1923 / 106 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ednard Knoke in Hanuover und der Forst-

sekretär Felix Hoffmann in Hannover-

Misburg in den Vorstand gewä [t. Amtsgericht Hannover, . 1923

Weilsberg. [14350] Fn unser Genossenschaftsregister ist am 24. April 1923 dem Siegtriedswalder Spar-- .und Darilehnskassenverein, einge- tragene Genossenschaft mit unbes<ränkter fipflidit, eingetragen geworden, daß an telle des verstorbenen Besitzers Behrendt der Besitzer Josef Graeber in Sar, walde in den Vorstand gewählt wo ist. Amtsgericht Heilsberg.

Wof. Genossenschaftsregister betr. [14351]

-„Baugenossenschafst Ködig, e. G. m. b. H. in Liquidation“ in Ködiß, A.-G. Hof, ü. „Dampfdres<-Genossenschaft Berusteiu bei Holenbruun, e. G. m. b. H. in Liquidation“‘ in Bernstein, A.-G.

pi

Bruno Krause in Zweimen zum Vor- lied bestellt, der Lehrer Nobert erg aus dem Vorstand ausge-

das 21. April 1923.

MWettbewerbs im Saatguthandel. Vor- standsmitglieder sind: Vorstand des landwirtschaftlichen Ver- Meppen, Bernhard Weken- borg, Hofbesißer in Vormeppen, Heinri

ofpäachter in Lohe. ril 1923 festgestellt. Geschäfts- fanntmahungen

Ñ. April 1

in | hier, zwei Muster :

ck. : fer Genossenschaftsregift , betreffend Ländliche Spar- und Darlehnskasse Paska e. G. m. b. H. eingetragen worden, daß der Land- rmann Könizer aus dem Vorstand ausgeschieden, der Landwirt Paul Königer in Paska an seine Stelle ferner, daß die Haftsumme auf 50 000 4 erböht, die 88 14 (Abs. 6), 30, 37 des Statuts geändert sind, die Berufung der Generalversammlung in dem Kreisanzeiger und in der Pößne mit Frist von einer Woche erf der Geschäftsanteil 5000 4 beträgt. den 19. April 1923. as Amtsgericht.

org Wesener,

schieden ift.

su<splatzes in Schkeuditz,

Warenzeichenbeilage Reichsanzeigers und Preußischen Staatsanzeigers.

Berlin, Dienstag, den 8. Mai.

300966.

genannt Die lustigen Kakad

b) ein Abwidelapvarat für W -Nr. 2, in

Umschlag, Flächenerzeugnisse, SH

ahre, angemeldet am %

1923, Nachmittags 54 Uhr. x

Amtsgeriht Stuttgart Stadt.

11) Konkurse,

Luckau, Lausîitz. 579 1s Groald Weblisch in Cas

mann a ebli

a L des É L Â chle G obendorf, Kreis Luckau, ift

12 Uhr, das n E beute, Mitizgt

worden. Konkursverwalte

Statut is

Schweltdänitz. {

Fenschaftsregister ist heute b sfasse für Lehrer und Lehre- rinnen in Schweidnitz, Eingetragene Ge nossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht in Schweidnitz) eingetragen : ist aus dem Vorstand au seiner Stelle is der hrer wald in Schweidniß in den

l Amtsgericht Schweidnitz, den 30. April 1923.

Spandau.

Sn unser Genossenschaftsregister bei der Genossen- {aft „Spar- und Darlehnskasse, einge- iragene Genossenshaft mit unbes<hränkter

jahr 1. Junibis31.Mai. erfolgen unter der F

von zwei Vorstands- em Genossenschaftsblatte des Verbandes hannovers<her landwirt- \{aftlicher Genossenschaften e. V. zu nover, Monatsbeilage zur Hannove land- und forstwirtshaftlichen Zeitung, und beim Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Reich8anzeiger. Die Willenserklärungen des Vorständs erfolgen dur< zwei Mi glieder; die Zeichnung

ves Deutschen 36A.

Warenzeichen.

um vor dem Namen = den Tag ter diesem Datum vermerkte Land Land und Zeit einer beanspruchten Datum hinter dem Namen = den <r. = Der Anmeldung is eine

g beigefügt.)

Nr. 56 (Hil

mitgliedern, f Fosef Scholz iegenrüd>er

chieden. An

1923.

. Physikalische, <hemische, optische, geodätische, nau- tische, elefktrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische. Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche und Küchengeräte, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte. Polsterwaren, tion8materialien, Betten, Särge.

D. 20070.

DEUTAGRAPH

31/1 1923. Deuta-Werke, vormals Deutsche Tatho-

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

Nadeln, Fischangeln.

Hufeisen, Husnägel.

Emaillierte und verzinnte Waren. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten,

orstand ge-

S

iegenrüd>, D

geschieht, indem ieder der Firma ihre Namens- Die Einsicht der t in den Dienst-

Automaten,

D

beute unter N Kleineisenwaren,

9) Musterregister.

(Die aus!ändis<en Muster werden

zwei Mitgl

untershrist beifügen. Tapezierdekora- -

fahren eröffnet

Wunsiedel : Liquidationen beendigt, Firmen Us

erlosen.

„Gewerbebank Wunfiedel, e. G, m. b. H.“ in Wunsiedel u. „Kousum- verein Shwarzenbach a. S. unD Um- pe end, Ce G. m. b. H,“ in SŸHwoarzen-

a. S., A.G. Hof: Haftsumme je 10 000 Æ.

Dol, 20, % 1922,

„Baugenossenscha Lor engee, e. G. m. b. H.“ in Lorenzreuth, A.-G. Wunsiedel: Vorstandsmitglieder nun: Tröger, Andr., Nothaft, Joh., u. Stöberer,

arl. Hof, 1. 5. 1923. Amtsgericht. Eästein. [14352]

Die Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Engenhahn ist dur< General- ver{ammlungsbes<luß vom 4. März 1923 auigelols Liquidatoren sind: Ludwig

Selzer und Peter Niebergall in Engenhahn. SFdstein, den 9. April 1923. Amtsgericht. Kempten, Allgäu. [14353]

Genofssenschastsregistereintrag. Elektrizitätsgenossenschast Maier- höfen, e. G. m. b. H., in Maierhböfen. Weitere Vorstandsmitglieder: Gottlieb Bär, Landwirt in Vorholz, Anton Zeh, Küfermeister in Obersteig. Amtsgericht Kempten, 30. April 1923.

Lauenburg, POnMm. [14354]

Im Genossenschaftsregister Nr. 14 ist bei der Viehverwertungégenossenshaft Leba, e. G. m. b. H. in Leba, am 18. April 1923 eingetragen: Für Ferdinand Bod ist Karl Ramsche> in Leba in den Vorstand gewählt. Amtsgericht Lauenburg (Pomm.).

Liebenwerda. [14355]

In unser Genosseuschaftsregister ist heute unter Nr. 29 die Ländliche Spar- und Darlehnskasse und Landwirtschaftlicher Verein Biehla, eingetragene Genoîsenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht zu Biehla bei Elsterwerda, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassen- gee zum Zwecke der Gewährung von

arlehen an die Genossen für thren Ge- {{äfts- und Wirtschastsbetrieb und der FUSR I der Geldanlage und För- derung des Sparsinus.

Haitsumme 100 000 .4, höchste Zahr der Geschästsanteile 100.

Bort|tandsmitglieder sind: Rangiermeister Paul Kreßf<mar, Gastwirt Arno Knoll und Landwirt Dito Beyer, sämtli in Biehla.

Das Statut ist am 12. März 1923 er- rihtet. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenscafi, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, je vom Aufsichtsrat ausgehenden unter Benennung. desselben, vom Vorsitzenden reh, in den Genossenschaftlichen

Nachrichten des BVerbandes landwirtschaft- lier Genossenschaften der Provinz Sachsen in Halle a. S.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis zum 31. März. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft er- folgt dur< zwei Vorstandsmitglieder; die Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden der Firma ihre Namensunterschrift bei-

fügen.

Die Einsicht in die Liste der Genossen it während der Diensiskunden auf der Gerichtsschreiberei gestattet.

Das Aer t Liebenwerda, 24. April 1923.

Liebenwerda. [14356]

Fn unser Genossenschaftsregister ift heute ünter Nr. 24 bei der Hengsthaltungs- genossens<afi Stolzenhain und Umgegend, e. G. m. b. H., eingetragen: Die baft: pee ist auf 10000 „4 erhöht dur<

eshluß der Generalversammlung vom 31. Dezember 1922.

Amtsgericht Lebenwerda, den 26. April 1923.

Lüidenscheîd. L eat In das GenossensGuztareger ist heute bei der Gewerbebank eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in g Lüdenscheid E worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 90. März 1923 ist die Haftsumme auf 10 000 M erhöht. Lüdenscheid, 28. April 1923. Das Amtsgericht.

Meppen. [14358] Fn das Genossenschaftsregister Nr. 58 ist dic Emsländische Saatbaugenofsenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftwlht: Meppen, eingetragen. Gegen- iand des Unternehmens ist: s) Hebung der Grnten aller landwirtschaftlichen Nuy- pflanzen in der Wirtschaft der Genossen ; þ) Ausbau der Wirtschaften zu leistungs- Fäbigen Saat- und Pflanzguterzeugungs- stätten; c) Bekämpfung des unlauteren

meterwerke G. m. b. H., Berlin. Geschäftsbetrieb: Herstellung, Verkauf und Ver- trieb von Geschwindigkeitsmessern, Tachometern, Kilo- Automobiluhren und Zubehörteilen für (registrierende)

21/4 1923. : Ï und Fahrgeschirrbeschläge, Schlittschuhe, Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Lust- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrradzubehör,

unter Letpzig veröffentlicht.) Kaufmann

Aue, Erzge

Hattpflicht", Marwitz, folgendes einge- tragen worden :

riedri} Wendland ist au Für ihn is der Bauer den Vorstand

Stahlkugeln,

n des Gerichts jedem gestattet. Rüstungen,

Amtsgeriht Meppen, 23. April 1923.

Nürnberg. Genossenschaftsregistereinträge.

1. Einkaufs- & Lieferungsgenofsen- schaft für das Mittelfränkische

ewerbe, e. G Firma lautet nun : Ein rungsgenofsenschaft für das Baye- rishe Malergewerbe, e. G, m. b Zahl der Geschäftsanteile n -Vers.-Beschl. vom 9. März 1922. . Baugenofsenschaft für An- ehörige der Maschinenfabrik Augs- A. G. Werke Nürn- in Nürnberg. 0.4 It. Gen.-

Herzabvels8- . m. b. H. in Zerzabelshof. ftsumme nun 1000 .4 lt. Gen.-Vers.- esl. vom 18. Febr. 1923.

Gartenstadt Nürnberg, e. G. m. Haftsumme nun

onalen Büro sür gewerbliches

die international Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleis<h- und Fischwaren, Fleischextrakte, Konser- ven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

der

ohannes Wehle in Lutau f die Wirtschaftsführung der Landwirtschaste b) der Nechtéanwalt Justizrat Dr. Kessel

| t für die übrige Verwaltun Erste Gläubigerversammlung am 1. Juni 1923, Vormiitags 10 Uhr, Prüfungstermin am 1. Oktober 1923, Vormittags 10 Uhr Offener Arrest mit Anzeigepflicht und An! meldefrist bis 1. August 1923,

Lu>au, den 4. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Bern herausgegebene, Haken und

enthaltende

Musterregister wird dem Warenzeichen-

27. April 1923 eingeträgen worden: irma Sächsische Metall- August Welluer Söhue,

fern (Zeich-

meterzählern,

U internationales Automobile.

blatt unentgeltli< beigelegt.

CALLENDER

ender's Cable and Construction Co. Pat.-Anw. Dr.-Jng. W. 11. 21/4 19283. Herstellung und Vertrieb von aren: Elektrische Kabel.

Aufschreibende

Durch Beschluß < Beschluß Kilometerzähler und Geschwindigkeitsmesser.

der Generalverjammlung ist der $ 37 der Saßzung geändert,

yandau, den 25. April 1923.

Das Amtsgericht. Abteilung 7.

Spremberg, Lausitz.

Fn unser Genossenschaftsregister ist bet Nr. 54 der Elektrizitäts- &. Maschinen- genossenschaft Gosda folgendes eingetragen

den : Gustav Richter ist aus dem Vorstand und an seine Stelle der ner Wilhelm Noa> getreten. L, den 27. April 1923. Das Amtsgericht.

Stettin. In das Genossensaftsregisler ist heute unter Nr. 173 die „Baugenossenschaft d Beamten der Landwirtschaftskammer für die Provinz Pommern eingetragene nossenschaft mit beschränkter H mit dem Siz in Stettin eingetragen. Gegenstand des Unternehmens: von Häusern zum Vermieten, zum Ver- kauf oder zur Vergebung im Erbbaurecht. isumme 6500 Æ. esäftsanteile 10.

, Kaffeesurrogate, Rai, Honig, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, siegeltes Paket mit zwei Mu nungen) für Beste>e, Beste>teile und Service, welhe zu einem vollständigen Beste> gehörig, und für Tafelgeräte und Service, die mit dem gleichen sehen find, wie ihn die reihten Zeichnungen trage1 abriknummern 3

net am 27. April t; . Amtsgericht Aue, den 28. April 1923.

Detmold. In unser Nr. 640 eingetragen : Alb. Lauermann G. m. b. offener Umschlag mit 16 Mustern von Sportplaketten, Beleuchtungsgegenständen Sargmodellen, Fabrik- L, 52 bis 57, 1 und 2, plastis<he Erzeug- L angemeldet am 3, Mai 1923, Vormittags 11 Uhr 30 Min. Detmold, den 3. Mai 1923. pp. Amtsgericht. T.

Flmenau. : Jn unser Musterregister ist unter Nr. 57

etragen worden :

hüringer Spielwarenfabrik Arno Lüßel-

b. H. in Jlmenau,

Muster von

C. 24850. Automobil=

Sh. 29864.

„Kaschmi“

9/10 1922. Karl Smidt, Berlin, Romintener- straße 23. 21/4 1923.

Geschäftsbetrieb: Mechanische Werkstatt. Waren: Stopf- und Webapparate.

Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpußz- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>material.

. Kakao, Schokolade, Zu>er-, Ba>k- und Konditor- waren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. und Papp- waren, Roh- und Halbstofse zur Papierfabrika- tion, Tapeten.

Photographische und Druckereierzeugnisse, Spiel- farten, Schilder, Buchstaben, Drustö>e, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dar-

aufs- & Liefe-

tiele der ein- | Berlin. g 1923. Call Fn dem Konk Vermögen der G. m. b. H. in Berlin ist die erste GläubiÆrversammlung auf den 25. Mai 1923, vor dem Amtsgeri Friedrichstr. 13/1 anberaumt.

Der Gerichtsf

L [ erfahren über dag Anders & Co,

urg-Nürnbe c ottbuser Ufer 44a,

berg, e. G. m. b. summe beträgt nun Beschl. vom 7. April 1923.

3. Baugenossenschaft

ausges<ieden . Woine, Spirituosen.

. Mineralwässer, und Badesalze. Edelmetalle, miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, e<hte und un- e<te Shmudssachen, leonische Waren, Christbaum-

1923, na mittags ormittags 114 Uhr, alkoholfreie Berlin-Mitle Ne

Stock, Zimmer 106, 36. 22

reiber des ‘Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 84, den 28. April 1923,

Beschluß. en über das Ver

Spremberg, G. 24642. : Posamentierwaren, Bänder, Besaßzartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontor- geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. Stärke, Farbzusäße Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, werkskörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten,« Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säde. Uhren und Uhrteile. Web- und Wirkstoffe, Filz.

Musterregister Kunstwerkstätten G. in Detmold,

in Nürnberg. 4 laut Gen.-Vers.-Beschl. 1 Bekanntmachungen er- folgen nunmehr in der FränkischenTagespost. u. Kleintierzüchter- Nürnberg - B G. m. b. H. in Nürnberg. summe nun 10000 „#4 laut Gen.- Bescl. vom 15. Januar 1923,

6. Sausbrandverso Personal ver Reichs Nürnberg, e.

Gummiersahstoffe und Waren daraus für te<hnishe Zwette.

. Schirme, Stö>e, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, technische Öle und Fetta, Schmiermittel, Benzin.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn,

n, Elfenbein,Perlmutter, Bernstein,

Zelluloid und ähnlihen Stoffen,

und Flechtwaren,

rahmen, Figuren für Konfektions-

Berlin. Das Konkursve mögen der Rudolf . in Berlin, Boe 2, 22 —, wird Schlußtermins, da e Masse nicht erfolg Berlin, den 3. Das Amtsgeri

DBParkehmen. Das KonkursverFFhren über d mögen des Kauf Trempen: wird na termins aufgehob Darkelmen, d

2 2 15. März 1923, zur Wäsche.

. 1 bis 8, 1 1923. Giese>de & Devrient, Leipzig. 21/4

E | 3betrieb: Herstellung von Dru>erzeug- Zündwaren, Zündhölzer,

ondere Wertpapieren aller Art. "Waren: zur Herstellung von Wertpapieren.

nisse, Schußfrist 3 Jahre,

enofsenschaft genofsenschaf Verteilung mangels

aufgehoben. Berlin-Tempe!lhof.

¿ste Zahl der Vorstand: Dr. Her- mann Birschel, Kurt von Hünerbein, Josef Kuriag, sämtlich in Stettin. ugust 1922, Bekanntmachungen er- folgen unter der von zwei Vorstandsmit- gliedern zu -zei<nenden den Aufsichtsrat, unterzeihnet vom V sißenden, im „Pommernblatt“, Stettin, beim Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten Generalversammlun „Deutschen Reichsanzeiger“. ertlärungen -des Vorstands erfolgen dur< zwei Mitglieder; die Zeichnung gescieh indem die Zeichnenden der Namen3unters<hrift beifügen. der Uste der Genossen ist während der Dienststunden des Geri Amtstgericht Stettin, 25. April 1923.

Ulm, Donau. Fn das Genossenschaftsregister wurde am 30. 4. 23 bei dem Spar- und B verein Ulm, eingetragene Genofssen- schaft mit bes<hräukter Haftpflicht in Die Haftsumme beträgt

patt, Fischbei ung für das Meerschaum,

ahndirektion G. m. b. H. in Nürnberg, Bahnhofstr. 40. Saßzung ist errichtet am 4. März 1923. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Versorgung der G mit Brennstoff summe beträgt 1000 4, höchste Zahk der Geschäftsanteile fünf. Vorstandsmitglieder

Nichard Lebender,

Statut vom

und Friseur-

dheitlihe, Rettungs- und Feuer- -Jnstrumente und Geräte, Ban- dagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen,

zwe> . Ärztliche, gesun -lösh-Apparate,

irma oder dur nns Leo Joseph aus

bhaltung des S<hluße

12. März 1923, Amtsgericht.

J. Beschluß. tr. den B tut über A. Ziypel & fŒrens dee

| îüren, den 10, 4, B.

Co. G. m. b. aket, enthaltend fünf uppen mit besonders modeltierten Puppen- pfen und Puppenteilen, hergestellt aus einer unzerbre{lihen und n jeder Größe, Fabriknummern Hertha ai—at, ai—ai, Babi ai—ai, plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet 24.März 1923, Vormittags 11 Uhr 30 Min Slurenau, den 2. Maiîi 1923. Thüring. Amtsgericht. Ik.

Plauen, VogtL Jn das Musterregister ist eingetragen

Nr. 12028, Wilhelin Weindler & Co., Firma in Plauen, ein offener Umschlag mit 12 Mustern von Flächenerzeugnisse,

3, 7089

, F: D t 1 70925, 70927, 70931, 70932, 70936, 70944, Schußfrist drei Sahre, angemeldet am 10. April 1923, <mittags 3 Uhr.

Vogtläudische Spigzen- weberci, Aktiengesellschäft in P ein offener Umschla Abbiïdungen von

von Gummiwaren aller Art, au< in Verbindung mit anderen Materialien, namentlih Radiergummi. Waren: Radiergummi. -— Beschr.

Fakir

N. 11683.

Anton Wehr, i Albert Wagner und Friedrich Schinidt, alle in Nürnberg. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch zwei seiner Mitgliede der Firma erfolgt durch Namensunterschrift. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfol Firmenzeichnung HVorgesh der Reichsbahndirektion Nürnberg. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Mat und endigt am 30. April. Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des

Nürnberg, den 27. April 1923. Amtsgericht Registergericht.

Düren, Rhei

Das Verfahren : das Vermögen derYFirma Co. in Düren wird Kosten des V nit vorhanden Amtsgericht

FMallersdorf, Das Konkurs laß des Holzhänd Hirschling wird na termins aufgeho Mallersdorf,

W. 30674.

a Pyramid“

99/9 1923. ‘A. Weinri<h & Co. Kommanditgesell- schaft, Berlin. 21/4 1923.

Geschäftsbetrieb: technischen Artikeln. werks3förper

5/2 1923. Erzeleftro G. m. b. H., Saalseld 23/4 1923. -

Geschäftsbetrieb: Fabrikation u Erzeugnissen für die Elektrotechnik. und FJllumina

Aufstie

\ 1923. Norddeuishes Papi 6, m. b. H., Hamburg. häftsbetrieb: Vertrieb pwaren und damit verwa 1, Pappe, Karton, Papier- hulbstoffe zur Papierfabrikation, Tapeten.

nd Vertrieb von Waren: Elek- tionsbeleuhtung.

r; die Zeichnung

dts jedem gestattet. erhaus Filimaas Christbaum-

en in der für die

von Papier, Papier- ndten Waren. Waren: und Pappwaren, Roh-

verzinnte Waren, Waagen zum Wägen, Wasserwaagen, Handel und Export mit pyro Rasenmähmaschinen, Wringmaschinen, Schlittschuhe, Roll® andel un xport m - Zündwaren und Feuer- Nußtzzündhölzer).

C. 24770.

Prinzeß Ilse

23/2 1923. Zigarettenfabrik Cavalla, G. m. b. H., Dresden-N. 21/4 1923. Geschäfts3betrieb: Waren: Roh-, Rauch-, ren, Zigarillos, Zigaretten,

rettenhülsen.

(ausgenommen M. 35781.

" Mai 1923. - W. 30675.

t Konk.-Gerichk. E A E E M I E S R

Radeberg. Das Konkursver des Kalkulators i in LangelFü da éine den Koste : sprechende Konkurs asse nich Amtsgericht Rade

Starnberg. Das Amtsgericht

Beschluß vom 3. Ma

verfahren über das mann Wiegand An

erichts jedem | Ulm eingetragen :

10 000 4 E Iren \ 6:7 aaga misgeri ut,

10/5 1922. Oberberg & Weddigen, Remscheid.

23/4 19283. Geschästsbetrieb:

Sensen, Sich angeln, Huseiseu, Eisenbahn-Oberbaumaterial, r- und Schmiedearbeiten, . Schlösser, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Geldschränke bearbeitete Fassonmetallteile, ge- Maschinenguß, Land-, Automobile, Fahrzeugteile, Waren

70910, T0917, ren über den Nahla

X wird eingestellt, des Verfahrens enke

Jn das Genossenschafts

W Tro>nungsfabrik . G. b. H. zu Waren eingetragen, daß zur Vertretung des erkrankten Vor- stand8mitglieds von Lowßow-Klaber einst- September 1923 der Gutsbesizer Johann Voet van Vormizeele auf Schwastorf zum Vorstandsmit 8 2 Ziff. 3 des Statuts b ftsumme und der Ge- Generalversammlungs- bes<luß vom 21. März 1923 auf 80 000.4

h Waren, den 30. April 1923. lenburgishes Amtsgericht. unz sregister ist onsumverein

Werkzeugfabrik und Ausfuhr- Messerschmiedewaren, elu, Hieb- und Stichwaffen, Nadeln, Fisch- Hufnägel, emaillierte und verzinnte Kleineisenwaren,

Fn unser Genossenschaftsregister ist am 98. April 1923 bei der unter Nr. 35 ein- Elektrizitäts - Genossenschaft Würben, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Würben, ein- getragen worden, daß die den Geschäftsanteil auf 3

Amtsgericht Ohlau, 28. 4. 23.

Osteraode, Harz. Im Genossenshaftsreg Konsumverein Willershaufen u. Umg. e. G. . H. am 21. 4. 1923 eingetragen: Beschluß der Generalversammlung Dezember 1922 ist die Haftsumme auf 2000 (4 erhöht. Amtsgericht Osterode, Harz.

GANDHI

2/2 1923. Gustav Wellmann G. m. b. H., Han- ‘vainholz. 21/4 19283. t(shäftsbetrieb: Herstellung, Einfuhr und Ausfuhr

und Zigarettenfabrik. Kau- und Schnupstabak, Zigar- Zigarettenpapier und Ziga-

it 41 Mustern und nsiseidenem Gallon, idenen und kunsiseidenen Spigzenstoffen, eidenen Séleiertüllen und Valenciennes, Flä nummern 5165—

weilen bis zum 1. 21/2 19283.

23/4 1923. Geschäfts3betrieb: Kleineisenwarenfabrik. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren,

Schlittschuhe,

aftsumme für Fa. Chr. Mundorf, Velbert, Rhld.

Drahtwaren, Blechwaren,

Schlittschuhe, Kassetten, mechanish walzte und gegossene Bauteile, : Wasserfahrzeuge, Automobil- und Fahrradzubehör, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Bernstein, Meerschaum, fen, ärztliche, gesundheitliche, -Jnstrumente und

baumwollenen nerzeugnisse, Ges<häfts- 5171—76, 5177—83, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 10127, 129, 130, 131, 132, 11013, 11503, 504, 505, 506, 507, 8263, frist drei Jahre, ril 1923, Nachmittags 24 Uhr. Nr. V Di ei ma in Plauen, ein Umschlag mit 18 Mustern von

ers 0937, 70946

d | 70983, 70986, 70989, 70990, 70997, 71002, 71003, 71024,

1923, Nachmittags Amtsgericht Plauen,

Stuttgart. Mustereinträge vom 1. Mai 1922. irma Wilh. ellschaft mitbeschräukter Haftung, für Sweater- fragen und -emanschetten, Fabr.-Nrn. 81141, 81153, 81167, 81267 81518, 81524, 81554, 81724, 84043, 85042, 85311, 86111, 86124, in versiegeltem lag, Flächenerzeugni| j drei Fahre, angemeldet am s 114 Uhr. Firma Tiefenthal & Halle, s und zwar 19 Filet \ Nrn. F 821, 837, 838, 839, 840, 841, 842, 843, 844, 847, 848, 849, 850, 851, lldurdigugsarbe! 46, 47, 48, 49, raxbeit, Gesch.-Nr. Ges<.-Nru. 4/5398, 5400, 328, DK 570, aht Stores, | \{.-Nrn. 4/2846, 2890, 2917, 2918, 9919, 2928, 2939, 4/2940, eine Bettde>e, in Abbildung dar- estellt, in einem mit Siegelabdru> yer- Flächenerzeugnisse,

1923 das Konkurs ermögen der Fitma Stocfdorf ua mins aufgehoben.

es Amtsgerichts.

, und daß die

1| s<äftsanteil dur Stahlkugeln,

Blechwaren, Fahrgeschirrbeschläge, ‘Rüstungen, Glocken, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, Fassonmetallteile,

Bauteile, Maschinenguß.

99/1 1923. Buchaltungs-Maschinen G. m. b. H., 23/4 19283.

Geschäftsbetrieb:

ister ist bei dem 1 1923. Österreih, 9/12 1922.

rihishes Aerar vertreten durh die tal-Direktion der Tabak-Regie, Wien; t: Pat.-Anwälte Gaston Dedreux

Starnberg, den Gerichtsschreiberei d

Würzburg.

- Das Konkursver ögen des Kaufman Würzburg wurde wegen Be Gläubiger eingestell

Osterr.Tabakreatce.

angemeldet am und gegossene,

Elfenbein, Perlmutter, loid und ähnlichen Stof Rettungs-. und Feuerlösh-Apparate, -Geräte, Meßinstrumente.

Wetter, R

In unser Gen bei der Genossen marstein, eingetragene Genossenschaft mit ftpfliht in Volmarstein,

über das Ver

‘shästsbetrieb: Herstellung und B. 44621.

id von Zigaretten und sonstigen Ta- {rifaten. Waren: Kau-, Rauch- und \þstabake und sonstige Tabakfabri- Zigaretten-

[45 s hiesige Genossenschaftsreg u der unter Nr. 20 eingetragenen nshaft LandwirtschaftlihherKonsum- ia Aschendorf, ein- An Stelle des aus-

beschränkter St. 11452.

lung vom 24. März 44 und 46 des Statuts Der Geschäftsanteil und die Haftsumme

d 23. April 1923,

* Mai 1923. erber des Amt

und Fah achungell

70973, T0982,

T C Ls Ca E

rt sämtlicher Artikel, Fabri- ern. Warkn:

x D T. 13166.

Fasulag

23. Türkische Zigaretten- und Tabakfabrik . Przede>ti, Jnh. Ludwig Przedeäi, Breslau.

‘shäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Tabak. Waren: Zigaretten, Zigarren, <-, Kau- und Schnupftabak. i

St. 11651.

verein, e. G. m. u. H. s Zigaretten,

getragen worden: d Zigarettenhülsen.

gesGiedenen Sanitätsrats Dr, Ghrin

der Landwirt Georg Hunfeld in A dorf in den Vorst ählt

Amtsgericht

den 26. April 1923,

gemevet am 30. r. j E den 4. Mai 1923. Geschäftsbetrieb: Expo

kation von Sägen. und Mess Buchhaltungs-

und Rechenmaschinen, Buchungszwe>ke chinen, Addier- und Rechenmaschinen, Schreib- e Bulhungs- schinen, näm-

12) Tarif- planbekanntm der Gisenhahnen.

Gütertarif,

Mit Gültigkeit werden die

foblen, Netort

re Auskunft erteil 3. Mai 1923.

ichsbahndirektion, namens der Verbandsverwa S S ETTIRTA

Wetter-Ruhr, A

Gärtnerei- und Tier-

e, wvirtscha ts-, A>erbau-, Forstwirtschaf Fischfang und

Winsen, Luhe. zuchterzeugnisse, Ausbeute von

Jn unser Gen Bureaumas

maschinen, rehnende und nicht rechnend maschinen. Zubehör für die erwähnten Ma li<h Rollenpapier, Farbbänder, Kohlenpapier, nungs- und Buchungsvordruce.

Lúbetiía

6/2 1923. Lübona-Schokoladen-Fabrik Ernst Finster, - | 23/4 1923.- Schokoladenfabrik.

] register ijt heute der Wasserversorgungs- ens<aft Bra>kel, e. G. m. u. H. in 1, folgendes eingetragen: Die Ge- {aft ist durch ralversammlung vom 2. M 16st. Die bisheri

Sn unser Genossenschaftsre heute bei Nr. 11, fassenverein Heinersbrü, eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen B Martin Wolleni> ist der Bauer Wenzke in Heinersbrü>, in den Vorstand

bl Peiß, den 1. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Ranis, Kr. Ziegenrück. [14375] Beim Konsum-Verein Peufschen ist am

16. März 1923 eingetragen worden :

der Generalversamm-

ebruar 1923 ist das

8. März 1923

Verbandstoffe, Tier- und Pf Desinfektionsmittel,

l für Lebensmittel. . Kopfbede>lungen, Friseurarbeiten, Puh, fünstliche

essinmuster

Qu:

en Vorstandsmitglieder L. 25192.

ödter und H j ierhorn in Bra>el Liguidatoren.

Amtsgericht Winsen a. L., 10. 4. 23.

blen und Ab en die Güter

. Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen. Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Beleuchtung8=-, und Ventilations8app leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Toilettegeräte, Pußmaterial, emische Produkte für industrie lihe und photographische Härte- und Lötmitt ärztliche Zwecke, Zahn

und Bettwäsche, Handschuhe.

Koch-, Kühl-, Tro>ken- arate und Geräte,

„Stahlschmidt

9/ Stahlshmidt Kommanditgesellschast, Cronenfeld. Geschäftsbetrieb: Maschinen,

: | abfertigungen.

Altona, den Compagnie,

- 93/4 1923

von Werkzeugen, llwaren, sowie Export. Beile, Bohrer, Stiste, Stahl- Meßwerkzeuge, Meß-

Lüben i. Schles.

Geschäftsbetrieb: Schokolade, Zuckerwaren.

[ ] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei 44 Muster, der unter Nr. 16 eingetragenen Ländlichen Spar- und Darlehnskasse getragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht in enkwi eingetragen wor Generalversamm

Durh<h Beschlu lung vom 19. Statut geändert worden, ist die Genossenschaft aufgelöst.

Ranis, den 26. April 1923.

Das Amtsgericht.

Schkeuditz.

n unser Genossenschaftsregister 1fd. Nr. 3 Ländl. Spar- und Darlehnskasse Döôlfau, eingetragene Genossenschaft mit aftpfliht in Zweimen ist orden, daß der Pfarrer

Penkwitz, ein-

Verbands Pinsel, Kämme, Schwämme,

Stahlspäne. lle, wissenschaft- Feuerlöschmittel, Abdru>masse für zahn- füllmittel, mineralische Roh-

*Deuts<-nordischer -nor! Gütertarif, Teil L Mit Gültigkeit wird die Fracht für von Scßemelwage Nähere Auskun abfertigungen. Altona, den

erfzeuge, - insbesondere Äxte, Hobel, Stechbeitel, Hauer, Feilen, Haken, Stanzen, und Möbelbeschläge, Ambosse, Schraubstö>e, Hebezeuge, Werkzeugmaschinen, 8 Stahl, Sporen, Reit- und

T. 13118.

Original Treide-Marke

Fa. Carl Treide, Remscheid-Hasten.

Ges{.-Nru. T8, ur< Beschlu 50, 51, eine lung vom 27. April 192 ftsumme für jeden Geshäfts- 50 000 .4 und die höchste An- auf die ein Ge- auf 500 fest-

Holz bei Verwen spizen, Nieten,

tat T 20s f erteilen die Glil

p 5402, D Schlösser, Schrauben,

Transporteinrichtungen, rvngsmaschinen, Federn au Fahrgeschirrbeschläge, Beleuchtungs=-, Ventilationseinrihtungen,

Korkenzieher, Haushaltungsmaschinen,

0/2 L928 23/4 1923. Geschäftsbetrieb: Waren: Werkzeuge für Metall-

zahl der Geschäftsanteile, nosse si< beteiligen kann, gejeßzt worden.

und Pa>kungsmaterialien,

Dichtungs- s YAsbestfahrikate.

shuy- und Jsoliermittel, Düngemittel.

i<sbahndirektion,

namens der Verbandsverwa Werkzeugfabrik.

Gef<.-Nr. 4/2887, und Holzbearbeitung.

Beleuchtungskörper, emaillierte und

Mai 1923.

beschränkter Das Amtsgericht.

heute eingetragen w

iedr. Wilh. Sltosberg, Erben, Rem-

d. 23/4 19