1923 / 107 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

D X

sonen Vollmacht erteilen, au< anderen j von 20000 4. Die ellschaft wird | Pachtung und Beteiligung an gleidh, roß je 25 000 M, gezeihnet worden togngen, gleichzeitig ist die Kaufmann Heinrich { mit oder ohne Zusaß und mit sämtlichen 7 Gericht eingesehen werden, von dem ] Vorzugsaktien erhalten aus dem ver- 1 gleichen Firma beste enden eshäftsführern. vertreten dur<h ei Ge t Leber, geligev oder ähnlihen Unterneh dun ojche Firma ers fler i I auv M ist Ban aor. Aktiven und Passiven, oozu inóbesondere | Prüfungsbericht der Nevisoren fanm auch | teilbaren Jahresgewinn mit dem Vor- PandelégejeMcali: Der f jo mann fg Mee Bern e, eber von ihnen ins nung Bearbeitung und Abschlu n ansa“ Automobil- «& Fahr- eutsche Elektrowerkzeu g-Ges ftadt, den 27. April 1923. gehören die sämtlichen Warenbestände, die | bei der Handelskammer Arnsberg Ein- | zuasreht vor allen Mea Aktien | Frank isl aus der Gesellschaft aus- den 28. April 1 irma ire tut, eshafts ührer e schäfte, die na< dem Ermessen H E Aktiengesellschaft, Bre- | schast mit beschränkter p aftun E weites mtôgeriht mstadt L aélehenben orderungen, die sowie bie e genommen werden. einen L Spione. auf den ein- | geshieden, In die Gesellschaft ist ein- —————— find: Fnris Seunk Kean zu | Aufsichtsrats zum Gegenstand des Unter- In der Ceneralversammlung vom | Liquid., Bremen: einri Purd s He Wertpapiere, s gra BR uy ol Nr. 875 am 28. März 1923 bei der | gezahlten Er n óchstbeirag von getreten 1 der Kaufmann Max Kahn in Beuthen, O. S [14866] Großmann ufmann | nehmens bestimmt werden. Das Grund- [5 5. Apal 1923 ist elg Men u woe; das | ist als Liquidator ausgeschieden. sad Mae Immobilien, und q go Putas nh | Tame abermann & Gude8-Liebollb 6 %. Reicht der «O Jahres- | Berlin-Schöneberg als persönli<h hHaf- In unser Bardeideai E Abteilung À | zu ónigswinier. Alle Veröffentlichungen fapital beträgt 18 000 000 Æ. Der Ge- | Grundkapital um 5 Á#Æ, von mtsgeriht Bremen, elment ‘Pandelsr gregister ist stü> nebst ifficienkèn äuden, be- Müiongesell E zu Kiel mit einer | gewinn zur Bezahlung dieses Vorzugs- | tender Sehe alter: heute unter Nr. die Firma | erfolgen nur im Deut A Reichsanzeiger. | sellschaftsvertrag ist am 18, ril 1923 | 45 000 000 4 auf 100 000 000 M, zu er- Pg Dralle & Meyer in Rethorn zu Köln, Friesenplaßb 15, ein- assung in Dortmund unter | gewinnanteils von 6% nicht aus, so | 7. auf Blatt 11 794, betr. die o sef Greinert Indu tricbebarf-Zmpori Amtsgericht, 9, Bonn. abgeschlossen. Vorstand ist der Kaufmann | höhen. Die «o oda Til dadur dur(- | Bremerhaven. (14883 ; im Grundbu}h von Köln, Iueio O ah dem bereits durch- | findet eine Nachzahlung der Gewinn- Handelsge ellshaft Margarethe Stephan rt“ in Beuthen, O. S., und als ihr E Walter Dorn in Bremen. Sind mehrere La auto mmaktien zum | Jn das 1 Vim 28 L 16 ist Gnorinon Sib | e. Gesellshfat ift wah “u 0 Blatt 8364 als Flur 35 Pans ling vom rien Beschluß der Generalversamm- | anteilreste früherer ahe ut dem ver- E. Brink in Dresden: Die K der L ann Josef Greinert | Brake, Olden A Vorstandsmitglieder eiben; M so m 1 die | urse 100 %, weitere 15 000 | worden 28. 4. 1923: erbrok ver . 448/947 usw., b) das Lager- | lung vom 24. Februar 1923 ist das Grund- | teilbaren bilanzmäß gen Gewinn des ried p ane Anna vhl. Brink, i Beuthen, O. S., eingetragew worden. Jn das hiesige Dandélöregisiér Abt. A | Gesellschaft durh je zwei Vorstandsmit» Stammaktien zum Kurse von 400 % Ferninand See N in Bremer ma De Me E E 26. April 1923. undstüce ,_ belegen zu Köln-Melaten an vital um 22 000 000 4 Si 40 000 000 | folgenden oder der folgenden Jahre nah | Stephan, B infolge Ablebens aut atelbft ist ferner eingetragen: E ist heute unter Nr. 235 zur Firma Voigt | glieder oder bur< ein Vorstandsmitglied | und 10000 Vorzu saktien zum Kurse | erlofchen. Am 830, 4. 1923. g) D Amtsgericht. ft Väge straße tragen im Grund- erhöht worden. Es zerfällt in | der Bezahlung der Vorznasgewinnanteile geschieden. Die e et ist augeeE, ld Ebner in Beuthen, O. S, ist |& Retkowsky in Brake eingetragen | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen | von 100 % ans H af Es Inhaber | Firma Veri: van Geld j ns E Ban 79 Blatt 2867 40000 Sbück auf den Inhaber lautende B das zuleßt abgelaufene Jahr in der | Der Kaufmann Emil Hermann kura erteilt. worden: Die Firma L erlolGen, vertreten. Der Aufsichtsrat hat das Recht, | lautend und groß gezeichnet | Nachflgr. Curt Scholz in Breiten: 1diswald [14890] gs E um uo E D Stammaktien über je 1000 4. Von den | Weise stait, daß das Nachzahlungsrecht | führt das Dae lt geren und die Firma Amtsgericht Beuthen S., Brake, den 2. Mai 1 beim Vorhandenseim mehrerer Vorstands- | worden sind. In ¿S elben Baal [ver- | haven ist erloshen. b) Die am 23. April pipPe: sigen Handelsregister ist heute | 14 Parzellen Blatt 3126, c) das S Teer neuen Aktien werden 18 000 Stück zum | für den älteren Gewinnanteilsrest stets | als Alleininhaber fort, den 28. April 08 An téceribt mitglieder au< einzelnen von thnen die fans ist der Ge selsdaftövertrcg ge- 11923 zu der Firma e O | D t 292 die firma Dampfmolkerei | gru stüd, N E zu Wilhelmsburg bei | Kurse von 1500 2 und die restlichen Ziklemaen für den jüngeren vorgeht. | 8, auf Blatt 18 064 die offene Handels- r timmen Alleinvertretung der Gesellshaft zu über- mh (69) abgeändert bzw. ergänzt worden. | Hering8-Jmport, G. m. H, v Yla t, Inh. Max Wagner in Reich- Hamburg, eingetragen im Grundbuche von | 4000 Silk zum Nennwert ausgegeben. | Die Nachzahlung erfolgt gegen die Ein- | gesellshaft M. Löwenthal & Co. ip Beuthen, O. [14867] | Braunschweig [14873] | tragen. Das Grundkapital ist eingeteilt | Der sichtsrat hat in Gemäßheit der | Bremerhaven, erfolgte hanbelögerititid i g "fs deren Snbaber der Molke- ilhelmsburg Band 35 Blatt 1224 als Duc den gleichen Beschluß ist der Ge- | reichung des Gewinnanteilscheins für das | Dresden: Gesellschafter sind die Kauf»

In unser 'Gandel8register itang Al Sm Henbelbregiitee ist bei der Firma | in 17 000 Stammaktien und 1000 Vor- n in der Generalversammlung vom | Eintragung ist dahin 7 Devigitigt s {u Marx tri in Reidh- | Flur 2 Parzelle Nr. 3061/290, 3062/290 | sellschaftsverirag in den $S 9, 14 Abs. 2 Geschäftsjahr, aus dessen Gewinn sie | leute Moses Löwenthal und Karl it heute unter Nr. 1606 die A er, Konstruktions- und Handelsgefell- | zugsaktien, sämtli<h auf den Inhaber |. April 1923 erteilten Ermächtigung | daß eine Erhöhung des Stammkapiieló ieser D ragen worden. Angegebener und 3063/290 zur Gesamtgröße von | der Kapitals8erhöhung entsprechend ge- | geleistet wird. Den Inhabern der | Löwenthal und die Haustohter Riffa Franziska Prause“ in Beuthen, O. S., haft für . Kraftfahrzeuge und Industrie- | lautend, groß je 1000 #, welde zum |den $ d and 1 des Gesellschaftsvertrags um rat vi (nicht 5 800 000 4 staib, t ¿fiszrocig: Herstellung und Ver- 2166 am, d) ein von der Stadt Dort- | ändert. Stammaktien wird ein Gewinnanteil | Löwenthal, sämtli<h in Dresden. Die and als ihr Inhaber die Kauffrau Fran- | bedarf mit beschränkter Haftung, hier, am | Kurse von 125 % übernommen sind. Der |wie folgt geändert: Das Grundkapital e 2s hat. c) ¿Detuvih Süß j schä n ‘Molkereiprodukten sowie mund an einem zu Dortmund am gsen Nr. 2 am 10. April 1923 bei der | erst dann gewährt, wenn die Vorzugs- | Gesellschaft hat am 1. April 1923 be- B S Prause, E Jos, in Beuthen, | 18. April 1923 eingetragen: L E Vorsband besteht aus einer oder mehreren | beträgt 100 000 000 M (einhundert Nil» Promes Inhab é Kaufmann Leit hri emästere gelegenen Grunditücke bestelltes Erbbau- | Firma ‘Gfsones Credit-Anstalt", Dout- | gewinnanteile des laufenden und die rü>- | gonnen. Geschäftszweig: Handel mit

„_ eingetragen worden. Geschäfts- | mann Hans Henning Nimpau, hier, ijt | Personen, welche der Aufsichtsrat ernennt. sionen Mark) und ist in 90000 (neunzig- | rx A e in „Angegebener Go Schwe e Sieticoi Dippoldiswalde, recht. Die nähere grundbuhmäßige Be- | mund: Durch Beschluß der Generalver- | ständigen der Vorjahre vollständig be- Textilwaren, Geschäftêéraum: Marien-

aweig_ ist der Handel mit Räuchexfischen | zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Die Generalversammlungen werden von ena, Stammaktien über je 1000 : gaffe terei und Groß den 27. April 1923. zeichnung dieses Erbbaurets kann gegen- | sammlung vom 8. Februar 1923 ist das | glichen sind. Nah Gewährung des Vor- stxale 2 und Marinaden im großen und kleinen. | Braunschweig. dem Vorstand oder dem Aufsichtsrat (erntautfend Mark) und 10000 (zehn- ae mit Kaffee, K Ersaß, Sthoko wärtig niht angegeben werden. Ferner | Grundkapital um 300 000 000 M erhöht | zugsgewinnanteils von 6 % auf die Vor- ry Blatt 2102, betr. die Firma Dr. Dem Karl Leue in Beuthen, O. S., r m trn berufen mit einer Frist von mindestens tausend) Vorzugsaktien über gleichfalls Kakao und Oelen. Anieeas {14891} | die Gerehtsamen an Grundstücken, wie sie | und beträgt jeßt 700 000 000 M4. Es zer- | zugsaktien erhalten die Stammaktien L. Naumaun in Dresden: Die Pro- ift Prokura erteilt Braunschweig * [14874] | 18 Tagen in dem Gesellschaftsblatt, wo- | je 1000 4 (eintausend Mark) zerlegt. Bremerhaven DöheR Blatt 777 des hiesigen Handels- wn bestehen. Die Grundstücke werden | fällt in 17 500 Aktien zu je 200 Talexn | eine Dividende bis zu 10 % Hierauf | kura der Privata Emilie Auguste Clara Amtsgeriht Beuthen, O. S, Im Bs ister ist I Ae Firma | kei der Tag der Veröffentlihung und | Beide Gruppen von Aktien lauten auf ———— ‘ers iber die Firma Franz Hoff- | eingebracht mit allen eiwa bestehenden | gleich 600 4, in 67 915 Aktien zu je 1200 erhalten die Vorzugsaktien “eine zuste | venv, De, Naumann, geb. Thiemer den 30, April 1923. Lehmann Oppenheimer u. n, hier, | der Tag der Generalversammlung nicht | den Inhaber. Cloppenburg. [14834] pi ee Döbeln i. Sa., General- | Grunddienstbarkeiten und Gerechtjsamen. Mark, in 428 002 Aktien zu je 1000 liche Dividende von 4 % für jedes volle | infolge Ablebens und die der Franziska S am 26. Apr 1923 a g daß der | mitgere<hnet werden. Bekanntmachungen Oibenburgische Landesbank Fi: | Jn unser Handelsregister Abteilung B L M ingen für landw. Ma- | Das ganze Einbringen und die einzelnen | und in 30 000 Mtien zu je 6000 1. Von Prozent, das auf die Stammaktien über | Louise Jenny Naumann, geb. Guthmann, Bockenem. {14868] | Kommanditist seine Vermögenseinlage er- | der Gesellshaft erfolgen dur< den | liale Vegesack, E: Ministerialrat | ist heute zur Firma Oldenbugisde ert und Maschinengroßhand- | Werte der Einlagen gehen aus der dem | den neu ausgegebenen 300 000 000 M | 10 2% hinaus verteilt wird. Vom | ist erloshen. Prokura ist erteilt dem

In unser Handelsregister ist E zu | höht hat. Amtsgeriht Braunshweig. | Deutschen Reichsanzeiger. Gründer der | a. D. Heinrich Krahnstöver in Oldenburg | Landesbank, Filiale Cloppenburg in chine in Döbeln, ist heute eingetragen | Gesellschaftsvertrage anliegenden Bilanz | Aktien sind 200 000 000 46 zum Furse 1. Januar 1933 ab ist eine Eingiehung | Kaufmann Erwin Casmir in Dresden, der Firma Hermann Schrader, Bockenem, m ————— Gesellshaft, welhe sämtlihe- Aktien | ist #8 Eni bestellt. Cloppenburg, eingetragen: E In das Handelsgeschäft ist als | per 1. Januar 1922 hervor. Die sämt- | von 1275 75 und 100 000 46 zum Kurse | der Vorzugsaktien dur< Zahlung von | 10. auf Blatt 14 798, betr. die Firma eingetragen: Die Prokura des Redakteurs | Braunschwei [14875] | übernommen haben, sind: 1. Kaufmann ufiav Schibli Kommanditgesell-| Der Ministerialrat a. D. Heinri E haftender Gesellschafter der | lihen Gegenstände werden übertragen in | von 105 % ben worden. Nach dem | 120 % ihres Nennwerts auf VorheriWe Hugo Reolin Lebeusmittel-Grosso- Otio Peterßen in Bockenem is erloschen. | Im Handelsregiste ter ist am 27. April | Ernst - Heinrih Vote in St. aguus, schaft auf Aktien, Bremen: In der | Krahnstöver in Olbonhue ist zum in Johannes Scheffel in | dem Zustande, in dem sie Me gleichen Besu ist der Gesellschafts- | halbjährige Austlndigung Mae, und Handlung in Dresden: Prokura ist er- Amtsgericht Bockenem, den 30. April 1923. | 1923 bei der Sra Eichholz & Co., hier, | 2. Kaufmann Christian U A . Kauf Es vom 9. April 1923 | weiteren Vorstandsmitglied bestellt On eingetreten. Die Gesellschaft ist | 12. August 1992 E unden haben. vertrag im $ 4 (Grundkapital) geändert. | zwav sowohl unter Einhaltung der ‘geseb- E dem Kaufmann Edgar Grestmannt

S als jeßige Inhaberin eingetragen die | mann Anton Adolf Werz, 4. Kaufmann | ist der Gesellschaftsvertrag gemäß [32] | Amtsgericht Cloppenburg, 30.Ap1il1923, reit Oktober 192 errichtet worden. Q der Firma Leipziger & Co. i Nr. 617 am 18. April 1923 bei der | lihen Vorschriften für die e eßung | in Dresden. Bonn. / [14869] | Witwe des Kaufmanns Albert Cohen, | Albert Gerhardt u 5. Kaufmann Adolf abgeändert worden. B i a ist erteilt dem Kaufmann ols ab 1. Januar 1922 dge Rechnung der | Firma „C. ke, Gesellschaft. für Bahn- | des a er E (S 288/90 H.-G.-B.) "1 auf Blatt 16 390, betr. die Firma

In das Handelsregister wurde ein- | Sophie geb. Eichholz, hier. Amtsgericht | Heilmann, zu 2—4 in Bremen. Den Stern Aktiengesellschaft, Bre-| Darmstaadt. {14888] Richard Fischer in Döbeln. R eft geführt. Das CEin- | und Indust triebedarf mit beschränkter | als au< ohne Beachtung diejer Vor- | Rudolf Misrachi in Dresden: Prokura getragen: Braunschweig. Aufsichtsrat bilden: 1. Kaufmann Her- | men, ‘als Dein veraatia der in Essen e idi in das Handelsregister A am Imtégeriht Döbeln, den 28. April 1923. | bringen wird bewertet mit 3 960 000 6. Hafbung“ zu Dortmund mit Zweignieder- Gen insofern die Tilgung vollständig | ift erteilt dem Kaufmann Moise Amas-

A mann Heinrih Ludwig Reinhardt, | bestehenden Hauptniederlassung, Bremen: | 24. April 1923: neu die Firmen Willy Hermann Löwenstein und Moriß E lassung in Elberfeld: Die Zweignieder- | aus dem ne der jährlihen Bilanz ver- | riglio in Dresden.

Nr. 1395 am 25, 4, 1923 ‘bai der Lima Braunschwei [14876] | 2. Kaufmann Heinrih Chlert Gieseler, Gegenstand des Unternehmens 1 Einkauf | Stor>, Darmstadt. Inhaber: Villy ima (14892) | erhalten hierfür Aktien im Nennbetrage | lassung in Elberfeld ist aufgehoben. füabaren Gewinn erfolgt. Zu der lebt- | 12, auf Blatt 15 749, betr. die Firma Albert Nöh in Beuel: Die Gesamt- | Jm Baieloregi t ter ist am 27. e 3. Kaufmann Max Mean, 4. Kauf- | und Verkauf von allen Graeugnissen der | Stor>, Kaufmann, Darmstadt, Emil E E Handelsregister B ist am | von 3960 000 X je _zur Hâlfie über- | Nr. 345 am 17. April 1923 bei der erwähnten Tilgung bedarf es eines mit | Conrad Walter Woehler in Dresden: prokura des Dr. jur. Arthur Stein aus | 1923 bei der Firma Brauns Wes mann Oscar Hau, 5. Rechtsanwalt Gisenvaren alle von Metallen, Eisen und | Shwarz & Co. Kommanditgesell- Minz 1953 unter Nr. 1113 die | wiesen. Die Firma Otto Wolff bringt | Firma Ernst Deimann, Gesellschaft mit | einfahev Mehrheib des vertretenen | Die Prokura des Kaufmanns Johann Godesberg ist erloshen. Dem Kauf- | Conservenfabrik Bötticher & , bier |9 Joachim Josef Schroeder, sämtli< in | Eisenwaren aller Art, die Herstellung, Be- | schaft. Sik D Persönlich haf« “Cipaiger & Co. Feld- und In- | ein ihre A gegen E offene beschränkier Hafiung in Dortmund: Die Grundkapitals zu fassenden S Heinri Poppe ist erloschen. mann Hermann Döhrmann in Limperich | eingetragen: Als Gesellschafter ift ein- | Bremen. Von den mit der Aas arbeitung Verarbeitung olcher | tende Gesellshafter: Emil Schwarz und Yfieahnverte Aktiengesellschaft mit dem andelsgesellschaft Leipziger & Co, in E efugnis des Ae ist | der Generalverfammlung, dem die S e 13. auf Blatt 18 065 die Firma Dory ist Gesamtprokura erteilt. etreten der Kaufmann Xaver Krause, | eingereihten Schviftstüken, insbesondere | Waren. Die Gesellschaft kann sih auch | Nichard Engel, Ingenieure, Darmstadt. duf plsip i in Köln und einer Zweignieder- | Höhe von zwei Millionen Mark. Dieses | beendet, Die girma if ist erloschen. zugs- und Stammaktionäre in jon er | Schifter in Dresden. Der Kaufmann

Nr. 2041 am 26. 4. 1923 die Firma E Offene Handelsgesellschaft seit | von dem Prüfungsbericht des Vorstands an anderen Unternehmungen eta, Die persönlih haftenden Gesellschafter Haup Dortmund unter gleicher | Ginbringen wird bewertet mit zwei Mil- | Nr. 73% gm 8. April 1993 bei der | Abstimmung mib efacheE timmen» | Dory Schifter in Dresden ist Inhaber.

Mathias Löbah in Bonn, Adolfstraße 66, | 1. April 1923, Amtsgericht Braunschweig. | und Aufsichtsrats, kann bei dem Gericht | Das Grundkapital beträgt 10 000 000 M. | sind gemeinschaftlih zur Vertretung der sung A dan worden. Der Gesell- | lionen Mark und di die Firma Otto Wolff | Firma „F. W MöUlenkamp & Co. Ge- | mehvheit aas en. Die Nummern | Geschäftszweig: Handel mit Strumpf»

und als Inhaber Kaufmann Mathias L genommen werden. Philosophen- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. De- | Ge Gesellschaft berehtigt. Die Gesellschafk Y trag ist am 18. September 1922 | erhält hierfür 2000 Aktien à 1000 6. sellschaft mit beschvämkter aftung, Nhei- | der aufzukündigenden und einzuziehenden | waren und Trikotagen. Geschäftsraum: Löbah in Bonn. Braunschweig. [14877] | weg 22. zember 1921 abgeschlossen und am 21. Juli | k 21. März 1923 be s<haftôver R Gegen „| Der erste Aufsichtsrat besteht aus | nische Fahrzeugfabrik“" in Dortmund: Die Vorzugsaktien werden von dem Vorstand | Hauptstr. 10. iste i ein ndi mden. Hin s i ag S A lata P Geheimer Nes Finna ist geändert in F. W. Möllen- | nah der Generalversammlung dur das | 14, auf Blatt 18 066 die F Firma Oskaës

Nr. 2039 am 26, 4. 1923 die offene | Im Handelsregister ist am 27. April V alibaia Diersche Gesellschaft mit | 1922 abgeändert. Vorstand sind der | ist Kommanditist vorhand i

Handelsgesellshaft in Siena Golland t 1923 eingetragen: Braunschweigische | bes<ränkter Haftung, Bremen. | Kaufmann Felix Raphael, der Sam A der “pes Siena B Siefeirieb des bisher von der offenen a Ottmar Strauß, Köln, G8 & Co. Gesellschafi mit beschränkter | Los zu notaviellem P O Wagner in Dresden. Der Kaufman

Sponsky in Bonn, Gangolfstraße - 5. A arine- Vit Nährmittel-Gesellsd aft | Gegenstand des Unternehmens ist der | Hermann Ln, der Kaufmann Mar | Engel, Darmstadt: Die offene Han- melwesellschaft Leipziger & Co., Köln, Boreralttrettor Dr. Karl Grosse, Köln- | Haftung. Der Siß dev Gesellschaft ist und spätestens in e L a Fel Oskar Wagner in Dresden ist I B eus e Gesell|hafter sind: rimmelmann & Co., hier, Perfón- | Handel mit Teppichen, Tapeten und | Stern und der Kaufmann Willy G delsgesellshaft ist aufgelöst. Geschäft Fetriebenen Unternehmens, die Herstellung Deut, Direktor Dr, Paul Se Düssel- | nah Köln= ee verlegt. Durch Ge- O O ee bee Eeflämung, dev Auf- Geschäftszweig: Großhandel mit S

aria Golland in Beuel und Ehefrau id haftender Gesellschafter: Kaufmann Linoleum und allen anderen Artikeln, die | sämtlich in Es en. Besteht der Vorstand | samt Firma ist auf den seitherigen Ge- und Verwertung von Feld- nud Industrie- dorf, Bankier Dr, Me S ane cselheftäver A Saar L008 biaung veröffentlicht, Die Auszahlung E Ten Geschäftsraum: Gros

Gustav Sponsky, Clly geborene Weyler, | Friedri Grimmelmann, hier. Kom- | damit im Zusammenhang stehen. Das | aus mehreren Personen, so ist jedes Vor- | sellschafter Ingenieur Ernst Schiemann rrveen Köln, Rechtsanwalt : P Bonn. Die Gesellschaft hat am | manditgesellshaft seit 15. April 1923 mit | Stammkapital beträgt cue V MÆ, Der Lea lied in Gemeinschaft mit einem x Ner Ti ls Einzelkaufmann über- rage: A RNOS ae Köln, und Kaufmann Ludwig Siebenborn, | ve vember 1921 im $ 1 (Firma und Sitz) | der ausgelosten Mat findet Amtsgericht Dresden, Abt. II1I, . Oktober 1921 annen, zwei Kommanditisten. Die Kommandi- | Gesellschaftsvertrag ist am April | anderen Vorstandsmitglied oder einem | gegangen. Sander & Co., Darm binen, zum Bau und Ausrüstung von Bonn. Gründer der Gesellshaft sind: | geändert. na<h Ablauf der H reren e am 2. Mai 1923. f 2040 am 26. 4, 1923 die Firma | fisten Kaufmann Hermann Borchers, hier, | 1923 abgeschlossen. Geschäftsführer ist Samuel L vertretungsberehtigt. An | stadt: Ingenieur“ Nobert Siegelmann in 6j \enbahnen jedweder Art, der Handel in | Hermann Löwenstein sen., Moriß Leip- ed 81 am 18. gui 1993 bei der | Rülkgabe der Stücke nebs S L este S Stark in Bonn, L Pre und Ingenieur Paul Wodte, hier, haben | der Kausmann Emil Ludwig Diersche in | Samuel Bernfeld, Berlin, 90 Cahn | Darmstadt is aus der Gesellschaft aus diesen Gegenständen. Die Üebernahme von | êiger sen., Dr. Rudolf Löwenstein jr., | Firma „Gvinger Mingofenziegelei, as und Gewinmanteilscheinen 1 b Ver Dresden. [14894] raße Nr und als deren Inhaber der orsGSftehührende Vertretungsbefugnis. Bremen. rokurist ist Georg Wilbelm | in Essen, Adolf Kri p ssen, Hans | geschieden, die von e übrigen Gesell bv sowie die Uebernahme von Ge- Hellmuth Leipziger jir., Kaufleute, Köln, jellschaft Dk bes<hränkter Haftung" beshadet des E C S Gori f Auf Blatt 12 964 des Handelsregisters, Kaufmann Sinns Stark in Köln, Amtsgeriht Braunschweig. Hatke in Bremen. Der Gesellschafter Lafeld in rfen, Leo Perlstein in Bremen, | \chaftern fortgeseßt wird. Erlöschen fole \hiften, die dem Hauptzwe> der Gesell- und Geheimer Regierungsrat Ottmar | Gving: Die Firma ist A in Dort: laufenden und R än d A bete - bie Afén gesellschaft Dresduer- Abteilung B: : R Emil Ludwig Diersche bringt in Ba Gerichtsassessor Dr. Sebastian Pfaff in | gender Firmen: am 24. April 1923: daft dienen. Die eteiligung an gleichen | Strauß, Köln, O A vertretungs- | munder Ziegelei-Betriebs-Gesellschaft mit | anteile. rgen E che (Satte Be le, | Strickmaschinenfabrik Jrmscher & Nr. 624 am 25. 4, 1923 bei der Firma | Braunsechweig [14878] | nung auf seine Stammeinlage seine bis- | Düsseldorf ist vergepalt ïokura erteilt, | Darmstädter Bazar Hermann No: der ähnlichen Unternehmungen und der berehtiger Teilhaber der offenen | beschränkter Haftung. Nach dem Beschluß | insbesondere auf ewinnantel e E Witte Aktiengesellscha\è in Dresden, Westdeutsche Handelsgesellf a mit A Im Handelsregister ist am 27. A B ber in Bremen betriebene Firma Lud- | daß jeder in Gemeinschaft mit einem Vor- senthal, Darmstadt; am 25, April Enverb solcher Unternehmungen, Das Se unter der Firma Otto der Gesellschafterversammlung vom oder Anspruch en 10 Qubebein ung V ift Beute - eltaetragën worben: Die \<rankter Haftung in Beuel: Durch Ge- | 1923 bei der Firma Grimmelmann & wig. Diershe mit Aktiven und Passiven in | standsmitgliede vertretungsberehtigt ist. | 1923: Christian Friedrich Winter, Grundkapital beträgt 6 000 000 M. Vor- Köln, und diese hier vertreten. Apuil 1923 ist nunmehr Gegenstand dev Verfallzeit, patt en weis au G Amlwiatn Vom Sebruae ea us vom 3. März 1923 ist hier, eingetragen: Die Firma ist Ede ‘die Gesellschaft ein. Hierdu ilt seine | Weiter wird bekanntgemaht: Bekannt-| Darmstadt; am 26. April 1923: Her- \andômitglieder sind: Kaufmann Hermann Die ründer haben die Aktien E bos Unternehmens: Dev - Betrieb von Mon Vorzugsa M Gt ne t | und 18 ril 1923 haben Pesblossen der Gesellshaftsvertrag geändert. Das | ändert in Friedriß Grimmelmann. Amts- | Einlage in Höhe von 6 800 M als | mahungen der Gesellschaft erfolgen im| mann Wiegand, Darmstadt. Lwensten sen, Kaufmann Moriß übernommen. Die Aktien sind zum | Ningofen- und anderen Ziegeleien und | Falle der Uan r B E ted Mr | bas Grundk apital unter den in diesen Stammkapital ist um 380 000 4 erhöht | gerihi Braunschroeig. geéeistet, Bekannimachungen der Gesell- | Deutshen Reichsanzeiger. Das Grund-| Darmstadt, den 27. April 1923, Leipzi r sen. und Rechtsanwalt Dr. Nennwert ausgegeben. Von den mit der | von ement-Kalkbrennereien sowie ae erhalten die Dot S rie gun Beflüfsen enthaltenen Bestintuingen. 16 und beträgt jeßt 1130000 4. Der bis- ——.— schafter eee durh die „Weser- | kapital ist in 10 000 Inhaberaktien zu je| Hessisches Amtsgericht D enistadi L Sa Bensberg, sämtli zu Köln, De Anmeldun E Gefell\<d vi eingereihten | Gewinnung von Sand und Ton, auch die vor dem übvigen N A eds i een a) um neunzehn Millionen Mark herige äftsführer A E Braunschwei [14879] | Zeitung“. Bischofsnadel 14 a/16. 1000 Æ eingeteilt, die zum Nennwert ‘nfleuten Dr. Rudolf Sr stei, 1 | Sriftstü insbesondere von dem | pahbweise Ueberlassung von bereits ein- | bis zu 120 % ihres n ag „a dur< Ausgabe von neunzehntausend auf Heinrih Willerscheidt_ in Beuel ist ab- | Jm Handelsregister ist_gm 27. April | Darmstädter und Nationalbank | ausgegeben werden, Der Borstand bee Darmstadt. (14880) am Ki l Hugo R ei Prüfungsbericht d des Page Aufsichts- | gerichteten HZiegeleibetriebea an e li< ihrex Gewinnantei A, A den Inhaber lautenden Stammaktien zu berufen und an seine Stelle der Ingenieur | 1923 ein Fn die Firma ulius | Kommanditgesellschaft auf Aktien, aus einer Person oder mehreren Mit- | Heutiger Mrs in das Handels» R t ir. ia Hei e Lin rats und der Revisoren, fann bei dem | Ünternehmer zur Anna l Ent- | nehmen sie an einem L Die A A je eintausend Mark, b) um fünfhundert- Josef Willerscheidt in Bonn als Ge- | Schwanneke, hier. Inhaber: M mann | Bremen: Die an Carl Bruns, Hermann | gliedern. Die Mitglieder des Vor- | register B: ormentabellen- und in a Br Beet f M | Amtsgericht in Köln Einsicht genommen | gelt. Durch Besu Me A v Gesellschafter dationsübershuß E E S usg S tausend Mark dur Ausaabe vón fitifa schäftsführer bestellt worden. Julius ‘Schwannek le, hier. m Kauf- | Meuter, Hans Bernhardt und Dr. | stands werden dur den Vorsibenden des Maßstab brik (Normafa) Gesell- ln, veA Kaufl ien C ft Bert c E werden. Der Prüfungsberiht der Re- versanmlung vom 7 923 ist der | weiterer Na En a i Van hundert auf den Inhaber lautenden Vor- | Amtsgericht, Abt. 9, Bonn. mann Heinrih Beller ist Profura erteilt, | Leonhard ray erein Prokuren sind | Aufsichtsrats bestellt. Auch die General- | schaft mit beschränkter Haftung, Siß: ‘uffut Mai en Ernst iner H | visoren kann au bei der Handelskammer | ursprüngliche B CUntiaéittos auf- | besseren N ist, nur mit Zu Dee Ap zugsaktien zu je eintausend Mark. Diese S Amtsgeriht Braunschweig. erloschen. Jeder bereits eingetragenen | versammlung kann Vorstandsmitglieder | Darm n Gegen tand des Unternehmend: Vetlin, S Müller zu b Bendyx B Köln eingesehen werden. gehoben und an seine Stelle der in der dev Vorzugsak AOE M a M pe Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. Bonn. [14870] : vori aaa 2 s Baaß, | bestellen. Die Generalversammlung wird | Herstellu ertrieb von Maßstäben n Finan Willi ster r Nr. 1115 am 27, März 1923 die a | gleichen Versammlung festgestellte M stimmende A a ln A I be Los Be- | Das Grundkapital beträgt nunmehr fünf In das Handelsre egister B ist am | Braunsechweig. 714880] | Zulius treitenfeld, | dur< eina oe Bekanntmachung im | und ta delb eimn sowie Handel mil Dortmund ist aan t P of es ilt daß Massivbau Haubel Artien esells, cit schaftsvertrag getreien. Die Gesell aft | heit von drei U M T taSaktien- | undzwanzig Millionen Y u ares u in 25. April 1923 unter Nr. 671 die Gesell- | Jm Handelsregister ist am 27. April ans . Mert ix Waegen, Oskar. Deutschen Reichsanzeiger mit einer | Nohstoffen dieser Erzeugnisse, Herstellung e les nen bareStiat i di Gesell Sia: win dec Sil ge wird dur< einen oder mehrere Geschäfts- lhlußsasung_ ver Be s t A in v | vierundzwanzigtausend auf A Snhaber schast mit beschränkter Haftung in ima 1923 bei der Firma Ludwig Lauenroth, Heinrich Hohn de: ta08 Pinoff, isen von 20 Tagen becuson. Bie und Vertrieb von ähnlichen Erzeugnissen. d in Gera haft 1 S iri Ves : | verlegt ist. Der Gesellshaftsvertra it | führer vertreten. Sind nehréte Geschäfts» | fapitals. le Besehw deg A Aufsichts lautende Stammaktien zu je eintausend D ta et akg og iu d saft Weh Ne Die p AOOnami Karl H L B: or eten, E L ründer, eat Ls x N er Stamnkgpital: s Ds i Geicalis fndömitgliev en A Da al äm 56 September 1922 festaeftellt tind [Tes s so wird die S ttEety 0 hr Aenderung e Stil und der R N FAS auf den Inhaber mit beshrantier Haftung 1n Bonn, W(co- ermayer, hier, ist Prokura ertei O oPPIl Lari - f nommen n, hetlßen: Kaufmann Ix rer rTIeDrI rfe abrrian ur< mindestens auten orzugsaktien zu ein gartstraße 22, eingetragen worden. Amtsgericht Braunschweig. Cohn, Alfred Friedmann, Georg | Raphael, Gelsenk: en Kaufmann Her- Darmiadt, D Der Gesellihaflev ertrag isl reten Zur Vertretung der Gesell- am 27. Oftober 2028 AnO 2 Os eric. Der Auffibiorad i t ber âat Auflösung der Gesellschaft 20 Stimmen. | Murk. Der, Sell ftöterte vom Gegenstand des Unternehmens is die ann, Julius Damian, Eva | mann S ur in Gemeinschaft mit einem an- | nehmens ist die Errichtung von ril 1 4 G e In L Ta

Vorstandsmitglied oder einem Pro- | bauten nah dem System Haudel, ins- Einzelvertrebungsbe ibu zu erteilen. Als

9 etvagen ' Be- T d l

Stammkapital beträgt 750 000 4. Zur achelofenwerle, Aktien- Richard Arlt, August Kriegsmann,_ Frib | Disconto-Gesellschaft Filiale Essen in |dur<h zwei Gecäfiöführer A U E S N ere s E E E ba aen ber Gesellibaft erfolgen Dres ter if Leue cis Uns 20 P Goneralvorsammsung De>ung seiner S itise bringt der Ge- | gesellschaft zu Boe, eute eingetragen: >, Paul Dunzinger, Curt Haage, Fen, Ingenieur Zulius Stern, Gelsen- | einen Gesch6 in Gemeins des Mectitnte oe nen Mitgliedern ug E Pre 2 Att pruG nur im Deutfchen Reichsanzeiger. In “has “Hanbelsregil E protokolls von demselben Tage abgeändetl fellshafter Heinrih Breuer, Laborent i in | Dem Kaufmann Gustav Krausmann in Geor L nts rue, Felix ns, Dr. | kirhen. Die Mitglieder des Auf- | mit einem ucisten vertreten, eilen, Die N einvertretungsbefugnis | \ an E jn E en O u ? | Str, 614 am 18. b il 1923 be ber elagen worden: betr. die Aftien- | worden. Weiter wird no< bekann Bonn, zwei Rezepte zur Ausführung | Braunschweig, ogin-Elisabeth-Straße | j Wlfred red y, Curt sfiewicz, [u israts sind Rentner Moses Stern, | Gesellschafter Friedrich Baufels in Daruw nann fi orstandsmitglieder Her- | Vaude M L elt ‘Ql assen get F irma „Dortmunder Gemeinnüßige Sied- guf latt Ls, Fab ik Helfen- gegeben: Die neuen Dotaugaer Ben nehmen Es Schnell S Gef fig: O u e Sea E B His ivenn, Le Si em, e T gn In aa R Aus aen a en s bringt 9 die Gesell ay cin E fer (n find en fder ce für fi «lein E Die Gesellschaft wird dur ¡wei lunggefclschaft mit De es Haftung" dg G. baru, “rae L ant En etes der Gesellschaft vor on ein. Zu Geschäfts- | in Braunschweig, Fasanenstra ri ewentha mi: angenberg, | kirchen, nkdirektor u ran ein v G.

R N T C fanden /tgliter emeinsafli,) 0er | (iel dentanmban ven 28 Qui [1 B ade pa Loe f pie den liter Bargen tal s AA Ingenieur in Berlin, Franz | kura des Kausmanns Walter Hanst ist er- d E S E Borchers O „Silorwerke Heinri<h «& Cie., | sichen Aktiven und Pastven, inebeicee berg vertritt die » Getelschaft in ZEA f 1922 u der T (Gesellf&ta N im $ 10 | Dr. Mh un lid s an D us bere<tigt. Die neuen und die alten Vor-

2

“Abga und der Vertrieb von Gerb- Sea [14881] omon, Dein Gmmerichs, Alfred | Max Stern, Essen, Kommanditgesell- 1993 festgestellt. E me! Ag Ge

tern, Gels senkirhen, Kaufmann | am 7. ber 1922 bzw. 2. Januao h m außen ist ein Vorstandämit- | 1923 abgeändert, Gegenstand N e (a auch einem von e Geschäftsführern m 20. Well a n 12. Dezember 1911 ist Denanipne end offen und ähnlichen Grgeuamsen, Das Fi An S ies B ift bei der Sachs, Ssmar Lißner, Georg Körting, | haft auf Alien in Firma Direction der fühuer beste o wird e | irma

eyer, Hermann Jsern, | Gesellschaft mit La Ee Haf- | den ihm zustehenden aft mit einem Prokuristen vertreten. Abs. 3 (BeFGLR ah E mehr zugsaktien werden mit einem 22 fachen

/ iguel eng B Kaufmann in Bonn, | loschen. Wilhelm {oft mi Das Grund i der Kauf- | MBilliam Adams Hodgman, Kaufmann in | Braunschweig, den 27. 2, 1923. riedri< Wilhelm Mehrtens, Hermann | tung“‘, Bremen: Max Ernst Merkel ist | ze<ten, sowie seine luspride aus q t einem anderen Vorstandsmit- | Ferner wird bekanntgemacht: Das Grund- rals), im 14 A 2 Vorstandsmitglied ist bestellt der Kau?” | Stimmre(@t ausgestattet. Fernèr nehmen | Donn Die Mertens der Gesellschaft Amisgericht Niddagshausen. Feinrid Wilkens, Sn tav O als Geschäftsführer u ihieden. Der Bata gegen den Reichöfi vitd Mont E e Va iee ie 1D 4 x D A Bil U zet: und und der & Tf T1 bf. 3a n A R n Grie: e \Bonugbattien au<h am Gerte c eft lic, „1 Defanntmachungen de der Bre E [14882] Megens, Fridif Bil im Sämal Rut enberg T Bie t 4 ‘Ge: Ls aa Mom e dem einbringeren G i j u E besteht aus mindestens bed vom Aufsichtsrat g notariellem Protokoll frage gitricten des AufsiHtórats) im Vor» schaft in Firma Gesen a L r B & chel e S f b ier bi s % 25% remen. Joha - Ivon we ei un f- | Grundkapitals überste is zu Gellaft erfolgen nur durch den Deut | (Jn das Handeloregiie ift am 2: Arlt {fob Hei, Friy, Wiel (ake 18 io} ires esel ata or 009 4 uf I dh Gene (ff codprflden, D Bats 09 asu nah Bef mgnn de | 05 Wait Dorts erng di Oi B due Gnmziale- nah Werft {en MNeichsanzeiger. 1923 eingetragen: iodrich 2 Wilhelm Gimpel, Beriram «& Müller, Bremen: Skanmeinigue angerehnet wird 7 Pie Ñ ritandömilal L in E r- s bh L L r ah be : L x 99. Sep tember 1921 ift in Kapitals der Vorzugsaktien gm u Amtsgericht, Abt. 9, Bonn. „H. Brandt «& Co. Torsver- eine Georg ermann A S Geor Heinrih Albert Bertram ist am | ihm der Rest in hanelolblige 2 r<nen, Die ee bbs A “n y ce nb wurde e L aibua Left, ge a u Gesel aterbesluß vom Grundkapital, ceuso wie die Stamm Bo (f O 514871] L T nt ride n Kleemann, | 21 A 8,1920 O A Gl f verginst und d auf fein je derge ges s tertrelenden Vorstandsmitglieder f N Vie BelennimialiGden det Gesellschafi Die Blatb 17 175 des nt ‘Fete 1923 laut tariatsprotokolls tien A während ein höherer Gewins Q, . Liquid. Bremen: , on dev edi 1 In das Handelsregister B Nr. 673 ist | Die Vertretungsbefugnis tes Liquidators Paul 6 Kleiber, Walter Lemberg, Hermann | Bremen als alleinige Erbin das Geschäft | e ablt ag Die ffentlichen Pekanns je gie Dorfiand durch die ao erfolgen urs an O E betr, die Aktiengesellschaft E |vo bom en Tage ab aufmann Gu Saa ive T et e am 26. April 1923 die Flma G t mit | scwie die Liquidation is Lbeendet, gleich- Bachelmann, ans Schneider, Karl | unter unveränderter irma fort. ata der Gesell erfolgen aus Die eeade N ie Gründer aenee, f le edi E Dor A eneral» | Deutsche Edelho1z-Aktiengesellf aft F, Melzer Di Br M be Gescha ührer. Nennwerte ausgegeben. E beschränkter Haftung in Firma odes- | zeitig ist die Firma erloschen. Winter, Erich onnenthal, Kurt Tiede, | Hch. Ehret &@ Co., Bremen: Kom- ließlich int A n ih8angeige. erfolgen durch “enh Gi Q aft E Bearb, L N hee: ichts» i in Dresden, ist E T wor D S fell Ma d Lur a E T Amtsgericht Dresden, Abt. III, R Meran, Sa mi |, gGbasalie” ¿Schunteinónee m | n dolf 2 Bezug Wit nl fowie an, 24 Wei | Sama n 2 Briefs 1 f nee “Ba agt? f fn Gehe Wonne “bent (k [106 e” Wiesen Qa Gatten see he A Mi us | eshränkter Haftung mit dem Siß in | bes<hränkter Haftung, Bremen: n | Fe i / - Y - r ei : Godesberg ClEDCiV Aan, Der Gesell- | der GesellsGafterveriatumling: vom | meinschaft mit einem persönli haftenden | manditisten. Persönlich haftender Gesell- Hessisches aa [eteilt n 6000 auf den Inhaber | durh einmalige Bekannkmachun im | unfer den im B Bescbtuß angegebenen Be- Blatt 12 293, betr. die Gesell-

4886] nutende Aki nbe D Nei Die B & Gesellschaft mit Di 148 tsvertrag wurd öl. uar 1923 | 98. Februar 1923 ist der Gesellshafts- | Gesellschafter oder mit einem Prokuristen | hafter g der hiesige Kaufmann Julius | Darmstadt. {1 1000 % ien zum Nennbetrag von je | Deutschen Rei ganzeiger. e Bekannt- | stimmungen zu erhöhen a) um zwölf Mil- aft ‘Everth Co. Gefellscha ecsden L

E "Detenstaib des G s pte Rae [38] cbgeindert Voten: die Daupinicderlessung | in Berlin und die | Heinrich Ehret. Georgstr. 48. Heutiger Eintrag in das E laufenben e Ttien werden unter fort- | mahung erfolgt mindestens zwanzig 00e lionen Mark duvh Ausgabe von zwölf- | beschränkter Haftung in Sea: In das Handelsregister ist heute

ist Wosclwi und Vertrieb von Heil- | stand des Unternehmens ist lediglich der | die gleichlautende Firma führenden | Johann H. Nosenbro>, Bremen: | register B: Firma Prämeda es er Namena mern mit dem Faksunile E dem aus der s L ei | tausend auf den Inhaber lautenden | Der N vom 1. April | Blatt 15 879, betr. die Firma Reini afl

„|cifi Werkstätten suntersGrîften 8 Vor- | der Tag der Berufung und 1910 is in den 9, 13 und d ia durch | Gebbert «& Schall Aktiengesells i und Tafelwässern und Limonaden jeder | Vertrieb der von der Aktiengesellschaft | Zweigniederlassungen in Bremen und | Inhaber ist der Kaufmann Johann Hin- | cifion8mechanische Haftung, tandss un rif eine or afvecfammia h d bt N E 1 e Ede A Mark Gese a ferbesblah vom 21. April 1923 | Zweigniev erlaffung Dresden ü

| Art sowie ae verwandter Ge- | G. Engelhatdt & Co. zu Cassel her- | Darmstadt zu vertreten. An August Brill, | ri<h Rosenbro>. S enstr. 38. [an mit beshrautter 2 ieten N dae ihtsratämitglicds ver- | Gener e,

rk ihäfte und Hilfsbetriebe, Erwerb gleicher | gestellten Erzeugnisse und der von dieser | Hermann Hille und Otto Hoffmann, | Gustav Suhren, Bremen: F. G. H. | Siß: Darmstadt. Gegenstand anto und mit den Gewinn» | sind. Die Gründer der Gesellschaft sind: Aus nbe von se<shundert auf den Inhaber | laut Ne olls von demselben | Dresden, Zweigniederlassung der in Ev j und cbnlidhee nternehmungen as Be Aktiengesellschaft Pit Handelsgeschäft Protuee in Darmstadt, ist dergestall Suhren is am 12. April 1922 verstorben | nehmens: Bau und O von fin vlkbeinen cen en Grneuerungs- f Adam Friedri VULO c ani lautenden Vorzugsaktien zu je eintausend fa es E betr. ble Gefelt- lan en unte er Stu ete ScCRE | teiligung an folhen. Das Stammkapital | erworbenen Waren, und zwar gemäß den | Prokura erteilt, daß jeder von ihnen be- | und damit als Gesellschafter aua 0 mechanischen und ga t 1: ‘500 000 euen Serie ak N Gun G Sassendorf, 2. Johann Q sener, | Mark. Diese Erhöhung des Grund- E A etr. e A ell- ilch eiben tien jet E edi beirägt 2500000 d In Anrechnung | Anweisungen, insbesondere den Preis- | re<tigt ist, die Hauptniederlassung in | Die Gesellschaft ist mit Uebernahme | und Geräten. clschaftevertras ist am nebst Ciecuctd Gewtnnanteilscheinen | Kaufmann, n 8 4 A h arz, Fapitalo ist erfolgt. Das Grundkapital | \ t Q eun lit Sau“, G esellscha ft ete h O S v auf ihre Einlagen werden von den Ge- | bestimmungen der Aktiengesellshaft G. | Berlin und die Zweigniederlassungen mit | der Aktiven und ae a den ver- A Der a T e ebruat Cinreihung bié ete. erfolat gegen Fabrikant, Dortmun ilhelm Theo» | be trägt numnehr îart rial None fed8- hen sellschaft 4 Battan Oerbban: E gen oe Die C p fellschaftern die in der Anlage T zum Ge- | Engelhardt & Co. leichlautender Firma in Bremen und ee a BUIss aftern H. ann- | 15. Dezember 1922 flibrer: hard [deine von veón qu Erneuerun Is Karl Cßmann, Kaufmann, Ham Ur, hunderttaufend lend in vier- ne eschräu e 2 fie S in ns paud M dfcbital Li b geh tellihaftsvertrag Blatt 9/10 der Re-| Deichmann, Hu> «& Brickenstein rmstadt in Gemeinschaft mit einem | kuchen, Espitalier N 1923 festgestellt. Geschäf 1: di, „M Ccneralye Sue A rag G dre jo e Me E O m, Kaufmann, ae au baber lautenbe Una U f a U dci er den i f aisteraften 9 H.-R. B Nr. 673 näher | Gesellschaft mit bes<ränkter Haf- | persönlich haftenden Gesellschafter oder | de Bi ortgeseßt. Die Firma Vleibt | Grühmacher, Kaufmann m G Gefellf f #1 berufen. Q fung f Von Vorstand M haben äm iche ie af ben e einigen Mark und Fieates ist med eftel Gef ba rer. eg Q E e an u n be jeihneten Sachwerte Geräte und | tung, Bremen: Otto Huk ist als Ge- | mit einem anderen Prokuristen zu ver- | unverändert. Die Be anna r “Deuts Belidineno ie Berufung erfolgt unter Miles, deren Sdte zum nwert er- | in Fch unvert nhaber lautende cha L E, Jen ed art zu f ift erfolai Maschinen eingebracht, und zwar von s<äftsführer außgeshieden. Der Kauf- | treten. Curt Vocke & Co., Bremen: Curt | erfolgen auss<ließli< i alige Ba dee Tagesordnung ein- | folgte, übernommen. Die Mitglieder des Vor, ca en ein ark. Der | maun / D 4 G E es E A uiiaete der Gemeinde Godesberg im Werte von | mann Curd Freiherr von Puttkamer in | Getreive- «& Saaten-Handvels- | Hermann Voke ist am 24. April 1923 als Reichsanzeiger. 97. April 1903, 17 Wied 4 nd Bosen g, welche mêndestens en sichtsrals sind: 1. Ulfred | Ge ao U ie vom 3. April 1922 ist | Dresden, 6 ola Lr He Gd S api af A 90 000 M, von O. Klempt in Bonn im | Bremen ist unter Crleichen seiner Pro- | Aktiengesellschaft, Bremen: In der | persönlih haftender Gesellschafter aus-| Darmstadt, den + Darmstadt 1. den anben tens einen Monat vor , Kausmann, dementsprechend in $ 5 und weiter in den | 5°. auf Blakt 15 je Gesell: hunderifünfundgwan onen Werte von 915 000 M, von Caspar Moll | kura zum 1. April 1923 zum Geschäfts- | Generalversammlung vom 10. März | geschieden, gleichzeitig jedoh is ein Kom-| Hessishes Amtsgerich Neidhéanz Termin îm Deutschen | 2. Dr. “mag ruf l 168 und 22 sowie durch ng des a C - | und in e idreiun ¡n Bonn im Werte von 103 000 M, von | führer bestellt. 1923 is} beschlossen worden, E. Grund- | manditist beigetreten, Seitdem Kom- (14887) ermn “t a fein muß. unn, 3, Walter rg, Fabrikant, |$ ba dert worden. T E mit beschränkter A De: Dr. | Millionen Mark L u Hermann Josef Liese in Bonn im | „Deutscher Handels- und Jußvu- | kapital um 10 000 000 M von 2 000 000 | manditgesellschast. Darmstadt. bis Handelb- öder bringen im und Moriß Leip- d, 4, Markin Hansen Jessen, noch Lo twn t Von den ivler & in Dr Voihl und zwet o n Werte von 37 000 4, von Nobert Rieck | ftrie - Verlag Aktiengesellshaft“, Mark auf 12 000 000 zu erhöhen. | Dr. Wernicke «& Beyer, Bremen: | Heutiger Ea in Fi ma T als offene bie chaft ein ihr | Fabrikant, Hamburg. Die mit der Stammaktlen werden vier Millionen Ult dem d in Dres Otto l | auf erx Ne O in Bonn im Werte von 47 000 4, von | Bremen, Gegenstand des Unternehmens | Die Erhöhung ist Laber r<sgeführt, | Die Aktiven und Passiven P auf die register B bei ellscha be: W icn Leipziger r acs der | meldung eingereichten s ins- | Mark zum Kurse von 180 % und acht | in Dresden 18, i fend tet Michael Großmann in Königswinter M s Le Ege Es t E L N T O X E elende ArA ü En, Leshräntie Geikina Iw Ben es nintier H * Haftun 1 a9 Bari mft hders, und mrs ria be t E E Aufstchlsrats ns i Be 2h ied A Mus ag N OIS eun 2E Sie F! Sit weiter in dem RE 19 ür Werte von 80 000, #6, von Engelbert | Adrekblichern und Json{tigen ractsag- | Nurse von E T asterbesluß ist die Œ Rechte zur Fortführung Firma l visoren, können bei dem unterzeichneten tien erfolgt zum Nennwerte. Die | niederlassung ‘der in Berlin Unter der | Generalversammlung U s des

Großmann in Königswinter im Werte | werken, der Enverb, die Finanzierung, Durch Gesells