1923 / 107 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

worden. oxgrnftand des Unternehmens ist lis Auheile eius{ließliec sämiliher Skubenvarfiand b! bis auf weiteres aus Schwerin, Mecklb. _ [15007] S Ju Pen : der Betrieb von Theatern, Varieté- Be | Berit gehören Maschinen Mitgliedern. new zu dic Fi a. E S delsnegister B Nr. 42 2 ift ca L H fo erlo 2. Bei der Firma | Gesamtprokura zur Veriretung der 1 glieder odex dur< ein Vorstandsmitglied 1 ein, an Stelle des petsiocbegen 10 000 4. h dehung” fecbenden Gel Gibgweige, Die | Seel A L Veri on 34 000 000 S STE n ba d f Ln e git b L E E P S bezie Bree Bera in t ats T Dee | "ole L D Len". fpei 1928 L Bn B: lon, gur ten -Gottber Katie 1 So se ber -

Vesellczas ist berehtigt alle zur Er- elégesellaft - My, L Sommergienrai Julius Gumpel zu u de e t pem D] D Kolb, a fa A in Cannstatt 3. e Amtegericht _ E ritten in den Brian gewählt Gin ist. Baugenossenscaft Gols Duis r dienenton Geséfle jeder Act e HR offenen P Dante dh 2. Großkaufmann Wilhelm Piepmeyer H M ge ies Getreide: unk Waren-| fehegengen n due Lei Vabigzit! um 24 Mil- | Dasing, Kaufmann in Öbertürtheim. | Wera E E ngezragene Eenofseus<alt mit delbrän

tien, zu erwerben, zu veräußern inenf Aftien zum zum bros eile, el, E und Amintslonbger chäftes. esell solden, fe ferner die A Es: an Unis Pren Mark uf 30 Millionen Mark er- | Württ. Amtsgeriht Stuttgart-Cannstatt. | Auf Blatt 996 des Handelsregisters A e Haftvsitt ‘Des Genossensc@o(Wvermtgs

Bweigniederlassung errichten „und b sh “A avar 1700 Stü von je 10000 e} 3. Generaldirektor Johann W. Welker Car ibuig dieses Zweles Us f die Gesell- | nehmungen gleicher und ider umd ébnlider ier t, iets E die $ seniafis: E ibdiar Men dre Vivuia (s E E, Le gi E aran S senschafts [4720] ist die Vertretungsbefugnis der Squidatores

j S gleiche ¿u | insbesonde ¡8 / Sulz, Neckar. í rdau und als 1hr „Znhaver der Kaus- niragung e 19: regiiter

nber [Me Zwecke Bay in jeder | 5000 4 (Nr. 2001 bis 4700) und ‘200 4. Geb. Komm Geh. Kommerzienrat Karl Weyhen- erwerben R u -JerGen Unter men | Stanunfapital me e, hu s nad Maßgabe 2 i; Handelsregistereintrag vom 2. Mai R Apambes Beckmann in Werdau A 18 April 5 dende? und Be Bana “— mgen v Cts -— Dla sigen o tal beträgt E En E O A p Tbividende von | d. Senemidirekier Ber fessor a. D. nee Der Gesellschastevertra pom Fabrikant Adolf Wirhfeld p u p Itnde n 175 % 20 Stü | Brn C L Da Deannes | *ngegctener Geschäfts del | bau und Gartenwes usdeft Liragens | Srsctrmgene Genosiaalhast mil beschränkt Din tp lbe: bai nt L dreisacem Stimm- Willi Grolman u s 16. April 1923, Alleiniger Ge äfts- | Nah dem am 24. T err dn e zu je 0 000 4, 2000 Stü Sib: Veinstetten; 4s Inbabe aber: ohannes mit i Kolonial [waren, e etten, Mv Gs mit beschränkter Hast. | 2 Et 4. M PRERREA

Geschäftsführer ist der Direktor Karl | re<ht gegenüber den rigen Aktien, | Zum Vorsthenden des erner tdands führer ist der Gesell amar Tis Gesellscha er Es ift bei Bestellung, bon iam mmaktien zu E M und L Bronner, Sägwerksbesißer und Holz- Seifen. Geschäftsraum: Johannisstraße 1. pflicht, Altona. Die N VE I TEgnio Voitbns, 20. April 1923. 3 Winkler in Rathenow. welhe mit einem Aufgeld von 230 - E wieder Geh. Justizrat Maximilian Hans Schewe in Ges rerm Gt Siammoattifn 4 zu ph D Ls händler in Leinstetten. Amtsgericht Werdau, am 30. April 1923, | der Liquidatoren ist beendet. Die Firma Das Amtsgericht

Gs iff eine Aktiengesell\{ Der | zent n elschast werden. Die der offenen Semi 19 in Berlin und u seinem | Schwerin, M 1993. E ellfchaf ; fi lauten auf chcteilt in E Era Amtsgericht Sulz a. N. W R L Hs ß ist erloschen. ; L E svertrag ist am 18. Dezember | Handel Sgele Hf Mäáschinensabrik Kommerzienrat Hermann Amtsgericht. A M he adt ran pit al ist L A Stü> Voruss- “ermer ettin. 15023] | Altona. Das Amtsgericht. Abt. 6, | Dwarmstadt. [1473 M

gestellt. Die Vertretung der | Schwar o. überwiesenen Aktien t cook in Hannover ernannt worden. a——— j | Amtsgericht. ctien u 10 000 s A Std Stamm. | Lim, Donau. [14577] fel bex unier Âe, À eiggetzogrien K Ee Ead Oeynhausen. [14727] Heutiger Cintrag in das Genossenschafts

[lshaft steht, wenn der Vorstand aus Le Vie "vaten E Sre<te nur den 28. April 1923. Seh in, MeckIb. 715008] S ien zu 1 Handelsregister. t D tädt

e seren. MErYoaen besteht, cen E o di Ae E n t h, diefer Gesell ll Thüringisches Amtsgericht. Abt. 2. | In s In das Handels andelóregifter M Ga y gen S E: Varel register B f M Fen jen M en 0000 6 P L N Eu Cintxag vom 1 en N zes d Cicten: S Das bibberi e f eite t Ie E E U eengeien bank eingetragene Genof euschaf

ftandsmitgliede, wenn es vom T” oder der r T PRSEET E ZONE d s enb l-Met ; S ist Stam mer eißfa rfe Gebrüder gen L s N

ernannt und ihm die Vertretungöbefugnis ne E él’ | Schneidemübl, E if i. M. KFricdland & Co. Sih: | uner Nr. 33 di M G2 dien haben in Fällen t der Sthung a bes Merkle, Gesellschaft mit beschränk: standsmitglied Mogk ist als solches aus- | »Lr nere Genofenscaft p tin- sladt: P enter Bonne M Ds

ausdrüd>li< beigele S oder i Vor- 8 des Fabrikbefivers obert | In unfer Handelsregister Abt. Sthwerin x Inhaber: S L Ci E {ränkter qussichtsrats, p Gesells baft ches ter Haftung in Ulm: Durch Ba e. Als erstes Vorstandsmitglied Baftpfli Lt 1 Mieverb ed e s tr | dur< Tod aus dem Vorstand ausgeschiedenz“

E einem Vorstands- E Fabrikbesibers Adam E heute unter fd. Nr. 43 die Firma Wet- T e Sea 1 Hotelier Walter Nathan eingetr am 29. «Ler 6 Les lt e erhaften bei ag | der Gesellshafter vom 24. 4, 1923 ist ist Landesbaurat Sell, als zweites Vor- exen eingetragen, | Darmstadt, den 28. April 1923. 2 i Williams l l!

iqui- standsmitglied L i i daß dur< Beschluß der Generalversamm- ‘di Dia c M i. Gemein Orien 0 einem Ingenieurs Franz Utermöhl, . | ner Automobilvertriebs - Aktiengesellschaft Moris Aaron | L e neg den? Betrag von 100. 8 7 des Gesellschaftövertrags abgeändert S E ie L ibe fili p rade lung vom 18. März 1923 der Geschäfts Hessishes Amtsgericht Darmstadt L S

pee Hermann Burmester, Fabrikb 8 lin Styne ems eingetragen worden. } uh SEr t L Offene i worden, Der. Geschäftsführer á Das Gruudfapital ist in S Aftien Niharb M Malluche Direktors as el | Gegenstand des Unternehmens ist der De y A mt in Sn tis „Ofen | nei De Ea n Sh 1000 M Nénnbetrag einer Aktie. | Merkle ift von den N des S 181 drittes Vorstandsmitglied das bisherige E A R TE die Haftsumme auf Düszeldorf. [ vet

HanbeltgeseUchast u An- und Verkauf von Automobilen un 2A i Q Vorzugs Saktien: sind nur mit Ge- s e Vorstandsmitglied B Schad s i bes E L cas Bor tand en E E Bestimmt bes | Automobilbet fetrtikeln owie die Ber pember 1922. Zur Vertretung, der Ge- | 500000 M. [äftsführer si nimigung des Aufsichtsrats veräußer- (r. D. Ma Urs 1 Wettin ewählt wn | Bad Oeynhausen, den 27. April 1923. Dei dex unter Ne. 17 des Aogiier Tauten auf den Fnhber. Di es ellschaft ist jeder der drei Gesellschafter ; T ne girus Aktiengesellschaft 9 eingetragenen „Konsum - Genossenschaf - der Generalverfammlung erfolgk dur | Aufsichtsrats aus einem oder mehreren | trefung der Firma Autohaus Weiner [O Kaufleute E Sard Ti sh) Die Vorstandsmitglieder Bernhard | ¡, Ulm: Den Dr. Jng. August Adol Wettin, den 30. April 1923. Das Amtsgericht. Selbsthü [f für Düsseldorf und U öffentliche Bekanntmachung im Reichs- Mitgliedern u e welche durch G. m. b. H. und der Verkrieb ihrer Severin 21. April 1923. : [und Lonis Drin u Eydtkuß Feder f rany ir d ‘in in Siu a Laußz, Oberingenieur, und Eduard ricdid Amtsgericht. i Ead Wildungen. [14728] | gegend T litiaaine Genossenschaft ne anzeiger, in dem alle von der Gesellschaft | den Auffichtsrat bestellt werden. Die | Waren und Fabrikate. Vorstand besteht N iSgeridbt. vertritt A allein die Geselchast (ustav E Bum allei utigart, | Büttner, Diplomingenieur, beide in Ulm S A Im Genossenschaftsregister is zur Ge- beshränkter Haftpflicht“, hier, ist am? ausgehenden Bekanntmachungen zu ver- Generalverfammlung der Aktionäre wird ea einer oder mehceven Personen. Der | und B tigt, allein für sie verbinde sind auge! (am: REDE di e I GE ist Gesamtprokura derart erteilt, daß sie Wettin. (15024] meînnüßigen Baugenossenschaft, H G. m, [ 30. April 1923 folgendes na<hgetragen offentlichen find. berufen dur<h den Auffichtsrat oder Bor- Fan Leonhard Weiner in Berlin- f Me ry 0 S I O rirelèn,_ Mnitde Otto B Hus, in Gemeinschaft mit einem Vorstands- n, unser Handelsregister A ist bei b. H., in Bad Wildungen heute eingetragen: | Dur Generalversammlungsbes<luß vont, LEO N Gefellf it S: ul dur canecie O F e Geselscaftsbertrag t am 21 ffe: Ls Ladclmener L vi res [misgeriht Stallupönen, 11. April 1924 en h Feuerbach, bestellt. pg ee s eine anderen Prokuristen e A U ,Paiies, f Cie er Durch Beschluß der Generalversamm- | 4. Februar 1923 sind die Statuten gez er Kaufmann Kar inkler in Geselschest er G E ie Gese ve s d 1 | Rathenow, E f ina {chaft erfolgen dund Hos 2 fands it alb Fed es Mgi | Gebr. a ed Fingeing en: Die M “u une Tee föregistee B ij è ad j fras Emma 8 Hus r f 1a Man Dl Kontor Ulm, Karl Sauiter heute cingetra: L dem Siy in Wettin Genossenschaft" aufgelöst. Die ies erhöht. R O M E T ) u , , Í S ® Baitadba n Fand mner in |gihägnicigr, Yorbehaltii es anderer | tuns er Qs oft befugt, Die Be: | Wishem Müller it i Len geren |tié eBalliar Errospech Konpenni Cn [F (nah wtde Selamprofarg, in de | [19 hofienbar Gesel sdafies ausgenommen. |g;Die gf reis, f oufiroft, Die unis H'M- Berthold find zu Lnnlbatere om | 3. de Photograph ichard Haeker in Bitte jeweilig zu Ie L Zulana, ver Genen versammlun e: e E E ist L 2E ereits. | E en mit bef{räukter Vase i ale rin a ein je Br M Sees Die Firma i Sue n. (S, unten.) Jiga it an M April 1923. * bestellt. C IAReE C Reife (4 25. C / | & der Kausn am Kudolf Shrider in | Die Grlnder der Veleljost die E Ee „einmalige Bekanntmachung in dem des Unternehmens ijt die internaliani E r E M mzeiaeoz n di Firmen; D. Einsiein Das Amisgericht, T E gsngetrogenen Genoslensaft L Bank die, Branden a. Hahel, iche Aktien übernommen haben, find: B e a N E Speditio gung / l Co. in Ulm. Offene Handelsgesell- Pt A andel un ewerbe, eingetragene Ge ab dam Schub L bestimmte then Re alu je offene Handel8gesellshaft hat si Wismar. [15027 “e 2 E uen ta S S e: CSE, S Ser eten det S E s D fe C [aue qs Ben En fut (y T E a E (n eg E [e Lott B n Bur- auf den Si s ; e sämtliche Attien E Le pa envie “Bresl a Fbritbef nan er Ri charb | aber Mien s n je 500000 e Nr. 17 folgendes eingetragen | @, fan: 1 Die Die Firma Karl Scherrieble ula e Baug t Gesellschaft Wismar und als deren 1 Sichiabec der Kauf- Malen, atngetragene Genossens landbesluß vai 4. April. 1928 find die find. Maluche i in Breslan, Direktor Max Apel } ein eteilt. Gründer der emsafi Ströder & Go. G. m. b, H. Mogendorf Cs ette S f j aber Karl Scherrieble, | mit beschränkter Haftung in Ulm. me Reinhold Seeli« hier eingetragen. | mit unbes{ränkter Haftpflißt zu Eisborn, | Statuten geändert, Die Haftsumme bes: Nathenow, den 30. April 1923, in Berlin, E p ae aul Blasig | find: Kaufmann Alfred Weiner in - | iu Mogendorf. Gegenftand des Unter- | Brabling allein, ai ‘Ro brinternehmee und Spediteur | Ge\ -Vertrag vom 24. 4. 1923. Gegen- ismar, den 30. April 1923, eingetragen: trägt jeyt 20 000 „4. Der Bankbeamts; Amtsgericht. in Reichenbach i, Schl. Fabri e 1 “Major _«. D. Guftav Adolf Boldt E t. Le: Mulmig, her Eaverb, dis nar zursammen S etlelrodt und Nettel- nf Feuerbach A E ens Mo stand des Unternehmens ist die Erwerbung Amtsgericht. Pfarrer Tebbe und Anton Hillebrand Eduard Pasch in Düsseldorf ist als viertes" E R A Otto Wen Langen! Piecen „und « Prise in De de Kurt Pachtung, bié Andkeuhna, nur "pi nxit Funk here Bi E A Tan E A “y obert | und Berwerlung des Gebäudes MRosen- R C SNE S EAE 3 sind aus dem Vorstand ausgeschieden und | Vorstandsmitglied gewählt. KReeklinghausen. [14558] offene Handelegei gesellschaft Mas none : A : Ens Di and V eräußerung von achtung trt i a Samen Stuttgatt Amt. gasse Nr. A in Ulm. Stammkapital: “In das Panteldresl ter B N O an ihre Stelle Pfarrer Schirk zu Eisborn Amtsgeriht Düsseldorf. Jm unser del&register Abt. A ift | Schwarzer angenbiel ir un aufmann Grundstücfen sowie die gung am 500 000 4. Wenn mehrere Geschäfts- n andelsregister r. hs bei | und Landwirt Caspar Danne zu Atëbe> Essen, Ruhr. [14743L

heute unter L 618 die offene Handels- | Den ersten Auf itSrat bild bilden “folgende eiz in Berlin-Friedenau._ Mit- | Bergwerken und sonstien Unter- S führer bestellt sind, wird die Gesells aft Atti Sa 10 üller Schloßfabrik E Pfarrer Schirk ist stellvertrender „Jn das Genossenschastéregister li ant

wefeilschast in Firma J. G. Koop & Go. Personen: Dr. phil, Burmester | glieder des E, Lx Staat? nehmung 2. der An- und Verkauf von ßiuttgart-Cannstatt [14575] | entweder dur< zwei Geschäftsführer oder \ Wißenhausen, am | Vorsißender.

nit dem S [inghau im- [in Breslau, Fabrikbe ler Wicharb Ma- | minister a. D. Sivkovi<} in Dri cur ciu u : d 30. April 192 eingetragen worden: In | Balve, 28. April 1923. 7. April 1923 eingetragen zu Gen.-

Ss s Tuche in Bresl au, Dire fa Ee el in riedenau, Direktor Alexauder Gra Bergp ivi vg anin R, 3. andes. | Amtsgericht laliupénen, 1 13. pril 1924 imiléregitereintrag vom 90, 4. 1923 ur tinen E ewig der außerordentlichen cneralversanins Urs Das, Arntgérict, Nr. 14, betr. die Firma Altendorfet- stel

getragen. Prokuristen oder s t lung vom 21. 1 son E R, Creditbank eingetragene Genossenschaft mik Perfönlich haftende Gesellschafter sind | Berlin, Bankprokurist Paul erlin-Halensee und Rechtsanwalt rost ung von Anlagen und der Betrieb bon 1, Neu: TeL «& oikenberger R E m E it von den [2 L 27 des Gi LA s M A ert | Belgern. [14730] | beshränkter Haftpflicht, Essen-Altendorf

Me [. und Fabrik ésider id în Berlin öneber Stallupönen. s e R. p Ge Koop und Fritz S in Gngenbieleu. N c An 2 M Ae Ne nes, A welche s Behandlung | ® n Sn unfer E aaEer B ist beute G cfvertrag A O eun Séranken des & 181 B. G-B. befreit. Blatt 146/151 Us egistera ten). Bei der „Konsum- und Spargenossen- | Edmund Ker>hos und Johannes Ridder" Zuv Vertretung der Gesellschaft, die seliscaft ü mit Den ar t der De 118 en Schriststüce, 1 rodutte L R L C Ln [2 Bank E Ae Nadtrag vom 7. 4. 1923. ‘Gegenstand (Bekanntmaungsblatt: Deutscher Reichs- | Das Amtsgericht, Abt, , Wißenhausen. getragene Genossenschaft mit besa tier Der Bankbeamte Wilhelm “Fronenberge am 14. 4. 1923 begonnen hat, find beide |}? überre E S E S At Ab! ge u deé Unternehmens ‘ist der Betrieb einer | anzeiger.) L Ie GRIE E T s f . | besondere vom dem ungsbericht des [f affichtära Ge “ad hab a bon gesells ft, Gbbikuhuen till T, Ludewig N w : | Zobten, Ez. L Haftpflicht“ in Belgern, ist am 30. April | Essen, ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Peri orau e rihigrais und der Re- rit t werden S e t Des Slragen. e Unternehmens l feiner Pat Die Aub. | [assung Ulm, Sib Vamburg, - Zeig: An unser M P Abt E 1923 in das Genossenschaftsregister M Amtsgericht Essen.

mächtigt. Vorstands, des Aufsi : des Fabrik Í Zweig- Vitedtlinghausen, den 27. Avril 1923. | visoren, fann beim Gericht, von dem Siinervenadt, den 30, April 1923. Verwirkli am der r vorgenannten Zweke | [s der Beiri aller im das Bus srflung die “Waren ist e niederlassung in Ulm. Offene Handels- | heute bei der unter Nr. 1 eingeivagenen getragen : Karl Aßmann in Belgern ist | pp eyburg, Unstrut. [14744] il

Das Amtsgerichk. Prüfungsbericht der Revisoren an< bei Das Amtögericht. anen gen oder sie 8 ¡ôrdenn S0 |} fallenden Geschäfte unier belozderen : Erreichung ihres Zweckes ist bie Ge: | gesellschaft seit 1, Januar 1921, Gesell- | Gorkauer - Sozietäts - Brauerei Aktien- Eu U L Ra, und an | “Jm Genossenschaftsregister ist einge.

E ver Handelskammer Schweidniß Einsicht eignet find. 88 rücf sichtigung der R a RHER haft * | schafter: Walter Ernst Oskar König und | gesellshost in Gorkau bei Ströbel ein- seiner Stelle Reinhold Böhme in Belgern

e E: Schles. {14993] | genommen werben. Schwerin, Mecklb. IEOO Der Cann déveriron s; April en iat V ié: Velbéfte zu enverben G En i Hans L Ludwig Georg Bohlken, Kaufleute dies worden, daß gemäß Generalyer- | gewählt. Amtsgericht Belgern. Ma e Lindliden Sa es

delöregister B ist am Amtsgericht Reichenbach i. Schl. e bas Patieregiter ister if zur zue Birma 1923 erridtet * ia Grnndlapüal O "Jer Gesells: ie in jeder Form zu beteiligen, überhaupt alle | [n Hamburg, Prokurist: Erich Degen sammlungsbe <lusses vom 20. April 1922 monn. N [14731] | Darlehnsfasse Roßbach, eingetragenen Ge«" bei der unter Nr. 8 ein- eignt O Meinahmen zu ergreifen und alle Ge- | Kausmann in Ulm, unter Beschränkung | das Grundkapital um 424. Millionen | Jn das Genossenschaftsregister Nr. 80 nossenschaft mit beschränkter Haftpflichts“

tuna, Die B machung vom. 27. März | eingetragen: Die Firma 1 fmann Peter teinte, Bankdi Leitner L im Berlin- M Ulm. Amtsgericht Mark beträgt. werden 3500 Stück 2

langenbiefau Eiern erben das 1923 Nr. 78/1923 diefes Blattes erin, N April 1923 rges, E E Kaufmann Walter Ströder in LOOER Ca ali Aft, Sr nil ues E 2! vierlid n aran le ia L ME Siammaktien, über je 10000 eingetragene Genossen aft mit leshränfter Ende 14 erhöht w ‘19 Ypril 1923, : 0E siinen, Die Errichtung von Zweignieder- | Ver>en, Aller. [15018] 1a Ea 1000 T h | Srhaber über je Ha astpfliht, in Godesberg eingetragen : An Das Amtsgericht.

t

in

S ea tsführer d m nd: Eig Firma a, Christian Dierig, Ge: Me R [149857] Sthwerin: Hauptni ns Hamburg, B Geschäftsfülhy er A E al in lieder find die Direktoren Al iifte zu unternehmen, die der Erzielung auf den Betrieb der o anlederlalüng Mark erhöht ist Que jeßt 12 Millionen ist "am 25. April 1923 bei der Firma | vom 9. März 1923 ist die HaftsummE

auf Grund des Beschlusses der General- | wird dahin berichtigt: mtsgerid;t. O Geschäftsführer ist alleia die i Ra Julins Faro tend ouncburg Schmit & Schicterting- | Waller Paasans auf f (MEE Ege e elle des ausscheidenden Heinrih Stuhr-

verfammlung vom März 1223 das u zei<nen #, MVeröffent- sungen im Jn- und Ausland ist zulässig. | . In das D Ltg s ist heute Stammkapital um R ag f erhöht | NRoune urs Schmidt & Schicterking, Selrwerim, MeeckTIb. 15001] h en ë E Gejeltj cclolaei ‘In A Herforth, «Kansmann a lb belm Gnndfopital 90 000 000 M4 Vors tan folzeudes ein Die Sa E Ähltg ihtlih der mann ist Reinhold von Below in Godes- Friedeberg, N. M. (14745f:-

Dem fma etragen worken ist und jeyt 200000 000 4 be- | sondern Ronneburger Schloß küsereë | Jn bas Handelöregister it zur Finn : 1 Franz Weißenberger, Fabrik i bei der Firma „Wilh, Bortfeld" in | 18, 16 In unser Genossenschaftsregister ik iriat Schmidt «& Schickerling. Otto Gutkind, hier, eingetragen: Den Deutschen Reichsanzeiger Gottschalk in Gybtfuhnen ist für die Me iat 9 Arthur N 1 Îa nre A als ‘Firma, Inhaber | L aufmann sammlung vom 2, “April 1922 geändert. gers f S E BesWlub heute bei der unter Nr. 1 eingetragenen j

MLORn ters, den 20. April 1923. d lasun in Eydtkuhnen ps

Die Prokura des Hermann Jakob in | Nonueburg, den 2. Mai 1923 Kaufleuten Franz und Hans | Sel Á Pie erla ang in Stuttgart, je mit d t Wilhelm Bortfeld in Verden. Der Vorstand ist exmächtigt, die neuen Genossenschaft „Bankverein zu Friede berg / j Thüringisches Amtsgericht. oriens in Schwerin ist Gefamtprokura Das Amtsgericht. a erteitt. Gesellschafter: 4 em e<t zur i Stanmakti m euen | der Generalversammlung vom 9. März | i

D alegericht Bicichenbus i i. Sch. T aa 23. 4. 160827, 1908 festg gge lam yrazuns ist er- B bei der Firma „Anton Hoing” Ind ustrie in Dresden ¡uin Ee ese U 1923 geändert. Mi e G. m.b.9 zu Friedeberg N. M. Renten MeckIb. [14996] T Sipoerin, S April 1923. Sieghb

[15011] | und geändert am 23. 0. 1812, 29. 8. Gunstatt, 2. Iosef Deißler, f hte in | Verden: Dem Buchhalter Ernst Gebhard 162 9 ibe l di V Amtsgericht, Abt. 9, Bonn. ilhelm Goh in Verden ist Protura erteilt. zu über afen le neuen Vorzugs? eere ermn Der Rentier Georg Hermann ist aug“; Men unserem Pandelémgisier B î C aua (f irma Zie Beis Beomfanp- Mury, Woll e, A n E CIEL T fun x n fe & i917 ‘Und am 10. 11. unh gro o eier (B Grunbtwpital ümigzerit V Si fat Gi Marit S, 7 E dyinfen ob 1. Ottol er 192: N B Genossenschaftsregister lte 2 dein «Brsiand. augoticheten S ituee In unferem T6 Vegrter 1 f eut 1n Stamma eue 1 j 20) Wpril 1923 bei der unter Ne. 15 ein: | Manufaktur- x. Bürstemvaren-Groß- rob” | DJn das Butt A lende Gefell) Trier fandömilglieder œeens ofilih 0 MR0No e, die. zum Nennwert ausgegeb eni Viers (150191 ee Vührung der ¡Bank für Brau | ist heute bei dem Beamten-Konsumberein | gu Friedeberg A Nt-- getr 7 1928 Sblefien, Alien a ta pte P y die Firma Ernst Chr. Po E ibn gp N s, beide in | vertretentes Vorstandsmitglied e 4 Die L f Vet auf den R -| Am hiesieen Gandelbregise Mine A E E M A R Cer 4 Ge Friedeberg N. M. den 17 April 1923 ven, L re ' T ver und sind au erlangen au j S A L em! | m Rosto> ist Prokuva erteil Cimerm ; Offene Dee sgesellschaft feit | dur ein VorstandEmitglied L ih uen und wieder auf n Inhab haber um « | Bekleidungswerkstät en Stumm K e Amisgeri t Zobten, Bez. Breslau. Bess luß der Generalversammlung vom | Garz, 0 de

olgendes Cb ti Pegeaie Us 1923. der {stellvertretendes getragen vat Das Gruabkapilal ist | Rosto>, den 27. April 1923. cis r P S n Lee R "" ile ftaiuie Mi!hreiben, Der Vorstand besteht aus | offene Handelsgesell u Neersen fol- E. 1923 sind die 88 37 und 14 toredilie witd um 110 000 000 Æ erhöht und beträgt Amtsgericht. A e erein Pinber 1923 bei der Firma O bitten S dh: 7 Crd mi Mer oder mehreren Personen und wird gendes fngeraven 10 sPatt ta kal 4 6 der Saßung geändert worden, Mm ae E nd ‘s. Mi E

280 000 000 M. Die Ausgabe der E er jn Verwaltun srat best s i ie „Haftsumme ist auf 10 000 „4 erhöht | 7 : jekt Stammaktien im Beirage von | Rotenburg, Hann. T6 | erin MCeKIp. [150031 |( Go Ls rblceltfaft au au iten E p a: gten M butun ima fetuaie besi E ¿A Sine ly Bi R f Stumm, ist dur 5) Güterre<ts- worden, D e e lobas rie Dehecceinado, 6 und Dare. 100 000 000 4 erfolgi zu tg Kurse Handelsregistereiutraguug. , i das Er- Seeliger er is etolden. bert | feifeen zu erlassen, die vom ' D und ers ung der Generalversamm- ils Ve vit s h 13 Bonn, den 29. Ap Genossenschaft mit beschränkter ogt

von mindestens 19 C diejenige Abteilung B. Jn das Handel ierfür { werden. ekanntmahungen der Ge- 6, 1 | Das Amtsgericht. fend t egen ber 10000 000 orzugsaftien zum} Nr. 33 bei der "Firma Rotenburger lesen dee Firma obannes E Siegburg. Ae jerfür bestim "90. April 1928, la aft er olgen im Deutschen Me 7 (2 Q 22/29 die "Verelungêmad und regi ler. Braunschweig. 14733] sank ‘bes Unternehmens ist der Betriel_ liger, Gründer, die sämtlihe Aktien Gedan Ls Firma entzogen. |Freystadt, Niedersohles. 16437] | Im Genossenschaftsregister ifi am einer Spar- und Darlehnskasse zum Zwete

der Genera A

Kurse von 100 Bankverein, Aeg en Noten- VSemwerin, 18, l 1923. T A

Amtisgericht i. S<{l. Hannover: weiteres Vor» ads: Apri Siegen, _{15042] ) [16014] ernommen haben, sind: 1. Franz hrer der Firma wird n unser Güterrechtöregister Seite 20 | 20. l 1923 bei dem Nei>hskleider- | 1. der Gewährung von Darlehen an E

A —— L 14050 S E na ied: Bansdirektor Herbert | Amtsgericht. ¿E unser Handelsregisier ist ein- Max Ame m E er Á din heut l Pran e f mi ur fn insineilen de Bürovarsteher osef Pohlen } ist heute le elnggliagen worde, daß Ins aer, "1 Kleider-Bersorgungs enossen Jtülglieder für ibren Gesbale, und Witth eichenbac Cs i r 2008 : ri, M.-G Erbvertrag, d, t, t t be- tsbetrie , der Erleichterun

1 Î, un M Handelsre er B „ist am er s fmiégerid Hannover, d den 26. April E tin ist zur H D e T inier Z M riumph Lk 4 a esell ecinnaslte L Pom) eingetragen: E Eugen Renz, Bankdirektor f ie ven a T ‘pril 1923. Swinemünde, den 20. April 1923, das riner “Da fd bier l uis Paf L aeihrosc ja und Förderung des pr Mai 1923 unter 52 die Ma- 1923. wieb-Versicherungs ells nene ( dei der Cine A E: {Firma ist auf die Kaufleute, umi nilide Bau ne, Ziegeleidirektor, Amtsgericht. eingebra<hte Gut der Chefrau des Nitter- | Die Firma ist abgeändert in „Kleider- Bos 2 3. nebenbei der gemeins{afili

A eidmeister, Aktiengefell- 14561] | seitigkeit biecla ì. einge- E Mich rêntie Hastung Tore und Fri Dobrin, beide in Freiew A L e tgart. Die Gründer U; (Se gutsbesigers Heinrih Lückehe in Bullen- Versorgung s-Genossensaft eingetragene | Beschaffung landwirtscaftlicher Betrie

Langenbielau eingefragen Men g, Hann. j She bom 10. Män der S as [fd iätsfs iöfüh a s übergegangen. Die offene Meder und Better bringen als die | Weener. [15020] | dorf, namens Ruth A>ehe, geb. Härtel, | Genossen usa aft mit lager Ne. 19). W pslicht | mittel und des Absaßzes landwiriihofliet_

tragen: Weinige Worb el, Gegenstand des Unternehmens R ric Egk rer ‘auge ieden. Hande am 30. Dezembet n Gesellschafter der offenen das hiesige delsregister Ab- | ebendort, zu deren Vorbe altôqut erklärt | (früher sfleiderlager Nr raun- | Erzeugnisse. Die von der Genossenscha versammlung Bäumer in F f Hendelgesellidaft hat Pom., del deldgesell schaft ößler & Wöißen: s A B i i imtee p 197 die | worden ist. Ge ystadt, N. Schl., den E Dur Beschluß der General- | ausgehenden Bekanntmachungen erfol. ar

ist der Erwerb und Fortbetrieb des unter Abteilung 4 die $8 2, der Sabung in der ans ann Gustav it 9992, begonnen. Stargard i. P t M abrik n & | Nr. 181. Firma Hinrich Behrens äftsführer mit der f fer in Cannstatt sämtliche Aktiven und Löwe 1923. 2 : a der Ga M chan ngenbiel au best n G Vablde: Jubaber: Hinri Behrens, An: l 4 au [90] d. A. ersi ichen Weife A Vertretung der Gsellsœuft | 20 _ April 1923. Amtsgerich 4 Mle deslten zua der Bilan vom ly enu 1nd als dg bm 4. Mai 1923 mitsgericht Saa! 0 A 38 des S E He noflensäa! blatt“. Das Gescbäsigjabr lust ft er | bauer, in die s ; Lt e fonte de Oran ea Ee | "ie 12 Firma Heinris SYlun, | Severin, L rit Unfer B Me 282 an 29 April 1899 | Stena es K-MEE ut. L, B Fl aaf an Gese AefiriEease belle einge iraaey worden n 1 gofndert. Die Vöchite Zahl ber Gesghasis. | vom An prime betrigi, 50/000 6, Us geugnissen der Cifen- 2e und Metallindustrie | bohm, Witwe Wilhelmine geborene E bei dax Lino Dae: d Bars A ai heute inet r. 192 eingetragen worden: E p gnd: 1 Josef Frisch, 2. Eugen | Amtsgeriht Weener, 27. April 1923, 6) Bereinsregister. geri<ht Braunschweig. höste Zahr der Geschäftsanteile ist au zi

und des verwandten Gewerbes. Lange, Fintel; Inhaberin: Wiiwe Wil- haft mit b ränk er las Een: t ist arl Baumgärtner, sämtli : G R Der Vorstand bestebTe Das Grundkapital beträgt 60 000 000 | helmine Schlumbohm, geborene Lange, S Les Dae ¡it zu ¿Mitna Durch Beschluß ‘Gese Uf Gasterver Die ane Vunsigtgsblaser 6 Î Ln Sah y Von den ein deichin Weiden [15021] | SehmaIKkalden. [16436] | BE A Genoss [Gaftlreciste: aus us drei Mitglictern, dem nut z: Serra i S e bik. “Fabritbesiver “eti i in Hannover, den 28. April afiengese haft Paulshöhe : Goelpilz- lgnmung Jom 23 (ag 1 M erh f das Müller | in Jgelshi R aus der Gi brit des s D Le U adi A das orzellanfab Eer e etr In das Sette ist Gia 21 ein- ist" bei “der Glett-Genoflenstof A s Ga! Beust in, dem Lehrer R ens Adam Í T Langenbielau, 1923. Das Amtsgericht. fulturen und D Feen rie, hier, ein- Meg jeßt 540 000 M. saft ausgefieden. Geh 4 o der Rev visoren, kann hier, von dem Yriengeictihef E n Liriefen! L E e, Gämeiaie H, zu Drelsdors (Nr. ó| Fentlig in Hobenreinkendork. Die WillensZ:

von deni enreu u G. n F n N S Ütermöhl in Langenb icfau. E S A E A geiragen: Durch Bejäluß d der Ge S i nter B Nr. 301 am 28. April 1923 | unter E Firma Steinheid M \ngsberiht der Revisoren au< bei neralversammlung vom 19. April Dit er E f a ataot Ema des fegilterd) heute folgendes baa erklärungen des Vorstands erfolgen dur

¿ v K M emann in t Handel er Gefellf el sberirag ist am 18. Sückingen. [14997] rg h vom t | bei der Firma F. Weil & Co. „Beeivett N manE führt. pen elsfammer Stuttgart Einsicht ge- O pat Ns des Gesellschafts» Heller, Siacibamvalt Arolf Otto, Fa abrikant | Dex Geschäftsanteil ist auf 12 000 4 pra Mitglieven, Die Zeichnung geschie idre

Mr ellen

bruar 1923 ge fs Vorstan g: In unser Handelsregister B Band I der Saßung in h i s mit beschränkter 1923. ‘M werde en.) vertr erer Maßgabe des eine idem die Zeinenden der Firma i mitglied der t ist der Fabrik- |D.-Z. 46 wurde heute bei der Firma Es L ul. G (9) ersichtlichen Weise | Rudolf Pauer is als je[häftaführer aus- Siena M en 27. pri Abt. 11. herz t der Firma Nößler «&& Weiszen- ichten olls beschlossen, E. ay dke Pütger {n Mittels | © erhöht. 96. Avril 1923. Mem BeCGAt beifügen. Die Us besißer Nobert Sieater allein ver- | Bado Aktiengesellshaft vorm. F. Baum- P Si Es 18 April 1923. geschieden. Le Att E i a igt.-Cannstatt: Das Ge- | sonders: Weiterer "Gegen n des Wies malfalden. Die Saung ist am 1. März Bredstedt, den A A L der Genossen kann auf dem Aiidgerig v tretungsberehti igl, während der Fabrik- etner Tones mit Sih in Säckingen werin, ; Ll Gt 4. Unter B Nr. 354 am 28. April 1923 [1457 p a mit Aktiven und Passiven auf | nehmens; Die Gesell berechtigt, | 1993 erri ichtet. Moe ded Vereins: Das Amtsgerich von jedem eingesehen werden. Gary a. O bester Adam Schubert und der Zu h Bie | ve etragen: Dur A E der Bee Amtsgeri die Firma Roberk S E Suimtégæri. tragungen vom N. na Rößler & ei enberger, E Sau n und lrlefs tätten inner- | Wahrung und Förderung der gemeinsamen | WBurgsteinsart. 14735] | den 28. April 1923. Amtsgericht. Franz Utermöhl nur gemeinschaft ber 1922 ist C SS ¿ Lai mit beschränkter Haftu M Handelsr bteilung ragu Gejelticafigf inne C haft in Stgk. « Cannstatt, | ha außerhalb dés Deutschen Reiches | Jraeresscn feiner Mitglieder oer einzelner | In das Genossenschaftsregister ift heute S arat] Gesellschaft zu vertreten bere<tigt find. 5 Gesellscha it8vertrags ‘(Grund Schwerin, Mecklb. (15006) | Siß in Siegen. Gegenstand des Unter- S A) Abteilun Gesell 3, Be: igen, Die Firma ist erloschen. | zu ercidien: fie ist befugt, gleichartige oder | Mit liederfachgruppen. bei der unter Nr. 52 registrierten Tabak- I Gem: \Maftsregister ist bei Molé

Das Grundkapital zerfällt in 3000 LpitaD a und 7 ( On M das ‘Gefells 1 ist zur Firma | nehmens A er Handel mit den Erzeug- | 1. Bei der F Dr dr rbe O a ps i Firma Herm. Wei en- Ünternehmungen zu erwerben, sich Schmalkalden den 30. April 1923. arbeiter-Genossensaft, eingetragene Ge- | x m eno s it G I, er G. ei b. E Stück Aktien zu je 10000 4M, in 4000 turen M am mapital El B: S mit be iee, ein aen C R E A GODUO A S bte: Gesellschaft mit bes Gesellscha, U Cannstatt Rer É A t in [an "solden Un Been en zu beteilige N Das Amtsgericht, Abteilung T nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in idi. aa en zaft Gollnow e. G. m.

4 Ì- | T ud d

ift rer smd der Kaufmann ert | bes<luß vom 5 olf Weißenburger, | sie zu betreibe Vertre u ü Burgsteinfurt eingetragen Nach Beendi ie Satzung vom 12. 11. 1910

A Me 174 P Érböh o'Millionen Maxk, erholt, l fragen: D Hure Gesell asterbe[<lif rien in Cannstatt, ist aus deu s t8 idation ist die Vollmacht ift u ien zu je . |Grhöohung V amms- : . ] nnjia t aus nehmen und mein Sér: Liguidattion e Bouma Die Aktien lauten auf den J Va e | kapital beträgt jeßt 15 Se Mark. Firma ius in die T Gerber en und dessen Ehefrau Therese, | Stammkapital auf dler and und ausgeschieden, O Lorenz orp R ließe. Die tat kann | ber Uquidatoten rio Hen. m pa hluß ber Wene eaen E E offene _Handelsgesell\<haft Maf lien Säckingen, den 30. April 1923 schaft mit beschränkter Hafiung Beil S f. Kölsch, beide in Siegen. Jeder von | Die Vertretung8te gnt at in "gs M: hr, aufmann in Cannstatt, ist Ge- | alle Ges dite vornehmen, welhe den [d Genofsens<hafts- Burgsteinfurt, den 1. Mai 1923. rag N GRLINROS qu A ve GUeEE fabrik S@warzer & Co. in Langenbielau | Bad. Amtsgericht. Gerichtsschreiber. Die dem Leitungsin ried ihnen if zur selb E Vertretung der E Ghemikers, je Or -Ing. n Gem ra zur Vertretung der Firma | Zwelken des Unternehmens ‘nittelbar oder Das Amtsgericht. S e A apurag +2000 R d) bringt das unter diefer Firma betriebene R Lichtenberger pet ende Verhehengle GefeUlscha aft ermd E N 1 afts- ist erloschen. Feuerbach, n ie dg saft mit dem Vorstandsmit- | unmittelbar förderlich erscheinen. Die Ge- E 14738 it a: terr zee A itals dera sind b neigA Unternehmen mit an Uftiven, ein- Saamen: és in Beim n r Geicitiof brer der GesellGaft Bie Wekennhmecinn Ard L Le Maf Pa Sführer in Se L arl Sieger, Direktor in Cannstait, saft E Neger bin ins- regiter. g my Genossenschaftsregister li e Gutebesier "Sens Schmidt, Go ilnanit - [48 F E eMl er Pen EAbiTiA, ever L garnaet Banbels. x e dem 8 Vi. Einz.- Een Vei der Firma ete Th Maio land aus eine Allenstein. [14725] | getragen: Nr. 90. Gemeinnüßiger Bau- piermühle, Molkereidirektor Klaus"

dam Schubert in Langenbielau und des E if unter Hantdels- | ist von jebt ab Sngenieue Heinrich Weil erfolg en im Deutschen Néicbäatzeigtr. emeins vie \oh, M eFtors M: B in E in, und er A Worbis: u Schwerin i. Stegen, den 2. Mai 1923, - U oder einem “Prokuristen * Mart, Wizemanmzt in Obertürk- on besteht, dur< diese; 2. wenn M In unser Genoss enschaftsregister trugen | verein zur une der Wohnungsnot, | Meyer, Gollnow. Paffiven e ihr gehörige Ls Big ber Gawerkenverjainm- / Schwerin, 18. April 1923. Das Amtsgericht. aft vertreten. Die Prokura des f ito Einzelprokura ist erteilt dem Vorstand E Hens Mitgtiede dern be- | wir heute bei dem Dietrichswalder Spar- | eingetragene Genossenschaft mit beschr inêter Amtsgeri(t Gollnow, 28. April 1923.

Det Grundstü Blatt N Nr 195 Langenbielau ! lnng vom b in 1923 beste t der Amts3gericht. —— manns Friedri Reichardt in r Emil Henrichsen in Stuttgart. | steht, entweder dur zwet mib und Darlehnskassenverein, e. G. m. n. H,, | Hastpflicht, in Kolkwißz. Haftsumme:

G die agg vom 24

A