1923 / 108 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{17274] Oscar Mosebah Aktiengesellschaft, ) Riesa a. Eibe. Die Aktionäre werden hierdur< zu der

am Freitag, den 1. Juni 1923, 12 Uhr Mittags, im Bahnhofsrestaurant Riesa stattfindenden ordentlichen Ge- neralversammlung eingeladen. Aagosordutng : 1. Berichterstattung des Vorstands und des Aufsichtsrats über die Bilanz und die Gewinn- und Verlustre<hnung des Geschäftsjahres 1922. Beschlußfassung über, die Feststellung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für 1922. Erteilung der Entlastung an Auf- Pudtarat uns B ishäd . Beschlußfassung über Entschädigung der Aufsichtsratsmitglieder.

b. Ermächtigung des Vorstands zur Unterversicherung der Werksanlagen, Gebäude und Vorräte.

Wegen des Rechts zur Teilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf $ 16 der Saßung und bezeichnen als die vom- Aufsichtsrat bestimmten Hinter- Ilegungsstellen :

die Gesellschaftskasse, _

Allgemeine Deutsche Creditanstalt, Fie liale Riesa in Riesa,

Berliner Handèlsgefells<haft in Berlin.

Im Falle der Hinterlegung bei einem Notar ist dessen Bescheinigung über die bis zur Beendigung der Generalversamm- lung erfolgte Hinterlegung spätestens am 30. Mai 1923, Mittags 12 Uhr, bei dem Vorstand einzureichen.

Niesa, den 7. Mai 1923.

Oscar Mosebach, Aktiengesellschaft.

G. S{hwamborn. N. Sieber.

E T7

) Ecwerbs- und WirtschaftZ- genosfsenshaften.

[15209]

Einladung zur außerordentlichen Ge- neralversammlung am Mittwoch, den 23. Mai 1923, Nachmittags 6 Uhr, im Natskeller Berlin-Friedenau, Nheinstr. 1.

Tagesordnung : j

1]. Abänderung der Satzung $$ 5, 12,

13, 14, 15, 29 und 40. IT, Verschiedenes. Wirtschaftsgenossenschaft der Grundbesißer

Groß-Berlin-Westen e. G. m. b. H. Der Vorsißende des Aufsichtsrats:

F, Krüger, Kommerzienrat.

[17038]

Hiermit lden wir unsere Genossen zu der am Dienstag, den 5. Juni 1923, Nachm. pünktli< 24 Uhr, stattfindenden ordentlißen Generalversammlung in den Germania-Prachtsälen (Weißer Saal) zu Berlin, Chausseestr. 110, ein.

Tagesordnung :

1. Statutenänderung $8 27, 34, 36.

2. Beschluß zu $ 49 des Genossen-

Î \chaftsgeseßes.

4

5

Gejichäftsbericht. j

. Beschluß über den Revisionsbericht.

. Bericht des Aufsichtsrats über Revi-

sion, Prüfung der Inventur, Bilanz

fowie der Gewinn- und Verlust-

rechnung.

Beschluß über die Genehmigung der

Bilanz sowie der Gewinn- und Ver-

lustre<hnung.

7, Verteilung des bilanzmäßigen Nein-

gewinns.

8. Entlastung des Aufsichtsrats.

9. Entlastung des Vorstands.

10. Neuwahl zum Aufsichtsrat.

11. Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat.

12. Ge\chäftliches. / Die Bilanz liegt in unseren Geschäfts-

räumen zur Einsicht aus. Einkaufsgenossenschaft der Bä>ker und

Konditoren von Groß-Berlin e. G. m. b. H.

Der Aufsichtsrat. Paul Nabfa hl, Vorsißender.

7) Niederlassung K. vonNechtSanwälten.

[16899]

In die Liste der beim Landgericht in Dortmund zugelassenen Rechtsanwälte ist unter der lfd. Nr. 170 der Rechtsanwalt Dr. Hoos in Lütgendortmund eingetragen.

Dortmund, den 2. Mai 1923.

Der Landgerichtspräsident.

[16898] Rechtsanwalt Justizrat Paul Triebel {ft heute in die Liste der beim Amtsgericht Hier zugelassenen Nehtsanwälte eingetragen worden. Halle a. S., den 5. Mai 1923. Das Amtsgericht.

[17037] /

JVn der Liste der bei dem Landgericht I in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Jakob Levy in Berlin W. 35, Potsdamer Straße 106 a, gels\>{<t worden.

Berlin, den 5. Mai 1923, Landgericht T.

16897]

__ Der Rechtéanwalt Dr. Friedri<h Meyer n Bersenbrü>, jeßt in Osnabrü>k wohn- haft, ist in der Liste der beim hiesigen Yintsgericht zugelassenen Rechtsanwälte

[16815]

Nechtsanwalt Petrich ist in der Liste der bei dem Landgeriht Beuthen O. S. zugelassenen Rechtsanwälte heute gelöst worden.

Beuthen O. S,., den 4. Mai 1923,

Der Landgerichtspräsident.

[17227]

In der Liste der bei dem hiesigen Amts- bezw. Landgerichte juenalienen Nechts- anwälte ist am 20. April bezw. heute der bisherige Rechtsanwalt und Notar Os rat Paul Richter zu Breslau, aiser- Wilhelm-Straße 28, G worden.

Breslau, den 8. Mai 1923.

Der Landgerichtspräsident. [17228]

Der Rechtsanwalt Justizrat Dr. Stein- feld in Hannover ist am 30. April 1923 verstorben und in der Liste der beim hiesigen Landgericht zugelassenen Rechts- anwälte heute gelöscht worden.

Hannover, den 1. Mat 1923.

Der Landgerichtspräsident.

B

8) Unfall- und Fuvali- ditäts- 1c. Versicherung.

[17047] Cinladung zu der am Mittwoch, den 30. Mai 1923, Vorm. 12 Uhr, in Heidelberg, Haspelgasse 2 Gu den VierJahreszeiten) stattfindenden Sektionsversammlung. Tagesordnung : Prüfung und Annahme der Jahres- re<nung für 1922. Aufstellung des Voranschlags für 1924. Wahl des Nechnungsprüfungsaus- schusses. für 1924. Etwa noch eingehende Anträge bezw. P Genossenschaftsangelegen- eiten. Mannheim, den .7. Mai 1923. Der Vorstand der Großhandels8- & Lagerei-Berufsgenossenschaft. Knecht, Vorsitzender.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

P

[17218] err e, G. Wirth, Schloß Lampersdorf, ist dur Tod (1922)

aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Berlin, den 9. Mai 1923. Roeder & Co_ G. m. b. H.

[10652]

Die „Wollenweber & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Gelsenkirchen ist aufgelöst. -Die Gläubiger der Gesell- {haft werden aufgefordert, fh bei ihr zu melden. :

Gelsenkirchen, den 18. April 1923.

Der Liquidator der Wollenweber & Co. Gesellschaft mit beschränkter U in Liquidation : Josef Wollenweber. (11500)

Die Lucas-Verlag G. m. b. H. hat dur< Beschluß der Gesellschafter vom 12. 1V. Auflösung der Gesellschaft be- \{lossen. Zum Liquidator ist bestellt Verlagsbuchhändler Emil Walther. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- efordert, ihre Forderungen bei der Ge- sellschaft anzumelden.

Emil Walther, Liquidator, München, Orffstraße 11.

[11497] :

Dur Beschluß vom 14. März 1923

sind die Vereinigten Haarfabriken Max

Perschke & Co. G. m. b. H,, Burg-

straße 27, aufgelöst worden.

Gemäß $ 65 Abs. I[ des Geseßes vom

90. April 1892 werden die Gläubiger der

Gesellschaft aufgefordert, sich. bei derselben

zu melden.

Berlin, den 24. April 1923.

Der Liquidator: Robert Loewenberg, Wilmersdorfer Straße 79,

[11509] Die Pommershe landwirtschaftliche Commissions-Gesellschaft m. b. H., Stettin, Kaiser-Wilhelm-Straße 21/1, tritt oe Gesellschafterbes<luß zweds Auflösung in Liguidation. Zu Liguidätoren sind durch Beschluß der Gesellschafter ernannt: Herr Geschäftsführer Hermann Wein- holdt, Stettin, Barnimstraße 99/IL, Herr Kaufmann August Jörgens, Essen- Ruhr, Schönleinstraße 50. Etwaige Forderungen sind einzureichen an Pommersche lan wirtschaftliche Com- missions-Gesellshaft m. b. H. in u dation, Stettin, Kaiser-Wilhelm-Str. 21/T. Die Liquidatoren: Weinholdt, Jörgens.

[11974]

Betreff : Fa, Emil Hammel G. m. h. H. Sth: Waldmohr. Durch Beschluß der Ge*ellschafter vom 13. April 192 ist die Geellschaft aufgelöst und in Liqui- dation getreten. Als Liquidator ist be- stellt: Der Gesellshafter Emil Hammel. Die Gläubiger der Gesells<haft werden. aufgefordert, sih bei derselben zu melden. Waldmohr, den 20. April 1923. Emil Hammel, Liquidator.

o

[2579] „Ludowika“

Grundstü>serwerbs- und Nerwaltungs i

- G. m. b. H. i. L, Berlin SW. 48, Wilhelmstraße 147. Die Ge- sellschaft ist in Liquidation getreten. Et- waige Gläubiger werden aufgefordert, sich zu melden.

[13068] Korpshausverein Thuringia e. V. in Jena. Meitgliederversammlungen : Sonntag, den 20. V. 1923, Vorm. 9 und 12 Uhr, auf dem Haus: ausbauangelegenheit. Der Vorstand.

r S

[17195] Pensionskasse der Angestellten der Münchener Rü>- versicherungs-Gesellschaft. Telephonrufnummer 32 441 und 329521. Einladung zur ordentli<hen Mitgliederversammlung auf Montag, den 28. Mai 1923, 4} Uhr Haan, im Sihungofag! der Münchener Nükversicherungs - Gesellschaft, Königin- straße 107, Haupteingang. Tagesordnung : 1. Vorlage der Sab redrenums 1922 und Entlastung des Vorstands. 2, Wahl von drei Rehnungsprüfern und einem Ersaßmann gemäß $ 48 der

Sobung, 3. Wahl von \e<s Schiedsrichtern gemäß 8 48 der Saßung. 4. Verschiedene Mitteilungen. Wegen Vertretung der Mitglieder ver- weisen wir auf $ 45 der Saßung. München, den 7. Mai 1923.

Der Vorstand : der en der Angestellten der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft. Dr. Schmidt. Gairung.

Die Vereinigte Dänische Lebensversiherungs-Akt.-Ges.

Hafuía in Kopenhagen.

Donnerstag, den 17. Mai 1923, Nach-

mittags 3 Uhr, findet die ordentlihe Ge- neralversammlung im Geschäftsgebäude in Kopenhagen statt.

Tagesorduung:

1, Erstattung des Berichts über die Tätigkeit der Gesellshaft im Jahre 1922 sowie Vorlage der Jahres- re<nung und der Bilanz.

2, Wahl dreier Mitglieder des Auf-

Eintrittskarten zur Generalversammlung werden Montag, den 14, Dienstag, den 15, und Mittwoch, den 16. Mai 1923, alle Tage von 10 bis 3 Uhr, in der Hauptkanzlei der Gesellschaft gegen Vorzeigung von Aktienschein oder gegen sonstigen gehörigen Ausweis ausgehändigt. Zu derselben Zeit und auf derselben Stelle können Vollmachten von Aktionären, si<h in der Generalversammlung durch einen anderen Aktionär vertreten zu lassen, vorgezeigt werden, welche Vorzeigung für die Gültigkeit der Vollmachten erforder-

lich ist. Die Direktion. [16329]

Hilssverein für die Südmark e. B.,

Verlin.

Die Mitglieder werden hiermit zufolge 8 23 der Saßungen zur ordentlichen Mitgliederversammlung auf Dienstag, den 29. Mai, Nachmittags 3 Uhr, in das Sitzungszimmer des Neihswanderungs- amts, Berlin NW. 6, Luisenstr. 31a,

eingeladen.

Tagesordnung: Entgegennahme des Geschäftsberichts. Vorlegung der Jahresre<hnung. Entlastung des Vorstands.

. Beschlußfassung über Anträge, die gemäß $ 28 der Satzungen noch ein- gebracht werden.

5, Wahlen zum Gesfamtvorstand. 6. Geschäftliches. Berlin W. 35, Pianos Straße 122a/b,

den 10. Mat 1923.

Der Vorsitzende:

Fr. Hupfeld. [17196]

Von der Firma. Abraham Schlesinger,

hier, ist der Antrag gestellt worden,

Á .1 000 000 neue Stammaktien der Marienboru - Beendorfer Klein- bahn-Gesellschaft, Berlin, Nr.1001 bis 2000 zu je M4. 1000,

zum Börsenhandel. an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 4. Mai .1923.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky. [17210]

f go b

{17208]

Von der Firma Carsh & Co. Kom- manditgesells<haft, hier, ist der Antrag gestellt worden,

Á 17000000 Stammaktien der

Büchner - Werke Aktiengesell- schaft in Berlin, Nr. 1—17 000 zu je M 1000, ; zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 5. Mai 1923.

Zulassungsstelle an der. Börse zu Berlin.

- Kopeßky. [17209] : Von der Commerz- und Privat-Bank

Aktiengesellschaft, hier, ist der Antrag ge- stellt worden,

„4 19 000000 Stammaktien der Dr. Seinr. Abbes8s & Ca. Afktienge- sellschaft in Holzminden, Nr. 1 bis 19 000 zu je M 1000,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 5. Mai 1923.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky.

[17211] Von der Deutshen Bank, Hier, is der Antrag gestellt worden, weitere 4 45 000 000 neue Aktien (9000 Stü> zu je M 5000, Nr. 16 2 1—25 250) der Kieler Bank in Kiel zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 5. Mai 1923.

gelöst. E Amtsgericht Versenbrü>k, 30. 4. 28.

Der Liquidator : p

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopegky.

sichtsrats. :

[17206] s F on der Firma Felix Klein, hier, ist der Antrag gestellt worden, y 4 7 500 000 neue Aktien der Aktien- Gesellschaft vorm. S. Glaáäden- be> & Sohn Bildgießerei in Berlin, Nr. 2001—9500 zu je (h 1000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 7. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky.

[17207]

Von der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschaft, Deutschen Bank und der Dresdner Bank, hier, ist der Antrag ge- stellt worden,

„Á 65 000 000 neue Stammaktien der Vereinigte Elbeschiffahrts-Ge- sellschaften Aktiengesellschaft in Dresden, Nr. 20 001—65 000 zu je M 1000 und Nr. 65 001—67 000 zu je M 10 000, zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 7. Mai 1923. Zulafsungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopeztzky.

[17202]

Von der Darmstädter und National- bank Kommanditgesellshaft auf Aktien, und den Firmen Schwarz, Goldschmidt & Co. und Delbrü> Schi>kler & Co,, hier, ist der Antrag gestellt worden,.

„#4 55 000 000 neue Aktien der Ver- einigte Märkische Tuchfabriken Aktiengesells<ha| zu Berlin, Nr. 35 001—90 000 zu je 4 1000,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 8. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopeßky.

[17203]

Von der Mitteldeutshen Creditbank und den Firmen A. E. Wassermann und von Goldshmidt-Rothschild & Co., hier, ist der Antrag gestellt worden,

24 500 000 neue Stammaktien der Hüttenwerk Niederschöneweide Aktiengesellschaft vorm. J. F-+ Ginsberg, Berlin-Niederschöne-

_ weide, Nr. 15 501—40 000 zu je 4 1000

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 8. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopetßky.

[17204]

Von der Commerz- und Privat-Bank Aktiengesellschast, hier, ist der Antrag ge- stellt worden,

„4 11 500 000 neue Stammaktien der Zwickauer Maschinenfabrik in Zwickau, Nr. 19426—30 925 zu je U 1000

zum Börsenhandel an der hiesigen Börfe |

zuzulassen. Berlin, den 8. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopegzky.

[17205]

Von der Darmstädter und National- bank Kommanditgesellshaft auf Aktien, hier, ist der Antrag gestellt worden,

M 9 600 000 neue Stammaktien der Ersten Deutschen Fein - Jute- Garn-Spinnerei Aktien-Gesell- schaft in Brandenburg a. Nr. 4801—14 400 zu je 4 1000,

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 8. Mai 1923. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Kopetky.

+0

[17201] Bekanntmachung.

Von der Darmstädter und National- bank Kommanditgesells<aft auf Aktien Filiale Frankfurt (Main), der Firma Otto ir & Co. und der Firma L. & E. Wertheimber, hier, ist bei uns der Antrag auf Zulassung von

Á 19 000 000 neue, a. d. Inh. laut.

Stammaktien, 19 000 Stü>k über je „Á 1000 Nr. 10 001—29 000, mit Dividendenbere Wanna ab 1. De- zember 1922 der NheinishenMaschinen- leder- & Riemenfabrik von A. Cahen- 2 Leudesdorff & Co.,, Aft. -Ges., in Köln-Mülheim

um Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 5. Mai 1923.

Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

ius

Da etr.

ntrag auf Zulassung von Wert- papieren an der Börse zu Köln. Seitens der Dresdner Bank, des Barmer Bank-Vereins Hinsberg, Fischer & Comp. K. G. a. A., der Darmstädter und National- bank K. G. a. A., der Deutschen Bank und des A. Schaaffhausen'schen Bank- vereins A.-G., Köln, ist bei uns be- antragt worden, nom. 12000 000 # 4 %ige Anleihe 22. Ausgabe vom Jahre 1921 nom. 50 000 000 M 89°/oige Anleihe 23, Ausgabe vom Jahre 1922, nom. 120 000 000 #4 890°/oige Anleihe 24. Ausgabe vom Jahre 1922 der Stadt Aachen zum Haudel an der hiesigen Börse zu- zulassen. i Köln, den 3. Mai 1923, Zulassungsstelle für Wertpapiere

an der Börse zu Köla, F. Ninkel

[17214]

_ Kaybacstraße 14. T. ur rst 48

[17219] Siebenter Nacht zu dem am 22. März 1879 ne ; genehmigten Statut der Kaiser Witt li Spende, Allgemeinen Deutschen S delte für Alters - v und Kapital. a8 iherung. “ee Dem $ 35 der Saßu i 3. und 4. Absaßz bind dgs folgender „Der Aufsichtsrat ist auch befu L den Fall der Auflösung der Anstalt ä für gesamie Vermögen der Ansialt gg e, d n anfällt. gen der Anstalt ohne Liqui, estimmt der Aufsicht die Lebensversitherungäanftett len deutsche Webrmadht in Berlin, fo j De E eine Genehmigung nidit Berlin, den 12. April 1923. Der Aufsichtsrat der Kaiser Wilhelms-Spende, Allgemein Deutschen Stiftung für Alters - Renten und Käpital-Versicherug, Vorstehender si b U ter N h iebenter Statut der Kaiser Wilhelms ° Gas Allgemeinen Deutschen Stiftung fr wird hiermit gemäß & 34 pee ring T emä | genehmigt. q 9 des Siatuis Berlin, den 3. Mai 1923. Der Minister des Junern. Severing.

B qun 6 ie Firma Hermann Pichler & Ci ties N 9. M Een 7 in Siquidatia , der Unterzeichnete ist gui daes bestellt worden i ordere die Gläubiger der Gesell auf, thre Forderungen bei mir an Stuttgart, den 24. April 1923, i Der Liquidator: Wilhelm Vogel, Alexanderstraße -97,

[13070] . Vekanntmachung.

Die Werkzeugmaschinen-Verkaufsgemein schaft „AWG'"-,„Rhemag" Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlin ist aufs gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden,

Berlin, den 28. April 1923,

Der Liquidator der Werkzeugmaschinen-Verkaufsgemeinschaft „AWG“"- ,„Rhemag“ G. m. b. H.

Hermann Brun s.

[10653]

Die Grund- und Boden - Gesellschaft m. b. H. zu Köln ist dur< Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 20. April 1923 aufgelöst worden. Die Gläubiger werden ua ihre Forderungen anzw melden. s

Köln, den 20. April 1923.

Der Uquidator : Berthold Bonem.

[17217] Ostdeutsches Zuchttier- Jimporthaus Schipper & Co. G. m. b, H. in Breslau, PVöpelwißstr. 43/45, in Liquidation. ._ Gläubiger und Schuldner der Liqui dationsfirma werden hiermit aufgeforder, ihre Ansprüche bezw. no< zu leistende Zahlungen bei dem Unterzeichneten ofort anzubringen. A Emil Neumann, Liquidator, Breslau 8, Feldstr. 44.

Er E A ME A E S MOCENE O I ¿at [14067] Die Firma „Verkaufsgesell schast Fabr feu Grotefendt" G. m. b. H. ist | iquidation getreten. Zum Liquidator ist der Fabrikant Gustav Grotefendt in Göttingen bestellt, bei wel<em si eventuelle Gläubiger zu melden haben. Göttingen, den 2. Mai 19283. Verkaufsstelle der Fabriken Grotefendt G. m. b. H

Der Liquidator: Gustav Grotefendt. G EUPE A E T I R T E A

der t in

Die Firma Chemische Fabrik Cottbuß G. m. b. H., ist erloschen. Zum Ligul/ dator ist der Unterzeichnete bestellt worden. Ich fordere die etwaigen Gläubiger auf Forderungen bei dem Unterze chneten geltend zu machen. L

Syndikus Or. jur. Fürth, % Eidelstedt b.Hamburg, BahrenfelderStr. L

[11972] : Liquidationseröffnung E Münchener Cepreiion “ad Werkstätlet . m. b. H.

T Aliiva 1 Passiva Gewinn- u. Ver- a E vf 66 924/89 eröff- iquidation E

d s 2 Stammkapital . uo Í Gewinnvortrag . 2 oe 106 02480) 106 Gli

t ist aufgelolt. S va dh r aa den unterfertigtel Liquidatoren melden.

München, den 1. April 1923.

Die Liquidatoren : f Hans Hofmann. Georg Schrimp!.

11) Privatanzeigell

[17216] ; den 18. Mai 1923, He

reitag, ? 9 ü r, versteigere ih in Berlin

Ka dr Oa hpt. l., für Rechnun besen, den es angeht

E, 5000 ä von 5000 - Grgegra” Gryragquienn0 D . f bah! sielite Berlin, t 17,

an die „Expraegn

m. b. H. zu Berlin, Kab August Wekwerth, offent vereidigter Bersteigeren

ff Erste Zentral-Handelsregister-Beilage Sanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin? Freitag, den 11.

e 2e E pes zes Es Ee Patents S Dee ner, 4, ans dem Handels-, 5. Güter- ; 4 L « DE agêrolle sowie 11. über Kon e un , die Tarif- ngeu erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel le Tarif» und Fahrplanbekannimachn

Deutschen Reich (l. 108.

dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen chafts-, S8, Zeichen-, 9. Musterregister,

1923

it Der Jubs 7. Genoffens

btb, Crcahnen enthalten find,

Zentral-HandelS8register für das Deutsche Reich.

andelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin

Das Zentral-Handelsregister für das Deut i int i des Neichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- 3 Nau tre Ar Has Den e M Ns: n P

preis beträgt monatli<h 6000 .4— E Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 1400 4.

er Regel täglih. Der Bez ug8-

Das Zentral - . Anzeigenpreis für den

abholer au 9, bezogen wer Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 108 A, 108B und 108C ausgegeben.

E Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstecmin

9) Patente.

n links bezeichnen die Kla fa fern hinter dem K

ur< die Geschäftsstelle inzelne Nummern kosten 300

bei der Geschäftsstelle eingegangen fein “F

Lichterfelde-Ost, Berliner Str. 30. Verfahren zur Messung | Sch

16, 5, S. 54275. Société d’Etudes l'Industrie

r. F; . 61, Ver

. A. 38 784. Atlas-Werke Akt.- Gef., Bremen. der a ee ngsvorgän eicher bie, 8: S 6 092. Sreauen Sbudert: b. H.,, Siemen zum Messen des

lasti Stoffen. 31. 1. 20. V. Sk. lz- und Gießofen für Magnesium Dia A Wt

S 19;

Chimiques

und d e Berlin SW elten L Köln - Ghrenfeld . | Selbsttätige Sper pfannen u. dal A 3.83, R, 55 605. Ma Dreimühlenstr. 29. taschen K daf zum Anfeuchten

59 725. Hermann Schusch- | ab Frankfurter x. 29. 11 22. <. 63885. August Schön, ausen, Kr. Wolfhagen bei Cassel. e 9, 1. 22. : Af, 2. W. 60 238. Albert Wi wigsburg, Favoritegärten 34. N ür Bilder und für Ben aus

em Material. 6. 1. 21. . 55 017. Peter Schwarz,

ffeßbarer, du y 4

396, 1. D. 37 527. The Dunlop Rubber

R. H. Korn, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Verfahren zur Verbesserung der Eigen- von NRohkautschuk. Großbritannien 22, 5 40a, 4. P. 44 067. Aladàr Por, Bens- berg, Rheinl. Mehretagiger mechanischer Roîtofen mit La beheizten Ofen-

21. 4 22. K. 83 003. Fried. Krupp Akt.- Magdeburg-Buckgu.

fahren zur von Cyanamiden und deren n aufnehmbare weiz 26, 9. 19,

requenz. 8. 11. 22. Oskar Meyer, Gutenbergstr. 0

rvorrichtung für Gieß- (3.23

in von Pfla ischdünger. 25. 11. 19 u. 2, 3. 20, 17a, 1. R. 53 689. Jay Grant de Remer, ‘Greenwih, V. St. A.,. Conn.; Vert i _Pat.-Anw,, tierende Kältemas 6. 8, 21. V. St. Amerika 16, 1.

LSa, 3. D. 40 408. Deutf abrik A. G., Duisburg. ng der Zuleitun

“Einrichtun Gefamthöchstverbrauches von räumli<h weit getrennten Verbrauchs-

2.23

L, 55 763. Albert Loß, Char- lottenburg, Bismar>str. insbesondere

. 6, 22. j

21e, 8. C. 30975. William Clar -Anw., Berlin-Friedenau. 8 Brücken.

ulius Wende, ehrfadenglüh-

18: G. 55 938. Gerard Franz Gaarenstroom u. Louis

Amsterdam; Vertr.: W. Zimmermann u. E, Jourdan, Pat.-Anwälte, . 11. Schußvorrichtung für mit hoher Holland 24. 2, 21

itäts-Gesellschaft, i n Teilen aufgebauter Eisen- trishe Apparate F. 50614. vorm. Friedr. Bayer & Co., Leverkusen b. Köln a. Nh. ea von Azofarbstoffen; Zus. z. Anm. . 48 694. 19. 11. 21.

a) Anmeldungen.

angegebenen Gegenstände ahgenannten an dem bezeihneten

f, die Erteilung

eines Patentes nach- | H stand der Anmeldung iweilen gegen unbefugte Benußung

L F S. 62 465. Alfred Sauerbrey, \noy. Verfahren und Vorrichtung

durch Dveintlviing des

r.-Ing. J. Berlin W. 15, 33d, 8. Sch.

Fingeranfeuchte gut

Motorzähler. Str. 185.

e Maschinen- Grusonwerk, \{lußbvorrih- um Beschicken d ><hmelzzone von Schahtöfen mit fein- kförnerigen oder pu

toffen; Zuf. z. Babe 0 f betriebene Meotorlokomotive.

20b, 14. A. 38 023. Aktiebolaget Ljung- rone . Angturbin,

H u. 6 at.-Anwälte, Berlin

Feinen von

l. D. 42500. Frib Doeblin, Mannheim, L 7, 8. Legierung aus Bl Zink und Antimon; Zus. z. Pat. 367 978.

40b, 1. N. 21 065. Norske Molybden- produkter A.-S., Kristiania; Dipl.-Jng. W. Zimmerstädt, Pat.-A Berlin SW. 47. Chromhaltige Nidel«

4 22.

; . Askaniawerke Akt.« Ges. vormals Central-Werkstatt-Dessau u. Carl Bamberg-Friedenau, Friedenau. Deflektoreinrihtung für Koms-

N OL P, 43 398. Carl Probst-BVogk, n, Schweiz; Vertr.: G. Hirs -Anw,, Berlin SW. 61. Gaömesler, 22. 12, 21. Sthweis 7.7 2E ¿ R à vrace Paris; Vertr: Dipl.-Ing. B. Wass,

Sprechmaschinen.

| Veränderli insbesondere für Wheatstone ngland 9. 8. W. 55 914. Dina eider: ¡E 8. 29

elektrischer

L H, Köln-Bayenthal. Reinigen und

34f, 11. S Siegburg b, dedelartig au gehaltener Tässe. 22 34f, 21, B. 9 Ball, Washingto Rechtsanwalt Ju Augustastr.

sigkeiten, insbesondere von

h, 12, 92 966. Oito Jansen hshinenfabrik, Weyer,

r< einen Wulst 19

Jan Koopman, [egierungen.

nderdorn. 28.8.22.

4 998. Clarence Raphael

fhorrihtung mit E 80 3

N Ges. Richard erz, his Heimann f 61, chine zum

in von Woll- und Haarhutstumpen.

1. 23, 1, L 56688. Otto Ladwig, Düssel- ire, TeD Kniepinsel. 31.10.22.

R L i fm a. Rh. Stielhalter

E120, L a, 2, S. 52 646. Charles Howard “mit, or Hills, Essex, New I

hd, Berlin SW, 11, stellung fester, rau<hlos verbrennender ; ; V. St. Amerika 9 1

20i, 11, O. 13 586. Orenstein & Koppel Akt.-Ges., Berlin. Elektrisher Signäal- antrieb. 16. 3, 23

20i, 11, O. 13 A-G, Berlin. Ueberwachung Weichen- und Signalantriebe. 20i, 11. O. 13 600. Orenstein & Kop , Berlin, Drehstromschaltung e Weichen- und Signalstellwerke.

aul Patri>k Emil aska, V. St. A.; t.-Anw., Berlin nismus in Ver-

Jng. W. Massohn, | Dipl.-Ing. SW. 68. Kohlen- für mit Kondensatoren versehene d Lokomotiven. 24, 6. 22, Schweden 26. 4. 22 20b, 15, M. 77 269. John u. James T. Loree, Albany, New Vertr.: C. v. Ossow Anw., Berlin W. 9. Ventil, ins e ; HUaamtie von Lokomotiven.

. 45273. Emil Piele, Neu- Me aues

54 665, Friedrich Laupert, Einrichtung zur

2. Selbstbedienungsein- rihtung mit Förderbändern und Gleisen ür Speisehäuser. ;

merika 15. 1. 19.

92, K, 83959, Walter Knorr, i Kleiderhalter

Röntgenröhren 124, 2. 2a. : | A. McGrew Allgemeine

lattenförmi

V. St. A.; l, ern Ire

21. 21.

21. | Senftenberg avbenfabriken

Bäume, Säulen usw. 16. 11, 22.

4g, 2. R. 53987. Wilhelm Rosen- nden. Schaukelstuhl. 16.9.21. D. 38 522, Andreas Diehm, Zusammen-

smesser. 22

L Pat.-Anw., fölln, Gelchower Str. 27. L stiftträger für für NIEo Würzburg, cei

3 L: ksappbarer Lehnstuhl. 29. 10. 20. 2, H. 86 661. Albert Hartmann,

Luda S. A. Sptüngsedeme ler, 19. 8. 21.

au b. Bayreuth, Bay. arem Stuhl, 17. 7

Balsillie, Melbourne, Australien; Vertr.: Dipl.-Ing. C. ) ; b F. Harmsen, E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. Scheinwerfer. 8. 12. 20. Australien 15.

uguenin A.-G,, Basel, Schweiz; Vertr. : / T Ders n. T ibe: E erfahren zur Herstellung beizenfärben

G der Triphenylmethanreihe; 370468. 30, 6. 22. Frank-

T. WAN elladfabrik Friedrih Bardeleben, De ahren zur Herstellung von

,

Derne b. Dortmund. l L hütung von festen Ansäßen in den Gefäßen N tisch mit einschiebb Al, 2. H. 79 769. rankfurt a. M., Adalbertstr. 5.

um gleichzeitigen,

, 18, G, 56 902. Hermann Gon- hrowóti, Zoppot; h, Berlin, Große Frans Str. 59.

O UE:

i r. Carl Witten- , Nordenham. Verfahren und V Uung zur Durchführu

louen oder mehani I) zur nachherigen Trennung d

h, 2. F, 49 105. Farbenfabriken vorm. idr, Vayer & Co., Leverkusen b. Köln örmige Elektroden, 18. 4. 21. M. 79 628. Mineralchemische f M H, Leipzig. t Erzeugung von ll, D G

20. 52 706. Ernst Fegraeus, Partille, Schweden; Vertr.: Dipl Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw., Be Bildrahmen für Bildwerfer.

Karl Gmil Leonard M

ine E u

or C mppnae vi i E - i ing K Cet A3 anv u i 24 E Ee ip z Fe Saacfipe Lir para ie ti 7 fir

587, Orenstein

tiger Speisen wie S) Kartoffeln o. dgl. auf einer Koch-

2. 1 20;

D E Sh 55 296. Franz Lehmann, rimba weiz;

Gust. Thalheimer, München, >vorrichtung; Z

; ><weiz 12. 4. 21,

Cécile Dubergé,

43á, 41, L. 50 755. Stockholm; Wagner u. Dr.-Ing. G.

Anwälte, Berlin SW. 11. j * | Herstellung von Shliben in Sortier- und äblkarten für e und alige

C AAa, 32. W. 60078. * | Frankfurt a. M.,

<emischer Ne- Mischungen

Taufsig, Wie E "S SW. 68, Ve

.: Fr. M Pat. - Anwälte, rfahren zur Ausmittelung Dusftmischungen. 22 d 27. %. 22, E

C. 29864. Colonial Dil & any Limited, ._ Licht, Pat.-Amo., Verfahren und Vorrichtung Verarbeitung von 18. 11. 20.

Breitung, Pat.- Maschine zur

23:

Nick s E 56 937. ichards Vertr.: C. v. W. 9, Signalkontrollmed i g mit einer Zugbremsvorrichtung. | Ve

l, Mönke-

Ferdinand Weige

eißelstr. 34, p. Ordens-

band- und Ordenshalter. 16. 12. 21. 31: «D. 860

Neibteil insbesondere 22

; 106 262. Benz & Cie. Rheinische Automobil- u. Motoren-Fabrik Akt. -Ges., Mannheim. Befestigung der Stüßräder bei Proto

s . 9D . 52 928. Josef Land, Deutsch- Kartoffelerntemaschine.

midtlein, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. Kleiderbügel. 3. 8. 21, Frankrei 31.1.21. | 446 341, 34, L. 56 121. Georg Lindendorfer, Mer moe Oberbayern. Mehlbehälter.

M. 80 125. Maschinenfabrik Schweiz; Vertr.: Stuttgart, Rotebühl- Gegenstrom-Senkbrems- agr x urin 45

12, 22; : A. Porr, Betonbau- d | Unternehmungs-Ges. m. b. H. u. Friedl. id, Wien; Ve N [ ille, Pat.-Anwälte, Berlin R rfahren zum Aufstellen von Oesterreich 11. 3. 21. ilhelm Krausz,

e, Pat.-Anwälte, Flüssigkeitserhiber.

22.

Adam Müller, 170. Vorrichtung ken, Pfählen und ttels ‘eines die Balken o. dgl. umfassenden Spannmittels, dessen Enden dur< eine M Opare Platte

._ A. Cans, Paris; î Wi rlin SW. 68. bestehende Klemmbvor- - und Absteigen längs

r Gerüst- un Frankreich 24. 9. 20

u. 2. 2. 21 3Sc, 1. B. 104 806. Peter Bürer, Neu usen a. Rhbeinfall, Schweiz; tr

verstellbarem abnehmbaren

Fr, Chrhardf, Le Se und Schachtel-

ntfärbungskohle.

M, 8, St. 35590. Paul Strubin, Wlifield, V. St. A.: Vertr. : L Dr, L, Sell, Pat.-Anwälte, Berlin 1, 09, Verfahren zur lomhydroryd. 28, 3. 22. w 9 K, 76 475, Dr. Walter Karo, 4 lottenburg, Passauer Str, 8/9, Ver- iten zur Perseas gon Aethylalkohol

0, 23 G. 49981, Arne Godal, vistte Aker, Non. - O. E pte, Pat.-Anw., Berlin W. 9. Ver- sulfoaromatischer

Kohlenwasser-

21a, 39, B. 102 568. Kaxl Großbritannien

berg b. Kiel, u. Hans Böhle, D dorf b. Kiel. Sperrvorrichtung für Fern- 28. 11.21, : A. 33 041. Automatic Elektric any, Chicago, V. St. A.; 1 Ernst Dillan, Siemensstadt b. Berlin, . 2%, Schaltungsanordnung prechanlagen 1 2 p altarmsäße mit glei Einfstellbewegung i: ; V. St, Amerika 1. 7, 18 A. 34 335, Al tricitäts-Gesellschaft, Berlin. nungsfabel G N

rank Tinker, für Beine Westfield; Vertr.: Dr. G. Winterfeld, Pat.¿Anw., Berlin SW. 61.

Hersenang von und Vorrich:

Oerlikon, Oerlikon, Herstellung von | Th. Zimmermann,

2, 22, Großbritannien

M. 63 177. Dr. Adolf Welter, Crefeld-Rheinhafen. Verfahven zur He stellung hochprozentiger, wasserfre haltbarer, niht auswittern orer geformter Seifen;

2, 23.

._ 82764, Dipl. - München-Gladbah, Wel Entgasungsvorrichtung für 20. (i. 22. i , 60664. Eduard S , 21. Slacken-

<leppern, Motor-

* Ft E

. 1. 23 35d, 9. P. 43 802.

Lissa, Schles. 21.20

45e, 26. B. 95259. Beeman Minneapolis, S Heering, Pat.- L SW. 61. Zuggeshirr für Mähmascbinen. V. St. Amerika 6. 9. 19. 45g, 6. B. 103 316. Bergedorfer Gisen- werk Akt.-Gef\., Bergedorf b. Hamburg. Dauererhißungswanne. 22 45g, 10. A. 36 457. der Holler'shen Carlshütte, Rendéburg. NUDZUNI Gg für Milchschleudera.

45h, 2. G. 55210. Wilhelm Glaeser . Arnold Glaeser, S / Militärbahn. Zangenartiges Fuppelglieve

“Josef Oswald, Dorf Jüterbog, RKastenfalle; Zus. 3.

„Dans a: Automobil Fahrzeug-Werke A. G., Varel i. D zum Anlassen bon fort, Bocholt.

riedri Feindt,

EX 7 f 8 Ei N E ;

gepulverter

Allgemeine Elek- Zus. z. Anm.

Anw, Berlin

ttsäuren, 2. 1. v, 25, C, 32 185,

t} Actien (vorm. E ing) bm pie Do Schering).

¡erisolation. ; Arthur Ernst, n, Oldbg,, u. Karl Kleinhans, H en. Vorrichtung zum Skt Hochspannungs-

36. Leo Strauch, Saar- Bruch-Str. 8. Trennstelle

Alexander Gra

Masten. 6. 3. 22. 36e, 5. K. 83 153,

M. Seiler, 9, 9. 22. Ungarn 4. T7. Düsseldorf,

zum Verbinden von Bal Bauteilen mi

. _KUP l \chulstr. 28. ellung N Bornylen. (Ra aen uder August Sünder, 4fff, 7. Oberseestr. 16. Lokomotivda at. 360 368, 13. 6. ranz Müller,

gevenul für Dampf-

8. Allgemeine Elektri- chaft, Berlin

e Po era Schreibmaschine

Auslösevorri Typenhebel.

E. Maemed

28. . l d e Aktien-Gesellschaft

Vertr.: Dr.-Jn t.-Anw., Berlin NW.

ipprost mit Gaeae i 241, 1. K. 67.

___ Grusonwerk,

.| Kohlenstaubfeuerung. D D C

uerung für T0a, 8, M abrik chiru

en und Vorrichtung zur H utfäden oder ähnlichem

8: 22 Wilhelm Scheerer, ffenes, regulierbares

<en Schlo

i henshönhausen,

brücken, Gustav- für elettris En 2%, G, 57 628. dorf b, Berlin, Waldseestr. 20. zweigdose Se eleftrishe L An . 56611. 11. 10, 22

; Michael von irs{<berg, Berlin-Pankow, Florastr. 27, lekftrishe Dauer wers mit Quelk

83 534. Felix von Kal- se 12, Mehr- mit Kennvor- Jnnern vor- Sc<hmelzdraht, 9, 10. 22. 8 926. Perfect Re Vork; Verir.:

N tas Sperenberg a. d.

8 616. Bruno Müller Sägemehl. 5. 8

brüder Montigel, ahnärztlicher

Zus. z. Pat. 34158

pannt werden. O LOD1S,

h, 3, A. 3705

Massohn, Pat.-Anwälte, Be Aus Klemmri rihtung zum

lberfüllung. 46e, 6. H. 88 354.

bacher, Dresden, Nähni sicherungsschraubst

Gebrüder Leh-

- H., Erfurt.

Vorrichtun zsammengeschlagene a

brennungsmotoren. Reibunas ipplung,

Lübe, Dankwartsgrube 39. Kükenhahn zum Einstellen

Nähmäschinen- abrik Berns g

tenen gen 3 use Jnc., New D e beauna in Stöpsel-

Tuttlingen. Öffenes ste>s<loß mit glei E En un

d | 30b, 14. M. 77224. Dr. Gugen Müller, Schweiz; Vertr.

orzellanfacette. 31 re Porgella ae M30.

Franklinstr. 15. Kupolofen mit wechselseitig eingeführtem

ranz Josef Deri f d Martin Schwabe,

Vorrichtung

03 849. Auguste Brunel, Orleans, Frankr.; Vertr.: Pat.-Anw., Be! W räderwecselgetriebe; B. 102 $85.

e GE edrih Conradt7

13. | oter Patronenform mit auswe unverweselba : merika 18, 12 21d, 37. A. 37 629.

Brown, Boveri & C

al. Schaltung - synchronisierter bei denen - eine Gl erregermaschine in eingeschaltet ist.

Hindenburgdamm Schreibmaschinen.

ust Damm- MILPIalhs

mitteln. 12, 5. 22 38e, 2. E. 27 Nürnberg. Fe

. 46 166, Farrel ompany, Ansonia, V. Vertr.: Dipl.-Jng. Anw., Berlin SW. 11,

rrihtung für ¿1 22,

' Emmendin ; gen, reibmas<i 51 qsinen.

Stymel(dpaht.

¿1A

Aktienge end n weiz; Mannheim- m Anlassen und ynchronmotoren, | 27 omnebens{luß- den Rotorstromkre1s

11. Auswechsel-

e H 60 097. Jose Severin, Sasbach b. Achern, Baden.

6. 22, 48b, 6, P. 41674. Paskal Monessen, Penrsylvania, u.

amin, Pat.- Schaltwerk, aschine zum

Otto Lemmermana, brecht-Thaer-We

erung Pbagphor äur

3a, 3, D. 41 900. Frankfurt a. und Meinhar