1923 / 108 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Haftsumme beträgt 5000 .4, die Höchst- zahl der Geschäftéanteile 10. Gegenstand des Unternehmens if die Förderung der Bienenzucht, insbesondere An- und Ver- Fauf von bienen-, land-, hauswirtschaftlichen Produkten und Bedarfsartikeln. Die Be- TanntmaMungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in der „Märkischen VBienenzeitung“ zu Berlin, bei deren Ein- gehen vorläufig im „Deutschen Reichs- anzeiger“. Die Willenserklärung und Zeihnung für die Genossenshaft muß dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. BVorstandsmitglieder find Gustav Giese- mann, Lichtenberg, Alfred Buch, Berlin,

Alfred Frey, Lichtenberg. Amtsgericht Berlin-Mitte, den 30. 4. 1923. EDerliz. [15240]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 983, Gemeinnützige Baugenossenschaft „Swhultzendorf“ e. G m. b. H., einge- tragen: Meißner ist aus dem Vorstand ausges<ieden, Nikolaus Hinz hineinge- M, E Amtsgericht Berlin-Mitte, den 30: 4. 1923.

Berlin. [15241]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr.130,Genossenschaftsbank für evangelische Pfarrer und Pfarrvereine e. G. m. b. H., eingetragen: Haftsumme auf 2009 # er-

E -EA E P E <2

Höôht. von der Heydt und Droß sind aus dem Vorstand ausgeschieden, Wilhelm

Gerhard und Gerhard Füllkrug hinein-

_ gewählt. Amtsgericht Berlin-Mitte, den 30. 41928. O55, [15389]

In das Genossenschaftsregister ist am . 26. April 1923 unter Nr. 68 bei der Firma Gemeinnüßige Baugenossenschaft Gartenvorstadt Bonn, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Bonn eingetragen : Gytinasiallehrer Landau ift aus dem Vorstand ausgeschieden; ein- getreten in den Vorstand find: Kaufmann Jacob Schmitz, Architekt Hermann Schmitt, Iirchitekt Hans Bloemers, alle in Bonn. Durch Beschluß der Hauptverfammlungen vom 16. April 1919 und vom 27. Juni 7921 ift die Satzung geändert worden. Gegenstand des Ünternehmens ist nun- mebr die Verwirklichung®* der Ziele der Deutschen Gartenstadt - Gesellschaft e. V. dur< Siedlungen bei Bonn. Die Be- Xanulmachungen werden den Mitgliedern durd) Boten oder einfa<he Postzustellung übermittelt und in den geseßli<h vorge- {riebenen Fällen im Deutschèn Neichs- anzeiger veröffentlicht. Amtsgericht, Abt. 9, Bonn. res ias [15242] Sn unser Genossenschaftsregisier Nr. 120 4st bei der Klee- und Grasfamenbau- und Berkciuf3genossenschaft jür Schlesien ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, hier, heute folgendes ein- getragen worden: Dur Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 20. März 1923 ift die Haftsummê auf 30 000 4 für jeden Geschäftsanteil und die zulässige HöGstzghl der Geschäfts- anteile auf 1000 festgeseßt. Gegenstand des Unternehmens ist: Der Anbau von Klee- und Grassamen dur< Mitglieder der Genossenschaft, die Reinigung und NBerwertung dieses Samens sowie die Berforgung der Landwirtschaft mit ein- wandfreien Klee- und Grasfämercien. Der

a

=

Geschäftsbetrieb kann au auf Nicht- witglieder ausgedehnt werden. Breslau, den 18. April 1923. Amtsgericht. Bure dor f, Fax [15243]

Fn unser Genossenschaftsregister ift beute bei dem Elektrizitätswerk Schwüblingsen, e. G. m. u. H. in Schwüblingsen, ein- geiragen :

An Stelle des Heinrih Niewerth, Sc{wüblingsen, ist der Willi Langeheine, Schwüblingsen, in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Burgdorf i. Hann., den 27. 4. 1923,

ann r E

A s Ey r P Cobur z. (G nf pn

[15244 N

e B C F G. -Neatfter oburg.

burg: (Vorstand.)

zum ftelly. Vors. ei der Berufs- & Li iaung feibftänDig für Coburg und Ung S, das: Haftsumme t, Beschluß der 10A, tat 1923. it

rh Lil4/ie

stadt bei Cob.

B

guf

(u

Gen.

[15249

betr, bie G

c Cts Sa (N o 49 s aft Des SYuCeiDer O DNCHaudOc

A DEWH A R P C Ats

ied

enossen ( Bei der Siedelungs- und ErneuerungEhaus- gencfsenschaft e. G. m. b. S., C0- An Stelle von Emil loff wurde Buchhändler Martin Plats-

m R (Ron Ar G A A T4 es Genojhjen]<a[18-

E A u encienidalt *C-

ti- | Nr.

Elmshorn. E In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5 bei dem Verband der Pferdezüchter in den holsteinishen Marschen e. G. m. b. H. in Elmshorn heute eingetragen : Die Haftsumme is auf 100 000 4 erhöht. Elmshorn, den 30. April 1923.

Festenbersg. [15255] [n Nr. 12. Die Firma „Einkaufsgenossen- haft Festenberger Kolonialwarenbändler" ist geändert in „Edeka Großhandel" ein- getragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpfliht. Das Statut vom 4. März 1914 ift dur das Statut vom 12. März 1923 ersezt. Der Gegenstand des Unter- nehmens is nunmebr: a) Der Einkauf von Waren auf gemeinschaftliche Rehnung und deren Abgabe zum Handelsbetrieb an die Mitglieder. b) Die Errichtung dem Kolonialwarenhandel dienender Anlagen und Betriebe zur Förderung des Erwerbes und der . Wirtschaft ihrer Mitglieder. c) Die Förderung der Interessen des | 7 Kleinhandels.

Die veränderte Haftsumme beträgt 5000 A, die bödste Zahl der Geschäfts- anteile 100. Die Bekanntmachungen er- folgen in der Zeitschrift „Edeka, deutsche Da dee Ua Berlin.

Amtsgericht Festenberg, den 27. April 1923.

L

Freienwaläc, Oder. Bei der unter Nr. 33 unseres Genossen-

1923 ist die Hö@{stzahl der Geschäftsanteile auf einen Anteil ermäßigt und die Haft- summe auf 10 000 4 erhöht.

Hoya.

Im Genossenschaftsregister Nr. Das Amtsgericht heute zu der Landwirtschaftlichen Bezugs- A S Y und AbsahgenoslesGE eingetragene

in Hassel, eingetragen: Heinrich Busch ausgeschieden und an seiner besizer H. H. Hassel in den Vorstand gewählt.

H S,

Konsum- und Spargenossenschaft für West- \{leêwig, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Husum (Nr. 33 des Negisters), eingetragen worden :

Generalversammlung vom 29. März 1923

ist bei Nr. 15 (Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft t S {ränkter Haftpflicht zu Immenstedt) ein- [15298] | getragen worden:

Amtsgericht Hannover, 28. 1V. 1923.

[15276] 16 ift

ets t mit unbeschränkter Haftpflicht Der Brinksizer ist aus dem Vorstande Stelle der Hof- Hope bei

ossenscha

Heim/soth zum

Amtsgericht Hoya, 30. 4. 1923. [15277] Sn unser Genossenschaftsregister ist bei

Die Haftsumme ist dur< Beschluß der uf 20 000 4 erhöht. fi Husum, den 1. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Eutin, [15278]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister b

mit unbe-

Peter Carstensen in

N j l Der Landmann

schaftsregisters cingetragenen Genossenschaft | Jmmensiedt ist aus dem Vorstand aus- mit beschränkter Haftpfliht Cinkaufs- | geschieden und an seine Stelle ist der genossenschaft selbständiger Bäder und | Landmann Carsten Thiesen (Süder) in Konditoren zu Freienwalde a. O. ist | Immenstedt in den Vorstand gewählt folgendes eingetragen : wörden. h

Der Bä>ermeister Franz Schöps ist aus dem Vorstand au8geshieden und dur) den Bäekermeister Paul Melchert erseßt. Freienwalde a. O., den 2. Mai 1923. Amtsgericht.

GerStunmg Cn. Sn unser Genossenschaftsregister ist beute bei dem unter Nr. 14 in das Ge- nossenschaftsregistec eingetragenen Frauen-

worden. i / Thüringisces Amtsgericht Gerstungen, den 24. April 1923.

+ ras A E E R

eingetragen worden: Der Lehrer Matihäi is aus dem Vorstand ausgeschieden nnd an seine Stelle

hiesigen Gerichts ist heute unter Nr. 18 bei der Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. u. H. in Nüchenbach, folgendes einge- tragen worden : Der Lebrer Karl Matthäi ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Johann Leinweber in Nüchen- bat) getreten. (Gn.-Neg. Nr. 18.) GladenbaŒ. den 26. Ayril 1923. Das Amtsgericht.

Gladenbach. [15262]

In das Genossens(afisregister des hiesigen Gerichts ist heute unter Nr. 23

bei dem Syar- und Darlehnskafsenverein e. G. m. u. H. in Fellingshausen folgendes eingetragen worden : Philipp Gerlach 10., Ludwig Gerlach 14. und Karl Bernhardt 1. find aus dem Norstand ausgeschieden. An ihre Stelle sind Ludwig Nuppert 4., Philipp Bern- hardt 5. und Philipp Gerlach 8. getreten. Gladenbach, den 28. April 1923. Das Amtsgericht.

IAB

Görlitz. [15263] Sn unser Genossenschaftsregister ist am || 30. Ayril 1923 bei Nr. 24, betr. die Firma Beamten-Wohuungs- Verein zu Görliß eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Hafipflicht in Görliß, folgendes eingetragen worden : Dur Beschluß der Hauptversammlung vom 29. 1923 ift die Saßzung mehrfa< geändert. Die Hastsumme beträgt jeßt 1000 „4. Belkannt- .| machungen der Genossenschaft finden jest \|im Neuen Görlißer Anzeiger in Görliß - | ftatt. Obersteuerinspektor Bischof ist aus dem Vorstand au8geschieden und an feine Stelle der Rentner Paul Ullrich in Görliß | in den Vorstand gewählt.

it Görliß.

14 Amtsger

R Marz

Die

Greisawald,. [15269]

Bet dem im Genossenschaftsregister unter 7 venzeci<neten Greifswaider Fonsum- und Produktiv-Verein, cin-

5 26) geanderl worden,

t eintausend ‘ari

L 4 e UDUCLLuU Ht

t 5m 4 1993,

4a are on ZA R

TTT AEE

getragene Genossenschaft mit beschränkter | Haftpflicht zu Greifswald, ist eingetragen Haftsumme ift auf 15 000 4 er- rden. Die verehelichte Kassenbeamte Döbri, geb. Nieter, und der

l | aus dem Vor- ¡teden und an ihrer Stelle der x Karl Liebenow und der

0 4 55 C 1inl0

C L 4 94 f t 4 U LET Sill R E, stand aug:

(Ge

bäftstühre

Kalkberge, Mark.

z r [15299] der „Spar- und Darlehnskasse“, e. G. m. b. H., Henni>endorf : Durh Beschluß der Generalversammlung 1923 ist die Hastsumme auf 20 000 4

e ar, und arl pn Ee erhöht

e. G. m. u. H. in Frauensee eingetragen | "Dgs Amtsgeri s

worden: Die Satzungen sind durch die Das Amtsgericht Kalkberge. neugefaßten vom 4. Februar 1923 erseßt | Kembersg. [15280]

beute Trebitz e. G. m. folgendes eingetragen worden: Gutsbesißer

Gladenbach. 15260 ]

In das I Mea fibcediilen d Ernst Rehahn is aus dem Vorstand hiesigen Gerichts ist heute unter Nr. 32 auêges<hieden; an seiner Stelle ist der bei der Spar- und Darlehnskasse e. G. | Landwirt Ernst Geißler in Trebig (Elbe) m. u. H. in Friebertêhausen folgendes gewählt.

9, Mai 1923 bei dem Spar- und \{hußverein: e. G. m. b. H. in Dberkassel

Husum, den 2. Mai 1923. Das Amtsgericht. h [15279]

Eingetrage? în das Genossenschafts- egister Nr. 23 am 12. April 1923 bei

vom 30. Januar

In unserem Genossenschaftsregister ist bei der Molkerei Genossenschaft | b. H. in Trebitz (Elbe)

Kemberg, den 28. April 1923. Das Amtsgericht.

Zengerle, Landwirt in Oberthalhofen.

Amtsgericht Kempten, 2. Mai 1923. Die Hastsumme eines jeden Genossen enes beträgt 10000 4. /

Königswinter. [15282] | Amtsgericht Roßwein, den 3. Mai 1923.

C 7 ‘edi He f

Fm Genossenschaftsregister E R eligenstnds, Elonmon. [15305]

eingetragen: Dur Generalverfsammlungs- beschluß vom 10. 2. 23 ist der Name der Genossenshaft in Oberkafsseler werbebank eingetragene Senossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht geändert, die Haftsumine ist auf 20 000 .4 erhöht. ($ 3). Amtsgericht Königswinter.

Lebach. [15283] Unter Nr. 42 hiesigen Genossen- \chaftsregisters wurde heute bei dem

Piesba@)-Bettstadter Konsumverein e. G. un. b. H. in Piesbach folgendes eingeiragen : Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 11. 2. 1923 aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmit- mitglieder sind zu Liquidatoren bestellt. Lebach, 7. 4. 1923. Das Amtsgericht. Abt. 4.

Lieberose. [15284] Bei der Molkereigenossenshaft, e. G. m. u. H., in Goyayz ist eingetragen worden, daß der Postagent Ernst Kossaß in Goyay aus dem Vorstande aus- agcshGieden und an seine Stelle der ‘Brauereigutsbesißer Karl Surk in Goyaß getreten ist.

Lieberose, den 2. Mai 1923.

Amtsgericht.

lernen

ILChowW. [15285]

Sn das htesige Genossenschaftsregister ist am 30. März 1923 zu der Genossen- schaft Lüchower Spar- und Daulehnsver- | ein e. G. m. b. H. zu Lüchow folgendes eingetragen worden :

S8 3, 26 und 28 des Statuts sind ge- ändert. Die Bekannthachungen erfolgen ict in der „Zeitung für das Wendland“. Aintsgericht Lüchow, den 23. April 1923 Mainz. [15286]

Sn unser Genossenshaftsregisler wurde beute bei der Genossenshaft in Firma „Spar- und Darlehenskässe eitt- getragene Genossenschaft mit be- i<ränkter Saftpflichi““ mit dem Sitze in Budenbeim eingetragen: Georg Nikolaus Unfelhäuser if dem Vorstand aus-

HAEWNG: 0E M T R E)

an seiner Stelle Johann

mann Kugust Evers, beide in Cy

Gs G A D 4 wal, gemwahit.

LSTCATHEer UI DCuile

der Genoftliens- inl

E idt: ULCO) { iu ILLET Sai Ls ) O0

1 (A onornilnhor irt n.11 é 413 14 N SrY2 1 Der En raiverammiung vom L109. A5

12OVER. [15274] |

1 it aus geschieden * und

Poft LIL, Kaufmann in Buüdenheim, ge- | w&hlt,

dem Si

ger,

B ausgeschieden und dafür Karl Will, Architekt in Bierstadt bei Wiesbaden, in den Vorstand gewählt.

Malgarten.

ist unter Nr. 4 zur Spar- fasse, e. G. m. u. H. in Bramsche am 16. April 1923 eingetragen worden : Die O3 B wie folgt geändert: Im $ 3 wird hinter Bramsche eingetragen „und den angrenzen- de Kirchspielen“. \häftsanteil glieder sind verpflichtet, bis zur Erreihung eines bare Einzahlung zu leisten". Im$ 40 Abs. 3 werden die Worte „Zustimmung des Auf- sichtsrats" dur< „Zustimmung des Vor-

FEaSSOW.

Pagenkopf, e. G. m. b. H., zu Pagenkop (Nr. 15) eingetragen : ist aus dem an seine Stelle Franz Lübke getreten. Amtsgericht Massow, 2. Mai 1923.

Medebach.

ist bei der Genossenschaft Konsum-Verein Medebach, e. G. m. b.

lung vom 19. April 1923.

Oppeln

bei der unter Nr. 114 eingetragenen nossenschaft Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht in Oppeln, folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12. März 1923 find die SS 10 und 32 des Staltul1s abgeändert.

gericht Oppeln, den 17. April 1923. Ptorzheint.

Bauernvereins Ellmendingen e.

beschr. Haftpfl. höhung der Haftsumme auf 50000 A

auf Grund des usse! versammlung vom 2. April 1923.

heute eingetragen worden :

Ge- | Hastsumine auf

in Mainz eingetragen: Georg ugführer in Mainz, ist aus dem

Mainz, den 18. April 1923. Hessisches Amtsgericht.

[12414] Genossenschaftsregister

In das hiesige und Darlehns-

und 408 des Statuts werden

Im _ $ 37 erhält der Absag folgende Fassung: „Der Ge- beträgt 5000 M, die Mit-

Geschäftsguthabens von gleicher Höhe

genden des Aufsichtsrats“ erseßt. Amtsgeri<ht Malgarten.

: [15288] unser Genossenschaftsregister ist

Sn Glektrizitätsgenofsenscha\t

eute bei der

Alexander Bertram Borstand ausgeschieden und

[15289] Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 20

H., in Medebach eute folgendes eingetragen worden :

Die Hastsumme ist auf 30000 4 er- ht dur Beschluß der Generalversamm-

Medebach, 2. 5. 1923.

Das Amtsgericht.

[15293]

Sn unser Genossenschaftsregister ist vas €-

„Selbsthilfe“, eingetragene

Die Haft- umme beträgt jeyt 30 000 M.

[15297] Genosjenschaftsregistereintrag. Bezugs- & UAbsaßgenossenschaft des 3, m

in Ellmendingen. Er-

Beschlusses der General-

Im Genoss.-Neg. wurde bei Landw.

Bezugs- & Absaßgenossenschaft e. G. m.

b. H., Harreshausen, eingetragen, daß die

1000 4 festgeseßt wurde.

Hess. Amtsgericht Seligenstadt, 19, April 1923.

Weimar. __ [15316] In unser Genossenschaftsregister Bd. 1 Ne. 42 ist bei der Getreidehandelsgenossen- \{haft Thüringen e. m. b. H, n Weimar etngetragen worden: Nichard Schmundt in Blankenhain is aus dem Norstand ausgeschieden. Kaufmann Philipp O in Großs(hwabhagusen is zum Vorstandsmitglied bestellt worden. Weimar, den 30. April 1923. Thüringisches Amtsgericht. 4Þ.

9) Musterregister.

(Die ausländis<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Breslau. [15421] &n unser Musterregister ist im Monaî April eingeiragen worden: Nr. 1327. Firma Marx Thiel zu Breslau, Modell für cine Nachttishlampe in Holz, offen, Fabriknummer 105, Muster für plastische Grzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 11. April 1923, Vormittags

10 Uhr 54 Minuten. Breslau, den 1. Mai 1923. Das Amtsgericht. Ibresden- [16438] Sn das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 7984. Kaufmann Franz Fun>ers- vorf in Dresden, ein Umschlag, offen, enthaltend zwei Sprüche für Malereien auf Porzellan, Glas, Holz, Metall, Papier und anderen Materialien, Muster für Flächenerzeugnisse , Geschäftsnummern Spru< 785, Spru<h 786, Schußfrisi zehn Iahre, angemeldet am 3. April 1923, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. Nr. 7985. Kausmann Ernst Oskar Böhmer in Dresden, ein Umschlag, ver- siegelt, angebli enthaltend neun Etiketten {ir Weine und Spirituosen, Mustex für  Geschäftsnummern

Mainz, den 18. April 1923 Hefishes Amtsgericht.

o E RE A M E E P E

| Mainz. ; | In unfer Genosfsens{haftsregisier

| he te bet or (0 rau : 4 f ia 6

¿ genossen bfthilfe““ einge

| tragene chaft mit Ve-| i {czränkter Saftpflicht in Mainz“ mii

Flächenerzeugnisse, bis 9, Schutzfrist drei Jahre, angemeldet

[am 6. April 1923, Vormiktags 9 Uhr | (35 Minuten

| Nr. 7986. Firma Fíorig

Labrik für tilnftleris<e S

und GebrauchLacgenstände sden, ein Parket, ver] angebli enthaltend

Paket,

Amts- f

t effekten, Fabriknummern Flächenerzeugnisse, angemeldet am

27 Uhr. -

Amtsgericht Glauchau, &

Halle, Saale.

In das getragen Nr.

plastif<e Erzeugnisse, 1—5, Schußfrist drei Jahre, g am 3. März 1923, Vormitta 55 Minuten. : Nr. 7987. Aktiengesellschaft versiegelt, 90 Formennmiuster, Muster für Erzeugnisse, 11 2E Ne drei Jahre, am 28. März 1923, Vormittags Nr. 7988. ar Gesellschaft mit bes<ränktex H in Dresden, ein Umschlag, versiegelt, „9 geblich enthaltend aht Muster von Chyg

angemeldet am mittags 24 Uhr. Nr. 2628, Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit für Geweke auf Voiluf rund mit travers gewebten Fantasiv reifen aus Chenille-, Frotté- und Knoten

3526 bis 354,

18 Mustern

mangels

gestellt.

6. Mai

Sögel Das mögen

kont

d Hy oto v ito T C4 4 11 ur Kleiterbügel, Muster für

Halle a. C Das Amtsgerich

11) Konkurse.

Berlin-Schönebers- Das Konkursverfa der am 3. Mai 192 in Berlin-Steglih, haft gewesenen Fr verwitwete Jüli

eingestellt Berlin-S Das

Euskirchen. Konkurs des Ho früher Eusfirchen, mangels den Koste eingestellt.

Fam DUuUr S.

Konkursyerfahren : {aft in Firma Cre bank e. G. m. b. H., hard Ehlers Nachlaß, ° in Firma ArbeitsgFnoljen

Firma „Agenta® F H. in Ligqu., find

Hamburg, den N a8

„Verlagsgesellschaft \<ränkter Haftung" Konkursverfahren 1 Gläubiger eingest

München, am

burg o/Tbr. u. Uy Siß Nothenburg verteilung beende

Nothenburg

Händlers Hermann wird nach erfolgterFlbhaltu termins autgehobe: Amtêge

| Stuttgart.

Firma Auton in Dres angebli)

L

Fabriknummern

n

Firma Martin

L

lithographien, Muster für Flä nisse, Fabriknummern 1857—1864, Sg frist drei Jahre, angemeldet am 11, 9% 1923, Vormittags 9 Ul As Nr. 7989. Walther Fritsche in Dresdén, ein offen, enthaltend a) eine PaŒung

Kaufmann

pfefferminz, b) ein Stück Tafelpfeffern zu a Mufter für Flächenerzeugnisse,

( D

Muster für plastis<e Erzeugnisse \{<äftsnummern 112, 113, Schußfrist drá Fahre, angemeldet am 26. Apr SUaO M Uhr 30 Minuten. L . Kaufmann Johann Fried, f|ri< Ernst Küpper in Drebden, jo Umschlag, offen, enthaltend cinen Ketten vlastlséhe Eczeugnisse, Fab plastis<he Erzeugnisse, Fabriïnummer SGcGußfrist drei Jahre, N 26. April 1923, Vormittags 11 Uhe 10 Minuten. Amtsgericht Dreéden, Abt. 111,

9

mit Auslagen,

ange!

den 4. Mai 1923.

Glauchau. : In das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 2627. Glauchau, ein versiegelter Umschlag mit 50 Mustern grund mit travers gewebten Fantasiv itreifen aus Chenille-, Frottó- und Knoten effekten, Fabriknummern 3476 bis 35%, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre,

24. April 1923, Nati

Firma C. F. C

für Gewebe a

Firma C. F. E

Schußfrist

am 30.

hiesige Musterregis 590 die offene H

S., den 30. April

ren über

etner di

Höngberg, den 1.

AmtsgerWhl ŒSusfird e oi

id

‘ränkter Hastpflidt, 4. Geselsdal \{Gränkter Haftps andelsgesellichast m. emäß $ 204 K.

Vas

PIiinmchen.

B Mat 199 aro vas Am b. Mai 19239 wurde 3

1922 “über das } Z3avaria

F |

o: Kauber, den Amtsgericht. Era wu E

Konkurévyerfaß des Schul

richt Söôge

urs über BerupP

11281

angetmeld

r 590 M Alexandey

24, April 1923, Nachmitiags

t, Abteilung 19.

Atsgericht. Abt. 9.

sjen]@alt e. O. “Thr., du1>

Meiners n ) ÿ S

Fabrifnumm

ngemeldet

98 8 Uhr

Reiche

den, enthalten

plastiie big

Uhr, Väter, aftun 1 Chromo en euge u

inuten

Paket,

für Tafel n), zu d Ge

pril 1993

tuster für

neldet an

[16439]

beröba in

uf Voils

beréba in

drei Jahre,

April 198

{15476] ter is ein andelógeselli

der Landwirt Christian Koch getreten. Kempen, AVigiu. / [15281] ¡t8geri<t Vforzhei i ;

v Slabeiba® e E 1923. Genossenschaftsregistereintrag. G tsgeriht Pforiheim, [chaft Hampol-Gesellschaft Hampel & Ca

Das Amtsgericht. Alpen-Weidegenossenschaft Thal-| W6sSSw ein. N [15299] | in Halle, cin Muster für Flächenerzeugt

j ; hofen, e. G. m. u. H. in Thalhofen. | Auf Blatt 1 des hiesigen Genossen- | nisse, enthaliend einen Seifenpulverbeutt

Gladenbacti. [15261] | Aus dem Vorstand ist ausgeschieden: Karl \chaftsregisters, den Consumverein Haus- | mit Band, verschlossen, Schußfrist dret

Fn das Genossenschaftsregister des | Uebelhör. Neues Norstandsmitglied : Hugo | halt für Roßwein u. Umgegend betr., ist | Jahre, angemeldet am 91. April 1923 Mittags 12 Uhr 5 Minuten.

1923.

E

den

Mai 192.

(11366

{Abesitzers Emil Genie} jeßt Antwerpen, L "entsprechender Mas

Jen,

(1690) aufgelöste Geno} u. Commiso0 , Johannes Bil SenoffenOM

aft mil 8

L (V

ried {gut 9903

g

m,

x (Sl 110) Ca

o Mai V.

1g de

Q rft I

1469) Nahlaß verstorbenen, zule loßstraße 69, wohn Charlotte Budhwald geb. Reichenbeher, hl! Kosten de>enden Ma

if d

Warenzeichenbeilage

Berlin, Freitag, den 11. Mai.

des Oen Reichsanzeigers und Preußischen Staatsanzeigers.

—1I2S.

hedeute q nmeldung,

weitere Datu

zpriori

pon dei ium in ierten

ques bl

4 1923.

(delliköre.

Ul

3. eshästsbe ate und

géapparate pgraphien.

der Eintrag

shästsbetr (freie Getränke und Limonaden.

15/2 19283. gesellschaft, Freital-Dresden. 25/4

hme-, Wiedergabe- und Vervielfäl-

Warenzeichen.

n: das Datum vor dem Namen = den Tag das hinter diesem Datum vermerkte Land m = Land und Zeit einer beanspruchten tät, das Datum hinter dem Namen = den ung, Beschr. = Der Anmeldung is eine

Beschreibung beigefügt.)

Jnternationalen Büro für gewerbliches Vern herausgegebene, die international

Marken internationales“ wird dem Warenzeicen-

enthaltende Zeitschrist

att unentgeltli< beigelegt. 301136.

von Neuerburg

71923. Neuerburg Aktiengesellshaft, Linz a. Rh.

, Branntwein, Liköre aller Art, alkoholarme und

„Les

N. 11697. | i.

ieb: Weinbrennerei und Fabrik deut- Waren: Weine, Schaumweine, Spiri-

301137.

G. 24555.

22/1 1923. Fa. Bruno Grimmer, Kößschenbroda

Sa. 29/4 19283.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Flehtwaren. Waren: Flechtwaren (insbesondere für Hüte und Matten aus Kolbenschilf). 22h. 301138. P. 20462.

Luciola

28/12 1922. b. H. & Co. 1923.

Georg Przybilla Metallwaren G. m. Kommanditgesellschaft, Berlin. 25/4

Thowe-Kamera-Werk

trieb: Fabrik für Photo- Bedarfsartikel. Waren:

zur Herstellung farbiger

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik. Waren: Dptisch-akustische Signalapparate, insbesondere Fahrt- richtung8anzeiger. i

301139. T. 13132,

bhromatograph

301140.

uübengetriebe.

3. 7115.

llmann-Foedel

301141.

esbe

2 B. 44931.

B

L Va f h Me “t i a. M., O % Í e : r. henheimerfsir. O 3.

E 3 e Köllmann A.-G., Leip- Geschäftsbetrieb: Bettenspezialhaus. Waren: tllerhausen. 5/ i 923. / / Bettstellen, Daunendeken und Steppde>en, Federn, heshäftsbetrieb: Zahnräderfabrik. Waren: | Daunen, Matratzen, twvollene De>en, De>betten und

Kissen, Weißlackzimmer und einzelne Weißla>kmöbel.

u, Ware

1 1923.

Yäftöbet ' dlüqe!,

Cin

P 1

n: Speis

jgmermann, Aktiengesellschaft, Leipzig.

A

efssesetten. n, Speiseöle und Fette.

[1 1923. Heinz Grauert As 10 29/4 1993. ert, Hamburg, Grindel shästsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von

Möbel.

n:

301142. G. 24548,

Leipziger Pianofortefabrik

rieb: Pianofortefabrik. Waren: Cinvaupianos und Einbauflügel

Waren: Milch, Buter, Käse,

Î 1923 E. B. 44915. „25/4 1ggedwig Baerstedt, Kom.-Ges, : : | üstêbetrieh: Herstellung d Vertrieb C b î ú e q î t

301144.

1998 Fa. Anton Baur, Biberach. a. Riß. äftsbetrieb:

ri Käse- ejetie, Margarine und Käse.

B. 44157. 26d.

Feedalo

und Butterfabrikation.

301148. W. 29732.

_ Weinherg's Sektnerlen

10AE: 1922. Weinberg A.-G., Hamburg. Geschäftsbztrieb: Schokoladenfabrik. Waren: Kakao, Schokolad. Zuckerwaren, Ba>k- und Konditorei- waren.

25/4

26b. |

9/2 1923. Deutshe Pslanzen- butter- & Marte Seer ’W. Jagdseid & Co. K.-G. auf Aktien Köln, Köln-Nippes. 25/4 1923.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Pflanzenbutter und Margarine. Waren:

Margarinewürfel.

301146.

D. 20081,

SBÉUI A Uj O F 2 O 7 pap AoL{ 718 I M SD J] MP0 L, [7 B U Jh j M p07 1 f

MARGARINE

feinate Sätbi Vitärgarine

11/9 1922. Gustav Lohse A.-G., Teltow b. Berlin. 25/4 1923.

Ges <äftsbekrieb: Darstellung und Veririeb von Parfümerien und Toi- letteseifen. Waren: Parfümerien und Seifen, kosmetische Mittel, Mittel und Apparate zum Desodorieren der Luft.

E G | ; R AE E s | [ | / at 301150. L. 24765

L)

/

26d.

8/4 1922. Weinberg Schoktoladenwerke G. m. b. H., Altona-Bahrenfeld. 25/4 1923.

Geschäftsbetrieb: Schofkfoladen- und Bonbonfabrik. Waren: Kakao, Schokolade, Kaffee, Kaffeesurrogate.

32. D. 20017.

301149.

Fresto

Dürener Fabrik Präparierter Papiere 25/4

29/12 19292. Renker & Co., Niederau, Krs. Düren, Rhld. 1923.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Paus- und Lichtpauspapieren und -leinen. Paus- und Lichtpauspapiere und -leinen.

Vertrieb von Waren:

38. 301152. H. 46949.

24/2 1923. D. Ho<h's Ww. & Comp., Niederplaniß

i. Sa. 26/4 19283.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

301153. M. 355483.

Havana Zunyen

22/12 1922. Gustav Mugler A.-G., Lauffen a. N. 26/4 1923. Geschäftsbetrieb: Ansertigung und Verkauf von

Tabakfabrikaten. Waren: Zigarren, Zigarillos, Rauch-,

Kau- und Schnupftabak.

301154. O. 9441.

19/1 1923. Orientalishe Cigarettenfabrik „Tesma“ G. m. b. H., Verlin. 26/4 1923. G Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrik. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

Waren:

38. 301155. P. 20508.

E

S

B. A. Piepmeyer, Osnabrü>.

16/1 1923. Fa. 26/4 19283. Geschäftsbetrieb: Waren: Tabakfabrikate.

Vertrieb von. Tabakfabrikaten.

301156. T. 13094.

| Heliogon

5/2 1923. Theodor Teihhgraeber Aktienge[ellsast, Berlin. 26/4 1923.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik und Drogen- großhandlung. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinishe und hygienishe Zwe>e, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Kona servierungsmittel für Lebensmittel.

$

A4! H

L E R S I L A A Er a Ar Ai

D L es

Aires

E