1923 / 109 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

na< Maßgabe der notariellen Niederschrift vom 20. März 1923 abgeändert. Die Kapitalserböhung erfolgt dur<h Ausgabe: a) von auf den Inhaber lautenden Stamm- aktien, und zwar 30 000 zum Nennwert von 1000 M, 10000 zum Nennwert von 3000 4 und 4000 zum Nennwert von 10000 #4 zum Kurse von mindestens 1500 %, b) von einer auf den Inhaber autenden Vorzugsaktie zum Nennwert bon 10 000 000 M zum Kurse von 100 %. Amtsgericht Neurode, den 30. April 1923.

P assau, [15574] [. Eingetragen wurden die Firmen:

L or Wagner, Siß: Vilshofen, Jn- haber: Max Wagner, Inhaber einer Eier-, Geflügel- und - Fetthandlung in

Vilshofen.

2. Konrad Heimeder, Siß: Simbach a. Inn, Inhaber: Konrad Heimeder, Ge- treidehändler in Simbach.

3. Ludwig Forster, Lebzelterei, Wachs- zieherei, Spirituojern- und Likörgeschäft in Vilshofen a. Donau; Siß: Vilshofen; haber: Ludwig Forster, Lebzelter und

i

S

Wachszieherx in Vilshofen.

4. Bankhaus Georg Nuber, Filiale Simbah:; Siß: Passau, Zweignieder-

lassung: Simbach a. J., Junhaber: Georg Nuber, Bankier, Passau; Prokurist für sämtlide Niederla}sungen (also Passau, Neuhaus, Obernzell): Richard Nüdert, Ingenieur, Passau.

5. am 24. Ypril 1923 ailer Privat- bank io l mit A Haf- tung; Siß: Passau; Geschäftsführer: osef Brachinger, Bankvorstand, Hans

ittlmann cs ree 07 u. Friß Stad- ler, Bankbeamter, ämtlih in Passau; G8 vom 21. Febr. 1923; Gesell\haft mit beschränkter Hastung; Gegenstand des Unternehmens ist der Be- trieb von Bankgeschäften jeder Art; Stammkapital: „fünf Millionen Mark; zue Vertretung sind immer nur zwei Ge- chäftsführer befugt; Veröffentlichungs- organ ist außer dem Reichsanzeiger das eweilige Amtsblatt des Amtsgerichts Passau.

6. am 23. April 1923 Donauländer- Warenverkehr, Aktiengesellshaft; Siß: Zoslau: Borstand: Hetnrih Korntheuer,

roßtaufmann, Passau; Gefellschafts- vertrag vom 11. April 1923; Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Waren aller Art, insbes. der Ein- und Ausfuhrhandel mit den Donauländern, ferner der Betrieb des Speditions- und Lagergeshäfts; die s le kann andere gleicharlige Unterne mungen erwerben und si<h an solchen in jeder beliebigen NRechtsform beteiligen, au< im Jn- und Ausland Geschäfts tellen, Agenturen und Zrocigniederlassungen errichten; der Vor- stand besieht je nah der Bestimmung des

ufsichtsrais aus einer odex mehreren Personen, über deren Vertretungsbefugnis auch der Aufsichtsrat entscheidet; die Be- rufung der Generalversammlung erfolgt durch einmalige Einrückung im Deutschen Meichsanzeiger; das Grundkapital beträgt zehn Millionen Mark, eingeteilt in 200 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 590000 , Gründer der Gesellschaft sind: Brandhuber, Franz, Bankleiter in Aidenbah, Maurer, Hugo, Kaufmann, Maurer, Robert, Kaufmann, Walde> Winfried, Kaufmann, Ludwig Senninger, Rechtsanwalt, alle in Passau; sie haben ns Aktien übernommen; Mitglieder es ersten Aufsichtsrats sind: Nechts- anwalt Justizrat Josef Senninger, Groß-

taufmann WHicharo Maurer, Kaufmann alle in Passau. Der

rüfungsberiht des Vorstands und des “_ Aufsichisrats kann bei dem Negistergericht eingesehen werden. T1. Aenderungen bei eingetragenen Firmen: 1. Deutsche Graphitgesellhoft mit be- os Haftung; Siß: Untergriesbach: tit Gesellschafter aus vom 21. April 1923 wurde die Gese Lou aufgelöst; Liquidator ist Wilhelm Herber, Direktor, Untergriesbach. 2. A. Kinkel Gesellshaft mit be- <ränkter Haftung Zweigniederlassung :]ef Matousdet, Kaufman Berlin: An

Prüf Maurer,

otef PDiatouschelt, Saufmann, Passau, ist e I unter Beschrönkung auf die Niederlassungen Passau u. Regensburg mit einem Geschäftéführer oder weiteren Prokuristen erteilt. 3. Intercontinentale Aktiengesellschaft für Transport und Verkehrswesen Zweig- niederlassung Passau und Zweignieder-

tatung Simbach; Siz: Berlin: Gemäß dem bereits bieGaiübeten Beschluß der

Generalversammlung vom 17. Febr. 1923 ist das Grundkapital um 44 000 000 auf fünfzig Millionen Mark erhöht und die Saßbung entsprehend geändert worden; auf die Erhöhung werden ausgegeben zum Kurse von 110 % 2840. Jnhaberstamm- aktien, davon 2000 über je 1000 Æ und 840 über je 50 000 M. 4. Gelöscht wurde die Firma Gefitra S internationale Transporte mit ränkter Haftung; Zweignieder- lassung: Passau. Passau, den 2. Mai 1923. Negistergeriht Passau.

Ratingen, [15582] In unfer Handelsregister B unter

Nr. 104 ist am 25. April 1923 die Firma Papierfabrik Rhenania, Aktiengesellschaft mit dem Siß in Natingen (früher in Düsseldorf) eingetragen worden. Gegen- stand des Unternebmens ist die Her- stellung und der Vertrieb von Papier, Pappen und verwandten Gegenständen. i Sesellshaft ift berehtigt, Unter- von gleicher odex ähnlier Art

ben und si< an solchen zu be- Das DLA mt pital bei rägl

4 4 (T: C f

it Dr. Emil

Karger, Kaufmann daselbsk. Der See schaftsvertrag ist am 14. Juni 1909 fest-

estellt

Generalversammlungen vom 9. Juli 1914, 20, Juli und 28. Oktober 1920, 13. Juli 1921, 24. Dezember 1922 und 30. Ja- nuar 1923 abgeändert. Wenn der Vor- stand aus mehreren Personen besteht, ss wird die Gesellschafi vertreten eniweder durh zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein orstandsmitglied gu ammen mit einem Prokuristen. Der Aussichtsrat kann jedo< einem oder mehreren Vorstands- mitgliedern die Befugnis erteilen, die Ge- sellschaft für sid allein zu vertreten.

Amisgeriht Matingen.

Ratingen. [15583] In unser Handelsregister B unter Nr. 100 ist am 27. April 1923 bei der Firma Isoliecrohr Aktiengesellshaft Lin- torf folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Heinrih Neuhaus in Lintorf und dem Ingenieur Friß Wüst in Duis- burg ist in der Art Prokura erteilt, daß E gemeinschaftli< zur Vertretung der Firma berechtigt find. Ó Amtsgericht Ratingen.

Reichenbach, O. L, 119989] Eintragung vom 1. Mai 1923 im

Handelsregister B Nr. 7: Firma Friedrich Wegener, Färberei und hem. Wa|ch- und Reinigungsanstalt, Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung, Meichenba<h O. L. Gegenstand des Unternehmens: Die Ber- wertung der Grundstüde Reichenbach O. L. Nr, 116 und 118 und Löbau Blatt Nr. 43 und der in ihnen betriebenen Färberei und chemischen A dur<h Selbstbetrieb oder Verpachtung und Vermietung. Das Stammkapital beträgt 245 000 4. Es ist dur< das Einbringen der oben bezeichneten drei Grundstüd>e nebst Geschäft gezahlt. Gesellschafter sind: Ghefrau Elisabeth Müller, geb. Wegener, in Pirna a. d. E., Lehrer Georg Wegener in Breslau, Webskystr. 9, Betriebsleiter Hans Wegenec in MReichenbah O. L., der gleichzeitig Ge äftsführer ist, Hildegard Wegener in Neichenbah O. 4, geb. am 18. 3. 10, und Charlotte Wegener in Neichenbah O. L., geb. am 4. 12. 16. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Juli 1922 festgestellt. Die Zeichnung der ina erfolgt in der Weise, daß der Ges vaftg- führer der Firmenzeihnung seine Namens- unterschrift beifügt. Die öffentlichen Be- fanntmahungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deutschen Neichsanzeiger.

Amtsgericht Reichenbach, O. L., 1. 5. 1923.

Rostock, Mecklb, 15586] In das Handelsregister ist heute zur Firma Aktien-Gesellschaft „Amino-Werk

Chemishe Fabrik, Chemikalien- und Drogengroßhandlung zu MRosto>, ein- getragen:

Sn den Generalversammlungen vom

90. Februar 1923 und 17. März 1923 ist die Grhöhung des Grundkapitals von drel-

einhalb Millionen Mark auf sieben Millionen Mark dur< Ausgabe von

siebenhundert auf den Inhaber lautenden Aktien von je fünftausend Mark unter Dividendenberehtigung von Entstehung der Gesellschaft ab und Aus\{<luß des ge-

setlichen Bezug8rechis der Aktionäre be- \hlossen. Die neuen Aktien sollen Vor-

zugsaktien sein, indem eine jede Aktie von 5000 M mit Es Sstimmrecht aus- gestaitet sein soll. Die Erhöhung des Grundkapitals is durchgeführt. Die neuen Aktien werden zum Kurse von 109 2 ausgegeben. Die Saßgung ist in 8 4 über Höhe und Einteilung des Grund- kapitals und in $ 13 Abs. 1 über den Aufsichtsrat geändert, wie s< aus An- lage 1 und 2 zu [7] d. A. ergibt.

Nostolk, den 27. April 1923.

Amtsgericht.

Rosicck, Mecklb. [15587] In das Handelsregister ist heute die Firma Krauel & Vormelker G. m. b. Nostok mit dem Siß Nosto>k eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft mit beshränkter Haftung ist am 2. März 1923 abges{lossen und befindet si< in Anl. 1 zu [1] d. A. Gegenstand des Unternehmens is Erwerb und Vertrieb von elektrote<nishen Materialien fowie von landwirtschaftlihen und industriellen Moschinen und Automobilen. Das Stammkapital beträgt ahthunderttausend Mark, Die Gesellschaft wird vertreten wenn ein Geschäftsführer bestellt ist, dur< dicsen, wenn mehrere Geschäftsführer be- stellt sind, bei Verpflichtungen über 300 000 M durh diese gemeinsam, dar- unter, dur jeden allein. Stellvertretende Gefchöftsführer und Prokuristen haben mit den ordentlichen e gleihe Vertretungsbefugnis. Q das Gese vorgeschriebenen öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Nichard Krauel und Ernst Vormelker, beide zu Rostock, Nosto>k, den 28. April 1923. Amtsgericht.

ie durc

Rotenburg, an, 115988] Handelsregistereintragungen Abteilung 8.

Nr. 1 bei der Firma Nindorfer Lon- werke, Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung, Nindorf: Das Grund- oder Stammkapital beträgt 100000 &. Haupytgeschäftsführer sind nur Wilhelm

und gemäß Beschlüssen der | i

* l oder mehrere Hauptgeschäftsführer (Direk-

4 | Handelsgesellshast mit bes<hränkter Haf-

Meyer und Wilhelm Göde>e, stell- | H [<äfisführers und eines stellver- vertretender Geschäftsführer Erwin Barth, | treten rers oder eines sämtlih in Visselhövede. Die Prokura | Dc und eines Pro-

Willenserklärungen für die Gesellschaft und jur Zeichnung der Firma derselben ist die Mitwirkung zweier aupt- eschäftsführer oder eines Hauptgeschäfis- ührers und eines stellvertretenden Ve- nens oder eines Hauptgeschäfts- ührers und eines Prokuristen erforder- lih. Das Zusammenwirken eines stell- vertretenden Geschäftsführers mit einem anderen s\tellvectretenden Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen genügt nit. Nr. 12 bei der Firma von Deylen & Söhne, Ge mit beschränkter Haftung zu Visselhövede: M führer find Wilhelm Ernst und Wilhelm Gödecke, \stellvertreiender Geschäftsführee Erwin Barth, sämtli<h in Visselhövede. Die Prokura des Erwin Barth ist er- loshen. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Hauptgeschäftsführer (Direktoren) und einen eder mehrere stellvertretende Geschäftsführer Ce Direk- toren). Daneben können ein oder mehrere Prokuristen bestellt werden. Zur Abgabe von Willenserklärungen für die E haft und zur Ld der Firma der- selben ist die Mitwirkung zweter Haupt- geshäftsführer oder eines Hauptgeshäfts- führersund eines stellvertretenden Ge- D oder eines Hauptgeschäfts- ührers und eines Prokuristen erforder- lich. Das Zusammenwirken eines stell- vertretenden Geschäftéführers mit einem anderen s\tellveriretenden Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen genügt nicht. Nr. 13 bei der Firma Union Honig- werke, Ge tele mit beschränkier Haf- tung zu Visselhövede. Hauptgeschäfts- führers und eines stellvertretenden Ge- Wilhelm Gödecke, stellvertretender Ge- {hä Q Erwin Barth, sämili<h in Vistelhövede. Die Prokura des Erwin Barth ist erloschen. - Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Haupigeschäftsführer (Direktoren) und einen oder mehrere E vertretende Geschäftsführer (stellvertretende Direktoren). aneben fönnen ein oder mehrere Prokuristen bestellt werden. Zur Abgabe von Willenserklärungen für die Gesellshaft und zur Briuung der Firma derjelben ist die Mitroirkung zweier Hauptges<häftsführer oder eines Haupt- E ReS und eines stellvertretenden eshaftsführers oder eines Haupt- eshaftsführers und eines Prokuristen er- sorderli . Das Zufammenwirken eines tellvertretenden Geschäftsführecs mit führer oder mit einem Prokuristen genügt nicht.

Company, Chemische Fabriken, Gesfell- oft mit beschränkter Haftung zu Vissel- hövede. Hauptgeschäftsführer Va Wil- helm Ernst und Wilhelm Gödedte, stell- vertretender Geschäftssührer Grwin Barth, sämtlih in Visselhövede. Die Prokura des Erwin Barth “ist erloschen. Die Ge- felschäft hat einen oder mehrere Haupte geshäftsführer (Direktoren) und einen oder mehrere ftellveriretende Geschäfisführer E Direktoren). Daneben önnen ein oder mehrere Prokuristen be- stellt werden. Zur Abgabe von Willens- erklärungen für die Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma derselben ift die Mitwirkung zweier Häuptgeschäftsführer oder eines Hauptge|chästsführers un eines stellvertretenden Sre oder eines ar A 5 P U E und eines Prokuristen erforderlih. Das Zusammen- wirken eines stellvertretenden Geschäfts- führers mit einem anderen stellvertretenden Geschäftsführer oder mit einem Pro- kuristen genüat nit.

Nr. 15 bei der Firma Deutsche Seifen- fabriken, Gesells{<aft mit beschränkter Haftung zu Visselhövede: Hauptgeschästs- führer find nur Ernst Kießling und Wil- helm Gödedwe, stellvertretender Geschäfts- führer Erwin Barth, sämtlih in Vissel- hovede. Die Prokura des Erwin Barth ift erloshen. Die Gesellschaft hat einen

toren) und einen oder mehrere f\tell- vertretende Geschäftsführer (stellver- tretende Direktoren). Daneben können ein oder mehrere Prokuristen bestellt werden. Zur Abgabe von Willenserklärungen ia die Gejellshaft und zur Zeichnung der

Firma derselben ist die Mitwirkung zweier Hauptgeschäftsführer oder eines

Hauptge\<häftsführers und eines ftellver-

tretenden Geschäftsführers oder eines Haupltgeschäftsführers und eines Pro- furisten erforderlih. Das Zusammen-

wirken eines ftellvertretenden Geschäfts- führers mit einem anderen fstellver- tretenben Geschäftsführer oder mit cinem Prokuristen genüat nicht.

Nr, 17 bei der Firma Hannovera

tung zu Visselhövede: Hauptgeschäfts- führer find nur Wilhelm Meyer und

Wilhelin Göde>ke, stellvertretender Ge- C ührer Erwin Barth, sämtlih in Visielhövede. Die Prokura des Erwin Barth ist erloschen. Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Hauptgeschäftsführer (Direktoren) und einen oder mehrere stellvertretende SVeschäftsführer (stellver- {retende Direktoren). Daneben können ein oder mehrere Prokuristen bestellt werden. Zur Abgabe von Willenserklärungen für die Gesellschaft und zur Des der

Firma derselben ist die itrsirkung Hauptaeschäftsführer oder eines 2 C

¿weier

y aa Ta L isû 4 Tant T\7 o des Erwin Barth ift erloschen. Vit

ges<äftFührer (Direktoren) und

oDer mehrere \tellvertreïenze (Fed führer (stellvertretende Direktoren). j y

mehrere Pr:

nebeag fténnen ein oder

R EAT ri, ZOrA

L L L kuristen bestellt werden. Zur Abgabe von

sellschaft bat einen oder mehrere Haupt- [m

Nr. 1853 bei der denberg in Saarbrücken: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Saarbriickon,.

einem anderen stellvertretenden Geshäfts- | N chaf ) / i; ; (Saar). Nr. 14 bei der Firma Continental | \<after: Hattstatt i Eschenbrenner in Stra ] sellschaft hat am 1. März 1923 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter allein ermächtigt.

Saarbriielken..

è

Saar- und Rheinland (Société fiduciaire de la Sarre et des Pays Rhenans, Sociétó ancnyme), Gaarbrüden- 3. Gefell- \chaftêvertrag vom 15. 3, 1923. Gegenstand des Unternehmens: 1. d | Bilanz- und Bücherrevisionen, 2. Organi-

ade ib 3. Beratung in Steuer-, Vertrags- und anderen geschäftlichen An- gege, 4. Vebernahme von Treu-

Nermögensverwaltungen, stre>ungen, O und Liqui- dationen.

französisher Währung, von denen 4 bar eingezahlt ist. Es zerfällt in 2000 Aktien zu je 100 Franken, die auf den Inhaber lauten; vor erfolgter Vollzahlung werden auf den Namen lautende Interimsscheine ausgestellt. Die Ausgabe der Aktien er- folgt zum Nennbetrage zuzüglich 15 %; die Ausgabe zu einem höheren als dem Nenn- betrage ift zulässtg. Die Bekanntmachungen der Gesellichaft erfolgen Beröffentlichung im Amtsblatte der Ne- gierungsfommission des Saargebietes; der

Tfanntmahung in anderen Blättern ver- anlassen. Die Berufung der fammlungen erfolgt durch Vorstand oder Aufsihtsrat im Amtsblatte unter Mit- teilung und mit einer Frist von mindestens 14 Tagen. 1, Dr. August Goergen, - 2.

Das

ctretenden GSesc

2 Gs

JAnNnNCLCE, n | Das Amtsgericht.

s anderen | lz, Nechts- | tretenden Geschäftsführer oder miï einem | anwalt in Ludrmigsbaten. | Prokuristen ge Ï; / | Bon den mit der Anmeldung dex Ge- | Rotenburg in „den 1. Mai: 1923. | fellshaft eingereihten Schriftstücken, ins- 1 1

Saarbriicken.

Nr. 353 bei der Erdölgesellschaft tung in Saarbrücken: Boewig sein i niedergelegt hat, ist der Alfred Heuseler in Geschäftsführer bestellt worden.

Saarbriicken.

heute bei der Firma Chs. Smidt Ww. in Saarbrücken eingetragen worden: Die Firma ist in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt. P r Gt sellshafter ist der Kaufmann Ludwig Adolf aal Kommanditist ist vorhanden. sellschaft hat am 1. April 1923 begonnen.

Saarbriicken.

Nr. 1403 bei der Firma Baum’'s Schuh- Etage Baum & Co. brüder Der Kaufmann Samuel Thal, früher in Esch, jeßt in Saarbrücken, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Das Amtsgericht. Saarbrücken, [16692] Handelsregistereintragung Abt. A

Nr: 1184: : {aft Pabst & Clanget in : Persönlich haftende Gesellschafter: 1. Friß Pabst, Kaufmann, 2, Karl Clanget, Kauf- mann, beide in Saarbrü>en. sellschaft hat am 1. Januar 1923 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter allein ermächtigt.

Saarbriicken.

¡tand aus einer Person besteht, von 4 2. wenn der Vorstand aus mehreren *

sonen besteht, eniweder durd zwei seiner Mitglieder oder dur< ein Mitglied und einen Prokuristen.

brücken ist Prokura erteilt mit der Be- re<tigung, die Gesellschaft gemeinschafttih mit einem Vorstandsmitgliede f vertreten.

liche L 2, 0 Vie Vorgengunien Doktoren Goergen, Heinen un

Eduard Knauer, Mettlach, 5, Großkauf- mann Ferdinand Mezger, pl Den ersten Auffichtsrat bilven die vor- stehend zu 4 un sowie 3. Adolf Ehrhard, Fabrikant “wis 4. Gduard Sehmer, Fabrik ö hof-LautskirGen, 9. j Generaldirektor, 6. Otto Maas, genieur, ines 3. Georg Zujammens- |

a Handelsregistereintragung E Firma Saarländische mit beschränkter Haf- Nachdem Ernt Amt als Geschäftsführer Kaufmann in Saarbrücken zum Saarbrücken, 21. 4. 1923.

Das Amtsgericht. Abt. 17, (155901

Fm Handelsregister A Nr. 93 - ist

Persönlich haftender Ge-

Schaal zu Saarbrücken. - Ein Die Ge- Saarbrücken, 23. 4, 1923,

Das Amtsgericht. Abt. 16.

[15591] Handelsregistereintragung Abt A

in Saarbrücken:

4. 1923.

Saarbrücten, 24. Abt. 16.

Firma offene Handélsgesell- arbrüden 3.

Die Ge-

I

Saarbrüden, 25. 4. 1923

. Das Amtsgericht. ‘Abk. 16 [15593]

Handelsregistereintragung Abt. A Firma Gebrüder Gol-

Die Firma ist erloschen. Saarbrüdten, 25. 4. 1923. Das “Amtsgericht. Abt, 16.

[15694] Al 2

Handelsregiftereintragung sene Handelsgesell-

r. 1883: Firma offene ; t I. Dodkes & Cie. ‘in nweiler Persönli< haftende Gesell- 1. Kaufmann Jakob Dockes in (Elfaß), 2. Kaufmann Gustav aßburg. Die Ge-

Saarbrücken, 25. 4. 1923. Das Amtsgericht. Abt. 16.

; 110002] Handelsregistereintragung Abt. B Nr. 791: irma Treuhand - Aktiengesell\{afi für

Ausführung von

ation von kaufmännischen und industriellen

Art, insbesondere

aller Testamentsvoll-

andgeschäften

Grundfapital: 20 000 Franken

dur< einmalige

lufsichtsrat kann außerdem no< die Be-

Generalver-.

besteht aus: Dr. Kurt veinen, beide Saarbrüden. Die Gesell- chaft wird vertreken: 1, wenn der Vor-

Der Vorstand

+ €rs

Dem Dr. Wilhelm Eisel in Saar-

Die Gründer der Gesellschaft, die sämt-

Aktien übernommen haben, sind:

Cisel, 4. Direktor Saarbrücken. 5 genannten Personen

öhen- Höhter, In- 7, Artur Sc<hi>k, Fabrikant, Karl Gramling, Großkaufmann, i Zi ibesißer, 10, Dr.

, zu 5 big

ant in August

Vorstands, Aufsichtsrats uy

visoren, kann bei dem unterzeichne

riht, von dem p rüfungsbericht der

visoren au<_ bei der hiesigen Hands

kammer Einsicht genommen werden lb

Saarbrücten, 26. 4. 1923 ; Das Amtsgericht. Abt. 17

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage um Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

09. î : Nr. l 1 Berlin, Sonnabend, den 12. Mai 1923

Befristete i ; ca aeT : ; n friftete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelte eingegangen sein. “F

1) Handelsregister,

Saarbriicken. [15595 Handelsregistereintragung Ah ] Nr. 231 bei der Firma Vester &

Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung Saarbrücten: Dur<h Besluß s 23. 3, 1923 sind die 88 1 und 6 a Gesellschaftsvertrages (Firmenname 2 geseßliche Vertretung) abgeändert Die Firma lautet jeßt: i

haftenden Gesellshafter oder einem anderen Prokuristen die Firma zu zeichnen. Bei Nr. 171 (Firma „Louis

sprechend geändert. Durch die Beschlüsse

i. Ce s . der Generalversammlung ‘vom 20. Juli L Cu e C E

L E Les Or ver Ca bn I) e BCIE RTIS

L) der Bankier Ac Le S

Linden- . Beckhaus,

. Stern bedarf, Gesellschaft mit beschränkter He ci 115603] | r h: l 1920 und einer früheren G l 1409 2351 9 F C 1 ! j arbrücken. r ]1| berg, Gesellschaft L ERNi ; 1 ) Veneralversamm- | 499 351 200 6 auf 998 055 000 4 erhöht, | c) der K i E Mhte tung. Die Gesellschaft hat einen oder Handelsregistereintragung A B tung "A Stelie: Bu Be dlnE rer tung oten Sd A S ant und zwar dur<h Ausgabe von 416 1261 lich zu Bean De Ae L E

Swück auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1200 M; die bes<lossene Erhöhung ist durchgeführt. Die Prokura von Richard Blecher in Barmen und von Dr. Paul Marx in Dässeldorf ist erloschen. Gbenso

mehrere Geschäftsführer. Sind mehren Geschäftsführer vorhanden, so ist je Geichäftsführer allein vertretungs berechtigt. i m Saarbrücken, 26. 4. 1923.

meldung eingereihten Schriftstücke, inse besondere der Dru as D des Vor» stands, des Aufsichtsrats und der Nevis joren, können während der Dienststunden auf der Gerichts\{reiberei

"99 bei der Firma Grnst Hugo Sarg | Generalversammlung vom 21. April 1 4 Gesellschaft mit beschränkter Haf- | ist der $ 8 Abs. 6 des Gesell shaft&verirags i A Ci E A Ae ¿s ( ergütung des Huf sihtBraie) abgeändert. a Ua S 4 c G f das Stammkapital von 500 000 mtsgeriht Stettin, 28. April 1923,

ändert worden: Art. 1, 6 Abs. 1, 9, 10 11 Abs. 1, 14, 15, 20 Abs. 1, 33 Abs. und 4, 34 Abs. 1 und 5, 38, 40, 45 Abj. 1, 46 leßier Absaß. Die Berufung der

Das Amtsgericht. Abt, 16 151 000 Franken franzófi Stettin. {156117 | Generalversammlung erfolgt dur Be- | ist für die hiesi tou +4 eingeschen A A férung AEEOE mf Am j In das Handelsregister B ift heute a kanntmachung in einer amtlichen Pariser losden de Prokara boa Mort, Vstecten Mevisore E T O R Saarbr cken, 115506] E s@lusse daran ist der Gesellschaftsvertrag | tragen bei Nr. 336 (Firma „Handwerker- Zeitung. Die an Stelle einer nicht be- | Siegmund Hirsch, Robert Thom Vall kamn ‘i Ei 24s Matth Anita bee Handel8sregistereintragung Abt, ändert und neu gefaßt. Sind mehrere lieferungsgesells<aft mit beschränkter Haf- {lußfähigen außerordentlihen General- | Bus, Karl Dellmann lo Sir ges 0 Wiesb ter, Einsicht (mes werden. Nr. 292 bei der Firma Kaisers-Kaf P ftsführer bestellt, so bestimmt die an andwerkskammerbezirk Stettin“ | versammlung einzuberufende zweite und | Berthold Lehrberger, Nobert & liger, Das Mats ikt At Meng gesGäft, Gesellschaft mit beschränkt wWselschafterversammlung ihre Ver- in Stettin): Duarh Beschluß der Gesell- dritte Generalverjammlung ist in einem | Albert Sto> Hermann, We e iger, Das Amtsgericht. Abteilung 1. Haftung in Viersen, Zweignieder lassun kretungöbefugnis. Die bisherige Ver- schafter vom 29. April 1922 is das | Abstande von 14 Tagen sowohl im | Hubert Braun, alle in Bar “Wilhel: Ens 5 in Saarbrliden O A Gesellsafter hetungsbefu nis der Geschäftsführer Dea E A 000 Mh i 900 000 Lene 2 E légales obli- S, Bankdirektor gi Setnbard a4 pet amg mne O A N L . 2.1923 if i y eschluß vo ¿ als au< in ein j “4 Mgr Har ' Handelsregi L, A abe ift das Stamm A ecéndei und. Grnst Hugo Sarg | 1993 um 4 500000 -& auf 5 000 000 4 | Anzeigeblatte am Geschäftösihe der Ge: | Gesentywke t tende in Barmen, ist | wurde heute bei der Firma „Heinrich F.

fopital um 120 Millionen Mark auf 160 Millionen Mark erhöht worden, Der $ 4 des Gesellschaftsvertrages is

seibt unverändert. Die Bekanntmachungen

der Gesellschaft erfolgen im MRegierungs- dev Ge en COIRTI O

eneralversammlung vom 25. Januar 1223 ist $ 1 des Gesellshaftsvertrags

außmann“ mit dem Siße in Wiesbaden

sellshaft bekanntzum : i achen eingetragen, daß der Bankier Nolf Eng-

tolberg, Rhld., den 27. April 1923.

erhöht. Das Stammkapital beträ î 5 Millionen Mark. Dur die Bf üsse

ét umtéblatt. ; der Gesellschafter vom 29 E Amtksgeriì i L: mann aus dev Gesells<aft ausge|chieden Erabrlfen, 6. 4 1928 e iat iet m. [1 Simi 18 T her Gelllfase | veenta n i509 falk La M ohe ver Ale | Gier e B h B Das Antsgericht. Abt. 17, E s (Gese ee [M t, (Stanmfkapiln, eie das hiesige Handelsregister Ab- g arer? L Ab. 2, 3 sind als persönli ‘aftender Gesellsbether cute E arlouis. ; Ene ; iung B is heute unter Nr. 15 die | aufgehoben und dur<_ einen neuen Ab- | getreten. : A ; 9 l f - 1e geirelen. car M e P f Ta ese L R dne Lr e Da (Bl Pfe 98,85 "Wlan ten e af 109 E A E mit beschränkter Haftung in Saarbrüden: gesells f für den Handel mit Industrie- | (5z BäftSFüln : E oder mehrere | Gegenstand des Unternehmens ist die | baftende Gesellschafter Max von Roppard | wyiesbade E {15642 Sn Riegel8bera ist eine Zweigniedw vrdukflen mit beschränkter “Haftung, Ne äftsführer vorhanden, fo erfolgt die Herótellung und der An- und Verkauf ist dur<h Tod ausgeschieden, Bankier| F C é i lassung errichtet wier t his u teils Ses JEIRores de R R r ale af b E eut Bedarfsartikeln aller Art für Dia rig e in Raa und Bankier | wurde Ius U ta Su Gua Sisos binius & Co. mit esränkter HaftugM Produits Indu _Soci réspon- | ¿; L ENAE Í weinemästereien, insbesonde r. M arx in Düsseldorf sind zu F i C A Cdu treievact, LIweignicderasim liuYY is, Vmitds eingezogen worben. | furilen. © Der" Slabtvergebnte" Oofer | 5j bprbl und ultmmengesoblen Futter |perieg id baferden Gejlshaftern edie Glamsprofura, bes (enst Sema relsbera. . sher j : N 2 mitteln, die Beteiligung an de . ¿ äulein Fri i ( j Saarbrücken, 26. 4. 1923. fe n) POngen verlegt. Segene führer besen “Ernft Menbel ist aide Unternehmungen ähnlicher Art, die |, Am 30. April 1923 unter Nr. 2 Dem Fräulein Frieda Weis zu Wies- Das Amtsgericht. Abt. 17. nd des Unternehmens ist der Handel | ehr Geschäftsführer. t mit | Vebernahme der Einziehung von fremden | bei der Aktiengesellschaft unter der Firma | baden ist Einzelprokura erteilt. i

Eisengießerei und Schloßfabrik, Aktien- en in Velbert: Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 19, April 1923 ift das Grundkapital um 6 000 000 Mark erhöht, und zwar dur< Ausgabe

Außenständen, die in Geschäften ähnlicher

aben. Die Gefell- haft ist befugt, au< sonstige dels- geschäfte zu betreiben. Van

Das Stammkapital beträgi 500 000 4.

Wiesbaden, den 25. April 1923. Das Amtsgericht. Abteilung 1.

Würzburz. [16253] J. Hermann Lommes, Siß Göfsens

mit E aller Art. Zur Me Mana die S ets kann Me, Ge el

delsregistereintragung A igniederlassungen im Jn- un n 701 "bet Len Firma Karosserieba Mlilarde errihten, au gleichartige oder und Holzverwertungsgesellschaft mit bs ühnlihde Unternehm

Amtsgericht Stettin, 28. April 1923,

Stettin. [15612] In das Handelsregister A is heute unter Nr. 3016 eingetragen die Ee

Art ihren Urfprung

Saarbriick e.

_—

ungen gründen, er-

chränkter Haftung, Saarbrücen: ry teben, sich an solhen beteiligen, deren | Handelsgesellschaft in Firma „Diedri Geschäftsführer sind: Landwehr, Cle- | von 5400 Stück Inhaberaktien und 600 | heîim. Inhaber:

eno hat sein Amt als Geschäftéführmn d ao i men, au< Unter- | & Co.” mit dem Siß in Stettin. Persön: mens, Koufmann, Bremen, Ädmirale Stü> Vorzugsaktien zu je 1000 #, Das Sanmmes, Zarritant is SINeEE niedergelegt. Zu neuen Geschäftsführ ungen e s innung von Jn- | lich haftende Gesellschafter sind der Kauf- | straße 108, Schnieders, Georg, Kaukf- Grundkapital beträgt jeßt 9 000000 . | Geshäftszweig: Zigarren- und Tabakfabrik. sind bestellt der Werkmeister Emil Sri disirie E errihten oder si< | mann Emanuel Diedrih und die ge- | mann in Lohne. $ 3 der Sabung ist abgeändert. Würzburg, 12. April 1923. : und der o Kaufmann Hans Evansc;i;\ Mi solhen beteiligen. Das Stammkapital | schiedene Frau Elisabeth Klata, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. | Velbert, den 20. April 1923. “Registeramt Würzburg

b, Die Gesells, daft

tetigt 1 000 000 4, Geschäftsführer ist | Diedrih, in Stettin. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Jg- Amtsgericht.

beide Saarbrücken.

Saarbrücken, 2. 4. 1923. di Direktor Fri rawutshke in hat am 1. Dezember 1922 begonnen. nuar 1923 ‘geschlossen. Die Gesellschaft | uur ..: L Würzburg. [16254 Das Amtsgericht. Abt, 17. W iy 1920 feige Lt od i am Amisgericht Stettin, 28. April 1923. las bödstens zwei Geschäftsführer. a n D icalena lee: Wre: Anton Kahl, Sitz Albertshofen: L M 1560000 saft hat einen oder mehrere Geschäfts- | Stettin, [15613] erd E Geschäftsführer bestellt, so Erlöschen der Firma August Baguhl und Jnhaber: Anton Kahl, Händler int Saarbriickcu, J iter. Die Besti u j Sit das Handelöregisier À i 191 wird die Gesellschaft dur< beide Ge- | Fg So Mils Nun in Reat AlbertsHhofen, Geschästszweig: Handel

Dandelsregiftereintraguna Wi N die Bestellung nd Lee Wihenerf | geiragen Bot Ne 248 (lena Mar | (e tibrer ober duri einen GesGft8- | eingetragen worden e D emein, Gemüse, Dörroblt und Nr. 790: Firma S. Marx ie. Meg S A Stat tin): ührer und einen Prokuristen vertreten. Warin, den 13. April 1923. E G4 iam

threr Bestellung geschieht dur< den Auf-

étér Haftuna, Sul u nur ein Geschäftsführer bestellt, so

sellschaft mit bes<rän An Wolf Peter in Danzig ist Prokura Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

L i ; shtórat, Sind mehrere Geschäftsfüh it die i i ¡ egi î

: 3 Gesellschaftsvertrag vom 24 äftsführer : ist dieser allein befugt, die Gesellschaft Begifteramt Würzburg.

Ag Baloeiand des Unternehmen G so bedarf es zur Vertretung der t aeA ¡bt Stetti : gerihtlih und -außergerihtlih L aal Wiesbaden. {13325] Z S Fortführung der Geschäfte der ofe fe tene uns ber Firma ‘gericht Stettin, 30. April 1923. | treten, Die Zeichnung erfolgt für die| In unser Handeloregister B Nr. 014 [ISEGEI Zandelsgesellshaft E. Marx & Cie, in! fil mene zweier Geschäfts- Stetti Gesellshaft in der Weise, daß die Zeich- | wurde heute bei der Firma „Agrowies Karl Link, Siß Kitzingen. Inhaber! M00 L riketion und Vertrieb ficfiter 0 H eines Geschäftsführers und In E Said liuai a x [15614] | nenden zu der geschriebenen oder auf erie on enan mit beschränkter Haf- | Karl Link, Händler in Kitzingen, Ges sier MDüngermittel. _StammkapiuMR Fo uristen. Mit Zustimmung des E DENe sregister B ist heute ein- | mehanishem Wege hergestellten Firma | tung" mit dem Siße in Wiesbaden eïn- | [hästzweig: Handel mit Obst und Ges 100 000 Franken französischer Währ rat können au< zwei Pro- frafhverk St r. 664 (Firma „Groß- | der Gesellshaft ihre Namensunterschrift | getragen, daß dur<h Beschluß der Gesell- müse. Geschäftêräume: Buchbrunnek Geschäftsführer: Kaufleute Gottfi t en usammen zur Firmenzeichnung er | Wen R Aktiengesellshaft“ in | beifügen. faftervetfamunkun vom 11. März 1923 | Straße 9. ,

E ; brüda igt werden. ettin): Durh Beschluß der General- | Bekanntmahungen der Gesellschaft er- | das Stammkapital. um 100000 4 auf | Würzburg, 13. April 1923.

i ) Die Zeichnung der ima hat in der Weise zu eaR daß t geschriebenen oder auf’ mechanishem Vege hergestellten Firma die Zeichnenden e Unterschrift beifügen. Die geseßlich geschriebenen Bekanntmachungen der Wjellshaft sind wirksam, au< wenn sie bur im Deutschen e Santeiger erlolhen.

Marx und Isidor Simon in Ságardri Die Gesellschaft wird dur einen 0 zwei Geschäftsführer vertrèten. Aud N Porhandensein von mehreren Geshif! führern foll jeder allein vertretungs

tigt. sein. I A E aaen der Geseils0a Amtsblatt d

Negisteramt Würzburg.

verfammlung vom 2. Dezember 1922 ist das Grundkapital von 3 300 000 4 um 146 700 000 Æ erhöht auf 150 000 000 4. Dieser Beschluß ist E, Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Das erhöhte Grundkapital zerfällt in 144 Aktien über je 1000000 46

folgen dur<h die in Vechta erscheinende

Oldenburgische Volkszeitung.

Vechta, den 21. April 1923. Amtsgericht. IT.

900 000 Æ erhöht ist. Wiesbaden, den 23, April 1923. Das Amtsgericht. Abteilung 1.

Wiesbaden. (15641] In unser Handelsregister B is heute unter Nummer 632 eine Se

Würzburg. [16256] Sevastian Wenz, Siß Würzburg» Inhaber: Sebastian Wenz, Fabrikant in Würzburg. Geschäftszweig: Fabrik für Bä>kerei-, Konditoreimaschinen und Backa öfen. Gesäftsräume: Grombühlstraße T

Vechta. [15629] _In das hiesige Handelsregister Abt. B

erfolgen dur<h das n ; M SGarlouis, den 26. Apri 25 Aktien über je 100000 4, 1 Aktie i unter der Firma „Nährmittel-Zucker- Regierungen on Me Saaten Das Amtsgerit. Abt. 7. über 50 000 M, 13 Aktien über je 10 000 E H S E Ee Die D N waren und Pastillenfabrik Gumtau| Würzburg, 13. April 1923. "Das Amtsgericht. Abt. 17. Mou [15605 Aktien ite 8 N T de weiden n D L M ita Hie t n Eh Ss n Me n E / În Ga ln, ne [15605] E au f en Namen und werden | [assung der Aktiengesellshaft Olden- ne 2 as ragen worden. Segen- | ürzburg. [16257] Üa irn (1600 ble bei de regi S unter Nr. 24 ist | ö i er e Zar , burgishe Landesbank in Oldenburg“, fai e g en nens ist die Her- Gußwerk Kigingen, Aëtiengesell- “Handelsregistereintragung Al f k! Aftienges Ulschat zaarlouiser Volk E as nf eingetragen: ain aile At i ertrieb von Nahr | haft, Sib Kitingen. Dur Gen. Nr. 789: Sa Gummi-Handels-Orl M berdes ein gele schaft in Saarlouis fol- Der inisterialrat a. D. Heinrich | Mitteln aller Art, insbesondere Pudding- Vers -BesGluli bom 2, Febr, 1923 warde haft mit beschränkter Haftung in S0 M kiftoren “Ga E S un Vorm, WRGLEN, [15617] | Krahnstöver in Oldenburg if zum wei- | pulvern und von Zu>ker- und Schoko- | (48 Grundkapital um den Betrag von Ges llscaftsvertrag vom 19. 4. 1M ese i N Haub und Arthur | _L Le Firma „Aktiengesellschaft der | teren Vorstandsmitglied bestellt. ladenwaren aller Art, insbesondere von | 15 000000.4 zwölf Millionen Mark Gegenstand des Unternehmens: pri 1d auSgeshien. E Fabriken U Se Gebain Clan A ain nl E ns E ide aut ln 'Pastilen, durch Ausgabe von 12 000 auf den Inhabvs L : 9 i ; i i; : : : n iht. T. ; : M S i y mit u aller Lrt Glam Fitlouis, den 27, April 1923. irey - in S Zweigniederlassung in L S ur Erreichung dieses Zwe>es ist die E O E A n E O Faritale 9000 Franken französischer Bi ‘Es WE N Si a e Leo Faun (156301 | Gesellschaft bere<tigt, sich an anderen | fypeHend $ 4 des Gesellschaftsvertrags A schäftöführer: Eduard V U s (Verwaltungsrats) aus- | Jn das hiesige Handelsregister Ab» | Unternehmungen in ieder Form Ls ber | geändert. Die Erhöhung is durchgeführt Kauf n Scheidt. Sind mh In das Handelsreai ne! gefhie en: 1. Anatole Langlois, | teilung A is heute unter Nr. 358 die | teiligen. Das Grundkapital peträgt | Das Grundkapital beträgt nunmche Kaufmann n Silellt: so find ind bie Ir gmdelöregister B ist heute 4. Melchior de Vogue (Marquis), | Firma „Johann Sßhlüter in Lohne“ neu 20 000 000 s. Der Vorstand bestcht aus |52 000000 .# zweiundzwanzig Mil SA e f aftlich vertretungéberedt . Handelsge ells E R i be pr ee BD'Dissel, S Ne San d De D M j 4g M has r ba O dh Kauf Qn lionen Mark —. Die neuen Aktien dié Ñ ; ; (E u L N rant e 9, , 9. Dicomle iber Johan üter in Lohne. u aden. l man : y 2 E Derr nit fel der Bestellung bin M ding" mit dem Siy in Stein ein: (de Meoaux Charles arie Camille | Amegevener Getbaténneia, "Lebens- | Albert Otto zu Wiesbaden-Cigenheim ist | am Gewinn vom 1. Januar 198 an teile

lagen, Gegenstand des U er nur zu-

worden ist, daß der betreffende

nternehmens

sein M umd Futtermittelgroßhandel8geschäft und ausgegeben. Das gesetzliche Bezugsrecht

É ambefort Charles-Adrien, zu 1 bis 5

Augustin, . Thome Julis Eugène Andr sammen erteilt derart, da 9 a N

52 260 000 Francs herabgeseßt und in unser delsregaister N im Ab-

t / igt r A ; it ei itali führer allein vertretungsberetig n- und Verkauf landwir t. |8 ; ; mmen mit einem Vorstandsmitglied zur 5 Die Bekanntmachungen be n U 11 hej parféartikel jeder Art. iat: Rentner, zu 6 bis 8 Grundbesißer, alle in ria, A April 1923. ertretung berechtigt ist. Der Ge éll- V R L ist ausges{lofsen. sind dur< einmaliges sam cibisle unt jedo auch andere Handels- | Paris; als neue Vorstandsmitglieder sind Amtsgericht. IL schaftsvertrag ist am 2. März 1923 fest- G L DEE 2999, Regierungsamisblatt N . Wu ee ondere den An- und Ver- | bestellt: 1, Emile Charles Marie Senart, S E C N E gestellt. Besteht der Vorstand aus Registeramt Würzb "g. Saarhbrüden,- 26. 4. hi6 17. treiben m chaftlicher Produkte, be- nstitutsmitglied in Paris, 2. Armand | Veekhta. {15631] | mehreren Personen, so wird die Gesell- | Würzburg. [16258] Das Amtsgericht. Adl. 00000 Stammkapital beträgt | Jacques Henri Olivier, 3. Albert Auguste | Jn das hiesige Handelsregister Abt. B | shaft durch gyel Vorstandsmitglieder | Josef Seubert & Co., Siz Höch: ; [166 Kaufman . Zum Geschäftsführer ist der | Véarie Langlois, 4. Baron Louis Paul ift heute unter Nr. 357 die Firma „Carl | oder dur ein f er vie Va gemein- | berg. Offene Handelsgesellshaft seit Saarbriicken. ai. fell Der G Nolting in Stettin be- | Arnould Thenard, alle Industrielle, zu 2 | Vieson in Vechta” eingetragen wotden. | sam mit einem Prokuristen vertreten. | 1. März 1923. Gesellschafter: Josef und Handelsregistereintrag Spiritudl Era bis 3 in Paris, zu 4 in Neuilly sur Seine, | Bezeihnung des Einzelkaufmanns: | A8 nicht eingetragen wird bekannt- | Michael Seubert, beide Elektrotechniker Nr. 724 bei der 8! P eriden: Qui : et. Die Gesellsd 5. Jean Geneviève Francois Thureau- | Dentist Carl Vieson sen., Inhaber eines mai: Das Grundkapital ist in 2000 |in Höchberg. Geschäftszweig: Betrieb Attiengesenswal! in Sa Guß vom 9, dad hrere Geschäfts- | Dangin, Institutsmitglied, 6. Comte | Wurst- und Fleischwarengeshäfts in | Aktien zu je 10 000 X zerlegt, von denen | von elektris<hen Anlagen und Handel mit Generalverjam sungébesd r< welden “idi A Als nicht eingetragen Elephège Bres Grundbesißer, 7. Emile | Vechta. 900 mit einem Kufgeld von 25 2%, 500 | dem Geschäfte verwandten Artikeln. 1923 ist der Bertrag, S o.- S angen Uto E fannt- | Jules ofevh Félix Ennemond| Dem SwWhlaßter Carl Vieson jun. în | mjt einem Aufgeld von 55 % und 600| Würzburg, 14. April 1923. Firma Jakob Drouven nq in Net 1 Deutschen R schaft erfolgen dur< | Mayoussier, Rentner, 8. Louis Victor | Vehta ist Prokura erteilt. mit einem Aufgeld von 75 % aus- Negisteramt Würzburg. aft mit beschränkter v Amtsgerit Se csoanpeiger, ; César Maurice, Duc de Broglie, Grund- | Angegebener Geschäftszweig: Handels- | gegeben sind. Der Vorstand besteht aus | grzburg Ga thr Geschäft mit dem i ettin, 27. April 1923. |besißer, zu 5 bis 8 in Paris. Durch | geshäft, Wurst- und Fleishwarenges<häft. | einem oder mehreren Mitgliedern. Ueber | “9g ag E ee Lai (16259) fihrung er Firma A (1 Biotiin, Beschluß der Generalversammlung vom | Vechta, den 24, April 1923. die Bestellung, Abberufung und Zahl der e, vier and für Holzindustrie und ftiengeselida verk , Bin f Jn das Geld : [15609] | 20. Juli 1920 ist a) ledigli zum Zwedke Amtsgericht. T. Vorstandsmitglieder entscheidet der Auf- Imprägnierung, Gesellschaft mit be: worden, E e dee eft begründe Piragen bet Me A ist haute ein eies jedteren Berwatiung das Grund- At sichtsrat. Die Bekanntmachungen erfolgen ra Ua Pa DE aen: as x e R “5 irma ,, : s Eon t“ s l ; T irfun die im ri Reberteagi) ; erei ettiner | fapital von illionen Francs auf | Velbert, Rhefnt, [15639] | dur<h den Reichsanzeiger; die Berufun vom 2. März 1922 e A Liquidatos

Nerbindlichkeiten und die der Generalversamm erfolat dur Ì

ist der bisherige Geschäftsführer Geor

Gesell\ j : % in Stelti: g g Ra mals

tien lauten bis zu threr vollständigen | gabe, ev nur in Gemeinschaft mit | Gründer der Gesellschaft sind: Die Fabri-| WVayernwerk für Holzindustrie u

der Forderungen au bie Gr : Es 104 520 Aktien über je 500 Francs zerlegt, | teilung B folgendes eincetragen worden: | den Vorstand oder Aussicbtsrat mittels s

dabei aus s<lofsen. Die it v ut VOhäftefi can e in ist zum weiteren | dann vg so herabgeseßte Kapital um Am 22. pril 1923 titen Nr. 2 eltiioliger VeröffentliGüng Uh Deutschen Prefsel, Kaufmann und Fabrikdirekt

ift ase einzige neue Serben, [! U misgericht Seitellt, U 67 740 000 Francs, eingeteilt in 135 480 | bei der Firma Küpper & Mever, Gesell- | Reichsanzeiger mindestens 17 Tage vor |" Kitzingen, G

scsellshaft angenommen worde ettin, 28. April 1923. | Aktien über je 500 Francs, auf 120 Mil- | haft mi beschränkter in Velbert: | der Versammlung. Der Tag der Be- TENNILE: 14. April 1923.

legtere nunmehr lautet: „M Plettin, lionen Francs erhöht worden. Herab- | Dem Betriebsleiter Artur Küpper in | rufung und der Tag der Versammlung Registeramt Würzburg.

& Co, Aktiengesell(halt i 415610] | seßung und Erhöhung sind E Alle | Velbert is Prokura erteilt mit der Maß- | werden hierbei ni<t mitgerehnet. | Würzburg. [16 9 L

pam D f die n das Hanbdorgns s i | si in Saarbrü>en. 0 0 Vliten. Handelsregister B ift Heute ein-

ars< und Kurt Gumtau, | Jmprägnierung, Gesellschast mit

änderung der S8 L * 2 i ; Ginzahlung auf Namen, dann aber je nach | einem GBeschäftsführev zur Vertretung der | kanten Alfred

Gesellshaftavertrags (Firmen unl : : 367 Da, eDirection der Wabl des Aktionärs auf „Namen“ oder | Gesellschaft Mefua ist. 4 die Raufctke Albert Otto und Franz | schränkter aftung & Co., Si Aktien, Altiengattungen rnüpst Mi è Filiale Stettin“ in | „Inhaber“. Von den neuen Aktien sind | Am 25. April 1928 mter Nr. 56 |Stabner, die irma Hausmann & Co. | Kitzingen. Die Kommanditgesell scha Aktien B, Aufsichtsratl} pet Hans ter in Stettin | begeben worden: a) 69680 Stü> zum | bei der Kommanditgesellshaft auf Aktien hat si< am 28. November 1921 aufgelö

sowie das Bankgeschäft in Fs in-

1923 Zweignieder assung in Stettin | Kurse von je 700 Francs, b) 65 800 Stü | Velberter Bank, Zweiganstalt des Barmer | rih F. H

besondere von. vam Prüsungsberiht des

)ausmann, sämtli<h in Wies- baden. Die Gründer haben alle Aktien übernommen. Den Aufsichtsrat bilden:

Die ina ist erloschen. Würzburg, 14. April 1923.

Saarxücen, 26. 4. : Vas Amtsgericht. Abl. 17. Registeramt Würzburg.

Bankvereins Velbert:

rancs. Die ein- ung sind ent-

ra erteilt; „berechtigt emein schaft vit a persönli

Hinsberg, Fischer & Comp., Durch Beschluß der General-

fn Kurse von 1 <lägigen Artikel der