1923 / 110 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

find jeder für si allein vertretungs- berechtigt. E Lauen aber be- Kaufmann Hermann mer zu Gllen bringt in die Gesell- saft ein die von ihm unter der Firma F- dele : En, zu Essen betriebenen Handelsge le ‘die in Kleve unter der gleichen Firma Schuhwarenfabrik mit dem

rtführung s Fixma, und April 1922 W. | Generalverfammlung vom 12. foll das Grundkapiial um 3 000 000 Æ ers N werden. Die Erhöhung hat ftatt- Wg L U jeßt B eingetragen, aber ie neuen s den In-

na geb. Tönutes,

Gdeeyeneas

qr Seine Wiiwe, An in Bochum in fortgefebter haft mit ihren K nna, August, Elfe. Eckhardt lebend, unter der alte

Befe, ©@. Die Firma Fe. Geiel schaft ble

ändert bepehen. R Am 26. April S L.

irma DABES Ovte-

- Pandelre gister Abt

fe 268 die Gesellschaft kanntgema<t wird

Grete Bua “bieselotié Boh hrt das Handels

SrHerd, M zu E um ist Prokura erteilh H

irma Wevelsiep «T esellschaft

a) Bei der

Theodor Meenmaan Fura erteilt.

T und E bea Gesellschaft mit gy arr ved Haftung und

getragen worden G Page s der Betrie

S, E E ist Pro- nand des Unter- B eines Speditions-, [lung e A

b E Victoria-Brauerei Aktieugefell schaft zu Bochum: außerordentlichen April 1923

b) Bei Níngelbaud schränkter Haftung - | Firma is geändert in

fabrik Gebrüder Ringelband Gefsell- chränkter Haftung, Die Ge- ellshafterver}ammlung vom 10. April 1923 | F. des Stammkapitals um Die Vertretungs- | E Wevelfiep ist beendet. Schlosser Wilhelm Ningelband zu Wei Geschäftsführer bestellt

aber bekannt- ihungen erfolgen

/ irkung vom eint: ar daß alle von der Tae F. Böhmer feit dem 1. April 1922 getätigten Geschäfte als für Rechnung der Firma

f Böhmer Gesellschaft mit be- Haftung getättagt Geldwert, für er diese angenommen , E O folgen nur dur< den Deutschen Reichs- | 2350 %

h 459 d) Bei der Firma F. Gejellschaft mit T E Ien Haf- ‘tung zu Bochum: Die Firma -- geändert worden in H. Böhmer & Co. G mit Der Haftung. Bei der Firma Crt iAtSers Aktiengesellschaft

Dem Rechtsanwalt Neuter zu Bochum is Prokara gemä 9b des Gesellschaftsstatuts erteilt zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken ermächtigt. Dem Generaldirektor Max Befugnis beigelegt, allein die S (D B A

Am 22. April 1923. a) Bei der Firma Heinr. Hül3mann [k zu Eickel: Das Handelsgeschäft ist über- Witwe Brauereibesihßzer ann, Gmilie geb, Hacke und Bierbrauereibesiber mann, beide zu Gidel, die es unter der isherigen Firma weiterführen. ist eine offene A T [4 Januar 1923 be- ist jeder der

Üniernchmungen, ägt 500 900 M. Weschäftsführe: E bor Kaul fmann Gonftantin Huuns in Beuthen, Die Dauer der Gesellschaft is bis | pet 31. Dezember 1927 bestiant; sie gilt um fünf Jahre verlän fort, Em nicht späte!

u an an die Gesellscha e scioft wird durch einen. oder mehrere <aftsführer vertreten. Sind mehrere

Ge ‘chäftsführer vorhanden, Gesellschaft entweder dur<

führer oder dur< einen

und einen Prokuristen vertreten, ausdrüd>lt< Alleinvertretung an- Oeffentliche der Gesellscha t, deren G schaftsvertrag am 23. slellt ift, erfolaen in As „Shhle ischen in Breslau. Kal fagn, geb. Scholz, in T gaE D ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Beuthen, O. S, 1993.

eat die Erhöhu

p Bi 280 000 M besch ntli t L

autenden Aktien zu ausgegeben Berufung zur Haupt- versammlung hat von jeßt an zu erfolgen im Reichsanzeiger. H.-N. B 26. Am 27. April 19282. a) Bei der Firma Steinkohlen- u. Eisensteinbergwerk Ver. Erbstollen zu Stiepel: Generaldirektor ohann Welker hat das Amt als R präsentant BEENIR, assessor au mann in L

ens se<s Monate

erfolgt. “Die t wird: öffent nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. H.-M. B 370. Am #8. April X der Firma Heynen «C Industrie-Baugeselkschaft zu Bochum: Der Bauunxernehmer Hei } aus der Gesellschaft ausgeschieden und diefe |

geandert. „Fohann jeßt a E ge Inhaber des H.-R. A 1686. Am X9, April 19283,

so wird die i Geschäfts-

Heschäftsführer Gibraltar | hs

Direktor, Berg- ermann Keller- eibeulen N lte e a Meisen gewählt. Firma ais Baut is Hinsberg Fischer & Co, zu em: Die Hauptverfammlung vom 25, Januar 1923 hat die Grhöhung des Grundkapitals um 499 351 200 \{lossen. Die Erhöhung hat stat t 998 055 000 M. obert Seeliger, Karl Lohde und Richard Blecher find erloschen. Wilhelm Schlegel ist Ge teilt mit Beschränkung au igniederlassung zu Zek elen Se ellschafter Bct es 2 u TAEE und

find A perfönlich haften ingetr iht eingetragen, aber ver- öffentlicht wird: Die neuen Aktien lauten den Inhaber und über je 1200 M. 6 werden ausgegeben zum e von 250 e 83 116 800 #4 zum e von 100 %, 249 999 600 6 zum Kurje aa ns 6e E ai

Westfalen

ynen, Tiefbauge yn worden; er ist au< ee TSn hs.

Krone ist die

| BL Citi Breunerei zu Bochum und als e Gesellscha er e H-R. B Kau latte E T

Bod E “eine f. ei ‘Pendelsgeselich! und A, E Vertretung der Ses

Erklärungen

Beuthen, O. es beträgt j

In unser Sacdeideraider Abteilung B ist beute unter Nr. 245 die Gesellschaft | mit beschränkter Firma „M. Niemiebß, Häute und Felle, Agentur und Kommission, mit. beschränkter Haftung“ Sih im Beuthen, O. S., eingetra stand des Unternehmens ist die Vermittlung und der Ver von Häuten und Fellen zum Zwede der Veräuße die lederverarb Sndustrie und aw den Gro die Bearbeitung und der Das Stammkapital beträgt 9 935 856,60 6. Gefchäftsführer sind die Häutehändlerin Marie geb. und der Giragnnter S Robert im Beuthen ift elbfländig u

ellschaft

amtprokura er-

di gegangen auf die den Geschäfts-

unter der gon eder Gefell- O N

eschaft i t R A für si allein ermächtigt.

b) Die Firma Westfalia Lebeus- mittel - Grofthandel8gesellfhast mit | beschränkter Haftung. Siß i fm a Gegenstand des Unternehmens if trieb von Lebensmitteln im [de Pilucgg ven g von Vertretungen

Das ‘apit “MÆ. gEeshäftsfühner eei fa nn mai mann Georg Drandhtdel u N zu Riemke

g ist vom 14. 4 April us | 1959 Die e s E rer eten. aber bebanntgemaht wird: Albert hän: _Döhmann bringt die ihm erteilte Groß- Gesellschast ein. für Lebensmittel in die Der Geldwert, für den inlage angenommen wird, beträgt .-R. B 455.

Am 20. April L922,

a) Die Firma Westdeutfches | 1923 Handelskontor Gesellschaft mit 2e se<hränkter Haftung. Sth ist Bochum Gegenstand des Mel £50 O Art.

übrer A e Kaufmann Erich Ray Bochum, Der Gesellschaftsvertrag iff nd 3, April 1923. Si führer vorhanden, dann | Haftun i zur Vertretung der Gefell O Bd un Ss der Firma berechtigt.

cirma Ningofenziegeleien trätling Gefellschaft mit | f beicheäutter Haftung. Sih ist Alten- bo. Gegenstand des Unternehmens t die Pachtung und der Betrieb der in Altenbochum iegeleibefißers Wilhelm ltenbe<hum, der Erwerb und der Betrieb anderer Ziegeleien fowie die Beteiligung an Ie E le lier Art, die geeignet sind der Gesellschaft zu fördern. kapital beträgt 500 000 Æ. führer ift der Ziegeleibesiber Wilhelm |/ Strätling zu Altenbo<hum. Der G schaftsvertrag ist vom 283. Geschäftsführer vorhanden ist, vertritt er die Gesellschaft allein. ind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wird die Gesellshaft dur< zwei schäftsführer oder einen Geschäftsfüh Prokurisken vertreten. -| lange en Strätling Geschäftsführer 1 Alleinvertretung be- fugt. M réffectlibungen erfolgen dur Be E O Volkszeitung in Bochum.

I Die Firma F L . Böhm chast mit beschränkter Haftung fen mit einer Zweignieder- laffung zu Bochum unter der Firma X. Böhmer Gefellsclaft mit be- | {ränkter Haftung Zweigniederlassung Bochum. Gegenstand des Unternehmens | Bochu ist die Uebernahme und Fortführung des es der Firma F. h betriebenen Hanbvel8ge\{äfts waren fowie ‘der bisher unter ber

E e

O der

haf und hat am 1 d | beiden, Seiler a fi

i „Muhe“ Gesellschaft | a riebeLars mit beschränkter ist Bochum. and des Unterne mens it die tellung und der Vertrieb von und Hüttenbedarfsartikeln aller Art d Waren, der Abs{luß von Geschäften, welche hiermit zusammen- sowie auch die Ueberna Vertretungen ähnlicher oder gleichartiger Unternehmungen und die ili Das Stammkapital beträgt | © 500 000 E L

Gesellichaftsvertrag ist ist Mois G “April e Bekanntmachungen der Ge- ielfef erfolgen Fur dan par Wo Les Deutschen

| H. ob Sehöne- Stkamm- seïsen 7 zue Rer f er-

Am 23. A eiprir 1928.

) Firma Hagema Vüro-Be- nd | darfs- Gesellschaft mit beschränkter um. S en- ftand s eas ist di und Vertrieb des unter dem

Sicherheit8goldfüllfeder alters er von sonstigen | O änden v Schreibs und Büro-

Das Stammk- 500000 6.

e, Sa

andel sowie

und S L Niemiet, berde jeder Sit Mrer L

Die Gesellschafter Frau Marie Ni j und Nobert Niemieß find Miieigentlmer Ds des unter dem N r Frau Niemieß. geführten Ngenturgeschäfts in Häuben und Fellen fowie der unter dem betriebenen \<{leimerei, und zwar Frau mieß zu %,

Bei der le Gesells- damit verwandten schaft nrit e iem hr es um: Die Gesellshafterversammlung vom 3. April 1923 hat befchlossen, das

Stammkapital auf 500 000 6 zu erhöhen. R. B 442. M

Der | Bremen, N Mer ift cingetragen:

F- : DoOme. Gesell- sehaft mit bes<hräunfkter Haftung, der l A E Ee amm-

‘gemäß [55] iateri „Joh. Sins ma Tabak- «& Cigarrenfabriken E mit beshräukter Haf- Gegenstand des Unternehmens

ndelsgeshäfte aller Art. s Geschäfts-

éinken in Bremen is zum Die an Gustav rokura ist erloschen

Nobert D E zut 2) nachdem ‘Frau Marie Niemieß auf R

bert Niemieß das Miteigentum an din zu den erwähnten Betrieben as. Gegenfländen und Forderungen übertragen hat, während Robert Niemich alle Verbindlichkeiten dieser Betriebe zu 14 übernommen hat. miey und Robert Niemieß bringen in die Gesellschaft das Azsenturgeschäft

D Mos, Unternehmens.

lautet t Frau Marie Ni j jeß vom é Mi

ift Leber k

erwähnte gesamte in Häuten und Fellen Darmschleimerei, beides mit Aktiven und Passiven, ein, Niemteß zu 4, Nobert Niemieß zu 4. Der Wert O Unternehmungen < genommenen Bilanz auf 2 935 886,60 M festgestellt, und es beträgt fonah der Wert RE, Niemieß 9 201 ‘892,45 M, bei Wert der des Robert Niemieb 733 964,15 M. Der der Sacheinlagen beider Gesellschafter wird auf die von ihnen zu leistenden Stammeinlagen verrechnet. Der Gesells<aftsvertrag ist am 31. Dezember 1922 festaestellt. Amtsgericht Beuthen, O. S, 2. Mai 1923.

d „jebt ferner:

Steengraf e 4

sführer bestellt,

del Es 1 Dai 192

Bremer E Miran -Gefell- [schaft mit beschränkier Ee: Gegenstand des Unternehmens 1. Die Uebernahme u der Davsewemaian

feine Halt 8

Ma betri |

riß Oagemann D Ziegeleien des

trätling in Fortführung

Data ungen der else haft ‘efolgen n nur Es J Deutschen B) Sangeiaer E Danethaüpiter: e Constantin Kaniut deren Inhaber der Constantin Kaniut hefrau Constantin Kmiewel, in H.-R. A 1951, Gebr. Wülsner zu hafter die

haft mit

in g endi sowie die rtführurtg der Devisen- vermittlungsftellen in Rheine und Augs- örderung des Baumwoll- ondere dur<h Vermittlung Geschä ten in Devisen, dur<h Ver- onstiger finanzieller Trans- zusammen- Ee Beirieb

um und als tenttehniker

| Kantit, “Maria geb. ift Prokura erteilt.

c) D Becke pt

han els, insbe

Rochnm. Solange ein

Eintragungen in das Handelsregister | i dés Amtsgerichts Bochum. Am G, April 19283.

_ Bei der Firma Emil Traf Nachf. zu Bochum: Lts Kaufmann Fri

t Prokura erteilt. Am 16. April 1923.

a) Bei der Firma Kanfhaus Her- mann Lewinnek zu Eilkel: Die Firma H.-R. A 1229. T der L s Fruchier & Co. Die Prokura des E A L arl L ulbnmania ift erloschen. H.-R. A 1458.

) Bei der Firma Zahnrüäderfabri?k Bochum Alfous Jahneï zu Bochum: Dem De E Hugo Langenberg, dem Kaufmann Felix Bluhm in Bochum und dem Kaufmann Erwin Pottkämper zu Bochum ist in der Weife erteilt, daß jeder in Ge {aft mit einem anderen Pro kuristen zur rtretung und Zeichnung berehtigt i H.-R. A 1129. _Am 13, April $9283.

Die Firma Erich Riepe, Holzhand-

lung zu Munscheid Linden-Nuw

und als der Grich Lnden-Rubr —,

__a@) Bei der Firma Gebrüder KuHl- | mann manu zu Bochum: Kuhlmann a Bochum ist agc ua erteilt.

b) Bei der Firma Nheiuisch-Wesifä- Haup L E Sani (u Bochum: mit beschränkter Haftun Die Prokura des Kaufmanns

B B nur 1

eim x47. April 1923. c “O E der Firma Hugo Eckhardt zu nhaber ist ver-

E Dandelége ft ängen am e, D Treuhandgeschä

ital beträgt 24 fe ITiOenoa N it am 29. März

mann Christi Gerhard der Kaufmann Lteege in Augsburg u

iedrih (Fri

als deren Gef Ge- | Kaufleute Wilhelm und Rich beide zu Bochum. Die Gesellschaft is [f O E hat am

tretung der Gefe. t ist nur Ja E

H. -R. A 1953.

Die Firmen „Deulus“ Deutsche pes O EULCEN Aktiengefell Düsse E Ls ial „Zweign

eine No tan Varzels

nd der Kaufmann st “Ebnard Mohl in

mehrere Geschäftsführer bestellt, 14 Is jeder m urn beredtigl,

Geselka ellschaft A Reichsanzeiger.

as 8 esen | schaft mit beschränkter Bremen: Gegenstand des Unternehmens eppichen, d Sielle

Aus ens en.

niederla e fung Dr Ha machungen de Bochum, Band hauer und F rsimann enberg in s cal mit d ride eh erger zu 2 Klimaschewski zu S Goedecke follen von Amis en gelos<t a Die eingetragenen | V nhaber dieser Firmen oder deren Rech Oie: werden hiervon benachri g I wird ihnen eine E 1 Erhebung eines Widerspruchs um, den 19. April 1923, Das . B 269 usw.

4. April 1928. irma Karl Art Eisen- und Stahlhandlung w Bochum und als Namens Karl Arb

irma Jndustrie- -Mauer- | Aktiengefellschaft Durch Beschluß vom 21. April | f uunternehmer Hei orstand ab-|$

“Am 25. April 1923. Bet der Firma C. von Jeinsen «& Der persönlich | B l s fusses der Ge

Boch <um und

samtprokura = E 2

D die Reini

betriebenen Zur Erreichung des Gefellschaftszwectes kann die Gesellscha Handelsgeschäfte aller Art machen, sich an gleichen und ähnlichen Unternehmungen und Zweigniederl: any im und Äusland erri | Sa beträgt * Ges eve find die Kaufleute Her-

Böh © Martin Böhmer, Dem Kaufmann Wil- ger und dem Kaufmann Hermann marin beide zu Essen, Aweianiederlassung Prokura Der Gesellschaftsvertrag 1 ist vom 417. März 1923. Sind mehrere Ge führer vorhanden, fo find zwei Geschäfts- gemeinschaftlich oder ein Geschäfts führer in. Gemeinschaft mit g e P kurifben zur Vertretung der Ge Die beiden Geschäftsführer Hermam Bibcer und Martin Böhmer

fowie ganzen einrihtungen mite cugeapparate

eftrischer_ Simi sowie alle rbeiten und alle damit hängenden Ges “a beträgt A 4

ist : ‘Vpri l M E Gesellschaft er-

zusammen- E Cnt

a t. der Kaufmann Das g eti S

10 000 000

pril 1923. Bekanntmachungen der

¿gen dur< a Deutschen Reichsanzeiger.

Hansa- ree Wevke Aktiengesell- Diedrich \chaft, Bremen: E, der

6 des GeicniSafivertrags gemäß [179] | 1 „Lommel und Kaffanke, Gesell-

mit beschränkter 1d Gn: Auf G

nhaber der

zu Bochum. b) Bei der

Bree

Bpianee J | 2E

is für die Generalversamm-

1923 is der O

ptnieder Georg Kahle e füh

faleabe WxlcTidcftee Kausmann Gas a elif<a aufmann von Jeinsen zu Bochum ist am 3. März |1

Der bisherige

1 Liquidatoren sind der Kaufmann M

Lommel, der Kaufma

Se E and fans | Dritte Zentral-Handelsregister -Veilage

f / Breslau. Jeder der Liquidats toren kann djs

ti Eg Gon u Deutschen MReichZSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

n Auf Grund T iMlusies der Gesel ene: 10. vom 16. April t ® Verlin pr me wotten Liquidator if ias 1 E m éa d tr Doi m n, Montag, den 14. Mai 1923 aufmann 9 cel Nie R S erlan F Fr Befristete Anzeigen müssen dr r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “A ufte remen: Auf Grund Bes iutics S g i Nacherbe der n E. TEN i Gele fer vom E pril 1923 2 ist delsregister. erba Went E B [6 a ay ieser guries Coliis, 1e Birma t E tadt eingetragen: Die E ¡Kaufmann Nubdolf Piepenbro> tun # bee Montan ier E De Liq quibaba ail Aentêgert i E 5, män 1923 ab- i 27. April 1923. Nr. 3340 am 4. April 1923 die Firma E m Düsenberg jy (Fortsezung.) mtsgericht Bunzlau, 24. 4. 1923. ede pen ias) poiland des Ünlernebmens rmslabl der hes Amtsgericht I. R t gzu Dortmund-Brael, Ma W. Sry Ge tiengeselliGaf, : Co., Bremen: Am Cello. CuDas bisher von dem Jn teinget Hans Straß- | D R E [16047] Song! tese L, uad als deren Avadee bes vom 27, ‘Dn 1923 ist eigen wet : A d die « MommanditgeselL ui Fiama Firma * Deutsche Geb l Äh bergr S der A N leber: (i “Jn unser Ha Paneloregisier wog ute man Aer. sha 00a S E Rae n A Uin" Gesrant ea naetlolang de Der ter, fe f L Ls ny b Lat 6 Mg doi E Be d e e B E Fes 1000 aue dadur A (4 ca A5 gleicher a. Jort. O C s aller ¡Attiven und Passiven. Das a f adt, den 28. April 1923. der Hindler Georg Wulf in Dortmunde n . m t L s lttide m Sue don 19 1 xd Ds (q L Wil N erleide | (Pei, Morg! eSusggrotia des Lind: | Hume e mm 10 ge e f O Mui 108) je Mena 1000 auf den Inhaber lautende zum Nem b: 0 e de Bries E G e | arm iter wri E Ne Las de Ter Salebie dex

Wi Marie „Ls ist s derselben en Firma heute ein- | stellt sind, dur< zwei Geschäftsführer oder un dels

werte S Sarengsattien zu jt »" Bleichwehl, ist Gesamtprokura er- ge En Gemaß dem bereits dur- | dur< einen Geshäftsführer u einen in Bo, T delredister wurde ee [K Kaufmann Heinrih Peil zu Dortmund. 000 6 gezeichnet worden find, e M Je uwei von ihnen sind zusammen E ü H en S 1623 ijt bas Grund: A E vertreten. u Geschä tsführern 7 Bensheim Dibeia L assung Ma ng- | Nr. 2626 am 10. April 1923 bei der | s ist fe M f Mh verecbtigt, S a M 20. 1 000 i rund- | fi ostellt der Ingenieur Johannes | stadt e ier P Die Zweignieder fing, offenen Ha eldge PBas Allgemeine

ellschaftvertrag hinsichtlich der 88 6, Æ auf |Straßberger in Chem nd de s s und 32 äß [23] abgeändert bzw. F Bban Georg Schmidt Ehefrau, Wil- N #6 erbobt. : druder Gee Un Sausd n ip puig-Siötteriß e H R 1923. Docimuade Dem Kiete hg cia gängt. n den Senderungei wird hey Msmine Louise, geb. Buèns, ist Prokura misgeriht Celle, 1. Mai 1923. aptmachungen ber Gesellschaft Hesfisdes Amtsgericht IT, Oevel in Dortmund i ofura erteilt.

gehoben: Der $ 6 lautet jeßt: Da alt. erfolgen dur<h den hen Reichs- Nr. 3337 am 10. 1923 bei der

Grunbkapital beträgt 21 000 000 M (eins Gustav SHulsmann, Bremen: Die | Celle. 16034] | anze De 2 undzwangig Millionen Mark) und ift iy \whira des G. Brandes ist erloschen. b In das He ister A Nr. Sn s “Amtégerigit ‘80. Wil 1028 Met E, Neu, eingetragene Giima: 1 D “Fhefoent Adeline A E a D / ‘aper gge taitru M oi o! Pun des D. Ä r A: remen: E angen jan Ie Bra als deren L S E ¡ma n apo: E aeg Ghristian, in Dortmund is Pros- Vorzugsaktien über gleichfalls je 1000 4 Mriiden Maas Ernst Stradtmann in Cassel. | Cottbus. * (16040] | Nußh E and Fellhandel- feu r 9876 am 10. April 1923 bei den Beide Gruppen A “Aftien lauten at foenenkamp, Ramm «& Co.,| _Dem Kaufmann Alexander Beneke in| Jn das Handelsregister A ift unter | Kau ax Seßer jr. in Grafenau | offenen Handelsgesellshaft Ueding & . | den Fnhaber. Gan Reinhard Ofts renen: Kommanditgesellschaft, t, begonnen Celle ist für die genannte Firma Prokura | Nr. 1 1084 d ie Firma Auto-Haus ,„ heune- | ist Prokura erteilt. See, E Die Liquidation r | Röhrs und Chlert Meyer sind aus dez 9, April 1923 unter ntl bal erteilt. mann“ Jnhaber Richard Scheunemann in Deggendorf, den 3. Mai 1923. ist beendet. Die Firma ist erloschen Vorstand ausgeschieden. it gommanbitistin Persönlich Ami2geri(t Celle, 2. Mai 1923. Cottbus und als Firmeninhaber der as Amtsgericht. Nr. 3174 am 10. April 1923 bei der Norddeutsche Grunderwerbs- -Ge: Rel schater find der Kaufmann Es Kaufmann Richard Scheunemann in offenen Handelsgese]lschaft Kleiderbaus sellschaft mit beschränkter Haftung, Bishelm Otto Hellmuth Koenenkamp in | Chemnitz. [16035] | Cottbus ein etrage en worden. Delmeenhorst,. ]| Union C. Ante & Co. in Dortmund: Bremen: Gegenstand des Unternehmas Bremen und der Aousnang Heinrich | Auf Blatt 7397 des Handelörgiliers, Cottbus, ril 1923, In unser Handelsre gister A ift heut Feu Die Gesellschaft ist auf elöst. Der bis- ift Ie. Ege und die a M Pari Os is Ramm in a O N esellschast u “almtéceriht O E Heinrich Ba enköhler, Delmen- | herige Gesellschafter K ann Carl Ante en in Bremen un! hs zig, Knochenhauerstr. 15. orst, eingetragen: Die Fir deutsland und aller damit in Verbindg ‘ZFohann Heinr. Kramer Zweig- E Haftung in Chemniß, | Darmsiadt, ol ed! : imi Derabar lg Be in Dortmund führt bas S

stehe Angelegenheiten. „Fur ederlassun Bremen emen: heute eingeiragen worden: Das Stamm-| In unser andelsregister À | f ler, Schuhwaren und Lederhandlun r. 3114 Apr

reihung dieses Zroeces ist die s Die hiesine Zweigniederlassung ist zur kapital ist durch Bes luß der Gesell- | Bd. II1 Nr. 39 wurde bei der e Fiema llepperel, Delmenhorst und 'Sbaftee | 5 i Eleftambandel Zugabe G E schaft befugt, gleichartige oder ähnli Melbständigen Hauptniederlassung erhoben. [alter vom 7. April 1923 um eine Mil- | Peter Scheker V, u. Comp. in Gries- E, Delmenhorst“ geändert. hulte-Dortmund: Die Firma lautet nternchmungen zu erwerben, sih 4 Ms Geschäft ist auf den Kaufmann ion ahtzigtausend Mark, mithin auf eine | heim heute eingetragen: Das unter dieser lmenhorst, den 18, April 1923. icht: Elektrohandel Inhaber Mar Schulte folien Ünternehmungen zu beteiligen un Minn Heinrich Louis Olding in Bremen | Million veihi A Mark, erhöht | ¿Firma betriebene Handelsgeschäft ift durch Amtsgericht. u Dortmund, Dudenstraße 4 Ütlleinioee

en Vertretung zu übernehmen. Dw Wkenegangen. Dieser führt es unter der | worden. Dementsp rechend En 5 des Ge- rbauseinandersebung auf Kaufmann a Sub Stammkapital beträgt 5.000000 4. De Mina Johann Heinr. Kramer fort. sells misgeridt Me, O Peter eder f a iesheim als| Detmold. N in liber i der Sas Mes Erete Gesellschaftsvertrag is am Avril Mie an Johannes Kramer erteilte Pro- ml idt {G E E, alleinigen Fnhaber übergegangen der das-| Jn unser 283, Franz G. Pl Abteil Kaufmann Heinrich Schulte, Helene gee pag ar cvimanye v GaAiefibaee 8 Ai n C. ag %. April 19 le s feitbeien N D rür (E ist zu Nr. 28 a s Plôger in Deb borenèn Kaims, in Dortmund ist dur er Kaufmann Georg Diedri ristiah , n: In ersühr , eingetra m b d hen Neuhaus in Bremen. Neust. Contre Mitter ist der hiesige Aa smane Franklin Chemvii 716039] | Darmstadt, am ril 1923. belm Koh i in G le ist Gt ofuea O A E R

carpe 152.° indsay, Wachtstraße 2 Auf Blait 8869 des andelsre isters Hessisches Amtsgericht Il. erteilt i in der Weise, daß er berechtigt ist, | Nr. 603 am 14. April 1923 bei der b Villiam Rabe, Bre Die Pro- [ist heute eingetragen irma. G AA 2 E E . z

„Pod. Getnrich Mütles Taba, n F Bam Bode, (Brmen: Die Fro: | PureBedaLi-Geielpeh “ut Ke | Darmatace nas t A Sie P | ae A Sa E

schaft, Bremen: In der Generalve U? E j schränkter Haftung in Chemniß | In unser E Detmold, den 2. Mai 1923. mann Walter Strahsburger in Dortmund

reu vom 27. April 1923 ist bs Bremen: [T EE, 17). Der Gefells leriras Bd. 1V Nr. 172 wurde heute eingetragen: Lipp. Amtsgericht. L. ist Prokura erteilt.

{lossen worden, das Grundkapital n U HandelsgesellsGaft, mea am.

am 14. März 1923 lossen. | Andreas Bsel und n in Grâäfen- A Nr. 2577 am 14. April 1923 bei der 99 000 000 Æ von 3 000000 & af E Mril 1923. Gesellshafter sind der n des Unternehmens ist der | hausen b. Darmstadt „fene ndels- | Deutsch Eylau. [16052] | Firma Jabeto-Vertrieb, vormal8 Jacob 32 000 000 4 zu erhöhen. Die Erhöh Bubbinder Hermann Heinrich. warz Pans mit Bürobedarfsartikeln aller gesells eft. Die Gesellschafter sind An- In unser Handelsregister Wteilung A Bendi. Dortmund, haber Walter ist dadurh durchgeführt, daß ul d der Kaufmänn on Riemer, beide rt sowie die Vertretung von Fabriken ene Ü g L und dessen Sohn Peter | ist heute bei der unter Nr. ein- | Keien urg zu Dortmund: Die Las

tammaktien, groß je“ 10000 Æ, h ias Langenfstraße. 19. und Handel8unternehmungen, wel<e Büro- | B Let eide ‘in Gräfenhausen, Die Feirwenen Firma Gustav R in | Rechtsanwalt Dr. Otto Cleffmann, Jda 17 000 Stammaktiea, groß je 1000 Friedrih Scheidt, Bremen: Am ae be aeL oder mit ihien handeln. | Gesellschaft hat am 1. Januar 1923 be- isy ofäwerder eingetragen: Die- Firma ist | geborene Bosch, in Boum hat das Ge- ms 20 Der tes groß je 10000 4 ), . pril 1923 ist der hiesige Gans Die Gefe t ist E Fa gonnen. erlo wn <âft unter der Firma „Jabedo-Veririeh Seitdem offene ell- : eri

auten auf den aber und sind zun Dn: daese Stamm May beträgt eine filton Ämbégeridt ee 3347 am 1 14. pril pril 1928 die om

i dev S REREDA E E N Kurse von 100 % L E0en, In G ces «& Co., Bremen: | hunderttausend Mar Die Gesel baft Darmstadt. [16043] [16053] | manditgesellshaft „Bergerhoff & Co.,

selben Generalversammlung ift der N; “2 d, Dippoldiswalde. [lsc{ t 15] abgeänt:t Ine M e Ee fe a. begonnen am | Wird, wenn mehrere, Gescäfts rer be- u Mer hdelöre gister wurde in | Auf Blatt 293 des dels- | Automobil - Kommanditgesellshaft“ in L E “vin on den Aen E: pril 1923. Gesellschafter sind die stellt sind, durch s Geschäftsführer | A B Bo. ry Vir heute Es agen: e i eute SUUEN een ‘bie Dortmund, Feldstraße 101. Die Gefell:

Va. C E oder d Gesd, A. Rud d hervorgehoben: Die Firm ufleute Julius Be Behrens in Burg- | oder dur< einen äftsführer as Firm _ cinen Der en Ad ldi8walde | haft hat am 6. April 1923 begonnen, “Tae 1 A E he D S liha Söhne Mnn, Nichard Neubert in Bremen und | inen Prokuristen vertreten. zu 1 Gesäsis abrik G. m b. H. mit fem Sihe in S Une es L »4 Mlliahee E 8 Sluimena ersónlich aftender Gesellschafter ift der eute lttbur fungstadt. Gegenstand des Unter- | Friedrich Wolf {f Sophus Janßen daselbst; aufmann Max Bergerhoff in Dortmund,

iri A erdena in Lesum. Breiten- | führern sind bestellt die Kau a 0 und 30a Berent Carl Wiegboldt und Bern- | nehmens ist die Uebernahme und der Fort- | 7 angegebener Get t8zwei Dae [ung | 8 ist ein OMEEES vorhanden.

Aktiengesellschaft. Ges M e eco a S hak (emer: N Georg C. Mee «&: Co. Kom- jo rd Herold in Chemniß. Die Be- | betrieb der seither unter der Firma „A.

nier 3286 ved E aide aaa S elbe pa esellschast auf Aktien, | kanntmachungen der Gesellschaft éiielcèn Nudlelshausen Herd .u. Ofenfabrik“ be- id Holgwaren aller Art; neidemas è L Ml Da N e Br Gene, & e E Es s jeyt: D Minen: In der Generalversammlung dur< den Deutschen Reichsangeiger. triebenen Fabrik sowie deren weiterer Aus- | zt dem Kaufmann Maximilian Hans | Witte in Dortmund-Sharnhorst: Dur Grunbtapiial ver Gefells oft be betrágt Mom 28, Hpril 1923 ist beschlossen Am s Lo. Rer Tos R t, E, hau und die Beteiligung an ähnlichen Lohse in Dippoldiswalde einstweilige Verfügung des Landgerichts l e erfállt in 3000000 dn, das Grundkapital (Kommandit- Qs Amtsgericht ippoldiawalde, 8 SROTA, jo D s 1922 Ma quf ten Fnbaber lautende Slanw ital) um - 750 000 000 M von —— esellshaftsvertrag ist am 1. Juli/ Ma n 2, Mai 19 923, G Q. 4—23, ift die Vertretungsmacht ation, von denen 20 000 je 1000 4 0000 000 4 auf 800 000 000 6 zu er- | Chemnitz. [16037] | 22. “Dezember 1922 erri g Das des Kaufmanns Friedrich Ludroia Witto 1000 je 10 000% groß e ik in den, ja Erhöhung ist dadur dur- | , Auf Blatt 8870 des Ha el roi ist | Stammkapital beträgt 175 160547 | als vertretungöbere<tigter Gesellschafter f ves Zub ee lautende 2 Vorzugé tien, ührt, 4000 Stammaktien, aro oute eingetragen worden die Firrna Ma- | Zur de des Stammfkepitals Dor a [ 1] der offenen delôgefellf ft Goldf A au n E E T 33 000 Stammakti rasa Maschinenbedarfs- efellschaft bringen ein: 1. Adolf Ru>kelshausen und In unser 925 unter Mir. 137 A it am | 8, Mitte in ! arie arius a Gustev Paul q n Sevi ist zu | h | i {mit v Abn aas Haftung in Chemniß | Adam Nukelshausen Eigentumsanteile 22. März 1923 unter 71 bei der zur re<tskräftigen Entscheidung des Sey Mr 8 L t ellk an Cal ß = Es; Jn | (Lothringer Str. 2). Der P10 Weil an Ma [inen u je 4 im Werte von je | offenen Handelsgesellschaft vephiaer & | Hauptprozesses aufgehoben. Do E iel x Srtfera ertei i zum Kurse von 12 5 | vertrag isst am 13. März und 10. April | 15 000 46 am Ru>elshausen Witwe, | Co." zu Köln mit Zweigniederla e 8 Nr. 3351 am 1 ril 19282 die e Firma e Lubwig i “fe amd Garl Marti inet worden sind. Sn derselben | 1923 abgeschlossen. genstand des | Sofie h ‘Betior a) das os unter der Dortmund fol gendes eingetragen: Karl Spormann in Kircßens- :| D Mera erien Piufan Fg otmunfeng f ferner dex Gee | Uer a gioree vor" Sre” fr Bunt u Wes plare Menge Gast rior L Go. 1 Ehe 1 p d tus Shore ; rt, insbesondere nnerei- | fabri ungsta n thr betriebene «Le 923 | Liciben in Prt Je zwei der grofurise gemäß [26] abgeändert. inen sowie der Handel mit Ertinen rbel8geidAt mit allen Aktiven und | und Industriebahnwer D ‘Aktiengefel haft Aetmann are 18, April 1923 die ara

9 lautet jeßt: Das Kom- oder E Prokurist in Lr E nil anditfapi einem Vorftandsmitglied sind berechti 74440 Gambtitah Ern 1 wad nsa llindustrie. Das Stammkapital be- | 30. Juni 1922. Auf „Stammeinlage an- S die Gesellschaft zu es inenfabrif Mi Fnhaber lautende Aktien, je 100 000 trägt fünfbunderttausend Mark. G: | gereQneter Q dieser Satheinlage | & berg, Bruno Willy Löwenstern, | @ W. Springer, Mas Geich Unl groß, in 35 000 auf S ababér atiofa rern sind bestellt der Mar $0 000 6, b) von dem Grund üd Ge- | Karl Bendix, Ernst Berliner und des | und, Metall- und Eisengießerei, r ub e : Ati je 10000 Æ guok,, und ito Schlesinger in Zschopau u nd | markung Piunesiabt Flur V Nr, 387 Louis Müller ist eon Nr. 3290 am 18. April 1923 bei der schaft mit beschränkte A s L aut den Inhaber lautende der Prokurist Gerhard fs in Chem- 1/1000 eine 500,70 qm große e Parzelle im| _Nr. 550 am 22. März 1923 bei der afleren Handel8ges ei bo t Sp E fis sellschaft mit beschränkier Haftun® tin è f 10004 groß. Die Firma lautet fell von ihnen ist befugt, e Ge- | angereneten Werte von 4 Mena B a E A Dea: Cifmeier in Dortmund: Die Gesell schaft uf Grund Beschlusses der Os remer Privat Bank vorm. Es au vertreten. Die Ve- g mehrere Geschä ter nent Beer E it ¿rloféen, E L auldE. Dit Firma ist erloschen.

nstigen Erzeugnissen der Gisen- und | Passiven nah dem Stand der Bilanz vom | in gin" 2e Mie B Die Firma i

êr- | Wilhelm Eikmeier in Dortmund tere FRINTY des 0 ugo Rothen- tleiftraße 58, und als deren Snhaber Tee

ann Wilbelm Eikmeier in Doris

(ora C, s achungen der Gesell erfol ind, dann wird die r “E L ielidaft anf Aleaten. Bee hie: | durch den Beulscen Nei N: äftsführer ober durch anen We- | Nr. 3348 aim 30. ngtiderdt & Stein: ffenen Handelggeselischast Veri & Co, Kaufmann Johan Ca Eggers in Bere) inde Staub in Berlin- Am R nh Ybt E E, siehe Gee und Man Profurif un ver- O E, Enge S Di in EVerseld. mit * Deidaiiderit ung in R n 30. April 19 reten. Jedo< in tmund, iligegarten-

E ¿ 0n Atiengesellstf Vel, 018 persönli haftender stellten, na Gneten beiden ideübree | straße 19. Die Gesell\ E n Dortmund: Der Sib der Gesellschaft ist weigniederlaffung Bremen, fin g Mais B [16038] befugt, jéder ür ihre die Gesells Sfiame || J, März 192 begonnen. Ms 8 persönli | 297 En E Me Die an [ mes aile 1 O r Auf 2 Blatt é 8871 des Handelsregistors ist | zu vertreten. haftende Gef ellschafter ind eingetreten: | “und i rage S A vonigg assung in D ist erloschen. Act mg a ; o Bunzlau, [1 1099] eingetragen worden die Firma | Geschäftsführer sind: 1. Adolf Ruckels- Kaufm fmann August Engelhardt und Kauf- | "2 vas 18 April 1923 die Koms Bremen is unter Bes iederlosi „In Handelsregister Abt. A 6029 “"Meusel «& Co. Transportgesell- ausen, Schlossermeister in Pfungstadt, | m teinmeyer, beide zu Dort- ditgesellshast „Ei bon del sells Betricb der S Eil e ett 8 i Sabnttes saft ae Sbhillerstt. 44) Haftung in | 2, Adam Ru>elshausen, Schlosse une ter mund. E Vertretung der Gesellschaft | V5 gueie af Go enhan ggesel Las

lichen | dergestalt Prokura ax nt Wetinvand. f bei ift C A. E & So Sobn, | Chem 44). Der Gesell- daes Die Bekanntmachungen er ein jeden Geseusda ter ermächtigt. | Dresderor Straße 38. Di Gesellschaft

ist, die Gefells der einen au heute fol des ei lüaslowrtrag f am am 3. April 1923 ab- u t erfolgen durch den Deutschen ril 1923 bei der | {7+ am 1. April 1923 Lian Persôtia

einem Vor E ode schaft es eingetragen: egenstand des Unternehmens | Rei iger. Firma Dönnboff & Bellwinkel zu Dort- hat baft d Ges Id fter ist de a Ee

anderen iden zu pee 2d bn i D Va Frau Kauf- | #5 ie R s E Vermittlung von | Darm tadt, den 26. April 1923. mund: Dem Kaufmann Albert Möller in “Andre Vorn on ik Dortm r H

Bremer Lombard-Van A aufmann He A Scönseder, und Trandporien ied rb, "Dad Sten Jamran \sisches Amtsgeric Amtsgericht 11. Dortmund ist Gesamtprokura erteilt. Die E38 ist v s anditist in Dortmund.

Co. i. Liquid, Bremen oren wi L snd A fv: N t e versönlib 0 os af fi Tuthaid ier Stamm- K U ; e des Kaufmanns Wilhelm Na>en | “n, n, am 9. April 1923 bie Firm 2 tvetungsbefugnis Liquidator f fte i un n armsta (16045] | ist erloschen.

die Liquidation is beendet, gleidgeitio V I: elshaft aeg eingetveten. Die | tausend i Zu Geläsiesührern- rern f h n unser Handelsregister wurde heute | Nr 2839 am 3 i; er | Bund A S

U) en. d,

die Firma erloschen. t am 1. Januar 1923 be- | bestellt di Mee Arno Meusel in Abt. A Bd. 111 Nr. 13 bei der Firma | Firma Künstler Geke Neubert, ctm ert n Amtsgericht Bunt i Kid Liteci Grielbay in Cem Konrad Burkardt zu Eberstadt ein- Sa bisherige & Go D Fabrikant a E E ‘Srufmann Frib Hermanns iedri Battenberg i unzlau, 23, 4. 23. Zeder von ihnen nis l befugt, hie Ge ellschast t | getragen Gottfried Künstler in Dortmund ift pt {in Vorimun stian Burm L s S allein zu E ekannt- Konrad Burkardt ist aus der Glei alleinige e Ge, Amtsgericht Dortmund. | hast i E me Den Aa

16030 dur t als l haftender Gejell- | fell eet L ] | mahungen de 128 cten d glle PET (es 4 : n 2 räuer, ld und Dr. Rolf | Dresden. (16055

E ausge

1 Qu irma N. Fr. Kohl's ris ft Ubt. E, Gabe den 27. April 1923. Stwarakapl "tv bon l bem jeßigen Firmen Auf Blatt 18 067 des Handels Leopold Engelhardt jft U beute eiaeannes Wenßel, Bunzlau, “arm Hessisches Amtsgericht 1 inhaber derart erteilt, daß jeder is Beute die Gesellschast Knopf-Her

ift nebt ira worden daß das Ge- ——————— von ihnen bere tio ura i ie t S mit | stellung Gesellschaft mit beschränkter t-| sind E E eingetreten. E msi: die Witwe Marga- Chemnitz Darmstadt, [16044] | einem anderen Prokuristen zu vertreten. Daten mit dem Siß in Dresden n ortfebung Im ber folgenden Beil Weit, Borerbin des: | Rablases des | ift be le in él Bee Handelareg fers in Bd. c11 Abi B Nr 13 beider irma | Nudolf Pievenbrod 0 - Dorlaund, | GesellsGafiavert cingetragen worden: Des

: Vothe eute eingetragen wo e Firma rma | Nu sv / 4 Johannes Wenbel über- | Hans asiberger «& Co. Gesell- Merz, Roth u. Co. G. m. b. H. in Gher: Heiligerweg 70 und al deren ortmund | Geselisia{i ofen und n A, Yebruce unl

Christian ift am der | offene f can geme orben, gleiceitio i V Pandeldre ister Abt. ‘A unter | den Deut hen N Bone atel erlos

+$

ai j Lene

e

Ci

T E 7 S D E E B E C T0 R L C Wt r a T E D AR C R 90: ima

ada R n E L : i. d S L L E s E

E

fer

S I E E f hu a