1923 / 112 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L N 4. =X N

* F

nnen nur mit Zustimmung des Auf- tsrats unter Lebenden übertragen rden. Die neuen Aktien sind zum

ennwert ausgegeben.)

: Am 2. Mai 1923:

Bei der Firma Schwenninger Siede- 8verein Gesellschaft mit e p tung, Siß Schwenningen a. N.: An

telle der bisherigen zurüdgetretenen

\chaftsführer ps tlehrer ermann

upp und Kaufmann J. M. lenker,

in Schwenningen, ist dur<h den Auf-

rat am 17. April 1923 zum einzigen

schäftsführer bestellt worden Diplom-

Mona Friß tahl, Syndikus des ndustriellenverbands in Schwenningen.

Bei der Firma Teigwarenfabrik Nott- weil, Banholzer u. Herb, Siß in Nott- Iveil: Die Gesellschaft is aufgelöst. Die

irma ist erloshen. Eine Liquidation

ndet nicht statt. Sämtliche Aktiva und Passiva wurden von der Pirma Schwarz- wälder Nahrungsmitielindustrie G. m. b. H. in Nottweil übernommen.

Die Firma E Eer Nahrungs$- mittelindustrie, Gesellshaft mit be- chränkter Daftung, Siß in Rottweil. Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung i. S.

es Reichsgeseßes vom 20. April 1892/ 20. Mai 188. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von Teigwaren und anderen Nah- rungs- und Genußmitteln. Zur Er- reichung dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unter- “ait, zu erwerben, sih an solchen Unternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Das Stamm- Tapital beträgt 3 000 000 4. Der Gesfell- schaftsvertrag ist am 16. April 1923 ab- geldio en worden. Als Geschäftsführer ind bestellt: Wilhelm Herb und Hermann

, beide Fabrikanten in Rottweil. Die

tellung weiterer Geschäftsführer Tann durch Beschluß der Gesellschaft erfolgen. Jeder Geschäftsführer ist zur Vertreiung der Gesellschaft ibn 7 (Die Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.)

Am 26. April 1923 in Abteilung für Einzelfirmen bei der Firma Johannes Kauffmann, Siß in enningen: Auf den am 7. E 1922 erfolgten Tod des Inhabers Johannes Kauffmann, Kauf- mann in Schwenningen, ist das Geschäft mit der seitherigen Ke auf 1. die Witwe Mathilde Kauffmann, geb. Mehne, in Schwenningen zu ein Viertel; 2, die Kinder: a) Anna Mathilde Bürk, geb. Kau fmann, Ehefrau des Erhard BVürk, Kau mann in Schwenningen, b) Gertrud Kauffmann, ledig, volljährig, in Schwen- ningen, c) Johannes Kauffmann, geb. 28. November 1906; d) Alfred Kauff- mann, geb. 15. März 1913, miteinander zu drei Viertel in Erbengemeinschaft über- gegangen. Die Witwe Mathilde Kauff- mann ist Testamentsvollstre>erin und da- mit berechtigt, die Firma allein zu ver- üreien.

Berichtigung: In der Veröffentlichung vom 27. Februar 1923, betr. die Firma Schwarzwald - Aktiengesellshaft für Fein- mechani? und Elektrotehnik in Schwen- ningen, muß es bei dem Grundstüks- einbringen des Hermann Braun heißen: Von Gebäude Nr. 1785 mit Parz. Nr. 7356 die neugebildeten Grundstüke Gebäude Nr. 2378, 2378 a und Parz. Nr. 735.

Anmerkung: Die Klammern bedeuten nicht eingetragen“.

Ümtsgericht Rottweil, den 3. Mai 1923.

Saalfeld, Saale. [17160] In unser Handelsregister A wurde unter Nr. 388 die ofene Handelsgesell- {haft E. Doepel & Co. mit dem Sigze in Saalfeld eingetragen. Die Gesell- schafter find Kaufmann Emil Doepel in ößne> und Tonwarenfabrikant Emil ader in Bischofswerda îi. Sa. Die Ge- ellschast hat am 10. März 1923 be- onnen. Jeder Gesellshafter ist zur [leinvertretung befugt. Saalfeld (Saale), den 7. Mai 1923. Khüringises Amtsgeriht. Abteilung 4.

Saarlouis. [17157]

Im Handelsregister B Nr. 38 ist bei

der Landesbank des Saargebietes Aktien-

esellschaft in Saarbrü>en, Niederlassung

n Saarlouis und Dillingen, eingetragen

worden : Dem Bankbeamten Hans Weber in Saarbrü>en ist Prokura erteilt. Saarlouis, den 28. April 1923. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Saarlouis. [17158]

In das Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 85 die Gefellsha}t mit beschränkter Haftung unter der Firma Baß & Lichtenstein, Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung mit dem. Sig in Saarlouis, eingetragen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der Kauf und der Verkauf von Möbeln und Einrich- tungsgegenständen aller Art sowie die Beteiligung an gleichartigen Unterneh- mungen. Das Stammkapital beträgt 40 000 Franken französis{Wer Währung. Geschäftsführer find die Kaufleute Her- mann Baß und Mar Lichtenstein in Saarlouis; jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Deffentlißhe Bekanntmachungen der Ge- sellschaft, deren Gesellshaftsvertrag am ps, L eel f, erfolgen

ola er NRegierungskommisfi

des Saargebietes. : An

Saarlouis, den 28. April 1923.

Das Amtsgericht. Abteilung 7.

Bekannimachungen exfolgen unker der Firma der Genossenschaft, gezeichnet Vorstandsmitgliedern, in der Pofen-Schle- sischen Grenzzeitung oder in einem noch zu bestimmenden Blatt. dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis Generalversammlung, i welcher ein anderes Veröffentlichungsblatt zu beslimmen ist, der Deutshe Reichs- Haftsumme: 500 4 für jeden Höchste Zahl der Ge-

Alfred Gilka-

PDeutseh Kr6ne. In das Genossenschaftsregister ift heute Nr. 52 die dur< Statut vom 24. Sanuar 1923 errihtete Genossenschaft Einkaufsgenoffen- der Kolonialwarenhändler, eingetragene Genossenschaft mit be- {räukter Haftpflicht, mit dem Sißze in Deutsch Krone enstand des Unternehmens if: 1. Ein-

von Waren auf gemeins{haftliche Nechnung und deren Abgabe zum Handels- betriebe an die Mitglieder ; ri<tung dem Kolonialwarenhandel die- nender Anlagen und Betriebe zur derung des Erwerbes und der Wirt ibrer Mitglieder;

EBockelt. [ Iu das Genossenschaftsregister Nr. 17 ist bei der Genossenschaft Bocholter Ein- faufsverein der Kolonialwarenhändler, e. G. m. b. H. zu Bocholt, beute folgendes ein- getragen: Durch Beschluß der General- versammlung vom 23. April 1923 find 8 2 des Statuts (Höhe der Haftsumme) und $ 6 Abs. 1 (Höhe des Geschäfts- anteils) geändert. Die Haftsumme beträgt jet 100 000 46. Bocholt, den 3. Mai 1923.

Das Amtsgericht.

Vorfteherstell- Söldner, fsämt-

nossenschaft ITI, chaft mit beshränk- in Neinstetten. Borstand8mitglieder : Vorsteher; Norsteherstellvertreter; Söldner, sämtli<h in Haftsumme eines jeden igt 2000 .# für den Ge-

[ Luÿ, Bauer,

schafter: Müller, Josef, Bernhard, Wally ton Kehxle,

und Klara, sämtliche Kaufleute in Traun- Bisherige Prokuristen Josef und Wally Müller gelö\<t.

Traunstein, 9.

. „Benedikt Benninger“, Siß Strau- Benedikt Benninger, Handelsmann in Straubing. Handel mit Pferden und Kraftfahrzeugen.

6. „Adam Happach“, Siy Straubing. Inhaber: Adam Ha Straubing. Schnitt- und Kurzwaren-

. „Wilhelm Haide“, Siß Straubing. Inhaber: Wilhelm Haide, Metgermeister, Straubing. Meßtgerei und Charkutier-

8. „Josef Krönner“, Sitz Straubing. Josef Krönner, Straubing. Konditorei und Café.

. „Alois Leipold", Sig Straubing. Alois Leipold,

Zell, MoseIl.

In das hie lung A Nr. 2 Scheid in Merl ein Witwe Johann Peter Sch

Schneider in Merl, i schaft ausgeschieden. E Kaufmann Michel S die Gesellschaft als Gesellschafter E a G after allein bere(tigt. des Kaufmanns Sgt

Merl ist erloschen. Zell-Mosel, den 3. Mai 1993 Amtsgericht.

Salzungen, irma Wilhelm Schmidt, Elektro- JSndustrie und Fabrikation madherbefte in Langenfeld, Handelsregisters, ist gelö{t worden. Salzungen, den 7. Mai 19 Thüringishes Amtsgericht. Abt. 2.

Schleswig.

In unser Hand der Firma Schleswig folgendes eingetragen :

Dem Kaufmann Eduard Dreeßen in Schleswig ist Prokura erteilt.

Die Prokura des Kaufmanns Hans Lund in Schleswig ist erloschen.

Schleswig, den 30. April 1923.

Das Amtsgericht. Abt. 5.

Schneeberg-Neustädtel. In das Handelsregister ist Heute ein- auf Blatt 375, die

era E e: Pr. Holland. In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 12 Elektrizitätswerk n Gberoback, e. G. m. b. H., beute eingetragen: Liguidation ist beendet, die Vollma®t der Liquidatoren erloschen. Amtsgeriht Mühle haufen, den 2. Mai 1923. MüHheim, Baden. Genossenschaftsregister Band L O.-Z. 35 Bâuerliche Absatgenossenschast e. G Bamlah wurde heute eingetragen : Generalversammlung 18. März 1923 wurde an Stelle des auss Vorstandsmitglieds Nichard Billich der Landwirt und Bürgermeister Hermann Nunninger in Bamlach in den Borstand gewählt. Müllheim, den 30. April 1923. Badisches Amtsgericht.

Münster, Westf. Genossenschaftsregister ist heute zu der unter 91 eingetragenen und Einkaufsgenofssenschaft mit bes<ränktet dur< Beschluß der Generalver vom 12. März 1923 $ 30 des Statuts, *| betreffend Haftjumme, “lauf 10 000 4 erhöht ist. S

Münster i. W., den 18. April 1923.

Das Amtsgericht.

Münster, Westf. In unser Genossenschaftsregister ist heutê unter 156 die Elektrizitätsgenossenschaft Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Meklenbe>; eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ung und Verteilung von eleks ergie und die gemeinschaftliche Anlage, Unterhaltung und der B on __ Leitungsanlagen. i Haftsumme beträgt 250 000 .4, die höchste Zahl der Geschäftsanteile eines jeden Ge- Vorstandsmitglieder

sige Handels zu der Firma

ent. S <uhb-

207 A des unter der Firma: Beim Eingehen

( Negistergeriht. Kaufmann in

In das Handelsregister Abt. A ist ein- getragen worden :

Am 24. April 1923 unter Nr. 1522 die Firma Claus Immelen in Trier und als deren Inhaber íImmelen daselbst.

Am 26. April 1923 unter Nr. 1523 die in Pirmasens,

eingetragen

ister A ift heute & Vertens

Geschäftsanteil. \chäftsanteile: 500.

Der Nittergutsbesitzer Bößzow in Schwusen is aus dem Vor- ór- | stand ausgeschieden; an seine Stelle ist der Rittergutsbesißer Georg Hülße Zedlitz getreten.

Amtsgericht Fraustadt, 28. 4. 1923.

Freiberg, Sachsen. Im Genossenschaftsregisier eingetragen worden:

1. Auf Blatt 24, die Lieferungs- und Einkaufs-Genossenschaft für das Schneider- gewerbe zu Freiberg, eingetragene Gen schaft mit bes<ränkter Haftpflicht in Das Statut ist dur die Generalversammlungsbeschlüsse 11. September 1922 und 3. April 1923 in den S8 1, 21 und 24 abgeändert wor- Die Hastsumme eines jeden G nossen beträgt eintausend Mark für jeden Jeder Genosse ift - ver-

der Kaufmann

ll\chaft ist j esellschaft ist j 2. die Er-

g8genossenschaftWenne- ossensast mit unbe- in Wennedach, . Statut vom 13. März 8mitglieder: Xaver Stein-

Fofef Geiß, sämtlich Wennedach. ;

genossenschaft Niedernzell, e: Genossenschaft mit beschränk- flit in Niedern

haft ausgehenden öffent- en erfolgen unter enschaft, gezeichnet orstandsmitgliedern, im Anzeiger

nteil. s<verwertun he 1 4 eingetragene

Eerdesholm. [

In das Genossenschaftsregister ist bei der Genossenschaft Spar- & Darlehnskasse, Dâtgen, Nr. 17 des Ne- gisters, heute folgendes eingetragen worden: An Stelle des Christian Brüning und Hans Schramm sind Johann Hülsen und Fohannes An>er in den Vorstand ein-

Bordesholm, den 3. Mai 1923. Gerichtss{reiber des Amtsgerichts.

Bordesholm. In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft Landwirtschaftlicher Bezugsverein,. e. G. m. u. H. in Einfeld, Nr. 11 des Registers, folgendes eingetragen Der Schmiedemeister Heeschen und der Lehrer Fakob Schröder find aus dem Vorstand ausgeschieden; an ihre Stelle sind der Kätner Johannes Timm und der Gemeindevorsteher Hans Heeschen in den Vorstand gewählt.

Bordesholm, ‘den 3. Mai 1923.

Gerichts\{reiber des Amtsgerichts.

Bordesholn. In das Genossenschaftsregister ist bei Spar & Varlehnskasse, Einfeld, Nr. 14 des N

eingetragen

irma Emil Hofmann tichel Schneid weigniederlassung in Trier, und als deren Snhaber der Schuhfabrikant Emil Hof- Dem Kaufmann Gustav Hofmann in Pirmasens is Pro- fura erteilt.

Am 28. April 1923 unter Nr. 1524 die Firma Ernst Israel in Trier und als deren Inhaber den Pferdehändler Ernst Sine, B

N, Gumprich - Sohn Kaufmann Walter Gumprich in Trier ift Prokura erteilt.

Das Amtsgericht Trier.

Villingen 3 17 Band 11 des Handels- sters Abt. A wurde heute eingetragen : irma Fehrenba< & Co. in Die Gesellschaft ist eine offene Handels- gesells<aft und hat am 1. Mai d. I. be-

Persönlih haftende Gesellschafter sind: Edwin Fehrenbach, Holzbildhauer, Eduard Holzbildhauer, Streiner, alle in Vill

Villingen, den 7. M

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Waldenburg, Sachsen. [16781] Handelsregister des unter- ts ist heute au S

3. die Förderung der scheidenden

Interessen des Kleinhandels. Die Hasft- . 50 000 4 für jeden Ge- \chäftsanteil bestimmt. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf wel<he ein Ge- nosse sih beteiligen kann, ift auf 5 fest- Die Willenserklärungen des Vor- ndes erfolgen dur mindestens zwei Mitglieder ; die Zeihnung geschieht, indem drei Vorstandsmitglieder zu der Firma der b Genossenschaft hinzufügen.

, Kaufmann, Handel mit Kolonial- waren, dann Großhandel mit Obst, Süd- früchten und Zuckerwaren.

10. „Xaver

in Pirmasens. e. G. m. u. H. f

summe ist auf In das hiesige

kuchenfabrik Schroeder & in Zeven fo

4 Straubing. Handelsregister

<uhmaher- Schuhwaren- paraturwerfkstätte.

Meier“, Si Xaver Meier, meister in Straubin handlung, Maß- und

11. „Georg Meier“, Siß Straubing. Inhaber: Georg Meier, Sattlereige\{<häfts- inhaber in Straubing. Sattlerei und Handel mit Lederwaren. /

12. „Oscar Wahlhaus“, Siß Straubing. SFnhaber: Oscar Wahlhaus, Straubing. \chaftliher Maschinen, dann fauf folcher.

13. „Johann Seidl“, Siß Straubing. &SFuhaber: Amalie Seidl, Kaufmannswitwe in Straubing. Modewarengeschäft.

14. „Eugen Zeller“, ugen Zeller, Handel mit Tabakwaren. Straubing, den 5. Mai 1923,

Amtsgericht.

Stuttgart. ndelstegistereintra A) Abteilung

getragen worden : 1. ofene Handelsgesellshaft in Firma Curt Co. in Schneeber Gesellshaft ist aufgelöst, d . auf Blatt 465 die offene Handelsgesellshaft in Firma Curt Vater & Co. in Schneeberg und weiter folgendes: a) der Kaufmann Alfred Curt Vater und b) Ernestine Elisabeth verehel. Vater, geb. Kunze, beide in Schneeberg. Die Gesellschaft ist am 3. Mai 1923 errihtet worden. Angegebener Geschäftszweig zu 2: F brikation und Vertrieb von Spitzen und Spitzende>en. Amtsgericht Schneeberg, den 4. Mai 1923.

Schwerte, Ruhr. In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 12 ist heute bei der Ni>elwerke Westfälisches

betr.: Die

Firma ist endes eingetra

der G . November 1922 ist in Ge s Stag adator ist jerige Geschäftsführer Ka ape in Zeven bestellt. nan mtsgeriht Zeven, 29. 11. 22/93. 4 9

Zweibrücken. Handelsregist

G ft el Holiverwertungs Ati ja eigniederlafsung Land

fiß: Kaiserslautern. Der fahl Ha

ist abberufen.

ist bestellt : „Friy Adam,

Kaiserslautern. Zrwoeibrü>ten, den 3. Mai 1923.

Amtsgericht.

Zweibrücken. A E S eu eingetragen. Firma Strö ; Gesellshaft mit a a Sih Landstuhl.

Gesellschaft

gen worden:

1 der Genossen!

Bekanntmachun Namensunter

Bekanntmachungen erfol unter der Firma der Genossenschaft 1. in der Deutsh-Kroner Zeitung, 2. in d d Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-

Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern, zurzeit folgenden : Kaufmann Leonhard Gruje, Kaufmann Kaufmann Max Brose, Die Einsicht

Gesellschafter sind

aufmann in eändert und diese

is zur nächsten Generalversamm- welcher ein anderes Blatt ist, im Deutschen Reichsanzeiger.

Vermittlun

anzeiger in Berlin. Geschäftsanteil.

Sue a ejamtprofuri Kauft n

Arthur Ury,

fämtlißh in Deutsch Krone.

der Liste der Genossen ist in den Dienst-

stunden des Gerichts jedem gestattet.

Deutsch Krone, den 21. April 1923. Das Amtsgericht.

TDenutsch Krone. [

In das Genossenschaftsregister ist bei Stranzer Spar- und Darlehns- | Mark fassenverein, e. G. m. u. H. beute eingetragen, daß die Besißer Julius Lenz und Johann Blümke aus dem Vor- ì und der Schneider- meister Franz Nuth in Stranz und der Paul Nemer zu Klein. Nakel in torstand gewählt sind.

Amtsgericht Deutsch ne

2. Auf Blatt 30, den Kolonialwaren- Handelsverein Freiberg, eingetragene Ge- nossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht in reiberg betr.: Das Statut ist durh Be- : Generalversammlung vom 28. März 1923 in den 88S 9, 10, 11 und 31 \ Die Haftsumme be- trägt für jeden Geschäftsanteil fünftausend Feder Genosse hat 10 Anteile zu übernehmen und kann bis zu 100 Anteile

Iosef Bacho Niedernzell. Die Haftsumme y jeden Genossen beträgt 2000 „4 für

Die höchste Zahl teile, auf wel<e ein G en tann, beträgt 25. Zu > der Genossenschaft ist

Mecklenbe>, eingetragene

Straubing.

irma Vereinigte Straubing.

ktiengesellshaft, j 1 Ni>elwalzwerk, Fleitmann, Witte & Co. in Schwerte folgendes eingetragen :

Durch Beschluß der ordentlichen General- versammlung vom 6. April 1923 ist das Grundkapital um 10 000000 Æ von 39 000 000 4 auf 49 000 000 .4 erhöht dur< Ausgabe von 10 000 auf den In- haber lautenden Stammaktien über je 1000 4 mit Gewinnberetigung ab 1. DT- Die Erhöhung des kapitals ist dur<geführt. der Aktien 25 000 das Stü 5 000 000 Æ zum Nennwert ausgegeben. Den 14 000 000 4 Vorzugsaktien wird ein zweifaches Stimmrecht beigelegt. Auf Grund des Beschlusses der ordentlichen Generalversammlung vom 6. April 1923 sind die $$ 5 und 24 der Saßungen ent- sprechend geändert.

Schwerte, den b. Mai 1923.

Das Amtsgericht.

Stolp, Pomm. :

Fn unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 604 die Firma Hermann Geiß, Lauenburg i. Pom., Bedachungs- und Bau- materialienge|{<äft , Zweigniederlassung Stolp i. getragen worden. mann Hermann Geiß in Danzig-Langfuhr. Stolp, den 21. April 1923, Amtsgericht.

de es. use h beteilig abgeändert worden. * Nerwertung der

w 2 Nechnung un e Willenserklärung und ie Genossenschaft erfolgt durch } Mitglieder des Vorstands. Di erfolgt, indem der Firma die eihnungen hi

der Genossenschaft e. G. m. u. H. i heute folgendes

Der Rendant Iakob Schröder ist aus

dem Vorstand ausgeschieden und an seine

Stelle der Gemeindevorsteher Hans Heeschen

in den Vorstand gewählt.

Bordesholm, den 3. Mai 1923. Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts.

Brilon. : Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Konsumverein für Messinghausen und Umgegend, eingetragene Genossenschaft uit beschränkter Haftpflicht, zu Messing- n folgendes eingetragen worden :

1s dem Vorstand ausgeschieden sind : n Éster, Albert Schulte, Heinrich Weingarten, Friß Meschede, Anton Gruß und Franz Götte I. ;

In den Vorstand gewählt sind: Weichen- wärter Anton Bunse und Werkmeister Anton Schäfer, beide zu Messinghausen. Geschäftêanteil und Haftsumme sind auf 5000 .4 erhöht worden.

en 30. April 1923.

Das Amtsgericht.

elektrischen

en vom 4. Mai ellshaftsfirmen: Bei der Firma Elektromophon-Aktien- esells<aft in Vaihingen a. F. Vorstandsmitglieder Albert Ebner, Jn- genieur, und Helmuth Hallmayer, Kauf- beide in Stuttgart, können die Gefells<haft nit mehr je allein vertreten. Die Gesellschaft wird künftig dur< zwei M | Vorstandsmitglieder gemein|caftlih dur< ein Vorstandsmitglied in Gemein- {aft mit einem Prokuristen vertreten. B) Abteilung Einzelfirmen: Die Firma Bausteinwerk Bernhaufen Hermann Fr. Briem in Bernhausen ist erloschen. Amtsgericht Stuttgart Amt.

Teuchern,

_In das Handelsre ist heute bei der unter Aktiengesellschaft in Firma Sauerstoff- werk Werschen mit dem Siß werschen (Kreis Weißenfels) eingetragen

daß

dem Beschluß der General- versammlung vom 20. Januar 1923 d Grundkapital um

nossen 100.

Clemens Holtgräve zu Melenbe>, Das Statut datiert vom 15. Februar 1923: Bekanntmachungen i Firma der Genossenschaft, gezeihnet von rstandsmitguiedern, in der , A Genossen)chaftszeitung“ und bef im Deutschen Reich8- anzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vour 1. Februar bis zum exkflärungen des Vor mindestens zwei Mitgli nung geschieht in der Zeichnenden zu der F schast ihre Namensunter Die Einsicht der Liste während der Dienststun jedem gestattet. Münster, den

zihneten Geri

Aktiengesellschaft Waldenburg und

Innenarchitekt in NAmtsasri t 199: mit bes<ränkter Amtsgericht Freiberg, am 7. Mai 1222. errihtet dur< notariellen Vert

25. April 1923.

stande ausgetreten In das Genossenschaftsregister wurde beute bei der unter Nr. 183 eingetr Einkaufsgenossenschaft felbständiger und Konditoren zu Ohrdruf u. Umge eingetragene Genössenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Ohrdruf eingetragen: D summe ist auf 2000 M exhöht. Die ekanntmachungen der Genosse H. | folgen nut i Bä>er- un

folgendes ein» : schaftsvertrag 20. Februar 1923 Gegenstand des Unternehmens ellung von und der Hand en und Bedarfsartikeln der uhwarenbranche Das Grundkapital be- 2000000 6 und zerfällt in. 200 auf die Inhaber lautende Aktien zu ze ( Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen, welche < den von den Aktionären Aufsichtsrat bestellt werden. Personen, so wird die sells<aft dur zwei Vorstandsmitglieder ein Vorstandsmitglied und e Prokuristen A i jedoh einzelnen Vorstandsmitgliedern die ertretungsbefugnis eingeräumt Die Bestellung von Prokuristen Handlungsbevollmächtigten ist an die Genehmigung des von den Aktionären gewählten Aufsichtsrats gebunden. alleinigen Vorstand iedri<h Kästner in Waldenbu ie Berufung der Generalyer erfolgt durch

Gegenstand des Unter- Fabrikation und Sudd L u Möbeln aller Art, Fenstern und Türen Holz- und Baumaterialien sowie Ueber: nahme tompletter Baubelieferungen. Dag Stammkapital beträgt 10 Millionen Mark; Die Gefellschaft wird, wenn nur ein Ce: schäftsführer bestellt ist, dur diefen, wenn mehrere ordentliche oder stellvertretende Geschäftsführer - bestellt fi mindestens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit Prokuristen vertreten, schäftsführer Ströbel ift,

mehrere Geschäftsführer bestellt sind, allein zur Zeichnung der tretung der GesellsGaft berechtigt. Die Bekanntmachungen

enshaft erfolgen en und gezeichnet ebenenfalls ufsihtsrats

mungen der Gen uter der Firma derse den Vorsteher oder ge den Vorsißzenden des

ctt, landwirtshaftlihen Genossen- éblatt, bei Ziffer 1 und 2 außerdem: mtsblatt des Oberamtsbezirks. Di (insiht der Liste der Genossen ist währen jer Geshäfts{tunden des Gerichts jedenß}

gestattet. : : Amtsgeriht Biberah a. N.

tober 1922.

PDeutseh Krone. In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 15 Landwirtischaftlihe Brennerei und Kartoffelflo>enfäbrik e. G. m. b in E>artsberge heute eingetragen, daß der Gutsbesitzer Wilhelm Rue>er aus etreten und der Guts- <orek zu Sophienau

die restlichen 31. Januar. W stands erfolgen dur

Weise, daß die e von rift hinzufügen. der Genossen isf den des Gerichts

18. April 1923. Das Amtsgericht.

Batinster, Westf. . ( Genossenschaftsregister ist Nr. 96 eingetragenen len - Rohstoffgenossen- Genossenschaft mit be- li<t, Münster i. W., eins aftsumme auf 10 000 46 30 und 33 des Statuts

d Konditor-Zeitung in Berlin. Gotha, den 30. April 1923. Thür. Amtsgericht. N.

Gleiwitz. : ) Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 9 ist heute bei dem Beamten-Wohnungs- verein zu Gleiwiß, eingetragene Genofsen- saft mit beschränkter Haftpflicht in Glei- wiß, eingetragen worden :

Gottlieb Langner ist aus dem Vor- An feine Stelle ist

dem Vorstande aus

Vorstand gewählt ist. Amtsgericht Deutsch Krone, den 4. Mai 1923,

BPeutsch Krone. i Sn das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 20 Arnsfelder Spar- und Dar- lehnskfassenverein, ; Nosenfelde, heute eingetragen, daß der Lehrer Otto Noer aus dem Vorstand aus- getreten und der Mühlenbesißer Dito Naatz zu Nosenfelde in den Vorstand ge-

Deutsch Krone, den 4. Mai 1923. Das Amtsgericht.

BDommnnitzseh. In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 4 „Dampfmolkerei Dommnißzsch getragene Genossenschaft m. b. H.

Für Paul Buscheudorf 1 Edmund Neinboth, Dommnibßsch, in den Vorstand gewählt. / Amtsgericht Dommnihtzsh, 28. April 1923.

Elsfleth. [

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu der unter Nr. 32 eingetragenen LAUchtgenossenschaft

ster Abteilung B r. 5 eingetragenen

aus mehreren

[ In unser Genossenschaftsregister ingetragen worden :

m 27. April 1923 bei Nr. 7 (Firma Heamten-Wohnungsverein zu Bielefeld, etragene Genossenschaft mit beshränkter {flit in Bielefeld): Die Haftsumme der Generalversamm- g voin 16, März 1923 auf 2500

Am è zril 1923 bei Nr. 61 (Firma Nuerliche Bezugs- und Absaß- haft Senne I, eingetragene Genossenschaft änkter Haftpfliht in Senne I): es<luß der Generalversammlung bom 7, Februar 1923 ist die Haftsumme uf 60000 4 erhöht und das Geschäfts- jÞhr auf das Kalenderjahr verlegt.

Am 1. Mai 1923 bei Nr. 38 (Firma (inkaufsvereinigung der Konditoren von Vestfalen, eingetragene Genossens{aft mit | D.-Z in Bielefeld) : Durch Beschluß der Generalversammlung bom 24. Juli 1922 ist die Genossenschast ufgelöst, Die Rentner Wilhelm Buch- heiter und Ernst Sröder in Bielefeld und der Konditor Friedrih NRüßberg in

ohum sind Liquidatoren.

Um 27. April 1923 bei Nr. 56 (Firma aba ende ede flieht aft mit beschränkter Haftpfli in Jöllenbe>) : Dur Beschluß d telbersammlung vom 16. April 1923 ist t Genossenschaft aufgelöst. ddo Vorstandsmitglieder find Liqui-

oren, Amtsgericht Bielefeld.

Gesellschaft er Amtsblait ded Ee D stande ausgeschieden. l : der Nechnungsbeamte Johann Kohßur in Gleiwiß in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Gleiwiß, den 3. Mai 1923.

Gummersbach. Genossenschaftsregistereintragung Landwirtschaftliche Bezugs- und Absatzgenossenschaft, e. G. m. b. H. zu Lantenbach. Die Haftsumme ist auf 20 000 .4 erhöht,

Amtsgeriht Gummersbach.

Jüterbog. ( Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 42 Feu lihaft Felgent Rer nee genossenschaft Felgentreu eingetr nossenschaft mit beschränkter in Felgentreu eingetragen : 3 Büdner Hermann Erni>ke ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an feine Stelle der Büdner Hermann

Jüterbog, den 3. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Reaistergerichts. i Aweibrüc>ken, den 3. Mai 1923. Amtsgericht.

Zweibrücken. Handelsregister. Firma Gebr. Röchling. Zum Gesamtprokurist- tellt: Heinri Neu, Direktor in Zut

Zweibrücken, den 4. Mai 1923, Amtsgericht.

einen Betrag bis 21 000000 Æ, also von 9000000 bis auf 30 000 000 M, erhöht werden sou,

b) das Grundkapital um 20 000 000 M erhöht ist und jeßi 29 000 000 M beträgt.

Die neuen, auf den Inhaber lautenden 1000 M werden in Höhe

Zementsteinfabrik, omm., ein- st der Kauf-

beute zu der unter MWestfälishen Müh schaft, eingetrage \chränkter Haftpf getragen, daß di erhöht und die geändert find. Münster i.

it durh Beschluß EBrilon.

Genossenschaftsregister bei dem Konsumverein „Gemein-

ist der Kaufmann i zu Bontkirchen fol-

wi .e2G. m. b. H. es eingetragen worden:

Dur Beschluß der Generalyersamni- lung vom 15. April 19: und Geschäftsanteil auf

Brilon, den 3. Mai

Das Amtsgericht.

Buchen. ( ossenshaftsregistereintrag Band II

: Waldverwertungsgenossenschaft enschaft mit

Aktien von 1e vom 830. 4. 1

9 000 0090 M 115 vH, in Höhe von 2 000000 #4 zum

9 000 000 A zum Kurse von 400 vH aus-

Teucbern, den 24. April 1923. Preuß. Amtsgericht.

Sr aAubing.

Handelsregister. der Aktionäre

Bekanntmachung. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den D eihsanzeiger. Die Aktien werden ben. Die Gründer

W., den 23. April 1923. Das Amtsgericht.

Münster, Westf. _ | T Im hiesigen Genossenschaftsregister ift Nr. 124 eingetragenen Münster-Nord, e. G ter eingetragen, 2000 4 erhöht, Hofmann aus" der Kataster-' n Münster in: und daß die: (Pflichten der Mit-

en 28. April 1923. Das Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Gemeinnüßige Baugenossenschaft agene Genossenschaft Siß Dillingen.- nun verpflicht Geschäftsanteile zu je 500.46

den 11. April 1923. Amtsgeriht Registergericht.

Neuburg, Ponau.

Darlehenskassenverein Birkh ossenshaft mit unbes Sitz: Birkhausen. ewählt: Schweier, Franz, lemens, beide in Birla: schieden find: Josef Deibler-

20. April 1923.

: a) Aenderungen: 1. „Sigmund Schottenhammel", Siß Prokura des Josef Paul er-

Straubing. 5000. .4 erhöht. 1923

zum Nennwerte aus der Gesellschaft fin geshäftsinhaber Karl Nöf 2 der Kaufmann Alfred

3. der Kaufmann Friß Richter in Ch Kaufmannse geb. Linnert

„Gebrüder Firnbacher i. L.“, Firma erloschen.

_3. „Bayerisches Kohlenkontor, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Zweig- niederlassung Straubing“. fura je in Gemeinschaft mit einem Ge- shäfté}ührer oder einem weiteren Gesämt- prokuristen ist erteilt deu Kaufleuten Ma Regensburg, Müller in Augsburg und Hans Blank in

4. „Oelmühle Straubing, Gefellschaft mit beschränkter Haftung", Siß Strau- bing. In der Gesellschafterversammlung vom 28. August 1922 wurde die E böbung des Stammkapitals um 480 000 4 auf 500 000 #4 und änderung des Gesellschaftsvertrags be-

59. „Heinrih A>ermann, Gut Makofen, mit bes{<ränkter Haftung“, der Gesellshafter- ersammlung vom 17. Februar 1923 wurde die Grhöhung des Stammkapitals um 13 000 000 auf 25 000 000 4 und die entsprehende Abänderung des Gesellschafts- vertrags bef

Zwickau, Sachsen. l n das Handelsregister ist heute eing

die Firma Holp it beschräukier auf Blatt 2099;

Straubing.

D s ‘ra ° " 9 in Meerane, ist Bä>kermeister

ey in Coldiß, Gartenbau-Verein,

m. b. H. zu Münf Hastsumme auf y Landesobersekretär Theodor dem Vorstand ausgeschieden, sekretär Valentin Paul den Vorstand gewähl Saßungen im $ 10 glieder) abgeändert fi Münster i. W., d

tragen worden: . Auf Blatt 2274, R ra m aftung in Zwickau, un die Firma Solz-Union, Gesellschaft mit beschränkter Haftun ditgesellschaft in Zwickau b ist erteilt dem Kaufmann C 4 | bauer in Nürnberg. Er darf die Gesel saft nur in Gemeinschaft mik etnem (Ge hrer vertreten _ f Blatt 2637 die offei ft in Firma Albre t dem Siy in Zwicka schafter sind der Ingenieur Herui und der Kaufmann iedri< Karl Lengning, ie Gesellschaft ist am 1. M ri<tet worden.

Knöpfen allez Art und 1 | Geschäftslokal in Zwickau,

ij G mtsgeriht Zwi>kau, den

7) Genofsensc<a|l® regîjter.

Fn das Genossenschaf Nr. 177 Deutsche Gewerb wirtschafts - Bank e. G. m b, L tragen : Haftsumme : 90 Berlin-Mitte, den 2

Sn bas Genossenschaf n das nosjen]<a Nr. 815 Zentralgenossen\<h

Hainstadt eingetragene Genof| beschränkter Haftpflicht in Hainstad tut vom 30. April 1923. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung, Erhaltung und Vermehrung des anbaufähigen Grund und Bodens der Mitglieder, wie der An- chörigen der Gemeinde Hainstadt über- | W ie die Vermehrung der schaften dur gemeinschaftlichen Erwerb, Bewirtschaftung und land- und forstwirt\s{haftli< Bodens auf gemeinschaftli Die Bekanntmachungen der l erfolgen unter ihrer Firma, gezeihnet yon zwei Vorstandsmitgliedern, im „Buch Nolksblatt" und bei seinem Eingehen ? Deutschen Reich besteht aus dem

Gesamtpro- Haftpflicht

Traunstein. Handelsregister. F

en gros & en detail. Siß von Altötting nach Burghausen verlegt. Traunstein, 28. 4. 93.

irma: Albert Geith,

und Spirituosen in Waldenburg,

: Langer iîn Glauchau, 6. der Fabrikant Maximilian Ogertschnig in Coldiß, sie haben die übernommen. V Aufsichtsrats sind: a) der ige r E 2 x in auchau, er

Josef Langer in Glaucha mann Alfred Kästner in den mit der Anmeldun

eingereichten

Kiesenbauer g, Kommat-

Registergericht.

folgendes eingetragen worden : Die Landwirte Georg Wenke und Heinrich Schelling sind aus dem Vorstande ausge- re Stelle der Land- und Gastwirt Carl Looschen aus Dreisielen und Landwirt Walter Braue aus Nanzel- büttel in den Vorstand gewählt. Elsfleth, den 3. Mai 1923. Amtsgericht.

Elze, Wann.

Bei der Spar- und Darlehnskasse e. G. m. b. H.-zu Brüggen ist heute in das Genossenschaftsregister eingetra Der Direktor Otto Naue i t Vorstande ausgeschieden und für ihn der riedri Schaper in Brüggen in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Elze (Hann.), T, 1923.

Eppingen. i O Genossenschaftsregister. Band T O.-Z. 19, Landw. Bezugs- ein e. Gm. u. H. cer ist aus dem Vorstand An . dessen Stelle wurde in Sulzfeld in ppingen, 4. Mai

Traunstein. Handelsregister.

Scheppach.

Prokuristen: Traunstein, 30. 4. 23.

Bankhaus Friedrich lichen Wirt

Riedel, Jean und Friß. Negistergericht.

N 1 ) ena In das Genossenschaftsregister ist Nx. 8 Kon j eingetragene Genossenschaft mit be- kter Haftpfliht in Uhl\tädt ein-

getragen worden

1, €) der Kauf-

der Gesellschaft insbesondere s Vorstands dem unlter-

schieden und an i

ie entspre<hende Ab- Senossenschaft

beschränkter

mindestens 20 zu erwerben. Neuburg a. D

rüfungsberih und Aufsichtsrats, kann bei zeihneten MNegistergericht nommen werden. Sächsisches Amt am 4. Mai 19

Traunstein,

Handelsregister. ß der Generalversamm-

15. April 1923 ist die Hast- f 20 000 4 erhöht und $ 33 Abs. T des Statuts (Höhe des Ge anteils) abgeändert worden. den d. Mai 1923. Amtsgericht. Abt. 3.

Lamperticin.

Fn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Viernheimer Kreditverein in Viernheim folgendes

Gelöscht wurde die Firma Stephan Scheuerl in Kö>kmühle,

Traunstein, 30. 4. 23. Registergericht.

beide in Zwil lung vom summe au

Der Vorstand* Vorsteher und fünf wei- teren Mitgliedern, von welchen eines als Stellvertreter des lehteren zu bestellen ist, nämli: Valentin Schifferde>er, Fabrikant in Hainstadt, Vorsteher, Theodor Gehrig, Gastwirt in Hainstadt, Stellvertreter des Vorstehers, Valentin Weismann, Landwirt, Theodor Bethäuser, Blat, Maurermeister, wirt, alle in Hainstadt. i erflärung und Zeichnung für die Genossen- schaft erfolgen dur<h zwei Vors Die Zeichnung geschieh Weise, daß die Zeichnenden zu der Firn der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Höchste Zahl der Geschäftsan- teile 50. Höhe der Hastsumme für jeden 1 Million Mark. dex Genossen ist während

Gesellschaft | Bismark, Proy. Sachsen.

 er Genossenschaftsregister ist heute «1 der unter Nr. 14 eingetragenen Länd- Spar- und Darlehnskasje Kremkau, _w, b. H. in Kremkau eingetragen : Kie s aus dem Vorstand ausge- iedenen Landwirts Bernhard Heine>e 4 temkau ist der Lehrer Walther Kähne di in den Vorstand getreten. Die Penime ist auf 30000 4 erhöht. emart, den 8. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Angegebener

a t und Vertr

en worden :

Traunsicin. t aus dem

Handelsregister. Firma Bernard Lech- ner, GemisGtwarenges<häft in Markt, Inn, A.-G. Altötting. Bernard Lechner

1, 5, 23, Negistergericht.

Weimar. V Fn unser Handelsregister Abt. A Bd. 1IV ausen, eins Nr. 2 ist heute die Firma Poyeldt & Gräfe in Weimar und als deren persönli hastende Gesellshafter die Kaufleute Wil- Poteldt in Apolda und Walter Gräfe in Weimar ein Offene Handelsgesells<ha chaft hat «am 15. März 1923 begonnen. Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation und Vertrieb von Wirk- und Stri>kwo Weimar, den 30. April 1923. Thür. Amtsgericht, 4b.

WiesIoch.

Im Handelsregister A Band T wurde eingetragen: 1. unter O.-Z. 393: Firma Sugo Mayer .in Walldorf, Inhaber Hugo Mayer, Kaufmann, daselbst; 2. unter O.-Z. 394: Firma Emil Kempf in Wallvorf, Inhaber Emil Kempf, mann und Bä>ermeister, daselbst; 3. O.-Z 183 Firma Stefan Wallische> in Wiesloch: Das Geschäft ist mit der osef Wallische>,

, übergegangen;

getragene Gen Haftpflicht; Borstand wurden und Offinger, hausen. Ausge und Johann Thum. Neuburg a. D., den Amtsgeriht Registergericht.

5, Mai 198 b) Neueinträge: Inhaber nun: . „Gebrüder Faller“, Siß Ergolds- bah, ofene Handelsgesellshaft, Beginn: 1. Februar 1920. Gesellschafter: Faller, Franz Faller, Josef Faller, Fabrik- besitzer in Grgoldsbah. Fabrikation von Maschinen zur Verarbeitung von Roh- und |- Schnupftabak, Handel mit Kraftfahrzeugen, Neparaturwerkstätte.

„Postbau Landau a. J. Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ Siß Landau a. I. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb des unter dem Namen Post- u. Kleinwohnungsbau bestehenden Gebäudes Haus Nr. 346 in Landau a. J. und die, Bewirtschastung desselben. Das Stamm- fapital beträgt 850 000 4. Der Gesell- schaftsvertrag ist am 20. März 1923 ab- Als Geschäftsführer sind be- ellt: Iosef Zizlsperger, Getreidehändler, d Georg Berger, Gasthofbesißer, beide F. Die Veröffentlihungen der Gesellshast erfolgen im Landauer

August Lenz, Land-

i G. m. u. Ö. Die Willens- t Bef D

eingetragen :

Traunstein, Án Stelle von

etragen worden. Die Gefell-

Ta aunstein. Valentin Hofmann V. e aat wurde Peter Bugert 111. in den Vorstand zoldhofer, Siß: Amer Firma geändert Goldhofers Erbe“. rast, Kaufmann in

Traunstein, 2.

Maximilian ang, A.-G. Wasser- in: „Maximilian

nhaber: Josef Mo- Registergericht.

und Absaßver feld, Karl Fis ausge] chieden. Landwirt David Teutf den Vorstand gewählt. G 1923, Amtsgericht.

Fraustadt.

Sm Genossenschaftsre folgendes bei der Viehzucht- für den Kreis Fraustadt, e. in Fraustadt eingetragen

Lampertheim, den 5. Mai 1923.

ú Neuburg, PCenau. Amtsgericht. E SIG N

Öttinger Spar- verein, eingetragene unbes<ränkter Haftpfl

Sebastian Hopfenziß geschieden ist: Neuburg a.

erli. und Darlehßenskassen=

Genossenschaft mit iht; Sih: Dettingen. :

ad das Genossenschaftsregister Nr. 12 der Genossenshast Bäuerliche [bsaßgenossenschaft Hemden,

Petugs und 9 N Hemden, heute fol-

Lndwigsburg. 4 Fn das Genossenschaftsregister wurde

April 1923 bei der Firma Konsum- und Sparverein Ludwigs- nd Umgegend, eingetragene chaft mit beschränkter Haft- itz: Ludwigsburg. Die öhe t nunmehr 100 udwigsburg.

Geschäftsanteil Einsicht der Liste dex Dienststunden

Buchen, den 3. M Bad. Amtsgericht.

Deggendorf.

Veränderung bei Genossenschaft: „Spar- und - oos-Jsarhofen, eingetragene t unbeschränkter Durch Bes

fendes eingetragen

14 Nr. 5 S 6 Hinaus L des Statuts (Höhe

in Nittingen. Leib in Nittingen, * D., den 26. April 1923. Amtsgeriht Registergericht.

Traunstein. eingetragen : Handelsregister. Oberaudorf G. m. b. dationsbeendigung Firma erloschen. Traunstein, 3. 5. 23.

Genossenschaf , D

Genoffen

Negistergeriht.

Neumüinsier. : en bei der Meiereigenossen«*- Großenaspe, am * orstand8mitglieder Julilis Sto>k sind aus; geschieden und an ihr>-,

Haftsumme beträgt

Vodolt, den 30. April 1923, Das Amtsgericht.

Generalversamm- ärz 1922 haben die llständige Neufassung er- ren. Gegenstand des Unternehmens ist Förderung der NRindviehzucht im Kreise Fraustadt dur< Einrichtung

einer eingetragenen der Haftsumme beträ

Amtsgericht

Magdeburg. In das Genossenschafts

lung vom 30

e. Ö s 50 G öchsten Statuten eine vo

macungsblatt : bei deren Eingehen

Amtsgericht 1923

Traunstein.

Handelsregister. s Weidacher“, Gemischtwarengeshäft, Siß: Nunmehriger

fassenverein ens aft mi

der Generalbversamml

. Mai 1923: Die Carl Asbahr und dem Vorstand aus Stelle Carl Griep und Jobannes

in Landau a. register ist Heute

Schreinermeister in Wieslo eingetragen

enossenschaftsreg

SaarZouis. [17159] | Boten

Im Handelsregister B Nr. 35 ift beute bei der Firma Handelsgesells<aft für prt mit beschränkter Haftung n Dillingen folgendes eingetragen worden : Anna Freichel ist als Geschäftsführerin ausgeschieden.

Saarlouis, den 1. Mai 1923.

Das Amtsgericht. Abteilung 7.

399: Firma Kleinlagel & Co., Zigarren-Fabriken in. Offene Handelsgesell- schast, begonnen am 30. April 1923. Ge- sellschafter sind Gregor Kleinlagel, Lambert Fri Kleinlagel (Gregor Sohn), alle Fabrikant in NRettigheim. Wiesloch, den 4. M É Badisches Amtsgericht.

Meidacher jun., Kaufmann in P . unter O.-Z.

Traunstein, 4 se Dahlenwarsleben "und Gers-

Darlehnska 0 G enschaft mit be-

dorf, eingetragene Genoff Haftpflicht in Dahlenwarskle ß der Generalversammlung vom 24. März 1923 is die Haftsumme auf 30 000 4 erhöht. Magdeburg, den 9. Mai 1923. Das Amtsgericht A.

tationen und dur<h gemeinsamen Bezug y_ von Zuchtvieh. i Die. Willenserklärungen und Zeichnung die Genossenschaft müssen durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die nung geschieht in der Weile, nenden zu der Firma der ibre Namensunterschrift

wurde die Ge- Liquidatoren : Krei- und Stöorle,

1922 und 25. März 1 nossenschaft aufgelöst. 1 linger, Georg, Schmiedemeister, Ludwig, Gütler, beide Firma führt nun den

<aft Molkerei

s ausgeschiedenen ager ren L d e andwirt Bernhar u in den Vorstan

3. „Iosef Deiß“, Siy Laberweinting. Inhaber: Josef Deiß, Händler in Laber- weinting. Handel mit Eiern, Schmalz, Wild und Geflügel.

. oJakob Blumenstingl“, Sig Strau- ‘ing. Jn Jakob Blumenstingl, Schweinehändler inStraubing.— Schweine-

Negistergericht. gewählt worden.

er Geno Fintrag im Geno an S Milchverwertun elle de eingetragene enc {ränkter Haftpfli Statut vom 28. M mitglieder: Josef Angele,

in Nettigheim.

Er aunmsticinh. 1

Handelsregister. Gingzelfirma „Bernhard Weingroßhandlung, Spirituosenhandlung Traunstein, umgewandelt in eine offene Handelsgesellschaft ab 16. 4, 23.

Durch Beschlu

KRolicheubach, Schles.

Sn unser Genofsenschaftsregist 4. Mai 1923 bet Nr. 18, betr. amtenwobnungsverein e. G. m.

Zusaß in Ligui-

den 3. Mai 1923. as Amtsgericht.

Beuder und

D gewählt ijt

Voolt, den 1. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Abteilung 8.

“Söldnet, Doggenvorle