1923 / 113 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[19638] Einladung zu einer außerordentlichen

Generalversammlung der Aktienbrauerei gu Hildburghausen auf Sönnabeüd, den . Juni 1923, Nachmittags Uhr, “in Hildburghausen, „Sächsischer Hof“. Tagesordnung : a

1. Abs{luß eines Vertrags, betreffend

sener Allge=-rïne Bangesell-

Besat-JFudustrie A.-G., Barmen. Siß Essen, ist

Hauptversammluug am Mittwoch,

| den 6. Juni 1923, Nachm. 4 Uhr, im 1 Geschäftshause“ der Gésellschaft. Tagesordnung :

1: Vorlage des Geschäftsberichts,

Bilanz und Gewinn- und Verlust-

rechnung. - -

Von der Firma Georg & Co., bier, ist der Antrag gestellt worden, 4M 3 000 000 neue Stammaktien der

Emaillier- und Stanzwerke vor- mals Gebrüder Ulrich in Mai- |d kammer (Rheinpfalz), Nr. 2501

bis 5500 zu je Æ 1000

Allgemeiner Deutsche

E 9. Funi 1993, Boer A saal der Stadthalle zu

ordentlichen Ha

Tagesordnun

__ Erste Zentral-HandelSregister-Beilage Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Donnerstag,

schaft e. G. m. b. S aufgelöst, Die Gläubiger der Genossen- | schaît werden aufgefordert, si<h zu melden bei den Liquidatoren, Datteln i. W,

Die Liquidatoren : : Hugo Herzbrach. - Alfred Brühl.

113. 1923

dauernde Uebertragung des Braurecht=| -

fußes und der Kundschaft auf eine

von der Leipziger Bierbrauerei zu,

Neudniß „Miebe> & Co. A.

Leipzig“ zu. bezeichnende Gesellschaft.

2, Abänderung des Gefellschaftsvertrags:.

S 1, 3, 6, 15 Absatz 111, 17. Absay T...

3. Neuwahl zum. Aufsichtsrat... Hildburghausen, den 13. Mai 1923,

Aktienbrauerei zu Hildburghausen.

E. Götting. ppa. C. Hochrein.

[19635] C * Die neunte ordentli<e Generalver- fammlung unserer Gesellschaft findet. am Donnerstag, den 28. Juni 1923, Vorm. 11 Uhr, in unseren Geschäftsräumen statt. Tagesordnung : 1. Vorlage des Geschäftöberihts über das Geschäftsjahr 1922, Ÿ 2. Vorlage und Genehmigung der Jahresbilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung sowie Beschlußfassung | 1 über die Gewinnverteilung. 3. Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats. © * - s j 4, Aenderung des $ 16 der Saßzungen. 1 9, Abberufung und Ersatwähl * von" Aufsichtsratsmitgliedern. Aktionäre, welche an dieser General- versammlung teilnehmen wollen, werden pern ihre Aktien spätestens drei Tage vor er Versammlung, den Tag der Hinterlegung nicht mit eingere<net, bei dem Vorstand der Gesellschaft oder einem Notar gegen Bescheinigung bis zur Beendigung der Versammlung zu hinterlegen. Schwandorf, den 11. Mai 1923. Dachziegelwerke S<hwandorf A.-G. Der Vorstand. Schaerfl.

[18645] Westfalen Versicherungs-Nktieu-Gesellschaft. Geschäftsabschluß 1921/22. A4) Gewinn- und Verlustre<hnung.

Gewinn aus 1922 ,

"gefundenen Generalversammlung find fol-

dikus Ulrich, Bremen.

Einnahmen. Ueberträge aus dem Vor-

E E 67 090|—

Prämieneinnahme :

Transp. . 66 151 226,34

Aufruhr . 2852 285,31

Feuer . . 2035 379,52 171 038 891/17

Sonst. Einnalmen und Kapitalerträge. « « « . | 923 366|—

72.029 347/17

_ Ausgaben. Provisionen und Ver- waltungsfosten . . « . 112287 943/21

Nükversicherungsprämile : Transp. . 38-940 380,58 Aufruhr . 1605 224,94 Feuer. . 1000 220,83 [41 545 826/35 Schäden :

Transp. . 4416 415,— Aufruhr . 2 623,53

Feuer . . 9205 781,16 f 4668 819/69 Nücklagen 24 ¿2% « «110 642 000|—

Abschreibungen . „.. | 1212 566/90 Gewinn s os e P L O2 191/02

72 029 34717

B) Bilanz.

_ Aktiva. L Verpflichtungen derAktionärell8 750 000

den 17. Mai

r 1. Eintragung 2c. von Patentanwälten, : s 9. Musterregister, 10. der Urheberrehtseintragsrolle so x Eisenbahnen enthalten find, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter- dem Titel

Zentral-HandelS8register für das Deutsche Reich.

täglich. Der B ezugs- Anzeigenpreis für den

Renungsber; fi

- Beschlußfassung ü der Beitragsle tun

er biesigen Börse

Berlin, den 15. Mai 1923. Zula\sungs{stelle gs der Börse zu Berlin.

zum Börsenhandel an d

. 2, Genehmigung des Abschlusses und der ._, Gewinn- und Verlustre<hnung für 1922. A. G..| 3, Entlastung des Vorstands und Auf- …_. sidhtsrats. : 4, Abänderung des $ 33, betreffend

Dipidendenberechtigung der Vorzugs-

Aufsichtsrat $ 17. (Nach der geseßlihen Bestimmung scheiden na< Ablauf des ersten Ge- \chäftsjahrs jämtlihe Mitglieder des Autsichtsrats- aus).

Diejenigen Aktionäre, welche an der

Hauptversammlung teilzunehmen wünschen,

werden aufgefordert, ihre Aktien gemäß

8 24 der Sagungen bis spätestens 2. Juni,

Nachmittags. 5 Uhr, im Geschäftshause

esellichaft oder bei der Direction der

Disconto-Gesellschaft Filiale i

oder . beim Barmer Bank-Verein Hins-

berg, Fischer. & Co., Barmen, zu hinter-

den 15. Mai 1923. Der Aufsichtsrat.

Frankfurter Asbestwerke, Aktiengesellschaft (vorm. Louis Wertheim) ranksurt a. M.-Niederrad.

enerálversanimlung am 9, Funi 1923, Nahmittägs 5 Uhr, im Ge- | H s{häftslokal der Firma Baß & Frankfurt a. M., Neue Mainzer Straße 23. Tagesordnung:

1, Vorlegung des Geschäftsberichts, der “_* Bilanz und der Gewinn- und V Beschlußfassung über der Bilanz, der G erlustre<nung und die Gewinnverteilung.

. Erteilung der Entlastung an Auffichts-

rat und Vorstand.

3. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. Die Aktionäre, welche der Generalver- sammlung beiwohnen wollen, werden ersucht, die Legitimationskarte gegen Hinterlegung oder des Nachweises der interlegung der Aktien bei einem deut- en Notar spätestens bis zum 5. Juni 1923 bei der Deutschen Bank, Filiale Frankfurt a. M., oder dem Bankhause Baß & Herz, Frankfurt a. M., oder bei den Herren L. Behrens & Söhne, Hamburg, oder der Gesellschaft abzu-

Frankfurt a. M.-Niederrad, den

12, Mai 1923, i Der Vorstand.

Märx Wertheim.

I

halt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über Vereins-, 7. Genossenschafts-, 8. Zeichen-,

] Unsere Genossenschaft

Gläubiger werden aufgefordert, fi 2, Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4, aus dem Handels-, 5, Güter-

wie 11. über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen

Aenderung de N f a es nf 5 Wahl von iwei für

Brauereigenossenschaft n, b. H.,

Stade. Die Liquidatoren: Wolff. Heel.

Liquidationseröffnungsbilanz am 1. Mai 1923.

DRR go o

Von der Mitteldeuts<hen Creditbank, hier, ist der Antrag gestellt worden, M 16 000 000 neue Aktien der Braun- | - Fohlenwerke Leonhard Aktien- gesellschaft zu Zipsendorf bei Zeiß, Nr. 24001—40 000 zu je

M 1000 L S

zum Börsenhandel an der hiesi

Berlin, den 15. Mai 1923. Zulassungsstelle an N Börse zu Berli:1,

Le M0 Z Ves l LE L 29 S Pfr 75 ¡18 s 1 ¡ L 2 fe “E sf

5, Wahlen zum

E

männern zur A Rg, Prüfun en 16. Mai 19: Vorstand. Dr, E Rz e 2 old,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in der Regel

Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Einzelne Nummern kosten

Das_ Zentral - C : dur die Geschäftsstelle des Reihs- und Staatsanzeigers, 8W. 48, Wilhelm-

abholer au G ogen werden. Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Iörn. 113 A, 113B und 113C ausgegeben.

De” - Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein “i

9 Patente.

s bezeihnen die Kla inter dem Komma uppe.)

preis beträgt monatli<h 6000

Kassenbestand E Raum einer d gespaltenen Einheitszeile 1400 A.

Bankguthaben . i

-

gen Börse

eieivigte Württ. Handelsmz

b L

ellsMhaft ist

fordern ihre Gläubige: at pel

selben zu melden.

Stuttgart, den 9. Mai 1923, ie Liquidatoren:

Neservefonds - -

Guthaben der Mitgliedes . .

iat. E En g i RE Ai, Aer jA Fa Gd ia t S

wälte, D A 61. Rundränderstri>- G. 49 385. Gerb- und Farbstoff- . Renner & Co. Act.-Ges., fahren zur Herstellung von Leder.

28b, 1. F. 53 286. Façoneisen-Walzwerk . Mannstaedt & Cie. Act.-Ges., T dorf b. Köln. Auss\toß- und Mie

6. H. 86 704. Herminghaus & Go. G. m. b, H., Elberfeld. Verfahren und Vorrichtung zum O On aufgespulten

L 89 553. Emmerich Kovács, est; Vertr.: Dipl.-Ing. A. Kuh t.-Anw., F SW. 61.

. H. 91573. Heinr. Herring & Sohn, Milspe i. Westf. Von einer ständig umlaufenden Welle angetriebene Form- 2, 10, 22. :

31Ab, 5. B. 107 085. Bayerisches Bergärar, vertreten dur<h die Generaldirektion der Berg-, Hütten- und Salzwerke, München Doppelt wirkende Stampfmoschine mit Gruppen unterteilten

Stade, den 1. 5. 199. Die Liquidatoren: Wolff.

15d, 31. M, 77 686. Robert Fredrik Karl Müller, Helsinki, Finnland; Vertr. :

„Dr.-Ing. e te, Berlin SW. 11. Vorrich- es Farbmessers zur nzufuhr an Druk-

, Georg Ewald, Berlin - Pankow, Clausthaler Str, 2. Meta Dana für

2e, 33. E. 28326. Richard Erban u. Alain Madls, Wien: Vertr. : Dr. Ludwig Straßer, Berlin, Askanischer Pl. 3. Vor- richtung zur Ueber Strömen zwischen beweglichen Stromleitern mitteis flüssiger . 7. 22. Oesterreich 26. 7. 21. 21Uc, 39, A. 38825. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin. Auslösevorrichtun

Léon Dufour, Paris; L Pat.-Amvo., Berlin W. Zeitschalter, 24. 21lc, 44. A. 36115, Brown, Boveri & Cie., Baden, Vertr.: R. Boveri, Mannheim- Einrichtung

Tisch - Porsbvorniaiung für

T L . Th. Goldschmidt Verfahren zur Gewinnung Aluminiumlegie-

Bekanntmachung. Von der Firma Baß & Herz, Frank- furt a. M., ist bei uns der Antrag auf Zulassung von

40 000 000 40000 Stüd> z 40 001—40 200. 122 000, mit Dividendenberechtigung für das Geschäftsjahr 1923, 4H 114 000 000 neuen Stammaktien, 114000 Stüdt z Nr. 122 001—236 000, mit ‘halber Dividendenberehtigung für das Ge- schäftsjahr 1923 der Ferd. Nülforth Aktien-Gesellschaft

zuin Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. Frankfurt a. M., den 14. Mai 1923, * Die Kommission 4 sung von Wertpavieren an der Börse zu Frankfurt a. M,

urniershälmaschinen, A, G. Éssen. Ve1 nigen

, Ó, 22.

R. 56 910. Friedri<h August Ritter, Frankfurt a. M., Bleichstr. 29. Verfahren zur Herstellung von Hut-Unter-

. Pat. 355 668. 22. Mar Stamm,

ung von elektrischen gegeneinander

e Zi [ink fle

a) Anmeldungen.

Trr die angegebenen Gegenstände haben u n 1 dem bezeichneten Erteilung eines Patents nach- Î Gegenstand der Anmeldung i\tweilen gegen unbefugte Benußung

K

1. B, 98 878. Josef Bera, Köln, Widkelgamasche, 21. 3. 21.

: 1117, Herm. Lindenberg, i, Sa., Am Bahnhof 7.

nknopf mit Nadel bestehender

lter. 31. 7. 20

89 492. Heinrih Homeister, e Str. 31.

11, 4. 22. , 42 343. August Durek, Weit- Einmännige Drehbohr- mit Kurbelantrieb. 6. 9, 22 ; S, 62 Société „Foraky, Syciótó anonyme Belge d'EGntreprise de orage et de Fonçage', Brüssel, u. L én Bazile Denis, Paris; Vertr.: W. Dipl.-Ing. E. Jourdan, Berlin SW. 11. Messen der Abweichung von 2.2.23. Frankreih 1.3.22, 66, 1, Sh, 65 438. Heinrih Sch nkffurt a. M., Mainzer Landstr. 220. jerwalzen-Malzmühle; O $7425, 12, 7. 22. 7e, 20. G. 54 880, Gustav Grözinger, Stuttgart - Wangen, Aufdornen der mnotivkesseln u. dgl. R. 47332, R Ges, Spandau.

tung zur Einstellun Negelung der Far maschinen u dgl. L E, 28 586.

j ftien, [ n Stammaktien Die Jerusalemerstra

mit beschränkter Haft Gläubiger der aufgefordert, fich bei Berlin, den 12. Mai 1923, Die Liquidatorin: Elisabeth uh, Ber]in W. 62, Bayreuther Stras | : N

Rechnungsabs{luß, L.“ Gewinn- und Verlustre<hny für das Geschäftsjahr vom 1. Jam

31. Dezember 1922,

A. Einnahme. 1. Veberträge aus dem

ße 18, Gesell

7) Niederlassung x. vonRechtsanwälten.

Rechtsanwalt beute in die U

ihr zu melden genannten an

Tiegeldruckpressen. déric Yves | 29 H Vertr. : B. Tolks- Co. G. m. b. H., Offenbach a. richtung zum Zusühren von auf der Rük- seite zu bedrudenden Briefum der Vru>kvorrihtung. 25. 4 LSi, 3. H. 79 397. Ing. Richard N. Hinz, Berlin-Marien- dorf. Durchschreibvorrichtung mit Sch platte ‘für mehrere lose Blätter. 17a, 2. B. 100 500. Balsa Refrigerator Corporation, j Here, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. Vor- rihtung zum Abdichten der Antriebs- kfurbelwelle am Kompressorgehäuse von Kühlschränken und dergleichen. . 20

M. 75 154. Carl Meßger u. ris Andrée/str. 2.

‘Walther Lange, D Pas er

üte; Zus. 3 42b, 4. St, 36 299. Ggliéau, Schweiz; Vertr.: Dr. G. Lotter- hos, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. Meß- band nebst Herstellungsverfahren. 7. 11. 22. Schweiz 14. 10. 22. 42c, 9. G. 48 622. nationale-Aerogeodätische

ustizrat Eulenberg ist der beim Amtsgericht alle, S., zugelassenen Rechtsanwälte

S,, den 12, Mai 1923, Das Amtsgericht.

Kunstseidenfad

Aktiengesellschaft

Nachfolger anes azu

eingetragén. ¿ Hinhß Fabrik, Dr.- ¿ esellschaft m,

Meßbildkammer

19:

4 729, C. A. Steinheil u. Mar Hildebrand ust Lingke & Co. G. m. b, H Freiberg i. Sa. Optische Einrichtun

: | Ablesen von Röhrenlibellen. 9, 7. 21 42e, 27. C. 31631. George Constan- tinesco, Surrey-London, Engl.; i Selmar Reißenbaum, Pat.-Anw., Berlin Vorrichtung zum Anzeigen des

2. 22. Emil Busch, Aft.-

mit weh|elbarer Ver- 23

felbstbäatigen Beein- flussung der R IPRIUnI von Dynamo-

53 486. Alexander Fis umboldtstr. 12, B! alzenschalter.

2 20. 2c, 54, A. 39440. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin. NRogulier- E sür elekftrishe Generatoren.

2e, 56, J. 20674, William

Reihenaufnahmen

shrifben auf 42e, 24. St. 3

21e, 52. F. Berlin-Dahlem, E. e les

J In die Lise der beim hiesigen Amts- ugelassenen Re<htsanwälte ist heute ustizrat Nechtéanwalt von hiec eingetragen wordeu. Sorau, den ‘12. Mai 1923, Amtsgericht.

lustrehnung, 10, 10. 18.

Geüehmlgun für Zulassu

.… Prämienéinnahme,

abzügl. - d. Nistorni . Nebenleistungen der Versicherten - .'

wertetem Vieh .. . Kapitalerträge ‘. . Gewinnaus Kapital-

New York; früher Aug

Paul Richter

Die Gesellschaft m. b. H. Carl mar b. Bochum.

Engelkemper ist aufgelöst. Gläubiger wollen ihre Forderungen :an- - Katthagen 31, -am

Iosef Bro>kmöller, Liquid.

# t t n S R L Z E “_ Sz N pfl E r L E E n M LEE E R Ens A Ea R R e L E E Ra

mehreren, in zwei Stampfern. 4 ¿ : ZAc, 27. K. 83 593. Ernst Herbert Kühne, Dresden, Nürnberger Str. 32. Vorrichtung zum Anheben von Verschl diht verschließbaren

29, 3, 2

. 3, 22. 3LUc, 30. B. 108 816. Wi Aplerbe> i. W. Mit einem Fördergehänge j rihtung zum Erfassen eines Tiegels o. dgl. 15. 3. 33,

33a, 13. J. 21 542. Glas- und Kon- servenglas-Vertrieb G. m. b, H 42f Stock mit elektrischer Lampe und Batterie

s Alphonse and; Vertr.: W. Dipl.-Jng. E. Jourdan, at.-Anwälte, Berlin SW. 11.” Stangen- 1. 20. Holland 18. 11. 19. 42f A O Se

Nichardson, Grospin, Quebec, Canada; v eufólln, Liberdastr. 13. O gg Ens für Treppenläufer.

34f, 11. A. 38 086. Edmund Willian | 13 Abram, London; Vertr. : Berlin SW. 61. Tee-, Kaffeekanne o. dal. 6. 7. 22. Großbritannien 20. 10. 21. 2%. D. 42 712. Velmede i. Wes Se UO ees Zu L 11. 2e

E

Die Rechtsanwälte Dr. Karl Lieblih und Dr. Ludwig BVirkel, beide in Skütt- in die Listen der bei zugelassenen MNechtsanwälte Den- 11, Mai 1923. landesgeriht und Landgericht Stuttgart.

Münster i. W,

23. März 1923. sigkeits\tandes.

Ewald Luetschen, h , 13. B. 108 561.

Kondensator. 25.

Hannover-Waldhausen. für Eisenbahnzüge 20h, 6. W. 608 < Grotjohann, Pat. | Bochum. Aufagleise

bahnwagen. 3

ußstopfen in gas- melzgefäßen.

S:

immermann U.

ihrer Aktien Sonstige Einnahnien

MNeichsversicherungs-

Fehlbetrag . « . « Gesamteinnahme

B. Ausgabe. . Nückversicherung8-

. Nachschußversiche- rungsprämien . « . Entschädigungen, abzügl. des der Nückversichetér . . Uébérträge(Nelerven) auf das nächste Ge- schäftsjahr . . . NRegulierungs . Zum Neservefonds . „Abschreibungen . Verlust aus Kapital-

Vérwaltüngskosten, abzügl." des Anteils der Nükversicherer . , Steuern, öffentliche Abgaben- und ähn- liche Auflagen + - . Sonstige Ausgaben

eingetragen Sächerumg. 19.8. 20.

21c, V. Dts Dies f 26 d LA ruppin. r ibdraht gesteuerter elek- E Ee in Schraub-

%

E A La U Lo (L R

rihtung zum Doppelfernrohr

J Die Eduard Grüter Nachfolger Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Siegburg ist durch Beschluß der Gesell- schafter vom 30. Dezember 1922 auf l um Liquidator ist der zeichnete bestellt worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit aufgefordert, sich bis spätestens 15. Juli 1928 bei derselben zu melden. ;

Der Liquidator: Dr. Ada ms, Nechtsanwalt, Boun, Mekenheimer Straße Nr. 55.

16. 1, 23. 76. Albert Waschke u. *| 42h, 14. O. 13236. Optische Werke C. Reichert, Wien; Vertr.: Siedentopf, Dipl.-Ing. Fribe ; Anwälte, Berlin SW. 68. Feinbewegun mechanismus E Mikros\kope.

h., Parkstr. 91, u. Leistungsme er.

42k, 5, i Berlin-Steglihß, kreuzanemometer.

trisher Sicherungss stöpselform

burg, Borgeschstr. 1. rungéschraubstöpfel. i Ve, 25. V. 17843. Voigt Frankfurt a. ührungsstromwandler F 14. 10. 22

]

In den Listen der bei den Landgerichten T, IL, TIT in Berlin zugelassenen Nechts- anwälte ist der Rechtsanwalt Dr. Cuxt Ernst Ehrlich in Berlin W. 8, Friedri- \träße 59/60, gelös{<t worden. erlin, den 4.. Mai 1923, Landgericht L.

O 22 P. 45 028, Karl Peters, Zweiteiliger

& Haeffner ._ Durch- Ansc{luß an 21e, 27. S. 61139. Siemens-Schuckert- ._m. b. H., Siem i Einrichtung zum Messen der Anlagen ausgetauschten elek- | y Af

trishen Energie unter Berücksichtigung - | des Leistungasfakto 292 21 P. 44

f, 40. P. Gesellschoft für

r für entgleiste Eisen- 292

E. 28 769. Andreas Ernst, Schaltvorrichtung für die e von Eisenbahnwagen.

; 22, 21a, 2%. B. 107 630. Bergmann-Elek- tricitäts - Werke Akt.-Ges. Berlin. ordnung für Foppelspred

194, Dr. Erich F. Huth e Aue Ellon,

Vorrichtung Glaß i. Schl.

Stehbolzen n Loko-

D. -Werke Akt.- ! Verfahren zum J präguieren von Fasern, Faser- und Zell- Geweben, Papier und äh

Chemische Fabrik

] rf. Verfahren der bereitung, insbesondere aus Brennstoffen Erzen usw. unter Ve auge als Binde-

Im, 3, C. 32452. Chemische Fabrik Griesheim-Elektron, M ae Me Hertel agnesiuum-Dihydrat. 4.

12o, 11, K. 65188. ,„

33e, 9. P. 39 ovel, Bussum, Ho

12: 21. immermann u. 64 447. Max Schulze,

Schildhornstr. 1. Schalens

E Gle tromkreise nah

hiesigen AnitsgeriW ge- ;

führten "Liste der bei ihm zu elaffen [ “Eri

Nechtsanwälte ist heute der Nehtsanwalt

Dr. Paul Petzold, dahier, unter Nr. 1

infolge Aufgabe der Zulassung zur Nechts-

anwaltschaft vom 1. Mai 1923 ab ge-

löscht worden.

Gudensberg, den 11. Mat 1923. Das Amtsgericht.

In der bei dem

es

hen | dem Pupinsystem 21a, 45. H. 89 19 G. m. b. H., Berlin, u. STA s S t e altung zur Vermeidung einer von direkt oder indirekt im s von Kathodenlampen | dur< Ertrastrôme

iersei 19 Stoffen mit V i rasierseife, 19. 106 4. H. 86 200. zwischen zwe Bläusdorf & Co. G. Vilmersdorf.

Forges et Acióries de la

-Anw., Berlin SW. 68. essen hohen Drud>es. < 19. 4. 20 u. 1. 6. 20. Sa

] Laut Beschluß der Gesellschafterve lung ist die Gesellschaft in Liquidation getreten. Als Liquidator ist Herr Berg- assessor Teßmar, Saarbrücken 1, Talstr. 49, Forderungen sind an

d'Homécourt

irs<feld, Pat. orrihtung zum M

6) Erwerbs- und Wirtschaf(Z- genossenschaften,

(18938]

|- Bilauz- der- Möbelfabrik Nolaud, G. m. b, S., Berlin, Schönhauser

Patent-Treuhand- Vertr.: F. Ködiß,

elektrische Glühlampen b. H., Berlin, Verfahron zum Deffn yenlosen ‘Glühlampen. 21f, 60. V. 16 709. Verein Rothe & Siemens-Werke Glektrishe \{\tabförmige %. 7. 21

21g, 12. A. 37103. A tricitäts-Gesellschaft,

schädigung Anodenkreï genden Telephonen beim Ein- und Ausschalten der Lampen.

O. 13 423. Werner Otto, Wagnerscher Hammer mit Plattenkontakten. 6. 12. 22.

C. 27 034, Bell Telephone ng Company, Sociéts Ano-

bestellt. Eventuelle

ihn zu richten.

Saarland-Einkaufs-G. m. b. H. {n Ligquidatton.

42F, 10, P. 41 156. Jsidore Warren, County of Warr Dipl. - Jng. L G. Loubier, F. Harmsen, E. Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61,

Sch. 63 842.

O 0A

eingedidter Ze

] L Rechtsanwalt Ernst. Schneider wurde aus der Liste der : bei -dem Amtsgerichte

zugelassenen Rechtsanwälte

Frankfurt a. ; Herstellung Lon Chlor-

Kliva" Gesell-

Wand-, Kleider- und Niedenburg Gu 1, | dru>messer.

wegen Ablebens gelöscht.

e. Max Schulze,

& Württ. Tacks- & Drahtstiftfabrik Gesell- Berlin-Sieg

Guthaben « . «4 . . . [47873 193/07 | Allee 161 a, vom 31. Dez. 1922.

hast m, b. H Manufacturi 34i, 14. S. 59 133. Wilhelm Spreng,

Grundstüde, , « «<1 1343 162/80 Mobilien : . s.“ . ® . . 92 570 90 Wertpapiere N

den: 4. Maî 1923. Amtsgericht. j Heimbucher.

silberdampfäle 10

gen. 21g, 15. N : & Schall A.-G., Berlin. röntgenröhre mit eine umgebenden Gehäuse a1

ichrichter für hohe Span- 2.22

48151. Reiniger, Gebbert

lis, Schildhornstr. 1. Mikroes L 20

42k, 18. B. 100 817. Anton Böttcher, amburg, Börsenbrülke 2 a.

QL. 183. Oito Haberer,

Niedenburg, : manometer.

2, Rückvergütungen ; Reichsversicherungs- Cu L ae e e

4. Vebers<uß . . - - ___ Gesamtausgabe

„_ Fabrik’ation Di y ipl.-Jng. tr: Dr Kugelmaun, Pat.-Anw., Berlin- S e raphieren un 8 353 944. 7.11. 17.

schaft mit bes<ränkter Haftung in:Stuttgart hat fich - aufgelöst. Gesellschaft werden aufgefordert, - ihr zu melden. Í : Stuttgart, den 7. April 1923.

ee, Bee Schweiz; Vertr.: J. nw., Stuttgart. Kleiderschrank ohne Zwischenwände

abriken u. dgl., dessen Ver ußenwand aus bewirkt werden kann.

Produkte, Wien; Vertr. : Dr. Yat.-Anw., Berlin SW. 48. aur Umwandlung unverseifbarer Kohlen- wasserstoffe in Fettsäuren und

«11621 58575 Kassenbestand E Die Gläubi ¿Forderungen

169 680 512/52 | Masch.- u. Werkz.-Konto .

Wilmersdorf. gleichzeitigen phonieren; Jul. d. 3

m die Antikathode

d 1s leitendem Stoff. <luß von der

1510204 Der Rechtsanwalt-Dr.: Schiller, hier,

Passiva. Materialkonto

Aktienkapital .. . . . . 25 000 000|— Organifationsfonds « « [3 400 000|— Debitoren .".. ._. « + 128 913 632/91 Nüklagen « « « 110 642 000

Gewinn aus 1921 s

In der am 28. März 1923 \tatt- gende Herren in den Aufsichtsrat ge-

ifbare Produkte. 10. 12. 17. Oester- 12, 16

13d, 16. H. 89 808. Frank L. Hutchin- Milwaukee, Vertr.: 0a, J. Fried mw., rlin Dampfwasserableiter. 15. 5. 22. B. 103 607. Rene Besnier, Bois, u. Loucien i

mpfmotor, namen

Stuttgart, Cannstatier Str. 212. Messen von Zug- Dru>ckkräften. 12. 6.

Oberhausen

. 19 866. Naamlooze Ven-

Der Liquidator: «Nede ano! <e

_Nichard Megger.

ist in den Listen- der- bei uns zugelassenen gelös{<t worden. Oberlandes

IL. Vermögensübersicht für den Gl

Geschättsiahres 1922 35a, 16. A. 35 790. Julius Apel, Graefe-

e 1, u. Alfred JUner, Pettenkofer- Fangvorrichtung für

28. 6. 21. : B. 106 776. Adolf Bleichert Kabelkrananlage.

Nadio - Jn- rir.: Dipl.-Ing. nw., Berlin SW. 61 Hochfvequenatelephonie odenröbren mit abgestimm-

L i Marconi's Wireleß Pat.-Anw.,

. 13 3668. Werner Otio, Berlin, Müllerstr. 35. Anordnung der Stromzufithrungen 18. 11. 2. : 21h, 2. J. 20568. Jniernational Ge- neral Electric Compa Dipl.-Ing.

Pat.-Antw., ln SW : zur Herstellung - einer elektri einheit der Manteldraht- B St. Amerika 15. 11. 18.

Rechtsanwälte Landgericht Stuttgart.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

65 225, Ernst Schrader hld.,, Hindenburgstr. Vorrichtung zum Nachprüfen der

keit von Rohrleitungen. 6. 42, 7. D. 42 597. Oelwerke Stern-Sonneb burg. Vorrichtung an R Prüfung von

geri<ht ünd Landenberger, e 21, Essen.

córderkóörbe.

Darlehén . « « Róöntgenröhren,

59 688/59 Melle 4 ps wp 1 672 191102 | Kreditoren « « «

69 680 512/52 O E

A. Vermögen. Forderungen « - * Kassenbestand . Kapitalanlagen - - , Grundbesiß, abges

. Inventar, abgeschrieben

] : as Nah Beschluß der Gesellshafter vom 26, April 1923 ist die Liquidation unserer | 1. Gesellschaft beilossen und fordern wir | 2. hiermit sämtlihe Gläubiger der Gesell- schaft auf, bis zum 1. September ihre Ansprüche anzumelden. - Oldenburger Malzkaffeefabrik mit bes{<ränkter Haftung

mann, - Pat.-A

New Bork;

¿1 Verfahren schen Heig- 10. 7, 2%.

& Co., Leipzig-Gohlis.

10. 22. ; 7, M. 71166. Charles Michael, Macnamara, u. Wilhelm 10w, Schotil. nw., Berlin

Georg Du j

Telegraph Company, L n Abrahamsohn, Berlin SW. 47. Empfangseinrichtung den Ueberlagerungsempfang. 11. 2

n 8W, 11. Da n für Automobile. mieróölen unter L < 17, 2. 91

Mitgliederzahl am Schlusse des Ge- ; Vertr.: H. Neubart, F des Reibungsmomentes. 21. 10, 22

Gesellschaft

wählt worden : Generaldirektor Battig, | shästsjahrs 7. Sodingen, Direktor Duve, Hamburg, | getreten.

Generaldirektor Farnsteiner, Köln, Syn-

Der Vorstand. Dr. Leyers..

[17276]

Soll,

eon

Debitoren und Wechsel. . | 2155 071 Effekten und Beteiligungen | 303 200

Generalunkosten... } 367 038

bezw. # 1945 000,

Mb / Kasse und Coupons . . „} 298 916/91

Mobilien und Utensilien . 1/- 2757 1896

SW. 61. Selbsttätige Kübel- fippvorrihtung an Kranen. 26, 10. 20 26. | England 31. 10. 19. y

; E, S Bao Se Sangerhausen. Windevorrichtung. 1. 8. 21, n B 103 283, Carl Braelsberg, Hebebo> mit zwei Zahnreihen für Hub- und Stüßklinke an der Hubsäu ; 37b, 6. K, 81118. Maria Margarete geb. Müller,

Keiner ein- und aus- Krupp Akt.

Die Haftsumme beträgt un-

Der. Vorstand. ler. Dohrmann.

, Fehlbetrag - - - : Gesamtbetrag

B. Verbindlichkeiten.

, Veberträge (Nefserven) auf

das nächste Jah . Hypotheken un

n 18. 3. 21. : f R 804. Marconi's Wireleß Telegrap! 3ompany, E M. Abrahamsohn,

in Liquitation. . Großbritannie Die Liguidatoren : ß

E. Christ. C. Cassens. A. Brunken.

Z1h, 7. N. 19 172. Dr. Kaul Niedenzu, „Krakauer Sir.

andsofen. 2%. 8. 20. 1, Oswald Huwyler, orster, Berlin-

Gef., Essen, Ruhr. Antrieb eines Bes an Stra

L 38 568. Anker-Werke A.-G., Bielefeld. Registrierk Freimachen von

Liedstrand, Stokholm (Schweden); V Marx Wagner u. Pat.-Anwälte, Be

3. P. 43 150. Dipl.-Ino. Wilhelm Durchgehen Nertr

auslösenden

Al, D1 A Miene Lie cas Ed e Ulrichstr. 15, Verfahren neisellung s Negisterstreifen für "nen n: Pate Pat. 364 7A 4.

fabrik Franken L F Fal, Wert Oh

Deutsche Kranken - Unterstützungs8- Verein zu Leipzig V. a. G ist lt. Generalversammlungóbes{<luß mit März d. J. in Liquidation getreten und wollen si alle diejenigen, welche no<h Ansprüche an den Verein haben, innerhalb vier Wochen melden.

Die Liquidatoren:

verändert

rheitsvorrihtung gegen kehrmaschinen.

t.-Anw., Kraftmaschinen Pa O

Anordnung zum ge- 93. 9. 20. Groß-

9. 19. j T. 27 536. Telephon-Fabrik . vorm. J. Berliner, Steglib, Rahmenantenne. G S, S Siemens- werke G. m. b. H., Berlin. Schuß für Leitungsmaste aus Carl Holz oder Eisenbeton ihrer Oberflächenleitung_ us. z. Anm. S. 57 178. 24. Le, 28. A. 38 933. Allgemeine Gesellschaft,

hen Glektrischer 20

Vertr.: Fri

 Tbee enmungde r Dampfkessel-, insbesondere en mittels s<räg auf tt geblasener Dampf-

B 2 den : S M. s ee: _Märkish-West- älisher Bergwerks-VBerein, f Ge x Letmathe -

Berlin SW. 47.

benspundfabrik Linde> & richteten Empfang.

Gesellschaft mit beschränkter in Kaiserslautern 30. April 1923 in Liquidation. Die Liqui- dation erfolgt dur< die Geschäftsführer. Forderungen wollen bei der Gesellschaft angemeldet werden.

Die Schrau

Tegel, Veits Milspe (Westf).

Lokomotivfeuerung das Brennstoffbe

Postsendungen. Vilanz Þþéêr 30. Juñi 1922, Bilánzkonto.

Barkautionen

Reichsversicherungssteuer Reservefonds Uebers{<uß

verw. Kreher, Rudolf Kreher u. Karl Erich Krehe

Dresden, Feldschlößchenstr. 23, u. Kar Au Kreher, Kempten. Ifsolierkörper. 7

37d, 9. M. 72113. Antime Motteau, Buenos-Aires, Ar

C. Weihe, Dr. Frankfurt a.

11, Verfahren um Sortieren von Zähl- he oder ähnliche Zweez Zus. z. Pat. 306 533. 16. 6. 20. Schweden 4. 5. 18.

g, Weidestr. 8. 9, 10. U. 7803. für Metall-Jndustrie, Hannover -

Anteile der Mitglieder . Neserve IL T Kreditoren und Depositen . Gewinn- und Verlustkonto

Scnellpressen-

bert A Cie., A.-G,, 1zenpragep

F egung innerhalb des

78 192, Maschinenfabrik Bern, Schwei amer Stuttgart, Schloß-

Letmathe u. Oestrih |. Westf. Gasfeuerung für Muffelöfen. 30. 4. 21.

24c, 10. V. 16 647. Wilhelm Vedder, Beckum. Regelung von Gasfeuerungen.

TOl : 24e, 12. C. 32203. Dipl.

A S Sa L H

Gesaintbetrag ; Versicherungs egenseitigkeit zu Godes Die Direktion. Vorstehende Gewinn-

irma Grünhagen & Co., Ge- |. sellschaft mit beschränkter Haftung, Stendal ist aufgelöst, Die Gläu- : É aufgefordert, etwaige Ansprüche an diese Firma bei. dem unterzeichneten Liquidator geltend zu

gen Erhöhung

0/5. D110 20-0

Das Leipziger Schauspielhaus Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung isi aufgelöst; Die Gläubiger der Gefell- schaft werden aufgefordert, fih bei mir zu

Leipzig, den 16. Januar 1923.

DSS | | d.

stell s es, 2, 6 ns Lüters, Hams

nion Gesellschaft

Wirth Dipl ns rth, Dipl.-JIng. j Wrth

Vinkler, Fallort Trennschalter.

Soll. i Gewinn- und Verlustkonto. fett Alfred Kr

Haben.

M A

Vilanzkonto «s 5% 486 534/09

853 572132

& Tol

Werkzeug- u. m. b. M e. 29. 4. 21.

22. : 21c, 29. A. 37 721. rang Allgeier,

; Str. R Elektrischer

i ¿0 {hal E à eipzig, Lilienftr.

re<nung nebst Bilanz und mit den ordnun Büchern in Uebereinstimmung

Nh., den 14./

Vorrichtung zur Ausführung nnen der K tent 351 263; 0: 22,

H. 83 084. Enrico Hanauer, E

Einrichtung zum Spa Milchschleudern. M Sch. 65 350. Albre<t Schwarz# haupt u. Augustinus Lanfers, Groningen, Holl.; Vertr.: D dorff, Pat.-Anw.,

Dipl.-Ing.

Der Liquidator des Leipziger Schau- Fenster mit

l Gesellschaft mit schränkter Haftung in Liquidvation : Nechtsanwalt Dr. Ho.ffmann.

Eisenwerk, Lamberts, Pat.-Anw., enger mit um- < v Ol a, :

\ , 58 293. Jowa Smith, Columbus, V. St. A.; Vertr.: Dipl.-

23] Per Bilanzkonto (Saldo Vor E a C Bruttoertrag « «

spielhauses Berlin SW. 11.

lügel. 10. 1. 21. Frankreich Sa, 1. W. 58 Bauanstalt

lowakei; Vertr. : Berlin SW. 61. Gaser

: ugo Sachs, U. rner Deich, | 25 Arnoldstr. 13. Walzen-

Karl Grünhagen,

au ereotypplatten n Hamburg 1, Johanniswall 20. Jus 351 ag

W. Schmihzs rlin SW. 61. U umlaufende Schneids

Godesberg a. N. Dierks, ve Oeffentlich ange

Mas cinen-

Die ordentliche Gesellshafterversamm-

‘30. 6. zgltederbewegung: 30. 6. 1921: 79, Zugang 16, Abgang 48,

Geschäftöguthaben und Haftsummen : Mehrung 1921/22 .4-972 700.

Berlin, am- 30. April 1923.

Vie Fiegeleivereinigung Hageno . | Kipzig-Stötterib senkre<te Achsen

G. . m. b. H Beschluß der Gesellschafter-- versammlung vom 14. April 1923 auf- gelöst “worden: ; ;

Dr. D. Landenberger, SW. 61. Maschine zur von Gewirken mit Faserdede. 571 R

Scott, - Babylon, V. Skt.

lung der Süddeutschen Monatshefte G. m. in München findet am 2 1925, 12 Uhr, im Notariat München T, Neuhauser Straße 6, statt. Tagesord- rung: 1. Bilanz; 2. Entlastung, 3. Auf-

| v Moull der Handelskamme? : Der Au|sihtL?.

Amlsvorsteber a. Kaufmann Nüh

O A it einem auf der Loe A E eßten Maschinenseite vylinder und unter der

‘Heiligegeiststr, 27. Vorrichtun zum Zushueiden R E au ti ängen. 8. 8. 21. Bi 9 A 35 872. Aktiebo Arehns Mekaniska Verkst

er zeuge zur Bearbeitung von

1.2. 89 849. Hosmann 4 S. 59 337.

mit einèm dur

Frankenthal Stand 30. 6. 1922: 4 1000000 bezw. # 20060 000. füh M

A.; Ve G, Loubier,

S2redit-, Gpar- und Singetr. Genossenschaft mit bes<hränkter Haftpflicht. j Der Vorstand. Nun >>. Lichtenstein.

Dructglied umst 16. 5. :

Häuserbank June D E

NBaunmgäll uter Nechnu inder Genéräsversamm 11923 genehmigt.

sichtsratswahl. * München, den 12. Mai 1923. Der Gefchäftsführer : “Coßmann.

Die Gläubiger werden aufgefordert,

Po eda Pee e u, E Meiser, Pak-An- Honigschleuder. 29. 3. 22.

Forderungen anzumelden. Hagenow i. M. E Der Uquidakor:

nderfarbwerk: Vertr.: Dr. H. Göller, Pat. D H. Se N "1: