1923 / 114 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“a

©. Unfall- und Haftpyflicßtversiche mzs A N AORCE A: rung. [19479] á 5 e w s Wicking \<e Portland -Cement- ; E. Zusammenstellung des Geiamtgeshäfts. C : L. Veberträ i - Einnahme. | Gold : [19170] Bilanz am 31. Dez T E E oie T VLIGEE: J DOIREHDAT und Wasfserkalkwerke A, G., Münster i W pr A. Einuahaie Es ÉAiB E E BERE E E E E E T R Zem | Y E E T E T“ M I: A z am 31. Dezember 1922. . us dem Uebershusse. . . . ., S 2 ° . A i f E BCE E T __ —- 2. Prämienteserven i ) s E E e a R T cis E Rechnungsabschluf: am 31. Dezember 1922, ? trag aus dem Voriahre - S e E 2a E R S S a, Goldmark Palau, ae Lade ito *esißwerte. « L “u p a) Decfungékapital für laufende Nenten flebers<uß aus S sdiebstahl- und W i S ; 267 200|— g ) Haftpflichtre E S G-M. —-— P.-M 95 920,47 Werk I, Lengerich L O, d A s b Gene rersicherung E asserleitungs\hadenversiherung. . . « « « « « ... 33 093/82 t j Zugang 1922. . E E 1 539 278190 „U 11 renten H S C OeS S L E, . . E e . » G E E M Rd M 8E E S LRES S S R Ed S R l R Ea L A )9 4854: î t E 0E E L: S E E 20 24 [20 b) Prämienrüdgewährresewe «e L 8268916 » 932295296 Ge n R : í Ünfals u E E E A Lia Abséhreibu 4 112 BHBRO e) onstige re<nung8mäßige Reserven . ....… 249077 109 07487 35 129/92] 3 69 M Best eor: i : d) as P S S O B S pa a ea R 0e 24 844/57 —_— |— |< ; E et 4804 0: E T ETS 20) 2 128 000|— 3. Prämienüberträge H : 9 4 821/62 eltand l lehter Bilanz = «e o o 1 564 508|— Kapitaler feneinnahmen Maschinenkonto e 62% p Cu é E O L e E E G.-M. 16 215,31 P.-M. 1 225 342.56 Bugünge in 1922 ooo ou Go] 1276028 1. Dn biügli der den einzelnen Geshäftszweigen M O C Dee A I M0804 Zugang 1922. „e ee ee» » «1207047 | iWersiWering « «« L 9150673 192897798] 10772 E 2 840 036|— utgebrachten Zinsen . . . 30 299.77 S6 ac E 3 003 017 |— 4. Reserven für \{<webende Verich 5 : L : j 07 722/04] 3 154 320/54 Abgätde A C „8 : L C S 756 820,92 79 218/211 9255 627|62 Oa on e aao a E 8003471 L Sewitireternea bac, Mee E Ee 116 896/33] 3 449 668/59 : - S575 -— Gewinn aus Kapitalanlagen: Kursgewinn. . E S (-| 5 360 473/91 | Inventarkonto . e N T s # Zuwachs aus dem Ueberscusse des Vorjahrs . N [— |— AbsMteibunag m 1922 aa s 6a 588 143|— 168 294/48] 5 818 344/65 An O Ae eo sv o aim do ae e +PA 198 ISI— 6. Sonstige Reserven und YRückliagen .. _. ..., N [4 [V | Verk 11. Lengerih i. W. 2251 892, B. Ausgabe P T3 140 961 |—| n A dem Ueberschusse des Vorjahrs ......... E S aaa und Einrichtungen Beust aus der: i Hdieb 2 S cur nee s A8 T 10142200 . d S 9% e ubehör: p : e ; i : (at DO— I e Bestand lt. leßter Bilanz . 1394 503|— b) finfalle und i ee N eas G G s v) P Se [E 1872 738/78 E E ader B T a) Ib O i n S E e A e L E 394 508 E n S E A |—} 696 106/62 ab für Skonti und S m1 E 98 L g A R Hund bernommene «ea e 0000007 5 093 791,20 Werk III, Lengerich t.. W. 1100707 Steuern und öffentlihe Abgaben: C E R [—} 328 304/60 | Wechselkonto e S 10 010 459|— . pflihtversihernngen ' Grundstücke, Werksanlagen und Einritun a) Körperschaftssteuer . . . N P-M. 37579,5: b S \ s « . « 128849 94765 j B A ge olae R A Ee a Oa. 25 13606309 mit. Zuhehör: i b) Kapitalertragssteuer «eo aao ao o) L L IN L 298 23031 Postsche> Me E E ere A D901 D N in ild übernommene . «31274324 , 4100047,20| 684 792/87|48 822 827/65 Bestand lt. leßter Bilanz 343 891|— c) Neichsnotopfer . . . . E E 34 Ca e Ern E S 79 889|— IV Sat L L ie o e Ven ee h al diu a E S a ale e ie 6 21/361 241 195/22 | 9g è Sie E E 169 711— 174110 E n eben Ausihtsrak L E ETSEES 8 982/62 772 212 07 2 R ani 1. Zinsen für festbelegte Gelder . : : erk Friedri<shorst, Be>um i. W. E Pergütung an En A E e E E n Ea m 38 000|— __108 516 386 2 Zinsen für vorfbergebend belegte S0 7994/12] 388 051/73 Ge AOEISIREE und Einrichtungen e ind till pad: laufenden Versicherungen in ho(wertigen Währungen. . . .| 16431186 ta O E S Schuldwerte., G E L e C E R L ÆŒ : ; i E. E E lSvotbefentonto «avs Pera 3 000 000|— v. Gan aut Kevlaiaea E Erne ete E E 1. Kurêgewinn auf fremde Währung „« „oe o oooooo E 2 A Santiems n de Anft C L C S E i S 9 000 000/— YI S Sonstiger Gewinn R E Î N S Da S E P 105 424 60 Abschreib n ; igos 3797 OIOI— - H die Aktionäre G E iterbe L : Do 0 T E M4: 0000S x 26 784,— Se Letenfonis 01S 0. m: S S S S <0 #0 71 846 665 ; E oan der Nükversicherer für: O E a he ung in C, 905 241|—| 2891 769 e) an die Aktionäre, Vergütung von .# 62,50 auf jede Aktie für die " 8 Reingewinn 1922 . ; R 6 12G O” . Prämienreserveergänzung gemäß $ 58 Pr.-V. -G. B a n L W. 4 : : - Markentwertung. . « 1 e Aktie für die L eingewinn s E e C E 12214 385|— h 4 E : rundstü>e, Werksanlagen und Einrichtun : : : E E S E L e er E [m 7 E aco MON Ae C E E é’ 6 739,65 T 3 692 238/43 E Ned: A E Hungen L f) Vortrag auf neue Rechnung. « « «e oooooo E 353 812,84 [—/ 2280 596/84 Dresden, den 11. Mai 1923. 108 516 386¡— : itig aufgelöste Versicherungen . « « «+ + 124.66 x ; and lt. leßler Bilanz « « «‘« 154 506|— 168 2 Ernst Kavs, ; Pes s 2 E ua Leistungen ...... , 2527924 ; 10 a Saa n 32 143/55[14 513 863/76 | Werk Ey E L a 87 312|— 67 194 FUL. Bilanz am 30. September 1922, E st Kaps, Johann Cie Pianoforte-Fabriken. I. Sonstige Einnahmen . . e : asberg, Be>kum L: j —— -_ er rar : L . YIIL Ses nen A e E 22 11 Ote Rade Werldanlagen und Elivishunges Vit : Gewinn- und Verlustrechnung für den 31. Dezember 1922. e ae oe e wee e ae 6 [—]} 696 106/62 Un E s E L Vepfiung R O N | - Verluste | Ge; une 9 estand lt. leßter Bilanz . .«. . «, A M Giindbelß. s s e E L A I. Zahlun en für N i S R. Ausgabe. - , 4 84 000/2075 066 280 33 Zugänge in 1922 j i i; t : O 5 E 126 I T, Hypotheken C L . 86 S 0:0 S e o. . e . * 1 400 000|— ama Betriebsübers{<uß 1922 M A Á ; 4 T Ene Ene der Vorjahre aus selbst abges<hlossenen Versiherungen A IV. hes aut RiBee L O E [—]} 20988 290— | Handlungsunkosten E E I 93 634 686/23 a): Predi Os A / ADsGreibung in 1922 az area e 905 905|— V WertpaVieE e E O S 1 932 452/50 15 15 | Betriebsunkosten av I OESROE b) f E R E 544,26 P.-M. M f Werk Hankenberge, Hankenberge i. Hann. ; 888 906 4 E e d auf Policen mit Prämienrü>gewähr. „.„ « » .+ E a R B Den E e e aa ooo 244 12s E 2. D erng ine / v / U ret ganlagen und Einrichtungen 1IL Darlehen an Provinzial-Verbände und „Banken « . . « « E R p En Rüttstelug sür Debitoren A 540 000 68 E a N P AUOSLES 1742 214,71 j; : 1x. Guthaben : O l M S S Ae b) s{<webend4 E R I E ; L e | Bestand lt. leßter Bilanz « «« + + 55 005|— 0 z e<selspesen . E a U 9 884 594/65 i E Vorjahren niht abgehobene Renten ' « 1801 114,96 j ADgAnae M Oa, a e d ae elo 655 |— | 9 fei TReLeS D Gei C Gt mea, S 41223 674 51 38 598 231 38 Gebe - - #29008 50 D E EEE O S E E A T Es E L E m y ) „L , m Q D 0 S 0: S Q 0: 0A D 598 231138 M S Ma M D S E M M E 3 b) nicht abgehoben E 1 x Eg EE Abschreibung in 1922 i 94 350|— 3, bei Versicherten Odd 8 S S S050 S 0. 0 6-0 €00 000 : E L Maschinen C E O E E E 300 347,— / E S e O 0a C ° R AIE L 0d 0.6 0 0 a D1— B . Stü en e A E N E E E S 4 858 962/42 M é , 4. In den Bariabren niht abgehobene Prämienrü- : É / Werk Dissen, Dissen i. Hann. : ; e N xl Ausstände bei A 29 90892 404 966/90 | L; Me E A ebo G : Grundstüe, Werksanlagen und Einrichtungen rTI, Barer Kassenbestand E E. j 7 : 0E D 00A S S 0:00 81 012 29 46 804 127 86 Reingewinn 1922 E 0E E S 0E 0E E Q S S 12 214 385|— b) nit abgehoben . . . E L S - 3632,57| mit Zubehör: / E Siventar und Din G. e A u af : : 53 634 686/23[53 634 686/23 IT. Zah! i ierunasfêlle im Ges& at O e 16tl— 2987185] 927082/62| 3789 529/73 Bestand lt. leßter Bilanz ««„« 185 303|— I Sonstige AU, t e O E E Si Lian Dresden, den 11. Mai 1923 ; e E t Unfer Ie Versicherungsfälle im Geschäftsjahr aus "elbst abges<lofenen Versicherungen Bügänge in 10022. aaa os 0 90000— S S 3 136 446/06 \ ; Runge —= T0036 16!Tol 159 392 90464| Grnft Kaps, Fohann Kuhse, Pianosorte-Fabriken a) erledi aao ... , . G.-M. 5904,18 P.-M. 632 329,34 Abschreibung in 192 55 793|— 149 510 Pasfiva. Akti (l d. Haftpflichtversiherungsfäle L 257 254,20 Werk Höste, Höste i. W. * -- S Iten liengese saft. A ngsfälle Grundstüte, Werksanlagen und Einrichtungen 11. Neservesonds ($ 37 Pr. V. G., $ 262 H.-G.-B.) Ce Ce R E 9 000 000|— / Facob. s bed E C ele G E LORRAE «1856 562,63 « mit Zubehör: g III, A C Co E —_ [— 1 550 000|— Beletebd lteintialeberh a ALibts e A über die Entsendung von / L LUC va o 0 0.0 0 # 6.0. 0:6.. 0A x i S . }, O ; Ó N i : r ul ra V4 ; / 3. De A e 28952 238,04 Cb R E E 2 500 A 5 3 Prima Atti M 0 G.-M. 4 taa P.-M. A ao Dresden und Adolf Kunze in Dresden dem J O S S i 5 b) nit abgeboben . -_. S i 42 988,41 Besipungen in Nheine i, W.: E L L Jondige re<nungsmäßige Reserven. « « « «._ 2682488 , 92200359,65| 28827501 6663 829/30 | [19484] Prämienrü>gewährbeträge ' Ct i estand lt. leßter Bilanz . . .…. i 3 398|— | E | : O ab e f L an Verwaltungs. und Wohngebäude, Münster: / | Fenerversihermg ao oe oe o « WueM: 286 97962 PoM, 4 885 176,67 Zoh. C. Tecklenborg A.-G. Schiffswerft & Maschinenfabrik, h E 2 T E U C D D006 O s j S E A o Ee A C E S: S 259\|— : 7 E F F _,— f ,— I. Vergütungen für in Rükde>ung übernommene Versicherungen: E D RELOUI S OEE MOEIEE Zugänge in 1922. „ooooo 2 352 688|— L Ge R E E 4 | Bremerhaven. 1. Prämienreserveergänzung gemäß $ $58 Pr. V.-G. für L ; 2 996 513|— 5, Unfall- und Ha tpflichtv si R O S n I Debet, „Gewinn und Vertußkonto am 31. Dezember CLSD. redit, b) Haftpflicbtversichern A e S B A S 148 813/—| 2407700 d Tap aa 1726160 * 992286 | 467671/98| 24 e Bauen a eman T2 y Reserven fi inl et O > 8j 24 941 518/68 | Abschreibungen . „} 18659 487/21 65 59: 2, Son Versicherungsfälle: S [— | Vorräte an Betriebsmaterialien, Fertig, Halb- l V. 1 bier Pein mente Versicherungsfälle : Reingewinn , . . « „_111 916 214/95 Betrielbübershußin 19224 130 510 107 85 allversicherungsfälle a) gezahlt... ., G.-M. 31 611,49 P.-M. 261 567,76 erzeugnissen, Säden usw... 69 201 530.— A a4 rvefonds aufbewahrte,' nicht ab- e E 6) zurüd>gestellt. «3936195 “V 432 540/35 | Kassen- und Wechselbestand 59 803 911 9 G UE P gewährbeträge . .... G.-M. 83514,20-P.-M. 44 480,75 130 575 702/16] 130 575 702/16 aftpflihtversicherungsfälle E FueA E (75 286,92 "145536351 Wertbapiere Ce E 7 Cinbrr PoiebltatverfiWérune T « 18497520 , 2e eo A Bilanz am 31. Dezember 1922. A : urüdgestellt . , 50,2 / ' Qt O t ed E S | S 5 e s da s 4 Sonfige verteagemilige Wisngen A E R Un Gegnbelgentumonio E j : sn UIUNdER O 9 807 058,12 aal z ürg\s<aften i aae 0 0 900530 000|— 6 Ö E E e Es D : 501 : n Grundeigentumklonlo . E nie 2 000 000 I. Zahlungen für vorzeiti g autgelöfte selbst abgeschlossene T E E A E and 29 300 560 000 (0 La G REUag a ais v LECDIDOL v GOOL 009, (4 Gebäude- und Anlagenkonto «798156829 | - Gewinnanteile an Versicherte E 67/87 | onto der Aktionäre: Nüt>ständige 76 0% Ein N e 813919 , 2156310 —| 649681/01| M 29465369 Abschreibung. . - eo eo oes 7681 067/29 1\— . aus Vorjahren N abgehoben... .., S A E E zahlung auf 4 30 000000 Aktien . . 0 , is 00 VIE Cütbaben pf A aen aus laufenden Versicherungen in hohwertigen Währungen | 2 396 531/35 2 a Maschinenkonto. ¿»e + ao ooo s o 5 610 294/16 2 d P) nit abgehoben. ea aa ao e E R | Schuldner: E : —_ M11. Sonstige Pas erer Versicherungsunternehmungen « «e ee ee oooooooo 6 178 211/49) 89 884 862/03 Abschreibung. « « «e e eo os 9 610 253/16 M aus dem Geschäftsjahre B) fes A T Es N D [7] Banken und Zementverband . . . . « « «2061 672 821|— 1 Hypothek auf Grundbesig : a Bs Anlagenkonto . «f T917 74454 | VI. NüchversiherungSprämien für: g E E E C A Ki 2 A E Sond e eo a ooo o) D85 041 319|—}92 646 714140— 7 A Eten bezw. Agenten e ; 4 | De ' : : 5 S M T S6BILO j e r e e e e E ICIEY S 1 ¿Na UVEI De N D a N U a Cs j c E Se ene D U E i ta 6 G N " Q eno Gee e 0 D 2. Haftpflihtversihermg G 663067 15081 10792 | 206089 35% 148 642 Verpflichtungen e M 6er ci00e IVT VejWIgNagniie Werte in feliher jelnzcigen Sünden» «ae an O S S Quel ob Werficualonto e ——S Bi VIIL. Steuern und Verwaltungskosten, abzüglih der vertragömäßigen Leistungen für in Nüd- #8 | Aktienkapital: E ie eee E A Deobilientonto E Í B 1 s übernommene Verficherungen: Stand lt. leßter Bilnz . 35 000 000|— 110028 446/19] 159 392 904/64 Modellkonto . A 3 028 043/79 v on S G.-M. —— P-M. 2455,30 in 1922 neu ausgegebene Aktien, die mit 25 % Der Vorstand. Abschreibung . . . . L U 3 028 042/79 Ii . Verwaltungskosten: B O R E 25 174,08 ; 13583 552,48 g de und nit dividendenberechtigt sind 30 000 000|—| 65 000 000|— Di H. F. M. Muztenbecher, Generaldirektor. | Kassakonto | E E 1 287 Bl 10 | \ : E M M “P Die statutenmäßig aus dem Aufsichts j j * Effek e Seliltauae E 5 Lad A / : ° Dberb ; l em Aufsichtsrat ausscheidenden Mitglieder, die Herren Carlo Z. Thomsen, Carl J. Leverkus, | * ffekten und Beteiligungen. „„ « ++- - 11 961 384|— V Ae oA A s S R A ————— L Ges d id uin bés it Latten a E 34 000,— T P id Poensgen baben Mars, wurden wiedergewählt. Die Herren Kommerzienrat „Wilhelm Pfeiffer, Kommerzienra! ; Mi E L 6 436 910 76 . Nerlu aus Kapital: : D-00200 0d 0/0 D 0.0000. 0 (0001S En _— Fiütins S 0.4 00 1 n. L HEÉREA L E L Se M M N 2 1. Kursverlust Palaulages E i Tndibe T7 (Wert Rot E 26 000|— in Arbeit befindlihe Gegenstände . . » «+ + 12 177 878 418/08 s A S ca E O 420 000|— Nes [12689] 4 652 595 587/98 L Map fe laufende Renten: E T enger « 600 000,— | eube>umer Portsand-Cement- und Wasserkalkwerke Das Neuwiedexr Kunststeinwerk | Per Vau E S a) Unfallrenten : a) aus den Vorjahren. . .. G.-M. —— P.-M. 91 202,74 seither ausgelost . . - 204 000,— 271 0 Follern Akt.-Ges., Neubed> Fron A E O Siaaticee Stammaktien. . « + «. «.- « «p 18 000000/— s / ß) aus dem Geichäftéjahree.. —— L Anleib «Le 201 O0 329 000|— Vermöge „Ges, Neubedum i. W. 1. 4, 23 aufgelöst. Die Gläubiger Boriideattien «4 a v o els 900 000|—| 18 900 000|— ) Haktpflichtrenten : 5 n o n H ; j U e S 901 63395 fei L A: ITL Lengerich) n R i _ n. Rechnungsabschluß am 31. Dezember 1922. Verpflichtungen. fich E Le Ausgerarer Genußsceinekonto E . 12000 06 | S4 R ß) aus dem Geschäftsjahre —— 84 699,6 A E 7 25 000|— 1300 000 F, E j ih bei den Liquidatoren Chr. Seegers | * E S a s S T 20S Grundbu o ae T 1 127542 - FPCanfbfe Werfcanlagen und Laa e [fd fetd. Wo.ty, Neuwsed, zu melden, | * 448% opotbetenanieihetnbo ; - : : : : 106000 3. Sonstige rehnungsmähige Reserven . . j 82,48 „, 92200 359,65 28 827/50! 6 563 8293 ge ungen mit Zubehör: aa ——— «Qa LeporaSe A S [ X1. Prämienüberträge für: ; / / 9100). Giand 1 leger Bllol 2272 912|— estand lt. legter Bilanz Gaben R O La t R CbdeliStumden tons S G 2e F }- Unfallversicberg G.-M. 67 179,41 P-M. 2 681 227,37 Zuweisung aus dem Gewinn 1 „0 425 790|— wang in 1922 . . . Grundbuhschulden . . . - } 17137| Sheumaer Plattenbrüche, | Kreditoren eivsGlieilid Amzablungen auf in 00s N 7 Hatpflichtverficherung L / 6723196 521706218 | 134410|67l 789828955 Ehe T Aas der Kapitalerhöhung bezw. ; Aben, 3 “TOOT C3 Avale. « « A 30 500 Uktien-Gesellschaft, Theuma. Arbeit befindliche Gegenstände. . . .. - 4 498 963 373/03 H | XIIT. O der gewinnhere<tiglen Versiherln «s e T W _— _— |_| Zuweisung der Rülage für Zinsbogensteuer . S ats 081 9 756 202 gin 192 e Bürgschaften . . „50 000 “| Die Hauptversammlung vom 12. Mai | * Reingewinn . «« «++++- E 111 850 620/64 | S: Se O Und Nat C E 2 late g ogensleuer . 200 000 Á Abschrei A 80 500 1923 hat beschlossen, die lt. Beschluß der Vortrag aus 19N. ooo 65 594/31] -111 916 214/95 V. T rh usgaben e s M S e R S L n Bai 30 000|— ebung A Gläubiger: Verschiedene . . | 9 787 658 | Hauptversammlung vom 4. Mai 1918 E 4 652 595 587/98 C E E E E E E G 31 137/88 E is eie v e ois 0 s o oe 0 ej NOODSO O O Gewinn: j eingezogenen 300 Stammaktien über je Bremerhaven, den 17. April 1923 984 000/2075 066 280/33 | G e Be bo Gewin in 1922 - 239 b75 K Bix bieten vaber den Besigemn d „Der Vorftand | . Ei zläubiger: V s de } Mgen «G ewinn in ü 51 270 684 ir bieten daher den Besitzern der im L Eee D. Transportversicherung. ER. Gewinn: G E 2 647 7809 M e Verkehr gebliebenen 300 alten Aktien diese G. Glaulen, F, LeElent or. Dr.-Ing. Wa h. bai G Ausgabe. Dürgs 30 500 Vorsteh b û T e Vortrag aus 1921 „6 940 006|— 7 Vdaften , 50000 wieder auszugebenden alten Aftien im Ver- | it d orstebende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft und 1 lalindecizkne ¿us dens { Solbiart J Pabierinats E “T Gomart | Pai | Gavini n S ouds O 000 A 50500 L o e e i h ats geführten Büchern der Gefellshaft inhaltlih in Ueberein- Vorjabre. -| 80000—| 896 210/— L ia A —r 1 M ner: Verschiedene. . C O Otto Röhling, beeid. Bücher- und Rechnungsrevifor. : Abe au em \ ; s j / c j Nt und Verwaltungskosten . . 9 200 Soll. Gewinn- u e Haben. = Der Bezug ist bei Vermeidung des Dur Generalyersammlungsbeshluß vom 11. Mai 1923 ist die Dividende : B orjahre - A 230 000|—| 1777 968] s S hiben: ungsfosten 35 104/93Þ 1396 300/46 nd Verlustrechnung für das Jahr 1922. Da tei Soll, Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1922 11845 469 | Nerlustes vom 28. Mai bis 11. Juni auf 25 9/6 zuzüglih 4 1750 für Geldentwertung pro Stammaktie und Genußschein 8. Präwieneinnabme « . - . | 7416 268/99] 116 528 052/85 a) gezablt .. .. .| 44358/28) 83513 156/41 | 916sMrei # [s T2200 : S Jahr 1922. Haben. | 1923 an den Wothentagen unter Vor- | festgelegt und sofoxt zahlbar Lei der Prem n wis bei” deren sämtlichen i id räge: R R E b) Uriel L, 313 919|— 2 155 310 Abschreibungen . . ... . . .| 2494859|—}| Vortrag aus 1921 . 940 006, bldhreibungen M | i legung der Mäntel der alten Aktien bei in Bremen, der Dresdner Bank in Berlin sowie bei deren sämtlichen G r C 4 9 100 /— _93 061/23 j 4. Prämienüberträge . . 37 28169 992 Dg Gewinn: M Betriebsübershuß aut Vewinn: E R 376 038 Vortrag aus 102 31 109 | der unterzeihneten Bank untex sofortiger Nieverlafssungen in Deutschland. et E ai lagen 328 04100 D C A 94 84457 R E aus 1921 240.006,— i ement, Kalk und} „.-g10/— G!trag aus 1921 M 31109 Betriebsübershuß . . « 615 613 | Zahlung auszuüben. S Der Auffichtsrat besteht aus folgenden Herren: 7 685 368[99] 119 623 096168 S ————=| ewinn in 1922 89 263 051,— [89 503 057|— ergel . « - - 91 757 HUZ win in 1992 939 57 Gleichzeitig werden die wiederauszu- Bürgermeister Dr. C1. Buff, Bremen, Vorsitzender, 7 685 368/99) 119 623 096/68 | T7 G0 „_ 239 0709| 270 684 gebenden Aftien ausgehändigt. Bankdirektor C. G. Hartwi A i 91 997 916 91 997 9 Ae S Plauen, den 16. Mai 1923. G S abon Q F artwig, Bremen, stellv. Vorsitzender, (Fortsetzung auf der folgenden Seite.) Münster i, W., den 11. Mai 1923. i Neube>um, den 11. Mai 16a E 646 722 Vogtländische Bank. Generalkonsul (Georg W. Wätjen, Bremen i j ; Der Vorstand, ' O N Abteilung der Allgemeinen Deutschen Konsul Aug. Dubbers, Br N ; | N. ten Hompel. : oh L î Credit-Anstalt. / Konrad Martens, Geestemünde, : NRotriebsrat . Linnemann. a Sohann Graikowski, Bremerhaven, ¡ als Vertreter des Betriebsrats.