1923 / 114 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 v [20346] Württembergish=Hohenzollern'| : ; : i ergisch=Hoßenzolleru'she Brauereigesellschaft, Stuttgark. 203391 : Di E R Cen auf, Dieuits g inte E Mews außerordentlichen lMachvem die außerordentliche Genet [1962 Banth : S Uhr, in den Sizungssaal “d r deu 19. Juni 1923, Nachmittags | versammluug vom O Mer liche General- aus E. von Stein & G Friedrichstraße 46/48, ein. er Württembergischen Vereinsbank in Stuttgart, | höhung des A e itals van 3 590000 | Aktiengesellschaft B Mes A : Tagesordnung : auf M 12 000 000 unter Aus\{luß des aitiee N O Lu Suite 1daA Ba ¿e : | E 1. Veclgging des Beyereibellehs aud dem Gglissen Garlenz Vernertung geschlichen Bezugsredhts der Attiondre be, Degeinbee t Gaiie Vierte Beilage r S hen Garten rauerei. ? O at und ein Teilbetrag .von Kassakonto . Z 2K R ———_— 4 v Wit : 2 Eidsteng des Grundkapitals der Gel 4 309 0b0 an ein unfer Führung det | Besse. 7 Sapitalfento - - » » «| og eutschen Nei î L 8 Gag E Faun reg der Gesellschaft um 2,5 Millionen auf Hanskaules Cartefa> & Di Leipzig, | Effektenkonto . « « « - See iMlagoronta ey 3 B An3Ctaegr und F ; Bf U B t S O E s i der Aner lauseidén sortium gegeben ‘worden I Pad Sue R Srvitcleriradenerkonte 15 750 | Vi 114 i : i rLElt T en StaatSan S Z (0s 4 j Nozuc R 2 - V e I “a LgL 2 S Vei! E E ut. _ L Fre 2A oer vatripge Beg Si era pejePichen Beri S die Giutragung der Einrichtungkonto o e ¿eius hrend F Ubt -— dea Berlin, Freitag, den 18. Mai ZCEIgCer T G S (Ausdehnung des 2we>s der Gesellschaft), $ 3 (Aenderu tad erfolgt ist, die bisherigen D ant Lai 805,90 Kontokorrentkonto, ‘Kre: 7237115 | fintersuhung8lahen: O auinens 7 7 (l 19 l: h i Gruben enten li 2dr Tagesordnung), $ 8 (Beschränkung Fina Degen folgenten Be-| bung. . 1412412 aae L S 188 096 838' e Dersutt E Mridiaion, gon u. dergl. - E 23 E D : Aufsichtsratsmitglieder, Aenderun der Beshlußfähigkeit| L p i vinn- und Verlust- 9229 v a 6. Erwerbs, und Wirtschaftsgenossenschaften E des Aufsichtsrats), $ 11 (Aenderun Z g der Beschlußfähigkeit| 1. Auf .# 1000 Sk ; Kontokorrentkont : konto « « de erlosung 2c. von Wertpapieren en Î E Ni ad Wirtschaftsgenossenschaften 05 f 5. Aufsichtsratswahl. (Aenderung der Bezüge des Aufsichtörats). - seine neue E u s s onto, Der 193 183 187/75 R e N EL nZEei EL S. ünfaß und Invalidität eftdanwälten ti Bebufs Teilnahme an der General ati Mes Zante Lebrun | Kontö der Aftignäre ¿l P | aid Deutsche Noloalgeiel Vanen . Angzeigenpreis für den Raum 5 084 S e Is 0 1h Behuss Tellnayme an er ' \ ; i E , zum Kurse v 5500/ E einer eY Q E) E ibr e Attjen bis spätestens 13: Juni fuera versam Haben die Her e Afli onäre Werden. i rse von-5509/9 bezogen S | 273 969 38233 ——- ioites gespaltenen Einheitszeile 1400 4 T4 E ; f in. Stutigart, der Würth Abteilung der Würll, F Der von| Bata Tae lel Merieidin s | ebet Hewinn; und Verlustkonto ber S: “R stete Anzeigen müssen d rei Tage vor dem Einrückungs que : S tai Gitiits C D bet: einem Notar dur Hinterle (sbank, der Deutschen Vereinsbank, Frankfurt, | Ausfu} i ei Vermeidung des | 31, Dezember 1922: M O aa ungstermin bei der Geschäfts la f e 2 Hinterlegung der Mäntel a i 4 usses in der Zeit vom 15, Mai |: o M H 1. Fanuar 1922: m. ftsftelle eingegan f Seid Ua Sin ete Cu iat a9 Stimme Weigel, Welt D a pri t R | e l jvs andes gs, * * -| u N r tien Akt 20201) „Galencienne“ (12039) E E fi Hi ; y zieht, so ist dem Vorstand ein b ic R T R S 0, Leipzig, ; : . Dezember 1922: A L 07 J y \ 18 nerlegangRGein vorzulegen. Vertretungen von Aktionären S torbern f ittliche Maa len ne O eige der üblichen | " Bilanzkonto . . 135 780 682/93} » Eslettenforto e ae «e O shajien auf Attien, Aktien- Spigzenfabrik Aktiengesellschaft Oberrheinifsche Tonwerk- und Baubedarf- N Bayerisch [20309] Aktien-Gesellschaft E Stuttgart, den- 15. Mai 1923. e Die Aktienmäntel sind ‘bei der An- ¿ Dehifenkonto E E 5 24436368 g ellschaften und Deutsche Di in Dresden-Leuben. In der auf der 95. Mat 1 Schiffa r0s-AktiengeseUs<aft Mnn C Ae Se Tas Niedernhausen, p E20 Des Mursiciid : meldung, na< Nummern céovdnet. ai L Wechselkonto : G N o r LMLO 308 839 (5 K ( nial e fl G bas Aktionäre unserer Gesellschaft mittags 3 Ubr nach Düss ld 923, Nach- Gemäß $ 15 der Satzung ergeht biert it fai Fe L s Y i 4 Eugen Munz. Vinzenz Kopp. ees E ieten n Dan / Proviltongtonte (inkl. Affser- 724 103/39 00 g se haften. 14 E E an S enttan, den Ia, o LSEAs r Lde e Me die Einladung zur Teil- E E OL Ap lameelung 406 zügl. ( euer und Börsen- vation und Safemiete) 9 l Si D, miitags 11 Uhr, | Lerufenen au erordentli , f an der am Mittwoch {lose t P10 [19005] umsaßsteuer einzuzahlen Binsenkont e) . . . 139269 19158 10407] m ißungszimmer des Bank :| fammlung # rdentlihen Generalver- | 6. Juni, Vormittags „- den ossen worden, das Aktienkapital ; - it t E M E E W-M S ; , 1 i ï F 11 Uhr i Aus be S5 pl a dur is ad / Leipzig, den 15. Mai 1923. 2A - V euti « «1 2242 748/19 Aktionäre __ | Philipp Elimeyer in Ge die Mabl oll ferner die Abberufung und | Sißungssaale der Deposit , im | Ausgabe von 4400 auf dén Inhaber laus t Kammgarnspinnerei Gilberstraße Aktien-Gesellschaft. | A ianobauaktiengesel saft Berlin, den- 27 ddes ficl A : T0 O L viecdur< u ere L e Gan Ziberattrte 2, stattfindenden anßer- stattfinden. von - Gussihiorattintgltevern O Bank, R Du, EnPwiain S 2% O Len aues Nerinbetrag von Fd _Besitzteile. _Bilanz am 31, Dezember 1922. Verbindlichkeiten. er Tufsictratövorfigende: Bankhaus E. von Stein & Co., Aktiengesells< 1083, Vora. n I in Neumünster | eingeladen en. Generalversammsung ies a. d, Bergstraße, den Si General: | 4 22 Millionen auf A ‘30 Millionen v 4 K M E _ Y ' I Qutisker. “von Stei sellschaft, h den Geschäftsräumen des Bankvereins i A A e ed unter Aus\{! ¿ FiN Grundstü . 406 794.20f] Akti ; M 5 | [20062 I. Kutisker. von St ; B Tagesordnung: Gegenstände der T des geseßlichen Bezugs- A S ftienk A. 62] / Vorstehende Bil ' 1 LEIN. 7 Schleswig - olstein stattfind 1. x 1g: : Der Vorstand. agesordnung find: | reis d 4 ö 4 E Sealantiaier : 2: :| 10 W1E] Wrggfente Gai | 2 ¿N W005 | ve Lrtahuna gu o en tente ut pon 2 lt deu oepuamgem sin dit ien Wessfebihers der Firn d iehen © Generalveriammlung | fn pon Brad arine Noti, “Körner 1. Berlenuno s Beide thes tas Ge. | De S Si B ven den 4 analoge A Ne äubiger « « « « « «| 158 629 232/90 Aktiengesellshaft, Berl Schwendy senior “Berlin L o., Aktiengesellschaft, ‘hierselbst, in Vebereinstimy irma Bank F Tagesordnung: Interessengemeinschaftsvertrags nen | [20037] Gewinn- und Verlustre zilanz und | Bankhaus Gebrüder Röchling, Frank- O Neubau . * * 1 994411 266 97 A e pas 44 825112 | tag, den 14 ,. Berlin, zum Donners- erlin, den 27. April 1923, » - M mung gefunden, der Bi ng: 2. Beschlußfassung über die Aen Leipzi 2, Genebmigung der Bi nung. furt a. M., übernommen worden, die hier- E «o o e «224411 200 j . Suni 1923, Vormittags Richard Born, öffentlich S : 1, Vorlage der Bilanz für 1922 und der Besti e Aenderung ziger Baufabrik vorm. W F Gewi g der Bilanz und der} von einen Teil den bisheri , I _— i . |104 Uhr, in den E *ftrà In der Ge ; ih angestellter beeidigter Bücherrevisor. Beschluß über Gewinnvert immungen - des Gesellshafts- | Wen> Actien-Gese Ats ewinn- und Verlustre<nu i N den bisherigen Aktionären je: MA etn : 297 910 018/87 / “297 510 018/87 | Gesellschaft, Berlin A er gewählt: Herr P Sg vom 27, April 1923 wurde neu in den Ausfi 7, Entlastungserteilung an Vorstand und pen ci ap (Gewinnanteile |, Hiermit laden va Ba oa 2 Beschlußfassung über die Daun Iun eiude a Dae BFAE i M E ust. Gewinn- und Verlustkonto. Gewinn St1aße 7 a, mit folgender - PEntier [19164] N Si or lbert Baum, Charlottenburg, Gueri>estr. l, fat Aussihtral: i E E T eld h (E der Ne mi ¿Sea den 9. Funi 1923, 3 a oi stff erhöhung h die Denen r O i : r A - mer eman: . Tagesordnung : : anz per 31. Dezember 1922 _ n 3, Antrag au Erhöhung des Grund- Bezüge des A ieder) und $ 14/| Zau tags 24 Uhr, im Bankgebäude fes * 5 fi ing e orstands und des | tragen ist, fordern wir hi er einges , C Handlungsunkosten . « « „2 o 1ôl 2: N : Æ [4] 1. Vorlegung der Bil 3 : —————— » apitals um bis zu „S 1 250 00 üge des Aufsichtsrats). Allgemeinen Deutsche ; ufsicht8rats. und | iermit namens Q E R R S Le Zinsen + + s + «e» 14220262000). uud Vexlustrechnmg 1 A Sen! 2 e Aktiva. i 4 14 A autittio des Een Bea he 3, Aufsubigralewah E Leit Brühl [A n A Ui B S Ls über teilweise Selbst- brider- Röcbling j Feefat a M e l / 0 s cia orstands und Aufsichtsrats. Cd as so eo a 0/9 408 910163 / er Aktionäre und Ueberlessung der der T der Pun, n ordentlihen Generalversa 5. Wal i tionäre auf, das’ î R: vei! 2 392 627/521] ——| 2. Beschlußfassung über di ; Zugang « o. a ooooooo S2 Modalitäten an den A agesordnung bedarf es neben lung ein. mm-| b. Wablen zum Aufsichtsrat. f, das” ihnen zustehende Be- A Schedewit, den 12. Mai 1933, 2 392 627/52 de : Bilan bie Le E O aat i o S 2 L L hotag auf Aenderun U s Gesell- L Dee Nen N A 1. Vorl Tagesorduung: : u ab Bela gu Ee AE iten ad folgenden Bedingungen Ps Der Vorstand erlustre<nung. i S : aftsvertrags : Z : onderien x . Vorlegung des Geschä! ; / ionäre berechtigt, 1. Die Ausübu B Naumaaga nere! Eilbersirahe Altien - Gesellschaft 9. Beschlußfassung über die Gewinn- ar A E Anwesen Finsing N 2 400000 e ine gur Teilna E ae Bea dentdeci der Bilan nft Gewinne und Vor: e fehl e auth oder pel u v Sermeldung, des, Aubiciuses in e | . Hartig. reßsGmar. . E ng. mer n ! ria As O lus | S L reihung und Aenderun lung ist jeder Aktionä eraiver]amm- nung ür 1922 sowie Beschluß-| der D E : : eit vom 16. Mai bis 6. Junt . Beschlußfassung über die Entlastung Haäbritgeotas S R E E 9 999|— 1 der Ziffern 1, 2, 4) 9 als \ jeder Aktionär berechtiat, der si assung über Genehmi er Deutschen Bank, Berlin, oder ih dem B bis 6, Zuni 1923 bei uo E i 4 « E S , 4 #%), olGer genügend auêwei L 1 [a enehmigung dieses ifialen in , oder ihren | dem ankhaus Gebrüder Röchling, Franks S 1916 : der Vorstands- und Ausfsichtsrats- Quganá L Cd s e v: ace aro: an daa 198 001 i 8 20 (Bezüge des Aufsichtsrats). die î gend auêweist, Aktionäre echnungsabschlusses. g München, Nürnberg, | furt a. M., j Et E 19159) Dessauer Waggonfabrik Aktiengesellschaft 5. Aussichisratewahlen Un S S 12 (Befonutmadhungdtermin). A O E Beldußfasfung ber die Verwendung Agehuns Regensburg, Bamberg, | Saarbrken, Ewährend ver üblichen Ge 0 R ern ogett. Jahresrechnung am 21 Dezember 1922 Sch 6. . f »] rei ung e e o 0 i008 1 % i . 1 3: = 7 ns ung eue}. oder von der N : b f Y t en Unns. der B j d (- / (L sfiunden zu geschehen. [4 j è E Ae E E a Ï é - uldenu. * Vebernahme von Selbstversicherungen | Wohnhäuf A0 I 25 000 V è 23 (Vollmachtserteilung) le Voi eihsbank ausgestellte Hinter- 3, Entlastung des Vorstands für 192 averisGen Hypotheken- & Wechsel-| 2, Auf je Ry E Em E an —_EP! hme i E j | ———— i i e G T 2 bank, ,, Auf je fünf Stamm- oder Vo Int N M [S R dur die Gesellschast. ohnhäujer C C 157 000|—} | ß, Wahlen zum Aufsichtsrat S equngsi eine über soldWe spätestens am sowie des Aufsichtsrat für , München, aktien v ZOrzugßs E) Grundstücke . 1 171 878/36} Aktienkapi P H 7, Verschied Dugäng 1. s « « + se E Stabi . ritten Werktage vor , der ( c rats für 1921] der Bayerischen Verei Ñ on nominal 4 1000 wird eine 1URV N A R 2 jiedenes. i Go e aa ora 5 000 tabilbauwerke Aktiengese r . der Generalver-| , Und 1922. z ereinsbank, München | neue St j : A Tau eee ° Wi E 06 Schudveriähreibungen ; 5 800 000 2 Sue Dg S iden Abschreibung e a Der Aussihtörat- E E n, n Dag as bart, 4 T E der Firma Otto E vas a ihrer Filiale in | zum gese von 150 dh H A #4 S TENANDE L Gláu Rol id 040 1 498 905 304/32 | Aftionäre b ing sind nur diejenigen | >; Me edo s Me Mo 1 999|— 1 , Hallier. ttunden bei der Gesells<aftsf eat E, etriebenen Holzhandlung ber Mresduee Bai-B zugsrechtsteuer und Börsenumsaßsteuer 7 erb / liche Nüeklage - - 200 000 | La 3re berechtigt, die spätestens am ägewerk und Sonne h A s [A vem B aftskasse oder bei in Leipzig mit Dampfssägewerk i o r Bank, Berlin, oder deren | find von den Beziehend ; fertige Erzeugnisse . | 1139 261 611/— So S id h dritten Werktage vor der Generalvers Maschinen C 1 m Baukhause Philipp Elimeyer i Großssteinbe ägewerk in| Filialen in München und Nürnb 3 Zeziehenden zu tragen. ietiiebenilade L... S GBUeG A errüdlage .…. «- - 5 000/— | [ung ihre Aktien beim Vorstand j n u T C0 P 26] Dresden bis zum Schluß der Ga x in Nftiea a erg gegen Gewährung von | während der üblichen Geschaftsstu erg, . Bei der Anmeldung des Bezugsre i 2 aer Did ; 54/60 v. Wallenbergsche Unter- E Ee Tei einein deuil E and der es a G L 55 000|— (r-Ven-Werke A versammlung zu hinterlegen Beneral-] Seba cnabe en Vorbesiger. mindestens zwei volle Tage v nes sind die zum Bezuge berechtigten Aktien M Büroeinrihtung + - « i e N eier, 274 190/— | li ten Bankfirmen Bett Sim E L A M 55 001 | Ven-Werke A.-G., Barmen. | Dresden-Eeuben, ben 16. Mai 1993. | - Attien ee für Gruben der | Tage der Generalversammlung, also spâtes ohne Dividenden- und ErneuerungssGein E A . n eaniten- ‘und Arbeiter- Berlin W. 8, Mauerstraß Eunon E oe Abschreibung « + e ooooooo 55 000|— 1 Die Aktionäre werden hierdur< zu der Valencienne“ Spi « Mai 1928. Nubb gee schaft für Gruben- und | stens am 2. Juni g, also spâte- | mit einem doppelt ausgestellten arithmetis< "Ey 7 s L 9 E 0 102 980|— | & Co. K l escaft , Ren, d ais Elektrische Anlage « « aao o o T en Generalversammlung pihenfabrik anti e in Leipzig im Wege| 98) ein doppeltes NummernverzeiWui geordneten uümmernverzeichnis etinzus B Wertpapiere « « « + - 803 706/50 Til ständige Zins|cheine 45 400|— | Mohrenstraße 65 h pt rblid H Zugang + « + ooooo L 35 000|— Va ienôtag, den 12. Juni 1923 _ Aktiengesellschaft falls Oa A Ui A zur Teilnahme bestimmten Atti i<uis der | reihen. Die abgestempelten Aktieca und U E ee 4 102 86 ¡A gungswerte « - - - 949 076/26 | {häftéstund E n üblichen Ge- E 2 u <mittags 3,30 Uhr, nach E1ber- Der Aufsicht s 6. Erbz gegen Gewährung von Aktien. reit und ien eingez das mit Quittung über die erfolgte Eins E e of 1006 Bal fe 1 M ions m rant E E mln & Ei d ee 9 eda s D Bit a (n dn S B S s R i : S Der Vorstand. Utensilien i e E lad ne ein- | [20042] —— Anusgabemodalit en Hinterlegungsscheine der Reichsbank | Bezugs ; Uns O 1 521 726 679/10 1521726 S Ea 1 aden, 7. S nodalitäten. hinterlegt baben an ezugsrechts an den Schaltern der Bes : Soll. Gewinn- und Verlustre<uu d 679|10 <wendy. Fuhrpatt. . «a 04 o Ho, 1 Tagesordnung: Bremer Jute-Spinnerei und , Sagungsänderungen betr. $ 1 (Fir-| Dem Erfordernis zu b | zugsstelle is provisionsfrei; soweit fie a Ev ia ermi na <uung am 31, Dezember 1922. Haben. i [20349] : Kasen und Wedsselbefland M 90 318 423 l, und a Geschäftsberichts nebst RR dere, Uan ' Grundkapitals L des | Hinterlegung Bet elnègt n N biar S bi Man erfolgt, wird die erd V Unkosten - « - +.« « «| 273 052 949/84 / M j Dresdner Schnellpressenfabrik | Effekten und Beteiligunge! ea gon : 188 560 Ahn und Gewinn- und Verluste} Die Aktionäre uns (Goreli : pitalserhöhungsbes{! n Kas» |geulagt wérden. 4. Di V nre<nung gebracht. ; Nota o s do 91 876 Atktiengesell Ae ; igungen. «eo o oa ae 1 ng für das am 31. 3. 1923 unserer Gesellschaft werde g uß), $ 6 (Um-| Regensburg, den-18. Mai ie Vermittlung des An- und Ver Gewinn . «L TOTd 986MM Giträgnis « «ae + «1 S 87009 | gn Gemäßbeit gra N S D A T T L TP: 94668879178 , Llaufene Geschäftsjahr. S D Ie e e l ea Namensaktien in In- Baberischer Lloyd M aon E, E p S] r A R : C L h E 1 ¿G6 S020 L t h 5 . .’ e 1 N Í zl c. Sl N 797 748136 283 797 748/36 a Genet e blu a 12. April S A etnes A 369 520 48 der Due L iat Bene tiniging an e ber 9 ies A E Ste Vor 2 esten n v Ia. SG A E O Sorfsurt a M., den 12. Mai 1923 an, den 6: ai 1923. ade en e e ordern wir L V Se a C S5 989 378 d, Erteilung der Entl eilung. resdner Bank in Brem L f 4 ufsichtsratswahlen t r Qu srat, Aktien-Gesellschaft T : Le a E : Der Vorstand. hierdurW, nachdem die intragung der 301417 6 uad Aufsichtsrat. astung an Vorstand | fünfzigften ordentlich Ge attfindenden} Leipzig-Eutrigsh, den 16. Mai 1923 von Stauß. L DH ge n derwerke, E Dr. Hellens<hmidt Gtabthaler Kapitalserhöhung in das Handelsregister i j 4 4. Beschluß rat. ung einge! en Generalversamm- Det Auf . Mai . | [5004T edernhausen. V . j E R ovtnon M i j : asu s geladen. Der Aufsichtsrat. 1 7 4 [19466] eaen Mae L 9B Aktionäre auf, | Aktienkapital : Pans Atienfapita]8 auf 4 920 000 000 Tagesordnung: Otto Schre>er, Vorsipeuder. R. Frister Aktiengesellschaft Allge! Berli î 0 x eingeräumte ezugsre<t unter Stammaktien E unter Aus\{luß d 1. Vorlegung und Beschlußf f ; Berlin-Oberschönewecide i gemeine Verliner Omnibus d recklenburgi folgenden Bedingungen auszuüben: B Ma ea ola 60 S008 8 000 000|— Aktionä es Bezugsrechts der Geschäftsbericht B fassung über | [20311] Die Aktionäre uns Hese Acti ; Le cis urgische olzindustrie A. G. f S alte Aktien fu iets oriuati ai E Cd 1 000 000|—| 900000) fang über O ter ee winn- und D Es T 1050 Staudard Compositor A Hierdur< zu E C A Actien-Gesellschaft, Berlin. j wan + Dezember 1922. Vassiva. E zu „4 Nennwert, dvivi- | 7 E oe 124 gebung. er Be- | 2. Entlastung ‘von Vorst Aktiengesell ; 23, Mittags 12 Uhr, in G in der Generaver ammlung vond 4 Grundstück A M, k 8 S Muse o i 0 n An hr U e and E 1 157 011/— d. Venderung des $ 16 Abs. I der Pat, E En Herren \Ättionäre star Beleli schäftsräumen der Dea s pie pes s A476 000 oan aut äie E F Aktienkapital 6 000 000|— | nur 25° einzuzahl : find zunä! | Spezialr S 842 989|—| 2000 Saßungen dahin Aent daß je 4 1000 3, Beschlußfassung über Gewinnver- saft werden hiermit zu der am Soun- Nationalbank Kommanditgesellschaft auf | 4 100 000 000 è auf Aue reibung ._8 391 562.32 |12 867 200 Reservefonds - - | 6000 0 | Bezugêrehts- und "M enmfausiener b& D iepositionsfonds einsehl Tia 12, 50m es e Slimme pewdbrt. | 4. Wahl zum Aufsitgrat. mitiags han Rd. e lere S oe adentliben Generalve Zie 13 200 Alien über ie # 5009 sowis LPBER e O 200|—}| Einzahlungen auf zogen werden. e “4 Erneuerungs j E e, welhe an der General ) u{@rra r, im Sitzungssaal unse ; ntlicen Generalver-| Stück 10 000 Aktien ü ; Gleiéanlags 1 TPESORESS ana L L ] zog e rneuerungsfonds. «+6 000 mlung teil neralyver-} Anmeldungen T Gesellschaft, i rer | sammlung eingeladen E ien über je .# 1000 mit Santage, t D, l 24-500 000|— ) Die Anmeldung zur Aus ib Pensionsfonds N E 50 ilnehmen wollen, haben gemä zur Teilnahme an der erlin W. 57, Potsdamer C x Gewinnberechtigung für d 5 Abschreibung . 715 435,53 | 1073 200 C La adgite 7 321 568 Nornasred g zur Ausübung des | Pensionêsonds, neue Zuweisung « ¿ ¿ ¿6 s 95 000 der Sa gemäß | Generalversammlun ü Straße 92, stattfind Tagesordniing : C ; ng für das Geschäftsjahre j I Mi: para d S l ao 568 | Bezugsrechts hat zur Bermeid Delkredere : Rel gungen unserer Gesellschaft | 2 g müssen bis zum , stattfindenden ordentlichen | 1 E 1923 ist nunmehr durchgeführt Maschinen und WeiT- Wehselverbindlich A cSluses in der Zeit eidung des P i a a als F a T O E : 10 000 000 e Aktien bezw. Dep . Juni erfolgen. Die Anmeld Generalversammlung ei . Vorlage des Jahresberichts nebst | durchgeführt worden. de | Aus]c<hku} Zeit vom Ünterstützungs- und Wohlfahrtskont bis Abl . Depotscheine spätestens | bei der meldung kann g eingeladen, Bilanz, Gewi nebst | Von den neuen Aktien sind # 24 000 000 euge + 5 C ALWEMDO A feiten , . » « «4 d 102 400/— 17, Mai bis einschließli neue Suite h Geo E E 175 000— #8 Tauf des 8, 6, 1923 innerbalb der | B esellschaft oder der Bremer Tagesordnung: ¿, Gewinn- und Verlustre<nung.| von einem N ic sibern Abschreibung - 4581 N 6 871600 Se tlfine Glaubiger [43 822 891/81 M Anni bF ich neue ZU VeHAa iv 6a 06a l Ao O ÿ 000 On Geschäftsstunden : er | Bank, Filiale der Dresdner Bank in 1, Beschlußfassung über die Ge für das Geschäftsjahr 1922. 1] mit der Verpsli übernommen worden ¿ A O N Pr r 2 2 i D + Je j » Nt SPotton el ider K u hinterlegen | Bremen stattfind n i f neh- | 2, Beschlußfassung übe {mit der Verpflichtung zum Angebot an E Lanbkungs n Rüekstellung für n Dresden li dem Bankhause Geb Kreditoren (laufende Verbindlichkeiten eins{l. | - Li asse der Gesellshaft in Barmen nden. migung der Bilanz und der Gewinn- ng über die Genehmi- | die Aktionäre unserer Gesellschaft N eainGentan 2c G0 Steuern usw. . 4 000 000|— Cenkold obe jause Gebr. | fstellungen und Vebergangsposten)- © 2 » 30 162 529 11 Limbader Str. 83, oder „| Hemelingen, den 14. Mai 1923. und Verlustre<nung für das gung der Jahresbilanz und der Ge- | Wi tb t Mi Abschreibung 3014 eld 3 021 200 Reingewinn . . » + | 4112 305/66 in Berlin Ie dem Bankhause Gebr. Se Mes N t E s i ¿0.19 E È Sohn us von der Heydt, | Bruno Gir L Er S Leo) Pir 1922 P vom t sie das Gescgais ers E eins IeE 1 Pa Lr L 163 393.998 R Französische Straße 33e, Abschreibungen L N: Qs Us Ei bei dem Bn E M ersen oder |FT9933] - Le 1922 fowie Vorlegung S Sebaits, 3, Beschlußfassung über die Entlastung Guses in der Zeit bis zum 15, Juni 2 Ba senbestand u. Postsche>guthaben | - 504.338 in Frankf E Barmen : ulp in a berichte des Vorstands und d tse] des Vorstands und des Aufsichtsrats. | bei der D o f "Wert bene IMERIIANDE, } D) euie Ernst Wertb ie & C N Verteilung : is wt, Cintrittskarten in Empfan Deutsche Kunstleder-Uktien- | sichtsrats, ud des Auf-| 4, Aufsichtsratswahlen. -| bei dem Bank zus SB Grö e Váblere , ie 1 17721628 in Chemnis L anes A E Zuweisung zum crdentliWeh Rat rien, des 16 Mai 1999 zu nehmen. „Sefellschaft, Kötih i, 6a 2, gge An Es au Vor- % sammlang ‘vom R Ae 1988 ces Berlin, a + Bleichröders E 95 459 165 T, _ Bayer & Heinze oder y Ra 842 989,— : æ orftand. ie Aktionäre unserer x usichtsra aßt , ge- | anzumelden. s Y Gewinn- und Verlustre<huung 9% 459 165/47 | in Leipzig bei dem Bankhause Bayer & Zune tuns zu Unterstüßung8-" G _ ® Rudolph, Heilbronn. werden hierdur<h zu der am S Ren DCNe ms e die Erhößung E E E ai E ; Fuabbüng des Bezugsrechts sind. / mo fu Sggben. vom 31. Dezember 1922. Einuahme äh P «i u S P Pension L R O [20063] Ben LD B A Mittags 12 Uhr, Mark va 90 Million S Uonex gabe der nom. 4 50 000009 Aktien die Mäntel der alten Aktien mit einem iy Gua E L lgen, der üblichen Geschäftsstunden zuf * a zum Pensionsfonds 25 000 000,— | 30667 A Ca un S des Bankhauses Gebr. | 120 Miklionen A auff nit in LO O-S m f ‘nom. ogelt andgr eas Anmeldeschein, wofür Verlustvortrag aus 1921 . « f. 28367 Sl Gewinn < H [H] 3. Bei der Anmeld Mp i 5 “27733 6567 Mee De Verficherungs- stattfinde “vin en, Waisenhausstraße18/22, von weiteren 3000 Stück E & 1000, sondern in anderer Stü>e- | Fo i den Bezugsstellen erhältlihen Abschreibungen auf: C n. « .. « .- [26 767 997/14] nah der Une ung sind die Mäntel, Dividende auf Vorzugsáäktien . 70 /000,— Unsere Atti eUs<Gaft, tuttgart. eailenien außferordeutlihen Ge- Inhaber lautenden Aktien C4 I lung erfolgt. E ag are zu verwenden sind, einzureihen. Grundstück m M nad T Ram geyrduet Dividende auf Stammaktien « 20 000 000,— | 20 070 000 20 070 R en Eindian veL C l aanie g der p agr unga eingeladen. | Aber le . 10 000 unter Ausschluß Y dur) Auf pes 4 o Statuts | Bezugöstel E atte “Pu it die Sebäude . . . 8391 562,32 Anmeldeformularen ? E R D M GON (O) ahmittags . Funi 1923, | 1. Berat y es gesezlihen Bezugsrecht Aufnahme einer Bestimmung | Ausü i E e Gleisanlage . . T15 435,53 M deformularen zwê>s Abstempelung Aufsichtsratstautieme 668 690 6 634 40M ‘imm ttags 1 Uhr, îm Sigungs-| eratung und Beschlußfassung über Aktionäre. Feststell qugsrens der über die Bewertung der Aktiva g | Ausübung des Bezugsrechts unm Wege dee Maschinen und T einzureichen und der Bezugspreis von | Vortrag auf neue R een E M Sieges Turmes im neuen E irmenänderung. bedingunge ellung der Ausgabe-| 7, Beschlußfassung über die Ermä Korrespondenz erfolgt, wird die üblithe y 5 a s s t euen Bahnhof | 2. Berat ; ingungen und entsprechend sung die Ermächti- | Bezugsprovi Wide G Is hie diute (pg t 244 u Ae Volkstedt, im März 1923 391 417 lten lichen SCAT Ela MinnE eie stände ver Gesellschaft. ermögensgegen-. L gunE len Di N G sicherung ie Uebernahme teilweiler h p L Mem ég leihe n ertpapiere ._. 999,— I15 772 249 räumung von Bezu f E & 4 . ur Ausf Die in x : . Verschiedenes. y Selbiiberiierung. Nennb : : (VA p I « , : , , , Hapdlungöunkoften n 6 865.073 Höhe na Ablauf Ps Sr Meise n Aelteste Volkstedier Porzellanfabrik Aktiengesellschaft. e lionêr vheredtigh, weldder ist iatövertzags, N ALSe bed Stinne: E O iellen GiBiin E E ardeeriiian, 1200 oe anañglih eines Puuschalbetrags eingewinn... e e 4 112 305 ekanntgegeben wird, sowie Börsen-| Sol. Gewi i j Ad ind „n das Aktienb als | rets erforderliche Afktienhinterlegung h t j gelaufene Gefschäfts- | arithmetis< efertigtem, | als Abgeltung für die Bezugsrechtssteuer L. umsaßsteuer in bar zu entrichten, So- _Soll, Gewinn- und Verlustre<nung per 31, Dezember 1922. H fn bis zum b. J n dugeiragen ist | spätestens drei Tage vor d eneralver jahr liegen vom Tage der Veröffentlichung | zeichni geordnetem Nummernver- | und zuzügli Bôrsenumsa ¡steuer bezog 36 767 997/14 S7 T e S bung des B . So- E Ee j Ubr, um eine ( uni 1523, Nachmittags | sammlung, also |pä er Generalver- | bis zum Beginn der Generalversamml zeihnis oder die Depotscheine der Reichs- | werden. D ylteuer oczogen Schwerin i. M., den 12. April 1923 4 | Wege des Briefwechs egugdrechis m Unk S R : _ Für die Ve Einlaßkartè nachgesucht hat s. 9, also spätestens am 16, Juni | zur Einsicht in den Ka Ï mlung | ban? spätestens am vierten Ta . Der Pauschalbetrag für dic Zes és 9 , Ì ) \esels erfolgt, werden nsen e ae 124 101 630|5ó}] Vortr Vorj 112 v ie Vertretung ist at. | ds. Is., G i n Kassenräumen unserer | dem Versamm! ge vor | zugsre<tssteuer wird nah dem leztmaligeit Dex Vorstand. seitens der Bezugsstellen 10% blichen Sikidhreibunge »4ia,e 1618 113 ortrag vom Vorjahr 189 876 aht erforderli g ist shriftlihe Voll-| in Kötiß bei der Gesellschafts? esellschaft werktags in der Zeit zwischen | bei der K M gane e es Bezugsrechts in Berlin en i Zimmermanns Spesen in Anrechnung gebracht Reingewinn . 58 401 Cabn tatic e A 1320 Ted in Dresden bei d 4 asse’ oder | 11 und-12 Uhr Vormittags aus. t dexr Kasse der Gese \haft oder P gegeben fh d e Der Aufsichisrat hat vorstehenden Geschäft beri 1, N : 4. Die Bezugsstellen ü : S 644 ebenbetriebe u. dergl. 1 l. Vor] agesordnung: Árnhold em Bankhause Gebr. | Diejenigen Aktionäre, wel<h bei der Darmstädter und Nationalbank | B W ana ergebendt und Berlutredlnung geprüft, auth die Richtigkeit richt und die Bilanz mit Gewinn- | ie Vermittlung d n eme A 184121 388 5410 nollage der Bilanz, der Gewinn-| in Becia bei anla indien meln Der Darn last auf Aktien in | 1923 bar 4 ift vom 13, Junt dis 12 Su durch beeidigte Ne<nungsfachperständi e nan eit der Bucungen und des AbsGtusses | von Vezu S redien cie u Dans Volkstedt, im März 1923 a ————— E 0B erlustrehnung, der Berichte | Arnhold bei dem Bankhause Gebr. | haben in Gemäßheit des & 16 d wollen, | Berlin, Leipzig und Drefden sind Cs n R Die Bezugöstellen bericht nihts hinzuzufügen und {li ge na<prüfen lassen. Gr hat dem Geshästs-| 5. ugsreten einzelner Altten, Ó U Í Bej 5, tands und des Au Arnhold oder bei dem Yankhause | \chaftöstatuten i er Gefell-| bei der Gommerz- und Privat ind bereit, den An» und Verkauf von Bteingewinns Al zuf | n und {{ließt si< den Vorschlägen für die Verteilung des fotgt E Ee anbe D S, Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik alttiengeseli der Goa über Genebmigung D taa imt) s legungdbeine shltestens, Ae H eda ArtiengeleGan in Berlin, “Leipzig Depar Ctérbe L gn den Bezugs werin, im April 1923. Ì i 1 : R: ind G2 a erlust : : : dem | Werktage vor resden, den Dezug9 E Pr der Aufsichtsrat A ia Saitui s a Vorstehende Bilanz nebst Le E 5 A haben wir d a R Bilanz sowie Berveabini E Bankverein Hinsberg, Fischer S eaconimerfamuitoià E bei dem Bankhaus Schwarz, Gold- es ausgestellten Kassenquittung übeë E Swober, Vorsißend ; Dresdner Sd pre] . Mai 1923. | und mit dem Ergebnis der Bücher überei sti 4 me A 4 Citiaftuna B de Ge ein Gefchästsstunden bei der G eIf, ce {midt & Co. in Berlin, Aus vorgenommenen Bezug erfolgt di. E / ißender. “e Bardaar 77" y uad Dresden, im März 1923. nstimmend nden, m Aufsicht dg Vorstands und des tels E cinem deutschen Notar kasse, bei der Deuts O eie bei dem Bankhaus C. S&läinger- A Ang gE Aktienurkunden nach; N 23 Gebr. Arnhold. J Allgemeine Treuhand-Aktieu-Gesellschaft. è, Wahlen zum Kötitz bei Coswig i. S: [Handelsbank Aktiengesellschaft zu Trier & Co. Commanditgesellsa|t Deitimation ie ute Peatuns A s i N06) on ppa. Theerman#. Stuttgart, den 15. Mia 19 Le, r B E E Taubenstraße 8/9, oder bei einein Pes N sind die U et ellen berett aber nid Robert Gerlin Vorstand S D L A Berlin, 16. Mai 1923 Berlin, den 16. Mai 1983, v‘Serlin, im Mai 1923 a ng. : v n . E . i G pi , - T O . # tto Warolli jx. F. Hesse. A ; z gute S R A Allgemeine Berliner Omnibus D : : i L N ctien-Gesellschaft. M urghein. Schladih. 4 Kaufmann. rüger.