1923 / 115 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bezirksamt. J. V.: Wagner.

Zu 1—9. ebe! Käufers Lieferu ebernimmt der Verkäufer Dür ; Ó D der vorstehend un auf Wunsch des A in O so erfclgt die Be a a 9 genannten bei ein Aufschlag von . . a D arf ein Aus) Berechnung brutto f i Lieferung in a 240 6000 } O Kilogrammjutesa> mrs von 7400 „4 für den n N Autfichlaz cini neuen Papiergewebesä>en ein a B : R Ó Un ießlih Föüllgebühr berechnet bei Lieferung in baltbaren meh L 0s D d I EN 1300-4 üb er den Sd u ekanntm a < Un g e Pebrhane déetio fe nett B A geliefert, fo erfolgt O N E E Baues: 200.4 L Os an Nes gen, Musi Bekanntmaqhn ( ammpa>ung darf ei ietto. Bei Lieferun iz ; Arti N iner Aus ern ug s / Ug. E, es s E Aufschlag von 300 4 tür ct apt t Diese Vecordnung tritt O ITL. 2 Vom $8. Mai 192 stellung, ur Gemäß Beschluß des Reichskohlenverband Preuf \ ¿ Falls vet wed R apier- geA it Wickung vom 21. Mai 1923 ab in (Veröffentlicht in der am 18. Mai 23. 18 LOM ab E unter den in der n 2e R L L H ußen ofs i u 2 rudli i Z ; 2 E Je i au J ar Rei : L G nima 9 0 ) den & F M1 C 2 [E frei, Kalte in x vorschreibt, R A Les Darkénser D s E L NGBl. Teil I1 S. nj enen Nr. 2 Meinen und E rena Nr. 75) enthaltenen all: | K57 Ueberlandw t Kön 31. Januar 1923 Va 550 | i Dem Al t h ind A ae Vung f ; rung in neuen Sutesäden d aa zu liefern. Bei uer er Reichsminister für Ernährung und L ; S E dur<h das Geseß vom 18 s N b rfaufspreise je Tonne einschlie folgende Brennstoff- Königsberg, Pr., auf Sn g erg, Pr. G. m. b. H. zu ist auf Grund der Bekauztinah Kläs in Al chen, Kreis Si Et 2 Shidiee v U A caldichla Dil e ix Eenähryng und Landwirtkhaft. | Varenzeihen rit ein für die 2 ¿8 Din 1901 (au n solgemde Brennstoff. | (altiamal"'E. 21) iu Perselung eet Mill: 1 Sees uon Bunte van 2 Stem 1 f oe N 2 n. üllgebühr be : F : ritt ein ; ngen, Mus YY Oberschlefif x erjipannungsneß E ung elef{ris<Ger Mittel- <er Handel mit A 3. September 1915 (RGBI S. 603 1, i 3. Abs. 3 des Abs, renet in Wesel ür die vom 16. bi ustern ches Steinkohlensyndi bi h gsneßze verliehene Entei s tittel- und | bejondere mit Alteif [ltmaterial . S. 603) A 9. R DEIE stattfindende Niede ; . bis 20. A j n\syndikat. ierdurch auf das C ; Enteignungsr d Al E aris Sep t Alteisen und sonsfti ' ien aller Art, i Ái \ Verordnung v E no<henmehbhl“ in der F B der in der Bef iederrheinishe Mes - August 1 s “ai agg eiue a Grundeigentum in den Kreis asre<i wird untersagt word onftigem Altmetall, wegen U rt, ing Z Nr. 112) erbält f E Mai 1923 (Deutscher Falfuns „der ekanntmachu S. 100 anntmachung vom 12. e, die an di Hg - E Z2 g und Johannisburg ausgedehnt 1 Kreisen Lößen, Sens- Si g nzuverlässigkeit # \ 4 erb i 8anzeiger Fn dem Verzei L 2 n g. . ) bezeichneten M S Februar 1923 1e Stel] 528 2 1 Glei A : : aedennti. iegen, den 12. M i 1923 1 4 Die L E Fassung: ¿elg d erzei<hnis der - ; L effse tritt. (RG B E Ss = Sleichzeitig wird Gr Ls Mai 1923, E í ; ( t S eren gew ; : ünstliche Bl, AESE .SS >= g wird auf Grund i A / j Pavier fe Jutelcten na< Wahl der Were in haltbaren arina ram E P auf E Feu, Born, Aen K Mai 1923. 1 T E2 ÉS ZS S O actes Enteignungsver ahren vom 26 Juli ein Der Landrat. Goeded>e. 4 / A ermge 7 g f ama ggr gr (NGBl. S üngemittel vo er: er Reichsmini a | S8 z Ss Ee Ub tae-Voririfien dieses G C | 4 ramm Fassungöraum einshli für den Sa> von 100 Ki . S. 999) genehmigt om 3. August 1918 inister der Justiz S R # Geseges au<h bei der Ausüù , daß die Vorschriften di A a a A E Eee e Ae | Vhoapbats nehmigt worden ist, erhà I V Be 5 i der Ausübun rschriften dieses E Sa> ben 108 Kilogramm 1 Aufsebiag O S ie bes Bt oapbatn in n Drn zu Nr. 1 Mea R M « t Er pp anzuwenden sind, IU BAIEIERA ELWELENIEN . H 5 gebühr bereuiét. mi Fassungöraum einschließli Füll- Fassun ai 1923 (Deutscher l inaedae Ne U | vom Bekanntma Gil oblen 1] Bw 123 360 | 123 360 S P E Nichtamtliches. V A Artikel I ng: r. 112) folgend ung : n 123 360 E as Vreußische St E Ÿ 12 & 4 Abs. 3 der V E Bei Lief gende } Nachstehend ; f p : -. —- 123 360 tif aatsministeriu D ¿ \ | P 2e , pa ei Liefe Ï 1 É werden die s E: M Der M f v O m. eutsches N 0 ) j t EAR 2. mit 1018, (RGBl S- 808) in der Fosuna der Verordnung i Vaing von 0 f fie 199 1 pit fel dle o führungsbestmmungen bei: der Versteuerung ven fa lten je aevolen | 123600 | ‘123000 | 1838 E R g, Der Gehäfigiiger van Haiti George M N / d » Lo „G er V era d bei U : vom : E o. S il 4 ) e 1A Fassung : A (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 94) Da folie fen et i Aagg Aufschlag von A Lee 100 L S Bef Aw erie i, Mee 1923 ab bene, qus Y R deMEn C E s 123 360 wieder E und hat die Leiuag dee bannt i f Soweit die anliegende Li ; , Biele ekanntmachung tritt mi : i . Steuerwert einer exe E Ets ; Ila, gewaschen T G 116 ps t s #1 N my N Reval MIS CL, Ben gs r wein g tritt mit Wirkung vom 21. Mai 1923 9. T Steinkoblenbergbaues E iederrheinishneh / 7 asen 103 680 113 510 T Ueberfiht der Einnahmen des Rei f A bei Scene in Au 100 Kilogramm berechnet Sia, in, den 18. Mai 1923. des mittelde bia Tonne Hausbrandbriketts d (¿fohlen genen R _ L Die A ei<s an Steuern, Föôllen und G Ml Jute- und Baumwollsä LDEN Der Reichsmini f » y utshen Braunkohlenber( es Kernbez (r6étohlen, 8 en 100 680 A E =- ngaben einer A "l Abgaben f ? A i säcten ster [A E und Landwirtschaft Berlin, den 16. Mai 1923 nbergbaues 51 705,45 4 e V L 98 650 G E D nzahl Kassen aus dem besezten Gebi r den Monat April 1923 L: L ; | r. Luther ° De regA , ; (rcßkohlen, gewa)chen . 100 640 101 170 S ae E ebiete fehlen. s / h i: r Reichsminister d E n S 4 En i ster der Finanzen. i E 98 650 é S : E 1E _ CalsGelbungen der Finpeisselle in Berin 19 ver G L E mz : 5 - E Ps C 2 78 230 7 as n 6 B s j Aufgekommen find L Ee Im Reichs: 2 i} 00 i : n geit vom 1. bis eins<ließli<h 15 Mai E, O0 98 280 8 230 78 230 f ¿ei<hnung der Einnahme 1923 gegen hauéhaltsplan is f 4 Titel 0QMIUDLTROKC U 15. Ma 192% l sitaflein - E 23 200 91 240 nw B im Monat La Mauné R Me : U Ur T E flein I g . . - - m E aut A î z L R i D i m sprungsfirma Antragsteller Ursprungs- Länge Datum U e 2 Éi een M Cf fohleN o 114 090 e s T s E April 1922 E u : Ti a T 2E es L $-| 2 | È [elaffen nach P O | - 2 M A (Ep. 3 mb Q) [E E | 2 nt- S 2= EE 3 B B A T Haush 3 ú 16 s = : lt der all ; : Ê 4 _ t Charly als Univers i {eidung B 28 = Sf S D es<werde } Bemerkung U n meen 4 gemeinen Finanzverw 5 L f: S4 -=— 2 S t S Z S l L fr Er im Kas Luvecsalgene. «ae +50 A] T Cs Ne L R = 2] 0] m n 1 eem zlammkohlen LSER| S S A Er raie ette t e \ Der L N A zum Ochsenschwanz n athé Exchange Südfilm A SU aon e Inland 3 1324 1923, Mai SE ES L S D 1} Einkommensteuer : auernde Steuern. » N Der rote Reiter - E e Lombardo, Rom S j Amerika 1 | 312 z 7186 i s Ae. S e S, Van Lohnabzügen. . ¿ 4] Adam und Wan e O EN Lit Italien E 2 [7189 +- 2 2 Körperichaftösieuer - . - . e e av OLO 100 068073 E H - ert A . . P - S L Ö # ja ¿ . è n L Y 39 C s j {2 4 j L (Hemmungel08) M Milliardärtoter L Film Corporation | Ge\por-Film Corporation Inland 7 9567 L 7183 L dig E ie i 123 360 123360 123 360 t 4 Mehendt E i S S : % 672 “tes wf e 331 962i + 273 574 536 609} 450 000 000 000 L ‘tisten und Abenteurer « - «* « « - | Vicor-Film : ' 2255 : ' In S O 123 360 : 123 360 5 | Abgabe E e 936 096 67 41 842 6874 5 430 614 0f L Die Welt in Flauition: 11. Tel: 2, Ita-Fil Vicor-Film 7. 7182 F U 123 360 | 123 360 | 12 ibgabe nad) $ 37 des Vermögensteuergeseßes - 36 096 655 1527118 430 614 024 7 000 000 000 L Bc bus Meiste ammen, II. Teil. E A. G.-Fi z E ablen Ta genden 123 360 | 123 360 E 3 360 6 | Vermögenste érmögensteuergesehes » 229 396 715 711 8144+ 783 384 841 js E De us Meisterwerk E S i Bd T Jtalien 4E 7. ias e A gewashen | E 00 | Ee uer nebst Zuschlag «o s 24 b41 832 26026639 20 869 684 e 1 Die Affäre der Baronesse Orlowska . . Monopol-Film Werbekunst-Film Jnland 6 1 1629 7 7195 7 b,— ' 1b, gewashen 360 | 123 360 | 123 360 Gi zoo T8 ar E A 5 fl 2 de t 832 M Die verlorene Tr - - - -| Terr BucaneFm T + e ie; | 1930 | 1880| | 1167 s) Usabfteuer naÿ dem Geseg bom 29. Juli 1918 B Tad Wo s ern 1 S : E A E d -5ei L. # 88 s " , gewa|cen idi 29 E 6 790 : na em Gef E Oh E L 1 8: K L o 701 46 V G (274 ¡A Tragödie der Lieb E Nor »-Film Terra-Film v" 5 177 7. 7211 T 5 la Lis a) allgeineine seß vom 24. Dezember 1919: 29 492 11 170 299 467 1881 2000 000 000 t (24 Tragödie der Liebe, E e May - Filu Novo-Film 3 | 666 7. 7214 T * Ilb, gewasen Ga T abo 8) erhöhte. e / L S iaugre A M Eine Blüte Liebe, IV. Teil + « “ta s May - Film s s 11490 s 7212 L siléfohlen, E 2 Men L S «0624437 838 2 422048 390] + 226 198 766 804 450 000 f H Die Schlau t des Todes (Pam! A riffith-Fil U O 1719 : 4 e ti T T E E rkehrsfieuer: U E C dai ae E : 9 715 647 L oro 00 000 000 A P Die Kavaierboeit - - (Pampatreit O Y aas Universun:Fileno-Verleth M 5 198 L 8. 7217 L : rießfohlen, gewaschen . 00 330 | 101 170 98 650 | 101 1.70 b) Plaatrte Ad L 807 857 716 68 197 E 9 739 228 et M 000 ea A M A ins wae. 4 'ammann-Film he i 622 | ¿ j A 2 n ertpapiersteuer « « « « Gs E O Ode 7 965 3 h i: 24 E dis infen Dm (u | 2 [8 E F iee Grieffabian: | W080 | 20 | E <) Boe sah ps 65 377 80a 975 947 gas 7680 429 011) 2 000 010000 M e E aas Gladiator-Fi ea Amerika d Os 12. 7231 + Pte 230 | 78230 | 782 E e A r l Gw 000 000 L Deulia, Woche cue anständigen Frau M iator-Film W. Kabn. : 1366 14 7 e *- Mit ziveier lcinfob)! S =- s 78 230 13 | Versich E Ee E Sa S 253 242 492 Z ) 226+ 19 499 218 321| 400 ) f A ) 18 Metro - Film „Kan H 1424 239 cinfohlen. « 91 2 98 280 L 141 R erungésteuer . e E R i 14 596 4921+ 238 646 V0 000 0UO 8 \ Mie Scbokol L e Eo S PAL Deulig-Ki Helios-Film Italien 6 i 14. 7236 +F Schluß, V1. \Wlitterklein Í 940 | 91240 | 9124 Rennwett- und Lotteriesteuer E s A nl 166 636 281 752 258 38 646 000j 400 000 U00 h P-M Er B én und Prg]inen ontstahon E: ilm Deulig- si Amerik 1859 i 14 c 528 und 515 ei 7 id 0 91 240 ; otteriesteuer: O S S8 2 287 913 328 2 2980+ 167 884 023 Y Argentinien alé Ei T U T 8 T N wen FTETEEE Tri-C? M N eulig-Film eriía 5 1324 S4 j T2aT. r 15 n iem 100 v S 833 a) Totalisatorsteuer 4 21 210 820+ Cs I 4 000 000 V0 r i ; Cinwanderungsland E Corvin-Film “Dmwertéwie Film A „(G Inland 1 14. 946 -+ Länge, Gesamt A fefoblen 8 ib S O a 00 b) andere N A L F 266 702 505 1 500 000 000 Un . _. | Deutscher V Bicor-Film aut. ; 154 a: D i -- 9526 u. % o O 114 090 | 11 84 730 ; Rennwettsteuer S . 2s 1 510 432 79€ Es Ein Bankabent A er Volksbund, De line m s 3 1095 « ¿21901 4 |- u. %13 \Mßettshlammkohlen 4 090 - E c) Lotteriesteuer Ls B47 9 R: S vin Mlavier O O ali-Gim Mraeuti P 6 7102 f + Ange: : s _ “e 1 10] Wewselliginvellianes S E 1% 14 836 149|4 256 ( y? 9us BAA avter entsteht E E Ri ; j Industrie-Werbefilm / gentinien 5 1390 L: 7197 als R E 16 Stempel yon Fracht uk > P KE 0. Els 7/0 E i / 209 393 933 52 985 304 1 800 000 000 e f e und Wissenschaft, Stiecfunbe: Kosso-Film Du e e Dervesiia Inland j a ; 9, 7199 | -- Z E 17 Beförderungösteuer A 2,914 C c 7 462 1144 2607 424 608 (#00 000 000 / L S e : . a Ä c Per n 2 E S NIGE R Der Floh “Tad Kulturabteil : il 7 Ta L Stein belchd F êlammtoblen | EZS | F ¿8 47S [fg b) Güterbe?örverung a S ei D ae 9 74 823 699 I E 7 D Die Berent A Edda iei ersum-Film : ung der / EO E Bs S S ZE uwachssteuer . P S E E r | 95 809 746 E 65 ine mend s E L DE ® 1 14 s 70044 S H ZO M elben E T O Me L 17601 819 305 400 000 000 000 E R S Bilde und Fi : O G Cine en aus Ege 4— 101 386 0.000 H i paradies, ei : 8, 7204 e tif M M c) G “81 L G 69 893 41 agt P waldidyll , ein Schwarz- s - Ztidfohlen. . 12 M a rundstü>sübertra E s R E A 9 341 695|— 2 E F a L S 05 x Vir BIO 3 360 c gungen - s - -. » s 365 139 é 411 988 dts R E A R 1 103 L A i irfelfohlen T... | 123 360 123 L 123 360 n E 14 991 5 972+ 73 163 L b in gefährlicher Abstieg i ; Univerf T e i: 7 io l 123.960 123 360 ; Summe a E 2278| 147 269 Der Luna stieg im Cismeer an ersum-Film R ußfohlen Ta, gewas{ R E AE / b) Einmalige St S 579 370 298 5989| 879 Z | E Jung!rau. dritthöchster Gi e 1 ein belehrenh s en n 20 | Kriegsab N g euern. 9 395 822+ 570 577 902 76711 6 Sri Hocbalpen er Gipsel der 114 8. 7206 | -- Nachzensur f Ih L 4-493 360 |- 123 360 124 430 Dad 91 | Au Gpabgahe ven Vor en Me 76711 617 900 000 000 UhlUngs E B Be Ibs : | i y , gewa L rei Cid 9 ie riegs E E S E 2196 "i, aSerwachen im Schwarzwald . De und Filmamt | i b Y Z Gen 117 860 5 22 Außerordentliche A L A M L Lao 125 782 026-7 78 006 10 Von Anni 6s ulturabtelung der " , Ta, gewaschen HOO m L erie Ñ Kriegsabgabe 1916 nebst Buschla E E e N a 9 765 614] 4- 8 445 dil - Deuli A N Dildee von s / E s 8. 7208 | L " HE u l 1102101 o L S 6 bi8 bls g ved l U 3 707 a Cle R R j : 8 ; Tb, gewashen | f nas E t T R 1 237 6 49 032/14 769 483 2 Alpine Majestäten E - | Bild- und Filmamt . 7208 Cibéfohlen, ge T 102 24 ; 1% 784 9344 E E “A e o. Deulig-Film L g waschen . eum 23 0 m Summe b. 932 337 va 492 651 «-.. . « «| Bild- und Fi Deulig-Film - C Lo E m : i i dl 139 667 178|+ 2 670 47: Die Wette! hornaufzug . nas Kulturabteilung de 1 ias 8, 7209 ilen, gc _ S e B. SZölle und V Sie +4 U 7 S e Tzu gherrlichen Alpba<- und Universum-Film ° P ON G 7216 F Lad Iugrsiedte Gricßtoblen dag i “e % | Zölle erbranchssteueru. 063 000f + 570 670 573 240f1 617 700 000 000 Neichenbachtälle E d : k: 349 390 aczensur | ohlen . fa _— Ds 3961| 6 N Aufstieg T Os R Ee “f 5 -+ 1 taubkoblen D ri Gnias E Kokblensteuer E O R 4) 797 529 56 ï Bilder avs dee ca: 2000 1a langen ét: : 1} 119 9. sinetoblen 78230 | 78230 | 78230 | Al L Maa e, C L e U derem s 76 805 473 574] 500 n tai Merciagen E i: - 1 T / sntoblen » » «¿q 91240 R A iti N 905 080 394|+ 138 202 136 301 S E eat L Ta es ' i | 89 s 8782| + r S R 2 los L) Tabaleriapstofiobgabe : E P | ‘beitungs O n Hagenbe>-Fi _. ° 40 U E es 8 e L E Die J gsmoschinen. . . Dm hee John Hagenbe>-Film " 1 80 tat ua e ae n A ia E Le 29 E ee. E L 728 041 pt L b 979 241|| 100 000 000 000 An So dee Ca (Schweiz) Univer)um-Film Kulturabteilung der s 6 | 1973 9. 4032 | + o lammkohlen ..| n a e E S 89 641 420 97 473 6231+ 6: 719 005fÍ E „Cap Polonio* nah Süd- Bild- und Filmamt Universum-Film " 2 395 9. e F 6, Le Gasfohlen erhöhen si< die Flammkohlenpreif 31| Aus dem Branntweinmnwl: a dies A 77 063 116 374 271/+ 5 902 138 737 O OAD Die Zäbne des Menschen . . Deulig-Fi j i ; + L Ö - Stück- bis Erbs enpreise um 0,5 %/o. a) Einnahme aus der Branntwei 2E 1 338 5321+ 418 53 : Das Licht, die G enschen.» Kos ig-Film Deulig-Fi ; : 96 9 Rein belehrend E S . M 195 250 b) Freigeld . ranntweinverwertung . « - - 128 078 87 N 40 000 000 Die oberbayerisch eshihte der Lampe offso-Film K a-m : 7222 | + Koksgrus p Tod o 00m as 8/0 91 000 32 | Essigsäuresteuer e e s L 4 78 876| 1 000 000 000|— 871 92 : : en Gebirgsfeen l " osso- Gilm s 2 765 |- Verli E Z 33] Zuerst S En 68 916 27 249 497 1 124| 60 000 000 000 . . , . | Kulturabteilung d ¿ , 1 e 9. 7926 Nachzensur rlin, den 19. Mai 1923 C ae0 r O 34| S Ar 2454471 49 424 27 180 581 h a Schwetzinger Schloß- ÜniversumiEiim aa der G 1 E G 7228 T Aktien-Gesellschaft Reichsk ollen 39 O a eentients O P D ret 209 7962 LeLE 20 us 200 000 000 Ein Sommertag im E um-Film 1 | 101 11. 7290 T Rein belehrend Löffler. Dr. Lint R D Leue C 11 377 25d S A 970 000 000 e, Koks, Eisen -. i : / 38| Statislis euer ¿eo L 9 096 842 16 684 768 130 000 Eine Traumreile zum Mond y La S Deulig Fil 7 t 771 11 72 betreffend T kanntmachung 39 Sa E S itstoffmonopol S : . : ; A 507 N 1 000 S0 394 480 70 000 000 L ropaganda E « 1 87 : 23 | + usgabe von S / e O TAT-BIS 3 16 000 000 Sngenieurbi : Filmpropaga 4 11. 75; on Schuldverschre : s E aa 96 798 97 13+ 607 707 299 r Der unverwüstlidhe e Ing S Dios. pet pre a 2 ï 679 11. 22e L i da Bauecli auf den Inhaber. \{<reibun gen Gumme B. « « [ 260 336859 Z + __26 798 972 L Mo Dea Bode E 27 2A . wann-& Co» : E 7232 |, + nigeenehmigung erteilt dde ib as in München wurde | 40| Ausfuhrabgaben V. E pg: ai 3 373 747 721|+ 256 963 111 591/3 439 026 000 000 5 e g - - v " 1 a er eseglich 41 ei éfinan mi ist / ) - « « | Deulig-Fil v 1 Ern Umlaufsgrenze g en und saßzungs- Ausfuhrabgab ihéfinanzminisieriums. i Nacht ge De N 132 tüde grenze nachstehende, auf de g gaben des Reichswirtschastsministeri c 86341 422 702 Schle rag. ulig-Film . 12. 723 in ne du 50000 ilte n Inhaber lautende ministeriums . . « - 722 760 765+ 7 E Deutscher Hei ° 31+ von Ax af, ionen Mark 4 ; R Mr 9 887 315 09 ; Í Die Diva i v matfilm 1923 Ausstellun prozentige, im Laufe von : Im ganzen « - y 14+ 36 334 619 644] 150 496 110 vV0 a in U. 64 «64 IDRENTETMITN ; 2 f Én E 7176 L uge der Kün aa erra März 1923, n A im 421 Zwangganleißhe « « - «ooo | B77 161430287 13 193 125 812|+ 863 968 304 475% 207 422 110 000 abgeändert vrbeie Die Gi f g 44 ermer. BA vem Le Veit Nordftern-Filmvertrieb on nas T7 T «4+ d A Setobliéallénai ris: 2) un An- a E I 8000 000000 A 4 3000 000 D E Seit M iv AIIOTA MIEMAN L les us Raid E 1928 verditentlihten D il. 17290 / h ei S e S | Quit go net Es e Fermühioe UbiMune A V Berlin, den 17. Mai im „Reichsanzeiger“ N öfentlihten Bildstreif j : : atsministeri ° il nit hat erledigen laff at widlung infolge der f ein . Mai 1923. 9 r. 104 vom 5. Mai 19: en „Der Steinachfilm“" é de F ium für Handel, Jndu erst im i assen, wird ein erheblicher Tei auf einen kurzen Zeitraum . / | Mai 1923 veröffentlichten Biltstreifec Police Fassuna), Prüfnummer 6673, t der V. M A: Dr, dea strie und Gewerbe. D M A fommen. eil der Naczab lungen an tg Atllruem nimm Zahlungen sh im Monat Filmprüfsts[le Berlin ”'Prâfnummer 7181, ift das Urspru%0! DY,; Der Händleri ©) Angeschrieben ohne “bte anen über Waren 72 082 4. gen auf die Zwangsanleihe llfgel g Hees Handel mit @ Due e vön b) Soli E E N I i c REE A 247 —): ¡ogen rjagt und : er und Ge- ] : G R E O O S mai = 77 50 "T Vudibure N der ihr erteilte Wandergewerbeschein 6) Siehe Anmerkung 2, zu laufende Ny. 1h Zusammen . . = 77 E “A , den 12. Mai 1923 : Berlin, den 15. Mai k A ; , / . ai 1923. | i t Reichsfinanzministerium,. j