1923 / 115 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

%.

* < Fd H weiguiederlassung Dresden in] Edm. Jacoby: ; R i sden, Zweigniederlassung der in Leipzig | coby: Durch einstweilige Ver- | Grundkapital beträgt 1000 000 Æ, ein- | Besti ; unter der-Fitma Kell 4 Bde Me Daun des Fillaeriches utectng s zu | geteilt in 1000 Inhaberaktien über je Fe s B L E Mitglieder dende 2 Beselshafter) dur ein i grn für Hoch- und Tiefbau | dem Gesellschafter Ed E ai us ist | 1000 4. Die Gesellschaft wird, wenn der | des Vorstands jowie deren Stellvertreter, | Abs. 1 “eis 7 Abs. 1 und + ab in Mellendorf und der Rechts- j ist nur der Gesellshafter E : ; î c ZNROTCADE, ist heute | Befugnis aur Sl actvan bes af Ns uffi T Personen besteht | ferner die Prokuristen und Handlungs- | fassung e ver Wereraioe uns Bed l i und Notar Grich von Chrenstein p ¿ n N Far eee Da Fn git Ua, Loreat & Co. mit beschräukter | kosser (1 NRohrplattenkofser, 1 Mäblers i S L Die entzogen worn E ihnen die Befugnis erte E g VDOR N R Ie Eer s e gu gevoben S hében neue Vest, sn) i Honaoniiglied. Direktor Sthwb und iat E l ble Bli eBrievria) sbluß é: der Generalversammiung G iGlu n 2% April 1923 f ber Ge- Z Coupékosfer (Dandkoffer), f Leiden Î G en das Grundkapital Hicioe gesellschaft: Di * a allein zu ver eten, entweder von Weisungen des Aufsichtsrats Fol ll er}on ih haftende 0e 4 alle seiner Behinderung e ts- als Snhabe q Lotteri : es . ATÀ 1 i der C esellshaftévertrag sellschaftsvertrag hinsichtlich Des Ge 5s E E: 4 LIEIOC ner, DIverje reibs den im \lusse angegebenen Be- | der Akti 3 e Generalversammlung | zwei Vorstandsmitgliedern oder von | leisten, Der Aufsichtsrat zoge zu D g Marx von Rappard {# E in nd Notar von Ghrenstein sind | Amt pn e R ieeinnehmer Friedri | geändert in $ 4, betr. das Grundkapital | [<äftsjahrs geandert M des Ge- | und Büroutensil:en, bewertet mi“ 100 000 Fimmungen zu erhöhen: a) um dreiund- 21 ionäre vom 17, Februar und | einem Vorstandsmitglied und einem Pro- | G sbüftäort“ en sichtsrat erläßt einc | Tod ausgeschieden. Die Banki ill du @uvG ur alleinigen Vertretung d En P, und seine Einteilung, und in $ 25, bet Mr 4301 ei r Fir _,_, | Mark, ODeffentliße Bekanntmachungen x : F : April 1923 hat beschlossen, das | kurist j eschäfts: g für den Vorstand, in | Blecher in Barm iers Nicht in jeder _# inge ertretung der | Nr. 10323 die offene Handelsgesell- | das Stim ; b LFEe r. 4301 bei der Firma „Berkowicz & | erfolgen im Deutsden Reichs S en nonen S durch Ausgabe | Grundkapital um 75 000000 6 4 uristen vertreten. Die Berufung der | welher in ..:ndere festgelegt wird, | in en und Dr. Paul (M Gesellschaft bore<tig" gas Dowald & Co Köln, Auf dei timmre<t. Laut Generalverfamm: | Co. Altiengesellschoft Zigarettenfabrik“, | Nr. 4805: „Kölner Rae En, j r lautenden Stammaktien zu je ein- Das * Grundkapital "e ist durchgeführt. | lihe Bekanntmachung, Die Bekannt- | besonderer Zustimmung _ des A fsichts dire schaftern ernannt. Dem cen ,jjen-Gesellschaft mit beschränkter Haf- | shafter: indelsvertreter Gustav O esell- | Grundkapital dur Ausgabe von 10 000 | sammlung vom 28. April 1923 ift der | pl I L v Dele e tausend Mark, b) um eine Million Mark | 125 000 000. apital beträgt nunmehr | machungen erfolgen ba“ Meibsangeigét. | rets eliasbéi darf, Den Ort d a ihts- | direktor Wilhelm Lagarie und que alien- Die Firma is geändert in Handels- rlire Thie lottenbut EIOE de av Oswald, | auf den Inhaber lautenden Aktien zu je | Gesellschaftsvertrag geändert n 83 b E 1ER 2, POENTEnE Hos Be erme Dar A E T A a O Æ Die Erhöhung ist er- | Gründer der Gesellschaft sind: a) Darm- | vers pa: er General- | Bernhard Heuer, beide zu B Ustitiqa tung: ie Pra x bubts Rud G N nburg, und Otto Oswald, | 1000 M und 500 auf den Inhaber lauten- | das Grundkapital g ert in $ 3, etr. | Verarbeitung und der Vertrieb von Es i n | folg abe von 8000 Snhaber- | städt nal n- | versammlung bestimmt der Aufsichtsrat. | saßungsgemäße Ge armen fontor für ha oln. e Gesellschaft hat am 3. Mai | den Akti ; i undkapital und seine Einteilung, | Hüitenprodukten aller Art, insbesond » Inhaber lautenden Vorzugsaktien zu je aken üb ‘2000 L er und Nationalbank Kommandit- | Amtsgericht Grimma, am 8 1923 : amtprokura erl, mit beschränkter . Der Siß ist | 1923 begonnen Í ien zu je 10000 4 um 15 Mil- |$ 17, betr. das Stimmrecht, und $_20 Ei Se E londere j eintausend Mark. Diese Erhöhung des | haberakti e und 35000 Jn- | gesellschaft auf Aktien, Þ) Kaufmann : . Mat 1923. |Die Prokura des Bankdirektors Rig Magdeburg verlegt. Dur< Be- | Nr. 10324 die offe del [ionen Mark erhöht werden. Diese Er- | betr. Verteilung des Reingewinns. Laul van Mien Ad anti Ire Seen (18 Grundkapitals ist erfolgt. Das Grund- | vo 120%. E #4 zum Kurs | Theodor Bonaß, c) Kaufmann Frib | A E E Blecher in Barmen ist erloschen, Li luß der Gesell] afterversammlung vom | saft „C & Doll“, A elsgesell- | höhung ist durchgeführt und beträgt das | Beschluß der Ge FEains, E Toft 1 Vesuigt, Ia 00% Nes Ader, F 4 : % . ind- 3 ; tersloh. 18198] | Prokuren der H „erloshen, F; hu L : a g nt „Charles & Dol“, Köln, Neußer | Grundkapital nun 25 Milli der Generalversammlung vom | nehmungen zu beteiligen und Zweignieder- M 4 &pital beträgt nunmehr se<sunddreißig Genecatbetia l r< Beschluß der | Guggenheimer, 4) Kaufmann ns J s M E! l erren Siegmund 78 z Mai 1923 ist der Gesellschaftsvertrag | Straße 413. Persönlih haftend apital nun Millionen Mark. | 23. April 1923 soll das Grundkapital | lassuna Ó 4 A EDET L j Uionen Mack E Mend A 1A u ana vom 17. Februar | Brause, €e) Gerichtsassessor Dr. Dito F unjex Handelsregister ist eingetragen: oriß F. Robert Thon, A ‘¿ndert im $ 1 (Firma) und 2 (Slb der sellschafter: Kaufleute Jos, t He- | Ferner wird bekanntgemaht: Von den | durch Ausgabe von 9500 St: Mia 1C N fu errihten. Grunbfapital: l 4 : dreißigtausend auf den Inhaber lautende | rats vo 4 Mai sowie des Aufsichts- | Dorenberg, sämtlich zu Berlin. Die fünf | ge; in 17. April 1923 Abteilung B Nr. 45 Bertl: Carl Dellmann, Otto" g; M sellschaft). öln ippes, und Pet osef Charles, | neuen Aktien sind 10 Millionen Mark | und 1000 Vorzugéakti Hi ile auf ien | 10 Millionen Mark. Vorstand: Kaufs 108 4 Stammaktien zu je eintausend Mark und (G un al Mai 1923 sind die $8 5 | Gründer haben sämtlihe Aktien über- d der Firma Navensberger Maschinen- Berthold Lehrberger, Nobert Qin Amtsgericht Hannover, 8. 5. 1923. Ehrenfel 'Die Gefells t % Köln- | zum Kurse von 1000 vH. und 5 Mil- | Jnhaber und ber 1000 i ï e auf den | mann Heinri< Simon, Köln. Geseb- h in zweitausend auf den Inhaber lautende Grundk L und 6 (Einteilung des | nommen. Vorstand is Bankdirektor fa Bi Le gele) s: mit - dem Sihe | Beri tos, Permann Werner K 1. Mai 1923 begonn L zaft hat am | lionen Mark zum Nennwert ausgegeben. | 10 500 000 46 erhöht w de aen e, [Paf ertrag E 21. April 1923. Fans 7 Vorzugsaktien zu je eintausend Mark. ¿ände ü itals) des Gesellschaftsvertrags | Walter Nadolny und Kaufmann Smil G O: ur< Beschluß der ubert Braun, sämtlich zu Barmer e j¡ligenhafen. _Nr. 1351 bei der Firma „M Das geseßlihe Bezugsre<t is aus- | höhung ist durchgefü t “D s G 4 L E ANE Meeren Teras Be 4 2d Ge aae N u un ; B 1815. Atlas Chemiegesellschaft E A E O R 1993 f das Guunbfapital nd be 000 fir bie Sueignicbelassung in Gu Vei das hier ‘geführte Handelsregi a A Pr cyser ist Die Prt des etm eE bei der Firma „Actiengesell- ld A nun 16 itillionen Mark cer abs g L C NRc L E I E it beschränkier Haftung: Die Firma | Freih : : e ark auf 13500000 4 erhöht. Die | kanntgegeben: V 1 Wird be, unter Vir. erngetragen die Firma : Êr erio|en. {aft Leobau“, Köln-E s E ol etannigemacht: ie Aus- | oder ein Norstandêmitglied und einen “Wr weiter in $ 18 dur< Beschluß derselben mit A N g: Die Firma | Freiherr von Godin, Þ) Bankdirektor | b Z / „Vie geg on den neuen V: A I Oldenb ; ; Nr. 1668 bei der offenen Handel U , Köln-Chrenfeld: Durch | gabe der Stammakt l d) Ó Je LES G M Generalver}anuml: | 1 DETICWEn | ist geändert in: Atlas Handelsgesellschaft Hermann von Grumbk fdirekt chlossene Erhöhung is durchgeführt. | werden ausgegeben 16 Aktien riedrich Jessen, Oldenburg i. H., mit : n Handelsgesell- | Generalversammlungsbesh<lu1ß vom 19. De- er Stammaktien erfolgt zum Kurse Profuristen. Der Aufsichtsrat kann A. Generale anang laut olera | pie besérsntiee Paturg, Der Genen-| Justirat Lentor Maiba, sämtli zu | 12 Wndtapiial zersillt nunyete in | Kurse von 800 %, der Restbet:y F de de Siemo fFricts L h, Diaz [daft „Malhous ton Delten & oon“ ember U sub, nad scherde Be: |Feunwert. / #00 Mamoneettien, dio Hie sanbenseim mobi Bersianden!1g! de j worden. Weiter wird no< bekannt- stand des Unternehmens is geändert in: | Berlin. O Stammaktien und 1000 Vorzugs- | Kurse von 100 %. rag ¡un weldhe die Frma Ae a Desen Filiale | Söhenberg, ist Betra A e en, Köln- | stimmungen des Gesellschaftsvertrags ge- | Nummern 4001 bis e gi die die handensein mehrerer Vorstandsmitglieder 2 egeben: Jede Vorzugsaktie gewährt in Sf Le und Vertrieb von Waren B 2946. Kraftfahrzeug- und Be- S bab u je 1000 4, sämtli<h auf den Am 5. Mai 1923 Abteilung B N heil! “ufmann Sriedrich Ses E ist | * Nr. 2613 bei der Firma „Ningofen- cindert: 5 1 beligl. der Firma, $ 3, betr. | Jnhaberaktien um enicnbeli, A4 n L L hee Ua eee derselben, die bestimmt A is Bee ke Live U cid Sf T ISC| Be N T V E f B P EEE R C an enanvandali, le Bor |Parten Be G bemnaigema | rats, Aenderungen der zungen und | der E i „Ut, Joie Haftung. Unter “diejer irma ist | Ftien find! i ‘Un ugs- | ank Zweigstelle Güters| ann zu ‘Oldenburg i o Gi ie Prokure des Clemens Dahmen ist E irma der Gejels<at l] cine feste Dividende von vier vo . | Der Vorstand beste DELQIBE : 24 Auflösung der Ge dishalt 15 Stinnes er Export und Import und die Beteili- | heute cine Gesellshoft mit besvänkter tien find dur den gleihen Beschluß die Gütersloh, Hauptniederlaun P u Han e t G0 i. V. Sinzel- | ¿rloshen, Das Geschäft ift mix d E in „Bürgerverein Aktiengesell- | dert S os 1 vier vom Hun- | Ver orf and besteht aus einer oder A : Von den neuen Aftien werden 11 Mil- | Weshaäfte anderen Unternehmungen und | Haftung in das Handelsregister ein | 29,2, 22 des Statuts geändert, ein neuer | Dur Generalversammlungsbe\<[ erlin: he nb i F Karl Jen | Firma eingebracht in die i 1 Ri c: IGast Köln-Chreufeld“. Gemäß Ge- | sie nicht beteiligt. ‘Wi Neingewinn sind | Mehreren Per on der R H Tionen Mark Stammaktien und 1 Million schäften gleih welcher Art. getragen worden. Der Gesellschaftsvertrag 7 31 geschaffen, au sind die $8 24 (Be- | 20. März 1923 ist das Grundka t a: j, daß er n « is Gesamtprokura | ofen-Ziegelei Zollsto> ‘So f D Einen neralversammlungsbes<luß vom 19. De- | {äftsjahr ie L e Bird in einem Ge- | Aufsichtsrat oder von derx Generakver- 8 i Mark Vorzugsaktien zum Kurse von B 966. J. M, Andreae Gesell- | isst am 7. und 28. April 1923 stgestellt a betri der Generalverjammlung) | 700 Millionen Mark auf 1 tin “(rft is geme Bal m Gesellschaft mit beschränkte Hal tung, E A oder nicht voll D e Mt Pnltrat Wie, aud T eten f : 285 % und 19 Millionen Mark Stamm- | Llttais beschränkter Haftung in | Gecenstand des Unternehmens ist die Ver- und (Verteilung des Ne ngewinnd) 500 Millionen Mark erhöht wo dei B S rek a dur De nung und | Die Einzelfirma ist erlosch er Haftung. | Ausgabe von 950 auf den Namen aus- | Reingewinn Ag so muß aus dem | sihtsrat wie au< der Generalversam Y 0 E E 2 j ivation: Di z : : , : 1, i 4 vorden, Di 2 i igt it, er- 1 zen. i ; : teingewin laenden Jahre zu- | lung steht das Recht zu, den Vorstand abs f aftien zum Nenmverte ausgegeben. Liquidation: Die Gesellschaft ist auf- | mittlung, der An- und Verkauf von nah Maßgabe der Niederschrift ab- Nene Erhöhung ift dus Le etung der Firma berechtigt ift, er- |" Ry, 4422 bei der ¿ften Sani lêgesell zustellenden Aktien à 1000 4 um 950 000 | nächst der F hlbet folg A Ed l E al, ritano a : Amisgericht Dresden, Abt. 11 gelöst. Die Geschäftsführer Direktor | Kraftfahrzeugen, Betriebsstoffen sowie ndert, Die bisherigen $9 31 und 32 | Das Grundkapital ist numnehr u “iligenbafen, den 26. Apri {aft „Cölner Hofbräu Brauerei für obe |Mark erhöht werden. Diese Erhöhung | Die Vorzugs Ftien E ees ibernien. Et rfe Ota E T R T Frib Kohl und Gustav Geyer sind zu | die Ausführung aller damit im n wie | des Statuis haben die Nrn. 32 und 33 | in 100000 Aktien zu je 600 cingeteili U Veil a E E An pril 1923. | iriges Bier P. Josef Früh“, Köln; ift durchgeführt. Das Grundkapital be- | Stimmrecht bei den haben 15faches | den Gründern bestelll. Das Grund- E : Liquidatoren bestellt. t Ä t | erhalten. Als nit eingetra i - | Akti j «f, 208 330 Preußisches Amtsgericht, ie $ - Josef Früh“, Köln: | trägt 1 Million Mark. a per | Stimmrecht bei den Wahlen zum Auf- | kapital is eingeteilt in 100 Aktien, die S s ß 224 Kraftbetriebsstoff-Gesell- ham f bend E B U éffentlicit: Die Vorzuegaklien. S E je A Je T2 f 190 004 Aktim e tus R Sa A n, und fanntge iat: S a rue fins sichtsrat lu den Saßungéänderungen und as “s inhaber lauten, von je 100 000 “Auf Blait 18 (84 des Handelsregisters [n mie beschränkter Haftung in | haft wird von einem oder mehreren N übrigen Aktien ein Vorrecht auf einen | 5000 4, sämtlih auf den Inhabe i Póchst, Odenwald. [18232] | „Nr. Z79 bei der offenen Handelsaesell- zum Nennwerte ausgegeben. 6 da lessun ats L Auflösung ovale Die erung der Generalver- E48 D E M Gesel Uutsanter lest R R E A E eirtertaia Jeder der: C abn 2 S pie e A Durch Den leiden Desluj ub Fs Unser Handelsregister Abt. B wurde E & Sohn, Köln: Witwe | mänx “Cruikaniiie Bn Lee recht der Aktionäre ist auge E den Murfians e T i ompany JFfolatorenstühen Gesell- | Geshäftsführ, R isherige | selben is zur Alleinvertretung berechtigt. l ' gahlungs- is mit 24, 28, 35, 3 q 28. Dezember folgender Eintrag | Bernhardine Gruner, Overla>, ist Nee E r, 4387 bei der Fi MNertes & | Ses be ¿<ts Abweicbendes besti mt ist, (T8 <afi mit beschränkter Haftung mit eshäftsführer Heinrih Kabey bestellt. | Geschäftsführer sind Heinrich Ewald re<t dem Alter nah —, Gewinnanteil- | des Gesellshaftösvertrags geändert wo: bóll4ogen: ausgeschieden. Kaufmann A id Werk Köln“, Köln: Die Prokura von | Böhle i der Firma „Mertes & |ur< einmalige Beke gs Dan L: L ; B 2509, Deutscher W iei | vüdstände werd den Gewinnanteil- | Die 2 gs geändert worden, E ; - Kaufmann Arno Richard | Paul Asmus v > Böhle Gesellschaft mit beschränkter Haf- | durh einmolige Vekannimahung im 4 em Siße in Dresden und weiter folgen- | Gesel! e Parenhandel | Kaufmann, Heinri< Hahnenbruh, Kauf- DEIDEN auf den Gewinnanteil- | Die Aenderungen betreffen die Höhe ub „Heinrih Luß, G. m. b, H., mit dem Gruner, Hamburg, i} in die Gesellschaft D an a> is] erloschen. | jung“, Köln: j Deut\{en Reichsanzei j f D viactea0es worben: Der Geseli>a}ts- Gesellschaft mit bes<räukter Haf- | mann, beide bier. Bekanntmachungen schein - des Jah1es ausgezahlt, aus dessen | Einteilung des Grundkapitals B Je und Eißz zu Mümling-Grumbahh Ge enstand als persönlich haftender Gesellschafter en em Paul Pieper, iesa ohannes le n L d em August Waimann, euts<en & Lg aieinee, Die Bekannk- L vertrag is am 30. April 1923 errichtet O S Liquidation: Die Gesellschaft | erfolgen im Reichsanzeiger. Gewinn die Nachzahlung bestritten wird. | der Bestellung von Vorstandómit; ¡hen ves Unternehmens ist die Uebernahme und | fetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft Mold, Amsterdam, August Wilhelm Proku "De \ B had S l es L Ee a i e Ta ber Bekdunts 4 und am 5. Mai 1923 abgeändert worden e aufgelöst. Liquidatoren sind die bis-| B 2700. Jimob Immobilien - An- Außer dem 8 % Gewinnanteil mit Nach- | und Stellvertretern, den Ab igliedern E 2 Fortführung der bisher unter de ist nur Arno Richard Gruner ermächtigt. | [. yron, Breslau, Otto Nechutnys, Bres- f L ra von Bernhard Schaller ist er--| dem ermn, r Tag der Bekannt- i U L abgeände - | erigen Geschäftsführer Adol Verkaufs: | * | ¿ahlungsredt H llee i S ; lu von | ais l ter der l Gary ner ermächtigt. | sau Ernst Wiegand, Ni 4 oschen, : : machung und der der Generalversamm- j msn des dem Jivitingenieur Feli en L. Dalton & C L Se schaft mit N tee Gaston, Die leinen Unfeil am Heingowinm L aben bepdia ex Porslandömitglider, d U Ünnmbod, Eblchee *vadenfabrik sowie mai, öln: ‘Die Pro A Wilh An Warmbrunn, Ferdinand Hellen- wn für S t Einfubr Die Arttmcania L Les "Ötfellsbefl ollin auf Jsolatorenstüken mit auf- R v. en- | Gesellshast is dur<h Beshluß vom s Slimmreht bei der Be- timation der Aufsichtsrats holen der unter der Firma Heinrich Luß, ibilla Mai, geb. Kaymer, ist erloschen ih, Köln, Ludwig Froer, Warmbrunn, | Köln: Graf O U U N 7 1 erfolgen im Dell “eie ; 7 s{raubbarcm Änkerstük „System Rol- gesellschaft: Dem Kaufmann N 3. Mai 1923 aufgelöst. Zum Liquidator Lev dae über a) Besebung des Auf- | deren Aktiendepots, die V ösmilglite E e und Kistenfabrik zu Min li | Die Firma ist erloschen. [Otto Kühne, Warmbrunn, Robert lin-Li L IO uon nada L, Dr e v 8 elliGen ReiGsanzeiger, Die 08 lin“ erteilten Deutschen Reichspatents Heinrih Fier und dem Diplomkauf- | ist der bisheriger Geschäftsführer Kauf- ichtsrabs, D) Aenderung der Scbuns und | Aufsichtsrats, die Form dera en rumbah betriebenen Kistenfabrik ung? Ne. 6708 bei der Kommanditgesell\< Schwarz, Herischdorf, Carl Yeitsh, R ichterselde, ist bis zum 31, März 1924 O s genügt, es set j dur< Fabrikation und Vertrieb im Jn- mann Friß Dietrich, beide zu Frankfurt | mann Edmund akob, Offenbach a. M c)- Auflösung der Gesellschaft, im übrigen | Aufsi isratsvorsikende L E Das Stammkapital beträgt 700 000 „Sand- und Slkeingeugwerk 6. Grof FNCEm Senn, Me dera Protnea, LBEN nen (74 bei e Ei 0 E N altecam laat H usland Frwerbu! 1m pn | a. M., ist Prokura erteilt worden mit d E | nur -einfahes Sti . Di 2 Varterte »rsißenden und seines Stell Ges häftsfi C, FTDIN c B O S eter L eroB* | daß jeder gemeinsan it ei bg! | „Nr. 4744 bei der Firma „Margaretha trag oder ein Generalversammlungs S 4 See otte 1 falis [P E e Geh Pre ‘u Q L fd L S Mia SIE S D Bod e ME 01 apo ge Mie Eda | 1B 1e Lens t fb fe Ba elner M «Die alla Cru ‘Valle Gesteli haben, das, cesamte, Grat pital de H 8 Auslands, ec) alle in das elektro- | ¿in esellschaft in Gemeinschaft mit reuß. Amtsgericht. Abt. 16. kündigung oder Ankaufs aus dem nach der | mungsvorschriften. für de Aufsi R nd Heinrich Luß Zweiter, Kaufm ' | geschieden. Vier Kommanditisten sind i E A E arze, Franz | mit beschränk! E S Go . Die À - Akti lat 4 technishe Fah schlagenden geschäftlichen einem Vorstandsmitglied oder einem E jährlichen Bilanz verfügbaren Rein- | seine Geschäftsführun N ussitén, ei n Ser Anfiiaè Leb 6 ann A ee Cin Soi A ei asse und Franz von Ooyen sind au m eschränkter Haftung“, Köln: Dem nomen, ie uegobe der Aktien erfolgt und gewerblihen Ünternehmungen durch- weiteren Prokuristen zu vertreten. ÜBovingen : (18189) En als au< im Wege der Kapital- | sebungen der Siiimmeachié ie Voraus m Vertretung beftae N jeber allein | N ireteri. Fngenièur Otio Li A aus- | den gesamten Betrieb erweitert. von Freistühler, Köln-Chrenfeld, ist n SULE, Don A : Gründer Jes ; zuführen. Die Gesellschaft ist berechtigt B 2882, Neos-Dental-Co. Aktien- | Handelsregistereintrag vom 8. Mai erabsebung eingezogen werden. Erfolgt | Aktionäre, die Berufung der Gei A August Henke Kaufinann u Mümling- | Wln, ist, als persönlich haftender Gesell: Nr, 2572 bei der Firma „Rudol P Ra E bli Köln, dit ln Sau Wilhe 0 E j zur Erreichung ihres Zrwoekes Grundstücke gesellschaft: Dem Kaufmann Rudolf | 1923. Einz. Firm. Meg.: Firma Eugen die Einziehung aus Van Neingewinn und | sammlung, Abtimmunabv En eueralber N Grumbach, sowie dem akob Meisi 09° | schafter eingetreten. -Die Prokura des Otto Düren Aktiengesellschaft, Köln: Durch L D oawars C Jessi aba N e an E a und. gleichartige und ähnlihe Unter- Herzog und dem Fräulein Pauline orster in oßeislingen. In bec: im Wege der Auslosung, so dürfen in bie Generapversammlu 4 nl rifien, aufmann, daselbst, ist Gesamtpr fi racer: ( Lindemann is erloschen ? [Beecatee tag e e Sildergasse 89. Geg fd es Fe Wir pen, Di [d f "Kaufma Wern nehmungen zu erwerben und sh an an- Schmidt, beide zu Frankfurt a. M-., ist es Forster j: A4 ala i V ß jedem Jahre niht weniger as 5 % und | tionelle Aendecu1 bet tno eine (O blt : i iprotura er- |* Nr, 7951 bei der Firma „H. Fachi zember 1922 ist $ 1 des Gesellfhafts- SOLErNe LD Mente Des Mer Wagner Wecd ah Pan itglieder dét Unternelningen vireki: ober ia Gesamtprokura derart erteilt, daß sie ie | cislingen iun, nan ertrieb L nit mehr als 50 % des ursprünel:chen | kanntmachungen E e Goa die Veo Ver Gesells<aftsvertrag ist 14 De, | & Co“ Kölm: Der a B Rein vertrags, bezügl. der Firma eändert. nehmens: Uebernahme und Fortführung C ae Me e (Nuhr). L dée, ui tóe R direkt zu beteiligen. Das Stammkapital in Gemeinschaft mit einem andern Ge- | Perltashen und Sandel mit des S. Betrages der Vorzugsaktien ein. en | niht ein E E E ejellshaft, As bee n érridtet De fell . Deer | i Prokura erteilt tej, Kom, | Die Firma is geändert in „Westdeutsche des zu Köln, Schildergasse 83, unter der es ersten Qu E on: ausmann M beträgt zwei Millionen Mark. Zum samtprokuristen zeihnungsbere<tint sind. | Ges. Firmen. Ges. Fi Neg Vi der | werden, Die Auslosung erfolgt zu | daß die L on Ats wird bekanntgegeben R Frau Katharine Luß r a (OoNain Nr. 7438 bei der Kommanditgesell olz-Union (vormals Rudolf Düren) Firma Philipp Schwarz von dem BVe- bat imon Ledenich, Fabrikan D 2 Gesdäftöführer ist. bestellt e Hl B 2944. Josef Stenz Aktiengesell- Firm e er s 7 A, eq: x er | notariellen Pidiofoll, Mie Meröftent: {ige hg ales Ak&en zum Nennwert be ümling-Grumbah Ln E len, n] Sern & Co.“ Köln: Cn 1tgeje [n [ktiengesellshaft". teiligten | Philipp Schwarz betriebenen Rel, Jonas und Kausmann Leo Simon, L ; A ' telt E cha , ; ; Ui , ¿ - y 1 : G ; : x ¿ ; ins i : n den bei Anmeldung der Ges M : ingenieur Felix Nollin in Drésden. schaft. Unter dieser Firma ist heute | eislingen: E off O d Ia l N lichung der ausgelosten Nummern - der Amtsgericht Güters Namen im Gr baE Dad T LITeR 1st ausgetreten. Ein Kom nanditist ist Nr. 2679 bei der Firma „Industrie- Handelsgeschäfts, in sbejondere der Kau ell d “eingerei Zchriftstü A Aus dem Gesellschaftsvertrag wird not | D, Aktienaesells<haft eingetragen worden. | hat L ‘aufgelöst das Ge elsgefellshaft | Vorzugsaktien sowie eine etwaige Ge- lmtégeriht Gütersloh. Grumbach eingetra f b if ümling | eingetreten. mandinit M | und Handelsgesellschaft für Hoch- und und Verkauf von Manufakturwaren, alles Y IBaf eingereichten SGrf eis bekanntgegeben: Der Gesellschafter Zivil- Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. April Geratäst de Tia Geschäft ist mit | samtkündigung erfolgt. spätestens ei S mit sämtli etragene Fnoritgrund E. "Ne. 8130 bei d i Tiefbau mit beschränkter aftung“, Köln: was dem dient, Beteiligung an ähnlichen Rae On deni Prüfungöberch1a O 1: Q eut 2 1993 festgestellt. Geaenstand de eshäftsforderungen und -verbindlich- E ens einen. | Fagenow, Mecklb. e nit sämtlichen dazugehörigen weiteren ee i der offenen Handelsgesell- | H g, N: Unternehmungen und U des Vorstands und des Aufsichtsrats, kann tis ingenieur Felix Rollin in Dresden f Z Veagen an s Unter- feiten auf Eugen orst K I Monat vor dem Mückzahlungstermin dur e s COIETRD.: [1664] Grundstücken fle>ie näher: : G ) schaft „Kutteus & omp Q) Köl: L ; ura Beschluß ‘der Ge ellsdha ter ‘vom d un ei ernahme von bei G + Gi t : d Teat auf das Stammkapital in die Gesell- nehmens ist die Spedition und Lagerung | Großeislin ti über A u in | einmalige Bekanntmachung in den Gesell- | as" das hiesige Handelsregister ist bee bu für diese Geinarkun Bl it 9 rund: | Gesellschaft ist aufgelöst, di Fir it 20, April 1923 is die Gesellschaft auf- Bertreiungan - solcher, Vie .. Gesea “Nr 1806 “Kölner Getreide Dandel8a schaft ein die aus der Anlaoë zum Gesell- von Gütern aller Art,- die Versicherung | solches urter e Sia en, weiler shaftéblättern. Zur Einziehung bedarf das Erlöschen der Firma F. W. Sh verzeichnet sind, die W fork: a A erloschen , die Firma if gera Zivilingenieur E (Cabos kann - | Zweigmederlassungen errichten. Uf 06 aon. eabier Dae n di 1 Ge A z hes : i a i: ; | ; ; : E Gi 1 : illi } { mt beschränkter Haftung schaftsvertrag Bl. 5 d. A. ersichtlichen us Lombardierung von Gütern, ferner | weiterführt. S E "Fi ugen Forster | ¿g eines Beschlusses der gemeinsamen Æ Comp. in Hagenow von Aints wege Maschinen sowie Tonitig di n E Nr. 8685 bei der offenen Handelsgesell otterdam, is Liquidator, Sim pra: q Millionen Mark. Ge- E 0e ülowstr. 16. G A des | erte sowie das dèutshe Reichsvatent E, Handel mit Waren aller Art und die | Eintrag vom 3 Mai 1993: Bei d Generalversammlung und eines in geson- eingétragen, ; oweit sie Zubehör des Fab ik ndf zen, | haft „J, Wirß & Co.“, Köln: ehn Nr. 3195 bei der Firma „Iohann {GaftOsührer: Kaufmann Philipp | let E: M L teien: del : áuf Jsolatorenstühen mit aufschraub- | regt und Ausfuhr solcher. Das. Grund- | Firma e Me 4 et der | derter Abstimmung zu fassenden Be- Hagenow, den 24. April 1923. * e cin D Sahe stüds | Shann Hüttel, Köln - Mülhei 1 | Israel & Co, Gesellschast mit bes<ränk- | Shwarz, Köln, Gesellshaftêvertrag vom | ** ernehmens: ommissionsweijer Han t barem Ankerstü>. Diese Einlage wird kapital beträgt 20 000 000 und ift ein- | Fabriken Aktienges Us ürtt, Holzwaren- | \F[usses der Vorzugsaktionäre. Liegt die Mekl.-Schwer. Amtsgerithi. wird von der Gesells E i Gle Einzelprokura erteilk Die -P uva t ter Bs - Köln-Mülheim: Durch 29, März 1923. Ferner wird bekannt- Bie Serellid “1 L blig M Bo ‘Ton der Gesellschaft zum“ Geldwert von geteilt in Jnhaberaktien über je 1000 M | Nach dem be eits d ; ührt Barer Bustinrinung sämtlicher Vorzugsaktionäre E werte von 305 479 ih v bem Gene Paul Bergerhausen ist erlo 2/8 ura des | Beschluß der Gesellschaftèr vom 5. März gemacht: Zur vollständigen De>ung ihrer S le R Sang hl einer Million Mark angenommen. Die “ti ein Mehrfaches dieses Betrags. Der | persammlun sbeschl s geführ o neral- | vor, so kann der Vorstand im Ein- | Hannover i 18220 esellschafter Hein ¿6 Sul Dar „Der | "Nr. 8779 bei der Firma et x Marx" 1923 ist der Ge elastvertrag in J 9 E M Gesellschafter Siam fa ol: 3 000 000 Gescbält öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- S besteht aus einem oder mehreren | j s rue Gro 06 März | vevnehmen mit dem Aufsichtsrat ohne Ge- | In das Handelsregister ift heute eiw Malta GruebaB b 8 e Zweile in os: - Neuer Inhaber der i trt betr. das Stammkapital, und $ 10, betr. E A ef- und Ludwig Schwarz Än bret: Cu E Heiücich- Ori n ial erfolgen nur durch den Deutschen | } itgliedern. Die Gesellschaft wird ver- | 34 000 M auf 50 000 000 um | neralversammlungsbes{luß und ohne Ver- | getragen: A i 0 inter der Firm D as ;von ihm | Arthur Marx, Kaufmann, Köl rma L | die Vertretung, geändert. Jeder Géschäfts- | & [eli haft ein: Das von Philipp Ni wes Pr Va: Us ite G in Meichömizeiger (Geschäftstaum: -Sthul- | Méitrlie Lnt Len DiganN us einem | höht; gleichzeiti auf 20000 000 4 er | öffentlichung einer Bekanntmachung die Jn Abteilung A: Mümling-Grumbach b ebens Sinowerk, | Nr. 361 bei der Firma Frank Hürien | (E M fer Geis Drinrids, e s Marcsaltamnares- Kèln, ist Profura erteilt. Gesells fis: qgutstraße 28.) , int besteht, von diesem, b) wenn der | éer % U d 99 des. Gi Uf Abänderung | Gesamtkündigung der Vorzugsaktien ur | Zu Nr. 4557, Firma Franz Shiw- bestehend, aus -d á Fabrik ene Sügewert, } s (Go.*; Köln: Die Firma s ä bert berehtigt. Chemiker Heinz Heinrichs führte, Luch- und ‘Mañufakkurwaren- e : v i M7. A til 1923 E Amtsgericht Dresden. Abt. 111 S aus wei oder mehreren Mit- | kes{loss Nicht ei esellshaftsvertrags | Rückzahlung mit einer von ihm zu Le, [ macher: Die irvia ist geändert 1M din dazu gehöri tier grundstü>, Und | jn „Franz Hürten sen e geandert | Köln- Dellbrüd, M zum weiteren Ge- | lGäft ‘an welhem auch die Söhne | wird bekannigemi t De iche Bes D Be 100. 207 Ee ERENE U D Sn, S en. Nicht eingetragen: Neuaus- | ftinnzenden Frist aus\pre<en. Die | „N. S. Be>er & Co. Pferdehantlugm pas genorigen werteren GBNRSe |" Nr. 9507 bel der Fi anne | Rol er ite E m | Josef und Ludivig Schwarz dur ihre | fan annigemat: Oeffentl ofionbs erem Mitaliede ‘dag Vor, | (aeben werden 8000. Stüd Stammaktien 1ssprehen. Die Rül- | l Commissio 10., Pferdehantuy e sie im Grundbuch für die Gemarkun . 907 bei der Firma „Pfeiffer & | kapital ‘ist um 280 000 4 auf 3 Vilterbeit „beteiligt, sind mit Altiven | mtmaczuagen, Er oigen Un Deuti@en i i ; Bor» |über je 1000 A zum Nennwert und hlung der ausgelösten oder gekündigten und - Commissionsgeshäft, - Komm, Ges. Mümling-Grumba latt: 47 verzeihn Unkelbah“, . Köln: Kaufmann Karl : um M auf 300 000 M ! gt sin mi iven | ReiWsanzeiger. Dresden. 18168 stands und einem Stellvertreter oder 5 » m -tennmwerx “Un jen E A Es ist j j diti | O eo N g erzeine E s z erhoht. l j und Passiven, Außenständen und Verbind- < : it beute die a E des Gandelezenifiers 0A S, A ; E u t p neten B Du Nennbelrages chng M e aue Fräulein Pa D i u 'Beirie imciChen. en, der Maser eron E Sn lu vrobure G E firma N ev: der Firma, jeto unter Auess L E tes N bitt ei ee cRRIR Mi éine / e die Geselshast Flet)<zer 1 R ell- | sämtlichen Aktien lauten auf d Einzahlungen, zuzüglich vü>ständiger Vor- | Ptotura er eilt. : : Zubehör, ein. Die bvorbezei Sach | treten. Die nunmehrige offene Banbels | E: T = 6 ränkier | 6 Tip C ads des dem | Pauriti jegenstc o. Gesellschaft mit beschränkter vertretenden Mitgliedern des Vorstands | k aber. auten auf den In- | zugsgewinnanteile sowie 8 % Zi es Zu Nr. 7702, Firma Reining & C: tinlage wird. rbezeihnete Sah- | «¿sellschaft hat am 1. J Ba ung“, Köln: Franz Stürm ist als | Philipp Schwarz vorbehaltenen Jnven- | Feauritiuäwa 81/83, Gegenstand de Haftung mit dem Sihe in Dresden oder einem Stellvertreter des Vorstands Af er. Je 1000 4 Nennbetrag einer | die geleisteten Ein M l Zinsen auf bibberige Gesells M A add G, Age wu . von der Gesellschaft zu dem, e Di Fi am i anuar 1923 be- a sführer abberufen. Frau Maria tars, zum Wert von 5 Millionen Mark Unternehmens: Vertrieb des gegenwa früher in Cotibus- und weiter folgendes | e rem ra rurilten. Ter G 0 tie hat eine Stimme. Die biéherigen | pes Geschäftsjahres für das ein von der | Robert Diehn in after Kaufman Gesamiwert von 225 851 übemommen. | L'Fomp.“ geändert ist in „Hans Pfeiffer | Bettmann, geb. Tischendorf, Frau Maria | wozu die Gesellschaft es übernimmt. | 990 den Lp Gen Lestkraftwa E tingettagen worbeh: Der, Geselihofts- | mehreren Mitglinern desicht, einzelnen (00 Stet Vorygaktien über je 1090 4 | Generalbertammlung - genshmigler Abe | Mhcbee I Os N melten, Gesbisisbrer Wel ton Philip Schwar, 2 30000 4, af pn A t i am 4. November 1921 ab- N, 1 : l, einzelnen sichtsrats, der Aende : luß no<h nicht vorliegt bis zum Fällig- aufgelöst. h : . . getragen. i / (L. 8 bei der Firma „Theodor | 7 e: ar , au N , 7 geschlossen und am 9. Januar 1922, am Mitgliedern des Vorstands die Befugnis Q ichtsrats, der Aenderung der Saßung, | feitstermin. Im Falle der Liguid t S nter Nr. 7855 die Firma Richard L : ; A Teichgraeber Aktiengesellshaft Zweig- die Einlagen des Josef und Ludwig der von den Lippishen Werken n C s —— au Q Pen | aa Wi Salte Be (Feger ott dent 6 ale vom Depot nts, ebenen red e M En aa egel hes luna findet altiäb ri L E M Balle und der Verwertun a ded eines Liquidationderlóses n Ee alben Gat Mover S jn däs Handelsregister ist am 4, Mai Le ausgeschieden. e e E, Nee cctriten Borstanbomitalies L ‘Januar 1923 an eblosseren esbäfte Kleinkrasteädern E Poreiie prag sandgeschäfts in Tertil-, Tapisserie- Und | jahrs statt und wi luß des Geschäfts- | ¿ußerung des Vermögens im ere | zahlungen zuzüglich 8 % Zinsen -| iee Mr 2656 die Fiema Ne e tun A: c aéwandelt Die P: es E : als für Rechnung der Gesellschaft ge- | (Len seyen. Grundkapital: 5 Mil- Wäschewaren, Das Stammkapital be- jahrs statt und wird dur den Aufsichts- | sserung des Lermögens im ganzen en} ginn des Geschäft 8% Binsen vom De- | Guiesmer & Melching mit Siß in &y : bteilung A: gesellshaft umgewandelt. Die Prokura des | Nr. 3790 bei der Firma „Priamus- schehen gelten, Deffentlihe Bekannt- indung stehen. Grundkapital. 5 Mile trägt einbunderttaufend Mark. Der Ge- rat oder den Vorstand dur< einmaliges fünfzigfahes Stimmrecht. Das Grund- | Lat in U AS, in dem die Ge- | over Gr vesstr m L als persnlid Nr. 10 313 die Firma „Otto Dumont“, Paul Jonas bleibt bestehen. : Werk Aktiengesellschaft für Sabrzeugba * | machungen erfolgen im Deutschen Reichs- lionen Mark. - Vorstand: Paul Strates jellhaftévertra if für dié Zeit bis zum Ausschreiben in dem Gesellschaftsblatt E ist _ jeßt eingeteilt in 600 Stü | eiwa Fsbändiger ion getreten ist, die cfteide Gesells fes dis Rausleule geln, Alvenslebenstr. 9 und als nhabet Nr. 9612 bei der offenen Handelsgesell- | Köln: Friedrich Midl Möllenkamp | anzeiger. mann, Kaufmann, Köln-Marienburg. Pros 31, Dezember 1926 geshlossen, Er per- Od. D raliabe _VEL In Es Sti Stam über je 1000 Æ, 2600| und ein Auf (d von 20 S Wilhelm Ringe, Hermann Gniesmer u E e ito Dumont, Köln. schaft „Wilhelm Martin & Cie. ,- Köln: | und dgalter Be>mann haben das Amt als | Nr. 4803: „Tehages Technische Handels kura: Dem Wilhelm Stratemann B ra Trgert G jedeömal ‘uin fNE weitere | LeMMUNnEn: Berufen, FICTaNNKNKEGUNIED tü> Stammaktien über je 10 000 | wertes, Das gesehli 2% ihres Newn- | ilhelm Melching, sämtlich in Hama r. 10314 die Hes “Wilbelm Brink- | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma | Vorstandsmitglieder niedergele t. Fabri- | gesellschaft mit besch änkter ndels- | Wilhelmine de Jong, Köln, ist Prokura Sibre falls nit re<tzeifia, d. b! späle- erfoloen im Reichsanzeiger. Gründer Le und 23 400 Stü>k Stammaktien über je | ktionäre it gele ae Bezugsrecht der | Die offene Handelégésell <aft hat an En Köln, nsaring 79, und als ist erloschen. - “| fant Friedrich Wilhelm Vier E Ln Ser mst 6 ran Ge a A in der Weise erteilt, daß beide zu i Ans bine halbes ahr Lor n N ae Gesellschast find: 1: Kommerzienrat Jose 1000 A. n ee 76 ia bezüglich der Stamm- | 8" Mai 1993 begonnen. O Berlretuns nhaber Handelsvertreter ilhelm Brink- | Nr. 9462 bei der Kommanditgesell ‘haft | Düsseldorf, ist zum alleinigen Vor tand Üitecrabimina T. L genstand des | zur Vertretung, der Gesells und A E P A. : - ; a! as. é . i A : l * . s: t / : ( 2 N t tehnishen | Zeichnun der Xirma berechtigt ind. Ges von irgendeinem der Gesellschafter die Steng aus Wiesbaden, 2. dessen Chefrau Amtsgeriht Göppingen. Beide Gattu O ausgeschlossen. | der Gesellschaft find nur je zwei der Qt u Köln. „Verlag Josef Kösel & Friedrih Pustet | bestellt. m Wilhelm Schneider ea und landwirts< liche Bed rtifel g l e Ml : Aufkündigung der Gesellschaft erfolgt Hilma, aeb. Schwedler, von da, 3. Kauf- ———— Pretrcg Serehaceris aer Lot aris! Alien sind | se\{shafter gemeinsan e ácitigt qn! 10 815" die Firma „Rudolf Gülich , Kommanditgesellschaft Zweigniederlassung | ist Prokura mit der Maßgabe erteilt, daß | und Baumat len fl arfsartikeln | sellschaftéverirag vom 7. April 198, Jeder Ee darf die Gesel mann Hermann Grünthaler aus Wies- | Grimma. [18193] o erni A i Gn Abteilun Bi q Norbertstr. 6, und als Inhaber Cöln“, Köln: Neun Kommanditisten sind | er berechtigt ist, gemeinsam mit einem | fremde Rechn: 7 Si m ital: 3 und | Ferner wird bekannigenmn Gt: S: A allein vertreten. Zum Geschäftsführer ist baden? 4. Kaufmann Jean Laufer aus |Zm Handelsregister ist heute auf Blatt |N ‘967 bei pril 1928 Wieilung A | gu Nr, 979, Firm All emeine Lan fmann Rudolf Gülich, Köln. eingetreten. Zwölf Kommanditisten haben | anderen Prokuristen die Gesellschaft zu | lionen M. t G L Er Am N a vg % T Aeu E S bestellt der Kaufmann Mayer Fleischer Mainz, % Kaufmann Carl Schravenborg 245 (Vereinsbank in Mubschen) einge- Co. is der Firma Diekersmann & ortgesellf haft, e e brand & 6 (r. 10316 die offene Pes esell- | ihre Einlagen erhöht. vertreten. Die Prokura von Zan Grü as ; es dke fet Heinrich | dur den Aufsichtsrat be ellt, der auch das } in Berlin. Geschäftsraum: Große aus Mainz. Die Gründer haben sämtliche | tragen worden: Nach Beschluß der Dioker, teréloh: Der Feilenhauer Otto | Mangili, mit beschränkter Haft ast „Klümpen & Odendall“, Köln, Nr. 9641 bei der Firma „Gerhard meling is widerrufen ku D G G: n-Nippes. Pro- | Recht des derrufs hat. Auch die Plauenshe Straße 9.) Aktien übernommen. Zu Mitgliedern des | Generalversammlung vom 19. März 1923 E ersmann ist ausgetreten. Die Fabri- | Filiale Hannover: Die Prokura des ei tolzenstr. 4. Petsönlih haftende | Gambert“, Köln: Die Prokuren von r. 3893 bei der Firma „Kölner Revi- ist P fur erteilt rün, Köln-Nippes, | Generalversammlung hat das Recht der Amtsgericht Dreéden, Abt. 111 Aufsichtsrats sind bestellt: 1. Geh. Kom- | lautet die Firma künftig: ; L ias anten Karl und Max Doll zu Hückes- s id ist "L lcon Dem H [schafter: Kaufmann Hubert Klümpen, | Georg Bartels und Clemens Neumann | sions-Büro Braun & Cie. Gesellschaft v 27. Ap il L s sellschaftsvertrag | Bestellung des Widerrufs des Vorstand®. ven 9. Mai 1923 / merzienrat Dr. Franz Bamberger, Mainz, | Forstbank A tiengesellshaft. Der Siß d wagen sind in das Geschäft als persönli | Spenls Ger ist Gesamtprofun ê5 n, und Fabrikant Paul Odendall sind erloschen. mit beschränkter Haftung“, Köln: Michael om 27. April und 2. Mai 1923. Ferner | Der ersîe Vorstand wird dur ie : 2. Rechtsanwalt und Notar Adolf Berliz- | Hauptniederlassun ist 1 er Siß dev haftende Gesellshofter eingetreten, diese j n Hannover il iat is, dit öln. Die Gesellshaft hat am 1. Mai | Nr, 9657 bei der Kommanditgesellschaft Re>>k D sei 18" öln: Michael | wird bekanntgemacht: Deffentlihe Ber | Gründe ital Gesellschaft bestellt, Des / Leinen Scantfurt a M 2 Paufinine Peclegt Die l aianA Nürnberg | ühren das Geschäft unter unveränderter erteilt derart, daß er berechtigt N 1923 begonnen | Rud & Ki esellschaft | Re> hat sein Amt als Geschäftsführer | kanntmachungen erfolgen im Deutschen Grundkapital zerfallt in 5000 Aktien auf V ; { 1 a, M, D l - e « iederlassung in | Fi : irma im Betriebe der Zweigniederla 9 is „Kullerb Fiebes Kommanditgesell- | niedergelegt. Bücherrevisorin Sibilla i : ; ; os Frankart Main E Menn Conta Mee B ummer: (unter der Firma: L Fweignieterlasung | Die Geseke hat am thn 156 | G eft pit e lose N Siegfried & Co. Ahn, | i qus Mole: Mains L Me E E Nee 0d Wendt & Cie. Gesellschaft | nebmigung, tee Gesell midi üter register: f U H Mmere : : Land- und For]ibank | be, ¿ ; ührer - oder einem P! - Mohrenstx ei “1 1E / chieden. Zur | besleut. 2 : it bes<rän una" K : y ; ino rale il ‘lies, gudwig Leven W Eo.: | gor mlt fer Whuonie, die, Golda | uben (gimnats Vereinöbank E Es Res O n U Wie: Dare Maid Sani | ues eir Deer fuferd d, Fans | (Rg pi Krit Palme Q eo ens f B R Be Se ie Firma ist erloschen. allein zu vertreten Von d i Mubs\ch _ Vereinsbank in | bei dem Barmer Bankverein Hinsberg E L OALA ¡eur Und Nathan Mannheim, Köln, Die Ge- | Ku>lkerß ab "nur zusam ; ie Pr er Haftung“, Köln: | nehmens: Vertretung in «Tertil-, Woll- | öffentliche kanntmachung. Die Bekanni« A 20A NeenMartee Dücsten- Æ | Anteile bet Si on den mit der | Mubshen) fortgeführt, Der am | Fischer & Comp. Kommanditges, llschaft gat: Die Prokura des Zn0 fellshaft hat am 1 , Köln, Die Ge- | Kuderß aber nur, zusammen bere<tigt. | Die Prokura von Dr. Hermann Ei>en | und Seidenwaren Stammkapital: | machung einer Generalverjammlung muß Pinselfabrik Willy Dosmaun.: Die | Schriftstücken, i Gesellschaft einoereihten | 9. Februar 1900 neugefaßte Gesellschafts- | auf Aktien Gütersloh "Gütersl inhold (Neinhard) Fredebold if Nr. 10 318 di A L en. Abteilung B: ist erloschen. 500000 M. Ges{äfisführer: Emma | mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Prokura des Kaufmanns Hugo Goeb ist b briftstüden, insbesondere vom Prüfunags- vertrag ist dur< Beschluß der General- | Durh Generalversamml O sloh: | loschen. ¡lliewat Köln, Blaub Ÿ 23, E Been: | e eigungSwerte Mtiengesellic T Dan i glubcreh Fn Gesel ¿Meine | Sire Fh Gesellschaftöverirag vom | Termin iht je A Biesee erloschen. l S des Vorstands und des Aufsichts- versammlung vom 19. März 1923 laut | 25. Januar 1923 ift das G E vom | Zu Nr. 1917, Fivma Emaillie T öbelbändle A » und als - r | heizung8werke Aktiengesellschaft, Han- reßholzwaren Fabrik Gesellschaft mit be- | 17. April 1923. Ferner wird bekannt» | veröffentlicht sein Bei Berechnung dieser : : A 8861, Wilhelm Gros «& Co.: Ei nf A bei dem unterzeichneten Gericht | Notariatsurkunde von demselben Tage ab- 499 351 200 M D 998 055 000 N höht Hannover Aktiengesellschaft: a rale Nr, 10 319 E Daleng, Dn. or | Dem mit Zweigniederlassung in Köln: | ¡kter Haftung“, Köln: Durch Ge- | gemacht: Zur vollständigen De>ung seiner Frist sind der rscheimmgstag des Blattes | 5 An ist jeßt die Witwe Anna "R O Wau werden. geändert worden. Gegenstand des ÜUnter- | Die beschlossene Grhöhung ist d gel a E der außerordentliGe l saft Lüer Arbeite fene Go bin, D N ee erteilt, ‘vas er ellschafterbesluß vom 28. Februar 1923 | Stammeinlage von 100 Wt bringt der | das die Bekanntmachung enthält und der Katharina Gros, geb. Beer, hier in | Indust E E für Handel und | nehmens ist der Betrieb von Bank- und | Das Grundkapital ist alis L N: versammlung vom 12. April 1928 se t eidenba<h 37 "Pe #5 lid 0.*, Köln, | nover, ist derart Prokura erteitt, daßer \ N Gesellschaftsvertrag in $ 6, betr. | GesellsGafter Hu Wendt folgende | Tag der Versammlung nicht mitzurenen. | ihrer Siena als Seibert nab T bar e (Ftiengesells<haft Zweig- | Handelsgeschäften aller Art, sowie des | in 18 183 Aktien von 200 adi eilt | Grundkapital um 18 M “nit lUlschafter: Bauin ers nig Lene Ge- | gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied | die Vertrelung, geändert. Sind mehrere | Gegenstände in Vie Gesellscaft ein: | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft M bia Cntebrelt Dom Kase U 1 ung Frankfurt a. M. Unter | Erwerbs und der Veräußerung O E L L und in | werden dur< Ausgabe von 1000 w r<itekten Mi l enr e org Lier und | oder mit einem Prokuristen vertretungs- Geschäftsführer vorhanden, so erfolgt die |2 Diplomatenshreibtishe, 2 Stehpulte, | sind wirksam, au< wenn sie nur im mann Josef Gros, hier, ist Einzelprokura | und ne at die Bank für Handel Grundbesiß, insbesondere die Vermittlung | auf den E P 2 sämtlich | Inhaberaktien zu je 10 000 4 un Arbeiter Köln n G, iter und Karl | bere<tigt ist. ; ; Vertretung dur zwei Geschäftsführer oder | 1 Mignonschrelbmaschine mit Kasten und then Rei zeiger n. Das erteilt. L “M N E Aktiengesellschaft mit dem des Kapital- und Kreditverkehrs in Gé- | gleiden Beschluß ist $ : r . Durch | 1600 neuen Inhaberaktien zu je 1 April 1923 be ie Gesellschaft hat am | Nr. 499 bei der Firma „Kölner Brau- dur einen Geschäftsführer in Gemein- | Tis, 1 Gasherd nebst eisernem Unter- A al it in voller Höhe von den À 9771 Sans Vecter: Die Pro- S S A zu Frankfurt a, M. eine | werbe, Handel; Land- und Forstwirt\schaft Gesellschaftsvertr s N bs. 2 des | Durch den gleichen Beschluß f „Nr, 10 320 e E haus Vereinsbrauerei Gesellshaft mit | schaft mit einem Prokuristen. rib | gestel, 1 Chaiselongue mit Pelzüber- | Gründern übernommen Die Ausgabe der uta der Frau Esse Scbâne, a6. Mendäu E assung errichtet. Der Gesell- | Das Vorstandsmitglied Carl Alfred | sönli ag ennung der per- | des Gesellschaftsvertrags ( rund Lid ie offene Handelsgesell- beschränkter Haftung", Köln: Dur<h Ge- | Knodt und Franz Mohr haben ihr Amt | wurf, 1 Holztish, 1 Kopierpress 8 | Akti lat Nennbetr ünder A E , geb. , | Jbaftévertraa is am 11. Auaust 1922 | Hempel ist ausgeschi ed | sönlich haftenden Gesellschafter) neu ge- | aeändert. ivilingenieur aft Lücke & Sensburg“, Köln, | sellschafterbesGluß vom 24. April 1923 | als Ges<äftsfü i - | Gußei : q), Kopierpresse aus. Aktien erfolat B eo a M een. E: A -Aobitbeides d festaestelt, Gegenstand bes -Unternebitens Cra raa a ia da last m2 E end der Kapital- lone, in S ist qus orftan [else Saule M haftende Ge- if der Gesells{aftsvertrag bezgl. der | mann E e A es L a afi t HolEbis P Drlretale N enera T Y [fred Be etrieb“ des Bankgewerbes. Das | Vorstand det Gesellschaft: besteht je. nad [t O gd wo P S 7 Abs. 2, 3 (An- | stande ausgeschieden. [g Vor und Ernst Se 8 e D Lide B Firma geändert. Die Firma is geändert | Chemiker Anton us<, Köln-Kalk, sind | 1 Papierkorb aus Rohrgefleht 1 Sdirm- aae ann Wilhelm Stratemann Rechtss ) : [stellung un ündigung - derx persönlich | mitglieder sind bestellt der Direktor sells{haft bat nsburg, Köln. ie Ge- |in „Kölner Brauhaus Gesellschaft mit | zu G rer bestellt. ständer aus Gußeisen, 1 Gaeblers Ver- | anw un voti Wilhelm Dreyer und ; ; Jonnen, Zur B U esellschaft E, O - : Nr. 4185 bei der Siena „heine febrsfarte von Europa, 2 Adreßbücber der Arcitekt Adalbert Böcher, Köln. Mits L i der Firma „Poppe & !Pumpen- Armaturen- & Apparate Ge- Stadt Köln (1914 und 1922), 2 Bahn- | glieder des ersten Uufsit6vats sind: Ses G O