1923 / 116 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ia ares “Sb,

eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ‘ist: a) der Großhandel f \ mit Seifen und <emis{<-te{nis{hen Be- darfsartifeln. sowie: die Herstellung don Setfenpulvern und Waschmitteln, Þb) der Kleinverkauf von Seifen, Wc dashmitteln | 3 usw. in eigenen Filialen und Verkaufs stellen, insbesondere der Weiterbetrieb e: bon ‘dem Naumann Max Haa> unter der Firma Schlesische Seifenindustrie eige & Haak in Breslau betriebenen abrikations- und Handel8geschäfts. Das Stammkapital beträat 1 000 000 #4. Ge- {äftsführer ist ? der Kaufmann Max Haak in Breslau. Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. März 1923 festgestellt und am 3. April 1923 geändert. Die Gesell- {chaft wird dur<- einen Geschäftsführer vertreten. Der Gesellschafter Mar Haak bringt das Warenlager und die Außen- stände des von ibm unter der Firma Schlesisbe Seifenindustrie Feige & Haak in Breslau betriebenen Geschäfts mit den aus dem Daran berrührenden Schulden ein. Gemäß der nacstehenden Aufstellung: i creabe tände 6 029 132 M, Außenstände der Filiale 1 259 664,92 M, andere S<uldner 3922,59 M, zu- fammen 7 292 719,51 MWarenschulden 6519292,10 M, "wird der Gesamtwert dieser Einlage auf 773 427,41. 4 fest- ekt und G L Pn eines vom Ge- se schafter-Ma zu zahlenden Bar- trages von 56 PUS0 ÁÆ, die von ihm pu lende Stammeinlage von 800 000 M Bekanntmachungen der Gesell-

nants Sas im Deutschen Reichs-

reötan, den 1. Mai 1923, Amtsgericht.

Breslau. N 04] Fn unser Handelsrogister. Abtei! s B Nr. 360 ist bei der Rein Gebbert & Schall Atllengeselafi, hier, Zweigniederlassung von Er langen, . heute eingeiragen worden: Na < dem durch- A rten Beschluß der Generalversamm- vom 28. M 1923 ift das uar: fapital um 18 000 é auf 68 000 Mark - und sodann um woRitere 22 000 000

Mark auf 125 000 000 # erhöht worden. | S --+ den neuen Stammaktien .im Be- |

trage von .75-00,000 M find 18 000 000 Mark zum Kurse von 100 %, der est gn Kure von 250 % ausgegeben.

orzugsaktienw „haben . nun. in ¿wissen Fällen Q t Ed %Sfaches Stimm- recht. luß der General- I) Or ‘vom 28. März 1923 ift dér Gesellschaftsvertrag, und r. $ 4 (Er- bôhung des .Grundkapitc e upd des Stimmrehts der Vorzugsaklien), $ 19 (Vergütung des. llen Riederir nad gabe der « notariellen Ni

P Die Prokura des a (eri

t evloshen. j neen. den. 2. Mai 1923. Pavia Sie , Treslau._ E (18706) [f

Smn unser Blintdlécegfsler: atéilu Nr. 818 is} bei der Bussard Motórpf 2 Gefellschaft - mit beschränkter Haftung, hier, heute eingetragen worden: Ingenieur Richard Alexander Döhri Hirsch- L Tunnersdorf. und Kaufmann ar

Selge zu Hirschberg sind zu weiteren Geschäftsführern bestellt. - L den 2. Mai 1923; ¿h Amtsgericht,

Br eslau. is nut: atis (18705) In unser sregi er eilung Mr. 1147 ist bei der Ostfilm-AÄktiengesell- Gaft, bier, E eingetragen. worden:

<luß der außer DEnTigen ‘Gen O ung ‘vom 23. “November - E s die Shaminaktien Nt. 1-300: bon 300 000 #- in Vorzugsaktien mit 5 % iger Vorzugsdividénde unv 15 aan C <t umgewandelt worden, $ 3 de Satzungen ist E, Beschluß" derselben neralversammilun dér nöótariellen N eversSift 4 neugefa t worden. Bresíau, den 2. Mai

M A E A Breslau. [18707] nal une t Hanelöregister Abterlung B er Piano-

foriefabeit En Fell mit et oeinflor ftung, dieg, Feri! t Dre

it eingetragen worden: Otto Reuters in S ist Éinzelprofitra er- „teilt. Der erine Geschäftsführer, | 3 Direktor Franz Meta ist dur<h Tod aus inem Amite geschieden. Direktor Anton hr e Liegniß ist zum Geschäftsführer stell Bresla, den 3. Mai 1923.

Amtsgericht.

Breslau. [18708] In unser andelsregister Abteilung B Nr. 1460 ist bei der Vereinigte Breslauer Lastfuhrwerk- und Spþeditions-Unter- nehmer bier, beute mit beschränkter ‘Haftung, hier, heute eingetragen worden: Dur<h Beschluß der Gefell\shafter vom 27. April 1923 i} die Firma geändert in MVaubel Vereinigte Breslauer Dalifubr- B n ee Bie mi ränkter u Breslau, den 3. Mai 1923. i Amtsgericht. Breslau. [18709] Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 1263 i}t bei der Landwirtschaftliche Handels-Aktien-Gesellschaft, Zweignieder- assung Breslau, heute eingetragen tvorden: Gemäß dem durchgeführten Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 27. März 1923 ist das : Grundkapital -um 20 500000 # erhöht : os beträat jeßt 31-009/000 Æ, eingeteilt n 6000 Stammaktjen* übér je 1000: 4, 9400 Stammaktien“ über- je“ 10 000* 6,

100 Vorzugsaktien über je 10000 M, sämtli auf den Inhaber lautend. Die Kapitalserhöhung erfolgt dur< Ausgabe von 2000 Stammaktien und 50 Vorzugs- SAS über je 10 000 4 zu 100 %. Durch Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 27. März 1923 sind 4 entsprehend der Bs ng des Srundfapitals und $ 1 Sans einer ENTNENDELANUN in Be na< Maßgabe der notariellen Meder» schrift geändert worden. Breslan, den 4. Mai 1923. Amtsgericht. Breslau. S In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 1509 die Bau- und Brenn- \toff- Vertriebs- Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sive in Breslau heute eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Bau- materialien und Brennstoffen sowie künst- lihen Düngemitteln aller Art. E Erreichung des gedahten Zweckes ist Gefells@aft beretigt, gleiche oder ähn: liche Unternehmungen zu erwerben sowie E. an sol<en zu beteiligen. Das Stamm- apital beträgt 5 Millionen Mark. Ge- äftsführer ist der Kaufmann Gonstantin Pendzialek in Breslau. Der Gefell\hafts- vertrag ist am 26. Februar 1923 fest- gestellk. Die Gesellschaft wird, wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden sind, dur<h mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit. einem Proto ten - ver- treten. Doch kann. die - Gesfellschafter- versammlung auch einzelnen Geschäfts» führern die Befugnis e alleinigen Ver- tretung erteilen Pendzialek 1stff zuni. alleinigen Geschäftsführer Es Die Bekanntmachungen, zu - denen die B

schaft geseblih verpflichtet ist, ‘erfolgen

im Deutschen Neich8anzeigerx. - Bre3lau, den 4. Mai 1923. Amtsgericht. Breslau. - gea In unser Diae leregriae Abteilung. B ist. unter Nr. 1510 die „Merkur Aktien- gesellschaft für "Versi erungsvermittsung": mit dem Sibe in Breslau heute ein- Saa. worden. -- Gegenstand des Unter- nehmens: Vermittlungsgescäfte aller Art, insbesöndere - Ver isi iherungsvermiftlungen. Die Gesellschaft ijt. au< befugt, sich an anderen i O E äbuliher Art zu beteiligen - und folhe zu erwerben, au teressengemeinschaften : .. einzugehen. cundfkapital 10 000009 4, eingeteilt in 1000 Stü>k auf den Namen ¿aure Aktien über je 10 000 46, ausge urse von 120. vom Hundert. Vorstand Ver}icherungsdirektor Ernst Rohbodk t Breslau. Dem : Helmuth O L Breslau i} Prokura erteilt. Ger Ea Der ist am 17. e 1923 estgestellt. Besteht der Vorstand. ‘aus

/ e reren. . Personen, so wird. die. Gesel[-

aft dur eti Vorstandsmitglieder - ober ein "Vorskandsÿritglied\ in Gemein- R mit einem. Prokuristen vertreten. fann der. Aufsihtsrät bet. der Be- tellung eines Vörstandsmitglieds auch stimmten Mitgliedern das ‘Mlein- vertretungsreht gében." - Der erfte Vor- stand is von der Generalversammlu bestellt. Dér Vorstand besteht je na dèr “Bestimmung des ‘Busse aus

einer Person’ oder aus mehreren Mit-J

Page Der Aufsichtsrat hat däs Recht Ernennung: und Abberufung der Vor- standsmitglieder fowie der Stellvéttreter. Die Bestellung und Abberufung: erfolgt zu notariellem Protokoll oder in ‘notariel oder geri<tli<- alcuvigee Bo ie Generalversammlung wird dur< den ‘Auf-- sichtsrat: oder-Vorstand mindestens 2% Tage vor dem anberaumten Termin mittèls. einmaliger Bekannemachung im Deutschen. Reichsanzeiger einberufen, sofern niht im Geseß Abweichendes bestimmt ist. Sonstige. A e Nau der Gesell- schaft erfolgen im tschén .: Reichs- anzeiger, un ar diejenigen des: Auf-. sichtsrats der Gefellshaft in der Weise, as der Ms der O die Be-' pes nung srat“ unv. die ntersrift gw Vorsihenden des Auf- eas beigefügt wird, . Die Gründer der Gesell chaft, di "inde l Be Aktien über- nommen haben, Versicherungs- e ofe nos in Breslau, 2 e Moe Helmuth Beyer in Breslau z rsicherungsdirektor Ern NRoh bod in Breslau, 4. Ve Gerliernag etne Erri ß in Breslau, 5. Kaufmann nn Paul ung in Bresl au, 6. Kaufmann ul iffers in Breslau-Leerbeutel, Lear Josef Offermann in Bres Kaufmann Wilhelm Fischer in Breslau, s Quaas Richard t in Breslau, 10. Rechtsanwalt Adolf Heymann in Breslau, 11. 1 erfien 2 Willi Wirß in

die vorstehend zu-1, 4, 6, 7, 8 enannten Q sowie Fabrikdirektor Jaul Niepel in Landeshut und Neederei-

direktor Albert Ee in Breskau.

e N mit er nme f der Gesell-

eingereichten Schri üen, in8- besondere von dem Prüfungsbericht des

Vorstands, des Aufsichtsrats und der g

Revisoren, kann bei dem unterzeichneten Gericht, von dem Prüfungsberiht der Revisoren au< bei der Handelskammer Breslau Einsiht genommen . werden. Breslau, den 4. Mai 1923. - Amtsgerichk.

Breala LIBTLAI Ds In ler Handelsregister Abteilung B Nr. 614 ist bei der Ziegeleiverband Breslau, sellschaft. mit - beschränkter ng, hier, heute eingetragen - worden:

n ee der ausgeschiedenen Geschäfts-

führex Dr. Johannes Giesel und. Geor Hirschinana f ‘der-' ‘Negiernngsbramoilter

iegfried Alberß zu Breslau zum Ge chäftsführer bestellt.

reslau, den 5. Mai: 1923. Amtsgericht.

In “unser Handelsregister Abtei

der Mar Wenzel «&

Gesellscha t mit beschränkter Haftung,

heute - eingetragen worden

rofura O

Breslau, den 5. Amtsgericht.

Breslau, Fn unser Handels8register Abteil 863 ist bei -der Sh der E le Berlin, Gesellschaft mit beschränkter eingetragen wo Die Firma S 6 der

Breslau, den 5. Mai 1923. Amtsgericht.

Liquidatoren

Breslau. Handelsregister Abteilung Nr. 1058 ist bei der Bréslauer Schweiñe- zucht- Und S, er heute mit

getragen worde n: es<luß vom 5. Januar s i ist trag dahin - A Gel die E nur noch dur treten wird. -

C bat A

Bred lan, den 5. Mai 1928,

Br resIai. '

Jn unser Handelsregister Abteilung A. ist ‘eingetragen en: Am 8. Mai 1923:

Bei Nr. TT44, Fiema osef Sieben- kittel, hier: Die Erben des am 23. 1923 verstorbenen aut at ose Siebenkittel, nämlich: . Agnes Siebenkittel, geb, Posner, 2. seine Kinder a) Konrad Siebenkittel,, Bank- beainter, aèboren. 14. Mai 1903, b) Ger- n Siebenkittel,

9. September 1906, sämtli Au : das . Geschäft Erbengemeinichaft for fort.

Bei Nr. 2257: “Die Firma einrich < | Bet>, ‘hier, ist erloschen. Bei Nr. 7477, Firma lawczik Drogen und Far turen; hier:

1, seine Ehefrau

in“ ungeteilter

¿ohann, Wah- ren Agen» Dern. Fräulèin Luise Bek, Breslau, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 7915: Die offene R gesellschaft Nitihfe &. erige Gele

Käufmann Alf B us er Jnhaber dee Firma. e

r. ‘8562, Fixma Hermanir Uier: Die Prokuren des Bou Bar evi und Julius Gutwix th zu

ene ‘SandelbgejellsWäft reslau, begonnen R 1923, Pérsönlih Haftende Gè-

Miéd- rex,

pin, Konstantin Bud “Und E N

Zur. Vertretung ‘der Gesell daft fd Es nur: zwei Ge gemeinschaftl ih oder dié“ Ge insky und Grzésik (ein. ieder ge- gs Fretacilen bere-' Breslau, ist’ eise erteilt, daß 28 Ry in Gemeinschaft mit einem dex Ge chafter Mm e „und G

| „fr, 988 Of

Brezlau it

e: E % ofe

meinig ant. an el ein

ird in der

Laesil aft ermäctigt E ellichaf

B. Zielich & Co., Uls au, Zwei reficdves Hamb urg bestehenden

| 27. ¿Mag T8 B 8 Ünternet

nternehmens is der

E Loina : det Mt Entwurf. E die Ausführung gleihlautenden. ‘Gèése } 'SFanuar 1 * Pecsönlith. Haf- tende Gesellschäfter Kaufleute Bérnhärd Jans Zielith, Hamburg, - Und A fred

ansen, Breslau Reinhold Arlt &

Gesellschafter Kaufleute "Reinhold Arthuüx Klose und Helmüt Arlt, sämtlich

“Nr. 9838. Ficma C. Fri Schwarzer JFnhaber Kaufmann Car Fris Sama Breslau.

: Î Martin Böhm, Kaufmann Martin

anbel8gésellschaft BresTai, begonnen.

° ent

Böhm, Bean, Amtsgericht Breslau.

—————————————R

Loe, andelsre ister AII 16 wide u Köller, Bru E banbrit „Weltruf in Breslau. Ben ersten Aufsichtsrat bilden geiragen: sal ist Prokura U a0 und 10 den 12. April 1923.

ie

Bruchsal.

U Handelsregister A TI 235 wurbe zu Nauchtabakfabrik aber N Köller N hielt ist Prokura M

Amtsgericht.

Gai 1 Pandelgregiste B O.- | banbeles jelsgalt mi mit ie Bru Gegenstan

úééinent le die S dlr ur a arbeitung jowie.

er Haftung d

der An- und erkauf von

r Art. Zus S eträgt 500 000 .- Bela is sind estellt: Karl - Dsef, rk, Kaufe

mann üt Bruchfal, .und Gregor Gßwein,

Dani ann -: in , Karlsdorf. Der . Gesell- [alia e tens ift am 22. Januar 1923 “Bru

rubfal, den 27. ril 1923. inc E,

B Christburg. [183725]

In unser [x Padeltregter D Abt. A: Nr. 58 it bei irma [debrandt in o Wristbure un Lk ein Pgetrdgn; daß dem Kaufmann Richard Kubald und der Buchhalterin Gertrud Gerlach, beide in Baumgarth, Gesam Es erteilt ist. CGhristburg, den 8. T 1925, Amtsgericht.

Crefeld. [18726] In unser Handelsregister. Abt. A

He Nr. 2104 is heute bei der Firma Richard

Hüwen zu D folgendes eingetragen worden: Dem Kaufmann Hans Düster in L ist Prokura erteilt. refeld, den 3. Mai 1923. Das Amtsgericht.

Crefeld. [18729]

In unser Handelsregister Abt, A Nr. 2515 ist heute bei der Firma Hilgers & Co. in Crefeld folgendes eingetragen worden: Der Maria Gngelen in Crefeld ist Gesamtprokura in dec Weise erteilt, daß sie berechtigt sein soll, die Firma in Gemeinschaft mit einem anderen Profku- risten zu vertreten. Die Prokura des Dr. Carl Brenner ist «esten

Crefeld; den 4. Mai 1923.

Das. Amtsgericht.

Crefeld. 87er] Fn unser Daudeldre@er Nr. 2522 ist heute bei der Firma Friedrich Beyer E Ee eld folg [gendes eingetragen wordén: aria Éngelen in. Crefeld ist Cel emtoroluea erteilt in der. Weise, daß. sie berechtigt sein soll, die Firma in Géineinschaft - mit. einem anderen Proku- | z | risten zu vertreten, Die Prokura des e Garxl. Me L lan Crefeld, den: 4. i: 1923, Das Ámtégericht.

| Crereld. S Sn unfer Handelöregister Wt: [Nr 506 heute “bei ‘der ‘Firma L -Huenges Eee Ge i aft mit be- {ränkter Haftung zu" Feld, a endes eingetragen worden : De fait Werner Koenigs. in Crefeld u ‘Prokura dahin erteilt, daß er“ emeinschaftlich mit S B Pro A he Ver- etung und Zeichnung bere<tigt 1 Créseld, 4 4: Mai 1923, 2 Das Amtsgericht: E i

Nr, 140 A heute béi. der Firma Crefeldè

Glas... „und: Spiegélmanufakbur aftung het ü

Cie. B cloigen i Me,

u Crefe Ba Ver c eselschasi hasprhen De

U A De 12 Marz 1 1993 iff der Kaufmann Nikolccuus Den u B le: dorf erresheim. aug weitèren' Geschäfts»: estellt. Der Geschäftsführer Kauf- ügen t Df ette ilt ausgéschie dén. Grefeld, den 5. Mai 1923. . Das Ämiögeriht

Dortmund; E 18167) _In-unser Handelsregistev.' Abt. B''ist.

olgendes ein etragen: folgen 1120 S -10, April 1923 die

: (alt «Heinr: He Hempelmanù, Aktiengéfell-

aft“. zu Dortmúönd, Ra x. n esellschaftövertrag U:

Gegenstand

Plat erungdar eie ‘der -- RUEE A austefen aller Art und - ähnl ichón rti

nehmungen und die Beteiligung an \ol

Die Gesellfchaft E LEIEMEIOS, Zweignieder-

laff fungen

Betrág von 10 000° T ar eingezah

Der ; Vorstand der Gesellschaft besteht, je. ná<h Bestimmung der eralversamm- Lung, u einer Person -oder aus mehreren Mitgliedern. ie Ernennung und Ab- beru "he der Vorstandsmitglieder erfolgt |

ú Aufsi trat zu notariellem ;

dur Protokoll

Besteht der Vorstand aus mebreren Mitgliedern, so wird die Ge ellschaft dur wei Vorstan E er durch ein Borstandsmitglied in Gemein ift mit einem Prokuristen - vertreten. Die Vor- ler | flandömitgliede Sal rese und. Series rôöker sind jeder 0 allein gur Ver- T

tretung der“ Gesell haft echti, Die S SARA e ‘Gerets fellsi 2) | Die Ber im . Deutshen Reichs har eka

nntmachungen des Vorstands er- geen in. der Weise, daß die Zeichnenden irma der Gesellschaft ihre | ver

iee erschrift Beile, dey, ie des

Aufsichtsrats in der die Bezeichnung die Unterschrift des Vorsihenden des Auf-

ara S eta wird. Berufung

im gy Mles bwei Dee bestimmt ist, ur< - einmalige Bekann O ie Deutschen Sp danzeiger. Die Be

machung erfol Mp! tens 20 Tage vor

as anberaum is Termine. Die Gründer der Sue find:

1. Kaufmann Heinrich Hempelmann zu

Wiesbaden,

"E Faufmatg' Karl Frese iu Dorimund, |

j ver gm eyn eine Ste

Dec Vor V ber Geseliseja ft besteht Crefeld, N [18730]. Tre ca eal e D

eli I der Kauf von andern I

u erri 'Surbfapital E E 6 000.000

Di und ist in 600 èn Inhabex | e lautende, Aktien über je fo 000. M. eine} teilt. Die Aktien. berden zum Nenn- |: fetrage: ausgegeben. Auf jede Aktie t der

daß der Firma si têrat und

T Generalversammlung der T Artie erfolgt dur< den Aufsichts- | f rat öder Vorstand, und zwar, sofern nicht

3. Diplomingenieur Leo Mülheim a. * Ruhr, Walter z

4. Kaufmann gelder Bröker Paufm i. West iu

5. Kaufmann Aonit Crone zu Dorh,

Diese Gründer haben j ; R 4 i v ie Mitglieder sind: B e en Aufsichtsraiz aufmann Heinri Wiesbaden, Hempelmann zu 2. Bankdirektor Ludwig Kruse zu Dort, D: Dn leufwans Wilhel i \{midt zu Dortmund. a E 18 fmann Karl Fr gu: aufmann Karl Frese 2. Kaufmann Friedrich P Sri

Em ‘Meaifiaii Augüst C h Dacnges ist a ns r e. Von den bei Anmeldung ei reiten S Huifistücten insbesondere den

T ge Pri ungsberihte des Vorstands und dez

Aufsichtsrats sowie dem Prüfungs der Revisoren, kann ‘béi dem unteritnete Gericht Einsicht genommén werden." Der Uge der Revisoren kann aud ei der Handelskammer hierselbst eins gesehen werden.

Nr. 1121 am 10. April 1923 die Firma „Margarinefabrik Lütgendortmund Aktien

gesellt Mai zu A E, Probitw : galt straße N

Der E T liraftavectiag ist am 8, bruar 193 festgestellt. f Gegerstand des Unternehmens ist: 1 Di Herstellung und Bearbéitung von öm der Handel mit, Margarine sowie vén wandten Warengattungen wie “a p ibrêr Verwendun un V dienenden Rohstoff stellung und Vertrieb von e mitteln, 3. Herstellung und Vertrieb der as ‘den Abfällen aus der Verarbeitung u 1 gewonnenen ‘Erzeugnissen, 4. der Er Duk von d ie: unter 12 die dem gleichen Gegenstand wie" unter 2 oder 3 ge widmet find, “sowie “die "Beteili ligung an fölhen" Ünternéhmungen. Das Gruß, kapttal beträgt 50000000 ‘#4 und ‘ist eingeteiltÄn: 8) 10 000 Stück Aktien -übtr Be 1000 M O den fortlaufeidèn ummern Reihe A 1—10 000, Þ) 4000 Stü: Aktien über *jè 10000 # mit dèn seelau ufenden: Nümmeri Reihe B' 29 Ausgabê der sämtlich auf d en ‘Jiv L gA lautenden Aktièn: erf ut zu 115 %, Auf jede Lar einzuzahkende Att ie N D des “nneerans s das 15:% ‘geleistet. * Je 1000 6 Noniinab- betrag einér Aktié * f in der, Genetäl

je nah der. suimuigs s i its

aus: zwer ‘oder mehreren Mitgli iedern, di

vom Aufsichisrat ‘bestellt werden.

è 4 erstén Vorstand“ bestellen die Grüpiber, E „Vertretung e er Gese Palteber erfolg

dürch Wi wei Vorstands mjtgliedeë oder dur

eiù Vor ständen itgl idt D, E Le

j kuristen. : "Det: aa kann

einzelnen Vorfi fiandértit s rin “die füdiis: ertéilew,, dié Ge Ilscha fallen ju pertreten.

Alle von dex der Gesellichaft. augeberben öffentlichen Bekanntmachunge mi _er “jo e

| {edin einmalige g úng F De

nzeiger, . sofern. nicht. jou eiwas: an! eres acitbii bestimmt M Die Berufung Der Generalversainm- lung der. Akkionäre E es<luß assung über die Senehmigurg der t a und der innverteilung sowie lde Entlastung des Vorstandes und e du m fu ihisrats. (ordentli ‘Generalocsus M de inner

al ebli N e 6 Us t n L itita s zu cli ae Orte innersha Deutschen Reicht i tatt. Sie wird durch den Vorstand. ode j ufsihtsrat.… mittels einex mindestens igzehn Tage 0 n B Bersanunlyzt"

tèrmine Bekanntma und E O U gerechnet; zu 1 Bend a uns E hen: Mei n bor End einer außer

ilichen- E “Die fa Ge der. Gesells<aff i Sa s M tien e aft, Worm - ls Alfred Behrend,

argarinefabai Dommiblh, ges

Dommi 4, ( Flas Friedrich- E Dor

mund, 5, Bankbeamter Dr, Otto Richlet

Die Waiinder haben o Aktie ‘Die “Gründern E daaol n neue Gesellî cllictaf pee SBraueraruds

in Lüivendor Le,

i fg X. 8D it | T0 Sen Uto, 442/32, 560 08

19/2 mit ámiliden n af pin Flurstüde? Zub stehenden Gebäuden und dem Fäden der even bei pwe den mit den igt eib chinen ein. 2 P Ht werden de E des E es und die ni l ; ew verbundenen h nen.

dem verpflichtet ten verd Atiengeselidof us

732/31 x, 435/32, 436/32, 47/8 p ter f, |den bierauf arf anstehenden Gebäuden Bi j in dem Vorderhaus sitiengeiel! tf eimmrihtung der Gert f re fest von der. Gründung an Geselshaft

verpachten. . neu ent hierfür einen jähr" <en x Borsten det

richten, der zwischen de ‘(otisehung:.in- der folgenden *

A

Vierte Zentral-Handelsregister-Beilage zun Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berlin, Dienstag, den 22, Mai F Befristete Anzeigen müssen drei Tâáde f vor dem Ebirliclivasterinlis bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. i

n el

or Ti (Fortsebung.) GesellsGart ten zu vereinbaren fst. Einbringung ge-

gerorauere

Sachsen. [18742] des Handelsregisters, betr. die Firma Schenkel Wolff in Frankenberg, ist heute eingetragen worden: ist erteilt dem Färbermeister Walter Schenkel in Frankenberg. Sächs. Ins aver

und falls stellvertretende Vorstandsmit» Walle, Saale, glieder bestellt sind, G aale

Frankenberg,

am 26. Februar 1923 fest- Auf Blatt 45

Dae des erne mans ist Vertretungen E “ori und te<hnis<hen Artikeln

Großvertrieb vorgenannter | “Das Stammkapital beträgt | 2 De n pol G. cs

dur< zwei stellver- u Nr. wi rale Mans-

aft in Ams-

In das Handelsregister B tretende Vorstandsmitglieder oder durch ist, betreffend die Üeirrlanbien tandsmitglied mit felder Seekreis Aktiengesel\<

heute eingetragen worden: <luß der außerordentlichen Generals ammlung vom 22. Februar 1923 ist das Grundkapital von l Millionen auf 41 Millionen Mark erhöht worden. sind 11250 auf den Inhaber lautende Stammaktien zu je 1000 4, 3750 guf den Jnhaber lautende Stammaktien zu je 2000 M, 750 auf den Inhaber lautende Stammaktiéèn zu 1e 5000 M, 750 auf den Stammaktien zu je 10 000 Æ neu ausgegeben worden, sämf- Dividendenbere<tigung Die neuen Aktien werden zum Kurse von 500 % auszyegeben. Auf sie sind ein Agio von 400 25 sowie Nennbetrages eingefordert, eingczaklt und im Besiße des Vorstands. Durch Beschluß der m 2 Gebr s neralversammlung vom 22. ist der Gesellschaftsvertrag “p Mrantukg des Pop ran M t des Maler Höhe des Grunde kapitals —, 7 Stimmenverhältnis —, 23 Verlängerung der Frist für Vere öffentlihung der E zur General» versammlung —, der Generalversammlung —, entsprechend der notariellen Niederschrift geändert, $ 12 P dieser Niederschrift berichtigt

Halle, S., den 9. Mai 1923. Das ‘Amtsgericht. Abt, ge

Halle, Saale, In das hiesige Handelsregister ibt. B Nr. 498 Zeitungsverlag und Drukerei Otto Hendel Gesellschaft mit S Haftung in Hc >, getragen: Die Ge samtprokura va Walter Scholte ift erloschen. lle, S;, den 9, Mai 1923. Das Amtsgericht. Abt. 19.

Haile, Westf.

In unser Handelsregister A if fes unter Nr. 208 die Firma Hermann Nüter in Halle i. W. und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Rüter, daselbst, eins

Halle i. W., den 11. Mai 1923. Das Amtsgericht.

die Üebérnab ein stellvertretendes Vor einem Prokuristen erfor! standömtaliedern kann t leFeris die Befugnis exteiler ellschaft auch allein zu vertreten.

Vessisches Amtsgericht.

einzelnen Vor- | Be rt n h. cat die Dortmunder

e ellsGaft: din.

Diplomkaufmann Dr. Lambe> zu Dortmund. Die wird dur< einen oder E Ten [eßterenfalls ein zur lin e det Ges di uhe berechtigt.

ekanntmahungen der Gesellschaft er- den T Saa Orien:

clbst mit be- in Ds: ist

a) für die Gr

n fe a

a C Maschinen 7500 i / ‘4 wien. i s erade der

id ti c uw aude erfo uld- fu | Die Nußungen und Ver- yflidt ungen zur Leistung ö tentlicher Ab-

hen gehen bom M neuen G

P aa Se pfrn. [18743] Im hiesigen Handelsregister Abt, B ist heute die Firma E häuser Buchdrucerei und Kartonnage fabrit, S mit beschränkter Siß in. Franker : eingetragen worden. fand (A Unternehmens ist der Betrieb einer Buchdru>erei, fabrik und verwandter Fabrikationszweige sowie der Handel mit einschlägigen Ar- Stammkapital

Tae e das erste cis gefan Kaufmann Friß Z der Ingenieur in E (Kyffh.). vertreten die Gesellschaft gean Frankenhausen, den 9. Mai Thüringisches Abe

en, c) für Glauchau.

Auf dem für die offene \chafi Kraß & Burk in i | filhrten Blatt 156 des Handelsregisters ist heute eingetra mann Friedrich

ibetuct ol

Glauchau ge-

ag aue dem Inhaber lautende

folgen u urs Firma „Pal Rie) p So

Kaufmann is Einzelprokura erteilt. Nr. 891 am 18, April 1923 bei der irma „Haushaltwaren - Gesellschaft i schränkter Haftung“ in Dortmund: Das Stammkapital ist auf Grund des Be- Gesellschafterversammlung | 1 . März 1923 um 980 000 4 er- E und beträgt jeßt 1 000 000 4. 1003 April 1923 bei der Kuuk, Gesellschaft mit

efi a chafterver-

ita im 7 (Vertretungsbefugnis) und E E f in Dortmund ührer bestellt. etellschaft solbfländig zu

Nr. 1131 am 19. April 1923 die „Cnderlein & Groómann, Guta s

Der Gesellschafts- vertrag ist am 15. März 1923 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Elektro- Schweißwerkes fowie und deren Reparaturen. Tapital beirägt 1 200 000 4. Geschäftsführer sind die Kaufleute Ma Enderlein, Willy Enderlein und Eri Gromann, sämtlich zu Dortmund. Jeder Geschä Ao A ist für {ih allein berechtigt, die Bifoniclihoahtsi a al n dur den r. 77 am 20,

ew worden: Der K Emil Mar Wassermann |l in Glauchau ist ausgeschieden. Der Kauf- Nikolaus Ludwig Gerhard A in Glauchau ist in die Gesellschaft Prokuristen Fried- hilipp Koenig und Donn Förster fällt die Beschränkung È Proküra als Gesamtprokura weg. ‘Amtsgericht Glaucau, am 11, Mai 1923.

andelsregister einer Kartonnagen- t. April 1923 an. aft tritt in vie ee Su V ¡t den -Angestellten und Arbeitern des ÿ N sherigen Lütgendortmunder ‘triebes vont Tage der Znbetriebnabme an, “l Versicherungs- ‘perträge binsichtl i der Grundstücke und n u S epa me gilt i _unu er L ene äftigun n A Tee R els r E nale iengesellsha Dorbm Nitterbrauerei lat, "pas ee i: ahren zu ver angen, a - Lütgendortmun

500 000 M. rid Ernst P

Glogau, nehmens —,_ 9

Handelsregistereintragung vom À Mai Chomet l A Zweit nicderlassung aufmann Moriß C U Dr. jur. Adolf Beitsch in Berlin auf den Betrieb der e Ura drit

iem «Gebr.

Friedland, Bz. Oppeln. [18746] Teilnahme an

In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 112 is am 2. Mai ermann Stenzel,

iedland, O.

Dur B E

e von 30 f S6 a ertra

Margarinefabrik 4 O. dem eingebrachten

#4 anst die Herstellung von Eis mit N t vorhandenen Einrichtungen |( ivi n I zu S osten zur Ver- Meargarinefabrî borimund ¿ft vewpflichiel diese Le a vorbezei er Dortmunder durchzuführen,

: e “Dortmunder O i A. G. das Sudhaus und die f vorhandenen Brauereieinrihtun dem Brauereigrundstü> | Gebäuden auf die Dauer ves u benußen, soweit die argarinefabrik E hierdur< nicht b

t mit D

1 Bäckereige[hä weigniederl assung,

N weiteren Geschäfts mi8geri riedlan

k | berechtigt, die G G E E Ra L O

Handelsregister Firma uDarmstädter- s Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf 2weigniederlassung Bad Sal eingetragen

Gustav Bohm,

Fiirstenwalde, Spree. J

Handelsregi}ber- B ist bei der E bai unter Nr. 5 eingetragenen werkshaft Gnadenreich und in Fürstenwalde heute folgendes E E des Kaufmanns Jacob des Kaufmanns Carl abrikdirektor Walter

bof alleinigen G beider Gewerk= (en A Warden, A.-G. Fürsten-

u a Beste

s fat das Recht, arti n worden: An Walther Bernhardt,

Kurt Claus sämtlih in Berlin, Fried- Cornelius in Bremen, Dr. Freund, Dr. jur. Richard Lachmann, ‘Dr. jur. Alfred Mosler, Hans ia ih Schneider, Karl

Bernbard Wolff in en bestellt mit der Maßgabe, sie berechtigt sind, die Hauptnieder- und jede Zweignieverlassung in Sahßungen zu vertreten, Großenlüder, den 9. 08 1923.

und Autogen- |& Ke elreinigungen

N Jahren weiter n der dortmund A, G.

Margarinefahrik Lütgendortmund A. G. ‘entstehenden Unkosten und von Fur D A be- reien “pen

“Sn unser Habe staiisies Abt. Berlin sind

bei der unter Nr. 7 Schuster & Co., Gesellschaft mit. be- {chränkter Haftung in Fulda, am 7, Mai 1923 folgendes eingetragen worden:

„D Ballenstedt at Prokura er erteilt.“

923. ‘Das Amtsgericht. Abteilung 5.

i vertreten. esellshaft er- euiDen Rei ey eanteiger. er.

Firina „Both & Ti at Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu A Die Prokura des Kaufmanns mann in Dortmünd 1st erloschen. eringemaue Erich Esau in D ist in der Weise zum Prokuristen be tellt, Gemeinschaft mit fue an o rokuristen dee, e m ihrer vorhanden 2 M mit dien O

Dortmunder

es eit der

ssitterbrauerei ebtere - hat das. Brauereieinri tung Zus dem biude zu entfernen, Stn das veéeinbarte neren sich erledigt.

Dortmunder Ritterbrauerei A. G.

Hameln. In das hiesige Handelsregister B 4 unter Nr. 118 heute eingetragen die Firma ichard Schünemann, mit bes<ränkter Hafiung, in Sameln., Sea ana des Unternehmens ift die Forta ührung der bisher. von dem Kaufmann ichard Schünemann riebenen Großhandlun Fetten und

T Gumbinnen Gesellschaft

n unser Handelsregister Ai r, 9 die Firma M Gumbinnen, Goldaper Str 17, und als Kaufmann Marx

Dim weiler die Verpflichtung, falls auf dem Grundstü> 587/ s cine Ma ‘gleisanlage errichtet wird

E Lütgendortmu ung dieser er entstehenden y r Élsnbabnberientinng f fest sowie die Forts uf das Sant Kitgendortmund A G. zu gesta Dies Verpflichtung ist als “Grunddienstbarkeit

ie Verpflichtungen, die hierna< die Dortmunder t rauerei A. G. üb nommen hat, find ein ‘bringung und durch die vereinbarte Ge- währung von Aktien abgegolten.

de Mitglieder des S rubia 1, . Det

f aa ibe Duett Abt. B i eingetragenen Carll Rübsam, Wachsware P pa in Fulda, am E a 20 ia m Be luß, der Ì if bas

in - Hameln f von te><nischert mikalien sowié und Betrieb aller damit E ammenhängenden Gef baft darf andere glei werben e fortführen und au as Aa E nen u G reihung der szwede au

Das Stammkapi trägt Aa t. Geschäftsführer ist deu

Nichard Hameln, Häafenstr. 4a. - Der verirag i am 23. März 1923 fest Geschäf ftéfi {ührer p

deren Inhaber Wloemer in Gumbinnen eingetragen. Gumbipnen, den 27. April 1923. ¿iét indie

ane N Ee Kosten, die von e ebt reifes n]<lußgleises ük der Margarinefabrik

äfts ne t Ge: mia E

Die ite á rtige Geschäf A era

Ms L vat 28, Sas 2 M! 1 500 000 Ausgabe von auf dew Jn lenden Aktien zu

worden Die Aktien sind zum June vow 280 % der Sahun

Gumbinnen In unser Handelsregister B Nr. 1 ist bei Verein. Brauereien Akt. Ges.- Gumbinnen folgendes eingetragen: Der Sg verlan ung- vom

devartigen Gef

Elbing. In unfer’ A ‘unter t, 8 ist bél in

30 die Sra stüde erwerben.

6 der General- Februar 1922 ift Beschluß der Generalversammlung vom 29, November 1922 aufgehoben

Die Prokura des Ernst Witt ift er-

cen. Ca vide den 1. Mai 1923. iti

Hall, Schwäbiseh. Cinelias vom 182, Mai 9 en E a Stab, rokuri ulius wab Bei der Firma Juli Die Firma ist als Einzel- . Die Firma ist nun eine Persönlich haf- after Julius K Kau f Kommanditisten. Gesellschaft hat M 1. Januar 1923 be- Amtsgericht Hall.

ausgegeben. jeßt 15 000 000 #4. Der $ L ber Sis geande

Borslends) und E Eten pes Auf- l sichtsrats) R.

Das Amtsgericht. Abteilung 5

D Glbing Us als deren In, Lo pa Architekt und Ingenieur Paul Schavf in Elbing eingetr ;

Elbing, den 8. Mai 19 D Amtsgericht.

Teil der Ein- Gesellschafts Sind mehrere tritt jeder allein die Gelellscba Der jepige Ges die von thm in bisher- betriebene Großhand ps fs nischen Oelen und Fetten nebst Artivea dem Stande- vonk 31, Dezember 1922 in die Gesellschaft e Gesamiwert dieser Sacheinl. Bekanntmachungen der. folgen dur< den Deutschen . Neichs anzeiger: Amtsgericht Hameln, 1. 19: 20.

Hamm, Westf.

- Handelsregister

des Amtsgerichts

Eingetragen am 7. Zwei merial ung

äftsführer bri L n T

TFinsterwalde, N. L. Bei der im Handelsregister S ; eingetragenen Zschipkau—Finsterwalder E schaft in Finsterwalde ist heu solgendos rauen worden: d An versammlung A Tis : L 31 und 34 des Gesellschafts: betrages ‘geändert, und zwar der $ 34 Die A it der Zahl der und deren

esben, e À Prollius, Dom N Passiven nah

a. ‘d, E „Di E besteht aus: Dortmund, Direktor Emil ‘Litgendortmund, Direktor dt, Dortmund. t van Es Carl Wuthe ist Einzel- jet, DireloE E erteilt. D der Anmeldung Mer Schriftstücken, insbesondere d Prüfungsbericht des Vorstands und Auf- rüfungsbericht der ‘Febisoren, kann bei dem unterzeichneten Einsicht genommen werden. Prüfungsbericht der Revisoren kann auch N hierselbst, ein-

Nt, 1123 am 12. April p uiebedarf T E mit | q

‘Dee Gesell Vals

j ist am 21 März/7. Apri tellt, Gegenstand des iiniernehmens

f te<ni Dee Bedar 50 äfte Eo H fung u ähn Ee 1A p s abs tres

ital beträgt h 000 d.

S unser Handelsregister Abt. B bei der unter Nr. agen Holzindustrie Gesellschaft mit bes ränk Haftung in Neuenberg am 11. Mai etragen worden:

1923 bei der

Kaufmann, mel Kapp in Mes

000 M, Gesells chaft ers

1923 Di S baft E r “Wesel s „Die ellschaft i ur esell- schaftevb <luß vom 30, er bisherige

ril 1923 auf- iquidator bestellt, e 923.

a ile Mitglieder des J Stellvertreter, ten er Gese

nennung des

ai E Ble des

, Fischer «& Comp- M LibebGete schaft auf Aktien E Westf, B In bes Generalversammlung t eine Grhöhung. 351 200 M bee

eo Basler ift zum Fulda, den 11. Mai Das Amtsgericht, Abteilung 5,

Vorsibenden und gegebenen- falls des Uen Di der obersten Betriebsleiter \9- \tstellung der mit diesen abs wle ieben en Ve 4

benden des Aufsichtsrats zu. Vorstands oder e Mitgliedern

trat sowie dem

Halle, Saale, Fe unser Dae Ee E B une In das hiesi chaft s Lollar. Le Lake: ihren Siß în Ho chor Gegenstand des Unternehmens ist richtung oder der Kauf und Betrieb es Sägewerks sowie der

ost, Gese ea A

ali: La “Pai Halle h R Ss Ce gef

ltéjübre au h

25. Jan: des es Grundkapitals um 49 Gs en, die Erhöhung ist as undkapîital beträ Mark, der $ 4 des Gesellf

dert. ,

(8 17 erlan ans LREEN schaft nach Inhalt des bei dem

Ly jer 9 aus meb - agen: Dem

e igung des Mi:

e der entlicen Arbeiten,

nislers der ff den 8 1 Das Mmbégericht,

cane ad crtoith mit einem tretung f E irma L a

bas Oatageridt, Abt. 19.

Erwerb L oder ähnlicher Betriebe, die Beteiligu an fol en sowie de Ra R die Weiterverarbeitung u von U un Schnittholz, wie über-

, die 52 Grmgtezitl die

mi i He

t Handel mi

i fel (e und ähnliche Lausîitz.

dels B Wilh i 2 ban _

ister A M uatiatt & Sohn. n | Firina a! U

rägt 6000 000 d, ein baber lautende e von je 1000 a 500. Aktion Go Lie nbtnta von le 10000 4. Der ellschaftêvertrag ¿ E 1922 festgostel +{ und am 19. De- ber 1922 abgeändert. Balthaser Nuhn

ist zum Vorstand ell schaft beste! L c dem Recht, e allein Otto Yuhn u

E zu stellvertretenden Vor tändêmil-

die G tit ie die Gefeliheft if

Iu ‘Si ammk: In das Handelsregister

Gottfried Lindüe Aktie clugetrajen ; ü m "e E s

Sie beide in Daten Profura erteil

mitglied oder einem anderen zur Vertretung und Zeichnung œselihaft lu ist.

G Amiögeridt. Abt. 19,

E te e N inan A

f t 28 Hn B u. bei Nr f Kl clidaft m. b. R Industriegeseilschaft 1 m. zig, eingetragen:

figfübrer Geheimrat Be

werbinefior Niesky ist zum itsgeriht Forst (Lausib), 4

d erfolgen Gai En t der (e

Nr, 368 am 14. April 1923 bei d fna e an & Lng, f mit

vird mit Tas Hauytsiß in Berlin: usaß ‘erhalten: ung Dortmund".

April 1923 die pel und Bahnbedarf, Bete [do

e E Gesellschafts:

Gesellschaft mit | tre

weigniederlassung | u. E einem Borstands- | Kou

E 196 126 Sti ie a N anbabes D teiben Aktien über je 1200 #46, Von den neuen en 166 234 800 Æ

E %, und 333 116 400

Aktien werden zum Kurje von 100%.

alter Ae bren

echäftsführer E 9, Mai 1923.

liedern bestellt. iÜensertlärunge

‘1 Seihnung durch