1923 / 117 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

Fünfte Beilage

e B s anzeiger 4 Neichsanzeiger und Preußischen 1923 1 llschaft Deutschen Rei ÎE Mittwoch, den 23. Mai ——— ; e A ï f enba H n-G f : Verbindlicheiten, I Berlin, L ili is da t A 6. Erwerbs- und oar uon aren, 8 s S795 ' á S Bea ; N; e V j y [19875] O stt d eut s he vom 31. Dezember 19S. r “27 20 A r 1 17. R A E | e S T C A don Ho 2c. Versicherung. l i ä : ; E a F i E E E ; a bi S98 i en. Bestände. E it icae O 20e wid, Vi S h fe MD S TSE Altieilabidal C S 2500000 * us i D e P o Î C. 9, Bankausweise. s e aan 18 i [19898] ú D. 01 :G., Münch 7 aen ns 5 s Aktienkapital . arautiert vom: p : i erl : schiedene Bekanntmachung 4 | Vürstenfabrik Pensberge r& E: 1922. Passiva. 3 | Kreis Wirsig: Gárantie e, nod im Verkehr 1632 000|— } 31 Mete O At nen, B M “D 1799 000! u bunte u. Fundlacden, iein GION ehn Einheitszeile 1400 4 11 “eian : nie m2 4 } i Bilanz -- S d |4 indliche 35 °/oige Obligationen. . . reite Briese‘; s | 2 eno bote achtungen, Ver A, ; [tenen Einhei d ———= 70 j Aktiva. Imm : ; befindliche 3# °/oig t der ausgegebenen G0! Kreife Briese amieiam i n R | U Rerpach Er E Raum einer 5 gespa u 2 i La s M getr ‘ital : - | Stadtbahn Briesen: Gegenwer h 198 000 1 B E N E 173 608/00 fiufe, x. von Wertpapi ktien, Aktiengesellshaften Anzeigenpreis für den en sein. “F L ¡ E L 640 090 Aftienkapitc nimaktien . 9 250 000/— 310/ igen Obligationen. « « « « L ads “f Refervefond ¿ste 31 0/6 ige Obligationen | iung ‘ellschaften auf Aktien, Geschäftsstelle eingegang k 4 Inanobilien « 32 000 —} Fnhaberstam ¿aktien 750 000—|_ E Königsberg. . . 46 000 90 872/— } Nicht eingelöste (Wirsiß und Briesen) 91 81059 Wi nnanditge Kolonialgesellschaften. ceungstermin bei der H / -+- Abschreibung —2550Z5—f Namensvorzugsakti [D Grandstü E Cz : | und Zinsscheine itals Stadtbahn Deutihe oor 2 vor dem Einarü 1. Dezeniber 1922. # | 608 085 10 000 000! —- Hypotheken . E r E E 3 619 790! ‘tijation des Baukapitals e u lifsen drei Tage ; d Verlustrechnung per 31. Dez n 4 | L: / s] 520354030| T A vg e R E E 29 107 0 Befristete Anzeigen m Gewinn- und Verlustre reren aare ae s 4 Wi! Maschinen und -Ein- Gefeßzkicher Neservefonds 9.798 681/18 | Cffekten . . . . ©« L L He Briesen « R E 2 6 055 235 64 F Berlín. E I / 2E S i Guld f E H vefonds . . S I] c rateri 0, «200 46» e 4 tfionen « « s arn E t u Soll. / 604 86 M: igen Separatreservefonds 29 021 | aterialien S 86 || Kai A 1819 7502 s aft 3 So f | 1 E Delfrederekonto. t 34.000 000 Mobilien E ra 5 713 108 59 Glaubiger E N S se E 2089 f ll Deutsche Srdöl-Aktiengesellschaf Geschäfts-, Verwaltungskosten und Sienetn, L M A i -- Ab- Werkerhaltungskonto . 10 758 550/60 e E r Bea 1819 750! BE i A E A 49 903 ditge ells i Bilanz « Al Ge E 8arbeiten - G rei- L |— M 7 D, ir e 4 j '— | Kautionseffekten und s S R E S E 2 i Gewinn « 4 9 | man L [20034] u H E Anleihez L ungs- und Versuchsa 4 3 q Mes 157819420 Serre for : 10000 009 fautione L ea eia a adi ae 290 459 227 11 : 1322357 7 L Aktien, Aktien- Ad Moblenbetritbe. M V Er ccttogewinn -& 627 877 278,58 74 i S E ¡—} Selbstversicherungsko 98 902/57 | Bauvorlagen . « « « r ————= Sa Frdöl- und Kohlen ; c ; : : 1 437 854 fm nl that r e it a aus I und Gir cA ms. ——— M haften ellshasten Mineralzbuarse in Wiebe + - - 7d I ga “’Mineraldlwerke in Wiete B «waw E ‘¿Vorräte „ee 975 000 —}| Verbindlichkeite Divi- Gewinn- un _ A ais p e l esells asten, -— Abschreibung . E E A Transportmittel. e 461 823/09] ‘Beteiligungen : : 1 f 975000 —| V - E : L -G., Allendurg S-A: | îude Schöneberg « « « „| 461823 j Beteiligungen 119 123 917/63 Nicht erhobene : 93 000! Verlust. via wen K S Z ¿e L L) 22 399 olonia g ißer Braunkohlenwerke A. Q aae Von Verwaltungsgebäu j : 4 i Außenstände « « - « - 2648 870 —Y denden fonds 407 000) | aeaen S 518 682/84 | Vortrag aus 1921 denden und Hypothekenzinsen | 81 385/05 Rofiß 93,79 0/9 Beteiligung im Nennbe .| 47947 450/77 e | 5 384 249/90 4 804|99 edhsel « «+6 - 690 831/92 lig lo f, 92 070/34 E S N15 559 583/07 Einnahmen aus N lienverkfäufen . . , 6981 998/39 tlißen General- 4 30 950 400 Aktien . . ‘Uu: ena A aus L a ooo a6 0) 620 060 554139] 625 44 a “Kasse A D D E 407 000!— Unterstüßungs al 4 « Zinsen C ‘50d 027,9; 0020 R A Ses E 303|— Einnahmen aus Ma erta d -Betrieb n 9 718 43347 j) zur orden l P \tcie- 2 bl n A.-G., Borna (Bez. £ Ä 8 1922 a So E le & S 1258 624 448 74 S e | : inn : P A Zee Q D 2 Fifenbahnbau un (e ladung e der Industc| reinigte Kohlen A.- ; betrage von E Gewinn au Zei “Beet icbe,ahlie Ver- 116 a Gewwiunvortrag aus Bre auf neue Ne<hnnng « - « « » 14 Einnahmen aus Eif ITETET S 103 568/01 gil } det e osellscaft, Ghemnig. Ve 69,50 ofe S I m Hens E 97 207 v1/0A 81 818 068/77 E Tae es F 19: 2 903,0 i Baubank, * Ö D. ' Ee i 9 Ae j O e 55 F im April 1923. L6G 108/060/91 Der Vorstand. biittionáre unsever eian Vor- Verschiedene Beteiligungen . . A d Haben. C E ¿O E 84 f Genänn 965 171.19 19 428 134/55 Königsberg i. Pr., um ichtsrat P Lenz. I der am 16. Jun Ee Hotel er d Schachtbaubetriebe un 1921 E E E E A N 125 S 1922 . 19 265 171,1! E o Der Aufsichté T Lucht. - uit gil Uhr, in Chemniß, A L IT. Bohr- und Fabriken. 9 703 500|— Vortrag aus L L A A ITa5s a1 4874 2 169 324 368 2 Stoephasius. Ee A Wt tba", stattfindenden bla i O l Geschästserträgnis . . « 58 62 A ie Sat g per 31, Dezember 1922. Haben. Schlesische Bergwerks- und Den Das Sind lichkeiten. V ersamunlung Le E Tages- | Verschiedene le Raffineriebetriebe. ¿ftsjabr 1922 für unsere Aktien Soll. Gewinun- und ——— ges ü 963 Â [20328] Sd Vilanz am 31. Dezember - r [3 e fle Le in gere Ange Sämtliche E S Wilbelmsburg dos Die für das Geschäftsja Ne. 1--100 000 Carmen ei | C: j 162 963/36 | Lea d : ; toT- üd s thallenen L S „m. b. H, / 000 000|— igte und auf i gunkösten 71/279 986/68 Saeeritag . L Den i e Gla E 1, E: t Fg fe Ee 1g i le na< Maßgabe * von Dent A e V9 Gan s dur die R Dividende Handlungsun A DEE abri ! 22 152 94710 4 i 9 518 308/25 U ibe Stimm t : - : : ie G. m. b. H. i y : ; t S RO L Sonder- 10-000 000|— e übers<huß «1 12215294 * T eblin: a Erzgruben . E R 000,— 19 732 790 2 eetanE s ‘Kreditoren 1 866 778 379 37 jt elscastévertra E ¡Ag A Pte on L s 5 ‘G L 201 000 gelangt vom 7. d. M. Diseaia Scielfbaît, Berlin W. 8, oder einer ihrer c: sfon D S. S @ N 4 aliwer e Ed E O he 1 A k oto Oorren T EEA c s c 97133 nl wo en 2 t. s 1 G Hl y b. # r i; E : 9 der i 8 es \ Fuweisung an Stenerräsewwe S A : z Sonstige A Pre area 376 742 7 Gewinnsaldo P 16307200 A detvenbogen 4 Ventfben 9 ias Mineralölcaffin ‘100.000 mit 2 6) L M nn- E », “Filialen, Berlin W.-56, oder einer ihrer Filialen, Airwots u Se t Hls iy: inventarien ..… . .. R “or die bei einem ; f nom. A . Þ. Y., Wcann- an s Q E, Ste D E 20 4. E, P T E Walzwerke und Io TBgen - 96 274 Le ¡ M itezna der Gel Pete Mager L 1 D E a 3 691 768|50 S: Bleichröder, Berlin V. 9 rein A.-G.,, Köln a. Rh., oder einer Abschreibungen, 19 428 134/55 * S De ee er, E Vis L) 22281494 11 Zuni 1923 zur Gese l-| rg Meim-Pheinau, G i ei Die A. Schaaffhausen'sche C e S 122 315 910/43 Betrie Ane o L A . 9 389 612 ll, 5 bis na< der Genera Verschiedene Beteiligungen S 2 6 L ‘ilialen, : 56 eingewinn . . AReS 3 : n hlen- und Erzbestände . ktenbestände | 69 ¡iden und bi Verschie! d Chemisch-technische seiner F Berlin W. 56, 122 315 910/43 4 eprüft 6. Koh en s sonstige Produkten 9 127 182 (0) belassen. : zen, Wachs- un i 9 181} Co. G. m. b. S., s 8 y j 4 Huben wix a 7. Robzink-, Zinkble<- u. son bestände. « „. ninlung zut de : TV. Kerzen-, 2 briken. 366 Sardy & Co. C Sohn, Berlin W. 8, ihrer Filialen ; jowie Gewinn- und VetlustreGnun ng befunden, S Postsche>- und Girokontobestà 2 450 406 Zoe M Tagesordnung: , Fabr R Oppenheim & / Ruhr, oder einer ihr Vorstehende Bilanz sowie Büchern in Uebereinstimmung 8. Kassen-, Po! ea ah 889 E : ; Vorstands über ‘den Ver-| ; Beteiligungen . . . Hugo it-Anstalt, Essen a. , N -dnunaë: eführten ftenbeslande »= .«.» . 11 071 448 2 044 614 714% Fniht des Vorsta ältnisse der] Verschiedene Beteilig delsgesells<aften. Essener Credit-Anf iliGeine und mit den Gee E 1923, G e N konto, Debitoren « « « « « « » + «1071448 889 . V ¿stand und die Verhältnisse è 1“ V. Verkaufs- und Handelsg b, H,, Berlin: inlieferung der Gewinnanteil\che 1— 6625, München, den 14. uhandgesellschaft, A.-G. 10, Kontokorrentkouto, 2 044 614 714/95 N c Haben, ugen ie über die Ergebnisse Petroleum-Gesellschaft m. b. H,, n gegen Ginliefer 14 für die Aktien Nr. 26— 8000, _Süddentsche Tre 2 wird mit .4 1000 von der stkonto für 1922, 4 [4 E (ellschaft sow äftsjahres nebst] „Olex“ Petrbleun iligung ?) im Nennbetrage vo Nr. G66 E. ür das Jahr 1922 wir der Deutschen Gewinn- und Verlu A 9 1 verflossenen Geschäftsj Ae bied 73,129/6 Beteiligung *) ahlten Geschäfts- 2 500|— P " 8001— 13000, Der Dividendenschein für Filiale Müncheu, von de üder| - 43 A f Aufsichtsrats über _- «/ 1 462 500 volleingez i: 1462 1. " " 13001— 20500, S » Dié Gesellschaft F Bankgeschäft Gebrüde Soll. M D é i d E P | Kriht des ¿ftéberichts - und. E R " 15 50, z Direction der Disconto vom Bankhaus Strauß: & Co,, ! / i 215 375|— } 1. Gewinnvortrag au teinkohlen- und Zink- | Yrifung des Geschäftsber anteilen. . . Mineralölprodukte, s 0 v 20501— 30750, E Vank Filiale München, vo er Gesellschaftsfkassa eingelöst. i 1923 ist : e l 6015 2. Bruttoertrag der Stein fwalzwerke Ì Jahresre<hnung. i-| „Olex“ Aktiengesellschaft für O " " 30751—100000 E linchen, und von der Gese vom 14. Mai 18 i bungskonto . : owie der Zinkwalz 2 5593 der Zahre 3 Genehmi-| „Ole e y Ae : Ee der mmitglisd berr Runfimaler Welsgang/ Wagner, Mönchen, 3 Bilangkontu: für 1922 .4 143 317 184,33 elle Nebenbetciebe L ee VEOE E „nebst Gewinn mund. : Bien: 94 0/ Beteiligung?) im Nennbetrage von 162 709/08 é "mit “4 4000 als Dividende | a woeltoros B ARE t8mitglied O / itali Herr Komme P vinnfaldo für N h E i gung ür das“ verflossene * “gr. 2368 400 Aktien . . . : als weiteres s Aufsichtsratsmitglieder L sind aus dem Auf- Ses Gewinn- 3 143 317227133 179 582 602133 M welustre<nung für Kr. 2 8verein G. m. b. H., Auszahlung. / E was E G oßhändler R E: Buiñglicj s 1921. , E 33 üsten Bücheru I 6e\häftsjahr. tung’ des | Deutscher Mineralsl-Verkauf lee Berlin, den 5. Mai 1923. Vorstand. B. Szilasi. Gonnermanu und Herr Gr Ron 179 532 602/33 ir geprüft und mit den dur< uns geprüften Büchen tdlußfassung über Entlaftung Berlin: i ingezahlte Geschäfts- s Vier C Alis S dtr geschieden. i x aben wir geprüft un V Aufsichtsrats. ämtlihe mit 25 % eingezah / 125 000 ; Nil F Ulln sid = _— Ea Aktiengesellschaft, „Bremen ias Die vorstehende Bilanz Htten-Utiengefelsaft ütereinftimmend E Gertads Aan e l. A O er die Verwertung] - L anteil in Nennbetrage hon haft m. E. Middendorf Jansen A-G, M.-Gladbach. [versammlung vom 16. Mai 1923 h lesishen Bergwerks- und Hütten- Kommiffion : Dr. öffentli stellter Bücherrevisor. Reingewinns. i : burg - Sachsen - Ko 7900 & Jan 2 - Passiva. ; ihe Gener ; ; t bestellte Ko L fammer öffentlih ange ftsiabres 1992 de Reingewinns. bänderung des | Altenburg - Sa ¡ : [20027] ennessen i922 L Die erste ordentliche Eeraleel verteilung genehmigt. der Schle Die vom Auffichtsra idigter und von der Handelskam Gewinn des Geschäftsjahres 1922 Pschlußfassung über Abän j b. H., Leipzig : ; Geschäftsanteile R 1-770 209/08 ilanz 31. Dezember C E E abs<luß nebst Gewinn 1922, u 1<, gerichtlih beeidigte \ hat beschlossen, aus dem Ge ittung zu bringen, die O 1 der Sabung . dahin * "Sämtliche volleingezahlte 4 20000|— i Bilanz E E T S S a Des Bilanz am 31, Dezember A rar Sp Ly Ge inTlung vom 16. Mai 1923 ha inalwert zur Ausf\hüttung zu bring j 18 Abs. 1 der fsichtsxat| . Säm M 20000 Aktiva. din ne n; 003 000|— R i n F : A 24 ; 200 „6 Nominalw äftsjahr 1922 bei den na- M C ‘s heißt: Der Aufsich im Nennbetrage von ; P M < ; italkonto . 1 120068] - : t M \S Die ordentliche Generalversammlung # für cine Aktie von 1200 6 N für das Geschäftsjahr 1: erd, daß es i 3 und. höchstens). ; d Transportmittel. : 129 000|—}| Aftienkapita 100 300|— E E ö L ien ei idende von Abgabe der Gewinnanteilscheine besteht aus mindestens 3 und. Umschlagsbetriebe un Berlin : : o Reservefondskonto . 500 000! Vermögen. am für unsere Aktien eine Div en Vorzeigung und Abgabe f Mitgliedern L Ums dustrie-Gefellschaft m. b.H., il Grundstückskonto 965 5E E fondsfto. 500 0 Srundstü>e in Meiningen und Zeven .. «..«. 7 816 425/04 in 17, Mai d. J. ab geg n: : 1) Hilgliede Aufsichtsrat, „Köhlbrand" Jndustrie-( ahlte Geschäftsanteile 0 000|— Gebäudekonto . 296 295, Extrareferve : 1 500 000|— A L in Berlin bei Delbrile, Spieler « Gn. f m3 Baubant Mtlengéfelligast:| “Shniihe voleinquablte Go R Aer duE 296 294,55 1) ber Wectecbal: eFabrif Abra E E » «90968 663/37 E as Berliner e DiO Ee ellschaft, M Sticgler. Lange. lagsanlage Regensburg . . 2 923/39 538 797/63 pro r ——- 10 fntasfonto) Brennöfen in Meiningen und Zeven « « « « > « « [_5 568 563/37 100 Es T Y : | N Belanmnemaina, 5 Umsch 1g Abschreibung. . . E Maschinenkonto co e 2 Talonsteuerreserve- O A 0 s U S 0D D > 0D I n 51953 re ne , # nk, : 2 t ; | s j : da a n 22M u t G. m. D. d e / Kra anlag 02S T S i Miasdbincn in Meiningen und Gen. 1-11 2: (E Ce L ci D E “Simi vollingezabtie Ge ami Get. Üben. (\=| grediioran . : : :| 276968 719N8L Anne 20e L Qe@: Si) M: Se: D) annano } me, e U s 2 le er MIOTaIL 53 i b -Stirum S N t e von Se : ti menk'on g 1 N v, inn L Abschreibung l Zeven 187 139/15 lesischer Baukverein Filia A hr Graf Nichard zu Limburg im Nennbetrag 459 814,87 Riemenko | Reingew i in Meiningen und Zeven 487 339/45 e in Breslau: Schlesi k Filiale Bxeslau, t ie A iel E O 5 716 87 354 098|— Fuhrbetriebkonto . . 1|— Heizungë- und Lichtanlagen «e oos o) 487 33945 Dresdner Bank Fi der Disconto-Gesellschaft, ftiengesellschaft, reh Peterwig, sellfchaft aus- | Flußfahrzeuge ‘eib «2109 716, Mobilienkonto . . 129 685/26 i L r e / 4181 019/65 Filiale der Direction der llurgische Gesellschaft A Aufsichtsrat unserer Gese -- Abschreibung .…. T3661 562,20 | < t L 492/50 ) in Meiningen und Zeven . « « 4 180 919/65 100/— : Metallbank und Meta | « Mi ist S 6 bus L S OROIEROON 4.906 4068| 63 | Kassakonto P 2475 492: Formen und Modelle in D O4 Ca a A Spo S765 : in Frankfurt a. M. ; M r Heydt & Co., “0E eichuisse M t 19237 © - * -l-Kesselwagen eee a O TDO S299 902060 | Meselkonto . ; - 217 394 218/28 E A E a 782 2 100|— in Köln a, “O.S.: Haupilese ver Gesensafe ichnisse beizufügen. Formulare für diese Verzeichuisse E G amacaven + Abschreibung S : Debitoren . . . . .. .| 27 630 292|— 298 758 695101 Inventar in Meiningen und pi erc ee «1808 ts.781 130|— a MENIYE O, 4 ‘008 Nummern geordnete Verzeichnisse H fabriken. “_“\Fuhrwerk . aliunternehmen. MAO Waren,» «ao 298 758 695/04 Haben. S Abschreibung L ee A8 A 24 273 049 Den Vote eie Gi verabfolgt. o Der Vorstand. a ? VII. Ka N N J d Verlustkonto. E tain Material- und E Slbacittó S R 165 370|—| erben von den Sd ge lh 17 “Mat 1923. Ss ans Dr. Werner. e aaa schaft Deren, T A e Werte. 10411 401/48 Soll ada R S e ces Norräte (Fertig- und a t S O 4 239 789|— Bent en w. S, s Drescher. obe oirb nit honoriert.) ¿ olf Spe> Aktien- Gesell a » A O Le on e Se 16 eid M i 61921 D IUASAIZZ Taf e900 f ; ; i teiligungen . - aas Saldovortrag au 36 274 618/70 Me tee. E e a g (Nacdru> ohne Auftrag w : l. S, i briken, Karlsruhe i. B Verschiedene Beteiligun stände. / 817 503/80} : 117 713 184/15} Per übers<uß .| 1 S S 49 219 738 = CaSPC le i en. twarenfa ichen General- IX. Bestà Fertigfabrifaten | 39 65 978 792/45 Unkosten . c Warenkontoübe Shuldner . : ei Atkt.-Ges., As Verpflichtungen. Yniß den in der ordentlichen Halb- und Fertigfabri 26 161 288/65] An Unkoste! 296 294/55} , L isengießer 31. Dezember 1922. 3 gten Beschlüssen | Bestände an Rohware, Halb- und Fertigfabrikaten C | | „8833940815 | ", Abschreibungen 18 690 648/43 Berns 2 b 000|— [19894] Hasper G j vom 1. Januar bis 31. arewactaes M (t nnlung unserer Beschlüssen aterialien und Fastagen N h 019146 | Reingewinn A 136 | Verbindlichkeiten. i: 6 000 : Rechnungsabschluß ; 800 000/— Yril 1923 gefaßten f Mater ; stige Wertpapiere . 120 460 « 700 127/13 ämtlih dur< Zuruf ein- : i A e eo 400 000|— Vermögen. auen TA M D en | n nominal 6 5 000000 neue au Staatspapiere und fonstig sts\he>guthaben . 136 smitglieder wurden säm E E E E E T O00 600000 L M 1. Aktienka M i i ir das laufende tände, Neichsbankz u. Po g- ie bisherigen Auffsichtsratsm Gefeulidhe Nüdlage L A «E TET : : 3 000/— eken: Bestan M j nhaber lautende, für Kassenbestände, - u. Arbeiterunterstüßzung ; Die bisherig V go Made in 1922 L 1 920 Sa 1. Grundstü>e: Bestand 1, 1.22. 198 000|— : f P % S 7 200 60 000 FSiitiahr voll E ES Vermögen R e stimmig wiedergewählt. Schuiden. Ae für Seim eee 18 000 000 | “E 891 000 337 330 a 18 Sar 128 796 200 E E r E X. Verschiedenes. berg P9883] Bilanz am 31. Dezember 1922. # 9 Bi E 0/— P <hulden in laufender g M angeboten, : bäude Berlin-Schöne 9 396 09 : | tögen. ; Gläubiger a0 ooo ao 4 860 808 |— 9 S A e U i 3, S ds L... 160000, 460 900 Bezugsbedingungen : : Verwaltung8gebäu 10012 396,0 550 573|— | Vermögs u - M T8 : 000,— Akzepte . . A E A E A 10 808|— Abgang 46/20 99, 335 000|— 4, Nefservefon : 1 300 000,— 1 A [9 sret ist bei Vermeidung ; 461 823,09 95 E L 3M 1. Aktienkapital 180 s 108 000|— Sewinn- und Verlustkonto . oes s e of 10 B08 ikgebäude: Bestand 1. 1. 22, 763|— Reservefonds IL. 1 300 000— 6 247 i Bezugsre nnerstag, - 99% Abschreibung . « „461 823,09 835 000|— . 1292 891 0/0 rest. Einz. 72000 5 | 0 abgl: Vortrag aus 10917: 7 t dz i E e TETE Mt vis g mert 26 B 1480) D tusblusses bis CnsMltsbli, bet Versalanflalt Mariendors, : 2908825] 2. Hybotheken einschließlich 3 299 229/38h 2. Lauf Rechnungégläubiger (4525 138/75 e i ien . M 3 000 000,— 209 400|— 6. Rüdlage für a 8 in Rheinischen Creditbank „Fla id Köhlbrand ........…. S eta L 9 A 3. Spareinlagen . . . 180 0002| 100 0% Dividende a. junge Aktien 1 500 000,— | 4 500 000|—| 4 600 000|— Oas ea et nee S 1283 200— | * A) hne o, 3 738 915,— 377690) M fine münd E Grundstück U Set Ga Sus (M 3, Darlehne eins. Rest R Conz] 168 337 [65 0C / W1v1den E S F S mnn "e 08 2 771 N Brhans Sas Ce F " ü t ' ; ° 7 a ; on o me Î G Sabr) : Nedhnuig). e E Meins o S b) Sap Beitrige__ 37 4 f 21422000 E efunden áudu j 1000 junge Beteligung au verschiedenen dentsthen Gesell chaflen 3 241 337/05| 31621 97353 |, Wetse abz. voransbez 1 003 864/20) 6. Unerhobene Dividende .| 1200/90 Nest: (Bortrag auf neue Necnung)_-+ E T4 Wohnhäuser: Bestand 1. 1.22 2 440|-— O Be G O : n werden nom. s uzüglih | Mobilien . ngsbeträge u. Mieten . L a [dner [13 931 781/40} 7. Unerho ir vers. Gläu; 5 148170 4 eni. 1922. r Abschreibuna = „es M z un Kurse von 300 9/6. ¿uzu tse | Vorausgezahlie Versicheru g 78 007 330 5. Lauf. Rechnungs\chuli l 8. Konto für « .} 1035 1485/7 : ung am 34. Dezember odd S Ei it en: j er und Bezugsrechts- Z itionen 4 11 iere ecinf<ließl. S E Big aa va 126 7514.93 Lan s e E 4 13/4 R E E R 24 000/— E se nablleuer Höhe der Bezugs Ai i; « 1 968 237 9140 60953 926/87 | $ De E S R i E E S S eds s S : T : tdtésteuer wird no Gan sellschaften... +- 4 987 schäftseinrihtung . . Verlust. E 110 80 | A Ra S E Cr ; __ Konzerngese E 09/42 | 7. Ge Z dene R A E es 5 416 409/11 ugang 941 000|— 9 800|— klumtgegeben. (ie , Verschiedene . ... 7 355 623 909/42 8. Konto für verschiede 87 872/41 M Vortrag aus 1921 e. x 4 E A a E E 9 618 133/08 : e 188 200|— T L : Die Ausübun des Bezugsrechts. ist - n f E E r R L rOMT. n . uldner L T 48! 30 937 89318 Handlungsunkosten E N E 1 384 295/69 Abschreibung L ¿11 99 TO0 ; disionéfrei, ufer die. Mäntel ae ' iv 100 090 000|— 9. Sditátte S H 615 120 937 89 180 Oen hs aba aataes 1 920 380 9. Mobilien und Geräte: Bestand 1. 1. 106 300|— S N ! E gen nad baa G Bet: | tal aa N o; rüd. | 5 337 460 S ai am 31, Dezember 1922. Gew S t E S S E R 04D Bi +0. 0 S0 —TTTETOOZ s ne ; In I 2 A e S A rüd- j 7 . Em M D Gesegi Gie Nhdlagé « » «e » L 118 49504 Zugang 108 400|— : 100|— j lihuis ik ‘Schalter eingereicht At fawbelvas M6 5 182 000 zu 103 fo \ | | 66 102 773/55 | Verlust. Verlust- und Gewinn A : 0 idi Rücklage für E S S 5 668 563/37 Abschreibung . - « « - « + |__106 300/— 100|— I ten. Bei Ausübung des ebt “lltos) S e, | 9 000 000|— 4 1 551/68 Zinsen von Wertpapieren . 204 414/03 Fabrikgebäude, Abschrei 1 g f 6 S E d d S 2 595 519/83 M s 716 038 50 ts im Me e des Briefwechsels Geseßliche Nüklage E70 Ntp: d. 0 Ce N | 1 907 811 85 2 fen den Spareinlagen . 30 071 12 Binsen von Hypotheken S 51 085 56 Brennöfen, Abi ens s: L T Ta 40f 6. Ee A Lufenber Res U | t: 042/32 ui die übli e Provision in An- Sonderrücklage is S ij 64 775|— Ben den lauf. Nechnungen «as 319/73 A ‘ody Lam gr e me 593 84414 E E e E A A [2 . Forderung i E tun fi S rungs/onds - « « « L L | R an a 9 9/331 Zinsen von lauf. : 80/83 Inventar, Abschreibung en, Abschreibung . - « « + + - 180 919 85[19 988 449/74 S Kassenbei S d! Dildtiaa du Gegenwert der neuen Alten ift Rüctstellung sür E d e au | 250 985|— Vanblungdunte ; 754 93h Wechselzinsen Ben 486 575/34 A ene, und Lichtanlagen, Abs L A 10S “4 hit [agt f . iere und Beteiligungen: 7 300 |— : i ) Ablauf der Bezugs- „Nü ste ß Dividende, Anleihezinfen 00|— | Zuschuß zum 126 75419 R »(DjD Set 08 E S ape e 1E —— s t a R 13 829|60| 101 129/60 h : —— ih ted L Chidtèn, warte eine | Nicht O SA E inan S T 958 Reingewinn. .. : Agen ° ; S n Sormen und 2 E + 0s Ma 0 36 388 475| “At e e e 9 : E 37 050 044! r zu entrichten, elosfte Schuldv: Due a e p a0 R S S 21 8777 eingewinn «ese. 36 388 475/62 Zugang « «s i 3170 7442 N vsenquittung erteilt wird. g ür Verwaltungsgebär innvortrag 1921 . . .} 21 877/72 MNeingeroinn - «- r Es r : C A ebnié. | Die 6 qui ung erte Or Bet uf die Baureserve für stü Schöneberg Ea Gewitinnveo 773 339179 7562110, Vorrale auc d G 050 044/71 rge ‘l Mântel der alten Aktien, a ken auf Grundsti N fonds fem (arn 1] 373 338 Gewinn e E - ¿nis Gewinn ai Verlustre<nung. N M 9 zu ilen gene Wt auggeübt wird, ogatir Doainten: und AENEET R E Rg oda, 803,32 1373 tit Ania alt: Bons kaut: Von Meuee L E L (E, l 5/62 mern O U E A h llempelt zurüd gegeben. S 0073 ; R 27 für die M ‘i DivideondealVBeint Ner. 2 S sti i S En E ire Es e 2 L. Gewinnvortrag aus 1921... ‘] jo 843 0010 rig hndigung tigsi Vdg: "V6 E 398 604 906/18 739 379!73 Die Teri Fefsctonten gegen Rückgabe des Dividenden r: A OFGL ton M îbereinstimmend befunden. E ORECTE T R ANEB E Arte TMEMEEmEOEGER 2393 10312 7 inne Cr e Legt na Fertigstell1 ] Z ; E 3 173/55l 6 548 739 375 73 an Un : Seprüft unt mit den ordnungêmäßig geführten Büchern über Abschreibungen . . . « » Ce hp 386 196/49 2. Betriebsübershuß . 5A 959 789/52 Nütyabe der Kassenquittung bei der E erngefellschaften . . « + « « +6190 134 473/55 if 444 804/29 bobe werden. 11. Mai 1923. e T ißs< Sroen ‘den 24, April 1923. Pustau, Bücherrevisor. 00 Aktie 2 Geschättöuntosten e 22210 ir de d eon a 2 E Verschiedene E N L 399 623 909/42 d hen “Spar- und Vorschußverein sür Bohn 2 Mudolf von Aktien Nr. 1--3000 mit 4 100 pro? lei tee s lte Aklien 1d, 910 stattgefunden hat. 7 E O R E (:809 020 00182 Ländlicher : f N 0/ die Aktien Nr. 1—3000 00 mit 4 50013. Gewinn . 126 892 782/52 ktien umgewande Deutschen “Vie Vermittlun des An- und Ver- | Reingewin - Fon an d Meißen. Die Dividende von 100 % auf E ie Aktien Nr. 3001—60 E ; wandlung | Namensaktien j des E usa g r hmen i esellslaften Macatnd n nud die Halbabrkivivende von 100 per Dividendenscheins Le & obiten oder je Dividende is sofort aber, Ihrer Sababeratticn In Famenzatien Reichs edo inen Do fti: näre können t ; l e gredhten E Bemerkungen: R und ie Noanbetenge von 18 J 500. is 9 t A MIRAE j pro Aktie gelangt E Bankfirma Lehning, CONSZOE 57/59 Die Di fi beim A. Schaaff- e ris den Namen lautende träge der Aktion _ Schaaff“ ruhe im Mai 1923. L 1) 199 Beteiligung - : « «937 900, ] / M EEN bei die Gesellschaftskasse; G N : bauletlen, Barer Düsseldorf A. G. Aktien O mit Zustimmung des Vg Gesellschaft oder bei bort E | olf Spe> Aktien-Gesellschaft 9) 26,88% f 3 Kr. 323 600. heute zur Auszahlung. 9.:-G.-B. zurü>getretenen Aufsichtsrats ist folgeuder s ordentlidhe S als Aufsichtsrats übertragbar. Aktien bis | hausen’scen A Ten: Diese L den. ducerwaren fabriken, 8) 10/79 9/9 7 o ab n ! Stelle be nah $ 243 H.-G.-B. zurü>kg ¡ unserer Gesellschaft hat folgende 9895] | Aktionäre, welche ihre Vorlage | Düsseldorf, eingerei ¿glei der S Der Vorstand. 4 (Er: Sat Eon worden : Bremen | loffen: j ite längstens 1 August Ee E Oas hat au< den 0 eferei Afkt.-Gel. Es Barkier Curt Lehning, ‘Dr Kind, Bremen, Zwischen „den zweiten Lu wird | der Mäntel in Namensa E ondate Méne Hasper Send Seide, Rechtsanwalt und Notar Dr. e Sag des $ 3 det Saßung beantragen, erhalten eine lle fünf in Engels. De serin (5. (Srevede, Bremen. folgender Saß eingeschoben: Net gütung, und zwar für je vo : Bremen, den 18, Mai g Vorstand. Die Aktionäre haben das Necht, L, Freudenberg.

E