1923 / 117 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7 s 29 i:

| Der Gejeu]cha[isve ; | 1923 errichtet. Die Geschs ist am 3. Mai | getragen: Die P i s L 4 afts - ragen: Die )rotu 2 “E40 Í ¿ tin_jeder die Gesellschaft N a rone | Saiba tes 6 okuca des Kaufmanns | Unter Nr. 1967 die Firma & L erfolgen nntmachungen der Gesellschaft otha, den 5. Mai 1923. n. j Brändli Gesellshaft mit rnst H. | treten. 2, Wenn der V / Fulda eg Deutschen Reichsanzeiger. Thür. Amtsgericht, R, frafe d mit Si in M T R aren Personen besteht a U Ge s Band 11 O.-Z. 9 ; j Das Amiteeist dEEN Gaths. roe fl ¿E tand det Unternehmens arie (ui entweder dur zwei Vorstands: Holzwaren- und T c Patric and Badische n Fulda na A In m Handelsregister Abt. A Ea i i cibestie des r deter ders oder E E O Ce oder dur ein E Die B Hastung in esell : In unser Handelsregi (192701 | wurde eute bei der offenen Hant s rnsstt Brändli Mot unter der Firma | einem Prokurist meinschaft mit | ist erlos rokura des Kurt idel : ist unter Nr delIregistee Vlet up B gelt unter der Fi n Handel sgesell- | nische Werksta otorenbau- und Mecha- | sichtsrat isten vertreten, Der Auf- |i osen. dem Kaufm Scheringer E : . die u; irma „Bolie & An- erkstatt zu Hannover betri srat kann einzelnen Mitgli in Heidelberg ilt Prokura zei Will fe 4 maschinenfabrik Fulda irma uh- Ry in Zella-Mehlis ei in- | Handelsgeschäfts. 3 r betriebenen | Vorstandes die B n Mitgliedern des| Heidelb Prokura erteil y Loy L (te | besGvänkter Sina s ellschaft mit | ; ertretung und Zeich ingetragen: Zur | Förderung di . Zur Erweiterung und | sellschaft allei esugnis erteilen, die Ge- erg, den 9. Mai 192 L entr al ; t Siß i ist n ihnung der Gesellschaft g dieses Zwe>ks kann di allein zu vertreten. Der V Amtsgeri 3, S an 1) am 12. Mai 1 mi in Fulda, ur no< der Gesellschaft s haft gleichartige oder ähnli e Gesell- | besteht na< Besti er Vorstand eriht. V e Le í M i Üleaea stand. dds SIGURA worden | Spies nicht Spiefs after Adolf | nehmungen erwerb er ähnliche Unter- | vats aus einer Ung des Aufsichts- | Weri , y eit en < s g er- Beil , {3 [5 bie Ecesicilunn und d nternehmens bildet Mehlis berechtigt. Der E Zella- | Unternehmungen M O an solchen | Die Bestellur oder mehreren Personen. | In ee T Helme. | C San age . 4 t schinen, Werkzeu er Vertrieb von Ma- qt Häußner, in Zella “ctr Spies, | Vertretung übe eteiligen oder deren bara ialche und Abberufung der Vor- | unt E ndelsregister A [19288] ZEICETr und j [Ginen, eun und Geräten für die | ‘ra erteilt. „Mehlis ist Pro- | kapital beträgt nen E R Steak De rfolat dns ag, Muti] morden: Di 17 Miganes ein M (le 117. Leit Î ; Gegenständen rindustrie und verwandten Gotha, den 7. Mai 1923 Geschäftsführer ist d 4. Alleiniger Aktionäre Dirt eneralversammlung der n: Offene Handelsgesell Engetragen Be î M en Íaa att ; ) S E 2D. E E er i 7 ; y ird vom A mann und Geb ellschaft r itiw F Î \ ias Stammkapital beträgt 1 000 000 Thür. Amtsgericht, R. E L agf Âér Gesel afts e Befannimachung, im Deutichen Laus Dele Gesellschafters Fin in Gr _ S Befristete Anzeigen müssen d lin, o, den 23. Mai E EL : E Geschäftsfü Gotha. <loss . Februar 1923 ge- r berufen. Die Bekannt- | Loui offmann, Rober e Händler en drei Za Gutad Nukbaum in fu, 2 Kaufmann | wid: du Handelsregister Abt. A Nr. 477 bestellt sind, cin mehrte Ge einmalige Veröffentlichung erfolaen dur ouis Wallenilein, sämtli jn Gray nde regíster.| 2 | ps Vos De SIRNEEENINTINLE D E M 1923 j Justin Nußbaum i , 2, Kaufmann | VUrde oute Dol Do ;, mindestens zwei Geschäftsfüh r< | anzeiger. Die Au im NReichs- | begonne am 1. Janu : d {5 ê 24, April 1923 i} der Ges ede ein ; E L) J Nlfans- Seemann n Fulda, 3. Ingenieur „A. v. Broen's W er Firma | dur ein Geschäftsführer oder | zum K sgabe der Aktien erfolgt Es ar 1923 L. in $ 2, betreffen ellschaftsvertrag | Grünhagen, "Kö gegangen jein. “Wi hk in TEL we. & Co. Doll 7. en Geschäftsfül) L urse von 100 2 ; Totlg Herin ; * reffend den rünhagen, Köl ; G FAE VeE Gesellschaftevertrag i St. Bl. ‘in Zella-Mehlis 0, in ella» | [haft n enen E s ete en fd L X, Dis Gründer, m s 1008, ; 0 CUODOO | Htteencietes IE fti Soran e dln, Mt Einzelprokuta | ies Leim j i i 07 14. März 1928 Si Siber iee Bever in. des Kaufmanns getragen: | Der „Q C Maier ntt Brêndli, is haben, find: 1. S oivainient Mut arte ern » panbelöregister ist am s. Mai a S & M enan des Mr O bei der Firma ansa Li Willy Beer ie fis sah alle Direktor | Bilanz schließt mit ei ¡0 eschäftsführer ist bef er: der) EE ehlis ist erl alleinigen Vertretung d ngermann, Hannover, 2, : urt | Wiläburgh ntrage: j erconshauses zu Köl 1d Metall -Handel „Hansa Cisen- f tretung der Ge ein zur Ver- j 12 990 290,3: it einem Saldo vo i E sellfcaft allein 51 ist befugt, die Ge- | ebiger Inhaber: Kauf erloschen. | bere<tigt. Bekannt Ei er Gesellschaft | Wilhelm We er, 2. Bankvorsteher | Unte ghausen, r1998 Wteilung A: traße 18-—32 s\n, Gereon- | sWränkter Hast Ia L kn: LOLE N ellsaft bere<tigt. Ferner | Debit 32 H. Für den Gi y 6ER Die E u vertreten. Beyer in Zella-Mehlis Dies Heinrich | schaft Car m g ungen der Gesell- | a. A., 3. Hol bändl von Robers, Verden Abt T Nr. 39 des Honlieräet 2289] 3% die ‘ema „Carl Schödder“ Nr. 1892 dei bex M : lug e Felle , Köln: Dur Bes | steht efanntgemaht: Der Norstand Ée piteren leistet die Ginlearria Gen „der L6A | chaft erfolgen a der Gesell- | geändert in „A. v. B . Die Firma ist | Reichsanzeige r dur< den Deutschen | Verden a N 4 er Hermann F. Dreyer, | P , wurde heute zur Firm registers ó die Flle ‘und als er ,| Bierhalle Gesells irma „Müntener | 1993 ist de Gei o ter vom 27 Apri! aus einer oder mehreren Pers ie Aktiengesellschaft gewäh E : 20S [N N den Deut Die Prokura der roen's Ww. u. Co.“.| Un e, : ¿Aber Math au 4. die volljähri er, | Papendi>k & Comp. in Hi a W. E, trl Schód (8 Inhaber | Haftung“, aft mit beschränkter | b der Gesellschaftsvertrag i ¿{und wird vom Vorsißend ersonen j legerin für vo pee der ial i Neichsanzeiger. eutschen | rokura der Frau Meta V : nter Nr. 1958 die Fi tochter Katharine D ige Haus- | eingetragen, ‘d . in Hildburgh 1 Karl Schódder, Weiden. ung“, Köln: Durh Besch! 2 etr. die Vertret rirag ia $ 6. i Verhinde ibßenden, bei dessen j 12 990 i »rstehende Sacheinl j Fulda, den 12. Mai Baumbach, in Ul a Vogel, geb. | und Verkehrsft irma Kongreß- | 5. Bankb 1e Dreyer, Verden a. A., |B gen, _ der Dampfziegelei ausen 5p hei der offenen Hand el er vom 29. Apri der Ge- | Geschäftsfü retung, geändert. Jeder j si rung vom stellvertretend 2990 Aktien im Ges ntage h , ; 1923. Veb / ella-Mehlis ist d erkehrs\telle Hannover, Ge : evollmächtigter Alfred „, | Bernhard Schmidt ziegeleibesiker h N elôgesell- | & . April 1923 ist d ührer ist für f Tei } sißenden des Aufsi en Vor- | 12 990 000 4 amtbetrag von : Das Amtsgericht. Abtei ebergang des Gr{<¿fts urh | schaft mit beshränkt , Gesell- | in Hannov Alfred E. Meyer | seine Wi idt verstorben ist E Tam Fovemux zum großen & ejellshaftsvertrag bezügli ist der | tungsberetigt allein veztre- | Aufsi ufsichtsrats bestellt. Der } B # und 250,32 4 in b j k teilung 5 von dem Erwerber Hei N und ihr | in H änkter Haftung mit Sit | ingeni er, 6. Direktor Dipl ine Witwe Elisabeth Schmi und Li 9 am Ei ar- | der Gesells; g. bezüglich des Sißes angs rechtigt, Kausmann l Gerhardt ufsihtsrat bestimmt die Zal “Der | Bekanntmachungen de in bar. Alle E ; P S G e Z ‘ber Heinrich eve : annover, Am Himmelreich 1 genieur Willy Noz h 1Plom- Papendi> das Geschä chmidt, geb. Dv fta amGisen-Kaufhaus“ Ges e dal geändert. r Si p N ist zuni weiterer J A , stand3mit lieder F ahl der Vor- folgen ; er Gesellschaft er- j Gera, Reuss erteilt. ver wieder | stand des Unternehmens ist die Gegen- | 7. Bivilingeniì jahn, Hannover, | führt. Si schäft unverändert f ufmann Heinrich Mindero ist Ge aft ist na< Leipzig ve ib der | bestellt. Dem H n Geschäftsführer | etwa n glieder und trifft Vorsorge bei n nur durch den Deutschen Rei . j 11927: Sotha, d : j des F mens ist die Förderun s genieur Albert Witt : et. ‘Sie leb mit ih ri fort p us der ( , p if r. 2141 bei zig verlegt. Einze ermann Krieg, Köl t 1 a notwendig werdender Sk ei | anzeiger und gelten d 1tschen Reichs- : Handelsregist 19272] | Gotha, den 11. Mai 1923 remdenverkehrs in der S g | Hannover. Den ersten Aufsi mers, | Wilhelmine Gnü ihren Kinde 7d aus dex Gesellschaft aus- 41 bei der Firm H nzelprokura erteilt n, ist | Das Grundkapi er Stellvertretung. | rüd en dur einmaliges Ci Bei A No 57 b gister. Thir: Amtögerihd.: nover” inéesonbere . all er Stadt Han- | 1. Zivilingeni S ufsihtsrat bilden | Gericht8a nüg, geb. Schmidt, und X leicgeitig ist dejsen Wihwe Bank Filiale Köln" a „Deutsche| Nr. 4370 bei | ‘7: San rundkapital zerfällt in 20000 auf | f en als erfolgt, insoweit nicht d ae delsgesellshaft H. etr. die offene Han- : gericht, R. und Erleichteru e alle zur Förderung Hannover N urt Angermann in Sch è ssessor- a: V. Dr Ed und , gd. Roeder Danfftcat Köln, i Generalversammlun bes, Köln: Durch | dustrie und A ne r Firma Jnduba Jn- en Inhaber lautende Aktien à 1009 D seb etwas anderes bestimmt. Di Cntbaruel E Gera M heuie el Bruhms Söhne in | Gr CESRE R dienenden Be c des Fremdenverkehrs | Werner s E Wilhelm B iw fortgeseßter Gütergem ia b Mbaft jer ra Ga s in | 20. März 1923 find, L [uß vom saft mit bes arts ana sell- Pas von den Gründern zum N 6, | der ordentlichen E 2E s j U R den Eintrité eins d worden: revenbroich. 7192771 | aller diefem e m und die Vornahme | 3. Holzhändle A, Der L Le den 8. Mai 19a e gier eingetreten. landes) aut 25, 28, 35, 36, 38 des Gesel 15 bis | Durch Gesellschaft: E Haftung“, Köln: | mandit übernommen sind. Die Kom- folgt dur den Vorstand Daf e : E ist die Gesellschaft eines Kommanditisten 21° A hiesigen Handelsregister wurde am mittelbar dienenden tee oder un- | Verden a A. KENEN F. Dreyer, as Thür. Amtsgericht. Abt. 1. Y) bei der offenen Handels ll vertrags geändert worde as Oed 1923 ist der Gesell es<luß vom 30. April e eldait Stahlwerk? Mark T e kann jederzeit außerordentlich Ne, B aifeltibai eaNiON s eine Kommandit- | Will s 1923 eingetragen die Firma besondere der Betrieb edtêgescäfte, ins- | fißender dog A E llvertretender Vor- | of A } jet, Jos, Büttaen", Köln: ell- | rungen betreffen die he 1 As E Aende- | hinsichtlich der os schaftsvertrag geän ert Rkti ringt als ihre Ginlage diejeni zu | versammlungen einberufen. Di “5 enerals 0 Wars Dés 10 aen worden. f )erm Granderath in Allr h a | weisen und di von Hotelnach- | Diplomingeni ufsihtsrats), 4. Direktor Handelsregister betr. {192 iri Mindero LE Gut auf- | des Grundkapitals öhe u Ginteilung | der Vertret. rma, des Stammkapitals Ltva und Passiva, welche in d ¡ejenigen | der Generalversammlu . Die Berufung I EO j ; 2. Mai 1923 cls Den allelimaae ath und ie Vorbereitung von K ingenieur Willy Noi : „Porzellan-Maler & Dri 9291 purlA p 1 durch Tod | stell als, die Form der Be- | de retung, der Dauer der Gesellschaft, Gründungsakte hinterlegt ; der zu dem | malige Bek ng erfolgt dur ein- D E Thür. Amtsgericht mann Wilhelm Gro Inhaber der Kauf- gressen und dergleichen, endlich di on- | Hannover (Vorsißend ojahn in | Karl Friedrih“ i Drud>ere hr Oesellchaft außgeschieden. Gleih- | S ung von Vorstandsmitgliedern e- } der Abtretung von Geschä {ellshaft, | bilang ihrer zinterlegten Uebernahme- Neich efanntmahung im Deutsch O s ae Granderath in Allrath ligung an gleichartig endlich die Betei- | 9. BZivilingenie1 Ast des Aufsichtsrats), | A.-G ri<“ in Marktredwi F dessen Winwe Emilie - | Stellvertretern, der Abs Llu iedern und | des Todes eines Ge shäftsanteilen und | Fi nz ihrer Zweigniederlassung unter d Bex unter Mitteilu S L A Gernsheim Amtsgericht Grevenbroich . | Unternehmungen in Hai oder ähnlichen | Hannover Bon d sbert Wittmers in | gelöscht unsiedel: Von Amts A | ‘quífrau, Köln, in die G L trägen dur den Uh uon Verx- Geschäftsführer ist sellschafters. Jeder Ra Stahlwerk Mark Abteil er | Tage8ordnung mit mindestens 17/18 der T Am 2. Mai 19 (19273] | G T E T n anderen Orten. D nnover oder an | der Gesellschaft den mit der Anmeldung î iu L 4 persönlich haftend Gesell- depots der Vorstandsmit nd, die Akltien- | tungsberehtigt N p ih allein vertre- | FGaff oir enthalten sind, in die Ge ung | Srist, Diese Frist beginnt mit E T 1E L 23 wurde in uns uben, c trägt 10 000 00 as Stammkapital be- | insb eingereichten Schriftstü> „Reichel & Wolf“ in Ho h ingctre : er Gejell- | timation der A smitglieder, die Legi- | zum 31 E je Gesellschafi ist bis chaft ein dergestalt, daß der Sesell- | nah dem Erscheinu mit dera Zage S ; i lbt. A ei er | In unser Hand : 19278] | 5; ) 000 000 M. Alleiniger Geschä besondere dem Prüfungsberi en, lsges. seit 12. 5 i Off, fr einge i Aft r Aufsichtsratsmiiglieder, d m 31, Dezember 1924 unkü 18 | stand des Ge|chä , daz der den Gegen- | machun ngstag des die Bekannt E irma Simon Jakob A C diel i wte N andelsregister Abteilung A führer ist der Kaufmann Br Heschäfts- | stands, des Aufsichts g richt des Vor- | Joh. Reichel und . 1923 der Kaufleute 19%) beer offenen Handelsgesell iendepots, die Vergütung des À , deren j Kündigung der Gesells nkündbar. Die | safsur s eschäftes dieser Zweignieder- LOE g enthaltenden Blatts und nant 5 heim. Inhaber: Si iefer in Gerns- | Die Fi H 939 eingetragen: mann v. Wietersheim i r. jur. Her- | visoren, kann bei d srats und der Ne- | hufs Kohl und Wilh. Wolf, dori, be? ; Pm, Claajen-Stupp" öl - | rats, die Form der Wahl d Aufsichts: frühestens zu dieser schaft darf also jung bildende, an die Aktiengesellschaft | Akti age vor dem Tage, an w iche E ' : Kaufmann, daselb imon Jakob Schiefer, | F Le Pini Loewenapotheke, Fnhaber Gesell\chaftsvertra im in Hamburg. Der rit, von d em unterzeihneten Ge-| Hof, d. engroßhdlg. ? 7 Heinrich Minder / Köln: | ratsvorsißenden und sei es Aufjichts- | unter Einhalt n Zeitpunkt, und zwar du verpachtende Fabrikbetrieb vom 1 zal tien nah $ 12 späteîtens z1 veichem die ; Lem (Heffen) elbst. Amtsgericht Gerns. frau ¿dig Harries E er | geshlossen End ist am 13. März 1923 visorih R Prüfungsbericht der Ne- of, den 12. 5, 1923, Amisgerich n der Gesellschaft P ist durch | und die Protokolli eines Stellvertreters | von mindest ung einer Kündigungsfrist 1922 an als für Nechny d i 1. Zuli sind. Gründer der Ges G i HOerlegn E - Hofmann, Emma Hedwig Eli DeE Hen] TUN f ind mehrere Geschäfts- | k auch bei der hiesigen Ha Lern and j der Gesellschaft auSgeschieden. | Aufsichtörats, A ierung der Beschlüsse des | Wird di ens je<s Monaten, erfolgen. | 2 ellschaft geführt anges ¡ing der Aktien- | Kommanditgesellshaf ola sind: die O8 i: M E Alfred Kurt vig Elisabeth, und ¡rer bestellt, so erfolgt die Verire ammer Einsicht genon ndels- | KKaiserslaut «tig ist dessen Witwe Gumilie eb. 1 Di S ats, Abstimmungsvorschriften ird die Gesellshaft zum 3 : LTTOLGeN. | geshlofs HEIUHLI angesehen wird. Aus- | Köln, D ellshaft Stahlwerk Mark Gleiwitz. . Mien S Hofmann, Guben, uno als er Gefellschaft durch e ertretung Amtsgericht Ha men werden. Im Fi Wern. [1994] 1 Kauffrau, Köln, in die Gesells, 4 en ufsichtsrat, seine es ft [ten Jur 1924 nicht gekündi è zum 31. Dezember i ) vssen sud also von dec Uebern 6 D I. & s Weage Rechts arti, j In unser Handelsregi £19274] | verw Inhaber Grau Hedwig Harries ührer gemeinsam ode e Geschäfts- N nnover, 12. V. 1923. Fiat irmenregister neu eingetragene “ali haflender Gesellschaft chast | die Vorausseßungen der i sführung, | haft auf weitere at, lo gilt die Gesell- ball nicht in der R E eblans enb at Walter Küchen I M “pte f A bei bee Unter Ne 6 register B ist heute ), gewesene ofmann und d <@& tsführe é r ur< einen e- | Hay Ri a g , i er til ausübung der Aktionäre, E immrec<hts- zum 31. De Feet ahre, also ‘bis altenen Vermögensw to L E) ent- Q. Fouard Weinaud I e P iSanwalt 14 J _Nr. 162 eingetr 7: {hwister Hofmann 1d die Ge- f ihrer in Gemeinschaft mit ei aynau, Schles r 1 A OrE inn" ; C ; Gre tionäre, die Berufun f . Dezember 1926, verlängert, (& das Grundei swerte, insbesondere Willy Bedclec aud I, Köln, Direkto E „Oberschlesische Me agenen Firma | Elisab mann, Emma ; roturisten. D 4aft mit einem | Jn das a 19282] | F ; winn“, Siß: Kusel ; 35 bei der Firm: . Seneralversammlun ; g der | folgt au zu di 326, verlängert, Gr» | Mf Srundeigentum, die Fabrikgebä ly Beckec, Köln-B r ¡f i th und Alf : Hedwig ¡e Bekanntmachu : ï Handelsregister Abtei irmeninhaber: Karl N A usel. f 1 dexr ¿51rma „Kölner | schriften für di g, Abstimmungsvor- | di h zu diesem Zeitpunkt ei S | Maschinen un diee s Fabrikgebäude, Gründer hab raunsfeld. Die i und Packungs-We tetalldihtungs- dorf K und Alfred Kurt, in Troitschen esell\haft erfolgen du ungen der | ist heute bei der unt [bteilung Á | mann in K E winn, Kauf- ‘¿mlwerk W. Schmidt", Köln: Dem | ei iften für die Generalver}: r- | digung nicht, so gilt die Gesellj eine Kün | F 6lient mi und Gerätschaften. Die Bilanz | üb aben das gesamte Grundkapi schaft in Gleiwi erte, Aktiengesell- , Kreis Görliß, in ungeteilter Er * | Reichéangeiger r< den Deutsen | offenen del er Nr. 67 eingetragenen| 2. „Eri usel. Manufakturwarengeschäft i hilerhof, Köln, ist Prok n: Dem | eine redaktionelle Aender ammlung und | auf zwei Jahr ie Gesellschaft jeweils schließt Ul etnem Saldo: von 9 C EEX) übernommen. Mitglieder d L rundkapital ¿ Nach dem Beschl ß S worden: M, en- | Am A1. Mai ¿Gs i : „Gustév Duäswi sgesellshaft in Firatà Firmeniatobe Gilbrin", Siß: En ss , 3186 Di det Ae S erteilt. | Bekanntmachungen us Gofellf betr, die | ingenieur Josef S Diplom- Mark, Für den Lingang e E eti Oraa sind: Ka ea a ee Aufs f ide hom: M der Generalversamm- uben, den 9, Mai 1923. Zu Nr. 68, Firma C in Abteilung B: worden, daß Es R in Haynau eingetragen | in Enkenba L: E Kaufmann | Minderop en E sell- dem Generalveriammlung haft. Nach | weiteren Be schätsfü er, Mien ist. zum leistet die (inlegerin Gewähr. itoren Morin ; Rechtsanwalt D ies Grub!, ; Grundkapital u E E R O Das Amtsgericht <ouc und Gutta-Per ontinental-Caout- | wib in Breslau ‘aufmann Gustav Buk- | und B enbah. Kohlen-, Futterartikel L n Heinrich Minderop 1 ôsn: | 20. März 1923 soll das Gru: eschluß vom | Firma ist geänd tôführer bestellt. Die | e etengesellsBaft ge bee Gin Die | Weinand T. und Kaufman O e L 000 000 D S : D utta-Perha Compagnie: | Pr: reslau für die ge ; und Baumaterialienhandl tele ACmDerop ist durch | Ausgab as &Hrundkapital durch | tri geändert in „Fosef Neder, E für vorstehe R er Cinlegerin WBeage, Rol fmann Dr. Nudolf î wèrkén: aareidit ) M erhöht | Walb a ur<h Beschluß der Ge pagnie: | Prokura erteilt ift genannte Firma | Kaiserslaut ndlung. 1 der Gesellichaft ausgeschied be von 100 009 Aktien à 1 rifs<he Maschinen und eder, Glefz |: rstehende Sacheinlage 9577 Aktien | 1! T öln. Von den bei de A 17. März 1923 geru Gleiwiß, den| Fn E [19279 lung vom 12. April eneralversamm- Haynau, den 9 s utern, 14, Mai 1923. (ia ist dessen Wihwe, E schieden. | und 120 000 Aktien à 5000 000 Æ | genieurbüro Köln, i parate, Ju=- 1m Gesamtbetrage von 9577 00 Aktien | meldung der Gesellschaft ei er An- R : : nser Handelsregister A ist ]| fapital, sowei pril 1923 ist das Grund-| , den 9. Mai 1923. mtsgeriht Registergericht i Guifrau, Köln, in milie geb. | Inhaber lautend, um 7 ) f, auf den {<ränkte _ Köln, Gesellschaft mit be- 658,51 A in bar. Alle 2 577 000 4 und | Schriftstücken, insbesonder eingereiten 4 : i : A unter Nr. 59 di gi]ter ist heute | 57+ ¡Ff soweit es in Vorzugsaktien Amtsgericht L lie oa gETiMI, Ht ATTTaU, óla, in ‘die il- | erhó IUTeND, 111 700 Millionen Mark r Haftung". Das St „F l der Ge E Bekanntmachungen | füngsberich 1, insbesondere von dem Prüs A Görlitz : Sluoitar L die Firma Meinhold legt ist, in solcbe zu je 1200 tien zer- ' Karls è 18 persónlih“ Hafténd E öht werden. Diese Erhöhung i ark | ist um 400000 M ammkéapital | Sesellschaft erfolgen d ungsbericht des Vorstards e / E RLLZo L MGADE meider, E : | Z ) M ; rIlsruhe, Bad d _haslender E ell- | geführt. D rhóbung ist dur<-| N C 8 auf 800 000 4 “4 | Deutschen Rei ; nur dur< den | fichtsrats sowi ds und des Auf | “Jn unser Handelsregi 19275] | haber N K euthen, und als deren In- Das Grundkapital von 346 Lan A Waynau, Schl Jn das Handel Jen. 199] ht eingetreten. | fuhrt. as Grundkapital beträgt nu r. 4397 bei der Fir erhöht. | 5 n Reichsanzeiger und gellen dur Gerich owie der Revisoren, kann bei : it am 3. Mai or abt iris Abteilung B | in L tee aufmann Reinhold Schneide daher jeßt eingeteilt in 13 0 M4 ist | Jn das Hard ies [19283] | O2Z. 53 ist elôrégister B Band VIl h $16 bei der offenen Händ L mehr 1 Milliarde und 500 M „nun-| Co. Gesellschaft mit bese „Langbein & | pot taliges Einrücken als erfolgt 8m Rebe von dem Prüfungsl ih ent 1 treffoun die Firn 923 bei Nr. 172, be- A eingetragen worden. r | aftien zu ie 1200 750 Vorzugs- | heute eingetra n elsregister Abt. A ist Gesellschaft zur Firma Rüßler & Co. j Mutón Coblenz sen." Köln: ell- | Mark. Ferner wird bekanni illionen | tung, Köln: Swier beschränkter, Haf- weit nit das Geseh etwas gt, inso- | Ft r au bei der L eat es | Gesellschaft rey b hroere «& Co. misgeriht Halbau, 3. 5. 1923 Stammaktien, nämlich ofs in 275 750 | unter Nr. 180 Lis worden, daß die dort | Karlsru! , mit beschränkter Haftung, einrich Minder: "¿„Köln: Kauf- | den neuen Aktien werde 300 9 <t: Von | Ge)chäftsführe abbe Zan Koning ist als stimmt. Die Berufung d as Sinsicht genommen werden nigen: E : 1 : s t T R E E f E 4e e N , Sei . 180 eingetragene offen j arlsruhe, eingetragen: Di 9, 5 erop 1 dur Tod | zum Nenmvert VeLDEN Millionen uhrer avberufen. (Sen f ung derx ordentlichen N R A en, g tung in Görlis, ei eschränkter Haf- | Ia je 1200 4 und 1500 250 Stück zu | gesellshaft in E gene ofene Handels- | befugnis des He Vertretungs» br Gesellschaft auégeschteden enntoerte ausgegeben und de ir, 4554 bei. der Fi L : eneralversammlung erfolgt d r. 4812: „Stahlwerk j die Vertretun R E worden, daß Ee r10280) | 209 Ele. = 600 4 D S ee Werkstätte P. Bergm: „Naubtierfallen- | Nüßler i K häftsführers Nobert ; i dessen Wiiwe, Emili eich- { von 400 Millionen zum Parik ; Rest | Spies & Bünemann Gesells „Llicinarin, | Vorstand. Det Aufsuhtörat k n den | Ghemishe Werke Reihersti Pa O beendet und “g fugnis des Liquidators | 8 In das Handelsregister A 437 i 14 Beschluß is der Ge ur den gleichen | Haynau auf s amann & Co.“ in | ruhe, d n Karlsruhe ist erloschen. Karls b, Fauffrau, Köl ¡_ SmItie geben. ü arifurse be- | schränkter Haft NUN sellschaft mit be- außerordentliche Ge at kann jederzeit burg Aktiengesellsc<a iherstieg Wilhelms L M Firma erloschen ift 8. Mai 1923 die Fi ist am | ändert # er Gesellschaftsvertrag ynau aufgelöst und das Handelsgeschü Je, den 8. Mai 1923. Bad. 2 E) versónli n, in die Gejell-| Nr. 2261 bei der Fir führer D s A Köln: Geschäfts- | einberufe S neralversamtalungen | Berlich d aft“, Köln, Auf de E, O Amtsgericht Görliß . ädfselschneiderei Firma Hany orner nderk In den S8 5 (Grundfapi ag ge- auf die Caspaul Gese elsges{@ft gericht, B. 2 . . Amts? h q persönlich baftender Gefell 3 e et der Firma „Deutsch B 7 2T. It, Tee V01. Slaus Sch A en. Die Berufung der Ge: I) ), Gegenstand de em M 4 E . >selschneiderei und Fouragehan (Stimmrecht der Akti ndfapital), 29 | schränkter a sellsdaft mit be- E ir eingetreten. ell- | Zweigstelle Köln-Mülheim“ ea ank | abberufen. ; rempf ist | versammlung erfolgt durch einmali neral- j nehmens: Die, werkmäßi s Unter- M : Goldberg, Se ar beim Spielmann, in gas le ver E EES und 36 (Pro- | ist. Der Feltung in Einbe> übergegangen | KarIlsrul S } W1 bei der Firma E heim: T S Gee iveiamnC r Bu Nr. 4569 bei der Fi 7 kanntmachung f e emals e Be- | und der Vertrieb uge „Herstellung : 4 4 M j Hande etenistereintrogung Fi [10276] e Ee Is ite Sur s Nr. 116 H b “sl Geschäfts A E Ee In das ndéeläteiister ü B 19296] Mes Die Firma Pi) bd r ge T T stnd die ¡ 1 en Panbelsgesellsbaft Sommer & ae Sep unter Mitteilung Tes L En und Metallen aller R e M E lesishe Tonwerke S g. Firma Nieder- | daselbst. rnhardine geb. Wiemers targarine Gesellschaft mit Bergh's | keiten und Forder1 en Verbindlich-| D.-Z. 92 ist ei Z and VIIL h, 8/0 bei der offenen Handel L: | fd mit 24, W, 35, 36, 38 des Gesell- So, mit beschränkter Haftung“ ier d | eung mit mindestens 17tägi C E ‘und Angliederun gens au - Fnh. H. Schnoor in ae & Lange . Amtsgericht Hamborn. ' Haftung: Dem E RRA Et werbe des Geschäfts dure ist bei dem Er- Siß: Spree Firma und } „Uabals & Cigarrenfabrik esell- eres geändert. Die Slouberis ele ranz Piel ift S Lac Lb: Diese Frist beginnt mit S Frit. lg ite L aleiber e a0 von r S werke: Der bisherige Ges Tdberger Vor- m —————— in Berlin is Prokura eétoil illi Höfer | sellschaft ausge! ur< die Caspaul-Ge- handel Scheure Pee Schrott - Groß- f Voß & Cie. ”, Köln: K Da reisen die Höhe und Ginteil R 0 erufen. Kaufmann Ludwi [uhrer ab» | dem Erscheinungstage des die s nah | rt. Grundkapital: 20 Millio, ähnlicher j d Schtivór {f alleini ge G sellshafter Hans Hannover. E berechtigt ist, die A derart, daß | getragen E lossen, Ferner ist ein- | beschränkte E Co., Gesellschaft mit 4h Minderop ist dur T ge mann undkapitals, die Form der Desto es | Köln, ist zum Geschäftsfü ig Sommer, machung enthaltenden Blattes efannt- Borstand: Direktor Will “Becker Mark. h H Die Gesell) aft uen Inhaber der Firma. Fn das Handelsregister ist 6 718771] | meinschaft mit A Ge in Ge- | Heinrich Pave en, daß der Kaufmann stan eg Ü aftung Karlsruhe. Gegen libaft ausgeschieden. Gl rit der | von Vorstandsmit Naber u Sus * Nr. 4623 bei der Fi hrer bestellt. am Tage vor Cour Tags 4 endet Braunsfeld. Gefell hattoo der, Kölns f A Goldberg Sl l Vas gas Amtsgericht am 9. Mai 1923: eingetragen | verireten. Der K <äftsführer zu | als persönli e in Einbeck in das Geschäft handel ¿ nternehmens: Schrottgroß n Witwe, Gmilie geb Noe zeitig ist | veriretern, der Abibluß è und „Stell-, Aktiengesellschaft, We mg „Defrieswerke Aktien nah $ 12 | ge, an wel vem die 17. März und 4 Mat 192 ertrag vom A 6, Schl./ 11. 9. 1923, ; Fn Abteil: Schraud i Kaufmann Ferdinand | ge önlich haftender Gesell ift | handel. Die, Gesell aft ist berechti ln, in di b, Noeder, Kauf- | dur< den V U on Verträgen | Köln: De , Werk Köln-Ehrenfeld", | legen si T beo patestens zu hinter- | rere Vorstands ., Mai 1923. Sind meh- A In Abteilung A: >c<hraud in Berlin ist inand | getreten ist. Di ellschafter ein- | sich an ähnli st berechtigt, iln, in die Gesellschaft als perfón- | Borst 1 Vorstand, die Aktiendepots der | : Dem Max Bielstein, Düsse ", | legen sind. Gründer der Gesellschaft si di Vorstandsmitglieder bestellt, e A G6st Zu Nr. 58, Firma Bier fommiffi führer bestellt. zum Geschäfts- | HandelEgesells< f neu entstandene offene | nehmungen in f er gleichen Unter jftender Gesellschafter eix La eits S Eiern, die Legitimati is für den Bereich Das Rae eror ist | die Kommanditgesellschaft | af sind: ie Gesellschaft vertreten durch 19 wird S In das Handelsregist O) vel Selly Becher: Die E a Zu Nr. 1042, Firma Chemische Fabri 1922 begonnen, hat am 19. November | teiligen Siamm E E t t M) bei der offenen Handel vel A arate alteren, deren Akti r | Köln derart, Prokura E sung | Mark, Köln, Kaufmann D Rudolf standsmitglieder oder ein Vo stan es f u Ne 200 di gi Ler Abt. B ift heute Be ert in Viebagenturge\{äft vin ge- | Pharma Gesellschaft N Fabrik | „Caspaul Gesell a Firma is in Geschäftsführer: ifapital: 3 000 000 M: } Bakteriologish-Chemis efell- Los, die Vergütung des Aufsichts 4 meinsam mit einem Borstk« dab ‘er ge- | Wegge, Rechtsanwalt Dr Malte tudolf glied und cinen PBrofuriflen: andsmit» H Gräntter s Besellschaft mit be- eer, lly | Haftung: Die Prokur uit beschränkter | Haftung & Co (Ot mit beschränkter | redakteur, Ka is Julius Beeser, Chef in Wolfgang Schmidt" l 0- ba Form der Wahl des Aufsichtsr: s, | oder einem Prokuristen v e 8mitgliede | Rechtsanwalt Dr. Gouard Moi Küchen, | Willy Beer ist stets für sich s 7 “Ernft Friedrich P j Je der Firma | @ Zu Nr. 6719, Firma | Marie Nose ist At fen des Fräulein | mann & Co. Sinbe>, voum. P. Ber Kaufman! Rat rute, Erwin Scheurer, dr Firma is nah Mine óln: Dex | vorsizenden und seines Stellvert grats- | tigt ist. Alfred Wirt ertretungsbereh- Köln, Direktor “Billy Beinand L, | Vertretung der Gef llschaft allein zur 44 Aue ; E Toester Coester & 1a Bücherstube | führer Chemi oschen, Der Geschäfts- | à c Co., Haynau, Schlesien“ ann, Karlsruhe, Der Gesellschafts- 508 bei München verlegt, die Protokolli h ertreters und | Vorstandsmitglied ni hat sein Amt als | Braunsfe! Willy Beer, - Köln» 4 Aber wird bekanni ells<aft bere<tigt s init beschränkter Haftu S ul Der E Hennies: Der bi er Chemiker Gerhard L äfts- | ändert, ihr Siß ist nah Ei lesien“ ge- | vertrag ist am 30. April 192: i, el 9 bei der Firma i Aufsi ierung der Beschl andsmitglied niedergeleg Zraunsfeld. Mitglieder dei c ird bekanntgemat: gl, M ; | _Haftunc G L | berig CoIT 3: Z ' r. G N N ) j j : 1923 festgestellt a Köln: „Friedrich | Aufsichtsrats Abíti LEN üsse des standsmit lied. E egt. Zu Vor- sichts L. ULREIEIEEE es ersten Auf- | stand besteht a zjemabt: Der Vor« A in Zella-Mehlis ng“ mit dem Siß he Gesellschafter Buchhändler 18 durch Tod aüddefcicden Q oesekann_ ist | Persönlich hast h nah Einbeck verlegt. Sind mehrere G HÄFESF e\tgejtcul. ,_ Köln: Neuer In den Aut stimmunasvorschriften Mor: iedern sind bestellt ; rats sind: Kaufmann Mar“ ÿ aus einer oder A Gkäpristand des - U eingetragen worden. ri Hennies in Hannover if all Hein- führer ist bestellt di ._ DUmM Geschäfts- offenen d Is e Gesellschafter der vertritt jede di e ftsführer beste t: 10 d ist Witwe - Friedrich Me. der dh ufsihtsrat, seine Geschäftstühr für i toriß rünthal, Düsseld abrikant | Bonn, Rechtsanwalt Dr ar Sruhsl, Personen und wird vom V "rfi mehreren F Uéborakme Un E ist die Snhaber der Firma. Die Gef F einiger | theferin und en E Apo- | Caspaul es L sind die Bebanifmacki ¡e Ea allein. Dié i 6. Mhiele, Geschäfigi vner, ie Vorausseßungen der Stim rung, | Ferdinand Mackenthum Dii ufmann | Weinand L. und Dr. N _ Eduard | dessen Verhinderung E E, bet t Ernst VFriedei Rain a der Firma asgelos, ellschaft ist | Ferdinande Rühl in Sa erin Fräulein | Haftung in Ei haft mit beschränkter | folgen in ungen der Gesellschaft er- bdelbrüd: Dem A ainarer in, eun der Aktionäre, die rvo d 0M cassel, Jn nieur Fri seldorf-Ober- | Köln. Bon dén bel de Eo Wegge, Borsißenden des Aufsichts: S F ferner die Herst in el in Zella-Mehlis, «2 îr. 7259, Firma G. M Zu: Nr, 1761 Firma Mied En Pafu Pave inbe> und der Kaufmann Karlsruhe, de T4 L 6 Zeitung“: du, ift Profura Ae Der er f eneralversammlung, Afiimenangs der | Köln, und Kaufmann Fran. Se Gesellschafi eingerei den Nnmeldung Der Aufsichtsrat bestimmt di 8s bestellt. t Me fowie bei S Q von Waffen aller To.: Die Gesellschaft ist aufgels “vas & | Heimstätte GefellsGaft a: iedersächsische | Haynau, d in Einbe. ¿idt A I . Mai 1923, Bad. Amis im ist nah Spandau ve ‘e Siß | shriften für die Generalversamm ngsyor- | dorf. In nieur Heinri® zz Wieh, Düssel- | insbesondere dem Prüf Shhriftstücken, Vorstandsmitglieder und trifft Zahl der 24 Fetrteilen und s el mit Waffen, Zu- Firma ist erloschen. gelöst. Die | Haftung: Dem aft mit beschränkter nau, den 11. Mai 1923. A t B bei der Firma rlegt. ns redaktionelle Aenderung Le D a Heerdt, ist zum \ Meine Pod, Düsseldorf- | Vorstands, des q E des | bei eiwa notwendia erd L Borsorge 4 fapital beträgt 1 E Das Stamm- M gb Nr. 7857 die Firma von Jei Wilhelm Mues in f hein ay p n Das Amtsgericht. Karlsruh r t, Köln: Die P JEOEaS à gen der Gesellschaft N - | mitglied bestellt, Durch Gener BVorstands- visoren, kann beim Seri und der Re- | vertretung, Das Grundkapit ‘Ü Stell- 1 tibrer it bie Wit 000 M. Geschäfts- | f Co. mit Siß in Hannover Il profura erteilt derart arp ist Gesamt- | Haynau P E Jn das Da aen. [19297] dr er ist S: ura des A So ereltecsamunlün( eei B ach Unge ees vom 11 Me Prüfungsbericht der R evt von dem | N 20000 auf den bab G E 4 Sus in ZellMeblis Der Gesell: straße 6, und als persönlich haft exander- | ift, die GosellsGaft in daß er bere<tigt | Im Handel chles, 719284) | gctragen: ndelôregister A ist ci M are der offenen Hand 20. März 1923 soll das Grundk r A C T amer n S tien À 1000 4, wel von den Grüne : schaftsvertrag Mt ehlis. Der Gefsell- C 1 der Kaufmann ender Ge- | einem Geschäftsfüh meinschaft mit | heute ndelsregister Abteilung A ist | „2 B | Wohkamp & ; Handelsgesell- ur< Ausgabe von 100 000 Mi [apital | und Abberufung der V ags (Bestellung | werden, Finsiht genommen | dern L as Grün S Trr 4D U- | Jeinsen in Hanno nn Carlo von| Zu N äftsführer zu vertreten. unter Nr. 225 die Fi is and I O.-Z. 209 zur_ Firma hn Christi r“, Köln; Dem 1000 4 und 120 Du: ktien zu | geändert, - : orstandöimilalieder) der Akti s n. Die Ausgabe f abaes<lossen. Zu Geschä ezember 1922 e nnover. Es sind 2 4 r. 1802, Ft Flohr, Uh E Firma „Ludwi Karlsruher Ab : i hristian Janssen, ; 20 000 Aktien zu 5000 , „Ferner wird - be? Nr. 4811: „E ien erfolgt zum Nennbe ; N T . Bu Geschäftsführern können manditisten vorhan 9 n Kom- | Schamotie- ' rma Norddeutsche , UVhrenfabrikation“ in H 4 | 9) fuhrunternehmen Lipp & na erteilt, jen, Köln, ift auf den Inhaber la ô M, | Fortan lieat die L elanntgemacht: | 9ftiongeiellsc „Stahlwerk Mark Bresl Kommanditgesell\{haf ennbetrage. Die M eine oder mehrere Pers äf n Tonnen | gesell rhanden. Die Kommandi è ¡je- und Stein Ge )e | als deren Inhabe aynau und torlo>, Karlsruhe: Di : ; h 7 Le ; lio S autend, um 700 Mil- | Wi g ie Bestellun B Va Aktiengesellsbaft" Pz reslau | @5 Ug ellshaft Stahlwerk M : ü Sf ein Gesbäfté ersonen bestellt werden. Ber saft hat am 9. Mai 1923 b andit- | mit beshränkter Haftun A sellschaft | Flohr, ebend r der Kaufmann Ludwig | loschen : Die Firma ist er 1 179 bei der offenem Hand böbun lark erhöht werden. Di “Er: vnieg i der Mitglieder deg No der | Berlich 45. Gegen Köln, Auf dem j öln, bringt als ihre Einlage iets s A M tritt er die Gta bestellt, so ver- | Gla) Mert Arthur e iorien 40 Hermann Sauerbrey fn N Haynau s etnge ragen worden Zu Band ; Gbr, Geiémar", Ks andel8gesell- | 2a ist durchgeführt Das G. Fre | dem Vorsißenden des Aufsi es Vorstands | Betrieb einct egenstand des Unternehmens: Aktiva und Passiva, welch S ; ü t ; er g T j ; y mnn: ; , den 11. Mai . ao S Y O.-Z. 128 zur Firma ion Hans r“, Kölw: Die „| Tapital beträgt : s Grund-] Nr. 462 , ufsihtsrais ob etrieb etnes Walzwerks, H : | Gründungéatte hin: elche in der zu bem : d mehrere Gr allein. Sind t Ei Theodor Oehblmann in Ha M zum weiteren Geschäftsfüh nnover ist Das Nai 1923. Matkias Vesper Wwe es T : ion Vans Hendelfohn ift erl Di ägt nunmehr 1 500 000 000 Elekt 6 bei der Firm g Nertrieb von W , Herstellung und | ß; dungéaîte hinterlegten Vet D ret die Gol führer bestellt, so be- if „Einzelprokura evteilt mburg | Zu Nr, 1846 Firma en bestellt. as Amtsgericht. Handel sge}ell/ haft …_ Karlsruhe: Offene Ldwig Guggeni E erloschen. 7 e rokura von Gustav Horstkott sé. | Eleërtromaterial'en er A En «Sswemo Metallen vou : alzwerkprodukten und bilanz ibrer Aweigniederlassu ebernahme- À die Geschäftsführ | L, ob | Bl ier Me, L Mo Firma Da i Gummihandelsges A -Nieder- | eide, WoIstein. esper, Karlsruhe, i ufmann S j | Gielprofura erteilt cia elen erner wird bekannt ems fl: S mit ‘beschränkter Motoren, | und Angli if sowie Beteiligung an Fitma Stahlwerk Mark Abt. v E f oder zu mebreren Y ie Gesellschaft allein | Am ( mit Niederlassung in H gobert | mit beschränkter Haftung: s ft Netar | In das Doe ld eri {19285] haftender Gesell Set e perfónttt f: 806 bei der Kommandit Siènrave abe der nenen Aktien erfol tei S Dem Heinrich Dr Paltas , | gleicher oder ähnli von Unternehmungen mische Werke Reiherstieg Wilhelm ao : i<aftavertrag ift ertreten. Der Gesell- Sti Staßkamp 3, und als Jn! Pat, leuten Robert von a: Den Kauf- | Nr. 194 i andelsregister Abt. A unt einaetret ad fter in das Geschà w & Horaß Gesell gefelchaft enmverte. zt zum | Deuß, ist derart Prok ees<, Köln- | 90 Milli r ähnlicher Art. Grundkapital: Zweigniederlassung der Fi 5 helmsburg 4 4 e ; i / Inhaber der | Hofmeister i n Whbbe>ke und Friß | : ist heute bei der Fi er ten, Die Gesellschaft hat a1 Ner Hafi ellschaft mit be-| Nr, 2867 bei ; gemeinsa irt Prokura erteilt, daß er | Wi illionen Mark. Vorstand: Di Mark enthal „Firma Stahlwerk : Y pon drei Jahren zunächst auf die Dauer ¿Zer Dagobert Blau in aas meister in Hannover ist rib | Nüter in Hennst er Firma Regina 1. Mai 1923 begon K u vasbung & Cie“, Köl ; Nr, 2867 bei der Firma „K M m mit einem Prokuri! er | Willy Be>ker, rstand: Direktor | ej halten sind, in die Gesellschaft längert sih von R R Er ver- Schri Nr. 7859 die Firm B nover. | prokura erteist derart ist Gesamt- | Firma ift nnstedt eingetragen: Die | 11. Mai 1923 nen. Karlsruhe, do Pton ist beendet, Di On: in Prio & Co Gl „Konflanlin retungöbere<tigt ist, Di risten ver» | saftôve er, Köln-Braunsfeld, Sésell- ein dergestalt, daß der de A | X ; j ; <midt mit Ni na Johannes | rechtigt ist, di rt, daß ein jeder be- @ ist erloschen, ie : . Amtsgericht. B, 2 Mt , e Firma ist | {ränkt . Gesellschaft mit be- Johanna . Die Prokura von | 199: svertrag vom 17, März und : | des Geschäfts di r den Gegenstand ; Jahr, wenn nicht \ testen M Ra weiteres | Dieckn nit Niederlassung in Häruovec rechtigt ist, die Gesellschaft in ; Heide, den 2. Mai 192. f, i i er Haftung“, Köln: Die Fi a Püßp, geb. Hansen, i n 1923. Sind n A 4. Mai | bildend fts diejer Zweigniederl B S e v Wte e e ntli L G Ie L dal n 1 gon I i e (a Bet dan | 21 B Dad Gat wm E f E igt wird. Nicht ei nover. mib in Han- | Unter : O E ald Mews & Co. in 46 | e 073 bei ma 7 Ér |gesellsh ; ma „Handels-| bere<tigt i en vertretungs- | s; ei Vorstandsmitglied G ran als für Red . Juli 1922 4 ist: Zur Deckung i iht eingetragen nier Nr. 1959 die Fi Heidelber K Co. in Köslin: Der Mi i der offenen Handel n aft Fleischerverband Akti gt ist, 98° | einem Vorstandsmitgli gliedern oder von | Ma für Rechnung der Aktiengesell Í von je 300 000 M ihrer Stammeinlagen | Zu N In Abteilung B: Aktiengesellschaft für Torfverr „Torfag" | _ Handelsregistereinträ _ [19286] | sellschaft a Karl Hardike ist aus der G Ls, Traude & A Uo, Denn, R N tien-Ge-| Nr. 472 bei der Firma „T kuristen vertret mitaliede und einem Pro i geführt angesehen wird Pi N voi Je Ne E L LRO 04 Mr Bn O E Sie al e e L Geaen- | Nud: Bei stereiniräge Abt. A4 Band 1 Je R nglhast ist aufgelöst. Die öln: | lassung in Köln: Dem Zweignieder- | Sesellschaft Niederrhein mit „Tran®ert- | sich allein zu en. „Willy Becer f F oen Fnd R es lcbernabina 4 Qella - Meblis gestorbenen, zuleßt in C Mare „Excelsior“ Aktien Be e | stand des Unternehme en r. 4. Gegen- | Nahf Bonedi ie Firma Jacob Böhm öslin, den 9, M 1923. N 703%: , Die Firma | Köln-Ghrenfeld ist derart L Krische, Lobung , Köln: Dur<h B eschränkter | berechtigt zur Vertretung der Gesellschaft alle nit in der Uebernahmebil nahme A Gewehrfabrikant wohnhaft gewesenen B f: Nah dem bereits durhgefü fell- | Ausbeutung von Bez ist Erwerb und | geändert in acob Böhm Yeidelb ist Amtsgericht. ' 92 bei dec Firma „Juli daß er gemeinsam mit ei ofura erteilt, ct after vom 17. Apri es<luß der | Der Bo Ferner wird befanntgemat: haltenen Vermögenswerte, intbeio E j Gatte iten Cuno Büchel die Ge- es{<luß der Generalve geführten | Torf- und ähnlichen rawerks-, Hütten-, | in Jacob Böhm Nachf. x L V, ln: Dem Walt lius Stein- | mitgliede oder mit ei einem Vorstands- | Selellihaft aufgelö : pril 1923 ist die orstand besteht aus ein : | das Grundeigentu rte, insbesondere lie 1. Wiuwe Giébeih Biciel as L Ma! 1996 (f bas Grunbfapital um | Ge Lund nien Unlagen, ferner aus Stubina ermeister in ; Ratten | c paaghenvrona- eee fe t P N Ee | ote e (9 Mel mfglol Ge llen, fon | faeibe, D sen Bedin nee ae | Baer f Gerüste. Be Bi E 3. a Hildegard Gewiß E 110 000 auf den SeSabe Ta ZLdaete von Sin u bea alle ( Gescäfie S Band D-R 318 que f e didi Be Blatt 375 des Harden -gadrib E flu ger S eng v 2 & Glas; pa E er Firma „Rheinischer Bac wertbróocler dai Firma „Albot O ertretenden BVorsi e e Arnis, 5 743 1E U Saldo von Büchel, und 4. Frau Gertru , geb. | über je 1000 M erhö autenden Akkien | di E abri a hi di n R éibelberg: Reder Geielli hafter ktiengesells<aft i C pfmann 5 der Firma | mit beschrä rbenvertrieb "Gesellschaft | Haftung“, esellschaft mit beschrä rats bestellt. Der Auffi ichts. | Debitoren leistet di L E E Es geb. Büchel 5 ertrud Wagner, | G ) erhöht worden, Da ie den Gegenstand des Un zu treffen, | ist zur Vertretu g: Jeder Gesollschafter | ireff f schaft in Naundorf - 1h, 9959 Peter Oellers, Köl mit beschränkter Haftung", aft | Haftung, Köln: rt Ot hränkter | die Zabl d ufsichtsrat bestimmt | Di ren leistet die Einlegerin Gew Mlt u 2 au Á 3 und 4 in Zella- apa béträgt jet 220 000 000 s | mittelbar oder mittelba nternehmens un- | Zeichnung Mig“ ths der Gesellschaft und cen, Eo eingetragen worden: Die M) bei der offenen ait ippes. | Gesellshafterbes<lu S 57 óln: Durch | für sich allein vertretun tenheimer ist | trifft er Vorstandsmitglieder und ie Aktiengesellschaft 2% ewähr« 5 e - eut ° Aba Tb: ; : , M] y ° : : h; » Han L L x i sberetigt, rifft Vorsorge bei Und | segerin gewährt der Ein- M hes O Friedenau, thren a N eingeteilt in 219 000 Stück 4 | eignet sind. Sie ist r zu fördern ge-| _ Band V r Firma berechtigt. außerordentliche Generalversammlung von s e) & A An: l3gefell- | ijt ver ltch 1 él März 1923 Nr. 4810. „Stahl, f ugt, mer ( ei etwa notwendig | 57 für vorstehende Sachei Er ; ; F Prt je 1009 M4 Stück Aktien | Zweck ist berechtigt, zu di Fi D.-3. 137, 138, 1 12. April 1923 hat di Ó des t s au , Köln: Die Ge- | Hirn g tsvertrag, betr. d Akt „Stahlwerk Mark We erdender Siellvertreh 2 ig | 5743 Akt ; : cheinlage Bücbel in Ze t E Ernst Friedrich | je 500 A, und 2000 Stü>k Aktien Zwecke Anlagen und Geschäfte zu diesem | Firmen A. & Th , 138, 139, 140 die | Grundkapi die Grhö (h y Jggeriost, Der bisherige Ge- | 1 1a, geändert. Die Firma ist geä ie | Aktiengesellschaft", Köln, A ngern | kapital zerfällt i 1ng. Das Grund- | 5 743 ien im Gesamtbetrage v Büchel in Zella-Mehlis einsließlich ihres | lautend. Ari auf den Snbdee | vewpalen He, VeEAO älle feder Art | Aub, Josef Barth & Albert Acenbeil Grundkapitals um neur illionen Mb de7ggonnes Voß ist tige Ber | in ebens et ra a D M err aulende Rin (2 20.000 mf den Inbaber | Bekcnetmacencen dée, Gesell bar. Allo Meblis I1 E Grundstük Zella- utend. Die Ausgabe der n aber | verpahten, zu verä , zu pachten, zu | Füllhalte arth & Albert Aenheil | ta rk, in 19 000 Stück Aktien zu e ein h 103 Firma, alleiniger | schränkter tung“ mit be-| Betrieb eines Stahl es Unternehmens: | der Akti ien à 1000 46. Die Ausgab ekanntmachungen der Gesellschaft F f E E ptstraße 4, ei erfolgt zum Kurse von 5 euen Aktien | anderen, glei räußern und si<h an r >< Füllbleistift-Fabrik s usend Mark zerfallend mithin auf ¿wel 1,9316 bei d it als Ge f thr eorg Gundlach | die { ahlwerks, insbefonder r Aktien erfolgt zum Nennbe gabe | folgen nur durch de ellschast ers Wert jedes Anteils beträgt 200 00 Der | den gleiche Des n 5400 %. Durch | fol , gleiche oder ähnlihe Zweck Heidelberg, und als dere rik, alle in | undvierzi Milli beschlossen t Ara n QUENEN dels- | Pet s<äftsführer abberufen. Dem |S Herstellung und der Vertrieb e | Kommanditgesellschaft S annbetrag. Die | anzei G r< den Deutschen Reichs Gotha, den 30 April 1993 00D Æ. | vertrag {luß ist der Gesell\> olgenden Unternehmen in j ede ver- | Hoffmeister, K n Inhaber Alfred | Dies a Millionen Var Ns i E Ponmandi E u” Ks eter Hoch, Köln, is derart L De O N Fey On J NLlR, vei i tahlwerk Mark, | ger und gelten dur einmaliges Cin. E R 923. vertrag in dem $ 5 (Grunbfkapi hafté- | läsfigen Forn en in jeder zu- | Friedri „_ Kaufmann in Schönau b iese Erhöhung des Grundkapitals isf if manditiste 1”, Köln: | teilt, daß er : art Prokura er-| Metallen aller A enprodukten sowie | Aktiv, ringt als ihre Einlage diejeni , | rüden als erfolgt, insowei gc ce Thür. Amtsoeribt, R ändert worden rundfapital) ge- | kapital bet n zu beteiligen. Das Grund ‘Friedrich Wilhelm Aub f . H,, | durchgeführt. Der Gesellscha t8vertrag vom tue Handelsge, ind eingetreten. | <äftsführ emeinsam mit einem Ge-|an und er Art sowie die Beteiligun ftiva und Passiva, welche in d iejenigen | Gescß etwas anderes oweit nicht das R Zu Nr. 1178, Fi P E L teilt meister, Josef Barth, Kau ecaniker: | 21. September 1910 ist d P eichen ilen pes Seielllchaft is in 09, | Vertretungsberechti mit einem Prokurist und Angliederung „hon 1a L Srsindungoans C ialertenten Rebinia dem | rufung der ordentli bestimmt. Die Be- E this G A 78, Firma E. Büssing & C 21 Namensaktien zu je 100 000 eilt | A>enheil, Kaufmann, aufmann, Albert | Beschluß l ist dur den G on , 1 vctdubalE retungsberehtigt ist. en j nehmungen gleicher oder ähnli nter- | bilanz ihrer Zwei rlegten Uebernahme- | der or ntlichen Generalversam O In d e 18756] | Grä - und _Importgesell schaft mi o. | Alleiniaes Vorstan: je 100000 6. | Abt, B ann, alle in Heidelb aut Notariatsproto olls VON h 1999 g; teilung B: Ñ Nr. 3860 bei d ; Grundkapital: 20 Million nliher Art. | Fi M Zweigniederlassung unter d ung erfolgt dur<h den Vorst E, 0 Jn das Handelsregist [ 3] | chränkter Haftung: Di aft mit be- | Bank Vorstandsmitglied ist . B Band 1 O.-Z. 11 berg. | selben Tage in d E Abs, 1 9 bei der Fern M ei der Firma „C ita Bi : 20 Millionen Mark irma Stahlwerk M er der | Aufsichtsrat k ; Borstand. Dev s Nr. 1217 wurde - h register Abt. A | befugnis ftung: Die Vertret 3ankbevollmächtigte Alf ist der | Metallwarenfabrik Held 3 zur Firma |9d en 88 4, Ab}. e! elliänft er Firmá „Heu athée Gesellschaft mi „Caesar | stand: Direktor Will ark, Vor- | lau ark Abteilung Bres- j li at kann jederzeit auße a at ( IL te bei de , ss gn18 des Lquidato 8 , re ungs8- Hannover Q red E, Meyer in Ge nfai rik Heidelber -Nü 4j O e, f, 18, Abs. L 4 und 19 a ab- h mit be d aan mann & aftun H mit beschränkter Brauns 1 y Becker, Köl - gu welcher au das d iche Generalversa rordent- »Friedebald Blödner" : r Firma | Liquidation i rs ist beendet. Die . Der Gesellshaftsve i sellschaft mit beschrän g-Nürtingen, | geändert word i i hes Dur schränkter u g“, Aachen, mit Zweigni feld. Prokura: De Köln» | Tschanch gehört erkt Klein | Die Ber mmlungen einberuf in Gotha ein- | erlosce n ift beendet. Die Firm ie | am 7. April 1923 ( rtraa ist | Heidelberg: L ränkter Haftung i h orden. Weiter wird no bil 1 Gesellschafterb Ha ung“, | lassung in Köln: D Wel nieder- | Lausberg und d (E Wilhelm | Gesell f E enthalten find, in di erufung der Generalv e erioiMen. Firma ist | der Vorstand aut festgestellt. 1. Wenn | i rg: Die Prokura Kurt Scheri in | kanntgegeben: Die neuen Aklien lauten, ¡193 ist d erbes<luß vom | bes<luß : Durch ellihafter- | b ß em Heinrih Schoeppl „sellschaft ein dergestalt, daß L ie | erfolgt dur einmali alversammlun@ Aa 8 einer P ist erloschen, d rt Scheringer | auf den Inh E n Que betr, das G, Sesellschaftsve vom 14. Februar ; erg, Köln-Braunsfeld, i Y epplen- | Gegenstand d talt, daß der den | im Deuts inmalige Bekanntmach wird die Gesells Bak Person besteht, | Kauf y, dem Hermann Müll n Inhaber und werden zum Kul G s Stammk. 1 vertrag Gesellschaftsvertrag, ist der | erteilt worden f », ist rokura dahin | ni es Gel]chäfts dieser Zwei m Deutschen Reich3angei Une Due dice vet ufmann in Heidelberg, i üller, | von 100 % ausgegeben i nmkapital i apital, geändert U svertrag, betr, das Sta Gemei orden, daß jeder von i in | niederlassung bildend ; _Zweig- | teilung der T ngeiger unter Mit- - | prokura erteilt. ra, ist Gesamt- Aa t8aeri geben. 000 000 l ist um 9 980 10e dert, Das Stammkapi mm- | Gemeinschaft mit ei n ihnen in | schaft e an die Aktiengesell- | 17 täg r Tagesordnung mit mi t Kößschenbroda, h 5g 0 erhöht 000 M | um 300 000 méapital ist | glied oder ei it einem Vorstandsmit- | 1 ju verpachtende Fabrikbetcrieb 17 tägiger Frist. Di : mindestens 1 den f Mai 1923. N fir Grei der Firn Nr. 4202 auf 500 000 M4 erhöht i der einem Prokuristen vertret . Juli 1922 an als r N cieb vom | mit dem Tage n iese Frist beginnk rundbenus Ma eAftiengesell : bei der Firma „Kartoff erehtigt is, Gesellschaftsvert etungs- | Aktiengesellschaft gefü r Rechnung der | des die Bel nah dem Erscheinungst der Go. sib", Köln: D ell- | Konzern Nord-Ost-Deut „Kart ter 17. März/4. Mai 1 a rag bom Ausgesclo „gea angesehen wird ie Bekanntmachun t E nevalVersamenlama es Sirokkanblia d Gesel er Kartoffel-| Vorstandsmit Nai 1923. Wenn mehrere en sind also von der U . | Blaties und endet a T enthaltende ng vom | schränkter Haftung" sellihaft mit be-| die Ges utglieder bestellt“ sind, so wi nahme alle nit in der U eber- | Tage, an welch „am Tage vor dem Haftung”, Köln: Dem Friß die Gesellscbast E durch pu O felhaltten Dermrgens rg or ‘trr tan svätetens e en die ien nah s 2 A » Es ritandsmit | Masc T ie Fabrikgebäude, { ge Gesells<aft sind: die K t A Geundeigentum, die Fabrikgebäude. | geselkchaft Stablwert Mark, andi N | ie Wdeage Mechisanwalt De Walieé O 4