1901 / 102 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Y REO E S Es 5A E us SÚNE A He 6 Di R U nri tiG E E A TAE Is E M G E E R T Âic A B E R A E

E E

n

E S I EE D R A S E Ad

] ‘Verliner Spediteur-Verein Aktien-Gesellschaft.

Gemäß $20 unseres Statuts machen wir hierdur<

annt, daß in unserer Generalversammlung vom

26. April d. J. Herr Wirkl. Geh. Ober-Postrath a. D.

Otto Henne als Mitglied unseres Aufsichtsraths gewählt worden ift.

Der Vorstand. :

M. Bleise. Jacobsohn. E. Schroedter.

[10381]

WaggonfabrikGebr.Hofmann &Co., Actien-Gesellshaft in Breslau.

Gewinn- und Verluft-Konto

[1165]

Vereinsbauk in Nürnberg.

Unter Zuziehung eines Kgl. Notars fand heu zwanzigste Verloosung unserer 49%/, Boden- credit-Obligationen Serie Ix 2; E U statt, und sind die in diefer Verloosung gezogenen Nummern nachstehend verzeichnet.

Die heute verloosten Nummern werden zum Nenn- werth sammt Stückzinsen

bei unserer Kafsa, / bei der Königl. Hauptbank in Nürnberg, bei den Königl. Filialbanken in Amberg,

Ansbach, ugsburg , Bamberg, Bayreuth, Fürth, Hof, Landshut, Ludwigshafen, München, Passau,

Regensburg, Schweinfurt, Straubing, Würzburg, 7

der Bank für Handel und Industrie in Berlin,

bei L Mer, FinX & Co. in München, = tren Stahl & Federer in Stuttgart, owie bei allen Firmen, welche fi<h mit dem Verkaufe unserer Obligationen befassen, egen Rückgabe der Original-Obligationen nebst Talons und no< ni<t verfallenen Kupons eingelöst. Nicht verfallene fehleude Kupons werden mit den Den Beträgen am Kapital in Abzug ge- racht.

Vom 1. Juli 1901 an treten die verloosten Obligationen außer kupons8mäßige Verzinsung, und wird von da ab nur no< 1 Prozent Depositalzins vergütet.

ezogen wurden folgende Endnummern: Serie IX. _Litt. A. MRLSCSRE A Á. 1090,—

Litt. B. Riga à M 500,—

e

Litt. D. Obligationen à M 100,—

Serie X, X7x, X7TL.

Litt. A. Obligationen à M 1090,— Litt. B. Dptigutionen Y M. 500,— Litt. C. Det A #. 200,— Liút. D. Pal A é 100,—

Litt. E. S à M 2000,— Läitt. F. gun S M. 5000,— Ausgeloost sind daher sämmtliche Obligationen der

Serien IX, X, XI und XII, deren Nummern in ihren leßten zwei Stellen mit den in den betreffen-

den

ult. Dezember 1900.

Debet. Immobilien-Konto: Abschreibung vom Gebäude-Kto. L Fabrik-Reparaturen-Konto ; Affsekuranz-Konto: S E runs Pro 1 ;

de S S L L .

Abgaben- und Steuern-Konto

9

* 10 000|— 45 792/83 î

f 286/34 i

5 28 711/04

- - Unkosten-Konto . . . 118 746/29 Unkosten-Reserve-Konto 28 325/16 Unterstüßungs-Konto . 10 000/— Beamten-Wohlfahrtsfonds . 3 550/31 ¿M N 20 000/— Vebers{huß A 252 211,291 270411197 wel>er wie folgt zur Vertheiiung | fomnmt: | Tantième-Konto . A. 46 054,01 | Dividende-Konto: 18 9/0 v. 1 125 000 , 202 500,— | Bilanz-Konto: Vortrag auf neue S Rechnung. . . 3657,28 4252 211,29 |__252 211/29 522 623/26 Credit. | Per Uebertrag aus dem Vorjahre . . 3 228/98 Fabrikations-Konto . 483 822/52 T Finsen-Konto 35 393/71 Effekten-Konto . 218/05 922 623/26 Bilanz-Konto ult. Dezember 1900. Debet. M. |y An Immoblien-Konto : a. Grundftüd: Saldo .… . . 4 650 000,— b. Gebäude-Konto : Saldo M 100 000 Abschrei- bung . , 10000 , 90 000,— 740 000/— eo. .. + + |— Elektrishe Beleuhtung . . [— Maschinen-, Werkzeug- und Uten- silien-Konto I 1|— Fabrikations-Konto . .. 284 928|— Materialien-Konto 540 700|— Feuerungs-Konto . 6 334|— « Assekuranz-Konto: i 4 Vorausgezablte Prämie 1775/92 s Kautions-Wechsel-Konto ; 261 465/25 Effekten-Konto . E E 93 878|— GSffekten-Konto des Beamten-

Wobhlfahrts-Fonds - Kahßsa-Konto . A Konto-Korrent-Konto: E Diverse Debitoren

96 449/69 12 195/98

1 141 831/73

I——-——--

Credit. Per Aktien-Kapital-Konto . Hvpothbeken-Konto

Accepten Konto: Eigene Kautions-Accepte M. 68 000,— Fremde Kautions- S eee .. U E « Konto-Korrent-Konto: Diverse Kreditoren Unkosten-Reserve-Konto:

E D 4‘ Saldo . M 21 674,84 Zu Restausgaben - O... B - Unterstützungs-Konto:

. A 150 000,— 10 000.

Tee \hwebende

Saldo 4

Ueberweisung . . Reserve - Konto

Garantien 2x. . Reservefonds-Konto 1

Tur

. Reservefonds-Konto [11 : Saldo ._ M4 200 000,— Ueberweisüng. . 20000,

Dispositionsfonds zur Ergänzung der Vividende 2. . .

e Beamten-Woblfahrtsfonds: Saldo ..… . 6 2644969 Ueberweisung. . , 3550,31

3 109 561/57

1 125 000] 375 000

261 465/25

¡38 385/03 50 000 160 000 85 000 112 500

220 000

100 000

30 000|—

e Tantième-Konto Dividende-Konto : Dividende 18 9/9 v. X 1 125 000 - Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag auf neue Rechnung

46 054 01 202 500

O Br 3 657 28

Vorstehende Gervinn- und Verlust-(

3 109 561/57 Rechnung und

Bilanz find in der beutigen Generalversammluna

genchmigt worden.

Die Einlösung des Dividendenscheins Nr. 29

unserer Aktien erfolgt mit 34, cr. ab

A vom 3, Mai

bei der Breslauer Wechslerbank und

Herrn G. v. Pachaly's Enkel sowie bei Herrn Hermann Nichter, Taubenstraße 15. Den Dividendenscheinen ift ein n geordnetes Verzeichniß beizufügen. Breslau, den 29. April 1901.

in Breslau Berlin W.,

2 Nummern

Waggonfabrik Gebr. Hofmaun & Co.

Aktien-Gesellschaft. Blauel.

bei der Filiale der Bank für Handel und

6 Litt. C. AEgaRREE à i 200,—

ließen.

Serien und Litteras gezogenen Endnummern

Fe Dl Nürnberg, den 1. April 1901. Industrie in Frankfurt a. M,, ° Die Direttion.

[10400] - .- . . - R

Activa. Ne<hnungs-Abs<hluß der Eisenwerke Hirzenhain & Lollar, Aktiengesellschaft. Pugutèn. 1900 A A A S A [4] 1900 L K M A

31. | Grundstüe: | 31. Aktienkapital: : M. |

Dez. Bestand am 1. Januar 1900. .. 389 983/91 | } Dezbr.| Vorzugs-Aktien . 1 500 000,— : |

Bang 1900 ¿ 8 71495] 398 698/86 Zugang in 1900. 250 000,— | 1 750 000/—

Grubenberechtsame: J Siamm Al 1 750 000/—} 3 500 000/— Bestand am 1. Januar 1900. .. 100 256 99 J L 1250 000

Inn n 2 8 000—| 9225699 i 20 500|—| 1 229 500|—

Stollenanlagen: E | Schulden : N Bestand am 1. Januar 1900. 22 979/39 | in laufender Rehnung . 157 774701 Sum L ¿ 15 174/83 | Restkaufschillinge für

37 750/18 | Gruben . . . . 30 600,— Uebernahme auf Tiefbau - Anlage- | E A VO do. für Mühlen . . 44 268,— T4 868|— O E een j 11 241/83} 26 508/35 Nicht eingelöfte Kupons 956,25 | Abschreibung . | 5 301/671 21 206/68 B Obligationen 6 120,— 7 076/25

Wasserkräfte : | Aufgelaufene Anlehenszinsen PTO Bestand am 1. Januar 1900. . 163 000|/— IV. Quartal . . . 13 831,88

Wehranlagen : | Restlöhne a. Dezember 31 385,88 Bestand am 1. Januar 1900. . 73 871 74 R Frachtkredite a. Dezbr. 34 520,42 A a | 3693599 70178|15 Aufgelaufene Berufs-

Sandgruben: | genossenschafts-Bei- pes r aale : Bestand am 1. Januar 1900 9 754/38 | _Irâge ..._. . . 6828,77 86 566/95] 326 285/99 Abt Cc 754/381 9 000|— Reservefonds . .— . . 16 087,88

Gebäude: | N Zugang in 1900 . . 10 152,17 26 240/05 Bestand am 1. Januar .1900 . . . | 1023 999/62 É Micllagen Cs s 12988182 [x Sitaänä A 5 140/14] 1 029 139/76 | Zugang in 1900 988,93 13 820/75 | Abri s 23 862/96] 1 005 276/80] Aan n Wt s, 7 600 6 220/75

Hochofenanlage : | | L | 10 225|— Bestand am 1. Januar 1900. . .| 359 852/49 | | auf angekauftes Arbeiter-Wohn- außerordentlihe Abschreibung pro | | | __ haus (inzwischen getilgt). |

1899 L Ls e (eil 1 O00 | D A 130 000|— 337 852/19 | P a S etc | | 350 296/27 Zugang in 1900 6 481/95] 341 334/44 | | Abschreib | 116 974/59 224 359/85 |

Gleise, Wegüberführungen 2c. : I | | Bestand am 1. Januar 1900 . 48 685/84 Ps O 6 396/68] 55 082/99 | | E | 5 508/25 49 574/30

Gasbeleuchtungsanlage: | | Bestand am 1. Januar 1900 . | 23 849/48 : E L E E | 2 384/94 21 464/54

Elektrisbe Beleuchtungsanlage : | | | Bestand am 1. Januar 1900. . 16 470/01 Zugang in 1900 3 868/32 20 3383: | Abschreibung . R L 2 033/83 18 304/50

Maschinen u. mas{<. Apparate : | | Bestand am 1. Januar 1900 . 429 410/20 | | Zugang in 1900 2 626/06) 432 036/26 | | | | Abschreibung . | 43 203/621 8388 832/64 | |

Utensilien und Werkzeuge: | | Bestand am 1. Januar 1900 . 115 414/63 | | Zugang in 1900 15 082 75 130 497/38 | Abschreibung . 14 649/73} 115 847/65 | |

Pferde und Wagen : | | Bestand am 1. Január 1900 . 3 891/39 | | | Zugang in 1900 1180|— 5 071 en j | Abschreibung . 1 267/84 } 803/55 | |

Modelle und Formkasten : Bestand am 1. Januar 1900 . 249 650 91 | Zuaang in 1900 38 293 79) 287 944 70f | Abschreibung . 928 794147] 259 150/23 | |

Kalkofen-Anlage: | | Bestand am 1. Januar 1900 . 1 09975 Abschreibung . ias 109/97 98978 j

Patente und Gebrau<smuster : E A Bestand am 1. Januar 1900 . M

Zementfabrik :

Bestand am 1. Januar 1900 . 550 416/60 Zugang in 1900 99 2788 649 695/44 | Abschreibung . oan) H U: E TAE | Arbeiter - Wohngebäude inkl. Grund- e R | stü: Zugang in 1900 E 35 165!— Im Bau begriffene Anlagen: | 1) Kraft - Zentrale und elektris&e | | Uebertragungen . 131 796/68 | | T 2 S, 115 701/66 | 3) Gruben - Tiefbau mit masciûl. | | I éa rail 15 241152 Üebernabme vom Stollenanlage- | Konto 11 241/83) 26 483/35] 273 981/69

Waaren-Vorräthe . . , 393 1754 |

Materialien-Vorräthe . E 311 99515 j j Differenz der Tagespreise am 31. De

zember 1900 gegenüber den Ein- | faufspreisen 13 328/20} 298 666/95 |

| Kassa-Bestand . E T 21 061191 | |

| nid o 4 P 9011/4 |

S Gutbaben in lauf. Re<nung . . 835 083/42 | |

| Uebertrag auf Delkredere-Konto . 7 600(—] 827 483149 |

| Bankguthaben E 1 _185 134/32] 1012 61774 |

| Kautionen und Kautions-Effekten . E “2M 2E 1 204|—

T a e 184/35 |

Vorausbezablte Versicherungs-Prämien 5 013/43 |

E e s e Goid 130 000 |

5 578 767/97 | 15578 767197

(S@hluß auf der folgenden Seite.)

Ea

5

Ne:

7 E

An Steuern- und

Abschreibungen: Grubenbere<tsame Stollenanlagen Wehranlagen Sandgruben Gebäude E Howosenanlage... : Gleise, Wegüberführungen 2c.

Gasbeleuchtungsanlage. . .

Elektrishe Beleuchtungsanlage .

Maschinen und mas. Apparate

Utensilien und Werkzeuge

Pferde und Wagen .

Modelle und Formfkasten

Kalkofen-Anlage . .…..

Zementfabrik. .

Netto-Gewinn

D: Mad E E

O 1D Dr S: S S S

A 0 > D S@

In der heute stattgefundenen Generalversammlung ist die Dividende auf

festgeseßt worden und gelangt von heute ab mit

in Lollar bei unserer Gesellschaftskasse

Soergel, Varrisfius & Co.,

den Stamm-Aktien) zur Auszahlung Lollar, den 29. April 1901.

Feuerversicherungs-Prämien

G Se

Z E E S « Oandlungsunkoften der Berliner Filiale

« Außerordentliche Reklamekosten . . . ..

E s ag e L E de Saa S N E « Aufgeld auf ausgelooste Obligationen .

« Verlust bei der Materialienbewerthu

M I M e S

D L S 7

A (Differenz der Tagespreise am 31. S gériber 1900 gegenüber den Einkaufspreisen.)

" O,— und in Frankfurt a. M. hei Commandite Frankfurt a. M.

M A [4/|1900| M13 Aktien - Gesellschaft „Caritas““, 136 el 20 | Ver Vorirag s 4470.0) | reie Tr E ‘Mectviuces L nee (E 999 ez. | » infen der neu ausge ioritäts-Afkti p E T , I G ag r, um | 20 3683 1 | dür x Monate Es ies PRoritais ns 5 000 { Rath. E Is | - : » Srirag aus den Fabrifationen, aus Verkäufen | ulidie Nort niet, “L O | | 8601938 aub E Mle 960 22139 | Hildegheim eeerungen im Vereinshause. 3116/51 | Der Auffichtsrath. Der Vorstand. | 410/— | Förster. F. Korna>er. 15 328/20 | [10511] Sächsische Glaswerke A.-G,, vorm.Grüßner&Winter, Dresden-Deuben. 2 | Bilanz per 31. Dezember 41990. 5 7 | as E s E 3 693/59 | Act. M A 754138 | | Grundstü>e-Konto 236 655|— 93 862/96 | Gebäude-Konto i; 459 764/07 116 97259 O. 82 645/09 5 508/25 Eisenbahngleis-Anlage-Konto 1!— 2 384/94 Elektr. Licht-, Wafserleitungs- u. Dampf- 2 033/83 | beizungs-Anlage-Konto . i 4 428/75 43 203/62 aa oa E 2504 11 649/73 i | Dfensteine- und Hafenkammer-Konto 7 741/98 1 267184 | Maschinen-Konto z A 46 518/60 98 794/47 Dampfscleiferei-Inventar-Konto 4 1|— 109 97 | Zuventar-, Utensilien- u. Formen-Kouto 96 019/78 92 954/95] 349 494!79 | | Pferde- und Geschirr-Konto S 1i— l 5% 200104 | | &euer-Versicherungs-Prämien-Konto . 1377115 L B aaa 96 77561 969 692/08 | 969 69208 Fejamnmt-Material-Konto R 44 093/28

S 9/6 für die Prioritäts-Aktien, % , » Stamm-Aktien

M. 80,— pro Prioritäts-Aktie, 6 « Stamm-Aktie

—_ , Der Vorstand. H. Steine >e. E. Müller.

dem Bankhause Baß & Herz und bei der Deut - gegen Einlieferung des Dividendenscheines (Nr. 2 bei de

[10773]

schen Geuofsenschaftsbauk von n Prioritäts-Aktien und Nr. 6 bei

Effekten- und Depositen-Konto Debitoren-Konto . .

Passiva. Aktien-Kapital-Konto . Hypotheken-Konto . . . Reservefonds-Konto . . Kreditoren-Konto .

Rententilgungs-Konto .. Gewinn- u. Verlust-Kto. 46133 260 89

0 M C Qu: i

Wechsel-Konto (abzüglich Diskont). .

D 5 D m S O

130 414/77 _9 069 84 171 407/32 1 352 211/24 800 000'— 325 000'— 10 634/43 72 679/58 67 726/38

[10768] : ) [10450] Abschreibungen . 57 089,97 76 170/85 E . .. . . - Cw . 0 t ohl r (Rono j Oberhohndorf - Reinsdorfer emeinnühzige Actien Vau Gesellschaft zu Duisburg. | persammlug h peui der General. D \ ._- 9 l Ulg DO 20. APrTIl 15 Vie Kohleneisenbahn. Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1900. Passiva. | folgt: 7 d t : : Ra Ee R E F S (20A : E T Tf ANECE A A E I T A T 0 O E A | Die 41. ordentliche Generalversammlung | 1900 | M [S 1900 « [g | °/o geleßliher Re- S der Aktionäre wird Dieustag, den 21. Mai a. e., | Bau-Konto zum Lith.15 u. 23, Ÿ | Aktien-Kapital-Konto 168000, | D 4 hae f 3767,90 Nachmittags 5 Uhr, im Hôtel zur grünen Tanne | Ahornstr. 18, 20, 27 u. 30, | Neservefond-Konto 16 800 | Llterung des Nü- : in Zwi>kau abgehalten werden. Die Anmeldung zur E E 3 701/— | Dividenden-Reservefond-Konto 99 934 69 gstellungs-Kontos ec 00 Theilnahme findet von 15 Uhr an bei dem an- f Mobilar-Konto R | Landesbank der Rheinvrovinz: t Volterung des Del- j wesenden Herrn Notar statt, entweder dur ai onto. a 5 396/50 | Anleihe von K 40000 | , ¿redere-Kontos d: Vorzeigung der Aktien oder der geseßlich gültigen | Immobilien-Konto. ..… ,, 1¡— | / M. 15 94863 | È 0 Dividende den : Hinterlegungsfcheine. : | Duisburg-Nuhrorter Bank 164|— | Zinsen vom C: | Aktionären . . «e 92 000, Vegeustände der Tagesorduung sind: | Städt. Sparkasse . 9 399 23 T T Otobér | 10 7 o Tantiòme dem 2 1) Vorlegung des _Geschäftsberihts und des | Feuerversicherung Gotha . 404/50 | bis 31. Dez. 124 49 | „Aufsichtsrath e e 2140,- Retnungsabslusses auf das Jahr 1900. | Miether R 28/23 | Anleihe von A6 | y Eau A ; 2) Beschlußfassung über Entlastung des Vor- | Diverse Käufer 4 530 177,— #. 24 000 22 435 61 1 o und eamte. 1918,— | _ stands und des Aufsichtsraths. | Abstlagszah- Eo E | <2 /o Superdividende 20 000,— 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- | Tungen , . , 73019851 45715715 1. Oktober | Vorirag aus neue Pa | gewinns. | bis 31. Dez 169 77 | Jehnung v3 (94,95 4) Fa [Mlußfafsung über den Antrag des Auf- Anleibe von : ti é 76 170,85 f 1 359 311/21 n<tsrath8 auf anderweite Feststellung des | s 34 8837 98 ; n er Ar vindntaus Gehalts des Direktors. x eg | | AltleiEs O . e 94 837,28 Gewinn- und Verlust-Konto s 4 11 et î L g 4 4 n 5) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrath. | | f 64 000. 62 700,80 per 31. Dezember 1900. Gedru>kte Geschäftsberichte können vom 10. Mai | | Anleibe bon E | Soll an în unserem Bureau oder auch an den befannten | | M 25 000 94 695 | Geschäfts-Unkoft L ¿i M [S Fall stellen unserer Gesellshaft in Zwi>au oder E Es Zinsen- vid inie A. | f Les ‘eipzig in Empfang genommen werden. | | 96 000 956 | Nee) LEort-Konto .4 917/45 Schedewitz, den 30. April 1901 d Eo ) . « 25 610,— | | Abschreibungen . . 57 089197 n L p h: O © . : Ï / 5) n ei » on s s Ä {4 S E Oberhohndorf - Neinsdorfer Kohleneiscubahn. | (-— 202000 9 000 | | Reingewinn (9 1/0/85 Tor Kre ß\<ma Fs Direktor. _ Citation | Anleihe von 171 936/71 77 M 45000 . , 19000,— | Haben. E - - - . inso 4 D E | 2M! ¿Mg 9162 Neustettiner Hartziegel-Fabrik R E R 1 E L N . - - | >11 Tye s n M i; ‘ph E O 9 1021 Actiengesellschaft. 31. Dez, v. rol 214 50210 | Aeftedere-Konto 5 506/83 Einladung zur ordentlichen Generalversamm- f fm) MGLORIS Ba, lte aungs-Konto E „0 179/62 lung unserer Gesellschaft auf Montag, den Herm. Weiland . 22 862/24 | aaren-Xonto, Druttogewinn 156 055/23 10. Juni d. J., Nahm. 6 Uhr, im Logen- iverse Kreditoren . 4 1 770/82 171 936/71 lokale zu Neustettin. | A Gewinn- und Verlust-Konto 24 383/98 | Deuben, Bezirk Dresden, den 31. D zember 1900 . j "1 Gr » ga o S5 - t LVUC, n 014. </Czembe L L 1) Borlagae Fogedordaunz ‘der Bilanz 1ebst | 471 254 61 4 1 254 G1 Sächsische Glaëwerfke A.- M8 / s i qn E g g C p . net Gewinn- und Verluft-Konto. vorm. Grügtßner e Winter. Gewinn- und Verlustre<hnung für das Ge- E E Der Vorstand. Grütne s{äftsjabr 1900/01. 1900 74 ¿N 1900 Vorstebend Bil fa ; A P E y ; s : e - 90 ¡ Dorsledende Bilanz, sowie Gewinn- und Noxl,:\t 2) Genehmigung der Abschreibungen. Dez. | An Unkosten-Konto 2 511/261 Dez. | Per Saldo R E t: E owie Sewinn- und Verlust- 3) Feststellung der Dividenden. i | L DILEUoNTL a gf 911/26 Vez. Per eas E aas l 234 392 Kon C immen mit den von mir geprüften Büchern 4) Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstands G u adi L 24 383/581 31. - Dau-Konto 152,09 | erem, 3 q d 5) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsratbs E - Immobilien-Konto 11 500¡— | Chr. Ernst Rother, vereideter Sachverständiger Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlust- - Finsen-Konto 10 948/14 | für faufmännishes Buch- und RNe<hnungswesen. re<nung liegen zwei Wochen lang vor der General- —— e | R l 685,29 ile e Agende ür 1900 fann von heute an versammlung im Geschäftslokale des Herrn Ingenieurs | 26 894/84 26 894/84 | 22 ut s FEE Ee un G 1/0 gegen Sinlieferung Schreiber zu Neustettin zur Einsichtnahme der Sans Sha eines Nr. 4 bei der Sächsischen ionâre aus » 10451 Aar 477 Handelsbauk und den Herren H<. Wm. Vassenge Aktionäre aus. Duisburger [10477 «& Co., Dresden, sowie an Gesellschaft: Stimmberechtigt sind nur sol<e Aktien, welbe ri E LEE TESTRE

spätestens am 6. Juni d. J. bei dem Unter- geiGneten binterlegt sind und bis nah S{luß der

anderweitige Statuten).

[ mittags 9 Uhr, findet den sieben Linden in Salzwedel unsere 9. ordent- liche Generalversammlung Aktionäre unserer Gesellschaft unter Hinweis auf untenstebende Tagesordnung biermit cingeladen werden.

g BEER ; E

eneralversammlung hinterlegt bleiben oder deren Hinterlegung dargethan ist ($ 16 der

Neustettin, 1. Mai 1901. Der Aufsichtsrath. alle.

Vor-

Saale des Hotels zu

Am Mittwoch, den 22. Mai M

im

Gemeinn. Actien Bau Gesellschaft. | 9

statt, u wel<er die

Salzwedel, den 30. April 1901. Der Auffichtsrath der |

uckerfabrik Salzwedel. |

G. Mever.

H. Naapfe. C. Déevers. t o n Tagesordnung: Chr. Ad! Kupferberg & C i Posen, den 1. ) Vorlegun j, des Geschäftsberichts über das mit Kommandit Gesellschast auf Aktien. | A dem 31. März cr. fene ahte Betriebs | —— R —————— g inbe, der Bilanz nebst Gern, nad Verleos: | - Gemäß $ 244 bes Handelegeseybuchs bringen wir | [75 ole? re<nung, sowie der Gewinnvertbeilung und | biermit zur Kenntniß, daß i [10486] e M Entlastung des Aufsichtsraths und des Vor- Verr de Salles zu Paris por stands. E E cur Tod are dem Auffichtsrath unserer Gesell- Herr 2) Neuwahl von Revisoren eschäfts, | [haft ausgeschieden und an dessen Stelle % lar 1901/1902. n für das Geschäfts. Se. Dur®laucht der Torf zu Hohbenlobe-Oehringen 3) Neuwabl von zwei Auf itali zu Slawentzitz Es gemäß $ 14 des Gesellscpaftoee edern in denselben eingetreten ift. schieden ist. 4) Betbeiligung bei der Kleinbahn Salzwedel Lipine, den 27. April 1901. L s) Winterfeld bezw. Baadel. Shlesishe Actien-Gesellschaft

Genehmigung zur. Veräußerun j u g von Aktien

Bei

T

unserer 429/; Obligationen,

1886, wurden folgende Nummern: 31 67 74 116 231 253 260 327 331 383

zur Nü>tzablung per L. Juli 8. e. ausgeloost. Mainz, 1. April 1901.

Der Auffichtsrath.

der diesjährigen planmäßigen

für Bergbau und Zinkhüttenbetrieb.

Ziehung 3) Anleibe vom Jahre

Auff 4)

Fr

Bilanz, sowie über die Verwendung Ertheilung der Entlastung an Vorftand und

Bemäßheit des geben wir hiermit bekannt, daß der

dur< seinen am 25. ds. Mts. dem Auffichtsrath unserer

. Cegielski, Aktiengesellschaft, Posen.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

der Gewinn- und Verl

ichtêrath.

Wabl der Mitglieder des Aufsicht pr Theilnahme an der Generalv rfammlung \ind

nah $ 15 unserer Statuten diejenigen Aktionäre be-

re<tigt, welhe ihre Aktien i

lokal vor Beginn d

Mai 1901. Der Auffichtsrath.

h von Koscielski, Vorsitzender.

ranz Heinrich aecnr.

. Heinrich jr.

ustre<hnung, des Reingewinns.

¿raths.

m Versammlungs- er Verhandlungen vorlegen.

$ 244 des Handelsgeseßbuches Rentier zu Könnern erfolgten Tod aus Gesellschaft

Könnern a. S., den 29. April 1901. | Creditverein von Thorwest, Nägler & Co

Commanditgesellschaft auf Actien. Unterberg.

ausge-

fasse erhoben werden.

Zur Theilnahme an der Generalve diejenigen Tage vor der anberaumten Abends 6 Uhr, Gesellschaftskasse oder bei dem Bank Oppenheim jr. & Co. Köln, den 1. Mai 1901.

Deuben, Bezirk Dresden,

Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilaná,- der Gewinn Rechnung pro 1900 sowie des 2) Prüfungsbericht des Aufsichtsratbs1 an den Vorstand und Aufsichtêrat 3) Wabl zum Aufsichtöratb. 4) Beschluß über den Eintritt un Zeitpunktes, an welchem die am |1 bedingt bes{lossene Auflösuna der und die für die Liquidation feitgese litäten in Kraft treten. Aktionäre bere<tigt, welche Verf Akti

entweder ihre

in Köln depo; Heisterbacher

Der Auffichtêrath.

tragung der Liquidation beuwv. Festitellun

n bei

den 25. April 1901. Tagesordnung | bierdur< zu der am Sonnabend, den 18. Mai Sächsische Glaswerke A.-G,,

zur ordentlichen Generalversammlung am | 1901, Nachmittags 4 Uhr, im Grand Hötel vorm. Grüßner & Winter.

18. Mai: a. ers., Abends 64 Uhr, im Lokale | de France in Posen stattfindenden ordentlichen Der Vorstand. Grütner.

der hiesigen Sozietät, zu der die Herren Aktionäre | Seneralversammlung ergebenst eingeladen. ——— Aale a i d aur erg eingeladen werden. e | Tagesordnung : [10772] j ; »/ Ziianz und Gntlastung der Rehnungéführung. | 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz | _ Hierdurch laden wir die Aktionäre zu unserer am 2) Geschäftsbericht. Ï nebst Gewinn- und Verlustre{nung für das Sonnabend, den 25, Mai N Nachmittags 3) Beschluß über Bertheilung des Reingewinns. erste Geschäftsjahr, sowie Bericht des Auf- | 4 Uhr, im Sitzungssaale des Bankhauses Sal. 4) Crgänzungêwahlen. sihtôraths und der Revisionskommission. Oppenheim jr. & Co. in Köln stattfindenden ordent- Duisburg, den 29. April 1901. | 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der | licheu Generalversammlung ein.

und Verlust- Geschäftäberichts.

_ mnd Vors L a C L E

k

d die Ein 1 des Mai 1897 Gesells{<zxft iten Voda-

erjammlung sind

bis zum ammlung, der hause Sal. ziert haben.

Thalbahn- Gesellschaft.

Ferdinand Rinkel, Vorfitzender.