1901 / 103 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

"ié

apt meter car nmetia aner

E artet R E 0 t me O n G j

f aa i R I B B En

es

(ree T6 is t ae 2 v Zie Le N, R A Nt L FEE Ls L E C R: S A 1 B E: T S E E E MWA S De ae I L E L

E C d E

t me elle der ate U

Gie A0ivai MidURE

l, R Ar Ta N P

r ge

m4

E T E

po feige. an

I e e ees. acaiidaidid

C A E E:

Se t

E R

erret R: C T E T I

An Grundstü>-Konto Gassen . .

Gebäude-Konto Gassen .

E

Abschreibung 3 °/% von A T S

Gebäude-Konto Breslau, Kaiser ‘Wilhelmstraße 36. . . E A

Abschreibung 2 9% von M I 5

Gebäude-Konto Breslau, Kaiser

Wilhelmstraße 38 L: Abschreibung 29%

Gebäude-Konto Bromberg

Maschinen-Konto I

S S

Abschreibung 20 09/9

S S

Maschinen-Konto 11 . .

Abschreibung 259%. . s ; Werkgeräthe u. Utensilien-Kto. S at

Abschreibung 50 9/9

M6 O2 02000 ee

Inventar- und Mobiliar-Konto S N e

Abd 4

Elektrishe Beleuchtungs-An- O A A S N A

B 2 | Modelle- u. Formplatten-Kto. U C e 4e |

Oa e Bahngleis-Konto (Eisenbahn- a E Pferde: und Wagen-Rton E

Kassa-Konto

e C abzüglih Diskont u. Kurs- E

. Effekten-Konto

M 30 000,— 3 9/9 Deutsche

Reichs- Anleihe,

15 500,— 3149/9 Deutsche

Reichs-Anleibe,

6 000,— 39/% Preuß.

Konsols,

x 500,— 3 9% Preuß.

Konsols,

3 300,— 349% Oftpreuß.

Pfandbriefe,

12 500,— 3409/0 Preuß. Bod.-Kred.-Pfandbr.

e Debitoren-Konto diverse Außenstände

abzügli<h Schuld an Banken

und Banquiers Waaren-Konto

l) Rohmaterialien . . 2) fertige und halbfertige E

Debet.

An Handlungs-Unkosten-Konto dsachen gaden-Konto . Arbeiter-Versicherungs-Konto Beiträge zur Krankenkaf ditäts- Versicherung .

Gebälter, Dru .„ Steuern- und A

- OVvpothekenzinscn-Kc Abschreibungen

Dg At n tA BVebitoren-Kontc

nto

Gebäude-Kontc (Raf . Gebäude-Konto Breslau

Wilhbelmstraf

Gebäude-Konto Breélau

Wilhelmftraße 38 Maschinen-Konto 1 Maschinen-Konto [l

Werkgeräthe- und Utensilien-Kont Inventar- und Mobiliar-Konto Elektrische Beleuchtungs-Anlage-Kto Modelle und Formplatten-Konto L E, welcher wie folgt ver

(7°

BVelkredere-Konto

Ï P wtll f «Al L Keservestellung für ausländi

Dividenden-Konto

3 9/6 Dividende von M 3 600 000 , Gewinn-Vortrag für 1901

Gassen i. Laufiy, den 18

709 484/59} 7319S 986/95

122 212/99

115 133/91

189 331|— 192 161/72 154 298/52

ferde- und Wagen-Konto es <4

1 2743795 1 268 799 90]

1218 886|—

61 375/50 1515 090 75 71 370 307/79 624 436/45

671 055/49) 1 295 491/94

Gewinn- uud Verlust-Konto am 31. Dezember 1900.

290 148 14

Engagements

Aftica-Kapital-Konto z Mer Neservefonds-Konto . Spezial - Reservefonds -

E y

Hypotheken-Konto

ab zurüd>-

asjen Æ 440 000,— gezahlte , 50 000,—

Hypotheken-Konto

Breslau, Kaiser Wil-

helmstraße 36 . .

| Hypotheken-Konto 10 2 Breslau, Kaiser Wil-

belmstraße 38

ab zurü>-

1/— gezahlte , 24 000,—

M. 75 000,—

| Kreditoren-Konto

Accepten-Konto Beamten- und Fabrik- Mae, - Unter - t

Reingewinn

Gewinn- Vortrag

üBungsfonds-Konto Gewinn- und Verlust- 11 786/38 Konto

A. 280 354,77

au81899, 9 793.37

|!

aus 1899

R

16 691/44

17 693175

Waaren-Konto

9 533132

100 298/24

650 8724:

Die Auszablung der Divideude pro 1900 erfolat mit V°/ gleih „M 30,-

[hein Nr. 12 bei

der Berliner Bank in Berlin,

dem Herrn G, vou Pachaly's Enkel in Breslau,

der Breslauer Disconto-Bank in

Breslau,

den Herren Kade & Co. in Sorau N.-£., der Gesellschaftskasse in Gassen i. L.

Gassen, den 29. April 1901

Maschinenbau-Anstalt und Eisen

rig vorm. Th. Flöther, chaft.

Weithhbardt

5 225 33476 Credit.

Per Gewinn-Vortrag Grundstü>- Er trags-Konto .

e Zinsen-Konto .

Netto-Gewinn

b

1 0D

9)

10)

Â

bund jt denn G3 O

14)

Al «A 9 793/37

2 895 | 40 036 48

mer

| Sch

oa i iederlausiter Kohlenwerke. Die auf 12 9/; festgeseßte Dividende pro 1900 gelangt vom 1. Mai cer. ab gegen Eialieferung Dividendenscheine pro 1900 bei der Gesellschafté-

fasse in Fürstenberg a. Oder und bei dem Bank- | hause Carl Neuburger, Berlin W., Franzößis Straße 14, zur Ausza lung. Fürstenberg a. Oder, den 30. April 1901 Die Direktion.

¡sche

E E E E. m

[1078

| besiger in D | Ï Ï

“Gladbacher

) Hypotbekenfreie Hausgrundstüke in

M.-Gladba< und Köln

Hypothekenforderungen . . Darlehne auf Werthpapiere (fehl

Werthpapiere:

Kurswerth am 31. Dezember 1900 M 1573 851,70 | cit Et Wechsel (niht vorhanden) Guthaben bei Bankhäusern . j Guthaben bei Versicherungsgesell-

S e

E S Ausftände bei General-Agenten n A Nükstände der Versicherten (feblen) L E S É Inventar und Dru>sachen (abge-

schrieben)

Vorstehende Jahresre<hnung un _wu der und ist die Dividende sofort zahlbar gegen den Dividendenschein in M.-Gladbach sowie bei den Bankhäusern:

A. Einnahme. 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: S a. Prämien-Ueberträge (Prämien-Reserve) b. Slhaden-Resete E c. sonstige Ueberträge (Vortrag). 2) e TNO D lih Ristorni

» 000|— | 3) Nebenleistungen der

a A ) ta | b. Schildergewinn . . . a. Zinsen... b. Mietherträge

E A M S M S. M P M E a

uberten an die Gesellschaft :

s E a E A e 4220,20 37 579 E M. 95 740,70 Ee E 1550,— 97 290/70f

S d: s 0 M M D

S P: 2 O: < S AD

1 566 991|—- | —}

166 024/50 468 121170

462 084/40

170 959/40

Sonstige Aktiva (feblen) . ÿ

S 560 036150 Zilanz wurde in der beutigen Gen

s-Aktien-Gesellschaft.

Fahres-Rehnung für 1900. Gewinn- und Verlust-Konto.

euer- Spiegelglaë- verjicherung | verfi ng # | M |S E 1 079 628! 98 761. R 329 168] —| 10 680/20

5 419 034/10] 117 277190

1949/70

Ï

3) Spezial-Reserven (feblen). . ..

4) Schadenreserve :

M. a. Feuerversiherung . 325 278,— b. Spiegelglasversicher. 11 558,— |

5) Prämien-Ueberträge :

a. Feuerversiherung 1 164 935,— b. Spiegelglasversicher. 109 000,—

6) Gewinn-Reserve der Versicherten

S L

7) Guthaben :

a. anderer Versicherungs - Gesell- E S OO

b. der General-Agenten c. der Beamten - Pens

E 21 411,60 D 2

9) Sonstige Passiva:

Rest-Dividende für frühere Jahre p i

A. Schaaffhausen’scher Bankverein in Köln, Herrn von Beckerath-Heilmann in Krefeld, Herren Delbrück, Leo & Co. in Berlin,

Barmer Bankverein, Hinsberg, Fischer & Co. in M.-Gladbach,

Summa

5) Kursgewinn aus verkauften Werthpapieren (fehlt) . ) S S | 91 000/— 6) Sonstige Einnahmen, und zwar: e Undecba e itia a R 171} E 448 488/93 “6962 871/701 228 668 S0 E / Total der Einnahme . . 7 191 540,50 | « E. DUEIGNE: s : 78 680/85 Schä insließ[li often aus den Vorjahren: | 78 680182 | Ma E R E 969 413| 5 982/20 b: arde e E e 66 927| 1174/— 2) Schäden eins{ließli< Kosten im Rechnungsjahre, abzügli<h des Antheils | T C: j L ¡is L E 1 387 1667 59 050/— b. nage E „28 M 10 384/— : j 3) Nükversicherungs-Prämien . C C EAON | a t E 4) Provisionen abzüglich des von den Nüversicherern erstatteten Antheils 469 932/801 23 779/90 5) Steuern und offenllie N 27 6802 6) Verwaltungskosten... . Ee 275 358] 10 000|/— 7) Freiwillige Leistungen zu gemeinnüßigen Zwe>en, insbesondere für das | E Oen e N 10 | | 8) Abschreibungen (keine) . E R E T | 9) Kuvelüfle U Der E 15 026/80 | 10). Per C 1 164 935/— 109 000|— 11) Sonstige Refewen (ebl A C S ee | 12) Sonstige Ausgaben (Zinsen an die Beamten-Pensionskasse) .... 2a 6 868 364|—]| 219 370/10 Total der Ausgabe . 7 087 734,10 13) Uebershuß und dessen Verwendung: 1) an den Kahilalresérveltos L M. R | 2): Tal A e 0 S000 | 3) 72 9/9 Dividende (M 45,— pro Aktie) an die Aktionäre , 90 000,— | 4) an die Velibeea s ¡ —,— | 5) Ndere BEFIVENDUNRE S v S e 6) Börträg auf nte Na S f ei j Gesammt-Uebershuß . . 4 103 806,40 _103 806,40 Summa wie oben . 7 191 540,50 i Activa. am 31. Dezember 1900. Passiva. L T: A j M. [5 Wechsel der Aktionäre . . ._._. 800000 1) Altena e p oe 6 000 000|— 2) S 2) Kapital-Reservefonds. . . .. 600 000|—

336 836|—

| 1273 935|—

244 979140

470/— 103 806/40

S 560 026/80 eralversammlung genehmigt Serie V11 Nr. 3 bei unserer Kasse

Filiale der Bank für Handel und Judustrie in Frankfurt am Main. An Stelle des verstorbenen Herrn Karl Abraham Busch wurde der bisherige Vorsitzende des

598 147/58 | Aufsichtäraths, Herr Kommerzienrath Max Er>leny. Rentner in T An dessen Stelle wurde Herr Paul M. Bus,

rey in M.-Gladbach zu seinem stellvertretenden Vorsitzenden.

M.-Gladbach, den 27. April 1901.

Gladbacher Feuerversicherungs-Aktien-Gesell schaft.

Der Vorstand. Quadt

Der General-Direktor :

Thvussen.

N .-Gladbach, in den Vorstand gewählt. Fabrikbesiyer in M.-Gladba, und an Stelle des aus Gesundbeitsrü>sihten zurü>getretenen Herrn Ernst Königs in Köln Herr Louis Büd>lers, Fabrik- üren, in den Auffichtêrath gewäblt.

Der Aufsichtörath

blte alsdann den bisherigen stellvertretenden Vorsißenden, Herrn Kom- zienrath Wernbard Diltb

ey in Rheydt zu seinem Vorsitzenden und den Herrn Sanitätsrath Dr. Jul.

| [10755]

| Activen. Bilanz vom 31. Dezember 19090. Passiven.

Uerdingen, den 18. Mär

Actien-Vaugesellschaft Uerdingen.

Franz Shwengers. G. Maßen.

M A

Kassa-Konto . . Aktien-Kapital... . 4450000, |

Grundstü>-Konto . Feblende 50 9/ an der E | Hâäuser-Konto 200 642 53 R 225 000 Cffeften . . e 4A 952 55 Mobilien Straßenbau-Konto B... .. 6 000!—

| | Debitoren Oypethelensepuld-Fonto M 234

n R794 ab: Hypothekenforde- 650 872/43 i c, 4 M 200 068/05 zro Dividenden- I ¿oan 122 717/60 E DUIEN Gewinn pro 1900 G Ls 7 441/22 562 179/42 inn- und Verlust-Konto.

| d A | n E ai Per Vortrag aus dem Gewinn pro 1899| 1 385/17 | »« mehr verausgabte Zinsen ac 9 377/64 « Gewinn-Saldo o 9 636/40 | a S 140/— [20 539/21 L Jan. 1901 Per Gewinn-Saldo Vortrag | 7 441/22

Activa. S E A

obilien am 1. Januar 1900 Zugang dur< Neubau bezw. E

ab Aschreibung

E 9 059 283/61 rwerb abzgl. Abgang . . 11210 082/64

Ma S Q-S

b. Immobilien am 1. Januar 1900 Zugang dur< Neubau bezw. Erwer

ab Abschreibung

c. Inventar am 1. Januar 1900 Zugang dur< Erwerb abzgl. Abgang

ab Abschreibung

Bestände: Nohmaterialien, Diverse Debitoren . . Banqguier-Guthaben

Wechselbestand Kassabestand

E S 1004 918/13

E E 15 109 089/96 b abzgl. Abgang . . .| 1302 854/21

M Me M D D, G S E E i s <

S O Ed u d >-@

d 198 126/74

C 2 644 601/43 C E 2 986 897/40 | S 7 016/87] 5 638 515

S R Er ae Da e R E E E U A E N 2 R T E R

j S | estverzinslihe Papiere ividendenpapiere und Bergwerks-Antheile Hypotheken-Konto

Vorausbezahlte V In Aval-Accepten

Mt M a En: Q:

Ae _4 950 086 26 iherungsprämien e estellte Kaution 4 648 905,50.

Ra: 0 (S G. Q

Passiva. A E L Obligations-Anleihe Reservefonds Delkredere-Reserve Reserve für Hen>el’\{<es In Steuer-Reserve-Konto Dividenden (welhe noch ni Obligations-Zinsen no< ni<t abgeho Kreditoren inkl. Lohnverrehnun;- Brutto-Gewinn des Gesammt-Ünternehmens ab Abschreibung auf Anlage-Konto Netto-Gewinn Die Verthei 109/96 Dividende auf 4 21 109/6 Dividende auf M 4 200 für das Iv. Q

E T M M M D A4 GOUS S ag

t behoben L E anuar 1901 fällig) n, früher fällig O00

T1: T Ds A S

M R Ed d Q d U E S S

E E: | | 418903418 | } 1750 000|—

E e a é i E R 2 139 031TS en wird wie folgt vorgeschlagen: | 000,— Aktienkapital M 2 100 000,— 000,— Aktienkapital uartal 1900 pro rata temporis Dotation für das Delkredere-Konto Extra-Reserve für das vom Grafen übernommene Jnventar Zuwendungen für Wohlthäti Statutenmäßige Tantième f Vortrag auf 1901 .

lung des\elb

105 000,— | 2 205 000!—

Hen>el von Donnersmar> gkeits- und Wohlfahrt einrihtungen ür den Aufsichtsrath

E P E D Ra A 0 A Sd @

L E 10 000|— j 9 000|—

einrihtungen 50 000

E 86 966

78 067

Gleiwitz, den 16. März 1901.

Ï Oscar Caro. orstehende Bilanz haben w Uebereinstimmung gefunden Gleiwitz, den 21. März 1901.

hz Die Revifions-Kommisfion. Hermann Fröhli gerihtli< vereidigter Bücherrevisor.

Gewinn- und Verlust-Kouto.

antheilige Spesen der Verbände 2c. .

sellschaft in

n Zentral-Verwa Vbligations- dem Reservefo zur Steuer-R

[tungskosten, Provisionen, Steuern,

= =

E L S D d-W O S S.-@

nds einverleibter Emissions-Gewinn . _Ste eserve gestellte bschreibung auf Anlage-Konto Gewinn-Saldo

Brutto-Gewinn des Gesammt -Unternebmens Gewinn bei Emission von & 4 200 000,— verfallene Dividendenscheine .

verfallener Obligations-Kupons Zinsen-Gewinn

Aktien.

Gleiwitz, den 16. März 1901. Í Oscar Caro. Vorstehendes Gewinn

führten Büchern der Gesellschaft i Gleiwitz, den 21.

g vom 29. April d

Obers

Oscar Caro.

Kieler Maschinenbau - Aktiengesellschaft

vorm. C. Daevel.

$ 244 des H.-G.-B. machen wir bekannt. | Kommerzienrath G. Arnhold, aus dem Au treten und

denselben E

Dreéden, | fsichtêrath unserer Gesellschaft ausge“ Hugo Thalmessinger in

Srath bilden folgende Herren l F. Mohr in Kiel, Vorsitze Min Bernh. Howaldt, stellvertr. Vor- Banquier M. Frank in Dresden. . Vogl în es messinger in Regensburg. Kiel, den 25. April 1901

er Vorstand. C. Daevel.

E

S

10 269 366/35

16111 921T7|

765 286181

E 860 952!—

P

Æ [S 9 264 448/12

S 546 955/13[15 864 989/04 E 40 35897 | E 224 927/90]

4 =J

S

25 696 597/23

S

N

240 539/80

5 811 038/26 19 123 580/82

14 539 581/91

25 200 000|— 11 483 000|— 4 091 067/43

179 666/66

994 535/73 2439 03418

Der Vorstand.

Nudolf Hegenscheidt.

ir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Ge-

Eugen Seiffert.

S S

Der Vorstand.

Rudolf Hegenscheidt.

Verlust-Konto haben wir geprüft und mit n Uebereinstimmung gefunden. März 1901. Die Nevisi Hermann Fröblich,

E gerichtlih vereidigter Bücherrevisor.

Vie in der Generalversammlun je 100 A für die Aktien Nr. 1 bis eins sur die Aktien Nr. 21 001 bis eins{l. Dividendenscheine Nr. Handelsgesellschaft, C. Schlefinger-Trier & Cie. von Erlanger & Söhne, Fra Die turnusgemäß auss g, Berlin, und Herr Direktor Alois den 29. April 1901.

esische Eisen - Judustrie, Actien - Gesellschaft

für Vergbau und Hüttenbetrieb. Der Vorstand.

on Kommission.

Eugen Seiffert

Rudolf Hegenscbeidt

H 10880]

Terraingesellshaft Stadtbahnhof Charlottenburg in Liqu.

Nachdem in der außerordentlichen Generalveriamm- lung am 18. April 1900 die Auflösung unserer Ge- sellschaft beschlossen wurde und das gcsetiliche Sperr- jahr nunmehr abgelaufen ist, bringen wir die L Li-

quidationêrate ven

zur Ausschüttung. Die Auszablun

unt

28 90} 2 439 034 18 M [ 44 839 884/91

278 886 4ÿ

1 331 152/72

1 750 000|— 2 439 03418 E

6 426 393 39 [o LEV 090

26 4 659 065 ( u

e 1499 152,72 } 615821776

Goa L256: 229 D909 58

runo is A2 ronungemnanta aec-

I. festgeseßte Dividende von 21 000 und von 10 °/; für ein viertel Jahr gleich je D535 4 29 200 fann vom 30. April d. J. ab 14 bei unserer Gesellschaftskasse in Gleiwiy QO.-S., bei der Nationalbank für Deu Berlin, bei dem Schlesisch nkfurt a. M., erboben werden. Mitglieder des Auffichtêraths, Her: Kern, Breélau, wurden cinstimmia wied

gegen Einlieferung der

tschland, Berlin, bei dem Bankbause en Bankverein, Breslau,

Bankdirektor Carl

70° 3500 Æ« pro Aktie

j folgt vom 6, Mai cr. ab wädrend der äblicben Geicbäftsitunden bei der Berliner Handels-Gesell- ha hierselbft. dem Bankhause Born &> Buße Die Aktien sind, mit einem dorvelten Nummern- v niß versehen, bei den oben genannten Zahl- stellen zur Abstempelung cinzureichen Berlin, dea 1. Mai 1901 Die Liquidatoren :

[10798]

3% Abschreibung shaffungswerth

10% Abschreibung

10% Abschreibung

atent-FKonto

«„ Kassa-Konto . . - NRimessen-Konto

Debet.

Musterspesen-Konto Assekuranz-Konto Steuer-Konto . . . Abschreibungs-Konto Reingewinn

Durch Beschluß

unserer Kassa.

Grundstü>de Elberfeld und A Gebäude Elberfeld und Filialen E, Maschinen und Gerätbe Elberfeld und Filialen Vorrätbe und diverse Vor- träge

Nobstoffe, Halbfabrikate

p s Med B ) fertige Produkt Mas- tor nl er Tis 4 cerliallien und Viverl?es Kaîfa Keihébanksaldo I s pf ”y Atl Wechsel B nk Guthab Dinerís Tokit aro Det L l ü

(General- Spesen

Reisespesen Zuschüsse Obligationen Elberfeld und Filialen .

Gratifikationen R Gewinn-Vortrag aus 1899 Reingewinn pro 1900

E

2 Maschinen-Konto: Bilanz 1899 . 4 196 592,67 10% Abschreibung vom An- shaffungêswerth .

Da Utensilien-Konto: Bilanz 1899

S E Mobilien-Konto: Bilanz 1899 c 10% Abschreibung .

S Laboratoriums-Kto. : Bilanz 1899,

Fabrikations-Konto: Vorräthe « Konto-Korrent-Konto: Debitoren .

An Handlungs-Unkosten-Konto, Gehalte,

99% für Reser D O Vortrag auf neue Rechnung . . .

2 585 010/33 2 963 409/01

9 N 4 53 UYI

Gewinn- und Verlust-Konto

Debet. pro 1900. Credit.

zur

[10795] Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Elberfeld.

Wir machen hiermit bekannt, daf in der beutigen Generalversammlung die Dividende uni schaft für das Geschäftsjahr 1900 auf 18S 9/4 fest, geseut worden ift, und werden die Kuvons mit «190 per Stü> von heute ab an unserer H in Elberfeld, sowie an Deutschen Vank in Berlin und in Hamburg, London, der

El eld, O

den

S<hrobsdorff. Sineil

Deutsche Pluviusin- Aktien - Gesellschaft, Dresden.

31, Dezember 1900.

vom An- i

a RALOTI M. 157 556,30

ew T8

M 3757,60 e LI9LSO

M Se Sani Be 6:04 S2 U da Q Q

Assekuranz-Konto: vorausbezahlte

. . M

1 R B t LIA 0, R R R E A Le E

Aug. Hansel.

Deutsche Pluviusin - Aktie

ilauz-Konto.

Activa. z- Passiva.

Aa Grund-Konto: Bilanz 1899 « Bâu-Konto: Bilanz 1899 .

173 548 68h „, Gewinn- u. Verlust-

._» 22 699,30 Hé. 173 893,34 ie w_ ON ILEOE . M. 18 505,27 e EOOTAI

M. 16 654,78 ¿i 4910/82

4 175,10

1533,67 1 380/30 161 173/92 247 643/12 495 000|— 2 500/75 1219/24 642/38 1 408 088/74 1 408 08874 Der Vorstand. eslert-Nettelbe>.

n- Gesellschaft, Dresden.

Fox. Se S1 S

A E <

Prämie

Per Aktien-Kapital-Kto. | 1 000 000|— «„ DVvpotheken-Konto . 150 000|— Konto- Korr. - Kto., |

Kreditoren, ein- s{ließli< Accepte . | 212 376|69

| Konto, Reingewinn 45 E

| une tan aren E E I

31. Dezember 1900.

E M S S d S G S Si S G: D E A S T0 S S œ G

ve-Fonds .

Der Vorftand. Bessert-Nettelbe >. mend gefunden.

bender des Aufsichtsraths. g ist die Dividende pro 1900 auf 4% = otung der Dividendensheine erfolgt sofort an

Aug. Han sel.

Geprüft und mit den Büchern übereinstim Morigß Hansel jr., Vorsi Durch 18 beutiger Generalversammlun M 40,— für jede Aktie seftgesezt worden. Dresden, 29. April 1901.

Aug. Hansel.

Vilanz-Konto

M A

429152

Ÿ _—

"43 G1 26

Salaire, Steuern, Zinfen, Bank-Provisione

Krankenkasse

Unfall-, JInvaliden-, Alters. und Feuer

Versicherungen, Handlungs-Unkosten 2c i

Obligations-Zinsen und Aufgeld auf ausgelooste H

Verluste dur< Falliten und Dubiose... Abschreibungen auf Gebäude und Maschinen i

zuweisung zum Beamten-Unterstüßungs-Fonds . Zuweisung zum Arbeiter-Unterstütungs-Fond

_.

. afi 505 915 88 } 077 EOE_ 58

Gewinn- und Verlust-Kouto.

Porti, Unkosten 2.

T E U-M S S S Sa S G

M 45 712,05

Der Vorstand. Bessert-Nettelbe.

Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. Elberfeld.

Dezember 1900.

Activa. 3 þ z Passiva.

Aktien-Kapital 12 000 Aktien à 1000 A. » «G e «L OOOODO Obligations-Anleibe Diverse Kreditoren . Dividenden-Konto

unerbobene D uUneryobene _—

Kontc au 3 néscei i N . 16, ) «i ) 213,75 erbecbend L ftober bi

Y t) 2

UNCSr I ONdE . M 2607 (55 90

I 644 645/33

394 866/52

3 583 522/46

D D is i (98 127152

ter Gesell-

auptfasse | den KuvonkaFen deren Filialen | a. M., München und |

gis< Märkischen Bauk in Elberfeld, sowie der Bank für Lothringen in Mülhausen i. Elf. eingelöft. April 1901 Der Vorstand.

Elsaß «&

Credit.

M L “G LA 76 860/H5} Per Fabrika- | 277951 tions-Kto. 159 882/58 3910/13 | 168/21 | 30 452/23 45 712/05

————————

159 882/58 159 882/58

M el

E Le a e e T G e A e ee e «O Wene a E 2 540

s J 755 95 49 350 000 4 105 295 42

tügungs-Fonds , A 688 843,90| 956 599/83 traa aus 1899 M 5 91 »B5 pro 1900 . . . .., 3077606,58| 3583 522/46

[36 549 661 26

M

Gewinn-Vortrag aus 1899 05 91588 Fabrikationsnutzen pro 1900 (abzüglich ale Betriebs- unkosten, Tantièmen, Ver- kaufs - Provisionen und «Spesen, Reparaturen und

Ersatz-Anschaffungen) . . | 7 292 211/64

7798 127152

Nach der in der außerordentlichen Generalver- ammlung am 30. April 1901 stattgefundenen Neu- wabl zum Auffichtsrath bestebt derselbe nunmebr

den Verren

Geheimer Kommerzienrath Victor Hahn, Dreäten. Vorsitzender,

Banquier A. Pekrun, Dresden, stellvertr. Vor- sitzender,

Direktor H. Jeglinsky. Dresden.

Kaufmann A. Ults, Leipzig

Franz Inderau, Dreéden. Dreéden, den 30. April 1901.

Aktiengesellschaft Electricitäts-Centralen, Der Vorstand. Lonsaul A. Steffens

Dee Maria r mora O i E S S R T S. Or TEM E HRME U ST-7 GBeFFE L e752: t S E T D ee E E I Ae PEE k Ea Pp aR

S E pr d L geaen R Er Et E

t fr amertS aa Drin

erte ai e egr e A a Ph He D EATAP) O:

sis: "Ypt bat Ft A 2e: A

Bem

pg 40 iti Sons Rae Data: &, (2A n d

E N M E

R E T RR

T

L E!

M G00: 1M 2, jt: 2 06h

Ed ata rad agin tis

ti rie tet