1901 / 103 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t U E J r mr ge mm ic A

ats ihe rir P:

p E M E Ot L R em Le O n

I E ERT ge E x

r

E En

ps

bs t I

F

“au

Ra t i E E e e E R did Z *d

gp C E

| [10797]

Activa. Vilanz-Konto am 31. Dezember 1900. Passiva. A TA rae n G C ÄNNOE H Ad ari IRI T M E B S E A

: M E E abriken, Grundstü>e, Magazine und Inventarien . 97 445/94] Aktien-Kapital . . . .| 725 000/— be D a I, 3|/—}} Diverse Reserven . . 234 057/32 ohmaterialien-, Waaren- und Kommissionslager . 104 435 31 Spezial-Reserve . 53 070/99 Bank-,Kassen-,Wechsel-, Effektenbestände u.Hypotheken| 493 702/45 n 169 022/62 C D 493 178/72} Gewinn- u. Verlust-Kto. | 7 614/49 1188 765/42 1188 765/42 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 19098. Credit. S Æ | Ua e 45 557891 Vortrag aus dem Jahre | M Dreifimgen E R 25 000/— S Le 1299/08 E A M. 98 583,74 | Genn S 167 842/55 zu vertheilen, wie folgt: j | Meeres D H 4929,49 4 929/19 M 93054,50 | 1. Dividende 4 9/9 auf M. 725 000,— 29 000,— 29 000/— M. 64 654,55 | A A 13 540,06 13 540/06 Me 51 114,79 l 2. Dividende 6 9/9 auf M6 725 000,— 43 500,— 43 500|— Vortrag auf das Jahr 1901... M 7614,49 7 614 49 2 169 141/63 169 141/63

Dresden, im April 1901.

Dresdner Dy

Dr. G. Aufs<hläger.

namitfabrifk. A. Carstens.

[10781]

Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft

in Dresden. General-Bilanz am 31. Dezember 1900.

Activa.

1) Solawechsel der Aktionäre

2) Aktien-Vollzahlungen, bei Banken dep. 3) Kassa

4) Effekten 5) Haus

6) Hypotheken-Forderungen

7) Wechsel im Portefeuille

S DePTTDEN 1E A E A

h. Nückvers.-Gesellschaften

c. Agenturen 2c.

D Ed: Lp 9 d D010 050.0027000: D A

CD00 02/0 D 0:0 S D 0 C E

Sd U T0 E Ld 0 W004 10: O 0 S ER

4) Delkredere-Konto für Amerikanische Effekten. . .

5) Sparfonds » - o (D 6) Hypothek Haus Dresden

8) Reserve für s{webende Shäden ....... 9) Meéserve flir laufeitde N e oioia d 10) Kreditoren: a. Rückvers.-Gesellschaften L L b. Agenturen, direkte Kunden 2c. . 11) Gewinn- und Verlust-Konto 1900 .....,

Dresden, _ s

den 29. März 1901.

Berlin, e j Der Aufsichtsrath is mir dem Berichte des

Der Aufsichtsrath.

Lüder, Vorsitzender. Of

N ) )

Der Revisionsbericht lautet u. a.: Die Unterzeichneten haben heute die Bücher, die Bilanz und em z 1. Dezember

sonstige Aufftellungen zum Abschluß per :

innerungen gefunden.

Wir beantragen daher, daß die verehrl. Generalversammlung dem Vorstand

rathe Entlastung für das Jahr 1900 ertheilen möge. resden, /

L 5; den 4. April 1901. f

Berlin, N.

Allgemeine Versiherungs-Gesellschaft

in Dresden. Vierzigster Rechnungs-Abschluß

auf den Zeitraum vom l. Januar

A. Einnahme.

L) Gott G O 2) Reserve für \{webende Schäden aus 1899 3) Reserve für laufende NRisikos aus 1899 4) Prämien in 1900 . . 5) Policengeld in 1900. . 6) Zinsen in 1900

7) Mietbzins in 1900 ret fue Bd 8) Kursgewinn auf verkaufte (fekten

D E L i A 2) Provision, Rabatt, Courtage 3) Rückversicherunas-Prämien . 4) Verwaltungskoîten, Direktion »)) Steuern Gas

6) Kursverluste, Ausfälle und 7) Bezablte Schäden, abzügl. Provenus und 8) Reserve für s{webende Schäden 9) Reserve für laufende Risikos

welcher wie folgt zur

e Ta auf neue Rechnung vorgetragen

ertbeilung

—_ mik Di

[10782] Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft für See-, Fluß- u. Landtransport in Dresden.

Gemäß Beschlusses der diesjährigen ordentlichen Generalversammlung vom 30. April 1901 ist die Dividende auf 225.— per Aktie festgesetzt wordea, deren Einzichung gegen den Dividenden Kupon Nr. 10 für 1900 bei folgenden Bankfirmen erfolc en fann

llgemeine Deutsche Credit - Anstalt in Leipzig, Beeker Co. in ee paig, Bergisch-Märkische Bauk in Elberfeld, Chemnitzer Bankverein in C hemniy, Deutsche Bank in Berlin, Essener Credit-Austalt in Essen a. Ruhr, $ G. Lüder in Dresden, L A naar & E A Frese, D. S&Y. eufville in Frankfurt a. M. Dreéöden, den 30. April 1901 Der Vorstand.

S M0 S D A R P

S D D 0 QUES L015 ED

d 16 A0 0 D: L020 O u

0d E R Cd 0010 0-729

7) Nichtérbobene De

Fröbus. D.

für See-, Fluß- und Landtransport

M. 8 K A

2 670 300|— 29 700|— 3251175 1 395 095/42 100 000 815 000|— 925 053/54

4110 d 0/0, L G A 01000 B26 6 De SS D d 5070 2 Md 1D D EE d S S E105: W S d D S N E 2 E e es S E P

0E d T D; N A C

6313 567,28 24 259,91 Men DOHOIPBO

998 839/99] 6 037 240 70

3 000 000|— 600 000/— 140 000|—

60 000| 105 000|— 30 000 /— 1 350 800 813 400 122/32

S. 0:40 D 10 E20 D210: BUs E a a M E E E d E S D D 0/0 G Ti ie e D P MWE D G S Q P 50> S A D S: 0: Gr 06: E 0 Dn D

E D 600.00. > 0; PLS

R A b. 586 548,82 45 112,32

631 661/14 268 294/24] 6 037 240/70 Der Vorstand

/ Bertling. Kluge. Borstandes einverstanden.

wann, stellv. Vorsitzender.

1900 geprüft und fkeinen Aulaß zu Er

und dem Aufsichts

Der Prüfungs-Aus\<u#ß. Fla. M. Krau fe.

für See-, Fluß- und Landtransport

1900 bis 31. Dezember 1900.

M. «A M. «Â i A d E 14 688'65 e D 834 507

e Ei t vi 458 718/48 s L e C e 337/22 67 064/04 D S E 5 p 8 820

¿ d 32 930 41] 5 475 469 37

32 16586 389 41147 2 008 65874 110 3641586 22 717/54

9 945 89

1 432 975/75 S800 813 400 122132] 5 207 175/13

268 294/24

Reingewinn . . fommt

267 280/98 1 013/26

268 294/24

Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft für Zee-, Fluß- und Landtransport in Dresden.

Die beutige ordentliche Generälversammlung hat die aus\cheidenden Herren Kommerzienrath und Kosul Lüder und Geh. Kommerzienrath Hergerêsberga wieder I Gen blt

Ss besteht somit der Aufsichtêrath, nade derselbe sich konftituiert hat, aus folgenden Mit- ¡liedern

G. Lüder, Kommerzienrath und Konsul. Präsident der Handelskammer Dresden, Vor- sitender,

L. Dffermann, Geh. Kommerzienrath und Konsul. Leipzig, stellvertretender Vorsitzender, G. Friederichs, Geh. Kommerzienrath (Luckbaus _& Günther), Remscheid, Srust PHergeröberg, Geb (Vergersberg & Co.), Berlin, Rud. Koch, Direktor der Deutschen Bank, Berlin. Den Vorstand bilden die Verren Johannes Bertling und Harold Kluge. Doerven, bex 30. April 1901 er

Kommerzienrath

Erinnerungen gefunden.

[10784]

Dresden, 29. März 1901.

Lüder, Vorsißender. Der Unterzeichnete

Berlin, den 4. April 1901.

: at heute im Geschäftslokale der Gesellschaft die die Aufstellung der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Kontos sowie sonstige zum Abschlusse p. 31. Dezember 1900 gehörige Auffstellungen der Sächsischen Nüversicherungs-Gesellschaft in Dresden geprüft, auch .die Depositenscheine und Quittungen der Effekten und Hypothekenanlagen eingesehen und feinen Anlaß zu ut Er beantragt daher, daß die verehrlihe Generalversammlung dem Vorstande und dem Aufsichtsrathe Entlastung für das Jahr 1900 ertheilen möge.

Sächsische Rückversicherungs-Gesellschaft.

: General-Bi

am 31. Dezember 1900,

Activa. f 1: Cre d E E 2 850 000|— E E 417 346/07 D) Ot E E 220 000/— L 2 D E E E A 536 32772] 4 023 673/79 PasSiíva. : D E 3 000 000|— 2 E E 300 000/— S E 29 000 C E R 5 000|— i 60 000|— G D L _ 387/50] T Me r (O O N 339 010|— 8) Meere T E E s 169 281/21 9): Kreditoren E S 5 040/— 10) Gapinn- und Verloo 1000 119 455/08] 4 023 673/79

_Der Vorstand. Bertling. Kluge.

Der Aufsichtsrath ist mit dem Berichte des Vorstandes einverstanden.

Der Aufsichtsrath. Offermann, stellv. Eer j ücher dur<h Stichproben,

Der Bücherrevisor: Fröbus.

: N. Sächsische Rückversicherungs-Gesellschaft. Achtunddreißigster Rechnungs-Abschluß eitraum vom L. Januar 1900 bis 31. De ember 1900.

welcher wie na<stehend zur Vertheilung kommt: Dividende und Tantième . . .

A. Einnahme. M. S M A D. Gavinin-Vöortràg: a8 1899 E 5 046/76 2) Reserve für s<webende Schäden und laufende Nisikos aus 1899... .. 523 741/21 3) rauen ift: 1900 5E E L 1 109 245/53 4) PDOItCdeID n 1900. E, L 175/92 D) Bet m 1900 E C e E 50 459/84 1 688 669/26

| 163 467/55

M averllidjèrüngent E L A

21 Ppobision Und: Verwältunäsko E 152 960/14

D cs E S E Ee 11 852/63 A L E A e 5 933/95

B) Bel SPöden G P 730 208/70

O) DECIGVE TOF [divebeibe C L 339 910|—

7): MesUve für laufende Rios L L E 169 281/21] 1 569 214/18

Regi lied 119 455/08

118 971/46 483 62 119 455/08

E E E 2 ola A h E S T n L E

| j |

[10785] Düchsische Rückversicherungs-Gesellschaft. Gemäß Beschlusses der diesjährigen ordentlichen Generalversammlung vom 30. April 1901 ist die Dividende auf # 50,— per Aktie festgesetzt

worden, deren Einziehung gegen den erfolgen fann:

Leipzig,

Kupon Nr. 7 für 1900 bei folgenden Bankfirmen

Allgemeine Deutsche Credit -

Becker «& Co. in Leipzig,

Vergisch-Märkische Bank in Elberfeld,

Chemuitzer Bankverein in Chemnitz,

Deutsche Bauk in Berlin,

Essener Credit-Austalt in Essen a. Ruhr,

H. G. Lüder in Dresden,

A. Molenaar «& Co. in Krefeld,

D. « I. de Neufville in Frankfurt a. M. Dresden, den 30. April 1901.

Der Vorstand.

Dividenden-

Anstalt in

[10897]

(München Dachauer Anlagen) . . Neuanschaffungen . . ,

E L Le Holzstoff-Konto i Boi ov o o S E Strob-Konto . . Strobstoff-Konto Papier-Konto . Lumpen-Konto Materialien-Konto . . .. Pa>materialien-Konto Í E 2a 2. Fuhrlobhn-Konto . . Wechsel-Konto Kassa-Konto

An Zinsen-Konto

Assekuranz-Konto .

deren Kassen

R M

„Áá 130,— pro Aktie

ünchen, im April

D êsrath. Der Vorstand. Lüder, rann N Bertling. Kluge Vorsitzender. stellv. Vorsitzender. [10783]

Gebäude-, Maschinen- u. Grundstü>-Konto 6 1774 176,68 30 072,60 Gebäude-, Maschinen- u. Grundstü>-Konto

Steuern- und Abgaben-Konto .

« Beiträge pr may e r m s « Beiträge zu Gunsten der Arbeiter und

Beiträge zum Beamtenpensions-Verein Lasten und Zinsen-Konto, Haus Resi

denzstrafie: für Steuern, Assekuranzen 2c. M 5 160, E E

»: : O i a0A z j ¿

Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1900. Passiíva.

|

N. A ¿ z J M. | A Aktien-Kapital-Konto. . . . 1 200 000 Reservefonds-Konto . ... 1 200 000/-

98 388/60 243 155 -

Spezial-Reservefonds-Konto . . . Hypotheken-Konto München . Schöpfpapier

1 804 248/28

(Olchinger Anlagen) . 4A 821 835,56 fob 243 155, E ¿4 6 © «o 7D A0 Cr}: , « Dahau-Olching | 1 945 240, Neuanschaffungen . ._,„ 4 069, 827 04581 - Meidec : E P O L Sa e : Gebäude-, Maschinen- u. Grundstück-Konto Residenzitrañe 437 500 G; Not p Y - a y L (Pasing Weidacher 001 210 22 Hypothbeken-Stü>zinsen-Konto . . 29 88077 Mnlagen). . . . {6 1281 818,83 L Tab er A E Ff 204 900g} Kreditoren-Konto ......…. 898 749/90 Neuanschaffungen . ._,„ 22 481,10 j 1 304 299/93 Aval-Verpflichtunas-Konto 15 000 Haus-Konto, Residenzstraße . . . . .. 894 619/74 Konto der unbebobenen Dividende 1 530 Kommandit-Kapital-Konto 400 000 Gewinn- und Verlust- | E A a Ì 1 198 390 63 Konto “K 519 733,98 La Et 15 000

bereits vollzogene Abschreibungen , 79 036,57 A E E E M 440 697 41 Gewinn-Vortrag vom Vorjahre ,„

92 141 82 2 39047 9210 75 2 861M 153 1085: 231 216/81 67 976 96 26 007 A 94 0301 168 46191 7 50276 48 9995

26 900 6

7 374 4134

64 589,81] 505 287/22

Ï

7 374 413/49

Soll. Gewinu- und Verlust-Konto pro 31, Dezember 1900. Haben.

Ï

M «A A «l

109 719/37} Per Gewinn-Vortrag vom Jahre

35 85117 O am as e E 64 589/81

19 6243‘ Mietherträgniß-Konto . 46 574/50

1136757) , Konto pro Dubiosa ¿ 29/77 E 702 517168

926 647 Of 9 0!

09 50 23 587 51 0 79 036 57 U 505 287

81371176 BTI 71G

F

In der heutigen Generalversammlung wurde die Nestdividende für das Jahr 1900 auf estgestellt, welhe sofort gegen Auslieferung des Dividenden-Kupons Nr. 67 bei

den Herren Mer>, Fin> & Co., dahier, erhoben werden kann. Gleichzeitig wird mitgetheilt, die nah dem Turnus autscheidenden Auffichtörat mitglieder Herren K. Hofrath Andreas Les K. Kommerzienrath Max Enger iw dergewählt wurden.

Münthen Dachauer Atkliengesells<aft für Maschinenpapierfabrikation.

Serte Geoiden,

zum Deutschen Reichs-

1. UntersuGungs-Sachen. 2. Aufgebote, 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. erung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

erlust- und Funds\, Berk ustellungen u. dergl.

Fünste Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dounerstag, den 2. Mai

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

Deffentlicher Anzeiger. L Niederlai und Wirthschafts-Genofsenschaften.

E

1901.

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 9. Bank-Ausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit- Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlihßten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden fich aus\<ließli< in Unterabtheilung 2.

] Färberëi-Aktiengesellshaft G. Büshgens & Sohn, Krefeld.

In der leßten ordentli<hen Generalversammlung am 28. März 1901 wurde an Stelle* des ausgeschie- denen Mitgliedes des Auffichtsrathes, des Herrn Kommerzienrathes Otto Bally zu Sä>ingen, Herr Friß Ophüls, Kaufmann, Krefeld, in den Aufsichts- rath gewählt. |

Krefeld, den 30. April 1901.

Färberei Aktiengesellschaft G. Vüschgens «& Sohn. A. Büschgens.

[10875] ,

Fabrik Lochmann'sher Musikwerke

Actiengesellschaft in Leipzig - Gohlis.

In der 12. ordentlichen Generalversammlung unserer Gesellshaft vom 27. dss. Mts. wurden in den Auf- sichtsrath unserer Gesellschaft der auszuscheidende

Herr L. Herm. Augustin, Leipzig-Gohlis, wieder und als neues Mitglied

ee Rechtsanwalt Rob. Rößner, Leipzig, gewählt.

Nach erfolgter Neuwahl fe si<h nunmehr der Auffichtsrath unserer Gesellshaft aus folgenden Herren zusammen:

err Felix Thierfelder, Leipzig, Vorsitzender, Herr Rechtsanwalt Rob. Nößner, Leipzig, stell- _ vertretender Vorsitzender Herr L. Herm. Augustin, Leipzig-Gohlis,

>err William Gulden, Chemniy, Herr Bankdirektor Richard Lindner, Leipzig, Lerr Konsul Carl Strathmann, Leipzig, PYerr General-Konsul Wilhelm Woelker, Leipzig.

Leipzig. Gohlis, 30. April 1901.

rik Lochmann’ scher Musikwerke, Actiengesellschaft. _ Der Auffichtsrath. Felix Thierfelder, Vorsitzender.

[10780] Breslauer Actien - Gesellshaft für Eisenbahn-Wagenbau.

Gewinn - und Verlust - Kouto ult. Dezember 1900.

Debet. L An Gebäude- u. Immobil. -Neparatur- E 86 114/24 Maschinen-Reparatur- u. Ersatz- e 98 788/59 ä Wereut- u. Utensilien-Reparat.- uny Grsaßt-Konto . . .. 125 107/99 E 45 025/45 « PVandlungs-Unkosten-Konto . , .| 614 724/55 Invaliditäts- und Altersversiche- S e euie 23 290/06 - Krankenkassen-Beitrags-Konto . . 42 480/99 « Provifions-Konto 6 29 703/62 Unfallversicherungs-Konto 40 153/64 Interessen-Konto: Obligations- Zinsen

La co 5 dk O0 OOÓ sonstige Zinsen . , 61 958,05 Ï Ora « Fondo ur Techni

221 958/05

Hochschule Breslau 111. Rate 10 000'— Effekten-Konto: E 8115/65 - Gebäude- und Immob. -Konto 111 Abschreibung . . . K 68 000,— « Maschinen-Konto 111 Abschreibung . . . ,„ 143 000, - Werkz.- und Utens.- Kto. 111 Abschreibg. 36 000,— « Modell-u.Zeichnung.- Konto Abschreibung . 2999, « Gespann-Konto Ab- S e 499, 250 498/- E R N 732 350/88 avon: 59% ges. Reservefonds von

«4 742 350,88 .& 37 117,54 Tantième an Vorstand

und Aufsichtêrath. , 66 302.86 4} 9%, Dividende an

C vere . « s 148 500,— 144 0/9 Dividende an

. 478 600,—

E o 1 93048

A

Stamm-Aktien . . Rest A A (32 350,88

TT2S 31177

3 Credit. Per Saldo-Vortrag aus 1899 . 1401/11 - Fabrikations-Kto., Bruttogewinn | 2241 425/14 - Interessen - Konto, vereinnahmte E L. 61 41628 ° Asekuranz-Konto: Vorausbezahlte Prämie . 18 972/52 « Mieths - Konto, vereinnabmte i e E E 5 0686/66 - Dividenden-Konto: 1 Stü> verfallener 25. Divi- Ss 30 -

2328311 TI

Bilanz ult. Dezember 1900.

An Grundstü>-Konto L

Z do. ITI C do. TIIT Klein-Mochbern . Geb.- u. Immob.-Kto. 1

Abschreibung . , « Maschinen-Konto I

é do. TI S Es do. II1 Klein-Mochbern . .

E E

Abschreibung . , O AE u. Utensilien-Kto. 1 u. 11 o.

; do. ITI 6.361 416,02 Abschreibung . . „36 000,— « Modell- u. Zeichnungen-Konto M. Abschreibung ._. , 2 999,— | « Gespann-Konto . . M. 500,— Abschreibung . . , 499,— Materialien-Konto... | « Assekuranz-Konto, vorausbezahlte

Prämie . Kassa-Konto

« Kautions- u. Depot-Effekten-Konto Kautions-Wechsel-Konto 3 Effekten-Konto Wechsel-Konto Konto-Korrent-Konto, Debitoren .

Credit. Per Aktien-Kapital-Konto . . .

Vorzugs-A

Accepten-K Delkredere-

Konto .

« Arbeiter - Unterstüßungs - Fonds-

Konto ,

Unfallversicherungs-Konto : MReserve-Fonds-Konto für s{<we-

bende Garantien Geseßl. Reserve-Fonds-Konto

Zugang pro 1900 ,

e Spezial-Fonds-Konto . . . ., WBeitrags-Konto f. ten. Hohs{ule

Zugang pro 1900 I e Dividenden-Konto : Noch unerbobene Dividende Obligations-Zinsen-Konto : Obligat.-Zinsen pro 11. Sem.

1900

Noch unerhobene frübere Oblig.-

Zinsen

Tantiòme-Konto: J Tantième pro 1900 für Vorstand

und A

„_ Gewinn- und Verlust-Konto .

Es wird vor zablen :

4} 9/9 Dividende an Vorzugs-Aktien 14} 9/% Dividende an

Stamm-Ak

und auf neueRechnung

vorzutragen

versammlung ge

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1900 ist

festgesetzt

do. II Póöpelwiß . ¿ do. ITIT Kl.-Mochbern

Obligations-Anleihe-Konto . . .

Konto-Korrent-Konto, Kreditoren Kautions-Effekten-Konto . . . . Beamten - Unterstützungs - Fonds-

Debet. Striegauer Chaussee öpelwiß . .

Striegauer Chaussee

M. 3 420 223,32 68 000,—

Striegauer Chaussee öpelwißz

M 2 868 619,13 143 000,—

s S1. a6 Q D

ftien-Kapital-Konto

L L L et E N es R e

e E 0E S 0

H 517 058,97 37 117,54

M 20 000,— 10 000,

. 6 80 000.

¿S 810,

ufsichtsrath

geschlagen, hiervon zu

(4 148 500, Hen . . 478 500,

1 930,48 6 628 930,48

16 514 4128/29

M. S 900 000 196 000|— 394 439/53 T Us

3 352 223/32

1 TEEL

2725 619/13

|

325 416/02 |

Tes

T 5 532 690/57 |

18 972/52 96 151/09 98 000|— 791 224/95 212 074/78 121 596/72 2190 013/36

3 300 000|— 3 300 000|— 4 000 000|— 1 091 224/25 100 000|—

2 160 797/14 98 000

100 000/—

[10822]

Activa. Bilan

1900. Passiva.

S P E É 14 Immobilien-Konto Wiesbaden . . 4 296 471,78 | h Aktien-Kapital-Konto 5 000 000 2 Ao A „_ 12689,60 | 283 782118 Arte gonto -_. . «| 700 000|— Immobilien-Konto München: | }} Anleihe-Kupons-Konto . 7 250|— (Wohngebäude u. Versuchsstation) #4 245 860,93 | || Dividenden-Konto . . . 6 650|— Ano „__ 5495,49 | 240 365/44 Rae : Ein- S Immobilien-Konto Höllriegelsgereutßh | 25 000|— iun O e E Mobiliar M 21 275,23 Reservefonds-Konto « « þ 900 000/— Amortisation. . . . e a alen E Werkzeug- und Geräthe-Konto . . 4 17 201,43 | Beamten - Untestützungs- M Amon i «4844088 13 76355) fonds-Konto . . . .| 47542170 Patent-Konto L E M 83 000,— Konto - Korrent - Konto | O i A » -1/000,— 2 000/— (Kreditoren) 2179 996/41 A T M. 320 272,84 | }} Amortisationsfonds- Ara L A «„ 10000,— | 310272/84 s Ms es 158 Ao F ; »'g5 [h Ausfstellungs-Konto 57 493/55 G e i aae e A E 1 80 Se] Tantièmen-Konto . . . | 31011/09 Wee o R 49 244/27} Gewinn-Saldo . . . . | 838 891/50 Do eas 22 500|— | Konto-Korrent-Konto (Debitoren)... .... 6 955 880/— Vorträge auf Lieferungen pro 1901... .…. j 246 986/66 | Eiswerk und Eisbahn Nürnberg ........ 356 975/82 | Eide L 158 378/18 | 10 555 952 N 10 555 952/41 5 Soll, R Es Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. “e A m 18 M A Betriebs o, 868 647/551 Per Vortrag aus 1899 ...... 80 418'19 ¿Ot G o a4 89 744/73) , Emissions-Konto . .. 16 621 95 «„ Tantièómén-Köonto-.. 3101109] „, Gewinn aus Lieferungen, Patent- | R i o O 838 89150 Prämien und Eiswerken . . . | 1539 528 99 E Sa A 191 725 74 1 828 294/87 1 828 294 87

Die in heutiger Generalversammlung für d von heute ab mit ( 150,— per Aktie an unsere

as Geschäftsjahr 1900 festgeseßte Dividende gelangt r Kasse zur Auszahlung.

Sltideichtig werden von heute ab an unserer Kasse die neuen Dividendenschein-Bogen

gegen Nückgabe der Talons ausgegeben. iesbaden, 30. April 1901.

Gesellschaft für Linde’s Eismaschinen A. G.

Fr. Schipper.

[10823] | GesellschaftfürLinde'sEismaschinenA.-G. in Wiesbaden.

In heutiger Generalversammlung wurden die nah dem Turnus ausscheidenden Mitglieder des Aufsichts- rathes:

Herr Professor Dr. Carl von Linde in München

554 176/51

300 000/—

S |

D D gund J

80 810

66 302 86 628 930/48

und Herr Dr. jur. Carl von Lang - Puchhof, erbl. Neichsrath der Krone Bayerns, in Frank- furt a. M, wiedergewählt.

[9265] Bilanz von Th. Neizert & Co Fabrik feuerf

Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft besteht nun aus den Herren: Professor Dr. Carl von Linde in München, Vor- fißender, Kommerzienrath H. Buz in Augsburg, Direktor Adolf Jung in Mainz, Kommerzienrath G. Krauß in München, Dr. jur. C. von Lang-Puchbhof in Frankfurt a. M., Kommerzienrath Carl Sedlmayr in Müncben Wiesbaden, den 30. April 1901. Der Vorstand. Fr. Schipper.

ester Producte, Actiengesellschaft Bendorf,

Activa. am 31. Dezember 1900, Passíva.

M «Â A 102 370 A 244 040 25 S 146 000 E 87 511133 e 21 163/55 Mobilien-Konto 1 080'—

Formen- und Modelle-Konto . Fuhrwerlb-Kouto .. . . Eisenbabnans{luß;-Konto

5 821 98 508/99

nehmigt worden.

für die Vorzugs-Aktien auf 41 0/4

d. i. G07 M

und

für die Stamm-Aktien auf 144 0/4, d. i. 43 4 50 A pro Dividendenschein Nr. 30 Die Auszahlung erfolgt gegen Einlieferung des betreffenden Dividendenscheins in den üblichen Ge- s{äftsstunden vom L, Mai cr. ab bei den Bank-

bâufern ;

Berliner Bank in Berlin, Born & Busse in Berlin,

Gebrüder Guttentag in Berlin, Sens S Vielschows Ge Guttentag in an unserer Gesell Bei mehr als uwvei

ftétasse.

beizufügen. Voedian, den 30. April 1901

der Breslauer Actien « Gesellschaft für Eisenbahn Wagenbau.

Die Direktion

16 514 428/29 Vorstehende Gewinn- und Verlust-Berehnung und Bilanz find in der beutigen ordentlichen General-

O A pro Dividendenschein Nr. 4,

in Breslau, reElau und

ividendenscheinen ift den- selben ein aritkhmetis< geordnetes Nummernverzeichniß

Se 39 498/89 G t 9 455/29 Elektrizitätswerk Ransbach . 40 94246 E E »7 9181

e, i Vorausbezahlte Pachten und Versiche- S C ice 612 0 Vorräthe an Fabrikaten, Nobmaterial, Koblen u. Betriebsmaterialien in Bendorf und Ransbach j 69 02811

857 176 59

* A Aktien-Kapital-Konto . ....,., 350 000 E 1 717/32

Hypotheken-Konto Kreditoren-Konto .

281 529 65 196 527/28

E H 9 554/49 Gewinn- und Verlust-Konto: L i 17 847.85

zu folgender Verwendung : Vergütung an Auf-

sihtsrath und Tan

tiòme an den Vor-

E M 1 $00, Ueberweisung an den Reservefond A 804,03 49% Dividende. . . , 14000 Vortrag auf neue i s L aan R

——

857 176/59

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900. Haben.

An Rohmaterial, Koblen, Fourage . . ... E « Whne, Gehälter, Arbeiterversicherung, Steuern, Frachten, Provisionen, Unkosten, Reparaturen

«l

d E A ei 107 043 54

Per Gewinn-Vortrag von 1899

G 767 14 « Fabrikations-

ako. 208 947 13 Konto 347 914/38

E i o ci oos 14 843 e a co ao ail 17 847 85 348 681 52 348 681 52 Bendorf, 25. April 1901 Th. Neizert & Ce Fabrik feuerfester Producte Actiengesellschaft.

Belles. Zöller

| [10888 :

[9979]

In L ailaes Generalversammlung wurden die aus-

Gemäß $ 244 des Handelsgesezbuchs bringen wir | @7idenden Auffichtsraths-Mitglieder, Herren

biermit zur allgemeinen Kenntniß, daß in unserer Generalversammlung vom 24. April 1901 an Stelle der zurü>getretenen Frau Th. Neizert Wwe. in | Bendorf Herr Friy Andró in Haardt bci Neustadt | a. H., ferner Herr Peter Menningen in Ransbach | zu D unserers Auffichtöraths gewählt | worden find. f

Th. Neizert & C“ Fabrik feuerfester | Producte Actiengesellschaft.

Belles. Zöller

Carl Neuburger, Banquier, Berlin, Dr. M. He>scher, Syndikus, Berlin, Paul Remkes, Rentier, Grunewald-Berlin,

| wieder- und die Herren

Julius Be>, Direktor, Meißen, Leopold Falk, Bergwerköbesizer, Berlin,

| neugewählt. Büeender a. Oder, den 30. April 1901.

Niederlausizer Kohlenwerke.

Fliegner. Reimann

s

its 2 a fd ali M t

ugpewirenenmen M p

E

E Om

0 6ER, 6

O

t e aide erma:

ta. j I L tw