1901 / 103 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Angzerburg. Befannimahung. [10801] | 5) Emil Müller, Nehtskonsulent, erster Schrift- | zu Liegnis, ist heute in das Genossenscha

- * tôregister hilipp Frommberz, Kassier, hier, und August König, 6012, 6013, Slädhenerzeugnisse, 2) 1 y geltes | anwalt Steinberg „zu Dortmund. Offener Arrest | [10563] Offener“ Arrest und Anzei efrist bis 17. Juni 1901 | eingetragen: An Stelle des infolge B gau gabe Shriffü rer, hier. Pa>et mit a. n Abbi En bon Beleuchtungs- | mit Anzeigepflicht bis zum 21. Mai 1901. Konkurs- | Ueber das Vermögen des Handelsmanns Jo- einschließli. Anmeldefrist bis 17 Juni 1901. Erste In unfer Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5 führer, >, Buchhändler, zweiter Srift- ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Er [o tisei- palte 6: S rg E na E 28 E nummern 5951, 5953 | forderun en find anzumelden bis zum 20. Juni 1901. gann Berücuer zu Nieder-Leppersdorf bei Landes- Gläubigerversammlung: Dounerstag, 30. Mai bei dem VBenkheimer Darlehusfafsenverein, 6) Heinrich Be>, Buchhändler, z y besißers Schäfer zu Klemmerwig ist in der General-| a. Statut vom 9. März 1901. j bis 5955, 2209, 9964, 5965, 5967, 5986, Erste Gläubigerve ammlung ‘den 24. Mai 1901, | hut i. S<hl\. wird heute, am 29. April 1901, Mittags 1991, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin : eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | fáhrer, t versammlung? vom 1. Februar 1901 der Vorwerks- | þ. Bekanntmachungen erfolgen unter ber izt 6006—6009, 60236043, 6044, 6045, 6048, 6054, | Mittags 12 Vhr, Allgemeiner Prüfungstermin | 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Dounerstag, 27. Juui 1901, Vormittags Haftpflicht, Spalte 4 am 17. April 1901 ein- | sämmtli in Müns f die Genossenschaft geri@t- | befißer M. Sulciner in Lindenruh für die Amts- | des Vereins mit der Unterschrift des Vorstands un f B ans S 6064, 6065, _6108—6115, | den 28. Juni #901, Vormittags 4A Uhr, | Kaufmann Erwin Müller zu Landeshut. Anmelde rist | 9 Uhr. getragen worden : , Der Vorstand E E dauer des Erstgenannten zum Vorstandsmitgliede Schriftführers im Elzthäler. E : bi 611 E H'M É , 6143, 6145, plastishe Erzeug- auf Zimmer 39. : bis 10. Juni 1901. Erste Gläubigerversammlung Pforzheim, 29. April 1901. M (001 1e an Stelie e Mm t Zur Vornahme von Rechtsbandlungen ift die Unter- | 2ughlt roorder, A 30. Juni tes terer Mrs i ded einen bls F Eörpern, Fabriken, Zeichnungen) bon “016 tungs- | Dortmund, den os L f Allgemeiner Prin 0A; Vormittags i Tou: | Der Gerichtsschreiber Gr. Amisgerihts: Dufner. . März 1901 ist an Stelle des Vorstandsmitgliedes, ) L A ; 2ER; io Gti. di , den 16. April 1901. - unt des 4 * / L / D / 9, ; s lau, / gemeiner Prüfungstermin am 21. Uni » | 1105 ) Ï ; des praftiiden Arzies Dr. nog. Unton Gyngan de: ih de Use der Eises (1 Wte Pete |: G Dg E burth den Vorsleoe LOUgN def Vorstands, erfolgen 3 Zahre, angemeldet am 13. Auel 01 K | GeriGtschreiber des Königlien Amtsgerigta pst bis 20, Mai igt. ne Arrest mt Anzcige: | “Das gl. Amtaaeriche Pnaias bat eute, tes - Kaufmann Dtto Abramowski in Benkheim ü 1 ion i s : isenheim. 10866] | dur ; E Ls D l 2 l 2 2 L E D e at L901. : Vormittags 107 Ühr, über das Vermögen der E Zum Vereinvorsteher ift das Vorstandsmitglied | Colmar, den 23, Apel Ton q Î2, dab Genofensdbaftgregister is heute D | Bb deflguelen de Birma tre Namen “Kamenz, den 16, Aygil 1901 wwaarenßändlers Friedri Wei By Wol: | Königliches Umtögericit 1u Landeshut i, Schl, Pirmasens Scher Sonfektionsgeschäft in um Vereinsvorsteher ist das Kaisl. Amtsgericht. Landwirtschaftliche Bezugs- un aßz- Wes der Liste der G sen is während ‘Königlich Sächs. Amtsgericht : rae o Be in irmasens Inhaber Otto Oefner, Kaufmann Rektor Friedri Brettshneider, zum Stellvertreter : G eger aft, eingetragene Genossenschaft | Die Einsicht der Liste der Genossen 1 mg a]. «ml8geriht. Cotta (Meißnerstra e 4a.) wird beute, am 29. April | Ueber das Vermögen des Zigarreuhäudlers | daselbst das Konkursverfahren eröffnet und den | T is Baliner in Mitschullen gewihlt. | "ene Bs 3 6 des Genossenschaftora 1 | enoflens<hat ei Haftpflicht, in Kirschroth | der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Ludwigshafen. Rhein. [10867] | 1901, Mittags 122 Ubr, daé K besißer Frit i: 2 E. Nr. i: D.-Z.

Â

otte zu Ci i: enm Mm; E S G O L n M O mne mp CODPÄÄMES Sm V

; Cin r, das Konkursverfahren eröffnet. | Paul Hermann Otto Sachse in L.-Reudnit, | Ne tskonsulenten Fink daselbft als Konkursverwalter x ; ¡ ößi e. G. mit | eingetragen: Waldkirch, den A it In das Musterregister ist eingetragen: Konkursverwalter: Herr Nathsauktionator Canzler | Gerihtsweg 3, ift heute, am 29. April 1901, Mittags 2 Wabltectn, ist auf Donnerstag, den ngerburg, den 20. April 1901. Darlehenskafsen-Verein B bingen e. G. Nach vollständiger Vertheilung des Genossenschafts: Gr. Amtsgericht. _Nr. 139. „Firma Buchdruckerei Julius Wald- | hier, Pirnaischestraße 93 Anmeldefrist bis zum | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | 23, Mai 1901, Nachmittags 3 Uhr, und Kökigliches Amtsgericht. unbeschr. H. wurde eingetragen : tand aus- | vermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren er- | Wongrowitz. E [10818] kir<h & Cie. mit bes<räunkter Haftung mit |2 - Mai 1901. Wahltermin am 31. Mai 1901, | Verwalter: Herc Rechtéanwalt Dr. Dähnert hier. allgemeiner Prüfungstermin auf Donnerstag, den ———— Andreas Sexauer is aus dem e an riedri loschen.“ In unserem Genossenschaftsregister ist unter Nr. 7 2 in Ludwigshafen a. Nh., offenes Flächen- Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 31. Mai | Wahltermin am A8. Mai 1901, Vormittags | 20. Juni 1901, Nachmittags 3 Uhr, jedes- Ansbach. Befanutmachung. [10802] C und an „feine Sielle E Vorstand Meisenheim, 22. April 1901. Lekno’er Daxrle nsfassen - Verein heute muster, für Zeitungen bestimmtes Cliché zu etter- 1901, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit | 14 Uhr. Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1901. | mal îm Sitzungssaale des Kal. Amtsgerichts Pir- Mit Statut vom 26. Januar 1901 wurde unter | $ onstanzer, Dreher in Bößingen, in E Königliches Amtsgericht. eingetragen: Der Wirth August Hoffmann zu berichten (Zusammenstellung von modernen Ver- Anzeigepflicht bis zum 20. Mai 1901. Prüfungstermin am 13. Juni 1922, Vor- masens, anberaumt. Offener [rrest ist erlassen mit der Firma „Molkereigenofsenschaft Mitteldach- | gewählt. 0 Aa 1801 Münster. We stf. Bekanntmachung. [10814] | Hagenau ist aus dem Vorstand ausgetreten und an s{lingungen mit Schrift und Darstellung von Dresden, am 29. April 1901. ; mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Anzeigefrist bis 15. Mai 1901. Die Anmeldefrist stetten, eingetragene Genosseuschaft mit un-| Emmendingen, en 1 i L On git h Genossenschaftsregister is heute bei der | seiner Stelle der Gutsbesißer Wilhelm Heipmann Thermometer und Barometer unter Vorsehung eines Königliches Amtsgericht. bis zum 29. Mai 1901. endet mit dem 1. Funi 1901. beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siß in Mittel- Großh: As igs gen i 7M Nr. 31 eingetragenen, in Havixbe> domi- | zu Bracholin in den Vorstand gewählt. 0 Raumes zur Beifügung von Luftfeuchtigkeit, Dunst- [10589] Konkursverfahren. Königl. Amtsgericht Leipzig, Abth. T1 A1, Pirmasens, den 27. April 1901. dachstetten eine Genossenschaft gegründet. Gegen- _Dr. Lenel._ 10806] fre Genoffentibort E Gir Firma „Hengft- Wongrowitz, den 26. April 1901. L ; dru>maximum, Seewartberichten A.), Geschäfts- Ueber das Vermögen des Wirths und Buch- Johannisgasse 5 1, den 29. April 1901. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts : stand des Unternehmens ist die mögli<st vortheil- | Freiburg, Breisgau. | b halamaCaeen enschaft, eingetragene Genofsen- Königliches Amtsgericht. nummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am ns Kamill Eiseuring zu Ensisheim wird [10527] T Nebinger, Kgl. Sekretär. hafte Verwendung der von den Genossen produzierten Genoffenschaftsregister. D -Z 13 schaft mit beschränkter Haftpflicht“ vermerkt Wusterhausen. . N 12. April 1901, Nachmittags 6 Uhr 10 Minuten. eute, am 29. April 1901, Nabiitiaas 4 Uhr, das Ueber das Vertnögen der Charlotte Louise [10552] Konkursverfahren. Bekauntmachunen Feen eshästsbetrieb, Die | Jn das Genossenschaftsregister nd Eparuccin | Li E Genossenschaft dur< Beschluß der | Bei Nr. 3 des Genossensaftsregisters, woselb Ludwigshafen a. NH.- 13. April 1901. Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Notariats, Auguste Böbel, Inhaberin eines Weiß. me | Ueber das ermögen des Buchhändlers H. Bekanntmachungen der Genossenchaft erfolgen unter | wurde bei Lüudlicher Kredit- und ai un- Generalversammlung vom 13. Mai 1901 aufgelöst ist. | die Molkerei- und Milchhandelsgenossenschafi | Kgl. Amtsgericht. chilfe Julius Wipf hier. eri und offener Wollwaarengeschäfts in Möckern Hallesche- | Draesener in Reudsburg, in Firma: W. Becrger’s der Firma derselben in der in Ansbach erscheinenden Munzingen, eingetr. Genofseuschaf Münster, den 22. April 1901. Neustadt a. D. eingetragen steht, ist eingetragen Ohligs. A [10605] | Arrest bis 15. Juni 1901. Erste Gläu igerversamm- straße 27, ist beute, am 30. April 1901 Vor- | Nachfolger in Rendsburg wird heute, am „Fränkischen Zeitung“ und werden mindestens von | beschr. Haftpflicht eingetragen: + Edmund Denis Königliches Amtsgericht. * Abth. 2. worden: ; In das Musterregister ist eingetragen: lung 22. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr. mittags 111 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet 29. April 1901, Nachmittags 62 Uhr, das Konkurs- “Der Msn Rol Qu pn B gee (L de Munfogee u Vorla ge Le | metane Gs Me M A mod of pur bie Mete Mitte e fes a G De ie Laaer | Borniiaga 6 Werni BE Jum 00, | pan Want rh Hf i serve Dieree Ler nt Marins er Borstand besteht aus den en : L Ü n n, s S ftsregister ist heute einge- | nur no ur die Märkische Zeitung ms<lag m ustern Jur Taschenmesserschalen ittag L hier, König Johannstr. 22. Wabhltermin am | in Rends urg. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1) Madtner, Friedrih,Schmiedmeister, Vorsteher, stellt worden. : : In unser Genossenschaftsreg sverein in Neisse, | Kreisblatt für die Ostprignit. mit Ansichten, versiegelt, Muster für plastishe Er- Enfsisheim, den 29. April 1901. 20. Mai 190% Vormittags 11 Uhr. An- | zum 29. Mai 1901. Anmeldefrist bis zum 30. Juni 2) Reif, Michael, Bauer, als Stellvertreter des Freiburg, den 25. April 1901. tragen: Beamten-Wohnungsvere änkter | Wusterhausen a. D,, 16. April 1901. zeugnisse, Fabriknummern 21 R u. 21 L, ußtz- Der Gerichtsschreiber: defrist bis- zum 3. Juni 1901. ifungstermin | 1901. Erste Gläubi erversammlung den 29. Mai 3) Dobere 6. rg, Bauer, Beisißer Grouh, Amigericht. [10807] Da D icot Nei Bee E VetcEmen \ Königliches Amtsgericht. frift 2 C on N Met ant 19. April 1901, Vor- W. Rapp, Hilssgerichts\<reiber. U L A 1902 ‘Boridittane A4 n 1901, Vormittags 91 Ube ind Prüfungstermin : ohrer, Georg, er, VeihlBer, y y , L « n : —— : 4) Dohrer, Johann, Altsißer, Rechner, Ur Genossenschaftsregister ist eingetragen: | ist der Ankauf oder Bau von Wohnhäusern und [10549

önigli i Offeuer Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Mg; | am 19. Juli 1901, Vormittags 9 Uhr. i itali i L Königliches Amtsgericht Ohligs. i i ; , 1901, P e E ssen ist während der | Molkerei - Genofseuschaft Broekhuysen einge- | deren Ueberlassung E A ber B Muster-Regi er. : ————— Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Germersheim | 1901. Rendsburg, den 2 ie Einsi er Liste der Genossen )

April 1901. e Schneeberg. [10603] | vom 29. A il 1901, Nachmitt Königl. Amtsgericht Leipzi Abth. 11 41 Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

; ; Haftsumme 300 i: ) Ï c ¡ E : om 29. April , Nachmittags 3 Uhr, wurde gt. AmlSgeric 3tg,- 1 1 V ae ire ee DELICYI. )

T2 ; : tragene Genossenschaft mit unbeschränkter ile 10. Mitglieder des Vorstandes sind: Emil A In das Musterregister ist ein etragen : : über das Vermögen des audelsmannes Aron Johannisgasse 5 T, den 30. April 1901. , Beröffentlicht : Schirmer, | aas e Jedem gestattet Haftpflicht zu rfte Ha T L es Von Kobolinett e R 1. Vorfißender, Gottfried (Die ausländischen Muster werden unter „Nr. 92. Maler Paul Fritsche in Aue, | Meier L., in Oberluftats wohnend, das Konkurs- [10526] —— als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. A Amtsgericht. stand des E at agr L REEE Vorbe Hannich in Neisse, 2. BVorsißender, Hilmar Kirsten Leipzig veröffentlicht.) 22 Me e San Und (Bandschablonen, E verfahren eröffnet und der Geschäftsagent Konrad Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto | (10545) Ti [10804] Glieder find: 1) ter Ench O t r Di- | in Neisse, Valentin Herrmann in e Gustav Auerbach, Vogtl. [10600] nummern 91, 52, 59, 60, 61, 62, 63, 64, 66, 6 , 68, Horn in_ Germersheim z

Berlin. : 5

um Konkursverwalter er- Wilhelm Albert R CEoea C Veber das Vermögen des Klempners und

, Vale : : N 69, F 150, 156, 157, 159, 160, 162, M 7,’ 8 108 Arrest. mik Mczelcotern Zigarrenhantle ere Inhabers der bisherigen | g, Lebe ä Emi ¿ c 4 E O L - | Jae>el in aueisse, Statut vom 19. April 1901. n das Musterregister des unterzeichneten Königl. / , 91, 199, 160, lg œp r | nannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum igarrenhandlung unter der Firma: Albert | Schni tivaarenhändlers Autou Emil Graupner In unser Genossenschaftsregister ist Ba us Es s Ma g Ter aag u E Die Bekanntmachungen der Genossenschaft exfolgen Gie sind Aigelbiaca: : S DA vei 1201 ‘o ufrisk3 P Ee S Mai E ¡Anmeldefrist für Konkursforderungen Se bier, Brühl 2 Wohnung: Windmühlen- N. Su T s wird Heute, am 29. April 1901, Nr. 129 bei dem Bau- und Sparverein „Finken Zuf ua létér Hes Direktors, Saßung vom 22. März | unter deren Firma in der Neisser- eitung un i 2 Nr. 73. Firma Carl Nottrott in Auerbach, Sistrabeva: ben 26 April ‘1907 ; bis zum LD gi 901. Erste Gläubigerversammlung \traße 28, ist heute, am 30. April 1901, V ormittags as P nas 5 or p A Konkursverfahren, eröffnet. eingetragene Genossenschaft mit O n ; 1901 Die Bekanntmachungen der Genossenschaft | Neisser Stadkblatt. Das erste Ge anr guf ein versiegeltes a>et, enthaltend 44 Flächenmuster ; Königli hes Amtsgeri <t. ce r u Ba | es „etwaigen anderen Verwalters, 212 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet 19 R EZe. Tou Ber Herr San Paul Priefer hier. pflicht zu Berlin eingetragen worden N Men [8- erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- vom 19. April bis 31. Dezember 1901. Die $ E En von Gardinen, Fabrik-Nrn. 16846, 16847, 16857, [M ibe le 2 este ung „tines ( lâubigeraus\chufses ins Verwalter: Herr Rechtvanwalt M rctert” Len Anme efrist bis ium 21 A ai 1 10 1. Wahl: und A Theophil Bodtke Jt ries wählt. Boe von zwei Vorstandsmitgliedern, in dem | erklärungen des Vorstandes exsolgen N A eren 16858, 16859, 16861, 16863, 16868, 17073, 17085, » Wu ü er le dn F 2A der K-O. ezeichneten Gegen- Wahltermin cs 20. Mai 1901, a e Pr fungötermin am p, ai 901, Vormittags dors zu Charlottenburg in den Vors lic ge a n c traelener Volksblatt zu Straelen. Die Willens- einen Vorsitzenden und ein Vorstandsmi g S “S 17096. 17099 17105, 17106, 17112, 17113, 17471, Konkurse. R e am 22, E a O, ormittags 10 Uhr. | 14 Uhr. Anmeldefrist bis ¿zum 3. Juni 1901. t ia E Selener Arrest mit Anzeigepflicht bis Berlin, den 27. April 1901. Königliches Amts- E A Zeichnung für die Genossenschaft muß Zeichnung geschieht durch Beifügung der ament 17477, 17483, 17489, 17490, 17492, 17495, 17498, | [10538] S nee ppe ungs ran i. S: Juni 1901, Prüfungstermin am 18. Juni 1901, Vormittags | ¿Ut R Nat «U P geriht T. Abtheilung 88. dur ael Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie vier n air fg Ga Een und eines Vorstands- 12612 FOD, HBLS A A 4 S Ueber den Natlaß des am 28. März 1901 Situngssate des Kal: Amisgerichte Werden im EE ne ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum [10546] omg A Scheibenberg. Berlin. [10803] | Dritten gegenüber Nechtsverbindlichkeit haben soll. | mt ie Ent SUN Liste der Genossen ist in den 17520, 922, 17523, AUEE 2638: TeEge 7529, verstorbenen Mühlenbefivers Ernst Mori 4 ¿ s . Mai 20 A : e E van Ag A

"19: «WirtbsWafilid vereinte Miteer ner | Die Zeichnung geschieht Genossenschaft ihre Namens: | Dienststunden des Gertchts Jedem gestattet. "N fL Mode Cat aae Auerbah, | Almann in Herrmozmnsdorf wird heute, am Germersheim, 30. April 1901. Pi Da E A lus Beschluß vom Heutige orts 1E U Gi ; R inciiaiE Ges oer GEA t e: fia der Die Cintidt Y Ire n “bee Neiffe, den 27. April 1901. I versi egeltes adet, enthaltend 50 Flächenmuster 29. April 1901, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- Kgl. Amtsgerichts\<reiberei. 5 se 5, s z om S i

old\<mitede-Innung rin, x t nen- | unters{ri velfügen. D È j ) i

) | i über das Vermögen der Modistin Kunigund

E - , | L l i c | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Orts- 9 5 [10578] Konkursverfahren. S in S i Bffnet

schaft mit beshränkter Haftpflicht“, eingetragen: Ab- Genossen ist Jedem gestattet. Königliches Amtsgericht. von Gardinen, abrik-Nrn. 16319, FEN Ea À rihter Meyer in Herrmannsdorf Anmelbefrist bis Vaudoin, Kol. Sekretär. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich et pacvan al „Ta YEiRtoin pen Konkurs eröffnet.

änderungen des Statuts sind am 18. April 1901 Geldern, den 27. April 1901. Potsdam. A E [10816] | 16323, 16324, 16325, 16326, 16333, 16334, L 4 ¿um 18. Mai 1901. Wahltermin am 15. Mai | [10558] Konkursverfahren. i N Albrecht in Schnaenburg is am 29. April | F ntursverwalter: Tre rrefariats-Assistent Rössert hier.

beschlossen. Die Firma lautet: „Golds{miede-Werk- ‘Königliches Amtsgericht. 2. R E Va eul9asteregister a Mee, unrer Ie EE TEE! S Ten TRIEE Let E 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin dey Tar Mg are ma in Wevete meisters j N abme 4 Uhr, das Konkursverfahren er- Ecfle Mai 101, Barn eag2 v0), gen

gepoensGaft Berlin“. Beim Gegenstand des Unter- | 1pau S 10808] | ¿critete Genoffenschaft unte: Ter Firma: „Alt- | 16720, 16723, 16725, 16727. 16729 16730 16731, M Offener Arrest mit 7 „Vormittags 10 Uhr, | Jakob Hub; April 1901, Nachmittags 6 Uhr, das | Lnet: Konkursverwalter " olnmeldeseit iee Us meldefeist: endet aa 1K n 1901. Prüfungs:

sch l H | E L. L : i : ( af : L ; \ , 27, 16729, h 1 t é , / «F L , Ir, S1 » a. 9) of 18 2 s - O TF 901. N ung9-

g "Verkauf dele B eigt ‘Stell des In unser Genossenschaftsregister ist heute be dem C Neu - Langerwisther L C CEeSUKgG: 16732, 16733, 16734, 16736, 16739, 16740, 16747, 1 Tod Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. ai onfursverfahren eröffnet. Der Notar und Nechts- E "Mai 1901 Érste Glaubt meder bis Zik termin : Mittwoch, den 26. Juni 1901, Vor-

cudaesBiodénen BUE L Schultze ist Otto Buchert | unter Nr. 1 eingetragenen Vorschuß L Tes l | genossenschaft, e. G. m. b. H.“ mit dem Sibe | 16748 16750, 16752, 16753, 16756, 16757, 16762; Königliches Amtsgericht zu Annaberg. anwalt Dumoulin zu Wevelinghoven wird zum allgemeiner Prüfungstermin: 24. Mai 1901, a ags S Uhr. Fyfener Arrest mit Anzeigefrist

L Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin, den Halbau, eingetragene O R n gun in Neu-Langerwisch eingetragen worden. Gegen- 16805, 16841, 16843, 16844, 16845, À / Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | 14 Uhr Vormittags. Offener Arrest mit An- | °!® Hreitag, den 24. Mai 1901, Nachmittags 5 Uhr. 27. April 1901. Nönigliches Amtsgericht 1. Ab- | beschränkter Haftpflicht, vermerkt, daß die Ver- | f h us Unternehmens ift die ge enlchaftliche * en ( „r. 75. Firma Carl Nottrott in Auerbach, E] c

erm e 2 1 1s zum 17. Mai 1901 bei dem Gericht anzumelden. zeigepflicht bis zum 15. Mai 1901 Staffelftein, den 30. April 1901. Wern A8 öffentlihungen der Genossenschaft fortan nur tim werthung der in eigener Wirthschaft ewonnenen | ein versiegeltes Patet, enthaltend 50 Flächenmuster Ueber den Nachlaß des andarbeiters Wilhelm | Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung Lüchow, 29. April 1901. . Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts : hne 108051 | Saganer Wochenblatt, sür den galt der Unmöglich- Milch. Vorstandsmitglieder sind: der ( utspächter | von Gardinen, Fabrik-Nrn. L 563, L 564, L 557, Nagel zu Arnstadt ist heute, am 30. April 1901, | des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- Königliches Amtsgericht. 3. Schmidtner, K. Sekretär. Chemnitz. L E E R e [ L Dl der Veröffentlihung in diesem Blatt bis Ur | Karl Bochow, der Gutsbesitzer August Spahn, der | 5, 999, 10224, 10232, 10233, 10234, 11589, 11590, Vormittags 9,38 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- 10592] Konk ps [10574]

Auf Blatt 29 des ala en Edfdtegisiers wurde Zes<lußfassung dur eine Generalversammlung im Bauergutsbesißer Karl Berkholz, sämmtli in Neu- 11591, 11772, 11773, 11775, 11776, 11784, 14306, worden. Verwalter: Kaufmann Wilhelm Koch zu | aus\{us}ses und eintretenden Falls über die in $ 132 | [ ec o REEVEL/RÜTEN, G L Ueber das Vermögen des Kaufmanns Philipp heute die in Chemnitz R ets LeRossen a | Deutschen Reichs-Anzeiger erfolgen. Langerwish. Der Vorstand zeichnet re<tsverbindlih | 14307, 14310, 14312, 14343, 14344, 14351, 14352, Arnstadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und F iedrich Sendrick Lux, 2 E a elpindlers Mielzynski in Steudal, Inhabers der Firma unter der Firma „Chemnitzer L eer Bade, Amtsgericht Halbau, den 23. April 1901. für die Genossenschaft, indem zwei Mitglieder des- | 14353’ 14361, 14362, 14363, 14364, 14365, 14366, 15. Mai 1901. Anmeldefrist bis zum gleichen Tage. | zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dr A "il 1901 N Brat S 3 Ub I c cu e Ln | „Bazar-Stendal, D. Lichtenstein“ ist dur Be. anstalt Frieden, SUKETRKENE A Bai Walle, Saale. [10809] | selben zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- 14368, 14371, 14372, 15110, 15134, 15166, 15172, Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner | den 24. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr, vor Detfaes eröffnet. ‘Tos Ie N Bts af T ENTs {luß des Königlichen Amtsgerichts zu Stendal vom es beschräukter Haftpflicht E A Bei dem Kousum Verein für Dieskau und unterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen erfolgen | 15175, 16042, 16046, 16047, 16048, 16053, 16304, Prüfungstermin am 24, ai 1901, or- | dem unterzeichneten Gericht Sißungssaal zu Oberhausen Anmeld efrist bis s 18. Mat 1901. 29. April 1901 das Konkursverfahren eröffnet tworden. es State tvart: 3. April 1901 festgestellt.* Die | Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit | unter der Firma in der „Deutschen Tageszeitung“ 16309, 16310, 16316, 16317, 16818, moe “m 30 A il 1901 Teri npermuntt. Nen ersonen, gwelche SPE F8 rüfungstermin vor dem unterzeichneten Gerichte, Verwalter: der Kaufmann Bruno Oehme in Stendal. Genoffenschaft pa EN den "Erwerb ibrer Mikeisbe, beschränkter Haftpflicht in Zwintschöna ist | 1nd in dem „Landboten“. Die Haftsumme der Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet rnftadt, 30. April 1901. zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben 2 ( ;

_—

: s | Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1901. Erste Gläubigs p : nd t : E grn i : è t Dit Lroik, nf ; T Ge N Zimmer 15, am 21, Mai 190 Wi s i "g Ul 1901. Grste Gläubiger- zu fördern, daß f ittels gemeinschaftlihen | vermerkt, daß an Stelle von Eduard Petermann Genossen beträgt 10 X für e 10 1 täâglicher Durch- am 6. April 1901, Vormittags +12 Uhr. Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts. oder zur Konkursmasse etwas \huldig sind, 104 Uhr, Offener A und Anzeigefrist 88 versammlung am 14. Mai 1901, Vormittags Rur E TiSET 2 "e itgelt ; Seichenbo ängnisse | Wilbelm Barth in Zwints<höna in den Vorstand shnittslieferung und die höchste Wal der Geschäfts- | Nr. 76. Firma Albert Petzold in Auerbach, Trom mler, Sekretär. wird aufgegeben, nihts an den Femeinshuldner zu | 10. Maí 1901 E Ait 10 Uhr. Prüfungstermin am 4. Juni 1901, V TieNs Ueberführungen von Leichen im Jn | gewählt ift. theile 90. Die Einsicht der Liste der Genossen | ein versiegeltes Pacet, enthaltend 23 Stü> Borden- [10536] auferlegt voor t leisten, aud die Verpflichtung | 10. 2 Königliches Amtsgericht Oberhausen eiae 080 10 Uhr. Offener Arrest mit An; Aren und e L T EN Die Haft- | Halle a. S., den 27. April 1901. ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem proben, essins-Nrnu. 3346, 3361 3362, 3320, 3372, Ueber das Vermögen des Schankwirths Karl auferlegt, von dem Besihze der Sache und von den [10553] s Ber, “e ? zeigefrist bis zum 14. Mai 1901. ._ L as Fen betr t für jeden Geschäfts Königliches Amtsgeriht. Abth. 19. gestattet. . 3380, 3387, 3388, 3389, 3390, 9391, 3395, 2397, Hugo Paul Hufso> in Bischofswerda wird Forderungen, sür weite hle aus der Sache abgesonderte Uet das Ne (5 en des Ga Ti : tendal, den 29. April 1901. Mee O Ma “Die böchste Z bl der Mere [10810] Potsdam, den 20. April 1901. : 3398, 3399, 3400, 3401, 3402, 2403, 3404, D, i eute, am 30. April 1901 Vormittags 49 Uhr efrie igung in 2 n1pru<h nebmen, dem Konkurs- 0 ae Dermogen Mt astwirths, Tischlers I, Sekretär Franke, Gesbzft antbeile «it ben  vin G nofs : sich be: In unserem “Genossenschaftsregister ist beute bei Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. 3405, 3406, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, das Konkursverfahren eröffnet. Kon ursverwalter E it 2A l. Mai 1901 Anzeige zu machen. N 178 bei Moets e S s 9. orft Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

, a C 0 p T e p Ie ’X e «S1 v L L c s c L . t C F x E C A s 4 —_ L s 4 v s äge i . 9 k a, 5) » h » ve p, ( A V 4 L “M i V. tbeiligen Inn. f au wanzig bestimmt. Das Ge- | der unter Nr. 2 eingetragenen „Spar- und Dar- Tarnowäitz. Bekanntmachung. [10912] an emeldet am 12. April 1901, A Es 8 ai S Herr Bank-Direktor Friedrich Sparschuh in Bischofs- a öniglihes Amt gericht in Grevenbroich. 1901 “Nacbmittags 23 Übr : das Ronkartbeer (10572] Konkursverfahren.

10 eo hqag e M mit Kone Ofktohb »Â cine Einget nen Genossenschaft mit In unser Genossenschaftsregister ist beute bei der Nr. 77. Firma Carl Nottrott in uer , Ï werda. Anmeldefrist bis zum 24. Mai 1901. Wahl. | [10590] Bekanntmachung. Res A an v “n E TS eber das Vermögen des Schuhmach if schäftsjahr beginnt mit dem 1. Oktober det einen | lehnsfafe, ugetrage ( 1 R ) \ J (4 Pa>et, entbaltend: j ( e] } Ueb M. M ES i: eröffnet. Der Rechtsanwalt Mever zu Oevnbausen l thmachermeisters

“Lde o \ R G M de ‘F E Pal oui P > ft flicht Sitz: Bobile““ Xols- inter Nr. 4 etngetra Jenen Spar- und Darlehns- ein verfiegeltes Pa Ci, en a en C s termin und Prüfungstermin am 31. Mai 1901 eber das -CTInogen der Kommanditgesellschaft ‘e D E a G L R. A 01 - und Schuhwaarenhändlers H $ i! Q endigt mit dem 30. September des folgenden | unbeschränkter Ha Þ » e i . 29 für Tüll-Spachtel-Gardinen : S - , e e ¿ M zum Konkursverwalter ernannt. 1) Offener Arrest P eee ermann Kosel zu Jahres. i Das erste Geschäftsjahr endigt am 30. Sep- | gendes eingetragen worden: „An Stelle des aus- | fasse zu Friedrichshütte etragene Venossen, E E, N M 0657. 0669 0681 0683. C aitRgE {10 20 n Offener Arrest mit An- Bres An Ca a 29. Peer u E bei mit Anzeigepflicht bis 23. M a 1901 2) Forderun 18- Züllchow, (bausseestraño 29, ijt beute, am 29. April tember 1901. Die von der Genossenschaft ausgehenden | ges{iedenen Lebrers Johannes Matitschka_ ilt der | schaft mit unbeschränkter Haftp <t vermer Yaorit-Arn. 0653, 065: t ndul, 00z, VOOL, UOSI, ¿eigepfliht bis zum 22. Mai 1901. rede it am 29. Apri L901, Vormittags | Þ frist bis 23. Mat 1901 2) œ ( Sorderun( , (1901, Vormittags 111 Ubr, das Konkursverfahren Dad, erfolgen R Aatcgg gebenden Lehrer Otto Klette zu Bobile in den Vorstand ge- worden, daß die Diet aEen fortan in der N 5 Abbil en fac ThT, Se Stel Stores Königliches Amtösgericht Bischofswerda. s Uhr, Nehttanrit GvTen ERAO, Denwalter E E Mai 1001. Gläubiger: CrONNEL, Verwalter ift der Kaufmann Adolph De E SLIS E LLOS E Ea : A - 2 S Als irtbs{aftlice Zeno 9 G t Aldunge! _ . S LULES, R7( A pa Img l! er ewtsanrwalt Schen zu Pagen. tener z E y 5 , Bouveron zu Stettin. Sffonor Maat f Det Me iistergerihts UNICeT der Firma der Genossen haft. wäblt worden. Schlesischen Landwirtbschaftli en ( nossen asts A P: 9 596 086 31 [135 37 085 39 l 0542 12 34 [10870] Konkursverfa ren. e - u «C D e pt c F Uhr. 4) Prüfungstermin am 12 Juni 1901 4/0 C —_ in _— net Arrest mit Anmelde- Sons Mio Kla Bovenee Ms 2. ika 26. April 1901. Zeitung erfolgen werden. Fabrik-Nrn. 0526 B, 901, V03T, 0939/1, 0: 4% Ueber das Verm Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 15. Mai ; L Lu J frift bis 29. Mai 1901. Anzeia fliht bis 22, Mat Wen Borstand bilden die Herren Hermann Arthur Herrustadt, den 2 L A g ( I ee Se o : ll-S l-Bettde>e ever das Bermögen des Johannes Engelfried, | 6 (7 : Vormittags 9 Uhr O Y : gepu><t bis 22, Mai i “na L C E R, 95, Ap 1, 3) 2 Abbildungen für Tüll-Spachtel-Bettde>en, : 1901. Die Anmeldefrist läuft am 18. Juni 1901 9 ; : 1901. Erste Gläubigerversamm «> Kinzel, Tobann Geora Riedel (&rnit Otto Kinzel Königliches Amtsgericht. Tarnowitz, den 4) April 1M L 5 POR K Inhabers der Firma ohaunes En el ed, Di 4 TEIL L d E Oeynhausen den 29 April 1901 « rit {IubDIgert rammlung am 22. Mai

d Q el Hermann Aokel (KoemtcE Ren E Königliches Amtsgericht. Fabrik-Nrn. 0795, 076, e j i ab. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den Sntastdoa 9 rldht 1901, Vorm. 10 - Prüfungstermin an Gemah Zux Vertetang der Senofendast tetarf | 9% e Beam 08041 | n V gglites Amtegeri (10817) | n geraeuqnisse, Séubtrit, 3 Zahre, angemeldet ft, mebnbeft daselbst, U "as" do” üri e | 28. Mai A001 arer tf de Kónigliches Amtbgericht. 10, Juni 1964, Vorm’ 16 ugen am

emniß. Zur Vertretung der Genossenschaft beda eno}fen]casisregister betr. y adern. G a 0 April 1901, Vorm. 412 Ubr. o / P Ce SPTIL 1901, j if ’rmi f 976 E Grnfio l E os E : E es der Mitwirkung ¡weier Vorstar dömitglieder. Die Vertretungsbefugniß des Fabrikwebers Johann In das Genossenschaftéregister ist eingetragen Ee I April 1901. Vormittags #9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Vormittans ag ermin d E Juli iden 70e] ie) a : straße Nr. 42, Zimmer Nr. 5

Die Einsicht der Liste der Genossen ift während Hofmann von Münch erg als 1, Vorstands des Band 11 Nr. 3: Biel-Bardenbacher Spar- und Königl. Sächs. Amtsgericht. worden. Konkursverwalter : Bezirksnotar König in » bo unterzeihneten ever den Nachlaß der am März 1901 ver-

i |

j

H

Ei

t

A i D

2

%

4

E F E

E F H 58 M Q j „A3 Y t E F

A

Ri 8 J

(D

_—— E R

7 bs

21. Stettin, den 29. April 1901. ion n des Gerlkta Tode nalinbbe s rtGrls: ; ; : ¿n | Serichte, Zimmer Nr. 29 e., anberaumt. storbenen ä b Röniglihes Amtögeriht Nktkair..... M bean des Gerlltt „Fedem gestattet. Allgemeinen P UMLaroinos U bes ders, Darlehuskassenvercin, eingetragene enofsen- mergheim, Eric [10820] As artbeim, Ser ciner shnnderung fein Königliches Amtsgericht Hagen i. W besivecin Emilie Maga verehel WICUngO aar A Quer <t. Abtbeilur 4 9 “i. AUTU 1901 r - E E 5 E s Ac d - 9 P - T , H E L Umtdeigi dbk. B Cugelragener Geno Na, Mee ieh, esetzea | haft mit unbeschränkter Haftpflicht. Sig: In das Musterregister ist eingetragen worden: E f It rung er tonkurl [10540] Konkurseröffnung geb. Vogel, in Burkersdorf, wir) Lst, Ueber das Sonfuröverfahren, Komgl. Amlsgerizt. Abth. Haftpflicht, ist nah $ 40 des Genossen geleyes | Biel. Gegenstand des “rrncimens iPepung unter Ir. 28: Rheinische Slaaetntauiis Prüfunedtae j E A M4 Es Tes s uo Ueber das Vermögen tes Ransmanns Bruno | 27 April 1901 Nachmittags 3 Übr das Des t u Relbbae e Däudlers g uard k: î ecendigt. der Wirtbschaft und des Erwerbes der Mitglieder A ; 4 : ( min: am , a<mit- T s E L M Es M aut ¿x A ‘s E : zu ReYhof wird beute, am 29. April Colmar, Els. Befanntmachung. [10865] | Hof, den 25. April 1901. und Du <fübrung all zur Erreichun dieses Zweckes | Bedburg, Aktiengesellschaft zu Bedburg, vier tags 34 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | von Schü in Halle a, S., große Ulrichstraße | verfahren erOnel. Konkursverwalter Verr Nechts- | 1901, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfabren er In Band 111 des Genofsenschaftsregisters ift unter : Kal. Amtsgericht. geei neten Staais E oabes vortbeilbafte | neue Flähenmuster für Wandbe a ins bis zum 24. Mai 1901 Nr. 24, ist beute, Vormittags 114 Ühr, von dem | anwalt p Menzel M : anzer Anmeldefrist bis öffnet. Der Rechtsanwalt Müller in Stubm tal de. 55 einge v : H —— G ; neen —aynahmen, ir N ét j Relies-Tapeten), versiegelt und bezeichnet mi en 20 Mari Köniali Amtägeri 7, wu Halle a. S s Kon- | zum 31. Mai 1901. Waßltermin und Termin zur nt alter ernannt Gan X "Bi I S odatten für Stadt | Imo WTraniaw, Fenscaftöreaister t ec BLD CciNung der "der WiribsEatige edmittel und “ird T4 643 x 643 a und 721, Flächen- SÍw a fin Ge April 1901. K. Amtsgerichts Fro fee Amtbgericht Aw H N Sit Beschlußfassung nah $8 132, 134 At 1 T s bis ire alter ernannt. Konkursforderun en ¿ n unter Venofsen!schaftsregif r guntger ay der Wirth AIeeTzeugnisse. V ie - Ee F l c des ' s Ï Me & s —_ Mt E S 1 ¿ j 0: d . vei dem eri : Ì eDITLY) y ugniß, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am aiumimiei in Kno n Ha ._S., Bismc ße Nr. 30. | 18, ai 1901, Vormittags 111 Uhr. vi ur Bescblutfalrn z schaft ‘mit beschrüntier Hes Genossen, scha ank Iudow7, eingetragene Genofsen- Seranntmaungen der Gi tollentGast ersoioen in der 19. April 1901, Vormitta 3 11 Ühr. s [10531] Offene, Arrest E Anzeigefrist bio v6, Mai 1901 Prüfungötermin am 183, Juni oóL, Vor. die Beibebalture de“ n a V elSlußfafsu ß aver i, Elsaß : schaft mit beschränkter Haftp iht, Juowrazlaw, [Ur Die Zeichnung der Senossenschaft (Eten unter Nr. 29: Rheinische Linoleumwerke Ueber das Vermögen des Bäekermeisters Ernft | und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen | mittags ¿11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | anderen Verwalters, sowie úber die Beftellen, cines Das Statut ist am 1. April 1901 errichtet worden. | [8 neue Statut vom 21. März 1301 und ins- GEN N JER e Di mirth[@aftlichen d: | Bedburg, Aktiengesellschaft zu Bedburg, drei Emil Martin in Neukirchen wird heute, am | bis 16. Juni 1901. Erite Gläubigerversammlung | pflicht bis zum 31. Mai 1901. Gläubiae:ausshus}ses und eintrete L lls fiber dio Gegenstand des Unternehmens ist der Gin- und Ver, | besondere Folgendes cs Ante s ift Gewä nofensaftsblatt“. itglieder des Vorstands sind: neue läcbenmuster für Wandbekleidung (Lincrusta- 7°. April 1901, Vormittags 411 Uhr, das ‘Kon. den L. Juni 1901, Mittags 12 Uhr. All Königliches Amtsgericht Oftrig. in $ 132 der Konkursord bezeichneten Gegenftärae fauf von Kohlen und sonstigen Brennmaterialien für Ver Segenstand des PeTpevnns lie De 1) eter Lauermann n Die BereinWorsteher, Relief-Tapeten und Borden), versiegelt und bezeichnet kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts. emciner "Prüfungstermin den 28, Juni 1901 [10868] Bekanntmachun und zur Prüfung der ‘ange (deten Fordeecdenltände Fangtdarf und Gewerbebetrieb. Ce mird ur an | von Personalkreit an bie Genosen, sowie Betrie Herfieber, 9) Mutbiad Ladwig, zu Vet, Ÿ Zohan | mit des Numnern d, (U u 123 Piuher Q, el 1ioi, Walitternin am 23. Mai 1964, | Lormitags 0) Uhr, Anme Me Jin! 1908, | l] a q Befanntmaci T1 Uge, den 10. Juni 10901: Vormittag die Mitglieder und nur gegen baare Zablung ge- | 27°! Se i REES oe A E N prag névi gti M E L R I Ff Rui 4 Mi erzeugnik, S{utifrist 3 „are, angem am —< al 1901. ermin am 2. 0 # Halle a. S., den 30. April 1901. 1901, Vormittags 101 Ubr, bes{lossen : leber das Ver- | 11 Uhr, vor d t ihneten Gerichte Texmt “po i g 2 j i E der zuläsfigen Geschäftsantheile beträgt 5. Die von Lauermann zu Bardenbach, 5) Josef Gierend zu Biel. E e id i - Fat S { L j | D - vor dem unterzeichneten richte Termin liefert Eine Abgabe auf Kredit in irgend einer E Genofen\Geft außdachenden Bekanntmacunaen Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands | 29. Äpril g Se Lng TOE 40 Minuten. 1901, Gormudr; e rüfungütermin am 18, E Große, Kanileirath, Gerichtsschreiber L mögen des Seilermeistees Alexander Minderer anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- Wei e oi antge|Glof en nossenschaft, wie | (folgen durh das Blatt Dziennik Kujawski. Sollte für die Genossenschaft sind abzugeben dur< min- | Verghe M s lies A G ericht mit Anzei ficht bis zum 30 E 1901 des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7. von Paffau, Wittgasse de wird der Konkurs masse gehörige Sache in Besiy haben oder Alle Detanntmachungen der Ern enan, wie | 5, Blatt eingehen, so erfolgen die Bekannt- destens drei Vorstandsmitglieder, darunter der Komguiches Am19g 3 Köni liibes Amtsgericht Ch j Abth B [10533] Bekanntmachung. eröffnet. Konkursverwalter : Kgl. Advokat, Justiz- | zur Konkursmasse etwas shuldig sind, wird auf. der Vilanz il ]- ww., „haben in dem «oten an | macunaen durch den Deutschen Neichs-Anzeiger Vereinêvorsteber oder dessen Stellvertreter, die Zeich- Halle, Saale. s 7 [10604] » g gericht Chemn y. M : 5 Ueber das Vermögen der offenen Haundelsgesell- rath Rothmund in Passau. Offener Arrest und An- pra nichts an den Gemeins uldner zu verab- E rerizal zu leo aler dar as ar VO | aud mas solange, bis dur< Beschluß der General- nung dur< Beifügung der Unterschriften der * 1, In das d ervegisier ist epdetragen: fabrit uu bas Bertd wer E dds schaft in Firma G. Fittje & L. Nu baum, so- | zeigefrist bis 15. Mai 1901. Konkursforderungen | folgen oder iu leisten, au< die Verpflichtung auf, nen czalt, gezeichnet von 2 Vorstandêmitglictern; ersammlung ein anderes ¿fFentlikos l-t estim den e s Nr. 180. alle Erwaarensa (i roi Hartig, Zub t 5 L die von dem Aufsichtörath ausgehenden unter Be: “mlung ein anderes öffentliches Blatt bestimmt | nenden zur Genossenschaftäfirma. sche ap y wie über es

Ï Ï

f Î das Vermögen der Gesells fter dieser | find bis zum 15. Mai 1901 eins{ließ: ih anzumelden. erlegt, von dem Besi der Sa und von den / N R un Wadern, den 26. April 1901. eilbrun & Pinner zu Halle a. S., vier eheli<hten Berno eb. Hartig, Inhaberin Firma Tis lermeifter Georg Fittje, Kaufmaun | Termin zur Wabl eines definitiven Verwalters und Forderungen, „für welche sie aus ‘des Sache ab- nexnung derselben von dessen Vorsizenden unter- Inowrazlaw, den 23. April 1901. Königliches Amtsgericht. Modelle zusammenlegbare Lampenschirme aus Seiden- cines Sattlereig in Crimmitschau, Wilhelm Fittje und Dekorateur August Fittje } Beschlußfassung über Bestellung eines Gläubiger- esonderte p lreedigung in Anspruch nebmen, dem E ry : Königliches Amtsgericht Waläkirch. Eintra 9630] | papier, offen, Geschäftênummern 64—67, plastische Thiemestraße 25, wird heute, am 29. April 1901, | in Hannover, autenstraße 2/3 bezw. am Theater- | aus\<usses, dann über die in den $$ 130 bis 137 der onfurêverwalter bis zum 25, Mai 1901 Anzeige as Geschäftsjahr iaunt vvm 1. Juli bis zum Landshut. Befannt a<un [10812] D, I ns Genossenschaftsregister t-4 j Erzeugnisse, Schutzfrist drei Jahre, angemaidet am Nachmittags 5 Übr das Konkursverfahren eröffnet. play 4, ist am 29. April 1901, Nachmittags 5 Uhr, Konkursordnung bezeichneten Fragen ist bestimmt auf zu machen. E “ara olgenden Jahres. es<äftsantbeil Eintraa im Genofsensaftor ies. 4 mde Soudo eindetragen: g dd E 27. April 1901, Vormittags 11 Uhr 56 Minuten. Fonkursverwalter : r Lokalrichter Kürzel in Crim- | pom Königlichen Amtsgerichte, Abtheilung 4A., zu | Freitag, 24. Mai 1901, Vorm, 9 Uhr, Königliches Amtsgericht zu Stuhm. nes Mitgliedes beträgt M0, r fttanlbelle | Darsehenora ener e Ed Meehau, ein | vude beute eingetrag dalle a. S. ten 27. April 1901. Sobltermin und” Prfungetermin “am Aa | Hannover daf onfardverfbren euer * Kos | eret 28) Mai A904, Vorm. 9" Uhr, (1967) Konfureversaheen, Die Halisumme cinc Genossen beträgt für jeden | getragene Genossenschaft Sie unbeschränkter | Spalte 2: „Lebenöbedü ifverein Wald- Königliches Amtsgericht. Abth. 19. E Prüfungstermin rze Boote yuni | verwalter: Rechtsanwalt Die>mann in Hannover, | Latt Feeztag, den 49, Mai 1901, Vorm. | Ueber das Vermögen des Vüäcermeifters Geschäftéantheil 10 4 : daftpslicht. An Stelle des verstorbenen guern fir<h, eingetragene Genossenschaft mit be- Tame. Bit G [10602] mit Anzeigepiliht bis jun 16, Mai 10] eit Fipeaterpla diet T Arrest mit is elrnidt ger, D T e Avril 1901 August Fug in Tagewerben ift beute, Vor- Der Vorstc t! aus den Genossen Martin Melzl in Reini zrub wurde der Bauer ränfter Da iht“, n das Musterregister eingetragen : z E Pes H um E u E R t, i agd T, das Konkursverfahren eröffnet und ae Su Q an Ln Vorsigender Paul Loibl in Wolfers als Verecinvortteber EnER 3: Ein E Lebensmitteln und sonstigen Nr. 25. Glashütteudirektor Josef Max C Rönielitbes mad 22. Juni 1901. Erste Gläubi amnilung den | Der GlsQceiber des Kal. Amtsgerichts Paffau: | der offene Arreft erlassen _Konki rwalter: Kauf- 2) Friedrih Stuy, Rentner, stellvertretender Ver stellt Bedürfnifssea und Verkauf derselben in kleinen Stesfa in Kamenz: 1) L dera Pa>et mit ° 232. Mai 1901, Vormittags 10 Uher, im mmei, Deiretar. mann Emil Karbaum zu Weisenfels. nmeldefcist ißender, Landshut, 30. April 1901. Partien. 50 Mustern (Zeichnungen) von riam

euhtungsfkörpern, [10594] ega enoGversaßvon s biesigen Gerichtsgebäude. am Cleverthor Nr. 2, Zimmer [10525] Konkur@verfahren. bis zum 10. Juni 1901. @rû 3) Julius Shwen>, Schlossermeister, Kassierer Kal Amtsgericht. Spalte 4: Die Haftsumme beträgt 30 M und | Fabrifnummern 9890, 5893—5900, 5906—5912, Ueber das Vermögen des Julius | Nr ]

: 6, rüfungstermin daselbft: den S8. Juli | Nr. 21 433. Ueber das Vermögen des Landwirths und Lagerverwalter, Liegnitz, [10813] | der Geshäftsantheil 30 M 9914, 5915, 5916, 5918, 5921, 5925—5931, 5934 Herzfeld, Düärme- und e lea Bens in | 2901, ormittags 10 Uhr. Wilhelm Nu in Niefern wirk beute, am 29 April 4) Iohann Zahneisen, Photograph, Stellvertreter Bei der Liegnitzer Molkerei, eiugetra enc Spalte 5: Vorstand: Eduart Frommkherz, Seiden- | bis 5937, 5940. 5969, 5970, 5975, 5979, 5983, rtmund, Krautstraße 25, ift Vormittags

: i ¡ ' over, den 29. April 1901. 1901, Nabmittags6 Uhr, das Konktrêverfahren er Fac tes Vorgenannten. Genoffenschaft mit unbeschränkter ftpflicht | weber bier. 9984, 5985, 6987—5989, 5990, 5991, 5992, 6011, 104 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Rechts- | Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 A.

C idi T N un ung ind“ 4 ingstermin am 248. Juni IVOL, Vore l | mittags D} Uhr. Anwigeirisi 6a zu n 15. Mai 1901. Î Weißenfels, è O. April 19 Ñ f ü Ï Ï Konkursverwalter : Kaufmann Otto Ha5-11 bler hier. | Königlid ktêgericht G