1901 / 104 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Humboldt Masch. 101,75bzG | Sagan.Spinnerei em. F. Weiler (102)/4 : ; * . E E 28 fine e S EE Zt Bear Deutscher Reichs-Anzeiger Cont. E. Nürnb z i, Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien : : G ' i

se, Bergbau 155,75bz SalineSalzunaen owrazlaw.S 127,00bzG Sangery. Masch. .

128 fier (103) während des Tau i

(103) N 706 es i ganzen örsenverlaufs |s<wa<e

E au zvbali G Eurznia ement , . er er ahla, Vorzeïlan. alker en i Schering Chm. F. j do 2 4 L Der Kafsamarkt der Indusi e lag fest. | Schiffahrts-Aktien und die übrigen Transport- x T L a eOOIOO 0b | werthe waren leicht abgeibmädt. und

Kaiser-Allee . .| i

Kaliwerk Aschersl. S V.-A. SG immel 9 Cm. S 03)/44| 1. Auf dem Geldmarkte blieben die Sätze unverändert. do í e 000 25G Pr isfont: 3 9%.

E Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Do D C In EB de D

M P des

s >

KattowitzerBrgw. Keula Eijerthütte Keyling u. Thom c<ner u. Ko. ./22 Sinn Et öblmann, Stärke Köln. Bergwerke ./30 do. Elektr.-Anl. do. Gass* u. El. Köln.-Müs. B. kv, ónig m kv.|: do. do. St.-Pr.|: Königin Marienh. Königsb. Kornsp. Kgsb. Ms<,B.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszklt Porzll, Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall Küpperbush Kunz Tceibriemen Kurfürstend.-Ges. Kurf.-Terr.-Ges. . Lahmeyer u. Ko, . Langensalza. Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammerknv. Laurahütte do, A Bert Lederf.Ep>u. Str. Sema Etn, Leopoldgrube , . LEOPOLDOYES Ea

0. „Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Lôwe u. Ko. Lothr. Cement ..

do, ŒEij.dopp.aba. do, St.-Pr. Louise Tiefbau ky. do. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk. Ma‘ch.-Fbr Märk.-Westf. Bw. Magdb. Alg. Gas do. Baubank do. Bergwerk do. do. St.-Pr. do. Mühlen . Mannh.-Rheinau Marie, kon. Bgw. Marienh.-Kotn. . Maschmen Breuer do. Bu>au

St.-Pri o. Cellulose . do. Fleêt.u.Ga3g. do. Lätt. B. . do. Kohlenwerk do. Lein Kramsta do. Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte ugo Schneider . <ón. Fried. Ter. S<ö er Al: Sristaiet, Hu ieß. Hu Scbütt, Halzind.- olzind. Schulz-Knaudt . Schwanitz u. Ko. Se>, Mühl V.-A. Max D ¿s Sentker Wkz. V3. Siegen-Solingen Siemens, Glash. Siemens u. Halske S ihendorser Dora. orfer Porz. Spinn u Sohn. Spinn Rennu. Ko StadthergerHütte 2 B Staßf. Chem, Fb. 0à214 60et.à215,25a,10bz | Stett, Bred. Zem. 1000 186,60G do. Chamotte 500/10001138,75bzB do. Elektrizit. 98,30bz do. O e 86,25bzG do, Gristow 116,50G do. Vulkan B Stobwafser V.-A. do Lätt, B.

Stöhr Kamma. . Stoewer, Nähm. Stelie Zink .| 5

0. St.-Pr.|1 Strls. Spl. St.-P. Sturm Falzziegel Sudenburger M. Südd, Imm. 40% Tecr. Berl,-Hal. do. Nordoft do. Südwest . do. Wißleben . Teuton. Misburg Thale Eis. St.-P. L b A s

iederhall . .…. Tia er Salin. do. Nadl. u.St | 9 Tillmann Eisenb.|1 Titel, Knftt, Lt, A Frachenbg. Zud>er Tuchf. Aachen ky. Ung. Asphalt da R Un Baugesch. do. em. Fabr. do. Elektr.Ges. U. d. Lind., Bauv. de. V-A. A u do. : F 2

arziner Papierf. Venhki, Maich. .| 7 V. Brl.-Fr. Gum. Ver. B. Mörtelw. Ver.Hnf\hlGotha]| 7 Ver. Kammerich . Ver. Köln-Rottw. Ver. Met. Leier Verein. Pin r i do.Smyrna-Tep. Viktoria-Fahrrad.| 0 B S ei E 2

oge raph.

Vogtländ. Maich. Vogt u. Wolf . .112 Voigt u. Winde .| 64 Volpi u. Schl.abg.| Vorw., Biel, Sp.| 64 Vorwohler Portl.|18 | ein Gruben] 74 Wafsserw. Gelsenk. Wenderoth ... 1715 d. Juteip.. .| 3 | 0 eregeln Alk.!17 117 V.,-Akt.| 44] 444 —,— [25 | [4 142,50bzG 15 | 123,00bzG « Kupfer ..| 8 | 5 4 22,00bzG k 17 4 4 Weversöberg. . 0 4

118 |— 4 112 |12 4

4 4

—_—_— —_

ano Dina 10 4

i j f br b bs jn i T je pri dret s n v u jn

p P a ien L a aLU a F Fa Fi jm A

m

45 134

__ n

I

Kapler Maschinen lei. Bgb. Zink j ior. Berlin, 2. Mai 1901.

Di ih ermi S Ï in Mart: W ra e her 14 7G ab Bake Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 50 4, D e ( 7 Insertionspreis für den Rgnni einéé Druckzeile 20 7 Normalgewicht 755 g 174—173,75—174 Abnahme Alle Poft-Anstalten nehmen Bestellung anz C | Inserate nimmt an: die Königlicl e Ex ditio | m laufenden Monat, do. 171,25—171,75—171,50 für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition S 8 Ses Deuts ia Reich S O Epedition Abnahme im Juli, do. 168,50—169—168,75 Abnahme 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 E S 4A des L Reichs-Anzeigers im September, do. 168,75-—169—168,75 Abnahme im Éiuiaine Kai aen ! N A und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Rau t it 2 A Mehr- oder Minderwerth. Gut Î T Ae S S. Det Berlin 3W., Wilhelmstraße Nr. 3

ehauptet. Y E Ee x E Se

Roggen, pommerscher 147,25 Kahnladung, do.

G Warthe- A aiend 148,50 Kahnladung, Normal- P, T4 104. 1000 u. 500 ewiht 712 g 146—146,25—145,75 Abnahme im ia d is | Sulir bo, (a2 14 Abnebie in Stanke ra Juli, do. 259— nahme im September mit j ¿ tos S t et Pee eee Wenig Peer JFnhalt des amtlichen Theils: dem tese, carakterisierten Konsul Zimmer- Bekanntmachung , pomm märkisher, me>lenburger ; mann zu Tientsin die S er zum Adler-O s S a 5 500 feiner 166— 163, - pounmersher, märkischer, zneten- Ordensverleihungen 2c. a P ofe sin die Schwerter zum Rothen Adler-Orden | des Senats der freien Hansestadt Bremen, die Aus-

F urger, preußi ittel 149—154 j ¿ G ; S / E abe von Schuldverschreib 2 F X As 1000 u. 500 j mittel e Io eier i g nb eler Deutsches Reich. dem Dolmetscher bei dem Kaiserlichen Konsulat in Tientsin 3c 22 Engen auf den Fnhaber

143—144. N ; Ernennungen, Char ; / Bernhard Krause den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, 2 L a fit Taufenhen Monat 15, 189 20.139 Abth E e Dekatitm E htng, beicetted s Saitcntaïte dem Major à la suite der Armee Grafen von Schon: Vom Senat ist der Gesellschaft „Bremer Straßen- Juli mit 2 4 Mehr- oder Minderwerth. Unver- Ertheilung eines Flaggenzeugnisses. / born-Wiesentheid zu München, bisher à la suite des | bahn“ in Bremen auf Grund des $ 795 B. G.-B. die ändert. Mittheilung, betreffend die bevorstehende Eröffnung einer Garde-Kürassier-Regiments und kommandiert zur Dienstleistung Sn R worden, vierprozentige Schuldverschrei-

Vèats, Amerik. Mixed 115—115,50, do. 113,50 : _Np r; beim Auswärtigen Amt tataster-Insvektor Steuer- | bungen auf den Jnhaber im Gesammtbetrage 5 ( bis 113,75 Abnahme im laufenden Monat, do. 111 Reichsbank-Nebenstelle zu Riesa in Sachsen. g , und dem Kataster-Jnspektor, Steuer- ( [ Jnh I etrage von 500000 M,

l : i | Bekanntmachung des Senats der frei : rath Eiffler zu Straßburg i. E. den Königlichen Kronen- | in 450 Stücke zu 1000 Æ und 100 Stücke zu 500 M ein- n Satteiier Sia fester, C aat die URSiIE von Sáulboecsehreibüngen,, Ut ben Inhaber Orden dritter Klasse, E Su getheilt, als Serie 4 ihrer Anleihen in den Verkehr zu bringen. Weizenmebl (p. 100 ke) Nr. 00 22,00. bis betreffend, dem Sekretär bei dem Kaiserlihen Konsulat in Tientsin Die ausgegebenen Schuldscheine werden vom Jahre 1904 23,50. Behauptet. | Königreich Preußen Franz Lugowski und dem Ober - Postassistenten Kuchen- | Wb mit jährlich 1 Proz. des ursprünglichen Nominalbetrages Nagacnmebt (0. 100 k) Ne. 011-4690 etc A Wai # zen. z beißer, Vorsteher des deutschen Postamts in Tientsin, den er zuwahs der dur die Tilgung ersparten Zinsen im bis 20,20, do. 19,15—19,10 Abnahme im Mai. | ungen, Charafterver eihungen, Standeserhöhungen und | Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse mit Schwertern, Wege der Ausloosung zum Nennwerthe zurü>gezahlt. Vom Still. i sonstige Personalveränderungen. dem Kapi‘än Langreuter, Führer des Truppen- | Zahre 1904 ab steht der Bremer Straßenbahn das Recht zu, Rüböl >. 100 kg) mit Faß 58—57,80 bis iransportdampfers „Köln“ vom Norddeutschen Lloyd, den | die Tilgung zu verstärken oder den ganzen no< umlaufenden

58 Ahnahme im laufenden Monat, do. 52,10—51,80 Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse Anleihebetrag nah drei Monate vorher erfolgter Kündi is 529 j E < l L T UUDLER j aste, E S E : - gter Kundigung Se a A BA iss Adi dem Kanzleischreiber bei der Kaiserlihen Gesandtschaft in | zurückzuzahlen.

i Peking, Bootemannsmaaten der Reserve Pifrément das Die Schuldscheine sind seitens der Jnhaber unkündbar Faß 44,40 frei Haus. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Militär-Ehrenzeichen erster Klasse, bet vorbehaltlich ihres Rückforderungsrechts zum Nennwerth bei i j i dem Oberstleutnant a. d. Hamm zu Gotha, bisher Kom- dem Dolmetscher beim Kaiserlihen Gouvernement von Nichteinhalten der festgeseßten Zins- und Abschlagszahlungen. Berlin, 1. Mai. Marktpreise nah Er- | mandeur des 2. Pommerschen Feld-Artillerie-Re iments Nr. 17, Samoa Meisake zu Apia das Kreuz des Allgemeinen Ehren- Die Bremer Straßenbahn haftet mit ihrem ganzen Ver-

mittelungen des Königlihen Polizei - Präfidiums. dem G E di s y id mögen den Jnhabern der Schuldscheine für 3 S N Fh F ymnasial - Direktor a. D., Geheimen Regierungsrath | delhens, : : gen den „Fnyade er Squldscheine für Kapital, Zinsen De id Ls S lo Fe 7009 tr. Y Dr. Jäger zu Bonn, bisher in Köln, dem Gymnasial- dem Salinen- Vorarbeiter Johann Mangin zu Dieuze | Und Kosten.

U A / j For 6 : : : i Kreise Château - Salins, dem Gasuhren - Kontrol Beschlossen Bremen, in der Versammluna des S : Weizen, Mittel-Sorte*) 17,56 4; 17,54 4— J Direktor a. D., Professor Dr. Milz zu Bonn, bisher in Köln, | M 24 O Hasuhren - Fontroleur Vescztojjen Dremen, in der Verjammlung des Senats geringe Sorte*) 17,52 d; 17,50 M Rogen. z den Gymnasial-Direktoren a. D. Dr. Holstein zu Wilhelms- | Konrad Friederi<h zu Straßburg i. E., dem Arbeiter vour 30. April 1901. h ute Sorte*) 14,70 4; —,— #4 Roggen, Mittel- aven und Dr. Waldeyer zu Bonn-Poppelsdorf, bisher in | Georg Müller bei der Kaiserlichen Taba>- Manufaktur y Heye. orte —,— M; —,— M Roggen, geringe öln, dem Realgymnasial- Direktor a. D. Dr. Most zu | in Straßburg i. E., den Fabrikarbeitern Ludwig Antoine y E L E Futtergerste, gute Koblenz und dem Bildhauer, Professor Herter zu Char- | zU Châtel-St. Germain im Landkreise Meß und Johann E 5 Po, 0D ¿s Futtergerste, lottenburg den Rothen Adler - Orden dritter Klasse mit der | Fertig zu Buchsweiler im Kreise Zabern das Allgemeine eringe Sorte 13,90 6; 1310 M Hater BRENA ee Sbuirmerkine gets Sorte) 16,0 d; 16,70 K Base ti dem Major Franke im Kriegs-Ministerium die Königliche „dem Fabrikwerkmeister Xaver Dupuis zu Schirme> im Königreich Preußen. orte 15,60 4; 15,00 K fee achige Krone zum Rothen Adler-Orden vierter Klasse, Kreise Molsheim und dem Steinklopfer Ernst Heyn zu E agt A ¿F Sorte 14,90 4A; 14,30 A idt 7,50 M; : V u Superintendenten und Pastor prim. Jahns zu E im Landkreise Straßburg i. E. die RNettungs- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: 7,00 M 8,30 4; 5,80 #& Erbsen, Wilhelmshaven, dem Pastor emer. Claus zu Goslar, bisher | * edaille am Bande zu verleihen. : dén Geheimen Ober-Finanzrath und vortragenden Rath —,— elbe, zum Ko 40,00 A; 25,00 A Speise- zu Oiste im Kreise Hoya, den Oberlehrern, Professoren Dr. i im Finanz - Ministerium Dr. Köhn zum Provinzial-Steuer- o o [00A = Radefda T0 K B00 A À Oberlehrer 0. D. Profesor "De: ‘etner de Numa | Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht: | Pirrflor zu ernennen. i i éi ; erlehrer a. D., Professor Dr. Heiner zu Rüttenscheid S aejtat der Xonig haben Allergnädigst geruht: 102 50et.bzS | Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 46; 1,20 4 bisher in Es : is-Baui Fe imen H f j et fl z 1, 5 isher in Essen a. d. Ruhr, dem Kreis-Bauinspektor Henni >e dem Geheimen Hofrath Mudla>, Bureau-Vorsteher im E e A 100,30 D T Le 1 ed E Ae, 100 iei u Wilhelmshaven, dem Geheimen expedierenden Sekretär, | Geheimen Zivilkabinet, die Erlaubniß zur Anlegung der ihm Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: ez 1,80 A; 1,00 A Hammelfleish 1 kg 1,60 A; tehnungsrath Hoppe im Kriegs - Ministerium, dem Re- | verliehenen Kommandeur-ZFnsignien zweiter Klasse des Herzoglich den Landgerichtsrath Rudert in Erfurt ‘00et.bzB | 1,00 „& Butter 1 kg 2,60 „6; 2,00 „6 Ei lerungs-Sekretär, Rehnungsrath On>en zu Aurich und dem | anhaltischen Haus-Ordens Aibrecht's des Bären und des ihm | gerichts-Direktor in Bochum und 500 60 Stü>k 3,60 4; 240 # Karpfen 1 ejanglehrer Hermann Kipper zu Köln den Rothen Adler- verliehenen Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstlih s{<haums- den Gerichts-Asessor Braun in Kiel zum Amtsrichter in A 00bz A: La Aale 1 kg 2,80 M; 1,00 Ry MeBer Klasse, G burg-lippishen Haus-Ordens zu ertheilen. Johannisburg zu ernennen, sowie U —_— Zantder 1 kg 2,60 A; 1,20 M Hech em Obersten a. D. Bodenstein, bisher Kommandeur den Gerichtsschreibern, Des 2,00 4; 1,20 A Barsche ; 0,80 des 1. Pommerschen Feld - Artillerie - Negi Nr Cme Bos E al 100,00B ' A y . Pommerschen Feld - Artillerie - Regiments Nr. 2, den berg i. Pr., Pollner in Münster und dem Staatsanwalt- 103,90b Sáleie 1 kg 3,006; 1 1 Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, G- Sibi S&ubeet in Kan hen S E E 100 « P E med m S DetiAieR D Pa D. Dünbier zu Mal- Deutsches Reich, Kanzleirath zu verleihen Vagen Len Vyaratter au G edy, den Oberlehrern a. D,, Pröfessoren Kit Flbersfe. 2 i is S j : 50) o) Ar l und Dr. Sieberger zu Aachen as e: Ober-Stabsarzt neigen e Majestät der Kaiser haben im Namen des 2) Ab Bahn. a. D. Dr. Mahlend orff zu Merseburg, bisher Regiments- Reichs den carafterisierten General - Konsul, Wirklichen Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: 100,00 ) Frei Wagen und ab Bahn, Arzt des Thüringischen Husaren-Regiments Nr. 12, den König- Legationsrath von Buri zum General-Konsul in Sydney zu den Eisen Kefretären Deonfor in N s : 101,70G lichen Kronen-Orden dritter Klasse, f 6 ernennen geruÿf. Waegener in Posen bei dem Uet ertritt 4 don Teubéficad E B S STCHILE Daran ps dem Gs em Ian von Müllenheim - Rehberg im den Charakter als Rehnungsrath zu verleihen. 2, Ubi erliner Schlachtvie hmar vom 1. at ager-Batailio F stpreußi} p 55 ul S M; ; <0 | Ol hun Banf amen: "40 Mine, Ke’ 1, fommandien ‘lé Usent Le De Cu hes) | e „Dem französischen Konsul Raymond Pilet in Brealau _ 130422 Kz 1860 fe, 10338 Kommission bis Melden 6-B El Pl gS- ens des Keichs das Erequatur ertheilt worden. ie Bafe « / : Baumeister N o 5 :Ims- - M ai of Nt s A s Marktpreise nad den ittelungen der haven, dém Areioacidion: Diaz E Es Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

1 | N Elekt. Unt, Zür. (103)/4 | 1410 810 |—— festseßungs-Kommission. Be agt warden/lie d p L z: nfolae ber 1 R E L L) CAIRL: 4 G Z s e | E p ebendaselbst und dem Sekretär der Anwaltsfkamme N A q L _IUnsc ige L _…. S von Der STaDIDCTOrTDNClCnNe Bersammluna u Dapd Gold-Anleihe 43 K 10 5000--1000197,50b¿G oder 50 kg E in Mark (bezw er in Breslau, Bekanntmachung. BDüheldorf getroffenen Wahlen den Stadi Baurath Johannes Spri ; i

: L Md Es p L h lpin. Mont.|4i| 117 | 44 |— Y: Für Ni é : E Kreisgerichts-Sekretär a. D. Wilhelm Kabi König- E E l U D “cio 4 E E O: fefibig, auzgemt tet, öchsten Schl 4H hst fen lihen Kronen-Orden vierter Klasse, E , Auf Grund des $ 75a des Krankenversicherungsgesezes | Nadke, den Ztadt-Baurath Carl Geusen und den Gerichts: ng. Lokalb.-O., (105)/4 [1,1,4,7,1010000-300Kr [93 00bzG abre alt, bis —; 2) ju ees h auße den emeritierten Lehrern Bahr zu Hadersleben, bisher | in der Fassung des Gesehes vom 10. April 1892 (Reis, Assessor Dr Willy Theleman n dajelbst als besoldete Bei- des | gemástete und ältere ausgemästete bis —; zu Meels im Kreise Sonderburg, Bleicher zu Liegniß, bisher | Selehbl. S. 379) ist der Kranken- und Sterbekasse der | geordnete der Stadt Dusseldorf für die geseßlihe Amtsdauer Verficherungs -Aktien. Heute wurden notiert 3) mäßig genährte junge und gut genährte ältere zu Barschau im Kreise Lüben, E>mann zu Sciffbe> im Tis ler und im Tischlerfa< beschäftigten Arbeiter von zwölf Jahren zu bestätigen. Berliner Feuer. ersih. 2900 G. Colonia, Feuer- | B1 ile 4) pern genährte jedes Alters bis —. reise Stormarn, bisher zu Do>enhuden im Kreise Pinne- für Hamburg und Umgegend (E. H.) in Hamburg Vers. Köln 7200 B. Deutsche Transport-Vers. | po len: 1) vol eischige, hôchsten Shlachtwerthé# berg, Hansen zu Süderbrarup im Kreise Schleswig, Ho- | von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vor Finanz-Minister it 1860 bzG. Nordstern, Leb.-Ver. Berlin 2350 bz, Fe “alt 2) mäßi e jüngere und gu! bus zu Liegniß, bisher zu Peterwiß im Kreise “auer behaltli<h der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen R J O T Thuringia, Erfurt 2650 bzB. gen ata Se fen E Kube: E e, Petersen zu Dollerupholz im Landkreise Flensburg, Nohwer des F 75 des Krankenversicherungsgesehes genügt. : Dem Geheimen Ober Finanzrath Dr. Köhn ist die Stelle y n - _ - ausgemästete Färsen bôchsten l é zu ima hoen im Kreise Pinneberg, bisher zu Neuendorf im Berlin, den 30. April 1901. des Provinzial-Steuer-Direktors für die Provinz Schleswig- E on es Fe: a t 92,40B. M S s D voll eise L N tete Kühe meise digen und Schlottau pu Jßehoe, bisher zu E Ne sfanzler. Holstein zu Altona verliehen worden j industriell : e 4% St.-A. 101,30G. Naumburg St.-A. sten lahtwerths, höchstens 7 re alt, euendorf b. E.,, den Adler der Jnhaber des Könialichen Fm Auftrage: Ua Beet uKo.(105)/44| A 100 80G. Ari, G-A a . Bae0HG Lo Dn cite fs entwikelte jüngere tete 3) mif Br von Hohenzollern, ewe 5 L 9 von Woedtke. Justiz-Ministerium A-G. f. Anilint. (105)/4 fl. 74,50B. Rum. St.-Öbl. 1891 mitt. u. kleine | genährte Färsen und Kühe bis ; 4) gerü Lin Mie Dénnaciid Wo agen im Kreise Halle Der Nech lt P if do, do. (1 80,2564. Lissab. St.-A. kl. 70,306zG. Ver. Eis | ° ; T i, W, dem Gärtnergehilfen A ugust Krollig zu Straupi Der Rechtsanwalt Panienski in Jnowrazlaw ist zum G. 1 Mt- Betr. b1bz. Mosk -Wind.-Ryb 9825. er. Eis enlhrte e e e S aer: im Kreise Lübben, dem Werkmeisier Guan Rohloff a Die im Jahre 1877 in St. Malo (Frankreich) aus Holz E für den de des Oberlandesgerichts Posen, mit An- da, 98,30bzG. Orel-Griasy 98,30bz., do. 1889 98,40bz. | kälber 70 bis 73; 2) mittlere aa) ad und guie Landsberg a. W., dem Schafmeister Ludwig Thiele zu | erbaute, bisher unter französisher Flagge gesahrene Bark g seines Amtssizes in Jnowrazlaw, ernannt worden. nba Niäsan-Koslow —,—. 1gufisan-Uralsk 98,30bzG,, Saugkälber 58 bis 62; 3) geringe 5) Darzi im Kreise Soldin, dem _Waldarbeiter Friedrich „Louis TX.* von 48111 egistertons Netto-! aumgehalt hat | i 99,75B., do. 1898 98,70et.bzB. Lahmeyer | bis 56; 4) ältere gering genährte Kälber fine embsfki gu Kopaniarze im Kreise Löbau, dem Gruben- | dur< den icihaangeh in das ausschließlihe Eigenthum des Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und

136,25B. Wilbelmshall Obl. 103,60et.bzG. Zeißer | bis —. Schafe: 1) Mastlämmer und wächter a. D. Ludwig Klein zu Fürstenhausen im Kreise | deuts ci dri Ï i j Medizi : 1 : i fe: a. Kreise en Reichsangehörigen Johann Wümkes in Oldersum edizinal-A Masch. Obl. 102,60G. ames 58 bis 61; 2) ältere Mast Saarbrüd>en und den städtischen olihtS Er a. D. Wilhelm unter dem Namen „E He das Recht zur Führung der deutschen E R CRERVEIPA

48 bis 56; 3) mäßig âbrte mel und Schaft Nix und Leonhard Rôs i lagge erlangt. Dem Schi j ug Dei dem Zoologischen und Veraleichend - Auatomischen Fonds- und Aktien-Börse. (Merischafe) 44 bis (1% 4) Ho ffteiner Niederun Ehrenzeichen zu var tra, ner zu Kreuznah das Allgemeine Dieade er a6 Geimathohafen A A F Eme Felttat der Universität Bonn ist der Assistent, Privatdozent,

Y fe D bis _— E 01 nd Leben : fi j a R s 3rofessor Der. Walter Voigt zum Nufïtos ernann e Doviin, 2. Mai 1901. Die heutige Börse zeigte | bis M G weine: Man zahl eius Kaiserlichen Konsulat in Hävre unter dem 15. April d. J. Am Schullehrer-Seminar zu Naßedur« e oe en.

eine {wache Tendenz. 100 Pfund lebend (oder 50 kg) mit 209% Taræe j ein Flaggenzeugniß ertheilt worden. ordentlihe Seminorle Semi | ) orlehrer Ritt j S z ten auf den meisten Gebieten og : 1) doltsleisQige, kern cane Seine Majestät der Kön ig haben Allergnädigst geruht: R A Oberlehrer und Me e E

ang. en und deren tens 1 ; i; - “E Auf dem Fondêmarkte haben \i<h beimische An- | alt : a. im Gewichte vo 290 Lis 280 d 52 dem Königlih bayerishen Obersten Ehrensberger, Am 20. E i j Voi has „am Schullehrer-Seminar zu Soest der Lehrer Borchers en gestern wesentli gebessert; fremde | 53; b. über 300 d lebend (Käser ln ai Kommandeur des 16. nfanterie-Regiments Großher og | bankfstelle in Gnade ‘abhän ige Meichsb ant Ne tons (e zu Siegen als ordentlicher Seminarlehrer angestellt worden,

Renten stellten sich dagegen unverändert. 2) fleishige Schweine 49 bis 51 ; inand von Toskana, und dem itek i i i Z Das Seit in inländischen Bahnen war | 46 bis {9 Saaen mad Eber 46 bid A Karl Hoffa>er zu Berlin den Rothen ler-Orden dritter | mit Kaffeneinrihtung und beschränktem Giroverkehr eröffnet e,

belanglos; ausländishe Bahnen blieben zum theil Bei Ri j reg werden. Gei, Et EN angeboten und notierten niedriger. - maßgebende reite nile escciieiien, E

uts 1004 bi J pd Am

Na n ja F je P jn F L Jae Pa fs L jv A

woa

N M N M N N M—— Donn

Part Jerk Jur J

D, D, Exdmanrsd. Spinn. do. do. (1 Frankf. Elektr. (103

u. Roßm. (105

senärien. Bergro. Georg - Marie (16

2.

* h

11

den roe D b fe ank fernkr Pk Prerk Sek ur Jrr pad Pk unk jernk Jurdk ork

Pn fn e f ft n jr Pi Pn js fre C0 ft Sf

bd pk J J J = Amn

PP p ta t fs j jn t M ja d d j 1 jt i t jn Prt Jerk

O pas Fs Fa

erm. Br. Di. (102 es. f. Uni. 5

do. 0. GörlMasch.L.C.(103 as Terxt.-Ind. (105 esche Union (198 anau Hofbr. R

arp. Bergb. 1892 ky, Hari asch. 199

Jak As

10t- wdes

Mi l vis V | [H De H 1 S H B | O Lar Dle S be Em De S: De S D Sas V F: SB gar Dns pênx | V J Sf D Ae Dn

—_— p o o Storr m ce D j do p C bs b j jr A If n S

wr

P S n P S | E | E 0 5 1E 1E E VE D E VE V V D DE D DE Er DE D D D DE D Ps DEm Dl Dêm Dên pEm P AE DEm ps DEDn En pE- VEn VEn B bu En M V ppm pam —4

_S

s

Mr i Fred Jani fut f

elios elektr. (102 do. unk, 1905 (109 do. unk. 1906 (102 Send Hendel (105

M Tb Ri pp pit di trr pra ID dra dea Ld pa A lCA A da bi LUPa (s dr4 es ded dabet pu bat Punk dd

L 2A O Fs s us RIÉOLO Fs s Q Fa Frs Ps L F Pa Li o Lu Pete P Pa 0 Lud I ne Pa LO T T Dck f Park É Tun J La 0 P LO A L P L Îr t Co brt

pm}

endel Wolfsb. (105 ibernia Hyp.-O,. kv. do 1898

. do. Bev Farbw. oR

brd jn fand druck fru Pn dr Laa

Ros none A A A

_——_

—— D D N ONDR S t Va Hp Hr H Pm Pr CIT Hn M H M Mam C52 le Ml Mam Wms e Ms Mnn Mm fm fr CIT M P bl pf D

1e ros

órder Bergw, (103 5\< Ellen n. Stahl 127,75G awaldt-Werke Cos 120, 5G lse Bergbau (102 67,00bzG nowrazlaw, Salz. . —,— alirvecrke, Ascheréleb. 113256 Kattoväißer Bergbau 112,00bzG Köln. Gas u. El. (103) 94 60G Königéborn (102) 102,75G König Ludwig (102 König Wilhelm (09

152,75bzG

fi Md b R Pt Ps 5 A-A=A

—M—— -1 Sms

Sam P R

ves s _—— Do e712 0/1 o It jr nt fend prt dard Predi end Prm Predi pmk Jerk Puk mrk fremd Pk Perck pur denk pn Jeck rod Jra pen Jered fk:

s C0

R O

85,60bzG ried. Krupp (100 Â ‘aurabütte, Hyp.-A, |88,0bzG Louise Tiefbau (100) 124,25G Ludw. Lôwe u. Ks, E Magdeb. Baubk. (103) [58 30G Manneeriröhr. (105)! 112, 50bzB Masi. Bergbau (104 40,75G Mend. u. Schw. (103 I, außy. \cur. Prd. 600 |[113,75G Niederl. Kobl. (105 126 00bzG Nolte Sa3 1 100 132,50bzG Nordd. Eisw. (103 - Oberschles. Eisb, (105 do. Eis.-Jnd. C. H. do. Kokswerk- (108) Oderw.-Oblig. (105)! Pater. Brauer. (103)! Ds. IT (103)! Pfefserberger BVr.(105 omniers<.Zu>.A hein. Metallw. (105) Rh.-Westf.Kikw.(105 do. 1897 (1 Romb. Hütte (105 Schalker Grub, (100 do. 1898 (102 des, 1899 (100 S{l. Elektr. u. Gas EQuéert lektr. 102 T

b bl di Mis M, M CIO Ha M 1D M H

T C

pp dund L ANNORLAONSRESARNE E

do. Kappel Mích. u. Acm.Str. MasfenerBergbau Mathildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Sorau

do. do, Jitau Mechernich. fw w

a at e S M D D a M V C res roe

Mw D Vin Pam Drt Pen Part 1a furt C19 Prt Furt Junt Jurrt Jnt 1 jf C

A

22

pt D pa prr drk dk pur drk Pk Jerk rank pmk D pk Per Puk Prrdk rrk pnk Jrr Pri pmk Drn pk ek prr

Ds V Pert Pert 2} Pert Pre 2J Per Pre Pert Peck

w—

—- t Thr Vf pl 1E vf 165 1E 1E D DPee D

Meggener Wa Mend.u. Schw. Mercur, Wollw. Milowicer Eisen . Mitteld. Kammg. Mix und Genest Mülh. Bergwerk . Müller, Gummi. Müller Speisefett; Nähmaschin. Koch Nauh. \äuref. Pr.|15 | Neptun Schiffsw. Neu. Berl. Omnib, Neues Haníav. T. Neurod. Kunst-s

Neuß, Wag. i. LW— |

Zan

—2 J J beck J I

.. D D: O D. 0M

1A

J pt pmk dund, eet pered Pr dck dd

S E d D D Aê: D D m: D Df: D ä V L Ene A V V Vâne A D D [E R E E A O S O D D A 1 E VPS E | M V | E R E | | 1e B l | Ps i M E M N E Hm P H Ps H M E L V D | M p Mlt ¡fa Ms Mf Das bin M bf bfi Hi b b D Dis bts Pn Di Dn ble f Dl Ans D: bfr Un D

Iœl|o| So] Pl I AESI>| ==

o

ps N) Peck D

—- _—— 5 Led T O

O m

dund punt Fnd —_—

dd

pr

N -

pt bts —) —) —N

Do K

5 s, + i C) 4 J

zum Land-

TT pa TT P puus prt j duk dent dk drk jet drt P duk dur

O - pt J D

L O 5 m s P Pm Pn Pt Pt Prt a P j P P r D Pt n je Ps j

_——

ultbeiß-Br. (105

Nienb. Bz. À a 1892

9

0 84

1

4 Nolte, N. Gas-G.| 54| 5 Nordd. Eiswerke. 3

9

0

4

20

A bs

Sekretären Kanning in Königs-

berk J f I 7 A K J

P

U f nf Af n rf V f M V DP 1 P E V je ps

O AZALA

|

——_

do. V.-A| 5 do. Gummi , . .| 0 do. Jute-Spiun.| 44 do. LaperH.Berl.| 0 do. Wollkimm. .[15 NordhauserTapet.| 34 Nordîtern Kohle .|16 Nürnbg. Uelociped|12 | 8

l. Ghamot./12 {12 do. Eisenb,-Bed | 9 |= do. E.-Z. Gar.H. 13 do. Kokéwerke [12 do. Portl.Zement|1 Odenw. Hartst. ,| Oldenb. Eisenh. k./1 Opp. Portl. Zem.|1 Orenst. u, Koppel: Osnabrü>. Kupfer! Ottensen. Eisemw.|1

anzer fsage-Bei.konv.! udi<, Maichin.!

do. V,-A. niger Maschin. eréb, elekt. Bel. 3 rol-W. V.-A.1 0 | 0 öôn.By. Látt À/11 [15 ngé, Spinnerei] 4 | 5 oí. Sprit-A.-G./10 112 | eßip.u. f.Unteri.| 7 0!

T E -_—

K

L d E t

F # R J pet m} Deni Pera pen pn L

An dn im m r uhe r e

L, 1 1 L L, L 1 1 1 1 1 L

_— O

A F uns pi, dund Pud Peer Pen

——

Bars Dunet Pert Pen 2.

[— I D 2

A N

#

P

: mahall (108)

ell „Waldh.(102)/4}!| etage Gecion a

Differd Dannenbaumls |

.— ._-- 1

s

F 9 8

15 7 0 2

ate unt but f 3 f I

Ï Ï

ote

C C

pt D pet nt puri drt pri deck drt Pri erc derd red Jck rek derk ri Jerk jt r t S pk 3 Z E

Ï —_

Ï

Ï

-—

D 2 E Dn dn E bn D De i dn de

fol

_—

Go P e C E C p __— —_

S

Ï

pra dret Din j A B i B E E tens Dent Ti 1 tz, Ï A N ez R es

i Sine t R a E R En +40 dm h wit L p O E R E »

Ï

i s e fet Hei patt Pert Sti fene pet Dread Ha Jer Beendi Fra geme: s E O O Lin Un Ur et 2) Deren Y Preet Det 2mF Derct pet Pert dect nrt

—. 4 o N bd J dus ey

)

d 4 d n dn E D | My guf 208 o

|

s pud dus dus derd ut ders ded derd ded 3 hrs 3 3 2 L P Pert F O

Wurmrevier i Jcl Fb, Wildh. uderfb.Kruschw

atbenow. opt. J.| 7 Rauchw. Walter \ 517 Ravensbg. Spinn.| 94/10 Redenh, A u. Bj Reiß u. M Rhein. -!

b

Ï j

p dres Pecd TnY prets fend J ded UO 10 ÈD

do. WShamotte.| 8] 81! do. Metallw. [14 j do. Spiegelglas)10 ¡4 dos, Stahlwer?ki16 116 4 do. Industrie|21 |— 4 Rb.-We"tf Kaikw.| 9 j Riebe> Montanw.|14 Kolandshütte . . | 9 Romdacher dütten 15 Rosfitzer Bcnuk.-W./13 KoibeËcde, Eben/12 T. cde en Sä. fleftr. -W./10 do. Gußst. do. Kam 3.N,- J do. Nähbf. konv.! 6 S. Thür. Braunk | 8

do. St-Pd 1/8 Sä. Wvit-Fbr [16

t anti fh edt ind ies fim pet unt senk sus

Da fet lnt Let Duct 1e} Pet 113 Predi 1 2 2 1s 2} Prt I Pert 5 n

i

Ea

Berl Hot. -S'i L, Dot.-G., R Bismar>hütte . (102) Bochumer Wer g do. Gußftah

sa jan jet jtd e sini see jet (iee fia sert sieb sier speentt nd ut eee E O ms ¡D dus #4 #

m ———_—— d l) 4 t C m) t

bobo ffe] S

i l (iet ia sat et en set span sien Went satt: sea Pub ant get as,

ps pu dus

E 11