1901 / 104 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11149]

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

Bei der heute stattgefundenen notariellen “Aus- loosung von Pfandbriefen unserer Anstalt sind folgende zur Rückzahlung am A. Juli 1901 ge- ¡ogen worden :

4 9/9 Pfandbriefe Ser. VI.

Litt. A. à 500 M: 7 252 338 369 398 698 702824 1009--1209 1228 1256 1333 1575 1781 1833 1888 2007 2123 2353 2474 2489 2567 2691 3048 3165 3171 3403 3709 3852 3894 3975 3979.

3483 3499 3511 3528 3538 3593 3628 3638 3648 3695 3740 3848 3854 3873 3885 3956. 4 9/9 Pfandbriese Ser. XAx.

Litt. AA. à 5000 M: 4 38 42 97.

Litt. A. à T1000 M: 55 78 134 154 165 173 240 243 305 312 349 393 435 476 484 551 573 776 800 825 833 847 866 868 905 941 955 971 990 994 995 1051 1063 1111 ‘1123.

Litt. B. à 500 M: 72 96 142 174 245 273 290 321 451 470 476 558 623 625 633 635 660 667 707 712 718 747 778 787 789 815 885.

Der Nominalbetrag dieser Pfandbriefe kann gegen

[11238] Oberrheinische Versicherungs-Gesellschaft in Mannheim.

Die D Aktionäre unferer Gesellshaft werden hierdur< zur 15. ordentlichen Generalversamm- lung auf Mittwoch, den 29. Mai ds. Jahres, Vormittags 117 Uhr, im Ss fMoigle der Gefellschaft Litt. N 2 Nr. 4 hierselbst ergebenst ein- geladen.

Tagesorduung : 1) Geshäftsberiht der Direktion, sowie Bericht

[11561] Die Versammlung des Verwaltungsraths der Firma

Emile Huber & C°. Saargemünd

Kommanditgesellschaft af Aktien findet am Dienstag, den 28. Mai nächsthin, Vormittags 9 Uhr, die Generalversammlung der Gesellshaft am selben Tage, Nachmittags um 22 Uhr, statt. :

Tagesordnung :

[11255] Gemäß $ 244 des Handelage seßbuches machen wir hiermit Lefannt, daß laut el der General- versammlung vom 15. April cr. die Herren Banquier Simon Frank, Quedlinburg, Kaufmann Rud. Wehlmann, Ballenstedt, Banquier M. Strauß, Quedlinburg,

nunmehr den Auffichtsrath unserer Gesellschaft

M beróbeim, 1. Mai 1901. :

[11234]

Neues Tagblatt Actiengesell haft Stuttgart. In der am 18. März 1901 stattgefundenen Generalversammlung wurden an Stelle der aus- geschiedenen Mitglieder die Herren Direktor. Maximilian Krauß und Direktor Eduard Mayer in den Auffichtsrath gewählt. Stuttgart, den 1. Mai 1901.

Der Vorstand.

[11225]

Activa.

Fabrifkgrundstü>e mit Wohnhäusern und Gärten

Tb A 93 848/50) 3 941 /—

L

Aktien-Kapital-Konto: 3500 Aktien

Portland Cement Fabrik Karlstadt am Main vorm. Ludw. Roth Actien-Ges

Vilanz am 31. Dezember 1900. Passivya.

M. 3 500 000|—

Hypothekar-Anleihe-Konto:

W. Veth. Aktiengesellschaft

Der Vorstand.

: 1) Begutachtung der Bilanz pro 1900 (Bericht Müller - Palm. Litt. B. à 1000 Æ: 73 146 168 294 495 | Einlieferung derselben und der

529 535 897. i Kupons vop! 1, Juli 1901 ab 4 0/9 Pfandbriefe Ser. VII. an der Kasse der Anstalt in Fein oder

Litt. A. à 500 M: 43 93 119 310 585 679 bei deren Filialen in Dresden, Altenburg 697 807 830 915 953 1009 1021 1233 1240 1265 und Zittau, i

: 97 789/50 [11188] Abschreibung 1 103/90/

Aktiengesellschaft zur Erbauung billiger Steinbru< und Thongruben mit Wohnungeu, namentlich zum Besten von Sn und- Roman-

Arbeitern in Worms ag. Rh. Vilanz per 31. Dezember 1900.

1000 Obligationen abz. 40 QUBOELOONE 0 Nüdlage-Kto. M 151 572,91 | Zugang pro

6 559/96 | Ce gets: A —T75G 038/36 Zugang pro 1899 . 50 i

7 995/96] 788 043|— A roller-Untersttpungskasse- anle,

dazu gehörigen des Auffichtsraths über die Prüfung der des Geranten des Verwaltungsraths).

Bilanz und der Gewinn- und Verlust- Gewinn- und Verlustre<hnung und Gewinn- W. Veth. :

Rechnung. _ i : vertheilung. Z 2) Beschlußfassung über die dem Vorstand und 2) Ertheilung der Decharge an den Geranten. [11565] Oberstein-Fdarer un! i Auffichtsrath zu ertheilende Decharge. 3) Ertheilung der Decharge an den Verwaltungs- G ° R 1310 1386 1396 1511 1596 1740 1859 1894 1923 | bei Herrn G. E. Heydemann in Bauten und 3) Beschlußfassung über den Vorschlag des Auf- rath. Elektrizitäts Aktien Gesells aft Fdar. 2062 2161 2219 2304 2340 2381 2383 2415 2521 Löbau, i sichtsraths zur Vertheilung des Gewinns und 4) Lon für ein aus dem Verwaltungsrath Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | : 2631 2640 2662 2724 2730 2859 2874 3043 3078 bei der Vogtländischen Vank in Plauen im Festseßung des Termins für die Auszahlung ausscheidendes Mitglied. hierdurh zu der am Dienstag, den 4. Juni Activa. j | 3110 3146 3289 3393 3410 3474 3485 3508 3638 Vogtl. und bei deren Filiale in Reichen- der Dividende. E 5) Abänderung der die Aufhebung der Gesell- 1901, Nachmittags 3 Uhr, im Saale des | Liegenschafts-Konto ‘9513/%6| und Sümpfe, Maschinen- und 3705 3716. A bach im Vogtl, j 4) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern ($ 26 haft am 31. Dezember 1901 bestimmenden Hotels zur Post in Oberstein stattfindenden ordent- | Gebäude-Konto 465 673|— | Kesselhaus mit Einrichtung,

Litt. B. à 1000 M: 13 52 56 184 253 272 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft __ des Statuts). ; ; Statuten, im Sinne der Weiterbestehung der Flichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. | Bau-Konto 20 619/49 Kamia- und NRohrleitungen 279 292 321 409 434 460 461 470 522 557 711 in Berlin, / | 9) Wahl der Kommission zur Revision der Gefellshaft vom 31. Dezember 1901 bis zum _ Tagesorduung : 49 850|— elefirische Beleuchtungsanlage : 745 791 852 903 1006 1017 1054 1101 1263 1321| bei A. Busse & Co., Aktiengesellschaft, in. Bilanz des laufenden Geschäftsjahrs. 15. August 1915 mit Firmenbezeihnung, Siß 1) Vorlage des mit den Bemerkungen des Auf- | Kassa-Konto 123/77 Abschreibung 1554 1651 1654 1789 1822 1869 1969 2054 2100 Berlin, sowie Mannheim, den 1. Mai 1901. und gleihen Bedingungen wie in dem vor sihtsraths versehenen Berichts über den Bau | Debitoren 22 563/10 | Ofen - Anlagen

rer t E E 1

2318 2320 2350 2416 2489 2493 2522 2661 2680 | bei dem Bankhause M. A. von Rothschild & | Der Aufsichtsrath. Die Direktion. Notar Wanten in Saargemünd unterm lektrizitätswerk. NBermögens\. 2697 2804 2898 2954 2962. Söhne in Frankfurt am Main L. A. Baum, Oscar Sternberg. 20 Mena erts, den Vermögensstand und

96 685 60| 984 000|—

173 564

Abschreibung Noh- und Zementmühlen, Ziegelei |

unerhobener Gewinn- | antheil 80|— 782 534|— | Dtr

| e | _unerhobene Zinsen . . . 7 762/50 0 O 739 494-- “1 Kreditoren-Konto :

Klinkerhallen, Buchschulden lt. Konto- |

4 9/0 Pfandbriefe Ser. VIU1.

Ltt. A. à 500 M: 29 223 823 1119 1142 1293 1368 1490 1815 1962 2118 2836 3026 3636.

Kitt. B. 2 1000 ((: 389 482 606 1859 1919 1938 2062 2642. 2659 2837.

4 °/9 Pfandbriefe Ser. IX.

Litt. A. à 500 M: 213 275 296 303 406 416 428 937 1165 1207 1261440 1505 1647 2191 2265 2367 2841 2858 298 3104 3112 3223 3326 3461 3944 4054 4078 4289 4595 4666 4836 5017 5151 5531 5896 6025 6072 6149 6424 6692 7105 7106 7145 7147 7191 7379 7588 7675 7794.

Litt. B. à 1000 A: 38 128 288 383 486 487 860 861 1083 1282 1334 1379 1672 2047 2288 2718 2739 2743 2939 3041 3068 3896 4016 4045 4168 4207 4596 4681 5145 5246 5379 5611 5755 5768 5778 5780 5955.

33 9/9 Pfandbriefe Ser. X.

Litt. AA. à 5000 M: 5 6 10 56 58 62 127 169 228 264 314 321 379 401 424 451 462 467 488 490 494 497 516 550 553 557 560 567 586 590.

Litt. A. à 1000 M: 4 12 21 25 38 54 55 98 85 99 143 145 152 178 186 190 195 205 216 230 251 256 266 287 357 365 388 431 448 477 495 521 528 530 538 541 565 578 655 669 684 688 706 717 727 731/734 743 744 793 798 ‘810 819 832 859 866 870 872 873 875 879 896 904 923 926 937 -955 967 969 970 1002 1012 1045 1046 1066 1071 1072 1073 1086 1127 1128 1142 HS51 4172 1188 1191 1231 1250 1262 1264 1282 1285 1288 1290 1298 1337 1342 1354 1372 1374 1386 1398 1401 1402 1438 1456 1513 1535 1536 1554 1555 1584 1585 1596 1598 1614 1618 1635 1649 1652 1665 1678 1726 1728 1740 1743 1745 1746 1758 1765 1798 1811 1841 1852 1857 1867 1870 1893 1917 1990 1993 2015 2018 2038 2068 2090 2096 2109 2115 2133 2137 2140 2151 2170 2182 2211 2251 2282 2291 2310

2386 2396 2401 2403 2407 2418 2434 2442-2443 |

2459 2478 2479 2484 2504 2524 2577 2585 2595 2598 2605 2607 2628 2630 2657 2665 2685 2690 2692 2697 2702 2729 2776 2795 2807 2889 2909 2928 2946 2951 2966 2969 2973 2980 3009 3010 3019 3031 3032 3063 3098 3133 3134 3175 3197 3219 3221 3268 3278 3295 3377 3379 3388 3396 3463 3544 3555 3557 3566 3584 3681 3717 3728 3730 3740 3741 3760 3764 3770 3774 3780 3794 3798 3828 3834 3854 3870 3885 3886 3903 3922 3962 3965 3966 4000 4014 4036 4047 4056 4084 4115 4132 4134 4136 4139 4146 4147 4164 4176 4178 4185 4186 4188 4191 4236 4273 4280 4291 4296 4301 4310 4334 4335 4354 4361 4382 4390 4393 4404 4422 4423 4427 4451 4452 4454 4455 4467 4472 4539 4545 4570 4609 4623 4677 4696 4697 4829 4885 4914 4933.

Litt. B. à 500 M: 1 8 48 53 100 103 110 141 142 158 168 174 182 189 215 223 232 271 310 328 332 340 411 413 432 441 447 471 487 515 519 524 550 551 566 588 589 593 595 604 611 633 634 664 671 679 690 697 700 724 731 776 786 805 826 837 844 847 855 869 871 882 888 896 906 937 944 949 950 1018 1032 1038 1055 1056 1062 1077 1092 1110 1116 1126 1131 1153 1174 1196 1208 1211 1213 1222 1223 1271 1277 1309 1373 1402 1410 1436 1452 1463 1464 1485 1502 1504 1512 1518 1531 1533 1535 1551 1561 1571 1600 1610 1673 1738 1744 } 1792 1798 1816 1825 1860 1904 1908 1909 1924 1969 1995 2028 2033 2040 2087 2092 2102 2136 2147 2185 2228 2248 2284 2350 2351 2358 2361 2380 2389 2400 2404 2405 2406 2422 2439 2492 2502 2546 2550 2562 2582 2596 2622 2629 2636

4) ew

2653 2695 2701 2707 2733 2757 2759 2762 2764

2779 2784 2788 2924 2972 2997 3030 3043 3083 3102 3109 3143 3144 3148 3167 3169 3 3200 3203 3215 3231 3250 3309 3327 3329 3333 3364 3374 3376 3380 3383 3427 3429 3453 3455 3459 3465 3469 3470 35 3501 3534 3538 3589 3583

in Empfang genommen werden.

Zugleich werden die Inhaber der bereits früher, theilweise seit Jahren ausgeloosten, zur Zahlung jedoch noch nicht präseutierten Pfandbriefe:

49/6 Ser. VI. Litt A. à 500M: 539. Litt: B. à 1000 4:

244 936. 49/9 Ser. VII.

Litt. A. à 500 M: 258 276 316 529 1602 1890 2716 2718 2776 2780 3138 3520 3660 3666 3693 3882 3883.

Litt. B. à 1000 M: 531 532 578 582,72 7s

49/0 Ser. VIIL.S wmd errn

Litt. A. à 500 Æ: 410 614 983 1016 1019 1141 1277 1301 1305 1459 1585 1673 1794 1858 2019 2067 2432 2677 2711 3113 3153 3262 3340 3838 3870- 3928 3956.

Litt. B. à 1000 Æ.: 206 437 468 9543 2774 2865 2945.

49% Ser. IX.

Litt. A. à 500 s: 332 365 584 854 895 1034 1181 1366 1517 1539 1606 1842 1855 1859 2315 2993 2737 2946 3665 3762 4388 4470 4559 4811 4986 5052 5053 5072 5146 5359 5617 5886 5903 6028 6042 6228 6230 6238 (240.4241 6257 6445 6891 7429 7449.

Litt. B. à 1000 A: 743 781 929 931 998 1149 1224 1845 3057 3788 4131 4275 4650 4919 5568 5700.

349% Ser. XI.

Litt. AA. à 5000/MA: 158. Litt. A. à 1000 ‘A: 1131/1284 4361. Litt. B. à 500 M: 173 1355 2909.

340/06 Ser. XIV.

Litt. A. à 1000’: ‘383. Litt. B. 5004: 47 293 386 411

wiederholt aufgefordert, den Betrag dieser, seit ihrem Rükzahlungstermine von der Verzinsung ausge- ¡&Glofenen Pfandbriefe zu erheben.

Leipzig, den 29. April 1901.

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

[11562]

. .. - - - L J Ca O Akt.-Ges. zu Offenbach a/M.

Geueralversammlung Dienstag, den 21. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale des „Großen Colleg“.

Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht.

2) Rechnungsablage und Entlastung für Vor- stand und Aufsichtsrath.

3) Verwendung des Reingewinns.

4) Antrag auf Auflösung der Gesellschaft und eventl. Beschlußfassung über die Verwendung des sih ergebenden UÜebers{husses (Reserve- Konto und Dispositions«Konto).

5) Ausführung der Beschlüsse der Generalver-

sammlung vom 29. Juni 1900.

6) Wahl der Liquidations - Kommission bezw. Ersatwahl für Vorstand und Aufsichtsrath.

Der Vorstand.

Franz Weintraud. Eduard Oebler.

Zur Beachtung für die Herren Aktionäre!

Zur Theilnahme an den Genéralversammlungen sind Besiger von Aktien, welhe auf Namen lauten, durch den Eiutrag ins Aktienvregisies legitimiert Die Besitzer von Aktien, welhe auf Inhaber lauten, müssen fih dur< Vorzeigung ihrer Aktien bei dem Vorsitzenden des Vorstands oder in der Generalversammlung legitimieren oder thren Besiy dur< Vorlage von Depofitenscheinen bekannter Bankhäuser nahweisen.

[11261]

Kommerzienrath, Vorsitzender.

[11564] E Norddeutsche Judusirie Gesellschaft Königsberg i/Pr.

Die Aktionäre der Norddeutshen Fndustrie Gesell- haft Königsberg i. Pr. werden hierdur< zu der am Donnerstag, den 30, Mai d. J., Vor- mittags 1LT Uhr, im Sitzungszimmer der Nord- deutschen Creditanstalt in Königsberg i. Pr., Klapper- wiese 4, stattfindenden ordentlichen General- versammluug eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstandes über das abgelaufene Geschäftsjahr 1899/1900.

2) Beschluß der Genehmigung der Bilanz sowie der Entlastung des Vorstandes und des Auf- sichtsraths.

3) Neuwahl der ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths ($ 15 Abs. 2).

Nach $ 21 des Statuts sind diejenigen Aktionäre zur Ausübung des Stimmrechts in der General- versammlung berechtigt, welhe ihre Aktien bis spätestens zum 27. Mai d. bei der Gesell- schaft oder bei der E INEN Creditanstalt Königsberg i. Pr. bezw. bei der Breslauer Disconto Bank in Berlin deponiert haben. Die Deponierung der Aktien ist au< bei einem Notar zulässig.

Ueber die Niederlegung werden Emvfangss\cheine ausgestellt, welhe als Einlaßkarten zur General- versammlung dienen.

Königsberg i. Pr., den 1. Mai 1901.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths : von Tiedemann.

[11573]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft beehren wir uns zur diesjährigen ordentlichen Genecral- versammlung auf Dienstag, den 18, Juni d. J., Nachmittags 54 Uhr, im Geschäftshause der Allgemeinen Deutschen Kleinbahn-Gesellschaft, Actiengesellschaft, hierselbst, Linkstraße 19, einzuladen.

Tagesorduung :

. 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung pro 1900, Entgegennahme des Geschäftsberichts des Vorstands und des Revisionsberihts des Auffichtsraths pro 1900.

2) Entlastung des Vorstands und des Auf- sichtraths.

3) Wahlen zum Aufsichtörath.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre bere<tigt, wel<he bis Abends 6 Uhr des zweiten, der General- versammlung vorhergehenden Werktages ent- weder ihre Aktien bei unserer Gesellschaftskasse, hierselbst, Linkstraße 19, oder bei der National- bank für Deutschland, hier, Voßstraße 34, hinterlegt, oder die bei der Königlichen Re- gierung&-Hauptkasse oder der af}auischen Landesbank in Wiesbaden oder bei einem Notar geschehenc Hinterlegung dur< Bescheinigung nachgewiesen haben.

Berliu, den 30. April 1901.

Uassauische Kleinbahn-Aktiengesellschast.

Die Direktion. Griebel. [11237] 5 Gas- & Elektricitäts -Werke St. Avold A.-G., Bremen.

Einladung zur dritten ordentlichen General- versammlung unserer Gesellschaft auf Dienêtag,

16. Mai 1882 errichteten Gründungsafte an- gegeben und unter Leitung des\felben Geranten. Saargemünd, den 1. Mai 1901. Der Gerant: Emile Huber.

[11571]

Actien-Zu>erfabrik Schladen.

Die diesjährige ordentliche Sen era ena ai c

lung findet am Montag, den 20.

Nachmittags 44 Uhr, im Gasthof „Stadt Han“

nover“, hierselbst, statt. _ Tagesordnung:

1) Geschäftsberiht und Nea unatäbni e über das abgelaufene Geschäftsjahr, sowie Maid ertheilung für den Vorstand und Beschluß- fassung über die Gewinnvertheilung.

2) Wahl eines Vorstandsmitgliedes und

3) Bewilligung einiger Neuanschaffungen.

Schladen, den 3. Mai 1901. Der Aufsichtsrath.

[10137]

Nachdem am 11. März 1901 in der General- versammlung der Aktionäre der Baumwollspinnerei Himmelmühle bei Wiesenbad beschlossen worden ist das Grundkapital der Gesellshaft dur< Rückkauf von Aktien um 70000 # herabzusetzen, so werden in Gemäßheit von $ 289 des Handelsgesetz- buchs die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Himmelmühle, den 25. April 1901.

Der Vorstand der

Baumwollspinnerei Himmelmühle bei Wiesenbad.

H. Zimmermann.

(11667) Actiengesellschaft „Kleinbahn Heudeber-Mattierzoll““.

Die Aktionäre der Aktiengesells<aft Kleinbahn Heudeber-Mattierzoll werden unter Beobachtung der Bestimmungen des $ 23 des Gesellschaftsvertrages, und zwar Hinterlegungsbescheinigungen in duplo von: Bankhaus Kux senior oder Baukhaus Vogler, beide in Halberstadt, oder Bankhaus ,„Berliner Handelsgesellschaft“ in Berlin, oder Reichsbank und Nebenustellen, oder Staats- und Gemeindebehörden, oder öffentliche Kassen, oder von Notaren zu einer außer- ordentlichen Geueralversammlung auf Freitag, den 31. Mai 1901, Nachmittags 3 Uhr, ins Kreishaus zu Halberstadt mit folgender Tages ordnung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : ) Bericht über die Geschäftslage.

2) Berathung und Beschlußfassung über Auf-

bringung derjenigen Gelder, die no< erforder lih find zur Bestreitung der Grunderwerbs- kosten der Kleinbahn.

Deersheim, den 2. Mai 1901.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths. von Gustedt.

[11569] Cochemer Volksbank (Actien Gesellschaft)

in Cochem.

Generalversammlung Sonntag, deu 19, Mai 1901, Nachmittags 5 Uhr im Saale des Herrn

Carl Reuther (Gasthof zur Stadt Coblenz).

Tagesordnung : 1) Revisionébericht und eventl. Decharge. 21 Verwendung des Reingewinns.

3) Neuwahl der nah $ 18 der Statuten aus-

(11239]

[9687]

die Verhältnisse der Gesellschaft, der Jahres-

bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung

für das verflossene Geschäftsjahr ($ 29).

2) Beschlußfassung resp. Genehmigung von Neu-

anshaffungen gemäß $ 30b.

3) Beschlußfassung über Genehmigung

a. der bis Ende Dezember rehneris< nah-

ewiesenen Ausgaben für den Bau des

erts (siehe diesbezügl. Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 29. November 1900),

b. der Jahresbilanz und Gewinn- und Verlust- re<nung owie über die Verwendung des Betriebsü Ie

4) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsraths. 5) Bestimmung der Anzahl der Mitglieder des

neu zu wählenden C eat (8 19).

6) Wahl des Aufsichtsraths.

Etwaige Anträge von Aktionären über Gegen- stände, die noh auf die Tagesordnung kommen sollen, bitten wir spätestens bis zum 12. Mai d. J. shriftli<h mit Begründung bei uns einzureichen, damit eine rechtzeitige Ankündigung zu ermöglichen st. (8 256 H.-G.-% L

Die Vilanz ‘nebst Gewinn- und Verlustre<nung sowie der mit den Bemerkungen des Aufsichtsraths versehene Geschäftsbericht liegt statutengemäß ($ 33) im Bureau des Elektrizitätswerks zur Einsicht für die Herren Aktionäre offen vom 20. Mai bis 3. Juni d. F.

Berechtigt zut Theilnahme an der Generalversamm- Iung sind nah $ 26 der Statuten diejenigen Herren Aftionâre, welche spätestens fünf Tage vor dem Termin der Generalversammlung ihre Aktien nebst einem doppelten Nummernverzeichniß beim Vorstand oder der Allgemeinen Elsässischen Baukgesellschaft, Filiale Oberstein, hinterlegt haben und den dagegen erhaltenen Hinterlegungs\chein beibringen. Wegen Vertretung siehe $ 27.

Idar, den 1. Mai 1901.

, Oberstein-Jdarer Elektricitäts - Aktien - Gesellschaft.

Der Vorstand. Arthur Purper. Emil Schleich.

Plettenberger Straßenbahngesellschaft, Plettenberg.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am

Samstag, den 18. Mai 1901, Nachmittags 6 Uhr, im Saale des Herrn Wilh. Schmidt zu Plettenberg stattfindenden 5. ordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : 1) a. Vorlage des Geschäftsberichts pro 1900. b. Vorlage der Jahresre<hnung pro 1900. e. Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und

Gebäude-Konto. . Gewinn- und Verlust Aktien-Kapital-Konto

Hypotheken-Konto . . 90 000 | Konto pro Diversi

568 342 62 N Passiva. Aktien-Kapital-Konto 200 000|— Reservefonds-Konto 473/93 Kreditoren 357 498/45 3 000|—

7 370/24 5 568 342/62 Gewinn- und Verlust-Konto

+

A Soll. M. y

An Dividenden-Konto (4 0/6 per 1899) } 4 000|— x Reservefonds-Konto 96684 Konto pro Diverse (Miethverluste 2c.) 603/30 HZinsen-Konto 6 610/29

Gebäude-Abschreibungs-Konto 3 000|—

Unkosten-Konto 5 409/91

i 729/04 ¿G 7 370/24 27 989/62

: Haben. |

Per Gewinn - Vortrag inkl. Dividenden | pro 1899 5 336/85

18 240/—

4412/77

E 27 989/62 _ Genehmigt in der ordentlichen Generalversamm- lung vom 27. April 1901.

Der Vorstand.

E S

Göppinger Vadgesellschaft. Vilanz pro 31. Dezember 1900. Activa. Passíiva.

S M [A M [D Liegenschafts-Konto 14 359/55 Maschinen-Konto . 35 523193 Mobilien-Konto L 5 465/04 F Ageolasse-Konto Sl 50

Koblen-Konto . ..…. 1 872 Wäsche-Konto E 2 072/46 Wohnhaus-Konto . .. 5 000!

Kassa-Konto 501/26 189 638/94 Bau-Konto 4 900/39

Konto 3 826|— A1 150 000 Schenkungs-Konto 8 700 14 508/87

263 208/87] 263 208/87

Verlustkontos pro 1900. Bericht der Rechnungsrevisoren. a. Abnahme der Jahresre<hnung. b. Entlastung des Vorstands. e. Entlastung des Aufsichtsraths. d.- Feststellung der Dividende. Zuwahl von zwei Aufsichtsrathsmitgliedern. Wabl der Rechnungsprüfer der Rechnung pro 1901. Der Aufsichtsrath. i W. O. Schulte. Zur Theilnahme an der Generalversammlung und

Ausübung des Stimmre<ts in derselben ist es erforderli, daß die Aktien mindestens 24 Stunden vor der Generalver ammlung bei der Gesell- !| chaftsfasse (W. O. Schulte) in Pletteuberg oder |

vel CuaN Notar niedergelegt werden. (8 24 des | Statuts.)

Plettenberg, den 1. ‘Mai 1901. |

Zinsen-Konto . . Koblen-Konto ¿ Konto für Bäderzutbaten . . 258/56 Reparaturen-Konto 686/43 Sportel-Konto Unkosten-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto. Soll. Haben.

L At. «A H «A Verlust-Vortrag v. 1899 325/34 3 636/06 10 079 401

1 003/65 13 173/43 25 336/87

3 826

29 162/87] 29 162/87 Göppingen, 21. März 1901. Vorsitzender Der Vorstand. des Aufsichtêraths: R. Kraft Allinger, Bernhard Gutmann. Stadtschultheiß: R. Landerer.

Zement-Magazin, Reparaturwerkstätten {uppen, Drabtfeilbahn für Kohlen- und Zementtransvort von und zum Main, sowie Klinkerbahnen und Lagerhäuser in Frankfurt a. M.

Verlust pro

Reingewinn :

Tro>en-Anlagen, Sa>- und Faßhalle . .

Abschreibung Bôöttcherei,

Abschreibung

Geleise- und Kanal-Anlagen, Ein- friedigung der Fabrik

Abschreibung

Geräthe- und Mobilien-Konto eins{[. Werkzeug-Maschinen . .

Zugang

Abschreibung

Fuhrwerk8-Konto

Abschreibung

Kassa-Konto :

Kafsa-Bestand Wechsel-Konto:

Wechsel-Bestand . Effekten-Konto : Effekten-Bestand Debitoren-Konto : Bankguthaben Außenstände lt. Konto-Korrent . Kautions-Konto : Geleistete Kautionen, aus dem

Effektenbestand entnommen

Hinterlegte Avalwechsel. . .. Betriebsunkosten-Konto : Vorrath an Heizungsmaterial

und vorausbezahlte bezw. be- reits zu Lasten des Jahres

1901 gebuchte Versicherungs-

prämien

Bestand an Betriebsmaterial, Kohlen, Faß- und Sa>material,

Reparaturmaterial, Reserve theile 2c. .

Vorrätbe an Rohmaterial und

Halbfabrikaten

Zement Konto: Vorräthe an Portland- und

Roman-Zement

Neuanlage-Konto : Erwerbs-Konto der Zements-

unternehmung Frankonia ein- \cließlih der im Jahre 1899 begonnenen Neubauten

im Jahre 1900 begonuyene Neu

bauten .

Abschreibung

Summa

Friedr. Schiele.

n Abschreibungen

Kohlen- |(#

| E |

E trt ree

51 196/70

2 692/80

965 405/82

10 000|—

241 790/96

241 471/89

882 791101

446 200/05

1 328 991/06

600 565|— 30 029|—

299 497 |— 9 190|—

87 560|— 875|—

38 659|— 12 537 70

7 119/70

269/80

182 685/06

20 973/50

483 262/85

102 135 A

570 536|—

254 3 |

86 685|—

44 077|—

2 423|— 12 724/89 84 256/44 60 540/60

748 090/88

30 973/50

6 201/38

Lohn-Konto : Arbeiterlöhne

Januar 1901 ausbezahlt

Avalwechsel-Konto: Hinterlegte Avalwechsel .

Gewinn- und Verlust-Konto : Reingewinn

J

40 000 1 288 991 2

399 427/49

Der Vorstand. Paul Steinbrü>.

auf Immobilien und Mobilien lt. Bilanz .

Zinsen pro 1900 .

Steuern pro 1900

Arbeiterversiherungs-Konto :

«7144

Beiträge zur Kranken-, Alters-, Invaliditäts

und Unfallversicherung .

ab Delkredere-Konto

1900 an Ausftänden M 10 321 4: 1:

4 685

———— ——— |

135 623/36 35 409133

99 967 1

e h

Max Kable Dezember 1900.

Soll. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. z Haben.

M A Per Vortrag

. Robgewinn pro 1900 595 474 41

219 816/68

|

15 199/93 10 000/— 434 175) 1

|

bai

5 399 427149

645 474141

O

e L gr V S E N Meer tei Ämayetttriaturtne ee a mig C R p En E M Wi t L rit D Bf

Sina Are Ae

E T

na a Spe eere

79

Molkerei Glentorf A. G. in Glentorf.

Vottrag aus 1899 c 50000

scheidenden Aufsichtsrathsmitglieder. Activa. Vilan Reingewinn pro 1900 . . 384 175,

CSITTIgUCI er 314. Dezember 1900. P assíiva. Geschäftsbericht, Bilanz, sowie Gewinn- und Ver- T T T T S T E E ee S

[lust-Konto flegen vom 4. Mai bis 18 Du d I. L A 3 } : y s ä aas s Ï nâre E95 E Ç . q „N C " 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst A G esGästélolale zur Einsicht ‘der Altio obilien, Kent 19 622 50 Aktien-Kapital Konto 21 000 Paul Steinbrä> Sewinn und Berluit-ecquung ros O L, Cochem, den 3. Mai 1901 Kassa-Konto 1217129 Met ertcfonbé Konto L “9 100 E “Tor 9 ç 2 boi éa 4 Ç G , e a s In ® F A e: le f “. ä L 109: A 0 É a S a5 4 ags 9 7) Gntlastung des Auffichtöraths und Vorstands. Der Auffichtsrath. Die Direktion. Milchprodukten-Konto . . . b090|—}} Spezialreservefonds-Konto 4 504/65 | L11226] | Die Herren Aktionäre unferer Gesel&a! den 3) Wabl eines Aufsichtsrathsmitglieds Feuerun 8. Ko t L Di, G Portland C t f h ik K if dt M Ï I LDCTTen Aktionäre un!?erer ( eell haft werden Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktien, welche E E Konto E Des E pp FOonto pro e ooo 6 140 ement Zavrik Karllladi a/M, | hiermit zu der Mittwoch, den 22. Mai cr., Ltt. A. à 1000 A: 58 146 182 28 214 | Nr. 45, cingeladen. spätestens am 18, Mai 1901 bei den Herren (11262 g t Gffekten-Konto E. e 6671. Sewinn- u. Verlust-Konto . 3049/14 vorm, Ludwig Roth A. G. | Nachmittags 5 Uhr, in Breslau um ie 299 33% 5979 591 594 616 727 736 824 363 885 Tagesorduung : J. Schule & Wolde in Bremen oder auf dem Actiengesellschaft Schhüßenhof- Gutbaben R Hg 6 000 *| Die in der beute stattgefundenen Gencralversamm- | immer des Bankhauses G. v. Pachaly's Enkel statt- 987 1071 1118 1179 1228 1249 1280 1370 L Besprehung über die Geschäftslage der Ge- | Bürgermeisteramt in St. Avold binterlegt werden. Verein in li Osnabrüd : L E | | lung unserer Gesellschaft genehmigte Dividende von | !indenden ordentlichen Generalversammlung er- 1460 1488 1534-1553 1711 1760 2121 2124 sellschaft und Beschlußfassung über eine Kauf- Der Vorstand. Berein in Uq, zu DSnavrud. 50 993/79 50 993179 | 80/9 für das Geschäftsjahr 1900 gelangt mit | ebenst eingeladen. and i 2149 2166 2196 2343 2359 2380 2389 2409 2412 oferte. á E Zu der am Montag, den 20, Mai 1901, L Debet. Gewinu- und Verlust-Konto ber 31. Dezember 1900. Credit. M 80, für die Aktie bei den Mas unserer | * Cu? Theilnahme daran find die Aktien bis 2471 2515 2532 2590 2643 2646 2742 2772 2871 11. Beschlußfassung über die Einsetzung einer Nachmittags 5 Uhr, im Hôtel Germania zun y - - e i Gesellschaft in Karlstadt a. M. und Würzburg, | zum 20. Mai cr., Nachmittags 6 Uhr, zu 2892 2917 2953 2977 3079 3080 3094 3137.3144| Revisionöskommission und Befugnisse derselben. | [11563] Osnabrück stattfindenden C EN VELTI Ins y M A M 4 | bei der Deutschen Genosscnschaftbank von | binterlegen entweder bei dem Bankhause G. v. 3210 3239 3296 3308 3315 3331 3384 3404 | 111 Beschlußfassung über das Stimmrecht der mit Görlitzer Nachrichten & Anzeiger. werden die stimmberechtigten Mitglieder biermit ein- A A 96 979/62] Vortrag aus 1900 9 75 | Soergel, Parrifius & Co., Commanditgese(l- | Vachaly's Enkel, Breslau, oder bei der Kasse 3419 3425 3560 3572 3713 3748 3887 3962 | 29 % eingezahlten 150 Aktien der Gesellschaft. | Sounabeud, den 1%. Mai, Nachmittags | geladen. Unkosten-Konto . 1029 4043 4045 4056 4069 4102 4211 4252 4269 | I1V. Ergänzung des Aufsichtsraths auf 6 Mit»

G D. S M d E d 12: 7 Ï Ap 1 - î : g 9 5994/10] Milchprodukten-Konto .. . . 113 871/97 | schaft auf Actien, Frankfurt a. Main, oder bei | der Gesellschaft in Dt.-Lifsa, woselbst auch die 4 Uhr, Generalversammlung im Gesellschafts- Tagesordnung: j Zinsen-Konto . . 4289 4296 4321 4404 4473 4476 4483 4511 4514 | glieder und Neuwahl hause bier. 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz Feuerungs-Konto .

520 den Bankhäusern Vaß & Herz, Frankfurt | Geschäftsberichte s ;

} i ; 5 i Hei 1725/45 a. Main, und Anton Kohn, Nürnberg, zur | P: agesorduung : Ä. 4550 4560 4648 4658 4771 4799 4526 4835 4846 | Aftionäre, welhe an dieser Generalversammlung Tagesordnung : und der Rechnung. i Abschreibungen . . L S 2012/93 Einlösung. | 1) Borlegung der Gewinn- und Verlustrechnung, 4882 4987 4997 | theilnehmen wollen, haben ihre Akticn oder den 1) Uebertragung von Aktien. 2) Gntlafstung der Liquidatoren und des Auf- SPpezialreservefonds-Konto 16048 An Stelle des ausgeschiedenen Aufsichtärathas- Jowie Bilanz pro L900 M

Ltt. B. à 500 A: 50 54 104 201 206 235 | darüber ausgestellten Depotschein der Neicttsbank 2) Vortrag des Jahresberichts für 1900. fichtsraths. : j Reingewinn 3 04914 mitgliedes Herrn Bergwerks - Direktor Ludwig Roth! Entlastungs-Ertbeilung an Aufsichtsrath und 237 419 425 437 571 633 673 690 694 787 868 | nebst doppeltem Nummernverzcichniß spätestens 3) Vorlage der Bilanz und Beschlußfassung über 3) Beschlußfaffung über Tilgung der Brink- = | in Wiesbaden wurde Herr Ingenieur Friedrich i Borstand. L 930 997 1088 1162 1220 1248 1309 1426 1439 | am L, Juni cr. bei dem Herrn Vorsitzenden Ertheilung der Entlastung. mcyer’shen Rentenansprüche durch einmalige i 114 001/72 114 001/72 | Schiele in Gießen in den Aufsichtêrath gewählt ) Aufsichtêrathêwabl. 1490 1494 1543 1591 1680 1747 1788 1885 1974 | des Aufsichtêraths, Fabrikanten F. oogel. 4) Ausgabe von“ Obligationen Kapitalzahlung. 1 Zu Mitgliedern des Auffichtsrathes wurden gewählt L. Sporleder, H. Maudshake, Fr. Warne>e. 1977 1995 2194 2207 2210 2285 2288 2322 2360 | Gr. Hamburgerstraße Nr. 32, zu binterlegen. or. Vahidiek, E. Temme, W. Temme, H. Pape. Glentorf, 30. März 1901.

3604 3605 3632 3636 36 ) 3653 3655 3661 & j den 21. Mai 1901, Nachmittags 4{ Uhr, 3687 3688 3689 379 382 3856 Deutsche Musikwerke System Pietschmann im Rathhaus-Saale zu St. Avold. 3857 3860 3864 3874 3901 3908 3916 39920 3991 Act.-Ges. 3924. Auf Gründ des $ 26 Abs. 2 des Statuts werden 31 9% Pfandbriefe Ser. A1: bierdur< die Aktionäre zu ciner ausßterordentlichen Ltt. AA. à 5000 M: 18 31 176 202 29 | Generalversammlung auf Donnerêstag den 232 258 293 300 308 310 358 389 397 439 443 | 6. Juni cr., Nachmittags 1 Uhr, in das Ge- 455 460 475 519 544 577 584 schäftslokal unserer Gesellschaft, Fehrbellinerstraße

| Summa i 645 47441 Summa | 645 474 4 Tagesordnung : Der Vorftand.

Immobilien-Konto

Max Kable

Aktien-Gesellschaft

Karlstadt a. M., den 29. April 1901 4) Geschäftliche Mittheilungen 5) Wahl der Revisoren. 4) Beschlußfassung über Vertheilung“ des Ver-

2375 2438 2454 2466 2525 2532 2666 2706 2739 | Berlin, ten 2. Mai 1901 Görliy, 1. Mai 1901 inôgens der Gesellschaft.

2905 2968 3016 3018 3040 3078 3092 3100 3141 | Der Auffichtsrath. Der Auffichtêrath. _ Der Auffichtsrath. 3205 3227 3231 3233 3283 3301 3320 3337 3410 | I. V.: Elsbah, Rechtsanwalt. Reimer, Vorsizender G. P. Wieman, Vorsitzender.

Der Vorftand. Dt.-Liffa, den 29. April 1901 i S da Mosaikplatten-Fabrik Dit. Lissa.

Der Aufsichtêrath. Albrecht Hents{el, Vorsigender.

Der Vorstand. W. Helme >e.