1901 / 104 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11152] Activa. Vilanz per 31. De

—————

i 4A

Hypotheken-Konto: | A 1000 000|—

Kaufgelderhypothek 8 000—

[11151]

F. Bußke & Co.

Activa.

Berlin.

Passiva.

Fünfte Beilage : ; s Per zertienkapital-Konto

pit s A zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

thefen-onio- wm 12 104 in, Frei i ypotheken-Konto O S

Ppothek der Preuß. Boten: | L e Berlin, Freitag, den 3. Mai 1901.

Kredit-Aktien-Bank 675 000/— % E E T Es age ee: : :

Neservefonds-Konto 217 837 |— Dispositionsfonds-Konto A 40 000/— Reserve für Berufsgenossenschaft . 4 500 Dividenden-Konto A rü>ständige Scheine 1 400 Kautions-Konto 29 887 Y Arbeiter-Unterstützungsfonds- Kto. 13 932/4 Konto-Korrent-Kto. M. | Bankshuldea. . . 189 817,55 | sonstige Kreditoren 169 539 27 399 356/89

Gewinn- u. Verlust-Konto 14 632,27 Vortrag aus 1899 3 772,09 71 639 M7 Reingewinn 1900 104 362,65 108 134 17 632,2 j i 2 Vertheilung: | L 4 704 39 ca. 5 9% b. M. 104 362,65 ——— dem Reservefonds . . 49 704,32 vertragsmäßige Tantième 9 704,32 an Vorstand und Be- amte 7E 9% von 4E 39% Dividende auf M. 3 000 000,— . Vortrag auf neue Rechnung

E R en be E Ri martir E a T R

E H ARE R

440 2

Vilanz am 31. Dezember 1900.

Aktiengesellschaft für Metall-Fudustrie,

Kapital-Konto : Stü>k 399 Aktien à 1100 l ¿ 7 Ale à 100 f Hypotheken-Zins en-Konto: unerbobene : insen j Gewinn- und Verlust-Konto: | Gewinn-Vortrag v. 1899 | M. 566 806,—* | Verluft pr. 1900 1062

An Grundstü>- und Ge-

onto-Korrent-Konto : bäude-Konto

B thab Bankguthaben 9 525 1 470 117,43 ca. 19% Abschreibung 15 117,43 Maschinen- u. Wert 969 744/— zeug-Konto . ... 1008 969/— | Zugang

Credit.

6. Kommandit-Gefellshaften auf Aktien u. Aktien-Gefells. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Geno enschaften.

3. Niederlassung 2c. von Re<tsanwä ten.

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1. Unterfuun s-Sachen. 2. Aufgebote, erlust- und Fundfaen, erungen U. dergl, ® J 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. é entl éP B É ér 1 008 969 l 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. + Gewinn- und Verlust-Kouto. ,

E beim ait 99 257 45

9. Verloosung 2c. von ertbpapieren.

0) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Alktien-Gesellsh.

Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden 1h aus\<ließlih in Unterabtheilung 2.

[11186]

Rheinische Chamotte-& Dinaswerke, Cöln. Vilanz am 32. Dezember 1900. Police-Gebühren

Activa. M. P Immobilien, Gruben, Zuwachs des Pr und Steinbrüche i 726 72688 Vers.-Gef Gebäude, Oefen, Gleise u. Maschinen | 2 454 37362, 155 238/77

Geräthe, Vetriebsmaterialen, Fuhr- 434 353/54

wesen 30 982/45

ca. 10% Abschreibung Modell-Konto

M, M At. A

1 391/951 Vortrag vom Jahre 1899 566 806|—

Zinsen-Konto 329/95 565 744|— : |

567 135195 567 135/95

Dresden, den 31. Dezember 1900. N V Dresdner Ostend Gesellschaft für Landerwerb in Liqu.

Dr. Alfred Tharandt. Felix Vollbrich. Kühn. Vorstehenden Rechnungsabs{luß pro 1900 haben wir geprüft und richtig befunden. Dresdeu, am 12. April 1901. : Bruno Hietzig. Ernst Ant. Rudolph. Vilanz-Konto vom 31. Dezember 1900. Passiva.

M M M 91 291 96

Unkosten-Konto Bilanz-Konto: Gewinn-Saldo pr. 31. Dez.

[11166] T. Gewinn- und Verlust-Re<hnung pro 1900. | IT, Bilanz pro 31. Dezember 1909.

Lebensvers.- | Unfallvers.- Activa. M A Abtheilung Abtheilung Wechsel der Aktionäre . . A 2 400 000! —|{ Grundbesiß: Bilanzwerth des Bankgebäudes 200 351/41

Einnahme. A | M A

N | Dypotheken 3 716 500|/—

Ueberträge aus dem Vorjahre 3 655 949/73] 343 982 97|| Werthpapiere 157 180|—

Prämien-Cinnahme : Lebensvers. . M. 679 656,03 | | |} Policedarlehen i 176 712/78

Nentenverf. 12 300,80 | 691 956/83] 357 060 09|| Guthaben bei Bankhäusern 94 437|—

148 626/08 12 338 68 Guthaben bei anderen V 4 384/93

2 768/46 299 83! Nückständige Zinsen 36 084 13

5 000|— 9 030 g4|] Ausstände bei 97 09761

3826/311 2207 25|| Gestun 158 797 24 78 911/07 296 56 224/80 45 84

75 297 70 17 933 93 4 587 263/28] 725 191 86 zusammen . 9 312 455,14

907916 hierzu Kapital- u. Ertra-Reserve (beiden Abtheilungen 78 432,56

523 909 80 Rohmaterialien und F N07 764109 S und Wechsel | 813 ah gemeinsam) » —— S —= 18 000|— ; 9 390 887,70 | Ausgabe. C «126

Debitoren . 3 000 000!|— _4 633 358/97 Schäden aus den Vorjahren: Æ |

ca. 209/60 Abschreibung Utensilien-Konto . .

14 779,88 57 000,—

ca. 259% Abschreibung Patent-Konto . . As 5 218,— Zinsen Miethserträge

Vergütung der Nückversicherer

ca. 209%/6 Abschreibung Kassa-Konto Wechsel-Konto Effekten-Konto Konto-Korrent-Konto Debitoren Aval-Konto

40 000 19 595/9: 10 2395| 2 943

1051 548 29 887

7 435,85 90 000,—

Belehnungen

Baare Kasse Dru>sachen . Prämien-Neserve-Guthaben bei anderen

M S 8 315 000 600 000

Grundstü>8s-Konto: Bestand laut Bilanz per 31. Dez. 1899 Zugang per 1900 Forstbesiß Gronau: Bestand wie im Vorjahre Gerechtsame-Konto: Bestand laut Bilanz per 31. Dez. 272 Í Zugang per 1900 17 477/33] 2738 154: Schachtanlage-Konto: Bestand laut Bilanz per 31. Dez. 679 261/87 Zugang per 1900 236 101/11 Kesselanlage-Konto: Bestand laut Bilanz per 31. Dez. Zugang per 1900

Aktien-Kapital-Kto. Mar Meyerstein Vorschuß-Konto . 5 480,89 Reservefond-Konto . | 150 000 1315 303: TOS T3171 O ramo 22 500 i: E TDY S345! ' Verschiedene s Z = Kreditoren 89 798: 4 450 048/51 4 450 04851 Gewinn- und Verlust-Konto am 31, Dezember 1900. Credit.

184 930

23 564 Passiva.

Aktienkapital Kapital-Neserve Ertra-Reserve Kriegsver).-Neserve Schaden-Reserve :

Lebensvers. Unfallverf. L Prämien-Ueberträge : Lebensverf 15 978/13 Unfallvers

An Abschreibungen Grundstü>k- und Gebäude-Konto Maschinen- und Werkzeug-Konto Modell-Konto | Utensilien-Konto | Patent-Konto 78 401/50 Handlungs-Unkosten-Konto Unkosten, Gehälter, Inserate 2c. Reparaturen-Konto Reparaturen 4 | Hypotheken-Zinsen-K 263 590/90 insen-Konto | Bankzinsen 2c Ó rc | Konto-Korrent-Konto E eei Ausfälle

Per Vortrag

15 117,43 aus 1899.

29 257,45 Ï Hauterträgs.

14 779,88 konto

17 632,27 Gewinn ; 9 704,32 Waaren - Konto

915 362/98

Geschäftsanth 72 310/07 Passiva. für Leb

Tos gruben-Gesellschaf 20 186 83 6 500!— 3 den Vorj 83 369|— i / -€bensvers. gezaßlt 339 426/54 Aktien-Kapital 2900 000— | für Unfallver.: gezahlt 158 991/17 Neservefonds, geseßli 259 90444 T : zurückgestellt 43 874/—|| Prämien-Reserve : Lebensvers 3 295 003/09 Rücklage T1 30 000/— | Schäden im Rechnungsjahre : | á . t ¿s Nentenvers. 373 585/21 Delkredere-Konto 29 000— | dur Sterbefälle: gezahlt 500/- | *__* ([Unfallvers. . 110 020/52 Unterstüßungsfonds 5 842/50 zurückgestellt ) - | Gewinn-Reserven der Versicherte 81! Unerhobene Dividende 820|— dur< Ablauf von S IALDETE: G Guthaben anderer Versicherungs-Anstalten Kreditoren 1135 19768 für Kapitalien auf den Srlebensfall gezahlt . Vebers{uß j Gewinn __283 994/35 Nenten gezahlt i 4 633 358/97

956 381/16 17 787/07 für Unfallvers. Gewiun- und Verlust-Rechnung am 3x1. Dezember 1900.

128 082/84

86 491/35 10-9/6 Abschreibung | Gebäude-Konto: | Bestand laut Bilanz per 31. Dez. 240 75419 Zugang per 1900 28 216/09 268 970/28 9 379/38

302 07282

36 307/98 27 000

| 7519/18 26 448 88

95 767132 (d 34 495|— 2 544/38 1 666/80 477136 172/28

zurückgestellt Inbvaliditätsrenten gezahlt dur< Sterbefälle bei P Policen-Rükkäufe Dividenden an Versich

29%/0 Abschreibung

Maschinen- und Apparate-Konto: Bestand laut Bilanz vom 31. Dez. Abgang per 1900

Soll. A 4

90% Abschreibung . . Werkstätten-Einrichtungs-Konto :

96 614/91 48 322/45

Bilanz-Konto,

Vortrag aus 1899. M

Mitgli 100. Le L (e

108 134/74 593 974 95

593 974 f

An Abschreibungen

Delkredere Reservefonds . . . M 14 155, 49/0 Dividende . . , 116 000,—

256 004/52 33 939/76

Rückvers .-Prämien Agenturprovisionen

224/32 37 159/84

44 242135

Uebersicht der Endë 1900 in Preußen bestandenen

Versicherungen.

Verwaltungskosten Abschreibungen : auf das Grundstü der Bank

auf unsichere Forderungen S / auf Effekten für Kurs-Nückgang . Kursverlust auf verkaufte Effekten Pramien-leberträge Prämien-Reserve: Lebensvers. .

Nentenvers.

KriegSverficherungs-Reserve Gewährleistete P UVebers{uß

121 5811/38 176/53

1 000|— 154/84 476105 158 9911/17

16 800/36 673/65 17 474/01 3494/81

Tantième i. 7 113,50 44 9% Superdivi- | dende » 180500 | 16 225,85 283 994135

573 938/63

Bestand laut Bilanz vom 31. Dez.

Der A usstbéorath, Der Vorstand. Zugang per 1900 F er.

&: Bußtke, Vorsitzen E. Bluhm. F. Trendel. Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1900 festgeseßte Dividende a 070! von 39% gelangt sofort mit M 30,— pro Aktie gegen Aushändigung des Dividens veins pro 1900 an 13 9792 unserer Geschäftskasse, Ritterstr. 12, sowie bei der Deutschen Genofssenschaftsbauk von Soergel Parrisius «& Co. und den Herren C. Schlefinger - Trier «& Co., Comm. Ges. in Berlin f Auszahlung. ' y Hie wegen Ablauf der Wahlperiode aus dem Auffichtsrath scheidenden Herren Nentier Frit Bußke und Banquier Paul Böhme, betde zu Berlin, sind auf 4 Jahre wiedergewählt worden. Herr Dr. Alfred Parrisius zu Frankfurt a. Main ist ausgeschieden, eine Neuwahl für ihn fand t statt, da der Aufsichtsrath infolge des gleichzeitig gefaßten Beschlusses bis auf weiteres aus 6 Mit: gliedern bestehen soll und somit voll beseßt ist. Berlin, den' 30. April 1901. Der Vorstand.

1381 Todesfallvers. über

997 Erlebensfallvers. über 9 Rentenvers. über

3239 Unfallvers\. über

4774 450 A Versih.-Summe 836 825

2 904

15 627 000 45 577 848 18 814

a aue vén A a. S irma * tram De ertr T C T ERP t e are I E R T Pre ta E Y Z E Adr E R Le Ct “Mae O Bim M * 2 ay p d E

v e 4 B T E r À ¿540M D ¡J D

¿ U E s G _. -

jährl. Rente Todesfall-Vers.-Sa. Inbvaliditäts-Vers.-Sa. tägl. Nente.

fgr 4 «ta fri S E F E s 6 6 f o ä h, E A t, T e Lt, A he e E d B A att roii t i Sani do wr s

20% Abschreibung Elektrische Lichtanlage-Konto: C - | Bestand laut Bilanz per 31. Dez. 10 044/49 Zugang ver 1900 (90|— 10 794/49 1 079/44

E nih

4 l eit!

I

E e

. . Á. 3 295 003,09 i Haben. 373 585,21 Per Gewinn-Vortrag aus 1899... - « Betriebsgewinn Gewinnantheil Pfälzishe Thon- gruben

3 668 588/30 20 985/83 32 614/40 76 938/48

4 587 263/28

110 020/52 Prämien- j Reserven Ende 1900 554 000 M ú 236 097 25 545

102 876

f 11 568/57 557 970/06 4 400|— Jem A G 573 938/63

aag

eingenommenen Prämien 177 950 M

31 398

bezablten Schâden 23 200 A 2 803 2 904 50 847

Es betrugen die

109% Abschreibung E Inventar-Konto:

Bestand laut Bilanz vom 31. Dez. Ae

Zugang per 1900 E 1 830/25 1 831/25 1 830/25

45/23 51 144 36

725 191/86

A. E: S 5

R

für Todesfallvers. . .. Erlebensfallverf. Ie Nentenvers. i es Ï ¿usammen . . , 5312455,14 - Unfallvers. . . 150940 , B E hoihs H hthoiTunaso j Ç f Cxtra-Reserve (beiden Abtheilungen A T Das in Preußen befindlice (8 432,56 47 087 T 9 390 887 70

az Vis: q

4 7

Ner

R

Köln, den 31. Dezember 1900.

Rheinische Chamotte & Dinaswerke. Der Vorstand. Der Aufsichtsrath. Fr. Willich. Springsfeld,

C. Horalefk. Vorsißender.

Die nah der Reihenfolge ausscheidenden Herren D e Aufsihtsratbsmitglieder, Kaufmann Albert Fusban, An di u Le S 98 082,04, Krefeld, und Maschinenfabrikant C. Mehler, Aachen A N die A NEA Geserve t E wurden wiedergewählt, ebenso Herr Kommerzienrath Ta E Le erve b Gg. Victor Lynen zu Stolberg, der seinerzeit behufs | Tantièmen: Zussichtsrat vorübergehender Wahrnehmung der Vorstandsgeschäfte An die Ak Doritand aus dem Aufsichtsratb ausgetreten war. “v tua A tonare

i - D ; „, [ An die Versicherten . Ver Auffichtsrath besteht zur Zeit aus den Gemitrn, A Héïeut Sewinn-L

Zustizrath Springsfeld, Aachen, Vorsitzender, Anfan Albert Fusban, Krefeld, stellvertreten- h er Vorsißender, 461 446/54 Kaufmann Go. Itschert, Vallendar, Kommerzienrath Gg. Victor Lynen. Stolberg, Maschinenfabrikant C. Mehler, Aacen, Rentner J. Stassen sen., Bendorf, M | «k |S Direktor 2), Trümpelmann, Vusteldorf. é Effekten-Konto: Besitz an Theil-Schuldverschreibungen der 5 Aktienkapital Konto L 450 000 Z

Die Dividende für 1900 gelangt vom 1, Juni 34%/o igen Handelskammeranleihe. . aa 450 000 . Dividenden-Konto für 1899 La 15 750 901 ab mit A 85,— für die Aktie = S} 0/6 + Banquier-Gutbaben 15 946 Vortrag auf neue Rechnung pêr 444 77 außer bei unserer Zentralkasse zu Köln bei folgen- . Baarer Kassenbestand . 4 den Banken zur Auszablung:

von der Heydt «& A - Berlin, | Bank für Rheinland & alen, Köln, Verlust-Vortrag aus 1899 Aachener Disconto-Gesellschaft, Aachen, Verlust aus 1900 Li Joh. Ohligschlaeger, Aachen. T ASTEIE I leo 1998 Eschweiler Bauk, Eschweiler,

L E O | Debet. Gewinn- und Verlust-Konto pcr 31. Dezember 1900. Credit. Gebrüder Röchling, Saarbrücken.

M «Â M Verlust-Vortrag aus 1899 .

hierzu Kapital- u. gemeinsam)

C?

_—_

Abschreibung Eisenbahnanlage-Konto : Bestand laut Bilanz per 31. D Zugang per 1990 Eismaschinenanlage-Konto : Bestand laut Bilanz per 31. D Zugang per 1900 Ae Gefrierb ohrungen-K onto: Bestand laut Bilanz per 31. D Zugang per 1900 Effekten-Konto : f . Bestand laut Aufnahme ildefia-Kure-Konto : Bestand laut Bilanz per 31. Î : 544 500 4 152 009 | Loma ma a n

[11181] Activa. Bilanz der Oxylin-Werke Actien-Gesellschaft per 31. Dezember 1900, Passiva.

Aktivum der Gesellschaft bestebt in M Policedarlehen.

Nürnberger Lebensversicherungs-Banfk.

W. Clausen.

Er Rg i“ “Aft ‘as:

B 7 « Sid o wi Sevdugt gr E R

E

Verwendung des Gesammt-Ueberschufes s e M.

98 891130 966/54

99 857!8 : g Aktien-Kapital. . . Kreditoren u. Accepte Ovpotheken aufHäuser der Beamten- und Arbeiter-Kolonie .

Kassenbestand s 103 583/58 Bankguthaben und Debitoren . / Br 99 ©) 6), Patente 110 658/22 214 2411/80 | i 27 905 75

. Areal und Gebäude

6 404/14 2 561/66 4 338/94 8 338/19 51 000 54 959194 479197

eri E ia ay S M: pt E Jae A, E +

56 851135 187 826/08

Í K 314 492 76 Abschreibung . . , 3122,40 Hafenanlage, Ans{lußgleis und Feldbahn A 69 345,91

Abschreibung . . , 3621,60 Maschinen, Transmissionen, Riemen und E L M. 469 546,55 Abschreibung . . , 8100,01 Wasserleitungs-, Brunnen- und Elektrische Anlagen

244 677143

128 082/84 183 146/85

Dez. 1899 | 3 607 500

Zugang per 1900 4a Na ... ACA E T ( 392/17 sninanmemmaaa eon 9 177 298/58 9.177 298/58 Abschrei 9 195 ; o / ; Abschreibung . . , 2195, Hannover, den 31. Dezember 1900. L R reibun | —_— Mobil en/Utensilien, Werkieuge u-Fubrwerk.6 31 949,6: ata 29 750/89

Hannover, den 26. März 1901. Alkaliwerke Ronnenberg. Abschreibung . . 219880| 2

Voriß Berliner, Der Vorstand. Modelle und Formen . d ù 5 27244 Vorausbezahlte Versicherungen

beeid. Bücherrevisor. Siegmund Meyerstein. Kautionen Debet. Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. Dezember 1900, Credit, : M Á M A Einrichtungs-Amortisations-Konto

Vorrätbe . An Unkosten-Konto . Per Finsen-Konto Í 11 975/43 Gebälter-Konto 5 rundstü>s- Gefälle-Konto Ertrag - Konto (Knappschaftskassenbeiträge) Mietbe-Konto . «S s e A Saldo (Ueber- (statutenmäßige Tantième des trag auf Aufsichkôratbs) Schachtanlage- « Abschreibungen : Konto) Kesselanlage 10 9% Gebäude-Konto 2% . s Maschinen- u. Apparate-Konto 5090/5 Werkstätten-Einrichtungs-Kto. 2009/4 Elektrische Lichtanlage-Konto 109% Inventar-Konto A L a Effekten-Konto (Kursverlust) i

[11263] Activa.

Breslauer Börsen-Actien-Verein in Liquidation.

M 50 164,48 Liquidations-Eröffnungs-Bilanz auf den 8. Mai 1900.

Passiva. 47 96948

Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend

gefunden.

466 194 77 Breslau, den 18. Mai 1900. G Der Liquidator :

Gewinn- und Verlusftre<nun

Dr. Riesenfeld.

für das Geschäftsjahr 1900, Credit.

2 280/32 2 092

[T A An Spesen-Konto Per Saldo-Vortrag

500 [11566] o egt F D A ay : Egen-Nonto ‘Li S 46882 54 098/06) Wohnungs-, Hafen- y . ebver!MQuz D e E ) 2382 @ E o a e, eo, E Handlungs-Unkosten, Zinsen und Reisespesen . M4 14 724,28 und leisanlage- Schönebe>-Elmener Straßenbahn, 1 c 16 718/89 Betriebs- u. Laboratoriums-Unterbaltungskosten - 12 831,04 E o E E Actiengesellschaft zu Schönebe a/Elbe. Activa. Passiva Reparaturen u. Baulichkeiten-Unterhaltungskosten 7 168,39 Sfonto und Dekorte Wir berufen biermit die 15. ordentliche | =—= - Steuern und Versicherungen . . . 5 513,19 Fabrikation . . eneralversammlung auf Donnerêtag, ven Patente-Spesen ‘e... e 1076,30 Verlust-Vortraç aus 3. Mai 1901, Nachmittags 4 Uhr, in das

Fabrifations-Löhne . 4 «14 819,51 n 1899 „A 54 038,06 Geschäftszimmer der Gesellschaft, Friedrichstr. 63, in 70 3637 | J] Abschreibungen DeauE Ie 95 10488 Schönebeck mit folgender Tagesordnung :

p —, at nte | 1900 „4 25 104,56 | 1) Geschäftsbericht des Vorstands, Bilanz, Ge-| , 152 035/26 4 1592035261 Gebäude . M winn- und Verlustre<nung für das Geschäfts. Hannover, den 31. Dezember 1900. Pafenanlage, Anschlußgleis, Feldbabn . . . , jahr vom 1. April 14 His zum 31. März

Ç : Maschinen, Transmissionen, Riemen, Leitungen L Alkaliwerke Ronnenberg. Wafßserleitung, Brunnen, Elektr. Beleuchtung

Der Vorftand. i Mobilien, Utenfilien, Werkzeuge, Fuhrwerk , Siegmund Meverstein.

135 687/51 8711/26 5 37938 18 329 4; 3 494181 1 079144 |

1 830/94 1 546 ¡dl

und mit den Bücher:k übereinstimmend

äftsjahr 1900,

M -l Per Aktien-Kapital-Konto E 450 000 « Dividenden-Konto 1899 S a 1571 450 000 « Gewinn- und Verlust-Konto: 16 362/50 a. 34% Liquidationêrate in Baar e e «4 15 760, b. Ueberweisung an die Pandelskammer 488 21

466 395/71 |

An Kassa-Konto L ta - Effekten-Konto (Besiy an 3

| ? °/oigen Handelskammer-Obli- gationen e L

Geprüft gefunden. Hannover, den 26. März 1901. [11143] Moriy Berliner, beeid. Bücherrevisor.

3 621,60 8 100,01 2 199,

2 198,80

16 238/21

1901, sowie Entlastung der Verwaltung und 466 395/71 | _ Verwendung des Uebe usses.

47 143 Latte] 2) lad, und Ergänzungswahlen zum Auf- 157 374'33 157 3748 Wer rath.

; 5 ta B an der Generalversammlung t [neb ill,

Piesteriy b. Wittenber Vez. Halle), am 31. Dezember 1900. muß seine Aktien oder einen darübe. leagagemen wil,

Orylin-Werke Actien-Gesellschaft. (hein einer Reichsbankstelle beim Vorstande. Herrn

Der Vorstand, Radtrath. Mahlfe in dnebe> oder bei Herrn

Köppe. : j V in Gr. ze spätestens

Vorstebende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und richtig, sow? ee dum 20. Mal d. Is. binterlegen und zwar

mit den mir vorgelegten ordnungêmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. Schöne zum Sintritt legitimierende einigung.

Breslau, den 12. Mär 1901.

| Der Auffichtêrath, Kopis<. E Der Liquidator: Dr. Niesenfeld. Die vorstehende Gewinn- und Verlvstre<hnung, sowie die Vilanz sind von uns geprüft und rihtig befunden worden.

Breslau, den 20. April 1901.

Die Revifions-Kommisfion]

S<hlu>werder. Mugdan.

Eine Dividende für das Se EiliWahr 1900 darf nit mehr vertbeilt werden. dagegen hat die Generalversammlung am 29. April cr. beschlossen außer den nom. 450 000 4 Theil-Schuldverschreibungen der 34% igen Hypothekar-Anleibe der Handelskammer zu Breslau, welche an die Aktionäre na< Verbältni ibrer Aktienbeträge im natura zu vertheilen sind, als weitere iquidationsrate auf die Aktien 34%, ibres Nennbetrages in Baar zu vertheilen. Die Aus- s{üttung der Li uidationêmasse wird alsbald na Ablauf des geseßlichen Sperrjahres, welches mit dem 20. Mai 1901 zu Ende gebt, stattfinden. Zur Empfang- g, den 13. April 190 be>, den 1. Mai 1901. nahme der Liquidationsquote wird an die Aktionäre weitere Aufforderung dur öffentliche Bekanntmachung ergeben. unger, beim Königlichen Landgericht zu Leipzig verpsliéteter Die Direktiou, a m q

für faufmännische Geschäftsfü rung. Mahlke. mun Da

[11144] , p 5 Dr. jur. Hugo Thalmessinger, Regensburg, In der beutigen Generalversammlung unserer | an Stelle des verstorbenen Herrn Gustav Thal- Aftionäre wurden die dur< Loos zum Ausscheiden messinger neu in den Aufsichtsrath gewählt.

E em aNtfsedélvati Ae uben Herren: Perr Senator, Baurath Wallbre{t, Hannover, ist E aue O ' aus dem Aufsichtsrath ausgeschieden. S. Bacharach, Berlin, Hannover, 29. April 1901.

Direktor P. Barnewit, Berlin, 1 Direktor P. Barnewiß, Berlin Alkaliwerke Ronnenberg.

Rechtsanwalt Alb Payer, Ulm, Rechnungsrath L. Rü>, Regensburg, Der Vorstand. 8 - 7 s Siegmund Meyerstein.

wiedergewählt und Herr

Le es F. P. Sachverständiger