1901 / 105 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S E P E S

Lf E Ir E I D

feld cingetragen steht, eingetragen worden : Die

Gesellschaft ist aufgelöst, die Zweigniederlassung in

Bitterfeld ist zur selbständigen Niederlassung ge-

worden, Inhaber: Karl Hommel, Kaufmann in

Delitzsch. Bitterfeld, den 2. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Blankenburg, Harz. [11349] In das hiesige alte Handelsregister für Aktien-

gesellshaften Bd. 1 S. 46 ift heute unter Nr. 6 bei

der Firma: :

Brauerei Glückauf, Actiengesellschaft, mit dem Sitze in Blaukeuburg a. H. eingetragen, daß dur Beschluß der Generalversammlung vom 6. Dezember 1900 außer vielen anderen Bestim- mungen des Gesellschaftsvertrages unter gleichzeitiger Feststellung eines neuen Textes derselben die Be- stimmungen über die Bestellung und Vertretungs- befugnisse der Vorstandsmitglieder geändert find, wie olgt: | Her Borstand der Gefellshaft besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern (Direktoren), welche der Aufsichtsrath ernennt.

Die Firma der Gesellschaft wird, solange nur ein Direktor gewählt ist, von diesem endgültig gezeichnet. Der Aufsichtsrath bestimmt, ob ein stellvertretender Direktor oder Prokurist glei<hfalls allein oder in welcher“ Weise die Firma kollektiv zeihnet. Bei mehreren Direktoren bestimmt der Aufsichtsrath, in welcher Weise Direktoren, stellvertretende Direktoren und Prokuristen die Firma gültig zeihnen.

Nach den neuen Bestimmungen gilt jeßt ferner Folgendes:

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre findet innerhalb der ersten 6 Monate eines jede Geschäftsjahres an dem vom Aufsichtsrathe be- \timmten Orte statt und wird von dem Vorstande oder dem Aufsichtsrathe dur<h einmaliges Ausschreiben in den Gesellshaftsblättern, welhes mindestens 20 Tage vor dem Versammlungstage erschienen fein muß, berufen.

În derselben Weise erfolgt die Berufung jeder außerordentlihen Generalversammlung.

Blankenburg, den 24. April 1901.

Herzogliches Amtsgericht. Mitgau.

Braunschweig. [11350] In das hiesige Handelsregister Band VII1 Seite 90

ift heute eingetragen :

Die Firma:

Braunschweiger Sak- & Planeu-Fabrik

Albert Hugo Müller,

als deren Inhaber der Kaufmann Albert Hugo Müller

hierselbst und als Ort der Niederlassung Braun-

schweig.

Unter obiger Firma wird eine Sa>- und Planen- Fabrik, sowie eine Groß Bindfadenhandlung betrieben.

Braunschweig, den 30. April 1901.

Herzogliches Amtsgericht. Donyv.

Bremen. [11351] Ia das Handelsregister ist eingetragen worden: Am 30. April 1901 :

Gas- und Elektricitäts - Actiengesell- schasft „Brema“, Bremen: Friedri Wilhelm Kellner is als Vorstand ausgeschiede: und Johannes Friedri Christoph Theodor Brandt

in Bremen zum Vorstand bestellt.

Klatte & Co., Bremen: Offene Handelsgesell- schaft, errihtet am 29. April 1901. Inhaber sind die Ehefrau des Kaufmanns Nicolaus Johann Klatte, Emilie Clara, geb. Nöhler, und der Kauf- monn Christian Kaars. An Nicolaus Johann Klaite ist Prokura ertheilt.

Edm. Smith & Co., Bremen, als Zweignie lastung der in Hannover bestehenden niederlassung: Offene Handelsgesellschaft. ind die îin Hannover wohnhaften Edmund Smith und Fritz Posse. gegebene Geschastszweig: Fahrrad- und Nähmaschinengeschäft.

Gas- und Elektrieitätswerke Bütow i. P., A.-G., Bremen: Das s maß [21] abgeändert.

gemacbt wird

Prt 4 Ht

Zt tt T) H G MULUi Ii

Bekannt

oran Dauer W

durch den Aufsichtsratb erf l t Gas- und Flektricitäts-Werke Kolmar L. P. A.-G., Bmremen: Das Statut ist ge

“. - L s 8] aba rt

1! Dresden.

Bremen, den 30. 9 D richtéschreibe Breslau.

.

vor A He b b

irma W. Patscheke hier be

tscheke Juh. Max \ f

Patschek

Ÿ @ Mar P

Î

- Li

Nr. 3294. Offene Handelsgesell) «& Söhne, Breslau Zweigniederlc Heilbronn. Persönlic

nd die Fabrikanten

Firma Richard Heinrich, Breslau.

tier und Mechaniker Richard Heinrich

Nr. 3296. Firma Oscar Klieser, Breslau. Inhaber Kaufmann Däcar Klieser ebenda

Nr. 3297. Firma Walter Epstcin, Breslau. Inhaber Kaufmann Walter Evstein ebend

Nr. 3298. Firma Carl Go>sch, Breslau. Inbaber Schiffêrheder Carl Go>sc< ebenda

Nr. 3299. Firma Eduard Lühdorff, Breslau. Inhaber Ingenieur Eduard Lübdorff ebenda

Breélau, den 26. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

c auf j über-

© | Danzig. | Berlin mit

I S ta _

|

aft J. Weiperi |

|*

Burgstädt. [11353]

Auf Blatt 494 des hiesigen Handelsregisters ist beute die Firma:

Chemnitzer Stauzwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Burgstädt sowie Folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. April 1901 ge- {loffen worden.

Den Gegenstand des Unternebmens bildet der Er- werb und die Weiterführung des in Burgstädt unter der Firma Chemnißer Stanz- und Ziehwerke, Berthold & Co., betriebenen Geschäfts, die Fabri- kation und der Vertrieb gestanzter Niemenscheiben und sonstiger in das Fach eins{lagender Stanzartifel, die Fabrikation und der Vertrieb von Werkzeugen und Maschinen, die Verwerthung in diesen Branchen erlangter inländisher oder ausländischer Patente, Mustershußte und dergl., sowie au< Betheiligung an ähnlichen Unternehmungen.

Die Gesellschaft ist von unbeschränkter Zeitdauer.

asStammîtapital beträgteinhunderttausend Mark- u Geschäftsführern sind bestellt : . der bisherige Fabrikant Herr Heinrich Richard Berthold in Burgstädt und b. der Kaufmann Herr Max Emil Dietrich in Chemnigß.

Die Gesellschaft wird vertreten dur< zwei oder mehrere Geschäftsführer, von denen je zwei gemein- schaftlich die Firma zu zeihnen bere<tigt sind.

In dem Gesellshaftêsvertrage sind bezügli< der Bestimïnung in $ 5 Absatz 4 des Reichsge]etzes, be- treffend die Gesellshaft mit beshränkter Haftung, folgende Festsezungen getroffen worden: ¿ Auf das Stammkapital haben die Gesellschafter nde Einlagen geleistet :

Kaufmann Carl Alfred Seidel 4 61 000,—, Firma M. Schmieder & Co. #4 34 000,—,

r Kaufmann Albin Jülich 4 5000,—.

Beträge bilden ihre Stammeinlagen. Auf

tammeinlagen ist ihnen die folgende Einlage, e niht in baarem Gelde erfolgt ist, angere<net

Dur Vertrag mit dem Verwalter im Berthold- hen Konkurs haben die unter 1 und 2 genannten Gefellshafter das bisherige Geschäft der Firma Chemniger Stanz- und Zichwerke Berthold & Co. in Burgstädt käuflih erworben, indem fie die zur Berthold'\{en Konkursmasse gehörigen zwei Grund- stü>e, Blatt 631 und 789 des Grundbuchs für Burg- städt, sowie die zur Berthold’'shen Konkursmasse ge- hörigen Maschinen, Vorräthe, fertige und halbfertige Waaren fowie den Mustershuß gekauft und die auf den Grundstü>en haftenden Hypotheken nebst den rü>ständigen Zinsen und Kosten, sowie die an den Maschinen dem Herrn Anton Hamel in Chemnitz zustehenden dinglihen Rechte übernommen haben. Der Reinwerth dieses Geschäfts beträgt laut der bei- [liegenden maßgebenden Bilanz M. 83 445,30, wovon sie laut besonderer Abmachung einen Antheil von 4. 3000,— Herrn Jülich überwiesen baben, während

M. 53 727,71 der Antheil des Herrn Seidel und

M. 26 717,59 der Antheil der Firma M. Schmieder & Go. beträgt.

Die Gesellschafter legen nun dieses Geschäft zu dem angegebenen Werthe in die Gesellschaft in der Weise ein, daß ihnen dafür die angegebenen Antheile auf ihre Stammeinlagen angerechnet werden, während die Gesellschaft dieses Geschaft zu jenem Preise über- nimmt.

Jedem Gesellschafter kann zu Legitimationszwe>en ein seine Betheiligung darthuender Anthbeils<hein aus gestellt werden.

Burgstädt, am 29. April 1901.

Das Königliche Amtsgericht. Celle. Bekanntmachung. [11354]

Jn unfer Handelsregister ist Blatt 679 zur Firma H. Effinghausen in Celle eingetragen : ie Firma ift erloschen. lle, den 30. April 1901.

Königliches Amtsgericht. Il.

Crimmäitschau.

f

<2 -_= Gd _ 1

T

B -— Ven)

J) V N r aru C

Ge

«4 i

- i Ll v L La L 4

zirk des unterzeihneten Gerichts ift beute die Firma Spinnereimaschinen-Fabrik C. Oswald Licb- scher in Crimmitschau und als deren Inbaber der Maschinenfabrikant Herr Carl

Matt 99 dog Ganbtoeläroantii «L414 G M LLVL L

-

r. 0ER E

Crimmitschau, am

Q Antal 44 LOTIgLTICC

A Î

r Vandeiêregiiter Abtbeilung A. ift beute

642 die Firma „Georg Tolzmanu Jr.“ in r igniederlafung in Danzig ein

Bekanntmachung. [11356]

» ; 4 + Koe [el alte ACITACCI i Ha X VCTICLDCN 4 VCTA E T May T amm ¿e A el ù Â Â ù ù Lv vas K

à Lie

L Lk A Dorn Mhil e w 4

J l n Pre

mh V $

ura

li U r tar Firma p Om Uu ran Un T F TITImaA i

rt T4

Danzig, den

[11357 ; dem è tienge!el!haît Bank für Grund- besiy in D den Blatt 59683 des

Dresden, am Düsseldors.

>44

Walther Hallmaunn hier unt urzwaarendändler und Bucbdrud>er 3 bierselbít r. 449 F Düsseldorfer Trottoir Neini- gungs-Justitut Eduard Barthels hier und als nbaber der Eautmann Eduard Marthkeola kia fi 0 Firma Heinrih Heitmann hie

Ier der Lederdandier

r L ab 1 ) 4 Tir 4 5 * T A4 Î 1g

Nr. 4!

j unt

r Veinrih Heitmann

Firma Wilhelm von Kraft hier und deer der Fish- und Wildbändler Wilbelm ¿ft bierselbît 152 Firma Carl Neef hier und als IÎIn- er Agent Carl Neef hierselbst der Nr. 2131 des Gesellschaftsregisters getragenen offenen Handelsgesellschaft in F Holländer & Co. hier wurde vermerkt, daf

Veinrich Zimmermann hier aus der Gesellschaft aus-

| Max Voigt in Gera ist

ges{ieden und glei<zeitig ein Kommanditist ein- etreten ift. Die Kommandit-Gesellschaft unter der- selben Firma wurde unter Nr. 453 des Handels- registers Abtheilung A. neu eingetragen und da- felbst vermerkt, daß dem Paul Philipyson hier Einzelprokura ertheilt ist. y

Die unter Nr. 3567 des Firmenregisters .einge- tragene Firma A. Friedländer Nachf. hier Inhaber Alex Friedländer, Kaufmann, Berlin ist geändert in A. Friedländer. Diese Firma wurde unter Nr. 454 des Handelsregisters Ab- theilung A. neu eingetragen und daselbst vermerkt, daß dem Abraham genannt Heinrih Frank hier Einzelprokura ertheilt ist.

Bei der Nr. 1777 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma A. Siebel mit dem Sitze der Hauptniederlafsung in Rath und Zweigniederlassung hier wurde ver- merft, daß der Kaufmann Werner Siebel in Nath als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten und die Firma geändert ist in Vauartikel - Fabrik A. Siebel. Diese Firma wurde unter Nr. 455 des Handelsregisters Abtheilung A. neu eingetragen und daselbst vermerkt, daß alle Gesellschafter jeßt in Nath wohnen und dem Walter Siebel in Rath Einzelprokura ertheilt ist.

Düsseldorf, den 24. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen. [11358] Auf Blatt 307 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute das Erlöschen der Firma E. Christoph Nac<hf. in Neugersdorf verlautbart worden. Ebersbach, den 26. April 1901. Königliches Amtsgericht.

Eisfeld. [11359] Befkfanutmachung aus dem Handelsregister. Das von dem verstorbenen Kaufmann August

Classen früher hier unter der Firma „August

Classeu““ betriebene Geschäft ist auf den Chemifer

Johann Georg Frey in Eisfeld übergegangen und

wird von diesem unter der Firma: „August Classen

Nachf.“‘ fortgeführt.

Die Prokura der Frau Luise Classen, geb. Heß, ist erloschen.

Eisfeld, den 19. Avril 1901.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. T.

Erfurt. [11360] Im Handelsregister A. ist unter Nr. 320 bei der

Firma Albert Zeitschel hier beute eingetragen, daß

die Firma in Albert Zeitschel aach geändert,

auf den Kaufmann Karl Richter hier übergegangen und daß der Uebergang der im Betriebe des Ge- chäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- feiten bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Karl

Nichter ausgeschlossen ist.

Erfurt, den 30. April 1901.

Königliches Amtsgericht. 5.

FEusKkirchen. Befanntmachung. [11361] Im Handelsregister Abth. B. Nr. 2 ift beute bei

der Aftiengesells<aft Zülpicher Papierfabrik in

Zülpich Folgendes eingetragen :

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 2. März 1901 ift der Gesellschaftsvertrag abgeändert, und zwar find die $8 5, 6, 8, 25, 30, 31, 32, 33, 36, 40 geändert, die 88S 9, 10, 11, 21, 28, 38, 39 gestrichen und die 88S 12 bis mit 20, 22 bis mit 27, 29 bis mit 37, 40, 41 in die 88S 9 bis mit 34 um- Jeândert.

Euskirchen, den 27. April 1901.

Königl. Amtsgericht.

EusKirchen. Befanntmachung. [11362] Im biesigen Handelsregister Abth. A. Nr. 12 ift

zu der Firma Peter Josef Klugh eingetragen, daß

k F unter unveränderter

das WelMWart zur èForT!eBung L G n Jolef Klugh in c

trma 117 [Er

 v J) G l zülpich ül ;

ù b

F Kaufmann Marti ergegangen ift und daß die Handelsschulden rigen Inhabers und die Außenstände der 1 Frwerbe des Geschäfts dur< Martin Josef Klugh niht übernommen worden sind

Euskirchen, den 27. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg.

In das Gandelär «Ín das Vandeler

ngetragen worden : Firma: Johannes Gundclach in Nichuus;

g Golueni Std erti s Heinrich Friedrich

1Ty

144 hs r

LVL/UA L kos

Firma Del C

1363]

4 .- -_. 14 gister A. find am 29. April 1901

v lpyr tegeleibeitte Unhanno k a D ILHTATALUT 71458 a L T

undela< in Wasseräleben: Firma: Haus Hansen in Sörupmühle; Inb. :

P e » ad V: 9 S ano F uermeilter und Kaukfl1 l Dans Vanlten tîn

Claus Clausen nn Claus Clausen în Firma: Detlef Henningsen in Br

V, A Note O kan Outterl DLCT /CLIcT SCDann 9

Vistoft; Inb. : Bistoft; edegatt ; Nicolai

1111 tr 1 L R O 1/684

Jürgensen in Grundhof; r und Baumaterialienbändler tenen in (Brundbof

Julius Fintzen in Nübelfeld; Inb. na: Adi ler Aâmus Bovs

$ D

n L FM in FIaBdy ;

Lorenz Wree in Husby; Inh.: Gast- | 7

Ly

ih Meine

0 4 u V ! Heiur tegelcibe/ Pächter Hei

zt uh T UnNndT

Y

nrih Mein

ma: Friy Böttcher in Sörup ; Inh | Böttcber in Sörup;

Knugyeu in

Tr l hrttt n L L TAA

Firma: Peter Firma: Jacob Thordsen in Gintoft; Inh Butterbändler Jacob Thordsen in Gintoft

Königliches Amtögeriht in Flensburg. Abth

r Handelsregister Abtbeilung A

«n un 164

eingetragen: Die Firma ift erloschen. Frankfurt a. O., 1. Mai 1901. Königl. Amtêgeriht. Abth. 2

Gera, Reuss Jj. L. Befanntmachung. [11365] | Ta At

L 2uf Nr. 471

ps + C CINgeit agene Irma

' th. A. Schmidt vorm. ute gelös{ht worden.

des Handelöregisters Wilhelm

Gera, den 2. Mai 1901. Fürstliches Amtsgericht. (gez) Dr. Voelkel Beglaubigt und veröffentlicht : Gera, ten 2. Mai 1901 Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtögerickts : Dix, A.-G.-Asfffist.

| dingen: T nus oddte in Flayby; Inb. : | ; Harrisleefeld ;

Kauf- | «

Steinbergkirche ; |

d 199912997 \ Ÿ 4 Io tom hort s int Ka ann Peter Knutßen in Steinberagakirche; | ,

Frank sart, Oder. Bekanntmachung. [11364] | in ar e

N €B Firma S. Raphael-Falkenhagen ist heute | 5)

Görlitz.

| haar zu Görliy

Giessen. Bekanntmachung. [11367] In dem hiesigen Handelsregister wurde gewahrt, daß die Firma „August Freunsdorf“ zu Lang- Göns ihren Siß nah „Gießeu“ verlegt hat. Gießen, am 2. Mai 1901. Großherzogliches Amtsgericht.

Glauchau. 5 [11366] Auf Blatt 624 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Glauchau ift beute die Firma Curt Müller in Glauchau gelös{<t worden. Glauchau, den 1. Mai 1901. Das Königliche Amtsgericht.

GÖPPDingen. [11368] K. Amtsgericht Göppingen. Einträge in das Handelsregister vom 183. bis 26. April 1901,

T. Register für Einzelfirmen:

a. Gelöscht wurden folgende Firmen:

Nr. 57. Louis Dreher am Sgcillerplaß in Göppingen. Inhaber: + Louis Dreher daselbst.

Nr. 73. L. M. Klöpfer, Sattlerei in Göp- pingen. Inhaber: f Ludwig Michael Klöpfer dafelbst.

Nr. 187. Wilh. Müller, Lederfabrik in Göp- pingen. Inbaber: + Wilhelm Müller daselbst.

„Nr. 238. Karl Mauch, Kunst- und Handels- gärtnerei in Göppingen. Inhaber: + Karl Mauch daselbst.

Nr. 289. Friedrich Leypoldt in Uhingen. Inhaber: { Friedrich Leypoldt, Kaufmann daselbst.

Nr. 308. J. F. Mayer, Gold- und Silber- waarenges<äft in Göppingen. Inhaber: + Jakob Sriedri< Mayer, Goldarbeiter daselbit.

Nr. 312. Karl Krumbein, Möbelfabrik in Göppingen. Inhaber: +# Karl Krumbeiu daselbst.

Nr. 337. H. Dettelbah, Viebbandlung in Göppingen. Inhaber: f Hirsch Dettelbach daselbst.

Nr. 351. Sofie Bracher, Svezereibandlung in Göppingen. Inhaberin: Sofie Bracher dä\elbst.

Nr. 379. Adolf Stöpler in Göppingen. JIn-

er: f Adolf Stöpler daselbst.

.- 380. Karl Vogel in Göppingen. Jn-

: f Karl Vogel, Maler daselbît.

. 292. J. Kümmerle in Faurndau. Durch den Tod des Inhabers ist die Einzelfirma erloschen; das Geschäft wird von sämmtlichen Erben unter der seitherigen Firma weitergeführt \. Register für Gesellschaftsfirmen Nr. 244.

b. Zu der Firma Johs. Grünentwvald in Uhingen Nr. 264 ist eingetragen : Auf Ableben des seitherigen Inhabers (Iobhs. Grünenwald) ift das Geschäft jammt Firma auf den Schreiner und Kaufmann Johannes Erhardt in Ubingen käuflih übergegangen. Dieser hat die Passiven des früheren Inhabers nicht übernommen.

c. Neu eingetragene Firmen :

Nr. 547. Friedrih Maunz in Göppingen. Inhaber Friedri< Maunz, Bauunternehmer daselbst. Baugeschäft.

Nr. 548. Josef Straßer in Göppingen. In- baber Iosef Straßer daselbst. Dampffägewerk nebst Holzdreberei.

Nr. 549. Johannes Henzler in Göppingen. Inhaber Jobs. Henzler, Bierbrauereibesitzer daselbst.

ir. 9590. Wilhelm Michel in Göppingcnu. Inhaber: Wilhelm Michel, Lithograph daselbst. Lithographische Anstalt und Steindru>ereti.

Nr. 551. Karl Lang, Apotbeker in Ebersbach. Inhaber Karl Lang, Avothbeker daselbst.

Dr. Luz’sche Apotheke von Eugen Krauß in Göppingen. Inhaber Eugen Krauß, Apotheker daselbst.

Nr. 553. Friedrich Hägele in Göppingen. Inbaber: Friedri<h Hägele, Färbereibesiter daselbst. Lein: und Baumwollfärberet. :

Nr. 554. Max Marx in Göppingen. Inhaber: Max Marx, Viebhbändler daselbst. Viebbandlung.

Nr. 555. Friedrich Köst in Reichenbach a. F. Inhaber: Friedri< Köst, Zimmermeister daselbît. Zimmergeschäft, Sägerei, chreinerei und Glaserei. _Nr. 556. Karl Leimeustoll in Göppingen.

nkhakor: G l Qs »nCt All davo E »r dass „Inhaber: Karl LXetmenttol, Schretnermetiter DalcivIt.

Ir. 552.

de

[ôbelfabrik.

ir. 557. Karl Staufert : Karl Staufert, Juwelier dai

rwaarenge!<afît.

nhard Köpf in Göppingen. ÎIn-

a Leonhard Köv!f, Zimmermeister daselbst.

Bimmergeschäft und Sägerei

Nr. 559. Julius Fischer, C. Mauch's Na<f.

Göppingen. Inhaber Julius Fischer, Handels-

1 riner daîelbît inte und Vandelsgaärtneret

in Göppingen. Jn

ebst. Juwelen-, Leo >

1

ll)îcaftäfirmen.

in Göppingen. Karoline Schâffer

c-

167. Josef Einstcin u. Söhne

Gesellschafter Fose Fi rtés r Gesell!chafter Josef Einstein

l)

1898 geoftorkon Si» Roll > gcIocrTDen C VRIeI Í

D. In Arr Ï L Li

Jung u. Sixt in Kleineislingeu : i des Vtto Lütby ist erloschen.

c. Neu eingetragen Seiz u. Nebliy in Göppingen. légefellshaft seit 1. März 1887. Ge-

Misöb

L 1711 7 A197 79)

1900

Uto Li

ok e V , get

Kümmerle,

Kümmerle zeb. Kümmerle, Gattin des Friedrich Doteliers in Göppingen. 6) Helene Kümmerle in Faurndau. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist nur der Gesellschafter Hermann Kümmerle ermäcbtigt s. Register für EGinzel-

Hs

ÆFaurntau.

| firmen Nr. 272

Den 26

April 1901. Landgerichtsrath Plieninger.

i [11369] , Als dritter persönlih haftender Gesellschafter ift in die offene Handelsgesellschaft in Firma G. Ueber- sub Nr. 24 des Handels- registers Abtheilung A. der Ingenicur Max

Uebershaar daselbst eingetreten und ist defen Pro- fura infolge dieses Eintritts erloschen.

Görlitz, den 26. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

reisenhagen. : [10266] Vin unser Handelsregister B. ist beute zu Nr. 2 bei der Schwedt-Stettiner Dampfer-Gesellschaft mit beschräufkter Saftung mit dem Sitze zu Greifenhagen eingetragen worden:

Dur es<luß der Generalversammlung vom 19. “Marz 1901 ist der $ 9 des Gesellschafts- vertrages dahin e daß die Gesfellshaft neun Geschäftsführer hat. _ L Wt

Zu Geschäftsführern sind gewählt: F

1) Kaufmann Otto Stange in Greifenhagen.

2) Kaufmann Johannes Chmke in Fiddichow,

3) Schiffsführer Ferdinand Zimmer in Stettin,

4) Schiffskapitän Eduard Dittmann in Stettin,

5) Lehrer Albert Eberhardt in Greifenhagen,

6) Kaufmann Gustav Eberstein in Garß a. O.,

7) Kaufmann Emil Margendorff in Greifenhagen,

8) Kaufmann Olof Sundin in Greifenhagen,

9) Kürschnermeister Emil Jae>el in Schwedt a. O.

Greifenhagen, den 26. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

iris

Grimma. ; E [10648] Die auf Blatt 195 des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma Georg Juel in Brandis ist erloschen. i Grimma, am 30. April 1901. Das Königliches Amtsgericht.

GÜüSÉtroWwW. FH375I In das hiesige Handelsregister ist zu Nr. 297, betr. die Handelsfirma C. F. Schnapauff zu Lalendorf, beute eingetragen worden : Die Firma ist von Amtswegen gelöscht. Güstrow, den 2. Mai 1901. Der Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. Gumbinnen. Befanutmachung. Die Firma F. Gumbinski Nr. 248 des h Sine ist zufolge Verfügung vom 16 gelö!>t. Gumbinnen, den 20. April 1901. Amtsgericht. Gumbinnen. Befanntmachung. [11370] In unser Handelsregister A. ist beute unter Nr. 13 eingetragen worden, daß dem Prokuristen Emil Lelleifk aus Gumbinnen für die hierselbst bestehende Firma Wilh. Lendzian Prokura ertbeilt ist. Gumbinnen, den 26. Avril 1901. Königliches Amtsgericht. Gumbinnen. Befanutmachung. [11371] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist beute unter Nr. 14 die Firma F. Gumbinski Nachfl. Inhaberin Therese Etelsohn eingetragen. Inhaberin der Firma ist die Frau Therese Etel- sohn aus Gumbinnen. Ort der Niederlassung ist Gumbinnen. Gumbinnen, den 29. April 1901. Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. Befanntmahung. [11373]

In unser Handelsregister ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma „C. G. Huland“ in Niederseßmar bestehende Handelsgeschäft unter unveranderter Firma auf den Kaufmann Carl Gustav Huland übergegangen ist.

Gummersbach, 24. April 1901.

Königliches Amtsgericht. 2. Gummersbach. Bekanntmachung.

Ín unser Handelsregister -ift beute die C Otto Hollmann“ zu Bergnecustadt und als derer Inbaber der Kaufmann Otto Hollmann ebenda ein getragen worden.

Gummersbach, 25. April 1901.

Königliches Amtsgericht. 11.

Halle, Saale. Unter Nr. 997 des S

L L L

Elberfeld mi

A V.

Firma M. Bär in

R Mo L V Wi

Halle a. S. ist Folgendes |

1 Koln

Vie Hauptniederlassung ist jeßt in Köln a. $ Halle a. S., den 27. April 1901. Königliches Amtsgericht. Abtb. 19. Halle, Saale. [11377] In unser Handelsregister Abtbeilung A. sind fol. men etngetragen worden : Alexander Seidel in Halle a. S. der Zimmermeister Alerander

41A A

1451. Albert Knaut in Licskau und als |

der Landwirth Albert Knaut daselbst

Robert Biesecker in Halle a. S.

, arma or D S 5 S der Vekorationsmaler Robert Bie

v ú 677, betr. die

>r. P. Nummel in f 5

Firma Dr. A. Halle a. S.,

aber ift jeßt Dr. Walter Heinrici in i 27. April 1901. hes Amtsgericht. Abth. 19. Hamburg. [11378] Eintragungen iun das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg. 1901. April 30.

Albert Thode & Co.

diese Firma ist Margaretha Albert Thode worden.

Paul N. Pelz. Das unter dieser Firma bisber don Paul Richard Pelz geführte Geschäft ist am V. April 1901 von dem bisberigen Gesammt- prokuristen Heinrich Eduard Ludwig Sievers unt Zeorg Wilbelm Karl Johann Zieser, Kaufleute, bierselbst, übernommen worden und wird von denselben seit diesem Tage als offene Handelsgesellschaft, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die an Hermann Gustav Heinri Maa> er- theilte Gesammtprokura ift aufgehoben Sievers & Zieser. Gesellschafter : Heinrich Eduard Ludwig Sievers und Georg Wilhelm Karl Johann Zieser, beide Kaufleute, bierselbst ie ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am 30. April 1901. Leonhardt & Kierulff in Liquidation. An Stelle des ausgeschiedenen Liquidators Louis eorg Jacob Ferdinand Lüders ift Carl August

beide

Julius Leonhardt, Kaufmann, hierselb, zum alleinigen Liquidator bestellt worden.

Pohland & Côwp. Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma zu Falkenstein i. V. Zum Einzelprokuristen für diese Firma ist Franz Louis Pobland, Kaufmann, zu Falkenstein, bestellt worden.

Wilhelm Helm>e. Inhaber: Johann Friedri Wilhelm Helm>e, Inhaber eines Cwerführer- und Bugsiergeschäfts, hierselbst.

I. P. Grevenig. Das unter dieser Firma bisber von den Erben des verstorbenen Johann Peter Grevenig, nämli< Anna Katharina Grevenig und Josephine Leony Grevenig, geführte Geschäft ist am 30. April 1901 von dem bisherigen Einzel- prokuristen Lambert Grevenig, Kaufmann, und Anna Maria Josefina Grevenich, beide bierselbst, übernommen worden und wird von denselben seit diesem Tage, als offene Handelsgesellschaft, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Zur Vertretung der Gesell]haft und zur Zeich- nung der Firma derselben sind nur beide Gesell- after gemeinschaftlih beretigt.

Dr. Ernft Sieben. Inhaber: Sieben, Kaufmann, bierselbst.

Emil Müller. Inhaber: Emil Margot Maria Wilbelm Müller, Kaufmann, hierselbst.

Alfred Priester. Inhaber: Theodor August Alfred Priester, Kaufmann, hierselbst.

Leonhard Wie>. Inhaber: Wie>, Restaurateur, bierselbst.

Friedrih Grabow. Das bisher unter diefer Firma von Heinrih Friedri< Grabow, Zeitungs- verleger, hierselbst, geführte Geschäft wird vor demselben unter der Firma Verlag der Gencral- Verkehrs - Zeitung und des Hamburg- Altonaer Loftal - Anzeigers von Friedrich Grabow fortgesest.

Mai 1.

Seinri<h Schmidt. Inhaber : Schmidt, Kaufmann, hierselbst.

Holzapfel & Co. Diese Firma, Inhaber Christopher Friedri war, ist aufgehoben.

Große Vierhallen-Actien-Gesellschaft in Sam- burg. In der Generalversammlung der Aktio- nâre vom 17. April 1901 if eine Abänderung des $ 16 des Gesellschaftsvertrages, die Zahl der Aufsichtsrathsmitglieder betreffend, bes{lofen worden.

Otto Reinhard Frish. Der bisherige Prokurist Otto Reinhard Paul Fris<, Kaufmann, hierselbst, ist am 1. Mai 1901 in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasselbe seit diesem Tage in Gemeinschaft mit dem bis- berigen Inbaber Otto Ernst Reinhard Kaufmann, hierselbst, als offene Handelsgesellschaft,

Dr. phil. Ernft

Leonhard August

Carl Heinrich

Fris<, unter unveränderter Firma fort.

Bröse & Schulz. Gesellschafter: Richard Bröse und Henri Carl Julius Schul8, beide Kaufleute hierselbft.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 30. April 1901.

Hills Menke «& Co. Zweigniederlassung der glei<hnamigen offenen Handelsgesells{haft zu Vir- miugham (England). Gesellshafter: William George Hills und Carl Theodor Menke, beide Kaufleute, zu Birmingham.

Die hiefige Zweigniederlassung ist errichtet an 30. April 1901.

Herm. Klewit.

pon VYeinric)

führte Ges

[11376] |

Ganbholävoniti S j Lot Vandelsregijters Abtbeilung A.

rf Gebr. « Co.

1E E T M % 1814 L A ® A A

wc

hafttori

| : | Vor |

Gintragu

r

| Alt & Freese.

aufmann, bierselbst, als allein unter der Firma Wilhelm Alt for

Albert Nathan & Co. Zur Einze offenen Handelsgesellschaft, deren Albert ridtiger Albert

S4 has Ma! b N

5f «ICTLDA . (Ci (Ai Dc Üo Mes Gy ie Ms

S V 4.“ 4 & L ù

| geb. Nebel, des Alber

| hierselbst Hugo Kulenkampfff.

biéher von Hugo Iobannes Kulenkamvf

in, biersel s alleinigem Inbaber (

L vil

veitellt A Ar ay La ba L à

li My rf «4a a

mte

ü s Handelsregister. Völ>ers Dr. Wehrs, Bureau-Vorsteber. Hannover. Befanntmachung. 11379] F Hat Blatt 6221 ift beute w der Firma Stamme & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Hannover eingetragen Di ung der Abberufung des Geschäftäfübrers aur Wiesebro> ist auf Grund rebtäkräftigen A tel ôs>t

cio

a

{ QCL.) M2 ll A «ICT T7 Nt

Gan® sl Ars ittter

n A «In V Va

| Sécar Wi Urtb Hannover, den :

Harzburg.

Mad hi S î __- n das DICNAcs

Handelêregister Seite 124 ift beute

A

irma Hermann Rosenkranz, als deren der Kaufmann Hermann Rosenkranz zu d Harzburg, und als Ort der Niederlaffung Bad Harzburg. Harzburg, den 30. April 1901. Herzogliches Aratsgericht R. Wieries. Hasp €. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu In das Firmenregister ist zu der Firma „, Romberg“, Haëspe Nr. 82 des Firmenregisters zufolge Verfügung vom 10. April 1901 am 13. April 1901 Folgendes eingetragen :

[11381] aêëpe. ilhelm

Der Inbaber der Firma Kaufmann Wilbelrn Romberg, ift gestorben. Das Handelsges<äft wird von den Erben, nämli 1) der Ebefrau Wirth Ernst Ewald Kettler,

Emilie, geb. Romberg,

2) Hermann Romberg,

3 Elfriede Romberg,

aus Westerbauer unter der bisherigen Firma fort- gefeßt.

Sodann ift die Firma zum Handelsregister Ab- theilung A. Nr. 51 wie folgt übertragen worden: Firma: Wilhelm Romberg, Haspe.

Persönlich aftende WeseJGafter: Ghefrau Wirth Ernst Ewald Kettler, Elie, geb. Nomberg; Her- mann Romberg; Elfriede Haspe. Offene Handelsgesellschaft.

Haspe, 13. April 1901. Königliches Amtsgericht. Heiligenstadät. [11382]

Bei der unter Nr. 4 des Handelsregisters A. des unterzeihneten Gerihts eingetragenen Firma Th. D. Lovis Söhne iu Heiligenstadt ift eingetragen, daß der Fabrikant Heinrich Lovis der Jüngere in Heiligenstadt in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter ‘eingetreten it, und daß somit unter der erwähnten Firma «c . April 1901 eine ofene Handelsgesells<haft begonnen hat, daß die Prokura des Paptertechnikers Hein Lovis jun. zu Heiligen- stadt erlosden und daß der Ebefrau des Fabrikanten Heinrich Lovis, î üngeren, Auguste, geb. Huschen- ett, und dem r Ludwig Schweim in

ciligenstadt, Gesammtvrokura ertbeilt ist.

Heiligenstadt, den- 30. April 1901.

Königliches Amtsgericht. Relmstedt. d

Das unter der Firma Louis Bcehse hier bisber

betriebene ition ) Möbeltrans- nhaber, Fuhr-

Fuhrhberrn |

5 sämmtlichen Aktiven und |

Passiven und dem Rechte auf Fortführung der Firma Übertrage ¡d solches ist heute im biesigen Handels- register eingetragen.

Helmstedt, den 29. April 1901. Herzogliches Amtsgericht.

Witten.

Bekauntmachung.

Handelsregister betr.

Baumeister Mar Graeßel in Hof ist Inhaber der Firma Max Graeßel mit dem Sitze in Hof.

Hof, den 30. April 1901. i

K. Amtsgericht.

Romberg :

A V

O f. [11383]

Homburg v. d. Höhe. In unser Handelsregister A. w agen, daß das unter der Firma Moriß Rothschild zu | Somburg v. d. H. seither betriebene | Wechselgeshäft am 1. April 1! auf eir L Handelsgesellschaft unter Beibehaltung der alten Firma |

( n Welel!chaster | L j

[10275] uro einaetragen » E 11 Banf- und ne ofen S

l

übergegangen ist, daß; j E N 2 A ERL Ai A Let I SRTALTN Ln G Moriz Rotbschild un uns Rothschild von Homs- | burg v. d. H. zur Vertretung ermächtigt und der | T ofr M vi $ L541 T9 y Nis

S DeTrau Moriß DIMILD, l geb. B Anm Meran o e Homburg Prokura ertheilt ist. f 92 Nuri )

Homburg v. d. D., den 23. April 1901.

Königliches Amtsgericht. 1

Iserlohn. BSBefanntmahung. Die Firma J. Oppenheimer, er Nr. 267 erloschen 2s Erlôsf

18

nnten Nechtsnacbfolger t 3 Monaten einen

r É or D ry

ifgefordert, binnen

«

Iserlohn, den Kaukehmen. Be

Rudolph Bluhm, deren Duedelk JUlzefkerr - o fon a w L L A GEE 4 ù L

In unfer Handelsrí Nr. 30

ter Abtheilun unt Nr. 3 die offene Handelsgesellschaf mit d Siß in Seckenburg und als deren Ge schafter die Kaufleute Frit Blubm J Bl! Se>enburg eingetragen.

Oandelsgefell!\chaft hat am 1. April 1901 be

L V AIMHLGCLDHUT T Le %

» 11A le L447 084 LLILL F LAL L «4A

r Ueberaana der et ebergang d \ K A L

Kaukehmen, den 23 Apri Königliches Amt Kempten, Schwaben. Vekauntmachung. Ziegelei «& Thonwaarenfabrik Johannisried | bei Kempten, Aktiengesellschaft.

974 T ilbel

i

Ÿ «A i S L A Á<

Glaf vel< zuSsgescieden

mann G rel T T 144i vi 46 L L A 144

1941, Â à

Kempten, 30. April 1 Í Kal. Amtäsgeri Kiel. [11387] Eintragung in das Handelsregister.

Nach dem C41,

( er (Bonoralhy mml Las <, T N T ù i De L L RARRSLR L 4

ï . Tui F A Le i D ï r 1901 ift das Grundfapital un

b L M 644 U

Tf ¿’A Î

i J0L. Königliches Amtsgeriht. Abtb. Bekanutmachung.

[11388] sige Handelsregister Abth. A.

Ht p Ui eine

am 1. Mai 1901 2 die Firma „Carl Gottschalk“ zu und als Inhaber Carl Gottschalk, Holz- schneider zu Köln.

Kal. Amtsgericht, Abth. 111 ?, Köln. Königsberg, XN.-M., 7 [11389] In unser Handelsregister A. ift beute unter Nr. 85 die Firma Benger & Loewy, Küstrin Zweig-

iederlafsung hier —, und als deren Inhaber

[11384] berhemer, |

| Landeshnt.

: l | Firma „Hcyden's aft Rudolph Bluhm | hg!

| Leipzig.

de | Leipzig.

| dustrie in

Kieler Creditbank, Aktiengesellschaft in Kiel: |

Kaufmann Hermann Loewy in Küstrin eingetragen worden. :

Der Frau Jenny Loewy, geboreuen Pinoff, zu Küstrin ist Prokura ertheilt.

Königsberg N.-M., den 25. April 1301. Königliches Amtsgericht. Königsberg, Pr. Sandelsregister des [11390] Königlichen Amtsgerichts zu Fönigsberg i. Pr.

Am 30. April 1901 ist eingetragen:

Im Handel> “ter Abtheilung B. :

Bei Nr. 47: Na Beschluß der General» verfammlung der Kalk- ün. örtecliverfe, Afktieu- gesellschaft zu Königsberg Pr. vom 23. April 1901 foll das Grundfkfavita} um den Betrag von bödbstens 150 000 M erbobt. # erden.

Bei Nr. 76: Für die Kohlen-Jmpvort und Steinkohlen - Briket - Fabrik Aktiengesellschaft zu Königsberg i. Pr. ist die Prokurx des Fritz Schliewen erloîchen. y

Unter Nr. 89: Die Oftdeutsche Eisenwaaren- Handluug, Gesellschaft mit bes<räukter Haftuug, mit dem Siz zu Königsberg i. Pr. Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. April 1901 fest- gestellt. Das Stammkapital beträgt 20 000 Zum Geschäftsführer ist dec Kaufmann Kurt Schimmelpfennig zu Königsberg i. Pr. bestellt.

Im Firmenregister bei Nr. 3675:

Die Firma Fris Schaumann ist erloschen. Kottbus. Bekanntmachung. [113

In unserem Handelsregister A. ist heute unter Nr. 464 die offene Handelsgesellshaft „Elze & Wagenknecht““ mit dem Sitze in Kottbus ceinge- tragen. Gesellschafter find die Apotheker Albin Elze und Hans Wagenknecht, beide in Kottbus. Die Gesell]}<haft hat am 1. April 1901 begonnen.

Bei der offenen Handelsgesellshaft „P. Hellinger Nachf. Georg Koraut““ (Nr. 307 des Negisters A.) ist vermerkt: Die Firma ist in „P. Hellinger Nachf. Gebr. Korant““ geändert.

Endlich ist bei der offenen Handelsgesellschaft M. & O. Somzunerfeld (Nr. 379 des Registers A.) vermerft: Die Kollektivyrokura des Bruno Pinfwart und des Paul Rabißsch ist erlos<hen. Dem ersteren ist Einzelprokura, dem Otto Hellwig und dem Leo Schnabl, beide zu Kottbus, ist Gesammtprokura ertheilt.

Kottbus, den 30. April 1901.

Königliches Amtsgericht. Landau, Pfalz. Haudelsregistereintrag. I. Kratzert. (Zweigniederlafsung.) In das Geschäft ist der Kaufmann Karl Wilbelm

Kratert in Heidelberg als persönlih haftender Ge-

E t

n L

[11392]

| fellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft L O - M | hat am 1. Januar 1901 begor

raß I

Als Prokuristen sind bestellt: 1) Henriette Kratze

geb. Roßnagel t n 2) Gustav Osïsa Il Landan, Pf., 1. Mai F. N 5+ Landau, Pfalz. Handelsregiftereintrag. G. Martin in Landau. Handelsgeschäft ift auf den f in Landau überge rter Firma fortführt

olkhon t1t prlasAon C4UDeEI T1 CT4C

Landau, Pf., 1. Mai K. A1

r G Trott

r Abth. A. Bd. T ift u

34 M U

| Nr. 26 die Firma Hotel Wallisch, Inh : Richard | Knobloch zu Landeshut i. Schles. und als In

oblod, Hotelpächter zu Landesbut

A A) [öschen der na August : Landeshut i. Schles.

hyhs Wi v Ah A ader Ntcward Knodbio 4 S T

91 das ŒrsAshon her Sir

fe, Hotel Wallisch 29. April 1901.

liches Amtsgericht.

| Langen-Schwalbach. 1395]

Bekanntmachung.

S . x A GantSpoläropnttor Á LTHLTL

r A. ift unter Nr. 60 die ' Nachfolger Inh. Alfred Striegler zu Schlangenbad““ und als deren In y g M er Alf: F 4 r dasel t. De

h h

«4 Vi

4D

Lg.-Schwalbach, den 22. April 1901.

T7 4 4 Y S 4 * Königliches Amtsgeriht. 2

Auf Blatt 4372 de Max Heiutzsc<h

Leipzig betr ist

T

April 1 btet

it funttig Max Heinusch Nachf. laute Leipzig, è ), April 1901

Ï d ntr $ le T7 T)

V1, 11 15

[11398] t Vandeläregist sind beute Beck & Co., Commandit funstgewerblihe Glas - Jn- Leipzig und als deren Gesellschafter der v1 d. D O v D F

rau nun

Tan Me f «sb { « An p s 5 Ua Glara t ! l bleicher Leipzig,

Auf Blatt 11087 d Jand isters die Firma M. O. gesellschaft für

Kaufmann Vert

fationägeschäftes für kunt

Leipzig, den 1

Königlich Leipzig.

Auf Blatt 11088 des Han

L D 1001 ï J

Amtägeriht. Abth. 11 B. [11396]

« mdelôregiîters ift beute

Drost & Co. in Leipzig, Zweignigder- in Hannover unter gleiher Firma

4A

nd alé deren Inhaber zut Erich

buchbändle-

Angegebener Geschäftsuveiag etriet rischer Geschäfte

Leipzig, den 1. Mai 1901

Königliches Arntsgeriht. Abth. 11 B.

Leipzig. [11402]

Auf Blatt 11 089 des Handelöregisters ift beute die Æirma Emil Zacharias in Leipzig und als deren Inbaber der Kaufmann Herr Reinbold Emil Zacharias daselbst eingetragrn worden

«i