1901 / 107 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F

[11704] Konkursverfahren. cines Schuhwaarengeschäfts in L.-Lindenau, | nit bevorreti Drucabzü D gent Saa E warmen de | Äet E agnorsisa da Fe Eadenau, | ide serergiain Seer f 2b, der | Deusiisar tes Narags werten vas de 8

Ziegeleibefißers Ludwig Dürre zu Obora wird | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Kosten ies wi T E Y ag s erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdur< Leipzig, den 2. Mai 1901. 4 ai Bezu A e i) fter E D g i L den 29. April 1901 N : : rsen- cil c au geb e e L S önigliches Amtsgericht. Abth. 11 A:!. öffentlihen Kenntniß gebracht. Köni. gliche Eisenbahu-Direktion, |

Königliches Amisgericht. [11653] Rybuik, den 3. Mai 1901. namens der betheiligten Verwaltungen.

L gliches Amts8ge Das Konkursverfahren über das Vermögen des Eugen Leuchter, Konkursverwalter. E L j î ; j i î ( l {11700} Bekanntmachung. Geschirrhalters Paul Schlegel in Leut 11999 j Miede: verf z 9- z [s-A E E E : pirvei tag gie G E ersatgier Abbaltune, res Séblubieries y In én P aran 4 nebi vegut Vermögen des "e Sächsischen, Se dn s um c cll él il él T un u z n ; s E y Y E :

onfurêf, L ey zu | hiermit aufgehoben. Kaufmauns Jacob Levy, Inhaber d i Vom 5 i i j : Graudenz zum Konkursverwalter bestellt. : s , daber der Firma om 9. Mai d. Is. ab werden die Statio 2 î i

Dretbena ben 2E ASN LOOI SOeR e A YO A N Ly f Se Fs, ist infolge eines Altenbach, Vorsdorf, Gauts\< und Zwenkau H 107. Berlin, Montag, dei 6. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Ma Semaih : einem Qwangöveraleithe Vernlei la E S E Eke et OUneR R 5000

: : gliches Auttöge Wachsmuth. ) einbezogen. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [11652] Konkursverfahren. 22. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr, vor | Ueber die Höhe de è i i id E 1410 ; j 296 1638 der Kaufmannuswittwe Emilie Michalke, geb. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Mae ligten Diet iftellen J O _i i a Amtlich fesigesiellte Kurse. p 4 M 1893: 4:10 2000200 DLADE S 129 Le 98 1.4.10! 2000—200/93 20G S Müller, in Kühschmalz ist zur Abnahme der | Kürschnermeisters Otto Lüde>e zu Lüneburg | Nr. 14, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die | Breslau, den 29. April 1901. i B i 1901 E }| 200020008 20S n S S 3 110 1000 log dr Nr. 61 551-85 650 D e Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Erklärung des Gläubigerausshusses liegen auf der Königliche Eisenbahn-Direktion, Berliner Börse vom 6. Mai 1901, i 1898 SO0C--U0R23 20G Witten St.-A. 82 IT1/33 1000 23 69G Chulen. Soib-Anleike 1688 fl.| 4s | 3 5,100& Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | diesseitigen Gerichtsschreiberei, Zimmer Nr. 9, zur im Namen der betlcii ee Verwaltungen. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 « 1 öfterc. 1895/34 1000—100/92,00G Worm8 1899 unk. 1905/4 | 1.4.19] 2000—5001100,70G do do mittel] 4 :10b2G Bs zu derli>siwtigenden Forderungen L zur E E Ms L A E, Tonn Bon der Detbemen ae [11737] S E E Gold-Gld. -=- 2,90 4“ 1 D österr. B. = 11 0 E I BA 5000—209/93 30G D i, N Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- | L -, vor dem Königlichen Amtsgericht hier aarbrüen, den 2. Mai : heini äli i 0 4 j Gl voll. W. C Mart Banec Z ) 102998 iee R E e ie MiAE Wre 1A E e 0e Verabichs: Königlides Amtsgericht. 11. Rheinisch-Westfälisch-Südwestdeutscher 1 K20 1 Gld. holl. W. = 1,70 Æ 1 Mar? Banes | Baden-Baden 183618 61G

S 6 : : : - , 4 248 “daa / S E Bambexa 1900 den 25. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr, vor | vorshlag liegt auf der Gerichts\chreiberei zur Einsicht | [11715] Koukursverfahren. Am 5. Mai 1901 frift dec Natrag VITI jn S E A ry aa Ie E A anes Barmen 1876,82,87,91

dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | der Betheiligten aus. Der Konkursverwalter hält n dem Konku i s) f 6 ; : n ing | 9. 1899 uf. 1904/05: Nr. 11, bestimmt. / 11693] den Vergleich für annehmbar. y Kaufmanns Bons Seba Sein L C R e bie R 2E | 110 4 os a ads V ; ie 78 Grottkau, den 29. April 1901. Kgl. Amtsgericht. | Lüneburg, den 26. April 1901. | zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten Forde- | Stationen Heilbronn Südbahnhof vid. Sontheia | 4 Wechsel. ü 1862/28 [11996] Konkursverfahren. Der Gerichts\reiber des Königlichen Amtsgerichts. | rungen und infolge eines von dem Gemeinschuldner | a. Ne>ar der Württembergischen Staatsbahn sola | terdam-Rotterdam Do. Stadtign.1900 I Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [11654] _ Konkursverfahren. gema<hten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche | die bereits gültigen Frachtsäße für die Statio B E Pi Bielefed D Kaufmanns Noa Aschner zu Güstrow wird nah | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Termin auf den 18. Mai 1901, Vormittags | Ueberruhr des Bezirks Essen. zu Brüffel und Antroerven do, E erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | aufgelösten offenen Handelsgesellschaft in Firma | L0 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in | Preis des Nachtrags 10 4. do. 99. Boi _ 1896/3 aufgehoben. i Osw. Schumann «& Schmidt in Liquidation Schwelm, Zimmer Nr. 3, anberaumt. er Ver- Effffsen, den 1. Mai 1901. Sfandinavische Bä#z. Boxb, -Rum:net8burg 32 Güstrow, den 27. April 1901. in Obercrofsen wird, nahdem der in dem Ver- | gleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubiger- Namens der betheiligten Verwaltungen : Kopenhagen San C Me Großherzogl. Amtsgericht. ét hn vom 9. Februar 1901 angenommene | auss{usses sind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- Königliche Eisenbahn-Direktion. London Saffel 18 7 T8 87 [11657] Konkursverfahren. wangsvergleih dur re<tsfräftigen Bescluß von kursgerihts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. [11738] R Lissabon und Ovorts Charlottenburg 1889 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | demselben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. | Schwelm, den 20. April 1901. Frankfurt-Hessisch-Südwestdeutscher Verband e R 2 O O Händlers Carl Laub in Latferde ift zur Abnalme Mittweida, den 1. Mai 1901. : „Grüning, Aftuar, it Wirkung vom 10. Mai d. Is. ab werden die Madrid xd Barcelona . do. 1895 unkv. 11 der Schlußrehnung des Verwalters 2c. der Schluß- Königliches Amtsgericht. __Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Stationen Seilbronn Südbahnhof und Sonthein j S 2 S termin auf Sounabend, den 25. Mai 1901, | [11684] Bekanntmachung. [11672] Bekanutmachung. a. Ne>ar in den Verbands-Gütertarif einbezogen m Goth, 9 I Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | In dem Konkursverfahren der Firma Mäntel- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Näheres bei den betheiligten Abfertigungéstellen. | do. 1886 ton. 1898 gericht hierselbst bestimmt. Schlußrehnung und | haus J. Wieferich zu Münster i. W., Inhaber | Kürschnermeisters Johann Schlenger in | Frankfurt a. M., den 29. April 1901 Tottbus 1900 Schlußverzeichniß liegen zur Einsicht auf der Gerichts- | Kaufmann Heinrich Wieferih daselbst, ist seitens des | Straubing ist durh Schlußvertheilung beendigt und Königliche Eisenbahn-Direktion do. 1889/3 schreiberei 11 aus. : Gemeinschuldners die Einstellung des Konkursver- | aufgehoben. namens der betheiligten Verwaltungen Do, 1896|: Hameln, den 27. April 1901. fahrens beantragt. Gegen diesen Antrag kann jeder Straubing, 2. Mai 1901. [11739] Beta ñ i L Grefeid 1900/4 Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts. 11. | Konkursgläubiger binnen einer Woche Widerspruch Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Norddeuts<.Hessisch, SübeSid t D EO Gie ZOONy R [11671] Konkursverfahren. erleben. v: Staimmer. Seehafen Lun aae, scher Shweizer Pläte res Darmftadt In dem Konkursverfahren über das Vermögen des nster, 2. Mai 1901. [12002] Die Station Wittelsheim der Reichsbahnen wird Italienische Plähe.

ex [J a A K

.| 2000—200/93,50G Bulg. Gold-Ovpoth.- Anl. 92

pi Þ /> [e p

EL pt dret S S, F

m8

pk pn pn ja 18 jn J Fend Paas Jens O

Ea

e » 9. groß: e E LeCS fandbriefe. tine Staats-Anleihe . O0 IOOILCTIES s 3000——1504116,80G °2. do, 1895 102,90b4 ca 500163 50G 2000-—300{199 502 2 do, dein: 103,90B Ne et fn do. 1896| 2: 94,00bzB 5000—5 na bzB de, pr, uit, Mai 5000—75 [99 50bzG Do, 1898 13,9 181,00b¿B 5000—100/97,25baG do. ult. Mai —,— Eee 2 E 2 In nee e, Egypt A ih n s andiuieti, Zentra: -. pre Reihe gar.

101,106 Pal. R do. priv. Anl.

do. do. :

ds, do. kieine .

1101,10

1009—200/92 50bzB do do, pr. ult, Mai

E 20S R do. Daira San.-An1.

z 200194 5000—100[101,40B Fimländiscze Loose

ie Mp ) _do, St.-Eis.-Aul.

5000100 Kreiburger 15 Fres.-Loose .

5000—100 Galizisce Landes-Anleihe. .

2000100 do. Propinations-Anle'he

M GSricciihe Anleihe 1881 - 84

E N do leine Ae fon. G.-Rente 49/6] 1

;| 1000—200 do. mittel 4%

do. kleine 4%

5000:-——500 5000—500 Ton. - Anleihe 4% Feine 49%

5000—500 5000—2001101 Gold-Anl, (P. -L.) do. mitiel __D9, do. Zieinc Holländ. Staats-Anl, Obl. 96) : Îtal. R. aïte 20000 u. 10000 do, do, 4000—100 Fr. 00. 20000-100 pr. uit. Mai do. do, neue do. amcrtifierte ITT, IV . 2uremb, Staats-Anleihe 82 Texi?, Anleihe 1899 große do, do, mitte! Ie Va kiein: 5000—100[87 90G Norw. Staats-Anleihe 1888 5000-—100[101,59& | do. do. mittel u. kleine 5000—100/96 90G D P Ne 6 dilutas eft. Gold-Rente .…. 5000—200/101,40G do do, kleine 5000—200195 (0G do do. pr. ult. Mai 5000—200]85.25G do. Papier-Rente 5000—100 101,70B DO9, D, .. E . 5000—200[101 70B do. do. pr. uit. Mai 5000—100/94,80G s. Sübéer-Rente 1000 fl. 4! 5000-200185 60 bz R 100 L| V 5000—200/94,80S do, do, 1000 L 5000—200/85,60bz do, Do, 100 fl. 5000—200t96 30 8. do, pr. ult. Mai] 5000—-200[96 306zG e Staal. L, oel 5000 96 00 o 0, ieine] 2000 E096 00 by « Gal. (Garl-L.-B.,) .| 5000—-200/86 00G « Fooie 184 ..... Gd 5000—20086 005 1860er Loose .. 141,505 5000-—60 [85,60G b 39. yr, u!t. Mai __—_—_

2 W

A I T A AAI A UZ ALA A A AAAAA I pr bnd brend fend dard Put i F fe Eta F L

i L E A U E T At d 4 E200 pt J 2m) bt m] N F O

rag para bat ¡fas rek C5 C Mr H T C28 “a j

I ? Sa S8

l é

d p lud uad s

o

Spat39

do o D ey Furt Bat Pre Ferd Prert Pernt Predi ck fer Por ruck

S) dns b C d jl En bot Do f

0 Et/ E T Des 1 unk vf p 1 v Ebois MiZiiio:s O O

A

d S P? pak J

S I

C, Hs ba Fr

dys

U C5 So D

f A L)

wou Sat rad J jet De | ce | Tre 2 N J Mt

I g [E e)

e m ia 2

B

Jeck dark d J —I O00

pk mt prr bme pre Prm þnik jer erk A eas BBEBA T)

ves dis L

e R E 0-0 E 0 Q . . I

A AAFAAI"-I

M AAAARA 2 NAAIA A

O P dee I D I

E A S C r S Dw RADE

SnSRSRBHRS A pt r) 03 03 0 Fs T 1e Mm Ms Prt Punk Tk Em ® pmk pern pern F

dd D

C S)

100

& B Pa ans B KAIBSSS

d

A ——

5000—-200

5000—100

3000—100 1000

L 1000 10000—#00]: 4 2000—500/93, 000—500 10900 19 2000—200 5000—200 O po 1000—200/93 00: h do. 1000—200|— Shlesw.-Hit. «Fr. O L [s 2000——200 do. 5000200 Ü "904 Weftftlis%e 5000-——-200192,60& do, 2000—200[101 25 do. 2000—100 h 9, 1000 U. 900 100 51 b 90. 1000—200[100 59bzG do. do 1000 —500/100,50bzG Westpreuß. ritte: 5 | 1000—200192.30 S do, do.

O

05° 00D N O O CO S

Se

b A J

D

Pr —]) 3 f] P

dund Pud pi p

wr es S e 4 Jord Pernd pn s pl fre po prnn pee

"wr _- r. wo p 4 bra O G J

L Aas

A A M b —“ br br k ph C pern ph funk: . . S S

fd fins dad fas papa Ferà pes (i Frid jens Fern L dret urs jus Ls (A JEAUO Pal Pas bus Pl ¿Ad DO pen Jeucd J 1d Jueefi Pee drid Hnd DISEY, M J C Ms C13 C3 Q C71 C7 Mm p eit

A 4 n OoOO0E

.—

C10 Min C0 M C0 M C13 ps C22 C2 Mr,

wer

J] P d jd (L)

98'30 b¿G 98 40G

98/20G 93,20bzB

ps C0

>_

co de inks

C33 Ps V S 23 Pr IPn DIE GIS Pr ©I5 C3 Her Co C Hir CO Mr ZIO C) M CAO

[e C

e} J denk prt park m} O bt derk C

«

77'35bzB 774ßbzG

effau 1891 T; : do, 189631 Kaufmanns Georg Adolf Schloesser, Inhabers | Königliches Amtsgeriht. Abth. 6. Nr. 1 01 6. | In der A. Weiß’schen Konkurssahe wird das | zum 15. Mai 1901 in di ir L | 00 Li Dortmund1891,981, Il 33 z be E 2 T S0 D L e e A ; ¿Ms ® 5 led D. o. ÉEIre 1 z der Firma G. A. Schloesser hier, ist zur Prüfung [11686] _ Vekanutmachung. Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhr- robe, Baumwollabfälle, So I St. Petersburg R. S Dresden 1893|: der nahträgli< angemeldeten Forderungen Termin | In dem Konkursverfahren betr. das Vermögen | mauns Audreas Weiß zu Treinels of b. | den für die Station Lutterbah bestehenden Sägen do. T E « 215,55bz Bur d urs D auf den 30. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, | des Kaufmauns Friedri<h Waskfowsfky zu | Spabrü>ken wegen ungenügender Konkursmasse ein- aufgenommen. Warschau 100 R, 215,856 E T 1893/4: vor dem Königlichen Amtsgericht hier, am Clever- | Münster (in Firma Westfälische Automaten- | gestellt. ¿ Haunover, den 30. April 1901. Bank-Diskonuto. R EROOS thor Mr S Zimmer 6, an eraumt. gesellschaft Friedrich Waskowsky) ist zur Ab- Stromberg, den 10. April 1901. Königliche Eisenbahn-Direktion. Amsterdam 3!/5. Berlin 4 (Lombard 5), Brüssel 34, | Düffeldorf 1876 E e E S A Ceridkt P name Le Einst s “dee Geriiteie e T Königliches Amtsgericht. [11740] T R London4. Varis 3. St. Petersburg u. Warschau 51/4, Do, IORAALOO ESS KoOnigU>ces Amtsgericht. A. elche zur Ginh<tf auf der Gerichtsschreiberei nieder- | [11697 fauntma du L, "ee Mien 4. Italien. Pl. 5. S<{weiz 4. S<wed. Pl, 54. 99. [12003] T gelegt it, Termin auf den 20. Mai 1901, Vor- [ Ds Ränke Ins: Vermögen des Nit Gib nif<-Velgijh L Go et Norweg, E Madrid 1 tifabon L Eisena 1899 uk, 09 i Nr. 25 070. Konkursverfahren. Das Konkurs- uar tg lis E Zimmer Nr. 7 des unterzeih- | Bierbrauerci- und Realitätenbesiters Valentin | Anzahl Stationen der Direktionsbezirke Köln, Elber. Geld-Sorten, Vauknoten und Kupons. Elberfelt fo. L 1889 verfat ren über das Vermögen des Kaufmanns Münster s, AONEE Faltlhauser von Sulzbach wurde na< Abhaltung | feld und Essen in den bisher nur im Anhange zum | Münz-Duk} pr.|—,— Gngl. Bankn. 1 2/20,435 bzG | do. 1899 I,II uk.04/05 folgter Abbaltung des Schlubcmins oufecboben, | Köóniglibes Amtegeriht. Abth. 6. Nr. 4 00, | vertbeilung tine Grete s M Gus | Heft B. achtra 9 enthaltenen Auznabmetarif 2 [Wand “h (a B 0 E | eru L O Algter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben, n "E AMED + _| verthetlung dur erihtébe]<luß von heut - | für rohe L Abfä S : overeigns - -/20,41b1 oll, Dkn. 100 fL.169, D, ees S AET was hiermit „veröffentlicht wird. Heidelberg, den | [11720] gehoben: 8 B eute auf L R e und Abfälle von Baumwolle auf Mre-Stüde 16.27 bz ztal. Bkn. 0 Lr. 77,0568 Sen 19, V 1898 23. April 1901. Fabian. Gr. Gerichtsschreiber. In dem Konkursvecfahren über Julius gen ulzbac<h i. O., 2. Mai 1901 Nähere Auskunft ertheilen die betheili E. e E, Br E L N00 SrCntfaad L A : A Oi | en. v Be E, “Lay 2 iligten Ver- de G ) s 3L| [11691] Konkursverfahren. Isaac Wolff, früher zu Ohligs, Mon Köln, ist Kgl. Amtsgerichts\chreiberei. waltungen. as S E S Oest. BE 100 Kr.185,0064 Freuadt Ex 1898: i In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Termin zur Erklärung über den gemahten Zwangs- J Boll, K. Sekretär. Kölu, den 1. Mai 1901. do. alte pr.500g|—,— Ruf. do, v. 100 R. 216,15 eib, i. K 1900 uf. 95/4 | 1. Kaufmanns Franz Mikulla zu Hultschin ist | vergleihsvorshlag ai Dienstag, den 21. Mai, | [11706] Konkursverfahren. Königliche Eiscnbahn-Direktion, do. neue . . |16,19bz do. do. 500R./216,15bz Gießen 1901 unk. 064 | 1 zur Prüfung der nacträgli<h angemeldeten Forde- | Vormittags 102 Uhr, anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [11954] Brohlthal-Eisenbahn do. do. 500g .|—, ult. Mai —,— S-auczau 1894/35| 1, rung der Wanda Mikulla Termin auf den 29. Mai | Ohligs, den 26. April 1901. Hotelbesiters Friß Meißner zu Swinemünde | Mit sofortiger Gültigkeit treten im Uebergangs- Do L M L'1725b S Ewe Mt. 100Fe der 1900 id E) 1 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem König- ztönigliches Amtsgericht. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | verkehr mit der Staatsbahn wesentliche Fra t- E Cp, ¿N g 2B e 100 R S 00G Gr Lichterf Lda, 96134] j lichen Amtsgericht in Hultschin anberaumt. [11678] Konkursaufhebung. hierdur< aufgehoben. ermäßigungen für Wegebaumaterialien b N ¿ 100 Fr.!8Ì 0, 91323806 | i A S

M of i pn OoOCEP

G aetéftes. Ho Mat H G E ; \ ä Belg.N. 100Fr.'81,10 do. kleine . . 1323,80 Güstrow 1895[34| 1.1.7 | 3000—z100]—,— De, : Hultschin, den 1. Mai 1901. Nr. 21 676. Das Konkursverfahren über das | Swinemünde, den 29. April 1901. Auskunft. ertheilt die Bahnverwaltung in Brohl : N M T E alberstadt |3k| 1,1. | 2000— 200/93 30G do, neulanti Königliches Amtsgericht. Vermögen des Maurermeisters Johann Dietrich Königliches Amtsgericht. Köln, den 1. Mai 1901. Deutsche Fonds und Staats-Papiere. alle 6, 1892/3¿| ve ih.| 1000—200/93,75 do. ritteriG)

7

[11705 Konkursverfahren. Hering hier wurde nah Vertheilung des Masse- | [11676] Der Vorstand. | D.Neichs-Schahz f . 1101,60G do, 7 | 5000—100/102,10B ge s 3

n s Pert Prt Pud Vin J J I

»—_

» ej © Î

4

Las E Drmk fend fun Pr erd reh Pren Jerk ermá dend reti Pren Predi dureh prertk en dreh dert deren fereed dre fred red pur Perndh prenk Punk jer pur seen prr fer derl Puk derer dend Faak: juil dau figh find henk Per fel pad: saal pet t G 6.0 S 60-065 >06 S S s S >09 00> .> P 0E

pa

M M M I GnI n A F P M M Ï F N

Pai t Fogle C olnitshe Liguid,-Pfandbr. .| 4 fandbriefe. VEERGS ¿8/89 410. | De do. H [4 | vershieden |102,75G Staat lin amo do. unkv. 1905 XB. À.| PEn g “dam 8 XITLA. «ee... o] 34 Î 1,4,10 93,50G do. 9 | 2000—200/88,25G do. Kl.IA Ser. IA-XA.| | w da )| 2000—200/101,60G R LIG V | I la z u. XVIB, XVIL, | do, Ds, mitte | XIX, XXL .. ..| 34 | vershieden |93,50G "e de feine] Landw. Krd. TIA-IVA, | do, 2. 1890 A ERIIO [d 1.17 [101,10bzG -- D mitte do. unkv. 1905 IXBA,, | L ma E EEE 100,75bzG Ta N, Vi | 33 1.1,7 93,50G L 1891| | 3000—200]100 60S A I VILI my s ittel | IXA,XKT-XVIXVILL| 34 | verschieden 193,50G Ta Un feine ÔL, ? 182 E l Nentenbriefe. de. do. mittel| id +4 Hannoveriche « « [4 | 1,4,10| 3000-—-30 |—,— de Dr feine 7 d

Punk Puncti penc f Pren pem T T

L h ¿ i L ne l L D O s L vers. j 009: de. neulandi<, T Vas Konkursverfahren über das Vermögen des | vermögens dur< Beschluß Gr. Amtsgerichts bier Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [11741] Bekanntmachung. Dt. Reichs-Anl. konv.|34| 1.4.10] 5000——200]98 60bzG E. (7 S AOS S EE Oskar Nätsch in Jnowrazlaw vom Heutigen ausgeyoLen. SENWPREE, Theodor Georg Grude in Süddeutsh-Ocsterreichis< Ungarischer do. do. d very. E t G eitbroun 1900 ut O | i O F Sächsische wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Pforzheim, 1. Mai 1901. : harandt wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Eisenbahn - Verband. do ult. Mai i 88 40G Hildesyeim 1883, 1895/34] | 1900—200134 70B Landw. Pfdb. Kl. ILA. | hierdur< aufgeboben. Ver Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts: Lohrer. | termins hierdur< aufgehoben. (Kohlen-Ausnahmetarif Theil V Heft Ne. 2 do. 1901 Int Sch 3 | veri<./10000—200188.40& Höxter 1897/34 00—200/92,40B C11, XXITI Jnowrazlaw, den 30. April 1901. (11696] Beschluß. Tharandt, den 2. Mai 1901. vom 1. Mai 1900.) i Preuß. konsol. A. kv.|34| vericz.| 5000—150 8 40bzG Dnowrazua: 1897/34) Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Am 1. Mai l. Js. ist die Station Karlsruhe do. do. 34! 1,4,10| 5000—150]98,40bzG Maf TaeIE | [11663] Konkursverfahren. verwittweten Elisabeth Neureuter, geb. | [11677] Hafen der Großh. Badischen Staatseisenbahnen für do. do, 3 | 1,4.1010000—10013840G ; T 900 uf. 1905/4 | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des weil. | Schulz, in Alt-Pillau wird nah erfolgter Ab- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | den, Güterverkehr eröffnet worden. Im Nachtrag 1 Badisch St@ R 4 | 1.1.7 | 3000—2001105,6 Kiel 1889, 1898/33 Kaufmanns und Wirths Gerd AÄAbrahams | baltung des Schlußtermins aufgehoben. früheren Brauereibesizers Karl Julius Schanze Seite 3 ist deshalb bei Karlsruhe Hafen das Zeichen * Va s S A 34| veri. 3000—10 S „Do. 1896 uf. 1910/4 | Janssen in Bübbens wird nach erfolgter Abbaltung Pillau, den 22. April 1901. in Tharandt wird nah erfolgter Abhaltung des | fowie au die zugehörige Anmerkung zu streichen do. Anl. 1892 y 9434| 15.11] < ß un Köln 1894, 1896,1898/33 des Schlußtermins bierdur< aufgehoben. Königliches Amtsgericht Schlußtermins hicrdur< aufgehoben. München, den 30. April 1901. do. Schuldver. 1900|: 5 11 3000—200/96,30b1G do. 1900 unf. 19064 Jever, den 26. April 1901 | [11669] Konkursverfahren Tharandt, den 3. Mai 1901. : General-Direktion do. do. 189613 | | 5000—“ ; om gabera 1BLNRAS 3j Großherzogliches An1tägeriht. 11. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht der K. B. Staatseisenbahnen. Baver. St.-Anl, Int. 4 | | 200/103,60bzG Krotoi<i12001 ut.10 4 [11688] Kaufmanns Erust Heinrih Sommer, vormals | [11701] Beschluß. [11742] do: Evienbahn-Obl. 3 112,5 | 5000 5g E 189754 i Laubau 7\3}

S p Z Z n s E , p y i

In der Konkurssache über den Nachlaß des Gafst- | in Plauen, gewesenen Inhabers der erlos{enen Ver Kaufmann Sonnabend's Ko a mi Am 15. Mai d. Js. wird von der Nebeneisen do. dak - tenteni<.|31| 1. C : wirths Friedrich Christian Hausen und seiner | Firma Sommer & Schwarze in Plauen, enen na< abgehaltenem E adiecois uad a Wollin—Swinemünde die Theilstre>e Des p Brie Ci ei Si L Lichtenberg Gem. 1901 4 Ehefrau Doris Maria, geb. Henuingsen, in | nah Abhaltung des Schlußtermines hierdur< auf- | Schlußvertheilung aufgehoben. läâufigen Haltepunkt Ostswine bis Ostswine mit der do. do, VIT „34/4, Gecunih F 1892184) Boddelhoch ist zur Prüfung einer von dem praktischen | gehoben. Zinten, den 17. April 1901. Station Ostswine und am 1. Juni d. Is. die Nes Bremer Anl. 87,88, 90/33] 1. 00— £00195 20G aag ug0edaf. N | Arzt Dr. med. Poepperling in Süderbrarup na<- | Plauen, deu 30. April 1901. Königliches Amtsgericht streFe Ostswine Swinemünde (Fährbetrieb) für den a DO m 23131) LO,LE) SOO 0G Magdebur: 1875/91 Bt! v 23. M r R Forderung Termin auf den | Königliches Amtsgericht [11695] T eLeNe erssnet. do. —-Y 98, 99134! B | 500i 20 do. 1891 unf. 19104 | 1. 23. Ma - Vormittags 11 Uhr, anberaumt. | 710 » “aue tis d g S Mit dem 15. Mai wird die Station Ostswine in H St A Qi - e Mai1 1891/4 |

Data, bew 30. Avril f h t B10) Doriluitie Os. Das Konkursverfahren über das Vermögen des tation Ostswine Gr.9ff 51.93,94,97 99 Bi) | 5000200255051 din S 19914 L

E,

% g Dri pam jmd 4 [Q

P - B

37,30b¿ G 37,30b¡G 92 40bz 92,408 92,20 dr 93,10bz@ 80,30bz 80,30bz 80, 50bjz 8') 59bz 80,50bz 80,50 bz 80 20 bz 40,50bz

S.

do. T

0G A0

e pt emt p C pet pf

u P60

ils O A E Ls C C C Q Ja 12 f N N M M Put Pi TADE X bus E O T Or

80,2063 81,50b4

p rent prt Per Pur Ser Sre Jem Per Pert rb Per jeth P P Peer

Un bm bn bo Ho in in 0 Bn Urn En En Pun Pa Jans D Pms Pat Ps Prt Prt Pet Pt Pet t P 16 jf

Fs if 20 if Ps 16> 10 1D

5

80 40bz 80,50 bj 81,00bj 80 40bz 94,90bzG 95 4063 95,50 05

do. ¡8t] veric.| 3000—30 |— Ie, L 1896 Héfien-Nafsau [4 | 1,4,10| 3000—30 |—,— ds, Io, mittel è {| veri.| 3000—30 |- Do i

L T

* _—- "

E _— do de. kleine

Pur. und N. (Bedb.)/4 | 1,4,10| 3000—30 [101 90bzG bs. do, amort. 1898 do. do, . [34] veri<.| 3000—30 [96,00 4 do. Schaßanweisungen Kauenbu 6 7 | 3000—2 Do do pritic

O9,

LE O O r p r bt

: r die Gruppen- und Gruppenwe<\ ife der is G

n, | das VermZaen des n U ri d penwechseltarife der Preußischen do. do. L 4 | ) 1 do. do, t Königliches Amtsgericht. Abtb. 1 | Gast- und Landwirths Georg Lohnes E ae wi ermeistevs Carl Langkowsti zu Zoppot und Oldenburgischen Staatsbahnen Guta do. do. 1899/4 | 1,4,10| 5000—200[103,75G „do. 1888, 1894/3 veri<.| 1000—200/93,( Pommezíce . 4110| : 30 [101,80G do. d9, fieine [11687] | Ober-Klingen wurde dur< Beschluß vom 1. l. M. | bierdur< nate gEES Ge 4s V DREERS 1 Die Abfertigung von Leichen, lebenden Thierez, Hamburger St.-Rut./34| 1,28 | 3 00) - „— E 1397 1898 5: 1E 1 500010 : do, « - « - «34 veri. 30 195. 40G Kufi.-Eng. Anleibe 1822

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | mangels einer den Kosten entsprechenden Masse ein- | Zoppot, den 1. Mai 1901 Fahrzeugen und Sprengstoffen ist ausgeschlossen. do: amortiLie190014 | 127 | E00L1OA da.1899,1900 ut:04/05/4 | versch,| 5000—200/10: 00bzG | Feniwe „4 | LCIO 2000— 110190G E ‘1856 Kaufmanns Carl Heinrich Moltzen in Mohr- gestellt. 4 Köni ¡lides Amtsgericht Auf der Fahrstre>e Ostswine- Swinemünde Bahr da EooR_ 200 108,90bzG Minden 1895 34| L . 4 s Da. neriS 200 v) T » firchosterholz ist zur Prüfung einer von der Firma | Reinheim, den 2. Mai 1901 11698 g Etn ° bof werden nur Güterwagen übergeführt. Reisende do. 98, 93134 id 5000—500L— Mülheim. Kubr 89 97/3;] 1,4, 34| versch. 90060 L Vécar Vansen & Go. in Flenéburg nacträglih an- | Großherzogli Hessishes Amtsgericht. | 111698] onfursverfahren. G R müssen an den Anlegestellen des Fährschiffes dit do, (1897|: 3,15 h do, 1899 uf. 1905/4 | 1, s Ll 14.10 3000—30 |101,90G gemeldeten Forderuna Termi uf on 4 ¿e C a Ï I SLU aren ube <TIMOgen der | Uge bderlallen und t u Fun auf as Si j ub, M | N ne: d Zt! v | U N l L E 14 9% 105 4A | C s Bernb s dae G M [11690] Dees a I UERrEEC Bes ber das LZ b ) v rl d sih zu Fuß Il f d 8 Schiff be ‘410 Mün 1886/94/3 2000—1 t N en A rry S MELIO 1901, Vormittags 11 Uhr, anberaumt | Das Konkursverfahren über das Nerms L S Ps ‘randt Nachf. Jnh. Max Schwarz | geben. Am andern Ufer des Swinestromes sich! do. do, 8 Ti do, 189799134) s P H 1,4,10/ 3000—29 [101,808 do, ler

Kappeln, den 1 Mai 1901. ollenen Sandets es il l f W. ermögen der | zu Züllichau tit zur Prüfung der von Jenny warz, | nah jeder Ueberfahrt ein Arschlußzug zur Aufnahme Medl. Eisb. - E dv.I3i! LL do, 1900 uk. 1 104 | .10 N e 2e 40 | LL10 3000—20 [101806 Î ». Sr-Ir ult. Mail!

Könialiches Amtäge Abth 1 Ls Ee haft W. Jausen «& Co. gebor. Rosenschein, beanspruhten Aenderung ibrer | der Reisenden bereit / do. kons i | ° . « « 13h] veri<.| 3000—30 [96 00G 2, Fnicihe 1889 2dexr glihes Amtsgericht. Abth. 1 i Rheydt wird nach erfolg Malt Í e T H | [11718] Konkursverfahren | Slußtermins bierdur ae: Abhaltung des E E E Lu E F Leyen R borlénsige Haltepunkt Ostswine wird asu Led

D Dai L MEN an Y M T aS Orte Le nin auf de a , ormittags | 19. Vai d. Js. geschlossen. | -|

Vas Konkursverfahren über das Vermögen des Nheydt, den 26. April 190! 10 Uhr, vo m Könialichen ® “eri 8 s e Wer 0 T ; i; : «LIO Y _ Schneidermeisters Wienand Scheuleu zu Königliches Amtsgericht ielbít e | wt 5 I Nr Ne „Ju Dierftftlie Mecn eer Tarifsähe da egn aps Sie Ein Ader 4 “17 | Reus 06,

illi vird na erfolater Abbaltuna des S&#luß, 1 [11997 | 2 h 2 R P L C s ide St.-Anl. 6934| 1,17 | lerie L NY CINENr Abhaltung des Schluß (11007) Konkur Bt Eersahren. L Züllichau, den 1. Mai 1201 SED im Mai 1901. O St. - Kent. veri. ] 85, 29. 1899/1901 uf 1

Krefeld, den 27 Ÿ YoN 001. Î A0 LVCTfaDrTen uber das Ber 0gez deà : s . i T 0 E ; önigliche Eisenbahn-Direktion. 0. ult. Mai : Ly c N

Söni es Uaacèciie de E e vem Danseldé, in Firma Ge- | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | [11743 Bekauntmachung. Scwarzb Rud, 22.3) 1. LIEAE [11694 Konk Abbaltung des Sébluktermins bierdurk ertegeee Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1901 ist da Weimar. Landes.red.|24| h Pforzheim l onfur@&verfahren. g des Schlußtermins hierdur< aufgehoben eo YV No s : xreD.|24] 15, :

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des | Nosto>, den 2. Mai 1901 5 Tarif- X Bekanntmachun [11. Nathtrag zum Kilometerzeiger für den Binne- do. do. 4 | 1511| do. 1501 unf. Kaufmanns Willy Blümke zu Landsberg a. W. Großherzogliches Amtsgericht L s gen verkebr, entbaltend Entfernungen für die Station urit. St-A. 81/ 81/35/3)| ver‘<.| 2000—500] - —gig E ijt zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, [11957] der deutschen Eisenbahnen 4 E Er PORIIL. O AEERE _— t Huy a f 0195, 25 do, 1900 uk. zur Grbebung von Einwendungea gegen das Sbluß- | Jy dem Konkurdöverfabren ü 29 1059t N s fb e iee as ; s T e j : otädamn vericicnif ter bei der Nertk ilung zu berü A C Konlurbberfabren über das Vermögen der [ Je 5] ; 4 trat u , den 69. April 1901. n d S X 'y egcntvurg tigenden Forderungen der Schlufitermin auf den Handelsfrau Martha Strouk, geb. Stauko, Deutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Sechafen- Kaiserliche General-Direktion er, ¡-VIIL 34 do.

23. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr, vor dem us Paruschowig, zur Zeit in Kattowitz, ist zur y Verband. Verkehr mit Oesterreich. der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. _ do. do. VIUI u. IX\4 Rerxscheid

Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer Nr. 23 A nabme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | _ Mit Gültigkeit vom 1. Mai 1901 werden die omm. Provinz-AnL.|34 Kyevdt 189

[1 Treppen, bestimmt. : “t. 2% | Grhebung von Einwendungen gegen das Su Stationen der K. K. ô. St.-B. Ceréan-Piselv, osen. Prozin An [3 E 1900 u b 0 3 Roftod 1881

T S S

*) «L .

.

d. 1853 Anleihe 1880 p

Do, CT , do, vóru.Ir ult. Mai o. Eed-R. 1884 8x u. Aer Î

-y U - —-

D s C0 U C U Q U 1 f O E pf, n f 1 D D (fe ent ferm eet ent eni fre ertb Pt sren rets dn nat ee Pre

a jf pt pt L) Pt prt fet L m ——

-_

.

+

25,

j

3 . A

-

B

r Ly G L E C U W T

de due bme Ha Lo Ha La ta in N

8

Sacsen-Alt. Æ,-O 5 [28

do o | S Stiebwig-Holftein. [4 | 1,4,10 3000-—35 1101,80 5ru. 11 w E 7 S-Hotha St.-A.1500/4

29, No 124] veri | 3000— R 195 50,5 do. 1890 IL (Enm.| T5 o, TIL, Em 52 09G

oto lo

- © ‘e

U L PL

Sl p gr m E n nt gent mt tun d O

w v -

Î

Und. Cu 1 Ls E. 10. 13 Augsburger 7 fl. - L, .|—-] t. 12 Bad. Pr.-Aul. 67 , [4 | 12, 300 1140 40bz Bayer. Prämien-An../4 | 1,6, 200 -,— Braunih15.20Ih!r.- |--sp.Ste@. e) u Zóin-Md. Pr.-Artb:.[84| 1410 300 11325061 pamburgu 02 bir.-2.j 2, 150 Meder L as [1A | Le 134 00B

eininger 7 «Tee “1D A4 D e Oldenburg.40Thir.-7 } 122 1231 25b4 Pappenteimer 7 L-L |-—|y. Et 12 |——

Staat2rente S. 1-22€/

Obligatiouen Deutscher Kolouialgeseilhaîien. pr. ult. Mail

F Deutich-Oftair. Z-O.|b | 127 | 1000—3001107,75bz do. Nilelal-Obligaliouen . do. 0. ICTR

g 0. Polr «Ohligat.! Ausläudische Fouds. ps Vein, SO Le, Argentiniize Doid-Amw cihe.| d L} ï 90 10bz¿G i A do. do. Leine] 5 | 11. b do. 1868| do. do, ag. 0 | ; do. 5, Anleihe Stiegiih do. do. avg. fl] 5 | do. Boden-Kredit L do. innere ....| 4 do. konv. Staa!8-Dbiligat.! Gre". Et. -Ani. 1580 de deo. L De, Ta, de, dec S124. Fidgensofi, 158: do, Slienhahn-Meute . . Serdbiicte amort, GSt-A. 26 Bosniiche Landes- Anleihe d 4 Spart e Schuld «0. aba. | do. 1898| 4 de. do. wunavg

do. Ï Bulg. Gold- Hppotb--Anl. 22 do dos, mitt. adg x Nr. 241 L182 J 4 do Þo. unabg.

E LS2

U 1 t Si Sb b

ey s 2

bo. V, Em. do. 1894 VI, Em.! do. 189] do. pr. ult. Mai] 1896]

t S; -—

a Ge

C fn f s f 0 _- ied rant imt dees gut hd pt

S P

r y

O BSE S ps : bo

e. an

do, prx. uit. Mai L.E.-AY. 89 LII 25u.10r do, Her!

Do, ler

do. Wr-1r ult. Mai! bs. LTI 189! /|

ps

SEESS

VE para jrnad iend dent ded

_- => ry uan pund Pad gung t I Lars bens bens

p S 1

-

“S wp

O3

ir r

in M

Erei

e ZEZEE

.—

_—

S4!

t (prt ut dant it unt gerei fund ees span) unt sin unt uns V (duns. unt und ged unt deus: unt Q F

O

18/9064 357 00bIG 288 50 bz

4 50B 9) J 97,006: B 98 0021

S

29 0-4 duc gund jun ues (und

® F L L Bi L S E L 6 * _#

3 Prets fred ‘v4 } an} dent 2.Y x} Were Pncd: Pen -

“Q en 27. Ap 5 verzeihniß der bei der Vertheilun u berüd>- | Pokar und Pofië a. d. Sazawa in den Kl s do. h Der Seriitöldoriber dex Köck M Wutaao Hta sichtigenden Forderungen und zur L eshlußfafsung tarif des vom 1. August 1898 gûltigen Bea, Rheinprov, +111, [11689] B z ntigile A T LSGCTI der Gläubiger über die nit verwertbbaren Ner- Güter-Tarifs, Tbeil L, Heft 1, mit Frachtsäyen des Ta T M T, T4 Ta po. T V e 0k e efanntmachung. E mögensöstüle der Sc{hlußitermin auf L. Juni | Spezialtarifs 111 aufgenommen. A Kihnte R Noicc E r LU-LYa [3 di Konkursverfahren über das Vermögen des 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Altona, den 29. April 1901. A L, j do. (N Ll u. XCV/5 <neidermcisters Johannes Koch in üchen- | lichen Amtsgericht hierselbst anberaumt Königliche Eisenbahn-Direktion, i : do. KLZ ioasigt Me as abgehaltenem Schlußtermin Rybnik, An 28. April 1901. namens der deutschen Verbandsverwaltungen do, A S E. önigliches Amtsgericht. ae : Edl-6, Anl. 99/34 Laucuburg E., den 1. Mai 1901 6E s 11735] ; G - Pcov.* Anl. [13 E Königliches Amtsgericht. U rem Ma mahung, : snahmetarif für Futter- und Streumittel Diet rentmortliher Nedalleur: do. do, [L,TT134| [11659] Konkursverfahren érusichowi aetya S onf’schen Konkurse zu vom 6. Februar 1901. rektor Siemenroth in Berlin. do da Im 4 Das Konluroverlaboen über das -Bermögen das Paruschowigz soll die Schlußvertheilung erfolgen. | Am 1. Mai 1901 wird Tarifnachtrag 5 autgegeben, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin Wenvr-Prv.-A.V uu V3)

Die Summe der dabei eru>ihti Schuhmachers Carl Gustav Bittig, Inhabers retigten Forderungen Firiet A U vie ta B F OR D die A G0 Ti reit Gei C B dendezei ved Bad H ÖiunT S4 1.4.16 , v Kreis. 4 | 1.41 do, vuLA 14.101000 u,

e

4

S D L

bg a b S Y

Pi b 1 Ps ns 1 m t ne Pt V2 A Pt Drt Drt Ld Ros fim t et . E A Eee D C P 7 .

_>——; Tp

do. do. Lein do. in5ere 188W do. do. 500 £ do. do. 100 L! do, do. feine] do. ad e  Bern. Lant -Anleike 87 konv.| 3

R «t L p D 0

S@&werin 4 M

Solingen 1899 uf. 10/4 do. b:

© 10 O bet pet n V I - Lo 1 ut dus unt Drn

E TT

2

Ca p iet ned l aaen Want po [Ri jge--4 ind gund fWunrad sder Wren mtb unnd set 7

s po 10> pie P 10 J r;

Cet

“_. [a

] s p m m t O - “C C C E TA t at m L) T

so G T}

10/72,90bzG Aus L guy

--d I

Ua

2 t t e amt

P

bs bes lus

0 S gd zie S i su 4 i 4 diee K E D Ds end s Dent e e 0A e

A. 4. 4,

as t L L t n t 2 e e R R

Pert 1 1 Ps Frs Pt [0 im R Dns dund ges wud gd Frie tue fra fue fes

br Nr. 131 561-—136 ce de. fi aba. i da. de, unabg. 4

_— s 1 C O CI L O L Q U Ee e e Se