1901 / 108 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Einnahmen und Ausgaben der Anstalten hab de>t: es find 87495 Me verei geen Jh ungefähr ge- Kandrzin, 6. Mai. (W. T. B.) Amtlich wi eldet: rankfu : ; : : worden. An Beiträgen Sd Gesgahmt J L S „verausgabt Px Vormittag 11 Uhr ist zwischen Mader Ee Kosel ein | i Rel E arf le M.; Dr. Richard von “Kalk Mea 5 ° l e waren an Frau Baurath Menzel 20 000 (ar, N Mgr geagegen B rers mit einem Arbeitszuge zusammengestoßen; beide Gleise (filberner Ehrenb Ber): Außerordentlicher Preis der Stadt Köln r c eta g ¿ablen; es verblieb somit ein Feblbetrag von 12 416 „%, der e aren dis gegen Abend gesperrt. Der Materialschaden ist ziemli< | Köln. k. Di

einer von der F valid ríicher f bedeutend Der Lokomotivführer und der Hei des Güt Ï Dicttrnaen e io V Iiepb Klein, Í e a 9, . . 6 ¿5 Pypa lbenver)iherungsanstalt aufgenommenen bypo- | leiht ver ; eter uterzuges sind | liher Preis ld Gaul 7. t CNTDETOFDENF- s thekarishen Anleibe V 50 000 1 ypo eich verle É. Die Untersuchun der ul ist Ga e 5 (go enes S. Ver lßmeinni<t) vor einem î E D i R S- P rat äm E Os erftorbenen Sitbäicalts hecgeutin p Grand L E en. Der Personenverkehr wurde m bo E rid DaRA Köln Le Geiellscha L L S b Wagtersd Linde: von zuu d!) en cl ee nl Çi cl Un om l Tell l en ad n él T. gationsra r. Cahn. ? é 28 : : , Köln. 1. Preis u ä Ta gossa an spanische Dicht ¿ ; ; : -

Heldenmuths der Deutschen und Spa iee” berr Jum Preise des M 108. Berlin, Dienstag, den 7. Mai 1901.

A den "86. Mai. Am gestrigen Sonntag fänd: das: von dem Vor. | fosunglenau : Rafael Rutz Lopez, Barcelona. Zwischen bie V E In den vier städtishen Kranken äusern sind nah dem | sibenden der hiesigen Literaris hen Gesells<haft c | ¡esungen der preisgefrönten ihtungen waren Musikvorträge ein eschalt

ün lebten M Tiatlon A fätticen Mankénanftalten Kis R 5 Falten As nah provenealisch-fparishen. or erhielt Nei Tonsialt sich ‘wie fels, el F ban t Charakter : En SIAHT 9 ranke behandelt worden gelUslete F est der Blumenspiele dritte ; _wie'tets, ein Festbankett an. ; .. -: : Frauen und 3793 Kinder Detos s L a Männer 12700 } es (ede ‘Köl an roßen Saale des Gürzenidhs ftatt: | V Zusammenstellung der Berichte von deutschen Fruchtmärkten für den Monat April 1901. als geheilt oder ungeheilt entlassen, 2232 als Bestand i 4 ede Oberlandesgerichts-Präside t Y Polizei-Präsident/ bec e der Köl i Jahr übernommen. Die größte Sterbli feit8zi estand in das neue Vertreter d ¿pi Y ent, der Polizei-Präsident, „zahlreiche andere o1 n, 6. Mai, Abends. (W. T. B.) Wie die „Kölnische Zeitung" : E L E mi C T A A E e. e Den Seoane ots an Wan M 4 01 le mencisie | Aenfat beiwohnen, warte dur ele Deer Mde | g Mg gl Mgtlon dev Eut INere tan Dr ‘8 Darf:

die äußere Abtheilung der Moabiter Anst t 690 Nah bus : ag eröffnet. | tern Nachmittag 34 Uhr bei dem Fort „Kummer® E shnittspreis 1 Doppel- schnittspreis Vorjahr hat si die Sterblichkeit Bernet. mit G9 0, Gegen das Dr. Fastenrath aradts die Ede s lum entSi s 2 res F r Kabel usgelassen Z i E N ; As Iun Marktorte / ente x Dbptiel Marktorte, ceblte Ñ Doppel- ia Veuser, mit ihrem Gefolge von Chrendamen den S541 und | dem si zwei Insassen befanden, stieg L que R LE i / ezahlter F3 Cin Provinzen, ¿ GELEMIeT zentner x c s n S 7 , stieg schnell, trieb a ü / Provinzen, ¿ geda faufs- zentner E Mena Preis zen O ora Lese ines Tin rone el geführt Pibe angelangt BLLN L E E EE <wand bald p den R M ; von welchen verkaufte Menge und Preis an E von tus E Menge und Prei F R E der städtischen Deputation U öffentliche Gese ltungöbericht Prinz cin Maria bea B TE, t ray E n a E Ba Ee ons und der Insassen ist zur Zeit no< ni<ts Staaten. Herkaufswerth berichtet wurden. E | bék T N i Verkaufswerth berihtet wurden. nie- | höh- A Pefenen Been end Mette h len n n 4 vor- die Urtbeile des, Prei pers E br ens QE ras ster April | März S E B April | März tangen, 26 Rettungsbäll Rotte 29 Vrellungs- | a. Liebeslieder. Stiftungspreis (Ebren\{le; l L - i M M 140) M | M | M. sind e Füllen Ee Erretung Erei Aus n E TrtiC: (goldenéx Lorberiircig) ban der Snfantis Donna Pag: Juttastrase in ber Vorstadt N Ban, Ÿ i eas midt Me Weizen Ger ommen, und zwar 21 mal mi « | v T E S , Könlge und Kaiser“ vo ) Helters- E : Uen fürzte infolge frü Z N c 5 E nto ç z N ial mit und 5 mal ohne Erfolg. t: geboren in Depnerw wohnhaft t Bertie ; L D E Me pee Sew ein Ew obe giiber dem Sep beihaus cie Ostpreußen aile Insterburg, Goldap, B 14,00 | 17,00) 860| 13048] 15,17| 14,49 | Dsipreußen r „Fliertura, Golhap, Marg, „nungen: Anna Behnish-Kappstein, Berlin; Wi ! ms Leven, drei Arbeiterinnen wurden \{w rabowa ' ' 4 Y / j __ grabowa_ : De Wtaemeiat Deut E Birxterheide, Iserlohn : Hedwig Collier, Burg s Partei S verleßt. e Westpreußen . . | Elbing, Thorn 14,60 | 20,00| 270 4143} 15,34| 14,81 | Westpreußen . . | Thorn, Elbing . heitspflege“ hält am Freitag, den 31 Mai d. J e G Veilchen): „Trost in Nacht“ Rot: iu Miest (8 , am Freitag, ¡ i d. J, im Kurhause D : gro in (a<ht“ bon Maria &reifrau von Malapert, : : Eci ane E E Bearlihungaaasenel I Rg ab. Die r G. E Grwähnungen : Emil Kaiser, Köln; Stephanie , Chicago, 6. Mai. (W. T. B.) Gestern brach hier in einem ißz UL Morträge 11 Di Ns ren, [T. Geschäftliches. dorf: Dele Lise dorf; T. Resa, Köln; Emmy von Briesen, Düssel, | Miethshause ein großes Feuer aus, bei dem sieben Persone Sage Glogau, Polkwiß, Goldberg, zur Schulhygiene. Referenten: Dbe ean L Direttoe iehung (goldene Kor E Pt Gallen —e. Vaterlandsgedichte. Stiftungspreis | ibren Tod in den Flammen fanden, während drei {wer und viele T o Nee Vie N Schotten-Halle, Dr. med. Korman, » tif ealsul - Direktor Dr. H. Lobende E e ume): „JIltis" von Guido Maria Dreves, Wien. | Mdere weniger {wer verleßt wurden. Die Spriben und die Nettungs ; Matihor, Aeustadi, Rethe Einführung einer einheitlichen S brik, ischer Arzt in Leipzig. 2) Veber v ha Mnung: Clara Köller, Koblenz. d. Novelletten. Stiftungs, | Wagen konnten an den Brandherd nit herankommen, weil ein Güt gS- " Swhleswig-Holst. | Marne Rektor Müller-Wiesbaden Augenatzt Dr. Gal E ezei: Schellande Tri enegle): eer eis „der Götter“ von Irene von die Straße versperrte. : O C 15,00 | 17,00| 614 9 887] 16,10| 15,80 Neustadt, Neiße {hulhygienischen Einrichtungen der Stadt Wicobates Mefeceniet Erwähnungen: M. Sace b ge Berlin Mi ete G ian i e nburg 16/00 | 1788| 1147| 19148] 1669| 16/13 Sqleswig-Holst. Ee O 10| 15, 8 197 13,54 S) - f : : v E l . T Q Y Z i, D 1 3 7 - 1 All . . . . . . . . E ! ps jen Es l S > - ; c ; 9 FE.A A 5E J 6 Biesbe Gulinspektor Rinkel-Wiesbaden, Schularzt Dr. F. Cung- | Keyferling, Breslau. Statt der Humoreske sviunde eine Dis oben Rheinland . - + |Mayen, Kleve, Go, Geldern, Neuß . | 13,70 | 17,40 6 372] 100616] 15,79| 15,66 | Hannover .… E a e eee et s P LNN 331 762 1474 fu Fiat ne na Qraty Genzmer-Wiesbaden. 4) Schulhygiene und Schwind- „Lethe“ bon T. Nefa, Köln, pretsgekrönt. 6. Naturgedichte Ma S Bayern München, Landshut, Straubing, Negens-| 1613| 2100| 2188 40 646] 1858| 18 53 | Rheinland. . . . | Mayen, Geldern R Au el ; ; é 4 762 É 14; L: Gemeinsanes MltaeGertl mif Lor, Dtrr!sden Wetlaten, | gotnider Bus (flbemte Cbémelt) ven fene Koi | Nah SHluß der Redaktion eingezancens grd, Sine Aue so MOO) 2 al man ene M B Nubag Taba if 1381 | 8140) 185) 83018) 1797 1728 Cs (tragSmaÿ) en tm Kurhause, mp: „Winternacht“ y Déarimilian 55 A C: ü 25 î 1, Bopfingen, Yavens- 2 47 7 7 r 7 j s ; L E, E Abends. V. Gartenfest im Kurhause, 8 Uhr Abends, n Ehren e (Mark). Außerordentlicher Preis a bear Uta öttcher, Schönwalde Depeschen. Di bur, Vie Sruecian 1 deribelEingen] L SD/GO 0M 400A 20,08) ICLE Württemberg . . | Urach, Aalen, Heidenheim, endburg.| u ;

Ylenge

fte Doppelzentner

erkaufte Menge Doppelzentner J

Berkau

1 B

10,80 | 13,70| 1399 17594 12,42 12,80 | 14,98f 3716 13,07 14,20 | 1750| 434 6 698] 15,43| 14,90 Schivelbein, Köslin, Stolp, Lauen- 12,50 | 16,50! 367 5 429 14,15

T "G hi wit E osen Lissa, Krotoschin, Blau Stre ien) | burg

sund- | Ve>er, Wien. b. Neligiöse Gedichte. Stiftungspreis (goldenes bon - :__. . | Anklam, Stettin, yriß, Stargard . | 15,00 | 16/,60| 240| 3830| 15,96] 15,14 | Pommern . . . | Anklam, Stettin, Pyrigt, Quan]

lesien . . . . |Namslau, Trebnitz, O Poser Ua. KrotosGin. Scneidemübl A & Z E: 13,00 | 19,20/10 913] 172439] 15,80| 15,13 nar Wongeoiit Sd M 4 13,00 | 17,85] 13 19 590 13,93

Schlesien . …. . Namslau, Trebnitz, Ohlau, Street E E T 1930/4 16,10 700 11 050] 15,79| 14,94 Sagan, Glogau, Goldberg, Hirsch- Hane . ._. . 1 Hildesheim, Duderstadt, Lüneburg . . 1 14,20 | 17,501 3 183 52 8291 16,60| 15,22 berg, Hoyerswerda, Oppeln, BARI

11,00 | 16,00 3: 68 231 13,93

3,94 l

Versammlung gegeben v : städti Urber N ie bei S Fon f Pajestät der Königin von ; j T M; Z 9 7992| 16,95 Bopfingen, Laupheim, Ravensburg, {| 15,00 | 19,40 } 19 845] 17,27] 16,67

Vorabend, Durrnerdir, bén 9. Mat bon 8 Ube h O alose L Saint-Viet s übercoen Masken“, aus n Grana] eh des Paul de |, en, 7. Mai. (W. T. B.) Die Regierung hat heute Me>lenburg- Offen 1g, Baltalt, Gngen S S es drt: H E E Liean N : Ï i E

sellige Vereinigung in den Räumen und Anlagen bat eiehaufes Be Stader, Mülheim a. Nh. A aen ta): Die E von Joh. | 1m geordnetenhause ein Budget-Provisorium für S Dit: ( Me Dare e e «f 13/007 16/30 95 3891 15,80| 15,47 Offenburg, Rastatt, Engen . . . . | 14,00 | 18,00 F 9 563 15,54 / f

: Vers Rat ; e i selbe wi das zweite S 901 ei N : Mee Ss an i i al 126

Theilnehmer an der Versammlung erhalten freien Zutritt. Am | von Carmen Sylva): „Das Gewitter“ von Josephine Gra, Mae die Cemäc igung qur Ausgabe eine: Éilgunagiage enthält auch é SIY Spe | | | MSAEE j E E ed i) s e 19,70 10,20 11200 17 360] 14,36] 13,69 ; Srente, aber feine urg un Ali Arab e 1540| ) 755) 108 093] 16,00| 14,71 | |

Sonnabend, den 1. Juni, bei genügender Betheili Ausflüge i a. d. M. Lob -rwä Hedwi / , theiligung Ausflüge in | 0. d. M. Lobende Erwähnungen : Hedwig Drans eld, Werl in Most, ; S T : feld, Werl in West ufnahme ciner s{webenden Schuld. :entecobausen | Shwanzburg- (| Arnstadt. . . . e 010,00 11840 i 1264| 17,56] 16,50

ba geit L E O iabaden: Es wird gebeten, bezüglich falen; Anna Esser, Linz a. d. Donau. L. Rheinische Geschichte und Ermächtigung E U L Es V bert ung nd rechtzeitig an das Bureau J. Shotten- age. Außerordentlicher Preis (silberne Rebenranke), estiftet von dem Peking, 6. Mai. (W T. B ; é j Sondershausen h R Í Meearer - Kotonnaden 36/37, Wiesbaden, zu wenden. Ober-Präsidenten der Rheinprovinz Dr. Nasse: Kais Heinri veröffentlicht ein F (3 . L. V.) Die „Pekinger Zeitung“ Elsaß-Lothringen | Altkir Colmar, Mülhausen, St.\ iebe d jährlich 4 Ee ry rfen erag 3 M, wofür die Mit- | im Cer on Gustav Humperdin>, Bonn Außerordentlicher Preis dige n p Pri ia iserlihes Edikt, das über 58 Squl- : Avold, Saargemünd | >12 I c . o 4 h Sh ° s F Q dd V L A È ¿ - t funde L erhalten. Auth angen bebufs Eee Man Ge: Else Beg Wien Lobende Emde Gegwesternfelsen“ pon Todesstrafe, verhängt Le kinn i Fälle irt deutsch Ini Ne, -+ An -potbengunten 64 MarLorten : Bereinsmitgliedshaft nehmen die B. G. Teubne ' he Ve Wien. g. Balladen. Außero! i Preja do Ltaria Dreves, nteressen direkt betheiligt Í eule 65 Marktorten*)im März 1901 handlung, Leipzig, Poststraße 3, und d Sh icifer, Dire Cart Königin-Regenti; aden. _Außerordentlicher Preis Ihrer Majestät der h of etigt, weshalb von deutscher Seite die : 60 Februar Archenhold, Sternwarte, ‘Treptow -B N O S von ‘Le Pepe vam cten (silberne Lilie): „Der Verbannte“ euríheilung der Frage, inwieweit die Strafen erforderlich : 64 Januar , liedskarten werden no< am Vorabend E eegegen. Nit- wähnungen: Ae van Heemstede, Oberlahnstein. Lobende Er. | Und ausreichend erscheinen, den Vertretern der anderen : 65 Dezember 19 L404 am V 3 aynungen: Anton Lindner, Wien; Josephine G überla j z anderen Mächte Ba d Beschäftsbureau des Kurhauses in Wiesbaden ausgegeben Lage im Ire S tef Le gepyine Graa<h, Macern; assen worden ist. 2 November S ; Ad i! ausgegeben. Ein be- rene von Schellander, Triest; S ott, Danzig; 5 : L R londerer Beitrag für den Besuch der Versammlung wird nit erboben. Preis nt „Deutscher Gruß oi Spa Mos “Auto 9 5e S etterber ev \goldenes Löwenwappen der Stadt Saragossa von Univer- A (D AEEVSE br est Juan Moneva) : e Deutscher Gruß ee Miocatiles, oie (Fortseßung des Nichtamtli i s Î 63 Zug , varnitau , Berlin. Lobende Erwähnungen: Eduard Fried- s Zweiten Bellared der Ersten und i 63 , Juni

————— T j s , E y Mai

: E L z . A E Aa Ane 64 i April U Meter beriGt vom 7. Mai 1901, dem Französishen von S. H. von Meosenthal. Tanz Mont Erste d ——— 68 « März 1A AERE Lao G00 E Gafer r Vormittags. von Paul Taglioni. ï E I -(0nfag: Erfte dramatische Aufführun A j L s u L: T Ai t: —_— > 3 Aufzügen G ies Mende, Moe M dep ensule des Stern’schen Nouserenog dev Zentral-Theater. Mittwoch: Mit vollständig Ostpreußen . Tate Insterk Goldap, SEEN 11,20| 13,85] 2 28! 28 260| 12,35! 11,77 von H. Regel. Musi 5 R A usik, neuer Ausstattung an Dekorationen, Kostü R 5 e OtS 3 3 53 7 625 : 3,5 Choreograpbifber S O Zohann Strauß. E Requisiten: Die Geisha Overtte ie T nd Westpreußen . . | Elbing, Thorn ia le wt L 13,00 18,000 6 7 625 14,28| 13,20 T rer L: eil von Emil Graeb. Musi- | von Si Œ5 E A in 3 Alten Brandenb ._. TLu>enwalde, Potsdam, Fürstenwalde, | B A - 90 ; 7 falishe Einrichtung von J. Bayer. Dekorative E Lessing-Theat Mi 1 Sidney Jones. Anfang 8 Ühr. Es i 19,00) 17,20 4061| 16,24 15,11 rihtung vom Ober, Zuidextoe R ne E ¿2 Gerles ‘hea fr. Mittwoh: Flachsmann Al ria ie und folgende Tage: Die Geisha Noggen. p _ Kottbus R E Priv. Musikdirektor Steinman B Be gent: | ’rzticher. j «ansang 8 E y s g Aa J 2 Pommern... . |Vemmin, Anllam, Stettin, ¿ Ir! 3, Schauspielbars. na! "Vorstelludg ® E dd Freitag Wi Die Zwillingsschwester. Wstpreuyen . .. a) Insterburg, Goldap, E 11,20 | 13,50 23 1891 12,29| 12,12 S ENPIDEIVEIN e Stolp 12.00! 16,00 25 180] 13,49| 13,03 1 4 |ONO 4swolliqa naht. Ein Märchenspiel von Marr 7 s | Freitag: Johannisfeuer. è M E E E E Bla>sod. 745,6 ‘NW 7 bededt 5 | zur Handlung gehörende Musik von ier Dis U E G A, Belle-Alliance-Theater. (Gastspiel-Theater.) Westpreußen C Cg, Ryorn R S Sus « « | 7419 S 3swollfig | 72 | Hummel. Die lächerlichen Prezigfe and Veues T irefti Gesammt-Gastspiel der „Schwarzwälder“ (Schwä Ses R e Seis Cbicet: Scilly .…. . | 748/38 |VNW è ale 4] LETRE romaumäßig witigen Fee L E N euecs heater. (Direktion: Nuscha Buge.) | bisches _Bauern-Theater) unter Leitung des Königs Pommern Aan, D E argati, Séhivel- T4 | ; | Nittwoh: Gastspiel des „Shlierseeer Bauern- | lichen Hof-Schuspielers Emil Richard. Mittwo&- ein, KosUn, Schlawe, Kummels

Sondershausen E Cs E 12A S 18 02! 17,54 Elsaß-Lothringen Altkir<, Colmar, Mülhausen . . . | 13,00 | 16,38 ( 1 669] 15,31} 15,03 kid Im Reich .… . [An vorbenannten 62 Marktorten . . } 10,80 | 21,20 3 777 203 763] 14,79 D 51 319 ) 016] 16,49 ¿ 2 61 Marktorten*) im März 1901 | 10,60 | 19,62 123 ( 343 354] 14,32 : 91 917} 1452705) | 15,80 : Februar „, | 10,20 | 18,0028 401 204 | 13,88 90 701] 1 390 68: | 15,33 i s e Fanuar ,„ | 10,00 | 17,6947 809) 669659 | 14,01 100867! 1 562 0: | 15,49 8 i , Dezember 1900 f 10,40 18,00 | 45 499] 637 236] 14,01 107773} 1 634 25 l 16,16 , » November , 10,60 | 17,8053 1131 758 845) 14,29 92 266 c | 15,49 A Z , Oktober J 10,80 | 20,00 65 907 951 307 —_ 14,43

108412 15,34 ¿ September 9,60 | 18,08 } 50 6811 724 209 :

160698] 2 486 020] - 15,47 e August 10,00 | 17,60 12410] 167 923 59 377] 931 486 | 15,69 N , Juli 10,00 | 19,00] 4689) 62 466 48 053) 790 337 | 16,45 ; , Juni | 10,00 | 18,00 8207| 109 290 54 7011 877556 | 16,04 » i Mai 10,00 | 19,001 11 352| 154 654 63 878] 1 011 897 15,84 »G ä « April o 9,90 | 19,60 18 85 263 590 53 079] 816 406] | 15,38 O , März V 9,90 | 18,10132 982| 454 701

en D —_ O. =J Co

Fâllen die

NRSGESSSS|

i O D O t R AEBE

o 00 Us 1D D dia v

s G5 O N

E <RR O O L L L I

DO O O A a s O O

P P

—— O O S2

s S S505

duk Hine dund fers J C5 I I I S

n N, T,

-1

R

M——————— R R R R R R A b s DO C O D O O O O S

/

| | | | |

Sat tärke, '| n Wind. | Wetter.

Ps F | | rihtung |

Name der Beobachtungs- station

-2 | Baronzeterst. Meeres-

* | niveau reduz. |

Temperatur in Celsius.

en [a.09%1

Stornoway . i Ls d a : : 12,80 | 14,86) 392) 5292] 13,50] 13,06 Ceitertiitn 14,90 | 14,80 1619| 14,59] 14,60 | Pose; Posen, Lissa, Krotoschin, Filebne, \ Schneidemühl, Kolmar, Wongrowitz/

11,80 | 15,00 22 810] 13,26| 13,15 | S fien . . . . [Namélau, Trebniß, Oblau, Strehlen,

; 00! 20,50 28 9704 15,22| 13,75 Ov "O1

Fsle d’Aix | _— (Les Précieu es ridicules Ustsyziol f F

" : D O 408 ( SOE 68.) Lustspiel in A J x: s |

ç 8 T dai G E de E) L Auszug pater 2 ¿ f L de

Daris S E D. Moliòre (1622—1673). Ueberseßt von E e Direktion: Konrad Dreher - Brafl.) | Die Mühle im Schwarzwald. SHwank in j

Vlissingen . . tats 5 | L: S. Bierling (1752). Der einge ildet erl von Schliersee. Volksstü> mit Gesang | ° Akten von Albert von Helldorff. Anfang 8 Uh i Schneidemül 9 Brombe

Helder : 4 | ranke. Lustspiel in 2 Aba gevildete | und Tanz. (Zithervorträae Suk ( Donnerstag: Die Mühle g r. Ó Schneidemühl, Kolmar, Bromberg, J : Christian Ô è| 7 2|wolkig Baptiste Molt lel in s Aufzügen von Jean Anfang 8 U G ge Scubhplattlertanz.) erstag : e hle im Schwarzwald. Wongrowitz E E 14.30! 16,00 13 174] 14,64! 1448 Q und | 4|woltia 4 N arer oe OTE, T Venußung der Wolf Graf | “*% . E x LT ofe n Conte SNKT >— M A M E # ae P Did aciiih Ana l } j d i 1 Skudesnaes . | 7 4/\wolfenlos + Faudisfin hen Uebersetzung. (Toiette S Paula Vonnerstag : Der G’wisfseuswurm. ri L esten . . . . JNamöslau, Trebnitz, Ohlau, Strehlen, Hannover . . . | Hildesheim, Duderstadt, Lüneburg,|| 1533| 15 20] 2: 39 97 1429| 1339 Skagen …. . | f dies | Conrad, als Gast.) Anfana 71 Ne L / aga! 1

gen 4 beiter | R l nfang 74 Ubr. Edeltveiß Goldberg, Hirschberg, Hoyerswerda

burg, Stolp, Lauenburg L Posen, Lissa, Krotoschin, Filehne

j Î

Neusalz, Sagan, Glogau, Polkwiy, 1,50! 18,00] 6 3: 100 100] 15,74! 13,14 i Goldberg, Hirschberg, Verner a, 1 12,60 | 16,251 3‘ 46 493] 14,18! 13,50 Oppeln, Ratibor, Neustadt, Neiße

($4) =; 72

O/S V

O:

Frei folae —— Neusalz, Sagan, Glogau, Polkwitz 9r ; c 1968 Emde [i E | ' y 1 j &reitag und folgende Tage: Almenrausch< und eutalz y ga L b 12,50 16,00 c 105 126 14,41 14,14 o tHE-T» M N E 1320| 15,20 921 095| 14,52! 1395 Kopenhagen 4 5 bede>t A <IOnneré tag: Vpernhaus. 121. Vorstellung Sa s j Famili N 2 e Naht Mois Westfalen . . . . Paderborn Karlstad . . Obeiter A 4 und Dalila. Oper in 3 Akten und 4 Bildern von I eER achrichten. Sleswig-Holst geeppeln, evi Aas d i Sa O L L l

i 141 » 800] 14,00! 14.00 s Es ooo 6 13,50! 15,00 5 068] 14,36! 13,74 S ille Sai S al E R 3,90 0 2 800] 14, 4, hot K j M x0 leve, Go, Geldern,l 9 D d D a > F | Camille & Saz F, t / in G ; u8 - L u 13, ' Rheinland . . . | Kirn, Mayen, Kleve, Goch, de 5 V 6 396] 1440| 1361 Stockholm . 4'beded>t R Saint-Sa ns. Tert von Ferdinand Lemaire. Residenz-Theater (Direktion : Sigmund® t Verlobt: Frl. Luise von Göß mit Hrn Leutnant Vannover . . . . [ Hildesheim, Duderstadt, Lüneburg, 12,00) 18, E Wisby. 4iwoltfensoa c Veuts< von Nichard Pobl. Ballet vo Emil Gras es. -Wigmund Lauten- Gerd von R díted rf Ml. LeU . LDCE 1 / wolkenlos 7 | Danet bon Emil Graeb. | burg.) Mittwoch: - Gundsledt (Caffel). Frl. Elisabeth Emden

/ f

w

QRNOOQOSZGMAK (N)

L i 13,20 | 14,901 33 948] 14,42] 14,14 Aud TAOLRA E, gene | |

Anfang 71 h continens - t E R oes e e R S 5 A n D g Mcun>cen, Landshut, Straubing, Negens 900 172618] 15,61! 1521

| S uste lf : 194 M...e maris de Léontine.) Schrank inner. (Les von Lhümen mit Hrn. NKittergutsbesitzer Emil Westfalen . . .. Ee aa) +49 o D 10,90 : 5 121 14,84 14,58 burg, Dinkelsbühl, Augsburg j 10,75/ 19, s a

2!beded>t TEES | shwörung E E G GBorstellung, Die Ver- Alfred Capus. Vorher: Teremtete “Cut L de r gie ra (Liegnitz Schweinitz) Frl. Ilse Hessen-Nassau. . E L T E a0 684] 14,55] 14,73 E E 15.00! 16.00 7151 15,57| 14,64

ä » G: 4 a “. s 0 U Ä L F Loy 11 As Ä _ E A De  B k 2 Se J R ) Le i Bau : L Mad

2'beded>t 6,7 | fanisces Trauerfvil ie gott Genua. (Fin republi- | 1 Akt von Otto Borti. Anfang 71 Ubr. n na E Drn. „Feutnant Verbert Frhrn. Neicblin Rheinland. . . . |Maven, Kleve, Goch, Geldern; Neuß 11,90 | 15,00 56 7751 13,46! 12,98 Württemberg aden Ueadi Aalen Heidenbeim.]

¿[Regen j Scbiller. ie 7x ube zuUgen von Friedri von Z Donnerstag und folgende Tage: Dieselbe Vor- C O (Berlin- Meran). Frl. Marga- München, Landshut, Straubing, Regens-] 13,93 | 17,20 22 064] 15,43 15,20 u. Hohenzollern Giengen, Bopfingen, Laupheim,

2'bede>t Ui S g (# Uhr. stellung. < (Charles E Vrn. Dr. phil. Martin Tietz aus burg, Dinkelsbühl, Augéburg ; I E ' aren. c Ai U. N Langenau,

Sonntag, Nachmittags 3 Uhr: Bei bis ü E Württemberg . . | Aalen, Giengen, Bopfingen, Ravens-1} ,- 9 e, 11a Waldsee, Munderkingen Sigmaringen

a UE V ¿ : ei 5) i - ( c , ( Ingen, 3,40 | 16,20 5416] 14,44! 14,44 Waldsee, Vtu! i ; —- :

9\bede>t 3,2 Deutsches T M; Vâlfte ermäßigten Preisen: Jugend bis über die Verehelicht: Or. Pastor Paul Krummbheuer mit burg, Ulm, Munderkingen j 13,4 s h L s E Offenburg, Nastatt, Engen . . . « | 14,00] 16,00 1550) 15,35! 15,19

| , heater. Mittwoch : Der Probe- L . Frl. Hertha Mielke (Liebenfelde bei Soldin— Offenburg C R x EALO! 100 33 488] 14,79| 15,05 Mecklenburg, Se y g Pn l e A D

5 Yro!tod, ° 0 Ö D Ö ° 0 s 2 g D )4 », H D.

münde Neufahrwasser 3'beiter S

beiter _| 968 | ‘*Donneedta e t $ Ubr: E Geboren: Ein S L Medlenburg- as

as Lumpengefindel. Becessionsbühne. (Alexanderstr. 40) Mitt, | “(arl vas Eén, Sohn: Hrn. Sia iteis Sasen-Alten- | “d

h (Verltn). Eine Tochter: < «Alten- | | durg und

_ _—-

t r 2

6\wolkig

-—

Keitum Vamburg .. . | Swinemünde Nügenwalder-

“L O

O6

1240! 16 65 701] 14,30! 14,15

(Ç} O

O0 s (0) VOOO

E. 6 e. l O! 1890 135 447] 13,10] 13,16 | Schwerin

-

—_

-— L

t C

Altenbura, E 14.00! 16,80 } 593 52 9571 1474| 1 4,61

d F- e o r ail _ —— =

Deel . .. Münster : Ï E >ounerstag : (Westf.). 7483 2/halb bed G Freitag: Nosenmontag, od: Hi A o E s ) bed. 90 woh: Gastspiel E. von MWolzogen' So Rote Ses ne ( 1 nover e (44 9 ille Regen | 10,0 Z ¿ (Ueberbrett"l). Anfang 8 Übe s Buntes Theater Gestorben: fe Gen Kopbelow (Xudwigsluft). Sarg E S a. «a «e «T 1400] 10001 396 56 097] 14,52! 14,61 Schwarzburg- ia: * 1 SEOT [Regen | 11,6] Berliner Theater. Gastspiel des Elsässischen | „g, nnerslag und folgende Tage: Dieselbe Vor. | wiß (Dresden) L, eri Graf von Wall, S<warzburg-

Ç Ç) EA

Sondershausen Chemniy 750,2 1|\wolki ) t L Or. Oberl G Sondershaus Tañ-Lotkringen Alti Mülbause St. Avold,1 hz - R ap y s O65 1e . 90,2 0 I torA D f G elluna. S A erleutnant Œberbard Sondershausen 7 z Í Ls Ï o l au Ad 4 [ Elsaß-Lothringen | Altkirh, Mülhausen, St. Avold ! 7101 574 36 440] 15,05! 15.09 Breslau . . . | 750,9 3 bede>t 112 Theaters. Mittwoch: D' Pariser Reis”. 22 E 6s (Falkenstein i. Taunus). Hr. Leutnant Elsaß-Lothringen | Colmar, St. Avold, Saargemünd . . | 13,89 | 15,60] : 87 497] 15,06] 14,93 Saargemünd A. L T E d : Mey x 750,3 4 wolkig 84 9 DOgneeoa Y Zum ersten Male: Lucie. Hierauf: f A d ° L 5 Erich Wer>meister (Berlin). —_. T Kammer- zu ragen s R BOA _ 00.1 é »orbenannten 90 Marktorten 10.75! 20,50] 52 756 777 536] 14.74 Frankfurt ( /* | Zum ersten Male: Sainte-Cécile. « Frie rich - Wilhelmstädtisches Theater. erichtérath a. D. Heinrich Rudolf Ernst (Naum- Im Reich. vorbenannten 72 Marktorten . . . | 11,20 | 17,20/43699 610866} 13,98) Im Reih. . . . |An vorbenannten N „Marktorte 10! | 10/00] 1900) 80 688) 1 128 688 (Main). . | 749,9 'SV 4 'bede>t (Direktion : Julius Frische.) Mittwoch: Gasispi a0. a. S.). Hr. Kommissionsrath Johannes 77 Marktorten*) im März 1901 | 10,90 | 18,00 931 915) 87 Marktorten") im Barz : s ='nal 57 7561 789 28 Karlörube . . | 751 9 |SR 4 bededtt | S Schill E der französishen Operetten - Gesellschaft ‘der MA Großpiets< (Breslau). Fr. Major arie don 74 L Februar , 10,90 | 16,4357 1999 791 925 84 o Februar ° N 17/00 as ¿e0l Lee 418 München . . | 750,8 |SV 3!|bede>t R thi er-Theater, Mittwoch, Abends 8 Ubr: | Méaly vom Théñtrs dea Variétés de Paris. dem Borne, geb. densel (Frankfurt a. M.). Í Januar , 10,90 | 17,6053 832] 737 547 34 - E 1800 | 1000| 177472 644 959 14 Holybead [7420 R t! e Gastspiel pon Ferdinand Bonn. Zum ersten Male: Zum ersten Male: l'Anuberge du Tohu-Bohnu. Or. Major Emilie 3 rüßshler von Falkenstein, geb. Dezember 1900 | 11,25 | 17,20152 879 713 24 4 a A s 1000 1774 71 874 954 659 Bodoe . …… . | 7576 |[ONOo ea 1 Die HZüdin von Toledo. Historisches Trauerspiel Opéretts - Vaudevillo en 3 actes p bon Pellermann (Köslin). Fr. Major Else von November ,„ 11,20 | 17,6055 : 768 913 N Oktober 9/60! 17401 73 954 993 435 75,59 i E 0s Ls in 5 Aufzügen von Franz Grillparzer. Ordonneau. Musique de Victor Rogor T Boddien, geb. von Keller (Montreux). Oktober ,„ 11,00 | 18,33 1 025 994 99 Sevtembe 10.00 17,501 73053] 982 702 Ì J By . : alb bed. j 4,4 Vonner®êtag, Abends 8 Ubr: Gast : l a6 n onnerstag : l'Auberge du Toh 9 September 10,65 | 20,00 1410 332 S9 et em T pu G E 671 G 1 m Le, Foteet it überall niedrig; am höchsten | dinand Bonn. Die üdin von Toledo D Freitag: Der Damenschneider u-Bohu. August 10,00 | 19,00 84 D ust T E 4 t d ce Uber dem Ostseegebiet. Ein Minimum | Freitag, Abends 8 br: Gaftfpi > Sonntag, Nahmi : ¿ Verant j j Juli i 7,60 624 251 87 ee | anl 49 ARMI RMI 267 7 ; ee: in 2 , : Gaftfp Ó 6, Nahmittags 3 Ubr: i: , Verantwortlicher Nedakteur: Juli 11,00 | 17,5 624 25 i . : i Da arer 740 mm lie t fiber Südschottland. Jn | Bonn. Die Jüdin von Toledo. von. Ferdinand | Der Vettelstudent. Zu halben Preisen: Direktor Siem f in Borlin uni 11,00 | 16,801 37 0: óod 883 s; zuni -- S 1773 E ad 208 _ ; eti er meist trübe, etwas ——_ E e ? j Pai 11,00 | 16,91 651 06 i Dia! 45 51 50 2990 09 998 Mrmer und regnerish Erwärmung mit Regen- Theater des West i; i 4 Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. 83 il 11,00 | 17,201 37 7: 528 701 92 April 10,00 18,75] 50 4221 702 228 Men wahrscheinlich. gr t eus. Mittwoh: Hoff, | Thalia-Theater. Mittwos: Ens b Drud> der Norddeutschen B 83 März 11,00 | 17,40 [ 69 0901 950 066 Deutsche Seewarte. | uns Erzählungen. —_- : Ensemble. Gast, udru>erei und Verlags- : i i

95 März 10,00! 18,97] 75 616] 1 030 232

E E rang: 2. s von Sign. Franceschina O T Borstellteidelmstäd tischen Ie deaters, b Anstalt, e SW., Wilbelmstraße Nr. 32, ®) Ab- bezw. Zunahme der Zahl der Marktorte rührt von Veränderungen in der Zufuhr der betreffenden Getreideart ber. E of. Romeo und Julia. ledermaus f : ey e eun Beilagen reilag: Gastspiel von Frau Lilli Lebmann Tue 74 Ub (Frosh: Emil Thomas, als Gast.) j e Theater. Fibeitas d hs 74 Uhr. (einshließli< Börsen-Beilage) (9801/,) | Sonnabend: Volksthümliche Vorstellun 1E onnerslag: Zum leßten Male: Die Fleder- sowie die Jnhalt i Ï gans ithe Schauspiele, Mittwoch: Opern- v De di E PAu 0 p Freitag: Ensemble-Gastspiel des ntral-Theaters “d Anzeigers “(einsliehich dee unter a A ung. Das goldene Kreuz. | U E Bn g n Freifen: e s<öne Helena. (Helena: lein Marie x anntmachun

Oper in 2 Akten von Jgnaz Brüll. Text _— erun e Ma p Ihre: 3 Salisvel von Sign. | Ottmann aus Wien, als Geena räulein Marie | b Fend Kommanditgesellschaften auf Atcieu

), und Aktiengesellschaften, für die Woche vom

t S

(S)

--

(O

+2

ê d

>-

2 = =

A A E

ZA 7 Sa

.

- -

C I GO

ps C2 Co O

S Q Sa Sa 0 G0 L 0 O I I S E L L

-_ Gat

Lai am m E E ee

—s

-

R R R R A R E R F;

E" % S 2 M E 4 «e A E D T E: E

I O I O pt ps O QO

R s O D S C

« « . «“ « -“ « « « « « «“ « « « « « «

« « . « « « «

* . « .