1901 / 108 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Ee P E E E S T E

sicherten dieser Abtheilung 36 667 4 als Gewinnantheil, sowie dem | Aktien 166,00, „Kette“ Deutsche Elbshiffahrts-Aktien 84,00, Klein- E

W. ) Die ige Fondsbörse ex. 6. Kommandit-Gesells<afien auf Aktien u. Aktien-Gesellsh Gratifikations- und Dispositionsfonds 79951 4 und dem außer- | bahn im Mansfelder B ,00, Gro ziger S n öffnet ehr feft bei ziemli< lebhaftem äft; im Ver anden L. ae E : ordentlichen Reservefonds 252 079 M überwiesen. E 12200, Leipziger Elektrische E E z jedo< isati "_ Ls On lauf fantes Auf

a Merl per ellungen u. dercL j 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofienschaften S bahn 86,75, Thüringishe Gas- isationen statt, die auf allen Gebieten einen 2. ote, Berluft- und ln p Fen 1. Der s 8. Niederla Me Btaarcoaiten . ell 241,00, Deutsche Spigzen-Fabrik 211,00, er | berbeiführten, au die in der leßten Zeit besonders bev 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. V [Au ns ger : Gassung 2c. von Ned . Handelskammer für Elberfeld äußert fi über die allgemeine E 110,75, Sächsis Wos Sani E Tite türkischen L E E dadurch E E EGastrand 2011 Men 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen X. 4+ 9. Bank-Ausweise.

Œ Verl Werth ; ge des abgelaufenen Geschäftsjahres, wie folgt: Das Jahr 1900 Krüger 135,00, Polyphon 150,00. : ‘mines 1094. Ë = iam Sala S E war für die meisten Gewerbezweige 'intbelodtcie für die Tertil- Bremen, 6. Mai. Börsen - S<hlußberiht. Taba> (Sthluß - Kurse.) 3 9% Fee Rente 101,75, 49/9 Ftalien. | : : Le i E s e, eine Periode allgemein rü>läufiger Konjunktur mit meist | Zmtaß 294 Kolli Carmen und 74 Faß Kentu>ky. Kaffee ruhig. Am | Rente 96,50, 3 9/9 Portugiesische Rente 25,60, R De Y - ; Î) Untersuhungs-Sachen. 54) Brenner Karl Gottfried Fischer, geboren am | 116) Karl Emil Max Nüruberg, geboren am | theilung Termin auf Mittwoch, den 22. Mai E : E S C Markt Guatemala und Costa Rica; leßtere größtentheils zurü>- | Obligationen 508,00, 49/6 Russen 89 ——, 49% Ruffen 94 —,— 30. Juli 1877 zu Berlin 14. Mai 1878 zu Berlin 1901, Vormittags 10 Uhr, bestimmt. Der ungünstigen Endergebnissen. Die Abwärtsbewegung beeinflußte wobl B [le Tab Abb S E Spe> | 32 9% Russishe Anleihe 30% R 36 86,50, 49 De Ui 2 Z / S L = S G E ge , v pt am meisten den Artikel Wolle und die daraus hergestellten Fabrikate. Ee aumwolle <wa<. Up middl. loko 417 S. Spe> | 3x 9%/ Russische ——-4 3°/o Ruffen 50, 4% fpanishe [12511] i: S: 4 ; 55) Joseph Flatow, geboren ‘am 6. September | 117) Georg Otto Reinhard Ofthoff, geboren am Zbeilungsplan und die Rehnung_ des Sequesters Kammagarne fielen in der Zeit eines halben Jahres, je na Qualität | Lehauptet. Loko fhort clear 43 F, Mai-Abladung 424 . | äußere Anleihe 75,30, Konv. Türken 25,10, Türken-Loose 117,00; Gegen den Arbeiter Luigi Filipþon, in Berlin | 1875 zu Danzig, 13. September 1873 zu Penig, i werden vom 13. Mai an zur Einsicht der Bethei- um 30 bis 40% im Werth, aber auß Seide hatte cinen Ab- | Schmalz stetig. Wilcox in Tubs 42 S, Armour shield in Tubs | Meridionalba$n —,—, Oesterreichishe Staatsb. —,—, Lo wohnhaft gewesen, gers am 13. Juni 1855 zu | 56) Arthur Bernhard Eugen Föllmer, geboren | 118) Seemann Alexander Karl Oskar Paasch, | ligten auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt sein. lag von 20 bis 25%/6zu verzeichnen, während Baumwollgespinnste | 2, 2 andere Marken in Doppeleimern 425 H. Petroleum. Amerik. | barden 135,00, Banque de France —,—, B. de Paris 1108, ama in Italien, tatholis, verbeiratbet, welher | am 18. Mai 1878 zu Berlin, geboren am 25. April 1876 zu Berlin, Das Honorar des Sequesters ist auf 100 #4, sein und Gewebe, infolge eines geringeren Ergebnisses der Baumwollenernte, | Standard white. (Offizielle Makler-Preisnotierungen der Bremer | B. Ottomane 554,00, Crédit Lyonnais 1056, Debeers 868,00, h verborgen hält, ist die Untersuhungshaft wegen | 57) Arbeiter Stanislaus Frankowski, geboren | 119) Bä>ker Albert Emil Hugo Pät, geboren | Verlag auf 9% 2 festgeseßt. als ursprünglich erwartet war, im Preise fest blieben und eine zeitweilig | Petroleum-Börse.) Loko 6,45 % Br. Reis. Polierte Waare fest. Geduld 141,00, Rio Tinto-A. 1454, Suezkanal-A. 3775, Privat. Diebstahls auf Grund des E Haftbefebls | am 2. April 1876 zu Glupon, Kreis Neutomischel, | am 19. Mai 1877 zu Berlin, Teterow, den 27. April 1901. steigende Tendenz bekundeten. Hinsichtlich der Herstellung Feten e Kurse des Effekten-Makler-Vereins. (W.T.B.) Deutsche | diskont 24, Whs. Amst. k. 206,67, Wf. a. dts<. Pl. 122,00, vom 17. November 1900 verhängt. Es wird ersu<ht, | 58) Hausdiener Otto Hermann Julius Gaasch, | 120) Ernst Otto Palm, geboren am 14. März und -Halbleidenexr Waaren. wrtten alebfalls die ungünstigen | Dampfschiffahrts-Gesellschaft „Hansa“ 1415/, Gd., Norddeutsche Lloyd- | Wis. a. Ital. 5!/s, Wf. London k. 25,14, Sche>s a. London denselben zu verhaften, in das nächste Gerihts- | geboren am 1. Februar 1878 zu Berlin, 1878 zu Berlin, Z - Verhältnisse ein, troßdem war es aber möglich, die mechanischen Aktien 118 bez, Bremer Vulkan 1594 Gd., Bremer Wollkämmerei | 25,164, do. Madrid f. 361,50, do. Wien k. 103,56, Huanhaca 140,00, efangniß abzuliefern, sowie zu den hiesige®Afkten | 59) Kellner Karl Gustav Adolf Gabel, geboren | 121) Pastor Richard Ludwig Pfeil, geboren am [1238] : _Aufgebot. Webereien ununterbrochen zu beschäftigen ‘was sich freilih vielfach | =,„Sd- Delmenhorster Linoleumfabrik 1655 Br., Hoffmann's | Harpener 1377,00, Metropolitain 653,00, New Gch G. M. 65,00. S D. 937/00 sofort Mittheilung zu machen. am 28. Juni 1878 zu Berlin, 14. Februar 1877 zu Berlin, evangelisch, Das Aufgebot folgender angebli< abhanden ge- nur dur< Arbeiten auf Lager bewerkstelligen ließ. Au die Hand- Stärkefabriken 1712 Br., Nocddeutshe Wollkämmerei und Kamm- Getreidemarkt. (Schluß.) Weizen fest, pr. Mai 19,55, Zabrze, den 27. April 1901. 60) Georg Ludwig Willy Gehlhaar, geboren am |- 122) Kellner Paul Alfred Adolf Philipp, geboren | fommener Staatspapiere ist von den nachstehend weberei hatte in den leßten Monaten des Berichtsjahres ‘wieder | Iarnspinnerei-Aktien 1425 Gd. pr. Juni 19,85, pr. Juli - August 20,15, pr. Septbr.-Dezbr. Königliches Amtsgericht. 16. Juni 1867 zu Nakel, evangelisch, am 8. Oktober 1877 zu Berlin, Bezeichneten beantragt worden : i f seidliÞ gute Beschäftigung gefunden In 130 om Keniéen Hamburg, 6. Mai. (W. T. B.) Shluß-Kurse. Hamburg. | 20,30. Roggen ruhig, pr. Mai 15,00, „pr. Septbr.-Dezbr. 14,25. [10764] Oeffentliche Ladung. 61) Robert Gustav Guifke, geboren am 24. Ja- 123) Koh Franz Ferdinand Alexander Pracht, 1) der „Preußischen konsolidierten 3 9/0, früher M öbel stoffen war das Geschäft in 1900 jedoß nit Kommerzb. 117,35, Braf. BÎ. f D. 157,50, Lübe>-Büchen 137,70, Mehl fest, pr. Mai 24,60, pr. Juni 24,90, pr. Juli-August j In der Strafe gegen Meyer und Genossen | nuar 1878 zu Berlin, geboren am 30. November 1878 zu Berlin, 49 olgen Staats-Anleihe vom Jahre 1880 Litt. C. befriedigend ; troß wirkli hervorragender Leistungen in ér A.-C. Guano-W. 85,00, Privatdiskont JE Hamb. Pa etf. 123,65, 25,45, pr. Septbr.-Dezbr. 26,25. Rüböl fest, pr. Mai 69t, 3” M 23. 01. werden nachstehende Personen : 62) Zimmergeselle Konrad Emil Grabowsfi, 124) (Ernst Karl Paul Profe, geboren am Nr. 133 615 über 1000 Hé. von dem Bätermeister Hervorbringung von Dessins und Farbenstellun gen. die der Geschma>s3- | Nordd. Lloyd 117,80, Trust Dynam. —,—, 39/90 Hamb. Staats- | pr. Juni 68, pr. Juli-August 643, pr. Septbr.-Dezbr. 64. 1) Ewald Karl Johannes Rudolf Meyer, ge- | geboren am 22. Dezember 1871 zu Danzig, 11. November 1878 zu Liegnitz, Carl Wehner zu Brotterode, vertreten dur<h Rechts- rihtung vorzügli angepaßt waren. Die aufgewendeten bedeutenden Anl. 86,50, 34 9/0 do. Staatsr. 97,80, Vereinsbank 163,55, 69/9 Chin. | Spiritus ruhig, pr. Mai 283, pr. Juni 283, pr. Juli-Auguft boren am 8. November 1877 zu Greifswald, 63) Bankbeamter Leopold Graeber, geboren am | 125) Kellner Alfred Bruno Leopold Quandt, | anwalt Dr. Strupp zu Meiningen; z t açon- und Musterspesen baben sih nit entfernt bezahlt gemacht Gold-Anl. 102,90, Schu>ert —,—, Hamburger Wechslerbank | 29, pr. September-Dezember 29. 9) Kaufmann Eugen Abraham, geboren am | 14. Januar 1876 zu Berlin, geboren am 28. Februar 1877 zu Berlin, 2) der preußischen konfolidierten 32 %/o, früber fac Ausfubr nah Frankreich Rußland, Italien, Spanien und den | 105,00, Breslauer Diskontobank —,—, Gold in Barren pr. Kilogr. | Rohzu>ker. (Schluß.) Matt. 889% neue Konditionen 25,00 13. Mai 1875 zu Magdeburg, mosaisch, 64) Karl Berthold Grande, geboren am 7. Fe- | 126) Maler Emil Michael Raetsh, geboren am | 4/oigen Staats-Anleihe vom Jahre 1876/79 Vereinigten Siaaten von Nord-Amerika dat hierin ganz aufgehört 2788 Br., 2784 Gd., Silber in Barren pr. Kilogr. 81,75 Br., | bis 25,25. Weißer Zu&Fker matt, S<hluß ruhig, Nr. 3, für 3) Hermann Abraham, geboren am 24. De- | bruar 1878 zu Lissa, evangelisch, 1. April 1877 zu Liebau in Rußland, lutherisch, Litt. B. Nr. 55 917 über 2000 #, von den Erben während H "dieselbe in Mohair-Plüschen bei Tebr ge- 8125 Gd. Wechfelnotierungen: London lang 3 Monat | 100 kg pr. Mai 293/s, pr. Juni 293/s, pr. Juli-August 295/,, pr. Okt.- ¡ember 1878 zu Berlin, 65) Johannes Hermann Grczybowski, geboren 127) Mechaniker Wilhelm Hermann Reiuke, | und Legataren des im Jahre 1898 zu Flomborn, drückten Preisen ziemli<h auf der vorjährigen Höhe hielt. Das 20,27 Br, 29,23 Gd., 20,25 bez. London kurz 20,454 Br., | Jan. 26?/s. E 4) Kupfershmied Hans Georg Otto Anders, | am 2. Dezember 1875 zu Danzig, geboren am 30. Oktober 1877 zu Danzig, Kreis Alzey, verstorbenen Privatmanns Johann Geschäft in glatten und gemusterten Plüschen zeigte gegen 20,412 Gd., 20,445 bez., London Sicht 20,475 Br., 20,435 Gd., _St. Petersburg, 6. Mai. (W. T. B.) Heute keine geboren am 15. Juli 1877 zu Leipzig, katholis, 66) Emil Julius Heinrich Grebs, geboren am 128) Norbert Resyne>, geboren am 7. Juni Michel I1., vertreten dur< Rechtsanwalt Dr. Braden das Vorjahr gleichfalls keine wesentliche Neudetuna ite Preise waren 20,46 bez., Amsterdam 3 Monat 167,85 Br., 167,45 Gd., 167,60 bez., | Bör se. : : B 5) Karl Wilbelm Adolf Altmann, geboren am | 11. Juni 1877 zu Berlin, 1878 zu Berlin, zu Mainz; L FUSRS ads recht gedrüd>t, und durch die Bevorzugung feinerer Moquette-Qualitäten Desterr. u. Ung. Bkpl. 3 Monat 84,05 Br., 83,55 Gd., 83,90 bez., Mailand, 6. Mai. (W. T. B.) Ftalienishe 5 2% 7. Oktober 1879 zu Berlin, evangelisch, 67) Johannes Friedri<h Gronau, geboren am 129) Karl Bruno Wilbelm Richter, geboren am | 3) der preußis<hen konsolidierten _32 9/0, früher wurden die besseren gemusterten Plüsche vielfa vernahlässigt. Die | Yaris Sicht 81,40 Br., 81,10 Gd., 81,20 bez, St. Petersburg | Rente 101,524, Mittelmeerbahn 534,00, Méridionaur 727,00, 6) Moriß Martin Altmann, geboren am 16. Juli | 23. März 1874 zu Danzig, 25. September 1878 zu Berlin, 4 (oigen Staats-Anleihe von 1884 Liäitt. E. Sabéilition wollener - unh Halbwollener Kleiderstoffe Lat G 18 Monat 2463,00 Br., 212,50 Gd., 213,00 bez., New York Sictt Wechsel auf Paris 105,45, Wesel auf Berlin 129,80, Banca 1879 zu Berlin, mosais, 68) Bäcker Otto Hermann Max Grund, geboren 130) Oekonom Ernst Friedrih Riedinger, ge- | Nr. 856 368 über 300 , von dem Lokomotivführer infolge der hberrshenden Geshma>srihtung, erbebli< verringert: 4,194 Br, 4,165 Gd., 4,185 bez, New York? 60 Tage Sicht | d'Italia 860,00. l | 7) Hugo Otto Hermann Bachmann, geboren am | am 18. Dezember 1878 zu Berlin, boren am 15. Mai 1878 zu Stuttgart, evangelisch, | Richard Müller zu Barth, vertreten dur< den die der Herrenro>stoffe war bis Mitte des Jahres no< | “192 Br., 4,125 Gd., 4,144 bez. 2 L Lissabon, 6. Mai. (W. T. B.) Goldagio 40. ‘27. September 1878 zu Chmielnik, 69) Emil Rudolf Otto Grunwaldt, geboren | 131) Kellner Johannes Friedrih Wilhelm Roihl, | Rehtsanwalt Partenê>y zu Bartz ausreichend beschäftigt, dann aber ließ die Nachfrage bedeutend nah und Getreidemarkt. Weizen rubig, holsteinisher loko 170—178, Amsterdam, 6. Mai. (W. T. B.) (Shluß-Kurse.) 4 6/9 8) Karl Badrow, geboren am 5. November 1880 | am 18. Januar 1878 zu Berlin, geboren am 24. Juni 1878 zu Berlin, | qr 2), der preußischen konsolidierten 3 °/gigen Staats- fam {ließli antes bem Due Ser allgemeinen und besonderen Ver 2a Plata 134—140 Roggen ruhig, südrussisher ruhig, cif. | Rufsen v. 1894 61,25, 3°/ holl. Ank. 93,00, 5 °/% garant. Mer. Eisen- zu Berlin, evangelisch, 70) Franz Albert Günther, geboren am 28. Mai 132) Zigarrenarbeiter Ernst Rosenbaum, ge- | Anleibe von 1890 Litt. E. Nr. 11935 über 300 Æ, bältnisse nahezu zum Stillstand. Im Eisengießereigewerbe ift Hamburg 1 10—114, do. lofo 110—114, medlenburgischer 145—153. | babn-Anl. 41/6, 5% garant. Transvaal-Eisenb.-Obl. 934, Trans- 9) Adolf Anton Bahl, geboren am 27. Juli 1879 | 1878 zu Berlin, J boren am 14. Juni 1877 zu Berlin, von dem Steuer-Einnehmer a. D. Selm zu ein größerer Nückshlag, wie ihn die zweite Hälfte des Jahres 1900 | ais rubig, 117. La Plata per Juni-Juli 88. Hafer ruhig. Gerste | vaalb.-Akt. —,—, Marknoten 98,92, Russische Zollkupons 1903/,. zu Berlin, evangelis<h, 71) Arbeitersohn Johann Wilhelm Paul Haertel, | 133) Kurt Rosenow, geboren am 27. Dezember | Stéffeln, Neg.-Bez. Trier; eo brate, noch nie zu verzeichnen gewesen, hingegen bli>t das Wagenbau- | stetig Rüböl ruhig loko 59. Spiritus rug pr. Mai 14 „Getreidemarkt. Weizen auf Termine geschäftslos, do. pr. 10) Seemann Arthur Bald, geboren am 28. Mai | geboren am 13. April 1877 zu Költsh, Kreis Frey- | 1876 zu Berlin, | , 2°, der preußischen konsolidierten 32/0, früher eschäft auf ziemli< zufriedenstellende Ergebnisse zurü>. Die | vis 134, pr. Mai-Juni 14—134, pr. Juni-Juli 14{—13/, | Mai —,—, do. pr. Novbr. ——. Roggen auf Termine 1877 zu Berlin, katholis, 7 stadt, katholis, / : 134) Herbert Rosenow, geboren am 25. Juli | 4 °/oigen Staats-Anleihe vom Jahre 1884 Litt. H. Fabrikation <hemisher Produkte stand jedo< gleichfalls in der | Yr- Juli-August 145—13F. Kaffee ruhig, Umsaz 1000 Sa>. | unverändert, do. pr. ‘Mai 130,00, do. pr. Oktober —. Rüböl loko 11) Arbeiter Paul Albert Karl Behne, geboren | 72) Ecnst Reinhold Henke, geboren am 2. Mai | 1878 zu Berlin, | Nr. 67 750 über 150 , von dem Stationsgehilfen ¡weiten Jahresbälfte unter dem Einfluß der ungünstigen Lage Petroleum fill. Standard white [oko 6,35. , | 344, do. pr. September-Dezember 285/s. am 6. Februar 1879 zu Berlin, evangelisch, 1878 zu Berlin, / : 135) Hermann Rudolf Mar Rothe, geboren am | Friedri Zehle zu-Roßlau a.- E. (Anbalt); der Textilindustrie, insbesondere der Unsicherheit in den : Kaffee. (Nahmittagsbericht.) Good average Santos pr. Mai Java-Kaffee good ordinary 31. Bancazinn 713. 12) Handlungslehrling Julius Georg Beihoff, 73) Eugen Wilhelm Herzberg, geboren am | 23. Januar 1878 zu Berlin, } D) Der „preußischen konsolidierten 32 %/o, früber Verhältnissen der Woll- und Baumwollmärkte. In den pharma- | 222 Sd., pr. September 315 Gd., pr. Dezbr. 324 Gd., pr. März Brüssel, 6. Mai. (W. T. B.) (S&luß-Kurfe.) Erterieurs geboren am 22. April 1879 zu Berlin, mosais, 17. Februar 1878 zu Pritzwalk, Kreis Ostpriegnit, | 136) Knecht Friedrich Wilbelm Gustav Rothen- | 4 oigen Staats-A „leibe vom Jahre 1880 Litt. C. ¡euti\s<hen Produkten ift eine abermalige Steigerung der Fabrikation 324 Gd. Behauptet. Zu>ermarkt. (Schlußberiht.) Rüben- | 72/4. Italiener —,—. Türken Litt. C. 27,50, Türken Litt. D. 13) Leopold Curt Bender, geboren am 19. Ja- | evangelisch, | | burg, geboren am 5. August 1875 zu Schlaben, | Nr. 111298 über 1000 #, von dem Magistrats- und des Verkaufs vorhanden gewesen und die, infolge der Aftionen in | ZFobzu>er 1. Produkt Basis 8809/9 Nendement neue Ufance, frei an | 24,67, Warschau-Wiener —.—, Lur. Prince Henry —,—. L: nuar 1877 zu Berlin, : A 74) Zahntechniker - Hermann Heinrih Herzberg, | Kreis Guben, evangelisch, < ekretär Rudolf Neimeyer zu Schöneberg, Haupt Japan und China, wesentli gesteigerte Nahfrage na< Carbolsäure | Bord Hamburg pr. Mai 9,60, pr. Juni 9,60, vr. Juli 9,624, „Antwerpen, 6. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. 14) Arbeitèr Emil Franz Theodor Beuke, ge- | geboren am 1. Juli 1878 zu Frankfurt a. M., | 137) Hermann Friedrich Wilhelm Rost, geboren | traße Nr. 51; E as S hat eine erhebliche Erböbung ves Preises dieses wichtigen Robmaterials | ?- Auguft 9,672, vr. Oktober 9,023, pr. Dezember 9,00. Behauptet. | Weizen behauptet. Roggen behauptet. Hafer fest. Gerste weichend. boren am 7. Juli 1878 zu Berlin, evangelisch, evangelisch, 7 am 22. Oktober 1878 zu Berlin, /) der preußischen konsolidierten 3# °/, früher im Gefolge gehabt. Nicht unbeträchtlih ist der Absatz in fünstlichen Wien, 6. Mai. (W. T. B.) (Schluß - Kurse.) Oejter- Petroleum. (S lußberiht.) Raffiniertes Type weiß loko 15) Arbeiter Georg Julius Gustav Bergemaun, 75) Richard Mar Heßler, geboren am 3. April 138) Böttcher Albert Iobann Friedrih Runde, | 4 °/oigen Staats-Anleihe vom Jahre 1885 Litt. E. Süßstoffen gewesen. j A / reihishe 4'/s 9% Papierrente 98,50, Oesterreichishe Silberrente | 16} bez. u. Br., do. pr. Mai 16} Br., do. pr. Juni 17 Br., geboren am 31. Oftober 1877 zu Berlin, evangelisch, | 1877 zu Berlin, / geboren am 18. Dezember 1876 zu Stolp, evangelis<, | Nr. 917 752—62 über je 300 K und Litt. F. y c E L 98,20, Oefterreichis<e Goldrente 117,95, Oesterreichische Kronenrente | do. pr. August 17} Br. Rubig. Schmalz pr. Mai 102,25. 16) Paul Julius Adolf Bernt, geboren am 76) Hauédiener August Richard Höhl, geboren 139) Ferdinand Richard Otto Ruppert, geboren | Nr. 350 302 über 200 , von den Erben des ver- Breslau, 6. Mai. (W. T. B.) Schluß-Kurse. Schles. 34% | 97,50, Ungarische Goldrente 117,60, do. Kron.-A. 93,15, Oesterr. Belgrad, 6. Mai. (W. T. B.) Die französishe Regierung 8. August 1879 zu Berlin, evangelisch am 1. November 1877 zu Berlin, am 21. Irni 1878 zu Berlin, | storbenen Dekonomieraths Schulz-Petershagen: L.-Pfdbr. Litt. A. 96,75, Breslauer Diskontobank 95,25, Breslauer | 60er Loose 141,00, Länderbank 418,50, Oesterr. Kredit 685,50, Union- | ertheilte gestern endgültig ihre Zustimmung zur Zulassung und 17) Zimmermann Ernst Heinri Bieberstein 77) Rudolf Paul Albert Höni>ke, geboren am | 140) Otto Schneidau, geboren am 30. Dezember | 1) Rudolf Schulz zu Rosengarten, S[erbank 106,40, Kreditaktien —,—, Shlefischer __ Bankv. | bank 560,00, Ungar. Kreditb. 690,00, Wiener Bankverein 486,00, Notierung der serbishen Rente in ihrem Gesammtbetrage an geboren am 11. April 1878 Ti Berlin, evangelis<, | 16. Mai 1874 zu Berlin, Ls 1876 zu Tilsit, y 2) Vans Schulz zu Liebenfelde, 144,00, Breslauer Spritfabrik 174,75, Donnersmark 262 09, Katto- | Böhm. Nordbahn 440,00, Buschtiehrader 1132,00, Ea der Pariser Börse und verständigte hiervon amtlih die biesige Re- ; 18) Tischler Robert Hermann Paul Biere>, ge- | 78) Arbeiter Georg Louis Hoffmaun, geboren | 141) Albert Eduard Alfred Schröder, geboren | 3) Walter Schulz zu galkenhagen, wiger 192,80, Dberschles. Eis. 123,00, Caro Hegenscheidt Aft. 123 00, | 509,00, Ferd. Nordbahn 6195, Oesterr. Staatsbahn 687,00, Lemb.- | gierung. ; boren am 9. August 1877 zu Berlin, evangelish, | am 5. Juli 1878 zu Berlin, 7 am 7. Mai 1877 zu Leipzig, evangelisch, | 4) Richard Schulz zu Wulkow, Oberschles. Koks 142,00, Oberschles. P.-Z. 114,50, Opp. Zement | Czernowiß 540,00, Lombarden 94,00, Nordwestbahn 486,00, Pardu- New York, 6. Mai. (W. T. B.) Der Verkehr an der 19) Buchhalter Bruno Alexander Theodor Bischof 79) Wilhelm Richard Paul Hoffmann, geboren 142) Mar Schrödter, geboren am 10. Septen zu 1——4 Rittergutsbesiger —,_ j 115,50, Giesel Zem. 115,00, L-Ind. Kramsta 157,00, Sihlef. Zement biger 378,09, Alp.-Montan 458,00, Amsterdam 199,30, Berl. Sche> | Fondsbörse begann unter wilder Erregung. Die Kurse stellten f geboren äm 7. Mai 1868 zu Mar grabowa ‘| am 95. April 1878 zu Berlin, E ber 1879 zu Zittau, 5) der Frau Clara Weiße, geb. Schulz, zu Berlin, 153,00, Schl. Zinfv.-A. —,—, Laurahütte 215,75, Bresl. Oelfabr. | 117,59, Lond. Sche> 240,30, Pariser Sche> 95,50, Napoleons 19,09, | sh in einigen Fällen bis 41% böber als die Schlußkurse vom 90) Arbeiter Georg Julius Karl Blath, geboren 80) Kaufmann Arthur Jacobsohn, geboren am 143) Georg Osfar Franz Vierlich, geboren am | vertreten dur den Rechtsanwalt Klaerich zu Frank- 77,00, Koks-Obligat. 96,50, Niederschles. elektr. und Kleinbahngesell- | Marknoten 117,60, Ruf. Banknoten 254,00, Bulgar. (1892) 96,00, | Sonnabend. Die vorgestern eingetretene Erho n é L O t E i: Í ;

aris, 6. Mai. ( T. Y.

Der vorliegende erste Theil des Jahresberichts der

_

D f 2 ì í L lung von dem Rü>l- [F am 7. Januar 1879 zu Berlin, evangeli 12. Oktober 1876 zu Roslasin, Kreis Lauenburg | 14. August 1878 zu Berlin, | furt a. O. haft 62/40, Cellulose Feldmühle Kosel 156,00, Oberschlesische | Rima Murany 497,00, Brüxer —,—, Prager Elsenindustrie 1775, | gang matte - am Vormittag, infolge gewaltiger S F E L C : l s E |

T

eli ole L) | s ì \pekulativer Kauf- [i 21) Mar Gustav Hellmuth Blankeuburg, ge- | i. Pom., mosais{, 144) Willy Emil Richard Wilke, geboren am Die Inhaber der Urkunden werden aufgefordert, Glektrizitäts und G6 Cmaillierwerke „Silesia“ 129,00, Schlesische | Hirtenberger Patronenfabrik —,—, Straßenbahnaktien Litt. A. | ordres, die von allen Seiten eingingen, weitere Fortschritte und fam F at : S: a H i

L Pert -e-- : co L A ; Z 95 Mz Q 196 Myanf E 2 S S | spätestens in dem auf den 13. Januar 1902 : o Anf :+ Í uo i On Í ' E L e L > n 3 ï boren am 17. Juli 1880 zu Berlin, evangelis<, 31) Shidor Lewin, geboren am 25. März 1878 | 26. August 1878 zu Berlin, p 1 V | , Glektrizitäts- und Gas8gesellshaft Litt. A. —,—, do. do. Litt. B | 258 ex., Litt. B. 294 er., Beit Magnesit —,—, Pester Vaterländ. | in gänz außergewöhnlih großen Kurssprüngen zum Ausdru>. Die | 22) Kaufmann Hans Bloch, geboren ai 95. April | zu Leipzig, mosais<, 145) Mechaniker Ernst Edmund. Winkler, ge- | Vormittags Uk Uhr, vor dem unterzeichneten 114,75 Gd. Sparkafse Komm p a 4% 91,75, do. 43% 99,00, Wechsel auf | Aufwärtsbewegung der Northern Pacific Common- Aktien, welbe um 1877 zu Berlin, evangeli, 82) Kaufmann Paul Hans Friedri< Albert | boren am 22. März 1878 zu Dresden:Altstadt | Gericht, Klosterstraße 77/78, IITT

O Í E l

reppen, Zimmer 6/7,

Magdeburg, 6. Mai. (W. T. B.) Zud>erberiht. | Berlin —,—, do. auf fg v NES 23 °/o stiegen, stüßte den Markt; aber die Festigkeit beshränkte sich 23) Hausdiener Oskar August Blo>, geboren am | Maertens, geboren am 29. Oktober 1877 zu Berlin, 146) Adolf Wohlkuehn, geboren ‘am 25. Mai | anberaumten Aufgebotstermine ihre Rechte anzumelden Kornzucker 88 9/9 ohne Sad> 10,25—10,40. Nachprodukte 75% o. S. Getreidemarkt. Weizen pr. rübjahr —,— Gd., —,— Yr., spater bauptsächli< nur auf einige wenige Werthe. Umfanagreiche 8. Mai 1876 zu Berlin h s 83) Mar Theodor Mahler 1eboren am 25. De- 1876 zu Tilsit, und die Urkunden vorzulegen, andernfalls wird die 7,30—8,00. Stimmung: Stetig. Krystallzu>ker 1. mit Sa> | pr. Mai-Juni 7,93 Gd., 7,94 Br. Roggen pr. Frühjahr | Realisierungen in Stahlaktien und scharfes Anzieben des Geldes 94) Richard Karl Eugen Blo, geboren am ¿ember 1878 zu Berlin eli T 1142 Rlembuer Karl Paul Wolff, geboren am | Kraftloserklärung der Ürkunden erfolgen. 23,99. Brotraffinade 1. ohne Faß 29,20. Gem. Raffinade mit Sa> | —,— Gd., —,— Br., pr. Mai-Juni 7,89 Gd., 7,91 Br. Mais | waren hindernde Einflüsse. Nachrichten zur Erklärung der Steigerung 6. Dezember 1880 zu Berlin evangelis< 4 _| 84) Arbeiter Wilbelm Georg Mansky, geboren | 16. Mai 1877 zu Berlin, evangelis{ Verlin, den 25. April 1901. 28,95. Gem. Melis mit Sa> 28,45. Sa: —. MRohzu>er | pr. Mai-Juni 5,63 Gd., 5,64 Br. Hafer pr. Frühjahr —,— Gd., | der Northern Common-Aktien feblten gänzlich. Der Umsay in 95) ehem. Zivil Supernumerar Ernst Conrad | am 2. Oktober 1878 zu Berlin | 148) Bâ>ker Eduard Zirauke, geboren am | Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 82. I. Prodvkt Transito f. a. B. Hamburg pr. Mai 9,574 Gd., | —,— Br., pr. Mai-Juni 6,98 Gd,, 7,00 Br. Ak tien betrug 2232 000 Stü>. Curt Bo> geboren am 30. April 1878 zu Berlin 85) Arbeiter Ernst Bernhard Mans, geboren | 11. Dezember 1877 zu Badewit, Kreis Leobs{hüt 910 9,624 Br., pr. Juni 9,574 Gd., 9,624 Br., pr. Juli 9,60 Gd., Ausweis der Südbahn vom 1.—30. April $519 313 Kron. ; Der Weizen markt s{wädhte \si< im Verlaufe, auf günstiges evangeli, E "lam 24. Oktober 1876 zu Berlin, L | 9) Arbeiter Friedri<h Zirzow, (12424) Es C Aufgebot. E. 9,65 Br., pc August 9,70 bez., 9,674 Gd., pr. Oktober-Dezember | Mehreinnahme 15 894 Kron. (gegen das Vorjahr). Wetter in den Weizengebieten, Verkäufe der Haussiers und- der 96) Alfred Otto Böhm, geboren am 1. Oktober | 86) Martin Paul Marczinkowsky, geboren am | geboren am 27. Oktober d vas | Der A>erer Jakob Huepen zu St. Hubert, ver- 8,974 Gd., 9.027 Br. Ruhig. Die Brutto-Einnahmen der Orientbabnen betrugen in der | Baissiers, sowie auf Zunahme der Verschiffungen der Welt und infolge 1878 zu Berlin E 111 Oltober 1878 zu Berlin, : 150) Otto Hermann Sieamun Z4 treten durch Rechtsanwalt Krüfemann hier, hat das

Hannover, 6. Mai. (W. T. B.) 3{% Hannov. Pro- | 16. Woche (vom 16. April bis 22. April 1901) 157 479 Fr., | von matter Kauflust ab; {ließli stieg jedo< der Maipreis, da die 27) Paul Ernst Eugen Boldt, geboren am | 87) Arbeiter Bernbard Mar Meier. geboren | boren am 23. Sanuar 1878 zu Berlin Aufgebot der über die Aktien Nr. 389 bis 410, vinzial - Anleibe 96,00, 4 9% Hannov. Provinzial - Anleibe 102,00, | Mindereinnabme gegen das Vorjahr 9863 Fr. Seit Beginn des Be- | Haussiers die Baissiers per Mai ‘in die Enge treiben. Der S{luß: 1. Februar 1879 zu Berlin E 1] 17. Oltobex 1876 zu Berlin, 2 | 51) Friedri Karl Zyglarski, geboren am | ‘Aätend auf den * amen August Hot, Nentner zu 34 9% Hannov. Stadtanleihe 95,75, 4 °/o Hannov. Stadtanleibe 101,60, | triebsjahres (vom 1. Januar bis 22. April 1901) beliefen \si< die | war willig. Das Geschäft in Mais nahm, auf Angaben über 2) Paul Friedrich Otto Borchardt, geboren am | 88) Paul Jobannes Theodor Meinhardt L ToF E B trefeld, der Gesellschaft Erbolung „u Krefeld aus- 4/9 unkündb. Hannov. Landes - Kredit -Dblig. 101,75, 49/9 kündb. Brutto-Einnahmen auf 2 684 944 Fr. Mehreinnahme gegen das Vorjahr | günstigeren Stand der Ernte, flottes Angebot, sowie im Einklang mit 14. September 1877 zu Berlin, evangeli h, | am 7. August 1878 zu Berlin, h | sämmtlih unbefannten Aufenthalts, deren letter | Æ!elllen E 0D beantragt. Der Celler Kredit-Oblig. 102,30, 49% Hannov. Straßenbahn-Oblig. 96,50, | 211 961 Fr. Skobélévo - Nova Zagora. 82 km. 2456 Fr., seit | der Mattigkeit des Wei enmarfts, auf geringeren Exrportbegehr und 29) Techniker Robert Emil Arthur Borndt, 89) Friedri<h Hermann Ernst Meldau, geboren | bekannter Wobnsiß oder Aufentbaltsort Berlin g aer der BEUM wird aufgefordert, spatestens 44 9/9 Hannov. Straßenbahn-Oblig. 98,40, Continental Caouthouc- | 1. Januar 54911 Fr. erwartete Zunahme der Ankünfte, einen durhweg willigeren Verlauf, geboren am 12. September 1878 zu Berlin, evangelis{, | am 5. Januar 1878 zu Berlin, t | wesen ift, bes<uldiat. als Webrvilichtige in der À n dem auf Dienstag, den 1. Oftober 1901, Komp.-Aktien 555,00, Hannov. Gummi-Kamm-Komp.-Aktien 205,00, 7. Mai, 10 Uhr 50 Minuten Vormittags. (W. T. B.) | {loß aber \{<hwa<h 30) Lesser Braun, geboren am 25. Juni 1878 | 90) Mar Otto Albert Robert Mertens. geboren | sit, sib dem C in den Dienst des stebenden | Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge Hannov. Baumwollspinnerei-Vorzugs-Aktien 40,00, Döhrener Woll- | Ungar. Kreditaktien 692,00, Oesterr. Kreditaktien 688,25, Franzosen (Schluß-Notierungen.) Geld auf 24 Stunden Durchschn.-Zinsrate S zu Berlin, P S E E ais G Mai 1878 zt Berlin, - 9 "T e e E E ah D richt 2 immer 4, anberaumten „Aufgebotstermine wäscherei- und Kämmerei - Aktien 142,00, Hannov. Zementfabrik, | 690,25, Lombarden 93,75, Elbethalbahn 508,00, Oesterr. Papierrente | 79%, do. Zinsrate für legtes Darlehen des Tages 69% | 31) Artist Karl Louis Georg Bredow, geboren | 91) Ernst Karl Wilhelm Meyer, geboren am | das Bundesgebiet verlaffen zu baben, beziebungäreise | etne Rechte anzumelden und die Urkunden vorzulegen Aktien 148,00, Hôörxtershe (Eichwald) Zementfabrik-Aftien 94,09, | 98,50, 4%% ungar. Goldrente —,—, Oesterr. Kronen-Anleibe —,—, | Wechsel auf Vondon (60 Tage) 4,84¿, Cable Transfers 4,88%, am 13. Dezember 1877 zu Berlin Dla -| 8 Sianuiär 1828 zu Berlin N ri ton mten M ufer. | widrigenfalls di astloserfláru er Lüneburger Zementfabrik-Aktien 134,00, Ilseder Hütte-Aktien 715,00, | Ungar. Kronen-Anleibe 93,15, Marknoten 117,58, Bankverein 486,00, Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,18!/¿, do. au? Berlin (60 Tage) 32) Tis{ler Ernst Paul Breiter, geboren am | 92) Karl Mar Michalke, geboren am 26. D

nnov. Straßenbahn - Aktien 83,50, Zu>erfabrik Bennigsen-Aktien | Länderbank 418.50, Buschtiehrader Litt. B. Aktien —, Türkische | 95, Atchison Topeka und Santa Á¿ Aktien 85%, do. do & ns V 9 Yevore -- Sf -

22,00, Zudersabrik Neuwerk-Aktien 80,00, Zuderraffinerie Brunonia- | Loose 109,75, Brüxer —,—, Straßenbabn-Aktien Läitt. A. 261,00, | Preferred 106, Canadian Pacific aften Aktien 108,00. do. Litt. B. 257,00, Alpine Montan 462,00. waukee und St. Paul Aktien 1851

Denver u. Rio Grande 33) Maler Joh B l ava Tos 108 1 eli rf 10: Uber. ; e i j Ds IIL V E D Maler Johann uchberger, geboren am | tober 1878 zu Berlin, ¿ Uhr, Frankfurt a. M., 6. Mai W. T. B.) Schluß-Kurse. Budapest, 6. Mai. (W. T. B.) Getreidemark!. referred 984, Illinois Zentral Aktien 143}, Louisville u. Nashville 16 Tbe nigliden Land

»+

L

4. | e- | halb des undesgebiets auszuhal Ber / gs . Zuni 1874 zu Nieder - Mittel - Peilau, Kreis zember 1878 ¿u Berlin, _ {gegen $ 140 Absay 1 Nr. 1 Reichs-StrafgeseybudL Königliches Amtsgericht 110, Chicago Mil- Keichenbah in Schlesien, evangelisch, 93) Vtto Paul Milkereit, geboren am 7. Ok tefelben den auf den 1. Juli 1901, Vor i u die 3. Strafkammer d

) j i - ammer Ves | [12435 Zahlungssperre. | M: : i i » Zum! 1877 zu Spindelmühl in Böhmen, katholis, 94) Hausdiener Max Hermann Otto Milíster, | ( n Land n, Alt Voabii luf den Antrag des Kaufmanns Martin Hirs< V í C )«) f t j 2 Ks i A X 9 Or S Aa Y j ïÏ t e - F : A : Ï d } f F Î s L c e F Y p

1 Reike A 40 g E » 06 RE g E do. e Seen loko R, „90. Pr. eni 0s Ey TEE Br. de YE N De Zentralb. 164 s, North. Pac. Preferred 4) Alexander Gustav Walter Büchner, geboren | geboren am 8. Juni 1877 zu Berlin, : | Saat 9% „zur Pauplverhandiung getiaden. Vet | in Berlin wird in GeMäßheit des $ 1020 Zivil- g os eei Anl. 26 10, 5 gs E A, n R Tos P e 100 50" d LIODCT Oft s L, n “6 M MT Zem ( D ) Es (9 e? Boi E Ee E Shares 127}, Northern acinc 3 °/e am 29 _Zanuar 1878 zu Berlin 99) Kaufmann Paul Misch, geboren am 13. April | unent uidigtem LC1DE ng gten wi roickort bezüglih der beiden abhanden ge rf o E A Pen as en o T A c So, 00,50, 0. p ober 6,78 C d. p Br. P PE Mai —, Gd., Bonds 724, u Or oli and Western Preferred r Southern Pacific 35) Hugo Max Bruno Bunzel, geboren am | 1874 zu Berlin | Sa Y zur Hauptverhandlung geschritten werden, und wert bommantis deelibelnballgemailiern:: Vlendüciele bee é /o Ruf. Aeg 16 4 R 12,4 s onv. urt. 29/00, e ZIC d po. Vfktober 5,5! Gd., 9,61 Br. Prals pr. Mai «ctien 99's, Inion Pacific Aktien 124%, 49% Vereinigte Staaten 19. November 1878 zu Berlin, 96) Konditorlehrling Adolf Richard Moyfisch, | dieselben auf Gruüd der nach - der Stras uf Boden-Credit-Aktien-Bank in Berlin rg at L dls D eritaner v 1899 97,50, Reichsbank 5,35 Gd., 9,36 Br., do. pr. Juli 5,42 Gd., 5,43 Br. Kohlraps Bonds pr. 1929 1374, Silber, Commercial Bars 60. tidenz für , $6) Karl August Wilhelm Buse, geboren a: geboren am 27. März 1878 zu Berlin, | proze nung von den Nr. 2219 über 2000 A und 93,20, Darm tàdter 134, B F, 192,33, Dresdner Bank pr. August 13 40 Gd., 13,50 Br. s E n E Geld: Leicht. | F I 4 | ), März 1879 zu Berlin, evangelis< 97) Friedri< Hermann Georg Müller, geboren | Königlichen aß-Kommissionen 3387 die Zablunassperre an- arr Se Dia A ae S, Dest.- i „London, 6. Mai. (W. T. D.) (S<luß-Kurse.) Englische Waarenbericht. (Schluß - Notierungen.) Baumwolle - Preis 37) Karl Hugo Richard Clauß, geboren am | am 30. Oktober 1878 zu Berlin, : | flage zu rund liegenden Thatsa iten Bank verboten, an die g. Sant L200, eil. Kreditall. 219,40, Adler Fahrrad 157,00, | 24 % Kons. 944, 3% Reihs-Anl. 87, Preuß. 34% Kons. —, in New York 8/4, do. für Lieferung pr. Juli 7,71, do. 23. Vftober 1880 zu Berlin, evangeli, 98) Arbeiter Friedri<h Wilhelm Paul Müller, | arungen verurtbeilt werden Leistung zu bewirken, Allg. Elektrizität 208,00, Schu>ert 160,00, Höchst. Farbw. 338.00. | 5 9/9 Arg. Gold-Anl. 974, 44% äuß. Arg. —, 6% fund. Arg. A. | für Lieferung pr. Sept. 7.22 Baumwolle - Preis in New Orleans | oder Erneuerungsscheine

4

9 9 [7 Ï s Mapl ere richts T1 zu Berl

E E

ar 38) Karl M i bore ¿- | geboren am 28. Mai 1878 zu Berlin, in, den 18. April 1901

Bochum Gußst. 199,20, Westeregeln 204,50, Laurahütte 216,10, | 984, Brasil. 89er Anl. 704, 5% Chinesen 934 34% Egypter 1004, | 79/6, Petroleum Stand. white in New York 7,25, do.- do. bruar 1879 g g ay E o Sehristiewer Johann Karl ‘Wilbelm Müller, | N W. 52 Alt-Moabit 11. Lombarden 23,90, Gotthardbahn 162,00, Mittelmeerb. 99,30, Bres- | 4 °% unif. do. 105}, 3{ 9% Rupees 634, Ital. 5 %/ Rente 95}, 5°/ | in Philadelphia 7,20, do. Refined (in Cases) 8,25, do. Credit 9) Schneidergeselle Leopold Cohn, geboren am | geboren am 3. August 1878 zu Berlin, öniglihe Staatsanwaltschaft am Landgericht 1 Berliu, den 30. April 1901

lauer Diskontobank 95,40, Anatolier 87,10, Privatdiskont 3/4. konf. Mer. 984, 4% 89er Russen 2. Ser. 101}, 4% Spanier 72, | Balances at Oil City 11200, Schmalz Western steam 8,40 21. November 1876 zu Neusalz a. O., Krs. Frey- | 100) Zahntechniker Johannes Louis Bernhard | ;,5- 21 Königliches Amtägericbt 1 Abtbeilung 84

Gffeften-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kredit-Aktien 215,20, | Fonv. Türk. 243}, 49/9 Trib.-Anl. 97, Ottomanb. 2i, Anaconda | do. Robe & Brothers 8,55, Mais pr. Mai 524, do. pr. Juli stadt E : g [12513 r E ia 1 n l O) Dra

n N ' stadt, jüdis< Müller, geboren am 18. März 1877 zu Berlin I Q Lo E O aae Miee l Purdbabn 147,30, Lombarden 23,60, Ungar. Goldrente —,—, Gott- | 10%, De Beers neue 344, Incandescent (neue) 22, Rio Tinto neue | 50%, do. pr. September 49/,, Rother Winterweizen loko 84'/», In der Untersuchungéssache gegen den Nekrut Emil

c R (S M

r

és

trt om oe: ‘e fnnoM heer big ntr e M uet rant

v,

ate

N er Ax g 40) Gustav Adolf Danielowski, geboren am 101) Karl Ernst Eugen Müller, geboren am | «2 L E L f Fie [112764] Bekanntmachung.

ardbahn 162,10, Deutshe Bank 206 30, Disk.-Komm. 192,10, | 57%, Playdisfont 3}, Silber 27*/», 1898er Chinesen 81. | Weizen pr. Mai 813, do. pr. Juni —, do. pr. Juli 783%, do. 25. November 1871 zu Danzig, A 9. März 1878 zu Berlin, j | Seorg Müller aus dem Landwehrbezirk Mülheim | Ueber folgende am 21. April a. c. bierselbst mittels ae E a “ü Berl. Handel e ride, E Gußst. p die Bank flossen 15 000 Pfd. Sterl. pr. September 763/,. Getreidefracht nah Liverpool 1!/,, Kaffee fair Nio Einbruchsdiebstabls gestoblene Inhaberpapiere wird —,—, ortmunder Union —,—, enkir@ea —,—, Harvener

J

G Muhr ear ce t trn zuf L 1d Î

l Bedi i F ; Sep! ce l a , 41) Georg Wilbelm Danziger, geboren am 102) Vergolder Karl Max Alfred Müller, ge LAE (M D annen Se r Au) n] f l Is l 1 D M : in G N M Vetreidemarfkt. (Schluß.) Markt rubig. Weizen träge. | Nr. 7 64 do. Rio Nr. 7 pr. Juni 5,30, do. do. pr. August 5,45, ». Dezember 1878 zu Berlin, boren am 13. November 1875 zu Berlin | per R 356 260 bor Mise Es faerits- Ordnung | biermit die polizeilihe Sperre verhängt: 181,75 Hibernia 182,75, Laurabütte —,—, Portugiesen 26.10, | rother mitunter t sb. billiger angeboten, Mais flau und leiter; | Mebl, Spring Wheat clears 2,80, Zud>er 3}, Zinn 26,02, 42) Konditor Rudolf Leopold Delitz, geboren am | 103) Kaufmann Karl Paul Müller, geboren am der Ic O Í ver tar S C6 2e 1) Hamburger 34 9/4 Hyvothbekenbriefe Jtalien. Mittelmeerb. ——, Schwehzer Zentralbahn —,—, do. | american mixed $ h. niedriger, Hafer flau und leichter werdend. | Kuvfer 17.00. 18. Oftober 1878 zu Berlin, evangelis<, 8. Februar 1876 zu Berlin i der Beschuldigte bierdur< für fahnenflühtig erklärt

Ÿ É i j _ Ï B > ay J v2 a Ä j P N 4 Y Nordostbahn 113,80, do. Union —,—, Z talien. Meridionaux —,—, | Schwimmende Gerste flau und leichter | Visible Supply an Weizen 46668 000 Busbels, do. an 43) Arbeiter Max Friedrih Adolf Dennhardt, 104) Louis Gustav Emil Müller, geboren am | Düsseldor}, den 4. Mai 1901. | f

| Serie 45 Nr. 13 743 Litt. E. über 200 M lautend, Schweizer Simvlonbabn 5 0/ erifaner Îtaliener An è Küste 1 Wei lad bot M 18 665 00 Busbel b n Könialiches Gericht der 14. Divisio: S SEEEE é M L DA izer Simplon ——— D ane j „Zal „An der Küste 1 Weizenladung angeboten. Mais 18 665 000 Busbels. gedoren am 30. Mai 1380 zu Berlin, evangelis<, | 23. Februar 1878 zu Berlin, Miet da dz anna L L S 35 I e H —,—; 3% Reichs-Anleibe —,—, Schu>ert —,—, Anatolier 87,20, | 289% Javazu>er loko 11} nom, Rüben-Rohbzu>er Chicago, 6. Mai. (W. T. B) Weizen ging, auf günstiges 44) Kauftnann Cnt Alexaudee Boas. ve 105) Richard Paul Müller, geboren am 24. August | E 45 E 300 Northern 99,90, Türkenloose 114,60. L loko 9 h. 64 d. Käufer ruhig. Chile-Kupfer 70%, pr. | Wetter in den Weizengebieten, Verkäufe der Haussiers und der boren am 19. November 1878 zu Berlin, evangelisch, 1878 zu Berlin | G E 137644 D. 300 Köln, 6. Mai. (W. T. B.) Nüböl loko 61,00, pr. | 3 Monat 70%. P f Baissiers sowie auf Zunahme der Verschiffungen der Welt und matte 45) atud. jur. Walter Paul Friedrich Ebe, | 106) Tischler Karl Gustav Hermann Mükhßig- | 9) Aufgebote, Verluft: ul. Fund- Serie 45 Nr. 17 707—17 710 “Litt. C. Oftober 56,50 | 2 | Wollauktion: Die Preise waren feit bei lebhafter Betheili- | Kauflust, durhweg im Preise zurü>; das Geschäft sQloß aber willig geboren am 18. März 1874 zu Berlin, katbolis{, brodt, geboren am 11. Februar 1878 zu Berlin, 500 „A lautend. _ | x Dresden, 6. Mai. (W. T. B.) 3% Sächs. Rente 85 80, | gung; der Verkauf von Merinos geht flott; Kapwolle zeigt sih | Die Preise für Mais waren, auf Angaben über günstigeren Stand 46) Josef Karl Edeler, A f am 19. Juni 1878 107) Emil Heinrih Wilhelm Munczinski, ge- sachen, Zustellungen U. dergl. 2) Chinesishe Staats-Anleihe vom Jahre 1898 34 9% do. Staat8anl. 98,25, Dresdner Stadtanl. v. 93 95,10, As E E : der Ernte, flottes Angebot und, entípr d der Mattigkeit des zu Berlin, boren am 6. Januar 1877 zu Stolp, evangelisch, 12433] | _in Gold deutshe Kred. 182,00, Berliner Bank —,—, Dresd. Kreditanstalt | Die französishe Transatlantishe Gesellschaft bat, Weizenmarktes, sowie auf geringen Exportdegehr und pr s f e 47) Arbeiter Hans Arthur Karl Ehlert, geboren 108) Johannes Gustav Mysch, geboren am LLeeSS) a. Nr. 018 341 über 459 M lautend. 100,25, Dresdner Bank 150,25, do Bankverein 116,50, Leipziger do | wie die Abendblätter aus Newport melden, 121 000 t Koblen aus | nabme der Ankünfte, gleichjalls durhweg nachgebend, {lossen am 9. September 1880 zu Berlin, evangelisd, 8. Juni 1878 zu Berlin, | L Me aiten an ter D 3) Deutsche Grund-Credit-Bank „Gotha“ ——, Sihsliche do. 145,50, Deuts Straßenb. 164,50, d Wales bestellt, welhe innerhalb von 6 Monaten lieferbar sind. | au< willig. * T Albert Vtto bier gebörigen, an der Bahnhofstraße Abtheilung IX Serie 1V Litt. D. Nr. 1392 über

L ) me TO tel 48) Friseur Erid Paul Max Ehmke, 109) Arbeiter Hugo Neugebauer, geboren am i ads Mi P S f Straßenbabn 184 75, Dampfshiffahrts-Ges. ver. Elbe- und Saalesh | Die Gesellschaft bezahlt dea Auéfuhrzoll. Weizen pr. Mai 72, do. pr. Juli 72!/,, Mais pr. Juli J f mte, geboren , J 8 ge Nr. 192 belegenen Wohnhauses e. p. ist der erste | 1000 A lautend

n | | 72, i am 6. Januar 1877 zu Stargard i. Pomm., evan- | 5. Februar 1877 zu Neustadt, O.-Schlesien, Verkaufsôtermin auf | Z Côlnische 34 i j 1200 Si\.-Böhm. Dampsskissahrts-Gei, —,— Dresd. Ban, Liverpool, 6. Mai. (W. T. B) Baumwolle. Umsay | 46%, Schmalz pr. Mai 8,00, do. pr. Juli 7,95, Spe> gelis<, P 110) Emil Paul Waldemar Rudolf Nicolis, ge- SAEA g Karg my Bn S ei j „H Sade Casnie Jo o Anleihe pg M L o u Det á Ne. 2 3 ZOG über IC d . a °

i, gesells. 174,50 : 8900 B., davon für Spekulation und ort 500 B. Tendenz: | clear 8,324. Pork pr. Juli 1495 49) Arbeiter Adolf Oskar Eichhorst, geboren am | boren am 11. August 1872 zu Danzig, em f 7 | Leipzig, 6 Mai. (W. T. B.) (Séhluß-Kurse.) 3% | Rubig. Brasilianer !/,4 niedriger. Middl. amerikanis<e Lieferungen : Die Firma Jamieson u. Co., eine der bedeutendsten Fonds- 7. November 1878 zu Berlin, 111) Kellner Karl Robert Max Noa>, geboren e C, E E Köln, den 3. Mai 1901. Jul malfler-Firmen des Westens, hat, wie „W. T. B.* meldet, ihre 50) Arbeiter Robert Waldemar Oskar Ende- | am 4. August 1875 zu Berlin, g L | Königliches Polizei-Präfidium. Abtheilung Vx.

Sächsische Rente 85,90, 349% do. Anleihe 98,40, Oesterreichische | Stetig. Mai-Juni 4/4 Käuferpreis, Juni-Juli 4%/,, do., Fürstenberg, den 2. Mai 1901 Banknoten 85 05, Zeiger ———y und Solaröl-Fabrik! 145.00. | August 4, —4 1, do. August-Septem 44g do., . Zablungen eingestellt, da sie niht im stande ist, ihre Ver- maun, poeen am 4. Januar 1880 zu Berlin, 112) Karl Theodor Rudolf Nobiling, geboren A da D, ich Medlenb L Amtsgericht j [12765] : M, am 18. März 1876 zu Berlin, Tro TICGil DLEt nDuta. 7 SacrIMi

Mansfelder Kure 1059, Leip N Kreditanstalt-Aktien 181.50, Kredit- | tem (L. M. C.) 43/6 —4"/4 do, Oktober (6. O. C.) 4 | pflihtungen an der New Yorker Börse zu de>en. 4 evangelisch, | Der 4% Pfandbrief unserer Bank Serie 8 and Sparbank ju Leipzig 105,25, Leip 1/9 Bank-Aktien 14300 | bis 4/4, Verkäuferpreis, Öktober-November 3%/,,—3“/,, Käuferpreis, Rio de Janeiro, 6. Mai. (W. T. B.) Wehiel auf 91) Hofgänger Karl Ferdinand Paul Englich, | 113) Georg Friedri Karl Julius Nöbe, geboren | [12434] L Nr. 1621 über 4 200 ift abbanden aefonimen. Vor Sächfische Bode Kredit-A fta “124 00. he Bank-Aktien 14550 | November-Dezember 3*'/;, d. do London 12}. geboren am 11. Februar 1876 zu Berlin, evangeli, | am 10. September 1878 zu Berlin, In Sachen, betreffend die Zwangsversteigerung | : r s y

e Doden-Kredit-Anstalt 124,00, Lei |

e M : g O E j - y s Ankauf wird gewarnt : e L i pziger Baumwoll spinnerei- Glasgow, 6. Mai. (W. T. B) Heute keine Börse. Buenos Aires, 6. Mai. (W. T. B.) Goldagio 131,20. 92) Hermann Kurth Feit gen. Felden, geboren des Maurer Busa>“shen Wohngrundstü>s 1! 132 b., 8 Mai 190 Aktien 161,50, Leipziger Kammgarn-Svinnerei-Aktien 154,00, Kamm- | Bradford, 6. Mat. (W. T. B.) Wollmarkt. Die Tendenz am 31. Januar 1878 zu Berlin, | | Vern, dan C Lai 130!

114) Erdmann Nofz, géboren am 3. Mai 1878 | e e i Abn E Z / L ane G | zu Berlin, Brändnr. 40B. zu Teterow, t zur Abnahme g j i garnspinnerei Stöhr u. Co. 139,50, Wernbausener Kammgaruspinnerei | blieb unverändert, für felne Merinos besteht mäßige Nachfrage ; | ——— 93) Emil Willy Fischer, geboren F | Preußische Hypotheken-Actieu-Bank, Ï

Zur Zwangtwverstcigerung des dem Gastwirth |

33.00. Altenb fi / é E, 2 L n Ï am 28. Fe 115) Louis Benno Nordt, geboren am 27. März | der Rechnung des Sequesters zur Grflärung über ! 33/0, Allendutger Attien-Brauerei 194,00, Zukerraffinerie Halle- | Garne und Stoffe liegen rubig. ruat 1878 zu Berlin, 1877 zu Berlin den Theilungsplan, sowie zur Vornahme der Ver- | D Ï ; J

4/964