1901 / 108 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pie Pm 2A: r M E A o ers Ea Pavia Ld A Dea a Alis arat E nrr Nes L “pl U D T

F

ip a artra

d Ra

r, mili

E aues

R R D i ; *

[12419] Christliche Kunstaustalt in Liquid. Bochum. Bilauz per 31. Dezember 1900.

Activa. M 20 324,33 C A 899,92 Gewinn- und Verlust-Konto . . . . 22 703,04 M. 43 927,29

Diverse Debitoren

Passiva. Alien=Kapitsl Co O E TIODOO: Dibetse Kretiloren L SOOZ99 M. 13 927,39 Bochum, den 20. Februar 1901. / Die Liquidatoren : i: I. Schmidt. J. Kluge. F. Leifels.

[12420] Bayerische Aktien Gesellschaft für chemische und landwirtschaftl. hem. Fabrikate Fabrik Heufeld.

Wir laden hiermit die titl. Aktionäre unserer Ge- sellshaft zur diesjährigen ordentlicheu General- versammlung auf Mittwoch, den 29. Mai, Vormittags 410 Uhr, im kleinen Saale der Ge- sellshaft Museum, Promenadestr. 12, ergebenst ein.

Die Empfangnahme der Eintrittskarten findet bis 25. Mai inkluf. gegen Vorlage der Aktien selbst oder eines die Nummern derfelken enthaltenden, amtlich beglavbigtenBerzeichnisses bei der Bayerischen Vereinsbank, München, oder dem Vorstand in

HSeufeld statt. Tagesordnung : . i 1) Geschäftsbericht und Vorlage der Bilanz per 31. Dezember 1900. Î 2) Bericht des Nevisionsauss{usses und Er- theilung der Entlastung an Aufsichtsrath und Borstand. 3) Verwendung des Reingewinns. 4) Entnahme aus dem Spezial-Reservefonds für außerordentliche Abschreibungen. 5) Wahl des Nevisionsaus\chusses. München, 7. Mai 1901. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. [11595] Central- Actien-Gesellschaft für Tauerei

und Schleppschifffahrt zu Ruhrort. Bilanz am 31A. Dezember 1900.

Ab- schreibungen für 1900

b. | S

Activa.

E E idi dit C E t iets x A d E E

Sc<hleppboote- Kto. (7 Nâder- boote, 8 Tauer- boote und 3 Schraubenboote) Seil-Konto . MNeserve - Kessel- Rod Ls j 8 960 Kto. d. Schlepp- kfähne (40eiferne Kähne) . : Konto fkleinerer Fahrzeuge ein \<l. Elevator u. Krahn\ciffff „Paul“ Kto. d. Schiffs bebegerätbhe . . 500 1 000 Immobilien R 4 37 496/52 - Werksiätten-An- lage-Kto. Ruhr ort u. Skt. Goar 2 136 Yagerhaus- und Werft - Anlage Kto. Mann beim 2 66 000 Dampfkrabn Kto. (4 Dampf O u Werkstätten-In ventarien-Konto Speditions-In ventarien-Konto Mobilien-Konto Rheinstrom Tarten-Konto Konzesjions - Er wéerbungs-Konto Effékten - Konto Kassa-Konto . Wechsel Konto . Koblen Bor rätbe-Konto Magazin - Vor rätbe-Konto Debitoren, ein flick Konto

L «4 elpeutgung

65 5171/59] 1 365 500 57 561180] 180 000

1 530 000

1 029/64 91 500

bei der Æirma D ; Friedr. Becker in Ÿ T 4 Mülbeim a. d

E 2 |

187 309/07] 4 290 833

G66 280 21

Pasxsiva. Per Aktien-Kapital-Konto MReferve-Fonds-Konto A. . 180 000 Neserve-Fonds-Konto B. . 221 008 Spezial-Reserve-Konto 40 138 Delkredere-Konto... 10 734“ CTUngs Fonds Konto der Kähne . Konto der Anleihe aus 1885 . . „M 1350000,

1 800 000

Nr Berik

145 436

477 000

I 000 000 48 000 A A 11

der Anleibe aus 1900 Tilgungs-Konto der Anleibe Kreditoren . Gerrinn und Konto M ab: Ab-

(reibungen

Verlust- 206 239 6G

187 309.07 108 930 59

| anstalt der | Düsseldorf,

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1900.

- Soll. 1) An Gesammktbetriebs8ausgaben 2) allgemeine und Verwaltungs- kosten eins{ließli< Tantième 3) gezahlte Entschädigungen . . M Bienen ee Ae D 59 749 84 D Ar 187 309 07 6) Reingewinn zur Vertheilung | einer Dividende von 6% . .| 108000 7) Vebertrag auf neue Rechnung 930 59

2 463 589 28

M s 1 989 783/30

117 39714 419 34

: Haben. 1) Per Vortrags aus 1890 2) „, St<hlepplöhne und Frachten . 3). « Rrohngbun O, 4) Zinsen der Effekten des Reserve- | fonds und aus Betheiligung | abzüglih Zinsen in laufender | ; 26 355 17

Rechnung . | 2 463 589 28

_ Durch Bes<luß der ordentlichen General-Ver- fammlung vom 1. ds. Mts. ist für das Geschäfts- jahr 1900 eine Dividende von 69% =— M. 24 pro Aktie festgeseßt worden. Dieselbe kann gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. 6 Serie [11 vom L. Juli ab erhoben werden in Köln bei Herren Deichmaun & Co. und Sal. Ovppen-

eim Jr. «& Co., sowie bei dem A. Schaaff- hausen’schen Bankverein; in Berlin bei Herren Gebrüder Schickler sowie bei dem A. Schaaff- hauseu’schen Bankverein; in Düsseldorf bei Verren D. Fle> & Scheuer; in Duisburg bei der Duisburg-Nuhrorter Bank; in Mülheim a. d. Nuhr bei der Rheinischen Bank; in Ruhrort bei der Gesellschaftskasse.

Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft besteht aus den Herren : _ Kommerzienrath A. Ur ay Pfeifer, stellvertretender Vorsitzender, in Koln, V agatings Kommerzienrath Emil vom Nath, in Koln,

Kommerzienrath Th. Keetmaunun, in Duisburg,

riß Langen, in Köln,

Vanquier Carl Th. Deichmann, in Köln,

Hugo Stinnes, in Mülheim-Ruhr.

Ruhrort, den 2. Mai 1901.

Die Direktion.

821/78 2417 51142 18 900 91

Servaes, Vorsitzender, in

[12445] B E Bank für Bergbau und Fudustrie.

Unsere Aktionäre laden wir hierdur< auf Donners- tag, den 30. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr, in unser Geschäftslokal, Berlin W., Behrenstr. 7a., zur ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein. :

Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht des Vorstands und Bericht des Aufsichtsraths. Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung und Beschlußfassung über deren Genehmigung. Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstands. Abänderung der 8$ 10, 11 und 15 des Statuts im Sinne der Herabminderung der Mindest- zahl der Aufsichtsrathsmitglieder und der Perabminderung der Vergütung für den Auf- 1itsrath, sowie zwe>s Bemessung der Frist für die Abbaltung der ordentlichen General- versammlung bis zum Ablauf des vierten Monats nah Ende des Geschäftsjahres

5) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Stimmberechtigt in der Generalversammlung sind

diejenigen Aktionäre, deren Aktien bis Freitag, den 24, Mai 1901, Abends 5 Uhr, bei einem der nahbenannten Banthäuser : T. #22 A2 Verliner Bank, Berlin, vou der Heydt «& Co., Berlin, S. L. Landsberger, Berlin, Robt. Suermodt & Co,, Aacheu, Bank für Rheinland und Westphalen, Köln, e: Stein, Köln, Niederrheinische Vank, Zweig- Duisburg Ruhrorter Bank, s Duisburg Ruhrorter Bauk, Duisburg, von der Heydt-Kersten & Söhne. Elberfeld, Niederrheinische Kredit-Austalt, Kom.-Ges. a. Aktien, Peters «& Co., Krefeld,

oder bei cinem deutschen Notar oder der Ge- sellschaftskasse ?interlegt sind.

Berlin, ‘den 7. Mai 1901.

Bank für Bergbau und Industrie. Der Aufsichtsrath.

Lucas, Vorsitzender.

[12772] Einladung zur 18. ordentlichen Genera(- versammlung des

4 290 83347 |

Lechenicher Credit-Vereins

| auf Freitag, den 31. Mai 1901, Nachmittags

# Uhr, im „Rheinischen Hofe“ bei Herrn Sük zu

| Lechenich.

Tagesordnung : l) Ertbeilung der Decharge für Kassierer, Vor stand und Aufsichtsratb. 2) Festseßung der Dividende für das Geschäfts jahr 1900. s 3) Festseßung der Tantième für den Aufsichtsratb. 4) Festlegung der zu stellenden Kaution des IFE Mreltors 5) Neuwahl eines Direktors 6) Neuwabl eines Auffichtsratbs-Mitgaliedes 7) Neuwabl weier Vorsftands-Mitglieder. Lecheuich, den 6. Mai 1901 Der stellvertretende Direktor : Kret.

[12774] Sächsisch-Thüringische Actien-Gesellschaft sür Licht- u. Krastanlagen Ersurt.

Die Aktionäre werden bierdur< zu einer außer- ordentlihen Generalversammlung auf Mitt- wo<, den 29. Mai, Vormittags 10 Uhr, in Kobl’'s Restaurant in Erfurt ergebenst ein- geladen

Tagesordnung : Beschaffung der Mittel zur Errichlung einer weiteren Gasanstalt Der Auffichtsrath. hn Vorfitzender.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- [12775] Genossenschaften.

Zu der am 19. Mai d. J., Vormittags 11 Ubr, stattfindenden Generalversammlung im Geschäfts- lokal, Friedrihstr. 195, werden die Mitglieder hier- dur<h eingeladen. Tagesordnung: Vorlegung der Vilanz bis 31. Dezember 1900.

Deutsche Creditbank, E G. m. b. H., in Liquidation. Schwarz.

8) Niederlassung 2c. von S Rechtsanwälten.

In die Liste der bei dem hiesigen Amtsgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte ist heute der Nehtsanwalt Skopnik eingetragen worden.

Berent, 29. April 1901.

Königliches Amtsgericht. [12505] Bekauntmachung.

Der zur Nechtsanwaltschaft bei dem unterzeihneten Landgericht mit dem Wohnsiß in Buchholz zu- gelassene zeitherige Assessor Dr. Gottfried Walter See in Buchholz ist heute in die Rehtsanwalts- liste eingetragen worden.

Chemnitz, den 2. Mai 1901.

Königliches Landgericht.

[12507] Bekanntmachung.

Der geprüfte NRechtspraktikant Hugo von in Kempten wurde mit Entschließung des K. Staats- Ministeriums der Justiz vom 27. April zur Nechts- anwaltschaft bei dem Kgl. Landgericht Kempten zu- getalen und nah erfolgter eidliher Verpflichtung veute in die Nehtsanwaltsliste des Kgl. Landgerichts eingetragen.

Kempten, den 2. Mai 1901.

Der Präsident des Kgl. Landgerichts: (Unterschrift.) 150 _In die Liste der bei dem Oberlandesgeriht in Köln zugelassenen Nehtsanwälte ist beute der MNechts- anwalt Dr. jur. Leo Vossen eingetragen worden.

Köln, den 2. Mai 1901.

Königliches Oberlandesgericht. [12509] Bekauntmachung.

Rechtsanwalt Woldemar Klinkoström von St. Petersburg wurde in der Rehtsanwaltsliste Großh. Amtsgerichts Baden gelöst.

Baden, den 1. Mai 1901.

Großh. Bad. Amtsgericht. 1.

[La

In der Liste der bei dem unterzeicneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte ift die Eintragung des Dr. jur. Emil Merling und des Dr. jur. Carl Wilhelm Heinrih Spitta gelöst.

Bremen, den 2. Mai 1901.

Das Amtsgericht. Lürman Dr.

[11943] Bekanntmachung.

Der Justizrath Hof zu Eisleben ist in der Liste der bei dem biesigen Landgerichte zugelassenen Nechts anwälte gelös{t worden.!

Salle a. S., den 3. Mai 1901.

Königliches Landgericht. [12508] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Sigmund Freiherr vou

Junker-Bigatto ist unterm Heutigen aus der Liste |

der bei dem Kgl. Landgerichte Landshut zugelassenen Rechtsanwälte gelöst worden. Landshut, 1. Mai 1901. Der Kgl. Landgerichts-Präsident: Ebrlic.

9) Bank-Ausweise.

10) Verschiedene Bekanut- o) Machungen.

Von dec Firma Emil Ebeling bier ist der Antrag geftellt wcrdén, 1 000 000 Aktien von Stahl & Nölke Aktiengesellschaft für Zündwaarenfabri- kation zu Caf}fel, Nr. 1 bis 1000 à 1000, zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 4. Mai 1901. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kaempf. [12499] Von der stellt worden, « 15118 $00 Aktien der Aktien-Gesell- schaft für Bergbau, Blei- und Zinkfabrikation zu Stolberg und in Westfalen, Aachen, St>. 20 396 zu je M 300 Nr. 1 bis 50 396, zum Börsen handel an der hiesigen Börse zuzulassen Berlin, den 4. Mai 1901.

Deutschen Bank bier ist der Antraa ae-

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. |

Kaempf

[12500] Bekanutmachung. Von der Löbauer Bank in Löbau ist der Antrag gestellt worden,

2 500 000 \( ihrer Aktien Nr. 2001—4500 |!

zum VYandel und zur Notiz an der Dresdner Börse ¡uzulassen Dresden, den 4. Mai 1901

Die Zulassungsstelle der Dresdner Börse. |

Mac>owsky

[7820]

| [12497]

j G Va al vor 4 9 4 2) Wechselbestände C

[12502] Bekanutmachung. Von der Commerz & Disfonto-Bank, der

fälzishen Bank sowie den Bankhäusern E. Laden:

urg und L. & E. Wertheimbet ‘hiér; ist bsi Antrag auf Zulassung von é 15 000 000,— 42% Schuldver,

schreibungen der Electrizitäts Actiengesel(.

schaft vorm. Schuckert & Co. in rn: berg von 1901 - ; zum Handel und zur Notierung an der biesigen Börse eingereiht worden. Frankfurt a. M., den 4. Mai 1901.

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[12503] E Deutsche Militairdienst-Versicherungs-

Anstalt in Hannover. Dreiundzwanzigste ordeutli*e General. versammlung Dounerstag, den 30. ai 1901, Mittags 1 Uhr, im Hotel Royal, Ernst

August-Play 8. Tages8orduung :

1) Vorlage des Geschäftsberihts nebst der Jahresrehnung für 1900 und Beschlußfassung hierüber fowie über Ertheilung der Decharge

__ für die Direktion und den Aufsichtsrath.

2) Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsraths ay Stelle des der Reihenfolge nah ausscheidenden

„_ Herrn Oberst a. D. H. Cleve. vertreter behufs Prüfung der Jahresre<hnung

für 1901.

Eintrittskarten sind gegen Vorzeigung der Policen bezw. der Policeu und leßten Prämien- quittungen bis spätestens Mittwoch, den 29. Mai d. J., im Bureau der Anstalt, Zand l, in Empfang zu nehmen, woselbst au< vont 28. Mai ab der Geschäftsbericht zur Ein- sihtnahme bereit liegt.

Hannover, den 25. April 1901.

Der Auffichtsrath. Ernst Jaques.

[12768] A Gewerkfshast der Steinkohlenzeche ,„Mont-Cenis““,

, Wir beehren uns, die Herren Gewerken zu unsere diesjährigen ordentlichen Gewertenversarmlun auf Donnerstag, den 30. Mai a. e., Nach mittags 37 Uhr, nah Düsseldorf, Städtische Ton- halle (1. Etage) ergebenst einzuladen.

Tagesordnung : l) Geschäftsbericht für das 11. Halbjahr 1900.

2) Vorlage und Genehmigung der Bilanz,

Nechnungslage, Bericht der Revisoren, Ent- lastung des Vorstands.

3) Wahl eines Vorstandsmitglieds.

4) Wahl zweier Nechnungsrevisoren und eines

Stellvertreters.

Zeche Mont-Ceuis, E A R

Sodingeu i. W., den 5. Mai 1901. Der Grubenvorstand. [11202]

In der am 24. April stattgebabten General- versammlung wurde an Stelle des zum Betriebs- führer erwählten bisherigen Vorsißenden der Herr Bruno Fri>e aus Nenenahr zum Aufsichtsraths mitglied und Vorfißenden erwählt.

Geilenfirchen, den 30. April 1901.

Rheinische Falzziegel- und Thonuwerkec

Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Friß Rüdiger.

Bank

des Berliner Kassen-Vereins

am 30, April 1901. Activa.

| 1) Metall- u. Papiergeld, Guthaben

bei der MeiWöbank x. . M 8140 356 : 16 355 627 3) Lombardbestände L 0 . 3839 20 4) Grundftüd> A . 1830 0Q

Passiíiva.

Giro-Gutßhaben 2c. . H 19 $15 182

[12496] Große Berliner Straßenbahn. : Einnahme im April 1901 prov. M 2278 221,97 bis 31. März 1901 defin. „6 149 337,97

L ——

zusammen Æ 8427 55994

a m 1900. 7717198

D olt i. 70 229,86 Tagesdurchschuitt ° , » ] 1900: Z 64 309.77

Vad Harzburg.

Soolbad u. Luftkurort. [12522] Bad Harzburg ift “der landschaftlih {önste Ort Norddeuts{l. mit unveraleichlih rein., kräftigend., ozonreiher Luft (Prof. v. Bergmaun) und bat 100 km Promenadenwege. Wirksame Soolbäder (im neuerbauten monumentalen Badehause) gegen Skrofulose, Nerven- u. Frauen- leiden 2c Mediz. Bäder jeder Art u. Inhbala- torium. Krodo- (bester Kochsalz-) Brunnen, gegen alle fkatarrbalishen und Verdauungs- Leiden. Gebirgs-Quellwasser-Leitung. Bahn- u. Fernsprehverbind. Zablreihe Hotels u. Privatwobnungen in allen Preislagen. Pro- spekte und Wohnungsverzeichniß kostenfrei vom

Herzogl. Badekommissariate zu bezieben.

| [12495]

Gesucht frühere Jahrgänge von

The Offlicial Gazette

of the United States Patent Osfice

: __ in Washington U. S. A. Gefl. Offerten an Offenberg, Berlin, Louisen- Ufer 25.

Secebad FTisdroy

Vebeorraschend edhône Lage, herrlirh. Badezstrand. prachtvoll. Hockwald. Alle modernen Kur- und Unterhaltergemitiel. Prospecté d d Bade-Direktion

0wi6 in Berlin d. d. Verkehrsbureau NW., Nousatädtische Kirchats. 9

Ne. 48 440, B.

3) Wahl dreter Revisoren und dreier Stell. |

Nachflg. Gebrüder Graußow, Oderberg i/Mark, zufolge Anmeldung vom 27. 2. 1901 am 2. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei. Waaren: Bier.

Nr. 48 455. Sch: 4128.

Ruhr, zufolge Anmelbung vom 28. 7. 1900 am 3. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: RNöstwerke, Fabri- kation und Vertrieb na<hbenannter Waaren. Waaren: Thee, Kaffee, roh und gebrannt, Malzkaffee, Kaffee- Efsenz, Kaffeesurrogate, Gerste, sowie sonstige Samen in rohem oder dur< Pressung, Auêpressung, Er- hißzung oder Extrahierung verändertem Zustande, Kakao, Chokolade, Zu>kerwaaren, Kakes, Biscuit, Zroieba>x, Obst und Gemüse-Konserven, Fleish- Konserven, Obstgelée, Obstkonfituren, Seife, Natur- [1 e butter, Fleis<-Ertrakt, Schinken, Wurst, Fleish- | Fundamentplatten und Schußgehäuse zu 1 Gehäuse zu Zählern und Mekinstrumen

afabrik. Waaren: Zigarren.

¿ 108.

F ieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den ., ( chaft muster, A lia 107 oge pu Des Cg part ay 4 Fahrp an-Bekanntmachungen der deutshen isenbahnen enthalten find, eriheint au in einem besonderen

Sechste Beilage ' um Deutschen Reichs-Anzeiger und -Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 7. Mai

dels-, Güterrehtis-, Vereins

1901.

Genofsenschafts-, Zeichen-, Musfter- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs latt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (1.1084,

Das Central -Handel3-Register für. das Deutsche Reich erscheint in der Begst täglih. Der

Das - Central - Handels-Regifter für das D

auch dur< ‘die Königliche Erpedition des Deutschen Reihs- und Königlich iat: Lw Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost-Anstalten, für

<e Rei ] reußishen Staats-

kann dur< alle

Bezugspreis" beirägt L S0 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern FInfertionspretis für den Num einer Druclzeile 30 4.

often 20 #.

Vom „Central - Handels-Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 108 4., 108 B. und 108€. ausgegeben,

Waarenzeichen.

; 8 COEICIONTIEN Vom LD. Mai L592.) Metallpapier-, Bronzefarben- und Blattmetallwerke.

Waaren: Metallpapier und Bronzefarben.

Verzeichniß Nr. 35. 291, LEE H a

Eingetragen für Brauerei W. Osterloff

Klasse 26 e.

Porzellan = D @

Eingetragen für Max Schöndorff, Mülheim,

T

waaren, Senf, Brot. Der Anmeldung ift eine Be | {reibung beigefügt. Nr. 48 456. B. 7154,

Barnum

_ Eingetragen für De Bary « Kugler, Kl. Kroßtzenburg a. M. (Hessen), zufolge Anmeldung vom 2. 1. 1901 am 3. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Zigarren

Klasse 38.

Nr. 48 457. E. 2537. Klafse 38.

Stat F S A U „Deiner aa . m. b. $S., München, zufolge Anmeldung vom | Waaren. _Vc zu>er, L ; D 2 Geschäftsbetrieb : würze, Nüben- und Möhren-Speisesaft, Obstkraut bezw. Obstgelee, Wichse. Nr. 48 466.

Klasse 16 a. | Nr. 48 460. S. 3360.

Gebrüder, Berlin, Alexandrinenstr. 105/106, zu- folge Anmeldung vom 5. 12. 1900 am 4. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: * Schaumweinfabrik und Kognak- brennerei. Waaren: Schaumweine und Kognak.

Nr. 48 462. A. 2644.

Achenba<h «& Co.,

zufolge Anmeldung vom

1901. Geschäftsbetrieb : Erport- und Imvort-

Maschinensle,

Nr. 48 463. A. 2638.

Drehschaltern, Wirbel zu Hahnfassungen, Jsolier- stü>e zu den Schleiffkontakten an Drebsaltern, | Hülsen zu Hochspannungssicherungen und zu Hoch

spannungéschaltern, Manschetten zu Hochspannungs- | schaltern, Unterbrechersegmente zu Stufenfchaltern, |_ Würfel zu Tumblerschaltern, Stege zu S

Hauseinfübrungen

Eberhard

Eingetragen für Gebrüder Eberhard, Lampert beim a. Nb., zufolge Anmeldung vom 17. 12. 1900 am 3. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Zigarrenfabrik. Waaren: Nauch-, Kau- und Schnupftaba>, Zigarren und Zigaretten. Der Anmeldung ist cine Beschrei bung beigefügt.

Nr. 48 458. W. 3488,

Rhenania

Eingetragen für Welter & Erkes, Kemven a. Nb., zufólge Anmeldung vom 28. 2. 1901 am 4. 4. 1901. Geschäftöbetricb- Seidenwaaren-Fabrik. Waaren : Schirmstoffe aller Art.

Klasse 41 e.

Nr. 48 459. S. 3137. Klasse 16 b.

KÖNIGIN WILHELMINA

Eingetragen für Sociedad Viuicola, S. «& L. Durlacher, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 12. 6. 1900 am 4. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Gewinnung, Herstellung und Vertrieb nacstebender Waaren. Waaren: Essig, Mineralwasser, Sprit, Spiritus und Spirituosen aller Art, Kisten, Demi- 109n8, Fäfser und Blechemballagen aller Art, leere Flaschen, (tiketts, Einwi>elpapier, Korken und Kapseln. Der Anmeldung ist eine Beschreibung bei-

gefügt. ait Nr. 48 461. M. 4633. Klasse 17,

METALLINA

Eingetragen für Metallpapier- Bronzefarben- & Blattucecältwerke vorm. Leo Haenle, Ernst

124900 Qui 4 4 T90L

1901. Geschäftsbetricb :

Waaren : Va

Vertrieb nachgenannter | Nr. 48 474. A. 2676.

nillinzu>ker, Bonbons, Ge-

Klafse 16 H- M f Eingetragen für Sandmann & Wolffgang

Klasse 20 b.

Eingetragen für

Hamburg, Alte Gröningerstr. 7—10,

1,1 190°: ati: 4. : 4.

Geschäft. Waaren :

/ Klasse 22 b.

ADIT

Eingetragen für Gebrüder Adt, (Ensheim (Pfalz).

am” 4. 4 1901. Waarèn: Konferven aller Art.

Nr. 48 468. B. 7209.

zufolge Anmeldung vom 31. 12. 1900 am 4. 4. 1901, Geschäftsbetrieb: Fabrik elektrischer Jsoliermaterialien. Waaren : Griffe zu Aus- und Umschaltern, Griffe zu |

S

| zu Schaltern, Gestelle für Zähler und Instrumente, | Isolierplatten, Ringe und legmente, Ankerisolationen, Büritenbolzenisolatoren | Drahbtspulenkasten für Dynamos, Motoren und | | Tranéformatoren Klemmbrettchen,

Etn

T tsn nan lut rk ron Drahteinführunge1 <ußröhren

S<hußröhren zu eigdosen

Letitungsdrabten N ntorl es LUnicTieg

Mandrofett n

plätthen, Gefäße für Elemente und Accumulatoren, Trennungsgabeln für Accumulat«c Gefäßen, Schalltrichter für Tele vbone.

Nr. 48 464. H. 6474.

v ‘d Dr s

d 47K Main L LLA A

Eingetragen für Matth. Hohner, Trossingen O.-A. Tuttlingen (Württbg.), zufolge Anmeldung vom 29 1 1901 am 4 4 1901 Geichäftäbetrieb Musik-Justrumenten-Fabrik. Waaren: Musik - In strumente.

Nr. 48 465. B. 7132,

ge

$64 L F, « D F E h *C.C.ABEL & CO.

r New ——— YORK

E e E E R

(Fingetragen für Ernst Botsch & Co., Ham- burg, zufolge Anmeldung vom 27. 12. 1900 am 4. 4. 1901. Geschäftsbetrieb Importgeschäft. Waaren: Getro>nete Früchte.

Nr. 48 467. V. 6764. Klasse 26 d.

Neptun

Gingetragen für Vommers & Schuchart, Zser- lohn, zufolge Anmeltung vom 3. 7. 1900 am 4. 4.

Klasse 26 a.

Î

|

I

x j

F G J itr r Y 9 ,

«Z!olatoren, Kontroier]egmente, | |

Ï

j

Klasse 25. |

icherungen, | Geschäftsbetrieb : en, Sod>el ! Suden -en.

7 R | Geschäftsbetricb: Choko- orenzellen, Veckel zu | ladenfabrik

| | Ï j

| Nr. 48 473. St. 1556.

j

Eingetragen für Heinrich Meinicke, Braunschweig, Cellerstr. 145, zufolge Anmeldung vom 26. 11. 1900 Geschäftsbetrieb: Konservenfabrik.

Eingetragen für Robert Berger, Pößne>, zufolge I: A901 füm 4. 4, F901. , Chofkoladen- nd-Zu>er- waarenfabrik. «Waaren: Kakao, Chokoläden; Dessert- bonbons, . Zückerwaaren aller Art, Kakes, - Waffeln, Der Anmeldung ist eine Be-

Anrneldung vom 19. Geschäftsbetrieb: Kakao-

diätetische Nährmittel. schreibung beigefügt.

Nr. 48 469, M. 4749.

Bur

Eingetragen für Franz Marschuer, Dresden, zu- folge Anmeldung vom 25. 1. 1901 am 4. 4. 1901.

Geschäftsbetrieb: Herstell

waaren. Waaren! Zu>erwaaren. ist eine Beschreibung beigefügt.

M. 47590.

Nr. 48 470,

Turc--han

Eingetragen für Franz

iherungen, | folge Anmeldung vom 25. 1. 1901 am 4. 4. 1901. | Herstellung und Vertrieb von |

Waaren

T Py «t 10 meidung t!!! eine

Segmente, Kollektor | Nr. 48 4714, S. 3423,

Eingetragen für Ph. Suchard, Lörrach, zu folge Anmeldung vom 6. 2. 1901 am 4.4. 1901.

F aaren Kakaos und

Chcfkoladen, Xonditoreiartikel.

0 Nr. 48 472. F. 3589.

Klasse 26 a.

Klasse 26 4.

Klasse 26 d.

num

ung und Vertrieb von Zu>er- Der Anmeldung

Klasse 26d.

Marschner, Dresden, zu-

Klafse 37.

Akustamenl!

Eingetragen für Asphalt- Fabrik F. Schlesing Nachf. Act.-Ges., Berlin, zufolge Anmeldung vom 7. 2.1901 am 4. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Asphalt- fabrik. Waaren: Material zum Belegen von Guß- böden und zum Herstellen von Wandpußz Wan keblungen, Platten. Der Anmeldung is eine Be- schreibung beigefügt.

Nr. 48476. F. 3607.

OPHIR

Eingetragen für Aktieugescllschaft Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M., zufolge Anmeldung bom 6. 2. 1901 am 6. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Theerfarbstoffen, deren Vorprodukte, ‘sowie von <hemis<-pharmazeu- tischen Präparaten. Waaren: Farbstoffe; zur Farben- fabrikation dienende Derivate der Theerkohlen- wasserstoffe, Mineralsäuren, Alkalien und Alkalifalze, Chlor; Chromsäure, Chromate und Chromoöxydfalze, Beizen für die Färberei; pharmazeutis{he Präparate, chemische Präparate für phôtographishe Zwe>e. Der Anmeldung it eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 48 477. K. 5856. Klasse 11,

_“Kláfse 11,

F Eingetragen für Kommandit-Gesellschaft Harzer Bleiwerke Hoelemann & Wolff, Osterode a. H., zufolge Anmeldung vom 24. 1. 1901 am 6. 4.1901. Geschäftsbetrieb : Bleiweiß- und Mennige-Fabriken. Waaren: Bleiweiß; und Mennige.

Nr. 48 478. K. 5855. Klasse 11,

: Zuderwaaren Der An- |

»f

EDE

Eingetragen für Fleischmann & Bloedel, Fürth |

1901 am 4. 4. 1901.

el Spielwaarenervort-Geschäft Maa

i. B., Gocthestr. 7, ufolge Anmeld Geschäftsb

ITT T U I r! LICA ret

Farbstifte, mechanische Stifte und Federba

Anmeldung ist eine Bes

<reibung beigefügt

Klasse 32,

D B s 1E S E A EIS f fs

Eingetragen für I

S5. Stacedtler, Nürnberg,

Ï

zufolge Anmeldung vom 21. 5. 1900 am 4. 4. 1901.

Geschäftsbetrieb: Rötbel-, Schiefer-, Ko

und Federbalter.

Al

straße 54, zufo

trieb von Sa>karren

stifte, sowie Radiergummi mit und ohne Hol

Nr. 48 475, H, 6275.

Herstellung und Vertrieb nah benannter Waaren. Waaren : Blei-, Farb-, Kreide-,

pier-, Patente und Künstler i l ¡faîtung

Klasse 10.

ER

Eingetragen pu H. Helbing, Elberfeld, Kleeblatt- ge Anmeldung vom 15. 11. 1900 am 6. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver

Waaren : Sa>karren.

Klasse 32. |

Klasse 264. |

Eingetragen für die Kommandit-Gesellschaft Harzer VBleiwerke Hoelemann «& olff, | Osterode a. H., zufolge Anmeldung vom 24. 1. 1901 am 6. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Bleiweiß- und Mennige-Fabriken. Waaren: Bleiweiß und Mennige.

| Nr. 48 479. D. 2853. Klasse 283. | { E ( wr f d, i E

Eingetragen für Deutsche Vereinigte Schuh- maschinen-Gesellschaft, Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung, Frankfurt a. M.,, Mainzer Landstr. 147, zufolge Anmeldung vom 14. 11. 1900 am 6. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Maschinen- und Werkzeug-Fabrik für dic Schubfabrikation. Waaren: Maschinen zur Anfertigung von Schuhwerk. Eiu geschlossen find Maschinen zum Ab\{ärfen von Leder. (Ausgenommen sind Werkzeuze für Schuhß- macher sowie Nähmaschinen.)

Nr. 48480. B. 7222,

Elsa

(ingetragen für Braunschweigische Mühleu- bau- Anstalt, Amme, Giese>e & Konuegen, Braäuns(hweig, zufolge Anmeldung vom 25. 1. 1901 am 6. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik. Waaren: S{lauchstaubfilter

Nr. 48482, O, 1220.

Tenidze s Montiotati

Eingetragen für Orientalishe Tabak- u. artet Yenidze,

Klasse 23,

Klasse 38,

Dresden, Gutzkow- é 27, zufolge Anmeldung vom 10. 1. 1901 am 6, 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Taba>- und Zigaretten-

S P a Au giciii Me00 A e att Versi neb 0 5 ire wad arbe 9n-