1901 / 110 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13179] Maschinenfabrik vorm. £. Uagel Akt.Gef.,

Karlsruhe Baden. Netto-Bilanz pr. 31. Dezember 1999.

E A

Activa. é : 640 394/65

An Immobilien-Konto Maschinen-, Werkzeug- (i S Fnventurbestand an Waaren und in Arbeit befindlichen Halb- fabrikaten . . E Wechsel-Konto . Kassa-Konto . Debitoren-Konto Borschuß-Konto Dia on pee Gewinn- und Verlust-Konto . .

u. Modell- 673 174/21

259 319 94 215/18

1 399/99 138 903/01 904 |—

4 992 07 3423/14 172272619

600 000|— 115 000/— 796 491/53 2 984/66

6 000 200 000 2 250

1 722 726 19 Gewinn- und Verlust-Konto.

PassiVa. Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto Kreditoren-Konto . Neservefond-Konto .. . . Spezialreserve- und Dividenden-

Aufbesserungsfond. . . . . - Obligations-Konto . . Obligations-Zinsen-Konto

383 144/13 17 396/60 400 540/73

8 134/85 388 982/74 3423/14

i 400 540/73 Karlsruhe, den 2. Mai 1901. Maschinenfabrik vormals L. Nagel Aft. Ges. L. Nagel. Tröscher.

Soll. Allgemeine Unkosten Abschreibungen .

Haben. Per Gewinn-Vortrag von 1899 * Sabrifations-Kono ... $ + „_ Gewinn- und Verlust-Konto .

Sächsische Wollgarnfabrik Aktiengesell- e. 5 schaft vorm. Tittel & Krüger.

Non den 4 9/9 Schuldverschreibungen unserer Gesellschaft find in der heute stattgefundenen 7. Amortisationsverloosung die folgenden Nummern gezogen worden:

60 Schuldverschreibungen zu je 500 M.

Nr. 64 71 319 336 373 434 680 694 737 753 803 834 878 913 959 965 983 996 1002 1007 1077 1091 1111 1117 1358 1385 1409 1546 1565 1599 1655 1666 1702 1737 1753 1768 1793 1881 1911 1983 2022 2082 2200 2203 2247 2286 2310 9358 2394 2535 2562 2582 2583 9592 2607 2619 92635 2654 2725 2879.

Die Rückzahlung dieser verschreibungen erfolgt am 1901 bei

der Leipziger Bank in Leipzig,

Herren Becker & Co. Commandit-Gesell schaft auf Aktien in Leipzig,

Herren H. C. Plaut in Leipzig,

der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, sowie

an unserer Kasse in Plagwigt.

Die Verzinsung derselben erlisht mit dem 30. Sep- tember 1901.

Zugleih werden die Inhaber der bereits früher ausgelooste, zur Zahlung jedo<h no< nicht präsentierten Schuldverschreibungen

Nr. 568 1512 1832 2954 vom Jahre 1900 wiederholt aufgefordert, den Betrag dieser seit ibrem Rü>zabluugstermine von der Verzinsung aus ges{lossenen Schuldverschreibungen zu erheben.

Leipzig-Plagwitz, den 7. Mai 1901. Sächsische Wollgarnfabrik Aktiengesellschaft

vorm. Tittel & Krüger. Büchner. Pfabe.

n Schuld- September

ausgeloosten 30.

[13095] T Altdamm - Stahlhammer Holzzellstofs- &

Papierindustrie Actien Gesellschaft. Der Aufsichtsrath beiteht aus: Sr. Durchlauht dem Fürsten von Donners- mar>, Neude>, Oberschl. als Vorsitzenden, Herrn Geh. Justizrath Leistikow, Stettin, als Stellvertreter des Vorsigenden Herrn General-Direktor Bitta, Neude>, \{lesien, Herrn Vize Konsul Kurt Freise, Stettin, Herrn Hugo Kolker, Kaufmann, Breslau, Herrn Bergrath H. Lobe, Königshütte \{blejien, Herrn Aug. Schroeder, Maurermeister, Stettin, was biermit zur öôffentlihen Kenntniß gebracht wird. Die Direktoren der Gesellschaft sind die Unter- ¿cichneten. Altdamm, den 30. April 1901. Dr. Mar Müller.

D ber-

L ber-

Vogt

Rheinisch-Westfälische Sprengstoss- Actien-Gesellschaft, Köln.

Hierdur< laden wir die Herren Aktionäre zu unserer am Samstag, den $8. Juni a. e., Nach- mittags 3}¿ Uhr, im Sitzungssaale des Bankhauses Sal. Opvenhbeim jr. & Co. in Köln stattfindenden ordentlicheu Generalversammlung ein

Tagesordnung : Vorlegung der Bilanz, Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsraths 9) Bericht der Prüfungskommission. 3) Verwendung des Rein 4) Wabl der Prüfungskommission für das laufende Geschäftsjahr

Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche

ibre Aktien oder cinen von einem deutschen Notar

»OGI

[132

1)

zervinns

Devotschein mindestens drei Tage vor dem Tage der Versammlung bei der Gesellschaft selbst oder bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Co. in Köln oder bei der Direction der Disconto-

Gesellichaft in Berlin hinterlegt haben und da-

Bilanz der Acticu-Gesellshaft für Rh

E

70271 S6 1482 786/17

I. Immobilien-Konto . ... .. . Effekten-Konto (Aktien, Konsols und mobile Kur) 5, «t . Debitoren:

a. Banquiers A.1 147 450,30

þ. Hypotheken , 50162,22 |

c. fonstige De- | bitoren . . „241 027,04 | 1438 639/56 V, Kassa-Konto . 5 137/79 Wechsel-Konto . 4 868/31

. Mobilien-Konto

3 001 704/68

Soll.

S Handlungs-Unkosten- Konto, Besoldun- gen 2. Straßen-Anlage- Kotten . . Steuern-Konto Gewinn-Saldo

| h Effekten-Konto,

16 367/63] Effekten-Zinsen, 4 877132

26 959/13 1086 900 80

1135 104/88 | Gemäß Geschäftsjahr 1900

Gewinn- und Verlu

Immobilien-Konto, Gewinn an verkauften Immobilien-Revenüen-Konto

N ¿

D R eee Dividenden-Konto, verfallenene Dividende aus 1894 .

einish-Wesiphälische Industrie zu Köln

per 31. Dezember 1900.

T l S E A

. Aktien-Kapital-Konto .

. Reservefonds-Konto . . .

; SPENG Ea onto

. Delkredere-Konto

. Grundstü>s-Nüklage

Drt C E

. Dividenden-Konto, nicht erhobene Dividende pro 1895, 1896, 1897, 1898 0 19D L

. Gewinn- und Verlust-Konto : Bortragaus1899 6 10 833,61 Gewinn pro 1900 , 1 076 067,19

-Konto.

asSsiva.

1 086 900/80 3 001 704/68

Vortrag aus 1899 .

Gewinn bei stattgehabten Nerkäufen Dividenden und Ausbeute . . . .. Grundstücken

Dieselbe gelangt von heute ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 29

[13188]

dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, | Köln

den Herren Deichmann & Co,

dem A. Schaaffhausen'’schen Bankvereiu, den Herren Delbrück Leo & Co,

oder an unserer Kafse

zur Auszahlung. Zugleih machen wir Turnus gemäß ausgeschiedenen Geheimer Justizrath

C C ,

Jean Marie Heimann,

Ro

| Berlin,

b. Esser zu Köln und

Kaufmann daselbst,

in der vorbezogenen Generalversammlung wiedergewählt worden sind.

Der Vorstand.

Köln, 7. Mai 1901.

[13177] Debet. Gewinn- und Verlust-Kon

Zu>ersteuer-Konto .

Rüben-Konto . .

Kohlen-Konto . .

Kalkbrennerei-Konto :

Lobn- und Gehalt-Konto . A

Agio-, Zinsen- und Diskont-Konto .

Sâde-Konto . S j

Unkosten-Konto .

Material-Konto .

Reparaturen-Konto

Assekuranz-Konto Sa

Krankenkasse-Beitrags-Konto . A Abschreibungen:

Gebäude-Konto, 39/9 von M. 504 700,— . . . M

Maschinen- 2c. Konto, 5 9/ von A 512 944,80

Utensilien-Konto, 40 9/% von M 15 840,60

Wasserabführungs- 2c. Kto., 10/6 von M 37 000,

Anschlußgleise-Konto, 5%/ von H 94 200,

Gespann-Konto, 3009/9 von M 1793,

Bilanz-Konto .

to þro 31. März U “E M: 1A Rückstände- Konto

36 0991/26

5 145/90 34 794/72 19 867/97

15 200,—

25 644,80

6 340,60 3 700, 5 000,

593, 56 478/40

46 856/75

1 312 681153

Activa. Vilanz pro 31. März 1901, Passiíva.

M oi Grundstü>-Konto . S | 40 000 Gebäude-Konto . . Á( 540 700, 30/4 Abschreibung . 15 200, Maschinen- und Apparate-Konto pro 31. März 1900 . ._ M. 505 100,

Qa s 7 A OENO

b. 512 944,80

50/9 Abschreibung . 25 644,80

Utensilien- und Geräthe-Konto pro 31. März 1900. . . K 14000,

R eva 0 p 1 840,60

ÁÁ 15 840,60

400/; Abschreibung „, 6 340,60 Gespann-Konto pro 31. März 1900 M 1 600,

525 500

Aktien-Kapital-Konto . . . . « « 1. 4140/6 Anleibe-Konto M 1 500 000, zurüdgezahlt. „, 484 825,22 zurüd>gezahlt . . 95 800,88 Hypotheken-Konto . . . . . . . - Reservefond-Konto pro 31. März 1900 M 12 712,46 418,— Konto pro 31. März 1900 _ 6 56 413,23 Zugang . 2 221,18 Anleibe-Tilgungsfonds-Konto pro 31. März 1900 A 94 279,89

193,

A M 1793;

3009/6 Abschreibung . 593, Wasserabführungs- und Rieselanlage-

R S 6

1099/4 Abschreibung. , 3 700,

Anschlußgleise-Konto . H 94 200,

59% Abschreibung . , 5 000,

1 200

33 00!

S9 200 1 186 000 Kleinbahn-Konto pro 31. März 1900 M 471 847, Zugang . D } 638,41 Kiesgleise-Konto E Kautions-Effekten-Konto . Ei Data Ns of Konto-Korrent-Konto (Debitores) M 36 844,99

175 485 41 5 28804 978

200 000

Konto-Korrent-Konto Gutsverwalt. Pragüdorf , 244 723,6 Kassa-Konto . Aktionär-Konto . Zas S Agio-, Zinsen- und Diskont-Konto (im voraus bezablte Zinsen) . Vorräthe lt. Inventur Taterialien . . . . . M 22 424,30 âde . 512.50 fa

L ofs, Kallsteine u. Kalk , 9790, c uw 267,50

381 568

5 636 18

D S K Koblen

Nübensamen . 297, Reparaturtheile Zu>er und Melasse .

C r 2 089,25

976 500, 316 88055

3 051 978/81

Woldegk, den 3. April 1901.

Zugang . 5 720,11

; ane El Kleinbabn-Erneuerungs-Fonds-Konto

yro 31. März 1900 . j 30 207,39 Zugang (Ueberschuß

1900:1901) . . . 2150/54

eaenaaüöinneneennn Konto-Korrent-Konto (Kreditores) .

Kautions-Konto. . . . . Zu>ersteuer-Interims-Konto Gewinn- und Verlust-Konto .

Woldegker Actien - Zuckerfabrik.

Der Vorftaud.

Berg A. Ham

b e. Aug. S<hul ÿ.

Haben.

M8 10 833/61 811 840 230 921/65 31 587/39 669/53

9 862 10 39 285/60 105 /—

16 721/60} Zucker-Konto

5 aile R C E E E 2. 440/60 Anleibe-Konto H 300 000,

Ertra-Reserve- (Dispositions)- Fonds-

| 1135 104/88

Beschluß der Generalversammlung vom 7. d. M. wurde die Dividende für das auf 6009/0 = M 90,— pro Aktie festgeseßt.

bei

nah Anleitung des & 244 H. G. B. hiermit bekannt, daß die beiden dem Mitglieder des Aufsichtsraths, nämlich die Herren:

M S 1 286 627/58

26 053/95

| | | | |

| 1312 681153

S [A A 900 000

1 015 174178

904 199 12 200 000

13 13046

58 634/41

100 000

32 35789 469 297148 978 11 350 46 85675

3 051 978189

[13202] i : Deutsche Gelatine Fabriken Act. Gef.

Auf Grund des F 25 unserer Statuten beehren wir uns hiermit, die Herren Aktionäre unserer Ge- sellschaft zur 12. ordentlichen eralversamm- lung auf Donnerstag, 30. Mai 1901, Vor- mittags 11 Uhr, in das Sißungszimmer der Frankfurter Filiale der Deutshen Bank in Frank. furt a. M., Kirchnerstraße 3, ergebenst einzuladen.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Aktien exkl. Dividendensheine und Talons spätestens am 25. Mai 1901 bei der Effeftenkasse der Fraukfurter Filiale der Deutschen Bauk zu hinterlegen, oder den Nachweis der Hinterlegung bei einem Notar beizubringen und die Aktien, beziehungsweise den Nachweis der Hinter- legung bei einem Notar daselbst bis na< Ablauf der Generalversammlung zu belassen.

/ ___ Tagesorduung:

1) Geschäftsbericht des Vorstands und Prüfungs- beriht des Aufsichtsraths über das 12. Ge- schäftsjahr nebst Vorlegung der Gewinn- und Verlustrechnung, sowie Bilanz pro 1900/1901.

2) Beschluß über die Bilanz und über die Gewinnvertheilung. Z>Ertheilung der Entlastung an den Vorstand und den Aufsichtsrath. 4) Wahl zum Aufsichtsrath. Höchst a. Main, 8. Mai 1901. Der Auffichtsrath der Act. Ges. Deutsche Gelatine Fabriken. Ch. W. Heinrichs.

[13175] Oberhohndorfer Schader-Steinkohlenbau- Verein.

Zufolge Beschlusses der ordentlichen General- versammlung des Oberhohndorfer Schader - Stein- fohlenbau - Vereins vom 29. April 1901 und auf Grund weiterer Beschlüsse des Vorstands und Auf- sichtsraths desselben soll Donnerstag, den 30. Mai 1901, in dem Saale des Hotels „zur grünen Tanne“ in Zwi>kau eine aufterordentliche Ge- neralversammlung stattfinden, zu welcher die Herren Aktionäre hierdur< eingeladen werden.

Die Anmeldung beginnt um £4, die Verhandlung

lum 4 Uhr Nachmittags.

_____ Tagesorduung: Beschlußfassung über den Antrag des Aufsichts-

raths und Vorstands, die im Hangenden der

vauptverwerfung liegenden Steinkohlen des

Vereins an den Zwickau - Oberhohndorfer

Steinkoblenbau-Verein zu verkaufen, und über

Genehmigung des hierüber abzuschließenden _ Vertrags.

Die Legitimation der Theilnehmer an der General- versammlung erfolgt dur<h Vorzeigung und Hinter- legung der Aktien bei dem protokollierenden Herrn Notar oder dur< Vorzeigung der nah & 26 Abs. 2 der revidierten Statuten ausgestellten Depofitionsbescheinigungen.

Oberhohndorf, den 7. Mai 1901. Oberhohndorfer _Schader-Steiukohlenbau-Verein. Justizrath Bülau. Neukir<. H. Fal>. [13197] E Aktiengesellschaft Straßenbahnen Mülhausen - Ensisheim-Wittenheim.

Die Herren Aktionäre der Gesells<haft Straßen- babnen Mülhausen - Ensisheim - Wittenheim werden hiermit zur ordentlichen Generalversammlung auf Samstag, den A. Juni 1901, Vor mittags 11 Uhr, im Domizil der Mülhauser Baumwollgesells{aft vormals Schlumberger fils & Cie., Dentschestraße Nr. 1, in Mülhausen i. Els, böflist eingeladen.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts in derselben ift die Borweisung von Stimmkarten erforderlich.

Die Verabfolgung dieser Stimmkarten geschit! gegen Hinterlegung der Aktien bei der Gesellschaft fasse oder genügenden Ausweis über den Besiß der selben, worüber der Aufsichtsrath entscheidet.

Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts und Abnatæ der Zahresrehnung pro 1900/1901. 9) Feststellung der Bilanz und Verwendun d Reingewinnes. 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsit? raths. Bestimmung der in Art. 22 der Statuten vorgesehenen Entschädigung. Mülhausen i. E., den 7. Mai 1901. Der Vorsitzende des Auffichtsraths: Theodor S<hlumberger.

__ Bekanntmachung. iy Dur Beschluß der außerordentlichen General versammlung der Aktionäre der „Meter Branerel Actiengesellshaft* zu Mey vom 24. September 1900 ist die Herabsetzung des Gesellschaftskapitals c? 4 800 000,— dur Zusammenlegung der Aktien 10 Verbältniß von 3 zu 1 und Vernichtung einer enb sprechenden Anzabl alter Aktien beschlossen worden Zum Zwe>e der Durchführung dieser Zusammen legung werden die Besiyer der Aktien Nr. 01, J und 752 aufgefordert, diese Aktien bis zun 1, August 1901 einzureichen. L Nach Ablauf dieser Frist werden die bei der E sellschaft nit eingelieferten obenbezeihneten Alto für fraftlos erflärt; an ihrer Stelle wird in Gem beit des gefaßten Beschlusses eine neue Aktie aZ gegeben und für Rechnung der Betheiligten dus öffentlice Versteigerung verkauft werden Mey, den 26. April 1901. Der Vorstand der

Meyer Brauerei A. G-

1 Fr. Mehrer. : o [13200] Generalversammlung. ,„, „Z

Mir laden hiermit unsere Herren Aktionäre br Freitag, den 24. Mai, Nachmittags 2; 1 D zur abeLaldenden Generalversammlung * gebenst ein.

4)

[13097]

Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht und Rehnungslegung- 5s 9) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrat? 3) Uebertragung von Aktien. R 4) Entbindung einzelner Aktionäre von der :

lieferung.

üben-

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Pre

Berlin, Donnerstag, den 9. Mai

1. Untersuhungs-Sach 92, Aufgebote,

en. erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

4. Verkäufe, Verpachtungen, 5. Verloosung 2c. von

Verdingungen 2c. erthpapieren.

Vierte Beilage

Deffentlicher Anzeiger.

. Niederlassung 2c. von Rehtsanwälten. . Bank-Ausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6 L Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. 9

ußischen Staats-Anzeiger. 1901.

. Kommandit-Gesellschaften ma L u. Aktien-Gesellsh.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden fh

aus\{ließli<h in Unterabtheilung 2.

[3700]

Rheinis

Bei der heute vorgenommenen Ziehung

ausgeloost worden: 300 Nr. 749 815 860 899 978.

à / 1000 Nr. 1019

Heimzahlung

Die Einlösung erfolgt gegen

vom 1, Juli a. €- mnn

an

in Darmstadt und Berlin: in Frankfurt a. M.: bei d Mit dem 1. Juli diefes Jahres hört die

Mainz, 4. April 1901.

30 46 145 168

4°/, Partial-Obligationen von 1886

der

Nückgabe der

Mainz: an der Kasse der bei der Bauk für Handel u. Industrie, .: bei dereu Filiale.

Verzinsung auf.

chen Bierbrauerei in Mainz.

obiger Partial-Obligationen sind folgende Nummern zur 228 245 257 298 330 562" 568 585 618 639 644 711 712

1059 1114 1163 1256 1355 1439 1495 1521. H Obligationen und der no< nit fälligen Zinskuvons

Gesellschaft,

Rheinische Bierbrauerei.

[13187]

Actien Gesellschaft Ilôtel de

Activa.

Sil a eie 9 Office-, Küche-, Keller-Konto . äFmmobilien-Konto . . ._. . .- Mobilien- und Material-Konto . Diverse Debitoren E

Zinsen, Steuer, Assekuranz .

Ünkosten und Reparaturen .

Diverse Abschreibungen

An Reserve-Konto 59% . . Dividenden-Konto 39/0 . Saldo-Vortrag .

E

er 31. Md

2 623/53

64 018/10 1009 211/10 177 676/70 16 933/22

1 270 462/65

Gewinn- und

J A 33 996/27 81 088 41 21 535/42

792 64 14 700|— 4770/91

1901.

Die

[13190]

Kollnauer

Baumwollspinnerei &

Bilanz pro 31.

Activa. Festgestellt na e M Gesammtanlage Amortisation Kassa, Wechsel _\hüsse S Effekten für die Sparkasse, den Pensionsfond und _NKeservesond . . L Effekten für die Stiftungen Vorausbezablte Versiche- gung und Steuern . worrathe .

Diverse Debitoren .

abzüglich

und Vor-

den L

801 476/85

Zeschlü)

156 883 D Straßburg i. E., den 6. Mai 1901. : Direktion: C. Mathis.

fen der Generalversammlun

ypotheken Amortisation Diverse Kreditoren Reserve-Konto SIbibeuden. at ELE e Gewinn- und Verlust-Konto .

Aktien-Konto .

Verlust-Konto.

Saldo-Vortrag 1899 . . . - Brutto-Gewinn inkl. Miethe

Weberei Dezember 1900.

Aktienkapital

Reserver

L

Dispositionsfond-Konti . . . . Pensfionsfond eins{ließli< Zinsen

Ea nie e Dienstalter-Prämien und Volationen .

Arbeiter

sparkaije .

Eisenbahnbau-Konto

Stiftun Tratten Diverse Jahresg Abschrei

Dividen Gewinn

gen für Krippe und Schule Kreditoren . ewinn . E L ) bungen und Zuwendungen ._„ 42 664, M 225 429, 175 000

do L

. und Verlust-Konto . .

———

50 429,

(Vortrag auf das Jahr 1901)

2 834 238/05

la Ville de Paris in Straßburg i. E.

Dezember 1900.

g vom 4. Mai 1901.

A 268 093,89 70

——

15

15

PasSsiva.

175 000|—

13 628/85

9 643/87

14 700|—

4 770/91

1 270 462/65 Haben.

e A 4 410/62 152 473103

j

[13093] A E

Maschinenfabrik Bru@hsal Aktiengesellshafi vorm. Nachmittags Uhr, im Geschäftslokal zu Bruchsal, ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

l Tagesorduung : 5 Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz 1900. 9) Beschlußfassung ü

er die Verwendung des Reingewinns. 3) Ertheilung der Entlastung an

Rheinttraße Nr. 6,

Rorstand und Auffichtsrath.

am 272. Mai, Nachmittags 4 Uhr, bei der Gesellschaftskasse hinterlegen. Statt der Aktien können au von einem Notar, von der Neichsbauk,

scheine mit hinterlegt werden. i Bruchsal, 6. Mai 1901.

E

Maschinenfabrik UAktiengesellscha

ft . Berblinger. C. Birkenmatîer.

S<hnabel & Henning. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zu der Freitag, 31. Mai 1901, stattfindenden fünften

Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, müssen ihre Aktien spätestens

1 j von der Filiale der Rheinischen Creditbank in Karlsruhe oder von der Deutschen Bank in Berlin ausgestellte Depot- Nummernverzeichniß bis zu obenerwähnter Frist bei der Gefellschaftskafse in

Bruchsal

vorm. Schuabel & Henning.

[13147

Nieder-Fugelheim. Activa. Bilanz-Konto ver 31. Dezember 1900. O uts D | | Grundstü>-Konto 606 421/65 | H: Zugang A 9 013/50 615 135 T Abschreibung è 5 435/15 2,.| Gebäude-Konto Abgang

Per 1.| Aktien - Kapital-Kto : | 1750 volleinbezablte Ae e s .| Hypotheken-Konto: Hypothek is 3.| Kreditoren-Konto : a. Kreditoren 53 418,37 Baunk- \chul- den 382 884,90 O E es .| Kautions-Konto: binterlegte Kautio- nen 5.| Lohn-Konto: im Januar 1901 ge buchte Löhne . .. z.| Unfallversicherungs8- Konto: Beitrag pro 1901 .

L

610 000|—

20 176/56 598 162 62 | 29 631 18 | b. Dor 79380 3 507/30 165 955/03 4 92968 161 02535 47 2141/13

508 239/48

Zugang

Abschreibung Maschinen-Konto Abgang

554 286/50

3.| |

| | | Zugang J j

Abschreibung 483 000!- 4.| Elektr.-Uchtanlage-Konto

- Zugang

j j

156 883/65

in Kollnau, Baden. *

Passiva.

M A 400 000 170 000 190 642 106 256 85 67 656 20 132 317

33 296/14

9 000 107 754/45

91 886 26

175 000 50 429 15

9 834 238/05

0318] Englischer Garten

Gewinu-

Debet.

An Unkosten-Konto

Annoncen-Konto . Bedienungs-Konto . Feuerungs-Konto . Dru>sachen-Konto .

. Beleucbtungs-Konto Reparaturen-Konto Lohn-Konto . Salair-Konto . Zinsen-Konto i: Steuern-Konto Waaren-Konto Gewinn

M 2

7 363A 930195

966/95

640

4 360 12 G69 A 3 283 9 17 705 7( 17 32914

B

3 830/52

2 992/42

„Fonto 1900,

Per Vortrag von 1899 . Buffet-Konto Garderobe-Konto . » Musik-Konto . ) Grundstü>-Konto . 7 H. Ahrendt

/

74 055/57

ilanz.

Actien-Gesellschaft Hamburg.

und Verlu

Credit.

e

558 47 59 750

625570

677 95

4 81345 9 000

t“

74 055/57

Passiva.

Activa. 3

An Grundstü>- und Gebäude-Konto . - Inventarium-Konto M 35 465,37 496,79 , Geschäfts-Ucbernahme-Fonto . .

Neu-Anschaffungen

e A D

- Altonaer Bank Giro-Konto .

« Elektr. Arlage-Konto .

» Hausposten-Konto . ren-Konto

s Diverse Debitores .

f

36 9621 15 000

s - 535 540 Î

«l 43 193 35

Per Aktien-Konto . . Hvupotheken-Konto . . U eserve-Fonds 0 Diverse Kreditores Tantième-Konto Dividende-Konto . 1 Kupon pr. 1899 Vortrag .

1

A 300 000 300 000

7 852/04

13 469/93

141787

10 000

40 2 76087

535 540,71

Abschreibung C R N 91 000|— H.| Inventar-Konto .… . . . « + - 8 938/37 | Uebertrag an Maschinen-Konto u. Fuhrpark

Zugang *..

| Abschreibung ;.| Fuhrpark-Konto . A N, ab Erlös für verkaufte Pferde

Zugang

Loth Abschreibung | Wegebau-Konto . .

Zugang

Abschreibung | Drabtseilbahn-Konto: verauéslagte Baufumme . 9,! Lager-Konto:

Vorrätbe an Neservethbeilen, Ma terialien, Ganz- und Halb fabrikaten .

| Debitoren-Konto: à E P: b. sonstige Ausstände . Kassa-Konto: Baarbestand 9 | Wechsel-Konto: Mechselbestand abzügl. Diskont 3.| Effekten-Konto :! Bestand an Werthpapieren Feuerversicherungs-Konto: vorausbezahlte Prämie . 15.| Gewinn- und Verlust-Konto : Vortrag auf neue Rechnung .

6 342 GUI 14.

5 GUZ!' O

18 640 17 | 2 304 714/171] | rlust-Konto per 31. Dezember 1900. An Handlungsspesen-Konto: l Gebälter, Schreibutenfsilien 2c. . Í 19/03 Neisespesen-Konto : Reisespesen Steuern-Konto : ' gezahlte Steuern s Entnahm .| Reparatur-Konto: | 4.| Ertra - Reser i o 4 oj o 0 26 248/96 Konto: | Sconto- u. Provisions-Konto ; Entnahme gezablte Provision u. vergütete \ Vortrag auf Sconti Eo NRecbnuna z.| Abschreibungen (eins{<l. Abgänge): | a. Grundstu>-Konto . Ï b. Gebäude-Konto . c. Maschinen-Konto 4 d. Elektr. Lichtanl.-Konto . 6. Inventar-Konto Ï f. Fubrpark-Konto . g. Wegebau-Konto . .

Mpx

L L Lt Noartr L 0 L

> Zement-Konto Mehrerlôs

Reservefonds -Konto

5 435/15 93 683 30 16916

1 319161

4 SOG G2

621014

920/64] 7254518 144 582 91 eim a. Rh., den 4. Mai 1901 ement-Fabrik Ingelheim a. Rh., A.-G. vorm. C. Krebs.

» L

Nieder-Jugel Portland-

Portland-Cementfabrik Jugelheim a/Rh. Act. Gesells. vorm. C. Krebs,

F assivVa,

1 750 000;—

110 000|—

j \

436 303127

5 9D E

Me E Dat gi! igt

53190

# ivi a O ‘p

ri f Gen

d ouiag Ot gerin TNROS aa P tar}. 0E O0 Bt, É E e E tg s

a

Haben.

Soll. Gewinn- und Ve j

144 582/91

selbt bis In der am 23. April abgebaltenen Generalversammlung wurde Herr M. I. Seligmann wieder, , Herr H. Butloff und Herr H. J. Meier neu in den Au ichtôrath gewählt. Englischer Bacon, Aktien-Gesellschaft.

. V. (C. Wend.

Plafe nah abgehaltener Generalversammlung Gevrüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. “Rau, 4 A ; Woldegk, den 4. April 1901 lu, den 9. Mai 1901. | fa ie Nevisions-Kommission.

Der Aufsichtsrath. j Ramm. G. Drevs. G. Bade. H

Der Vorstand. i Gs. Guter. Dr. Schmidt.

Jakob Odernheimer în Ober-Ingelheim a. Rh. ist aus dem Aussichtêrathe ausgescicden.

5) Neuwabl des Vorstands.

Actienzu>erfabrik Alleringersleben-

Lüders. IJunge-

| Î Ï ausgestellten, die Nummern der Aktien Ea |

__ Ernst Strömer, gerihtlih vereideter Bücherrevisor.

Herr

Bahbl>e