1901 / 110 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wlkoniigae. Bebannäivachung, 01e] | MHGBAOE n. Se S 13100] | Ohrsec vom 27. i ; ial i i L Maa . ift beute, Mittags 12 Uhr, von dem | [12884] Konkursverfahren. In unserm Handelsregister A. ist heute bei der | In unser Genossenschaftsregifter ist bezügli des E tes riet E arg gei o e ber És raf Weie ter Hei wo “agf “y R Act Mpässeldor®: ifier sind folgende GiA E, Fa i oa 1 Mor 1901 Bos, E : A tboerichte I Berlin das Konkurs- | Ueber das Vermögen des Töpfermeisters Guftav Fir E E E R Bctura ee | S: S S Spar- und Darlehenskafsenvereins | von Verbrauhsstoffen und genständen des landw. vorsteher gewählt. e E In das Es 9 L mittags 11 Ubr 30 Minuten. i E perfa ren eröffnet. ter: Kaufmann Fischer, | Adolf Beeg in ( rofenhain, Weiistral, E daß dem Friedrih Ge> in Biebrich Prokura er- | E. G. m. u. H. zu Stierstadt eingetragen worden, | Betriebes. Die Willenserklärung und Zeichnung Neugewahlt als Vorstandsmitglied ist der Besi ; 930. Firma Markmann «& Peters- Nr. 489. Firma Volfstedter Porzellaufabrik hier, Alte Jakobstr. 172. Frist zur Anmeldun der | heute, am 7. Mai 1901, Mittags 12 Uyr, E : | daß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes | für die Genossenshaft muß dur zwei Vorstands- | Josef Fox-Heintifan, E Ne ee ein versiegelter Umschlag, enthaltend | Richard Eert und Co. in Volkstedt, 18 Ab- | Konkursforderungen bis 18. Junt 1901. Erste Gläu- Konkursverfahren eröffne. E : E leMhahes, ven u Eo O as Adam Aumüller der Georg Bee zu Stierstadt in | mitglieder erfolgen, wenn sie Dritten. gegenüber | B. In der Generalversammlung vom 26. Mär Ma bildungen, und zwar 43 für Leuchter, Fabrif- | bildungen von Mustern für Porzellangegenstände in bigerversammlung am 20. Mai 1901, Vor- | Rechtsanwalt ema Gron O Gla E. ¿ Königl. Amtsgericht. Abth. 12. den Vorstand gewählt worden ift. Rechtsverbindlichkeit haben foll. Die Zeichnung ge- 1901 ift bes{lossen worden, das alte Statut 50 {14, 2718, 2715, 2724, 2716, 2717, | einem versiegelten Umschlag, Fabriknummern 257, mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 1LS. Juli | anmeldetermin bis pn d. N E Ls Wiesbaden. Befanutmachung. [13017] Homburg v. d. H., den 22. April 1901. hieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der | vom 24. Dktober 1889 aufzuheben und an dessen 32 790 8, 2727, 2709, 2711, 2725, 2708, | 258, 269, 270, 494, 500, 579, 580, 582, 583, 585, | 1901, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Veran a 3. Pur ira gung d In unser Firmenregister ist heute eingetragen Königliches Amtsgericht. I. Es der Genossenschaft ihre Namensunterschrift Stelle ein neues treten zu laffen, welches den jeßigen 2125 9738, 2712, 2713, 2726, 2735, 2736, 2681, | 587, 992, 9593, 599, 5240, 5241, 5242, plastische Klosterstraße 77/78, ITI Treppen, Zimmers 7. Offener p L De. S meer S Ao * A worden, daß die Firma Gebrüder Bär hier er- | Kiel. N [13101] ifügen. Die Bekanntmachungen der Genoffenschaft | geseßlichen Vorschriften entsprechend das alte Statut 210, 259 9682, 2722h M, 2704, 27328, 2723, | Erzeugnisse, Schußsrist dret Jahre, angemeldet am | Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Junt 1901. dOL, ormittags 29 i 0 «A TTE? loschen ift. Eintragung in das Genossenschaftsregister. erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- abändert, im übrigen aber das leßtere in klarerer 2 97 , 2756, 2719, 2688, 2745, 2746, | 15. April 1901, Mittags 12 Uhr 45 Minuten. Berlin, den 7. Mai 1901. i Anzeigepflicht bis ey es x Wiesbaden, den 22. April 1901. Spar- und Darlehus-Verein, eingetragene zeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im landw. | und übersichtlicherer Faffung wiedergiebt. Das neue o D , 2760, 2767, 2762, 2 64, 2769, | Nr. 490. Firma Aelteste Volkstedter Por- ‘Der Geri tsschreiber oth a Ren Ba. G Hie A Sat L Königliches Amtsgericht. 12. Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Wohenblatt für Schleswig-Holstein. Das Geschäfts- | Statut vom 26. März 1901 befindet sih bei den “ne für Pedalplatte, Fabrif-Nr. 2944, eine sür zellanfabrik vormals Triebner, Afktiengesell- | des Königlichen Amtsgerichts T. eilung 82. gliches Am Wiesbaden. Befauntmachun [13018 Kiel: An Stelle des aus dem Vorstande ausge- jahr läuft vom 1. Juni bis 31. Mai. Der Vor- | Akten Gn. R. Nr. 3 Bl. 10. Darin ist neu Q hterplatte, Fabrik-Nr. 33, eine für Klaviergriff, [Ga in Volkstedt, 37 Photographien von Mustern | [12873 : [12877] R : In unser Handelsregister A. ist T ute die Fi 1 | schiedenen Wilhelm Bohnstädt ist Schlossermeister stand besteht aus den Herren Klaus Jebens, Rathje Folgendes festgeseßt: 5 9891, eine für Schild, Fabrif-Nr. 8140a K, | für Porzellangegenstände in einem verschlossenen Um- | Ueber das Vermögen des Korkenfabrikanten | Ueber das Vermögen des Schnittwaareuhäudlers Wilhelm Bischof“ mit dem Si in Wiesbaden Heinri<h Barkmann in Kiel in den Vorstand ge: | S Uo Jacob Mehrens, sämmtli in Ohrsee. | a. Gegenstand des Unternebmens is der Betrieb el ive, Fabrik-Nr. 5753, zwei für Rinceaux, | {lag, Fabrifnummern 8732, 8733, 8734, 8735, | Anton Klar in Breslau, Schießwerderstraße | Carl Guftav Beer in Großschönau wird heute, und als deren alleiniger Inh bee ‘der K fg n | wählt. Bernhard Brin>mann vertritt niht mehr Die Einsicht in die Liste der Genossen während | eines genossenschaftlihen Geschäfts zum Zwee: abrif-Nen. 1: 29 i ; 8737, 8664, 8668, 8572, 2/8649, 2/8650, 2/8654, | Nr. 11, in nit eingetragener V ritt A. Klar, | am 6. Mai 1901, Nahmittags £4 Uhr, das Konkurs- Wilhelm Bischof ie M lercben: cianéteozen ivorden: die Genossenshaft in Stellvertretung des Wilhelm der Dienststunden des Gerichts ist Jedem gestattet. 1) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- 5) Nr. 931. Di Firma, ein versiegelter | 2/8656, 2/8657, 2/8658, 2/8659, 2/8660, 2/8661,

i i /SGGE + “oige 2/8661, | wird heute, am 3. Mai 1901, Vormittags 114 Uhr, | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Wiesbaden, den 25. April 1901 Bobnstädt. Schenuefeld, den 15. April 1901. rung des Sparsinnes, iimslag, enthaltend 16 Abbildungen, und zwar | 2/8662, 2/8665, 2/8667, 2/8580, 8179, 2/8593, | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | Julius Schmidt in Seifhennersdorf. Anmeldefri!t

i i öni i i 2) 5 ? - Ta d : 977 c D777, atis Le (Ex C C4 i Ce pay 2 C S e # ä j Y - 3 R ¿ N E Znial. Amtsaeri c Kiel, den 6. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. der Gewährung von Darlehen an die Genoffen r Leuchter, Fabriknummern 2771, 2772, 2775, | plastishe Erzeugnihe, Schußfrist drei Iabre, ange- | mann Julius Baer hier, Derren]traye 30. | dis zum 31. Mai 1901. Wabl- und Prüfungs- Königl. Amtsgericht. Abth. 12. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Schleiz. [13113] für ibren Erwerb und Wirthschaftöbetrieh. 1E Ls 9779, 2780, 2 für Möbelgriffe, Fabrif- meldet am 28. April 1901, Vormittags 11 Ubr. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | termin: 8. Juni 1901, Vormittags ¿11 Uhr. E E NTORS, O Ö E : Auf Nr. 3 des hiesigen Genossenschaftsregisters 3) der Beschaffung der für den landwirths{aft- “immern 8161, 8152, 2 für Huthaken, Fabrif-Nren. Rudolstadt, den_3. Mai 19011. eins<ließlih den 29. Juni 1901. Erste Gläubiger- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Mai In unser Handelsregister A. ist heute eingetragen Köpenick. [13102] | den Konsumverein Schleiz für Schlei aub lichen Betrieb nothwendigen Verbrauchsstofc nul 1, 1543 4 füurSchallrosetten, Fabriknummern 3071, Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. versammlung den 4. Juni 1901, Nachmittags | 1901. worden, daß das unter der Firma „L. Schwen> | ch der rant Genossenschaftsregister unter | Umgegend eingetragene Genossenschaft mit und Bedarfsartikel. Auch steht es den Mit. 195% 3073, 3088, eine für Pedalplatte, Fabrif- 122 Uhr, Prüfungstermin den 13. Juli 1901, Königliches Amtsgericht Großschönau. hierselbst bestehende Handelsges<äft dur Vertrag Nr. 3 eingetragenen Genossenshaft Coepenier | beschränkter Haftpflicht betr., ist heute zufolge gliedern frei, die Genoffenschaft zum Absan ban A 2 Konkurse Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten 12870] E E auf den Kaufmann Karl Schwen> hierselbst über- Vorschußverein E. G. m. b. H. in Köpeni> | rihterliher Verfügung vom 2. d. M. verlautbart landwirthschaftliche® Erzeugnisse zu benußten. ui 1 und 2 plastische Erzeugnisse, angemeldet am ° Gerichte, Schweidnizger Stadtgraben Nr. 4, [ o e ar gegangen ift und von diesem unter unveränderter ist heute Folgendes eingetragen worden: Gegenstand | worden, daß Paul Sasse in Schleiz aus dem Vor- | Þ- Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Verei è ‘April 1901, Mittags 12 Ubr, Schutzfrist 3 Jahre. | [13198] Bekanntmachun Zimmer 90, im 11. Sto>. Offener Arrest mit An- eber das Be e S erarns Firma fortgeführt wird. Zugleich is die auf cinem va Ros reges f bet O von Bankgeschäften stand ausgeschieden und an dessen Stelle der Kauf- | angelegenheiten sind vom Vereinsvorstand zu inte 5) Nr. 932. Firmx Qua & Fischer hier, ein | ‘Das Kgl. Amtsgericht Abenthera bat heute, Vor- | zeigepflicht bis 24. Mai 1901 einschließlich. Bs D 20 ors Vom ms fe Reg A, beruhende uariGlige Schreibweise der Wirtbschaft der Mit ieder 4 «btbigèn E e N many Iohann Michael Schürnbrand daselbft Mit- | S Veröfentli / versiegelter Umschlag, enthaltend 50 Auen mittags 9 Uhr, die Eröffnung des Konkurses über ; Königliches Amtsgericht Breslau. “ittaas 45 Übr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Firma in un}erem Handelsregister A. aus „Schwenk Die böGite Zahl S Gesäfts "E il b träg el. | glie® des Vorstands geworden ist. c) Zur Veröffentlihung von Bekanntmachungen werblicher Dru>tjachen, Fabriknummern L „018 90 ' | das Vermögen des Kupferschmiedes Josef Zötl | [12861] Bekanntmachung. a Mte-Asfistent a. D. Friedri Walter zu Goibuica, in Me E Das Statut ist durch Bestbluk dee G i Le D Schleiz, am 6. Yai 1901. c i bedient sich der Verein des Blattes: Grmländische Flächenerzeugni})|e, angemeldet u ee April 1901, | n Abensberg auf gläuberishen Antrag vom Ueber das Vermögen des Fräuleins Ida Parlow | Öfener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 11. Juni EE Ie R E, es DA Aptil Eo sammlung vom 21. Februar 1901 ind ns s Der Gerichtsschreiber des Registergerichts : eus: Vim Eingehen desselben hat die Veröffent- Mittags 12 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. A, C 4. l. Mts. beschlossen, zum Konkursverwalter Ge- | von hier ist heute, Vormittags 10 Uhr 30 Mi- | 7901. Anmeldefrist bis zum 1. August 1901. (ärste Königliches Amtsgericht. 12. Köpeui>, den 20° April 1901 geändert. Horn, Sekr. lihung bis zur Ernennung eines neuen Organes im 4) Nr. 933. Dieselbe Firma, ein_ Pie rihtsvollzieber Pin ernee in Abensberg ernannt, | nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Gläubigerversammlung am 11. Juni 1901, Wilhelmshaven. Befanutmachung. [13019] Königliches Amtsgericht. Abth. 4 Soldau. Bekanntmachung. [131141 | Deutschen Reichs-Auzeiger | zu erfolgen. Umschlag, enthaltend t. MENON gen S or, | offenen Arrest erlassen, Anzeigepflicht in dieser Rich- | Kaufmann Carl Be> von hier. ener Arrest mit | Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- In das biesige Handelsregister A. ift zu der unter | x5 75 —— In unser Genossenschaftsregister ist Nachstehendes Wormditt, den 3. Mai 1901. lihe Dru>sachen, Fabriknummern 6 "A l 1901 tung sowie die Frist zur Anmeldung der Konkurs- | Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1901 eins{ließli<_ und | Lrmin am S7. August 1901, Vormittags Nr. 5 eingetragenen Firma B. H. Meppen in WASNR, Bekanntmachung, [13117] | eingetragen worden: ; Königl. Amtsgericht. gläenerzeugnt)se, eue tin a S butifrist forderungen bis Samstag, den 25. Mai 1901 ein- | mt Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1901 einsGließlid). 10 Uhr, Bleicherweg, Zimmer 23. s Wilhelmshaven eingetragen: als jegiger Inhaber | 23 das Genossenschaftsregister ist bei der unter | Nummer der Genossenschaft : 12. Wormditt. Befanntmachung. (13151] Nachmittags 12 E \ließlih, Wahltermin nah $ 110 K.-O. sowie | Erste Gläubigerversammlung den 4. Juni 1901, | Königliches Amtsgeri<t in Harburg. Abth. 111 Es Bernhard Heinrich “Meppen in Ne 2 vem eg Sena aa Spalte L: i E Feuschaîft Sch N ger E s heute zt der 3 Zahre 934. Ehefrau Gustav Höppener Ten A 5 ide S R 10 N L A Uve a [12860] Konkursêverfahren. ¿ E E A er Past- 4 Spule 2: olfereigenofsenschaft Scharuau, er Nr. 7 eingetragenen Genossenschaft in Firma: L Erd / ; R UGihEeUlte [UND Mee DEE a Ei E AS 4A E E S REOTHI Ueber das Vermögen des Bäckermeifters ugust “Der Uergang des Goichäftes an den jeyigen | Pf Folgendes e mera Pert qamete zu | asepuge e GemoNensehast mit Unbeshrinties | cingeinagene Genofenschaft mit unbeschräntte: Catharina, geborene arion Pysne dri: | 3. Juni 1901, Vobmitags 84 Uhr, babier | Ry o beeg, en 1 Mo | Herter Mir 1991 Ration » ltd C t c e ta >rtao0 SD J ZIBLTC N eie 2 C e. p C D S F R V P y p L # V F N I om. 2 Q A . a8 * das R n iELAbOS E e e ae Thunow i} aus dem Vorstande ausgeschieden, 2 L Elite 3. Die Milcbverwerthung auf gemein- | Ÿa tpflicht mit eee E E zungen für Talillen, Geschäftsnummern 1 bis 6, ALou8bera, den 6. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. heute, gm s Mai 1901, Nachmittags 5 Uhr, das Die Prokura des Exuftiauns Seabeck Deintib seine Stelle das bisherige stellvertretende Vorstands- | schaftliche Rechnung und Gefahr. a: | eingetragen worden: z S 8 Zeichnungen für Aerntel, S S okt e Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Abensberg. De vor tige enba ige A A E coaîter Meppen und des Kaufmanns Alexander Stein ist mitglied Rittergutsbesiper Hugo Radoll zu Neubelz | Spalte 5: Organist Wilhelm Buciek in Scharnau, |, Fn der Generalversammlung vom 29. März 1901 10, 16, 17, 22; S E Bi E L ias Mäntel Der Kgl. Sekretär: Stemmer. Der Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kayser in So Arrest mit Anzeigefrist bis zum dur< Uebergang des Geschäfts erlosen und dem | den Sartaos und an des lehteren Stelle der Gutsbesißer Bruno Moeller in Abbau Scharnau, | ist bes<lossen worden, das alte Statut vom 16. August F G ea 11, 14, 15, 28 30 2 Zeinungen [12895] Bekanntmachung. [12899] A ; É 1. Juli 1901. Frist zur Anmeldung der Konkurs Kaufmann Alexander Stein zu Wilhelmshaven von PauerboMeger SES Reinfeld ¿u Konikow als Besiger Johann S L G 1894 aufzuheben und an dessen Stelle ein neue Ge] atn SciKüttönicmmern (3 13 Dach, | Im Namen Seiner Majestät des Königs Ueber das Vermögen des Kaufmanns AnEr forderungen bis zum 10. Juli 1901. Erste Slau erra urm ang fs E Ea eE E gewählt. Besißer Iohann Skuza 1 Statut treten zu lassen, welches den jeyigen gesey- für Pn eeungen Geschäftsnummern 18 19 von Bayern. Oppenheimer zu Gladbe>, Hochstraße 72, ist das | higerversammlung am A. Juni On Vor ilhelmshaveu, den 29. April 1901. - 3. Vat 1901. är Gc , Ge 8 49, i

Spalte 6: a. Statut vom 19. März 1901. lichen Vorschriften enft\pricht, insoweit das alte Statut nungen f ; G Ss of Hs Konfkurseröffnungs-Beschlufß. Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter | mi 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Königliches Amtsgericht. Kgl. Amtsgericht. b. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der abändert, im übrigen aber das leßtere in flarerer 99, 21, 24, 1 Zeichnung sür Knabenanzug, Geschäfts- g mittags h geme Prüfung

a t . 5 C e c c Ç 2 n n : T Tr j M > . - i n : T É Zka Das Kal. Amtsgericht Alzenau hat mit Beschluß | ist Rechtsanwalt Pöppinghaus in Buer ernannt. | y 23. Juli 1901, Vormittags S: Uhr, a F; E Cie “s A d bersiidtliherer Sai zj ; “mmer 27, 1 Zeichnung für Nachtja>ke, Geschäfts- T C E - 2 Normägon ver |_ Eo f en f is 20. Juni 19 l A L n Al t l : Zvéténus 13020] | LübecK. Genofseuschaftsregister. [13104] Firma der Genossenschaft im Neidenburger Kreisblatt. und übersichtlicherer Fassung wiedergiebt. - Rer 5A S eit Lr Beinkleider, Geschäfts- | vom Gestrigen, Vorm. 10 Uhr, über das Vermögen der Konkursforderungen sind bis 20. Juni 1901 an- | Friedrihstraße 17, Zimmer 9a. Auf Blatt 1742 des hiesigen Handelsr ers Am 7. Mai 1901 ist eingetragen bei der Firma: | „x, Willenserklärungen des Vorstands erfolgen | Das neue Statut vom 29. März 1901 vefindet R A 6 ‘Flächen a ugnisse angemeldet am | Bauerseheleute Lorenz und Vanes Bräuer | zumelden. (Erste Gg s L G all: Königliches Ämtsgeriht Jnowrazlaw. Aus Dic 2 des biefigen Handelsre( s s - Ul Lu _ El j s 4 LLGE D A: R Ie : G ; S R S 6 D Nrn. 25, 26," G erzeugn1} geme : Ztoi ; on S on Kon- Mai i ,„ und all- i; ; T beute die Firma H. Paul Seidel in Zwickau und | e-Spar- R E: eingetragene Ge- E. ERE Mialieter tre Me O I a ab, eit E L O 12. April 1901, Vormittags 11 Ubr 10 Minuten, Bra S E en DELA E Deum A E L Hte j Vor- | [13123] Neefar eran. na als deren Inhaber Herr Kaufmann Hugo Paul | n9}en} aft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in | 57 Fi. E lech E ET e ti O E 4 i SA4unfrist 3 Jahre IiNS CTOITILCE: Ae e A QUERO O. S G) R Offener Arrest mit Nr. 17 150. Ueber den Nachlay der Dacter- us __ nal L K i QU( E er Firma beifügen. A. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb Schußsriit d Zante. y = ; , | vollzieher Höffle dahier. Wahltermin zur Beschluß- | mittags 9i Uhr, anberaumt. Dffener Arre}t m (1 s E - i E b Seidel daselbst eingetragen worden Nuësse: N Z a : : N N A j C Nr. 935. Firma Franz Schwarz hier, ein | : UZeHeT ; Ae P L D 2 90 Eni 1901 T 410 meister Cölestin Weber Wittwe, Emilie, geb. ; MIIIIEZLIIREN AOPEDEN, j ; E U i aas c Spalte 8: Gen. R. 12/2. 27. April 1901 cines genossenschaftlichen Geschäfts zum Zwecke G) N: 999. Ha MORNA e oi ber die Wahl eines anderen Verwalters Anzeigepflicht bis 20. Juni 1901. N. 4/01. e+ ewesen Werder E Angegebener Geschäftszweig: L Butto Wilhelm Sarkander in Nusse ist aus dem Vor- Spalte el E : E T otto M L F s e ei Photographien von | [lung Uer 7 Art E i As ) ; i 1A Rose, wohnhaft gewesen Werderstr. 41 in Karls Anl )eIMaTtSzwe1ig : Handel mit Butter, | - d aus A Pohl Gerichts d eib 1) der Erleichterun der Geldanl d Förd oñtener Umschlag, enthaltend zwei P otographien Don | f :,> 7 ie Bestelluna 3 Gläub ‘raus\{husses Buer W., 6 Mai 1901. , : i Es L s n Margarine, Käse und Eiern : | stande ausgeschieden. t Pobl, Gerichtsschreiber. 1) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung oneneT e tr Steinfoblen, Fabriknummern 45 | 191€ über die Bestellung eines Gläubigeraus]|<Qu}es , W., 6. Pat 19 a ruhe, wurde heute, am 6. Mai 1901, Vormittags / I Es nos Gti Dai tee Muälo T Spalte 9: Das Statut befindet si< Bl. 3 der | des Sparfinns, Rejilierdjen „Jur O Le 2 | und über die in den $$ 132 und 137 der N.-K.-D. Königliches Amtsgericht. L 1 N E R Sonfurs Zwickau, am 7. Mai 1901. Hans Heinrih Benn in Nusse ist zum Mitgliede | eaifte 2 e ie L R i e A >46, vlastishe Erzeugnisse, angemeldet am 13. April | Und, e A ED e 2e L geor : 104 Úhr, das Konkursverfahren erönnel. Konturek- > Königliches Amtsgericht des Vorstandes erwählt. Registerakten. e E A D Sans Coihrung von Darlehen an die Genoffen E mitto0s V Abr 15 Minuten, Schußfrist bezeichneten Fragen wird aus! Freitag, den 24. Mai | [12887] ; R L E verwalter: Kaufmann Karl Burger in Karlsruhe. Bn i ¿ | [13021] Lübe>. Das Amtsgericht, Abth. Il. E engen H richts A gs E E a Beschaf E e Me ea Tad bs E i : j S oidi E A E b ov D Uv, E d atliindent n T N ver- | Anmeldefrist bis zum 28. Mai 1901. Erste Gläubiger E e E i [13021 : _ _ _ | Dienststunden des Gerichts Jedem gestaltet. É... r Beschaffung der sur den landwirty} aft- E e &t TN, ; Samstag, den . Unt , Vorm. 9 Uhr, | storbenen Bucyvin erë un Sartounagen- riammluna am Mittwoch, den 5. Juni 1901 L Auf Blatt 1740 des hiesigen Handelsregisters ist O: ¿S GOG: j L Soldau, den 27. April 1901. lichen Betrieb nothwendigen Verbrauchs\toffe und f Me L STEIA Que S Fischer dres anberaumt, offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in | fabrikanten Ferdinand Oswald Hertwig 1n L: 10: Uhr. Allgemeiner Prüfungs- heute die Firma Hermann Hornig in Zwickau |. F aeg, gsbefugniß des Vorstandsmitglieds Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Bedarfsartikel. Auch steht es den Mitgliedern frei, ein versiegelter mag, Sd 18+ | dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Kon- | Chemnitz wird heute, am (. Mai 1901, Mittags | Lemin andemselben Tage, Vormittags 103 Uhr. und als deren Inhaber Herr Viehbändler Friedrich den A OeAE Dartehenartsenveretnh, Steele : i [13115 | die Genossenschaft zum Absage landwirthschaftliche Aufdrudes gui Beutel, D ‘ben Reklame-Drud>- | Lern Jer s ; Hermann Hornig daselbst eingetragen worden e. G. m, u. H., Johann Schantini ift durch dessen X M r LAE E E S 91 Grzeuanifie zu benuten: : aden, Fabrifnummer 198, Flächenerzeugniß, ange- g dase ingetragen worden. _ Ae b nser Genossenschafts L zeugnisse zu benußen; Angegebener Geschäftszweig: Viebhandel im Großen. Tod beendet. In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter

fursforderungen bis zum Samstag, den 8. Juni | 12 Uhr, das Konkuriversahyen eröffnet Konkurby SSoner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Mai 1901. j î L ier bestimmt. verwalter: Rechtsanwalt Dr. Gußl|wevau< H1er. en «on 6 Mai 1901 E ¿ LIES April 1901, Nachmittags 12 Ubr 1901 dahie R a) S erwalter: Ie L T, R T s Karlsruhe, den 6. Vai 1301. M j i é: Nr. $ eingetragenen S d B B. zur Veröffentlihung von Bekanntmachungex meldet am 18. Apr Le : Alzenau, den 7. Mai 1901. Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1901. WRabltermin E 7 Mat 100 23 Mai 190 Nr. 8 eingetragenen Spar- und Baugenofsenschaft : L enttd Bekan Hunger O e Í x \ z , den 7. Mai p Sts j J : : E Zwickau, am 7. Mai 1901. emmingen, 3. Vai 1901. des Evangl. Arbeitervereins ür Nras ada bedient si< der Verein der Ermländischen Zeitun [5 Minuten, Schußfrist 3 Jahre Lâls z Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. am 30. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr, | (z.rihtsschreiber des Großherzoglichen Könialiches Amtsgericht Kgl. Amtsgericht. D p , | und beim Eingebe A T GtGR A E ¿7 Nr. 937. Firma Albert Fuchs & Co. hier, G e ots @ Getretà E s : 20 : 1901, Vormittags erichts)zreiber des Gro giic R - und Schounnebec, eingetragene Genossenschaft | !!!? 2Ætm. Simngeden dieses Blattes bis zur È 1 versieaelter Umschlag, enthaltend ein Flaschen- (L. S.) Fled>enstein, K. Setrelar. Prüfungstermin am 20. Juni 1901, dormi! 8 | 713199 Konkursverfahren m Ï 1 900 r r S ° D o 9 E » a nouon O 2 x S o A in vertege ag, al > s H = j N - M n0tgopflibt bis 3LZe S N ZEwicKau, A O i [13022 Bn REN Donau. Befanntmachung. [13106] | mit beschränkter Haftpflicht, heute eingetragen: peonnag eines neuen Organs des Deutschen Reicht etifett mit Ee Aufschrift: „Die Perle vom Spefsart“, [12135] Bekanutmachung. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis | Nr 17 222. Ueber das Vermögen des Üdaciit Auf Blatt 1741 des hiesigen Handelsregisters ist Ebermergener Darlehnskafseuvercin, An Stelle des ausgeschiedenen Wilbelm Terjung ift nzeigers. Li s S i Z-leifmnmmor 164 Slächenerzeugniß „meldet am Das Kal. Amtsgericht Aschaffenburg hat heute, | zum 6. Zum I0L : En L 4 Wilhelm Knoblo< in Karlsruhe Kouto Mo Gie C : s I e Le t C. Alle Bek Ana 5 J z Fabriknummer 164, Fläâchenerzeugntß, angen : L 1 x N ‘2508 Amtsgericht Ch 6 (btb. B meisters heute die Firma Ernst Fehre in Zwickan und als M e. G. m. u. H. _ der Kesselwärter Christoph Meister zu Kray zum R anntmacbungen und Grlasse in Vereint ) April 1901, Vormittags 11 Uhr, Schußfrist Nachmittags 54 Uhr, auf den Antrag des DUrgeT- Königliches Amtsgericht SYhemn1ß. As. ebe beute, am 6. Mai 1901, Nahmittags 4 Ubr, deren Inhaber Herr Wagenbauer Ernst Friedrich | „Für Michael Hau>k und Heinri<h Schônle wurden Vorstandsmitglied bestellt. angelegenheiten sind vom Vorstand zu unterzeichnen. E Ee 4 g 2E \ meisters und Landwirths Adam Großmann in | [13125] Konkursverfahren. s tr uf V l &ehbre daselbst eingetragen worden. Georg Bayer und Bürgermeister Johann Rau in Steele, den 2. Mai 1901. Wormditt, den 3. Vai 1901. | Nr. 938. Firma Ferdinand Möhlau «& Haibach als Vormunds für Katharina Rosa Albert, | Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters | Angegebener Geschäftszweig: Wagenbauerei, ver- Ebermergen zu Beisißern gewählt. r. 938. Firma F

TPT* ônigli \ ôni ih ) T ri Ç e s Kaufmann Karl Burger in Karlêrubhe. An! frist s s ; Königliches Amts eridt. Könial. Amtsgeri E - ä ; orüonoltos D 5 nth >11 D minderjährige Tochter und Erbin des verstorbenen und Schuhhändlers Peter Wintersdorf von e ns R Mull: 190, GEríte Gläubigerve bunden mit Sattlerel. Neuburg a. D., 6. Mai 1901. ewi Ì g Söhne hier, ein versiegeltes Packet , enthaltend derjaßrige L L S bis zum Zuli 1901 g ¿ -” V. f s s # © B Zwickau, am 7. Maî 1901. Kgl. Amtsgericht. Striegau [13110]

Ao Ci r S » gra Michael Albe zon Hai das urde beute, Vormittags 8{ Uhr, Kon- 2 , ¡wei Muster für Blaudru> und Kattundru>, Fabrik- taa cin Ine K n Me n an C Mint Pfungfar E e Tie: t r G S MRE s Uh All E iu L R As U naloni FHavronií c a)... B : - ummern 4 « 4292 T2 Aonorzonanthe n- | Kon ursverfahren uve en amiaß De . ‘al urs erofnel und 7 SacrTIMITSTaATALOTI COTg JLEIGMILL mittags H r. Allgemeiner ungstermin : Sale Mnigneri Im Genossenschaftsregister ist unter Nr. 5 bei der M st -N q stff ummern 42191 und 43231, Flächenerzeugni)e, an L betra A AETT A 79 vous Mori or orr esd M nmeldefris s s s M Königliches Amtsgericht. Psorzheim. Genossenschaftsregister. [13109] | Spar- und Darlchnskafse, eingetragene Ge ULET-ALEgI)TET, emeldet am 23. April 1901, Mittags 12 Ubr, | Bi er Been der E e blen nd ald 52 gr E bigervers aeg. an Montag, den 15. Juli LVIL, Lem maloniAatärontstor S c -- - - ° 4 , y - e - _ bit D C L om. on eröffne u 8 | 52, Mai 1901. ríte Gläubigerver mmluna und z ie Verl ui N noiaefrist bis zun Zum Genossenschaftäregister Band 1 O.-Z. 12 | nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu (Die ausländishen Muster werden unter Scußfrist 3 Jahre. Michael Al us: 5 2 vántar tp ‘X osof Gurf in E E E t 6 tittwoch, 5. Juni 9; Uhr. ener Arrest mit An l Ld Ländlicher Creditve 5 _- 1 lb ¿ O e “n Ano0tran6e >91 . Qui “ce 0 Düfi ld rf d 1 M i 1901 Konkursverwalter den Kommi NOoOnar „0e . uri all zemeiner Prúû ungasteruin l L, e "4 zul 1901 eno en) afts-Register i rein eshelbronn, cin- else, ci getragen worden: Leipzig veröffentlicht.) üfseldorf, den 1. Lar 1M. Aschaffenburg ernannt OÖfener Arrest mit Anzeige- | 1901, Nachmittags 3} Uhr, vor Gr. Amts Ee L: S R Ad . ge lit Genoffenschaft mit unbeschränkter Be öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen in der Böblingen [13130 Königliches Amtsgericht. | rist bis 93 Mai 1901 t celatfen Frist zux An- wet data Tr Nedarsiraße 3 >igungésaal. Karlsruhe, ? ; an l Bischofstein. _ [13148] e iE Eruard Reich at uud Biraremeitier E Tes R E | Jn das Musterregister ift eingetragen: e Mannheim. | meldung Konkursforderungen bis längstens Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 22. Mai 1901 | zerichtsschreiber de Großherzoglichen Amtsgerichts in unter (Genossenschaftsreaiiter ‘ci bei Nr L ar (T qua L \ ali E e Zciung N 59 R) : t & S » À Yy 15 155 Ium Musterregister Ban wurde | A Met 901 Cet _ Qur Bes<blußkfassung über c afte ribtäsreil ( L STCYITICT l el Ur. S tak b Kalbe in us er Mg > anüao > 4 do y ri c Ï It. 99. ctigar awitßfi acquard- L. 1 «E eis TTCY L | 23. Mai 190 eitge)}eut. Zur Bescluysanun( ist erlassen. (Lauterner Spar- und Darlehnskassenverein | ? ob Kälber find aus dem Vorstand ansgetreten. Stricgau, den 30. April 1901. « I E | L | j }

das Konkursverfahren eröffnet. Konkursv Ÿ

ot

Prüfu1

ie; :37" lic pen 20 D:

Duis ce f K ait A n 6 eile S E ¡a A, f A 7 2

| E G : : ; - N - L [12901] Konkursverfahren.

S n ; and an en u : ( viflon ne K eines anderen Verwalters, über die Be- Darmstadt, den 7. Mai 1901 L y N _ *

Kaufmann Balthasar Diblmann in Oeschelbronr Z s Amtsge | weberei in Sindelfingen, ein versiegeltes Padrt N A i die Wahl eines anderen Ewe e r 1 Ee e Z L G E eber das Vermögen der Firma J. Thoeren E. G. m. u. H.) Folgendes eingetragen: rfe mun Vinies V dlm A rT 2E, elbronn Königliches Amtsgericht. mit 50 Mustern für De>en und Stoffe, zu Sti>erei- |) O-2. 3. Julius Jahl, Kaufmann, Mann | s;-[[ung eines Gläubigerausschusses und fiber die in | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts Darmstadt 11 leb } Verm „Flens Z. Thoeren Dur Beschluß der Generalversa n g urde zum Direktor, Landwirth Wilbelm Kolb in | Tarnowitz. Bekanntmach 314‘ vén atel F s A S NorlTnarruna der Schutzfris weiler | LEUNg Eil 27 I :Gneten Anagelegen- > M - Orihhaum junior & Co. Kommanditgesell)

Durch Beschluß der Generalversammlung vom | Oeschelbronn zum Stellvertreter des Direktors un X « SELaRTm ac onng. [13149] | zwe>en geeignet, und zwar: für Decken u. abgepakßtr im, die Verlangerung der C ußfrist um weilere | den $$ 132, 137 der R.-V bMeihneten Angelegen- J. V.: Krichbaum eschäft in Krefeld, sowie deren persönlich haftenden Le April 1901 sind an der ausscheidenden Sauvtlehrez rege E A a avates E M das Genossenschaftsregister ist heute unter Sachen: Nr. 3972, 3974, 4029, 4200, 4220, 428 / 3 Jahre bezüglich der Muster Fabriknummern 311, | keiten ist Termin auf Samäêtag, den 1. Juni 12897] Konkursverfahren. V “ilsafters Absef Thoeren junior, Architekt, Borstandümilglieder, Dether Zoyaun : in | weiteres Vorstandsmitglied bestellt. onn als | Nr. 14 die dur< Statut vom 27. April 1901 unter | 4246, 4269, 4277, für Stoffe: Nr. 4105, 44 12, 343, 344, 347, 348, 359, 360, 375, 376, 403, | 1901, Nachmitt. 3 Uhr, bestimmt. 4 Prüû- |* eber das Vermögen des Möbelhändlers und | j, Krefeld wobnend, ist heute, am 4. Mai 1901

4 4 1 It M s Dr M Í R ir D E S L L L AS ü e "n 2 D - e d D D Î »4 c e - F A c. F Pr . » c. L s L bo -- I L © LL Lin Ï A 09 lo 4 A L Porwangen und Besitzer zalentin Siegmund in Pforzheim, 3. Mai 1901 der Firma „Spar? und Darlehnskasse,_ eine- 4140, 414, 4150, 4162, 4168, 4180, 4182, 414 V, 461, 162, 4(9, 46, 944, 549, E J 999, | fungêtermin findet am Samëêtag, den 1. Juni Schreinermeisters Johann Mühlenho} 1n Nachmittaas 5 Ühr, das onfuräverfabren eröffnet DNGNLoL in enger Buen Der SeSYer LOE : “Gr. Amtsgericht. 11 getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | 87, 4287——4290, 4293—96, 4300—4303, 4306 dis 28, 629, 633, 634, 636, 637, 641, 642, 704, 705, | 1901, Nachm. 3 Uhr, im Sigung8aate r 34 | Dortmund, Rheinischestraße 92, ist heute, Nach vorden. Recbtäanwalt Haake in Krefeld ist Konkurs H in Lautern und der Schmi emelfiee bra r. 7 SgerTi : Haftpflicht“, ¡u Stollarzowitz errichtete Genossen- | 4309, 4318—20, 4323—25, 4334—4335, 4340 4, {16 717, 752, 780, 784, 788, 789, 832, 8393, 840, b | worden. Rechtsanwalt Da it VRRE in Boigtédorf gewäblt worden. Salder. A O hast eingetragen worden, Gegenstand des Unter- | Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am L, 844, 845, 848, 849, 856, 857, 860, 861, 864, | Bischofftein, den 1. Mai Mm YIengen Genoßfsenschaftäregaister tit au? Seite 109 ne ns "t DeT Betrieb eines Spar- und Darlehns- | 26. April 1901, Vorm. 114 Ubr. î 568 869, 900, 901, 904, 905 908, 909, 916, Königliches Amtsgerich die Firma Lichtenberger Spar- und Darlehns- | kassengeshäfts zum Zwe> der Gewährung von | * Böblingen, 3. Mai 1901. K. Amtösgerict 17, 920, 948, 956, 957, 960, 961, 971, 981, Le, Burgstädt. kafseu-Verein, eingetragene Genossenschaft mit Darlehen an die Genoffen für ibren Geschäfts- und Amtsrichter A b 6. 395, 996, 999, 1000, 1007, 11008, 1011, 1012, 1016,

Auf Nlatt 9 des biesigen Genossenschaftäreaisters unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Siye in Wirthschaftébetrieb und die Erleichterung der Geld- | Vwremen. E [13033] 1028, 1029, 1040, 1041, 1054 und 1055. die Genossenschaft in Firma SortunvVevein zu Lichtenberg eingetragen. anlage und Förderung des Sparfinns. Ls 2) 2

a Lene N i Gegenst ernebmens ist: Heb Mitglieder des Vorstandes sind: Taura, eingetragene Genossenschaft mit be- egenstand des Unternebmens ift: Hebung der i CT ndes nd

Ee

e b

des K. Amtsgerichts dahier statt. mittags 54 Ubr, Konkurs eröffnet Nerwalter ift Aschaffenburg, den 2°. Mai 1901. Recbtäanwalt Dr. Lekebus< in Dortmun Of Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts \rrest mit Anzeigepflicht bi

(1. 8.) Hirn, K. Ober-Sekretar. J

î defrist bis zum 22. Mai 1901 (Sríte Gläubigerversammlung am L. Juni 1901, Vormittags Alü¿ Uhr, Prüfungstermin am selben Tage und zu derselben Stunde, ms Su Irrott mit Ani A viAlidb! Li L L L Ä I <4 v 1h

t rwalter Konkursforderungen find anzumel is zum 1 Juli | [12898] Konkursverfahren. Ü 1901. Erîte Gläubigerver!am ut n 30. Mai | Ueber das Vermögen des Schuhwaarenhändlers | 1901, Mittags 12 Uhr. Ml ç i

j | Î immer 20 Di S y E 2) O.-2. 92 j mann, Maun- | In das Musterregister ift eingetragen : 3. 92. Julius Jahl, Kauf \ Es

| | Ï Ï | t - t E ky s 347. Fi ; eim, 1 versiegeltes Pa>tet, enthaltend 50 litho- | s C otra 19 Ubr. das | Atmmer 3 J E Nr. 647. Firma Koch & Bergfeld in Bremen, h s Lees Ps 0 litho- | ite, am 4. Mai 1901, Mittags 12 r, das | Zimmer 39 .. M ep r W \ F nd (F Cd R io Greaor Sczierba, Gaîth äheoine t l b g Ps d «H p g un zravbishe (Etiketten Fa ummern 1473— 76, | deute, ä C ' b schränkter Haftpflicht betreffend, ist heute einge- E N E E U O , Sregor Ster asthausbesizer, Stollarzowiß, | in einem vers{lossenen Pa>et Muster von zwei Be- tifetten, Fabrifknun | tragen worden, daß das Statut dahin abgeändert | zee L aer F iung diejes Zwedes | Ï } | Ï Ï Ï

Jacob Krauth in Barmen, Z<uchardstr. 11, ift | termin: am 9. Juli 1901, Vormittags ll 1¿ Uhr, | * grefeld, den

Mai 1901

Ä

n 22. Mai 1901

( V Königliches Amtägericht i / 1495/97 17 e 52 nfuräverfabren eröffnet. Verwalter Rechts- Dortmund, den 6. Mai 18 t, L S Vos f s A talt Att Ï «tis p t allar:s ami D a G d y 14959 O ILE 516 : Z 519 1531, Koniur&veriagy 5 é L c roteilé L A LEC eo | Ueber das Vermöge: des Qaufmaune Fris oianeten Maf ; j haf Üllmann edner, Hauptlehrer, Stollarzowig, Alex | ste>en, dargestellt dur< se<s Zeichnungen und vie 1535/38 E , 0e, R, is Flächen anwalt Ziehe in Barmen. Anmeldesri)! s a p Billau Met ¿ta Strue>>, Inhabers der Firma Struck & Mühlenu- worden ift, daß das 11 Geschäftsjahr am 1 Oktober geeigneten Maßnahmen, insbesondere vortbeilbafte umann Stel enbesitzer Friedrichswille, Bincent Abdrücken, Fabriknummern 25800 und 95900, I 38, 43/1559 und 1594, DCuitec L h ï Us 4. Zuni 1901. (Erste Gläubigerversammlung am Geribtssreiber des Könialichen Am rit E E Basedamni irma StrUE S R: 7901 1901 beginnt und am 31. August 1902 endet, sowi Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmittel und Häusler, Stollarzowiz, Franz Vgiolda, | Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, erzeugni)se, Schuyfrist 3 Jahre, angemelde! am | 26. Mai 1901, Prüfungstermin am 13. Juni | 719979] Bekanntmachung. N ‘aas 94 Ubr. das Konku verfabren eröffnet Ee. M Dee a bftdickn L endet, ?owie | günstiger Absat der Wirthschaftserzeugnisse. kergmann, Friedrihswoille angemeldet 18. April 1901 T hmitia s 12 Ukr 4. April 1901, Nachmittags 34 Uhr. L: 1901, beide Nachmittags 4 Uhr, im Sigungs- | © Neber das Vermögen di Kaufmanns Max Dn QAT, 5 as Konkursverfahren er ne I Lci 8 W L . Gatte Lw - * » M .F é x R + L D P « # L G - C L A9 «L, 1 Ot L f netnde: 20 » r Louts c el n î L m beginnen und am 31. Auaust Lee Flariiden Ses 2as aren ift vom 26. März 1901 datiert. F Cann ungen erfolgen unter der Fra | 55 ‘Minuten - / 3- 93 trma M. D E saal Allen Personen, “elbe eine ur Konkursmasse Jansen in Hefta Tnkaber der Firma „Eisleber Crt Mpoucca h E meldefrist bis Innen unt anm d «Aug L enden C L MNoarstan® sto D é. D Q 2 pan . in der > leit on Landwtrt Cg ftli o. A N j L F ein versiegeltes ® n end 6 Landes e j T G En L A2 a s o m Ganfurä- G S E S D ( v ¿ 1001 int zum OntTuretberit ter ernannt. Anme D enden E L E bestebt ans folgenden Personen M Tad E LYEEEE aftlichen Genofsen- Architekt Henrich Deetjen hat für das unter Lichtèru> Postk Padet, G E die Landesfarben geHorIge Sache in Besiy haben oder c M Co Seifenfabrik Max Jansen“ i Mai 1901, | - uni 1901. Erste Gläubi erveríammlung Sonn- Burgftädt, am 3. Mai 1901. a. emeinde Vorsteber Ghristian UÜUnverzagt in haftszeilung zu <'resiau. L E 5 s Nr. 586 eingetragene, mit der Fabriknummer 2 ver Ras E ostlarten, auf weS T ifni mern 1— 16 | masse etwas | juldig find, wird aufgegeben, nichts Nachmittags 5 Ubr, da Konk verfahren eröffnet | abend den 1. Juni 1901, Vormittags Könialicbes Amtsgericht t Eer (Vereinsvorsteber), i Willé nécrllärungen l s Vorstandes erfolgen ebene offen in einem Kuvert vorliegende Muster M e R Fla etrudt U ¡xa S bubfrist n Naber an den Gemeinschuldner zut verabfolgen oder in worden Nerwalter aufmann Ott hauseil zu 10 übr Prüf O Sonnabend na M Vial a Ci s D d ‘ot Ian Goî 1ri >. Tay d Af «f LUTC ninde!tenë zwei n ita Ieder; Ic ei t S " » 0 B S r Abe. Aulter Tur X1a nerieuant Ie, C ut d e 2d io Norvilic ufe rat von dem I E e G “Detrit Lia 19 ftr Í g G rite L ritungëêt n n - „Det Colmar. Bebanccemaemn [13103 A Heir 6) „q Shhwerdtfeger daselbst | dur mindestens zwei Milgtteder die Z ichnu 1g ge- | einer Modellzeihnung zu einem Flaggenknopf D? 0E E N Moril 1901, Nachmittags 5 Ubr. | leisten, auch die L erpflihtung auferlegt, po em | (isleben Anmeldefrist bis 12 ti 1901 ite | 22, Juni 1901, Vormittags 10 Uhr. Ofener —E aqung. 8 u 3] Stellvertreter des Vercinsvoritehers), i idem zwei Mitglieder der Firma ihre Unter- G Frit g C noldet. gemeidet am Y. April 1: s 2 | Note Zacbe und von den Forderungen, le | xcs ornorfommiuna den 6. Juni 1901, Vor- | i i ASOT, Sorma 190 cene In Band 1l1l des Genofsenschaftsregisters ist bei . Schmiedemeister Wilbelm Ste>babn daselbst, | ! e Kotél non Sn der Schutzfrist auf 7 Jahre angemelidel 4) O.-Z. 94. Firma M. Hepp, Mannheim, Bene der S y Gläubigerversammiung de < t. Arreit mit Anzeigefrist bis 22. Mai 1901 | 2866] N l, C i ( de“ e. ; x Heinri 2 g apt E Se Einsicht j : G. 10 wi remen, den 4. Mai 1901. t ie T C Gf tal. Anti î L Allgemei Prúfun u 9 Mai 1901 èr. 41, Consumverein „Zur Linde“ e. G. m. Kotbsaß Heinrih Bortfeld daselbst ie Ei t iste der Genossen ist wäbrend der Der G id hreibe 1 / Stede ein versiegeltes Paket, enthaltend zwei Total Ansichts- | : Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 19. Juni 1901 ® Bormittags 9 Uhr, Lesum, den 6. Ma E Guriterriidit b. H. zu Rimbachzell g L wrden Ç c L REES E Odo ben acetaes 45 : y - er Gerichtsschreiber des Amtsgerihts: Sied- vostf S rveti Fabrik E 17, j 0 D L am E 0 í Der Gerichtsschreiber Königlichen ÄAmtsger1 E zu p achzell, eingetragen worden D Molkereibesizer Friedrih Bruhn daselbst. nststunden in unserem Geschäftsgebäude im Zimmer G h [12160] postarten von S<hweyingen, Ha rifnumme i ! | 4. Juni 1901 Anzeige zu maden. n ner NT. 14. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis D Die Genc jen: g _Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- | Nr. 17 Jedem acstattet *Tenz E, s Gi itrôge *läbenerzeugnifse, Schutzfrist drei Fabre, angemeldet —" Königliches mtggericht in Barmen. S Ier Runi 1901 (12894) Konkursverfahren. of BEoUrt w Kassierer, standes sind abzugeben von mindestens drei Vorstands- Tarnowitz, den 4. Mai 1901 n unser Musterregister \ind folgeude Gn: au O. VRER L, E S Rg n Sue <t 1 K Eisleben, den 6. Mai 1901 lleber das Vermögen des Karl Tschan, Fuhr. S Fenn L, E mitgliedern, unter denen \ih der Vereinsvorsteher Königliches Amtsgericht. i Mannheim, 30. April 1901. Gr. Amtsgericht 1. | [12903] 3) Cornelius Risacher, Beisitzer,

L L L L

Dram t M antritt ti pte Alte rant

L «

Î

|

Ï

Cz > > abacionde e X ef edi 1 L Ï E tert 3

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | mittags A4 Uhr. Allgem astermin | Ï

|

|

|

a 1 B eiler, ist dur< Beschluß des ms d j ialichea Amtsgericht mann in Burzweiler, t Zte d M + Md Wi Ä E ° 228. Müll ba & Thewald Li If Ï Uebe 2s Vermögen des Engrosschlächter- Königlich 8 1e I hen M 7 tâgericbts Mülbausen beute, am 5 e y * e Fe Firma eun L 302! A Z Kaiserlicher M n 4) Pellegrino Lancello L TE oder dessen Stellvertreter befinden muß. Vie Zeich- Waldenburg, Schles. i [13116] | in Pa>et mit 1 M s M Pfeifenabgut eheim. ¿ La an [1 )} j L Richard Röder zu Berlíu, Thaerstr. 42, | [12886] Bekanntmachung. Di 1901, Nachmittags % Uhr, das Konkurs- sind zus dem V Tbe ns ici Gn die U für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma èn unserm Genossenschaftsregister wurde heute Aus Messing vernielt, Pf ifer vacsigeit Muñter R das Musterregister tit etngetSge tri | Bebel fal Kaiserstr. 47 (zur Zeit unbekannten Auf- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | ah: “net. "D r Geschäftsagent Schönlaulk d aus dem Borsiande ausge]><teden die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. | bei der Nr. 8 einget n Genossenscha Ie} ing, Vern „zu Preisen, ver / Nr. 40. Aktiengesellschaft für Metallindustrie | Geschäftslokal Ki r : t Au ber das Vermögen des Pet | verfahren eröffnet. L eshâftsagent Schonlau An deren Stelle wurden Alle öfentlichen En getug en. | dei der Vir eingetragenen Genosen} t „Spar- für vlastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 9900 bis A | enthalts) ift beute, BVormittags 10} Uhr, von dem König- Osfar Kiesling, in Frankenthal woynd iy ist zum Konfkuréverwalter ets - vurben c en Bekanntmachungen find, wenn sie | und Darlehnskasse, cinget G ens > ar , STzeug ' anz rmaturen- und Apparatebau vorm. #F- « | Cr i 73 D h o Ÿ t bestehenden Firma ei ä é 1) Anton Lachmann zum Kassier dli E or d A E „eingetragene Genossenschaft | 2203, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26 Máti Ger fár Bau- | lichen Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkursverfahren | alleiniger Inhaber der dasclb tehenden Firn nt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeige 9) Xaver Bandlv uta Rene, rechtverbindliche Grflärungenentkalten,von wenigstens | t REBEERE MEEDE as E. in | 1901 Nachmittags 5 Uhr 50 Miauten. br un, u Me n fierbach Nr T der l | at Vexwalter: Kaufmann Fischer bier, guts Acetylenwerk „Acetylena Frankenthal“, ist am | pflicht bis zum 10. Juni 1901. Érste Gläubiger- a S ft Qi e « DEImiigi edern, arunii <SeTCUNE Abänderung des Statuts vermerit, dai annt: Ds A i j öhr, | ge, E Ir. ä Rec 2) Zeit zur Anmeldung der Kon urê- Mai 1901 Nachmitta } Ubr, das onkurds- E s Z Ï ê 3) Josef Grimm unt orsteber od Avertreter, i Lana Ms dor Cle tue Pepe Nr. 229. Firma J. Kre ohn in F numr 51 | Rafobstr. 172. Frist zur Anmelpung 4. Mal 1901, 2 g versammlung am 30. Mai 1901, Morgen Ö Peter Lehner zu Beisigern in den Vorstand x mgt q A ad rev v vage B A Is | maGungen in zer Ste epen landwirtbschaftlichen ein Pa>et mit i Ti T ponpfeifenko f i ga A Vejeriehas Ee E Ee | E E bia 15. Juni 1901. e n reer verfabren eröffnet worden Konkursverwalter: Aar 10 Uhr. Allacmeiner Prüfungstermin am erwählt A. A Q < C 1E Ee t E) ia « Ferne j f 1 n!MaTeciiung u X reau u erfoigen a n. Bildnifi Ihrer a ät ôn in von ngian 60 6 4 e d t e 2 i G D E. M r E - j nmlung am M Juni 19 F orm ag Alum, Rechtsfkonsulent in ft antentt 1 S [ener 27. uni 19014, Mor euê& 10 Uhr, Drei- Colmar, den 1. Mai 1901 gen a C S Waldenburg i. Jehles., den 22. April 1001. | darstellend, versiegelt, Muster für plastische Erzens' 607 a T A 608. L 727 728, 729. 76Ó 761. 11 Uhr. Prüfungslermin am S5. Juli 1901, | Arrest erlassen mit Anzeigefrist dis fun igen 24. Mai | Bd 23, Saal 7. (N q i Kaisl. Amtsgericht. V Die Einsicht R n, dee Win ori Walch Königlic s Amtégericht. nisse, Fabriknummer 456, Schutzfrist 3 Jahre, an 762, 763 und 764 olen, plastische (Erzeugnisse, Vormittags 11 Uhr, im Gebäude Klojter- | 1901 einshließlih. Ablauf der Anmeldefrist bis Mülhausen ¿ Eli, den 6. ° Gumbi u arma m a, er er Liste der Genosen 1} während | Wormditt. Bekanutmachung. [13150] | gemeldet am 18. April 1901 3ormittags 11 Ubr Schubfrist 3 Jahre, angen sdet am 23. April 1901, | straße 77/78, 11 Tr., Zimmer 13/14. Offener Arrest | 26. Juni 1901 ceinschließli<hd. Grite Stauviger- Der Gericbtsschreiber : [wmn nnen. Bekauntmacyung. [13099] der Diensistunden des Gerichts Jedem geîtattet In unser (Bcnessenschaftêregister ist beute bei der Ï 45 Minuten De ' Bes 3 Jadre, angene ¿- . | it Anzeigepflicht bis 15 Juni 1901. versammlung am Dienstag, den 4. Juni 1901, IN Unser Genossenschaftêregister ist beute an Stelle Salder, den 16. April 1901 inter Nr. 3 ein / ; “De 9 i sd i Bormittags 114 Uhr. j E n 7. Mai 1901 V 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin | [12891] des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Besiyers Herzogliches Amttgericht Dies s gPEREÍaR, Bres ée 230. ana Müllenbah > Tse e tifen- Neheim, den 2. Mai 1901. Berlin, den L r erichtsschreiber orn ivoch den 10. Juli 1901, Vorm Das Kal. Amtéger d e A Manon E Regi e : S ni egc T raunederg mguterien nonen!Mwaît tin Firma : öhr, cin Pa et mit 13 Modellen fur y Königliches Amtsgericht. Ler eric i L am , I. S S N F 4 Ip Oger E E E : in YÆTNen Regierung#sekretär Szerrczi> TDegener Heinrik f B gol ( - 7 nifse, A . Gänialiden Amtsgerichts 1. Abtheilung 81. 9 Uhr, im Sihung#saale des Kgl Amtsgerichts | für Zivilsache: at über den Nachla des am in Gumbinnen als Norstant T ELA s geme Mez : „HeinrifauerSpar- und Darlehuskassenvereine, | kôpfe, versiegelt, Muster für plastische Erzeug R 13096 des Königlichen Amtsgert | 9 rx, im SizungNaa! sür Zwi E E E Divi Ses und Trbadlasien - Vereins Unter Mr gg T bi Le) an ers verz Genoffenschast mit unbeschränkter Fabriknummern 843—855, Schuhfrist 3 Si übr Jn das Musterregister ist eingetragen s [12905] a s Carl Fee aae ea 6 Mai 1901 0 Zin T Sebling jerbenes us 6 am ingetragen : Zur wurde deute in das hier gefuübrie aftp eingetragen C « j 9 itt : Hls das Nermöae aufmann ar an L, den Y. Dai 1 V S k E eingeiragen wort nalen dai - 4 i é emeldet am 29. April 1901, Nahmi F R h Vermögen des umbinnen, 28 Genossenschaftêregister das Statut des Landwirt- \. An Stelle des dur den Tod g i 9 Nr. 488 Firma Volkstedter Porzellanfabrik | Ueber da \

zeshiede 39 Mi - j : Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts 6. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, den Konkurs er- Unl ,_W \ | ausgeschicdenen | 35 Minuten. ; Emil Locwike hier , Alte Jakob Der Geri KorieliSes Amtbeericht , schaftli Bezugsêsvereins eingetragene Ge- | Besitzers Julius Damerau is der Befiyer Johann Suons ausen, den 1. Mai 1901. Nichard Ecert und Co. in Volkstedt, Dekor | Gustay SSSLLS 4a L D L ôn

nofsen m Ç L 7 c l (L. 8) Schaeffer, K Ober-Sekretär ¿fnet. Konkartverwalter: Rechtsanwalt Dr. Leo j i ( an} einem”, ( \ in einer versiegelten | straße 18/19 (Kurze u. Galanteriewaarenges<hä senschaft 4 unbeschränkter Haftpflicht zu | Thiedmann-Hetnrikau zum Vereinsvorsteher und an! K D 1/0 Amtsgericht Höhr-Grenzhaufen- J em „Porzellangegen an Sa —TDA -

amt arte La a -

eriét Múnchen 1, Abtbeilung A

_

< F