1901 / 110 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Benario hier, Rosenthal 3/11. - Offener Arrest er- | T0 Uhr. Î termin den 27, 1 } preche 2858 sverfahren. i lasen, Anzeigefrist in dieser Sinn, und Frist zur Boe L R e an ovp Para ren E E Merfhrent ne A E ] Es ü den i

Anmeldung der Konkursföorde ‘it E ; Das ahren über / ala ä 4 . 0. Mai, 101, einschliedlic besttmmt. Wabltermin | bis zum 15. Junt 1e 9rberiger Sachen | Düsseldorf, en L ME O perstortenen Schuhmachermeiiers Julius N Börsen-Beilage zur Beshlußfassung über die Wahl eines anderen 3 i : eli . wir

Verwalters. Bestellung, As Gläubigerau sséufses, Warendorf, den 6. Mai 1901. [12880] Konkursverfahren. Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgebob¿

E „DE Nahmeier Z : : S . e o 6 . , 9 dann über die in 8 132, 134 und 137 der K.-O. Gerichts\{rei niglid î Das Konkursverfahren ü den Nachlaß des QOLEE L Wie Men Fal 2E, 24 D i R s-A d K [ 9- bezeichneten Fragen s Werhinvgig mis: dem alliNrns dtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Kaufmanns Hermann Helf in Heiligendorf Königlich Sächs. Amtsgericht. | umi cll en ci _ n iger Un omg l reu l en d M nl cl f gemesién - Prüsunasternika älfte Meri Be [12896] Konkursverfahren. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | [12893] Konkursaufheb 7. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer | Braun, Kirhgafse 4 bier mer hae Bermaun | bierdurch ausgebob. 1501 Nerubgen des Maueormcit 2 de e M7 000 Berlin, D den 9. Mai 2 E sti; t, S ichoß, i . N ; 2 EE G : Us Den N at Zie ô es . g. T * Ran R a 08 gate a L R 114 Ubr, das Konkursverfahren Königliches Amtsgericht. Jet : wide erfolgte Seblabverthelane Le L f A : ee s ounernag, es E Gerichts\chreiber: (L. S.) Merle, K. Sekretär. Konkursbêrwakler nt D ean fd P R E S n Gr. Amtsgerichts hier vom Heutigen auf- E : 4 c ——_—— * 2 i S : n j S eboben. ad 2 14 | i 83 14 506 - es (12890) his zum 29. Juni 1901 bei dem Geridte anzumelden. | de Schuhmachermeifters Gustav Supplieeg ce | Pforzheim, 6. Mai 1901. Amtlich fesigestellte Kurse. | zut jungs.) 1419 20-1 | Wietbaden 1502 verd 200 I0s | Bul, Ggsd-Oweth-Ant, 83

Das Kgl. Amtsgericht München T, Abtheilung A. | Es wird zur Beschlußfassung über die Beibebaltu ; - L e : E Ci j : gor: s : . T onAA s z l R 6 für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Schuh- | ernannten oder die U Paw aiberen s Fischhausen, ist infolge eines von dem Gemein- | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Lohrer. gerliner Börse vom 9. Mai 1901. 1337, 159US T : do. L DGA A 200 S Gle: Nr Bp 56185 650} 0

d : a2 Er do. waarenhändlers Josef Röter in München, | sowie über die Bestellung eines Gläubigeraussusses | ener neuerdings gemachten anderweitigen Vor- | [12865] _ Konkursverfahren. E t s Apolda 1895/34 3| 2000—500]101 008 Landsbergerstr. 45, am 6. Mai 1901, Nachmittags | und eintretenden Falls über die in $ 132 der Gui Lies) L Zwangsvergleiche Vergleichstermin | Das Konkursverfahren über das Vermögen der R S S E L ERerE Augsburg 1889, 1897|34| veri. S Ï i 4 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: | ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 4. Juni e de L ai E Vormittags 92 Uhr, | Frau Hedwig Ruschkowsfi ¡u Prenzlau wird y err.» pn. W, = 0,85 4 7 Gid, südd, W, | „do. 1901 unkv. 1908/4 | 14.10 101,10G Preußische Cs Robert ues hier, Neuhauser- | 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung Nr An L agen Der Mere lt@s0a e Ae Due ettotgrer Abhaltung des Schlußtermins hier. oue fter “Bib holl, W. = 1,70 4 1 Nact Banes M Da E 4.10) 2 93 35B E straße 34 1. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in | der angemeldeten Forderungen auf den 6. Ii Le : %oriMag Ut auf | dur aufgeboben. ! 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) E ara ari : - dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Kon- 1901, Voemiticgs 10 Uhr, vér E L EE zur Einsicht der Betheiligten | Prenzlau, den 4. Mai 1901. Lte 3,20 4 1 Rubel = 2,16 4 1 Peio = e 1899 uk, 1904/05 kursforderungen bis Donnerstag, 30. Mai 1901, ein- | zeichneten Gerichte, Gerichtsstraße 2, Zimmer Nr. 92 “Fife g Mat Königliches Amtsgericht. 00 4 1 Dollar =: 42) 4 1 tivre Storlina —| G 1 66,7531 {ließli bestimmt. Wahltermin zur Beschlußfassung | Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine N B E Abe: S0 s [12145] E 40 E 1876/78 3 LL über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung | zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben 12881 eri<ts]<reiber des Königlichen Amtsgerichts. | Jy der Sauscat’shen Konkursfache soll eine Ab- Wechsel. 20. _ 1882/38/3x| vers eines Gläubigeraus\usses, dann über die in SS 132, oder zur Konkursmasse etwas \{uldi sind, [ 2881] Konkursverfahren. Ó Z s{lagsvertheilung erfol en. Dazu find A 1153529 msterdam-Kotterdarz f 10 Al, 169,45bzG E R « 134 und 137 der K.-D. bezeichneten Fragen in Ver- | wird aufgegeben, nihts an den Gêmetischalter zu | 4 3as Konkursverfahren über dás Vermögen des | verfügbar. Zu berü>sichtigen sind 2018,65 bevor- do. do, 1 106 f. 168-40 bz felefe!! D bindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf | verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung Landwirths Heinrich Otto Merbit in Grofß- | re<tigte und M 38 450,99 ni<t bevorre<htigte Früfsel und Antwerpen 100 “4 80 75G Béi 1896/3 Freitag, 7. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, | auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den | \Virma, Pächters des Rittergutes daselbst, | Forderungen. do iche Pláke. .| 100 Ér. 112,40bz Boh, - Ruunelsburg|33 im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, be- E für welche fie aus der Sahe abge- E der in dem ‘Verg eichstermine vom Prökuls, den 3. Mai 1901. amt vet E Es L100 L aas Bres au 1889, 1891/33 stimmt. us onderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem . März angenommene Zwangsverglei dur L. Schwark, Konkursverwalter. open) 12 20,43bzG Brc:m.erg 1895, 1399/33 München, 6. Mai 1901. i) Konkursvezwalter bis zum 25. Juni 1901 Anzeige re<tsfräftigen Be <luß vom 12. April 1901 be- [12883] ——— ondon « 12 20/26bzG Gaffel 1868, 72, 18, 87/34 Gerichtsschreiber : (L. S.) Merle, K. Sekretär. zu machen. stätigt ist, hierdur<h aufgehoben. Fn. S b 2 L ¿ j L und Ovorte . .| 1 Milreis —— Char‘attevburg 1889/4 | 28 S önigliches Amtsgericht in Wi Freiberg, den 2. Mai 190 Zu Sachen, betr. den Konkurs über das Vermögen A 1 Mi!reis —— do. 99 unkv. 05/64 | 1.17 | [12889] Königliches Amtsgericht in Wiesbaden g, den 2. cal L. des Kaufmanns Alfred Jähni : ; doe do. Iren s E Das Kgl. Amtsgerißt Müncen 1, Abtheil A Abtbeilung 11 G Königliches Amtsgericht. pi fred Jähnig hier, ist Termin Nadrid und Vaxceiona 59,30 bz do. 1895 unkv. 11/3z| 1.4. für Sivilladen hat über bas Veräikazn Lor Weig: [12874] Konkursv E: [12859] La E Sit E oft N E Ute do T L i825 et.byG | do. 1895, 1899 3 LLIO 5000 100/99 0B s e I TLNTEN/ is RLEL HUB. 70g r e 1 11204 KFoukursverfahren. 20 gen auf Kotten der na<hträgli aid ,1825 et. 28, 2 © [34] 99 VUS do: U ARL wirthschaftsinhaberin Margarethe Dresel in | Ueber das Vermögen des Handelsmanus Viktor | _ Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Gläubiger auf den 5. Juni u, I, Weg 7799 t Vor: E y T: viena F T 1900/4 | 5000—200/191,10& <y E (35 Uet, Eig 10, an 6. Mai 1901, | Strzodka aus Zaborze-Coaksplatz ist heute, am Schmiedemeisters Bruno Ansorge_ zu Görlitz | bestimmt worden. it E aats M 900 Ne G seriáe S_VI-K | aa blags D Rabldarivclt Loren Wet r E 1901, _ Nachmittags 5 Uhr, _das Konkurs- N eo Abhaltung des Schlußtermins alteld, en 4. Mai 1901. : do - 180,90 bz ibu S T L vy Serie D Marienplaß 17/1. Offener Arrest 13 Fol, dier, | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Jacob | und Bollzug der Vertheilung hierdur< aufgehoben. erihtssreiber Herzogl. Amtsgerichts. Abth. 3. E —,— do. 89613 | 1.4.10| 5000—500|—,— i Marienplaß 17/1. Dffener 2 rrest erlassen, Anzeigefrist Froehlih zu Gleiwiß. Offener Arrest mit Anmelde- Görlitz, den 4. Mai 1901. [12863] Konkursverfahren 85,00 bz Grefeid 5000—2001101,00G in dieser Nichtung und Frist zur Anmeldung der Kon- | frist bis 3 19. Juni 18 Olnidtäefrit hig Köniali Nmt8geri c z é G 7 3 : fursforb , bis D T A g der Kon ist bis zum 19. Juni 1901. Anzeigefrist bis zum Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vérmögen des —,— do. 1876, 82, 88/3 .| 5000—200195,35)W E Bett Walle 10 Bani | 9 Bi I ge" Gläubigerverlammlung am | [12867] Bekanntmachung, uhemachers Samuel Schnell ju Schlochau [E cucie: Hv: alo | Banftade "1 ELE| A0 TsO Atti Unt. S L D TIENO 12+} T M A ASBTtiag r. All- In dem Konkurse ü S ß - | wird, nahdem der i Bergleihs i R O, ae E a E 200|—,— über die Wahl eines anderen Verwalters, Be- | gemeiner Prüfungstermin am 4. Juli 1901, | storbenen Schubmach E isters Edis L Sees 13 April 1901 Ra dem Vergleichstermine vom alienische Plähe . - - d . 177,00G do. 5000—200 stellung eines Gläubigeraus\husses, dann über die in | Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 39, “aus Goldap ist zur Abnahme Shlußre Sue re<tsfräftigen Beschluß is April N zus do, Do, 2 SS AZAEA 34 und 137 der g bezeichneten Fragen Zabrze, am 6. Mai 1901. zur Erbebung von Einwendun en gegen das Schluß ist, hierdurch aufgehoben. 2 N. 3/00. 14. estätig St. Petersburg da S3 101,80G les alilandicafti. n M mit p Mr gercinén Pran Königliches Amtsgericht. verzeichniß und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Schlochau, den 30. April 1901. Parihau i 216,00B do. Grundr. unk. 1910 Mas do. D “u e d 7 Œ ch c 9906 L Ai über die ni e Sermögensstüde ; Föntaliches 2 1 F Düren tonv. 1893/34 2,75 Ns en LL Ube, im Zinne Nr. 57, Süstitpalest, E | [12000] Konkur@verfahren. l Ps AD MCLIRGS, I G or O Mniegahe Bauk-Diskonto. O e | N ge{<oß, bestimmt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | anb È worben Ritlnoe Pu 7) ge 207 hr, |[ Æ S e Amsterdam 3!/e. Berlin 4 (Lombard 5). Brüfse! 3x, | Düffeldorf 1876/33 München, 6. Mai 1901. des Kaufmanns Berthold Kupfer hier, Meger- “a ane Roten (Zimmer NE e Das Schluß- | In dem Konkurêverfahren über das Vertnögen der T Paris 3. St. Petersburg u. Wariau 51/3, | do, 188,1890,1894/3i| ve Gerichtsschreiber: (L. S.) Merle, K. Sekretär. | straße 8, ist infolge eines von dem Gemein- rihts\<hreiberei S Lung sind auf der Ge- | Pusgeschäfts- Jnhaberin Emma Frryüng bon Bien 4. talien. Pl. 5, Schweiz 4. S>wed. Pl. 5k, | do. oge e004 [12882] Kgl. Amtsgericht Oberndorf a. N shuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Goldap n 3 P E Strehlen, soll die Ausshüttung der Masse érfolgen. Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5. Madrid 3!/,, Lifsaban 4, Bitburg S H è Konfurseröffnung. (eileiGe DerglaVsfermin auf dei 29. Mai L901, Königliches Amtsgericht. Abtb. 1 E end ne s Sp ungen F Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Elberfeld kon. u. 1889/34 0 <* Ms K. dpa S , Do P won (7d) S As A F Ti R N Y X O J, V Me. A 3 A L Os Nan J ec D) N 5 Flaschners. und N iliateubs 6 LOREEN Zt 1 in Berlin, Klofteritraße 77/78 1 A Eerbén (12885) Konkursverfahren. gesonderter Befriedigung, sind zu berü>sichtigen. ini S Fri, Bn. 100 Fr 51 25bz Erfur: 1998 1 1.1908 3 ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das PoiTaröberfabeen Zimmer Nr. 5, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag „Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dies veröffentlicht mit Bezug auf $151 der N. K. O. vereigns - -/20,42bz3G Holl. Bku. 100 1:./169,55bz ds. 1893 ITI. uf. 06/4 eröffnet und Bezirksnotar Ko< in Schremberg ¿um [ Und die Erklärung des Gläubigerausscusses sind auf Gafthofsbefizers Heinrich Cluf; zu Nietleben | Strehlen Shlef., den 7. Mai 1901. iré,Stüde .(16,26bz Ital. Bkn. 100 Lr. \77,00bz en 78 A Konkursverwalter, dessen jeweiliger Assistent ‘¿u { der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht STIOO erfolgter Schlußvertheilung hierdur< auf- | Der Konkurs-Verwalter: Theodor Gaertner. Guld. -Sté. .|—,— D En O RT: E Un é ne S seinem Stellvertreter ernannt worden. Offener | der Betheiligten niedergelegt. ar - ADUED T: i, [12912] p Bold-Dollars .\—,— welt. DL.y. LUU r. 29,0903 Cutadt. 180887 Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist 30. Mai 1901, | Berlin, den 3. Mai 1901. Halle as T pen 20 April 1901. S In dem Konkursverfahren über das Vermögen i —— g V: 2182063 fran i. B. 1900 uk. 95/4 Wakbl- und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, ,_, Der Gerichtsschreiber “A Maia önigliches Amtsgericht. Abth. 7. des Möbelhändlers und Schreiners Joseph nent R 19b do. do. 500R./216,20bz | Gießen 1901 unf. 06/4 7. Juni 1901, Nachmittags 3 Uhr. ! des Köntglichen Amtsgerichts T. Abth. 84. (12875] Konkursverfahren. Wüllner in Velbert foll die Schlußvertbeilung d. do. 500 g .|—,— ult. Mai —,- Giauban 1894/34 Den 6. Mai 1901. [12904] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | erfolgen. Die verfügbare Masse beträgt 1012 4 mer. Not. gr./4,18 5 ult. Juni —,- S Graudenz 1900 uk. 10/4 Gerichtss{reiber Riethmüller. In dem Konkursverfahren fon den Nachlaß des |-Zivilingenieurs Friedrich Audré in Hildes- | 82 S. Es find 290 M bevorrechtigte und 4166 M feine 6.172664 bSweiz.N. 100Fr. [81 05bz Gr. Lichterf, Ldg, 96 31 [12864] Konkursverfahren am 25. Febrvar 1898 zu Verlin verstorbenen, heim ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver 09.4 nicht bevorretigte Forderungen zu berü>si<tigen. b. Cp. D. Ey M E A gr. A Gta 0 N Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Her- | daselbst wohnhaft gewesenen Kaufmauns Her- wer, Lag Grhebung Von Einwendungen gegen das | Velbert, den 6. Mai 1901. E E E ages Halberstadt 1897134 mann Kleinschmidt zu Veit wird beute, am 7. Mat | Mann Simon, alleinigen Inhabers der Firma | lußberzeihniß der bei der Vertheilung zu berüd- L Der Konkursverwalter: Deutsche Fouds d Staats-Papi alle 1886, 189213; ici m1 U eiß IVITD eute, ani (. (at P 1 - 9 E Lo idhti enden »rd ino d as n C de , N 5 Deutsche Ÿ on un aa Þþ ert. D / A6 1901, Nachmittaas 12 Übr AA Minuten das Kon- H. imon c C 0. (Bauartikel), Geschäftslokal 31; ge! €I ¿For erungen und zur T es<lußfassung der N S eldensaden, ? tehtsanwalt. Reicbé-Schatz 190014 | id! 101 60bz O. 1900 uk. 1906/4 rae B A a mgeue Brat, 6D aden B A Ene und biéherige Privatwohnung Haidestr. 55/57, ift zur SUger Les e nicht verwertbbaren Vermögens- [13127] i . Bekanntmachung. t. Reichs-Anl. konv. 33 14.10 5000 —200/98,50bz Fin : jueO 34 ¿u Peiß wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon, | Abnahme der Sclußre<nung des Verwalters, zur Ér- E er S ußtermin auf den 29. Mai 1901, | Mit diesgerihtlihem Beschluß wurde das über o. 134] veríz.| 5000—200138,50bz E 1900 uk. 044 kursforderungen sind bis zum 31. Mai 1901 bej | bebung von Einwendungen gegen das Schluß- bi Et 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | das Vermögen des Kolonialwaarenhändlers * do +13 | veri./10000—200188 308 ildesheim 1889, 1895/34 dem Berichte anzumelden. Es wird zur BesWluß- | Lrzeihniß der bei der Vertbeilung.zu berücksichtigenden “dil T ¿Diner > mm. Lorenz Keller in Würzburg eröffnete Konkurs- . ult. Mai | J ane! 0Gà,25bz | Hôrter 1897 3j fassung über die Beibehaltung des ernannten oder | LLrderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | 5; ildes eim, den 3. Mat 1901. i verfahren mangels einer den Kosten des Verfahrens 0. 1901 Int.Sch.\3 | vers 10000 —200/88,25bzG Fuowrazlane 1897/34 die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die über die Erstattung der Auélagen und die Gewährung | 2er Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 1. | entsprehenden Masse eingestellt. L O “38 o 200010 8 Do zna 1900 uk. 1910/4 Bestellung eines Gläubigerauss{<usses “und &y5/ jAner Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- [12892] Bekanutmachung. Würzburg, den 6. Mai 1901. : v0. 4 i 4.10/10000 100138 30G arl de LIOS L800 tretenden Falls über die in & 132 der Konkurs, | auéshusses der Schlußtermin auf den 31, Mai Das Konkurêverfähren über das Vermögen Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. : ult. Mai A S Kiel 1889 1898 3 ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 28. Juni 1901, Vormittags 1A Uhr, vor dem König l) des Müllers August Albrecht auf der Der Kgl. Kanzleirath: (L. 8.) Andreae. Badische St.-&Cj,-A. (4 | 1.1.7 | 3000—2001103,60bzG "o. 1898 uf 19104 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur Prêfung lien Amtsgerichte 1 bierselbst, Klosterstr. 77/78, | Bruhmühle bei König i. Odw., do. 34| veri<.| 3000—100| Köln 1894, 1896,1898/31

der angemeldeten Forderungen auf den 28. Juni [Il Treppen, Zimmer 6/7, bestimmt. 2) dessen Ehefrau __ 2 D. j Tarif- A Bekanntma ungen .. gn 08 L 2e a 9,11 3000—200} —,— do. 1900 unk. 1906/4 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzei- Berlin, den 4. Mai 1901. | t na< Vollzug der Schlußvertbeilung aufgeboben. * g g ERVOET, LEVVI ,

/ Z Ex t | ORTOGE - Su ta zverT \ y R O Ñ E200 E Königsberg Ie 3j

neten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, | dit Ä Er Gerichtéschreiber j N | E V Amtsgericht Höchst i. Odw. der deutschen Eisenbal nen. Baver. St.-Anl. Jnt./4 }- 1.5.11] 5000—200/103 30G tosbin1900 1 ut.10 4

welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Bosig | des Koniglichen Amtsgerichts 1. Abtb. $2 Dr. Schmitt. 4 1 ) D. va veridd.110000—200[26 33G Erzie Ee SS E

haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird | [12878] Konkursverfahren. | [131 KonkuxsSverfahren. M : T ti dieie ks t ; do, Aeg agu -Lbl, 2000—200196 20b1G Lauban 1897/34 aufgegeben, nihts an den Gemeins{uldner zu verab- | _ Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | Nr. 16 708. Das Konkursverfahren über das Ver- E N vom 2. QUnt 9. Io, elfheint' dit en, au< die Verpflichtung auf- | Kaufmanns Erust Helbig Jr. in Erbisdorf | mögen des Fuhrunternehmers Ludwig August | ZW@trag 11 zu dem Tarif für Sommerkarten nat

b

J J

0. Le. mitici| 44

e

1s Fen urs Ggr Pas Fd Pera

Tad Ì d <

dds. do. große| 45 Pfandbriefe. Ciineltiche Staats-Anleihe .| 5 i | 3000--1501117,00B Ds, do. „1295| 3000-—300|109/50G do. do, feine) G 3069—-150|104,40G d D ADIOL A 3000—150199,50G ? do, pr. uit. Mai 5000—100101,50b4G 6, do, 1898) S | ohe zee I N eRa 0 A Z dg Eayptiiche Anleihc gar. . 5000—15996,49bz do, rris. Anl. 5000—150|85,75S Do, do. 4 3000--150197,50G de. do. fieine . 3000—-150137,50S do, do.pr. ult. Mai 3000—150| Do, Daïra San.-An. . 5000— 100Ï101 30bz Finländiscbe Loose b 3000--75 |[96,20bs „do, St.-Eis-Anl. .. .| 5000—1001S6.25bz eurer 15 Fres.-Loose .| 3009—75 [196 00B alizische Landes«Anleihe. .| 3000—T7h |6,00B do. Propinations-Anle he| 4 2000—76 E Griec<iihe Anleihe 1881 -84| 1,60] 5000-—100]94,50 & do. do. fleinc| 1,60) 5000— 10085 20G do. foni.G.-Rente 49/6 1,30] 7 | 3000—-200[102 00G PB. do. mittel 4%] 1,30| 7 [1000-10000/101/30bz do. do, kleine 4%| 1,30 7 11000-10000 101,30bz do. Mori. - Anleihe 49%; 1,75 5000—200/96.10B De, feine 4%) 1,75 5000-—-200/95,90bz do, Galp c uat, Me T2 S0 0000—200|— Ds, do. mittel] 1,60! L 2G E do. do. feine] 1E0| olländ, Staats-An}. Obl. 26| 5 Ital, N. aite 20000 u. 10000] 4 do. do. 4000—100 Fr.| 4 >09. 20000-100 pr. ult. Pai! do, do Hit Yeye 50 75S do. amortifierte IIL, LIV .| 5000—100 L S Luxemb, Staats-Anleihe 82| 4 3000—100/87 60bz exit. Anleihe 1899 große) 5 5000—100 191,75B Do. E Nu ttei 3000—- OR f D0, L: | E 2 E Siorw, Staats-Anleihe 1888| 5000—-100[101,75B da, do. mittel u. kleine) 5000—100|96 80G ds.. do. F | 5000—100/87,60 253 N (S OwE| | 3000—150|—— Oeft. Gold-Rente | 5000--200[101,40bz d e EAL A -- vei 5000—200]94 80 bz 4E e ult. Pai) 5000—200|—,— Dapier-Rente | 5000—100/101,50B | 5000—-2001101,50B | 5000—100/94,75 vi | 5000——200]85,75bz 5000—-200194 75bz | 5000—200]85 75 57 | 5000—-200196 49B | 5000—200/96,39G 5000—-200/96,39G 5000—60 195,90 bzG& 5000— 20086 00G

T

x

pemá grd pack Jai Pren ed amd Prom) fene

J) «

F f 8

ry t F V 2 D

A

d)

L)

X)

D 5 Spe

s do x3 Ses LSIRE N A «t

ou pumò prak fark QU dere rere t t i ob p pt Þerá CO I pk bert C

pk pet ern jene jutk pri F prá Lf C ©

. ite 2 M Para Para fart Prt Pert Pra Per Prrck fre dere Deer jet drr

I PLO a BIO jus

O C500

SMSMMM Ja fmd fernt Pr Peri rect fend

de S DL)S

b En”

e a

Der [2%

A N A A A J 3 A 0J A A A A A F

F

< tv S

mBaSe

4 R n I E Es mr aa E t,

K T e

S

bel uer bret m} n F} fred jerend jen a]

A t Q Q C pmk bert fend

L D O

4 ry

S

S Se A prt jene derk Jar? rek Preedk Peredk prt Pre Pk derk Per jrdk Peer de

82

Do D ae O Cn O ao hD C0 P

? E26

prak pued

896/34 1. E

—,— Dortmund rid. 3000—500/93,25B A andi Raf

215,70bz Dresden 1893 5000—200]34,20B Sd landschaft. d

J

85 Töbz

e Di <2)

17 C39 Mr CIO S Hr CID TS Mi CiD Mm 2G C5 in. C2 M

pra tj d C, Pt dn

l] bd R s

Jur à J

Sat Ti S -

7 00G Ds 37,006 20 Ho, T zZAN - c D9 do,

N

-

i Cr

C13 M pi D Js funk Jrs Min Junt Junk Prt fmd TAS

do. feine|

O Q Þ Þ>

ey ry

ra r A] l 4 N

G

2 toB

bun jen O) J) bt bk D

A

Try ry

V Ms C15 Ms Ca) C0 C pen prr CIN prr bun

L S E O6 vin P M i H D E LEE

5 Ô

Les

EDED @ T

Pms Prt Pee t Pert Prt Pert Prt Prt Prcd

is

orr

os G 5D 7p B

er tg

2c bnd bem beme lemeté jed ermm Per emed Pr fer Predi Sri feme prak Pren Preedk ferr d Pre S S S S T M 00-0 a Bt Furt met Pre Pert Pren prets Prei pra fh derm A TPLS ° S6

Z

:1.7 | 2000—200| -, --

2,8 | 5000—200195,25bzG

5000—200]92,75 9

2000—200/101,25 S

.3,9 | 2000—100/100,70B s

O n 100 60 s bs. 1000 —500 100 30S Wefix reuß. rute 1000—200/92,309 H S de D200 93/30 do Neuland: 1000—200t94,60&G de ritter\< 5000—100|—,— D D

TT| o 2 pr. uit, Yat

do. üv2r-Sente 1000 fl! 4*/

pee pn preisen emed Prm fred Per Prets rene p id d 0E A

( F)

1 J 1] N 4 +N A] U f

109 fl] 4! 1000 fl. 100 fl. 6, vr. uit. Mai Staatss. (Lok). . do. feine Gal. (Gaul-2.-B.,) Locie 1854 E -— 5000—-200186 00 H 1860er zen ' ' Mai i ! 1141,49bzB 3000—500/93,40G 0. neuandih. 000-60 E9,00& bo, 1864er Loose fr, 3. 1860,00B 5000 —500 B 2 a : guid.-Pfandk:. .| 4 99,50 bz S 200l101 255 Sächsische Pfandbriefe che Liquid -Pfandè:- 1000—200194 90 & Landw. Pfdb. Kl. I[A. S do, de ' 5000—200192,40B «i e“! E verschieden 1102,70 dz . Staats Ob!ia. amo 2000—200/92,00B do. unk». 1905 XB, A. : do Fein 1000—500/101 30S at i 14,10 93,70G do. 1892/93 2000—200/88,50G do. Kl.TA, Ser, TA-XA. do. 0 leine 0i 2000 —200 101,.75G XIT XTI XITV-XVI j L mort. 188 2009—500|—,- u A K | | vattia 2000—500/102,00G E E, iieèen Mein 1000 1. 500 20G tand. Fed. pra, 5000—500/101,90 «A » « 2000—500|94 25G do, unfv. 1905 IXBA.,, 2000—500}]100 80bzG Ta G Sir vir 3000—200]100 69bzÉ [A VIA VIILV. 2000— 200/93,50G IXA,X1-XVI,XVIIL| 34 | verschieden )| 1000—200|— 2000—200[100,50bzG Neutenbriefe. } t eno rfi 9H i Í ; 14.101 3000—30 |—,— de Fr C : 2000—200/100 75S j E A > 26 9000—500 ail per T ec 1595 } e 2000—500 ats , V. y L & Ö of6 14 o E 2 : L G mitte 5000—500/95,20 4 Magd 2 1875/91/34] verí<.| 5000—100/94 59B e * " "13t| veri. 3000—30 |—- de do fein 9000—v00 4 00G dos. 1891 un?. 1910 Ai 5000— 100/102 80G S 3 3000—3) [101 50G 50 do, amort. 1898 5000—500199,30bz Main 1891/4 | 1,6,12| 2000—200/101,20G do “do. 134] veri.| 3000—30 [96,00 de Schaßanweisungen 5000—200/99,50bzG do. 1900 unk. 1910/4 | 1,1.7 | 2000—500/101,30bz Kauenbucge: 11,7 | 3000—80 |-, i do mitte 5000—20089,20bzG do. 1888, 1824/34] veri<.| 1000—200/93.10G Pommeriche . 0| 3000—30 [101 20G p. 20 ficine 5000— 20 Maunteim 1888/34! 1.1.7 | 2000—100193 50B T "aal veri! 3000--30 195 09 f, Vi e PORREN E A EC 38,00d1 G de. 1897, 1898|: 5,11] 5000—100]93 00G emt 14 1 LAIO 3000-30 [101 8G 99, De ei s «fa g do.1899,1900 u2.04/05/4 | vericb.| 5000—200]101 30B : * * “Tael cia] 3000-30 [95 10G do, do 18 5000—5001108 75G Ptinder 1895/3;| 1,4,10| 1000—300/92,70G udide L ARI i 0G %0 101 50G ), ?oni. Anteihe 1880 der 5000—500] Miilheitn, Muhr 8997134 G 1000—500/92 75H f i 3i| v l 3000—39 195 10G dc è ?

5000—500/25 93S U f. 1905/4 | 14. "A —500/100,75B L Ta E < e - T de bru. Ir ult. Mai $000—500/—, C:únd AE 8s 9434| veri. 2000 100/94,30dzW A o. 134| veri. 3000 30 95'308 do. Geid-R, 1884 Sr u. fer 5000—200) —, de, 1897,9913}!| ver‘<.| 5000—20094 10bzG& 24A 3000—30 [101,75b1 k do, ler Sd i do, 1900 uf. 1910/4 | 1,4,10| 5000—200}101 90bzG R ea :4:10| 3000—3? [101,70 ) 8, ör-Ir ult. Mai 3000—600) - N,-Giadvaih 1880, 83/34] 1.1.7 | 2000—200/92,8I3B s, 7 134] vers<.| 300030 [96 40bz ihe 1889 2er 3000—100]—, do. 1895 V 34] 1.1.7 | 2000—200/92 80B lezwig -Ho!fibiv J 3000--30 [101,90 : o 5ru. 1r 2000—1007— - do, 1899 V, 1900/4 | 1.1.7 | 5000—2001100,90G g “do [Rui verk 20 195 10G : 1890 IL Sm. 5000—100196,00G Múümít2 * 1897/34! 1.1.7 | 5000—200|—,— in S 0 C E 23. De LIL m E Naumburg 1500 uk 024 7 | 2000—100[101.00B Augebueger 7 fl 2 |p,Stá 12 2659) Le do, 18: V1 _ 200 100f102,008 | Siarazero 1896,97,98 1| 1511| 2000—200/98,0G | Augsburger f s. jv) 1 Me G ?o. 1844 VL dm

orry ers ty 2 Cy e, r 22 0 D W A

> 55

D

prrá prr dd bert 1p ppe bs b O0

ry

O

rit. 2134| o. 1 BI3i

DoL / C Ly Uy Uy m S a D U tan e 3

T) - . i T

Db fs Je pf Me s V At

E J e] fund dund dund ex]

La) d fa Pet Se Set eth Perth fer pre real Pre Pee B: S D. M ?

V B Su

Ib

S

ed pu pt E ded si purad duk dund gad Î

k

- * O

37,30et. dz 7.309et. by

91,25b4

( I

O9 R >O

-

_—

J =Y «J dend gund

p ps bs bn bre

+ Mi

1 ma Prt Pert “arn Ì furt Pen 2} durci 2}

pt prt

Apt pel prr fet pes feme fet pre prt þ

co .

Vis Vf B E Pen Pert vin C7 ps J Ds Pur C72 Prt Pt Jn

P

E

-

Lo on

umd t pre sed pad jed sud du Vot Dres Dent Prrcd Prt Prets Pes fat Jene Feet dend ps ps

r a pt Peri prt L ea

< pr prt ps d

e Mb}

an)

Fs fft 18a V P

14 1000—100|—,— Lichtenberg Gem. 1901 folgen oder zu [e ust

cit S > nf en e l ' : : | 4 Tho; Mas » v o ot mi u erlegt, von dem Besitze ahe und von den | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | Oberaker von Karlsruhe wurde nah abgehaltene Schlesishen Badeorten, der außer einigen neues Horderungen, für welde sie aus der Sache ab-

1901

5000—20|— #ieantb 1892: L G M Mez Di 5000—200] Ludwiaétba!. 1892941

00 s e C L Cux al wt « < unt dund fn sd un pru sus untd

C -* s C5

0 g e j G, - _- 7E >0o ert t s iter: 1 a , ) für Dezember 1900 angenommene Zwangktvergleih | Slüßtermin und erfolgter Schlußvertbeilung gem. Sommertarten und Erweiterungen von Wegevdor ge]onderte Befriedigung in Anfpru< nehmen, dem |

H n «i p d - wr > s S 9.9 S y \ fte Ï ie {on i r 236 chlufi - von démselbea Tee | $ 163 K.-O. dur Beschluß des diesseitigen Gerichts schriften auch die {on in der Bekanntmachung von Konkursverwalter bis zum 31. Mai 1901

dur< rehtskräftigen Be fräftigen 2 i Upzri I cnaleE á äorhA t | vom Heutigen aufgehoben 10. April d. Is. angegebenen Preiserböhungen enthält.

—_—

f

"4

iri ps L B Min pre pin ri v6

u ! Lott; +7 Lt rh anutaohakon Anzeiae Î Delta ¡it Ä l, ierdur v u? bobe " Ï F 53 I zu machen. i Brand, den 7. Mai 1901. | Karlsruhe, 1. Mai 1901. Breslau, den 30. April 1901, l

Peitz, den 7. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. | Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Thum Königliche Eisenbahn-Direktion,

e

t derd dd ded dus dad du dad O L E p t Dl

5) edt se pet rant emed eret dnl

T7

dartoltdkoa Mertänoriäi | rc - ; zugleih namens der mitbetbeiligten Könialichen 0, De 1899 4 Ia L nigliches Amtsgericht. [12876] | [12868] f Konkursverfahren. aas isenbabn Direkte Ba 2e r E t -- Beritt Ra z F ali A «s ges O Nr. 7579. In dem Konkursverfahren über das Yas Konkursverfahren über das Vermögen des [11734] P P o. amortisabie ericqrretver des Königlichen Amtsgerichts. | Vermögen des Metgers Adolf Kurz in Lauf ist Maurer- und Zimmermeisters Emil Gerndt M 2 14 C 10 Mat y : Ie O [12900 f erf | Sorueis 24 Ee T, in Löbau West vird, naden i Ki r. Il B. 1308. Am 10. Mai d. I. tritt der % do. 87, 91/38 [12900] __ Konkursverfahren. ermin zur Abnabme der Sc{lußre{nung des | 5 au Westpr. wird, nahdem der in dem Nacbtrag V zum Tarif, Theil für den Sächsi! 20. do. 35, 9313 Ueber das Vermögen des Schreiuermeisters | Verwalters, zur Erbebung von CFinwendungen gegen | Vergleichstermine vom 17. April 1901 angenommene Baye ischen Perso on- Und Gevä: E SUME do. de 189 3 Johann Mühlen in Rheydt ist beute, am 3. Mai | das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung za | Bvangbvergleich dur rechtskräftigen Beschluß von Die bact a tbastenen "a Sepäcverkehr in Kase Uni, 95/3 1901 Nachmittags 51 Ubr, das Konkursverfahren | berücsichtigenden Forderungen und zur Beschlußf B ° | demsclben Tage bestätiat ist, bierdur aufgeboben. E arin ent atienen Aenderungen der besonderen do. _ 18591: eröffnet. Der Rechtéanwalt Odenkirchen in Rheydt | der Gläubiger über die nicht 1 ern thi uabung | Löbau, den 1. Mai 1901 Bestimmungen sind gemäß den Vorschriften unter 13 Medl. Eisb. - Schldv s “dd ili ant “Fd E h RVENTI Vi L U DCVd er «audiger uber dic mt verwertbbaren VBer- | P E ( a Hi “‘ d ia) der Verkehréordnung entbmigt worden do toni nl 36 fut erwalter na! nt L ener Arrest, | mögensstü>e bestimmt auf Freitag, den 14. Juni |- M tönigliches Amtsgericht. Dresden, am 8. Mai 1901. m do. de 1% d Anmeldefrist bis zum 24. Mai 1901 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgerichte | [12879] Konkursverfahren. ¿ Kal. General-Direktiou 2sen-Alt. 6,-Ob.[34 versammlung unt allgemeiner | bierselbst Bühl, den 4. Mai 1901. Der Gerichts. Vas Konkursverfahren über das Vermögen des der Sächs. Staatseisenbahnen *SHotha St.-A 150014 m 31. Mai i 901, Vor schreiber: Svobr EATNrRN toe as ju Lüneburg ist nah (13028) - s eDen-NMein Ldécr.|4 t m unterzeihneten Gerichte, | 1121531 erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. ‘Dts AuEr a ¿niche St.-Anl.69\3j e ». 1899/1 2 | LE : Do do. 91 ] ( | Y ¿ i ee j V Mit Gültigkeit vom 1 Soi % s . d dic Do S f - do. 1899 1901 uk 10/12 4 F Ba Prämien-An ¡4 2 152 50bz t h Das Konlkurtverfabren ü P E Läneburg, den 29. April 1901. 2 E a e ER! eis Ey. de “. Benders 4 6000— 100785 60g „fend N, IN 14 : reuns<w.AThit-2 |—|.6 29 70b d U mtsgericht zu Rheydt. Big eA B 1 S vi Deulger d | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 111. | Station Bobrek des Eisenbahn-Direktionsbezirk? n T O 85,404,506) | Se 1895 3 | L 200/82,60€ ire or A V O 275er bIS | da Mai IHigarrenmache rl Stahlbrodt hierselbst | M Kattowiy in die Ausnahmetarife für Zink in Platten Areariv.-Rud. S2./34 1000—20094 25G e eg 898 34| 1.4.10) 2000— Samburger bir 0.12 ( 12 150 [131,104 A890 L.I1 25.10: wir S 2 » s | [13126] «F Y - Y 1898 31 . _ L Ï Ï 0K g L | vird gemäß $ 204 der Konkursordnuna ingestellt | 126] (Robunft) 2c. de Br idms ie „d, warzt 10.190004 0 2000—200 m Ge L Q *. ( G Hamburgerö0Thlr.-2.1. A L 1.51,10DJ . LŒ.-A. 89 LII 25u.10r T das Normänon bol ind die Masse 6 G Nr 10 94 Be Nentägeriht hie g ovuni) 2c. des Vruppentarifs 11 und der enl eimer Routad ih le c l Pforzheim 1895 84) 19,1 | Eübed d t Í i h t eder das Vermögen des Kaufmanns Ludwig | und die Masse nach Abzug der gesammten Gerichts- | Ar. 10986. Gr. Amtsgericht hier hat nah Ab- | sprechenden Grupvenwe®seltarife als Versandstation do, R R do. 1201 unf. 19064 | 14 teininger 7 1-2, . sp. G 0 e Allmann ¿u Malstatt-Burbach, Breitestr. 55, | kosten dem Konkursverwalter als Honorar und Aus- | haltung des Schlußtermins und Vollzug des Schluß einbezogen. I Dis A pad it Ms 1| 3000—200]102 90bzG irmaiens 1899 uf.064 | 1,1, 6 Diemnoer Lot, als 12 G 120.106 n Zu S a f ‘Mai 1901, Nacmittags 5 Ubr. der lagen überwiesen i Verzeichnisses beute das Konkursverfahren über den Auékunft über die Höbe der Auênahmefrachtsähe t-A. 81 82 u 95,30 H sen 1594 3j Í Vaypenbelmer 70A L, R 12 27 0b) 98, p Vr-lr wit Tae 114710 Ry Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Steeg- Bütow, den 1. Mai 1901. Nachlaß des Schreiners Ludwig Geiger von | ertheilen die betbeiligten Güterabfertigungdstellen dan Pro V rx Lci [2 D E E Tnoai 200 ation ß L Staat2r i 1228 { [LA69.1460et.b4B mann zu St. Jobann Hunde big. ae Großberzoglid Meelenbur sches A 9 Oberscheffleuz aufgehoben. Mosbach, Bade eil OU iUgien Vuteradbfertig 1ng stellen Prv. .[V VII Vir )otét 1m 1892 4 410! 200 i taat2rcente S. “2e 1.3,6,9,12126 Wet. dz 8. Juli 1901 Frits Al a Tres G E E [12888] L Ns 4. Mai 1901 b r Ger <téshreiber Heber T As lde Étfendate a èe SR (4 kenn E 1897 3 : O Dent p T 1 I : E ohl mgnn, | Zut 18 rie Wiaudigerversantmiung am 2508) , Vi 12 erichts er: Heb önigliche Eisenbahn-Direktion h SXK 4 genévu: 1897 34| 117 n «D.Ib | 11.7 | 1000—300/— , Nik oiai-Obligationen . ¿D 1901, Vormittags 11 Uhr, bor dem Die Konkursverfahren über das Vermögen 1) des [12871] Konkur@&verfahrenu. namens der betheiligten Verwaltungen. 7 Prou O 1-VIII 3i Ne iceid 19004 n / 00,8 Deutich-Oftafr. 3,-1.1 | 1.1 ' i do, É fleine unterzeichneten erichte Zimmer Nr. 14. Allge- | Weißwaaren- und Posamentenhändlers Georg | Das Konkursverfahren über Vermög Reuleaux. mm. Provin B | n U 054 | 14 E ddo, V e Ta a T U BUE 1M ven d en ü das Vermögen des eauzx ovi I x Ausländische Fonds. feine m FTge E am 7. Augu L ernhar mmann in Chemnitz, 2) des Fuhr- | Winkeliers Heinrich Kempchen u Dümpten wird Í o tz: Ps. er Gem 190814 ; orm agi „FA Uhr, daselbst. Offener Arrest | geschäftsinhabers Friedrich Ernst Nendler in | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur A j d P E m pin 1. Juni 1901 Chemnih, 3) des Wäschemangelfabrikanten | aufgehoben. nzeigen, i aar Et, on s Mai 1 1. Johannes Theodor Magirius in Chemniy, Mülheim-Ruhr, ten 4. Mai 1901 N | Königliches Amtsgericht. 11 4) des Kürschners Theodor Otto Vilke in Königliches Amtsgericht. [12869 Se [Sdemuts, 5) des Materialwaarenhändlers [131211 Bekanntmacyung _Veber das Vermögen der in provinzieller west- | Max Edwin Barthel in Chemnitz, werden nah In dem Konkurse über das Vermögen des fälisher Gütergemeinschaft lebenden Eheleute | etfolgter Abhaltung der Schlußtermine hierdur< auf- Restaurateurs Carl Fischer u Nordhau en Krämer Joseph DHölling und Elisabeth, geb. | grboben soll die Schlufwerthbeilung der Masse erfolgen. ci f F

t «An 1SSE g 1

2

Fh J] deus O) dees a) dus

d 8

Ert ied hend dns dent pes E C pot) und) iris pes hum duns I _————————— f 2 C

-, Go:

ent Pud (ld E (i deus fans drt pt N

—Ì J v.

[Ez 6

Cy vân p

A

Un

do Î A

S 3

eat ee | Sid deut unt dund

Ï _—_—— ®

==

s n Wn Wn amn 1s M me mt e 7) S d

100 O bg L) 7B

- |

?> Ge S 6 S | t

M

4, l , do. 1e] d 98,906; B

Nirdorte: Gem, 18934 | 1.4.101000 u. 500101,25 Argentinishe Gold-Anie.he. Li —,-- Pr.- Anleihe 18€4) L e au Roftcs 1881, 19854 34| 1,1.7 | 3000—200f% do. do. fleine| 5 De 1866

do. "1895/3 | 1,17 | d do. do. abg.| 5 86 30by , b, Anleihe Stieglitz Saarbrü>en 1896/34] 1.4.1050 do. do. abg.fl 6 50bzG « Boden-Kredit St. Johan 189613 | 1,1,7 | 2000— e do. innere 75,25b1 do. konv. Staa:8-Obiigat Schöneberg Gem. 9634| 14.10 ! do. O fene ee 25b Gs Gum 180

B l M. 1897 3 3A h do. 41-144 L S O, 9. e

Eoigen 190 | 10 O SOINE | n t WAW| 110 Bon | n n

n ; 4,10 s )1/ 20bz( i do. 78,60bz d. 0 Sporen 10063 ( L S do. de fleine 78,75b4 S Eidgenofs, 1889.

287 50bg

S

94'50B 99 90G 96,75b1G

_

J m m det ide a fet Ì J ed dent Én 2 bens Det Pt eas eet U U A

F 00

ua S

E

©

N F 15

e

P a tf 13

r A

ad uet jen Dreh: reti Sund gor Brand Prreati jau 2 S umd iducatb dium danad ned ° 2 "g D . [ai

Grofse Brinkmann zu Ofibevern is beute, am Chemniy, den 6. Mai 1901 j É al - - do. 1896/3}| L4. 71 3) d tenb e L 1 i ift beute, h, * tai 1901. einem verfügbaren Bestande von 1147 „M 73 A find j Staraart i. P 95/34 1,4,10| 5000 / do. I ri 71 30h 6, Etienbahn-Rente. S M n S Es Oi, 199091 Königliches Nrn! Abth. B laut dem auf der Gerichtsschreiberei “des Königlichen Verantwortlicher Redakteur : e 31! : Stendal unfo. 1911 4 | 117) ; Bem. Sant Anlei leihen L Spani e E E Florenz Sumacher u OÖstbevern ift zum Senbea, Das K y luß. : Amtsgerichts Abth. 11 hierselbsi niedergelegten Ver- Direktor Siemenroth in Berlin. Bestpr.Pry -A | Stettm Latt. N. O./34| L1.7 | N m E bs! 4 0 5625bzG A da, unabg Dnna u Vstbeve Konkurs- Vas Konkursverfahren über das Vermögen des | zeichnisse 7947 M 11 A iht bevorre<tiagt j 9. G do. Látt. P,I-XVIL/34| 1.1. j . d itt. abg. 1901, Pg nannt „, Anmeldefrist bis jum 15 Juni | Architekten Ernst Müller zu Düsseldorf, In- | rungen zu berü>sichtigen m tat Aera Verlag der Expedition (S<{holz) in Berlin. Inflam&r 190lun2054 J 5E uw 1995.31 4 Os Bere Pre 26 560 do. mas L atiiuis Len Es event. Gläubiger- | babers eines Vetongeschäfts, wird auf Grund des Nordhausen, den 6. Mai 1901, Drud> der Norddeutschen Bucbdruc>erei und Verlags- tower Kreis F L416 5000 I'EE "i B 1954 TE| 14101 3000 br Nr. 121 561—136 560) Se _ p E b de . Jun L, Vormittags | $ 204 der Konkursordnung wegen Mangels einer Der Verwalter: Ferd. Kluge Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. do. VIiLIS4| 141011000 n. 5001— 1 ——- 1888/34] 11. | _ I ande

D

e d Wid gu sit send pm nb Wat nan ienati gan Wn Wand nume Wera ets

(dund gut jp iden ind sp unt spat int idenb jut ind jor P bs be VO bo C n s bus 10m O bre 1A 10m Ee Cr d I Hre 2 De O bus bed 2) P ed L)

de Lo e 10 16 tim 10 fie $0

F -_

1)

_— > S s - 1

bra Det eet fend Dent Duecd

—_—._—

D E A I 0 s Lees fend fend Laud fend

m m