1901 / 111 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tr

C P E O E O P I I E 0 O: e F 1 <A m

E Ta P

E E L

S ngihtgdtstnae naer esisgp ee pr ei ci pu “bia M

E E E

R, t Eßl [13333] . Amtsgericht ingen.

Im Handelsregister für Gesellshaftsfirmen ift heute bei der Attiengesellshaft Eßlinger Brauerei- gesellschaft in lingen eingetragen worden, daß dem raumeister Hermann Fischer in Eßlingen Prokura ertheilt und derselbe bere<tigt ist, in Ge- meinschaft mit einem der beiden Vorstandsmitglieder die Firma zu vertreten und zu zeichnen.

Den 6. Mai 1901.

Landgerichtsrath S <o <. FusKirchen. Befanntmachung. [12952]

Im Handelsregister Abtheilung B. if unter Nr. 6 bei der Sebastiauus - Baugesellschaft, Aktien- gesellschaft zu Zülpich vermerkt worden:

In der Generalversammlung vom 21. Januar 1901 ift die Auflösung der Gesellschaft bes{losen.

Zu Liquidatoren sind ernannt:

Mathias Josef Schmitz, Kaufmann zu Zülpich, Wilhelm Berners, Kaufmann daselbst.

Eusfircheu, den 27. April 1901.

Königliches . Amtsgericht. Flensburg. Eintragung [13335] in das Handelsregister vom 6. Mai 1902.

Die dem Jens Henning Wandmacher in Flensburg für die frühere Firma A. Wandmacher in Flens- burg ertheilte Prokura ift erloschen.

Königliches Amtsgericht in Flensburg. Äbth. 3. Flensburg. e

Die dem Thomas Thomsen in Frörup für die frühere Firma C. Thomsen in Frörup ertheilte Prokura ist erloschen.

Königliches Amtsgericht in Flensburg. Abth. 3. Frankenhausen, KyfMŒh. [13336]

Im hiesigen Handelsregister Abth. A. Seiten 194, 195 ist heute die Firma Paul Zimmermann Wwe. Katharina Zimmermaun, Kyffhäuser, und als deren Inhaberin Wittwe Katharina Zimmermann, geb. Wintrath, auf dem Kvffhäuser eingetrage! worden.

Frankenhausen, den 8. Mai 1901.

&ürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Freiberg. , [13337]

Auf Blatt 364 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Gerichts, die Firma J. W. Grafe in Freiberg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Julius Wilbelm Oskar Grafe in Freiberg infolge Ablebens ausgeschieden und Frau Clara Franziska verw. Grafe, geb. Schuster, daselbst Inhaberin der Firma ist.

Freiberg, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Freiberg. [13338]

Auf Blatt 476 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts, die Aktiengesellshaft in Firma Freiberger Bank in Freiberg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Gesellshafts- vertrag vom 23. Januar 1900 dur< Bes{luß der Generalversammlung vom 27. Februar 1901 ab- eändert worden ist, daß das Grundkapital 750 000 M( eträgt und in 731 auf den Inbaber lautende Aktien über je 1000 Æ und in 38 auf den Namen lautende Aktien über je 500 M zerfällt.

Freiberg, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Gera, Renuss j. L. Bekanntmachung.

Auf Nummer 533 des Handelsregisters Abtb. A. ist heute die Firma Gebrüder Stroh in Gera und als persönlich haftende Gesellschafter der Buch- dru>er Adolf Gustav Stroh in Gera und der Buch- dcu>er Karl August Lorenz Stroh in Gera ein- getragen worden. Die Gesellshaft am 1. Januar 1901 begonnen.

Gera, den 7. Mai 1901.

Fürstliches Amtsgericht. (gez.) Dr. Voelkel. Beglaubigt und veröffentlicht :

Gera, den 8. Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber ¿es Fürstlichen Amtsgerichts. Dix, A.-G.-Assist.

[13339]

Grimma. [13340] Auf Blatt 303 des Handelsregisters für den Bezirk

des unterzeihneten Amtsgerichts ist beute die neu

errihtete Firma Grimmaer Stadtbrauereci, Ge- |

sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siye in Grimma und weiter no< Folgendes ein getragen worden : 10e Gesellschaftsvertrag ist am 1. Mai 1901 abges{lossen 2) Gegenstand des Unternebmens ist die Her stellung und der Vertrieb von Bieren. ) Das Stammkapital beträat 193 000 4 4) Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Herr - _— j p x y &riß Schwenke in Grimma bestellt worden. Der Gesellschafter, Herr Brauereibesiter (Carl Theodor Nobert Frobberg in Grimma, bat in die Gesellschaft das ibm gehörige, auf Blatt 95 des Grundbuhs für Grimma eingetragene Brauerei- grundstü> nebst allen Zubehörungen und Vorrätben im angenommenen Werthe von 345000 M ein- gebracht, in welher Summe die aufbaftenden und von der Gesellschaft übernommenen Hvpothbeken- s{ulden von 173 000 K mit inbegriffen sind. Zudem hat sich dieser Gesellschafter verpflichtet, in dem ein gebrahten Brauereigrundstü>ke eine neue Kessel-,

Dampf- und K iblmaschinenanlage auf seine Kosten |

einzubauen

Etwaige erforderlih werdende Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< die Nachrichten für Grimma und Umgegend

Grimma, am 6. Mai 1901.

Das Königliche Amtsgericht. Grossenlüder. Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Handeléregister Abtheilung B. ist beute bei Nr. 1, Aktiengesellschaft Vad Salzschlirf zu Salzschlirf, eingetragen worden :

Nach Bestimmung des Aufsichtsrathes vom 1. Mai 1901’ besteht der Vorstand aus zwei Mitgliedern, welche die Gesellschaft gemeinschaftlih vertreten.

Zuin zweiten Vorstandsmitglied ist Oberleutnant a. D. Câsar Haeseler in Sal\chlirf bestellt

Großenlüäder, den 6. Mai 1901

Königliches Amtsgericht. Gross-Wartenberg. [13342]

In das Handelsregister A. ist beute bei der Firma Leopold Morawsfki Groß Wartenberg unter Nr. 28 Folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeyt: Leopold oraw@sfi’'s Nachfolger Groß-Wartenberg Jnhaber : Len Proter, Inhaber ift der Kaufmann Johann Proter in

[13441]

Groß Wartenberg, der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers is bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den neuen Inhaber ausgeschlossen. Königliches Amtsgeriht Groß Wartenberg, den 3. Mai 1901.

Hagen, Westf. ° es In unser Firmenregister ift beute eingetragen, da

die Firma L. G. Levy zu Hagen erloschen ist.

Sagen, den 30. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

Wagen, Westf. _[13343] In unser Handelsregister Abth. A. ist heute

1) die Firma Karl Doerfing Sen. in Sagen i. W. und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Doersing daselbst und 2) eingetragen worden, daß dem Droguisten Friß Doersing in Hagen Prokura ertheilt ift. :

Hagen, den 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Hannover. SBefanntmachung. [13345] Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A.

Nr. 805 ist heute eingetragen zu der Firma C. V. Engelhard & Co., daß die ofene Handelsgesell- schaft aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter un- veränderter Firma von dem Mitinhaber Kaufmann Carl Victor Engelhard in Hannover allein fort- geleßt.

Haunover, den 6. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. 4A. Hannover. Sefauntmachung. 13346] _Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. Nr. 487 ist zu der Firma Heine & Stolzenberg eingetragen, daß die offene Handelsgesellschaft aufgelöst ift. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem Mitinhaber Kaufmann Gustav Heine in Hannover allein fortgeseßt.

Sanuover, den 6. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Haspe. Handelsregifter [13347] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. In unser Firmenregister ist zu Nr. 62 bei der

Firma Thomée «& Comp. zu Haspe Folgendes eingetragen :

_Der Kaufmann Albert Thomée ist gestorben. Die Wittwe Clisabeth Thomée, geb. Keller, in Haspe hat das Geschäft erworben und seßt es unter un- veränderter Firma fort. Die Firma ist sodann über- tragen nah Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 63 und daselbst die vorgenannte Wittwe Thomée als Alleininhaberin eingetragen.

Haspe, den 22. April 1901.

Kbnigliches Amtsgericht. Heidelberg. [13348]

Zum Handelsregister A. Band 11 wurde ein- getragen :

1) Zu O.-Z. 4: Firma „J. Kratert“ in Heidelberg als Hauptsitz mit Zwei niederlafsungen in Mannheim und Landau. Sn Karlsruhe ist eine Zweigniederlassung errichtet.

2) Zu O.-3. 75 Firma „M. Seligmanu“‘, Seidelberg. Die Firma ift erloschen.

3) Zu D.-Z. 113: Firma „Alphonse Schrekenberger““, Heidelberg. Das Geschäft ist ohne die im Betriebe desselben begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten auf die Ebefrau des bisherigen Inhabers, Johanna Schre>kenberger, geb. Buchwald, in delberg übergegangen, die folches unter der Firma Johanna Schreckenberger weiter betreibt. Dem Ehemann Alphonse Schre>en- berger in Heidelberg ist Prokura ertbeilt.

Heidelberg, den 29. April 1901.

Großh. Amtsgericht.

f: j n

Herzberg, Harz. Vekauttmachung. [13 49] In das hiesige Handelsregister ist beute auf

| Blatt 231 zu der Firma W. H. Hertel in Herz- | berg a. H. cingetragen: Die Firma ist erlosc{en.

Herzberg a. S., den 24. April 1901. Königliches Amtsgericht. Hillesheim. [13350]

In unser Handelsregister A. ist beute unter Nr. 41 die Firma Jos. Alf} zu Rockeskyll und als deren Inhaber der Fabrikant Josef Alf da

| selbst, sowie die dessen Ehefrau Louise, geb. Schlags,

ebenda ertheilte Prokura eingetragen worden Hillesheim, den 3. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Höxter. [13526] In unser Handelsregister B. ist bei der unter Nr. Ï

eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Haftung

,„Patria-Fahrrad Vertrieb zu Höxter“ beute eingetragen:

„Die Gesellschaft is aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Geschäftsführer der Gesellschaft, Kauf- mann Paul Wester in Solingen.“

Höxter, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht Hof. Bekanutmachuug. [13539]

Vandelêregister betr. Baumeister Hermann Bechert in Hof ist Inhaber der Firma Hermaun Bechert mit dem Sitze Doi,

Hof, den 5. Mai 1901

Kal. Amtsgericht. Homberg, Oberhessen. [13351]

In unser Handelsregister wurde am 2. Mai 1901 eingetragen, daß die Firma „Gerson Jakob“ in Rüddingéhausen erloschen ist.

Gr. Hess. Amtsgericht Homberg.

| TImenau. 13854]

In unser Handelsregister Abtb. A. Bd. 1 ist beute unter Nr. 115 eingetragen worden

Firma: Gebrüder Kirchner, Thermometer- u. Glasinftrumentenfabrik, Noda, S. W. Inhaber die Kaufleute Max und Karl Kirchner in Roda. Offene Handelägesellschaft; bat am 1. Mai 1901 begonnen.

Ilmenau, 7. Mai 1901

Großh. S. Amtsgericht. 11.

Iserlohn. SBefanntmachung. [13355]

Die Firma L. Grillo & Söhne zu Iserlohn (Nr. 23 des Gefellshaftöregisters) ift gelöscht.

Iserlohn, den 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Jastrow. Befanutmachung. [13353]

In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 29 ist heute bei der Firma G. A. Brandt, Jastrow, an Stelle des bisherigen Inhabers, Kaufmanns Gustav Adolph Brandt, der Kaufmann Artbur Brandt in Jastrow als Jnhaber eingetragen worden.

Jastrow, den 4. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. 13356] Der Kaufmann Carl Hamm in Kempen hat das von ibm seither unter der Firma „Carl Hamm“ hierselbft let Geschäft vom 30. April 1901 ab auf den Kaufmann Franz Hamm in Kempen mit der Firmenbefugniß übertragen. - Der x. Franz Hamm seßt das Geschäft unter unveränderter Firma ¡(Carl L hier fort. ( Vorstehendes ist heute auf Anmeldung bei Nr. 27 des Handelsregisters Abth. A. eingetragen worden. Kempen (Rheiu), den 6. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Koblenz. [13358] In das Handelsregister A. ift unter Nr. 97 beute die Firma Joseph Pies in Koblenz und als deren Inhaber der Hotelbesißzer Joseph Pies daselbst ein- getragen worden. Koblenz, den 5. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. TV.

Koblenz. [13357]

In das Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 87, die offene Pa I aft unter der Firma Glück et NUEA öffer in Koblenz betreffend, eingetragen worden:

Die offene Handelsgesellschaft ist dur den gemäß è 139 des A erfolgten Eintritt der

isherigen Gesellschafterin Wittwe Glü> als Kom- manditisten und zweier weiteren Kommanditisten am 29. April 1901 in eine Kommanditgesells<aft mit unveränderter Firma umgeändert worden.

Die Firma ist sodann in das Handelsregister A. unter Nr. 98 übertragen und daselbst eingetragen worden :

1) Firma und Siß: Glü>X «& Doruhöffer in Koblenz.

2) Perfönlich haftende Gesellschafter :

Wittwe Franz Dornhöffer, Henriette, geb. Fuchs, zu Koblenz. / i / a Prokura: a. dem Fabrikbesißer Joseph Fuchs in Nansbach ist Einzelprokura ertheilt,

b. den Kaufleuten Johann Hartenfels, Anton

ermann und Alfred Hinsmann, alle in Koblenz, ift

esammtprokura in der Weise ertheilt, daß zwei derselben befugt sind, die Gesellschaft gemeinschaft- lich zu zeichnen.

4) Nechtéverhältnisse der Handelsgesellschaft :

Kommanditgesellschaft.

Das Kommanditverhältniß hat am 29. April 1901 begonnen und- ist auf unbestimmte Zeitdauer ab- ge!<lossen. :

Die Zahl der Kommanditisten beträgt 3.

Koblenz, den 6. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. IV. Koblenz. [13359]

In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 64 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma: Tappiser & Werner in Koblenz betreffend heute eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft ist dur Kauf auf die Kauf- leute Karl und Huübert Mendel aus Mainz über- gegangen, welche dasselbe unter der bisherigen Firma fortießen.

Die Firma ist sodann in das Handelsregister A. unter Nr. 99 übertragen und als Gesellschafter die Kaufleute Carl und Wilhelm Mendel, ersterer zu Mainz, leßterer zu Koblenz, eingetragen worden.

Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Mai 1901 begonnen. Die Namensführung der Firma ist auf drei Jahre, nämlich bis 1. Mai 1904, beschränkt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< die Kaufleute Gebrüder Mendel ausges{lofsen.

Kobleuz, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1V. Konitz. [13360]

In das Handelsregister Abtb. B. ist beute bei der Firma Holzindustrie Hermann Schütt Actien- gesellschaft in Czersk Folgendes eingetragen :

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 26. März 1901 \ind folgende Paragraphen des Statuts acandert :

a2. $ 13, betreffend die Ausübung des Stimmrechtes der Aktionäre in der Generalversammlung,

b. $ 28 hat jeßt folgenden Wortlaut : |

Alle Urkunden und \{riftlihen Erklärungen sind für die Gesellshft verbindli<h, wenn sie mit deren Firma unterzeihnet oder unterstempelt sind und | solange der Vorstand aus einer Person bestebt, ent- weder von diefer allein oder von zwei Prokuristen, wenn der Vorstand aus mehreren Personen bestebt, entweder von zwei Mitgliedern desselben oder von cinem Mitgliede und einem Prokuristen oder von | zwei Prokuristen unterzeichnet sind, mit der Maßgabe jedo<, daß, solange der Fabrikdirektor Hermann Schütt in Czersk einer von mebreren Direktoren ist, derselbe zur re<tsverbindli<hen Firmenzeihnung ohne Mitunterschrift eines andern Mitgliedes des Vor- standes oder Prokuristen berechtigt ift

c. $ 29, betreffend die Dauer des Geschäftsjahres.

Konitz, den 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Lage. [13361]

In Verfolg der biesigen Bekanntmachung vom 1. März 1901 wird weiter bekannt gemacht, daß der

Pferdehändler August Meier in Lage für seine Zweig niederlassung zu Vlotho, welche im dortigen Handels register unter Abtblg. A. Nr. 73 eingetragen ist, | seinem Bruder, dem Pferdebändler Heinrih Meier ¡u Vlotho, Prokura ertbeilt bat Lage, 6. Mai 1901. Fürstliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [13362] Bei der unter Nr. 21 des Handelöregisters A L eingetragenen Firma ; Commanditgesellschaft Max Tat ist vermerkt, daß der Kaufmann Salomon Marcuse unterm 1. Januar 1901 aus der Kommankditgesell- schaft ausgeschieden ist. Landsberg, Warthe, den 2. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Langenschwalbach. Bekanntmachung. In das Handelöregister A. wurde die offene Handelsgesellschaft, Firma: „Sänger uud Döge““ Herrnmühle Hohenstein (Naffau), ein- getragen. Gesellschafter sind: Kaufmann Carl Max Sänger, Müller August Bruno Dôöge.

[13364]

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1900 begonnen,

und find zur Vertretung derselben die genannten Gesellschafter ermähtigt. h Lg.- albach, den 29. April 1901. Königliches Amtsgericht. 2. Langenschwalbach. [13363]

Die Firma „William Heydens, Nag olger Wilh. Hergt, Schlangenbad“ ist erlose; n

Lg.-Schwalbah, den 29. April 1901.

Königliches Amtsgericht. 2. L s ë + Amtsgericht Laupheim.

In das Dane [ore er für r folgende Einträge gemacht worden:

I. Neue Firmen:

Gottlieb Menz in Roth, Kunstmüble und eine elektris<e Anlage,

E E: plllieb Mens pit ih

L . Cramer, Fabri misch-techni Produkte L Wiblingenu, nischer __ Inhaber : Johannes Peter Wißmann, Kaufmann in Cramer’s Fabrik bei Wiblingen.

Andreas Böhler in Laupheim, Bierbrauerei,

Inhaber: Andreas Böhler in Laupheim.

K Johann Georg Ott in Oberkirchberg, Bier- rauerei,

Inhaber: Johann Georg Ott in Oberkirberg.

Johannes Wenger in Orsenhausen, Bier brauerei,

Inhaber: Johannes Wenger in Orsenhausen.

IT. Zu folgenden Firmen:

I. G. Aßfalg, Käse- und L utterhandlung hier: Auf Ableben des Inhábers Johann Geor Aßfalg führt dessen Wittwe Lina, geb. Büchele, hier das Geschäft unter der bisherigen Firma weiter.

Prokurist: Engelbert Aßfalg, Kaufmann, hier.

Karl Biber, Herrenkleidergeshäft in Laupheim.

Die Firma ist dur<h Kauf auf den Sohn Max Biber übergegangen. )

TTT. Gelöscht wurden folgende Firmen :

K. Müller, Goldleistenfabrikant in Laupheim.

S. Hommel, Mainz, Filiale Laupheim, Fabrikation von Hobel- und Holzwerkzeugén.

Nep. Stahl, Werkzeugfabrik in Laupheim.

Siegfried Nördlinger, Lederwaarengeshäft hier.

Karl Stiefet, Manufakturwaarenges<häft in Dietenheim.

Den 6. Mai 1901.

Amtsrichter Rotbfeld er.

Leipzig. [13369] Auf Blatt 10 135 des Handelsregisters is heute etngetragen worden, daß der Kaufmann Herr Ernft Rudolf Jae>el ‘in Leipzig in die Firma Hans Eschenburg daselbst als Gesellshafter eingetreten daß die Gesellschaft am 1. Mai 1901 errichtet worden ist und daß die Firma künftig Eschen- burg & Jaeckel lautet.

Leipzig, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Leipzig. L [13366]

Auf Blatt 10 789 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Inhaber der Firma Leipziger Kuustanstalt für Haudmalerei, William Groß & Co. in Leipzig, Herren eris Albert William Groß und Ernst Carl Prenzel, ausgeschieden sind, daß der Buchdru>erei- esißer Herr Gustav Otto Nuschke in Leipzig In- haber der Firma ist und daß diese künftig Leipziger S Mt für Hand-Kolorit, Otto Nuschke autet.

Leipzig, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Leipzig. [13368]

Auf Blatt 9657 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Ferdinand Hoffmann in Leipzig für die Firma Holzwaaren- abrik Lipfia, Eichner & Heinicke daselbst Prokura ertheilt worden ift.

Leipzig, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [13370]

Auf Blatt 10 900 des Handelsregisters, die Firma Mae «& Bolau in Leipzig betr., ist beute ein- getragen worden, daß Herr Nudolf Bolau als Ge sellschafter ausgeschieden ift.

Leipzig, den 7. Mai 1901

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Leipzig. (13367)

Auf Blatt 7015 des Handelsregisters ist beute eiñ- getragen worden, daß die Firma A. Strothenk in Leipzig erloschen ift.

Leipzig, den 7. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 11 B. Ludwigshasen, Rhein. Registereintrag.

Betreffend die zu Ludwigshafen a. Nh. be- stehende Zweigniederlassung der offenen Handels gesells{<aft unter der Firma:

„Johann Adam Beneiser““ mit Hauptniederlassung in Pforzheim.

Der Eintrag vom 2. August 1867, wona<h Dr. August Reimann, Chemiker in Ludwigshafen a. Rh., unterm 19. Juli 1867 als neuer Gesellschafter bei- getreten ist, mit dem Recht, die Gesellschaft zu ver- treten und die Firma zu zeihnen, wurde gemäß $ 142 G. F. G. von Amtswegen gelöscht.

Ludwigshafen a. Rh., 20. April 1901.

Kal. Amtsgericht. Handelsregister. [13371] Am $8. Mai 1901 ift eingetragen bei der Firma:

[13365]

en sind

[13139]

| „G. Kagel & Comp.“:

Der Kaufmann Ludwig Diedrich Heinrih Bannau

ist gestörben.

Das Geschäft mit der Firma ist auf

1) den Kaufmann Louis Carl Christian Sterzel,

2) den Kaufmann Hugo Bannau übergegangen. i R

Offene Handelsgesellschaft.

Die Gesellschaft hat am 6. Mai 1901 begonnen:

Die Prokura des Lüdwig Carl Christian Skterzel ist erloschen ;

bei der Firma: „Lübe>ker Badeanstalt“:

Kaufmänn Hermann Lüders und Rechtsanwalt August Gotthard Erasmi sind aus dem Vorstande ausgeschieden. Kaufmann Paul Lebereht Strack und Rechtsanwalt Dr. jur. Hans Hermann Küstermann sind zu Mitgliedern des Vorstandes erwählt.

Lübe. Das Amtsgericht. Abth. T1.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (S {ol z) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 110. Berlin, Freitag, den 10. Mäi 1901.

Der Inkbalt d efer B Î ag , in wel die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts N Bereins- Genoffenschafts f Zei em , = A | f T Konkurse fowie ie Tarif- und Fahbrp an-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enth sin , ri D T t L > I Mul CT, , G alten d e eint au n einem be onder n att unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (a. 1113)

î Ñ - Ha - ister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der : Ha -Register für das D e Reich kann dur< alle Post-Anstalten, für Das Central - Handels-Register L ei erjd A Bug aaa L h b A: Eopevition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt L 4 50 F E rg rag Einzelne Nummern kosten d Berlin auch dure ae A e 32, bezogen werden. i Insertionspreis für den Raum einer Dru S. Anzeigers, ‘I W- : Lis

Handels-Register.

E E E S E E N C E O z iterfü ie bisberiae Xi ift it Sik in S 8 Inh Kaufmann Marx Pacher in Bogen feit 1894 ein e die Ka uf ute ens i Vat e ede gemischtes Becrengelbaft. loschen. G S S On P 19 Straubing, 7. Mai 1901. K. Amtsgericht Marbach. [13373] 15) A. Wahnschaffe in erg. : S R Fllihat Ap E MRCLTIgen Mr, S e Altügeei <t als Registergericht. ch. R. Bm l E g Der Kauf Wi Preu 1n Vtürnberg hat Ne SGelelu]chasl ha T IRES E h A E [122 MEn das Handelsregister für Gesells<astsfirmen ist am 1 Mai 1901 “bie Keaflente Andreas Mur gonnen. i Traunstein. Befanutmachung. L N ute eingetragen worden : E Es d Ferdinand Staudt, bisher Prokuristen, in sein Schleswig, den 2. Mai 1901. j Im diesgerichtlichen Gesellschaftsregister Bd. r Sh Firma Heilmann « Kömpf, Siß in ate y obiger Firma betriebenes Geschäft als Theil- Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Ziff. 43 (Creditbank Rosenheim Akfticngesell- M Offene Handelögesellschaft zum Zwe> | Unker oRger Firm; c mit diesen in | ——— [13388] | schaft mitdem Siyein Rosenheim) wurdeeingetragen, Steinheim. N Msb ller Art und des | haber aufgenommen und führt es. mit diesen in | Schneebers. e i [13388 E ees U R E der Fahrifatign von 2 A 1901. Gesellschafter: offener Gesellschaft unter der bisherigen Firma weiter. Auf Blatt 90 des hiesigen Handelsregisters für daß je iw wobnbaft i Rosenbeim: Gefanmmt:- Handels mit solchen, seit 2. iat s P Stein- 16) Krieger & Wagner in Nürnberg. ,_| die Städte Neustädtel, Aue und die Dorfschaften, T 8, E Le e E E 1) Leonhard Heilmann, Schreinermeifs E R E Die Prokura des Kaufmanns Eugen Wagner in | die Firma Holzstoff- und Papier-Fabrik zu | pro ura ert E E O beim, 2) Adolf Kömpf, Kaufmann von da. _ Nürnberg ift erloschen. Schlema bei Schneeberg betreffend, ist heute ein- | fam die Firma ver e und zeichnen dürfen. “Den 7. Mai 1901 LAUMIS Ey MEEN. D I Ki in Nürnber den, daß die in der Generalversammlung Traunstein, am 6. Mai 1901. j Dent: 7, at A: Fang Z S 17) Huber, Jordan & Körner in Nürnberg. getragen worden, da} die in der Seneralverjammiun A Aurtageriht als Registeraeridbt. Neuss. Handelsregister zu Neuß. [13378] Die Prokura des Kaufmanns Friedrich Krämer in | pom 7. April 1900 beschlossene Erhö ung des Grund- __ Kgl. Amtsgericht als Nel g ua Der Kaufmann Hermann Shleifenbaum in Neuß Nürnberg ist erloschen. fapitals auf 1 000 000 Æ erfolgt ist. 58 sind 196 Tribez g. Handelsregister. O it als persönlich haftender Gesellschafter in das 18) Drahtfabrik Maxfeld Magdalena Komma | auf den Inhaber lautende Aftien zu je 1000 M aus- In das Handelsregister w urde heute iu pa Handelsgeschäft zub Firma „F. H. Kaumanns in Nürnberg. i E : Gegeben worban, : „Hornberger Kreditverein, Aktiengefellschaf ¡u Neuß am 1. Mai 1901 eingetreten. Unter dieser Firma betreibt die Kaufmannswittwe | " Schneeberg, den 7. Mai 1901 in Horuberg eingetragen: j f Sefellschafter ist Vertretung er- | 9 K in Nürnberg ein Drahtw s Königliches Amtsgericht. Nah dem Beschlusse der Generalversammlung - Feder der Gesellschafter it zur Vertretung e Magdalena Komma in Nürnberg ein Drahtwaaren Königliches Amtsgerich Nach dem BesGlufse der Generalversammlung ¿ti fabrifationsgeschäf [f ¿. Befa ._ [13389] | vom 4. März 19 oll das Grundkapital u mächtigt. Mai 1901 fabrifationsgeschäft. Qunferiviitudeakttabrit Máv- SchwarzenbeK. Bekauntmachung. (193 | d R E Die Ain Neuf, den 1. Vat 1301. 19) Nürnberger Kupferspinn rahtfa ° Im hiesigen Handelsregister ist bei der Firma: | 90 Taufend s art erhi Ee E E Sn Königl. Amtsgericht. 3. „oe | tin Vüttner in Nürnberg. ,„„Waldbrauerci, Gesellschaft mit beschränkter | Se ; Januar 1E le eme Ao vor: Neuwied. i [13379] Die Firma ist erloschen. : Haftung“ eingetragen worden, daß durch Beschluß | Handen, mil einem Ausc<lag von 5 Prozen Sn das Handelsregister A. if bei der Firma 20) Sonnenschein & Landesmann in Prag, | 53 Aufiibtsraths und des Geschäftsführers vom | gegeben werden. A Sit Ma e“ M É B . “E too , d er , .. V t: t EA V F D N L Q R R Vi L Z 99. Apvri 901. H. Löwenherz in Rheinbrohl eingetragen : Die | Zweigniederlassung in Nürnberg. R EE 21. Februar 1901 auf Grund des $ 3 des Gefell- | Triberg, 2 G pril A Firma ist erloschen. Die Prokura des Kaufmanns Cduard Landesmann schaftsvertrages das Stammkapital von 163 200 K| $roßh. Amtsgericht. e Neuwied, den 2. Mai 1901. in Prag ift erloschen. auf 205 000 A. erhöht worden ift. Werne. Bekanntmachung. (13012 | | | | |

® o i é i i . _ C it Q ena Molo Gantoläaroatitor DIkth 4 Nr. 33 if Königliches Aintsgericht. 21) Albert Bing in Nürnberg. Schwarzenbek, den 29. April 1901. Ins hiesige Handelsregister Abth. A Nr. È E Alirubderzg,. Befanntm<uUng. [12276] | Die Fina ilk ertoshen Königliches Amtsgericht. heute die Firma Frauzes «& Me T E L i | i E : ; - ader Kau l Yduard F7rranzes und ausmar Y Händelsregistereinträge. 22) E E E Hb A Mai 1901 dur< | Schweidnitz. [13390] De, B un REeE nen GAR i | l li 2 S : i ina 9 F e D p s istor oil i t Kor + AUI C i lETeENHODEel TUDINgDauten), ofe 1) Max Schwersenz o Een RELH E in Mar den Austritt des Raufmauns Julius Wurzmann in Im Handelsregister Abtheilung B. ist bei der unter Handelsgesellschaft mit Hauptniederlassung in Lüding- M Mle Ote nr f bera “a Nürnberg aufgelöst: as Geschäft ift in den Allein- | Nr. 4 verzeichneten Firma: H. Aron E E C aud AiebaaiebettafiGtari il Gelait Usb Séwersenz in Fürth, später in Nürnberg, ein | Nürnberg aufgelöt; das Se]cast 1 en Allein- | N erzeichn rma: S } h und Zweigniederlaffun Sa, Mieubes int L besiz des bisherigen Theilhabers Samuel Rathhaus PENRE-MENriL . Mere ien. mes LEUBERE 1 | Herbern, eingetragen worden. IN Milner, enif in Nürnberg | daselbst mit dem Rechte zur Fortführung der Firma Lostung zu M en O MLE Le S au | Werne, 27. April 1901. L iter G r uf über 1 E Schweiduiß vermer vorden, daß der Siß von | S utsaeribt. Lie Que A Rau “C y ind | übergegangen. Zw 3 ver E Amtsgericht nto eter trma füßrt der Kaufmannn und UVergegan( c - » ah S ttenbur verlegt und der | 9 S L Michael Krauß in Nürnberg das 23) Georg Bankel în Lauf. C E hae RIErLBLNE Mt g e Und N | 'oseli STIDA G Zier n OILHTC C 2 I I Lil u N —_ D111 n Christof R D ' f wurde aenteur duard D n Stelle des aus- | R l i 16008 inter der Firma Lorenz Strobel Nachfolger, Dem Kaufmann Christof Bankel in Lauf wurd &ngent n De Qittfe via Gesbüfidfübres bestelit | des Königlithen Amtsgerichts. Anb Mi Î Galanterie- | Profura ertheilt. A i geschiedenen Dr. Juttke als E des Ki 24) Auna Busch in Nürnberg. S Auf Ableben der Kaufmannsehefrau Anna Rikauer, 3) Ferdi i i ri - | geb. Busch, wird das Geschäft von dem Kaufmann ) F W Antiquariats - Buch- | geb. Busch, wird das Se]<a]k p! aufmann} i r E A Johann Michael Ri>kauer in Nürnberg unter der Senftenberg. L E: s 1 Í P s , R f tor ÉN L, ». F untor ndol&rogtttor ? b hel U q Ï 1 & ger Grsäft ift auf den * Buchhändler Alfred | bisherigen Firma weitergeführt. 2 : In unser „Handelsregi ter A thei ung agi Feute | unte L ble am Niedrih in N berg übergegan rén, der es unter der 25) Jean Mun vorm. M. Kritshgau in | hei Nr. 61, wo elbst ie Firma „F: iedrich | Brüder Petold errichte Kiedrih in Nürn d Wei T Nachî.. A. Riedrich | Nürnberg. j | Z Otto Jun:“, Siy: Drebfau, vern erft tebt, Bee 1 L 2 : E E S Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Jean | bisherige Inhaber, Kaufmann Bülow in | 5 Gefells ") 6. Friedr Boß jr in Nürnberg Mun> in Nürnberg eine Blechspielwaarenfabrik. Drebkau, gelöscht, und als n Aue i: ï A | L, c = it p > Mat 1 r Kaufmann Hugo Sur! Der Kaufmann Emil Jordan in Nürnberg ist am Nürnberg, den 4. “e Le der Kau mc Hug 4 4 V Ds e e B es 2 o F. Amtsgertcht. vorden. ; : s elsgesellshaft eingetrete eie Firm 1 d i R Senftenberg, dey 30. April 1901. | Wesel. Handelsregister L erur s agigg g ‘4 via “J Lb De: S O e Bas l ter ist 2 Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts zu Wese S L e ; j m. In dem biesigen Handelsregister ist MKoniglie ( E E N E A [eändert in „Kraft Bittner & Jordan vorm. | Jn dem hiesigen Har ist h d _ Kön : li gerichts 3 G. Friedr. Bof: jr ‘“‘; die bisherige Firma ist | Firma E. Haye in Oldenburg folg Siegbur g vg: aug; Wy ver R R A 5 # I tranuna hom trft - Bet der Xtrimc i 102 des WMeagtiters, S 2 | erloschen. tragung bewirtt : : Bei F 02 des 2 B) A i in ie Siena Ut orlosdén 9 Lewin, Siegburg, | 5) M. Silberthau in Nürnberg. x Die Firma E erl Qm Dee Waarenhaus ewi gburg ¿ E A Die Gesellschaft bat fich seit 1. Januar 1901 dur | Oldenburg, t901 April 2 » : wurde beute eingetragen: | We ösd den A stritt B za fmanns Sigmund Sill rthau Sroßberzoglihes Amtsgericht. Abth. V. | Die Firma ist erloschen | Wiesbaden. Befanutmachung. n Austritî des Kaufmanns Stgmund Siber | Großberzoglic s in Würzburg aufgelöst: das Hauptgeschäft 11t in den | Oldenburg, Grossh.

Sie , den 4. Mai 1901. | In unser Handelsregister A. üt heute bei der fell) ster if A nigliches Amtsgericht i1 Westenberger““ in Wiesbaden ein | besiß des bishe igen Gef llichafters Mi ael de biesigen Handelsre iter it he gende | K OnIglles UImITSgerIcMi. | 7xITINd . A z y L KeInbven1R des pISs CTIgEn Cie as leTs „Dec In dem hie igen Handelsregi ri eut gen : er d erthau in Nürnberg mit dem Yechte zur ort- | Eintragung bewirkt:

3 actragen worden: Dem Anton Brüdbl ung der Firma übergegangen. Die Zweignieder- | Firma: Carl Schäffer, Oldenburg. lassung in Würzburg ist erlos<en. | Inbaber: Kaufmann : 6) Vereinigte Fränkische Schuhfabriken vor- | Sdäffer zu Osnabrüd>. mals Max Brust, vormals B. Berneis in | Nürnberg. und Luruswaren @

Inh. Michael Krauß, betriebene _ 1t waarenges<äft weiter. Die bisherige Firma ift er

imior Gandol2ronHtor U tot is j Ÿ 481A a L L L ULTL- A «L L L worden ist. t n g ei > idni 3. Mai Nr Ftrma De eßold zu Schweidnitz, den 3. Mai 1901. Pre B lera E ata is S: regt Königliches Amtsgericht. | ge eingetragen : i

4 L es tr iam 6. Vat 1901.

7 Ÿ 111114 1)

L . + kouto À beute }

S n - | L s T7 unirr G H t 7) «n Unser Va1 (

»O1 e » 311 T 41

S , Q i La er Nr. 19 die am 1. Mai 1

Ui 528]

Iz L.

Î

“) I Sa s l NTILCA . 20 VCO na- Wilh. Hüting.

} Ÿ L A L T I AAFLLA L

9 |

1339

O:

e d QURE 4 ' ist aelös{Gt am 6. Ma O1

Siegen. : : [13393

| Unter Nr. 398 des Handelsregisters A ijt heute Wilhelm Philipp Carl | die Firma: Consumgeschäft Heinrich Crémer, | Es 2 Siegen, und als deren Inhaber der Kaufmann önigliche Geschäftszweig: Gla Galanterie- | Heinri Créme Sande wirslts.

gros Und en ( ali. Siegen, den 4. Vai 1: ü in Î Gandelê1 ster Abtk

April ronta 8 AmtTegeriMW vond irmon oinaetraasr »1 April C ues 7 LOGeTICDL nde Firm r

it Prokura ertheilt. Wiesbaden, den

Mai 1001 «A ä

Amtsgericht

T Diel ç ct her in Nürnbera und | “T y Den Kaufleuten August Kreßzer in Nürnberg und Oldenburg, 19 ia dagiticge Benno Schubart in Berlin wurde Prokura ertheilt. | Großhberzoglid iht. Abth. | S : 13394 Nr. 30. Louis Salomon, 7) Enßlin & Schneider in Nüruberg. b [13389] Sei der unter Nr. 379 des Handelsregisters A. | @aufmann Louis M j Ci Et | iben die Bauunternehmer | Ortenbers. 1: _Ve i 379 AMter DIEJEr ZIITINT: DEITEINEN „DUE TIaKUNTETRENNET Die Firma „Jsaak Vöhl“ zu Gedernu ist er- | eingetragenen Firma E. Hackenberg, Siegen, n Sun. und IRIEIaE Mer U BGEA [oschen Wahrung im Handelsregister ist erfolgt. heute vermerkt: Die Firma ift erloschen. nann August Kt v RRS seit 27. April 1901 in offener Gesellschaft ein | (oen. Sarg Un SUNLLLETTY i “e: Di dis 9 se, irfiß; EN El, MPrIL IFOI. 1 Onenex -PeieLi@ale En | Betenbergs 2. Mai SEO bt Es due S S (a iBe 4 neur S agr g B | (Groth. Hei). Amtsgerich töntgliwdes AÄmtsgeri>t j onrat | S j | i 13395 e F Edmund Karasicwicz, Wirfit;

7 r Edmund K

Wirsit ; Mrt

L414

August Krug, Netthal;: 1/9 d 7 M Mah s

Tiefbaugeschäft. L. Tintuer in Nürnberg. | S 139831 | Der Apotheker Anton Hartmann in Nürnberg | Fon e. S, A if Spandau. um 10. April 190 8 Theilhaber in das von | In das hiesige Handelsregister, Abtheilung 2 m 10. April 1901 als Tbeil! | Ln S E a E Pharmazeuten Leopold Tintner daselbft unter | heute unter Yr. 63 eingetra

. 8 49 x Ä Is Ï T L «1 Ïy tbet d tar l C4 Mt n unter Vandelsbregtlter L. A (T. d (l | Havel POTELEE U Irie Fn] Jen : beute bei der Firma A. Schmidt Lehmann u. Julius Stephan, Wirsit ;_Inl Firma betriebene Geschäft eingetreten «und Die Firma Otto Dyckhoff zu Quakenbrück u Comv. PREEtEN C CNEETINEN worden Der Gefell au X1TINC ) 1CDC ¡Ca [IIGELTCAR Li n x G ed n Ctta Cudtk f daselbst hafter Töpfer Au i ><mitd i durd ot us J r | E . i ; 4 : : ort es mit diesem in offener Gesellschaft unter | als Inhaber: der Kau mann Dtte Vyckdc ae ha ter Töpfer Augu)t Sm! i aat Sue 3 Auauit Hilgeudorf, Wirsig: I rând rter Firma weiter | Quakeunbrü>, den 4 Vai 190, | geschieden. Der Geschäftsführer Dtto Sch : L E D MWilbelmi Att G A LAT 7 [7119 L e L F D .. è AntA 7 T mtäaertcbt Dao die e (lsa 1s : Lic baftent Ï al )) Schwarzenberger & Co. in Nürnberg. Kömgliches A is Unter dieser Firma betreiben die Kaufleute Marx i : A E rzenberger in Fürth und Hugo Schwarzen- | In unser Ya E A "t R E Li Dis | r in Nürnberg se Xanuar 1901 in offener | Firma Wi ; billa zu Ratibor und alt s G g r in Nürnberg seit 1. anu r 1901 in ner | ua Uen Przybill u R f u R s I L Ä LL A V4! 001A j Hi, das

nter V

[D } a V d

tz

| I V fi Ï ind nur L î Wirfit, L berechtigt

j 5 iso i 1 Milhelm Prwwbilla elellshaft ab 1. April 1901 mit dem Sitze in | der S n ZOU eun Przvdill Könialicbes Amtsgericht. Jn Nürnberg, früher in_Fürth, die- Fabrikation von | Ratibor heute eingetragen worden j Militäreffeften und Wäsche. Ratibor, den 1. Mai 1901. i Stasssurt. Î E D N A E Y väantalidhoa Mmtägeridht Kei der unter 10) Carl Friedlein in Nürnberg. è Königliches Amtsgericht | Bei der

18 bon dem Kaufmann Ichann Friedri | Nenäsbdurg. Bekanutmachung. 13385] | getragenen fineder in Nürnberg unter obiger Firma betriebene In unf êregister A ist beute unter Nr. 18 | « Söhne

¡A gun 1 os Tan e

Nr. $ des HandelE&regifters A. ein- | 1 lin 25. April 190 nt delägesell baft W. Peters | Bruno Herzberg in Zabrze

n «C gu hs - è r 4 nann Hx ino A x

in Staßfurt ift beute cingetragen er | haber [9 Ï Ar p i «n Ö owie

ijt am 1. Januar 1901 auf die Kausleute | ; > ragen worden f die Wittw briti Maurerm uo

A j ; ¿gescieden geborene Hebt, edenda st | Gesellschaft auêëgeschiede: E i G i

G E E Man ls hs egangen eo E C EeR ¿L "P rielt 4 S i L sfar Degel in Nürnberg übergeg ¡rotbea Tbeodo1 bi nh 4 Apr di ] ekl 7 n und Staßfurt, den n E A

Ÿ » dio Grokura der Caufma tor Milk

î Netorá ICT ADLLIDCLIN P CiCTE

Ly

von diesen seitdem in offener Gesellschaft | Juhaberin ? rma ibbert geworde Firma Siegfried Knoche in Klein- unveränderter Firma weitergeführt. daß dem Kaufmann Ludwig Sibbert bier Prokura | . Hempel & Co in Nürnberg. | ertheilt ift dieser Firma betreiben die Kaufleute | Hempel, Moriy Göt und Ignaz E>stein in

stausen. 10D im 1. Mai 1901 unter Nr. 14 treffe } dandelsäregiste Firma „Adolf Deichsel“ in Zabrze, das |

der Prokura des I ieurs Et

den 7. Viai 1901 | Zum Han wurde eingetrage E E a Amtägericbt. | }' Unter : Firma Alban Hettiger l A | Krozingen (Handel mit Kolonialwaaren). Jnhaber E E E r @

pr Mat

Firma August Eberle in

Mae Al L y Fd 1 | Nürnberg seit 1. Mai 1901 in offener Gesellschast den Vertrieb geseßlih ges{hütter Artikel. Zur BVer- : j tretung der Gesellschaft find lediglih die Theilhaber | Fiter wurden beute folgende Firmen gelöst 2) Unter O E Vög und Eckstein ermächtigt | Mr “9, „Peter Huber““ zu Urexweiler. Krozingen. i i Amtsgerit Zabrze QO.-S. 52, D: Schalfkhaußer in Reichelsdorf. j 9 „Ferdinaud Coquelin““ daselbft. : xirma 114 eric

m ceieit ist am 13. April 1901 auf die Bier r 414 „I. B. Lichtherz“ zu St. Wendel. Staufen, 1. Mai Amtsaericht iorbeliemtine À fn Nr. 45 „Nicolaus Cetto“ zu Göelmühle. Mgen : Ia

4

7

J

-

Ï - o j «I S. wendel. L benv. Gefelli&afts, | i Schreiner Alban S L L M V7 L v 6

S d T j Lrt A6 cirmmen n deim PDISDCTIgCI LTTTG 4

e Kon naecntieur 4, Ft i

brauereibesizer Georg und Stefan Schalkhaußer in i E mdeida

Keichelsdorf übergegangen, die es scitdenk' in offener N Karl Thome““ zu St. Wendel. | Straubing. Bekanntmachung. LLOGVO 146. August Wand u Zeiy, Inhbabe:

Gesellschaft unter unveränderter Firma weiterführen. | e 0 "Peter Levacher““ daselbft. | L Unter der Firma Josef Brunner vetreidt der ¿bnbofärestaurateur Auaust Wand daselbst

Da, Dam Edlbacher in Nüruberg. Nr í "Josef Knapp“ daselbst. | Handelêmann Iosef Brunner in Dogen ei Dem 1 147. Ludwig Leihe Nr. 106 Gebr. Lieser Nachf.““ daselbst. , | Jabre 1 g tes ean n ith E ele Inbaber Kaufmann Ludwia L

Nr. 3 Gesells<.-Reg. „Simon u. Lieser | 11. Unter der Firma Ludwig Raith detretdt d

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Andreas 887 ein gemischte . off in Nürnberg übergegangen, der cs unter der | M : Mai 1901 „U ¿ u Í ge L Q foit 14 2e, Ï ( s dweianiederlasuna dasclbst Kaufman Raitb in Schwarzach cit 1899 } G ânital iches | Zweigniederianun( » N: 101 L at enagcibäft : S St. Wendel, den 6. Vai 1901 G talt

¡u Krofsen a. E., has 1 è idi

r; LA S

bes Amtsgericht. Abib. 2 | A il. Unter ï Firma Heinrich ogae LOREE P s [1 au renaciBät in Pilsting. Sep # a7) Gandelêacse tf Tre: „E ax Pacher betreibt der | Versandhaus Zeitzer Kinderwagen und Holz

E. A. Linymeyer in Nürnberg. * unter dieser Firma bestehende offene Handels-

| 1 | | Ï Jen Firma weiterbetreibt |

Ï s j faeclôf Í D Gandeläreaister A bat sid seit 1. Mai 1901 aufgelöst, die E PELBRY FY umeister Heinrich Berger j lêregift Pastellstiftfabrik ist auf den Fabrikbesißer | Schleswig. Befanntmachung. L T A roi. und ait

f e Me 5 Zei ti F Y A 7 Ï Le F riedrich Krämer in Nürnberg übergegangen, ;

L _ i mnd y f Ä oute unte ann F In unser Handelêregiiter A. iît beute unter

\ 7 ie ofene Handelsgeiellscha t & Sohn \ nter der Firma M dieselbe unter der Firma „Johann Fr. | die offene Handelsgesellschaft H." Vog