1901 / 111 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

waarcn Oscar Nathan & C- mit dem Size| 5) Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr | Katzenelnbogen. 13486] | Gen Ï ienstitu é 5 Genossenschaft mit beschränkter Jedermann darf die Liste der Genossen in den | [13262] [13227] Z ; zu Zeitz eingetragen worden. Perfönlich haftende | zusammen. s In unserem Genossenschaftsregister ist va Nr 4 S ctt ac Nr. 5 Gerichte gnserem À s E o mit fffeus<e in Made: oirey auf | gerichtlichen Dienststunden einsehen. Neber das Vermögen des Stickmaschinenbefitzers Ueber das M en e SSRE C A Gefell) )aster find die Kaufleute Oskar Nathan in | 6) Vorstandsmitglieder sind: „„Candwirthschaftlicher Consum-Verein einge- | Abtheilung 1 Jedem gestattet ist ciberei. ih tuts vom 6. April 1901 eingetragen | Wusterhausen Dose, den 1. Mai 1901. Hermann Albin Herold in Ellefeld wird heute, | Hoppe hier, Fnza e er “Nösteze i Mül t Zeiß und Paul Nathan in Wittenberg. Die Gesell- 1) Gemeinde-Vorsteher Thorade, Hude, tragcne Genofsénschaft mit unbeschränkter Neustadt O.-S,, den 1 Mai 1901 n Na Königliches Amtsgericht. am 7. Mai 1901, Nachmittags 26 Uhr, das Konkurs- Nheinisch-Westf. s ne H i R Sinas S1 Übr saft hat am 1. April 1901 begonnen. 2) G. Kleyböer, daselbst, Haftpflicht in Berndroth““ heute vermerkt worden, Königliches Amtsgericht.“ | worden nd des Unternehmens i Errichtung verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Orts- | Nuhr“ ijt am 6. Mai 1901, Icacmittags 92 LYr, Zeitz, den Königliches Amtsg rit 3) H. Wübbenhorst daselbft. daß an Stelle der ausges<hiedenen Vorstandsmitglieder | Xiada i zur i Geg i Königliches Amtsgericht. E 2 u

. T - L E s c o m D aae pf S Nor S o t Sor a c i Bekanntm trieb einer landwirthschaftlichen Spiritus- Muster-Re ister rihter Ebert in Falkenstein i. V. Anmeldefrist bis | der Konkurs eröffnet. Verwalter it der Kaufmann 7) Die Zeichnung der Firma dur< den Vorstand | Direktor Wilhelm Satony I1. und Rendant Friedrich | Jn der Generalversa Sine i S [13499) Lee A g . Zerbst. [13404] [Hi re<tsverbindlid, wenn sie dur< 2 Vorstands- | Klamberg in Berndroth Heinrich Adam Gerner in 9/ E Par.

zum 29. Mai 1901. Wahltermin am 7. Juni | Dtto Gregorius ju Mülheim-Ruhr L ; Cf : 1901, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am | frist für die Glaubiger bis zum 19. ZUnt c - « .— S Ï ° e C - - > T S E ho: G T s Ì 5 ( } S 1 e . . < j Tt5 T higo fc il c N Tun âtermin Nr. 340 des Handelsregisters Abth. A. ift beute | mitglieder erfolgt ist. Berndroth als Direktor und Georg Berghäufer da- DRGIERERERNE ae G. m. u. H. in Wallern- rfolgen im Schivelbeiner Kreisblatt. (Die au ländishen Muster werden unter 7. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr. ffener Erste Gläubigerver)amn s und Pl g it die Firma „Carl Lohmann“ in Coswig und>als 8) Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | felbst als Nendant gewählt worden iv QUEeR vom 22. April 1901 ift an Stelle des ver fanntmabueS a Téuft vom 1. Juli bis 30. Juni Leipzig veröffentlicht.) Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Mai 1901. am 2. Z uli 1901, S RERSE 19 r C D) eeres T2) E D m8 S LRRLA j DEE A De MITION | ) S a ) Ord 1nd. 7 X5o amitaliona Œ E 2 Geschafts10 On L. o D. D e 4 E O T 1 lr GUEE E Ee D 6 Mi T4 G Cut 1901. deren Inhaber der Brauereibesißer Karl Lohmann | der Dienststunden des Gerichts gestattet. Katzenelubogen, den 4. Mai 1901. E nen ete E I L VIH, ô Sni pie be Vorstands sind: Delmenhorst. L E 5 [13281] Königliches Amtsgericht Falkenstein i. V. P SL: Ns A Geri E i in Coswig eingetragen worden. Delmenhorst, 1901, Mai 1. Z Königl. Amtsgericht. E: ls Meitalied des Vorstandes fd on o atlernhausen Gutsbesißer Ernst Münchbof zu Ankerholz, In das Musterregister t zu “NE: 2 für die [13279] Konkursverfahren. : . es Qi E iu Mülheim - Ruhr Zerbst, den 7. Mai 1901. Großherzogliches Amtsgericht. I. KatzeneInbogen. [13485] | Eintrag zum Genofsenscaftsregiste ist ai S 5) Gutsbesißer Friedrih Scheupow zu Wachholz- | Delmenhorster Linoleum-Fabrik zu Delmen- | Ueber das Vermögen der Maria Ringel, JIn- i i pee Herzogli Anbalt. Amtsgericht. Delmenhsrst. [13480] O ag j senshaftsregister ist erfolgt. 2) sbesit

B non der Genossenshaft ausgehenden Be-

>

E E O R T

A Fn unsere Tensdaftsreaister is : ; ; s orft eingetragen : haberin eines Manufakturwaarengeschäfts zu | [13266] e Fn unserem Gencfsenschaftsregister ist unter Nr. 3 Nidda, am 6. Mai 1901 haufen, L E h M Q: G R aur agg ESONEE es s S L O d tai O A P R E . L RLGLE X Q 0A G AEFLe G ET : ci : e i E L Es s : Lea ator & ) e L muster, R : ito Kerr > Mai 16 Nach- Das Kal. Amtsgeriht München Il hat über de! Znin. L | L i [13405] In das Genossenschaftsregister ist Heute ein- | „Spar- 125 Darlehenskasse eingetragene Ge- Großherzogl. Heff. Amtsgericht 3) Bauerhofsbesißer Osfar Siefert zu Kustenow. p- 1 Paket mit Linoleummuster, Nrn. 30 6, 388, MeIroheim. rieben, as S E Cosuet T 4 B E E m Se Baling In unfer Handelsregister Nbtheilunag A it beute | getragen : L: i D L 14 5 N T E I A N oe Co Mg T, vas A P P O E A E e Ez ‘Marku eie am Berudroth““ heute vermerkt worden, daß an Stelle | <*& fer Geno Baar G ? destens 2 Mitglieder desselben in der Form, | 399, 449 454, 455, 456, 457, 458, 459, Shleifen- | Der Rechtsanwalt Peusquens zu Gerresheim wird verstorbenen Architekten Josef Hörauf auf Antrag Ny 2 als jekiger Fnhaber der G C Em 9% Ft - Eierverkaufs A El Br O c eun rden, day an Sielle In unfer Genofsenschaftsregister ist beute dur mindeliens #2 5 tr. 909 als leßtger *Fnbaber der Getreidehändler 2) Firma: Eierverkaufsgenofsenschaft me- | des ausgeschiedenen V Ceres V 912 9 Gi Ie 1E N 209 20 E L Ltg 1 Œunt 190 Trito (S4 ter der Architektenswittwe Josefine Hörauf in î B il - Narstandes tbre ; inmzusugen. 213, 214, 215, 216, 217, Vorlagen Nrn. 302, 304, | 9 eldefrist bis zum 1. Juni 1901... Erste Glau- | treter der Architeltenewillwe Jolenne orau 1! in Berndroth Wilbelm S E e I «os BVoritandes ibre Unter]chrift zufug G Anmeidefrtl DIS 3 A Zuin, den 3. Mai 1901 schränkter Haftpflicht E / 4 richtete Genossenschaft unter der Firma eiRhoderx des / 7 Vi : L l D. C U L * + s - er :; x E SEST : : os E 6 Ç C T (E H TAT L T doit nfurs eröffnet Fontursverwalter: Necht8- Königliches Amtsgericht. 3) Gegenstand des Unternehmens: Eierverwerthung | wählt worden ist. Spar- und Darlehuskafsenverein, einge- Die böchste Zahl der Geschäftsantheile beträgt 30. | vers<lofsen, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist | am $8. Juni 1901, Vorm. 10 Uhr, Zimmer 13 | den Konkurs „cröfsnel. Konluröverwatier ove i f Katzenelnbogen, den 4. Mai 1901 iee ira e mit Niade ränkier T ie Einsicht in die Liste der Genoffen ist während | 3 Jahre, angemeldet 1901, April 29.,, Mittags | des hiesigen Kgl. Amtsgerichts. anwalt Gör f hier. Offener Arrest erlassen; An- S ; 4) Die Bekanntmachungen ergehen unter der : Br Ama I Daftpsucht mit dem Sie zu Rhode eingetragen f L S Gerresheim, 2. Mai 1901. A T E E E Vereins-Register. Firma Der Genoffen ind di Don A Königl. Amtsgericht. H. worden.- Gegenstand des Unternehmens ist der B,- | Der bein, den 4. Mai 1901. q. 1 Pa>et mit Lincrustamuster, Nrn. 19/19 a, Kal. Amtsgericht. 21. Mai l. Is. einsc{ließlih festgeseßt. Frist zur : C O Hn DELDEI Von AIDET zins Se ialiches Amtsgericht. Abtb. 1. 20, 21, 22, 761, 821 und 822 der Lincrustamuster- [13258] ——— Anmeldung der A, bis Samstag, ; - öfentliht im Del ite is j Buir-Golzheimer Creditverein, e. G. m. u. | 2we>e 1) der Erleichterung der Geldanlage 1 7 2 : Kolleftion, vers{lossen, Muster für Wandbekleidungen, | (13298 _| den 1. Juni c., eins{ließli< bestimmt. Termin Vereinsregistereintrag betr. den „Krauken- und öffentliht im Delmenborster Kreisblatt und in den S C. G. e U, 1 N S “ITETun Yeidanlage f tmachun [13498] | © eitton, ver]Mto}en, Zul ZDCn De Engen, Veber den Naclaß; des Lehrers Johannes E oa E = I ate Gs pes “U Fon tas H, H. zu Buir. Fóôrderung des Sparsinns, 2) der Gewähr s remberg. Befanntmachung. 99) | Sdutßfrist 3 Fabre, angemeldet 1901, April 29. CDEL En A E V zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Witwen - Unterstüzungs - Verein A. V.“ in | Delmendorster Nachrichten. ie C : “irt von E Y Min. Mai 1901, N [ Ce D. L . , , . 2 (L T er c - - N « 4 on r f < E as: . C ; » > Fi I } 2 IT- 2 , m too f k 9 115 & 97 & C t oto Y m e L C T L Iosef Lüßenkirchen, Rentner zu Buir, Mitalied des betrieb. Die von déèr Gensfsenschaft au8aebe nter Nr. 3 vermerften Genossenschaft ¡„Konsum- Delmenhorft, 1901, Mai 2. Glauchau, wird heute, am 7. Vat 1901, Bor sowie über die in F 132 „Und J 134 R. beze ichneten Dur Beschluß der Generalversammlung vom | sUammen. : z N eee E Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungs- "6A ua. : : i L irma : „e cet Sola Z O Tg s O E O L t Gols A Ce E K den 4. Mai 1901. unterzeihnet von dem Vereinsvorsteh der desie- M Haft mit beschränkter Haftpflicht“ Folgendes 4 S os wie folgt: 1) Lehrer Heinri<h John, Elmelokb, erpen, den 4. Vai 1901 1 Dor Ner over dess E eue g In das Musterregister ist eingetragen: horn in Glauchau. Anmeldefrist bis zum 79. Ga Nachmittags 4 Uhr, im diesgerichtlichen Geschäfts- : Tie Genofensdaftäiet O A. h 3 Vereins werden jeßt | In das Musterregister it eingetragen: 901. Wakhltermi 21. Mai 1901, Vor- | 7; y : dessen Verhinderung dur< den 1. Kassier oder 3) Landmann Hinrih Ablers daselbst, Landsberg, Ostpr. [13488] fälishe Genossenschaftszeitung“ zu Münster. Der Die Bekanntmachungen des Vereins werden Jeßt 1901, Wagtieemn au S Münch 7 Mai 1901 ! S 1LTL4g 4 C . A} C x N ant A 9 hi: 5 Roi Ton Fon _ r - Un en, den C 2DLAt TOVULs é ; E Z : i "1 | Duisburg, 2 Abbildungen von Gesimsen, offen, ; 3 1121 Ul Offener Arrest j E Cer E E ; D 7 L : Landw E F R E Nolfs e veröffe t, Waarenanzeigen dagegen : ; 1901, Vormittags 5 Uhr. ffener Urre Der aeschäftsleitende K. Sekretär: treten.“ 7) Die Zeichnung der Firma dur< den Vorstand | (Canditter Darlehnskafsen - Verein, E. G. Landwirth Johann Henel zu Eichhagen als Vereins- Nolksstimme veröffentlicht, are g 3 e g Der geschästsleitende K. Sekret

nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in | 01pe Bekanntmach L ie Willenserklärungen des Vorstands erfolgen | 389, 390, 391, 392, 393, 394, 395, 396, 397, 3 f bei der Firma Markus Moses in Janowiß 1) Datum des Statuts: 1901, März 1. ' S machung. [13107 S l 9D o 1 i CTT: D | DETITOTDENE ICTLEN Doe M OTO O - | e l orstandsmitglieds Rendant | Nx. 10 die dur Statut 21. 9 e unter daß sie der Genossenschaftsfirma oder der Benennung | Inlaid Nr. 2000, Läufer Nrn. 209, 210, 211, 212, | zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, | des Rechtsanwalts Heinrich Schilein Hter, als Ver- Cc c ; s , q - - - . i ees Í is S Æ eus U ATE; e Co Q c . 93 e 1 n} 1 1 - Joseph Moses in Ianowitz eingetragen worden. loh, ecingetragene Genossenschaft mit be- | Friedrih Klamberg x le bur Statut vom 21. April 1901 e n z 205 306 307 308 ber Unoleummuster-Kolléttión, | {: - gemeiner Prüfungstermin | Neu-Pasing, unterm Heutigen, Vormittags 8 Uhr Satony I. daselbst zum Rendanten des Vereins ge- ie Haftsumme beträgt 1000 Ua, 0D, U, DUO DEL MICIE uster-Kolettion, | bigerversammlung und allgemetner Prüfungste 1 | Iteu-Pajing, term eutigen, Q E auf gemetinschaftlihe Rehnung und Gefahr. l e E N E i g ; Bes Sj t L E L E L 9 Nhr 5 M Nichtung bis Dienstag, den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. 12 Uhr 5 Min. è ng A C e Ô - A , o p O M 2A g Q wW ie it A Cs s T) Phna s r It+Ss U Pirmasens. Befanntmahung [13285] Vorstandsmitgliedern unterzeichnet: sie werden ver- | KCrPen [13487] | betrieb eines Spar- und Darlehnskassengeschäfts ( D ti und / At s C of 15 + d} T F; + 4 "4 n "a c Us r Î: Ftare i 1} el E E a z n: » Ft vei ( i t Vor >rA Nto Noi, Ming optnies (Bl AauhtngerauiE 108 Pirmasens 5) Das Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr An Stelle des verstorbenen Peter Heß ist Michael | Darlehn an die Genossen für ihren Wirtbschafts- &n unser Genofsenschaftêregiiter Uit heute bei der Mittags 12 Uhr 5 Min. Eberhardt Woldemar Sieghardt, weiland în | Nerwalters, die Beitellung eines Gläubigeraus\cusses s. J A MAL S MILV L V L (4 4; n F N E Pp G .-. h - T A Î R z 5 D nrfkrränorfahro -Afnet F { 4117 7 C as B ( es aeworde B f e T i L ber eingetragene Genoffen- K NoT100 J äAnor m1ttaas 10 Uf T, das I ONTUTSDE rfal ren eronnet. Mzr2 190 A 3) V Snittalióder Rind: Vorstandes geworden. Bekanntmachungen erfolgen unter deren rein zu Spremverg- Großherzogl. Amtsgericht. I. nittags : Us Aren Cron 24. März 1901 wurde $ 6 der Statuten abgeändert, 6) Boritandsmitglieder 11nd: vec 3 Duisburg É E R R r4 29991 | Konkursverwalter Herr Lokalrich er Moritz Mehl- termin it auf Mittwoch, den 5. Juni 1901, c Q 7 m F E c Antalihes 9 8 - F 5 e i i RBeisitz : 1e E Gu orden : bd R S O Meri wird bund dén L Vorfigenden, da 2) Landmann Hermann Behrens daselbst, Königliches Amtsgericht. Stellvertreter und einem BDeihlßer durch die „West- eingetragen worde J L, g S ant immer Nr. 6/0, anberaumt i sie: - c : ; MZrftide Nr. 34. Stucateur Johann Janfen zu | *; L E A e [Uner O : E "Ret ec fs ; U Er e e N h 8 Wi A4 e cin Sre er Anzeiger und der Märkischen ( Ms D! -* | mittags 117 Uhr. rüfungstermin am 4. Juni I. Schriftführer gerihtli<h und außergerihtli<h ver- 4) Kaufmann David Zange daselbst. In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 7 Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern : 1) dem in dem Spremberger Anzeig eg, 2 gen von Gesunsen g 2 L ; / L C ; : a ata mit den Fabrifnummern (28, (29, platte Grzeug- t t E A ar 95 Mat 1901 n Ge ebt 5 Tra G : ; ; rsteber, 2) dem Lebrer Franz Kni M i im Spremberger Anzeiger. Hört das eine der / : 27 | mit Anzeigepflicht bis zum 25. Véat 1901. Pirmasens, den 6. Mai 1901. ist re<tsverbindlid, wenn fie dur< 2 Vorstands- | m. u. S.) am 3. Mai 1901 eingetragen : vorsteher, 2) dem Lebrer Franz Kniebe zu Rhode nur im Spremberger Anzeig L i zeigepfl

<= s C : : Et e . | nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet den 25. April S T: bog Amtsgeribt Gl [13265] itgli s if Stelle des s siteni f : s Bre e 8 Vereinsvors: e h en Blâ us, rscheinen, so werden die | 1M S O Königliches Amtsgericht Glauchau. s Kgl. Amtsgericht. mitglieder erfolgt ist. An Stelle des verstorbenen Vorsitzenden, Pfarrers als Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) dem genannten BU tter aus, zu e l E 1901, Vormittags 10 Ubr. IGLIC/NE 1

\ j i Das Kgl. Amtsgeri d s G Is A rp nit R wi C . R d an es è Q 47 d tex 4 M, Q M Ert ty : em no< bestehend bleibenden L D: e Ï 9992 S s R A O ZNgerts, T 2 8) Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Mulert ift der Organist Menzel aus Canditten zum Landwirth Franz Stamm zu Neger, 4) dem Land- Bekanntmachungen in e A O bis die General- | Duisburg, den 27. April 1901. [13223] O A N ameitess für Zivilsachen, hat über das Bermögen des f D 70 der Dienststunden des Gerichts gestattet. Vorsißenden gewählt, jedo< nur für die Zeit bis wirth Bernard Stuff zu Hohl, 5) dem Walzmeister Blatte so lange a ein ve A iat ( Königlibes Amtsgericht. Ueber das Vermögen des_ A pner E | Meisters Gottfried Kapp in München, Genossenschasts-Register. Delmenhorst, 1901, Mai 1. zur näcstjährigen ordentlichen Generalversammlung. | Karl Klein zu Wankemi>e. Die Willenserklärung heran CUA ANDEE E Wagen, West 3983] | Alwin Schuster hier ist am 7. Mai 1901, Littags | straße 46, am 8. Mai 1901, Vormittags Großherzogliches Amtsgericht. I. Königliches Amtsgericht Landsberg, Ostpr. und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch den Spremberg, den 27. April e id s ittee l “371 | 1 Uhr, das Konkursverfahren eróssnel. Ser Uhr- | den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: 9

Brut T I U TC E) mi ätt. fiatt Lüben, Schles : [13489] Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und Königliches Amtsgeri t. eingetragen worden: q : macher Emil Bretbschneider in Hoyerswerda ist zum | anwalt Dr. Ludwig Friediam, hiér, Baverstraße 3

C: . fru e o ais N - Ac . s S + ton ü : a2 2 L 6 S c s E wi - [s * D. ränorma S or G ríto (BTSuh P E c 2 B d Oie L Ee

Firma: Molkereigenossenschaft Westerringen, | Liehstätt. Bekanntmachung. [13542] | “Jy daz biesige Genossenschaftsregister wurde beute | Lindestens ein weiteres Mitglied des Vorstands er- Sulzbach, Kr. Saarbrücken. [13500] | Firma Friedrich Schroeder in Volmarstein, | Konkurêverwalter ernannk. Erste Gläubigerversamm- | Offener Arrest erlassen, ‘Anzeigefrist in dieser cingetragene Geuofsenschaft mit unbeschränkter (el atl N Eee H Ber R" liter NE 99 der Gie “Sva g S E E gen Zeichnung geschieht in der Weise, daß Durch Generalversammlungsbes<luß vom 21. April | „® L Ifoi0A E aa Vaebblok, lung am L. Juni 1901, Vormittags 11; Uhr. | Riga und Feist zue Ancnclbitng des ifursforde- Haftpflicht in Westerringen euLaheuverein e. D. m. u. Þ. in Morns- itl E E T L die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft 2 t an Stelle des auégaescbiedenen Lebrers Fritz OCTICFCHET c e œr o T v Anmeldefrist bis zum 195. Junt 1901 etn1UezUu®. | rungen bis Montag, 3. Juni 1901 einschließlich be- E E A E I E E Ee E errichtete „Groß-Kotßzenau’er Spar- und Dar- | ¡1,„„9P-, z zu LC Len s A 1901 ift an Stelle des autge}<tedenen Lehrers T8 | ysgstische Erzeugnisse, Schußfrist drei ales (its | SUUERDEI LHE S U, N Juni A901, | kU 10 s g Juni F 3

“n das Genoffenschaftsregister des Kal. Amts- heim. E 2 ce 2E - - - ibre Namensunterschrift beifügen. Die Einicht der torn < Al o 4 ld Ko ial che Marf- S o . l r M 5 2 Allgemeiner Prüfungstermin am - ÍUNnt d , | mtunmt. NRabltermin zur Beschlußfassung über dIe

pa pa d L A o %: > $onoralhoria . 4 c c o e er f e s eus 44 terna I S 2 tenwaild DEL F omgil G l 5 So E: I 9 Bor ittaas 11 1 r C 1 Ae 3E A grd * [t : l / ssuni i gerihts Shwabmünchen wurde heute unter obiger | Sn der Generalverfammlung vom 21. vor. Mts. it unesdbräutier ESRERIRO E En Liste der Genossen ist während der Dienststunden rit Frit Metbner daselbst in den Vorstand des S N Ee P Os Ras us Vormittags 1ULTi Uhr. ffener Arrest „mit An- | Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Firma eine Genossenschaft eingetrazen, welche ihren E u E E egen L zua Los Der in Groß-Kotenau E E D S Zedem gestattet. Altenwald-Hühnerfelder Spar- und Darlehns- Suges den 1. Mai 1901 zeigefrist bis ium 9D. Ma, L eiulclie ih. Gläubigerausscusses, dann über die in $ 132, 134 Sitz in Westerringen hat. stande ge|<tedenen Sleinbruchbesißers Karl Weigl | * e 8 Natcmmohchore H Gor lpe, den 2. Mai 1901. c: ius. ei Genossenschaft mit | * "T A Mes dabei Hoyerswerda, den (. at 1M.

p C : s a R ANAL af 0 > tel “ósttio ¡ eagenstan es ernehmens ift: Heb e Ls H nvercins, eingetragene Geno}en} Königliches Amtsgericht. a,

Das Statut wurde am 11. April 1901 errichtet. | 201 _Méörnsheim der Steinbruch esißer Anton eren Ba, U Mitasietu der Königliches Amtsgericht. T T S eánteE Haftpflicht zu Altenwald, ge- Königliches Amtsgeri Gegenstand des Unternehmens ift die Milchverwerthung Schaba>er von dort zum Vorstandsmitglied gewählt. | F d des Srwerbs der ZAllglieder und E u z auf gemeinschaftlihe “Re<hnung und Gefahr. Die.

| und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung “rvar drct | mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Montag, Eichstätt, 7. Mai 1901. Durchführung aller zur Errei<hung dieses Zwe>s R ed E R. b (19199 wählt wen: L L Aeildieoifier uatèr Konku ie [13238] Konkursverfahren. illenserfl i Fi ie Gonofí F. Amtsgeri rihstà eeigneten Maßnahmen, insbesondere vortheilhafte I Unie enosten]<astregi|ter it Heute unter Dies ist heute im Genotjen|<za\lsregi!lte T . Willenserklärung und Zeichnung für die Genofsen- M Amtsgericht Eichstätt. geeigne (aßnaÿmer insbesondere V rtheilbafte 1

Königliches Amtsgericht. | | TO. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, im

p Ueber das Vermögen des Fabrikanten Osfar | ‘immer Nr. 57, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt.

schaf l: sie Dri ¡iber R o : Beschaffung der wirthschaftlichen Betriebsmitte Nr. 1 die dur< Statut vom 24. Februar 1901 Nr. 2 eingetragen worden. Walther, Inhaber der Firma W. Walther in | {aft muß, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsver- | Frauenstein. [13482] D 1g der wirthschaftlichen Betriebsmittel und Nr E :

Müncheu, 8. Mai 1901. m. 0 = T5 e e u orrtî oto onofoni f > T; S E E , 3967 -. ac y S + L E r, ; R A Rorihtäshreiber : 8.) Merle, K. retär. indlicbfei n soll. durd Erf +1; Nf N a R S, fiatt üg günstigec Absaß der Wirtbschaftserzeugnifsse. errichtete Genossenschaft unter der Firma „Jatzni>er Sulzbach, den 6. Mai 1901. [13267] S N O Ee E E Taalö 2 | Stüßerbach, ist heute Nachmittag 5 Ubr das | Gerichtsschreiber : (L. S.) Merle, K. Sekretàä bindlichkeit haben oll, durch zwei Borstandsmitglieder Auf Blatt 8 des Genossenschaftsregisters des unter- Die Befanntmabunaen erfolaen in Sem land Molkerei eingetragene Genossenschaft mit Königl. Amtsgericht. E: Nr. 10 537. Neber den Ÿ tach des aglöhners Gaitursverfabren - exöffnet La Der Bürger- | [13252] s e Die Zeichnung geschieht in der Weise B I 3eidneten Amtsgerichts o j 5 S1; I E R ARRS augen €rfoigel C and- S e. G - dk d al. Am 1 E (L. H s *ereinde | Konkursverfahren eröffnet 1 en. Der Bürger- | [13252 S Í : : erfolgen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß | zeichneten Amtsgerichts, den landwirthschaftlichen | wirth\{aftlihen Genossenschafteblatte zu Neuwied. | beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Trachenberg. [13501] | Philipp Walter E E S Ene meister Constantin Heinß ü zerbah ist zum | K. Württ. Amtsgericht Neresheim. die Zeichnenden zu der è¿F1rma Der Genossenschaft ihre Consumverein Pretzschendorf und Umgegend, Die Mitalieder des Vorstands sind: 7 L Jatznick eingetragen worden. Qn unserem Genossenschaftsregister ist beute bei Sinzhbeim, Ut am (. cat D. De, 1( L DT, MOntTurs |

L: Lesugon, Die von e Genossenschaft S IETENE Meer e unbeschränkter Hérmann Linke. Inspektor. : Gegenstand des Ünternebmens ift: Milchverwertburg n un] ere / t

ausgehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen | Haftpflicht in Pretzschéndorf betreffend, ist heut T its Gta h

_—

F N [ Rai tb Ferdinand Hillert ernanni. er ofene Arrest ist | Ueber das Vermögen des Väckers und Strafßen- A s E G eröffnet. Verwalter : Waisenrath Ferdinand Bie : L EA, G on Gols: was 2 S ofef & t n ati Dr » L d g O E Pi s: tal ung Nr. 10, Spar- und Darlehnuskafse, E. G. _m. L fei Fener Arrest mit Anzeigefrist bis | L le Frit zu den 1m F : er e s | wärters Josef Herrling in C glingen ut d seiner ter der Fi der Genossens<af i d L Sai E t August Tschierswit, Stellenbesißer, auf gemeinshaftlihe Re<hnung und Gefahr. u. H. Groß:-Bargen, eingetragen worden: Die | n D Ma d F. eins{l. Erste Gläubiger- | dnung. vorge!rieve Anzeigen und zur An- | Ehefrau Kunigunde, geb. Hackspacher, ist heute, unter der Firma, E Geno}jen]cafkt, Hnet von A oen, , daß DELT Friedrih Busch in Eduard Graf Gasthausbesiger N Die Haftsumme beträgt 300 Æ Die höchste zu- Refanntmabungen finden statt in der S{lesischen land- | ¿Um 28. Mai _ D I Ee ee, ; e Ele dung der mf »rderu Âi is zum | Nacbmittaas 5 Übr, das Konkursverfahren eröffnet zwei Borstandsmitkgltedern. l nd in der Ver- | Preßchendor] Veitglied des Vorstands iît. Tie T E i lâssige Zabl der Geschäftsanthbeile beträat ) e E op E T e ao | vétsaiumlma 6. U, r. Prufungs j } , und Gertic{htänotar Eale.in N im zum Konkurs E aa Ls B L A F a e 4 Frege 2 s Wilbelm Thiem, Stellenbesitzer, alige Zadl der Geschastsantheile betragt 10. wirtbschaftlicben -Genofsenshaftszeitung in Breslau. | (1= E L A L m: j Y und Gertichtsnotar Ggle .in V im zum Konkurs bandsfkundgabe, tTgan Der apveril en YAarlegDens- Frauenstein, am 4, Mai 1901. Eduard Bart Gîusler y Hie Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolaen S ric Trachenberg, 7 Mai 1901 termin F UNI, 10 Uhr, Os E Amtsgericht nfuräverwalters, ersten läubi versammlung os | verwalter ernannt worden. Fener Arrest mit ° eine I Meolkereigenossenschaften x tôni Y Sgeri L m Ta S f T: i : ; ei E AIMIS L a bs N f Kis Iimmnor 1 / Dor (Bos L AIEO e p ' D E ‘ce D CA . bh , x ç oftoit 2a Ine E O Ten n Königl. Amtsgericht. in Groß-Koßzenau unter der Firma, unterzeihnet von 2 Vorstands- Isù Bekanntmachung [13502] E, e e NEVON, S A. | wie zur Prüfung der an deten Forderungen ist | Anzeigefrist bis 1. Juni d. J., Anmeldefrist bis 5 r 2ontr zrlohonäfao 1100 01 Iw Ai . a  a: c 9109 i ü D P En , 2 w 9 Ac G Ó ú Le ° Z i 3202 E Rie Dos hl Nad. Üs 8: Matt. | v! : 0 l : geTrit s _BU (De Dié UMETDEITU) : übri der Zentral-Darleh Nea e auszuneymen. Freiburg, Breisgau. [13483] Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vor- mitgliedern, im „Pasfewalker Anzeiger Z P En s e chafts e Eibe pi 6 | ribts\{reiber des Grothl. Bad Amtsgerichts DCcatt auf den 21. Junui 1901, Vormittags 10 Uhr, | 3. Junt d. 2. ile Gläubigerversammlung mit Je 1rd al n nya des bei den UAften be P 5 e. E E E V r URL É gei V is Me Pes i E, Os “in unter Wenollec aTTSTes H IT. E 9 r Sl B C tanortidt MHhth L. E 2 E ) _— at C obig ay ven Baz des bei den Aften be E Genossenschaftsregister. stands erfolgen dur< 3 Mitglieder, unter denen si< | Die Mitglieder des Vorstandes sind: Gemeinde thh rftlich Consumvercin 1, Eingetra- | [13532] Bekauntmachung. _| vor dem Großh. S. Amtsgericht, Abth. 1., hier, an- | event. ) ibe 132, 134 der d findlichen Statuts Bezug gier: iede In das Genossenschaftsregister Bd. T O.-Z. 7 | der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter be- | Vorsteber Johann Priem und Kaufmann Jo iei ebn “prr Pr ugu besch ä fee Be | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wolf | beraumt | bezeiWneten Gegenstände und allgemeiner Prüfungs8- Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | wurde eingetragen: R : N E _| Erdmann, beide zu Jatzni>, und Bauerhofsbesiter genc Genossenschaft mit E L n r Ei itrag | ion A nto igl lo GloeLin Gar, S y A nden muß. Z T1 t A E (E E 1E iht in L st beute folgender Etntra( I ENER des unterzeihneten Gerichts «Zeden Milchgenofseuschaft etugetragene Genofsen- Die EinsiÞt der Liste der Genossen ist in den | ilbelm Jürgens zu Nlbertsbof. pflicht in Wehrheim, ijt Heu geng ; geltatltel. c enoNe l

Ul. «

Ali i Le L.

3 i ez Le R 1 a E I er die min V8 132, 154 der K.-.

Gn

, A2 L Æ A y Î 4 | Ferber zu Bartenstein ist heute am 8. Mai 1901, | Jlmenau, den 7. Mai 1901. E termin am Dienstag, den 11. Juni 1901, oi 4 e aht worden: | Vormittags 9 Uhr 55 Minuten, das Konkursper- Großherzogl. S. Amtsgericht. Abth. T. | Vormittags 10? Uhr. l c o e 5 ands e .. He <2 . ta T WCEE D R Ia R Ra. D DOIR 4 Die Willenzerklä 0 8 Banda gemacht worden : . R o dviilieo @ gn sgerwalter i der Rechts - m Den 7. Mai 1901. Gerichtsschreiber Knisel. Augsbur m 8. Mai s schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in | Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Ga a a O Tite Tteh des Vot f i Laut Beschluß der Generalversammlung 10. März | [ahren Er e e SUTUTODESIDE “N E E Sons | [13240] Konkursverfahren. Den 7. Vîa s s ge g- am 9. cat 191. Freiburg betr. Lüben, den 3. Mai 1901. | durch mindestens 2 Mitglieder; die Zeichr ( t T cel E anwalt von Schimmelsennmg zu BVarten}itein. Kon- ber das Vermögen des Restaurateurs Bruno | [1323 ur< Beschluß der Generalversan Ü i x E D ‘cer Auauft Dorn von | kursforderungen bis zum 12. zuni 1901 bei Ueber das Vermögen des 2 [il .- Î e » T wo. M, i o S urormotito uar Do on L101 UUYen a. Berlin. ] Oftobe M L i | rift beifügen. von Tehbrheim der Wicaurermetitter Augu L O Meldorf.

- _— . T2 Sy ® L: Sib E N s L i 1901 ist an Stelle des Landwirths Georg Jungmann | l L D, mlung vom Cönialicbes Amtsgeri | indem 2 Mitglieder der Firma M L L E * tors Norstadt Nr 54 | Ueber das Vermögen des $ 3 H E Ln Königliches Amtsgericht. La fog falt Si 1terzeicneten Gerit anzumelden. Erste Gläubiger- | Hillebraudt von hier, Oinlere Vorstadt Nr. 54, | Ueber das DBermögen det Kaufmauus Heinrich N >tatut Nis (Ginlaht her Qs A ul 5 Wehrbeim in den Vorstand gewählt worden. | unterzeichneten Seri anzumetet Vo “ctteg | it am 7. Mai 1901, Vormittags 10} Uhr, der | Mohr, Inhabers der Firma H. Mohr, e Statut März vurde eine in estimmungen ab: der nd neu redigiert. in das Genossenschaftäreaister ist beute bet S # | s E (Ftnt OCT bb Cr (5 eno}ten it m e “Usingen 3. Mai 1901 E E A den 3, Verfu E S An, Sani räffnet. torwalter ist der Kaufmann | Schiümaun'& Nachfolger in Neumünster, ist y enolten!Mafît unter er 3 irc v » nton I L d na Ÿ » er e L ( Da t aua on or Ÿ is 0. “M of - _ g D b SDELLE 1 s 4 L M O - 49 d tent unden des (ertc zt6 tedem zeltattet , e af b A „M s y Ir immer E. Drufunas ermin den S, A L L sun L E E S e E a I a - Mai 1901 Nachmittaas f Ubr das Fonfurs8- mo hast un! „Veamten-ZWohnun;( : sgeyenden Bekannt Meierei-Genossen i e G. mt. g en E S gestattet önial. Amtsgericht. Abth. 111. p F N : ( T E Mo umma bie: a>beimer Hintergasse Nr. 24. | am 7. Vai 1901, Nachmittags 1 Uhr, das s: und Woblfahrts-Verein zu Zehlendorf, eingetragene | maungen erfolgen dur Inferate in der Freiburger | « fte MERLNN, e. G. m. u. H., in Pasewalk, den 2. Mai 1901. Königl. Amtösgeric N , | 1901, Vormittags 11 Uhr, Zimmer (. Vffener | A F -ertit tr Con F rderunaen bis zum 29. Mai | verfahren eröffnet. Verwalter ist der Bücherrevisor Gen f schaft m 1 2A e : : - Nordhastedt eingeiragen : j 6 önt li } 1t idt Veckerhagen Befanutmachung [12490] j 1 ç A L LID F 1901 n rit Tur Sonnt rderungen dts zum 2 (al Verfabren tro c7ofsen)chaft mit beschränkter Haftpflicht“, mit de eitung und werden außerdem direkt an enossen No " N SKT on fol y in. Königliches Amtsgericht. 0 : L e ete) | Arrest und Anzeigepflicht bis z 91. 0d TEMT Sige ti Gl ondort aebishet und konto munter e 126 | hersant ) E Ver Landmann und Mühlenbesitzer Johann Niko- —— L Y i 5 l A ies 2 N 1/01 1901. Crite Gla A L H TLULICHUOA i u { L SALLCILSC L 4

ç E Ed V: Lard Fotto in Noumüiinster U nmoldofrist bia 1111 das bi ftae Senonen! Ï gister ift zu Nr 1: ertamn a DEOL ‘8. unt | ichard zçxette tin Yteumun T Anmeld rit vIs zum ; ; Ñ e : [1 "n A VICILALC Lill M7, L101 LCL 4 Zu . . ( L ( ehlendorf gebildet und heute unter Nr DeTiandt. E rid Reimers in Nordbastedt t a dom | Pemenn. {9 L L n unte in das Wenotten!chaftêreatiter etnactraacn A DeA MNarlít a1: L S Dea aDuN tk iy f t c (T TUDA i D n

“i Sy

- is zum 15. Junt

IUDIYeTT ul 111 l

104 E “r R É -- 2 e: af E H as N 2 O1 Uhr vor det er ZU. Sum 1901 (&rite Wlaubtgerver]ammiung den ç j M E er Vorstand besteht nur noh aus 2 Mitgliedern. | Nortand auea F Pioden U E o S em | Jn unser Genossenschaftsregister ist bei Genossen poolaRu Ee Feaichast mit unbeschränkter | Bartenstein, den 2. Tar L rat "erie inmer Nr | Prüfungs- | 6. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr. Allge ländes in Zeblendövf, auf welSém "den Genoffe tande atte L 2 S Ma 1 Dadermeijter Han len daselbst in den Vorstan E E L: IPELIEIISLTOS in Pencun, ein- Safpflicht“, 1 Bolehausen beute folgender VORNLOS S termin den T. Juni 1901, Vormittags 97 Uhr, men r Prü Trg E T gat: E E L E Sn Se L l | getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter E E uorbires S 19: i: mnmer Nè. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist | Vormittags r. Offener Arreît mit Anzeige- | Haftpflicht“ eingetragen worden daf V tannt Gi E ae , «c L A ri Avvel ift der j leber das Vermögen det Tischlermeisters Marx his iu 95. Ma frist bié zum int 1 1 | R a hu (Ql > i i E t E UNndC utciac MMuditrill D n lanns Hil lm | machungen nunmebr tn den Stettiner Neuest n lad M a g DLTs : 5 f «f E: Goll ausen zu s g ischofswerda wirt beute, am 6. M n Köni sberg, den 7 on it L Neumünster, Den Cal 1501 werden, auc) 11 I c ni l gegeden werden ! EIalle V estf. Bekanntmachung [1 N a1 5 c p C1 j ridbten erî aen SUISD 1er P E : I 9 nt f 9 A4 ! I1gi1 S » (A, C1 EENE z 9 G M 14 +] "I CuUer Ind neu n n SOTitan?t ewa t: j Li Ci L LILHCH. ; 4 N M D e Ce A

durh gemeinschaftlichen Einkauf von Leben nd Nach Statut vom 16. M 1901 2

L, tin L. 4 \ ta Mirtl tä. BRodrtnilion G et Pur Ea 2 H r =wITLDIC Í

a y

sunde, mit Garien versebene, preiêwerthe und in Freiburg, den 30. April 190 gewitîten Grenzen unkündbare Wobnungen erbaut Groth. Amtsger

1 Le 4 At «4144 Li

¿ai 1901. rit bis zum 3. Fu u

um A

ra 1 D: N

é N aritohor rner i der Handels M Ia tags LOT das Konturséverfabren G alid Amtägericht. Abtheilun L K ¡as mtS8geriMI ADTI l l wurde ein | tellmader Hans Jacobs i Pencun, den 29. April 1901. stellv rtretend E Ee Wilh »räffnet. Konkuréverwalter Herr Rechtsanwalt Peisel E 3256] Konkursverfahren.

“Bt E e tbe mla n vas. n } Genoffenschaft unter der Firma „Bäuerliche Be- 2) Landmann Jo ann Peter STausî on das, Königliches Amtsgericht. MRnE Armin Lr i s ige Era N n Bischofswerda. Anmeldefri is zum 31. Mai | (13208) _ Vekanntmachung. E À Gia Ueber den Nachl Gemüsehändlers Karl E En E mver preiêwerthe und gute Lebent ge und Absatgeno}euschast Halle î. W. )) Landmann Mar] i Posen. 5 Bekanntmachung. 1344 Vecterhagen, ¿ 1901. î termi m7. J ti _Das s Ss e ah ¿ | Theodor Eppstädt 1: Pirna, alleinigen I! habers auáget S ties adt a E SEIrAntIer Meldorf, den | n unser Gen jen!s<astêre ister it unter Ir. 2 Köniagli 1901, ; ml M ener ATTe!t Im Kaufmanns Heinrich Fleischmann in Kulm der xirm C. Theodor Eppstädt daselbst, wird Firma E G ¿D r Fs Ne e D alle i. W. COLDCei Kontgiia amtSgeri<mt. Abth. T1. bei der Genoffenschaft SpPÓTlIKka SZEWSKA, 1A 12502] Anzetigep icd! bis zum 23 tal 4901, bah H @onkuräverfabten eröffnet Brovisorischer | V ut un (. Ca ’WUI Ini Ut Boh He y E mne | Memmingen. Befanutmachung. [134911 | Schuhmacher-Rohstoff- uud Absatzverein, ein- Wittlage. Fenscbaftsreaister iit Blatt G Fol ber Königliches Amtsgericht Bischofswerda. E O “alt Müller n, | Konkur f nkursverwalter : Herr

Á v - B e ¡ etnactragei Da Der Cu s î Le ï S L S. L v i i Ó Ti _TE R 1901 Rabl U L i LENEECERE DEE DRELZE E E SLIEYERG macbermetiiter Tbeodor Andersä: aus dem Vorstand nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu CDeI iel In Wid ERIRERER Mrg Ta L Ae bie in ben RK 102 1 Doc DRIe, P ngstermin am 29. Juni Siolls 9 wuäaecsdcbiedenen V S nitalied c Fbr wuägetr« und an feine Stell d ut: ï Herriughausen etngetira ien 5 ; j es : l E Ie OE V U M O N “qa i ut l L A a : 1: Mittwoch 1901, Vormittag@& 10 Uhr. Offener Arrest

L L L V L

-

«Fi 44 L

(9

i Q A

Î 4 tr ? 6 , r 3110 t 2119 A G rf j B Z Ä «L Î Ï n art 4

wäblt 4 den 2. Mai 1901 R dan seine Stelle Hofbesitzer Heinrich Hünefeld | kurêverfahren eroffnet. Kontursver1 li r: Herr Bank- | deu 5. Juni 1901, Vorm. 9 Uhr. L E 4 Betti vantalichea Amt8gorich ¡u Herringbaufen in den Bor1tandè wahlt direttor 7ricdrId Dar!MuD 1 L Arreit mit zeiger DI 2) I der (K ralversammluna d Darlcehens- { CNTgild AmtSgert>t i Wittla e L Vai 19 meldefrist l fkassenvercius Kettershauseu - Bebe .| Posen. Bekauntmachung. g ‘Oäntolidhea Amtsgericht. 1 | und Prüfungstermin am "7. (G I) u £5 y Y dv 100! E11 " (Bez «Font ttärontTtor 104 b Ï 11 V L 04a H GBL L In S S rot mit J » î Ö V _ é M D Ï Ï H Ï L C a CIUT L T L L TUHLTLCT 1 L e L mittags i t Uhr. nNCT TZTATi L 1119 7 S i ads des veritordenen Stellvertret k tercinévorstebers r. 8 bei der SPÓTKa ZiemsKa, cingetragenen Wohlau. 115904] | licht bia zum 29. Mai 1901 |* Qulmbach, 2. Mai | Berent Ehefrau des Laudwirths Julius von Nebmer s | ber torstandamitalied | Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht In un haft&register Df l Gänialiches Amtzgericht Bischofêwerda. (Gerichtäschreiberei S Aemi Í Schkovv daselbst, ist am tai 1901, Vormit 7 - + r x mai S d e. SY F E G ma | h Î Ly b A ï nau rärortahy e y f Kaufer und als Vorstandêmitglied der Söldner | Posen eingetragen worden, daß Bolesl Niemberger Spar- und Darlehnskafsen- |_ y L. S h t. Sekretar tags 11 Uhr, das | Xaver Nehmer in Kettersbausen t Grabeowt t(êgescbiede: verein, eingetragene Genossenschaft mit un- e E x E E verì Memmingen, Mai | al nt¿gerit tein telle Vincent von Moszczenski in | beschrä r ftpflicht neue Vorstands leber das Viachlanvermogen Un U. APT L. l ae Lyn Ja D A Unte Tao Kometnde O S, E i e Thon Qocrliind acmiiie M E - LIEPEE Ha ! herimet lf Iagen ¡u | verstorbenen Wollabfallhäudlers Carl Oskar l i L. L Ï Â L V Is » , . * «S, D BOE deg 2 E Wi E d Ä L L Ls Gs L SLRIBSYSS s “ae F L De 8 D? 0A e Aan 4 e h T! S Œinkidht Þ I Lab Lon 0 i Palle 1. L "L A AY | Nach dem Statut vom 13. Avril 1901 ift ein Posen, den 4. Mai 1901 nbera und ter Messerfabrikant Paul Bleul zu | Müller irma G. Oësfar_ Müller) Ed listunden des Serichts Jedem gestattet. Berlin, | unöchst, Main r19 Zenofen]<aît unt Rohsftoffgenofsen- l j j , A 4. E T j P A 14 N @ é Y

: Ii Li Di Á (al 1 - 101 Das Könial. Amtsgericht Pirna. termin | Frist f Torderunaganmeldungen bi ins{li { 239 Konkur@&verfahren. ü ° T C Y Ds A Mittwoch, rinögen d Frau Johanna von

“Juni 1901, Vor- 7 J j Prüfungstern _ Ueber das Vermögen der è hanna vo r Arre| it Anzeige- | den 19. Juni 1901, Vorm. 9 Uhr. Schkopp, geb. Schulze, aus Blumfelde, Krei

«4 i

i L «) > R

ir L Ii 44

Y 9 n »

er GBenofienidbhatté ior Gut t VWys L L K ®

y s è Au S art do va l Li Ï L L. ILL 144 L

<

“l

A Hus --»4 Gobitüblau W G

des Kaufmanns Gustav | 7a; Eríte Gläul ammlu 31 Mai

Ä

uar

-) t-) d)

-

Cat Gat, t U 17 e

L 17 M d Robert Rudloff in Leipzig, Wie! | 1901, Vormittags 11 Uhr. A j Drû L Köônialicbes Amtagericht n Stelle der dur Ableben autgeschiedenen | Crimmitschau wird i am 5. ial 151, DOorT- | fti 19, Inhaders d Bare uno LELA | funastermin 12. Juli 1901, Vormittags y j E L Une i ita edi Dos R d Sd iromiíh vinaetraaen | mittaas 29 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon ¿waarenhaudlung in Firma Robert Nudlo j p r Arrest mit c L E 2 i tosjen\caftöregisters | S der Schuhmacher u. Sattler für Stcinau | Preetz. Vekfanntmachung. [8 Ï s aae E E E l E E La ae N s in Crimmitschau Pre Scivzig-Plagwit, chocherischeiir. 44 nd | E Uhr, heilung 88 e RE C ““- +—+- p L S. u. Umgegend, eingetragene Genossen Unter Nr. 6 wurde heute in das hier gefüd worden E R Cla s E Quint I! :bltermin 2 j A Tode: aut Mai 1901 d i N j cingetragen ,¡Spar- und Hülf&vercin Gries: | 5 ; A Ros : cet i + | Genofiens{aftäreaister das Statut der M , 3 den 4. Mai 1! Anmeldetrist bis zum 15. Zum 1301. Zvahiler1 Fabn!ftir. 44 ut 4 n C. N E | Pr. Stargard, vai 191 Brandenburg, Havel. 1A heim a M., Eingetr. Genossenschaft mit um | schaft A p LETLEN PRIRIs di Ves Gen F a. f eingetragene Ger E E Königliches mtägeri un 25. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr. | ¿1 Uhr, è| Konkursverfahren eroffnet worden @Fönialiches Amtsgericht Bekanntmachung. beschr. Daftvflicht“ sind beute folaende (in, | worden. Ver Siß der Genosjenschaft ist Steinau | Venofens<zast eingetragene Genonen , A N ri 9061 | Prüfunaëstermin am 29. Juni 1901, Vormittags | Nerwalter rr Rechtsa F in-Leipzig Loi bor ‘rem G baftärcaister unt L A \ E46 5 h . O.-S. und der Gegenstand ihres Unternebtnen mit unbeschränkter Haftpfliht ¿zu Witten Wusterhausen. LS9VI 11 U Of [rreíst mit Anzeigepflicht bis zum | 9 Nr. 14 einge! 1 Wenoffen!d Bau- und | Jn Spalte 5: Dur {1 : ; Beschaffung der zum Betriebe des Shubmach-r- und | berg vom 15. April 1901 eingetragen. in unser Genofsenschaftäregiiter ist etngetragen s L df Ei R A Î M a c o Ä r s D 6 a l D U Zt 9 d et y 4 D Ee 8 L n R a T4, % a Î p A n â ¿ dés ba ad g N 1 Mi 1001 unt e  Drectzer M ilch- ) “«untI L l j Spar-Vercin zu Braudenburg a H u D T1 4 Ï Ï - ü i ü U L T it L A A Ia L L L L «A 17 Ï L A L VMILL A L m 4 7 “. K J «1 1M 17 a es R E Í u L E gc i d dos D laut avi G hz 6 2 omon dati s vis M r verw t i chaft cingetragene Ge- Crimmitschau, Cat 1 l Pr ad r des Genofsenschaft mit beschränkter DHaft- i | p ; L Tati N _ s l rieiden a Ptile | N i na cœnung unz car. noRentAaR e GelDeseter Deftvilicht, mi &änialiches Amtsgericht 11 Uhr vilicht“ ift N . vuorth E E e ' o O ; r. Ueber di n, in welcher die“ vou der | Willenterklärung und Zeichnung für die a j s » mi 11 Uh Si b ¡4 aon 7 D ai C Í Ï Í | Genossenschaft n Bekanntmachunaen ex (Aa nut dur urei torstantämitaliet Sin in Dreeu. Kreis Ruvvin, und >tatut vom 19 2 Î - ay AS E ; Ge i O ofalt j y »5 A E C Z p 4 x N Î id L Y F Ÿ Mieth de G dos T j e q 9 E L A Tes it q . Ey Í a Don dd « m he 1A If r da Ret Kaufmanng€s WVlasius ïönital. A1 têg rit Lew zig- Ü Ie L i j ie M 2 : j K :bitermin und Prüfun Carl Michael! Borständömitgliedern gewählt. | Erdöbung d N egeneralversammlung hat | selben aufzunehmen sind, ist bestemm “die Be- | haben sol e Zeichnung bt in de : Wilhelm zu Düsseldorf, Hüttenstraße 24, zeitigen ft hannisgasse 5 1, den 7. a termin am 6. Mai 1901, Vormittags arl Ì ¡u Vor i Grbôl h i werthauna ver in elacuer Wirt! Inbabe der Firma Michaelis & Wilhelm, 49] 0 Ul F Arrest mit Anzeigevilicht bi Brandenburg a. H uon ; Eta f die Zeicbnende: j G d | lerwertkung ber in ( Rirtbschaft ge- | Inbaber J 6 W - | (13242 g S Königliches Amtsgerich | Hi ì j welde von mindeste wei Vorfi! nitaliedern | il imenêunte ift beifuger Die L wonnenen Milt ie Haftsumme beträgt U Eisecnhandlung zu Düsseldorf, Vititraße 163, un a | i richt Mitterfels bat über | zuy ; Mai 19 : VEON Q. Its Den À IPTA 2 inte: nc in muß i » tier Qu aD a rv achunaen p lenofenshaît erfolacn unter C ir jede <hâftaantbe icde note fúr | 2) über den Nacblatz d ami 19, November 19090 zu | 4 Normöagen der Krämerês- und Schneiders- | tiglid Amtägeriht Radeberg. f Ï U j 14 M s è Ad i D y G A ® 4 N E E Y x D N g F Ÿ 5 E Ï O g ft S E "Je G V 4 Ï f in Ÿ Ld alts D Y M gge : Ï Ï Ï ri Î folaen Die Haftsumme ift a j bestimm Firm dck encsceni d a Ber io ur<bibnittälieeruna na Berlin einen An- , J La S a & Met 1001 cheleute Xaver unt? Maria Kittenhofer Í ] Konkur@verfahren. trag n ; F : O enL. Oderhessen. 5] | die Detbeiligung der Genossen auf höchstens f | ftandêmitglicdern, im l[antw. Wochenblatt il erwerbe Die Höchst der Antheile be- | Michaelis ger, wir De e ält | Neukirchen dei Haggn unterm V Ueber das Vermögen des ZiegelcibesitzerE Pen t e, 4 ; 1 detreffe Consumverein Ober-Gleen, cin- | j j i / ; I E S Vlannenitiel in «e 1E V. irma *4ICrveriaufegcnonenmat, cin: | getragene Genossenschaft mit unbeschränkt > : weil QA teten un mann Bad ais I s iede Van eik, id g nann fener Arrest, Anzeige- und | F e, é An taofrilt sowie Anmeldefrist l R E A q E / er Friedri Plôn - KlU ¡n Borcher nd Wilbelm Neun und âtt ursvermwail il T C : L J Arrest mit cigefr etrageue Genoffenschaft mit unbeschränkter | Haftpflicht zu Ober-Gleen un 15. März | Ki E t dy P Mad a an N Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1901. Erste Gläu- | 1501. Erste Gläubigerver| 5) Gegen and des U; i f a N | mitglieder ter Genossenschaft sind: di jubmacer | Die Einsi n die Liste der Genossen währe ie Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen gerversammlung am 30. Mai 1901, Vor- Prüfungstermin am Montag, 10. Juni 1901, GBogenstank Unternebm ierverwnertbuna il is ter lone cafnerto ions vas L Os A Le n Q y nau L S Tus E, n E aeatiel inni E S E | 18 Uhr, und allgemei Tun 10 Uh anom id Ï Ï s um G s Ï n mi Ï Î uni T 2 is Ent nstitun i des Geridta it Jedem q: Let Í n ie Ì Vorstandsmitgliedern gezcichr n mittags | L r Vormittags r. au ¡CTT L Ï i RNecbnuna un (6 1 S tri Ï T if <7 t k 14554 denon 1 'ammitlich in Steinau L D A alle Bt ed “April 1901 irm Î s e ruti hen T 2getiritung* un D am 13. Juni LO9OL, Vormittags li Uhr, Mitterfels, 7 Mai 1901 Ï <1 E , L y 4 V4 11> M avi A á 064 Ì 7 F ritt L F «‘ ia ° Ä 0 n s L ha 1 1 LASL 8 U 6804 V t S Ba Ld Gailor Rülkolm. - n R T eE Es Es A F s > Cet Kitdnct von Lder- | mit dem Bemerken dekannt gemad dak die Ein Könialiches Amtsgericht! 1LDOTe por bneten Serie tatjer ZBUDeu Firma T 1C} n! I Und DCI 1 D n Lci A! Pr A +1 P _- - L. J ls f «l lis S 4 e E y E IN L p E E as s _—— . 1671 P V rit 275% M e A rerrflid F o tse hs 19 mert Vorstandsmitglictern unterzcin le werden ve n Gd ved Maclicada e ¿enl | ¿ragung der Senossen]>@ zute unter Nr. 23 des | Schivelbein. Bekanntmachung. pes vet L peiczart q Rug rer oe “Vütieldorf, den 4 SonTLES ton Sudor M oln E S E, E L DELILNSO DETNIIS IMNTIEN | bei dem unterzeichneten Gericht geführten Genossen-| In unser Genofsenscaftäregister ist heute d fe t dur< Beifügung der Namenkun Düfseldo jen & Se e 19 i i Homberg (Oberhessen). eregiitereé crfolat unt die Einsicht de iste der ! „Spiritus-Breuncrei-Verein Schivelbein, eun E TIEI ritandsmitglieder zur Firma Xöniglides Amtégericl. ADIt

_— f e F

..

-_ V7 4 î 1901

T s “i F Ï Ä

q R s - Nitt 44 á

R T

ati

D Erei br D. Was V Vormi g | 1132 :

Bal [tes nin am 30. Mai 1901, 2 ormittage F Ueber da Vier Bildhaucs Paul r. Anmelderriit 0181 zum LF E Les 0 bera. Lanaestrake 17

Vrüfunastermin am 25. Juni 1901, Vormittags Rudolf Langguth in Nade berg, angestr:

t L Î L La

i i miISger , Offenec Arrest mit Anzeige : S A eger “ae S G9] Konkur@&verfahren. 7. Juni 1901 | Serre Antalrickter Vaul M

[7 {4

F d e

@ f Kaur [mt M kat f

Z (aMian È i 1 L L Delmenhorst. Düsseldorf verstorbenen Kaufmanns Paul H», | Î i M A

Adolf

KWohnert in Pasfkalwen ist heute, am 7 Mai O NRormittaas 10 Ubr, das Konkursverfahren

jiednau in Magnil

x 5 Ge « vem Hs ï MNechtäan t Kebren hier wird zum Kon bt aus den Herren W die Bauern Het btäanwalt Kebren hier X | s s 3. Juni

r

: dem Gerichte meiner Prüfungstermin iber die Bei Ï ) anderen tellung cines Glâu- Falls über die im zcihneten Gegenstände

X Uu t L L 14 VALLT

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts “A +7

Hirtlreiter, Kgl. Sekretär 2 1901

| | Ï mimnlung und allgemeiner | it unn Konkursverwalter ernann tonkurdôforde Ï Ï | j | j

mt t DU4L L447 4

° ree ala Pair AUMGESCINÄNO MERNDGIEN A hate age 8e el O R "06 9 Sd N