1901 / 112 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E E J

[13572]

Q - F î - [13577] ; Activa. S nbusiri E Aae S Passiva. | Stein <enmühle A, G. Straßburg-Neudorf Els, taz = i a E aben.

E C A K Soll, ro 21. Oktober 1900. Kassa- und Wechsel-Konto 16 150/67 Aktien-Kapital-Konto 1750 000

Waaren-Konto 113 028/95] Reservefonds-Konto 4 387 Diverse Debitoren 326 817/19} Delkredere-Konto 18 327 Vorräthe an Materialien 271577} Diverse Kreditoren 485 243

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Maschinen-Konto 231 218/66} Gewinn- und Verlust-Konto: Geräthschaften

Berli nnabend, den 11. Mai 1901. Rohrleitungs-Konto 33 880/16} -Vortrag per 31. Oktober 1899 Mobilien M 112. I, So /

e Sollenaure-Falen-Konto D ZLLLO M 7048,28 Pole pon E G | 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch, q .

Kohlensäure- en-Ventile-Konto . 78 475/93 eleuhtungsanlage 5 522/18 1. Unter L So T M lets Genofsenschaîten. g Nu é ÉV 8. Niederlaffung 2c. von Rechtsanwälten + 9, ‘-ank-Auswetse. 10.

Vierte Beilage

An Immobilien Maschinen

E E U A D N L x Pardo Cae0 FRÉLEVG E R E hi Ae da: I A n

Reingewinn per 31. k- u Utenfilien-Konto tober O E Kassabestand 7 75341 : 2 nsel. und Invaliditäts- 2c. Versiherung,

17/279 4, Verfäuïr Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verloosung 2c. von Werthpapieren.

uhrwesen-Konto Immobilien-Konto Ginrichtungs-Konto Wien Kautions-Konto Berlin

680 017/77

u<hungs-Sachen. Tankwagen-Konto Waarenbestand 137 450/38 E Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl, . Verschiedene Bekanntmachungeu. 19 833/38

Patent-Konto

An Gesfammt-Unkosten « Diverse Abschreibungen Gewinn

[13579] Hrundstü>ke-Konto Gebäude-Konto Schwimmbassin-Kto. 10 033,15 Maschinen- und In- stallations-Konto . 54 088,77 Mobilien-Konto . . 2609,88 Geräthschaften-Konto 2 965,13 Wäsche-Konto . 1 547,40

Kassa-Konto

. , 100 425,44 Abschr. 2 9/6 2 008,50

3 298/96 2 270 866/25 Gewinn- und Verlust-Kouto. E E N

84 074/90 12 908 35

387 582 68

Bilanz-Konto. Dezember 1900.

98 416/94 99% 9501,65 9 4d

109% 5 408,87 4 tion 10% 260,98 f 10% 296,51 20% 8309,48

8 785,99

1 400/— ' | 71

290 599/43} Per Gefammt-Einnahmen

387 582/68

Passiva. S Hj 2 m | Wechsel der Aktionäre —|| Aktien-Kapital . .. 1 3189 eingelöste Aktien 20|—

6 500|—|| Aktien-Kapital-Konto Hypotheken - Konto 49 500,— abzügl. 509,38 Amortisa-

Kreditoren-Konto

Strafß;burg-Neudorf, 30. April 1901. Der Vorstand. W. August Schen>.

[13571] M Frankfurter Allgemeine Rückversicherungs - Actien - Bank zu Frankfurt a. O. in Liqu.

Activa. Schluß - Bilan

Passiva.

. 4. 2 400 000 | i ab: Verlust . . 2240001 2 176000 Hinterlegungen ; —1} Nicht erhobene Dividende 1304 3176 130—|

Mit den Büchern und Belägen übereinstimmend. / Für den Auffichtsrath. Rudolf Tiebel. A. Kühn-Sc<huhmann.

A. Molenaar. Wilhelm Noa>.

Frankfurt a. O., 18. April 1901.

Der Liquidator: Lampe

[13578]

S

2 176 130|=

Kommandit - Gesellschaften de Aktien u. Aktien-Gesellsh.

ie bi ier veröffentli<hten Bekanntmachun gen fer hihe erlust von Werthpapieren befinden si aus\{ließli< in Unterabtheilung 2.

[13902]_ Attionä Die Herren Aktionäre der j: Chemische Fabriken Gernsheim-Heubruh Aktiengesellschaft

iermit zu der am Freitag, den

n, a. c., Vormittags 11è Uhr, im

ause der Herren W. H. Ladenburg & Söhne in

M nbeim (1. Stock) stattfindenden diesjährigen

ordeutlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung : i

Bilanzvorlage und Erledigung der in $ 40 a.

bis f. der Statuten vorge]ehenen Gegenstände.

Diejenigen Aktionäre, welche der Generalversamm-

lung beizuwohnen wünschen, werden ersu<t, fich

[3695]

Kammgarnspinnerei Wernshausen.

Nachdem der Beschluß der Generalversammlung vom 13. März 1901, das gegenwärtige Grundkapital auf 50% herabzuseßen, in das Handelsregister eingetragen worden ist, fordern wir in E des $ 289 des Handel8geseßbu<s unsere Gläubiger auf, fih zu melden. | i

Wernshausen, den 10. April 1901.

Kammgarnspinnerei Wernshausfen. N. Schubert. O. Hoppe.

Gemeinuügzige Baugesellschaft für Aachen und Burtscheid.

Die Aktionäre werden hiermit zu der am Frei- tag, den 31. Mai, Mittags 12 Uhr, in All- Bayern stattfindenden ordentlichen Generalver- sammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) Entgegennahme des Geschäftsberichts.

Ausloosun

e, [13583] 4 Zwickau-Oberhohndorfer Steinkohlenbau-Verein.

Bei der am heutigen Tage erfolgten notariellen von Schuldscheinen unserer Au- leihe vom Jahre 1895 sind nachstehende Nummern ezogen worden :

E 2. 60 Stücke à 300 A: Í Nr. 14 26 40 92 128 135 211 215 241 249 252 999 348 402 421 424 476 489 496 528 552 579 589 €06 613 674 681 714 726 781 886 894 946 1001 1007 1043 1098 1112 1118 1138 1157 1176 1177 1228 1244 1308 1312 1326 1329 1347 1382 1386 1388 1414 1417 1435 1444 1479 1485 1496. b. 44 Stücke à 500 4: fe Nr. 1515 1572 1573 1574 1588 1612 1644 1657 1664 1671 1674 1682 1709 1722 1736 1752 1756 1759 1798 1801 1832 1833 1843 1851 1875 1889 1890 1894 1981 2015 2037 2060 2075 2101 2110 92173 2180 2253 2373 2379 2415 2508 2578 2981. Die Auszahlung der betreffenden Kapitalbeträge von 300 M resp. 500 4 erfolgt vom 31. De- zember a. e. ab an unserer Kasse zu Ober-

13450 S [ Sia der die Liquidation unserer Gesellschaft feststellende Beschluß der Generalversammlung vom 923. April 1901 in das Handelsregister eingetragen ift, fordern wir hierdur< in Gemaßheit des $ 297 des Handels-Gesez-Buches für das Deutsche Reich die Gläubiger un}erer Gesellshaft auf, sih bei uns zn melden. /

Berlin, den 8. Mai 1901.

Berlin-Rixdorfer Terraingesellschaft. Mathias von Holst. Arthur Booth jr.

[13590] i: i i: Amstel-, Rhein-, Main-Dampfschiff Gesellschaft in Amsterdam. Die Herren Aktionäre werden hicrmit zu der am Dounerstag, den 20. Mai 1901, Nach- mittags 4 Uhr, in Mainz im Bureau der Ge- sellschaft, Kaiserstraße Nr. 69 1/10, stattfindenden 183. ordentlichen Generalversammlung einge- laden.

Tagesordnung: L 1) Geschäftsbericht des Vorstands über das Be-

¡ß $ 34 der Statuten drei Tage vorher 2) Antrag auf Genehmigung der Jahresre<nung C Rückgabe der Schuldscheine, Zins- triebsjahr 1900. i Debitoren hei der Gesellschaft oder beim Bankhause W. H. | und Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr En G 2A R Mie Birostbeie. Pie 2) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Aenvues O e E über den E E O des Vorstands und Auf- Verzinsung hört mit diesem Lage auf. eki ereus Meta Dezember 1900 und ik threr len a n. 1 f M Ssoidzeiti Í ie nhaber nachstehen Be]<luß\ J daruber. 4 E M heinau b. Mannheim, den 9. Mai 1901. 3) Ergänzungswahlen zum Aufsichtsrath. P dr p Bug E 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichts- E Der Auffichtsrath. Aachen, den 9. Mai 1901. unserer Auleihe vom Jahre 1868: raths. L R 3 960 000 K E ee A aum, Der Auffichtsrath, Nr. 951, geloost per 31. Dezember 1884, sowie 4) Ersagwahl von 2 Aufsichtsrathsmitgliedern. Vorstßender.

ferner 5) Bestimmung des Ortes wo die 14. ordent- [13891] Eisenwerk Kraft Actien Gesellschaft.

unserer Anleihe vom Jahre 1895: lihe Generalversammlung stattfinden foll. Activa. Bilanz pro ultimo Dezember 1900,

Deutsche See - Telegraphen - Gesellschaft in Köln am Rhein,

Activa. Bilanz am 318. Dezember 1900. Passiva.

e Dn: und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1900. An Kabel-Konto : 3 417 371 40 Per Aktien-Kapital Verlust pro 1899 4 372/61} Einnahme der Badeanstalt 6 570,08 Kabel-Vorraths-Konto Erneuerungsfond |

A. 296 302,84

Abschreibungen lt. Bilanz 8 785/99 abzügl. Ausg. 1 778,22 ab 21 9/% L 85 434,28

Zinsen-Konto : 2045/72} Einnahme der Waschanstalt 15 258,38 i B Konto für allgemeine Unkosten 276461 abzügl. Ausg. 10 656,10 M. 49 088,17 Koblen-Konto 3 954/40} Verlust ¿ 10 235,77 Salair-Konto 7 549/82) Apparaten-Konto . 4.20 333,51 Steuern-Konto 282|— R L667

Reisespesen-Konto 34/49 Mobilien-Konto M. 1482,78 Seifen-Konto 149|— ab 10% ¿4 148/28

99 938/64 Kautions-Konto, Reichs-Postamt

Eschweiler Bade- und Waschanstalt. a L E

rungsfond ._ ; Der Vorfitzende. des Auffichtsraths: Anlagepapiere für den Reservefond Josef Na>ken.

Debitoren 1 444 674/66 Bankguthaben 137 826/10 Kassenbestand | 7768

j d Nr. 16 655 1427 à st per 6) Ermächtigung Zeichnung des Prozeßverbale. | Nr. 55 1427 à 300 M, geloost per 31. De- 5) Ermächtigung zur Zetchnung zeß “H Aale. dké 11898; : 3 P Die Tagesordnung für die Generalver/ammlung, L E E E E E A Nr. 29 30 654 877 1181 1198 1317 1418 | sowie die Bilanz und die Gewinn- und Verlust- K 736988 Ÿ its | M. S à 200 K. ' A re<nung per 31. Dezember 1900 und der Jahresbericht L O02 O8 24.0200 Grundstü>8-Konto : L | }} Aktien-Kapital: Nr 1617 5500 &, geloost per 31. Dezember 1899; | liegen vom 15. bis zum 30. Mai d. Eee ent- N E dftúcte ultimo Dezember1899) 614 892,18 FIEEn une Dipivende Nr. 149 373 413 531 585 608 612 650 652 1107 | sprechend Art. 19 und 22 des Statuts, in dem 77 624/88 Grundstü>e ultimo Dezember18: | É Ae Nr. 149 37 } prechend 08 D A E R i zuzüagli<h Erwerbungen in 1900 106 286/20 Genuß vom 1. Januar 1200 1426 à 300 M, i Ey Geschäftslokale er esell in Amst , zuzu( h s peii pt Lade 91 1789 1900 6 500 000,— Nr. 1522 1778 1779 à 500 4, geloost per 31. De- | Administratio Gebouw Holl. Yzern. Spoorw. D ber 1900 721 178/33 Ir. 1522 1778 1((9 à M. g it Þ bouw Ho n AUtiCn-Koui Cen DET 5 E | Aktien mit zember 1900 Maat, Kamer 138, fowie in dem S, Be umobilien ult | Divi- Vermei ‘terer 2insverluste zur Rü- | Herren Joh. Goll & Söhne in Frankfur A ili i Deze ur Vermeidung weiterer Zinsverluste zur Ri Gerrer s l L Sö! : D f Bien ultimo Dezember 7 395 68347 ee, Gde der Eetreitonden Schuldscheine nebst Zins- g M., neue Mainzerstraße 54, zur Einsicht der D n L aut e : F | Senu m «Ana ei E uta efdrdert, Netionäre auf. | ; fg: A o —— —— | pom Î le E Le D ULA 1901. Die Herren Aktionäre werden ersuht, daselbft Veh ultimo Dezember 1899 . | 6 760 T 1 Oktober i Das Direktorium. gegen Vorzeigung ihrer Aktien die Cintritts- | 5 7 zam tqUtde cal 1 484 369/08 1900 ._„__500 000, A. E. Schmidt. C. Wächter. farten für die Generalversammlung in Empfang zu 5 59075 7; 1900 [V8 | A E E = nehmen. di Gewinn: und Cred R egaefond-Konto SEN LLEDOE, et tas billiger | Amsterdam u. Frankfurt a. M., 11. Mai 1901. E E 1900 Res Pons Kreditoren-Konto C E Beshassung uug A 26) O S (r K-18 i E (a s Gewinn- undVerlust-Konto : 0 nungen in iq Too 99 761| 5 S „f C 7 522 000/- Sewinn vro 1900 ( F H} + (13! E i f : 60 373/80 S Edu : 46307 038,53 | Pen P 1 502 963,54 Die y ragte E E ee Ma den | Quaglio's Bouillonkapsel und Conserven- 086M i R E ¿ ügli 30. l. Mts., ends Gz r, Neue Painzer- E ° s Ba 55 As 390 21286 4 S straße 49 im Erdgeshoß (mittlerer Cingang) \tattk- M Fabrik, Actien : irna ale S 7362 88 insen-o y stehender habenden Generalversammlung ergebenst ein Die ordentliche eneralver amm g finde 7 392. Zinsen-Konto Abschrei eladen. am Mittwoch, den 5. Juni d. J., Nachmittags | ph Gen A Tagesordnung: Bericht des Vorstands und | 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft hierselbst, E Aufsichtsraths, Rechnung8sabs{lüsse per 31. März | Holzmarktstraße bé, talk. i e: 1900 und 6. April l. Js. (Ligquidationsbilanz Tagesordnung : Geschäftsbericht unter Vorlegung und Schlußrechnung) sowie Antrag auf Ent- | der gr nebst Gewiun, m DEUn ares lastung | Bericht der Revisoren. Beschlußfsa)jung Uber Snlk- mne T A | T5 2 ; m Tay Nor ph » S Die Vorlagen an die Generalversammlung liegen | lastung. Wahl eines Revisors oder mehrerer Ne- 14. bis 29. l. Mts. bei Herrn C. F. | visoren. i / ey Neue Zeil 68 I, zur Einsicht auf, ebenda | Wegen Theilnahme an der Generalversammlung sind vom 20. bis 24. l. Mts. die Eintritts- | wird auf $ 16 der Statuten verwie]en. farten in Empfang zu nehmen. | Berlin, den 10. Mai 1901.

Reservefond S R E E Ns

19 316 84 1900 | Kreditoren Saldo-Vortrag von 1899

Á. 19 667,65 Gewinn von 1900 ,„ 221 492,33

59 323 94

1 334 50) 26 023/95 j

342 295/28 929 346/40

fem |

29 93864

- 241 159/98

[13564] Activa. Bilanz-Kouto per 31. Dezember 1900. Passiva.

1900 | e A} 1900 | M18 Dez. | An Gebäude- und Grundstü>s- | Dez. | Per Aktien - Kapital - Konto 01. 4 Konto . , . 46.630 500,— | 31. | Reservefonds-Konto ab Abschrei- Konto-Korrent-Konto: bung 19/6von et E 95 697/65 Unkosten-Konto M 650000 , 6 500,— Genußschein - Aus- Kursdifferenz Maschinen- und Inventar-Kto. Blum g Tons S sa 5/79 Erneuerungsfond 1900 M. 66 925,85 Genußschein -Dividende- Effekten-Kursrückgang 1900 Zugang per Konto i 20|— Sen: E E Gewinn- und Verlust- | auf Kabel-Vorrath A G8 568,22 Konto: M 1258,67 ab Abschrei- G | Gewinn 240 428/65 bung 10 9/9 v. | | A496 831,69 ,

E Saldo-Vortrag v. 1899 Kassa-Kon M 19 667,65 n ete ar , Gewinn 1900 221 492,33} 241 159/98 O | 427 592 03 127 592108 Konto-Korrent-Konto: 2 In der beutigen Generalversammlung ist die Dividende für das Geschäftsjahr 1900 auf 5% Debitoren . M 177 770,73 festgeseßt worden. Dieselbe wird vom 1. Juli ab mit 4 50,— auf jede Aktie gegen Aushändigung Bankguthaben des Dividendenscheins Nr. 4 bei dem Bankhause Deichmann & Co. in Köln ausbezahlt. und bis 31.De Köln, den 4. Mai 1901. Der Vorstand. zember 1900 ausgeliehene Baarmittel , 433 899,07

7 000 000 2 500 000/-

31 000/- 405 474

| Debet. 11410 000 |

36 026/90 : Kabel-Reparatur-Konto

| j j | | j j

Werth ultimo Dezember 1900 . | welcher sich vertheilt auf: | . Hochöfen mit Hafenanlagen, |

_ E

Entlade- Vorrichtungen und Anschlußzgleisen 4 3 381 000 . Koksanstalt m. Koblensepara- tion, Theer- u. Ammoniak- Ee LOGO O . Zementfabrik 1 043 000 . Bollwerke und Pfählun en . . Wohngebäude A Ziegelei . G g. Sdbladkenstein- E c: E Scbiffsantheil , 147 000 Unfertige l E 88 000 T5232 000

477 019/11 | 50 019/11 | Î

Sp s

Ee

auf Apparaten-

o “S 1016,67 9 683,17 auf Mobilien- j 383,17 Konto 148,28 2 423 62

353 000 210 000

, den 8. Mai 1901. Der Auffichtsrath. Gua O De Julius Pinzt s.

Bank für Chile und Deutschland.

Bilanz der Zentrale in Hamburg und der Zweigniederlassungen in Valparaiso, Santiago Activa. und Concepcion. Passiíiva.

Dr. Matti.

| 888 000 | | |

[13569]

Inventar-Konto: Inventarien ultimo Dezember1 cbiüglih Abschreibungen in 1900 Verth ultimo Dezember 1900 .

Konto:

Vaardbestand

Vechsel-Konto :

Bestand an Wechseln

Vebitoren-Konto :

Außenstebende Forderungen

Materialien-Konto: L

k Werth der Materialienbestände

Produkten-Verkaufs-Konto:

K Werth der Produktenbestände

Afefuranz-Konto : ; S Vorausbezablte Prämien 16 663 |

Kautionen und Depots: 4 T Hinterlegte Kautionen 3 895

[10 667 049/41

[13570]

E A 10 Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1900, Passiva. 1 512 178199

Credit. M S

6 572,04

A ll 1900 4 [4 | Bankguthaben « 202 852,75

Gebäude- und Grundstü>s- Dez. | Per Waaren-Konto 2c. . . 434 874196 Immobilien Konto E

Konto: Abschreibung . . . . 6 500 L 1 B... 13 888/79 | Inventar-Konto . . . H 121 020,54

Maschinen- und Inventar- 79% Abschreibung. , 8471,40 Abc

Konto: » Maschinen-Konto . . . M 35 538,17 Löhne-, Gehälter-, Provisions- 10 %/% Abschreibung , 3553,82

und Steuern-Konto L s Materialien-Konto

Handlungsunkosten», Sconto- | / Pr p Pandlungt C Restaurations-Konto, Vorrätbe . .

und Dekort-Konto i Í Bilanz-Konto: Gewinn . . . Debitoren-Konto

611 66980 1512 178/99 -Konto per 31. Dezember 1900.

A. -l M: -\ n-Kapital 10 000 900 anda 33 885148 )3 885 43 16 999129

427 000

.—… >-=

Nervflichtung der Aktionäre für nicht Gewinu- und Verl

Ï

|

| eingezahlte 759/69 des Aktien-Kapitals Ï

Ï

Î

|

Ï

Ï

M 14 1 000 000— 11 855% 8 274 3 6072

7 2 S

7 500 000!—

Aktienkapital-Konto 209 424/79} Kreditoren-Konto 757 226/05] Quellenüberleitungs-Konto Kautions-Konto 112 549/141] Immobilien-Tilgungs- u. Erneuerungs- x fonds 29/9 von M 757226,05 15 142 31 984/35] Reservefond, geseßliche Rüeklage. . . 5 Mo [1 Gewinn- und Verlust - Konto, Rein- 14 136/32 109 0446

gewinn 3 081/09

25 506/89 —_

1 153 908/63 1 153 9085 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit.

M. el d 14 5 992/50] Per Vortrag aus 1899 3 914/83

Badelogierhaus Ue u 26 48413! G 4 e 46 972137 Europäischer Hof do Brunnenversand do. Bäder do. Zinsen-Konto : Saldo der vereinnahmten Zinsen M 9000,17 4°/» Buchzinsen . „, 32 495,07

14 149131 Bankguthaben der Zentrale in Ham P | burg 401 376/67 Bestände und Debitoren in Chile: T Kassa-Bestände und Bankguthaben . | 2217 001/93 Diskontierte und zum Inkasso erhaltene

Dokumente und ed 1 603 674/10 fsichtör: : M

arlehen auf feste Termine 3 699 202/93} Dividende 7 ®/o u ie erwa 9 604 074181 „Á 2 500 000, , L i / E Mobiliar 3 Gewinn-Vortrag auf das Jahr 1901 4 403/23 25 025 333/44 9% 025 333/44

Gewinn- und Verlust-Rechnung der Zentrale in Hamburg und der Zweigniederlaffungen

Gewiun. in Valparaiso, Santiago und Concepcion. Verlust. 10 667 04941 « 4 A Credit. * | Unkosten in Hamburg 11 715/62 ] 46 403/69] Einkommensteuer 11 067 | Verwaltungskosten Concepcion .

8 775117

202

. [11 045 023/44 332 204/12 (

- E 3 þ 9 c L Kreditoren in Europa ; 608 919 L Aufsichtäraths-Tantième 7 217135

rf

-

A 1 603 67410 9 68: A ) 683/17 1 370 7158! 175 000 139 150/08 A 53 001115

240 428/65 448 763/05 Fraukfurt a. M., den 31. März 1901.

Tro>enplattenfabrik Dr. C. S<hleußner, Actiengesellshaft.

Der Vorstand. An Reservefonds-Konto Fr. Schleußner. Dr. G. S<hleußner. 0 NE g O eirievg-Neeths: Ld E P wiE- S Î 4 dea e Handlungs-Unkosten-Konto . [13565] L Gan ; - | [13918] : _ : o Maa « « « 046 109 034,46 Nach der in der ordentlichen Generalversammlung | Ggswerk Nieder-S<höneweide A. G.

vom 7. Mai cr. stattgefundenen Wahl zum Auf- ¿ | e Tantième an Auffichtörath und fichtörath besteht derselbe nunmehr aus den Herren : Ginladung zur ordentlichen Generalversamm Gratifikation an Beamte

, i i lung unserer Gesellschaft auf Donnerstag, den D D Y , [ Tbeaata | ee n rad S S L Zuni 1$01, Nachmittags 6 Uhr, im Ge- 10 9/4 Dividende S 100 000 Justizrath Geor Schubert, Dresden, stellvertr {äftszimmer des Herrn Justizrath Lisco in Berlin W., Vortrag uf ‘neue : J Vorsizender 0 (9 * | Mohrenstraße 13/14. fs x

448 763 05

Debet.

da D Gewinn der Zentrale

in Hamburg und ; o ca Ee R 115 281 trag aus L der Zroeignieder- Abschreibung auf Mobiliar P 2E7 ns i - n t t Malt n Vat den Ä i 1899 s  J 862 96 lassungen tin Chile Verluste an Ausftänden Brutto + (Ye* j E 386 53844 winn pro. R M. 257 755,80 1900 . . „} 174808186 abzüglih Gewinn-Vortrag . . ._. » 46 403/69 A 211 352,11 ———————— —|

- 60116 C mten. Nor- 308 444/76 S 0 andlungs-Unfkosten GevoriGàn | 135 699/38} Gewinn-Vor : 11872 a s Obligationen und Geldvorsü | | 1 502 96354 T4 A e erf Smmoblli reibungen auf Immodilien E M 722 369,08 |

davon entfallen 1 381,02

C E E E E E E G

175 000.

644 294 27

Der Vorstand. A. Bubheister. O. Jencquel.

: In- 41452 “O A “e O 772 388/19) H E 109 034/46 lun Reservefond 77 000,— j ¿M Reservefonds 5% . . . 4 10567,61 Fray Or: Fucgo, Graeturt a. M., Vorlage d a Inventur und 188 483/72 198 483,72 j “e Dividende E C TrEe | » für die Spezial-Reserve 5 oj O 56761 ? oj. We IET, 2 N, j j 4 ç h E . Ü G e “e E. L E 72 (,39 Fabrifdiecfior Ed. Weber, Frankfurt a. M, | Bilan sowie, det, Gewinn, „ur. Berl Dieiiige Wikdguger Moepeierilen, A-S. Vortrag a. neue Vie<nung ; 4.60223 | 7305713 | P T S rial Rader u E Teig Séoslarben für das „Geschäftsjahr s Mal bis 31. De- R. Kirchner E Ld T 753 9448 1 753 944 82 Gew E auf das J b. Franffurt a. M es Aussibtaratha fir vieles Gescültejabr. -| pro Attie esicicet balten r Us and vom 4 Mai ¡oa die Dividende auf L = L Eee R i 267 7658 . M. den 8. Mai 1901. fe i , G H ahr. pro Aktie festgeseßt hat, werden die Aktionäre davon benachri t, daß die Auszablun un den 4. April 1901. E L Te E Fabrik Stimmberechtigt sind sämmtliche Aktien, die der | 1 Bad Wildungen, dem Bankhause L. Pfeiffer, Cassel d den Herren Kirchner & Menge- E Eisenwerk Kraft. 644294 Tro>enplattenfa Versammlung vorgelegt werden, oder von denen Hivotion erfolgt Der Vorstand. vén 81: Dejeber 1900. Dr. C. S<leußner Aktiengesellschaft. | *"ziever-Sthöneweide ten 10 Mai 1901. Doe E Am Q ot 1901. : 00 pro Dividen der Aktien Nt. 1 bis 6500 und mit Der Auffichtörath. n Bu | Dox Aussidtooath, Fürstliche Wildunger Mineralquellen, A.-G. 4 25,— Die Dividende if mit t V (501 bis 7000 bei der Dresdner Bank, Berlin, und M. Sth in>el, E. Russell, Fr. SHleußner. Dr. G. S(leufiner. | Richard Lehmann, Vorsitzender. . Kiréner. bei der Gesellschaftskasse n Kratwie> sofort zahlbar.

Vorsitzender. stellvertretender Vorsitzender.