1901 / 113 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

An Stelle des für den ausgeschiedenen Vorsitzenden beute ei ¿4s i

ählten Heinrih Welt der Kaufmann Wilhelm | Gi efiû R worden, daß Christian Heß in [| Lors€eh. Bekauntmachung. [14194] | Vorstand8mitalieds x 2 eilenbah zu Fließem als neues Vorstandsmitaliet, | ic; aus dem Vorstand ausgeschieden und an | An Stelle des ausgeschiedenen Bürgermeisters glieds J. Offermann, Wañermeag. L Ernst Günzler in Suhl guf Nr. 5 ; S : i E ¿ C C Ontgtiches Amtsgericht. Eisfetd, 7. Mai 1901 | 1, an Stelle des seitherigen ausgeschiedenen | Neuhaus a. O., den 5. Mai 1901 {, den s. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. | baltend 9 Stü> Dragée-Erdbeere: f j i i n j

Breslau. 14180] Herzogl. Amtsgericht. Rechners I. Be>er is Kaufmann Kaspar Müller Königliches Amtsgericht E ee, Württ. [14204] | Muster für plastische Sau nis a aue Zu>er, | Apell in Cafsel, Lutherstraße 9, wird heute, am 9. Mai | Hannover, den 10. Mai 1901. /

, zogl. Amtsgerich von Hofheim als Rechner, an Stelle des aus- , Anfigericht. walds K. Amtsgericht Waldsee. 9—17, Schußfrist 3 ahre, Mate am 23. April öffnet. is Privat-Sekreiär Lohr zu Cafsel wir zun S Be E a Sger its, A

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 39, | Falkenber 4 Was fi n: Neuhaus, ' 8, ObersehI. [14185] | geshiedenen Vorstandêmitgliedes Johannes Hiemenz > U n Genossenschaftsregister Bd. 11 Bl. 125, Dar- | 1901, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find | Ueber das Vermögen des Maurer- und Zimm r ermögen des rer- un er-

den. Bro>kauer Bau- und Spar-Verein in ai 3 E 5 v i i: i ; [14195 In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei der | ist Wendel Keim IL., Landwirth in Hofbeim, als | j In biefiges Genossenschaftsregister Band 1 Fal. 2 lehensfafsenverein ulendorf betreffend, wurde | „Nr. 3142. Firma Carl Teih «& Sohn in | bis zum 10. Juni 1901 bei dem Gerichte e e pan meisters Friedrih Jlse sen Sannover s en. é rih “zu L

Vreslau, eingetragene Geuofsenschaft mit be- | uner N i ani itgli j Fi i en - r. 8 eingetragenen Spar- und Dar- | Mitglied in den Vorstand der Spar- ist zu der Firma „Molkereigeno i 5 orstand der Spar- und Dar- senschaft Vülkay heute cingetragen: Dresden, ein Paket, versiegelt, angebli enthaltend | Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | am Taubenfelde 21, ist am 10. Mai 1901, Mittags

\s<hränkter Haftpflicht betreffend, heute ein j t t efffend, h getragen | lehns-Kasse, E. G. m. u. z Ü i | f. G. m. u. N.“ : ¿ ; c : ; i G. m. u. H. zu Graase ver- | lehensfafe eingetr. Genossenschaft mit | D, Hofbesißzer D v R E S s n der Generalversammlung vom 28. April 1901 v potographien init 40 Mustergriffen, Muster für | des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- | 191 Uhr, vom Königli chen Amtsgericht Abthei- S. wurde das statutenmäßig ausscheidende Vorstands- | plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 9720— 9732 walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- | lung 4 A n D cen My L: O

worden : Durch Beschluß der Genossen vom 24. Ms e JEDE 24. arz | merkt worden: Fe iet 2 2 5 1901 ist ein neues Statut (Saßzunc L A ç unbeschr. Haftpflicht in Sofheim gewählt worden. | ; B A l N (Saßung genannt) be- Der $ 36 Abs. 2 des Statuts if j x Wah i F L H orden. | ist an Stelle des aus schied s Ülkqu {lossen worden. Der 8 Haas Pee v]. & des Slaluis ift dahin geändert aorung im Genoffenschaftsregister ist erfolgt. H ge}ctedenen Vorstandsmitasi,te urde Roi is Privatier | und 9747—9783, Scubfri e : Lees, y „Delteuung , Blauviger Hf auch auf Vermietbung don Wobwonzen tenen | befer edenen enofenschaft ausgebenden öffent: |“ Lorsch, en 6 Mai 1 ero | Io, bade als oriiandömiglied neu gevift® F ibi iehen ‘fn Aulerdorf, wicdergéwidt uns | am 23. April 1501 Nabemittone! geg ongseneltet | aussHuses und eintretenden Falls gber die in $ 132 | eröfnet. Konfurederwalter: Nahtsamvalt Hr, Vos weise an Genossen, erweitert. Die höchste Zahl d irtbscaftlichen aben u der Schlesischen land- Sroßhl. Hef. Amtsgericht Lorsch. ¿See den 9. Mal 1901. e und Se des infolge Wegzugs ausscheidenden | Nr. 3143. Firma Max Väßler in Douanen | der Xonturbordnung vezeihnelen Segen}jlände ferner | in Hannover, Raschplay 3. Offener Arrest mit An- Geschäftsantheile eines Genosen {f ‘ite ‘Zahl der | wirthschaftlichen Genossenschaftszeitung in Breslau (Unterschrift) E Königliches Amtsgericht. an Stelle SEIROO CEIGEDENDEL A, Unsélag Les x Väßler in Dresden, | zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den zeigepfliht bis zum 1. Zuni 1901, Anmeldefrist bis L NSEN enotfen. ift auf 50 erhöht. | aufzunehmen sind : E r ———__—_— 4. Marx Zengerle in Aulendorf August Sey- | ein Umschlag, versiegelt, angebli enthaltend "I D2 uni E ; L ¿etg s zum 1. Buni , Anmeldesrilt DI 2 o M E, e ind. adet Neustadt f 2 r. med. Car Drr C E: ; 5 P U) enthaltend 4 Dru>- | 22. Juni 1901, Vormittags 11; Uhr, X F T ZirHt i Me aug durch den Vorstand geschieht, indem | Falkenberg O.-S., den 4. Mai 1901 Lüchow. Bekanntmachun [14195] ' Saifcaitanas i: [14236] bold, Gerber daselbst, als Vorstandsmitglied Bei- sachenmuster, Muster für Flächenerzeugnisse, Fabrif- vor E unterzeichneten Gerichte i Zimmer V e s Ji T6. Mies A R R Maleriheilt binzrtines zusammen der Firma ihre Königliches Amtsgericht. In das Genossenschaftsregister ist bei der Molkerei | Nr. 5440. Durch Genau fißer neugewählk, und zwar beide auf 4 Jahre. Tue 27 I i E, drei Jahre, angemeldet Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche eine biefigen Gerichtsgebäuve LnE Be Rot E S | )inzufügen. ————___ i ; : | i E Sbeî é Mai s am 27. 901, 9 8: 30 Mi F S R Coo in n s CrIMTs e, C ever r. 2; Beedlas, hen L Mai 1901. Mor. Befannimahung, [14186] | Libow, eingetragenen Genoffenschaft mit | dam 31- März 1901 wurhen die Stute t F Den ® Mai Hi, bter Straus Nr. 8144. Firma Johannes Pühler in Dres: | ner er Lten es Hulrie L, When | Zimmer Nr 6 Prüfungstermin daselbst den or: A enossenscaftsregis i 4: pflicht, heute eingetragen : Spar- u. Kreditverei stadt“ —— s i s E E O L EOE ° I[QULDIg nd, wild | 26. Juli 1901, i Königliches Amtsgericht. Mit Statut A 4 2 Me Let E E L An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitglieds u. H., geändert. Die Bekann: e. G. u M grandsbeK. Bekanntmachung. __ [14205] Teil SpUmslag, rag ein Muster zu einer | aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verab- Macee ey den 1a T N D Bus Breslau. S [14181] | Unterfotzau unter der Firma D arlehen sfafseu- Hofbesißers und Gemeindevorstebers Schulz in Saaße | nossenschaft erfolgen dur< den H ohm äd 2s Ge- Der bisher unter Nr. 3 des alten Genossenschafts- nisse, SabelEr pi 4 L uster für Flächenerzeug- | folgen oder zu leisten, _auc die Verpflichtung auferlegt, | Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4A Nah dem Statut vom 22. April 1901 wurde | verein Unterkotzau eine Genossens ; int der Vofbesiger Friß Tietke in Böfel in den | das „Echo vom Hochfirst“, beide erschei Yter" und isters eingetragene Bau- und Sparverein für O nmer 4, Schußfrist drei Jahre, an- | von dem Besiße dec Sache und von den Forderungen, | rj 29267 E S ¿ E T Ce E, G Vere riot n enschaft mit unbe- Norsiáns eius L O0! en | 2a „Co vor rit, betde erscheinend in No, regtuteL2 : gemeldet am 30. April 1901, Mittags 12 Ubr | für w 5 Z onberto Rofine | [13986] Konkursverfahren. Me Genossenschaft unter der Firma „Beamten- | shränkter Haftpflicht gebildet, welche beute in dag | <Lrltand gewählt. stadt im Schwarzwald. E Wandsbek und Umgegend, eingetragene Ge- | 5G Minuten E r | für weldhe fie aus der Sache abgesonderte Befriedi- | Yeber das Vermögen des B i-Direktors Gen anßoverein zu Breslau, eingetragene | Genossenschaftsregister eingetragen wurde. Zwe>| “Vow, den 26. April 1901. Neustadt, 9. Mai 1901. Gr. Bad. Amtsgerig zossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, ist | gei Nr. 1711. Firma Dresdener Etiquetten- | 299 (n AnspruH nehmen, dem Konkurwerwalter bis | Fanz Grove aus Morigberg ist beute. am nofenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu dieser Genoffenschaft ist, ihre Mitgli ; ; Königliches Amtsgericht Oldenb ———— ©geriMt. unmehr na< Ar. es neuen enoftens<aTîts- | - L a i: 7 Y eu- | zum 1. Juni 14 Unzeige zu machen. M S P 2 HEULE e 100 Breslau errihtet und beute in uns Í T hren Geis ¡hren Pecltgledern die zu / N Í ennrg, Grossh. (145 E fabrik Schupp & Nierth in Dresden hat für Könialides Amtsaeridt zu Caffel. Abtb. 13 9. Mai 1901, Vormittags 11 Ubr, das Konkurs- E. e un!?er Genossen- threm Geschâäfts- und Wirthschaftsbetri b thi Marbach 4 Fn d biesi Tex c fi 114200} registers übertragen. 5 di Z N r 2 M S M. r Kong iches mtsgert zu affel, O. 19. verfabr 5fnet Ea R Cs schaftsregister unter Nr. 63 einae ) & ra gus, S ) Mae eve nöthigen j Ba e [14235] | . ón dem biesigen Genossenschaftsregister G S en Voellaad f dexr: Fabrikdirektor Emil | unter Vtr. 1711 des Musterregisters deponierten 990 L verfahren eroffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | STegI! “ir. 63 eingetragen. Gegenstand | Geldmittel in -verzinslihen Darlehen zu b haf Fn das GenofensMaftaroaif : olgende Ei tei : iter t beute Aus dem Borstand 11l der Fabriidirelior &m1 it den Fabri 477 » Sa [13299] Koukursverfahren. Harmfsen bier. Offener Arrest mit Anzoigofrist bia des Unternehmens ist Beschaffung von gesun! oie Gie : irleyen zu beschaffen | n das Genossenschaftsregister ist beute unter | [gende Eintragung bewirkt: Thi sgeschied d dessen Stelle der | Mit, den Fabriknummern 4375, 4446, 4447, 4360 - das Verms : s Dare ier, >lener «reit mit Anzeigefritt bis : / 2 eld g von gefunden und | owie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Ge Nr. 21 eingetragen j irma und Siz: M : A Helbing auSge]<Gteden und an deen Dleue Der | bezeichneten Mus t M NE Ca Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto | 56. Funi 1901 eins{l. 2 defrist bis 26 unt die Milelietee Va inge Vom ngen für E anzulegen, dann ein ‘Kapital E v Spar- und BorsGuß, Verein Mundelsheim Wardenburg, eingetragene Genoffen pens daft | E Dobet, den ‘8. Mai 1901. A auf fünfzehn Zabre angemelzet. N das Ko: ursverfahrer Mie Koubraverwalier: | 209A M Grite Ölubigerzeziammung S. Juni „7-(ltgleder, Indem geeignete Wohnhäuser ange- | Namen „Stiftungsfond" zur Förde der Wirth- | a. N i c : bes<rä ; ast mit andsvet, den 9. (al s Bot J 19 t Ï Ads : as Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | - L Ve Y E lung S. Jun kauft und errihtet werden. Jnébesondere 96° | f haftêperbeltnifo rar More orderung der Wirth- | a. N., eingetragene Genoffenschaft mit un- | !nbeschränkter Haftpflicht, Wardenbur Königliches Anitsgericht Bei Nr. 1712. Firma Dresdener Etiquetten- è Seinrid Grimm bieselbit, Frist zur An, | L901, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- S . Insbesondere sollen den | scaftêverbältnisse der Vereinsmitglieder anzusam b Ri ; Sth ; : G t So8 ; s : g. önigliches Anitsgericht. f & ; ; -— | Kaufmann Heinrih Grimm hieselbst. Frist zur An- | {ermi; äFuli Mi 3 12 S G N oe 4 a S R SmMIT( zusammeln. | beschränfter Haftpflicht, Si M egenitand des Untern 3: N | E —————— fabrik Schupp & Nierth in f; R ; T l } termin 6. Juli 1901, Mittags 12 Uhr. Mog iedern N PO Ti biciten el Tae E Uan A aus einem Vereinsvorsteher | Das Statut i n L A 10 as auf FmcnGalige bn und Ge pverthung Mime, ft8register ift b S) die unter Nr. 1719 des E e r O Von, E E e O bis Forialitee Amtsgericht 1 n Steab s. D ENuUgen De Une) eiten und Vortheile | Und vier Belsißern, deren einer zum Stellvertreter | und unterzeichnet word Die 6 der Betrieb eines Müllereige\häf C AcDE In das Genossenschaftsregister ist heute zur Firma | mit der Fabrifkn1 4095 bezeihneten Muster die | 20 0 Zum 1901. Srite Qlaudtgerver]ammlung: | 71396 : eines Hauseigenthümers gewährt werden. Die | des Vereinsvorstebers E t An ETITeter A TICCIIIET ordent Die Geno ega tt Hat eines Pcülereigeshäfts. R - N : mit der Faoritnummer 4095 bezei<neten Muster die | 29. Mgi 1902, Vormitt T1 U All | [13966] Er S e D e A V —DCTEINS ers gewählt ift. Nechtsverbindlice | den Zwe>, ihren Mitgliedern d i F 2 FHe Den Vorstand bilden : Spar- und Darlehuskafse, cingetragene Ge- | Verlängerung der Sutf t bis nfs Cu Le O - Vormittags 4A Uhr. All- e A Q A z i Holfghvi astjumme beträgt für jeden Geschäftsantheil 300 P Willenserklärun Ab Ls E L a Ce rp L An gte ern dte zu ibrem Geschäfts- E i en : . . 2 - ung g der CMUuBsrilt bis aus fünfzehn Jahre omi Le e min: 19. F i L ç Z Ueber das ZDermogen des Möbelfabrifanteu e uge Jur Jeden WelMasiSanty M ärung und Zeichnung für den Verein er- | und Wirthschaftsbetrieb nötbi. EroY 3 Iohann Claußen, L G; nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu | angemeldet gemeiner Prüfungstermin: 19. Juni 1901, Vor- in ut t in Genosse fann si< mit böhstens 10 Ges<zfie, | folge O Del<nuung Jur den Verein er- j Und : )1<aslsbetrtieb nöthigen Geldmittel in ver- di außen, Landmann zu Höven : ) angemeldet. _ ; A L Su. Hermann Hennemann in Justerburg ist am : : E L S Seschäfts- | [olgen dur< drei Vorstandémitglieder, welcbe d zinélihen Darlehen z haffen, sowie G : Foh Hoes. Lan! y / Salzhaufen eingetragen : Bei Nr. 1713. Fi A C mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Frist zur ; Mitt na 15 E L R ELY antheilen betheiligen. Bekanntmachunge 5 T; ; _BOC d. weiche der j sms arlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit vvhann Does, Landmann zu Oberlethe a L E Ae Ï Del tr. 1/13. Firma Dresdener Etiquetten: | nze NAnsyrii E aar S 8. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren z L Gen. T zungen erfolgen irma ihre Unterschriften beiseten Die v d zu geben 5 liegende Geld T ES Heinrich Ni f Q És I An Stelle des ausgeschiedenen Bollhöfners Peter fab ik S & Ni L C De An Anmeldung von Ansprüchen au! abgesonderte Be- "c J S 7 L im „Breslauer Generalanzeiger“ oder, w NeU T oa E rid el .- Die von der | zu geben, müßig liegende Gelder und kleinere Er- Detnri) Hipken, Landmann zu Oberletbe S “dv det (M4 t T7 | fabrik Schupv Nierth in Dresden hat für | Fedigung kis 96 Mot 190 L eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Kaufmann v O1 Seneralanzei( , wenn dieses | Genofsenschast ausgehenden Bekanntmacbungen sparni ; 8 A: D T ; ¡C Ahlers zu Salzhausen ist der Vollhöfner August er 2 Cos M Sarotti 8 [riedigung bis zum 26. Mai 1901. N E al N > F A S : Le S ho / I Ee arnti}se verzinéli< anzul, L E S Viedrih Fischbe>, Y j S ; s ers d E L g die unter Nr. 1713 des Musterreatisters devo e L atte: G j z Hassenste n bier ernan tier Bic lun des Borlin Eg. Die R geri deren L kas der Verbandskundgabe machungen der Genossens edri unte Id Das Statut datiert bein 2 “Ea Nt i : A, Mr f A o PENE mit den Fabrifnummern 4576 “4978 I, 4419, don G 06 Legt s Ul togericht mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zum 20. Zun Detanntmaczungen des ¡tandes ersolgen in der | des bayerischen Landeëverbands landwirthschaftliher | Firma und gezeichnet dur< den Nors : Die Bekanntmachungen erfolaen rér Winsen a. L., den 30. Apri : 1474 bezeihneten Muster die Verlängeruna der Vroßzherzogliches Amksgericht. ant R E E. für die Firmenzeihnung vorges{riebe T. <1 Darlehens N A E yasTlicher | Or gezeichnet L urh den Borsteher oder den | . F! Detann machungen erfolgen durch die Nag. P28 i 124 vezeiwneten L uster die Verlängerung der da ———————- 1901. Erste Glaubigerversammlung am 6. Juni des M L C tra 9 g Griebenen orm, die Gartehenêkassenvereine in München und sind gezeichnet Vorsißenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des rihten für Stadt und Land in Oldenburg und E Königliches Amtsgericht. L. Schußfrist bis auf fünfzehn Jahre angemeldet. [13981] __ Konkursverfahren. 1901, Vormittags 11 Uhr, und Prüfungs- sitzenden oder desse gen den “tamen seines Vor- dur) zwet Borslandsmitglieder, wenn sie vom Vor- | Oberamtsbezirks. Nechtsverbindlihe Willenserklä- | Le von der Genossenschaft ausgebenden unt N Dresden, am 7. Mai 1901. Ueber das Vermögen der Anna Kammerer, | termin am $8. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr Lefärung e: I ets. M E RUINN L s s n F ersihenden de Aufsichtsraths, a und Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen Firma der Genossen]chaft, gezeihnet von vei E er e i er Königl. Amtsgericht. Abtb. 1e. A Ser bera Le, ge, wird gute, am | vor dem Königlichen Amtsgericht, Zimmer Nr. 17. ? t M D LTITandes ersolgt dur mindestens | wenn fie vom Aufsichtsrath ausgehen. Die der- | dur< den Vorstebe der sei S ; standsmitgliedern, di Aufsichts [ Must -N gist P C T A 49 « Lat 1901, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- Insterburg, den 8. Mat 1901 ; zwei Vorstandsmitglieder; die Zeichnung gei zeitigen N Boe R ee fee a M Aas G jer oder seinen Stellvertreter | n, die vom Aufsichtsrath ausgebender + Liegnitz. [13942] | worfah d E ee 2e JIuster urg, den 8. Mai 1901. G S Du velnuung geschieht | ¿lligen Borstandsmitglieder sind: Johann Schnabel, | und zwei weitere Mitglieder des Vors Dis | unter Benennung desselb Pw SEHEnden C SLS Di E verfahren eröffnet. Der Gerihtsnotar Rieß von Ell- Gi Boe Erficr Gattial E raihas Ste Nl ada c; V e ps - N ‘7 L. OPDAnNn © j 20 Ll S s. D ung des}elden, V î i E Le ei das $ ’rregiste ( : é ene S L L u Poel, Erster Gerichts\chreibe a ensdait ibren Be p 3 A en Vi E Rieth Dek o S Vereinsvorsteher, Adam | Zeibnung erfolgt, indem der Feema di Untetbritne zeichnet. E ra Me A ES Äfentlh mae Ñr. 227 eufazaa ‘Max Schult Inhaber | ¿gen wird u E ernannt. Konkurs des Königlichen Amtsgerichts Mith l E E Zunamen binzufügen. | Metsd, Dekonom, Stellvertreter des Vereins- | der Zeichnenden hinzugefügt we: ; Die Willenserklärunaen do3 Navl A Leipzig veröffentlicht. S Va > ebf D * | forderungen sind bis zum 3. Juni 1901 bei dem Gericht S T. 8mitalie . N E i - S erirete es Vereins- | der Zeichnenden hinzugefügt w Bei 2 Die Willenserklärun- 8 Y p ö e g S z1 > : 1g is zum 9. ZUm 1 vel dem Gerichte 2976 Vorstandêmitgli d: Milbelm Vfoffo N O Œn N E E, Ins zugefügt werden. Bei Anl ) IUensel ngen des Borstand C der Firma F. M. Schu ; yerT- S A Nr Ge T - : 397 ace C G Woije ues eier, Provinzial: Se Eda Häitländer, Schmiedmeister, hundert Mark und darunter genügt dis Ünferei dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Seiden Dresden. [13941] \<lossenes V tut E R tige pin e Melden, Es wird zur Beschlußfassung über die LLSST8] das Yermögen des Büclermeilters Max al. < I RUEITC, è terungs-Se r: L T 20 ger, B m eite F . K M4 q d aat x 2 N t n E S # vi e ALtF a c O Tae T ; R An d c c r , “d I Rar L Y e Î: s E L M La IRahl eines andere erwalte 8, fowie übe Be- “r « VUOo L Uyr Leo _ E M / e Cermeister, Christoph Rietsch, | nung dur< zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vor- schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Jn das Musterregister ist eingetragen worden: Nüschenboa, Muster für plastishe Erzeugnisse, ait a GULCAURLE, Ene E Kröger in Leipzig, Schenkendorfstr. 21, ist heute,

Friedrich Müller Eisenbahn-Sefkretär : (3 T Oofonn Noll 2 0 x ; L RES Ds ; : s o fr, CI an: Ce ; lammtli< in wefonom, Vell1Ber, ljammtlich in Unterk K standsmit [ied Dio Mi s D TLREE Firm de G T e 4 4 Nr. 3129 F Dresd Gardi d|7F 7 N dew P 0 q et ° ° reslau. | L OEIEE m an Untertoßau wohn- | llandsmilglieder. Die Mitglieder des Vorstandes | Fltma der Genofsenshaft ihre Namensunterschrif Nl, 3109. Vila D'reLouer Sarbinen- Und | Fabriknummer 9001, Schußfrist 3 Jahre, ange- | F574 {ror io tin & Fac - am 9.-Mai 1901, Vormittags F 1r, das Konkurs ] haft. Die Einsicht der Mitgliederliste ift während | lind: 1) Mauli>, Heinrih, Schultheiß Nori eifügen. Suntersrift Ö Schußfrist 3 Jahre, ange- | Falls über die in $ 132 und 134 der Konkursorduung | 9M 9. Mat 1901, Vormittags F11 Uhr, das Konkurs

1 1

Die Einsicht der Li\ Vio H R E L S E 4 r (au! “g E Spitzen - Manufactur, Actiengesellschaft in | meldet am 18. April 1901, Vorm. 11 Uhr | 20 e Ma "7 verfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Nechts- v Pu oes She dor Srkossès ist während | der U EENA des Gerichts Iedem gestattet. 2) Link, Gottfried, Gemeinderath, Stellvertreter |. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während Dresden, ein Umschlag, versiegelt, angeblih ent- | 49 Minuten. i | bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der an- äiwalt De: Bolór in ‘d ivzig P lornta cas Breslau, den 6 “Mai 1901 Jedem gestattet. Hof, den 6. Mai 1901. i des Vorstehers, 3) Harsch, Jakob, Gemeinderath der Dienststunden des Gerichts Jedenr gestattet N haltend 49 Spibenmuster, Muster für Flächen- Liegnitz, den 6. Mai 1901. gemeldeten ¿orderungen auf Montag, den 10. Juni 31. Mai 1901, Vormittags 11 Uhr S h En H c Ns Kgl. Amtsgericht. 4) Fähnle, Jakob, Gemeinderath, 5) Wieland | Oldenburg, 1901 Mai 3. ¿L A erzeugnisse, Fabriknümmern W. 135—W. 150, W. 152, Königliches Amtsgericht. Ra S EMUIARE 10 Uhr, vor dem unterzeichneten | eldefrist bis zum 12. Juni 1901. Prüfungstermin Bublitz. Bekanninas, G [ A | [14187] Christian, Weingärtner, gewesener Oberbrauer sämmt- Großherzogliches Amtsgericht. Abth. y T es 7 1. S 170! ge: 171 e 172. Aae T "G E aba e G eide am 25. Juni 1902, Vormittags 11 Uhr. E ETN achung. 14247] | In das Genossenschaftêregister ist bei Fon, [ Hch bon Mundelsheim. Die Einsicht der Liste | Oranienburg. Bekanntma j W168. W. 170 W. 171 W. 12 Ne dur romuremalse geherige Sache in Denv | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Juni 1901. Su unser Genossenshaftsregtster ist be 1424 _In das Genossenschaftsregister ist bei der Genofsen- 1 Zl 18heim. Ainn<t der Liste Ti 1TS. Bekanntmachung. (14201? L ER E a E O do A \ i s baben oder zur Konkursmasse etwas !<uldia sind, | -!Cner Arr t mit Anzeigepflicht bis zum 7. Juni 1901. : Sreg! eute in An- | shaft Spar- und Dar(l c x der Genossen ist während der D Im Genosens@ ¿5 edi M. 174, 1171—1181, 11814, 1182, 2062, 2064 y L M LLIINIE Iva 1ULDII Jud, Königl. Amtsgericht Leivzig, Abtk 4 febung der unter Nr 1 verzei F C GPELS In - ar chnésfafsen-Verein Grofß- , R a (s Vlen!tstunden des dan N enolnlen caftsregister des unter eid E L _ —_— co » Oel s , on i e 4 Tae ohon m ta a Sor Romotnsdulane AOIIgi. <4 mts8ger1c)T Letpzig, Abth. [1 A j Vir. zeihneten „Molkerei | s<hwabh e Gerichts Jedem gestattet Amtsa P / zeichnete 55, 5047, Schußfrift drei Jahre, angemeldet am . wird ausgegeben, nihts an den Gemeinschuldner G e Er T L Bublitz, eiugetr. Gen. m. bef af? : s<hwabhaufen und Umgegend, eingetragene | E E i mtsgeri<ts, woselbst unter Nr. 1 die „Vegetari on N ea a N E ee u verabfolgen oder zu leisten, a ie Nervilichtuna Johannisgasse 5 1, den 9. Mai 1901 Éngéttacen dab E Ritter iat Dae Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ p OTR, Den 8. Mai 1901. K. Amtsgericht. “ada ég “rauz Eden“, Oranienburg iste E LOOI, E N fe mom eee MN [13963] s Bekanntmachung. L ge Oer Ry u e DEPLtIRI [13998] L Nl, day der Spater bon der Dsten | (Nr. 18 des Neg.) eingetrage vi 5 ' 1, L. D. erlin, Eingetr G er nit : Ar. JLIU. P eber den Nachlaß des Oekonomen und Bot Toy l C8 E d Mt Ce E ai Man : - ¿zu Grumédorf als stellvertretendes Mitasio S Lea l eingetragen worden, daß der Bla „eut, getragene Genoffseuschaft mit be- ; in D oi 5 T h P L IPENE: AEE S Und Doten | Forderungen, für welche sie “aus der Sache abge- Ueber das Vermögen des Fettwa l Vorstande ausgeschieden d Tebe SE p Siarrex Karl Erfurth aus dem Vorstand ausgeschieden | Mogilno. Bekanntmachung. [14196] EANoT Haftpflicht, eingetragen steht, ist beute E Da L en A Georg Lechner oon Großhöhenrain il heute | fonderte Befriedigung in Anspruch néfmen, baa Friedrich Koop zu Lübe, Vlodencceectirate 31 Rittergutsbesiger Christovh von Glasenapp zu Grüne- Beide e h E E Mey aus A Statut vom 12. April 1901 ist eine Ge- PEE DA S mert Ae : Flädenereugnisse, Fabriknummern 1 und 2, Schuß- R S0 I he. om Anger Me Tibing s Konkursverwalter bis zum 25. Mai 1901 Anzeige zu | ist am 7. Mai 1901, Nahm. 84 Uhr, das Konkurs- wald gewählt ist. zu S ° B1W) en n den Borstand gewäblt worden ist. | nossenschaft unter der Firma: : Pow a. Vas Slalut, und zwar die 88 1, 3, Y A apt C L A i A IE „DOTVEN. Ml SDerwarer | machen. verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann W. H. Bublig, T Mat 1901 Jena, 22. April 1901. schaft Slaboschewo, eta R 30 und in der Folge sinngemäß die $2 ‘10 2%, if E R Zahre « SRIRELEE, am 4. April 1901, | ist Herr Rechtsanwalt Kollmann in Rosenheim. Königliches Amtsgericht zu Ellwangen. gerne in Abe. E Ste e nB A ia L Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V schaft mit b ä S aft noyen- | dur< Beschluß der Generalversamml iun E Mage L MN E, , | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis Sberamtüridhter Wide ét Lig nte Sni 1001 uns M otaefcts K arn Das Amtsgericht. Abth. 1. Kette. Bee B V Stu, S1 wc7 iv ewig Haftpflicht mit dem | hruar 1901 abgeändert LGLUNS On A r 3131. Steindru>er Carl Robert Mai- | zum 7. Juni 1901. Erste Gläubigerversammlung Nor 3 E E Ee STOC E frist bis zum 1. Juni 1901 und Anzeigefrist bis zum ; quis - S. ekannt C Sitze in Slabosche ilde p23 g Ur 14 avgeandert. A E G L S E - E e B O EDTE] x Veröffentlicht dirh Gerichtsschreiber Karp f. 25. Mai 901. Srste Gläubigerversammlun gi atze vir E T [14189] | In unserem Genosse E, [L190 Genossenschafts ile wo gebildet und beute in das | unter f. Der Landwirth Karl Scheffler if - wald in Dresden, ein Umschlag, offen, enthaltend | in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ragt E - T W TET, 2% Mai E DL S, Dhamzte In das hiesige Genossenschaftsregister ift beute | der Uen, Men senshaftöregister ist beute bei : E reer eingetragen worden. Gegen- | dem Vorstand cite e S estler isi a das Muster eines Militär-Photograpbierahmenkartons, | am 22. Juni 1901 Vormittags 9 Uhr, im Ueber das Vermögen des Schlachters und 95. Mai 1901, Vorm. 10 Uhr, Zimmer t (4 1STE( i 1LE e nnotr nor , î iternehmen& ! c io (Spri Vi augg0eg den Und ( ino (toll; D... e >12 + s s . , o. : e Pyr &- aon MDrinnonätorm in = j unter Nr. 19 folgende Genossenschaft eingetraaen nter An 31 eingetragenen ,„„Molkerei- angs res internehmens it a. die Errichtung und Müller Otto Willkor iz S : an eine Stelle dn Muster für Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 1, diesgerichtlihen Sitzungssaale. Offener Arrest. mit Händlers Otto Gutmann in Burhave ist heute, | 2cr. 5; allgem. Pri un 3term n 15. Juni 1901, [ast eingetragen | genossenschaft Burg (Spreewald) “E. G. m. | der Betrieb einer landwirthschaftlichen Genoffenschafts. | “Zer Dtto Willkommen getreten. Zd deinefe une 7. Luni 1901 am 9. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | Vorm. 104 Uhr, Zimmer Nr. 8.

worden : R V4 E Þ , ; ] Orani 2 im dußfrist drei Jahre, angemeldet am 12. April | Anzeigefrist bis 7. Juni 1901- ein\s{ließli s s R , ae Î S E S E SFA en on 18 K 14 d ' 4 J i Anzeigefrist bis zum 7. Juni 1901- ein\s{ließli<{. u. H.“ vermerkt: Die $$ 39 Abs. 2 und 46 Abj. 1 | brennerei zur gemeinschaftlichen Verwerthung von burg, den 13. März 1901. 91, Vormittags 11 Uhr 20 Minuten. Bad Aibling, den 7. Mai 1901. MEE

Wiesenfelder Spar- «& t. 1 hon —vFA E N y A E ae e Zntalidiea 9 bit L Met dig Himieaaiis Geno Darlehnskafsen- des Statuts Ind durch Beschluß der Generalver- Kartoffeln und Detreide für Brennereizwe>e sowie Königliches Amtsgericht. Nr. 3132. Firma Anton Reiche in Plauen Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts Aibling. E I 1 noffenschaft mit un- | sammlung vom 8. März 1901 geändert Dio S der Verkauf des gewonn iritua ff ; Radolfzell. G i [14937 boi Dres in S ’rslea j L " Den SIMISericgs Aoung beschränkter Haftpflicht, mit dem >it in Wiesen Ad hi E _&AAT} v geandert. Ne Be- F N 2 Ls VUCD gewonnenen Spiritus fur gemein- Mr e E M s enoffenschaftêregister. {14237} Ki UVresden, ein Paket, vernegelt, angeblich ent- Hiller, K. Sekretär. E ; feld. Di 1n jen- Tages erfolgen nicht mehr im Kottbuser chaftliche Rechnung und Gefahr. b. Gewinnung E 6909. _ Um Genossenschaftsregister wurde altend 50 Muster zu Blehformen und Dosen, E D i ¡ Prüfungstermin am __ 4. Juli 1901, Vor- Ueber das Vermögen des Kaufmanus Christoph Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung de I as, lovidern im Kottbuser Anzeiger. von <<lempe, die indessen nur in der Wirthschaft heute unter O.-Z. 16 eingetragen: „Landwirt Muster für plastis<e Erzeugnisse, Fabriknummern | [13962] E E, | mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist | Leopold Camillo Schuchardt, in Firma Camillo Wirthschaft und des Erwerbs der Mitglieder u; h Nottbus, den 9. Mai 1901. der Senosten zur Verwendung gelangen darf. Die schaftlicher Konsum u. Absatverein Böhriugeu 4065—4114, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | „Ueber den der Botenswittwe Auna Lechner in | bis zum 1. Juni 1901. [14009] | Schuchardt, in Meißen wird beute, am 9. Mai Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwes O Aiigeri Je, N aeEI be aecragt 1000 d, die hôste zulässige cingetrageue Genoffenschaft mit unbeschränkter 12. April 1901, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Grofihöheurain an dem ihr mil den Erben ihres ver- | Ellwürden, 1901, Mai 9. , 1901, Nachmittags 44 Uhr Konkursverfahren geeigneten Maßnahmen, inäbesonee: |Kulmsee. Bekanntmachung. [14191] Anzabl ee Sell astsantheile 20. Die Mitglieder ut van tg Vöhringen. L „ir. 3133. Firma Dresdener Etiquetten- lebten Shemanns VeorgZeGnergemeinsamen Gesammt | Sroßh. Amtsgericht Butjadingen. 1. (9e;.) Bothe. | eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann a. vortheilhafte Beschaffung der wirtbs{aftlien | a Z"„unser Genossenschaftêregister ist heute bei der | Trans lind: : E Ei „egenstand des Unternehmens if gemeinshaftlider Fabrik Schupp «& Nierth in Dresden, ein Um- | gut zu}tehenden Antbeil ist heute, Nachmittags 64 Uhr, | Veröffentlicht: Hamann, Gerichts)chr.-Geb in Meißen. Anmeldefrist bis 5. Juni 1901. Wabl Betriebsmittel, L Es aden Genossenschaft Nr. 6 Molkerei-Genossenschaft Gutsbesißer Paul Kujath zu Dreilinden, Ÿ infauf von Berbraucbsstoffen und Gegenständen des idlag, versiegelt, angeblih enthaltend 36 Muster zu | vom Amtsgericht Da ling das Konkursverfahren erofnet | [13225] Konkursverfahren. termin: L, Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, b. günstiger Absaß der Wirthschaftserzeuanife Wibsch, eingetragene Genofenschaft mit be- aitterguksbesizer Theodor Keser zu Krzckatowo, landwirtbschaftlichen Betriebes sowie gemeinschaft Zigarrenkistenausstattungen, Muster für Flächen- A R Konkursverwalter it Herr Rechtsanwalt Neber das Vermögen des Kaufmanns Richard | Prüfungstermin : 15. Juni 1901, Vormittags Den Vorstand bilden: E schränkter Haftpflicht zu Wibsch, eingetragen n. rundbefiger Carl Mieß zu Kornfelde. r Bertauf landwirthschaftlicher Erzeugnisse. erzeugnisse, Fabriknummern: 10583— 10586, -10548 | W. Mayr in Aibling. Frist zur Anmeldung der | We>werth in Filehne ist am 7. Mai 1901, Nach- | 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis l) Ferdinand Güntzel, Scbultbeiß in Miosonfo vorden, daß der Vberamtmann Meyer zu Berten zu | >T as ( eschâftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. T “atr besteht aus den Herren: bis 10551, 10641—10643, 10589—10592, 10666, { Konkursforderungen bis zum (. QUl 1901 ; erste | mittags hr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: | 5. Juni 1901 Vereinsvorsteber, Fe n RDITICTNTELL Griewe aus dem Vorstande ausgetreten und än feine i e von der Genossenschaft auêgehenden Bekannt- | f. Gutsbesitzer A. de Wuille in Ni>elshausen | 10684— 10687, 10689— 10692, 10694, 10696. ¡ubigerver)ammlung in Berdindung mit dem all- | Rechts alt Memelédorf in Filebne. Anmeldefrist Königliches Amtägeribt Meißen. 2) Cbristian Henkel Ten itiE 5 Stelle der Pfarrer Franz Odrowéki is Maiees als maGungen erfolgen unter der Firma der Genofssen- (Virektor). S | l 10651 10654, 10393, 10394, 10389, 10390 ewinn >TU ungstermin i VD, Juni 1901, is 2 it 1901. Erste Gläubigerversammluna den (140117 Konkursverrayren Stellvertreter des Verei Bes Vorstandsmitglied gewählt ist. [ha t, gezeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, im b. Sandwirth Paul Sproll in Bôöhringen Quhfrist drei Jahre, angemeldet am 18. April Vormittags 10 Uhr, a diesgerichtlichen S1Bung?, | 1, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- | Ueber das Vermögen der Ehefrau Kaufma 4) edri Scheler, Landwirth daselb S P *Köni fich n Bde L L D E eng des (Rechner). 1991, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten. saale; offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Juni | termin den 22. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr. | Emil Tegtmeyer, Anna, verwittwete Gelbefe, 4) Bruno C wirth in Herkartähn Königliches Amtsgericht. DLLLUNLL Ekfoigen dur 2 Borstandêmitglieder, und ] d i i FUds bar

; ml! m

verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Auktionator Lübeck, den 7. Mai 1901.

1901. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner [13980]

Boog in Burhave. * Anmeldefrist bis zum 25. Juni Vas Amtsgericht. Abth. 1V

D - - L - Bürgermeister Alois Fritshi in Böbrin : 3 : ibefi b 1901 eins{ließli | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. I i Ct i «PUrgermel : î di in Böhringen ir. 3134 Steindruckercibefizer August d LLEYLIT L i; Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Junia/ 901 tot olt ¿C í 4) 2 : Ee vorsta: i e ; aurgermeister H l G E S o Ls i T CI L i dis zum 20. Zun eb. Heuer, hierselbst ist am beutigen Tag 5) Eduard Bere ndwirth in Beiersdorf. Landshut. Befanntmachun [14192 ges<ieht die Zeihnung, indem die Zeichnenden zu (Birektorstellvertreter) Wilhelm Leutert in Dresden, ein Umschlag, | Bad Aibling, den 7. Vai 1901 i | Filehne, den 7. Mai 1901 V nkurs erôf et Nerwalter: Rechtsanwalt Backer! s pu IDiT l Pr r? tus y fn “nj A fa e i: ift [14192] er Firma der (Benossenschaft ibre Namenéunterscrift Yandwirtb Anton Meidele in Böbrin wn Sen ntbaltend eine Ansichtspolikarte darstellend Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts NAiblina Königliches Amtäg ct bit bierselbst G 1 E L S e D L 0. w L 1A «10 [eri í : ifi nirag 11 eno!sen\Mastsregister : eifügen. Die Einsich a. L R Zor >, Gandwmirth Thondor G aa Sue 2 ine Varad j q 5 7 qul at Hiller, K. Sekretär _—— E Ee E, E MRTIee n ut i / i ( : g L ugen. Vie nicht der Liste der Genosse . Landwwirtî Theodor Helmlin in Böbringen. l rodie auf das Kunitaus! ingspiatat von VILLCT, M, Seirelar. C p g 1 i ortori c : Das Statut Darlchenskasenverein Rainertébauten. cin» | i Li Tie Sine der Li te der Genossen ist | S bonietE M 1l nger n Böhringe1 i e auf das runita téstelli ngspiaialt Dor | Ueber das Vermögen des Messerschmieds | Gläubigerversammlung den 30. Mai 1901, Vor- Bekanntmach ais T getragene Ge N s N V in ven Vlien!l!tunden des & erid tedem aecstattet . Landwirtk VIaTriin Übl in Böbringen. Lz Dreéden mit der Nufschrift (Fin Ad) ld obne {4 4004] I ans G n î E À R # 10 U 4 ' Mm : ._ „Veltanntmachungen erfolgen in de _Landwirtb ' nossenschaft mit unbeschränkter Mogil en 4 Mai 16 « gestattet. | ez. Landwirth Josef Anag in N! R R as E E E L4 j ; Friedrih Karl Dotzert dahier, Schnurgasse 5 | mittags hr, allgemeiner Prüfu i den ichaftlichen Genoßenschaftäb! tt“ Haftpflicht Als Stellvertreter des Vereinäy ogiluo, den 4. Mai 1901. &- Landwirth *Folef LUngg în Böhringen. DLLs Muster für Flächenerzeugnisse Fabrik - Ueber das Ver ten de ind Bleidenst j s beute Mitt 193 nt 1% Juni 1901 Vormittags 10 Uhr . loNen]Maftediat eun . Us Sielber es ereins s ntalidhoa Rnori tut vom 3. Fe - nummer ] > fris i Fabre i de it Tate A : E A) E E S k i E fle rechtêäverbindlihe Erklärungen ¿+1 4 d, s stebers wurde das Borstandémitalied Weder Dies Königliches Amtsgerict b. tatut bom ai Geruar 1901. ummer 100, Schutzfrist zwei Jahre, angemeldet am | in Berlin 0., Grüner Wec it beute, Bor- | R ae G Eren rôffnet wo i 0 E Wie immer Nr D. d f won GortchtägnokZut Me bie elan dor. Ge S 8 Rauer in Saint L C, / Ï ». Vie von der Genosjenschaft ausgebenden öffent- April 1901, Vormittags 30 Minuten. 18 12 Übr, von de! nialiben A1! L Ee De Qi E e C LHT n rrest mit Anzeigefrist l Mai : ür die Zeichnuna enossenshaft bestimmten | Bauer in Rainertsbausen, an Stelle des qus: | Mogilno. Bekauntmachung. [141971 | lidben Bekanntmatbung cet gebenden fffent 2 1, Vormittags 11 Uhr 3 inuten. 12 Uhr, von dem Königlichen Amts- | Rechtéanwalt Dr. Jung is zum Konkursverwal ener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. Mai 19 n Vereinäworíi scheidenden Bauern Michael Nübland in Walten Nah Statut vom 30 März 1901 ist eine Ge- | der G ens aa E egen unter der Firma 5. Drechsler Ludwig Ebersbach in | gorichte zl in das Konkursverfahren eröffnet. |} ernannt YArre nit Anzeiagetrií j m ! unt Minden, den 8. Mai 1901 Di i E LEHEHe dort hofés mo : E DDULLE e L D n A €- | der Wenonyen]><waît im Wochenblatt des Landwirtb- in Umscblaa, offe entbaltend das | uarlbsr I » Blatt Le Cle A 1 a An O e Wies Lo gu U e E G Die Willen G dgie: NeDo ' A dorf bestellt Markus edi Y L ( nofsen‘chaft unter de Fw s s J G! mm Doe a co Tandotmi F ein mag ofen cCniDaliend da Crb k aufn Ce er, Melcbioriîtr. 24. | 1901 aus ameln or Ea wée is S gade Könialiches Amtägericht 2 <DIUer riarun( und Zeichnungae Ir. (arius ZVengermater, Wirth und alp b UNn4eT DeT Firma Brennereigenosen- schaftlichen Nereins für > d n Def, Bi er Ste, Oi E s L CIC tr. 2 1901, Frit zur Anmeldung der Forderu n bis zun nigitd amtögeri@t intands werden von mindestens N ritandl b Bauer i MNainertähauson wmurds A f 2 j j Len Sercins fur das: Ore tberzogthum Badez Dea E ner Postkartenversandbülle Cutter ur ri zt q [dun er Konkurêforderunagen bis | 42 Ind j ¿ti Lid eres 6 E Ne n bon mindestens 3 Vorstandsmitgliedern E s Ì v agg en wurde als Vorstands beschräntees Peggetragene Genossenschaft mit 6. Willenserklärungen und Zeichnungen des V lädbenerzeugnisse, Fabriknummer 1, Schubfrist drei | 13. Juni 1901. Erste Glzubiae E, e 30. Mai 1! ci her Anmeldung Vor [10006] Konkur@verfahren. UHCHTDETI, Unier denen O er NRereinäyzgorstohks s HTLLCLTEL eubelle 1 m Ao ito î 2 idt ge ps e S EDS y 9 E 5 _ A E E ZUN B 18% LIUDIYCTDETIA niung T laae in CPPeiter ZuSferttaquna nacnut imbfoblen CD Tas Vermögen des 24 f ite reindvorsteber oder nit dem Site in Parlin | stands erfolgen dur® wei N3 L g G o anae E Mil 1 E t A x j lage i i jung dringend empfoblen der das Vermög l ziegelcibesizer& e V L ei Yorstandêmitalieder, Es - meldet am 15 April 1901 Nad mittags Mai 1901 Vormittags 10! Uhr | Œri 5 f: q g g Ä“ F A, gliede s . , 2 rîte allgemeine Gläubigerver Heinrih Bernow ¿u . 4 l} “1 T 7 i

Land&hut, 9 Mai 1901 J6 bild d un F eute in das Con nl pni F Ç y _- mammiu ] ] P al ¿ 0 V 4 Li Ï L eno ni<af reatter ein- | D Dies D on d z à J S O L Ci 1134111414 147 Uy Gun è i: 6 astéregister ein zu der tirina der enoffenschaft ibre Namendunia O rusu termin am 13. Juli 1901, Vormittags meiner Prüfunastermin Freitaa den 7 uni N S L A! LILOLL A 144408 , * A 5

V f Ï

L

_ Ì

L ; 240 199 D IVLL L 144

Mr

Ï Y 174A

A On e (Ap v

| s G Kal Amtä <t actraacn n : nstand dp nts » 1, E F F Î n 1n0 | ndem l. <4 Sgert>Mt. E egenstand des Unternebmens ist \cbrift scten Ir 126 ; E S E bor Jol (Frrihtuna und NBeotrieo Sis e L C Cari E E l 136. gelier Arthur Berger in è Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterstrafe 8 ; M pap M DCT Zeichnenden binzu- Lindlar. Bekanntmachung. [14193] E E I Í Cl ciner landwirtbs<aftlichen f. Der orstand vertritt den Verein 2eridtlid Dreôden eine Roll versiegelt mit A. beiei bnet h i s dw N B s O E R x A Yn 1901, Vormittags 9 Uhr, E | u: Iz, | Unter Nr. 12 des biesigen Genossenschaftäreaisterä |. 'enschaftsbrennerei zur gemeinshaftlihen Ver- | und außergeri<tli da Tin t S ta mngeblih enthaltend 27 Muller von S&mu>sachen. f E er Arrest mit An- | 11. Sto>, Zimmer 19 14008] | iste der Genossen ist während | wurde auf Grund des Statuts vom 28 April 1901 werthung von Kartoffeln und Getreide für Brennerei Die Einsicht der Liste der Genossen ift während Nuster für Malsch Ereen mise, Delta n Berli n 10 U j Frankfurt a. M., den 9. Mai 1 | Gläubigerversammlung und Prüfunastermin ; ne é 2atuis vom Z5. 2 90 s eret e Ein} Liste 10 vährent q es [UT Pi e ¡eugniie, 7 nummá erlin, den 10. Mai 1 | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 17. | $. Juni s Pn i J i | Ver Verichts]chreiber des Kön Amtsgeri><ts. 1 0 ni 1901, Vormittags 10 Uhr. Of f | « + Q o A j Ï Ï |

ert Ä Ew 4M o beu e Rae D . z » ¡wee sowie m ne rit, D è s Y [ S d 9p L Qi Coburg, den 7 A T Zedem gestattet. O CIEAE e-Lindlarer Baugewerksverein, für gemeins{aftlide Reb des IOA n Spiritus des Gerichts Jedermann gestattet. 1—87, Scutfrist drei Jahre, angemeldet am Bedbe L T AS Ton - den 7. Mai 1901. nage ragene Genossenschaft mit beschränkter | (g, emeinschaftliche Rec nung und Gefahr und die Radolfzell, den 26. April 1901. 1%. April 1901, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten des Könialicben Amtägericbts 1. Abtbeiluna 82. [115 89] Bekanntmachung. Arrest vis 1. Zuni 1 erzogl. S. Amtsgericht. 1 Haftpflicht“ mit dem ie a zu Lindlar. R thh Sn n Schlempe die indessen nur in der Gr. Amtsgericht Nr. 3137 Juwelier Arthur Berger in R R C ——————— O Ueber den Nacblak der am 18. Fel Königliches Amtsgericht zu Mittenwalde (Mark). 3 enstand be E I L I baft de enosse Nerww n angs l E y = ; [ ] Celmar. Befkanutmachung. [14234] |, Gegenstand des Unternebmens ist die Förderung | (e, Qa der „gFenosten zur Berwendung gelangen | Rathenow. 14208) Dreôden, eine Rolle, versiegelt, mit B. bezeichnet, s N ; z z (14016) Konkursverfahren. n Band 1[ des Genossenschaftöregisters bei Nr. 25, | des Grwerbes ibrer Mitglieder dur< 1) An- und | „zin Ar E e eeragt Ln: Be PeanTe In unser Genossenschaftsregister ist beute bai geblich enthaltend 50 Muster von S<hmu>sachen, | Ueber das Vermögen der Händler Friedrich | König, geb. Thiemann, ift am 10. Mai 1901 ze1 (onfumvevein Bollweiler“ e. G. m. b. H. in | Lerkauf von Robmaterialien, Maschirken, Werk. | h, A, an fo „Beschäftsantheile 12. Die | Nr. 14: E E Muster für plastisbe Erzeugnisse, Fabriknummern Eb rangroes, geb. Rampkowsfa, Lange"schen | rw tags 10 Uhr, vom Königlichen Amtsgerichte | Schlefinger in Mülhcim am Rhein“ wird beute ollwveiler ijt eingetragen worden : jeugen x. für Mitgliede mind N : D(llgiteder des Borstands sind E 1—50, S&uttrii T E ancrauhe t heleute in Bromberg, Kronerstraße 9, ift deute, | Abtheilung 4 A. zu Hannover } Koniursverf am 8. Mai 1901, Nachmittags 5 Ubr, da zmfurs- etrag rden eder und Nichtmitglieder, Gutsbesizer Gustav S Pesfiner Pferdezuchtgeuossenschaft, Schußfrist drei Jahre , angemeldet am Nachmittags 124 Ubr, V Konkursverfahren eröffnet. | eröffnet. Konkursverwalter: Mandatar Hattesobl in | verfabren eröffnet. Verwalter Uhr, das L E 9 C L Ï - d L K ü j VLA 1A Ï & L . 4 F L 1 Lat VLASF D I A S C

| ebruar 1901 [13994] Konkursverfahren. | Hannover verstorbenen Wäscherin Wittwe Maric n 10 i 1901 Ueber das Vermögen der Firma „Gebrüder

Das Vorstandsmitglied Iosef Vogel in B ler | 2) Bauunternehmungen aller Art, 3) Festsetz ' 1 ZS<warz zu Parlin ; 4 p 6. April 1901 Normittaa bkr 55 Minuten Verwa ilt aus dem Vorstand mit Wirkung vom E gemesjener Preise für Handwerksprodukte und Be Sutbve)ier Nepomucen Soltv/insfi zu Parlinek, Mugerrogene Sonofsenf@hant use GONIERTToE Nr. 3138 Firma Me Uchaft für Kunst Verwalter: Kaufmann Carl Be> hier. Offener | Hannover, Nordmannstr. 10 [1 i von hier. Anmeldefrist bis zum* 1. Juli 1901. l. J. ausgeschieden und an seiner Stelle Iosef | fampfung des unlautern Wettbewerbcs mit gesetz- Srundbesiper Mar Witte zu Parlin Folaendes einaetr E N A Liquidation dru> in Niedersedligz, cin Umschlag, versiegelt Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1901 ein- | Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis zu Mai | Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 3. Juni 1901 Gafanesh in Bollweiler als Vorstandsmitglieb be- | lichen Mitteln, 4) Anstrebung einer ¡we>mäßigen „g Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis zum | 5%, Vellu e L i : Natbe agebli< enthaltend 32 Abbildungen von d- | sließlih, und mit Anmeldefrist bis zum 1. Juli | 1901. Erste Gläubigerversamn Prüfungs- | Erste Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung ftellt worden E Handwerkergesepgcbung B Bg 30. Hunt. Vie von der Genossenschaft ausgehenden | ¡t j lg venn m BEE ciquidaloren Klessen und Ba! verten Reklame wede Muster für Fläcben- | 1901 einschließli. Erste Gläubigerversammlung den | termin: den T. Juni 1901, Vormittags | über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl Colmar, den 7. Mai 1901 Die Haftsumme auf jeden Geshäftsantheil beträat Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Rathen an E der Zquidalion erloschen. zeugnisse D T 1424. 1629 59 29. Mai 1901, Mittags 12 Uhr, und | 10 Uhr, im biesigen Gerichtägebäude, Am Clever- | cines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Kail. Amtsgericht. 1000 „A, die höchste Zahl der Geschäftsantheile, zu | (engen waft, gezeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern | n 'Sriiiis Tumtocca! 1A 1758, 1765 a—f, 1766 a—f Prúüfungêtermin den 1D. Juli 1901, Vor- | thor 2, Zimmer 6 cincs Gläubigerausshusses und eintretenden Falls Domnau. Befanntmachung. [14182] | geren ein Mitglied si betbeiligen kann, beträgt 10 dia Memenoer Kreisblatt. Die Willenserklärungen | Soest ne Smtögeruge. 203] T 1784, 1786, 1685, 1787, Schußfrist | mittags 10} Uhr, im Zimmer Nr. 9 des Land- | Hannover, den 10. Mai 1901 über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten In unser Genossenschaftöregister ist bei dem unter r Fe anntma Gungen E unter der Firma | y id qeschieht "E oen Un + Dorstandsmitglieder, | Jn unser Genoff iaftäreaister Nr. 17 [L ei Iabre, angemeldet am 17. April 1901, Vor- | gerichtsgebäudes bierselbst. 100 | Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4A. | Gegenstände am S. Juni 1901, Vormittags Nr. 4 eingetragenen Almen auser Darlehns- der ( enossenschaft, gezeichnet vont Direktor, dur< | (1 gei Met I Va nung, indem die Zeichnenden | fälische a Cnoffen} téregister Nr. 17, eings tage Ubr. Bromberg, den 9. Mai 1901. 1 3988 Bekanntmachung. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 8. Juli fafsenvereinu, cingetra ene enoffenschaft mit das ¿Neue Jeutiche Vandwerkerblatt“ in Miesb: en 6 ift B R eno)senschaft ire Namenzsunter- f tra Garuvertauss-Genossenschast, nag 313! Firma Höntsch & Co. in Nieder- Der Gericbtsi{reiber des Königlichen Amtsgerichts. | Ueber das Nermögen des Kaufmaun@s Wilhelm 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem untker- unbes<ränfter Haftpfl bt, am U April 1901 Die Willenserklärungen und die Zeichuuna dec Firma d s E e Cinsicht der Liste der Genossen j pt QUOTERLSEN mit beschränkter Haft h » Ut ns{lag, versiegelt angebli entbaltend [13974] Konkursverfahren. | Thormann in Hannover, Brüblstraßze 13, In- | het Hneten Gericht i eingetragea, daß an Stelle des verstorbenen Wee. durch den Vorstand müssen attet den Viensistunden des Gerichts Jedem ge- | t S viee ih ift eingetragen u, btet 7 Pre über Z:mmecgewächsbäuser und Epbeu- Ueber den Nachlaß des Andreas Stellwag, | ha ers der Firma Wilhelm Thormaun in Königlichos Amtsgericht Abtb. 1, standêmitglieds, des Gasthofbesiters Böhnke in | ‘glieder erfolgen I “M il J m n GSaei Ee K Sue Zweigniederla} ung erri „atere, Muster für Flätbenerzeugnisse, Fabrik- | Kausmauns in Cannstatt, ist am 9. Mai 1901, | Hannover, Lindenerstraße 28, ift am 10. Mai Mülheim am Rhein. Altnenhausen, der Besitier Ernst Baß in "Almen- Ac „Mitglieder des Voritan s 1 s ogiino, den 9. Mai 1901, : | G R L 20 L April 1901 o nern 2 und 3, S<utfrift drei Iabre, an- | Vormittags #8 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet 1901, Mittags 12 Uhr, vom Königlichen Amts- | [13972] K. Württb. Amtsgericht Nagold. hausen als Vorstandsmitglied und Vereintsvorsteher- Klug, Baugewerksmeister zu T Königliches Amtsgericht. E E A U LEEE F 1m 20. April 1901, Mittags 12 Uhrz] worden Konkuröverwalter Weißhardt, Hilfsarbeiter | geriäte, Abtheilung 4 A., zu Hannover das Konkurs- Konfurseröffnunug. Stellvertreter gewählt ift. Klein, Stellmachermeister zu Lindlar, Josef | Neuhaus. Oate el töniglidbes Amtsgericht i. 1j, inuten \ des K. Bezirksnotariats Cannstatt. Termin zur An- | verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Ueber das Vermögen des Jakob Knapp, Kauf- Königliches Amtsgericht Domuau. Stiefelbagen, Schreinermeister zu Altenrath. In hiesiges Genossenscbaftocé dee 4 414198) | Suhl, E S e ;- 9140. Elfenbeinschuizer Carl Ernst | meldung der Konkursforderungen bis zum 28. Mai | Benfey 111. in Hannover, Ständehausstraße 6. | manns in Wildberg, wurde heute am 8. Mai Fisfeld. Q „e Einsicht der Liste der Genossen ist in den | Fol 1 zu der Kirma Mois r it Vand 1 In das Genossenschaftsregister ist bei der E in Dresden, cin Umschlag, versiegelt, an- | 1901. Wahl- und Prüfungstcrmin: am T. Juni | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni | 1901, Nachmittags 54 Uhr, das Konkurtverfahren c [14184] i E „Seolkercigenosseuschaft genossenschaftzu Suhl, Linsenhos, ein etragenes ¡9 enthaltend ! Bild mit $ Mustern zu Elfen- | 1901, Nachmittags 3} Uhr. Offener Arrest 1901, Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1901. Erste | eröffnet und zum Konkursverwalter Gerichtsnotar nosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht noajen, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabrik- | mit Anzeigepflicht bis zum 28. Mai 1901. Gläubigerversammlung den 7. Juni 1901, Vor- | Gaupp in Nagold bestellt. Offener Arrest mit An-

s Kas A cu . s D tentiittunden des Gerichts Icde ot y In das Genosserschaftöregister ist zum Gießübler Lindlar,Tden 4. Mai 1901 em gestattet. Ööftgrube, e. G. m. u. N.“ heute eirtgetragen

Sa P 446 Ä ; nur Ic « E 9 Ä Ï y Ï B s As da 2 24 d é j it 8g A 13 des Negisters beute cingetragen Zo mmetn 200 207, Schutifrif? drei Jahre an- Cannstatt, den 9 Mai 1901 | mittags 11 Uhr, Un bic en Gerichtsgebäude, Am ¡cigctritt 30. Mai 1901 Anmeldefrist fn Kon!kurt-

D

j} Î Spar- und Darlehuskafenverein in Giefßübel [Königliches Amtsgericht G In der Seneralversammlung vem 10. März 1901 | Nr E : B G v 0 TUTe an Ste . + 6 í H a Ï = i D m - i T C Ä s 9 S Ï Tyr C L B ’e : Ÿ S Î Stelle des ftatutengemäß ausscheidenden | Stelle des Büchsenmachers Kaspar Wagner ist dex gemeldet am 29 Avril 1901, Mittags 12 Uhr Schwarz, stv. Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. | Cleverthor Nr. 2, Zimmer Nr. 6. Prüfungstermin ! forderungen 10. Juni 1901, erste Gläubigerversamm-

Bt E I A