1901 / 113 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S1. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr. | [14006] Konkursverfahren. s [13370] Beschluß. [13999] E Dla Map Barn S2. Juni 1901, Vormittags [ In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In der Lina Martens" E S Uhr. der Allgemeinen Deutschen Tro>eu - Do>s- | Gasthausbefitzers Theodor Barieczko aus | ih die Schlußrehnung und das Schl E cat 1) en: e age Den 8. Mai 1901. Aktiengesellschaft hier, Seydelstr. 32, i zur } Gleiwitz wird eingestellt, nächdem fih ergeben hat, | auf der Gerichtsschreiberei ‘des biesigen Am

Stv. Gerichtsschreiber Schaufler. Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und daß eine den Kosten des Verfahrens entfpre<ende | zur Einsicht für die Betbeil*gten niedergelegt. -

= c ce, vet +5 j N , . o 9 . - - 5 furt zur Erbebung von Einwendungen gegen das Séluß- | Masse nicht vorhanden ist. fommen zur Vertheilung 7038 Æ 60 ut R i 'ieber das Vermègen des Landwirths Heinrich | verzihniß der bei der Bet M he eis M igliches Amiggeriit (09 Gladiacr, Bl B La UA zum Veulschen Reihs-Anzeiger und Königlich Preupischen Slaais-Anzeiger. 3 S Är! “Mai 1901, | fichtigenden- Forderun er Schl » Tderung , also 31, ets 30 Ube, e ate bten ONeT 31. Mai 1901, Vormittags 42} Uhr, vor [13969] E Schneidemühl, den 10. Mai 1901.

E E E iee 10 N dem Königlichen Amtsgerichte 1 hierselbst, Kloster- | © & : E 9 5 des Der Konkursverwalter : Dreier. 2/2 ; ; Cr Der Geschäftämann W. N. Holzamer u Niederolin | Fn 77/18, 111 Treppen, Zimmer 9, bestimmt. | (n eit 100 T M Malerteet verslorfenen | [13993] Konkursversahren. „1: 113. Derlin, Montag, den 13, Mai E

ift erlassen. Erste Gläubigerversammlung 7. Juni | Berliu, den 6. Mai 1301. Häuslers und Schuhmachers Anton Simou | „In dem Konkurzverfahren über das Vermögen tes :

! ° v s ¿ribtsschreiber 2 9 - ston GlZubiger- | Kaufmauns Gottfried Baumgarten jun. : 1901, Vorm. $ Uhr. Prüfungstermin am Der Gerichts\d zu Alt-Waltersdorf anberaumten ersten Gläubiger- m. in

; 3 Königlichen Amtsgerichts y : Er, Aachen St.-Ani. 189314 | 1.4.10 5000—5001101 508 Mein 1888/34] 1.1.7 | 1000—2001—,— E 21. Juni 1901, Vorm. 9 Uhr. Aumeldefrist des Königlichen Amtsgerichts T. Abth. 84. versammlung, den 223. Mai 1901, Vormittags | Staßfurt ist zur Abnahme der Schlußrechnung Amtlich festgestellte Kurse. d 189331 i O E O S Bug: Gas Oupoth.-Aul 22 f

: 9. 33] 1.4.10 5000—500/94 2 iesbaden 1879,80,88/34! veri. 2000—200/93,50G 5 | 6. Juni 1901. __ [13997] Konkursverfahren. 11 Uhr, soll au Beschluß über freihändige Ver- | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen : 13. Mai 1901 Altona 1887, 1882/34| vers. 5000—500/93,50G p A 1896 1898/3 | 1.4.16/ 2000—200/93 20G 2E E GL55L_85650) 6 | Großherzogli®es Amtsgericht zu Niederolm. In der Konkurssache der Handelsgesellschaft | zußerung des Grundstü>ks Blatt 60 Sber Alk gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung Herliner Börse vom + ZUU0I ù do. 184 34 5000— 50ebG do. 1900 unk. 19054 | 1.4.10 2000—200[102,00G L Ia | 11 [14013] Konkursverfahren. Anstalt für kirchliche Kunft, Glasmalerei und | Waltersdorf gefaßt werden. : pl persiGligren Fen E Beschluß 1 Frank, 1 Lira, 1 £éu, 1 Peseta = 0,89 4 1 ófterr. eil 1889 TATISE Witten St.-A. 82 IT13x4| 1.4,10/ 1000 }2420G iy da: mittell 4E 7 [85,30 Ueber das Vermögen des Wirths Gustav | Kunstverlag, E. Herrmann Sierau & Co. hier | Habelschwerdt, den 10. Mai 1901. | uns E G S Fo v r 1 E verwerth. Gold-Gld. = 2,00 «4 1 Gld. öfterr, W. =1,70 4 | ua u J E Schüßler zU Gevelsberg ist heute, Vormittags soll eine Abschlagévertheilung erfolgen und dazu 2768 Æ | Der Gerichtsschreiber des. Königlichen Amtsgerichts. e erm geo U L r Es L, auf den 1 Krone ofterr.- ung. W. S 0A 7 Gld. südd. W. | 3p n 1898/33 10% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | 20 - verfügbarer Massenbestand verwendet werden. | [14015] Koukursverfahren. . Juni ,„ Vormittag hr, vor "12,00 4 i Gld. holl. W. = 1, i L 1000 s Uh L 320 «4 1 Rubel = « 1 Ves Barmen 1876,82,87,91

N ria: T e S Mas Noczotihinift Do i der Abs(lags ilunc M s 2 K dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. 150 « 1 fand. Kron verwalter: Kaufmann Heinrih Eickhoff zu Schwelm. Das Verzeichniß der bei der Abschlagsvertheilung Das Konkursverfahren über das Vermögen des Es den 7. Mai1901. î Goldrubel do. 1899 uk. 1904/05

4 37 ct . M. T é 21 bert&ßtiaenden Forderungen im Gefar ) e »o F . e «s . . : E

Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1901. Termin zur | hecirEiBllgenben Farverungen au Sen Eee Tischlermeisters Heinrich Läge zu Hiddenhausen Thierba@,-Setretär e 1 Dollar =— 4,20 4 1 Livre Sterling | o ub e 72/31 Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten |-pon 1 L Pini 1 bier zur Einficht aus. | Nr. 9 wird, nachdem der in dem Vergleichstermin Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 40 d do. 1876/78 34 L z 2 Mat 1901 vom 20. April 1901 angenommene Zwangsvergleich y S G 31

Prüfung der angemeldeten Forderung: 1. Juni Berlin, den 10. Pat 1301. 1 4

20bz 30S

L

pa dis

Worms 1899 unk. 1905/4 | 1.4.10! do. do. große| 44 | 1.1.7 [85,10S

E : Chinefishe Staats-Anleihe .| 5 | 15.11 |

2000—10C[101.40B Preußische Pfaudbriefe. do. do. 1895| 6 1.7 1103,00B

| 5000— 500452 5 5 | 1.1.7 | 3000—1504116,59bz do. do, feine) E N Le

7 1 1.1.7 | 3000—300/109,00G : Gi a N 5 4.10 194,0 bz

T7 | 2000120110000 do. do. “1898| 44 | 1.3.9 181,50b¿B . 0. ,

i z Dänise do. eus 1117| ¿ Egvptiiche Anleihe gar...

Landschastl. 3 4 _= s Br Anl.

do. o „1347 1.1. 96,6I@ 4g E

5000 —100 101,25b4G U A : l :

5000—200/95 90G da: 4 ‘17 A Rinländijte Loose. | If j 30bzG ciburger 15 Frcs.-Looje .|

S E 26 258 Baliziide Landes-Anleibe. .

34

3

. , d f |3x S 9 Ido, SU ? E Ey do. ?ons.G.-Rente 49/9! 200[190,70G 1 7T do. do. mittel 4% 1 | 1000—200]93,75G 140 do, do. kleine 4% 1 5000—500— | 17 | 9 do. Mon. - Anleihe 49/e/ 1 5000—500|— ,— \ Ed | 117 | do, feine 49%! 500 Cios ? | ‘1 i do. Gold-Anl. (P.-L.) 95 40G : S 1-17 (10000 200l8€ 50K do. do: Heine! 93.25G : BI3 | 1L z Holländ. Staats-Anl. Obl. 96| i am es > En r e S Jtal. R. alte 20000 u. 10000 96,10 bz mis pie / u L ; do. do. 4000—100 Fr.| 4 96,10bz ett j i sandichaftl.|3 i; 7: do. 20000-100 pr. ult. Mai! L E L208 Swles. altlandscaftl.|4 10000—60 |—.— Es IO ul V | 4 34'25G 101/00G do. do. 34 3000—60 [96 50G Luremb. Staat2-Auleihe 82 4 bes 92 50G y do. 9000— 1501102 .00bz Meri? Unleihe 1899 Iroße 5 2e do. E mittel) 5 da. y , do. i Ï d9. 92,80G , Do, 101,25G | 24 93 50B “ems ba: S | Po Shlew.-Hift. L.-

S R fs 1 H, P

cs

—4 pk pak permk

A mie

1 J] b 1 t b b p, I

R 14A E la 2 es Königl. Amtsgerichts 1 hier zur Einsicht aus. oder die Wahl eines anderen Verwalters und zur | des Königl ( z nd, : geno! E do. 1882/98 i | Ber 110 ; m, | dur rehtsfräftigen Beschluß vom 20. April 1901 | [13992] Konkursverfahren. / L, do. Stadtion.1900 1 1901, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | Wilhelm Rosenbach, Verwalter der Masse. | sestätigt ist, hierdur< aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mera E E Bielefeld D mit Anzeigefrist bis zum 31. Mai 1901. [13977 Konkursverfahren Herford, den 9. Mai 1901. Slofsermeisters Josef Henrichs in Neef i F} d „d Antwerpen do E Schwelm, den 3. Mai 1901. In dem Konkursverfahren über das erm gen des Königliches Amtsgericht. Ld P La gu Es 1901 p ia ad do. i Plis 73 Grüning, Aktuar, Kaufmanns Gustav Adolf Rieß in if of&- 5 fur8verfahren. rungen Zermin auj Den S. U ,„ Vormittags Sfandinavische Pie. . Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. werda, des alleinigen In haners eft Cirma Mee Ps, aa E L aide Lis LL Uhr, vor dem Königlichen Amiögerichte Hes Émerbagen # ac tas «& Cie. dafelbst, ift zur Abnahme der Schluß- e B tr C ; Li ; S / N Saal), an- ondon ..+-.. o. [4 ore, ä e s Verwo@lters, zur Ethebung von Ein- | Nane Sul DUVozins i Szibben wird | eraumt. do. S Never Vas SEERoen E SEIERW R EEN N K tE Verbnagti gegen das Schlußverzeichniß der bei der na< erfolgter Abhaltung des S<hlußtermins hier- Zell, Mosel, den 4. Mai 1901 Liffabon and Os . S F if Heinrich Kluge zu Soeft | wenduc gen das SxMUpDerzelMni F ; y E E T: E un Mos erme Heinri Ee Übr, Vertheilung zu berü>sichtigenden Forderungen und E R 30. April 1901. S Rohrbach, L L Madrid nud Barcelona . das Konkursverfahren eröffnet. Der Auktions- | zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht * Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. do. E Kommissar Böbbis zu Soest wird zum Konkurs- verwerthbaren Vermögensstüde der Schlußtermin auf C E / New York L,

E l 9 e 6 A : C : 0 951] - „rnannt. Anmeldefrist bis zum 30. Juni | den 7. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, vor | [14251] Bt Hôdisaädt a. D. bat mil T f B f < O l eira am’ S1 Mai | dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Das Königl. Amtsgericht Höchstädt a. D. hat mit arif: X. e anntma Ungen 4 . D L V 14 L L 4 .

: D. E AA : ifchofs n 10. Mai 1901. Bescbluß vom 9. Mai 1901 das unterm 29. Januar d Fis b U e EN Do teur ae ate E S M Ube, Bio e n ibes Ainlsgecitht 100 r das Vermögen der Modistin Maria cer eu en Jen 11 nen. Budapest am 41GO. unit ormittags 1 , E Es L t TS S Es Sp R Aae M do Zimmer I 6; Anzeigefrist bis zum 30. Juni 1901. | [13973] K. Amtsgericht Caunstatt. Hohenester von hier eröffnete Konkursverfahren [14017] j M Gien Königliches Amtsgeriht Soest. Das Konkuréverfahren gegen den Consum «& | wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens Deutscher Ost-Afrika-Verkehr über Hamburg, do, c 17: Q E LEZT Sparverein Fellbach, E. G. m. b. H. ist nach entsprechenden Masse eingestellt. _ Mit Gültigkeit vom 21. Mai d. Is. werden die Schweizer [14003] Konfursverfahren. is Nbhaltuna des Schluktermins und Vollzug - der | Döchstädt a. D., den 10. Mai 1901. Stationen Nienburg a. S. des Direktionsbezirks do. do, f. Ueber das Vermögen der Handelsfirmen Scluß- Amd Nachtragövertheilung dur Geri<ts- Der Gerichtsschreiber : Magdeburg und Brunsbüttelkoog des Direktioné- Italienische Plähe. Dültgeu & Jüngel und Waltèr Jüngel zu | Su R E : (L. S.) April, Kgl. Ober-Sekretär. bezirks Altona in den Verband aufgenommen. Nähere dde 0, W 5 ie deren Ftnbabers, Kaufmanns Ewald eschluß; von beute aufgeboben rvorden. / L E M E is La oN 1 Et. Peterêburg ald fowie deren _ZnHavers, 2 S EA Von g Mat 16 Serihts\Mreiber Shwarz,S 2967 Koukursverf Auékunft ertheilt das Verkehrsbureau der unter- R Dültgen ¿u Wald, üt am 9, Mai 1901, Nach- Den 9. Mai 1901. G erihtss<reiber & warz, Iv. [13967] % ou! ursverfahren. é L ¿cicneten Nerwaltunc é m2. 1910 mittags 124 Uhr “das Konkursverfahren eröffnet. [14253] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren _über das Nermogen à e 8 Mai 1901 un!. go #8 / E Lo L: uft O B E L A s = i , P . Verwalter ist der Rechtsanwalt Minkenberg zu Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | des Staatsanwaltschafts-Sekretärs dolph

O0

„102, trt fl j jf È Mis C0 C0 C0

S6

Bonn 18 Borh. -Rummelsbura|33 Brandenb.a.H. T. 1901/4 Bresiau 1880, 189113 Bromberg 1895, 1899 34 Gaffel 1868, 72, 78, 87/34 Charlottenburg 1889/4 do. ‘99 unfv. 05/64 do. 1895 unfv. 11/35! do. 1885 fonvy. 1889 35 do, 1895, 1899/34 Goblenz I 1900/4 ; do. 1886 kon, 1898/34! Gottbus 1 do. do. Crefeld do. Darmstadt Deffau

do. Dortmund1891,981,TI . 1213,50bz3G Dresden 1893

bn en} Eo ps fi bd CO 3 b O

P

(—) pu prck a} Pech per O pt dd C beni dund

ms bd pur per bra pend

[n T A

68.20et.biG 94,00G 27 90 bz

T hb D do

| dd

3 1 pa =a=8=8 Wo f O5 {s U |

B.

38 60bzG 39,198

30 25bzG 30,25bzG 30,25bzG 44 25b; G 44 25b1G 38,10bzG 38,10bzG 38,10bzG

do. Propinations-Anle be| Griechische Anleihe 1881 - 84) do, do. feine!

1] O CA

8288

S, F jn

e

pk

E pi ps É jet unk þt

S 3-— S

-

E

dund prt pad dmck:

R —— SPLS P 1 j 1p

S5 M V C Do So M I QO H C GD H

e A orm}

p prd prmá d

VBVBoren

bed pk er C C p pt puent frad fert unt eut Deerk dre

A0 P m] m] De 14 brd jut m) A bd 4

o D es

7

do LO O

vP C0

<SESESEEREE.

A

—_— pl pureá

f

09 0069 5M co M ga M q M CO M L O (g D F O 00D Bn BSnBnSASHE T Sn B

3 bt A J J I I dres dur hres S SASBRSES

do. Bank-Diskonto Düren or nv, 1898 Vas pt s D GoTi N e e Fi Di ; s - ure ion, | Solingen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Kaufmanns Ludwig von Norde>, alleinigen | Saabel in Insterburg ist infolge eines von dem Königliche SELRA tele R a mate s 1900 E R H ain Merlin Forde) Ern dor irma Ki s ‘chäft | Gemeinshuldner gemahten Vorschlags zu einem namens der Dervandéverwa!lungen. Auerdam =/d, Serum e E N Da f 376: 94. Mai 1901. Frist zur Anmeldung der Forde- | Inhabers der Firma Zigarrenversaudtgeschäft Gemein er N ULEI ) ags u 1 ¿ Y London 4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5, Düsseldorf 1876 rungen bis zum 29. Mai 1901. Erste Gläubiger- | Gebrüder von Norde> zu Caffel, Vrleans- Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 5. Juni | [14019] Bekanntmachung. Wien 4. Ftalien. PL 5. Schweiz 4. Schwed. Pl. 5x. do, 1888, 1899,1894/3 D ahe und allaemeiner Prüfungstermin den | strafe 26, wird, nachdem der in dem Vergleichs- An, L N E bor Li Men Men Nen sep. Sg B E Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5. Madzid 3!/z, Liffabon 4, Detino A 4 Gu chs <4 a Que neitéae ) im | termine vom 3. Avril 1901 angenommene 2wangas- | Amtsgerichte hier}elbit, Zimmer Ir. 17, anberaumf. ,„ Hegensburg U end U _S2,99 D9,0 L A E ital, M it R Ta gas L AES A Beschlu ‘vom 3. April Gleichzeitig sollen die nahträglih angemeldeten | Am 1. Juni dieses Jahres erscheint zu vor- Geld-Sorten, Baukuoten und Kupons. Eisenach 1899 uk. 09/4 {S angen ven 9 Mai 1901 1901 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Forderungen geprüft werden. bezeichnetem Tarif der Nachtrag Y. Cr enthält eine Rünz-Duk) L|—-— Sngl, D F S1 20d G do. 1899 I 104/05 L E O nigliches Amtsgericht. 3. Caffel, den 8. Mai 1901. | Insterburg, den 8. Mai 1901. Abänderung des Vorwortes, eine Ergänzung der SandeDub T6 G (Sti Bin. 100 %./1695064 | Erfurt 1893 1 ut.1906/33 a id trnd R R Eznialiches Amtsgerit. Abth. 13. du Poel, Erster Gerichtsschreiber Bestimmungen über die Anwendung des Tarifs, Dtr s Stüde |16/265b Stal. Bkn. 100 Lr. TTUSbz do. 1893 ITI, uf. 06/4 [13971] i oon A2 des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 1. Aenderungen der Waarenverzeichnisse der Aus- 8 Guld St> N Nord. Bkn. 100 Kr.(112.40bz Effen V, V 1898/34 Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters | (13982) Konkursverfahren. L É O nabmetarife 1, 2 und 3 für Eisen und Stahl R Dollars l Oeft. Bk.p. 100 Kr.(85,106z3B | Flensburg 1897/34 Hermann Förster in Striegau ist heut, am | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | [13982] Brannt. _| u. f. w., Frachtsäge für die in den Tarif neu ein- JuperialsSt. |—— do. 4 2000 Kr. —— | Sranffurt a. M. 1899/31 $ Mai 1901, Nachmittags 3} Uhr, das Konkurs- | Handelsmanns Karl Bernhard Petters in | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | f,;ogenen Stationen Königslutter und Rheda, einen do. alte pr.500g|—,— Rufi. do. p. 100 R. 216,35bz Fraufiadt 1898/34 verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann | Crimmitschau wird nah Abhaltung des Schluß Motorfahrzeugfabrikanten Gottlieb _Klot in | euen Ausnabmetarif Nr. 16 für Rohbenzin ru- né, 11619bzG | do. do. 500R.|216/30bz reib. i. B 1900 uf. 95 4 Emil Steiner in Striegau. Anmeldefrist bis 1. Juni | termins bierdur aufgehoben. E Kaufbeuren hat das K. Amtsgericht Kaufbeuren mänishen Ursprunges von Regensburg Donaulande do. do. 500 g .|—,— ult. Mai —,— Gießen 1901 unf. 06/4 1901. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- | Crimmitschau, den 10. Mai 1301. mit Beschluß vom 3. Mai 1901 das am 5. März trans. nad Braunschweig, Leipzig und Plgwiß- Amer. Not. gr. 4,1775bzG | ult. Juni t gi S 1900 210 as termin den 5. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, | Königliches Amtsgericht. 1901 eröffnete Konkursverfahren auf Antrag des Ge- | sindenau sowie Tarifergänzungen. do. kleine ,'(4,1775bzG Scweiz.N.100Fr.| u É T 16. : vor d Km U ben Amtsgeriht Striegau, Zimmer | [13978] Konkursverfahren. meins{uldners und nah Zustimmung der Konkurs- Abdrücke des Nactrages sind bei den betheiligten do. Cp. z3.N. Y.14,175bzG Zollk. 100 R. gr./324, 9. : E ane pr Ien Ss ie 7 Id Ait bis [l R dem Konkursverfahren über das Vermögen aläubiger gemäß $8 202 und 203 der K.-O. ein- Dienstítellen ‘Ivar Doe: E E N Súr vas Sis Bela.N. 100Fr.|81,10bzG | do. kleine . . . .|1324et. bz Se idens. Eda. ai L « . âu T «Li ali «A HAULILTA T4 L Ly f H L U HLL L D U Ms I L L Act «. Les O L K N i Zu ä d L Be dia 1412 « 1. Juni 1901. O | des Kaufmanns Martin Meyer in Deffau ist g e 0G T:4001 zu haben. : Deutsche Fouds und Staats-Papiere. N 1897/34 Königliches Amtsgericht Striegau. | zur Abnahme der Schlußre<hnung des Venwvalters, s icbtssbreibe D A ita Breslau, den 4. Mai 1901. DReiché-Schatz 190014 | versc.| : 101,50G alle viog N ¡Ee t [13964] Konkursverfahren. 4 E Grhebun ] von Aen P pee MRAP- Ti B rcits<af t R C Königliche Eisenbahn-Direktion, Di. Reichs-Ani. konv. 34| 1,4.10| 5000—200]28,50B Hamein E 1898134 Ueber das Vermögen des Gastwirths Christian | verzeichniß der vet der Ert Yettung zu A N L E N namens der betheiligten Verwaltungen. d I E 5000—200]28 40G 1895/34 Drews zu Teterow, Wilhelmsplaß, wird beute, | 0rd rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | [13291] Bekanntmachuug. [14020] d 3

Be D] __MALRR 9s Hannover G - p G 0. Do. veric.| 10000—200 25bz ecilbronmn 1900 uf. 04/4 | Shor No nit noermerthharen Mormägenästüde de aa C®anturänort vie R, < Sd z Í ; E m. l G 4 nn ) ut, V2

am 9. Mai 1901, Nachmittags +4 Uhr, das Konkurs- | über die nicht Ae Zara BDermog aner By R De wz mne DN) rwa Derinlgen Preufisch - Bayerischer Verkehr. E oor T EA 3 | veri 10000— 200188206 Hüdesbeum 1889, 1995/34

e 1 _ O h, La Dad ommiuttermtn Gut rec L A B 2 eg É - bh J. S), . I,

verfahcen eröffnet. Ver Wieserendar Voit z1 Scuytermin ‘aut Le C Os TAY E ç a des TUucysa E D t E E, me í psd Ie Tarif für die Beförderung von lebendes Preuß. konsol. A. kv.|3}]| ver1<tz.| 5000— 15038 30bz Ee 1EOT 2E

Güstrow wird zum Konkuréêverwalter ‘ernannt. | Vormittags 9? Uhr, vor dem Di rzoglichen Amts Kirchberg ist auf Antrag des Gemeinschuldners Thieren vom 1. April 1897. 4 do ‘3}| 1.4.10 5000—150|98,20G nowrazlaw P f 3}

Konkursforderungen find bis zum L uni 1901 | gerichte hterselbst, Zimmer Ar. 6, vestunmlt. na< Zustimmung sämmtlicher Gläubiger eingestellt Mit Gültigkeit vom 15. Mai d. J. wird dic do. do. 3 | 1.4.10[10000—100]88.25bz ena 1 et bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur Be Dessau, den 9. Mai 1901. worden. R

-—-

Rv

i LAV T Ri

In 1 1 fan Fs Ja Aa

pt J J =J

Co Mr . el prt

en

do. do. kleine! Norw. Staats-Anleihe 1888| 3 do, do. mittel u. kleine Do. do, 1892] do. do. 1894| 33 Oest. Gold-Rente . .……. .| 4 deo. do. feine do. do. pr. ult. Mai ; | 5000—200/94,20G do. Papier-R n em 5000—200|—,— N OE %8,50G do. Silber-Rente 10 A L 98,10G do. do. s 6 L —_— do. do. d | .10 198,10G do. Do. . A A _— DD Do, s —— do. a 77,10G do. do. leine! 1,7 177,60b4 do. Gal. (Carl-L2.-B.) ..15 | 11.7 1102,30G do. Looje 1854 32 14 I—,— do. 1860er Loose .. …. 15, 141,40bz¡B do. do. pr. ult. Mai »

ï x

Co M C0 C Ms C0 C0 H

A

Ps C22

101 20bzG 100 40B

A es

Reil Iel eil dd 16 1 1 16 O D

e

bark pon O) ——] k bur J O0

>— prt pi bek bek C feme jermek dret

ns iki 20 ilian:

92,80G 195.2561 G 0| 5000—200|52,60S 0| 2000-—200/101.25G : 34) 1000 u. 500 S do. IL Folge/24 ! 1000—“ O 75 9. 9. | 0 20019000 | Wefipreuß. ritterich. 1/34) 0 1000—200/92,30G do. do. 1 B|34| 3000—100

7 ===

R L N E G0 T L c s E E z es E I O E E 4 E E S ins v ü f P N EE 7 L E E E N E H O É E E,

Ms Min BD) Fun Jt 1e bfr Pen Junt 7k Pud T0

pt O

1 b 3 A A n X X M G n X A A A A A A A”

fs is ps CO

000100 do: neulandi. I3i| 2 200193 30G 0. neuland! . | | 1000—200/94,80G do. ritters<. T/3

) : do. Ie M L s elo T 2650 00500 E do. neulandí<. LI/3 | 1.1. 1864er Loose r. 3. [362,00bzG

DO,

a Poluishe Liqu Futne. i ; P 5000—500195,10 5 tugiesise 88/89 44%. . 187'00bz 2000— 200/101 00G Sächfische Pfandbriefe. Ta Ms 37 00bzG 1000—200{95 00B Landw. Pfdb. Kl. ITA. s Rum. Staats Oblig. amort.| & 91,50bz E E ( L 4 | verschieden do. do. 1g eine : 91,50G 2000—200192,L04 0. do 892/93| 5 91,5062 1000— 500110110 XIIA. ......./384| 14,10 do. do. fleine 5 91,60G 2000—200]89,00« . : do, mort. 1889 79,50bz --— W-- 101,60G XI X] - j de, mitte 79 O 2000—500|— s ; L 3 !eine 79 30 aae O Es ...« «| 3h | vershieden 193,60B r 79 2G 1009 u. 500195,908 | . mitte! 79,25b1 5000—500/102,20bzB a T fleine 7930 2000—500/94 30G h 18 78,90G 2000—500[100 80G XBA. LLT 93,60L mittel 78,90 Ÿ 3000—200/100,75H g L kieine 78,90G 2000—200193 50G -X verschieden 193,60B L 78,20 p 1000 —2— mitte 79 40G 2000—200/100,50G fleine 79 40G 2000— : \ 4 b do. 78,90 2000 «a D. Ui Æ D D fleine 79,25bIW

0194 50G do. . 184] verí<.| 3000—20 |—— do, do, amort. 79,10bz@ 1001102 0G Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10 3000—30 [101,80G do. Schakanweiiungen. - 94,90 bz 101,00G do. do. 24) vers<.| 3000—30 | - ,— v0 y E

95 40 bz 101 40B : 7 E L A o do. do feine 95 40 dz Lauenburger | LLT | 3000—30 105006 Rufi.-Enagl. Anleihe 1822

95 30H do. do, fein 101,996 do. do. Ï : 1859 95 20G p Tonk, Sanecge 1880 der 0. 0. er E do. do. öru.Ir ult. Mai 101 90G do. Gold-R. 1884 8r u. Aer] 5 95,40G do. D Jer 101, 20G do. do, 8r-1r ult. Mai 101 89G do. Anleihe 1889 Wer do Ï (b! d: 96 00G do. _ 1890 D Ga leswia-Holftein. .|4 | 1, 1019906 o. + Em. “E E do. [U] veri<.| 3000—80 195 20G , do. ILL Em.

Ansb. - Gu T1L-E [p.St 13 do. 1854 T Em. „Gunz, 7 fl. T.j—p.Dtes d E e Em. Rugéburger T fl. - 2, .|—|p.Sta! 12 -— x do. 1894 Bad. Pr.-Anl. 67 4 | 128 E. s do. pr. ult. Mai Bayer. Prämien-An!.'/4 | 1,6. 152,75bz i, da. 189€ Braunihw.AWThlr.-L.|—|p.St> 129 70bz do. do. pr. ult. Mai Gôln-Md. Pr.-Anth.\34) 1.410 90 1192,20 do. 1.Œ.-A. 89 1,11 25u.10r 32'506 amburger „£10 | L3, | 150 1131 25bz do. do. Ser 2000— 200[100,75G beer do, [3] 1.4, 150 1133,00G da. da. Ler C 100 60G Meininger î MlL-2, o —[p.Ste>. 12 26 90b1 ds. do. 2Wr-1x ult. Mai 4 Oldendurg.40Thlir.-L, DILA, | 120 131,40bz ds. do. Ii 1891 Pappenheimer 7 }L-2,|—|v.Gt41 13 126,75@ do. Staatsrente S. 1-226 do pr. ult. Mai Obligationen Deutscher Kolonialgesell haften. do. Nikolai-Obligationen . Deutich-Ofitafr. Z.-O.!s | 1.1.7 | 1000—3001107,75bz do. do. flcine do. Poln. Schah-Obligat. entinii nieihe.| 5 —,-- do. Pr.-Anleihe L A SEUN ieine 5 90 10bz do, do. 1866| 5 do. a (85 0b do. 5, Anleihe Stieglih .| 5 do. do. aba. 86 40bzB do. Boden-Kredit 5 do. i a4  74 90 1G do. konv, Staats-Obligat.| 3,8 75 0B Schwed, St-Anl 1580| 34 -— do. do. 1836| 34 78 40bz do. do. 180 78,50b1G èo. do. 1888 78,2061G | Schweiz, Eidgenofi, 1889, . 71,.00B do, ienbahn-Mente . . „| —,-- Eerbishe amort, St.-A. 2%

36/10bzG

7 20h 7 20d4

bunt edi dmm bed pee Prets pern Jr Park ferm Deren Ph Per fee Jer Per s . G S S 6 S

Ti bat js M pet

S

ce Lac] X A N 2-J 4

mun Pert ‘a Predk u J ‘e —1—- B

O

J “.

Ip pes det fd pet fem hrt deth furt ut fend dend 00A O

pi det Prncó pst E dret pit pt pet CII bnd per pu G A F s

a J I I YY 1 U O0 e

r O ry c ey

d ertei nit narkaudon old ett as Konkursmat}! zt vorbanden ist, eingestellt worden

L HLUAL O Hi L Ly L L

A &

Y « S S t mmonhunAen ASANEN nre L

M

e ry ry y Cy

4 L

C

Brn Pet Dent n} Prenté Dent ent f) m] 2] dert drs

1 pt pt O L

DwLvoOoOoODEORnOEOSOnS

-

“A, 1s (f 18 1 Ps 16e 16> 10 wié c

i »y 5 a 1171 k d (4711116 J mor krn

D A Vil i I

Lac]

L l Ls * J x i Station Lößen der Ostpreußischen Südbahn für die do. ult. Mai _—— nlormbe L, INES \{luffassuna über di Beibehaltung des ernannten | J (L. D.) Blod> Bureau Ünent, Kirchberg (Sachsen), den é. Mai 1901. Abfertigung von (GSrofivieb (aué\{L. Pferde) und Badische St.-Eii,- A. . 1,1.7 | 3000—200 103,75b4B Kiel 1889 1898 34 r dio Mohl eines anderen Merwalters. sowie | Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts, i. B Königlices Amtsgericht. L T M Cd Gebriaie i Sece Mevilalh ber do. do. 3}! veri. 3000—100196,C00bzG a 191 oder die Wahl eines anderen Verwalters, jowie | Der Kleinvieh in Wagenladungen im Verkehr mit der d” Anl. 1892 n. 9413} 3000— 200196 00b;G do. 1898 uf. 1910/4 über die Bestellung cines Gläubigerausshusjes und | [13965] Bekanntmathung. 12538] Konkursverfahren. Stationen Fürth Stsbbf. und Nürnberg Zilbb! do. Schuldver. 1900|: 3000— 200] - Noin ZIBe, LUE L Sh) ve eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- | Das Konkursverfahren über das Bermögen des In dem Konkfurêverfabren über das Vermögen | einbezogen. Ueber die Höhe der Frachtsaße geben Le Be “* 1896/3 | L2.8 | 5000—200|86,50G R, Pt ordnung bezeichneten Gegenstände auf Sonn- | Oekonomen Hermann Papmeyer in Ziugelrode | deg Wirthschaftsbesizers Emil Hermaun | die betheiligten Abfertigungéstellen Auskunft. Baver. St.- Unl. Int. 5,11! 5000—200/103,50B do 1599 1--IT) uf 7 cs abend, den 1%, Mai 1901, Vormittags | it, weil cine den Koiten des ZBersadrens entfprechendc <uppanun in Neukirch ist zur Nbnabme der Erfurt, den 7. Mai 1901. do. E do. L Zj! ih. 200196 30G Krotoschin19001 ut.10 4 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten | Konki asse U t | Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erbebung von Königliche Eiseubahn-Direktion, do. (Flienbahn- ObL. Landsberg 1890 u. 26/24 Forderungen auf Freitag, den 28. Juni 1901, | Eisleben, am 7. Vai 1901 I 18 Schlußverzeichniß der bei der als geshäftéführende Verwaltung do. Ldek.- Kenteni<.-|34 Lauban 189733 Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Königlicbes Amtsgericht. | tbeilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur | [14021] Bri ‘Lüneb, S. 8 Lichtenberg Gem. 1901/4 Gerichte ermin anberaumt Allen Perjonen, | {14010 Bekanntmachung. | Beschlußf er Gläubiger über die nit ver- Hesfisch - Linksrheinischer Güterverkehr. Bremer Anl 87.8 oólRi Éiegn8 1592 34 eine zur Konkurêm ehôrige Sache in R a RA L H I L Bremer Anl. 87,88,90/34 Ludwigshaf. 1892,94 14 ¡culdig | N Lübed> 1895/3 |

O ne a E pn pt

Z d ube

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen ermögen®Eftüde der Schlußtermin auf Mit Wirkung vom 15. Mai d. Is. ab werdex do. doe. 92, 93/31 des Schneidermeisters Christian Knauer in | den 22. Mai 1901, Vormittags 9 Uhr, vor | die S der Stre>e Mörlenbah—Waßhlen de do, do. 1896/3 Sieglitzhof ift dur< Beschluß des Kgl. Amtsgerichts | dem Königlichen Amtsgerichte bierfelbst bestimmt Direktionsbezirks Mainz in den Tarif für oben be d . 98, 99134 Erlangen bom 8. Mai d. J. zur (rtklärung der Königsbrück, den 26. April 1901. ¿eibneten Verkebr einbezoacn E i y bi Mens Nod mt A S 99 7 2/097 ur don Ar: ac 4 las s i é “L Ï B G wri n Ao C ; über den Antrag des Konkurs Bektanut zem-<t durd den Gerichtsschreiber Näberes bei den betbeiligten Abfertigungö]tenen perwaile das nturéêversahren wegen, Ege des Königlichen Amtsgerichts. Frankfurt a. M., den 10. Mai 1901 tine n Kosten èì Verfahrens entsprechenden i öni u onderte Besricziung, in Aulyrul nehmen dem | einer den Kosten des Versabrens entsprechenden | (14000) Konkursverfahren. ne Königliche Sisenbahn-Direktion u machen Seblußre<nuua des Konkursverwalters Termin im | „24s Konkursverfahren über das Vermögen des | Lens Ll ethelligten Gisenbahnverwallung

Teterow i. M., den 9. Mai 1901 iLaitazimmer Nr. VI1 auf Mon, | Materialwaarenhändlers Robert Alfred [14022 Bekanutmachuug.

Großberzioalides Amtsgericht Y n : a Sonutag in Leisnig wird na erfolgter Abhaltung | Norddeutsch-Bayerischer Sechafeuverlehk-

L ù «A LILLDUCA g- den 3, Juni 1901, Vormittags 9 lhr, b f >Alufitermins bierd ir< zufaekh ben Lauf r t P wird zum 15 d Mt in di e Î 5 L y anberaumt worden Tig RNedbnun if sam - L Gb 4ST LILLND e Daus „G L L Mi D » : $41 F. E P L 6 h [14290] Konkursverfahren. Belea der Gericbt&i R na Ginsicht S Leisnig, den 7. Mai 1901. Reis 2c mit direkten Säßen aufge:

In dem Konkuréêverfabren über das Vermögen des | Ketbeiliaten niederaeleat w id L dna l : Königliches Amtsgericht. Die Säye des Haupttarifes für Curdw= Kaufmanns Louis Nieß in Allenstein it zur g P R Mai 1901 13983] Klasse 3 mit Neumarkt i. d. O. und in M Prúfuna der nachträglih angemeldeten Forderungen | wr tf LAOER e g mit Lindau und Neuulm werden berichtigt.

EE intolae eies von dem Gem insGul A Cp Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Näberes ist G ES Tarifitationen Q erfabren

maten Vorsclaas zu e vánatberaleiéhe Lier. (L. 8 Lauk, Kgl. Ober-Sekretär. Fuhrmauns und Kräme 6 Pehr gen. Peter | Hannover, den s. Mai 1901. Mein L

e L TA S 2 E 1 U wird cingeste , - Ö adien-Mein Ld

gleichstermin auf den 29. Mai 1901, Vormittags | [13990] Vesonderer Prüfungstermin. Magnus Audersonu in Grohn wird eingestellt, Königliche Eisenbahn-Direktion. ¿bie St.-Anl.69/34 Nürnbera 1896,97,98 34 x t: x eDeteneis narkanben 23] do St. - Rentel3 c "IND d

Zimmer Nr. 46, anberaumt N. 2/01. 3 mögen des Bierbrauers Gg. Nommel in Frei- | Konkursmasse nicht vorbanden ist. (14023) Bekanutmachung. |

>—

a A O l pt 3 pt P] pt *

al,

Magdeburg 1875/91134 dos. 1891 unf. 19104 Mainz 18914 do, 1900 unf. 19104 do. 1888, 1894/34 Mannheim 1888/3} do, 1897, 1898/3} do.1899,1900 u!.04/054 Minden 1895/34 Mülheim. Rubr 89,9713} do. 1899 uf. 15054 München 1886/94/34 do. 1897,99 3j do, 1900 uf. 1910/4 M.-Gladvach 1880/82/34 1899 V

do.

do, 1899 V, Münfter 1897 34 Naumburg 1900 uk.02 4

À inie eie 1 L J] S 6K S O

4 (7 A V L L à ° ibt: ILÀ d 144A 4 A d Ï L

1 Den

S255

L O L P pt Dat det

l pt m

t 5

2.

| | j | |

C0 L U Q L U S Se s f Se e S pi i e p p ps p p 4 L UD t pt prt Verei Pert Pert Pré 2} 3 1 2] 2M U

—_ . bunt (3 —— au

———— g bad dd pad dres erd uns

dus E E 10 da 10 —]} m C r e t e T

-

let nt matt dee prt net emei Si rem redi Seh Fremd Hart randt nand Prt ft srendh nt Þ- m

inintintota n m m inintnini P E E Eee Es

p >— ps det

F T

99 10bzE

55>

e u Gy 33 i R Des n e d =—Ì j |

D

Et dant pet

O Qa: G «L , ban js det fu fu Ps 10m ZA, C], j0 10» 0 CL, Pon Ps

3 a

S828 E

e t E R 0 ln Pt undi Prets J CTÙ

[2A

but m) _

T) T

Lz -

G:

A

E mr P E E E it _—— O ° F

bed m) J m) m) 23 d T T-Z 21-21-27 M ILO O O O O

Qt o D . .- 0

& 3. 6

leich 4 - A s T L aen 0a, D É E F q »O) 50R 1% «d an Ero n h e C P a N da cine den Kosten des Verfahrens entsprebente

10 Uhr, vor dem Könialichen Amtsgericht bierfelbît, Nr. 20 506. Vas Konkurbverfahren über das Ver- d L k

C | i do. 1899/1901 uk. 10/12 4

Allenstein, den 2. Mai 1901 burg i. B. betreffend. Zur Prüfung der nah- | Lesum, 9. Mai 1901. it R E S zz warzb Rud S 3j I | ‘308 S E H 1895 3 Civborra trägli<h angemeldeten Forderungen ist Termin an- Königliches Amtsgericht » Station Plefsa d E dio: sb r Galle a. Saal F Ovarzb. Sond.1900/4 0 2000—200) ,— pg 1898 34 ¿ls Gerichtsschreiber des Königlichen Amtägerichts. | beraumt auf Mittwoch, den 22. Mai 1901, [13979] als Versandstation in die Ausnabmetarise 6a. und è- q E P Hn L Pforzheim 1895 3j [13975] Konkursverfahren. | Vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgerichte hier, | Das K. Amtsgericht München 1, Abth. A. für | für Braunkoblenbriquets 2c. aufgenommen. Ued Württ. St.-A. 81/82/34 - do. 1901 unk. 1906 4 Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | HUmer don R Mai 1001 Zivilsachen, bat mit Beschluß vom 10. Mai 1901 | die Höbe der Frachtsätze geben die betheiligten Bun? Brdbg. Pr.-A, 1-IF 13 i Men 1 A Schuhfabrikanten Gustav Biesenthal zu Arn- Freiburg, gen L E L f das unterm 22. März 1900 über das Vermögen der | stellen Auskunft ban Prv. 1V, F I V 1900 u! 100616 stadt, alleinigen Inhabers der Firma G. Biesen- Greve E. 4 “Lrt offenen Handelsgesellschaft Firma J. Schawo | Hannover, den 9. Mai 1901 do otidam 1892/4 thal daselbst, wird na< erfolgter Abbaltung des Der Ger btsich DETM E E ‘a L & Koenig in München eröffnete Konkursverfahren Königliche Eiscubahn-Direktion, De do eacn$bu-a 1889 2 Schlußtermins und Ausführung des rechtskräftigen | Ee N reiver: Kpr. K. Huber. als dur< Zwangsvergleich beendet aufgehoben. namens der betheiligten Verwaltungen- tp.Prov.-O do. 1897 34 Zwangévergleihs vom 14. März 1901 bierdur auf- | [13961] München, den 10 Mai 1901. Ra RNemicheid _19004 gcboben. | Das Konkursverfahren liber das Vermögen des Gerichtsschreiber: (L. 8.) Merle, K. Sekretär A _ E Rheydt 1891-92 34 Arnstadt, den 9. Mai 1901 | Kaufmanns Gustav Gottschling zu Friedlaud | [14001] Koukfursverfahren. nzeigen. do. do. IV 1900 uL Se Fürstlih Schwarzb. Amtsgericht, 11. Abth Vez. Breslau wiro, nachdem der in dem Ver- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mdocfer Cel 1894/34 Veröffentlicht gemäß $ 163 K.-O gleihstermine vom 3... April 1901 angenommene | Kaufmanns Stanislaus Weichmann zu Nakel : "1895/3 Der Gerichtsschreiber Trommler, Sekretär ZwangeEvergleih dur< rechtskräftigen Beschluß von | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins [14005] Konkursverfahren. demselben Tage bestätigt ift, bierdur aufgeho n bierdur< aufgehoben : | Das Konkursverfahren über den NatSlaß des Friedland, Breêlau, den 8. Mai 1901 Nakel, den 4. Mai 1901. : - am 4. August 1900 in Berlin verstorbenen, daselbst Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. a zuleyt Kronprinzenufer 30 wohnhaft gewesenen Ver- | [13968] [13991] Konkursverfahren. E eooe August Deubner ifff| infolge Das Konkurtwverfahren über das Verm des Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Verantwortlicher Redakteur: lußwertheilung nah [tung des Schlußtermins | Kaufmanus Hermanu Ennig in Friedland ift | Zimmermanns Karl Nichard Gottfchall in Direktor Siemenroth in Ber lin. an n worden. auf dessen Antrag unter Zustimmung der Konkurs- hofen wird nah erfolgter Abbaltung des Verlag der Expedition (Sch olz) in Berlis-

klin, den 1. Mai 1901. gláubiger cingeftellt worden. Schlußtermins hierdurch auf Kerla Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Fricdland, BVresláu, den 9. Mai 1901 ader Ge Mai 1901. Dru> der N druFerei und 2

Abtbeilung 82. Königliches Amtsgericht. Großherzogl. S. Amtsgericht. Ansialt, Berlin n ilbelmstraße Nr.

R

2 I;

FEEE - l

di

x A obs

(1 e pu

456,10bzG

7 : p 19 10 fs Jrs 10 bs Prt [O P J j

# t t F] m} t)

S

4 Wed s t S e=SS T S S Gn Le L S S S O p

5

¿ 356 006 4G 289,50 109,50 bz

O O

d J es L) t iet iet dun

W442

Z bam

q

l D 4 e R D R s s

L

Pet 2} dent n} f det Vet 12 m3 P D Pert u i u} Werd Prt Pet 2} é e î

R T T T A 1 D

17 10 bs s 1 Pad Ps 10 10 Es Éoes

1) P I Ä a L S

S

ZEE

L E wo

bas Pet Dent feens Tes

\

oO0000

dus (0 10 (O [0 0

m m e R P M S t Sd G t M aen S Wn gn dent nt ant

P e b

Si - e Ï Ss A

t c m A 4 t 4 e m m R e t s

È

d a} M Pert ent Went Wet ai

p I

—__— _ e 1

P bus Hus Ps Dees [O [O [P [Os s

denb (unt idt dund jet dun jed iun ident dent ident int jet: und natd) (mtd hun gb) ip ident: pt rend) denb: unt unab heuret pn ind unt jene (end C (puect sind [pre pad gt sert) sent F F

E

l

Ss -___— d