1901 / 114 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O N E T

[14681]

Verein der Deutschen Zucker- Industrie.

Bekanntmachung. Betrifft die Vertretung der Zweigvereine im Ausschuffe.

Auf Grund des $28 des Statuts unseres Vereins und auf Grund des Beschlusses des Vereinsaus\chufsses vom 28. Januar 1874 wird hiermit bekannt ge- madht, daß

1) der Braunschweig - Haunoversche Zweig-

verein in seiner Sizung vom 9. März d. Is. Herrn Direktor Dr. Wilbelm Bart in Braun- {weig zum Vorsißenden des Zweigvereins und damit auch zum erften Vertreter des Zweigvereins im Ausschusse des Vereins, Herrn Direktor Dr. Emil Preißler in Linden- Hannover zum Stellvertreter des Vor- sitzenden,

Herrn Direktor August Kleemann in Söllingen |

zum Stellvertreter des ersten Vertreters im Aus\chufse, Herrn Direktor Otto Burkhardt in L _dorf zum zweiten Vertreter im Aus\{ufsse, Herrn Direktor W. Kiel in Brakel zum Stellvertreter des zweiten Vertreters im Ausfchusfse, Wilbelm

Olden-

Herrn Direktor Schöppenstedt zum Ausschusse,

Herrn Direktor Th. Engelsmann in Baders- leben zum Stellvertreter des dritten Ver- treters im Ausschusse:

2) der Ostdeutsche Zweigverein in Sißung vom 14. Dezember 1900

Herrn Direktor S zum zweiten V dertreter im Aus\chusse,

Herrn Direktor Woter Behrens in Nakel zum Stellvertreter des zweiten Vertreters im Ausfchusse

wieder- bezw. neugewählt hat. Verlin, den 24. April 1901. Das Vereinsdirektorium. Koenig.

n Marquordt in dritten Vertreter im

[6497] Allgemeine Deutsche Versicherungs - Gesellschaft „Schuh und Truß“ (Sterbekasse).

Die diesjährige DD. ordentliche General-

versammlung findet “Montag, den 20. Mai | d. J., Abends 6 Uhr, in Hellwig's Etablissement, |

seiner

dohann Wilhelms in Pelplin |

j |

[14722] Bekanntmachung.

Die vierundzwauzigste ordentliche General- versammlung des Preußishen Beamten - Vereins wird hierdur< auf Donnerstag, den 13. Juni 1901, Nachmittags 6 Uhr, berufen. Ort: Hannover, Konferenzfaal im Bahnhofsgebäude, Ein- gang von der Nampe zu den Königszimmern.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Geschäftsberichts für das Jahr 1900 und des Berichts über den ge- prüften Nechnungsabs{luß für das Jahr 1900.

2) Ertheilung der Entlastung.

3) Beschluß über die Verwendung des Ueber- schusses aus der Nehnung für das Jahr 1900.

4) Wahl von drei Verwaltungsrathsmitgliedern für die Jahre 1902, 1903 und 1904, sowie eines Verwaltungsrathsmitgliedes für das Jahr 1901 und eines Verwaltungsrathsmitgliedes für die Jahre 1901 und 1902.

5) Wahl der Nevisfions-Kommission.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nah Maßgabe der Statuten, $$ 9—11, berechtigt : die seit mindestens einem Jahr versicherten Mit- glieder des Vereins. Abgabe der Stimmen durch

evollmächtigte, die gleihfalls stimmberechtigt sein müssen, ist zulässig.

Niemand darf mehr als 5 Stimmen abgeben.

Die Legitimation der Theilnehmer an der General- versammlung ist spätestens am 12. Juni d. J. bei der Direktion des Preußischen Beamten- Vereins während der Geschäftsstunden 9—12 Uhr Vormittags und 3—6 Uhr Nachmittags zu führen.

Hannover, den 13. Mat 1901.

Verwaltungsrath des

Preußischen Beamten-Vereins. ». Ei>khof Reitenstein.

| [13929] N

Die unterzeichnete Gesellschaft ist durch Beschluß vom 22. März 1901 aufgelöst und ist dieses am

/ 6. April 1901 im Gesellschaftsregister eingetragen

worden.

In Gemäßheit des $ 65 des Gesetzes, betreffend die Ges ellschaften mit beschränkter Haftung vom 20. April 1892, werden hiermit die Gläubiger der

| Gesellschaft aufgefordert, si< bei leßterer zu melden.

Duisburg, den 9. Mai 1901.

Duisburger Zucker-Naffinerie

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation. Hugo Weyers.

S [8 1) Ueberträge aus dem Vor- 1)

e:

f E: eserve 2 994 ‘676, T

b. Prâmien-

Weudge 657 028,23

aden-

Re erve

d. Gewinn- Nes. d. m. Div.- An- \pruhVer- sicherten

e. Sonstige Reserven (Sicher-

heitsfonds) 33 401,81

2) Prämien-Einnahme :

a. fürKapitalversicherung.

auf den Todesfall k

. fürKapital- versicherung. auf den Er-

lebensfall 1 885 639,23

c. fürRenten-

versiherungen

d. für sonstige

Versicherungen

Summe a.—d. 1 885 639,23 darunter Prämien für über-

nommene Nückversiche- rungen: M. 3) ai Alien ; b. Mieths- erträge 4) Kursgewinn aus kauften Effekten sicherer : 6) Sonstige E Einnahmen: a. Policen- M. Gebühren b. Rükständige Zinsen Verlust

54 577,74 | fälle .

. 161 609,18

ver-

5) Vergütung der Nükver-

18 720,02 4 328,07

Gewinn- und Verlust- Rechnung für 1900. TT. Ausfteuer-Verfid erun

âden aus dem Vorjahre . 2) Schäden im N Luna e: a. dur< Sterbefälle rungen TE Kapitalien auf den Er- lebensfall: a gezahlte: az. Nit aa Bron 380,— 85. Pelilen: rü>gewähr für Todes-

g. zurü>gestellte c. Renten E L A sonstige e g 3 739 684/55 : C MS ivordede Per: ZUnRs s ; Dividenden an ‘Versicherte :

b. zurüdgestellte

5) Nückversicherungs-Prämien . ) Agentur- Provisionen Rerwaltungökosten : 8) Abschreibungen: a. auf Immobilien b. auf Mobilien . Kursverluste. . Prämien- Ueberträge Prämien-Reserve:

1 885 639/23

fall. ees zie É b. für Kapitalversicherungen auf den Erlebensfall .

c. für Rentenversicherungen ¿ d. für fonstigeVersicherungen .

165 139/19

Sonstige Ausgaben : a. Zinsen, im Jahre 1900 eingegangene

h. Zinsen, gezahlte . ) Ueberschuß

23 048/09

5 813 511/06

S da K

h.

ei AEROCNEREE

Ausgaben für vorzeitig aufgelFie Serie

248,85 „_54 328,89 |

M. 1 844,68

733,18 |

a. für Kapitalversicherungen auf den Todes-

4 394 109,40

auf das Jahr 1899 entfallende,

2 795,22 11 237,65

62 504/52

94 57774

903 033 25 185 502 17

2 977186 2 305/66 305 646 11

| 4 394 109 40 2) Sonstige Reserven (Sicherheitsfonds) .

33 40181

14 032/87 99 81967

M 114.

Central - Handels -Negister für das Deutshe Reich kann dur alle D E die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Berlin S2 Wilhelmstraße 32, bezogen

Waarenzeichen.

werden.

(Reichsgeseß vom 12. Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 37.

Kr. 48 539. K. 5638.

Cingetrager für Königl. wer>, Cöln a. Nh., E Nertrieb nachbenannter Waaren.

Kakao und Zu>erwaaren,

Bak-

Klafse 26 d.

Preuß. u. Kaisl. . Hof-Chocol.- -Fabrikanten, Gebr. Stoll- zufolge Anmeldung vom 29. 10. 11. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrikation

Waaren :

Kakaoprodukte, insbesondere Chokolade, und Konditoreiwaaren,

Ba>-

pulver, Konserven, eingemahte Früchte, diäteti sche

Präparate. beigefügt. S Nr. Kv. 48 540. F. 3617,

Gingetragen für Robert Fletcher & Son, Limited, Kearsley . D aper Works, Stoneclough b. Man- whester (E ngl. );z.: Vértr.: Pat.- Anwilte A. Rohrbach, Mar

Der Anmeldung ist eine Busébrtibung

“Klasse 27.

S e ch ste B cil a ge zum Deul chen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 14. Mai

Der Inhalt diefer Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den es Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen, Muster- und Bôörsen-Pegritceu, uver Wuagreazeichen, Patente, Gebrauchss muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem befondecen latt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (m. 1114)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummecn fosten 26 <4. Fnsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 114A., 114 B. und 114€. ausgegeben.

Bene Anstalten, für reußishen Staats-

Nr. 48 545. P. 2661. Klasse 34,

Prudentia

Ein etragen für Dr. Pieper «& Flatau, Char- lottenburg, Spreestr. 15 F., zufolge Anmeldung vom 5. 2. 1901 am 12. 4. 1901. Geschäftsbetrieb:

Fabrikation und Vertrieb von Toiletteseifen und Darfüitierien: Waaren : Kosmetische Mittel, Seifen einshließli< Puyßseifen, Gallseifen, Zahnseifen und medizinishe Seifen, aller Art.

Nr. 48 546. K. 5632. Klasse 34 34.

BARBAROL

Eingetragen für E. Krumbholz, Moulins b. Met, zufolge Anmeldung vom 29. 10. 1900 am 12. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrik fosmetis<-<emis<her Prä- parate. Waaren: Ein Pulver, welches dazu dient, Haare zu entfernen.

Nr. 48 547. W. 34170. ‘Klasse 34.

Rasßierseifen, Parfümerien

Stacheldraht, von Drahtgefleßt, von Schnallen, von Haken und Oesen, von Ringschrauben, Schraub- und Winkelhaken, Splinten, Kistengriffen, Koffer- nieten und Hestklammern, von Polsternägeln, von Krampen, von Haarnadeln, von Ketten, von Sprung- und Spiralfedern, von Nieten und Knöpfen zu Schnürleibern, von Blechnägeln, von Holzschrauben, von Tragfedern, von Kupfer- und Messing - Rohren und Stäben, von geshweißten Rohren und deren

Verbindungsstü>ken, von Bolzen und Unterlegsceiben, Mas H inen zum Gewinde lhieiden an

Drahtwaaren, Maschinen zum Walzen von Gewinden an Schrauben, Maschinen zum Schliven Maschinen zur Fabrikation servendosen, ! und Apparate zur Fabrikation v Nr. 48 553. F. 3583.

M.

Eingetragen für Fürstlih Stolberg’ sche Ma- schinenfabrik, Magdeburg, zufolge Anmeldung vom 21. 1. 1901 am 12. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Maschinenfabrik. Waaren: Dampfmaschinen, Flüssig- feitépumvpen, Vacuump umpen, Kompressoren, Kon- densationêvorrihtungen, Hahne, Ventile und Arma- turen, Kondenfati Trod>en-

von Schraubenköpfen, on Schlüfseln zu Kon- ) - Haken, Maschinen

n Drahtfeilen, Aen 2c.

Klafse 23.

Don Dg L

ions-Wasserableiter, Pressen, T T0 apparate, Zerkleinerungs- und V ermablungs maschinen, Transmissionen, Maschinen und Apparate für die

1901.

1901. Geschäftsbetrieb: Metallwaarenfabrik. Waaren : Pendel-Thürbänder.

Nr. 48 560. V.

7269. Klasse 9b.

R

Eingetragen für Lorenz Vardenheuer, Remscheid, zufolge Anmeldung vom 20. 2. 1901 am 12. 4. 1901. Ges êftsbetrieb : Gezähe- und Werkzeugfabrik. Waaren : Werkzeuge und Geräthe für Bergbau und Eisenbahnbetrieb, Erdarbeiter, Schmiede und Sc{lofser.

Nr. 48 562. V. 967. Klasse 10.

Eingetragen für Vifktoria- Werke A. G., Nürnberg, zufolge Anmeldung vom 20. 9. 98 am 12. 4. 1901. Geschäfts- betrieb: Herstel- lung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waaren :

5 813 511/06 P assiva, S E R 15, 2. 1901 am A Geschäftsbetrieb : Garantiefapital L OLE E tation. Waaren: )-Kapital- Reservefonds E Briefumschläge. Spezial-Reserve (Sicherheitsfonds): Mr 48541 B. a. Militärdienstversicherung Ne. 28 . P. i: M. 19 807,23 b. Aus\teuerver- ficherung . 33401,81 53 209/04 Sid M L 2 808/31 Prämien-Ueberträge: _ ubrt a. Militärdienstversicherung Horden.

M 234 945 61 “Tur E d 4 D . .

Theaterplat Nr. 2, Zimmer Nr. 3, in Dresden statt. Tagesordnung : :

1) Vortrag des Geschäftsberichts und des Rehnungs- absclusses pro 1900, sowie Entlastung des Aufsichtsraths und des Direktors ($ 37). | Ersaßwahl für einstatutengemäß aus S\cheibendes, | aber fofort wieder wählbares Mitglied des | Jährliche ordeutliche Generalversammlung Aufsichtsraths ($ 21). | der Aktionäre am Dounerstag, den 30. Mai Wahl der Revisionskommission und Bestim- | 1901, 11 Uhr Vormittags, zu Amsterdam, im Î mung der Nemuneration für dieselbe ($8 18). | W fale der Gesellschaft, Heerengracht 146. A8 Mé.241 3 342, 48 Ermächtigung des Aufsichtsraths, die dur< | Die Bilanz, Gewinn- und Verlust- “Rechnungen Abschreibung . «__ 2437,80 das Neichsgesetz etwa noch erforderlich werdenden | liegen, laut der Bestimmungen von den Art. 23 und | 3) Hypotheken Statutenänderungen endgültig vorzunehmen. | 24 des Statuts, für die Aktionäre zur Kenntniß- ) Darlehen auf Werthpapiere

Fahrräder und Wagen, sowie deren Bestand- theile.

[14725] Electra‘ Maatschappy voor Eleetrische Stations, Amsterdam.

Winko!

Eingetragen für Oscar Winklers Erben Offene Handelsgesellschaft, Groß-Wartenberg, zufolge Anmeldung vom 6. 2.- 1901 am 12. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Seifensiederei. Waaren: Haushalt- L Bleichsoda, Seifenpulver und Waschpulver.

Sch. 4228 Klasse 34.

Konoor

Eingetragen für Franz Schwarzlose vorm. A. Thieme «& Co., Berlin, Leipzigerstr. 56, zu- folge Anmeldung vom 3. 11. 1900 am 12. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Heritellung und Vertrieb nahe genannter Waaren. Waaren: Haarfärbemittel und Parfüme ‘rien.

Nr. 48 549.

Zu>erfabrikation. Nr. 48 554. St. 1707.

Meyer u. Wilhelm Bindewald, U zufolge Anmeldung vom L A: L901; Papierfabri- Papier und

Activa. Bilanz vom 31. Dezember 1900.

Wechsel der Garanten .

Grundbe esp: Anstaltsgebäude zu Karlsruhe, Schloßplatz 7 und Adlerstraße 2 Miethsertrag M. 10 920,—

2644. “Klasse 27.

Nr. 48 563. E. 2575. Klasse

POLAR

Karl Eichert, zufolge Anmeldung 1901. Waaren :

10, Cingetragen für Penseler & Sohn

Ras. Friedr. Mirow, E eburg, zu- lolge Anmeldung vom 18. 1901 am 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Tapeten- Waaren: „Papiertapeten und

Eingetragen für Metgpl. C. 244, 190] in T9.-& ] handlung. Fahrräder.

Nr. 48 564. Sch. 4361. Klasse 13.

HEDASI

Eingetrage n für Heinrih Schäfer, Dresden, zufolge Anmeldung vom 16. 2. 1901 am 13. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrik hemish-te<nisc<her Produkte. Waaren: Putz- und Lederkonservierungsmittel, Leder- | lade, Lederfette, Lederschmieren, Lederwichsen, Leder- | glasuren, Ledershwärzen, Ledertinkt Leder- polituren.

| Nr. 48 565. M.

Anmeld! g vom 18. 1

j y zufolae

3 A 1, Gt eschâftösbetriek d O f ] 1] Waaren: tritzen-Pulver und

ür reotvvenfa rifa ition

Augsburg, _Anm( vot 31. 1. Geschäftsbetrieb: Fahrrad

5643. Klasse 34.

SERIMPIE

Eingetragen für M. Kappus, ufolge Anmeldung vom 26. 10. 1901. Geschäftsbetrieb: don Toiletteseifen und Seifen und Parfümerien. Nr. 48 543. S. 3307.

Z Klafse 4. : 1 040 591/72 L e S. 3267

Klasse 34. [14625]

4 394 109,40 73 1211/92 C. í A

Klafse 27. | 5 801 7141/33

4734. Klasse 13 187 866,32 h.

E cilin

Reinhold Mäser, Cos

1709, S f

IVIa Kôtit 1901 am Chemische Fabrik

h Matritzen-Kleister

. | (8 G. Spieß, Ni ra, zufolge | M M MNAR Wr nNA AEER » î ° î i. ienstversicherung Eo 1A Rut U aid Ma Anmeldung vom 6. 1900 am 12. 4. 1901. Ge ( 172149 A A I A ¡i ree Wal | <äftöbetrit b: Puder- und Schminkenfabrik. Waar nl M 17 31428 QALS Ee Giinierlion nd PatnotiCdis VPräáva1 Puder, Schminken und kosmetische Präparate.

| Nr. 48550. W. 3 Klasse 38. | Eingetra Meirowsfy & Co., Köln | Nr. 458 566. 3.

Ebrenfeld zufolge Anmeldung vom 31. 12. 1900 Eingetragen für | am 12. 4. 1901 Seschäftäbetrieb: Herstellung und | Zwirnerei & Näh- | Vertrieb von Glimmerwaaren. Waaren: JIfolier- | fadenfabrik Augs-

Material ien, und zwar: Platten, Leinwand, Papier | burg, Augs ‘burg zu | Bänder, Kappen, Rinnen, Röbren, Stäbe, Unterlag- | folge Anmeldung vom | scheiben, Zylinde zulen und âhnl I 1D. B. 1

vvlinder Katîten liche | L 0 am 13 j m u N d. f A e Ÿ a Eingetragen für L. Wolff, Hamburg, zufolge An Abd Jsolier Firnisse 4. 1901 Geschâfts- meldung vom 13. 2. 1901 am 12. A 1901

Ge- | e - | betrieb: Fabrikation schäftsbetrieb Dgarren es. W aaren Rob», Rauch-, | Nr. 48 55S. M. 4708. Klasse 7. ¡und Vertrieb von Kau und Sch nup [tavac Zigarre _und Zigaretten. |

El 0 ü Baumwollzwirnen Der Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. 600 mil C eCiTIC

| aller Art und deren Nr. 48 551. ©O. LSTA, Klasse 14, Eingetragen für Meirowsky « Co., Köln- |

Adijustierung. / j L | Waaren: Baum Ohfe- Berli ber wollener Nähfaden CTilI 4ACiCT s A R E | i straße 14, 1 An / i | Ebrenfeld, zufolge Anmeldung vom 31. 12. 1900 am | auf Polzrollen, Häkel , \ / meldung vom 2 1901 Lir 4 12. 4. 1901 Geschäftsbetrieb Herstellung und | Nx. 48 568. F. L \ / | am 12.4.1901. Geschäfts- Vertrieb von Glimmerwaaren. Waaren : JZfolier- y | betrieb: Anf arben und materialien, und zwar: Platten, Leinwand, Papier, | Aufmachung von Chappe- | Bänder, Kappen, Rianen, Röhren, Stäbe, Unterlag- | seidengespinnsten und scheiben, Zylinder, Spülen, Kästen und ähnliche | Nähseide Waaren Fritz 0hse Formstü>e, Isolierla>e und -Firnisse Chappeseidengespinnste DERLING- | Nr. 48559. K. 5390.

| und Näbseiden. Nr. 48 552. 4724. Klasse 23. Eingetragen für Heinrich Kieffer, Künzelsau, Württbg., zufolge An-

Malmedie & Co. s meldung vom 22. 6 i900 am 12. 4

1901. Geschäftsbetrichb : | und Vertrieb von Sensen, Eingetragen für Malmedie & Co., Maschinen- | Fabrik Actiengesellschaft, Düsseldorf - Oberbilk,

und Strohmessern. Waaren: | ¡ufolge Anmeldung vom 12. 1. 1901 am 12. 4. 1901. | Nr. 48 561. . 3595. Klasse or Eingetragen für Flaschenfüllerei der Schwa- Geschäftsbetrieb : “Maschinenfabrik. Waaren: Ma-

bingerbrauerei in München (vorm. Salvator- schinen zur Drakgifabrikation, zur Fabrikation von Fähte' g “VMetal- Company | doanevei) Müller & Gmelch, Münc hen, zufolge Drabt- und Ab>bstiften, Sobl- und E eln | Anmeldung v: om 26. 11. 1900 am 13.4. 14 901. Geschäfts und dergl., vor Nieten, von Hakennägeln zu G ribén- Eingetragen für August Fähte & Co., Düssel- | betrieb: Bier-Erport. Waaren: Bier. Der An dorf, zufolge Anmeldung vom 30. 1

{ienen und von Stiften mit flachen Spißen, 1901 am 12. 4. | meldung ist cine Beschreibung beigefügt

Cingetragen f

N 06 97 Militärd

b. Ausfteuerver t E sicherung . 55 819,67 Klasse 14,

150,68 30 752,97

—— t ——

O 905 G 5

P E B

m aats P D M C

Ie

62 614/17 5799012

S28 8G

741/34 234 94561

wi

j y En R R A m 2 P G n N n N i d b E P E L ateten anna ter ntt A tant r n m E a eter aaren Ema d ÄpawAO a r _ L Ee D A 3 d Hs

Stopfgar1 Klase 1G a,

Knup?

3540.

Eingetragen für The Sterling Remedy 1 tionäre z| folge Anmeldung vom 7. 3. 1901 am 12. 4. 1901. Dresden, den 16. April 1901. | nahme auf dem Komtor der Gesellschaft. Werthpapiere: b. Ausfteuerver- Nr. 48 555. H. 6388S. c. Kommunal- j a. für Kapitalversicherungen auf Werthpapiere - ge versicherunge1 | (Sachsen), zufolge Anmeldung vom 24. 12. 1900 am erne gen Gewinn- und Verlust-Rechnung für 1900. Beamte . . E - |- Ï (F; 4 9 p 5% A. Einnahme. evens Herstellung und Vertricb | Brennstoffe und dazu gehörigen Nebenartikeln s sür Nenten Guthaben bei anderen Versiche- 1) Ueberträge aus dem Vor 1) Schâden aus dem Vorjahre . s dtan!i Í dienst- Außenstände bei Agenten . 111 292/45 Nef e 968 413,97 rungen i S I ) L d 29 0 (BVividendenfonds) : fieberträge sur Kapitalien auf den Inventar und Dru>ksachen : Z é A Aussteuerver- hai N A | U | O ; b. Herborn, Bez. Wiesbaden, zufolge Anmeldung | » 1 Gn: ri - ms Ei d. Gewinn a. Militärdienstversicherun 5 L - L om 19. M | CUengteyeret fur ¡De i Eiserne Oefen. videnden gestell gefellshaften bezw. Dritter . s Mi c) 2 OOVOIES gewähr für L1) Uebers 7 wre ostol o (Sicher #. zurückgestellt : aufgelöste Ver- ns Nori 7 603 539 21 a | ( 1nadi (vid enden an Versicherte Tingetragen für Société Anonyme des a. für Kapitalversicherun fal D R h : MNZ f c all NRückversicherungs-Prämien Dolter I. Fri edri Dr. P. Ehlers, Hamburg, zufolge Anmeldung vom ; brifati rungen auf Karlöruhe, den 11. Mai 1901. j Waaren: Pavier und E tientavier b. auf Mobilien c ; für Ren WTDOLLIEN Gr. Rechnungsrath. Kaufmann. Kaufmann. F ’eTITAaae d.fürMilitär ) J D IO am 31. Dezember 1899 6071 Policen über M 7 334-370 Versi herungssumme, fall A Nbg f H für : e E Abe «S N A Ï 4 ; Summe a. bis d Erlebensfall : Versi Lruñgdlient am 31. Dezember 1900 . 7062 8688 440 c. für Rentenversicherungen nomme im - O T g L 5 597 450 L Sea Abgang im Jahre SonItta h Mi etba

Klafse 2. Company, Chicago, V. St. A.; Vertr. : Pat.- j Geschäftsbetrieb : Herstell1 Ua Vor calth mediz inischer Der Auffichtsrath. Amsterdam, den 12. Mai 1901. a. Staatspapiere M. 24 306, ] sicherung 805 646,11 , , c A H l i Süddeutsche Versicherungsbank E aiser 0 L L denTodesfall M -- ;)) Darlehen auf Doe oa - - b. Offenbach a. M., | 12. 4, 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- s auf den Er- x. Militärdienst-Versicherung. B. Ausgabe. Reichsbankmäßige Wechsel si Parfümerien. Waaren: | Waaren: Spiritusglühblicht-Lamven und -Brenner _bei a versicherungen , eat 4 - d. jahre : 2) Schäden im Rechnungsjahre : l f A 292 versicherungen, 1 407 604,93 Gestundete Prämien . 486 T9 4A M f a. Militärdienstversicheruna d I ACNE A N R | Ai : I zetrag für Burger Eisenwerke Gefell Al ] an E a. Militärdienstversicherun j H R O | / j , Schaden E a. Mobilien . 8720,28 , L on 78 | } M t ail R Ai L H j N il U U Ï Z g E B - r Ï E 1d D i O01 1,5 é f Sewinn C sicherung 54 328,89 85 081186 AUMB if U u l BRANUAN N É I Vi 1901 am 12. 4. 1901 Geschäftsbetriel Kelerve « a. gezahlte Fehlbetrag . 2 | P ka | Waaren - L 4 C aulveud 3s. Prämien- 9) Baar-Kautionen Sonstige Todesfälle „13 3 18 744,49 I A / h Sugrcllon e Hanatét heitsfondé) 19 807,23 Q ï 9) Au sür vorzeitig on 2 Toorom kor 1000 dr . gezahlte Karlöruhe, den 31. Dezember 1900 Papiers Abadie, Paris; Vertr. : Dr. H. Antoine den R. odes für Kapi Maentur- Provisionen Vorstebende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustre{bnung baben wir aevrüft 1 it den L 11. 1900 am 12. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fa- ) Abschreibungen / | E pavier den Er t dvs. Die Revifionskommission. j : K, 55%4, Klasse 30, tenversiche Kurêverluíste p ias enversiche Uebersicht über das Preußische Geschäft. - R rämien-Reserve dienstver G jggang o] Jahre 1900 . 1466 1 889 470 Kapitalversicherungen K 589 467.62 Gersube q: Abtheilung Tk: Aussteuer-Verficherung. für à. für Militärdienstversiche- Fs - runaen E Ry U 9 N z verf 2 en M Reserven (Sicherheitsfonds) Leue 311 ° e e 2085 845 Sonstige 9 ertrage

Anw. Arthur Baermann, E! Karlstr. 2% zu- , : 1 L Präparate. Waaren: Abführmittel. Hofrath Dr. Hone>er, Vorsitzender. Die Direktion. b. Pfandbriefe x a h t A Ie Prämien-Reserve : Sonstige | Eingetragen für Friedriß Hoffmann, Sebniß für Militärdienst- und Töchter - Aussteuer in Karlsruhe. für Kapital | (Sachsen), #1 el i Kautions-Darlehen an versicherte y | f 1900 am 12. 4. D | trieb von Brennern und Lampen aller Art für flüssige lebensfall D Guthaben bei Bankhäusern . | «Â d a M f | 4 B TUNHLgE af E für Militär | Nr. 48 556. 7197, Klasse 4. Nükstandige Zinsen . 5 719/67 a. Prämien M. | a. dur< Sterbefälle bei Todesfallversiche- t 9112 Gewinn-Reserven der Verficherten fr r Baare Kasse 11 051/70 L ersicherte dei ; : i M. 30 752,97 schaft mit “beschränkter Haftung, Burgerhütte Reserve 1 495,83 c. Renten b. Dru>sachen 2 475,09 11 195137 E om 16. 1. | 8) Guthabe Bertiche 5 Herstellung von Handelsgußwaaren. | der mitDi aa Auszahlu igen an uthaden anderer Ver}icherungs f | Nr. 18 55 E. M ° Mort a 10) Sonstige Passiva Bersicher ge f: 1 K D *. Kelerven 9 808.31 F 1 uferangen . A0 e A 21 Prämien-Einnahme gen auf den jurüdtgestellte Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Feil! Dr. H. N. Antoine-Feill, Dr. C. Albrecht, not 4 He or Be ebereinitimmuna aefunden Ae talversid Nerwaltunaskosten . ern der Bank in Uebereinsti mung gefunder on und Vertrieb von Papier und Zigaretten- g af Faarmenhilior y lp lebensfall a. auf Zmmobilien W. Hambre<ht Adolf Stein Eugen Neumann, Nr. 18 544. Saa Prämien-Uek Meter rungen s Abtheilung T: b - Verficherung. 1 für Kapitalversicherungen auf den Todes sicherungen 589 467,621 589 467/62 m Fahre 1900 . 475 u O auf den darunter Prämien unge am 31 : S, 1899 15 346 Policen über M 93 717 010 1 - A an 1gan C Y Rü>- rungen 1 407 604.93 | 1 407 604/93 Zugang im Jahre : a. Fnsen ‘Mvar SiMerdetltsfonds) . . , 19 807123 Versicherungsstand am 31. Dezember 1900 17 382 L . e 27 298615 vuêgadben a. Zinsen, auf das Jahr 1899

Klaffe 9b. |

# f f A Erzeugung |{ H K

Sicheln

Sicheln.

entfallende, 921,34 3613,21

panien, auf das Jahe 189 [14680] n Hai R I N À Lee T ngegangen« In der Generalversammlung vom 9. Mai 1901 ift | E E Ver Ret tE A SeIIHLie E beschlossen, daß der Verein für den Halleschen L Handel | ffekten . enir u O E S 1e 314/28 | zu Halle a Saale in Liquidation tritt und sind Vergütung der (U zu Liquidatoren die Herren Stadtrath Heinrich | Werther, Kommerzienrath Emil Ste>ner und Kauf- | mann Curt Klopfleish zu Halle a. S. gewäblt. Auf | Y Grund der Bestimmungen des $ 297 des Handels- gese eybuches werden die Gläubiger der Gesellschaft | efordert, ibre Ansprüche anzumelden auge a. S., den 11. Mai 1901. Vercin für den Halleschen Handel in Liquidation. Werther Ste>ner. Klopfleis<{

| [14718] J Deutscher Verein für Volks-Hygiene

Ortsgruppe Berlin. Einladung zu einer Mitgliederversanunluon reitag, den 24, d. M., Abends 7 Uhr, 10 sirgersaal des Rathhauses.

Tagesordnung : E Formale Aenderungen an den Statuten und Wiederholung der Vorftandswahl zur Eintraguns des Vereins în das gerichtliche Vereinsregisler Berlin, den 13. Mai 1901. Der S Volle.

L M N Santièr | Schwodingerbrauerri / j nchen.

Ie der Brauerei auf Viaschen abgezogen,

aus der

für Julius Kauffmann & Eo., zufolge Anmeldung vom 12. 10. 1900 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und von Sti>ereien aller Art. Waaren: aller Art.

CGingetragen Plauen i i. B am 12. 4,

trieb Sti>ereien

1 858 837/54

pon