1901 / 114 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Kammin. B 5 F , Sinsicht der Lifte der Geno ) ) i ekauntmachung. [14653] | Schweinfurt. Befanntma |

is Dienstitunden des Gerichts Zedem ccfiatict, : In unser Genofsenschafireatstee ist bei ber Lt | A ol Sencctvei ee Seba: D L OPERNANIS am 8. Mai 199 isse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | Rehtsagent Karl Christ in Bühl. Anmeldefrist : | Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Juni 1901, | [14315] S E E E “GORES Ne H eingetragenen Genoffenschaft: „Molkerei- | kafsenvereins Unterwaldbehrungen, einge-| An Stell PEeA: E zeugn ärz 1901, Vormittags #10 Uhr. 3. Juni 1901. Wakhl- und Prüfungstermin: Mon- | Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 24. Veber den Nachlaß des Kaufmanns Friedrich S rof ias ih Hesishes Amtsgericht. Genoffenschaft Gülzow eingetragene Genossen. iragene GenofsenfGetmit E E v Alerenbe E Ee aubachiepenen Vorstandsmitglieds ] Den 10. Mai 1901. Amtérihter Gaupp. “| tag, den 1x0. Juni d. I., Nachmittags 3 Uhr. Halberstadt, den 10. Mai 1901. August Richard Furcht, Inhabers des Magazius , (Unterschrift. schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Gülzow | pflicht in Ubitermalkbebeungen vor 2 März | stantin Niebling Lafelbst Gewi Landwirth Kou yerborn. : [14530] Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3. Juni 1901. _Fraenzel, als Gerichtsschreiber für Küchen- u. Haus-Einrichtuug unter der Gemünd. ; [14645] | f E K ra rieg gg A A BOIGeNDE eingetragen: 1901 wurden an Selle der ausgeschiedenen Vor- | Weyhers, den 8. Mai 1901. n das Musterregister ist eingetragen : Bühl, den 11. Mai a A des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 4. Firma: Rich. Furcht in Leipzig, Grimmaische- des Morsbacher Spar: und Dacleleotalea, | stande ausgeschieden und an seine Stelle der Gues: | die Bano Les Seh demmert und Max Hartung Königliches Amtsgericht. E E | ilde tas Verte e Saat a 10. Mai 1901, Vormittags 111 Uhr, das Kon: Dn d samm l 1901 | gande audgeiQieten und an set r d ger Josef Hemmert und Mar Hartung liches Amtsge : ränkter Haftung, Eisenwerk Her L : : eber das Vermögen des Handelsmanns Jakob | am 10. Mai 1901, Vormittags {11 Uhr, das Kon- vereins e. G. m. u. H. zu Morsbach ist an Ie Ds arrguie zu Gülzow getreten. Unterwaldbehrungen, gewählt. : a S Ge PETKRNMEMRE, [14673 wit bester für Koggherde, ofen, in Abbildungen | Ueber das Bermögen des Materialwaaren- | Baumann von Untererthal n ene, Vormitt. CaGueria en M icd Beate: E Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes E Belä luß der „Generalversammlung vom | Schweinfurt, 9. Mai 1901. at N r oen aflöregister ift heute die dur (Photographien), füt plastische Erzeugnisse, Fabrifk- | häudlers Carl Gotthelf Aruold in Chemnig | 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. | anwalt Dr. Hagen hier. Wabltermin am 31. Mai Johann Daniel gewählt worden der Aerer und n E 01 ift der $ 39 des Statuts dahin ge- Kgl. Amtsgeriht. Reg.-Amt. schaft l vom G er 1900 errichtete Genoffen: mummern 54 u. 54. W., Schußfrist 15 Jahre, an- | wird heute, am 11. Mai 1901, Nachmittags 5 Uhr, | Konkurêverwalter ist der Sekretariats-Assistent Josef | 1901, Vormittags Uk Uhr. Anmeldefrist bis zum Fobann Daniel gewählt worden t: Die Vos ver Wed Mi E E tsgeriht. 9 ft in Firma „Biesdorfer Milchverwerthug T emeldet am 24. April 1901, Nachmittags 6 Uhr | das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : | Anton Rine>er in Hammelburg. Frist zur An- | 14. Juni 1901. Prüfungstermin am 27. Juni

aner a ia r N S L Ta

des

T

Gemünd, den 8. Mai 1901. öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der | SChWeinsart. Befanntmahung. [14666] | genossenschaft, eingetragene Geno ens L Mi N s i 2 Í Konkursforderungen bis 2: i 190 i Offener Arref - den 8. L y T; E i l é C Sia ; S J ) 9 en. e<tsanwalt Dr. Gußschebauh hier. Anmelde- | meldung der Konkursforderungen bis 23. Mai 1 1901, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest Kgl. Amtsgericht. 2. R E Det S Cnoler Ras, gezeichnet bo n zwei Vor- ra O amts des Darlehens- E C EBERA E Haftpflicht“, mit A Sit me: den 26. April 1901. R bis zum 3. Juni 1901. Wahl- und Prüfungs- | Erste iubigzrversommlung E S mit Anzeigepflicht bis zum 10. Sni 1901. Grünberg, Hessen. [14646] Ge E gliedern, die von dem Auffichtsrath aus- Genossenschaft Ats Ee ERLIE eingetragene Unt orf eingetragen worden. Gegenstand des Königliches Amtsgericht. Abth. Il. : termin am 12. Juni 1901, Vormittags | der angemeldeten Forderungen am 31. Mai 1901, Königl. Amtsgericht Leipzig, Abth. Il A, R iee munen deen von dem Pri: | i Seabelaesngen ven M 1000 L E | der u cene: Wiriblab aeóaflide Dernertug F mern, (14581) | #80 Uge, Oflerer Arrest mit Ánxcigcpidt fis | Nachmit, S Ube. Offener Arref! mit Angige. | Dobamisgase ®1, ten 19. Mat 1901 An Stelle des aus Norit, i E E in das Pommersche | <7, >58 por K, N f, p ral nenen Vil. i Must ister ist eingetragen : zum 8. Juni 1901. flicht bis 23. Mai 1901. T ESGA j E O A E C A <2 E I Dr zu ‘Shain, e. E . Pom., den . Mai j Qo O d E S8 B Sm} eorg u : 8zet ung“, eim Einge r Mr. O , s e R" GBeridtssdrethorot bos S 5 Ra itita LeDe S wermogen Des 9 1 s Se 1 D auégt\Getenen Yiegcenoies 1 Fanitis Lari Vrttert Vilbel <neiter, Vager in Stlauringen, oewidle | Bals, aber mern f forst ngugncies vas [F n beséheanier Dafins Barder Bu ie! (A e Bere Es Em M Mr de 0 Ha futggrribts, | Bieter in Ehen i haute, Veentltats d fte „S - as V | 4. S.) Dauer, K. Sekretar. as ‘l sverfabren eröffnet. Konkurs :

zu Weitershain wurde Bürgermeister Sann daselbst | @6nz Schweinf 10. Mai 19 sollte, bis ton He Gerb

E L < a] Königsee. r: L nfurt, 10. Mai 1901. ollte, bis zur anderweiten L : Hervorn, E S , / y : Z : E e

als Direktor gewählt. In E H u [14654] Kgl. Amtsgericht. Reg.-Amt. Gerieralversamuülun S Un Deicotubfassung durch die ocdnung vom 26. Juli 1900) „in Abbildung, ver- | Meyer in Dargun wird heute, am 10. Mai | [1434] Bekanutmachung. Rechtsanwalt Koech in Lößen. Anmeldefrist bis zum Grünberg, den 10. Mai 1901. | S jen]<as\tsregister ist bei dem i : eihs-An- für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 1, | 1901, Vormittags 87 Uhr, das Konkursverfahren Das Königl. Amtsgericht Hengersberg hat beute, | 25. Juni 1901. Erste Gläubigerversammlung den

1 t es ; : Mas : A eiger und Kgl. is ; s{lossen,_ ; S a ; Großh. Amtsgericht Grünberg. Consumverein, eingetragene Genossenschaft | Spandau. [14667] q D Kgl. Preußischen Staats-Auzeiger, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. April 1901. | eröffnet. Der Kaufmann Ernst Fuhrmann zu | am 9. Mai 1901, Itahmittags 4 Uhr, folgenden | 3. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs-

E R I I N

i f E Q O0 B Ca N ie Willenserklärungen s f : M ; G SeTaf : 5 Gattataät. _ Velunni Gan s Ane PAEON a Sitendorf heute _ n unser Genossenschaftsregister Nr. 16 ist heut | dur< mindestens 2 Mitglieder. Peliauds erfolgen Nachmittags 5 Uhr. j Dargun wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- | Beschluß erlassen: Ueber das Vermögen der Krämers- | termin den 8. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, In unser Genoffer\Baftörecistee ist bei Nr ] vom 2. März 1901 E Saat E die Pausiner Milchverwerthungsgenossenschaft, | schieht re<tsverbindlih, indem 2 Dito ge- Herborn, den 26. April 10 kursforderungen sind bis zum 1. Juni 1901 bei dem eheleute Ludwig und Theres Kreipl in | vor dem unterzeichneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 11. „Vorschußverein zu Guttstadt, E. G. m daf die Beficaictiaabei M 1 e A E und | eingetrageue Genossenschaft mit beschräukter | Firma ihre Namensunterschrift beifügen ti, Königliches Amtsgericht. Abth. Il. Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung | Schöllna<h wird das Konkursverfahren eröffnet. | Offener Arrest mit Anmeldefrist an den Verwalter

S“ heute Nolneudes emc 2 außer in der A ded DEE S i IENIC Ns Haftpflicht, Pausin, eingetragen worden. Den Vorstand bilden: Bauer Albert Ha Hohenleuben. [14533] | und Prüfungstermin am LL., Juni 1901, Vor- | Zum provisorischen Konkursverwalter wird Rechts- | bis zum 25. Juni 1901. Sollen Me L N Uen : ; Volksbl, Tandeëzeltung audf in dem Zhüringer | Gegenstand des Unternebmens ift die gemeinshaft- | Biesdorf Ì G. Amann zy ist eingetragen | mittags 10 Uhr. Offener Arrest bis zum | anwalt Carl Müller in Hengeréberg ernannt. Allen Löten, den 10. Mat 1901. Sollen die zur Bekanntmachung bestimmten | Volksblatt zu Saalfeld, Saale, erfolgen. liche Verwerthung der in eigener Wirthschaft ge- | Bauer & i 28. Mai 1901. Personen, welche eine zur Ronfurêmaîe aechôrige Sache ; Königliches Amtsgericht Abtb. 3 c1 { O - , LVCULUVU Lt All VHiluilo (1? UCNULIGT CALLNT J £ L 141 V4 L. e De

Bauer Karl Kuhnert zu Schulzendorf Jn das hiesige Musterregister

Blätter Ermländische Zeitung und Heils Königs ür., 9. Mai 1 E FIBET R : Bauer Franz Hölzer Biesdorf Ft orden : j Ut >rmtiandi]che 7 _und Heilsberger önigsee, Thür., 9. Mai 1901.4 „E: S4 | wonnenen Mil). Die H6 r Hafi L E 2 zer zu Biesdorf. Die Vaftpflicht word Le C i im Besik haben oder zur Konfurämale etwas \duldig | r1495 GETA E Kreisblatt gleichzeitig eingehen, fo tritt an deren Fürstliches Amtsgert2 | einzelnen Sen f beträgt E p Dasfsumme der | ist bei einem Geschäftsantheil auf höchstens 10 K Mr. Ss Deines AleEaavee Bahn, E Ei alis 4 Arte iht ind i va jur Konkursmasse chwvas [<uldig | [14334] Konkursverfahren. ) | mrs ¿ einzelne ohlen betragt zehn Mark. Die höchste | bes<hränkt. Höchste Zahl der Geschäftsantheile 50. Holzbildhauer in Triebes, ein mit Nr. 20 ver- L roßherzogliches Amtsgericht. n, wird ausgegeven; nichts an die Gemeinschuldner | Ueber das Vermögen der Firma „Georg Luzius“, H i (eidneter Möbelauffaß, cine mit Nr. 4 versehene | [14332] Konkursverfahren. zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung Fisenwaarenhandlung zu Mainz, und deren In-

Stelle bis zur Bestin i A: 8 | ani 5 a Era D t der Deutsche Reichs-Anzeiger. „anderen Blattes A N EEE: E der zula]\igen Geschäftéantheile beträgt 50." Die Einsicht der Liste der Genossen ist während : 5; ' f Zum hiesigen Genossenschaftsregister ist heute der | Der Vorstand besteht aus Dienststunden des Gerichts Jedem deset. end der Möbelfüllung, sowie eine Photographie mit Möbel- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Johann | auferlegt, von dem Besiße der Sabe und von den | habers Georg Luzius, Kaufmaun daselbst, wird

Guttstadt, den 9. Mai 1901 S | a E E Us a L L . äb s - 9 » 2, Cr 5 + N 5145 . s . : {t 5 A cer (b, (Ez 2 - 7 T1100 Fs vop io aus %o a 3e actonde e - ç f ; i : : N ScibE AbIB. 2. enge nt e a. Darlehuskafseuverein, L) E Dauer Sriedri Veuster I, Wriezen, den 27. April 1901. verzierungen, bestehend in Aufsäßen, Stützen, Säulen | Detlev Magnus Töbelmann in Delmenhorst, Forderungen, für welche sie aus der Sache gesonderte | heute, am 9. Mai 1901, Nachmittags 4 Uhr, das O igerive, e ORO g J euosseuschaft mit unbe- 2) dem Bauerngutsbesiger Rudolph Kolberg, Königliches Amtsgericht. und Füllungen mit den aufgeshriebenen Nummern | Inhabers der Firma Carl Töbelmann das., wird | Desrtedigung in Anspru<_ nehmen, dem Konturs- | Konfursverfahbren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. In unser Genossenschaftsregister ist bei v | Zufol L v E d Eee li Sage 1 mtb E riedri Bathe,' Zabern E E %, 1, 33, 23, 16, 2, 32, 24, 21, 31, 29, 30 und | heute, ain 8. Mai 1901, Nachmittags 4 Uhr 40 Min., | verwalter bis 29. Mai 1901 einschließli Anzeige zu | Leopold Mayer zu Mainz wird zum Konkursverwalter A I 1Cli S DUj 30 D. IT! ! aus Lc L . var As r .o C455 101t0nT (> - FrtÇ o Wort "cs > E B mo f Tri 11 My Tung So Dani A ais Sa A S A O Que O Tyr U. Darlehnskasse eingetragene Genofseuschaft Ï) beivedt der M 4h d. D Vau “As S ¿Us i S L Genoffenschaftsregister Zabe L14675] 34, alles ofen, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist | das Konkursverfahren eröffnet. Der Accessist Dr. | machen. Die Frist zur Anmeldung der Konkurs- | ernannt. Anmeldefrist bis zum 28. Juni 1901. Erste mit unbeschränkter Haftpflicht zu Oben: schaft und des Caverbs d r Mitgliede A Ag Die Beka a es. 104 A S Unter Nr. 66 wurde beute bei dem Grieshei 3 Jahre, E am 17. April 1901, Nach- | Johanns hies. wird zum Konkursverwalter ernannt: Pur endet mit dem S Mai 1901. Zur | Gläubigerversammlung: Mittwoch, deu 5. Juni E EEE Dal ju 1 Jd : Srwerbs der Mitglieder und Durh- | Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | œ,,.. 2 S L imer , mittags 42 Uhr. Konkursforderungen sind bis zum 26. Juni 1901 bei | De!hlußfsa}}ung über die Wahl des definitiven BVer- Zl Uhr; einer Prüfungs- T AAgenau s aioih S E 9. Fe- [Brung aller zur Erreichung dieses Zwe>es geeigneten | unter der Firma in ter „Deutschen TageBieiting? A Grie E N Le Bereit e. G. m. u. Sobeuleubén den 2. Mai 1901. dem Gerichte E eibes Es wird zirr Heschlußfas lind walters, über etwaige Bestellung eines Giläubigcn aach Du 2E Sue 06x Praungs Wonach: Vie von ber Beo a2 s Makßna men, insbesondere j E cte Und in dem Landboten“ Nei etwaî em Ei ois ., : einge ragen : 2 E E I Q ? o : M. a d be © S Tos Ee A E A ¿ As D Tai. _ N d beg p , x . - A, S aft aus B it, TNSDE] ONDETEe j a | und en ¿E ( Singeben Q Nor AT f © Fürstliches Amtsgericht. über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl | aus]Wu}ses und über die in $ 1 der K.-. | 10 Uhr, vor de terzeihneten Gerichte, Zimme ebenden N nt be D L o y P No ntt Fo Po Mor 51} 5 of 5 c 9 - M „E „Laut Bes N H O 9 E. qun S Cv V « r T A d L R f d L M É 4 : Ge r, DOT em un erzel Ine en Beri Vf immer gel iden fentlichen Bekanntmachungen an Stelle gz portheilbafte Beschaffung der wirtbscaftlichen fle der genannten Zeitungen gen die Bekannt- 9% Dae ien T6 if ai Sielle Qua E tf. eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung Oen Punkte fowie zur Prüfung 1ge- | Nr. 61: offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum S L OLLTLPSLULTS U Ie | De Sn a machungen bis zur weiteren Besch ußfassung durch S s T L ¡CMtedenen eines Gläubi ausschusses i 5 Falles | meldeten Forderungen wird Termin anberaumt auf L LOA t : [d e Gas L8_Aof c “Ta L E A N Z ren Vel{lußsa}un; Bo 8 8 T 48 s Gläubigerausschusses und eintretenden Falles Í i Se R Gc 1E Zuni 1901, as Ae Genosfenschafts-Zeitung aufzu- B günliger Absaß der Wirthschaftserzeugnisse ; die Generalversammlung im „Deutschen Reichs- f Gie S agr Johann, Aerer - über die in L 132 der Konkursordnung bezeichneten | Freitag, 7. Juni 1901, Vorm. 9 Uhr, in Mainz, 9. Mai 1901 ) , aen J 5 L 5 > Hn E 18a ondo É 2 E A de ° P _— 2 J , 7 4 N A N E EE e Ds y ga L F L D 0 E De L E e ad G M . Uns Ie, cine âgen w E ith O En E E eie B. Und Königlich Esten E Rati: v, Sokann CEDRTE A I A>erer Erb Konkurse. Gegenstände auf den 22. Mai 1901, Vormittags ai hp Ae fa N le. | Großh. Amtsgericht. s dt, den 2. Mc i achunç z. Zt. in Neuwied erscheinenden | Auzeiger“. Der Vorstand zeichnet re<tsverbindlih | “5,29 0. j A a p Ba e altinte “Gerichtsschreiberei des Kal. es E S R M ia A t Fon N EEINIED-ET! E ELLZSIUTI S ; ; L r, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- PENANECSET A ; | 1143 Königliches Amtsgericht. „Landwirtbschaftlichen Genossenschaftsblatte“ bezw. | für die Genossenschaft, indem zwei Mitglieder des- Zabern, den 10. Mai 1901. [14317] Bekanntmachung. Ee auf den X Juli 1901, Vormittags Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Aa den i a S fmceift Hamburg. ; [14649] demjenigen Blatte, welches als Rechtsnachfolger | selben zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens- N. Amtsgericht. | O S

Das K. Amtsgericht Augsburg hat mit Beschluß | 9 U v. abi S orn Der K. Sekretär: Kraemmer | i aen S E N Ï e L ul L - L Vas A. AINISA AUY! h / r, vor dem unterzeihneten Gerihte Termin Ver K. Detretar: Kraemmer. C : ; Eintragung in das Genosseuschaftsregister N „zu betrachten ist; sie müssen, wenn fie | unterschrift beifügen. Zielenzig. Befanntmachung. [14674] vom 9. Mai 1901, Nachmittags 45 Uhr, das Kon- Ut Offener Arrest mit Annelreftist bis zum | [13614] Bekanntmachung. | U E O A heure Ee A ry des Amtsgerichts Hamburg. re tsverbindliche Erklärungen enthalten, nah Maß- | Die Einsicht der Liste der Genossen ist ‘in den | „, L" unser Genossenschaftsregister ist heute unter furéterfahren über das Vermögen des Kaufmanns | 10, Juni 1901. Das Kgl. Amtsgericht Hof hat am achten Mai | ocmitings 11 An 6 Sas S e 22 1901. Mai 9. gabe on Ziff. 3, in den übrigen Fällen vom | Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. ar. 5 Költschen'er Spar- und Darlehns. Erhard Dressel in Augsburg, Argonstr. 2, er- | Großherzogliches Amtsgericht in Delmenhorst. | 1901, Vormittags $ Uhr, über das Vermögen tes | ZFnet. MBerwalter if Necbizanwalt Hr. David Bauverein „Hammonia““ zu Hamburg, ein- D R Le ne erdeinel sein; Spandau, den 6. Mai 1901. Kasseuverein E. G. m. u. H. Folgendes ein. ¿fnet. Konkursverwalter : Justizrath Costa in Augs- Abih. 1 Herrenkleidergeschäftsinhabers Meier Rosen- | ;; M.-Gladbah. Ofener Arrest mit Anzeigefrist vas L z 2 ¿ e Milleonlop 0 "S A iz Lo dae Ar s t s ç X 6 Me otnonilt 8 : 2 e E 5 y D E D a "Tzu Mc.:-WiIadba. ener Arret mit ANzeIgeiTI etragene Genoffenschaft mit beschränkter | „„¿/ 1nd die Willenterklärungen und Zeichnungen Königliches Amtsgericht. getragen worden: S burg, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 29. Mai an feld mit der Firma Herm. Thießen & Co in | his ¡um 30. Mai 1901, Vormittags 10 Ubr. An- aftpflicht. de tio 2 ho rstands von mindestens drei BVorstands- Sulz. Neckar [13499] Sbn Eigenthümer Ernst Boche und Julius 1901 ist erlassen. Forderungen find bis zum Freitag, E d A NNEONILEN, K Hof das Konkursverfahren eröffnet, offenen Arrest A e Ke gtc D ' : 1901 i E k; übr X der Gonoraliorf ( er s gliedern, unter denen ih der Nereins8porstehor | * L, . 34991 | S d 8 Nat _ N i E C zt R t 2ntolhe Gf ober .das Konkursverfabrer E g| E E E E A E. SRSSTIE I: NIEIDENTUT VIS zutit 1. Q 901, Bormittags 19 Uhr. get Generalverfammlung der Genossen vom | oder dessen Stellvertreter E E dk ais K. Amtsgericht Sulz | : Etage e E auege releG E E: O Es S ee E Ernst Neine> ju Duisburg “ist ia mit zweiwöchiger Anzeigefrist erlassen, zum Ppro- | Erste Gläubigerversammlung am 30. Mai 1901 D IT1 ( nos S s A , L L 1De ; abz Pr _ La Ps as S 4 —— + i F \ Zl 6 9 Gld A0 5 > nE V z E A S R E 2A E T L. | L LT HEUUDIYCELT V TII L (Lt ® , A es, E E A O „Ab- und erfolgt die Zeichnung - die Genossentbart Ín das Genossenschaftsregister wurde beute ein- | Stelle dieser 3 Personta find in tex Kot Cifungsteemin am Samstag, den S. Juni 1901, 10. Mai 1901, Nachmittags 6 Ühr, das Konkurs- Fan Konkursverwalter en SETEN r | Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am ABLS 1 Und Slreichun( 8 e zes 3 de8 8 : S an Me E har Ab l ( ge m unter : . rr : - ! 9 [tar | n “ges j c s / ¿ D L x4 [ Karl Herzog în Hof ernannt, erste Gläubigerver- | « *Funi g ; des Statuts beschlossen worden und lautet e E der Firma die Unterschriften der Zeichnenden E einbeingme s G. Say L gewählt: Vormittags 10 Uhr, Sitzungssaal Nr. 11, links, | verfahren eröffnet. E T Nan Tan fammlung quf Donnerstag den 22 Mai 1901 L E S E E Abiäà 1: ves & I]: wie Tolate aute jinzugefügt werden. : ihüngen e. G. m. u. H.: f E a. der Tischler Nobert Glöden parterre. Dr. Feldhaus zu Duisburg. Konkursforderungen | 5. <1 a O Aa Rate Die Bekaniitciebrtagen der Genossenschaft Der Vorstand besteht z. Zt. aus folgenden Mit E Senerarversamimlung vom 7. März l. Js. b. der Dampfsägewerksbesitzer Friedri< Worm Augsburg, den 10. Mai 1901. sind bis zum 25. Juni 1901 bei dem Geriht an- Fac, E E E Uhr folgen dur< einmalige Einrü>ung in die Grie gliedern : Stoll Me E „Borstandsmitglieds Christian und Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. zumelden. Erste Gläubigerversammlung am S. Juni | n De Ra Sikriti E E inE Die: Wet zur | [14304] B) s ( ( ( J ) kid t ° G L f S Í Gou, itr D, 5 Toban 4 S medenb 5. T7 ¿Us L e ; R S A E ¿ E Q C L K otnor Mot Q, Gc =— DUNHO Mie URDEIGLi L c 7 eit Zu : n A s Hamburger Zeitung“ unter der Firma der Ge- 1) Landm irth __Heinri<h Bartels zu NRäbke, trt e vg E De A A Tiger, Ge- c. der Fischereigutsbesißzer August Koberstein Der K. Sekretär:* Bleicher. 1901, Vorm. 93 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | Anmelduna der Konkuréforderunagen bis eins{lüssig | Ueber das Vermögen des Manufakturwaaren- nossenschaft. Bereinsvorjsteher, E Bien 1 Mai 1901 gen, en YBorîtan gewählt. : und zwar leßterer als Vereinsvorsteber. [1412] K. Württ. Amtsgericht Backnang. termin den 4. Juli 1901, Vorm. 9? Uhr, por 98. Mai 1901 festaesett i | händlers Josef Kalscheuer zu M.-Gladbach, Das Amtsgericht. Gemeindevorsteher Heinrih Vahldie> da F : R ntsriter 2 Zielenzig, den 1 Mai 1901. ‘fonkurseröffnung gegen Friedrich Laidig, Öirsch- | 2m unterzeihneten Gericht, Zimmer Nr. 42. Offener Hof den 8. Mai 1301 seners i zule Abtheilung für das Handelsregister i nd Sbenneriretst des Vereinsvorstehers, | * Vberamtsrihter Adam Königliches Amtsgericht. 3. Abtheilung. virth in Rofstaig, Gemeinde Spiegelberg, am | Arrest und Anzeigefrist an den Verwalter bis zum Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts P O ( . Í Drecbsle ister Wilks No z Ce S A L : Æ t s ¿ N L L T / L ( i U v DET O. S LDUTLUi/ID. SOL S öl>ers Dr. S bee Selncid Meere E daselbst, | Trier. [14668] | Zittau. [14676] 0. Mai 1901, Nathmittags 4 Uhr. Konkursver- | ° tiians den 10. Mai 1901 Gräßel, Kgl. Sekretär H CcrofsentiWt: Xe 8 Buro Narstolkhs F Url ZÆUT cicaeus da}eldbit, | SHouto mur hot Veo 6 Lot Li. E E F M - D e p L ¿ E O N inltor - Mortvlänn Taihor î 1 A F onor [3 » 2DCO 4 s ¿ L eröffentliht: Wehrs, Bureau- Vorsteber. 5) Züunmermeister Heinrich atn selbft Heute wurde bei Nr. 26 des hiesigen Genossen- | Auf Blatt 5 des hiesigen Genossenschaftsregisters Eer : Bezirksnotar Valber [n Murrhardt. ener "Königliches Amtsgericht. [14322] Befkauntmachunug. AasPe. Bekanntmachung. [14650] Die Einsicht d N wgr T: tva P gra zva schaftsregisters, woselbst die zu RNuwer unter der [Ut tin Bezug auf den Darlehns- und Sparfkafsen- Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist E 1. Unt y E s Das Kgl. Amtsgericht Immenitadt bat be ; E En wahrend | Firma Ruwerer Spar- und Darlehnsfassen | Verein zu Oberseiferêdorf, eingetrageue Ge- 101. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner | {14343] Konkursverfahren. Nachmittags 3 Uhr, über das Vermögen der G

N

| Dimmoer 12 - j Zimmer 13 F

Königliches Amtsgericht M.-Gladbach.

1 - 3 o i MaldkausonorstraGo Ar O i i L 4 L-L - de <4 V

D der 01. Erste Gläubigerverfammlung am 30. Mai >% Af A »

In unser Genossenschaftsregister ift zu der unter | der Dienslshmhon dos RortTia ll s l 1 Î t ermöge L x M E L Y E Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft „Spar- La “Königslutter, dés Berichts O gestattet. Vercin, eingetragene Genossenschaft mit un- | uossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, cin- Jrüfungstermin am 13. Juni 1901, Nach- Ueber den Nachlaß des am 2. März 1901 in | brüder Joseph und Michael Enudreß, Mahl LSOL, Vormittags LOT ne: p Bauverein, eingetragene Genossenschaft mit Herzoalidh 2 a L beschränkter Haftpflicht, bestehende Genossenshaft | getragen worden, daß Herr Ernst Wilbelm Enaickt nittags 3 Uhr. Berghausen verstorbenen Landwirths Karl | und Sägmühlbesitzer in Oberzollbrücke, Gde. | 9? S E DEOUNs DOrmttags TO; Uhr. beschränkter Haftpflicht zu Haspe“ zufolge Ver- Liebs Dae intsgericht. | eingetragen ist, vermerkt, daß an Stelle der aus dem | tn Oberseifersdorf na den abgeänderten Satzungen Gerichtsschreiber Fischer. Ludwig Waguer wurde heute das Konkursverfahren | Oftershwana, auf Antrag derselben den Konkurs er- | Königliches Amtsgericht M.-Gladbach. fügung vom 24. April 1901 Folgendes eingetragen : ebstadt, Ostpr. Bekanntmachung. 14659] | Borstande ausgeschiedenen Mitglieder Franz Frank | ständiges Mitglied des Vorstandes ist. E E [14348] Koutfurs. eröffnet. Rechnungésteller. Peter S<htnidt in Durlach | 5Fnet und den Kommissionär Mar Hacker in Sont- | [14283] worden: a E T AA ( enossens<a\téregister ist beute bei dem und Johann Heinrich von der Lahr der Friedri Zittau, den 10. Mai 1901 j Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert | wurde zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | hofen als Konkurêverwalter ernannt. fener Arrest | Ueber das Vermögen der Restaurateursfrau qn Dutitav Budde und Frit Fennemann sind aus dem Gen t pi agg zu Liebstadt, eingetragene Veben und Philipp Diedrich, beide zu Ruwer, in Königl. Amtsgericht. Müller, alleinigen Inhabers der Firma H. A. | forderungen find bis zum 29. Mai 1901 bei dem | ift erlassen; Anzeigefrist auf Grund desselben bis | Marie Banse, geb. Neumann, von Neusalz Vorstand ausgeschieden, an ibre Stelle sind e E tofseuschaft mit unbes<ränkter Daftpflicht | den Borstand gewahlt nd. Cocsfeld zu Bielefeld, ist beute, am 11. Mai (GBericbte anzumelden. (Frite Gläubigerversamnilung länastens 1. Iunt 1901 und Anmeldefrist bis *uni | a. O., Restauration „zum Deutichen T ¿s 2 eingetragen worden: Trier, den $3. Mai 1901. 1901, Vormittags 104 Ubr, der Konkurs eröffnet. | und Prüfungstermin am Mittwoch, den 5. Juni | 1901 festgesest. Der Wabl- un mit verbundene | am 11. Mai 1901, Vormittags Konkursverwalter : General-Agent Georg Schmidt zu | 1901, Vorm. 9 Uhr, vor dem Gr. Amtsgericht Prüfungstermin fin m den 10. Juni | fahren eröffnet. V

117

na

walitungs - Sekretär Julius Wever und Maurer Dio >+

f ù „Die Bestimmung im $ 6 Abs. 3 d tuts, | ü i 4: s ¿ee ed D torsolhi Foner 9 Ç ; Mnaoinotrité Lia « 9 ú - ersadren Haspe, 1. Cat lit s A y tretung der Genossenshaft {a Pr S e Ver“ | Tübingen 14969] Muster-Register. Bielefeld, Marktstraße 34. Offener Arrest mit An- | bierselbît. Ee Arrest mit Anzeigefrist bis zum | 1901, Vormittags 9 Uhr, dahier statt eigefrift bis Aoniyuwes Amtsgericht. 2 t „Seno})sen!>@a ozessen befugt ist, | y ¿ (1490. zigefrist bis zum 15. Juni 1901 Frist zur An- | 23. Vai 1901. Immenstadt, 11. Pai 1901 ga N i ist due Besbig : mgs | &. Amts ez 9 i“ s E Ci E « aSUTIL Li , E A Z Mai 1 ° Es Sp A o 6A y ú eIgettii Di HermesKk eil. [14651] | 20. Januar 1901 Mw ies I 00m j im G Le Amtsgericht Tübingen. L (Die ausländis<hen Muster werden unter meldung der Forderungen bis zum 1. Zult 1901. Durlach, den 5. M U 1901. e E Gerichtsschreiberei des K 8gertMTs 1901 L E E lici li „Januar 01 aufgebol en : Im BenosensLafiöregiiter wurde heute ju der Leipzig veröffentlicht.) Erste Gläubigerversammlung am 10. Juni 1901, Gerichtsschreiber des Großh. Amtsgerichts. Frank. E A) Hoser, K. Sefkretàä Prüfungêtermin an unser Ge : ifi h adt, den 4. Mai 1901. Firma S sversicherun ür ; i m biesiaen Amtäageri [142271 1997 ; : C E, E und Darlehns. Königliches Amtsgericht das deutsche Forstpersonal eingetr Genoffens Frankfsart, Main. [14529] etage RE Eee wn l d S richt, | [14337] E j E [14296] Konfursverfa en. | mittags t Uhr. i Le Mee dii vs - d L p agenc Genossenschaft mit s r êù ye S m. b. H. in Tübi ‘ingetragen : : Jn das Musterregister ist einge S E Zimmer Ir. 3. Allgemeiner Prusungslermin der Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Fritz Ueber das Vermögen der Firma Heinrich E E 2E unbeschränkter Haftpflicht in Mettuich, beute Sarvach, Ee ists 3528] In der D L Lo: de ab Nr. 128 Firma Klimschs Drucerei A. Mau angemeldeten Forderungen am 11, Juli 1901, Heinrich Fickel in Lichtenwalde wird beute, am | Kötter zu Dicken bei Sundwig wird beute, am | [14342] éFoigendes eingetragen worden: E P SWSTIILIEES . IUNTDE Dele Mi 1 Tenn E L E. “per t E E A f A Vormittags 10 Uhr, am hiesigen Amtsgericht, 11. Mai 1901, Vormittags 9 Ubr, das Konkurs. | 11. Mai 1901, Vormittags br 18 Konkur (Konkursverfahren. ) Ueber das Vermögen Ils Stelle tet So RE4 Mcibins Säuettes | Nt 2 „Bolobant Sroiboimde, Se ( gehaltenen e BeoTVE tlihen Hauptversammlung | 290 ú 9. A T furt a. Ee Umschlag mit Zimmer Nr. 9 verfabren eröffnet. Konkursverwalter Herr Recbts- | verfabren eröffnet. Verwalter: Gerichtstarator | des Bäckers Karl Herz zu Bosen ist am 11. M E Le Es Sage Hte ene! ati ias SMnetder H.“ ‘inactraaen ' * | wurd en agcwabiIt: » uitern ur (@&rTtitetten verttegeit, F he uster ‘ga Le tg c ¿ DCTTC en €IL L. « Out SDetIn C DOCTT JVLECDISe er aren OTTNCL. »>CTIVaLieI CTIMISTATATÏOT j C L J L 3 Ï l am 11 ilt Fo r Casper zu Mettnich zum Vorstandsmitglied L Sg £ Z U i E i: i ) als Landesvorstand für V Herzogtbum Anhalt: Fabriknummern 1712 1847 1848 t S Bielefeld, den 11. Mai 1901. anwalt Justizrath Priber in Franfkenbera. Anmelde- | Cbristian Hardt zu JZerlobn. Anme srit, offener | 1301 das Kontureverfadren eroffnet Ben gewahlt. S Ls Zin L eneralverjammiung 1 L verzogthum Änhalt h / 9, 15949, ° Der Gerichtsschreiber frist bis zum 11. Juni 1901. Wakbltermin am | Arrest mit Anzeigepflicht bis it 1901 te | Mandatar Stephan zu Nobfelden. Srite Gla Hermesfeil, 8. Mai 1901. ß

o : y Rostimmunoa S f ) 0 meister Friedri Müller getreten. “le Velltmmung im $ 6 Abs. 3 des Statuts. | Königliches Amtsgericht. 6:

07 - F

Juni 1901, Vor-

Generalversamml!

Zn das Genoffenschaftsr

1 » d s  La nl 11 r Ÿ r

41+ 1 rit L «is 4A

A 1 aebildo 1901, Vormittaas r 20 Mie c ing und allgemeiner Prüfungs- | versammlun und allgemeiner Pruüfungstern

nn von 1 gedudet) 1 , Vormittags 11 Ubr 30 inuten. ! i N g E s N a

A ( y Konkursverfahren. | funastermin am 2S. Juni 1901, Vormittags | termin am 7. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr. | 8. Juni 1901, Vormittags 11 Uhr. Of aiserslautern. [146 Marbach, den 8. M Y | A. Baden: Oberförster Korn in Mosbach i. B.: | Frankfurt a. M., Umschlag mit einem Muster arr g actes

wir Ledelstädt in Diesdorf (der Be, | 18502, Schußfrist 3 Jahre, angemelde April d nt r4 tr T m ate Wai, M Otto roe Ls M er, S | L 5 SDOT der De C gemeldet am 11. Apr des Königlichen Amtsgerichts. Abtb. 1 L Juni 1901, Vormittags 11 Uhr. Prü Gläubigerversammlu If ore Voit, Kal. Ämtsgeric i T ti Las l war, als RKaffier ge é Ta “sa S - A N ; —? E 7 14293] wäblt | als üUvertreter des Landeêvorstands für r. 1684. Firma Schriftgießerei Flins< in E ( a R : f d 4 ; ; f : ; 2] U L Y E | ure; F Ueber das Vermögen des Gasthofbesitzers und | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis Königliches Amtsgericht zu Jserlohn. ai ae fon i a BVekanntmachungeu. Pen E . Pfalz: Forstamts-Assessor Weinkauff in [ für Schriftgießereierzeugnisse „eine Garnitur Jnitialen“ dandelsmanns August Geppert in Hausdorf | zum 4. Juni 1901. L Z [14284] Konkursverfahren. Nohfelden, den 11. n der Generalversammlung G1 R deute, am 9. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr, das Königl. Sächs. Amtsgeriht Frankenberg. Ueber das Vermögen des Hotelbesizers Paul | STOYLET

á d i der Spar- un an S Glan; f Gessen-Masau- [ versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 70. Schut- Darlehuskasse, e. G. m. u. $., d | Marbach, Württ. r H. VI. Heffen-Naffau N er, Fabriknummer 70, Schuf

_ 19 G1 - DIS 4 e î x amt. c 5 J ® M ; mil dem Sitze x 4 p l | Forilimeiitêèr Keyler in &blen; für k ><leer [rilt 35 Jahre, angemeldet Nyril 14 No omtursversahren eröffnet. P ol Duchroth vom 21. März 1901 wurde : : N A "G E regiiter wurde beute zu tmeister Cusia bs E 4 e DEIe MEeN mittags T Khr 45 Minute 11, Spre P, E dtteur Alfred Güttler in Bolkenhain. Anmeldefri ADam Imme beifer in Duchrotf y o, hl as „T. ,GVewerbebank für den Oberamts î B M ; D E 4 »Q R R ja ä Ï : bis f SidCaen Bec ae TUIOTI an QNEI „aus- | Marbach, e. G. m. u. D, elnen s6bezirf | en 9. Mai 1901. Nr. 1685, Automatenhalter Friedrich Seip a 30. Mai 1901, V - Ï 10 U Vorstandêmitgliedes Heinri Sid L e o S EN Amtsrichter Bauer n Feanfsurt a. M., Umschlag mit photographis$a e O - Sormiitiage hr. khr , S U

e: anau i Ma Id In do L a Se - neu gewahlt ntraa beñali Ô «In der Wenerai ersammlung pom lLíá Mâr4 1001 Ub

| [14308] Konkurêverfahren. Büttner in Jauer ist beute, Vormittags 114 Ubr, | a

r Alfred. 1 Dolien Trt Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann | das Konkursverfahren eröffn Verwal DB, MEYSE! rir rel

18. Juni 1901. Erste Glaubigerver)jammlung | Thiede in Geisa ist beute, am 10. Mai 1901, | mann Gustav Tschakert in Jauer Frist zur An- | [14302] Bekauntmachung. |

Cs

F c 4 g j 7 der Aderer l ter Wau j (La d furt en bis zum 14. Juni Uel das Vermögen der Krämerseheleute

c J d 2 n rah r Ao old ren " n 4 s : Nachmittags 31 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | meldung der Konkursforderunge s zum 14. J J g

| 6e p | n rt a. M., Ur , graphi@ lgemeiner Prüfungstermin den 9. Juli 1901 ais anfturänermalte Gutmann Adolf Nett 1901 Fríte 315, E iodt Carm en Teras s M I en J Les

| | Schi In Gen : ] lduna eine Muster für ein Patentinstruw / Ì L L \ 4 , ITCTOUCEN. Konturêbperwaiter \autmann Adol «OCLLE 1901. rit ¿JaubigucTDCTAmImiuI l *. Unt Fohaun

fen 9 vai | part Friedr h Ernst L y loderfal rif nd e l eECcKeEr münde. Bekanntmachun ü 09? Ï E A D. 2 ¡LiI ü P or s CFonor { it M, V Í M l ric 5 is V E, wf ¿ Men 4dr tin v S B 2) In der Generalversammlung des Darlek Marbach, als Kontroleur aewsk! E In unser Genossenschaftsregister it beute nes Fabri eger, g A bay Srzeugrt frist bis 3. Juni 1901 Volkenhain, den 9 Mai forderung “bis, 6. Ju F Df r Arre n 26 Zuni 1901 Vormit a0 Weis | M A t Sa

n R i E. Fo: eur gewäl | „In u enc haftsregister l unter | Fabriknummer 27 <utfrist 3 Iabre nagemeldet nl dis 3. JZU L. , den 3. iat n dis zu “Junt . Wfener Arrest | den v uni D ormittage& Ir, | das Konlurêverfadren l Î T rêvenraitker

kassenvercins Rüssingen vom 19. März 1901 Marbach, Mai 1901 Amtsgericht \îr. 3 (Molkerci-Genosscuschaft Ue>ermünde) | 51 20. April 1901 Nittags 12 Übr E 1901. Königliches Amtsgericht. l | 1 : N | A Offener Arrest ‘mit Anzeigepflicht und Frift zur An

wurden der Gutäbesitter und Nlürgormoiltas S K Kern. L6G n ‘FOLCNendTeS cingctragen 4 Schri i Ur T ust Lei UNL SVurgermetster “Foban1 :

Kleinhanß und der Ä>erer Jobaz

E ne Nr. 1686. Firma Schriftgießerei Flinsh in 114335] Rüssingen

d Ida Stapfer in Niederpöring 11 Ma: 1901 N rncitènal 1s

.

D 4 L F Î

S

F. Erste | im Gerichtsgebäude bierselbst, Zimmer | Gläubigerversammlung Donnerêtag, den 30. Mai | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1901, Vormittags 9 Uhr, und allgemeîner | 1901

Prüfungstermin Sonnabeud, den 15. Juni Jauer, den 11. Mai 1901 E

T

l

è c Ï M 40 ri . Ï

| mit Anzeigefrist bis D S

| k et É | n s Ï 5 M Ats 244 A a da Cat E e D N nn Ullmer, beide in AEGEDGED, Bekanntmachung. [14661] | Müblenle ee R ink r A O S Frankfurt a. M., Umschlag mit einem Muster lleber das Vermögen der Aktiengesellschaft, | : q lle der ausgeschieden E O eno}sen\astöregister ist am 9. Mai cr. | e E d S thes Saa o vem DOT- j für eine Zierschrift „Ombra* für Buchdru>noe>e Uftienbrauerei zu Borna wird heute, am | . L. cat 1901 j termin n *e!MlugsaNung gemaß L0G B. 106 h E N ors dotitieen “Booten edeiragenen, zu Deifeld | gutspächter Carl Seegebre e ael Uer } verjiegelt, zlahenmuster, Fabriknummer 2076, Schuß 10. Mai 1901, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- | 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem Amts Königliches Amtsgericht | der R.-K.-O. am 4. Juni 1901, Vormittags beiden leßteren wurden gelös bt E M Spar- nd Darlobadlalence orma -Deifelder | der Administrator lia “Qui hey 2 Zahre, angemeldet am 22. April 1901, Dor arsayren Erne SORTUT Ver waLter : Derr Kaufe | gericht dier. Mai 4901 [14287] Konkursverfahren. N D u 1901 i ialien z 9 Uhr E

g enge Sade - Â pot E Gonottentiiott ini ‘nverein, eingetragene | f, mittags 10 Uhr 30 Minuten. mann Hempel hier. Anmeldefrist bis zum 10. Juli Geisa, am 10. Vîat 4901. Ueber den Nachlaß, des Kaufmanns Ludwig | ®. ZUUl l Mt 100 : Zn der Generalversammlung der Spar- und | Genoffenschaft mit unbeschräukter Hgftpflicht“ } l Mat 1901

11 L B C 1 TJI 11 t F

Hi

V arts «SOTITAaAnNTEn

Wendel 111

Hi

ang îin den Vorstand gewählt tr. 1687 7 D : | R ; | : E i Ï ) f L i Nr. 1687. Firma ri 1301. Wahltermin am 5. Juni 1901, Vor- | Der Gerichtsschreiber der in K ln ist am 9. Mai 1901, Nah Ofterhofen, e Ñ clvdofvacs Gas L P 1 oa T Mei 10M i ‘. Firma D. Stempel in Frankfu W in am S. , t . ., Der Serits!cre Stender in Kappeln ist am 9. Ma l ad „Dster Al c A Darlehenskasse zu Ganugloff, e. G. m. u. H geitagen worden, daß an Stelle des a Hiedener le>ermünude, ? n 1. April 1901 a. M., Umschlag mit 4 Mustern für Buchdru> mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 24. Juli | Großherzogl. Sächs. Amtsgerichts mittaas 4 Ubr, der Konkurs eröffnet E Zeritäscreiber i R tägeridt Ï .

An tall A p F Ï - Q

bom 17. März 0 wurde A Siolls $ D : - ! Köntaliches Amtsgeri E H : e S de s 7 L R F > Ar (. Dar 19 l wut e an Stelle è ausse Deifeld der s 1 Untsgericht zwecke, und zwar a. cin Muster „Künstler-Schrift 1901, Vormittags 10 Uhr. WVffener Arreit Oluf V ; | Vilbel. Bekanntmachung. [146701 | b. ein Muster „Moderne Reclame*“, e. ein Muster: mit A bis zum 10. Juli 1901

O4) ä be t ct! i Unn Llu 9 ntt n in Ä L E) s PERERg 5 Ä N meldefrist bis 15, Juni 1901 Gríte Gläubiger. | [14985] Konkur@verfahren p s alke L e G L dtr - Ueber das Vermögen des Mösöbelhändlers | Anmeldefri 1h 1901 rit i [14285 Ko r c d _An Stel] * des au i Vorstand des Spar- und | -Lalbfette Perfect“, d ein Muster „Fette Fractur i öniglihes Amtsgeriht Borna. | Friedrich Pitten zu Hagen ist am 10. Mai 1901, | versammlu 1ôa Creditvercins, E enmujiter, zzariknummern zu a.: 1 [14289] Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. | 12 Uhr. Allgemeiner

I

êmitglied gewäblt worden

af L T é 4 L Î à Li

wurde aclósbt. Medebach, den 9. Mai 1901 der ralversa ig des Neuhems- Königliches Amtsgericht Spar- und Darlchenskassenvercins | MeldorCs. ‘U. D. mit dem Siße in Neuhemsbach | In das Genossenschaftöregister ist beute bei j 1901 wurde an Steile deg Le | Meek i in, in Stelle dos â. ccidorf-Ammer&swurth’er-Bauverein, Karl Littig der | m. b. H., cingetragen r Zimu

(euveméêbda<h gewählt : rnaitt!

Borstandêmitglieds Theodor Imöbl zu

Landwirth Iobann Hellwia ant 9

mid der | Lit Zobann Deliwig gnt. Auermanns ebenda L ¡um Vorstand y

14 (Ao v

L

E y e T ersammlung den 3. Juni 1901, Mittags | Ueber das Vern n des Weinhändlers Hein- Ç verfiegel lac c a s Ddes ¿f D è é Q # t. D Das a eschiedene e m. u. H. zu Holzhausen | verfieget, Fläd 108? : ormittag e l Prüfungstermin den L. Juli | rih Frankicwicz 5 Posen, ŸÏ geicqreLenen Zacov Yriy 111. ist Konrad Heinrich | 1 fun zu c.: 108%, zu d.: 1419a, Schuß ad Ueber das Vermögen des Kaufmanns : | Verwalter ist der Auktionskommissar Römer bier. | 1901, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit | straße Nr. 45, it deute 1@Dimnittags Dolzhaufen gewahlt worden a angemeldet am 22. April 1901, Mittagé Gruschwitz ¡u Vreêlau, Große Scbeitniger | Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis um | Anzeigefrist bis zum 3 ni 1901 Pud

| Ï Ï |

Kuni von é | Kon , | Vilbel, den 6. Vai 1901 y “4 Én a : Siraße 30, wird beute, am 9. Mai 1901, Vor- Juni 1901 ie Anmeldefrist läuft am 10. Juli Kappeln, den 9. Vaî 1901 i Ao rana Wun ums : prr ¿ mi g N ú | _— p é ' é é A 8 Mengen Leh f cid Wales unis ou au. . | verzoglicdes Amtsgeric “5 1455. Firma Schriftgießerei Flins< mittags 11 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren | 1901 ab. Die ? Gläubigerversammlung ist auf Königliches Amtsgericht. Abt f 1901 ; rversamem da un U Y E Ä 4 » M F n s S T B D b | g Ko Mas t le 4 Uma n «1 Uar: Ati Ayr 1 Aer Ï V1 (Tritte (A Se erer r m! di +1 ä } h U j | Weiden. Bekanntmachung [14671] in Frankfurt a. M. hat [u das unt-r Nr Zee iet. Verwalter: Kaufmann Johannes Vormeng | den 7. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, der | Veröffentliht: Gutmann, al jet yreider. | 1901. STril 1a l unmiung am 5. Juni 4 rute r S aaa gran e M y Der immermann Veinri<h Nieder: „Consumverein Tirschenreuth und s U | } Eingeïragene LKuster „eine Garnitur halbfette Lud: Tauentienstraße 82. Frist zur Anmeldung der | allgemeine Prüfungstermin auf den D. August | (13241] Konkursverfahren. | 1901, Vormittags 11¿ Uhr. Prüfungstermin Die S pa a L e E IrIN i LImIMCTETUurTi Der - Can k rg mt aus dem lortstant gcbung eingetraaec Ge: s me gr 1E dic 5 rlängerung dex Zchußzfrist un ICTICT oniursforderunaen bis eins{lieklid den ( Juni | 1901, Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- Ueber den Nacblaß der veritorbenen Frau Oberst. | am 11, Juni 1901, Vormittogs 10 Uhr, M par- und Darlchenskaf e Ebernu- wsagctdbieden u id an sein Bt, bor Bake eat Y g gene enoffenschaft mit bee 1 7 tabre an emeldet j Gri U Z O 2 a s A E R LIES. R Dei, imon Ls L ae tes Mud v de dico Us os Antritt sk >avieba A C 4 î À YTITa ee tîte Gläubigerversammlung n 3, Juni | zeichneten Gerichte, Zimmer 34, anderaumt leutnant Marie von Preinizer, geb. vou Gc V

i Q e U S v4

T

J

t 4 F 4

ma «Ai L âg à L L M

burg, e. G. m. u. H., mit dem Sitze in Œ Diedrich Luna Kate tee d E, ynari schränkter Haftpflicht“. M x dus d Ea Pa L F E } See Vieri@ Zunge daselbit in den Vorstand gewähl | Durch Generalversammlungsbes&luk vom 5. M Frankfurt a. M., 1. Mai 1901. Vormittags 14 Uhr, Prüfungstermin | Königliches Amtägericht Hagen i. W. Bauern, ¡u Königsberg i. Pr., ist am 7 Mai 1901, | bi Ï a R

G J G E B E mImniung T 1d Jx L s BEY G J Kai Ÿ j oe «Ée r t nt N r M den ] Lai Ï A) bruar 19 Konfursverfahren. rmittags 10? üt r, der Konkurs eri net. Ver ofen Daricliches Amtsgericht

î don Ma y | nmlu luß vom ! ai Epe g “2 / don d 1901 Statutenänderu Nus vom Le. G 1. BRRRRL S E 1901 wurde an Stelle des aus dem Vorstand aus, [ Königl. Amtsgericht. Abth. 16 T „n 20. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, | (14301] & 2 des Statuts folaent t l j Roe | t gi Inegerii. ZAdolD. 11 zesbiedenen Johann Fenul in Le Oa As A, M. Amtsgericht Gmünd. [1 g dem unterzeichneten Gerichte, Schweidnitzer Ueber den Nachlaß des am 28. März 1901 zu | wal ist der R inwait x Ï d 9 S Ï

e Ì L

E E E i S

i Reichenstein. Bcfanntmahung. [146064] | Plaßmeister Gustav Müller in Tirscbenreutb ale [Qn das diesseitige Musterregister wurde eing Adigraden Nr. 4, Zimmer 89, im 11. Sto>. | Halberstadt verstorbenen Fleischermeisters Hein- | frist für die Konkursforderungen bis zum Zuni | [14286] „Konkursverfahren. as Ing eres Genoîse ieues Vorftan titalied und 4 j la Sai x tragen : y er Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Mai 1901 rich Knesebe> ist dur Nescblußk des Könialicben 901 g lâubigerversammlung 0 l Juni leber das Vermöaen d Handelsgesellschaft 10 Uhr, vor dem unter- | Goldstein und Nosenbaum Posen, B C1 A a) Ï 4 4 Ï d. T, T Ä E P 4 S r

1A)

î S 9 A ti e Finta 9 1 I? 4 41. - I uillen mnd lian H y Hh j e ; TDuanz der unter Nr. 1 unsere( i n Y E Ï L Î vi L 4) 1? 74 L t a f t tr Y G « K 46 s Ï 4 N A o La TICI d Nr p Firm l l a0 tel Ee : | | ; Veotri s T G eingetragenen Spar- und Darlehns- | wäblt Ar. 329. Firma Gust. Sauber i Gmünd, Uteulich | Amtsgericht Abtbeilung in Halberstadt am | 1901, Vormittags x : fasse zu Maifritdorf wird vom Abscblui O Weiden, den 9. Mai | *eritegeltes Paket, enthaltend 8 Modelle per ; Königliches Amtsgericht Breslau. | beutigen Tage, Nachmittag br, das Konkurs- | zeichneten Gericht, Zimmer N D î .SMiesV chen landwirl Lsbafilihen Genosen {121 f ¡4 !ciedener Gegenstände, Fabriknummern 5325 ¡2% 114333] Konkurseröffnung. verfabren eröffn Derwäitet Ore DOBa |} den SS, Ir 8. Offener 2 ndwi | : / bots L Nnbänaer (Guß) 5245 (Búrtel ede! Nr F A R I 6 Ot Ï 4 Í Tf aws E O r mt ta e M 4 S w U Weyhers. Anbänger (Guß), 5335, Gürtel- o fia E Ueber das Vermögen des Zigarren- | Goltschmidt in Halberstadt T T Gas Tes E v ki e Lll Quo 7, 5354, 535%, Bondon- abrifanten Philipp Kaiser i: Bühlerthal ist | Anzeigepflicht bis 10. Juni 1901 MIICIETENE | Se L N Ee ' veri I Ger E fte r ist bei {f ui j una 9351, Medaillon oter Ank inger am 11. Mai 1901, Namittzgs 4 Ubr, das Eonkurs bia zum U ni 190 (s bz k rversamms- |! Königä@öberg, den 7 [a O! Ertte & rver 1 id 5. Juni 1901, Darlehuskasseuverciun, e. . ! (Prefsung), 5352, Chatelaine-Beschlag, plastische Sr verfahren worden. S |

Tis L

Ï «2 ms r - K T

N. Prufungêtermir i ( Í rmittag@ 10 Uhr, | KonkurWerfahren cröffnet word T

Ge i j

tung” V e Q C errt mt otriit n ri A reit ntt

î L Ï = ù «L ® 5 L «4 ù ü àù & _

Naiserês!aut ‘Vldenlieia. des | s! itern, Neicheusteiu, den * A.

Ï j bictta U s A7 Î Ed ani J (Eberêberger T % rite Glaudigerver t t R G @ x n Konkursverwalter ift | lung am 31. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr. Königl. Amtsgericht. Adt Vormittags A1 Uhr Pt j 4 am

eröffnet wc

Ci Nd imi uind uta aid wrd