1901 / 115 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

MReinerträgniß, in Summa mit 6 937 350 Kron. (= über 165,17 Kron. für jede der in Umlauf befindlichen 42 000 Stü>k Aktien) angegeben. Von dem Gewinn wird beantragt, u. a., außer den bereits am 1. Januar d. J. ausbezahlten 59% von dem auf 16-800 000 Kron.

bezifferten Kapital, eine Superdividende von 20 Kron. für jede Aktie

zu vertheilen und 21 908 Kron. auf 1901 vorzutragen.

Königsberg i. Pr., 14. Mai. (W. T. B.) Getreide- markt. Weizen flau. Roggen behauptet, do. loko inländischer pr. 2000 Pfd. Zollgewicht 132,50. Gerste kleine inländische ruhig.

fer flau, lofo pr. 2000 Pfd. Zollgewiht 131,00—133,00. ussishe Erbsen pr. 2000 Pfd. Zollgewicht 115,00.

Danzig, 14. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. Weizen

Ioks flau, Umsaß 50 t, do. inländ. ho<hbunt und weiß 173,00, do. inländischer hellbunt 170,00, do. Tranfit hochbunt u. weiß 136,00, do. hellbunt 133,00. Noggen loko niedriger, inländischer 136,00, do. russisher und polnisher zum Transit 101,00. Gerste

oße (660—700 g) 146,00, Gerste kleine (625—660 g) 132,00.

Aktien 1165/; Gd., Bremer Vulkan 159 bez., Bremer Wollkämmerei 173 Gd., Delmenhorster Linoleumfabrik 162 Br., Hoffmann's Stärkefabriken 1713 Br., Norddeutshe Wollkämmerei und Kamm- garnspinnerei-Aktien 1423 Gd.

Hamburg, 14. Mai. (W. T. B.) Schluß-Kurse. Hamburg. Kommerzb. 117,20*), Bras. Bk. f. D. 160,00, Lübe>-Büchen 137,75, A.-G. Guano-W. 85,00, Privatdiskont 33/3, Hamb. etf. 122,95, Nordd. UAoyd 117,25, Truft Dvnam. —,—, 3/0 b. Staats- Anl. 86,30, 34 9/9 do. Staatsr. 97,60, Vereinsbank 163,00, 69/9 Chin. Gold-Anl. 102,50, S<u>ert —,—, Hamburger Wechslerbank 104,25, Breslauer Diskontobank 92,25, Gold in Barren pr. Kilogr. 2788 Br., 27384 Gd., Silber in Barren pr. Kilogr. 81,40 Br., 8090 Gd. Wechfelnotierungen: London lang 3 Monat 20,264 Br., 20,223 Gd., 20,25 bez., London kurz 20,464 Br., 20,425 Gd., 20,44 bez., London Sicht 20,484 Br., 20,447 Gd., 20,4514 bez., Amsterdam 3 Monat 167,95 Br., 167,55 Gd., 167,90 bez., Oesterr. u. Ung. Bkpl. 3 Monat 84,05 Br., 83,95 Gd., 83,90 bez.,

29, pr. September-Dezember 293.

Mebl ruhig, pr. Mai 24,80, i 24,95, Y E ruhig, pr. Ma pr. Juni 24, pr. Juli-Auzus

45, pr. Septbr.-Dezbr. 26,10. Rüböl behauptet, Mai Juni G, Iuli-August 63 E: tbe. -Deu Spiritus reh e Ptèai 59, G O

bis 25,50. Weißer Zu>ker fest, Nr. 3, für 100

r. Mai 297/s, pr. Juni 29}, pr. Juli - August 29}, pr. Oftokes E E b 14. Mai. (W. T. B.)

. Petersburg, 14. Mai. . T. B.) We{bf

(3 Monate) 93,75, do. iuniterbane ba 25 60. E BD Sche>s auf Berlin 46,30, Wechsel Paris (3 Monate) 3727 rivatdiskont 53, Ruff. 49/9 Staatsrente 96!/s, do. 4/9 Wee Fisenbahn-Anleihe von 1880 —, do. 49/9 fonsolidierte Eisen, bahn-Anleihe von 1889—90 —, do. 32 9% Gold-Anleibe von 184 —,—, do. © 9% Prämien-Anleihe von 1864 3608, do. 5 9% Prämien Anleihe v. 1866 289, do. 40/9 Pfandbriefe der Adels-Agrarb. 95

pr. Jun! 29, pr. Juli - Augyÿ | Rohzu>ker. (Schluß.) Behauptet. 88 9/9 neue Konditionen 250

M 145.

: Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 15. Mai

Verichte von deutschen Fruchtmärkten.

1901.

er inländischer 139,50. Erbsen 160,00. Spiritus loko fontingen- | Paris Sicht 81,50 Br., 81,20 Gd., 81,38 bez, St. Petersburg | do. Bodenkred. 38/10 0/6 Pfandbriefe 934, Asow-Don Kommerzbank 595 tiert —, nit fontingentiert —. 3 Monat 213,25 Br., 212,75 Gd., 213,50 bez., New York Sidi St. Petersburger Diskontobank —, do. Internat. Bank 1. Em. Breslau, 14. Mai. (W. T. B.) Swhluß-Kurse. Schles. 34% | 4,195 Br., 4,165 Gd., 4,184 bez, New York 60 Tage Sicht | do. Privat-Handelsbank 1. Em. 273, Nuss. Bank für auswärtigen L.-Pfdbr. Litt. A. 97,00, Breslauer Diskontobank 94,25, Breslauer | 4,145 Br., 4,114 Gd., 4,135 bez. : Handel 287,00, Warschauer Kommerzbank —,—. Wechslerbank 106,15, Kreditaktien —,—, Sthlesisher Bankv. *) fl. Kassa. i / Mailand, 14. Mai. (W. T. B.) Italienische 52 144,00, Breslauer Spritfabrik 174,50, Donnersmark 198,09, Katto- Getreidemarkt. Weizen stetig, holsteinis<er loko 173—178, | Rente 101,55, Mittelmeerbahn 534,00, Mösridionaur 726.0 niedrigster | bödster I tedriafi 7 E t \<nitts- | L wiger 192,25, Oberschles. Eis. 122,00, Caro Hegenscheidt Aft. 121,00, | La Plata 133—136. Roggen stetig, füdrussisher matt, cif. | Wechsel auf Paris 105,50, Wechsel auf Berlin 129,75, Banca D R er | niedrigiter | hôhster | niedrigster | höGster [Doppelzentner ICIEIET preis | dem Oberschles. Koks 142,00, Oberschles. P.-Z. 111,00, Dpp. Zement Mars 105—108, do. loko 108—112, me>lenburgis<her 140—150. | d’Italia 856,00. i : k | É M «x K | 113,00, Giesel Zem. 111,00, L.-Ind. Kramsta 158,00, Schles. Zemeni ais rubig, 115. La Plata per Juni-Juli 85. Hafer ruhig. Gerste Madrid, 14. Mai. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 36,971. ; - u 151,00, Sl. Zinkh.-A. —,—, Laurahütte 214,00, Bresl. Oelfabr. | matt. Nüböl fest, loko 58. Spiritus still, vr. Mai 14 Lissabon, 14. Mai. (W. T. B.) Goldagio 40. \ a - Weizen. 77,00, Koks-Obligat. 96,50, Niederschles. elektr. und Kleinbahngesell- | bis 133, pr. Mai-Juni 14—13#, pr. Juni-Juli 14}—135/s, Amsterdam, 14. Mai. (W. T. B.) (S<hluß-Kurfe.) 4 9, M 14,60 14,60 16,10 1610| 1260 17,60 haft 62,00, Cellulose Feldmühle Kosel 154,00, H e | pr. Juli-August 143—134. Kaffee behauptet, Umsay 1500 Sa>. | Ruffen v. 1894 61,25, 32/6 holl. Anl. 93/3, 5 0/9 garant. Mex. Effe», Znin E e 19,70 1970| 1990 1990 | 9010 L 2040 ank-Aktien 118,00, Emaillierwerke „Silesia“ 129,00, Schlesische | Petroleum still. Standard white loko 6,25. bahn-Anlk. 403/3, 5 9/6 A ora Transvaal-Eisenb.-Öbl. 92,00, Trans, L 15,20 19/90} 15/80 1620 | 1680 17/50 Glektrizitäts- und Gasgesellshaft Litt. A. —,—, do. vo. Litt. B, Kaffee. (Nahmittagsbericht.) Good average Santos pr. Mai | vaalb.-Akt. —,—, Marknoten 59,00, Russische Zollkupons 1908/,. S Ee ae 16,50 1670| 1680 17,00 1710| 512560 116,25 Gd. i 307 Gd., vr. September 31} Gd., pr. Dezbr. 32 Gd., pr. März Getreidemarkt. Weizen auf Termine geschäftslos, do. 1: Glaß . . e 16,10 16,60 16,60 17,10 17,10 17,60 : 15. Mai. (W. T. B.) Nach Mittheilung der Königlichen | 325 Gd. Schleppend. Zuermarkt. (Schlußbericht.) Rüben- | Mai —,—, do. pr. Novbr. —,—. Roggen auf Termin Glogau E 17,00 O E80 17,30 1760| L260 959 “9 1770 10. f Zentralverwaltung in Zabrze der fiskalischen Gruben „König“ | Rohzu>er 1. Produkt Basis 88 %/ Rendement neue Usance, frei an | geschäftslos, do. pr. Mai —,—, do. pr. Oktober —,—. Rüböl lot; Me a S 15,70 15,80 T6/20 1630.) 16,70 16,80 E 9 445 : 1690 D und „Königin Luise“ wird, wie die „Bresl. Ztg.“ berichtet, ein | Bord Hamburg pr. Mai 9,422, pr. Juni 9,424, vr. Juli 9,424, | —, do. pr. September-Dezember 28. Dantover : ¿ E 16,20 16,40: 1660| 1680 17,00 17,20 / O : G Einlegen von Feiers<hi<ten voraussichtlih nicht erforderlih | pr. August 9,472, vr. Oktober 8,85, Þr. Dezember 8,825. Stetig. Fava-Kaffee good ordinary 31. Bancazinn 743. C 15,75 16.00 | 790 : / werden. Wien, 14. Mai. (W. T. B.) (Stluß - Kurse.) Oester- | MNRotterdam, 14. Mai. (W. T. B.) Die heutige bier durd s e E 16,00 160 O0 | 1700| C50 18,00 Magdeburg, 14. Mai. (W. T. B.) Zuerbericht. | reihis<e 4!/; 9% E 98,55, Oesterreihishe Silberrente | die Niederländische Handels-Gesellschaft abgehaltene Kaffee- Auktion Goch S 16,68 16,68 |: * 16/96 16,96 | 17,24 17,24 3 355 1 Kornzu>er 88 9/9 ohne Sa> 10,20—10,274. Nachprodukte 75% o. S. | 98,15, Oesterreichische Goldrente 118,00, ODesterreichishe Kronenrente über 17 207 Ballen Java und 15 Kisten Padang ist, wie folgt, ab. Neuß E 14,50 C00. 15:50 15/00 | 17/40 17,40 4 480 L! 7,30—7,90. Stimmung: Nuhig. Krystallzu>er 1. mit Sa> | 97,50, Ungarishe Goldrente 117,60, do. Kron.-A. 93,10, Oesterr. | gelaufen. Es wurden angeboten: 15 Kisten Padang West-Jnd, Mülhausen A 16,00 16,00 J 18,00 18,09 H E S6 16.60 28,95. Brotraffinade I. ohne Faß 29,20. Gem. Raffinade mit Sa> | 60er Loose 140,50, Länderbank 420,00, Desterr. Kredit 697,00, Union- | Bereit., Tare 65 Cent, Ablauf Cent, 1214 Ballen Java West-Ind, u R T S n 18/50 1 / 18/50 31 380 n: 18/50 28,95. Gem. Melis mit Sa> 28,45. Stimmung: —. Rohzu>er | bank 566,50, Ungar. Kreditb. 700,00, Wiener Bankverein 490,00, Bereit., Tare 26—32 Cent, Ablauf 303—354 Cent, 1800 Ballen 5 i i / E I. Produkt Transito f. a. B. Hamburg pr. Mai 9,374 Gd., | Böhm. Nordbahn 437,00, Buschtiehrader 1128,00, Elbethalbahn | Java Preanger, Taxe 40—58 Cent, Ablauf Z394—543 Cent, Allenstei L E E N oggen. 9,45 Br., pr. Juni 9,374 Gd., 9,40 Br., pr. Juli 9,40 Gd., | 510,00, Ferd. Nordbahn 6190, Oesterr. Staatsbahn 688,50, Lemb.- | 383 Ballen Java Tagal, Taxe 45 Cent, Ablauf 44-45 Cent, E R 12,90 12,90 13,29 9,29 14,00 | 14,00 : | ; ; 9,427 Br., pr. August 9,45 Gd., 9,474 Br., pr. Ofktober-Dezember | Czernowiß 542,00, Lombarden 95,50, Nordwestbahn 488,50, Pardu- | 557 Ballen Java Cheribon, Tare 34—45 Cent, Ablauf 332—46 Cent, Schneid E E S U E: S l S La00 14,80 4 206 14668 1 10: 8,824 Gd., 8,874 Br. Nuhig. biger 379,50, Alp.-Montan 472,00, Amsterdam 199,55, Berl. Sche> | 1000 Ballen Java Panaroekan, Taxe 32—34 Cent, Ablay i i zip daa af O E E E S 14,40 14,40 14,70 14,70 1500| A500 : 441 1470 | 1025; Hannover, 14. Mai. (W. T. B.) 39/9 Hannov. Pro- | 117,57, Lond. Sche> 240,40, Pariser Sche> 95,623, Napoleons 19,10, | 32—344 Cent, 1148 Ballen Java Probolingo, Tare 32—323 Cent, Bresla. E S 17,40 17,40 17,70 17,70 1690| 17,90 : i | j; vinzial - Anleihe 95,00, 4 9% Hannov. Provinzial - Anleihe 101,75, | Marknoten 117,57, Ruf. Banknoten 254,00, Bulgar. (1892) 96.00, Ablauf 32—323 Cent, 2353 Ballen Java blank bis blaß, Taue Freib io E 13,70 14,30 | 14,60 14,80 14,90 15,20 31 9/0 Hannov. Stadtanleihe 95,25, 49/6 Hannov. Stadtanleihe 101,60, | Rima Murany 501,00, Brüxer —,—, Prager Eisenindustrie 1795, | 314—35 Cent, Ablauf 293—34 Cent, 4275 Ballen Java Passoeroean, Gla T: B E 14,00 14,20 14,30 14,50 | 14,60 15,00 : : 49/6 unkündb. Hannov. Landes - Kredit -Oblig. 101,80, 49/9 kündb. | Hirtenberger Patronenfabrik —,—, Straßenbahnaktien Litt. A. Taxe 31—314 Cent, Ablauf 30}—324 Cent, 952 Ballen Jaa 15A E 14,10 14,60 14,60 15,10 15,10 15,60 i: ¿ Celler Kredit-Oblig. 102,40, 49% Hannov. Straßenbahn-Oblig. 96,50, | 258,00, Litt. B. 255,00, Veit Magnesit —,—, Pester Vaterländ. | Madioen, Tare 29 Cent, Ablauf 273—-28 Cent, 2968 Ballen Jta N C E S B A 14,00 14,00 14,30 14,30 14,60 14,60 100 4409/0 Hannov. Straßenbahn-Oblig. 98,40, Continental Caouthouc- | Sparkasse Komm.-Oblig. 49/0 91,75, do. 4X 9%/ 99,00, Wechsel auf | Liberia, Tare 20’—25 Cent, Ablauf 203 —24 Cent, 107 Ballen Java R E E S 14,30 14,40 14,70 14,80 O 15,20 177 15,10 Komp.-Aktien 550,00, Hannov. Gummi-Kamm-Komp.-Aktien 206,00, | Berlin —,—, do. auf London —,—. Ordinaire & Triage, Taxe 15 Cent, Ablauf 174 Cent, 450 Ballen , marnia S S 14,20 14,30 14,40 14,60 14,80 15,00 j j Hannov. Baumwollspinnerei-Vorzugs-Aftien 36,00, Döhrener Woll- Getreidemarkt. Weizen vr. Frühjahr —,— Gd., —,— Br., | Java B. S. und Divers, Tare —,— Cent, Ablauf —,— Cat, Sen. A Zal e 14,00 14,00 14,40 14,40 1 420 14,30 wäscherei- und Kämmerei - Aktien 142,00, Hannov. Zementfabrik- | pr. Mai-Juni 7,76 Gd, 7,77 Br. Roggen pr. Frühtahr | zusammen 17 207 Vallen und 19 Kisten. gin E 14,50 15,00 15,00 15,90 16,00 16,50 i Aktien 142,00, Hörxtershe (Eichwald) Zementfabrik-Aktien 90,00, | —,— Gd., —,— Br., pr. Mai-Juni 7,65 Gd., 7,66 Br. Mais Brüssel, 14. Mai. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) Erterizurs Gru, E 2 Ras E 15,00 15,00 c 30 Lüneburger Zementfabrik-Aktien 134,75, Ilseder Hütte-Aktien 715,00, | pr. Mai-Juni 5,594 Gd., 9,59 Br. Hafer pr. Frühjahr —,— Gd., | 71/3. Italiener —,—. Türken Litt. C. 27,30, Türken Lit D. N S 14,06 14,06 14,38 E20 1469| 1469 : 2 850 nnov. Straßenbahn - Aktien 82,75, Zuckerfabrik Bennigsen-Aktien | —,— Br., pr. Mai-Juni 7,20 Gd., 7,23 Br. 24,65, Warschau-Wiener —,—, Lux. Prince Henry —,—. Neuß . A E E 2,00, Zuderfabrik Neuwerk-Aktien 80,00, Zu>erraffinerie Brunonia- 15. Mai, 10 Uhr 50 Minuten Vormittags. (W. T. B) | Charleroi, 14. Mai. (W. T. B.) Der heute erfolgte Zu- Aktien 108,50. Ungar. Kreditaktien 697,00, Oesterr. Kreditaktien 694,50, Franzosen | {lag von 4200 t Kohlen an den belgischen Staat erfolgte zu cinem Frankfurt a. M., 14. Mai. (W. T. B.) SWluß - Kurse. | 687,50, Lombarden 95,50, Elbethalbahn 512,00, Oesterr. Papierrente | Preisabschlag von 1 Fr. für die Tonne. Lond. Wechsel 20,457, Pariser do. 81,375, Wiener do. 85,00, | 98,50, 49% ungar. Goldrente —,—, Oesterr. Kronen-Anleihe —,—, Antwerpen, 14. Mai. (W. T. B.) Getreidemarkt. 3 9/0 Reichs-A. 88,10, 3 9/6 Hessen v. 96 85,20, Italiener —,—, | Ungar. Kronen-Anleihe 93,05, Marknoten 117,57, Bankverein 488,00, Weizen behauptet. Noggen behauptet. Hafer fest. Gerste ruhig. 3 9% port. Anl. 25,80, 5 °/9 amort. Rum. —,—, 4 9/6 russ. Kons. 100,50, | Länderbank 420,00, Buschtiehrader Läitt. B. Aktien —, Türkische Petroleum. (Schlußbericht. ) Raffiniertes Tyve weiß lsfo 49/9 Ruff. 1894 96,10, 49%/ Spanier 72,10, Konv. Lürk. 24,70, | Loofe 108,50, Brürer —,—, Straßenbahn-Aktien Litt. A. 258,00, 164 bez. u. Br., do. pr. Mai 164 Br., do. pt. Juni 167 Unif. Egypter 108,30, 59% Mexikaner v. 1899 97,50, Reichsbank | do. Litt. B. 256,00, Alpine Montan 469,50. do. pr. August 163 Br. Ruhig. S<malz pr. Mai 100,00. 154,00, Darmstädter 132,60, Diskonto-Komm. 188,10, Dresdner Bank Budapest, 14. Mai. (W. T. B) Getreidemarkt. New Vork, 14. Mai. (W. T. B.) An der Fondsbörse 148,50, Mitteld. Kredit 112,10, Nationalb. f. D. 127,09, ODest.- | Weizen loko billiger, do. pr. Mai 7,48 Gd., 7,49 Br., do. pr. | trugen die Kursrü>kgänge in London anfänglich dazu bei, dem Gt ung. Bank 120,40, Oest. Kreditakt. 218,80, Adler Fahrrad 157,00, | Oktober 7,59 Gd., 7,60 Br. Roggen pr. Mai 7,40 Gd., 7,50 Br., | äft einen ausgesprochen shwachen Charakter zu verleihen. Es be 2 Alla. Elektrizität 205,00, Schu>ert 158,00, Höchst. Farbw. 341,00, | do. pr. Oktober 6,70 Gd., 6,72 Br. Hafer pr. Mai 6,70 Gd., | stand kein großes Bestreben zu verkaufen, aber jegliher Mangel a T M o 0 1550 | En 2'0 p Bochum Gußst. 197,00, Westeregeln 208,00, Laurahütte 213,60, | 6,72 Br., do. pr. Oktober 5,69 Gd., 5,70 Br Mais pr. Mai Kauflust drückte die Preise ständig weiter herab. Um die Mittag! MÄIh Ee G 400 1100 | O | 17,00 17,90 Lombarden 24,00, Gotthardbahn 162,40, Mittelmeerb. 99,10, Bres- | 5,30 Gd., 5,31 Br., do. pr. Juli 5,34 Gd.,, 5,35 Br. Kohlraps | stunde erholten sih die Kurse freili<h etwas, dann aber wurde kt P L : N 15,00 j lauer Diskontobank 94,50, Anatolier 89,10, Privatdiskont 3!/s. pr. August 13,25 Gd.. 13,35 Br Haltung der Börse träge und unregelmäßig. Noch später wurde dk Haf M en E LE (Schluß.) Oesterr. Kredit-Aktien 218,10, London, 14. Mai. (W. T. B.) (S{luß-Kurse.) Englishe | Mattigkeit akut und ermuthigte die Baissiers zu Verkäufen ; es ware ranzosen —,—, Lombarden —,—, Ungar. Goldrente —,—, Gott- | 2} 92/9 Kons. 94!/s, hardbahn 162,35, Deutshe Bank 202,90, Disk.-Komm. 187,80, | 50 Dresdner Bank —,—, Berl. Handelsge. —,—, Bochumer Gußst. | 98 —,—, Dortmunder Union —,—, G

: Qualität T w [a Ain Durcschuitts-| P vorigen

G blt i : M Berkaufs- E Markttage G EZCUHLTer Preis für 1 Dopvyel enge fe oPppelzentner ett E e f

Außerdem wurden am Markttage (Spalte 1) nah übers<lägitr Schäßung verkauft Doppelzentner (Preis unbekannt}

>—-_ i

d 7

r ,

G. D U. U U-W

S L o Q

14,70

: : 14,50 N : S Ti 12,50 12,50 13,90 j 13,90 i 1 720 13,22 C 15,20 15,30 15,40 15,50 10 740 15,45

: G E Le. Ee 12,00 12,00 Ft 12/79 13,50 13,50 N U C is Es 14,40 14,40 3 87 14,40 E 15,00 15,00 O H 15,60 15,60 i E E 19,90 19,90 | 2010| 2030 20,30 E aar a aa S 6 12,70 13,20 | Bo 140 15,30 E e n e oie e 14,40 14,60 14,90 | 15,00 15,40 Glayÿ . e a A 15,00 14,00 1450 14,50 | 15,00 Neujtadt, O.-S. E A 13,70 3,80 14.20 f 14,50 14,60 E a a an 13,20 13,40 | 1500 1 16,00 18,00

1

1

u A A K E a

4

N e GUMLNEM E “C E M S E = Ne Jd: ES Sd I H R L E = e E S S "e L S T "m

Br S

m: 1 E E

E: X4

, | nuThigre N ? au 1 i E As 6 2,80 12,80 3,90 15,00 15,00 39% Reihs-Anl. 864, Preuß. 3F 9%/% Kons. —, | aber weitgehende Zugeständnisse erforderlih, um Käufer zu finden. Thorn E I, fs - 15,20 15,40 E h es O 16,00 16,50 17,00 17,00 E lr e 21,30 12,30 21,50 21,70 21,70

/o Arg. Gold-Anl. 97, 44} 9/6 äuß, Arg. —, 69/0 fund. Arg. A. | Union Pacific-Werthe gingen zurü>, obwohl sie sih im Laufe der 8, Brafil. 89er Anl. 70, 5% Chinesen 934, 34% Egypter 1004, | Börse verschiedentlih erholten. Für Northern Pacific-Aktien bildeten

tian S ini <eifiibrc Olten», Rieger É O,

—,—, Hibernia —,—, Laurahütte ,„—, Portugiesen —,—, Stalien. Mittelmeerb. —,—, Schweizer Zentralbabn —,—, do. Nordostbabn 112,85, do. Union —,—, Italien. Meridionaux —,—, Schweizer Simplonbahn 100,95, 59/9 Mexikaner —,—, Italiener —,—, 3 9/0 Reichs-Anleißbe —-—-, Schu>kert —,—, Anatolier 88,90, Allgemeine Elektrizitätsgesellshaft 205,50, Spanier 72,00, National bank 127,00.

Cöln, 14. Mai. (W. T. B.) Rüböl loko 61,00, pr. Oktober 55,50.

München, 14. Mai. (W B.) In der beutigen Aufsichts-

A

rathésißung der Bayerischen Bank kam die Bilanz für das am 31. Marz abgelaufene dritte Geschäftsjahr, sowie die Gewinn- und

Verlustre<nung zur Vorlage. Dieselbe weist, eins{ließlih des Gewinn- Vortrages von 55425 M, cinen Brutto-Gewinn von 1438 157 Æ

auf. Der Netto:GBewinn beträgt 912 879 M 7,60% des Aktien-

kapitals. Es wurde bes<losen, der Generalversammlung die Ver theilung einer Dividende von 59/9 vorzuschlagen, 509%/6 auf Ein

rihtungs-Konto abzuschreiben, den ordentlihen Reservefonds mit

42 873 M zu dotieren und cine Exrtra-Rücklage von 75000 M vorzu

nehmen sowie nah Abzug der statuten- und vertragsmäßigen Tantièmen und Gratifikationen, den verbleibenden Rest von 74 962 M auf neue

Rechnung vorzutragen. i Dresden, 14. Mai. (W. T. B.) 3% Sä. Rente 85,70 34 9% do. Staatéanl. 98,45, Dresdner Stadtanl. v. 93 94,90, Allg

deutshe Kred. 182,75, Berliner Bank —,—, Dresd. Kreditanstalt

F D s 98,50, Dresdner Bank 148,50, do. Bankverein 116,00, Leipziger do ——, Sächsische do. 144,50, Deutshe Straßenb. 165,00, Dresd

Straßenbahn 185,00, Dampf\chiffahrts-Ges. ver. Elbe- und Saalesch. Sächs.-Böhm. Dampfschiffahrts-Ges. —, Dresd. Bau-

I}

gelells<. 173,00.

Leipzig, 14. Mai. (W. T. B) (S@luß-Kurse.) 39%,

L

S¿bsiide Rente 8580, 349% do. Anleibe 9850, Oesterreichische

Banknoten 85,10, Zeiter Paraffin- und Solaröl-Fabrik 145,00

Mansfelder Kuxe 1054, Leipuiger Kreditanstalt-Aktien 182 00, Kredit- und Sparbank zu Leipzig 104 00, Leipziger Bank-Aktien 14975 Leivziger Hvpotbekenbank 137,50, Sächsische Bank-Aktien 144,75 Sächsische Boden-Kredit-Anstalt 124,00, Leipziger Baumwollspinnerei- | Aktien 16200, Leipziger Kammgarn-Spinnerei-Aktien 154,00, Kamm- arnspinnerei Stöhr u. Co. 139.00, Wernhausener Kammgarnspinnerei | Iu>erraffinerie Halle- Aktien 173 00, „Kette“ Deutsche Elbschiffabrts- Aktien 84 00, Klein- bahn im Mansfelder Bergrevier 82 00, Große Leipziger Straßenbahn 154,50. Leipzger Elektrische Straßenbabn $550 Thüringische Gas- Ge/ellschafts-Aktien 242 00, Deutshe Spityzen-Fabrik 212,00, Leipziger Elektrizitätswerke 11075 Sächsische Wollgarnfabrik vorm. Tittel u.

35,00, Altenburger Aktien-Brauerei 196,00

-

Krüger 135 75, Polvrvhon 145,00

Bremen, 14. Mai. Börsen - Shlufiberiht. Tabad> Umtay 6150 Kolli Carmen, 147 Pa>ken Sumatra. Kaffee unver- ändert. Am Markt Nicaragua. Baumwolle matt. Upland middl loko 40} A. Wolle. Umsay 198 Bl. Spe> behauptet. Loko short clear 424 A, Mai ábiadung 41} A. Sc<mahz stetig. Wilcox in Tubs 41 A, Armour shield in Tubs 41 A, andere Marken in Doppeleimern 414 K. Petroleum. Amerik. Standard white. (Offizielle Mafler-Preisnotierungen der Bremer Petroleum-

WBôrse.) Loko 635 4 Br Reis. Polierte Waare sehr fest.

Kurse desEffekten-Mafkler-Vereins. (W. 4. B.) Deutsche Dampfschiffahrts-Gesellschaft „Hansa* 141!/z bez, Norddeutsche Lloyd-

Selsenkfirhen —,—, Harpener | 49/6 unif. do. 105}, 3} 9% Rupees 633/,, Ital. 59% Rente 95}, 5 9%

konf. Mex. 984, 40/9 89er Russen 2. Ser. 100, 4% Spanier 71t, Konv. Türk. 2423/4, 409/49 Trib.-Anl. 964, Ottomanb. 12, Anaconda 95/4, De Beers neue 334, Incandescent (neue) 21, Rio Tinto neue 563/,. Plabdiskont 31/6, Silber 274, 1898er Chinesen 81} Wechselnotierungen: Deutshe Pläße 20,67, Wien 12,32, Paris 25,37, St. Petersburg 24/4.

Jn die Bank flossen 150 000 Pfd. Sterl.

An der Küste 2 Weizenladungen angeboten.

96% Savazu>®er loko 11} nom, Rüben-Rohbzuder loko 9 sh. 43 d. Käufer stetig. —Chile-Kupfer 69}, pr. 3 Monat 70}.

Wollauktion: Feine Scoured und Merinos waren begehrt zu stetigen Preisen; Mittelsorten und ordinäre erschienen eher unregel- manta.

15. Mai. (W. T. B.) Wegen der Hundertjahrfeier der Grundsteinlegung des fällt der Fondsbörsen- verkehr am Sonnabend, den 18. d. M., aus.

Liverpool, 14. Mai. (W. T. B.) Baumwolle. Umsay 5000 B., davon- für Spekulation und Export 300 B. Tendenz: Stetig. Middl. amerikanishe Lieferungen: Sehr stetig. Mai-Juni 411, 4, Verkäuferpreis, Juni-Juli 41, do., Juli-August 4/4 Käuferpreis, August-September 4°/,, do., September (L. M. C.) 4/4 do., Oktober (6. O. Q.) 38/,,—32,, Werth, Oktober-November 351 3/4 do., November: Dezember 3%/,, d. do.

Manchester, 14. Mai. (W. T. B.) 12r Water Taylor : r Water courante Qualität 64, 30r Water courante Qualität

| Z0r Water bessere Qualität 7$, 32r Mo> courante Qualität

40r Mule Mayall 8, 40r Medio Wilkinson 9}, 32r Warpcops Lees 74, 36r Warpcops Rowland 8/4, 36r Warpcops Wellington 8?/s, 40r Double Weston 8}, 60r Double courante Qualität 12, 32r 116 yards 16 K 16 grev vrinters aus 32r/46r 180. Still.

Glasgow, 14. Mai. (W. T. B.) Roheisen. Mixed numbers warrants stetig, 54 h. 7 d. per Kassa, 54 \h. 7 d. per laufenden Monat, (S<{luß.) Mixed numbers warrants 54 \h. 64 d. Müddlesborough 46 b. 3 d.

e, QUll, 14. Mai. (W. T. B) Getreidemarkt: Weizen rug

Paris, 14. Mai. (W. T. B.) An der heutigen Börse

| berrshte auf der ganzen Linie mattere Stimmung, da die amerikanischen

Verhältnisse wieder urgünstiger beurtheilt werden. Die Kurse lagen meistens niedriger; verbhältnifmäßig behauptet blieben jedo< türkische Werthe. Eastrand 197, Randmines 1073.

(Sé{luß - Kurse.) 3% Französische Rente 101,69, 49/9 Italien Rente 96,50, 39/9 Portugiesische Rente 25,30, Portugiesishe Tabaod>- Obligationen 507.00, 49%/4 Ruffen 89 100,10, 49% Ruffen 94 —,—, 3} 9/9 Russische Anleibe —,—, 39% Russen 96 85,00, 49/9 spanische Jußere Anleibe 72,30, Konv. Türken 25,07, Türken-Loose 115,70 Meridionalbabn 633,00 Oeesterreichishe Staatsb. —,—, Lom- barden 1341,00, Banque de France ——, B. de Paris 1102 B, Ottomane 525,00, Crádit Lyonnais 1052, Debeers 843,00 Geduld —,—, Rio Tinto-A. 1414, Suezkanal-A. 3545, Privat- diskont 22, Wh. Amst. k. 206,75, Wes. a. dts. Pl. 121%, Wes. a. Ital. 54, W<s. London k. 25,134, Sche>s a. Londor 25,16, do. Madrid k. 359,00. do. Wien k. 10350, Huanchaca 140,00 Harpener 1363,00, Metropolitain 642,00, New Goh G. M 64,00

Getreidemarft. (Schluß.) Weizen rubig, pr. Mai 1960 pr. Juni 19,60, pr. Juli - August 20,30, pr. Septbr.-Dezbr 20,30. Roggen ruhig, pr. Mai 15,25, pr. Septbr.-Dezbr. 14,45.

die fortwährenden gegenseitigen Manöver der streitenden Parteien de die Kurse drückenden Anlaß. Der Umsay in Aktien betru 1219 000 Stüd>.

Die Weizen preise eröffneten, auf ungünstige Ernteaussichten 1 Europa, fast unverändert, fielen aber dann dur<hweg auf günstig® Wetter, Schäßung der sichtbaren Vorräthe der Welt und s{hwäder: ausländische Meldungen, sowie infolge ungenügender Exportnadfr und reichliher Verkäufe. Die Preise für Mais stiegen nad d Eröffnung auf Berichte von Käufen eines Ringes in Chicago, gaben jedo spater, auf ungenügende Exportnachfrage, nah, schlossen 227 behauptet.

(Schluß-Notierungen.) Geld auf 24 Stunden Durhschn.-Zintrak! 50/0, do. Zinsrate für leztes Darlehen des Tages 4% Wechsel auf London (60 Tage) 4,844, Cable Transfers 4% Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,18!/s, do. auf Berlin (60 Taz? 947/;, Atchison Topeka und Santa Aktien 664, do. 26 Preferred 924, Canadian Pacific Aktien 100, Chicago Mb waufee und St. Paul Aktien 149, Denver u. Rio Grantt Preferred 90, Illinois Zentral Aktien 132, Louisville u. Nashri#t Aktien 98, New York Zentralb. 1484, North. Pac. Preferts 104, Northern Pacific Common Shares 150, Northern Pacific 37? Bonds 714, Norfolk and Western Preferred 87, Southern P3%* Aktien 444, Union Pacific Aktien 103}, 4% Vereinigte E25 Bonds pr. 1925 138, Silber, Commercial Bars 59}. Terdxi Geld: Leicht. R

Waarenberiht. (Schluß - Notierungen.) Baumwolle - 7 in New York 8'/,4, do. für Lieferung pr. Juli 7,59 4 für Lieferung pr. Sept. 7,04, Baumwolle - Preis in New A 7/16, Petroleum Stand. white in New York 7,00, de. 5 in Philadelphia 6.95, do. Refined (in Cases) 8,00, do. S Balances at Oil City 107,00, Schmalz Western steam 2% do. Rohe & Brothers 8,35, Mais pr. Mai 51, do. pr. 48), do. pr. September 514, Rother Winterweizen loko 2" Weizen pr. Mai 804, do. pr. Juni —, do. pr. Juli ((® pr. September 75}. Getreidefrabt na< Liverpool 1, Kaffee nau Nr. 7 64 do. Rio Nr. 7 pr. Juni 5,25, do. do. pr. August 59 Mebl, Spring Wheat clears 2,80, Zud>…er 3}, Zinn 20/021 Kupfer 17,00. eian

Der Werth der in der vergangenen Woche ausgeführt Produkte betrug 12 990 419 Doll. (gegen 10 032 340 Doll. 18 Vorw xBe) : La

Die Brutto - Einnabmen der Northern Pacific-Da?? betrugen in der 1. Maiwoche 1901 6594715 Doll (Via 534 327 Doll. in dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres), ms mchr 60 388 Doll. L

Chicago, 14. Mai. (W. T. B) Die Preise für Se konnten sih anfangs behaupten, waren aber im Verlauf, au] Herkunft Wetter im Süden, s{wächere ausländishe Meldungen und ine rü>gängig Die Mai spreise waren anfangs, auf Manôver S Cligue und ungünstige Wetterberichte, höher, später trat jedo, uta der ute des Weizens, ein Rückgang ein; der Schluy es ader behauptet. i

Weizen pr. Mai 70’, do. pr. Juli 71, Mais pr. s 44/, a, PT: A 790, do. pr. Juli 7,90, Spet> clear 820 Pork pvr. Juli 14 77} g

Rio de Janeiro, 14 Mai. (W. T. L.) Weh'el o

Londoa 12/4.

Meizen Be!

Breslau .

Glatz . Glogau Neustadt V.-S.

Hannover

(Emden Hagen i. W. Kirn Goch . Neuß .

Trier .

ry Lin

ungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Ein liegender Strich (

Saargemünd

nebst entsprechenden Zusammengestellt im Kaiserlichen Statistischen Amt.

1000 kg in Mark.

(Preise für prompte [Loco-] Waare, soweit nicht etwas Anderes bemerkt.) |

LILES E Freiburg i. Schl. .

Waldsee i. Wrtbg. Mülhausen i. E. .

l 4.50 13,92 16,/( Ü

Großhandels - Durchschnittspreise von Getreide an außerdeutschen Börsen-Plätzen

für die Woche vom 6. bis 11, Mai 1901 Angaben für die Vorwoche.

ester Boden beiß-

A, St. Petersburg.

Wien.

ser, ungariser, prima te, slovakische .

Budapest. oggen, Mittelqualität

jen, Saxonka . E atis

L “Drs gen, 71 bis 72 kg per h] T4

»

bis

5 bis 76 kg per ‘hi

122,63

97,40 124 16

14,20 14,10 13,00 15,00 13,20 15,00

13,50 14,50 14. 80

13,92 16,00

a. Pro

Weizen

Wei jen ] VDaser Gerste

Weizen

$)

Nogagen l Weizen |

15,00 14,20 17,00 14,80

Antwerpen. Donau, mittel Red Winter Nr. 2 E 2 Walla Walla .

La Plata, mittel Kurrachee, roth

Amiterdam.

. Gazo

Donau . . Walla-Walla Californier ¡ MWestern Winter- Northern Hard Kansas Manitoba Nr La Plata .

Australier

14 60 14,40

Paris. lieferbare Waare des laufenden Monats |

London. duktenbôrse (Mark Lans). [ englis weiß roth

14,70 14,50 13,50 15,60 13,80 16,00 13,60 15,50 17,00

12,80 15.80

14,40

15,00

) RVOragos.

uluth Nr. 1 Nr. 2

englishes Getreide, Mittelpreis aus 196 Marktorten

Liverpool.

14,90 14,90 14,00 15,60 14,00 16,30 13,80 16,00 17,00 13,80 16,00 14,40

15,00

i v ) terkaufêwerth auf volle Mark abgerundet mitgetheilt. ) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, daß der betreffende Preis nicht vorgekommen ist, ein Punkt (

135 91 133,68

127,85 137,74 147,32 128,09 136.06 139,82

den

142 133

136 31 144,51

| burg,

159 3 264 3 400 64 2 900 530 l 294

116

» INO

15,30

3,60

16,00 14,50 13,25 14,22 16,57

14,95

R L i Der Durchschnittêäpreis wird c . ) in den letten fe<s Spalten, daß

j engl. weiter

U s 9 4 , ÉElesferungs

Î

1 Tichetwert

98,28 kg angen notîiz an der Lond für die Gazette averag orten des (Getreide (H rite

i gelber . f Californier Brau I Mahl

14,23 16,60 14,94

en unal

Chicago.

Waare

New York

Red Winter Nr.

Weizen ommen Oner 4

1 C

Königreichs er

S mert al Ä

1%

400 Pfund engl englis; 1 Pfund engl 2400 kg

Bei der Umre<nung d einzelnen Tages unge1 Anzeiger“ ermittelten wöchentlich Berliner Börse wu Grunde die Kurse auf Wien für Chicago und New Yor Odessa

Riga Antwerpen und Amsterdam

1 t Li

legt

Î anda un ur TOo n ung

Kur?)

ie Kure die Kurie au?

v «Al

entsprechen

.

rundeten Nablon horedinet indeten 3ablen pPereMnet der Bericht feb

und Staats

Bien und Budapest ol di auf London, v York, für St. Peters.