1901 / 115 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘aer m A a I-W URIE AS10000: Md A

[14931] _ Bekanntmachung. Die Löschung der Eintragung des Rechtsanwalts Dr. Eduard Erich Carl Guîtav Otto Friedrih

Bartels in Hamburg in den Listen der bei den unters-

ichneten Gerichten zugelassenen Rechtsanwälte wird Eicrdank bekannt gemacht. Samburg, den 10. Mai 1901. Das Hanseatische Oberlandesgericht. S. Beschüß Dr., Sekretär. Das Landgericht. Das Amtsgericht. Kal>mann Dr., Dr. Romberg, Sekretär. Sekretär.

E E E 9) Bank-Ausweise.

machungen. [14925]

Von der Firma Born & Busse, der Direction der Disconto-Gesellschaft, dem A. Schaaffhausen'schen Bankverein, der Bank für Handel & Industrie, der Dresdner Bank und der Firma S. Bleichröder, hier ist der Antrag gestellt worden,

nom. # 1500000 42% Schuldver- schreibungen, Serie T1, unkündbar bis 1. Januar 1906, von da ab rü>zablbar zu 103 %/ im Wege der Verloosung oder Kündigung Nr. 1 bis 250

à A 2000, Nr 251—1000 à Æ 1000, Nr. 1001

—1500 à Æ 500 der Magdeburger Straßen- Eisenbahn-Gesellschaft in Magdeburg ¿um Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen.

Berlin, den 13. Mai 1901.

Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Landau.

[15220] Sociedad anónima Tranvia

de Barcelona á Sans.

Gemäß den Bestimmungen des Gesellschaftsstatuts werden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Freitag, den 31. Mai a. e. um 9 Uhr Vormittags im Domizil der Gesellschaft, Barcelona, Ronda de la Universidad 4, ftatt- findenden ordentlichen Generalversammlung mit nachstehender Tagesordnung eingeladen :

1) Ung der Bilanz des Geschäftsjahres

900.

2) Vertheilung des Gewinnes. 3) Wahlen für den Verwaltungsrath. Für die im Artikel 19 und 20 des Statuts vor- gelehenen Formalitäten wird die Gesellschaftskasse

[14924] Von der Deutschen Bank hier is der Antrag gestellt worden, nom. #4 900 9960 neue Stamm-Aktien des Essener Bergwerksverein König Wilhelm in Essen a. R. 900 Stü> à #4 1000 Nr. 6001—6900 ; L zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 13. Mai 1901.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

Landau. [13928]

Der Auffichtsrath der Gesellschaft „Automat““ G. m. b. S. in Berlin besteht laut General- versammlungsbes<luß vom 6. März d. I. aus folgenden 3 Herren:

Ludwig Stollwer> in Cöln. Marx Sielaff in Berlin. Albert Odendall in Cöln.

Die Herren Hans Leyende>er, Albert Zobel und

Kommerzienrath Hahn find ausgetreten.

[14928] Ausweis der Shwarzburgishen Landesbank

zu Sondershausen per 30. April 1901. A ctiva. Saft S L GRR 60 A E 2 E OODIGO. E E Konto-Korrent-Saldo . .. L 394. 79. Lombard-Darlebleu i 5 176. 46. Bankgebäude und Mobilien . . 54 515. 54. Nicht eingeforderte 60%, des Aen aba e 5 Li

P E 5 512. 49.

Á. 7 124 812. 01.

Passiva. M 2 500 000. —. Depositen « 4455 324. 92. Reservefonds A L Z a A e D L L 8 453. 61. é. 7124812. O01.

Aktien-Kapital

[15026] L N The Nobel - Dynamite Trust

. - Company, Limited.

Es wird hierdur< bekannt gema<t, daß die fünuf- zehnte ordentliche Generalversammlung der Nobel-Dynamite Trust Company. Limited, am Freitag, den 31. Mai 1901, 1 Uhr Nach- mittags, im Sißungssaale Nr. 174, Winchester House, 50 Old Broad Street, London E. C., ftatt- findet, zwe>s Erledigung der üblichen Geschäfte einer ordentlihen Generalversammlung, einschließli< der Dividendenerklärung.

Es wird ferner bekannt gemacht, daß in dieser Ver-

Kinder, 52 Ascendenten

sodaß ein Kapitalbestand von . per 31. März 1901 verbleibt.

Hagemann. W. Haas.

[14927]

Vormittags A1 Uhr, in der Gutenbe

[15033]

Am s, Juni a. e., Nachmittags 4 Uhr, findet in Karlsrube im Bureau der Bank, Schloß- s. L eine außerordentliche Generalversamm- ung der

Süddeutschen Versiherungsbank

für Militärdienst- und Töchter Aussteuer statt. Tagesordnung: Aenderung des $ 1 des Statuts.

Versicherte, welhe der Generalversammlung bei- zuwohnen beabsichtigen, erbalten bis zum 7. Juni, Abends 6 Uhr, gegen Vorzeigung der Police Einlaßkarten im Bureau der Bank.

Karlsruhe, den 15. Mai 1901.

Der Auffichtsrath.

[14923] Unterftüßungs-Fonds „Elbe““. Abrechnung

für die Zeit L, April 1900 bis 21. März1901. Laut Abrechnung, datiert 16. Mai 1900, war am

31. März 1900 ein Kapitalbestand von 4 438 665,20 Im Laufe des Rechnungsjahres

1900/1901 wurden vereinnahmt für

S

M. 453 367,26

Dagegen wurden verausgabt für

Jahresrenten an 49 Wittwen, 119

. M 27 696,55

Abfindung 2 Wittwen . „, 2 500,—

Einm. Unterstüßungen , 350,—

Gesammtbetrag der ge- zabltenUnterstüßungenÆ. 30 546,55

Drusachen, Porki 2c. . , 8348,40

Verlust bei verkauften Á. 15 000,— Preuß. Kon e aw 145345 3204840 _ 21 018,56

bei der Bremer

Dagegen sind vorhanden und

Filiale der Deutshen Bank binterlegt :

M. 395 000,— 32 9% Preuß. Konsols im Kostenwerth von . . . A. 418 900,— Baut a2 148/26 wie oben .. . 6. 421 018,86

Für das Nehnungsjahr 1901/02 sind in Ausficht

zu nehmen:

Iahresrenten für 46 Wittwen, 109 Kinder, 51 Ascendenten ca... . F 26 900,— Geprüft und rihtig Bremen, den 13. Mai 1901. befunden : E. Krug, Nechnungsführer.

R Kostenfreier

Wohnungsnachweis.

Die Herren Beamten, die \i<h bei Verie zur Beschaffung von Wohnungen in dem f Wohnort meist der kostspieligen Thätigkeit von Agenten bedienen, werden hiermit auf den

tostenfreien Nachweis der in den folgenden

Hausbesizer-Vereinen

bestehenden

Wohnungsnachweis-Fustitute aufmerksam gema<t. Es ertheilen bei Woh: nungsbedarf u. a, fofteufreie Auskunft in :

Braunschweig : Geschäftsstelle des Vereins der G ReT, Casparistr.-Hagenscharrn.

Breslau : Geschäftsstelle des Haus- und Grund besißer-Vereins, Nikolaistr. 12.

Breslau : Neuer Haus- und Grundbesiger-Verein Col, Dominifanerpl. 1a. 1 (Post amt 1). :

Dresden : Allgem. Hausbesitßzer-Verein, Vereins, bureau, Scheffelstr. 15 I, g Stadtrath Bober

Erfurt : Haus- und Grundbesigzer-Berein, Ge. \häftsstelle, Barfüßerstr. 3.

Gera-Untermhaus : Hausbesitzer-Verein, Ge- shäfts\telle, Kurzestr. 6.

Kaffel : Geschäftsstelle, Museumstr. 8. AufWunsh gedrud>te Wohnungs-Anzeiger. i

Königsberg : Geschäftsstelle des Grundbesiger- Vereins, Münzstr. 21. Fremdenführer gratis.

Leipzig : Geschäftsstelle des Allgemeinen Haus-

besizer-Vereins, Ritterstr. 4.

Liegnitz : Geschäftsstelle des Grundbesigzer-Vereins, Kaufm. Ad. Geislex, Mittelstr.

München : Geschäftsstelle des Grund- und Haus. besißer-Vereins, Thal 1, Laden 9. / Poseu : Geschäftsstelle des Vereins Posener Haus- besißer, Wilbelmspl. 8. f Potsdam : Der Vorsitzende Herr Herrmann, Lindenstr. 51, und das Wohnungs-Bureau von

Win>ler u. Töpfer, Brandenburgstr. 71.

Schweidniß: Geschäftsstelle des Grundbesißer- Vereins, Kaufm. P. Bayer, Ring Nr. 5.

Stettin : Geschäftsstelle des Grundbesitzer-Vereins Kaiser Wilhelmstr. 3.

Weimar : Geschäftsstelle des Hausbesitzer-Vereinz Jakobstr. 14 parterre (Hofspediteur Wilk, Staupendah[).

und Grundbesitzer

1

Weißenfels a. S. : Haus- Verein, Klostergasse 27.

Deutscher Buchgewerbeverein Leipzig.

Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung auf Sountag, den 2. Juni 1901,

rghalle des Deutschen Buchgewerbehauses.

zum Deutschen Reichs- M 115.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fabrp

die Bekanntmachungen aus den Handels- -Bekanntmachungen

Fünfte Beilage

Berlin, Mittwoch, den 15. Mai

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1901.

n Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-ötegniern, user Waarenzeichen, Patente, Gebrauch3s er deutschen Eisenbahnen enthalten find, ersheint au< in einem bcsonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. x. 1154)

Das Central-Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmftraße 32, bezogen werden.

Vom „Central- Handels - Regifter für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 1154. und 11

Zeitschriften - Rundschau.

Der Weltmarkt. Zeitschrift für Deutschlands Andustrie, Innen- und Außenhandel. (Redaktion und Frpedition : Berlin SW. 47.) Nx. 9. Inhalt: England und der Schußzoll. Von Dr. H. B. NVinke für den Export von Eisenwaaren und Maschinen. Die Zukunft der Fahrrad-Industrie zn der Hand von Zahlen. Von G. R. Vom Weltmarkt : Bau von Röhrenkesseln für England. Einfuhr von Drahtgittern nah Egypten. Hoch- cfenbetrieb Belgiens im April 1901. Hochofen- setrieb der Vereinigten Staaten von Amerika zu Infang 1901. Außenhandel der Vereinigten Staaten bon Amerika in den Monaten Juli 1900 his Februar 1901. Zollangelegenheiten : Deutsches Reih. Zolltarifierung von Waaren. (Gemüse- Schneidemaschinen. Luftdru>apparate für Bier- fompression.) Oesterreih-Ungarn. Veranstaltung einer internationalen landwirthschaftlihen Ausstellung in Prag im Jahre 1901. Italien. Zolltarif- entseidungen., betr. \{miedeeiserne Röhren. Spanien. Zolltarifierang, betr. Kupfer-, Messing- und Bronzedraht. Queensland. Zollbefreiung, betr. Feld- und Gartenwalzen. Victoria. Zoll- tarifenti{eidungen, betr. Flantshen für Röhren und Metalltafeln. Elektromagnetishe Bremse für Benzin-Automobilen. Von Rg. Marktberichte : Der Gsenmarkt Nheinland-Westfalens. Der Eisen- markt Oberschlesiens. Die Metallmärkte Frank- reichs und Belgiens. Der englis<he Metallmarkt.

Die amerikanishen Metallmärkte. Eine neue Brotichneide-Maschine. Von L. Verschiedenes : Hobe Spannung für elektrishe Bahnen. Neue ¡usammenlegbare Schmiede für Heereszwe>e. Bau einer neuen Eisenbahnlinie in Canada. Anzahl der Lokomotiven auf englischen Eisenbahnen. ibeilungen für Industrie un> Handel. n im Auslande. -

NeT-

Mit- |

j M os der Vereine.

Baugewerks-Zeitung. Organ des Innungs- verbandes Deutscher Baugewerksmeister, der Bau- gewerts - Berufëgenossenschaften und des Deutschen Arbeitgeberbundes für das Baugewerbe. Zeitschrift für praftises Bauwesen. Verantwortlicher Redafteur : Bernhard Felis<, Baumeister in Berlin. (Verlag der Ervedition der Baugewerks-Zeitung [B. Felis<] in Berlin.) Nr. 38. Inhalt: Gesellenprüfungs- ordnung für das Maurer- und Zimmergewerbe im Bezirke der Handelskammer zu Berlin. Von der Industrie-, Gewerbe- und Kunst-Ausstellung in Düsseldorf 1902. Die neuen Hafenanlagen in Köln. Englisches Oberlicht-Datfenster für Ge- bäude aus Wellble<. Bauunfälle. Berufs- genossenshaften. Vereinsangelegenbeiten. Deuticher Arbeitgeberbund für das Baugewerbe. Lokales und Vermischtes. Bücheranzeigen und Rezensionen. Preisausscreiben. Auszeichnungen. Verdingungswesen. Brief- und Fragekasten. Eingesandt. Bau-Submissions- Anzeiger. An- zeigen.

Deutsche Töpfer- und Ziegler-Zeitung. Berlin. (Verlag von Wilbelm Knapp in Halle a. S., Mühlweg 19.) Nr. 38. Inhalt: Ueber be- merfenswerthe, vergleihende Brandproben mit ges{hüßtem und ungeshüßtem Holz. Glasur- fonstruftionen. Klosterformat. Vermischtes.

Deutsche Techniker - Zeitung. Herausgegeben vom Deutschen Techniker - Verbande. Redakteure : Architekt H. Knütter und Ingenieur E. Dalchow. Nr. 19. Inhalt: Abhandlungen: Hübbe's {nell- laufende Pumpe. Dauerbrand-Bogenlampe. Technische Rundschau. Tragbügel. Falzziegel. Karbidbre{er. Verschiedenes. Bücherschau. - Briefkasten. Mittheilungen des Verbandes und

ost-Anstalten, für | reußishen Staats- |

Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reih erscheint in der Bezugspreis beträgt T # 50 4 für das Vierteljahr. | Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 2G d.

Helene Rathjens, geb. Piening, in Altona über- gegangen, welche leßtere dasselbe unter unveränderter Firma fortführt.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 3a., Altona. Augsburg. Befanntmachung. [14805]

L. Firma J. B. Wassermann & Cie in Augsburg.

Der Gejellschafter Heinri Unsin is am 1. Mai 1901 ausgeschieden. Der Gesellschafter Ludwig Wassermann führt das Geschäft unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann weiter.

11. Firma Heinrih Unsfin in Augsburg.

Der Kaufmann Heinrih Unsin in 2 ug8burg be- treibt daselbst seit 1. Mai 1901 unter dieser Firma ein Kolonial-, Material- und Delikateßwaarenges<äft.

Augsburg, am 11. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht. Ballenstedt. [14806] Handelsrichterliche Bekanntmachung. Das Erlöschen der Firma August Höfert, Kochs Nachfolger zu Gernrode ist unter Nr. 47 des Handelsregisters Abtheilung A. heute eingetragen

worden.

Valleustedt, den 11. Mai 1901.

Herzogliches Amtsgericht. 1.

Berlin. Handelsregister [14807] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. (Abtheilung A.)

Am 10. Mai 1901 ist in das Handelsregister ein- getragen worden (mit Aus\{luß der Branche):

Bei Nr. 4293 (offene Handelsgesell\ Diedrich «& Co., Berliu). Die Gesellschaft

aufgelöft, die Firma erloschen

L Ï Bei Nr 182 (Firma Gustav Engel, Annaberg |

Berlin). 11th ben, die

mit Zweigniederlassung zu ntiederla)tung in Berlin u erloschen.

V weig

chaft August | uit

trn irma

Regel tägli. Der Einzelne Nummern kosten 20 4.

5B, ausgegeben.

Coburg. [14810]? Zur Firma Eduard Schmidt in Coburg ist ix das hiesige Handelsregister betr. Orts eingetragen worden : Der Kaufmann Gustav Schmidt hier ist seit dem 1. Mai 1901 Mitinhaber der Firma geworden, ws- durch dieselbe in eine offene Handelsgesellshaft um-

| gewandelt worden ist.

Coburg, den 10. Mai 1901. Herzogl. S. Amtsgericht. 1. Coburg. [14811]

In das hiesige Handelsregister ist zur Firma: Ad. Bahmann, Coburg, Handlung von Gold-, Silber-, Alfenide- und optischen Waaren, eingetragen worden :

Das Gejchäft ift dur< Kauf auf den Albert Leindorf in Coburg übergegangen, unter der geänderten Firma:

Ad. Bahmaun Nachflg. Alb. Leindorf, Coburg

Juwelier welcher es

l fn Lrt | fortführt.

Coburg, den 13. Mai 1901. Herzogl. S. Amtsgericht. [. Cöln. _ Bekanntmachuug. [14813] Ín das hiesige Handelsregister Abtb. A. ift ein

I | getragen :

M 453

M Unter Nr. 260 bei der Kommanditgesellschaft Firma: „Poppe & Wirth“, Berlin

unter mil

ro rebtig reMtig en Prokuristen

L L

Tagesorduung : 1) Antrag des Vorstands und des außerordentlihen Aus\{usses für Satzungsänderung: Die Hauptversammlung wolle genehmigen, daß & 3 Absatz 4, ferner die 8$ 7, 13, 14, 15 und 24 abgeändert werden. i ; _U ah 2) Ergänzungswabl des Vorstands. M). Früher: Di Leipzig, den 13. Mai 1901. mnlats-Zeitung.

fammlung folgender Antrag gestellt werden wird, welcher, falls angenommen, einer sväteren General- Der Präsident des Verwaltuugsraths: versammlung zur Bestätigung als eine nah englischem Kolle. Bene sogenannte „Special Resolution“ zu unter-

: tre reiten ift :

[14985 7 „Daß in Art. 104 Abs. 5 der Statuten die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft. Worte „two Directors“ dur< die Worte „at Hierdur< berufe i< na< Maßgabe des $& 26 des _loeast ons Director’ eret werden.

Grundgeseßes Hauptversammlung der Deutschen Col. J. L. Du Plat Taylor, s

Landwirtschafts-Gesellschaft mann und Herr Thomas Johnston sind die aus-

auf Sonnabend, den 15. Juni 1901, scheidenden Direktoren und wird deren ftatutenmäßig Nachmittags 1 Uhr, zulässige Wiederwahl in Vorschlag gebra<t werden. u Halle a. S., Stadtshüßenhaus, Fran>estr. 1 Die Wiederwahl der Bücherrevisoren Herren Cooper (am Königsplat). Brothers & Co. wird ebenfalls empfohlen werden. Tagesordnung : E Aktionäre, welche auf Inhaber 1) Eröffnung dur den Präsidenten. lautende Aktien besißen und der Versammlung bei- 2) Geschäftliches. zuwobhnen wünschen, erhalten Vepotscheine, welche a. Jahresbericht für 1900. | zum Besuche berechtigen, gegen Deponierung ihrer 9) b. Vorlage des Rechnungsabschlusses für 1. Ja- | Aktien, und zwar miudestens sieben Tage vor nuar bis 31. Dezember 1900 und Ent- | dem Datum der Versammlung an einer der lastung dur die Hauptversammlung. nachbenannten Stellen : Ÿ t

Anzeigen. 5 Industrielles E<ho. Technishes Export-Fach- Deltung. rgan blatt für europäishes und überseeishes Ausland, Zndutrieller zur Be- | wie „Deutsches Offertenblatt“ für J i ( nationaler Arbeit. „(Beg - | Techniker, Maschinenfabriken , Gesäftostelle: Berlin W 50, | wesen, Hoch und Tiefbau, (Chemike | Die Sinelprofura des Nr. 19. nhalt : Saul unter | E E LOLN L ITEIE e Eo Wen. rovbeten. Wobin steuert Und I E R E Nea f Tortil. t on -OELUin E Ed | Seb Ee k LOTAURS, S “f e jun u Der? e D E emei (Ie ulig : L L Att | Fndutftrie, au, zma!><inen VeT- lt. Je zwei derselben fin : - c: - L ernehmerverbände (Kart znditate, Konven- | wandte Brancben er Wochenschrift für Politik, | Nortx 1 der Firma ermädti Allgemeiner Deutscher Versicherungs-Verein in Stuttgart. Rheinisch - Westfälisches Koblensondifat, | ge te ©ramben, (Der Wochenschrift für Politik, | Vertretun 7039 (Firma Carl’ Schreier Engros Die verehrlichen Mitglicder des Vereins werden auf Grund der 88 9 bis 12 der Satuna zur seldorfer Robeisensyndikat. Verkaufsstelle des | zegeben.) (Redaktion und Ervedition: Berlin SW. é der Veutildéer Smatilie Berli n 11. Mai 1901 L ec , o E E L gung j D LLOYE e O s | 0 . (Redaktion, und Expedition : Berlin SW ger der Neustädter Emaillirwerke, Berlin i A . i S se<sundzwanzigften ordentlichen Generalversammlung hiermit eingeladen. Dieselbe findet am Lrdandes Deutscher Drahtstiftfabrikanten. | Wilhelmstraße 29.) Nr. 19. Tnbalt: Gescäft ie Firma ist in Carl Schreier geändert unter Nr. 659 bei der ofe: Handelsgesellschaft Mittwoch, den 22. Mai d. J., Vormitiags 11 Uhr, andels. und Gewerbekammern. Vereine. Deutscher | liche Mittheilunaen. Wie Andrew Carneaie an- | _NZ Nr. 43 s D Col ihaft O. Gracbe unt r ÆXirma: „Georg Bauer «& Cic“, Cöln. im großen Saale des Bürger-Museums (Eangelnade Nr. 4B.) hier tatt. pandelôstag. Verein zur Wahrung der gemein- | ua. Se der Glasindustrie. Patentwerk a1 led hafter Ot s Handelsgesellschaft ist in eine Ko tes N agesordnung : nen wirthschaftlichen Interessen der Saar-JI Idealbücherschränke Arbeiter- | mann; Fabrikant, Berlin is aus der Gesells 1) Die in $ 14 Ziffer 1 und 2 der Sagzung bezeihneten regelmäßigen Berathungen und Be» Vandelspolitik. Zollverbältnisse. Großbritannien. Glasalübförver. Neu ertbeilte is Ge U, F - Kos Fabrikan S {lüsse und die Wahl der Revisionskommission. : fubrzoll auf Zucker und Einfubrzol us Gbile. ; E La E S S t E E sellschaft Le Anträge des Verwaltungsraths auf auf zum theil Zuker hergestellte | Postalisces Briefwese Nedaktion. Fan b S sells<after eingetreten. Qur a. Aenderung des $ 2 leßter Absaß, $ 11 Absatz 4 leßter Saß, $ 42e. und $ 44 Ziffer 4 Statistik. Einfuhr elektrischer Maschinen, | Literatu Marktberichte. Mertreluna: der Gesellschaft t nur der Giese 1 088 der s. und der bierauf bezüglihen organischen Versicherungs-Bedingungen sämmt dgl. iu Argen : : Z i Rd j E A A licher Abtheilungen; l un® TUM1i, LafCinenvau, e M 9007 a SonbelaaCTR fl Th e Wanderausstellungen und Wander dem Geschäftslokale der Gesellschaft (Roe- b. Genehmigung der Versicherungs-Bedingungen ngéwesen, Elektrotechnik und Metallindustrie. mann & Schulze. Berlin). Dem Gustay per ami tungen der folgenden Jahre. Be E Gd M A P SORO Versicherung, und 1[1 C., Kranken-Versicherung. dera téstellungen. Interna Aus- | -tonalsbenlagen : „Vas Acetylen , Zetl]<rift fur die ege in Berlin und Wilhelue Qutaekaus in Borlin f f 904. Oroad Street, L de (J. 3) Mittheilung über Aenderuna einzelner vertraaämäßktaer Noritekor 8, Nodtn m (8 2 ver luna f goridnt un 7 ttunaëwesen. | getammte G ld- und Äcelvien-Fndustrie, „LadbelUen e as E E j [Rus es E l für 1. Oktob Nobel's Explosives Company, Ltd., Sat über Aenderung einzelner vertragsmäßiger Versicherungs-Bedingungen ($ 3 der Un ur uers<uß u gêwe s Tae ; B bis 30. Septemker 1902 : . 195 West George Strect Glasgow, Die Mitglieder können die Vorlagen Ziffer 2 und 3 vom Vorstand des Vereins bezieben me für die Papieraus 2 Tage der | Lon S R E Sl E | in). Pro Otto I. Michel in Berlli E L AEE . Ergänzungswabl des Vorstandes für 1. Of- Commerz- und Disconto Bank, Hamburg, eilnahme an der Generalversammlung is der Nachweis der Legitimation na< $ 12 WMultrie in Spanie “ieueste Beroffent!ihungen. | anz, delte In —/UNelbor}. (Berlag von . Zeriad j i Nr. 278 die Firma G. Schwabe unter It die Firma Spiegel“ zu Cöln tober 1901 bis 30. September 1902 bezw. Berlin und Frankfurt a. M., der Satzung erforderlich. Vievinaoutoe S L T di 0. in UNeldor]s.) Pir. 1 nyalt: Arbeiter E E * | und als Inhaber Frit Kaufmann zu Cöln 1903. Mitteldeutsche Credit-Bank , Berlin und | Stuttgart, den 3. Mai 1901 Viilettenbura S E S best- Nanratl, { Ausschüsse und Arbeit re<stunden. in neues | Lam (Betrieben wird ein Grolkandel in Miorikoin . Ergänzungswabl des Frankfurt a. M, Der Vorfißende des Verwaltungsraths: | “E i etz- un für 1. Oktober 1901 Dresdner Bank, Berlin und Dresden, Emil Mittler 1902 bezw. 1903. er 9 der Disconto - Gesellschaft, 7 Ss Entwi>elung der Landwirthschaft in der Pro- . Berlin, vinz Sachsen innerhalb der letzte 12 Eo Ocrren Born & Busse, Berlin, Berichterstatter : Herr andesôfonomierath erren Menz, Blochmaunu & Co., Dresden, von Mendel-Steinfels, Halle a. A. Schaaffhausen’sher Bankvereiu, Cöln 4) Anträge und Mittheilungen und Verlin, schriftlich einzureichen) Bankhaus A. Levy, Cölu, Wernigerode, den 12. Mai 1901. Württembergische Vereinsbauk, Stuttgart, Der Präsident und vom Board zu ernennenden sonstigen Stellen

der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft : Bie Aktien werden gegen Einhändigung der Depot Christian Ernst Fürst zu Stolbera-

am Domizil der Gesellschaft bestimmt. Varcelona, den 15. Mai 1901.

Bei Nr. 1781 (Firma Theodor Ruvolph, | Berlin). Firmeninhaber ist jeßt Erich Rudolph, | : Nel Kaufmann, Berlin

Berg- U BVUlten- | Bei Nr. 2881. (Firma Emil Schwabe, Berlin

r Tx T ; L nes y vom ti dhnnlnato E ; s Chemi)che oge, | nzelprofura des A

Deutshe Indusftrie- $4 5 a A C. C V

erbandes Deutscher foteung und Wahrung U

S L vero Q Í FO0Dannes XSolitcl

Der Vorstand des Deutschen Buchgewerbevercins. ‘auenzienstraße 9. 2) Wilbeln Ioh. Weber, 11. Vorsteher. Arthur Woernlein, Geschäftsfübrer. en ; ul Bergemann zu Berli Herr I. N. Heide- [12051] “IUE. Scwiffbau, Werkze und E 12051

f

c

TTC

»

Î Handelns

4 MAHLLLOH clo tr

l = Lien in

l 109110 Holzh fts

| zeug-Volzheste.

| shutßbrille.

x Gesellschafter Otto Grof Kom L L L A T S T L A Zas LAL L L ; tt m

r L

nor Apt Att or L d M A L

) H rift r Ma nuellon CTLLTCUOTLTI ¿l ICHUCIL

Ergebnis

der Abtheilungen 11C., Kollektiv-Unfall- 1890 1900. rma „Carl Linskenês“ zu

on Cxuftmar

“- )», T1 Zur Q DE

& Hecht, 1e R orlin iln Gesammtauss{usses bis 30. September

G 2E

p E

, V

r offenen H tellshaft Ludw. Pet

ite 1 mie E nie 0 Qb «ai Sid - 000 060006 o D G I L Ä etre R i i Mid e av ctr áps Sn Gs uad d c L

[15009] : babnen der (ärde. 7 Fort y Vrandenburger Spiegel las-Versicherungs-Gesellschaft. fet ¿cbnischen böberen Eisenbahn Eiunahme. Gewinu- und Verluft-Konto pro 1900. Ausgabe. tional N euyen. Kurze O OOOTTTTTTTTCTTT E E E

Handelszeitung: Zur Lag M. -A K W y Vom <oberschlesishen Eisenmarkt. Vom Prämien-Reserve aus 1899. . . 337 815 14} Verwaltungskosten 62 087 and westfälishen Gisenmarkt. Maurermaterialien. | Schaden-Reserve aus 1899 30 000 Agentur-Provisionen 109 6602 v0olz. Verdingungen. Firmeneintragungen | Pramien Cinnahme Uw 4 6 493 276'10 Regulierte Schäden «A 336 2723 (FTeutshe Schlosser-Zeitung. ZUustriertes | eine denjenigen Aktionären, auf deren Namen die Eintrittsgelder Uns Wedüdbren 15 807 C Reserve für schwebende Schäden 32 50 a. blatt für Scblosserei, Maschinenbau und _per- Wernigerode. Depotscheine lauten, vom 1. Juni 1901 ab zurü>- | 28 en-Einnahme Lte 17 117/13 Abschreibung auf Mobilien . _ ZU9L Zweige. Beiblätter : Der Fahrrad-Scblosser“, | Fru ' < geliefert. Kurs, G ewinn auf Éffekten e 84} * ramien-NKeserve oa 65 024 9 e nstallateur“ (Verlag von Kahlenberg wu. | de Den E E isctea g Exemplare des Berichts del Direktoren E E E ZEN ariveriue am Valuten D - e n En E E Veauer Ae 29 eines und Palentammeldan zen Bilanz werden den Inhabern von Aktien oder 906 088/19 906 08819 Inhalt: Waffeutechnik (Selbstlade- | ( H ae aw t seinen auf Wunsch an einer der vorbenannten Sypítem Nisier- | nachrichten. Inserate

(Beschäftlich Ä k,

| Bremen. 1 | | unter Nr 4 : d r offer ndel ll!<ha Des in daë Gand iSreguter it ing tragen worden unter der Xirma „D. er&“ un Cöln. Ÿ A { Af (

Am 11. Mai 1901 Dem Geschäftäfübrer Aua: r u 4 Brandes «& Freudenthal, Bremen, als Zweig- | Prokura ertbeilt niederla)ung der in Harburg best it aut j

von Chemnigt. Z R 1bnbeamten Mittl

- id

Lungen

Lage des Bau-

—_—_

J Amtsgericht, Abth. 111 (erstere find

S

_- M L

) Cöln. get

_Vekauntmachung. [14812 Folorierteés biesige Handelsregister Abtb. B. ift e Kolortertes ( Wiener Brief

_ tr bb 1p I u

L 2 =

Brief Vom deutschen Putzmarkt in Frankfurt a. M. Di , Ge “c E, T Eleken bee Thx « 1 den Vereinigten Staaten von | 9a! S S E r au Gebrauchômuster-Ein- | i Konkurs- |

d

L Foy New Borker

j 1

- - -

e, Bremen: Seit den Unter Nr. 35 be der „Actiengesellschaft Mix gten Abl Genest, Telephon - und Telegraphen-

T t

i 929] ie unterzeichnete Gesellschaft ist durh Beschluß März 1901 aufgelöst und ist dieses am

1901 im haftsregister eingetragen

Werke“, Berlin, Cöln.

-

) 4e T P Mauser Neue Aofolli

n r ra

In Gemäßheit des $ 65 des Gesetzes, betreffend die Gesellschaften mit beshrärkter Haftung vom 20. April 1892, werden biermit die Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, sich bei letzterer zu melden.

Duisburg, den 9. Mai 1901.

Duisburger Zucker-Raffinerie

Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liguidation. Hugo Weyers.

- I

Crimmitschau.

7

Nuf Blatt 599 deo

0 ASUALA L v M T6

Sd 1m 1 m p. Lea S 0A 6

des unterzeih t T R E

L Todes

4

Bremen, den 11 (

| Der Gerichtsschreiber des Amtägerichts

| Cassel. Handelöregifter Caffel. [14993] | des Herr è Fer In das Handelsregister des früheren Justizamts 11 Ferdinand Ehrler

zu Cassel ift am 9. Mai 1901 zu Nr. 1: „Hessische | i

Nordbahn-Gesellschaft“ eingetragen „Die Firma is erloschen.“

Stede 18. bis 31. Mai inkl. ges{loîsen bleiben Stük- Zinsen Ö Pensionsfonds London, den 15. Mai 1901. Mobilien e p Kreditoren .

Im Auftrage des Board : Drucksachen abgeschrieben

H. M. Savage, Sekretär. Außenstände bei Agenturen .

Zur Beachtung. Kautions-Effekten-Konto .

Laut $ 76 der Statuten müssen die Vollmachten mindestens zwei volle Tage vor Abhaltung derjenigen Versammlung, für welhe die betr Vollma>dt zu verwenden it, in dem Geschäfts lokale der Gesellschaft, 220, Winchester House, 50, Old Broad Street, London E. C., hinterlegt

55287

1 827

Hera Ler hol »s

Eingetragene Aktionäre und solche, wel<e Devot M i M Verfahren, Feuerwaffen gegen die verwendenden Formulare sind ebenfalls an oben- | Effekten, Kurêwerth . 62 54184} Prämien-Reserve 365 02431 Aus dem Handwerk für das Handwerk | Altenburg. [14803] | 7 100/— h | o Na in Altenburg gelöscht worden ne Sorier auë è 6 Mata | 4 C2. Nahf. Len U 1 Crimmitschau

R Debet. ilanz vom 31. 00 ‘redit. vitem _ C verabreicht. E Dezember 19 E Cred Schußzwaffen Seiditanzetgende T E z - z et 1 * scheine erhalten haben, können ih in der Versamm- Kassenbdesand. „........, 1 774/04 Nach der Verlust-Abschreibung tent q Sinflüsse der Pulverrü>stände zu shüpen. | Handels-Register. -- # S D h 4A D 9 D. e Ä m4 * . Ÿ c s a“ lung vertreten lassen; die hierfür auss{ließli< zu | Hvpotheken Kapital-Reserve 93 758122 weubeiten.) Zur Mustervorlage. Tech- ; 4 _ E ç Loos F « D E E E A LRS _— c F O Rf Ie eils Ñ 6 _ » L | genannten Stellen erhältlich. Guthaben bei Banken und gegen Schaden-Reserve 32 500 “ungen allgemeinerer Art Fragen und | Jn dem Handelsregister Abtbeilung A ift beute | Die Uebertragungsbücher für Aktien werden vom Sicherheit ss p a Kautions-Konto 6 970 worten Veffentliche Verdingungen An- | die unter Nr. 24 eingetragene Firma A. Gebhardt S 2409 eZeitung u Fachblatt der Altenburg, den 11. Mai e ¿ e Hips- [f- und Kunítstein- Herzogliches Amtsgeric Abtb. 1. Dot N ] i Gips-, Kalk- und Kunststein Verzogliches Amtsgericht idt s 10 i l Königliches Arntsgericht Königliches Amtsgericht. Abtb. 1 Handelsregister Cassel. [14994 Dahme, Mark. Bekanntmachung 4515 n das Handelsregister des früheren Justizamts 111 G er Vandeitregtter eung A. il deute zu Cassel ift am 9. Mai 1901 zu Nr. 1: „Kur Sacdíc - Dabme i HUUuS fürst Friedr.-Wilhelms-Nordbahn““ cinzetragen er der Handelbrnann Benjamin Naumann und Kaufmann Ernst Heinrich Die Firma ift erloschen Alfred Naumann in Leipzig. Königliches Amtsgericht. Abth Altenburg, den 11. Mai 1901. btb. 1 Celle. Bekanntmachung. [14809] | Herzogliches Amtsgericht. Abtb. 1. In unser Handelöregister A. Nr. 17 ist beute zur | Danznig. Altona. [14804] | Firma J. D. Krake in Celle eingetragen In unse

| In unser Ha den! Eintragung in das Handelsregister : | Das Geschäft ist auf den Zigarrenfabrikanten Ernst | bei der unter Nr. 6 registrierten Alt 9. Mai 1901. _ is Das Geschäft il | |

41 25564 6 970

508 59589

L hs Aa U 45 tur tür ! èc vir ( Fem beé F ür | Altenburg. | : | 79 gel P E na: Sereins- | In das Handelsregister Abtheilung A. ift beute

[14992] |

j j

508 ? 5% S9 jenbeit = Vio miar des Ablagerns S Ï 508 59918 gu Beschleunigung des Ablagerns | unter Nummer 134 die Firma Gebr. A F

Î

j

[14680]

In der Generalversammlung vom 9. Mai 1901 ist besblofsen, daß der Verein für den Halleschen Handel zu Halle a. Saale in Liquidation tritt und sind zu Liquidatoren die Herren Stadtrath Heinrich Werther, Komitnerzienrath Emil Ste>kner und Kauf- ras P

c . 4H 4c 04 2 E 2 «A Vf . mann Curt Klopfleish zu Halle a. S. gewäblt. Auf tsiaiienjeezns ù - 907 Bestimmungen des $ 297 d D d

* s Ai 4 | unter Nr. 14 die Firma „Ern (Mark) und als deren ÎInbab Ernst Sai 3

Dahme (Mark). den 6. Mai 1901 Königalicdes Amtägericht Bekanutmachung.

rér E Ls G05

n C e omo v S N g Braudenburg, den 30. März 1901. ütung R E O rocner, Tro, | in Leipzig, als in Altenburg errichtete Zweig- _ Brandenburger Spiegelglas-Versicherungs-Gesellschaft. Dent-Langfalzuiegel E il R | niederlaung, eingetragen worden A Für den Verwaltungsrath: Der General-Direktor : Deutscher Mee gel. Darn ge 2

Wilhelm Wageniy Otto Meini>e dustrie ir Thon-, Zement- und Kalk-

s N Gerichtsentscheidungen Ver- Ultion: Tottenschau; Brand; Londoner Kunst- | Samaden. Hotel Bellevue. Gatinz,, Ban einer Thalsperre an der In \{önster, aus\ichtêreicher Lage.

Desse

J A (Roichzzé ¿ [vers naen ;

i Tägliche Tramway-Verbindung mit den Stahlbäderk Vereiat 0 at are at g ern am ungen; |

St. Moriy, mit Poutrefina und dem Morteratschgletsher. Günstiger Ausgangspunkt für be beri g Versammlungsderihte; Geschäfts- | s{önsten Touren : der altberühmte Piz Ott, Piz Padella, sowie der s{hönste Aussichtépunkt auf sämmili y E afer, Gletsher des Oberengadins Muottas Murail, genannt Engadiner - Rigi, |

nächster Nähe.

ergl. ; Bilanzen. Waarenverkebr arft; Weltmarkt. Vom Koblenmarkt. | Gute Küche, reelle Weine bei sehr bescheidenem Pensionspreise zusichernd, empficblt-sih der Eigenthümer: Joh. 2 Í

Inhaber sind: Lobgerbermeister Julius Otto

[14177]

Grund der zen îì des Handels- | [81220] geieubuches werden die J er Gesellschaft | Großherzogl. Oldenburgische

aufgefordert, ihre Ansprücbe anumelden | Navigationss<ule zu Els eth. und

Halle a. S., den 11. Mai 1901 | Verein für den Halleschen Handel 4 oen des Schifferkursus: 1. Februar, 1. Juni in Liquidation. j | " Beginn des Stenermaunótarsas: 1. Februar, 1. Zuni Werther Ste>ner Klovfleis. | und 1. Oktober. Dauer s Nonaie. i | Vrospefte fofenfrei durch den Unterzeichueten

Direkior Dr. Behrmaun,

4A C] Gläubiger e Handelór è beute

4.

T

Dauer d Monate.

hel zu Celle übergegangen «Berliner Holz Comptoir“ Berlin mit erd. Nathjens, Altona.

Je Die Firma lautet jeyt J. D. Krake Juh. | Zweignicderlafîung in Danzig cingctragen. das j tent-Liste | [leini Inhabers, des weil. | E. Zechel. Sarl Eduard Gustad Nocver a28 dem Verstaa d le. Autstshreibungen. Aus- | nah dem Tode des alleinigen J q d:À Ú s i „Ed: Gustav Rocpe: dem x L “es “Ergebnisse. Brief- und Fkagekasten. | Holzhändlers Ferdinand August Wilbelm Ehlert Celle, den 9. Mai 1901 udaridieden t un 2 den Lau n nau e Ratbjens, dur< Erbgang auf dessen Wittwe, Auguste |

Königliches Amtsgericht Bolle in Berlin und Artbur Klict E darlottez