1901 / 115 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E 2: Aa:

fungSstermin: S5. Juli 1901, 1047 Uhr.

Sorau, den 10. Mai 1901. Der Gerichtsschreiber Ste aen Amtsgerichts.

Vormittags

[14921] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der verwittweten Frau Eveline Brauer, geb. Neubüser, zu Stolp- münde ist heute, Vormittags 94 Ubr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Buchdru>erei- besißer Max Feige in _Stolp. Erste Gläubigerver- sammlung am 13, Juni 1901, Vormittags 9} Uhr. Offener Drest mit An zeigepfli<t und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 9. Juni 1901. Prüfungstermin am 28. Juni 1901, Vormittags Ak Uhr, im Gerichts- gebäude, Zimmer Nr 37.

Stolp, den 13. Mai 1901.

Nafschke,

Gerichts\fchreiber des Königlichen Amtsgerichts. [14776] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma F. H. Sack in Weißenfels (Inhaberin Frau Friederike Helene Sa>, geb. Kämpfe, daselbst) ist heute, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arreft erlassen. Konkursverwalter: Kaufmann Friß Star>ke zu Weißenfels. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1901. Erste Gläubigerversammlung am 3. Juni 19091, Vormittags L Uhr. Prüfungs- termin am 29. Juli 1901, Vormittags 9? Uhr. Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1901.

Weißenfels, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [14919] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der Kehlleistenfabrik Leubuitz- Werdau Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leubnißz wird heute, am 13. Mai 1901, Vormittaas 10 Úhr, das Konkursverfahren er- offnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Koppis< hier. Anmeldefrist bis zum 30. Juni 1901. Wakhl- termin am 12. Juni 1901, Vormittags L Uhr. Prüfungstermin am 10. Juli 1901, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juni 1901.

König liches Amts geridht Werdau.

[14786]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Landwirths Johannes Well in Ober- Breiden- ba<- wird das Verfahren eingestellt, da eine den Kosten des. Verfahrens entsprechende Konkursmasse nit vorhanden ist. Zur Abnahme der Rechnung des Verwalters wird Termin bestimmt auf Mitt- woch, deu 5. Juni 1901, Vormittags S! Uhr.

Alsfeld, 8. Mai 1901.

Gr. Amtsgericht. (gez.) Gros

Veröffentlicht: Seim, Hilfs-Gerichtsschreiber. [14760] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß Architekten Moritz Sufßner, weil. hier, nach erfolgter Abhaltung des Schlußterm aufgehoben.

Altenburg, den 11. Mai 1901. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1. Veröffentlibt: Fischer, Aktuar, Gerichts\chreiber.

[14783] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sattlermeisters Hans Ferdinand in Feldstedt wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermines hierdurch aufgehoben.

Apeurade, den 9. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. [14797] Konkursverfahren.

In derm Konkursverfahren über das des Kaufmanns David Diamant zu Elisabetbstr. i7, ist infolge eines von dem Gemein- s{huldner gemachten “Vorschlags ¿u einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin auf den 6. Juni 1901, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amts gericht 1 in Berlin, Klosterstr. 77 78, 111 Treppen, Zimmer Nr. 6/7, anberaumt. Der Vergleißsvorschlag ist auf der Gerichtsschr onfkfurêgerichts zur Einsicht der Betheiligten edes legt.

Berlin, den $8. Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1 [14798] Konkursverfahren,

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Julius Loewenberg hier, Müller straße 163a., Geschäftslokal : Müllerstr. 163 a. und Müllerstr. 174, infolge eines von dem Gemein- schuldner gemachten Bor) hlags zu einem Zwangs vergleiche Vergleichstermin auf den 6. Juni 1901, Vormittagës 111 Uhr, 1 r dem Königlichen Amts- geri ht 1 in Berlin, Klofît 7 l Treppen,

Ziminer Nr. 6/7, anberaumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des wubig uêsusses der Gerichtsschreiberei des Ko nkurs; ihts zur Einsicht der Betbeiligten niedergeleat.

den 8. Mai 1901.

Berliu, T Gerichts) breiber

des Königliben Amtéägericts 1 [14799] Konkursverfahren. In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Jacoby in Berlin, Oranienstr. 18, ist zur Abnahme der S bluf ¡re{nung p Verwalters, zur Erbebung von Ei nrw ndungen gegen das Sc(lufiverzeichniß der bei der tbeilung

u berücsichtig endi "n Forde rungen und ur Rie der Glâ er über die Erstattung der Aus lagen an die M vita lied

er des Gläubigerausschusses der Schlußtermin auf den 6. Juni 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtäge selbst, Klosterstraße 77/78, 11 Trevven, bestimmt Verlin, den 9. Mai 1901. Der (Berichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts [. [14800] aner FVor annen. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max, FBurzburg in Beutbstr. 15 und Mün 26, it infolge“ cines von dem Genic cinscu ul dite r Ö rihlags zu | einem Zwangsverg eiche Vergleichstermin auf den 24, Mai 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | in Berlin, Kloster straße 77 B 111 Tr, Zimm r Nr. 5, anberaumt Der E bér rihlag ift auf der G des Konkurs niedergelegt Berlin, den

des A

des wird ; hierdurch

Vermögen Verliñ,

iberei des &

Abth. 82

find auf

Abtheilung 82.

Zimmer 12

Abth. 83.

ad "n _D

richts zur Einsicht der Betheiligten

9, M 1901

Ter a et tss>

Li niglichen A7 mi ic erichts

Berlin, |

Î

‘B \{luß- | zur

| zur Erbebu

riht 1 hier- | biger | der

j | j

Ï

ericht&shreiberei |

Ï Ï Î

| w nachdem der in

| Gerichtsschreiber des H

[14801] Koukursverfahreun.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Friederike Ascher, geb. Goldstrom, zu Treptow, Behringstraße 1 (in Firma Berliner Waarenhaus Nobert Schmidt zu Treptow und Friedrichsfelde), ist, nahdem der in dem Ver- leihstermine vom 98. März 1901 angenommene Zwangsvergleich dur rechtsfräftigen Beschluß des Königlichen Landgerichts 11 Berlin vom 16. April 1901 bestätigt ist, aufgehoben.

Berlin, den 9. Mai 1901.

Sesffert, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts 11. Abth. 25 [14763]

In der Maurer- und Zimmermeister Frit Pfannschmidt’s{en Konkurssache zu Bernstadt if an Stelle des bis herigen Verwalters, Rechtsanwalts Landsberger zu Oels der Kaufmann Hugo Sturß' zu Bernstadt ernannt worden. Termin zur Abnahme der Schlußrehnung von dem bisherigen Verwalter ist auf den 31. Mai 1901, Vormittags 10 Uhr, anberaumt.

Amtsgericht BVerustadt, den 13. Mai 1901.

[14768]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Oskar Gallisch zu Subertushütte wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Beuthen O.-S., den 8. Mat 1901.

Königliches Amtsgericht. [14769]

Das - Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Reinhold Res zu Beuthen O.-S. wird nah erfolgter Abhaltung des ( Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Beuthen O.-S., den 8. Mat 1901.

Königliches Amtsgericht. [147 64] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Wessolowski in Danzig, Koblenmarkt N ir.25, wird zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Termin auf den 8. Juni 1901, Vormittags AUL Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Pfefferstadt, Zimmer Nr. 42, anberaumt.

Danzig, den 10. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11. [14765] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikbefißzers Rudolf Steimmig in Kl. Bölkau ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- rungen Termin auf den S. Juni 1901, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier- selbst, Pfefferstadt, Zimmer 42, anberaumt.

Danzig, den 10. Mai 1901.

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 11. [14762]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Alfred Woldemar Beckel, Jn- habers einer Schreibmaschinenhandlung in Firma A. W. Beckel““ hier, Morißstraße 16, MRohnur g in Kossebaude, Dresdnerstraße 7, wird na altung des Sch lußtermins bierdur auf- gehoben.

Dresden, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [14775] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Gärtners Rudolf Reinecke, Gärtnerei und der Blumenhalle „Flora““ zu Düsseldorf, Königs-Allee 61, wird ua erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Düsseldorf, den 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Bermögen des Inhaber einer

[14987]

Im Konkurs über das Vermögen des Höpfner von Gießen ist eine Abschlagsvertheilung angeordnet worden. Nach dem bei der Gerichts schreiberei Großherz ogl. Amtsgerichts Gießen über reichten Berz ichniß der bei diefer Vertheilung zu be- rücfsihtigenden Forderungen berechnen sich dieselben auf M 9025,23 4, wahrend die zu vertheilende Summe M 2527,7 «\ beträgt, sona eine Dividende von 289/9 zur Zablung gelangt.

Gießen, den 13. Mai 1901.

J. Boe>, Konkursverwalter.

Oscar

[14788]

In Sachen, betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen î Zigarrenhändlers Heinrich Fraay in Göttingen, wird der Prüfzringstermin auf Sonnabend, den 22. Juni 1901, Vor- mittags LO0] Uhr, verlegt.

Göttingen, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

[1 47 81] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Märtens «& Kahler in Goslar ijt zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf Donnerêtag, den 6. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, Ne, em Königlichen Amts- aerihte in Goslar anbe

Goslar, den 2. Mai 1901.

Der Ge richts reiber des Königlichen Amtsugerichts. 111. [14747] Konkursverfahren...

In dem Konkursverfahren über das Weinhändlers Otto Hafermanu Abnahme der Slußre<nung de ng von Einwendungen gegen verzeihnmß der bei der Vi ertbeil den Forderungen und zur Bes über die niht verwerthbaren Vermögenss\tü>e Schlußtermin auf den 4. Juni 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerichte bierselbst bestimmt

Gotha, den 13. Mai 1901.

De yn, i B.

rzoglihen Amtsgerichts

KoaöKröversahren. nkurêverfabren über das offenen Handelsgesellschaft in SULEY > Co. wird, nachdem der in dem Ver- alei ‘term ine vom 24. N 1901 angenommene Zwa! n verglei durch re<tsfräfti igen Beschluß vom selben Tage bestätigt ist bierd ur< auf fgebo ben.

Amtsgericht Hamburg, den 13. Mai 1901.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. [14751] Konfureverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nelson Jacobsohn ¡u Hannover tem Vergleichstermin vom cmmene Swvaneverelei

Vermögen des in Gotha ift ö Bereits, das Schluß-

ing zu rüdsicbtigen, <luß fa In i de T Glâu-

VIL

[14746] Das Ko Vermögen

Firma Peter

- D is Mats 1901 angen

| das Schlußverz eichniß

der |

dur rechtskräftigen Beshluß vom 28. März 1901 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Haunover, den 10. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 4A.

[14748] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Architekten Georg Heußner in Hannover ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 6. Juli 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Am Cleverthor 2, Zimmer 6, anberaumt.

Hanuover, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [147 49] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters August Rust in Han- nover ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu be- rüfichtigenden F Forderungen und zur Beschlußf fassung der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Ver- mögensstü>e der Schlußtermin auf den 6. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lichen ‘Amt 8gerichte hierselbst, Am Cleverthor 2, Zimmer 6, bestimmt.

Hannover, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4A.

[14750] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das „Vermögen des Kaufmaunus August G. Schmidt in Linden ist zur Abnahme der Schlußre{<{nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berüsichti- ne Forderungen der Schlußtermin ut den

6. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Am Cleverthor 2, Zimmer 6, bestimmt.

Hannover, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

[14755] K. Amtsgericht Heilbronn.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der { Auguste Luise Hohl, Schneiders-Wittwe in Abstatt, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter Schlußvertheilung heute aufgehoben.

Den 13. Mai 1901. Gerichtsschreiber Gehring. [14989] K. Amtsgericht Heilbronn.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gottlieb Voellm, früheren Wirths hier, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und er- folgter S<blußvertheilung beute aufgehoben.

Den 13. Mai 1901. Gerichts\{reiber Gehring.

[14990] K. Amtsgericht Heilbronn.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ernst Trefz, Bauers in Bange, wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter Schluß- vertheilung beute aufgehoben.

Den 13. Mai 1901. Gerichtsschreiber Geh ring. [15020]

In Konkursfahen des Schuhmachermeisters Wilhelm Schuster in Husum, wird auf Antrag des E Storm eine _Gläubigerver- sammlung zwe>s Approbation bezw. Disapprobation der für das zur ‘Kon fursmasse gehörige Waarenlager und für die Ladeneinrihtung abgegebenen Höchstgebote anberaumt auf Montag, den 20. Mai 1901, Nachmittags 123 Uhr.

Husum, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

4A.

[14779]

In dem Konkursverfahren über den Nahlaß der zu Konitz verstorbenen Schuhmachermeister Her- maun und Emilie, geb. Olbeter, Fellmer'schen Eheleute ist zur Abnahme der Shlußrehnung des Verwalters, zur Erhe ebung von Einwendungen gegen der bei der Vertheilung zu berüdsichtigenden Forderungen und zur Beschluß fassung der Gläubiger über die ni<t verwertbbaren

Vermögensftü>ke der Schlußtermin auf den 4. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr, vor den Königlichen Umts gericht hierselbst, Zimmer Nr. 49, bestimmt.

Konitz, den 8. Mai 1901.

Born, Gerichts schreibe r des Königlichen Amtsgerichts. [14753] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhäudlers Carl Emil Oskar Zeißler in L.-Lindenau, Oststr. 18, wird na< Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Leipzig, den 11. Mai 1901.

Abth.

Königliches Amtsgericht. [14754] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Sally Singer, Inhabers eines unter dem Namen: S. Singer in L.-Neusellerhausen, Wurznerstr. 36 1, betriebenen Herrenmoden- geschäfts, wird nach Abbaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben.

Leipzig, den 11

Königliches

L A’,

Mai 1901. Amtsgericht. Abth. [14744] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers Erust Oswald Müller in Käudler wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Limbach, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [14780] Koukursverfahrenu.

Das Konkursverfahren über den Nacblaß der Christiane Karoline verw. Schönherr, geb. Ehnert, in Lauterbach bei Marienberg wird auf Antrag der Erben n ach Beibringung der Zustim- mung sämmtlicher Konkur sgläubi ger eingestellt.

Marienberg Sa., den 10. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

[I A!

{1 756]

Das K. Amisgerit Müncben [, für Zivilsachen, hat mi t Beichluß vom 10. Mai 1901 das unterm 31. Dez er 1900 über das Vermögen der Optikergeschäftsinhaberin Vetty Keinath in München eröffnete Konkursverfahren, als dur Zwangèevergleich beendet, aufgchoben.

München, 10. Mai 1901

Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, K. Sekretär.

Das K. Amtsgericht München 1, Abth. A. Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 11. Mai 1901 das unterm 30 Oftobe er 1900 über das Vermö gen der Modistiun Susauna Fischer, nunmehr ver- L Breuner, in München eröffnete Konkurs- verfahren, als dur< Schlußvertheilung beendet, 0 eboben.

München, 11. Mai 1901.

Gerichtsschreiber: (L. 8.) Merle, K.

Abtheilung A.

é Aufs -

__ [14757] Sekretär

[14789] Bekauntmachung. Eúer L E über das efrau des eren tergutspä Vrüggemeyer, Martha, geb. Scharf, R nr A auf Marg, des Geineinsuldnerin un

unter Zustimmung der Kon urda äubiger einges

Münder, den 11. Mai 190 x gestellt

Königliches ‘Amtsgericht. [14802] Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dez Kaufmanns Carl Hagen, in Firma L, Sagen in Rosto>, ist zur Abnahme der Schluß; re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Cu wendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen, fa zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattun der Auslagen und die Gewährung einer Verg rgütunz an die Mitglieder des Gläubigeraus\Mufses der S Schluß. termin auf den 1L. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgeridt hierselbst bestimmt. Im Termin wird der Beschluß, der die Vergütung und die Auslagen des Konkurs: verwalters festsett, verkündet werden.

Nosftock, den 11. Mai 1901.

Großherzogliches Amtsgericht.

Vermögen

[14790] Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Schreinermeisters Friedrich Fuchs i in Weidenau

ist nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung

der Schlußve ctheilung aufgehoben.

Siegen, den 9. Mai 1901.

Scheffer, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. 5. [147 782] Vekanutmachung.

Im Konkursverfahren über das Vermögen ted Schueidermeisters Ferdinand Welkish in Sorau ist infolge des von dem Gemeinschuldner gemachten, in der Gerichtsschreiberei TIT, Zimmer 6, zur Einsicht ausliegenden Vergleihsvors{lags Ner: gleihs termin auf den 4, Juni 1901, Vor mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Amts: gericht, Zimmer Nr. 8, anberaumt.

Sorau, den 9. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung 3.

[14795] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen det Kaufmanns Carl Nickmaun hier, Wasser straße 61, ist infolge eines von dem Gemeinsculduer gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleite Vergleichstermin auf den 3. Juni 1901, Vor mittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amt gert hierselbst anberaumt. Der Bergleichsvorslay 2 and die Erklärung des Verwalters ist auf der Grridté- schreiberei zur Einsicht der Betheiligten niederge.

Stralsund, den 3. Mai 1901.

Goeßke,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amt3gerichts. [14784] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen det Kaufmanns Theodor Kaminski, in Firm T. Kaminski, in Strasburg Westpr. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 7, Juni 1901, Vormittags A1 Uhr, im un- mittelbaren Anschlusse an den um 10 Uhr arn stehenden Prüfungstermin vor dem Königlichen Amts- ge richt in Strasburg Westpr., Zimmer Nr. 61, an- veraumt. Der Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Gläubigerauss{usses sind auf der Geridhté schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- theiligten niedergelegt.

Strasburg Westpr., den 13. Mai 1901

Kurland,

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. [14773] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen de Kaufmanns August Weise zu Swinemünde wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Swinemünde, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. [14920]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Derschlag verstorbenen Mpteitlers Eniil Nö>el ift mangels Masse eingestellt

Waldbröl, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 2. [14743] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dds Timm Hiurich Hermann Kasch, früher Bâder zu Büsum, wird nah erfolgter Abhaltung de Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Wesselburen, den 10. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Tarif- 2c. Bekanntmachungt! der deutschen Eisenbahnen.

[14018] Uebergangstarif mit der Polkwitz -Raudtene? Kleinbahn.

Vom 15. Mai d. I. ab werden für Dün( gemittd, Erden, Kartoffeln, Rüben, Wegebaumaterialien Hel der Spezialtarife 11 und 111, Steinkohlen, Bräu kohlen und Torf die im Grupventarif 11 (cin der Tarife für den Oberschlesischen und Nied s{lesishen Steinkoblenverkehr) und in den Webs tarifen mit der Gruppe 11 im Verkehr zwischen d Uebergangéstation Raudten und den Stationen Preußischen und Preußisch-Hessischen Staatsbadn® für Ladungen von 5000 und 10 000 kgæ bestehen ends Frachtsäße bei Umfkartierung dieser Sendungen a und nah der Polkwiß-Raudtener Kleinbabn 98 2 4 für 109 kg ermäß igt. Näbere Auskun! theilen die Abfertigungsftellen

Breslau, den 5. Mai 1901.

Königliche Eisenbahu-Direktion. [1 47 40]

Mitteldeutscher Privatbahn- Güterverkehr.

Auf dein Stre>en der Nordhausei n-WernigerS Eisenbahn können Sendungen in Kalfde{elwas nicht befördert werden.

Erfurt, den 11. Mai 1901.

Königliche Eisenbahn-Direktion, als geshäftsführende Verwaltung-

Verantwortlicher Nedafkteur : Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (S olz) in Berlin. Dru> der Norddeutschen Buchdrukerei ms Beins®: Anstalt, Berlia SW., Wilhelmstraße Nr. 3

Amtlihh festgestellte Kurse. Me Börse vom 15. Mai 1901.

1 Löu, 1 eseta 200 4 L

O:

i weise und Mes

Sóneize N Ls lier Pláhe. St. d eteriburg

y WeS

eety M 1 ófterr. V 1,70 4

7 Gld. iüdd, W.

ho M Uo É 05 C0 00 B O C0 D ER La

< F

MSbO o O co O en O co DI E

O

109 Lire 100 Lire 100 R. 100 R. 100 R.

r

Bank-Diskouto., Amsterdam 31/7, Beriin 4 (Lombard 5).

London 4. Vien 4.

Norweg. Pl. 6. Kopenhagen 5.

Paris 3. Ttalien. Pl. 5. Schweiz 4.

St. Petersburg u.

Sterling

169,55bz

‘|81/20bz 1112406

112,50bz 20,45bz 20/26b¡G

4,18G |81/35B

. 180,95G

84/95G 81'10B

; 77,00b4

s 213 50bz

r

Brüfïel 34, Waríchau 5,

Geld-Sorten, Vanknoteu und Kupons.

Múnz-Duk ; pr.|—,— Rand-Duk. Sovereigns -

b. Is em

.120'42b6z3G

VFré-Stücke |16 (295bz

8 Guld.-St>. Gold-Dollars Jmiperials St. o fis do, alte pr. 500g —_—- do, neue do do, 500 @ |—

14 4,19G

16 ‘20bz

ner, Not. gr./4,175bz

da fleine do. Cp. z.

4,175bz N. Y.14,1725&H lg.N. 100 Fr./81,20bzG

Engl. Bankn. 1

E Bk K

do. do.

ult. wen i, D ult. Jun

do. fleine ….

Rh, do. p. 100 R.|

2/20,47bz

z. Bkn. 100 Fr. 181, 406 4 . cil. Bkn. 100 ñ.|169,55bz Itai. Bkn. 100 Lr.|77,060bzG Nord. kn. 100 Fr. 1112 45bz .100 Kr.|85,05bz

L /85,05ba

Schweiz. N. 100Fr. 81,10bz4 Zolik. 100 R. gr.|324,10 bzG

.1324,00G

Deutsche Fonds und Staats-Papiere. DReich¿- Schatz 190014

Di, Reichs-Anl. konv do. do. do. do. do. ult. Mai

do. 1901 Int.Sch 3 | versch. [10000—

Preuß. konsol. A. kv.|3 do. do.

do. do.

do. ult. Mai

. Do. do. Anl. 1892 u. 94

do, Schy uldver. 1900/3}| 15,11] 3000—200 1896/3 | L2.8 | 5000-200]

aver St. «Unl. Int. do. do, 6. Eile enbahn- Obl. !: do. Ldsk.- tentenih. |: diw. -Lneb. Sch. A T Gremer Anl. 37,88, 90| dd do. 92, 93 do. do, 1896 do. do 98, 99 Gr.\ a) E193 94,97, 99! "4 1896 0 do. 1899/4 bamburger St.-Rnt 60 Si Anu. 1886 do. amortis2ble1900 do do. a 59 do. do. 6 do. S397 bib, Staats Anl, 95 0 1899

Fel. Eb. - S<ldv. M kons. Anl. 86 50 do. 20/4 Lat! jen-Alt, Lh,-Ob. Lo otha St.-A.1900 Edi en-Mein Ldécr.

dbsiiche St.- Anl. 69!

do St. - Mente do. ult. ai is Rud. S v. Sdwarzb. S »n0.1900

“n Landedcred.

Bien: St,- *4. 81/82

[34 Bl

3

| 1,4.10[10000— 10 Badische St.-Œis.-A. |4 | 1.1.7 | 3000—200 do

34 3z|

4

3 Ï

3 |

3 34! 133i 3 | 134] 3t |4 134 3 4 j 3

-_—

Ce CeEE

I ..

a r gea pu du fut jed E $ed pra ui peiù fes brét S e eAA

p R e E *

a A

vers\<{.|

1.4.10 5000—200] - G 5000—200 veri. [10000—AX

200 veri. 2000— 1A 1,4,.10| 5000—1

veri<.| 3000—100 1,5,11| 3000—200

ZID 5000—200

erich./10000—200}: } | 5000—200 2 1000—100 0j 5000—200|

LLES 8 40B 8. 30G ;7 80 bz 87,80bz 8 30bz 8 30bz 57,75b1G

104,00B

,

103.40G 6 03G 86 80G

« 12 1 .7 | 5000—200 8 | 1 10

B

10! 5000—200 | 5000—200

s D f fs 10>

7 | 2000—100 7 | 1500—300

__—_Z¿ pt gus pn prrnd prt pernt

_

95; 40bz 85, 10

102,00bzB

—_

Schwed, Pl, 5x. adrid 8!/z. Liffabon 4,

216,40 bzB 500R. |216. 35 bz

A L-LV V O VID IX|

do. X

oe Prov. o A do. do. Villa IX

n, Provins-

[34

13 3

4

14,1

_

S

—_——_ z

e

“ut ivo

Gn t t P

* . . . P J F

F 10 dns fen fers get cs [O j Duet furt [fs Jrs Dees (Os É [O 2

>>

50 110 209-20

SS

141

¡01 E 102/,00b4G

Baan St.-Ank. 1393 1893133 Altona Apolda do. 1901 unkv. 1

Baden-Baden Bamberg 1900/4

Barmen 1876,82,87,91/33| ;

do. 1899 uk. 1904/05 4 Berlin

do. Stadtsyn.1900 I|4 Bielefeld D'4

D0, E'4 Bonn 1896/3

Borh. -Rummelsbura|34

Brandenb.a.H. I. 1901/4 Bresiau e Gaffel 1 Charlottenburg 18894 do. 99 unkv, 05/64

do. 1895 unfv. 11/33 do. 1885 fonv. 1889/34 1899/34

do. 1895

Coblenz T 1900/1

do. 1886 ?on. 1898! 34

Gottbus 1900/4 |!

Do. 1889/34

do. 1896! 3| Grefeld |

1896/34 Dortmund1891,881, TT 33 1893 [3E

unk. 1910/4 |

e ‘Guundé., unk. 1910/4 |

fonv. 1893/33 1900/4

187E|3E! O 1888, 1890, 1894: 34 1892/4 | Dacidura 82,85,89,96/32

V äden

Dixen Düfeld orf

Eisenach 1899 uk, 094

Elberfeld kon. u. 1889/34

do. 1899 I,TI uf.04/05/4

Erfurt 18983 T ufk.1906/3x|

fen 1893 ITI. uf. 88/3

view eds a. M. auf:adt

Gießen 1901 unf. 06/4 Giauchau Graudenz 1900 uf. 104 do. 1900 IT.—. 14 Gr. Lichterf. Ld... Güstrow pa! berstadt alle do. 1900 uk. 1906/4 amein annover elibronn 1900 uf. 04/4

ildesheim 1889, 1895134] 189734 1897124! Jena 1900 uk. 1910/4 | Karl-ruve 1886, 188913 |

ôrter aowrazlau

ds. 1900 uf. 1905/4 Kiel 1898 uf, 19104

do. Köln 1894, 1896,1898/31 do. 1900 unk, 1906/4

Königsberg 1891, 93,9534 do. 1899 1—LII uf. 04/4 | Krotoschin19001 uk.10/4 | 1890 u. 96/24

1897/34

Landsberg Kauvan zj Lichtenberg Gem. 19014 Liegnu h Ludwigshaf, 1892,94 1/4 Lühed> 189513 Maadebvurg 1875/91134

do. 1891 unf. 19104 |

Mainz 1891/4

do, 1900 unk. 191014 | do. 1888, 1894134!

Mannheim 1888/3}

do. 1897, 1898/34

do.1839,1900 u!.04/05/4 Minden Müibeirt, Muhr 89,973}

do. 1899 uf. 1905/4 |

München 4 94134

do. 897,993}! 1900 uk 01014 M. „-Gladvach 1580, 83/34

do,

1899 V

De 1899 V, 1900/4 M infter 1897 3} Naumburg 1900 uk 02 4 Nürnvero 1t6,97,98 34 do. 1899/1901 uk. 10/12 4 Offenbach a. M. 19004 Offenburg

do. 1898/34 Pforzheim 1895 34 do. 1901 unk. 1906 4 lematens 1599 ues 064

8943} q 1900 uk. 19054 | t8dam 18924 | enóvurg 188913 | do. 1897|: Nemíicheld 1900 4 | Rhevdt 1891-92/34! do. [V 1900 uf. 05) Mixdorfer Gem. 1 RNosto> 1881, 1 do. Saarbrüdten St. Johann Schône o anen 1899 uf. 10/4 o u Spandau 1891! li do. 1895): Stargard i. Pom. 95/3}

Stendal unkv. 1911 4 |

Stett Latt. N. 0.134 do. "Lite P. I-X V ti 3 Etcalsund a 4

1887, 188934 1894/35 189533

Augsburg 1889, U 2

1898 33

1 66, 75/35 do, 1876/78 [83 do, 1882/98/34

1880, 1891/33 1895, 1899 31 , T2, 78, 87/34

1299! a 1898/31 cib. i. B 1900 uk. 55/4 | 1894/34

96 34 1895 3} 1897| 3j 1886, 1892134

1898/34 1895/3 34 |

1889, 1898/34

1892/34

1895/3}!

1895/3 |

M. 1897/3

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 15. Mai

1.4.10] 5000—500 101 25G 1.4.10! erh

4.10 ¿T erich. 4,1 4,1 6.1 ri

5000—500194 00H 5000---500193 60G - 9000—500193 60 H 1000—100}92,50B 5000—200]93 108 0/ 5000—200f101 ,20bz 0| 2000—200/93 Ü0ebG 2i 2000—10010140B ich. 5000—590]193 40 7 | 5000—500[100 90B 10} 5000—75 199 39G 7 | 5000—100/97,40bz <.| 5000-——100197,10bz 1,7 | 5000—2001101,25: t 2000—500 ne v0B 5000—500 1000-——200/92 10G 5009—100/101,25G 5000—20C 95 80G 1000—100192 30B 3000—200/94 108 2000—100/102,20G 5000— 1001102, 239& 5000—100/102,20H 2000—10U}—,— 5000—100195 59B 5000—200/190,70& 1000—200123,75G 5000—5001 5000—500f - 5000—50C| —,— 5000—2001100 90G 5000—200195 75.5 2000—20 93 25G

E mg

ez o

E 4. ¿E

L ai p ja Ss

*

E

per pen e] derk druck S e

& p E pn dant jn bn jer dd Is

Lad

A eZES P P EPES

„t p pt É pad red pk

erí

Di p br da y duk jft pn

e S

a dk p ps

93'20B 94,25B 101,99B 101,10G 92 50H 101 00G 197,00G 94 25B 5000-500 101 20G

1000 192 89G 2000—200/101,10G 5000—200/93,75S | 5000—200/101,40B | 1000—20C]93.10 &

1000—20|—,—- | 2000—200]92,80B | 5000—200/95,40bzG | 5000—200/92,60 9 | 2000—200/101 25S

2000—100/100,70B [1000 u. 50092 25 S ‘10! 1000—200 LU 0, 30bzG .10! 1000 —500]100,3)W& .10! 1000—200/ 2,30G

3000—100] --

33 20G

E C S D: . t m bn t r P, a i

—— T punk I —s

Li ai ans —ALd J J ALIE A pes I tam

o . . * * ° * o Mila fut J pf L Junt O n 1 D Furt brt fe bf Fnd funk Punk drk Q T, >

d > S

J} E

P

J R] erd dend n} J

B

srand Fued O

S a A

2000—200 1000—-200/94 89G 5000—100/101 60b;G

| 3000—500/93,00&H

5000—500195,10B

2000-200101 00

1000—200195 00B

) 5000—200/92 20B

| 2000—200/92,00 9 1000—500/101,10G 2000—200189,10GH 2000—200/101 50G 2000—500/95 108 2000-——500/101,75B 3.11000 u. 500/95,10 > 5000—5001102 00bzG 2000—500194 20B 2000—500/100 80H 3000—200/100,75H 2000—200]93 50& 1000—200|— 2000—200/100,50 5

| 2000—200193 25 S 2000—200/100 30bz 2000—500|— 5000—100/94 50S 5000—100/102 80G 2000—200/101,00G

| 2000—500/101,75bzG 1000—200/93 00B

2000— 100] ,—

| 5000—100 93 00bzB

N10 1,25&

E E pt a fert Pr pem Prem . S Q M .

s

pas

S ——

t pt i fred Set Prem puri Spree Prm rh Jad pen M f * * *

R A O M - s * 7E 1 pf Mt Pt Din fine D À Pt Prt Wte C Jemct De pft Prt CIÒ Pré derk fmd

Ps

S Put t ft 5 Pet ct bct Fn OIPIP

et hs S] pet 3 s

6 SS

E pu pt pes C pes L jed drct ft dret dencd dera det derd È

d

i mi m R 1 /> —]

A p p r

E D

Lr j je ==5

——=+

*_ V.

M s 1 p s A f nt Jn Prt D) Wn nt m nt L 0 ie drt nt P nt drt nt n n f T R s ; 2 : : ;

A:

La] p —Ì -__

100 20G 82,60 92'608 100,75G

li 0,60G 93.7 {i 5B 101,10bzG 102,10 9

S

E

j

jd

[100,306

100,75 4101/39bz

I} P CO Pt J I m)

s

f Ss

Ï | Ï Î

= Ss

:

J dent ent

bunt dend J

it rat iren sien iet sit ggen sum sit gee hun ire) ent ie (ut sit ent ident Pren ¡iun seh) Want: met rant sim iener [mnt reth ntt nt (met Q deen dum sed span frei eet pet É C part prt Ferne s * a) J t ent Dent fet a

895/34 do. 1901 unk v.1911/4

ar aut ma J I

O

S

:

Des Weimar Wiesbaden do.

do. Witten St.-

Ie Kur- und

ry

do

WeffFali do

do. do. pt:

Westpreuß,

_

do.

Landw. X.

XIX, Landw. Kr

do, GE Na do.

Pommer

do.

Sdietwia:

1900 unf. 19054 | 1.4.10 Wor#:8 1899 unk. 19054 |

f neue

S<hlef. al (tiandsaftl.]

do. 1 Did «Hi, Ges Fr 14 |

do. neulandî<. E do. ritters<. T/3'|

do. neuland<. [T3

do. unkv. 1506 XB, L | M, 60e e sl D do. Kl.IA, Ser. IA-XA.| E XI XTI XIV-XVI | u. SVIB,

do. unf. 1905 IXBÀ,,

Ma ŸLA VIVII| IXA,SI-XVI XVIL | 34

Hanugoverich-

Ke und N. Brdb | LLIO

Lauenburger

Rhein. und

1891 I | 1.4.10| 2000—2001100,80B 1888/34 | 1.1.7 | 1000—200|—,—

1879,80,82/34 versc.| 2000—200993,50G

1896 1898/34 1.4.10| 2000—200/93 20G 2000—200} —,—

«A. 82 111'34| 1.4.10/ 1000 /9420G

1.4.10| 2000—500]101,25G

E des 3000-—1501116 59G 3000—300}109 50bz 38000—150/104 39G 3000—150/100 00B 5000—100/101,50B 3000—-150]96 20G 3000—150 86,25G 0000—100

5000—150/96; 50G 5000—150/85,70G 3000—-150]97 50G 3000—150197 90G 2000—150 5000—100/101 | 30bz 3000—75 [96 25bz

E Neumärk. |:

Land.-FKr. neulandi<. 9

1000- 10000 1000-10000/101 10B 5000—200|96,00G 5000—20095 60 10000—200/86 70G 10000—200}86 69bz

5000—75 |—

3000—75 |96,50G 10000—75 186 L0bz 96 50G

10000—60 3000—60 3000—150102 10B 5000—100196,90G

| 3000—1001]86 40bz

5000—-100f —,

3000—100/26 99G

5000— 100/86 40bz

| 5000—100} „—

| 5000—100/96,90G

| 5000—100/46,40bz

| 3000—150197,10G

| 5000—200/101,20G

| 5000—200/94 90 bz

| 5000—200|—,—

| 5000—100]101 20G

| 5000—2001101,20G

| 5000—100|—,—

| 5000—200185 609B | 5000—200|— | 5000— 20085-7554 | 5000—200195 75bzG | 5000—200: 5,75bz G 5000—200} 5,75bzG | 5000—60 195,20bz

| 5000—200}86 00G 5000—200/86 00 H

5000—S0 [85,10G

Sächfische Pfandbriefe. db. Kl. b A 4

IIAA DIRI A A A A I A J 2] t T TN

landscaft!.|

or !

R, _

I A J J 1 m] m] I N] m]

REIEE

veueld

ritter R

Ii L

P T T E Tw per P E T ES 2}

| verschieden |—,—

1,4,10 93,60G

XVII | XXL [34 | vers<ieden d, ITA- IVA. | | A, 1.1.7 LLS

93,60G 101,70bz 33,60G

verschieden 193,60G

Neutenbriefe.

LLIA X30 1101 60G

3000— 30 n 3000—20.|—,— 000—) |—

3000—30 [101,60G 3 veri. | 3000—2 |- ,—

I Ki 3000— 4)

e | 3000— 3)

3000—2)

3000—F)

| 3000—30

3000—30

3000— 3)

3000—30

k i | 1.4.10 Bil veri.

101 69G 5 25H 101,6)S 101 60G t j 29 101 70G

101,70 Ÿ 101,60G

101,606

[34 erd WesttÄl|4 | 1.4.10 134) veri<.!| 3000—30

4 | LL10 3000-—30

L 4.10) 3000—30 31] verse] 3000—30 L410 3000—39

Gier ba VEDER 4 LAIO 3000-—3

A

übeder Bennaer

:. Kant.

Hud «Gunz. i Bad. Pro e t. .|-

ämien-An:.

. Pr.-Aunth. 3i mhurger50Thlr.-L./:

obi: Ls i T L-8.|- -¡p.Ste Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. Deutich-Oftatr. Z.-O.1b | L1,7 | 1000—3001107,75bz

Landes

92 r Nr. a

> Gie [P7 _—

p p Ste) 12 17 30h41 128 | 139 99b1 1.6.

153, 25h v,Ste

129 6) 132 50b4

1,3. do. | p |

nl. 67 . „XIblr.-L 131 10G 27 00h 130,20bz

SEESeEs

t

_— v

TegentinüGe Gold-Anlei

do. fi do. n 7 do. abg. 5 innere .…. .| U do. Acine| 4} Kutter: 1888| 44 o, 500 L! 4 do. Wah do. kleine c 1897 . “Anlei 87 fon. 3

| 4

E E erni

Bulg. Gold-Hypoth.- Anl. 92| Nr. 1—20 000

e do. do. große C tinefihe Staats-An! leihe : do. 1895

do. feine do. 1896 do. pr. ult. al

do. ult. Mai ise do, 1897 Ce Anleihe gar. . do. priv. Anl. de. do. do. Do. ¿ A do. pr. ult. Mai Fi nländ ie Lo R E ndische Loose St.-Eis.-Anl. ; frelburs ger 15 Fres, «Loose . alizische Landes-Anleibe. de. Propinations-Anle be Griechische Anleihe 1881 - 84 Do. klein: konïi.G,-Rente 49/9 do. mittel 4% do. kleine 49% Mon. - Anleihe 4/6 fieine 49/9 Gold-Anl. (P. -L.) do. mittel do. do. kleine olländ. Staats- Anl, Obí. 96 tal. R. alte 20000 u. 10000 do. do. 4000-—100 Fr. do. 20000-100 yvr. ult. Mai! Do, do. neue| do. amortisierte III, IV ,| Luxemb, Staats-Anl! eihe 82 Mexik, Anleihe 1899 große do. do, mittel do. do, kleine Norw. Staats-Anleihe 1888 do. do. mittel u. kleine| 3 do. 9 1892}

SBD

egt

C3 Q I N Has Ms ¡fr

O: f God- «Rente C4 Fleinc| 4 4 4 pr. ult, Mai! 9, Papier-Rente do. i: do, Pr. Ul, Mail . Sil me «Rerite

P A = Ly M C ALE M aon oo a

D

do. 100 fl. do. pr. ult. Mai Staats. (Lok.). do. feine Gal. (Garl- L-B,) Loofe 1854 1860er Loose .. —_ do. pr. uit. 1864er Loose | A Liquid.-Pfandbr. .| ortugteflshe 88/89 449%». do, fleine|

t ry Ly r anan

ry DPF

PDz

ry Le)

do. amort. 1889| 4 do. mitte!| 4 do. feine! 4 do. 1890! 4 do. mittel] 4 do, Meine] 4 do, 1891! 4 bo do, mittel] 4 ds. do leine] 4 do, Ddo 1894! 4 D, do. mitte! Ds, do Do, Do do, do. da. do. \ do, do. amort. de. Schaßanweisungen . .| do. do. mitte do. do. feine! 5 Russ.-Engl. Mniono 1822! 5 do. fleinc| 5 i 1859| 3 , fons. Muleide 1880 Fer 4 Ler! n Ten, lr ult. Mai . Gold-R. 1854 8r u. der! 5 do. ler 5 do. Sr-1r ult. Mai Anleihe 1889 2der| 4 do. 5ru. Ir] 4 do. 1890 IL En] 4 do. i

b do. pr.

b V 89 1,11 25u.10r| 4 der| 4 ler! 4

1 *br-lr ult. Mai do. Li 1891/ 4

Staatôrente S. 1-226] 4

o pr. ult. Mai b Nilelat-Oétigalteuen . i do. ficine! 4 do. Poln E can: Obligat. 4 ficine|

r

27 Ne 6155185650} 6 S ier, GSoid-Anleihe 1889 kl] 45 mittel 4x

do. 898| 4x |

M Me S C0 I ubs —“

[E

-

W

pri pr perá jem d fk rum serer Pren -,

DBBnnS

1894| 31

1000 fL| 41/; | 100 fl. | 4j do. 1000 fl.| Uls) 41/;

E Staats Oblig. amort.| 5 do. do. fleinc| 5 do 1892/93! 5

do. feine! 5

1901.

P I A Pri 1 a] t l J f

O

p

en ned dun GIT drk deri pi fs f O O bei jer C

Ac ei ? 2 L D P o ho j MaLO a UO ja

® dos

p

Tie Tund dund e) ex deni funk derd «J v] Ÿ pad

dund juos dum n Fn Fa 1 pri pt p ps Cf C I C nt prt fernt Pren jmd brt rack pern Perl S S e e

Pr

Prt Ps T, N N 0 I T 1 J V Pen mt Jd g II LII D) j} è

A

dat dund dd 5

15,

bt pk C f t Pera *

pi C0 —_

en bo

Fd pud ex] I

demi pums sud pet pur undd Pk: p 00

tri 1 Ja f brs 1a r P P

Pas I

_

s:

T T 1A 1 M N N M M M U I Pt dd TADUIO bt Þ 4 5 S L

- p p p M L L M R Mm 4.74) R R R en n R R R R R f N

end fund untd C) L) Dencd und Pet Daa Pert Pencs end e) uf n F 2

D d

Pra nt tet s mt ret Drt nt de 4 dun det t in intintoto n m ett do O L r t det et

n two _—.—

O0

REREEE

O

O00

O D S

87,75bzSG 85,40B 8525S 5510S 103,00B 103 10bz 93,90bz& 181 50b¿G

44 19h1& 44 T5bz S 38 10& 38,10G 38,20G

94 50et b3G

Ñ AU A8

101, 20biG 100 )40b4

98'30G

98 10b1G 98 .10B

77'90G 77 10G

141 ,00bj

362 10bz 99,30 bz 37 00B 91,50bz 91,506 91 50bz 91,80G 79,90bz

[1]

79 00b4 79 .00bz 79 40 dz 78,90 bj 78 90bj 78,9 jbI 78,90bz 79 50G 79 50G 75,90bz 78 90bz T9 198 78 90bg 94,90bz 5 40bz 5 40 bz

99:60bz 99,60 bz

101 00bzG

Gla bzB

99 00B 357 00bzG

5 dus L D i D D e i i i si e i si si sp H. P “ol g a N 2

_——_— —-

+4 #

09 duns dund dund ied O

#

5 P P n L Ls Ls J I I J 4 letetebekeis