1901 / 116 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15383

] S Lagerhaus Gesellshaft Worms.

An Stelle des aus dem Auffichtsrathe unferer Gesellschaft freiwillig ausgetretenen Mitgliedes Herrn

15296 l Blians der Breslau - Warschauer Eisenbahu - Gesellschaft (Preußische Abtheilung)

vom 31. Dezember 1990. [ Kr. ¡HeU.] b. | Kp.

| |

Generalversammlung vom 27. April l. J. Herr Le Fabrifkherr hier, gewählt.

orms, den 14. Mai 1901. Die Direktion. Martenstein.

[14209]

Portland-Cement und Wasserkalk- Werke „Mark“, Neube>um.

Kommerzienrath M. Baruch hier wurde in unserer Wir beehren uns hiermit, die Herren Aktionäre

unserer Gesells<haft zu der am 15. Juni cr.,

[15225] Nachmittags 3 Uhr, ins Verwaltungsgebäude zu

Activa. Vilanz am 31. März 1901. | Passiva. | Neube>um stattfindenden ordentlichen General- ar A C Ü E E E E E E E E E E E E R i versammlung E pas E Wf C agesordnung :

E 1 063 500 E 1) Entgegennahme des Gef Hftberihts und Vor-

598 616/70 16 01070 lage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-

10 572/33 90 375/33 re<nung für das Jahr 1900. T7574 1 205|— 2) Genehmigung der Bilanz, sowie Entlastung 11 528|— 131 082/35 des Aufsichtsraths und des Vorstandes. 403 u77|74 |

[15401] Baumwoll-Spinnerei Uerdingen

in Uerdingen.

Die für Freitag, den 31. Mai 1901, ange obilien-Konti . außerordeutliche Generalversammlung legte ÿ Ketheiligun an Terrain nicht statt, da der betreffende Antrag zurü, ‘in Antheilscheinen gezogen ist. 3) ypotheken - und

Der Vorftand orderungen der Baumwoll-Spinnerei Uerdingen. 1) bitoren. ulte. 5) Dubiose Debitoren 6) Konto für Versicherungen . . 7) Mobilien-Konto g

Baugesellschaft in Kölu. vom 31. Dezember 1900. Passiva. E) 1) Aktien-Kapital-Konto : 6861 Stück Aktien à # 300,— | 2058 300|— 729,500|—

P SREE reditoren 5 941/85 Delkredere-Konto 108 091/14 513 909 - Immobilien-Reserve-Konto 167 123/07 92 701 6) Spezial-Reserve-Konto 52 000|— 1 581 7) Reservefonds-Konto 80 A 1! 8) Gewinn- und Verlust-Konto: 6 925! Vortrag aus 1899 4 83 237,32 Gewinn in 1900 . 164 487,11

I O

Rheinische

1) Bahnbau-Anlage Hiervon ab Baufonds zur Gir

und Abschreibung für die Jahre 1886—1899

M |< 1844 827 750 339 2) 9 158 394 4

eshâften bezw. Aktien . Restkaufgelder-

515,33

84 000,— , 118515,33

8 641 484,67 M.

E | 38 20A Aktien-Kapital-Konto

| Königl. Steueramt Warburg 518 044/37

Grundstü>s-Konto Bau-Konto : Abschreibung pro 1900/1901 Maschinen- und Apparate-Konto . Anzahlung vom Reservefonds

Hiervon Abschreibung na< $ 1 Art. 185a. 3 des Gesetzes vom 18. Juli 1884 auf das laufende Jahr

Materialien-Bestände 80 608/56 Unbegebene Prioritäts-Obligationen 33 300¡— Werthpapiere im Gesellschafts-Tresor und in anderen Depots: | . Kautionen 29 126,33 A. | . Affservate 12 300,— | . Erneuerungsfonds 738 906,50 . Reservefonds I 24 675,— . Beamten- Pensionsfonds 138 264,80 . Arbeiter-Pensionsfonds 3 444,—

8 635 484/67

——_

[15040] Töchterschuiverein für Aachen-Burtscheid,

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurh zu der auf Sonnabend, den 8. Juni cr., Abends 6 Uhr, im Schullokale anberaumten ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

G Tagesordnung :

Vorlage der Jahresre<nung und Bilanz.

Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung beider, sowie über die Feststellung derselben.

Genehmigung der Rechnungslegung durch die Versammlang und Entlastung des Vorstandes,

Mahlen.

Vebertragung von Aktien.

Kreissparkasse zu Warburg Dieselbe, Zinsen-Konto . . | Kreissparkasse zu Arolsen . Dieselbe, Zinsen-Konto . Reservefonds-Konto . Preuß. Central - Boden- Credit-Gesellshaft Berlin Dieselbe, Zinsen-Konto . . Paderstein’\<er Bankverein,

| Warburg | Diverse Kreditoren laut . , 234 489,98

3) 4)

Kassa-Konto 167 72443,

3 368 680/19 3 368 680[19

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto für das Geschäftsjahr 1900, Credit. E De et S S E L E An: M S Per: M S insen-Konto 42/43] Saldo-Vortrag 3 237132 teuern-Konto Miethen-Konto . . . . . 2 134 412/16 Bersicherung8-, P, Barmer Immob.-Gef. 23°/o Dients Bee SA g. Amortisationsfonds . 4 408,20 dungs- un er- : S fs, E Hm E E Veo ngs Unkosten-Konto Barmer Immob.-Ges. 3 °/9 Divi- | 6 e a vem Ernnsport-Verkehr S Reparaturen-Konto dende pro 1900 L 43 312 v0 7) Guthaben bei Banquiers : Saldo Immobilien-Konto ___27 822/50 | 8) Verschiedene Schuldner in laufender Rehnung 208 784/48 38 370151

9) Kassenbestand Geschäftsjahr 1900 Zusammen |10 010 698/20 I. ab gegen Ein- | 1) Aktien-Kapital : 8 | a. 13350 Stü> Stamm-Aktien zu je 300 A . . 4005 000 M | b. 6675 Stamm-Prior.-Aktien zu je 600 46 4 005 000 | 8 010 000— 92) Prioritäts-Obligationen, Restbetrag . E 590 100/— 3) Bestand an amortisierten Prioritäts-Obligationen . . 159 900 M. | 84 000 , | 75 900 M.

abzüglih der Abschreibung für 1886—1899 . . .. Hiervon zur Ausgleichung der Abschreibung auf die | Bahnbauanlage 69 900|— 4) Bestand des Reservefonds I 47 201/14

Werkzeuge 2 087,56 5) a des S 4 r E 10 9/ Modell 912747 991 6) Bestand des Beamten-Pensions\onds 248 126] > o Modelle 1274,76 2127,48 [15291] ivi G e sions

| | f S E S Pt 825,38 Activa. Bilanz-Konto pro 31. Dezember 1900. s Bestanv des Arbeiter-Pensionsfonds 4 134133 | | /o atente . . 42111,4 6 316,72 E T2 U [N Kautionen Gebäude A [A j M. |3 M |S

29 406/23 3 9/0 (2 ; 9) Affservate s 12 300|— oudr.-Fabr. 64463,59 1933,91 An Areal-Konto 1 908 606/63}| Per Aktien-Konto . 000|— 10) Amortisationsfonds . 15 271/04 74 9/0 aschinen : Gebiude-Keo, Bes R " R S 1 Sid A 11) Verschiedene Gläubiger l 61 667/01 „Fabr. 12 of, Buchwerlh . [99 Ur ATEDILOTES « } 10 N 19) Zinsen der Prioritäts-Obligationen .

Ee A L ab:ca. 19/6 Abschreibung 1 387/95 Accepten-Konto 11 414/10 )- Zinsen der F s

j | 983/12 3) Wahlen zum Aufsichtsrath. | r i U h ; | 20 730 28 10 407/50 4) F Ras über die Aufnahme einer | 382 347/46 10 718/70 | _Nach $ 20 der Statuten ift die Ausübung des 8 994/68 116/90 | Stimmrechts davon abhängig, daß die Aktien oder R 480118 Hinterlegungsscheine der Reichsbank oder eines Notars 848/01 13 822|75 | über solhe mindestens 3 Tage vor der General- —77ST versammlung bei der Gesellschaft oder bei der 548 60 4 938 Märkischen Bauk in Bochum oder bei der ———5 F 234 489 Kölnischen Wechsler- «& Commisfions-Bank 20 802/97 in Cöln hinterlegt werden. 1040/15 Neubecfum, den 15. Mai 1901. Aachen, den 15. Mai 1901. 26 382/42 4 Der Auffichtsrath. Der Vorstand. 527/644 25 85478 Th. Müllensiefen, Vorsißender. Carl Delius, Vorsißender. 328/41 | 32/84 295 57 1121/71 |

Actien-Maschinenbau-Anstalt vormals Venuleth & Ellenberger in Darmstadt, 17817 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. T 00954 ra

M | e [B 104— 134 092/63 d 2 67388

534/76 35 10S T0

2 923/05 35 811/65 23 124/31 —T3 637 31

1 494/30 “T1193 01

1 386/94

Abschreibung pro 1900/1901

+ Zugang vyro 1900/1901 Fabrif-Utensilien-Konto . . . .. Abschreibung pro 1900/1901

951 124:83 100 650'— 96 503 42 136 382! 8 27421

391 342/14

—+- Zugang pro 1900/1901 Elektrische Anlage-Konto . .

Abschreibung pro 1900/1901 olt die E

Abschreibung pro 1900/1901 Komtor-Utensilien-Konto . . . .|

Abschreibung pro 1900/1901 Mobilien-Konto

Abschreibúng pro 1900/1901

8 180/71] Spezifikation | Gewinn . . Hiervon:

10% Resferve-

fonds =

23 448,99 Vertragsm. Tantième = 3 592,72

193 9% Divi-

dende

19 762 82

208 784/48 Die gemäß Beschluß der diesjährigen ordentlichen Generalversammlung für das auf 6# % = M 20,— pro Aktie festgesetzte Dividende gelangt vom 15. Mai d. lieferung des Hibibenvenscheins Nr. 2 bei i, dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein dem Bankhause J. H. Stein i dem A. Schaaffhausen’scheu Bankverein dem S ln Leo «& Cie. an unserer Kaffe zur Auszahlung. 2 l me Herr Ernst Koenigs, Cöln, ist auf seinen Wunsh aus dem Aufsichtsrath unserer Gesellschaft

eschieden. i autgeld Cöln, den 14. Mai 1901.

| in Cöln, | in Berlin

An Unkosten-Konto Abschreibungen: M. 20/0 für Gebäude . . 123 097,42 M Ed ic<lußgeleise . 164,12 82 185,05 74 9/0 * 103 781/50

4 Maschinen | 10 9/0 20 875,59

206 505,— 233 546,71

an 1900/1901 —+ Zugang pro VNortiad 2 DAO/eT

Patent-Honorar-Konto Abschreibung pro 1900/1901 Shnigel-Tro>n.-Anlage-Fonto : Abschreibung pro 1900/1901 Austermühle-Konto (Erwerbungs- preis) . : j Anzahlung vom Reservefonds

1 113 54 Per Gewinn-

M. Vortrag 1 079,77 2 461,94 I - Zinsen onto . 3554,92

316,41 Waaren- 7783,61 Konto . 232 589,26

j M. 2 139/12

Der Vorstand. 237 223 ¿ia

bisherige Abschreibung . . .

Abschreibung pro 1900/1901 9 806/10

5 568 CEisenbahnsteuer 3 594/23

10 9% v

Assekuranz-Konto (vorausbezahlte Prämie) A Effekten-Konto

2751/15 9 154/40]

Werkzeuge Poudr.- abr. |

1 547,05

Gebäude-Konto Ziegel-

137 060) "

Reservefonds- O

14

16

Vorfrachten

4 344/59] 4

1819/89 5 772120] 2 238 106/19

A

10% Waage 4 250|— 15) Betriebs-Uebers{uß:

a. Vortrag aus dem Vorjahr 1899 b. aus dem Betriebsjahr 1900

Kassa-Konto eh 2 094/38 Diverse Debitoren lt. Spezifikation 359 52618

Vorräthe laut Inventur: - Betriebsunkosten 61 982/79 | Beleuchtung 1 260/66 | Schnitel-Tro>n.-Betrieb . . 2 897|— Schnitzelsä>ke 4412/70 Rüben samen 1 330/10 | " Koblen . 7 800'--— | s

hof, Buchwert +0 Diverse Kredi-

ab: ca. 1°/o Abschreibung Todtes Inventar der Landwirthschaft, | 16 2

Poudr.-Fabr. 1 357,77 33 576/50 | 4 200 Delkredere-Konto . . i 9 770|— | Gewinn-Saldo . . .. s 59 784/82 \ 237 223/99 237 223% 2 93525 59 784/82 50 000|— | 1 68496 | 3 600|— 1564 61 106 879 25 M 59 781 32 Torr 650360 1 577 650/36 Netto-Bilanz pro 1900—1901. Warburg, 13. April 1901. E i E Er T O E Sre mera

Der Vorstand der Zuckerfabrik Warburg.

von Pappenheim. W. Barnbe>. M. Hasselba<h. Schreiber. Sievers. Die Richtigkeit und Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Konten des Hauptbuchs wird biermit bescheinigt. Warburg, 20. April 1901. Die Nevisoren :

A. Die>mann. L, Winter, vereid. Bücherrevisor. Gewinun- und Verlust-Konto am 31. März 1901.

1209,79 M 194 353,56 ,

195 563,35 M

9 965,97 M. L000

| | | | j

| |

Buchwerth . . . ah: ca.109/6 Abschreibung 1 660/20 Lbendes Inventar der |

Landwirthschaft, |

37 909/23

Buchwerth . . .

ab: ca.109/6 Abschreibung 3 799/23]

Todtes Inventar der Ziegelei, Buchwerth

ab:ca.109/6 Abschreibung

Maschinen-Konto, Buch- werth

ab: 1) Zur Ergänzung des Erneuerungsfonds 2) Rüklage in den Reservefonds I. . 3) Zinsen der Prioritäts - Obligationen 22 272,— « 4) Zur Amortisation von Prioritäts- |

| | Obligationen . . .. | | |

An Reservefond-Konto 5 9/0 Dividende . .

Tantième für den

14 920|— Per Gewinn-Saldo . . |

Aufsichtsrath y E x ise ite 3 594,23 h 49 978,20 | Gewinn-Vortrag . 5) Eisenbahnsteuer S ———— S 16) Verbleibt zur Verfügung der Generalversammlung 145 585/15 10 010 698120] 24 |\

Gespanne j 2 165/25 u>er und Zu>ersä>e 9 74795 Melasse 15 282/80

34 110|—

24

| Ausgabe. Gewinn- und Verlust-Rechnung. Einnahme. | Ml 268

j}

14 701|—

V1) Zusammen 1 471i— _—_—

|

13 230

|

j

j

6 T8 16 305/90 1 000 000'— 166 000 14 822/50

Kassa-Konto Wechsel-Konto Effekten-Konto . Konsortialbetheiligungs-Konto Fn S L S Immobilien-Konto 1 Darmstadt . . Fabrik- und Ans{luß-Geleise. . .. Immobilien-Konto 11 Berlin Maschinen-Konto und Einrichtung einer E s od Werkzeug- und Geräthe-Konto . . Modelle-Konto . L Mobilien-Konto . . .. Poudrette-Fabrik Bremen . Waaren-Konto Diverse Debitoren

1) Vortrag aus dem Vorjahr I s

2) Betriebs-_ A Nebershuß| 194 353/56

140 175

3 594/23 |

541015 j G E M j E 195 5631/35 Zusammen 195 563135

Aktien-Kapital-Konto . G Hypotheken-Kto. (Immob 4 308 Reservefond-Konto : Spezial-Reservefond-Konto Delkredere-Konto . . Dividenden-Konto, nicht denden. c... Dividende p. 1900/1901 „, 50 000,— Tantième-Konto Diverse Kreditoren Gewinn-Vortrag . . ..

ab: ca. 14 670|— | 1) Zur Ergänzung des Erneuerungsfo

T; d ç “füv Imi | | m 20. Mai 1896

-Konto, Buch)- | | bom 20. P E d Le

E S | | 2) Rü>klage in den Reservefonds 1. . « - e

18 000 a T0, M Krothein 970!— | | 3) a. Verzinsung der Prioritäts-Obligationen . 2222, M

15 000'— lch D | b. Amortisation der Prioritäts-Obligationen 10 146,— ,„

e Everth E 4) a. 3} °/o Dividende auf 4 005 000 «A Stamm-Prior.-Aktien

220,— ® S E 00s div. Sein = 21,— M) zur Verfüg. d. Generalversamml. ' 50 20 ab: ca.20°/6 Abschreibung (Div.-Schein = 21,— 46) zur Verfüg. d. Generalve

5) 984/96 Landwirthschafts-Konto,

b. Eisenbahnsteuer T Le ». Vortrag aufs neue 796 721/30 Bestände lt. Inventur 1 56461 Ziegelei - Konto, Be- stände lt. Inventur Koblen-Konto, Bestände, lt. Inventur é Nutholz - Konto, Be- stände lt. Inventur

9 965 97 4 000

E

1 209/79

32 418

920|—

e - tin P E terie Si A

Debet.

Credit. ae C i E

Gn 5 - (

Oi (01 J

95 997 89 18 788/03 19 147128

M A Zusammen

A. «Â | 1 903/30

Assekuranz-Konto . . Bahnaleise-Betriebs-Konto Zinsen-Konto Schnitzelsä>ke-Konto Unfallversicherungs-Konto . Lobn-Konto . Krankenkafsen-Konto e E, Invaliditäts- u. Alterêsverficher.- Konto n Salair-Konto Aktienrüben-Konto . . . Kaufrüben-Konto Provijions-Konto E ORTO o Betriebssteuer- u. Zuschlags-Konto Reparaturen-Konto . Zinsen-Konto Austermühle Rüdkstände-Konto E Betriebsunkosten-Konto . Vorrath laut Inventur A Vorrath laut Inventur Koblen-Konto Eis Norrath laut Inverttur . . Schnitzel-Tro>n.-Betriebs-Konto . Norrath laut Inventur Beleuchtungs-Konto Norrath laut

Vortrag aus 1899/1900 Zu>der-Konto . 1101 256,74 + Vorrath lt. Inventur Melasse-Konto . + Vorrath lt. Inventur Nübensamen-Konto Ô Ertrags-Konto dec Auster-

mühle

den 9. März 1901. Direktion der Breslau-Warschauer Eisenbahn-Gesellschaft. Fischer. Dr. Wieczoref. t D Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 1900 erfolgt nah dem Bescbluß der diesjährigen Generalversammlung mit 21,— ÁÆ für das Stü> vom 15. d. M. ab : 1) hierselbst bei der Gesellschafts-Hauptfafse, A : 9 in Breslau: a. bei der Breslauer Diskontobank, Junkernstraße Nr. 1/2, und hei deren Depositen - Kasse und Wechselstube, Schwetidniyer straße Nr. 50, A9 E h. bei den Herren Gebr. Guttentag, Bankgeschäft, Oblauerstraße, n Berlin: a. bei den Herren Gebr. Guttentag, Bankgeschäft, Jägerstraße Nr. 11, b. bei d

90 091 Oels,

L

1 980

9 747,95 49 398,30

1 111 004/69

fe, Wr Ha p K AON oa E E E ae eti M

212 774/02 768 775/01 T T I ibL; L 1997 613 34 1 997 6133 - Nah der in der Generalversammlung vom 14. Mai ds. Js. erfolgten Wahl des Auffichtêraths besteht derselbe aus den Herren: Pfarrer Eduard Ellenberger-Ortenberg, Oberhessen, Vorsitzender; Rendant Karl Playz-Gießen; Bankdirektor Adolf Hügel-Darmstadt; Kaufmann Paul Baus-Mannheim; stellv. Mitalied Geh. Kommerzienrath Karl Fricdr. Hedderih-Darmstadt. Darmstadt, den 14. Mai 1901.

Jlmenauer Porzellanfabrik Aktien-Gesellschaft.

Vilanz-Konto Þpr. 31. Dezember 1900.

350

66 016/83 i 3 969/50

62887}.

t

15 282,80

64 681/10 396 34

Hypotheken-Konto für Debitores .

Shuldbuh-Konto . .

33 850 11 441/09

2 238 106/19

Königsberg i. Pr., den 31. Dezember 1900.

514/25

17 857130 637 006 86 9 965 18

1 228/75

3 064 20 13 921 50 12 84217: 357/50

16465

N

E d L P ae eue v na d U E

2 238 106119

658/90

bei den Herren Born und Busse, Bankgeschäft, Behrenstraße Nr. 31,

i i f Ti l - T h f . hei der Breslauer Diskontobank, Charlottenstraße Nr. 59, Terrain -Aktiengesellscha l lepo {- jarders 0 N 4. bei der Nationalbank für Deutschland, Vofistraße Nr. 34,

Der Vorstand. u 4) in Gleiwitz: bei der Kommandite der Breslauer Diskontobank. Josef Oppenheim, Regierungs Baumeiiter. R j i Zinidondonscheine sind nah der Nummerfolge mittels dopvelten Verzeichnisses Die Richtigkeit des Gewinn- und Verlust-, owie des Bilanz-Kontos bescheinige ih hiermit. L. Dorsch, vereidigter Bücherrevisor. Gewiun.

Verlust. Gewinn- und Verlust-Kouto Þpro 31. Dezember 1900.

Abschreibungen: M (S M S M s K LO Todtes Inventar der Ziegelei 15 471 VO ca. 10% de M 14 701, - L 690 Sn Todtes Jnventar der Land- - 10 Us wirthschaft o MLIO ca. 10 9/9 de M 16 580,20 1 660/20 9 127 290/18 Lebendes Inventar der Land- o 80 100,— a "10 0/0 de d 37 909,23 . | 3799/23 Tantióme an die Maschinen-K nto T I 1) Vo des Geschäftäberihts nebst Bilanz ordentlichen Generalversammlung ergebenît ein- Direktion und den E e E Ga 01 » E, C Or ominn 1090 Nerl uft N 71 1 für 1900 geladen. Aufsichtärath ca. 10 %, de M 16 305,90 1 635 30 ( ewinn, und E el Gie | Ler “e Gebäude-Konto Hardershof sowie Bericht der NRevisionskommission. e- s * Ae A L105 il Ï r G * 2412019 Yodhii ca. 19% de ; g! nebmigung der Bilanz Fabr.-Utensil.-Konto „& 8 480,12 Wesel-Konto éd Ed 569/51 Gebäute-Konts Ziegelhof Ertbeilung der Entlastung an Elek "p 1 i 960 802 97 E een al Ter unserer Arbeiter 34 658/27 ca 1 0 0 do 4 1250,— Auffichtsrath. Fleftr.-Anlage-Konto M 20 802,97 Tleftriîhe Beleuchtunas-* < 7h16 Vf s BEEE hanna S Was E p ftrische Beleuhtungs-Anlage . 304/551 « Mobiliar-Konto Herabsegung des Œ befindlicher Stan 1 492 241/73 a. 20 %% de M 1228,40 im Besiy der Gesellschaft | indlicher Stamm- nventarium- , Artien R entarium Kontec La Erböbung des Grundkapitals ca. 20%, de M 1153,30 o TDCODIRY ab s J Zis é - 367 000 M (über die in Steuern, Unkosten, Pypo- | fun j he 17. Juni 1899 beschlossene Er- luf A 6 t “S un C “Uni 5 À thelen-Zinsen u. |. w. Atl böbung binaus) dur< neue Vorzugs-Aktien. Beschlußfassung zu 3 und 4 bedarf es | der Generalversammlung 4) Stamm-Aktionare und

in gesonderter Ab-

[15345]

paar. e UI1IMDITCNVCEN L L Ì vorzulegen. els, den 14. Mai 1901. i 14 j . Direktion der Breslau-Warschauer Eisenbahn-Gesellschaft. Fischer. Dr. Wieczorefk. | [15386]

Gesellschaft des Emser Blei- Silberwerks zu Ems.

& 19 des revidierten Statuts

Grundsiü>e und Immobilien M 314 146,39 Wohn - Ge

109 339/93 61 982 79 47 357 14

—_ —_— Ÿ

Aktienkapital-Konto . . Reservefonds-Konto . . . . . « iinibhonhon M uänlotdha Dividenden-Ausgleihs-Konto . . . Abschreibungs-Konto Delkredere Konto . Viver!e Kreditores BVwvidenden- Konto : no< ni<t erhobene Dividende pro 1899 L ¿ 10 9/9 Dividende

“roi

ireftions F dé. e». O Immobilien Stadtilm. 276 487,64 Maschinen-Kouto : Ilmenau . . . . M 71 598,99 Stadtilm ev, O Utensilien-Konto ua C T ‘Modell-Konto i a Vorräthe: Rohmaterialien, Holz, Koblen, Emballagen, Papier, Farben, Gold, Porzellan J Diverse Debitores Kassa-Konto .

35 55051 [15390] N Actiengesellschaft Nationalzeitung. Mir laden hiermit zur diesjährigen ordentlichen | Generalversammlung der Actiengesells<haft Natio- | y nalzeitung, die am Freitag, den 7. Juni 1901, | Auf s ) ¿ Statut 12 Uhr Mittags, im Bureau des Percrn Justiz- | werden die Herren Aktionäre unserer Gesellschast ratbs Dr. Krause, Behrenstraße 24 11, stattfindet, | hierdur< zur diesjährigen, am Freitag, den ergebenst ein. | 7. Juni d. Js., Vórmittags 11} Uhr, im i | Bureaugebäude der Silberau bei Ems stattfindenden

und

Per Landwirtbschafts-Konto Ziegelei-Konto . Da Milch-Ertrags-Konto . Pacht-Konto Areal-Konto

620 396/99 An

76 12791 1 471 118 532/94 46 548 88 124 914/39

1 313/46 See l à V 801 000, Inventur . 47 18 tein Tagesordnung : Abschreibungen : \ Bau-Konto K 528 616,70 29% . Maschinen- und Apparate-Konto M 414 605,74 5 9%

rlage

247 647

254 868 67 13 629/57

M Tagesordnung : Bericht des Aufsichtsraths und des General- irektors über das verflossene Geschäftsjahr, unter Vorlegung der Jahresbilanz und der Gewinn- und Verlustre<hnung. Bericht der Rechnungsrevisoren Prüfung der Jahresrehnung z) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz, Verwendung des im verflo)jenen Geschäftsjahr erzielten und Er- theilung der Entlastung für den Aufsichtsrath und den General-Direktor. Í Wabl von uvci Rechnungêrevisoren und zwei Stellvertretern zur Prüfung der Jahres- re<nung pro 1901 5) Wabl cines Mitgliedes des Aufsichtsraths. 6) Erböbung des Aktienkapital: Wegen der Berechtigung zur T

1)

E E E E I

1 387/95 E Vorstand und 50 la um 40 000 M !

x watt á Grundfapitalé

Ds O0 d 4 * . s s è # d s s s über die

Bahngleise-Konto (26 382,42 29/6

Komtorutensil.-Konto M 328,41 10 9 [1] s * s * * . »

Mobilien-Konto M 1 121,71 10 9/9

Pat.-Honorar-Konto M 2673,88 20 0 0 é Í é

Schnit: nlage- (din M

I I S E E dai E E

Debet. G

J ewinn- und Verlust-Konto, A um weitere

10 495 98 favita t der Generalversamms-

G Gewinnes An Unkosten,

vifionen

Versicherungen, M e G Reparaturen q 2D Dekort- und Zinsen-Konto . . Steuern Staat, Gemeinde, Koblen C La Abschreibung auf Außenstände . 227 div. Abschreibungen . 26 700 Gewinn . 91 385 10 L M ca j 240 20221 (8 64433 | Die für das Geschäftsjahr 1900 auf ( 20 Aftie N 1000 und « 150, pi j} Aktie Tátt B 1001 1200 festgesetzte Divide i ü E Pr. Aktie YiT. 1 L Une « a Adolph s j J )1——-1200 festgese nde kann vom heutigen Tage bei dem Bankhau! Zuckerfabrik Warburg. | Stüreke in Erfurt oder an unserer Geschäftskafse hier erhoben werden. e Wait | Ilmenau, den 11. Mai 1901

Harnbe> M. Hasselba Sievers. Sbreiber | S Die Direktion. E E O B G Julius Hering. PPa. Carl Kob.

Pro- Per Gewinn-Vortrag . .

d a ann ai C >erpaht- und Jmmobilien-Er- Ra » ao 9750

Ueberweisung vom Dividenden- Ausgleihs-Konto .

70 0366 I 1 S198

———

71 S556 57

Zur ul neben dem Beschlusse

- - der

94 arie ter Nile 71 SDOID LE XICICUU „_O ; Vorzugs-Aktionáre 1e

stimmung E Aufsichtsraths.

He Fa irektor Gustav Kabllke, fiellvertre- 5) Neuwahl des I D Me il als err abrifdirekt L Tite Legitimaticn iur 2 beilnabimne an Ler General- | L, heilnahme an der näßbeit des $ 20 der | Generalversammlung und

tender Vorsigender, & Briesk E alia ¿ der Ausübung des Herr Kaufmann Veri Driesiíorn, versammiung G... Ginterleauna der Aftien ode Stimmrecbteäa dur& Bevollmächtigte w us S err Kaufmann August Schwanfelder, Statuten durch rechtzeitige Hinteriegung Lr Aktien oder | Stiünmr htes dur „Bevollmächtigte _ aus Herr K mmissionsrath Direktor Hermann Claak, | der RNeichsbank-Depotscheine bei der Gesellschafts- | drü>lih auf die Bestimmungen in dem $ 23 des L M Ci 1 M | f 40a a Va Is E N 7 "s G H a Ï mite n Gta uts inac teten.

sämmtliche aus Königsberg Pr., fasse oder der Direction der Disconto-Gesell- | revidierte: Statuts b viese

Ö Pipe Stetti Ï Ems, den 14. Mai 1901. gur De L Pee R Mai 1901. fast Here Mai 1901. | Gesellschast des Emser Blei: uud Silberwerks.

Terrain-Aktiengesellschaft Tiepolt- ardershof. Der Aussicdtoraty. | Der Setne ans | Josef Oppenheim, Regierungs- Baumeister. DoDre i E a

nunas-Anlage- )schin. 40 697,66 5°/9

Konto Bau 44 41044 2°/d Auster-) Bau 25 774, mühble- }Einrihtung Konto |d. Müble 8 714,65 10°%/6 S eei

2

13292] Terrain-Aktiengesellschast Tiepolt- Hardershof zu Königsberg Pr.

ei der am 11. Mai 1901 im Konferenzzimmer | ere Selellshaft zu Königsberg Pr.,, Kneiph. Lang- bete r. 26/1, stattgefundenen ordentlichen General- mi nung wurde die Zahl der Aufsichtöraths- E _—_— auf se<s festgeseyt und folgende Herren

Her uffichtêrath wiedergewählt : Í

Derr Kaufmann Rudolf Haagen, Vorsitzender,

in Ge:

Warburg, 13. April 1901.

a

4. .