1901 / 116 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Aktionäre werden ‘ierd d < e in Liq. Statuts. : A is t B 1 29. Juni d. I., No Genie urs e U hr am ma ungen. Einladung zur Generalversammlung. 5) Jahresf{lußre{<nung und Bilanz für 160 n il c e Î 10 g c Hotel Kattwinkel dierseltit f BLAgE S4 Sr» n [15302] Bekanntmachun Am 4. Juni 1901, 11 Uhr Vormittags, findet zu und Geschäftsbericht, $ 13 des Statuts ilen eas Æ stattfindenden zwanzigfteu Von der Pfälzischen Bank rankfurt a. M,, ift | Berlin, Königgräße traße 111, in dem oberen Saale 8 39 des Ersten Nachtrags zum Statut. m 5 e T * .- gu en E ralversammlung mit nath- | D der B r Susaiiana V des Königgräter Garten, die diesjährige ordentliche 6) Bericht der Revisionskommission über t, um Deut (N Rei 83-An (l (1 und Komn Tel l en Staals-An ci fl e E la E E Gd “— “von % 1 000 000,— vollbezahlte Aktien Genen at eea der Mgr der Ln Lars FahreSreeung p i D Saitras dit: ; o Z Aufs¿gtsraths über den Vermögensstand und Nr. 1——1000 der Frankfurter Maschinen- | Xvens- nos iditäts- und Unfal-Deriicherung?gelce } even Au Se Statuts : Î ‘M “err, H E e j ; f .M., | haft Prometheus in Liquidation statt, zu welcher 8 16 des Ersten Nachtrags zum Statut. R E A N E E E E L E fêe chäftsi y Börse eingerei den. : ft ei s en Nachtrags des Statuts. i j i “s für das Geschäftsjahr 1900. Börse eingereiht worden. i efells<asft eingeladen werden éa x O : : E E ; H of B . Gs ins A6 Z B arsen-Regt x ; aa: 9) Beschlußfassung über die Bilanz und die Ge- Frankfurt a. M., den 14. Mai 1901. Fn Betreff der Berechtigung zur persönlichen 8) Nochmalige Dechargierung der Iahres\{luÿ, : Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Ds aus den dels { Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, E er- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs

E ¡ . G : Theilnahme an der Generalversammlung wird auf re<nung pro 1898. muster, Korkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, ers<heint au in einem bc [latt unter dem Tite winnvertheilung. Die Kommission S 9 und 41 des Ersten Nachtrags zum Statut ver- 9) Abänderung des $ 19 des Statuts dahin,

l

3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- ü : tba Gi ; T hot R Mee U, deß G pr Del). d ReX x Zulassung von Wert Tren wiesen. Die Berechtigung zur Theilnahme an der au< Personen, welhe ni<ht Mitglieder én 10 s án c W c Î ¿V V â cu , 4 E ias des Sue liedern f der e zu i M ‘Generalversammlung is gemäß & 10 des Statuts Gesellschaft sind, in den Verwaltungsrath ge, - - +4 (Nr. 1164. A BeSlufifafung über ben À E Gesells<afts- S . , spätestens 1 Stunde vor Beginn der Versammlung wählt werden dürfen. s E i

t a ah adi S euen Selel[al®- | [15303] : e dur< Vorzeigung der betreffenden Versicherungspolice Zusatz zu $ 16 des Nachtrages zum Statut Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Def analt für | Das Central - Handels-Register für das Deutsche Reih ersheint in der Regel tägli. Der

Dur E EeTAn bai E Nersazitinlnita Ad: zur Von der Dresdner Bank in Dresden is der An- | nebst der leßten Prämienquittung im Gesel [hafts- voin 15, Vat 11 cis Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußishen Staats- | Bezugspreis beträgt T #4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S.

dient n: Mtiaräre Ée Í blint Beide f üteftens trag gestellt worden, ; hause, Königgräßerstraße 70TI, nachzuweisen. Jeder An Stelle einer Revisionskommission fann Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Fnfertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 S. dieje rae Loe D ate E a Bes Aktien P ber Ge: E Des F T4 fee 20 Aktien der | Berechtigte erhalt hierauf eine Eintrittskarte, auf die Revision der Rechnungen und Bilanzen

ç S t e E S orzellaufabri . Rosen ) d h E e Ls T Ba Par Actiengesellschaft in Selb in Bayern, aus- | vermerkt ist. _ Bücherrevisor vorgenommen werden. S at. WEIELDE Der Vei Cet FLBPE ertigt in 1500 Stück Aktien Nr. 1—1500 zu Tagesorduung : Berlin, den 15. Mai 1901.

hinterlegt haben. Die Stelle der Aktien vertreten gef A ; +5 ; O r R A TS: i X O S e S au< amtliche Bescheinigungen von Staats- und je M 1000,— Nominal, und 1500 Stück 1) Bericht der Liquidatoren über die Geschäfts Der Verwaltungsrath Waarenzeichen. Chofoladen, Konfitüren und Z

A A Lt Genußscheine der Porzellanfabrik Ph. lage. der gegenseitigen Lebens- Invaliditäts- und Unfall, 4. E S © Chofoladen, Konfitüren und Zu>ersacen. Nun rve und Kassen über die bei ihnen Rosenthal & Co. Actiengesellschaft in 2) Bestätigung der beiden Liguidatoren, Major Versicherungögesel chaft Prometheus in Liquidation. CAERPEReTER vom 12. Mai 1894.) E D E E E A E dan de dns E E ; “Siegen, den 14. Mat 1901 Selb in Bayern, Nr. 1—1500, reiherr zu Putliß und Rechtsanwalt von er stellvertretende Vorsißende: Verzeichniß Nr. 38. E h E, t: E a Ö I Nr. 48 608. H. 6532. Klasse 26 b.

[15402] GegenseitigeLebens-, Invaliditäts- und Unfall-| 4) Bestätigung der Wahl zweier Mitgli J Eisern-Siegener Eisenbhn-Gesellschaft. 10) Verschiedene Bekanni L erficherungs-Gesellschaft " Prometheus“ Bestätigung der Way. Hueier N Gglicter iges

hal «& Co. | welcher die Anzahl der ihm zustehenden Stimmen au< dur< einen gerichtlichen vereidigten Vom „Central-Handels - Register für das Deutsche Reih“ werden heut die Nrn. 116 A. und 116 B. ausgegeben.

Nr. 48 595. P. 2546. Klasse 38. | Nr. 48 601. B. 7223. Klafe 13. | Geshäftsbetrieb: Fabrikation

*

E E O

Í Z zum Handel und zur Notierung an der Dreédner Börse lasenapp und Dechargeertheilung ihrer bis- Bart. [15359] i np: B, zuzulassen. herigen Geschäftsführung. Ei i Die Liguidatoren: : Nr. 48 591. K, 5938. Klafse 38. eyland, Vorsitzender. Dresden, den 14. Mai 1901. 3) Neuwahl eines 3. Liquidators an Stelle des Freiherr zu Putliß. v. Glafenapy.

pur arn Frauengunst“ E | Nie Zulassungsstelle der Dresdner Börse. abgeseßten Liquidators Dr. Schellenberg. T E A E E Eingetragen für Heinr. Brötelschen, Düsseldorf, | 9 F

, Ma>owsky. E O E E : Eingetragen für C. Phillig's Wwe., Mün- zufolge Anmeldung Dom 28. 1. 1901 am E D Eingetragen für Friß Somaun, Dissen, 2 f 1) Erwerbs- und Wirthschasts- [15374] Bekanntmachung. [14677] Ea a E c : ; a e E E S hen, Weinstr. 9, zufolge Anmeldung vom 9. 11. | Geshäftsbetrieh. Chemisch - tehnishes Geschäft. | Oifen-Rothenfelde, zufolge Anmeldung vom 2. 2. r Die Königliche Filialbank dahier hat den Antrag ; Dur Beschluß der Gesellschafter vom 27. März 1900, ist das Stammkapital der Firm E b N E L T #4 | 1900 am 15. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Zigarren- Waaren : Ofenschwärze, Marmorpoliermittel. “Der | T5061 am 16. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Genossenschaften. eingebracht, A A aid Klindworth & Winkelströter Gesellschaft mit beshränkter Haftung, E R A] | handel. Waaren : Virginier-Zigarren. e S cine Dele nug eige is Margarine- und Fleishwaaren-Fabriken. : 4 1 000 000,— 4 ‘/cige, bis 1. April 1912 i | i ns : E A A Ns : E | Me, . M. 4642. - | Margarine. Keine. x L tibbare und e léólleoe ESiOGersthrei: Hannover, von M 200 000 auf M 150 000 herabgeseßt worden und werden die Gläubiger auf. i “E Fe F} | Nr. 48 596. D. 2555. Klasse 39. _— A R EAEEE* M. 4793. s a S e r r. 4 Y . 4793.

E S C E S R SS A R E: ECUATZS I A bungen der Stadt Landshut vom Jahre 1901 | gefordert, sich eventuell bei der Gesellschaft zu melden. zum Handel und zur Notierung an hiesiger Börse Die Geschäftsführer :

î H. Klindwor th. Mar Winkelströter. : a L ette e Eingetragen für Mich. S) Niederlassung U. von at top M L tou i H. Klindworth Marx Winkelströter E S Ls 4 A N S A Masfion & Co. Aachen, Rechtsanwälten. Die Zulassungsstelle für Werthpapiere | [15399] L E zufolge Anmeldung vom 7.

s L Y j r ? : c d; 2/1900 ain 15. 4 1906 S x c Am 20. Juni d. Irs., Nachmittags 4 Uhr, findet in Posen im Bazar die fiebenund, L Í Eingetragen für Deutsche Linoleumwerke 12. 190 La e ppe: [15307] an der Börse zu München. i ì \ Vesta“ Lebenéversi sbank seitigki 4 E : orst, zufolge Anme . Geschäftsbetrieb: Fabrikation Sn die Liste der bei dem unterfertigten Amts- : zwanzigste ordentliche Venexsluer mun dex „Vesta“ Lebensversicherungsbank auf Gegenseitigkeit - Hausa, Delmenhorst, zufolge S Dorn

A

5E E

1) pemá Lf ee A

c K

Bauer in Forchheim eingetragen worden. e i ; G 40T P D : Lin j C L SAiiie lbr bis 1 Uhr Mittags und von 3 Uhr bis 6 Uhr Nachmittags verabfolgt. Vertreter haben sich mit ent- stein, Linccusta und andere Wandbekleidungen aus | \\ Ser um Schlichte ber E ann, Kgl. Oberamisri Ztraf folge Anmeld 2210 nma (L 2 Hennermann, Kgl. Oberamtsrichter. Straßburg, zufolge Anmeldung vom 16 1901 am bung beigefügt. n a 7 Y*- Ung

; e E T TE e Lebrecht, Vorsiuender. statt, zu welher wir die laut $ 7, 8 und 9 des Statuts stimmberechtigten Mitglieder ergebenst einladen, : i 10. 2. 1900 am 15. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: | Un? Vertrieb nachbenannter gericht zugelassenen Rechtsanwälte ist heute Christian | [15373] Bekauntmachung. Calritigeeten werden gegen Vorzeigung der Zertifikate resp. Policen nebst leßter Beitrags. E i E S Herstellung und Vertrieb nadbenannter. Waaren. S D FEMECE! Forchheim, den 13. Mai 1901 2 Me Filialbank dahier hat den Antrag | quittung von unserem Bureau in der Zeit vom 10. bis 19. Juni d. Irs. von 9 Uhr Morgens 4 | Paaren: Linoleum, Wachstu, Kunstholz, Kunst- | 222% zu Kartonelme! G ta A eingebracht, : , s I A0 7a Trt res Kal. Amtsgericht. g K 550 000,— 4 °/gige, bis 1. Juli 1912 | sprechender Vollmacht zu versehen ($ 9 des Statuts). j Eingetragen für Kaiserliche Tabakmauufaktur, Kinoleummaÿse. Der Anmeldung if eine Beschrei- zustellen. E Anme unkündbare und unverloosbare Schuldver- Gegenstand der Tagesordnung bilden : é: 1901 schäftsbetrieb: Herstell d f L E E [15375] Bekauntmachung. schreibungeu der Stadt Straubiug vom 1) Eröffnung der Versammlung dur den Präsidenten des Verwaltungsraths. 2) Berit ter E L von T a abrik a / Ae e 2 A L Der Name des zur Rechtsanwaltschaft bei dem Jahre 1901, Direktion über die Geschäftsthätigkeit der Bank im Jahre 1900 und Vorlegung der Bilanz L E Sän ft b A rabritalen. iein / auh-, | Nr. 48 597. St. 1592. Klafse 3d. | K. Oberlandesgerihte München zugelassenen bis- | zum Handel und zur Notierung an hiesiger Börse per 31. Dezember 1900. 3) Bericht der Revisionskommission. 4) Decharge-Ertheilung an Kau-, d nupftaba>e, Zigarren, Zigarillos und | herigen Rechtspraktikanten Hermann Damm dahier | zuzulassen. den Vorstand. 5) Wahl von zwei Mitgliedern des Verwaltungsraths an Stelle eines dur Zigaret Fn, : S ) O | E wurde, nachdem er den vorgeschriebenen Eid geleistet München, den 14. Mai 1901. Tod ausgeschiedenen und eines statutenmäßig ausscheidenden Mitglieds. 6) Wahl der Nr. 48 592. D. 2636. Klasse 38. f í / | Nr. 48 603. F. 3614, KiaFe 13. hat, in die Retsanwaltsliste des genannten Gerichts- | Die Zulassungsstelle für Werthpapiere Revisionskommission. i |

hofs eingetragen. S Posen, den 15. Mai 1901. j Le y München, den 13. Mai 1901. an der Börse zu München. „Vesta‘““ Lebensversicherungs-Bauk auf Gegeuseitigkeit. “E V | 0 Ï g Der Präsident des K. Oterlandesgericß: Münckfn: Lebrecht, Vorsitzender. __ Für den Verwaltungsrath: _ Der General-Direktor : ( YY | v. Küffner. : L E E e ù Dr. Mizersfi, Stellvertreter des Präsidenten. Dr. v. Mieczkows ki. Eingetragen für A A H E | [15376] Bet y - G Bei gwerk-Gesellschaft „Bendisberg . - Iosevb Doms, Ra- i Eingetragen - L fe Gems 5376 efanntmacyuug. Geueralversammlung der Aktionäre Freitag, | [15304 Le Ad Fred j L ¿ . Otto Kurth, Offenbach a Main, | 5 | Í i Der Name des zur Rechtsanwaltschaft bei dem n 1 Mai 1901, Vormittags 11 Uhr, l ette Publigue OVitomane Conssolidée. Ml eda Naohua GErntaches ee, 1 | enba a. M., zufolge Anmeldung vom 9. 2. 1901 Nr. 48 611. V. 1413. K. Oberlandesgerichte München zugelassenen bis- | Heerengracht 270, Amsterdam. j Revenus Concádés par Iradé Impérial du 8/20 Décembre 1881. Run g Von S S nsatzfür/Maass am 16. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: ( de

L «

s Z berigen Rechtspraktikanten Dr. Georg Nütel dahier | Aktionäre, welhe der Generalversammlung bei- L L Exercice Mois le Mars i mm Mars 1901. S arbei: wurde, nahdem er den vorgeschriebenen Eid geleistet | zuwohnen wünschen, müssen ihre Aktien in Ge- Be ca LODeTTLeD: hat, in die Nechtsanwaltsliste des genannten Gerichts- | mäßbeit Art. 27 der Statuten spätestens am ————————— trieb von Tabaks- : 5 hofs eingetragen. 21. Mai a. ec. im Geschäftslokale der Ge- Recettes du Receites du Total au Total au u ; Z Rosshaar gearbeitet. T è

I I

; N! Not ili 5 A E : y : waaren. Waaren: München, den 13. Mai 1901. sellschaft, Heerengracht 270, gegen Empfangsbewels Impôts mois de mois de 31 Mars 31 Mars 7 :

' | s De “ide < herlanbdeßaecridits M4 ¿1E N N i i A Rauh-, Kau- und : 6 j a A Sih Der Präsident des K. Oberlandesgerihts München: | hinterlegen, welcher gleichzeitig als Eintrittskarte Mars 1901 Mars 1900 1901 1900 Znupftaba>, Zi- | | D.RG.M. 142268. Cinge Jean Vouris, 725022 J PT / 5 ; s , . ¿ M T M etalas Anmoldunoco Dom Q 1900 am Lf Y: N TREL: zur Generalversammlung dient. ] E [ivres Turques|Livres Turques|Livres Turques|Livres Turgnes garren, Zigaretten. ' i GESETZ. SESCH, FABRIK-MARKE. E i. d [15377] Bekanntmachung. Die Bilanz, Gewinn- und Verlustre<hnung sowte l Seschäftébetriet Zigarellez ant

E E a E n G A AFHAT Sf | | Der Anmeldung ist E . _—= x Eingetragen für Adolph Maas C 0., Berlin Der Naure des zur Rechtsanwaltschaft bei dem K. der Jahresbericht können im Geschäftslokale der Ge- | eine Beschreibung j | Inselítr. 9, zufolge Anmeldung vom 22. 2. 1901 Oberlandesgeri&te München zugelassenen bisherigen sellschaft eingesehen werden. [13144]

Rechtspraktikanten Oskar Schifferl dahier wurde, Der Auffichtsrath.

beigefügt. Eingetragen für Adalbert Stier, Berlin, Koms- | 16. - 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Anfertigung nachdem er den vorgeschriebenen Eid geleistet hat, in (> ij Y fri Ini Schâaf i- die Rechtsanwaltsliste des i Südwesta rikanishe <aserel

M 3 / ) Waaren: Ein Gla d Ko erungémittel für ( 2 Na [F I Quar eun erho c V Recettes nettes des Frais d’Administration Provinciale Fabrikation und Ver- Es © 5) E —— 7 7 / i S S y : auf echtem ( . M. 4783. Klafse 14. ‘C (T C C C

‘Tabacs (recouvrements d’ar- | L j Sel e E A | | O T 91 799 |6 2 248 | 98 91 799 | 61 Spiritueux | |

mandantenîtr. 80/81, zufolge Anmeldung vom 11. 8. | Baumwollgarnen aller Art. Waaren: Baumwoll | genannten Gerichtshofes | „7 La Tee Þ e | eingetragen. [15305] Gesellschaft. S s a ol e |

1900 am 15. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Herren- | garne. Nr. 48 612. E. 2506. KlaFe 3S. > n pa L B. TTE, Klasse 16 b. Soi Herren-Konfektion, und zwar Gehrö>ke, Röde, Frads Í L tünchen, den 13. Mai 1901 5 S dviuatint :5 L 2a D 1s 14> L | | | >mokings, Jaquets, Jovpen, Paletots usge 8 gal - Nahdem der Südwestafrikanishen Schäferei- YE Levi 76 7c F 7 500 L Î E S gs, Jaque Jo! P a | Az É Präsident des K. Oberlandesgerihts München: | z {Haft auf Grund ibrer vom Reichskanzler g bac. Redevance de la Régie 187 500 |— 187 500 187 500 | Nr. 48 593. J. 1390. Klasse 38. | nommen Bekleidungsstü>e aus Stoffen in | « Der Prähident deé K. V berlandesgerihts München : Gesellschaft auf Grund ibrer vom Neichskanzler ge” Q n mme!1 flei g L us offen in| L N B

c | Konfektionsgeshäft en gros. Waaren: rtige | Nr. 48 605. 3. 7 Vi : ° # ._ Küffne i A In E Tribut de la Bulgarie, rem- | NBRerbindung mit Gummi Be A A E Viet E nehmigten Saßungen dur< Beschluß des Bundes- i j Y InS : Eingetra ür H. Zoerner, Leipz ir Leopold E ugelhardt Îr., Irene

Î Ì s E A M A | - | Í z L aus Gui j i [15378 z i ie R j f placé jusqu’à fixation de P Î mierten ffen) émbie 18 a0felins A S T E has : 4. 1901 [15378] Bekanntmachung. ratbs vom 25. April 1901 die Rechte einer Deutschen Ltq. 100 000, à prélever | | | i: arie! 18, zufolge Anmeldung vom 41. 2. 191 | uge M R E Ç Dp % ae N h T F 54 S 4 «T ani o 45f 4 _— o AOoË L T: Mai _— a a > m“ e Ï e A j E DED s 4 1 A ttäkotrioh e. S wm Í ea Du zaretten 4 r - T2D R a Namét e zur Nechtsanwaltschaft bei dem K. Kolonialgesells<haft ini Sinne des $ 11 des Schuß- sur Dîmes des Tabacs . 7 500 o | Nr. 18 599. Sch. 4364. . | am e A ISSESTILO S B 1 E D n, an i; Fiel Sa xerlandesgerihte München zugel worden {ind : | | Ra Q i Schnupftabak und

+3 V1. Contribut.

zugelassenen bisherigen | gebict8ge]eßes beigelegt worden find, wird in Ge- Excédent Revenus de | T E i Essenzenfabrik aren: Eier-Crême-Kognak Rechtspraktikanten Dr. Mar Öttinger dabier wurde, | mäßheit der Sagungen hiermit zur öffentlichen Chypre, remplacé Par „Zngetragen für A. R. Jedicke & Sohn, Trachau, P A Nr. 48 606. H. 6384. Klafsec 1S. na<hdem er den vorgeschriebenen Eid geleistet hat, | Kenntuty gebraht, daß der Vorstand der Gefell- Ltq. 130000 sur solde ege Anmeldung vom 19. 1. 1901 am 15. 4. 1901. J j Mohtäannmal talt P Y nto pi 5 G 4. f 118 » Aaron »y m AtAr (T An «C s D V A, oh « ) worn L a A in die Rechtsanwaltsliîte des genannten Gerichtshofes | haft aus den Perre i Generalniajor z. V. von Poser Diîme des Tabacsou traites E OEr: Verfertigung und Vertrieb von sur la Dovuane . 3 | -- -- E "r aten. ZvVaaren : Zigarren igaretken, | i Cu R rinaectra für A Jauscu, Medevance de la Roumélis | d aue mh Es, Der Anmeldung D | | Bas tadt ; U Dame Orientäle ¿-. « «¡6 1e * tine Deshreibvung veigefugi. v. ff » y Berlin, W. 66 n 12. Mai 1901 I E Da. t t i unschädT , K U C. - en 12. Cal 191, )roits sur le Tumbéki en ONSCRSGNENSIES [15308] Wilbelmitraße 45). traites sur la Douane y | y sr. 48 594. L. 3222. Klasse 38. Vize

In die Rectsanwaltsliste des K. Bayerischen Der A::ffichtörath der Südwestafrifanischen Parts contributives de la y : : y f als | gerihts Nürnberg wurden heute eing rage Schäferci-Gesellschaft. Serbie, du Monténégro, de h 5 | AX |

“k wik s L

Nr. 48613. J. 1386

eingetragen. und Groß - Nädlitz Hantdtelsrihter Heinrich München, den 13. Mai 1901 Hauk ohl besteht die Geschäftsräume des Vorstands Der Präsident des K. Oberlandesgerihts München : | befinden 1 % in Berlin, NW. 7, Bunjenjstrake Vir. 2

(T. & Y

Aszignations diverses

| Maron | ADUII

L LEI E

Rechtsanwälte Hans Fischer, Dr. Leopold i D. Po mann. D. ATN Im. la Bulgarie et de la Grèce - - U . | : 1 / | Nr. 48614. P. 2723 lañc Ludwig Jsner und Karl Hauber. Dieselben haben [13929] |

ihren Wohnfiß in Nürnberg genommen. Die unterzeichnete Ge|e

ren Woh1 : llschaft ist dur< Beschluß Total’ Général. _: 286 799 161 277 243 | 99 s 2 i L on : Nürnberg, den 11. Mai 1901. vom 22. März 1901 aufgelöst, und ist dieses am tq r d (Erze y Ï N Cingetragen für Vi ard Schubert, Hamburg | : Der Präsident des Kgl. Landgerichts Nürnberg: 6. April 1901 im Gesellschaftsregister eingetragen R A j É M M ATN ¡zufolge Anmeldung vom 13. 2. 1901 am 19. 4. 1901. | I notraana 6 Dreâden eim eri. worden. Sommes versées à valoir sur les Obligations 49°/6 préèvues f D E R" «e N Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb fkos- | Eingetrager ür L. >& C. Hardtmuth, Dreêder T In Gemäßheit des $ 65 des Gesetzes, betreffen par la Convention du 18/30 Avril 1890 . . . « + « « e A wes : E z : metischer und pharmazeutischer Präparate. Waaren Bankstr S f By E ai J i 2 eis i y : die Gesellschaften mit beschränkter Haftung, vom | Provislons en Europe et Constantinople pour le service de ( “elf D «E ; E Fußschweißpulver. | En E A g L Seschästöbetriet E 5 “M

lien Sai der bei dem unterzeichneten König- | 20. April 1892 werden biermit die Gläubiger der | la Dette Convertie et des Lots Turecs . . ' d a Gnarosbandlung. Waaren: Gummidander, de meldung vom 21. 3. 1901 am 16 1901. GeiSifta

ihen Amit i

bte is óner t L ine R uy uad beute Herr Rechtsanwalt Paul Daffi b Ï ° u J ohr i” tre "t

E A L E

Poldistahl „SCHNELLDREHER“

ufol R An n . ) N) 1 Da 1h L A AnmCci 0UTA L 144 s

[15310] Hy

E E L

Fabrik, Mien u. Kladnc Vert Dat.-Y Y

| | | ; 5 )| Eingetragen für Poldihütte, Tiegelgußstahl- | Lenz, Berlin, Schiffbauerdamm zufolge An

90 T A ¿ i | e

gelassenen Nechtäanwälte ist | Gesellichaft aufaefordert, id bei leiterer zu melden. | Sommss employées pour amortissement des Séries et rachat T F5 Le B U) Nr. 48 600. C. 2845. Klafse 11. | bänder A gam Kuponringe. Ver Änmeibvung t L | betrieb: Stahlwerke. Waaren: rebmesser unt < bei lesterer zu n j / 3 E Ri h = R) 2 I e. E : Stahlwer Waaren : dn

s tirther mit Duisburg, den 9 Lots Tures . 59 T28 |: J az s F h », g ——- Ï Beschreibung beige uat Stabl in Stangen zur Herstellung derse

2, in 1901. : Ö s” M D S Ï bi G ° Ö ° E s“ Ö Det ° R A D A A A j n T?CAA OTOECI F e o 9 Frais d’Administration Centrale et restitution à la Régie des o E “E s o D | - 7 3 Llasse 23. “e Duisburger Zucker-Raffinerie E L 3 l S a \\ i: e PESE Ls a E | Nr. 45 615. E. 2552. Klase L. Königliches Amtsgericht. Gesellschaft mit beschräukter Haftung Sommes déposéáes à la Banque Impériale Ottomane et en - | | [15311] in Liquidation. Caiss6 à l'Administration Centrale. . ¿ « * * «* # 207 983 i: _In den Listen der bei dem Amtsgerichte und der Ï j y d 7 Total . 286 799 | 61 - Eingetragen für Loeser & Wolf, Elbing u Ô K ummer ffir Handel sachen zu Annaderg zugela}ijenen __&n del Generalversammlung vom 9 Yai 1901 it Coenstantinople, ls 24/7 Mai 1901. Berlin, zufolge Anmeldung vom 8. 3. 1900 am | G Rechtsanwälte ist beute der Name des Yechtsanwalts | beschlossen, daß der Verein für den Halle) hen Hande Pour le Conseil d’Administration: 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- j Dr Ludwia Marimilian teatrteb S# < r u H l a > ale i Li id Î t n Gyb g ai s Ÿ Î 1 óguté h > O E L a G br Kayser | Tudwig Pal man ICaTTICO oÞpper in | zu Yaul L agi in 1quid ation tri, und nndT Loe Préasident: Le Conseil or-LDEéleg T; L nabbenannter Maaren. aaren Zigarren, | Fa rrader - Fabrik vorm. c E , E Buchholz, der seine Zulassung aufgegeben hat, ge- | zu Liquidatoren die Herren Stadtrath Heinrich H. Babington-Smith. Guido Guiccioll. Hgaretten, Rauch-, Kau- und Schn ipftabad.

r

T

uan M N u M 4.“

I O

FAITIT TI T T TIO

dem Bom U aLCcDCeI CINgeitTag Nadeberg, am 14 Mai 1901. Tabaecs. ete. ete. 26 088 | Eingetragen für Pfälzische Nähmaschinen- &

A A O A dl « Ï - = [öst worden. Werther, Kommerzienrath Emil Ste>

iner und Kaufe Anuaberg, am 10. Mai 1901. mann Curt Klopfleish zu Hall

&nialid Sächsisches Amtsaeri V ille a. S. gewablt. Auf |{ | i G Nr. 48 598, G. 3271. Klasse 2. Königlih Sächsisches Amtsgericht. Grund der Bestunmung n ded 4 : b, L Van 186- Seebad VTisdro y ? O u E _—

oi ot oi morden r 4 ft | 15 d 91 Vekanntmachung t f PpLuUKo L CTOCN V L L culMani P d ; ) ï , Lt aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden 14680] tet y - j j htvol ald. Alle Der Nechtsanwalt Dr. Richard Meiftner, hier, | of E E Unn_2 O l } Ceberraschend schöne Lage, herrlich. Badestrand. prachtvoll. Hochwale. & Naditraf d aut tar Suivas ta dor Allo dor Halle a. S., den 11. Mai 1901. modernen Kur- und Unterhaltangemittel. Prospecte d. d. Bade-Direktion. Baditrake 65, Ut au? nen Antrag in der Liste der 7 ; c; Z é c bei dem Königlichen Landgericht 11 Berlin ¡ugelafsenen Verein für den Halleschen Handel «owie in Berlin d: d.-Verkehrsblireau NW., Noeustäüdtische Kirchstr. 3. Rechtäanwälte beute gelöf<t worden N in Liquidation. g Rechtsanwä ute geli worden. Werthe Ste>net lovfleis< [6524 Berlin, den 9. Mai 1901 E A —— R E | [6524]

A

D

Kaiserslautern, zufolge Anmeldung vom 5. 1. 1901 Ÿ n V L l S o L S“

am 16. 4. 1901. Geschäftsbetriet N ähmaschinen- Eingetragen für Eiecermaun & Tabor, Firth

und Fabrräderfabrik. Waaren: Nähmaschinen. Der | i. B., zufolge Anmeldung vom 2 1901 am

n

I T T T

Anmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. | 16. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Bronze- und Brocat- T. Maar 0r eam, Denman che

Nr. 48 609. T. 2012. Klasse 26 d. | fabrik. Waaren: Troctene Bronzefar

Nr. 48 616. E, 25231. Klasse 11.

Eingetragen für Gebrüder Eismann, Nürnberg

N y - : | | i - / L x Königliches Landgericht 11. 62 49 Sz 0etragen für Ernst Gruner, Stuttgart, E T L Af / R, d 6 Suauerstr. 27, zufolge An- 1064. YUENE MEMNAS A P CATIE LET F OL® 7 “B AGLOGAEE 1 F7 C U K 4 0 | 4 ige ourgitr. 6, zufolge Anmeldung vom 25. 6. Ï LEEE melduna vom 14. 12. 1900 : 0M 1 11014 C s i G am 15. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Herstellung Eingetragen für Leopold Cassella & Co., : S eldung vc 2. 19

A N | : ° ; » T Phil ( quo Vertrieb nachbenannter Waaren. Waaren : | Frankfurt a M., zufolge Anmeldung vom 29. 5. 1900 3 PF : A 4. 1901 as Gen 9) Bank-Ausweise. wäh sch fi Bed Klimal. u. Terrainkurort, besuchteste Sommerfrische * Thur. W 1900: - ervierungs-Salze und-Präparate, Präserviezungs- | am 15. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und ; L : | gewähren zu sehr günstigen Bedingungen â _ Keine. Baukcommandite Luy & Co., Stuttgart. | 11900 Personen erfi. *Lsanten. Auskunft und Prospekte kostenfrei.

| au Ft enba! Frequenz zx und «Prä N ittel - S j F chemischen Produkten | aud Winterkurort, Ei eababnstation. Fichtennadel-, Sool- u. med. Bäder, #Fregu ä nd -Präparate, Nahrungêmittel - Farben, | Vertrieb von Farbwaaren und wem o

ahnstation. Fich i Das Bade-Comit€- Fie entiv- Präparate (Bindemittel), Gewürzsalze für | Waaren : Farbstoffe sowie chemische Produkte, welche i ede Q ; ai

3 us und Wurstroaaren - Fabrikation, Löthwasser, | in der Färberei und Dru>er¿e- "4 Hilfsmittel bei Eingetragen für L. Tobias, Königsberg i. Pr., |

“Mala Verwendung von Theerfarben k t werden ¡ufolge Anmeldung vom 9. 2. 1901 am 16. 4. 1901. |