1901 / 116 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rut PRE O O T

KRosenbersg, O.-S. 15198] [ (Inhaber Kaufmann Alfred Sobersfy) heute ein- | Essen. ; E [14643] | Müller zu Königsberg i. Pr. in den Verftand / Fenschaft mit unb räukter Haftpflicht | müssen von 2 Vorstandsmitgliedern, oder wenn fi 3. Mai Nachmittags 5 8,

In unferem ‘Handelsregister sind folgende Rica ¿tragen worden. Offene Handelsgefellschaft. Me] i unser Genossenschaftsregister ist heute unter | wählt. ge- Gei @leceberg, wurde Iosef Absmeier, Bauer E vom Aufsichtsrath Smn Lie Les Vierte e A Mee N gr: - r fan Ag erne Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 1. August

cingelragee worden: Emauuel Frischer in Ellguth, | Kaufmann Leonor Tasse zu Zeitz ift in das Geschäft | Nr. 9 laut Statut vom 4. März 1901 die Genossen- | x andashut. Befanntma E [15270] Geinrihing, gewählt. von seinem Vorsißenden gezeichnet sein. Die Willens- | s{laeger zu Eberswalde. Anmeldefrist bis zum - Säu er an fe n

L D E s E A y C Ars : cet t Œ Bell - ) ; z Ag i E E 1 901, erf läubigerversammlung . Juni ber Gastwirth Emanuel Frischer daselbît. | als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. | saft in Firma „Rellinghausener Spar- und Eintrag im Genossen Gaftöregister: * Paffau, den O A leid erklärungen und die Zeichnungen der Firma erfolgen | 3. Juni 1901. Erste Gläubigerversammlung und C Worin: Tue, Tab allgemeiner Prüsones- und Ge. t t ad g g

offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. August 1901,

R R T,

Louis Böhm in Kostellis, Inhaber Gastwirth | Die Gesellschaft bat am 7. Mai 1901 begonnen. Darlchnskafsen-Verein, cingetragene Genofsen- | ; dur< 2 Vorstandsmitglieder. Die Einsicht in di Hin wt ets i amm! ) us D M _ 3, n S Me | ; 4 L 4 2 Darlcehensfafsenverein Pfarr T idSmitglleder. ie Einsicht in die | allgemeiner Prüfungstermin am 11. Juni 1901, | termin am 283. 9

Louis Böhm daselbst. Carl Srofka in Groß- | Zeit, den s. Mai 1901. L schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem | meinde Bilslern, L aectinCae Genoffenscha+ Wff saarÞrücKen. S [15280] | Liste der Genoffen ijt während der Dienststunden | Vormittags 10 Uhr, vor dem Saerecisucien n G abioilelle Ziemer 33. A Se Lassowitz, Inhaber Gastwirth Karl Sroëu do Königliches Amtsgericht. Sitze zu Bergerhausen eingetragen worden. Gegen- | mit unbeschränkter Haftpflicht. An Stelle des a Statut der Genossenshaft „Konsumverein | des Gerichts Zedem gestatek Gericht, Zimmer 2. Offener Arrest mit Anzeige- | Köslin, den 13. Mai 1901

Amtsgericht Rosenberg O.-S., 10. Mai 1901. | Zeitz. L s O aft O „Unie T en BOT aus dem Vorstand ausge!ciedenen Bauern Georg der Grube von Fe. R R E Amtsgericht Zabrze O.-S. vflidt an den Verwalter bis 28. Mai 1901. : ps S ö E 5 5199 m Firmenregister ist unter Nr. 623 das Erlö)chen | DES DETUS Véitglteder und VUr@- | 9 in Hinteräfire a t m eschräufter Da L u j wicit icin Fbers , den 13. Mai 190 A n Gandeldrecisier Bb: à Ae m S men Ae ovsfiger Schloßbrauerei und | führung aller zur Erreichung ires Zwedes gerigdeien Micriin Gschaider P Sobn v1s Stelivertret nofche von der Heydt, ist am, 1A Apt 1901 [< Gu das Genosecitastoregister Ut bei 1 Se Es aerihes Änttogeriti:

No. 68 ist beute bei der Firma A. W. Macensen, Ziegelei zu Droysfig heute eingetragen worden. Maßnahmen, insbesondere: a. vortheilhaïte De- | des Vereinsvorstehers neubestellt. bgeändert. Das abgeänderte Statut vom 10. April | S L af ret E Ri

—_—

fm an7 m ¿Ss mann, eiretar,

l es Kal. Amtsgerichts.

25 Ti

y. #. w.) 9

L: IgeTas f G * hfdaliden Betriebsmi E E Spar- s in Zi [15054] Bekanntmachun : I i L M E Ms S E e e wis Son De L cetnettor D schaffun er wirthshaftlihen Betriebsmittel q : E f 0 Geridhts „„Spar- uud Vorschuß-Verein Zinten, e. G. [150 nntmahung. : Maschineufabrif und Eisengießerei, G. m. Gleichzeitig tif die dem Oekonomie-Inspektor Paul [d A L Abî Id Mirtbi rtserzeuanise | —Andshut, 13. Mai 1901. 1901 befindet fich bei den Gerichtsakten, auf welche | m. u. N.“ beute eingetragen worden: Vebér den Nachlaß des Flaschenbierhäudlers M Württ. Amtsgericht Künzelsau. 2 Tol ci A L di 2 e | Remmler in Drovssig für diele Firma ertbeilte | b. günjtiger AbtaB_ DET Wirth1chafkserzeugn}e- Kal. Amts - NRozug aenommen wird. Man E É R E R 7 c i: E : : Neber den Nachlak deë + Johaun Urban Kuhn b. S., hierselbst eingetragen, daz die dem Zngeneux ai U (öst. T 4 e O Rorstandémitglieder sind: Gustav von der Bey, gl. Amtsgericht. Bens Sina ist geändert in „Eiukaufs EA _An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Joseph Hermann Bernhard Gös weil. hier | gewesenen Maurers in WMarlach, wurde Léute Gustav Hartkovf ertheilte Prokura erloschen und Prokura gel0lMt. sbesike E 1s Vereinsvorsteher : | Limb E E 97 Die HIrms g gr aufSgeno}en- | Kassierers Ludwig Lawreni t der Kassierer Fritz | Ut beute, Nachmittags 54 Ubr, das Konkursverfahren | gm 13. Mai 1 E i R L S von Oher-Xtnaenieur Adolf Felgentref hier i Zeit, den 8. Mai 1901. Gutsbesißer zu Huttrop, als Vereinsvor|kleher ; imDBurS. [15271 ¡chaft der Grube von der Heydt, eingetragene | Neub ; ; N atb es s d be F LLE -> E Q 2 erl ia S hren | am 13. Mai 1901, Nachmittags 3 Uhr, das Kon- daß dem Y/ver- Zngeneur * dolf Felgentre}_ hier in R Ee E s ob Terboven, Gutsbesißer zu Frillend rf, als Boi dem Dauborner Darlehenskafsenverei 1 7 ; E e L Af fs P - eubacher zu Zinten in den Vorstand gewählt worden. | erofnet worden. Berwaiter ist Rechtsanwalt Dr. Busch | kursverfabren eröffnet. Kenfurêverwalte l or TB der Weise Prokura ertheilt ist, daß derselbe zur Königliches Amtsgericht. D S (lt eee "Otto Br N [Es tabesite E G. a: H t b S z N E enofssenschaft mit beschräufkter Haftpflicht“. Zinten, den 19. Mai 1901 bier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 20. Junt furéverfahren eröffnet. Ko RUEOpeTiva er e Pre 4 Le C E A zu T —————— e essen Stellvertreter; Otto Brand, Gutsbejier zu | €. B. m. U. Fe ift beute eingetragen, daß a ent 3 | 53 ist, den Bedarf | E E A ier. Anmeldesrist sür Konkursforderungen 01s 0. Zun | notar Haußmann in Dörzba Offener Arrest mit Peinueg der Firma in Gemeinschaft mit, einem der | ZEUT O < andelsreaiß 1 N La Srillendorf: Clemens Preutenborbe>, Gutsbesißer zu | Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Karl arlilcker M pes R p g trat rahes Königl. Amtsgericht. was Erste Gläubigerversammlung 30. Mai 1901, | An E Sarl bis 1. Zuni 1906 Erste aTtSTi e L en 1 S S D S e 2 " c 9 ° $ A L e G 2 : e C: n Pitg Ï î d v 2-7 L Ï R Mono rin os ; M ATE L MRRR I S Le D - „U 11. S-LIL x den, Q e n gr einem die Profura N dae Hana e E e E E M Nüttenscheid; Heinri} Tuttmann, Gutsbesizer zu | Wilhelm Knapp der Friedri<h Auguît Jäger zu egenständen aller Art, insbesondere Lebensmitteln Vormtage E Ayr. Se Prüfungstermin | Gläubigerversammlung, Wabl- und allgemeiner ennzeihnenden Zu]aße vefugl Ur %, Firma VUgo ge L v ld s | Stovvenberg. Bekanntmachungen ergehen im „Land- Dauborcn gewählt ist. E uter Beschaffenheit in größeren Mengen zu Ges - o Os e A ormittags 11 Uhr. Offener | Prüfungêtermin 11. Juni 1901 Nachmittags Schöningen, den 9. Mai 1901. ibr Inhaber der Gastwirth Hugo Wagenbreth da- | wirthscaftliche Sensaftsblatt* zu Neuwie! Li 6. Mai 190 von guter T ren rOB Véengen zu be- on e Arreit mit Anzeigefrist bis 30. Mai 1901. I g D , Herzoaliches Amtsgericht Felbi beute eingetragen wirthschaftlichen Genossenschaftsblatt* zu Neuwied imburg, den 6. Vai E ihafen, bezw. herzustellen und nah ri<tigem Maaß . Gera, den 9. Mai 1901 4 Uhr. Verzogli<es AmIsgerIMT. elbit beute eingetTagen. oder dessen Rechtsnachfolger, mit Unterschrist des Königliches Amtsgericht. M ewicht an ihre Mitglieder zu den Selbstkosten S ‘a, den 9. Mai 1901. _ S Den 13. Mai 1901. H.-Gerichtssreiber: Hailer (Unterschrift) Zeitz, den 8. Me A idh Nereinsvorstehers, jedo, wenn retsverbindlih, in | MehIsacKk E [15279] Ei Caréores Gehälter E “Mieth dis Ab. E _ Konkursverfahren. Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: | 715095] h a C E Ee E E E S R on Königliches Amtsgericht. E Giärundesr Di d. s 7 e (2 (Einkaufspreis, Gehälter, Löhne, Attietben, #b- } Ueber das Vermögen des Gastwirths Otto F Farl, Sekr. A) MOREUESETOURRS: É R | i IROO) Sidi Beläulaainag [15213 ib Fa Nt Erklärungen. l c Peterswalder Spar- und Darlehnskafsen- mußungen, Verluste, Beiträge zum Reservefonds | in Baugen, Gasthof zur R A I an [15076] KouturEversah Ne. 14 828. Ueber das Vermögen des früheren Eintragung in das Handelsregifter. Sn unfer Handelsregister Abth L ict Gade unter ien 2 gh Boa des E amd O ) | verein. _ S j egen baar abzugeben. A 13. Mai 1901, Vormittags $12 Uhr, das Konkurs- | Ueber das Vermögen des Bäcke Ee Wilbel Gießereibesißers Johann Georg Sturm in Abih: A. L T U A mindestens drei Vorstandsmitglieder, Un er Denen Neues Statut vom 17. April 1901. Abänderungen: Zur Erhaltung und Förderung des Sparsinns | verfahre “ret @onlirr8ve E Qa E er das Vermögen des Bactermettero. ilhelm | Lörra<h wurde beute, am 13. Mai 1901, Na- Nr. 181 Die Firma C. A Bict E Sohn, Nr. 4 die Firma „G. Hellmig in Brandenburg d der NRereinsvorsteber oder dessen Stellvertreters 1) Gegenstand: aud Beschaffung Lea für L eöñnen Sie Mitglieder R jeder Geldzablung für S T E E: MEEe Kauf- | Breuftedt zu Aderstedt t dur< Beschluß des mittaas 47 Ubr, das K Ag tet et i S “e E Da z s c Q1Æ5 ce #1 d > F j auf L. ael c Q; : T Ci 3 2 e Ae L S S A a M n L I l mann Georg Wilbelm Jaco ier. 2 eldefrif QAnialichen À ata Mhtkeiln 2G, miltags #2 Ur, Das ontTurSberfaDdren ercitnet, da Solingen, ist übergegangen auf Rudolf Löckenhoff Se, Sell L ape ai ag mann | befinden muß. Die Zeichnung geschieht dur Zu- | landwirthichaftlihen Betrieb nothwendigen Ver- Waarenempfang einen von der Generalversammlung j bis zum 13. G i 1901 Mabltermin E AamiitYen BEBELNA Oa in Halber- | die Zahlungsunfähigkeit des Gemeinschuldners nat- und Walter Hofmann, beide Kausleute zu Solin en. 20 tav Veumig D n , 1901. ge . fugung der Unterschrift zur Firma. Die Einsicht in die | brausftoffe und Bedarfsartikel, sowie Absaß land- alljährlich zu bestimmenden Prozentsaß entrihten. | 1901 Vormittags L Uhr Prifungslermi D L am VeUtigen Age, 0 nttags 2 Ubr, das On gewiesen ist. Konkursverwalter : Waisenratb Britisch Die hierdur< entstandene offene Handelsgesellschast Se Ee Amts icht. Abth. 2 Liste der Genoffen is während der Vlienststunden wirtbscaftliher Erzeugnisse. Die Beträge werden jährlich aufgere<net und den | äm a Juni 1901 E T Uhr. L C T Berwalter- Kaufmann Mar | în Lörra. Anmeldefrist bis 15. Juni 1901. Wabl- hat am 6. Mai 1901 begonnen. GITE ASOEC P Jedem gestattet. E E 9) Bekanntmachungen vom Vorstande zu unter- Enzablern als Spareinlagen so lange gutgesrieben, | Offener Arrest mit Anzei: 2 Rg D WRE, I Sageimanne t B O Arrest mit | termin: Montag, 3. Juni 1901, Vorm Soli den 8. Mai 1901 Efsen, den 8. Mai 1901. Köni l. Amtsgericht ; 1:2 e abaeforde ; ; eben, | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Juni 1901. Anzeigevflicht bis zum 10. Juni 1901. Anmeldefrist C Ee s , ? oltngen, den 2. E O E i , den 8. Vai 1901. AOmgt. L zei i : Ï bié fie a gefordert werden oder eine bestimmte Höhe Königliches Amtsgericht Baugen bis n 10. Juni 1901 ' Guse Gläubige pr adi 10 Uhr. Prüfungstermin: Montag, 1. Juli Königliches Amtsgericht. 6. Geno enscha 6-Ne i er Graudenz. Befanntmachung. [15263] | 3) Veröffentlihungen beim etwaigen Eingehen der erreicht baben. _ E ; r ———— —— : I c l Mai Tui B rort Eu 1901, Vorm. 10 Uhr. Ofener Arrest un Stettin. E @ [15201] n g . In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Grmländischen Zeitung bis auf weiteres im Deutschen Die Genossenschaft ist na< Nr. 5 Band Il des [15043] Konkursverfahren. ung am SL. Fal , Vormittags 10? Uhr.

d. Sur : Anzeigefrist bis 15. Juni 1901 i é * : ; Send E A 8 z Z ; ; Allgemein Prüfungstermin am 21. Juni 1901, | Geri e R L Mia eia c e ss :7 ; Z N s D -A Senossens<aftêregisters übertragen. Ueber das Vermögen des Gastwirths Wilhelm | ungstermin am 21. Juni : | Geritssreiberei Gr. Bad. Amtsgerichts n unser Handelsregister B. ist bei der unter. : j Nr. 10 bei dem Rehdener Darlehnuskafsenverein, | Reichs-Anzeiger. : Genosjen]{a] g ( ogen T Z : L L Mv erihtsschreiberei Gr. Bad. Amtsgerichts Lörrach. Nein tracenen, Erfurter Mechanische Schuh- D O Bekanntmachung at E e nein mit unbeschränkter | Mehlsa>,-den {-. Me 1901. Gt Gar Ee x O ht Ae S R E E Mai 1901, L hen 18 A A Gs Steinmann. abrik Äctiengesellshaft“ Ilversgehofen mit | Jn das hiesige Genossenschaftsre e D veute bei | Sastpflicht, Folgendes eingetragen : L Königl. AmtkSgerik. önigliches Amtsgericht. 1. Drm tags LA UIC; L BRUBEL N Cronnei. E raeñiel als: Gerichisfchreibe [15368] L erlaffung in Stettin heute eingetragen: N 1 das Linge Bea R y Aue peWes | Der Stadtkämmerer Ediger aus Rehden ift aus | Mittelwalde. [15273] saarbrücken. e Gro M Hilger N in des ae A er erne ¿ [158 18 K Die Zweigniederlassung in Stettin ist erloschen. | verein, eingetragene Genoffenschaft mit un- | 2m Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle | Jn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Unter Nr. 4 des Genossenschaftsregisters wurde | 57 Mo; 190 fener Arrent mit Anzetgescut B gm fut Mari av render S D De für Zivilsahen, hat über das Vermö Stettin, den 7. Mai 1901. besch änkter Haftpflicht, cingetragen, daß durch der Hauptlehrer Friedri Wilbelm Engler zu Rehden | unter Nr. 8 eingetragenen, zu Marienthal domizi- eute bei der Genossenshaft Konsumverein Ix 25. Mai 1901. Termin zur Beschlußfassung über [15063 Bekanntmachung. _| Kaufmanns Geora Stein gg M agte Königliches Amtsgericht. Abth. 15. die enera Eni Doi L Sanuar 1900 das | în den Borftand gewählt. [ierten Genossenschaft in Firma „Spar- und Dar- der Grube von der Heydt, eingetrageue Ge- die Wahl eines anderen Verwalters und zur Prüfung | E Nah ves Tausmauns Avoif | Uh Küchmann optisch- mechanische Werkstätte n E 7 L 2 _ CLI ie V As ; x - e : . e p U i - zu ce rae 28 it at s m Tilsit. Bekanntmachung. [15202] | Statut dur die Annabme eines revidierten Statuts Graudenz, den 11. Mai 1901. lchnsfasse, eingetragene Genoffenschaft mit nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu e E U Juni 1901, Bisemer. r aure wat Gor erade 28, ist am | jn München, Sonnenstraße 1 L a Mas 1901. Fn unserem Handelsregister Abtheilung A. ist bei | vom 12. Januar 1901 abgeändert ift. Königliches Amtsgericht. / unbeschränkter Haftpflicht““ vermerkt worden, daf Grube von der Seydt Folgendes eingetragen : Benfelt. deu 13. Mai 1901 y lichen S ciégerlbi Abibeilung LA 9T, 90m Kos | Nahmittags 4 Uhr, den Konkurs zFnet. Konkurs- j mil S j in Tilfit (Nr. 136 | Insbes ist bestimmt: Habelschwerdt. [15264] | an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Die Firma ist abgeändert in „Einkaufsgeuofsen- Mgr el h rege ctr jen Amtsgericht, Ablyellung TA-, JzU Banno Er E | verwalter: Rechtsanwalt Dr. Ferlier der Firma Emil Seelenbinder in Tilfit (r. Insbesondere ist bestimmt: E E R i C E i ' ¿ : Kaiserliches Amtsgericht Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rehts- | Kna r“ 1 tsanwalt Dr. F des Reg.), welche jeßt: „Emil Steinwallner | $ 6 Abs. 2 Saß 2: 2 Vorstandsmitglieder oder | „În unfer Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6, | des Lehrers Reinhold Hansel zu Marienthal, der jhaft LL der Grube von der Heydt, ein- —_—— anwalt T E e Acderaeliraße 10.

- Lc Nindermark Il dh é - L F L N Y G = L a )r. M e zu Hannove And oneitrate 1 LINDeETma T 4/11. vormals Emil Seelenbinder“ lautet, der Kauf- | ein Vorstandêmitglied und der Stellvertreter können | Spar- und Darlehnskasse Habelschwerdt, Ein- | Lehrer Carl Hey ebenda zum Vorstandsmitgliede ge- geiragene Genoffeuschaft mit beschränkter Haft- | [15103] Konkursverfahren. E Rrcelt rit Anzeigepflicht Etracitrone ——: | frist in dieser Richtung mann Leopold Emil Seelenbinder als Inhaber ge- redtsverbindli< für die Genossenschaft zeichnen und | getragene Genossenschaft mit unbeschränkter wählt worden Uf. B piliht. baeäni s E. ; Ueber das Vermögen des Gärtnereibesigers | 1901, Anmeldefriît Kia zum 1 Sami 1901 * X; | der Konkursforderungen bi löst und als solher der Kaufmann Emil Stein- | Erklärungen abgeben. Durch dieselbe General- Haftpflicht, heute an Stelle des ausge]<iedenen | Mittelwalde, den 9. Mai 1901. s _avgeanderte Statut ist am 1. April 1901 | Albert Heller in Steglitz, Düppelstraße 5 (Ge- Gläubigerversammlung und Prüfungstermin eins{ließli< bestimmt. wallner in Tilsit eingetragen. versammlung ist Rechtsanwalt Rhode in Allenstein Vorstandsmitgliedes, Wirtbschaftsbesier Hubert Königliches Amtsgericht. ees d ves ta E y shäftslofal Groß-Lichterfelde, Schügenstraße 10), | 12. Juni 1901, “Vormittags 10 Uhr, im || L i Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts | zum Stellvertreter der Vorstandsmitglieder bestellt. Weidlich zu Habelschwerdt, al Jolhes der Bauer- | Montabaur. Se L Sgt an de Ee n t. E Ge- | ist beute, am 13. Mai 1901, Nachmittags 22 Ubr, | hiesigen Gerichtëgebäude, am Clevertbor Nr. 2, | Desteltung begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist | In der gemeinschaftlichen Sißung des Vorstands gutsbesizer Ernst Mader aus Alt-Weijtriß einge- | Jn unser Genossenschaftsregister ift bei tex E l E lt Ae rtänd O Art i Mitglieder | das Konkursverfahren eröffnet. Ver Kaufmann Wilb. | Zimmer Nr. 6. : L E LS E O bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Emil Stein- und Aufsichtsraths bom 24. Apri 1901 ist zum tragen worden. E Holler Spar- und Darlehnskafsenverein E, 6. E E D a S insbesondere Schulte in Berlin SO., _Elsenstr. D. E zum Hannover, den 14. Mai 1901. ¿ragen 1n Verbindung mit dem wallner ausges{lofsen. stellvertretenden Kontroleur für dessen dauernde Be- abelshwerdt, den L April 1901. mit unbeschr. Haftpflicht zu Holler eingetr n e M von gu R Beschaffenheit in größeren | Konkursverwalter ernannk. di gy Dri “vis c find | Gerits\{reiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 A termin auf: Mittwoch, 12 ; Tilsit, den 10. Mai 1901. binderung bis zum 1. Juli 1901 der Buchhalter Königliches Amtsgericht. worden: h gen g par gy Bats 74 R eA, und nach | bis zum 15. Juni 1901 bei dem Gerichte an- | [15085] E GZIRE E * F | mittags 9 Uhr, im Zimmer N Königliches Amtsgericht. Franz Schumann in Allenstein bestellt. 5965 Fobann Zirvas zu Daubach ist aus dem Vorstarke cihtigem Fay und Gewicht an hre Mitglieder zu | zumelden. Es ist zur Beschlußfassung über D A aars j dge!MoB, veitin g „uns & 5 G R Î Hannover. Bekanntmachung. 15265 E TEA E E, E don Zelbstkoiten (Einfaufêpreis Gehälte Ch c R ibeb l E Zon aitta Gc » M . Ueber das YBermogen der Firma Fischer & h A Ne L AAL Unna. Bekanntmachung. [15203] | Allenstein, dea 7. Mai 1901. In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu E und an seiner Stelle der Johann Aan Miethe, Abnutungen, Verluste, Beit E O Ra ernannten oder die Wabl cines | Grundmann Nachfolger zu Iserlohn wird beute München, 13. Mat 1 In unser Handelsregister A. is am 10. Mai Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 6. dem unter Nr. 26 eingetragenen Spar- und Bau- Eschenauer zu Holler als Mitglied des Vorstandeë E eoubs Eis 2 L E zum Vle- A Verwalters, ANUDIE E die < estellung 901, Mittaas 122 Ubr T G Da, Gerichtsschreiber: (L. S.) Merle, 1901 Nr. 18 die offene Handelsgesellschaft Ee in Wülfel und U d eingetr gewählt worden. ervefonds u. }. w.) gegen vagr abzugeben. . 1 QUS Gläubigerausshufses und eintretenden Falls E Q. Tina Aller | LIOOVE Konkurseröffn unter T. D 1e oNsene Dan CLIOGUIL ] a e E verein uise un m egen einge agene s . Pur Erhaltung Und 3xorderun des Sparimns tbe die & 132 O Konki dcebeor bezei b DE ne . XSCTIDALICT : LeMtSant er L rSscro unq. Höing und Böhle mit dem Siß in Hoizwickede _Krleger. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht ein- Montabaur, den 13. Mai 1901. tunen die Mitglieder bei eder Geldzabl Fr E 2 s 22 Mi e ezethneten | . Fserlc nmeldefrist, offener 2 ét An Uet s V des eingetragen. Bartenstein, Ostpr. [15388] | getragen : Der Schlosser August Großkopf in Wülfel Königliches Amtsgericht. Mac ) jablung für } Gegenitände au] den BB. Sie, - Vormittags Suni

al. Amtsgeriht München I, Abtheil

D -

i144

: ; t pa 5

-* tho A4

Fr>go! n ott es L14124 444

n. Anme An- leber das Vermögen de Mathäus Gunueiting, p —— Waare f ‘inen vor veríammlu ar A K S | zeigepfliht bis 7. Juni - Gläubiger- | Weingärtners in Linsenhofen, ist beute, Die Gesellschaft bat am 18. April 1901 begonnen. Bekanntmachung. und der Kernmacher August Kollath in Rethen a. 2 | Müllheim. Genofsenschaftsregifter. [15316] are pfang, Ses uon He S E E Es t E An De L ARENSO S versammlung den T. Juni 1901, Vormittag 13. Mai 1901, Nachmittags 5 Ul 3 Kon Unna, den 8. Mai 1901. Bei dem Schoenbrucher Darlehnskafsen- | sind aus dem Vorstande ausgeschieden. Der Former | In das. Genossenschaftsregister wurde heute bei Diese Beträge werden jährli aufgere gra ragen 12 Mie: as E mat E Serie, 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin den Königliches Amtsgericht. verein, eingetragene Genossenschaft mit un- | August Mast in Wülfel und das stellvertretende der Genossenschaft: : y Finzablern als Spareinlagen so lange gutgeschrieben Hallesches Ufe: 29—31, Zimmer 20, Toi a 14. Juni 1901, Vormittags 9 Uhr. E [15204] beschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genossen- | Vorstandsmitglied Schlosser Georg Lorenz in Wülfel Markgräfler Molkereigenofsenschaft, bis fie abgesondert werden oder eine bestimmte Höbe | beraumt. Offener t lt Auzeigevilicht bis Königliches Amtsgericht zu Jserlohn. E Æ i Vrefem. T; ilioe hei N 0 schaftsregister eingetragen : sind zu Vorstandsmitgliedern, der Dreher Ludwig e. G. m. b. H. reit baben. : 5 31. Mai 190 S il Anzetgepsucht 2 } «0731 Konkursverfahren rist wurden auf 29. Mai er Prüfungêtermin n s a Srler ber Firma J S, Cohaus Ir. Spalte 5. Hermann Borchert, Kantor in Schön- Rothhaus s are 1st zum stellvertretenden Vor- Folgendes eingetragen, E E s Saarbrüdcen, ten 10. Mai 1901 Mas E E Lt 24 QaiGitiéédähce E s Weeuciaes das ed m Uu, Juni 1901, Vorm. 10 Ühr, bestimmt. e S T A Taro Zt f 1h. standsmitgliede bestellt. Landwirth Emil Marget is aus dem Vorstand L T C Gd U Ta T) dai MEIR G5 f uts Vermögen des WMolkeretventer® | Nürtingen, den 13. Vai 1901. zu Stadtlohn bestehende Handelsges<ä!t Dur Spalte 6. Der Besiger August Kahnert is aus Hannover, den 13. Mai 1901. ausgetreten und an seine Stelle der Landwirth Ernt geh Königliches Amtsgericht. 1. den des Königlicher Amtsgerichts [1 Verlin, Abth. 25. | Franz eng M oes Le an 13, Mar LOOs Gerichts) erei Kgl. Amtsgerichts Uebertragsvertrag on V Mai S, eel V v dem Vorstand ausgetreten und an feine Stelle der Königliches Amtsgericht. 4 A. Fünfgeld in Buggingen in den Vorstand gewählt. y E E Sd T ens@aftéreaisier i [15281] | [15056] E S gy petd i leute Paul und G an E olg in S E O E del. Kantor Hermann Borchert in den Vorstand gewählt. Hildburghausen. [15266] | Der Siß der Genoftenschaft wurde nah Buggingen LeTesend Ee S1 SERD e D Le E zu Nr. 12, Ueber das Vermögen des Michael Wacer, er gegangen ist. Demnächst it 1n unjer L Bartenstein, den 11. Mai 1901. Auf Anzeige vom 31. März 1901 bezw. Antrag verlegt. alben —y par- und Darlehnsfkafse zu Gr. | Taglöhners in Schönaich, wurde heute Vormit- nenisier A, Anler, ur, L E B L a s ein; Königl. Amtsgericht. vom. Heutigen und auf Grund der Saßungen vom | Müllheim, 11. Mai 1901. E E id us « i A Viana der Voll- | iag 94 Uhr das Konkursverfahren eröffnet ur N 7 fenen Handelsge]eU]><a? ein- S euie E pom Veutlg L u S RPEEY E p ER 6 Dori mat der Liquidatoren Heute eingeiragen. Worihtänntar Tot bie 11 E de detz Cbwe fis y L x o uit dèni Bemerken, daß ie Gesellschaft | Benthen, D [15260] | 31. März 1901 ist heute unler Nr. 7 des Senohen- j Großh. ane 15,317] Zhwaan i. Mel, 14. Mai 190L E De } n Ars ere | gemeiner Prüfungêtermin am 9. Juli 1901, | am 6. Mai 1901 begonnen hat und daß deren Ge- Zn unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- | schaftsregiiters eingetragen worden : Münsingen. - L M Großherzogliches Amtsgericht. Prüfungêtermin: 15. Junî 1901 Vor u Uhr. Vorm. 10 Uhr. E sellschafter die Kaufleute Paul und Carl Holy in getragen: das Statut vom 28. April 1901 der „Spar- Ebenhardser Spar- und Darlehnskafsen- K. Württ. Amtsgericht Münfingen. A O TEC N E e T 4 “bw a uni ° Jever, 1901, Mai 13.

R

c 10/1 1501

L

rohr

v4 LILLDUU A LUAALL

[15070] Konfur®sverfahren. In dem Konkursverfahren ük

ees “—* | Kaufmanns Sermann Matz, Inbaders der

O

zum 15. Ju ¡i 1901. ubigerver un E x T 0a. Saul O08, Vorm. 10 Uhr. All- | 2: Dele, Zee 5 5 "R Stralsuud, tît zur *

c tx

c T

4% Lk

-

ittags 11 Uhr, vor

N»okr dos Morm s ¿Kad

7 M „t. Fr as 2

tritt Lt f 171 U Q h Tér tet y L 7

- 7 s

A1 L IMLA Ta A s K L

E E n ut ai G I

r Herr | arl L ab r da + Sch

Lo do

; c ; : c ; Schweidnitz. 152821 | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ai 1901 11 ! : Stadtlobn sind und Darlehnsfasse eingetragene Genossenschaft | Verein eingetragene Genossenschaft mit un- Bekanntmachung. _ : E A O T Lee ho [15282] | Dffener Arrest mil Anzeigepflicht i 1901. Großkerzoglides Amt Stadtlohn sind. ; - v A _ Pegau L unser Genosienshaftsrea beute bei dem Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 16 | Böblingen, am 14. Mai 1901. A e Vreden, den 11. Mai 1901 mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem D1ze beschränkter Haftpflicht in Ebenhards. In unser Genossenschastsregilter Ut eute bei dem wrieibneten Spar- und Darlehns-Ka i “ret En e Weil 1505) faffung der Gläu Mr ; ¿ G Rogonitand des 1er Rogontitand A ntornehmens U Hebuna e N T z TLINTSACCTICDLE TeIDe B C1. - Z : ZSCTINOGeNSTTUuUd " Königliches Amtsgericht. ¿u Beuthen a. Oder. Gegenstand des Unter (Beaenstand des Unternehmens ist Hebung der Darlehenkassenvercein Pfronstetten, e. G getragene Genolenfcbalt mit E osen tsgerichts]hreiber l N E E E Verm noft s E : ror bmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehns- | W schaft und des Erwerbes der Mitglieder und | u. H. daselbst eingetragen worden : r H fd f [15051 EES P E nt R T Wächtersbach. Befanntmahung. [15205] é pop eta ini, ded des ‘Gewähr T D urtbNübr ; aller zur C reichung dieses Zwe>es Án telle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedé Haftpflicht zu Leutmannsdorf olgendes etn- eber bas Nermäcen des Well besivers und Schuhmachermeisters Gustav | Königlichen Amtsgericht deitummt worder Xn das Handelsregister ist unter Nr. 19 heute kassen-Geschästs zum Zwe> der Beweg id Durchsührung aller zur Grreihung diejen B erl Koch ist Job auge Dauer in Vfronstetten tragen worden: „Dur< Beschluß der Generalver- eber das Vermögen des Restaurateurs und | Günther in Wendischbaseliß wird heute, am | Riesa, den 14. Ma: 190! E E eingetragen die Firma Paul Linduer ¡zu Wächters- Darlehn an die Genosen für thren Geschäfts- und | geeigneten Maßnahmen, inébesondee: Karl Koch ist Johannes Holz, Dauer in Pfronitette: ammlung vom 18. März 1901 is der $ 36 der Hausbesizers Karl Guftav Adolf Freiberg in | 13. Mai 1901, Nachmittags 5 Übr “Sonfurs- | Der Gerichtsf E N La dad s déren A Gaber der Avotbeker Paul Wirthschaftsbetrieb, sowie der Erleichterung der | a. vortbeilbafte Beschaffung der wirthschaftlichen | zum Vorstandémitglied bestellt. E i 1gen dabin abgeändert, daß die von dec Ge- Dippoldiëwalde wird beute, am 13. Mai 1901, eren eordnet. Couklurverwalter H “ia Et A nd uv L SnNNUDet Urs V YCLTA vBEs F E s » pA > C; - (T 5 s - Ï r m D Î > t av; . T J V Ï HCMAHLA f (0E L Le k L a3 + f y L S 4, É f ee Dl ALD L L Aas L Li f4z c Lindner dabier i 20A A | Geldanlage und Förderung des Sparnnn®. Ae Betriebsmittel, i d Raf E Den 13. Mai 1901. Stv. Amtsrichter: Sen! Se Paft ausgebenden Bekanntmachungen in die Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | anwalt Voigt hier. Anmeldefrist bis zum 11 mi | [19062 Wächtersbach, den 3. Mai 1901 tam mungen fa unte He D öffentlichen De- b. günstiger Absaß der Wirthschastserzeugnisie. _ | Oelde. Bekanntmachung. [1527f Weiche landwirthschaftliche Genossenschasts-Zeitung Konfuréverwalter Herr Kausmann Vans GCbnes in | 1901. Wabltermin am 30. Mai 1901 Weder Das DEermogen = torbenen Tischler- t La Matigartht anntmacungen sind unter der Firma der Genofßen- Alle öffentlichen Bekanntmachungen ind, wenn he n unser Genossenschaftsregister ist am heutigen F La S E 4 ts-ZeUUng | Dippoldiswalde. Anmeldefrist bis zum 5. Funi 1901. é 7 E ? * | meisters Kar IQi : Königliches Amtsgericht chaf ih i Vors itgl indli rrf l In 6e e 12 zfanebmen sind“. Schweidnitz, den 11. Mai 1901. | Fab! L J mittagë 3 Uhr. Prüfungstermin_am 1S. Juni ugo Winkler, Geringêswalde, ° gi GIILOHC Li schaft, gezeichnet von zwei Borstandsmitgitedern, um re<täverbindlihe Erklärungen enthalten, von | Tage unter Nr. 3 eingetragen: inialiches Amtsgericht Rabl- und Prüfungstermin am 21. Juni 1901, 1901, Vormittags 9 Uhr F onor N P U keute. am | n 1 Ï G 29 f [15206 m BNocGachter an der Oder aufzunehmen wmonitastens drei Vorstandémitagltiede unter J ¿ Ï s , E 7 j CFonor Arroî t M uzoigo p : p. ener Tren l weer Gee val Witten. S n S [15206] dem Beooachter a1 der Wder aufzunebmen. E, wenigstens drei Vorstandsmitgliedern, darunter der „Ennigerloher Spar- und Darlehnsfkafsen dedr oianits. [15283] Vormittags 10 Uhr. O ffener Arrest mit Anzeige- | Auzeigevilicht bis zum 11. Juni 1901 das Konkursverfadr rôöffnet Konkuréverwalter Bei der im Handelsregister Abtheilung B. unter Die Willenserklärung und Zeichnung für die Se- Vereinsvorsteher oder dessen Stelvertreter, in an- | verein, eingetragene Genossenschaft mit u Im Genossenscaftsreaister ist bei de 925291 | pflicht bis zum 1. Zun! 1901 Könial. Sächs. Amtégeriht Kamenz t Nr. 2 eingetragenen Firma Î nossenschaft muß durch zwel Vorstandsmitglieder | deren Fällen aber dur< den Vereinsvorsteher zu beschränkter Haftpflicht“ C 11 C aueC pa rean G ter a k der i ep Königliches Amtsgericht Dippoldiswalde. [1509 G Ds Res E ——- By : d E 4 1. Iuli 1901. Wakbltermi „Märkische Bank in Bochum mit Zweig- | erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbind- | unterzeichnen und in dem _„Landwirtbschaftlichen | zy Ennigerloh. ; ámzetragene Genossenschaft mit a citbrä ft e | [15050] Konkursverfahren. © Nr. 18 328 eb E E her 1. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr, Prüfungs “e L niederlassung iun Witten“ lichkeit haben soll. 2e Zeichuung ges iebt în der Genossenschastsblatte" ¿u Neuwie ekannt zu machen. Geaenitand des Unternehmens ist - der Betrie? daitpflicht A bee Weistrit E E S Ueber das Vermögen der offenen Haudels- Emil Beuel. “n Be v may Jen Der a termin am 17. Juli 1901, Vormittags 10 Uhr. ut heute Folg ndes vermerilt : U _| Weise, daß die Zeichnenden zu der Ftrma der Ge- Vie Willentertlarungen und Ze@nu1 2s Do ines Spar- und Darlebnskassengeschäfts zum Zw dnetraaen worden: „Dur R iGIeE ey rut | gesellschaft unter der Firma Müller «& Linduer, | SHrpeiter Ea Karlêruhe aas d N ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juli Die Prokura des Emil Janson in Bochum ist | nofsens<aft Ore Camen rsrift beisügen. Ver | jtande® zu VVE e der Erleichterung der Geldanlage und g veriammlung vom 21. März 1901 it der & 36 | Metallwaarenfabrik in Großbauchlit, wird | 13. Mai 1901, Nachmittags 5 Uk > Dani S S, 1 | Vorstand, besteht aus: Hermann Menzel, Theodor 1 des Sparsinns, Klon 2 des Statuts vom 21. September 1895 baute, am 13. Mai 1901, Nachmittags #5 Uhr, das E crifuet M warmer: Qnufmann Königliches Amtsgeridt zu Rochlis. Witten, (. al 191. ; | Grande, Julius Schade Nobert Frieß!<Me und en _De! b B. 9) der Gewährung von C dite Crd L E 4LV « Y H R E S 6 S Konkursverfabren erôfnet. Konkursverwalte L EIEE E E bag s L Ee l ausmann 15097 D Senn Königliches Amtsgericht. | Wilbelm John, sämmtlich in Beutben a. Oder 2 Zeichnun i nosser erfolat, in- | ar ihren Wirtbschaftsbetrie eändert, daß die von der Genossenschaft | H. Hianwalt Roth bie M nofbofritt Kia 31 L Burger in XariSruye. AUcrbeies nok E ere | * Die Einsicht det Ute der Genossen ist währe: der Firma In riften der Zeichnende U i, Mitasieder d P, ; éget Bekanntmachungen in die Schlesiscbe Rechtsanwalt nte “M ata Ann rist bis zum 11. Juli 1901. Erste Gläubigerver!)ammlu! Am Vermögen a. der Händlerin Wittwe 1 4 1 Me tin er Lite LCT eno Pn 1! waäbren | e de C l M nen is Ota des A G E > E SDE SOLIL Lc L L V t s 0 G0 Maklts t Ma + Z «H e e LULLLDLGIT L L L 160 aat a alts G Ee Wittendurg. s ; ce (15204) | der Dienststunden deé Geri bts Sara gestatte ! Ginumaefúat werden 1) e dae, Geiuridh Overes< Nereinsv A A andwirthschaftliche Genossenschafts - Zeitung auf- E B _e E : E s Mittwoch, 12. Juni 1901, Vormittags | ; es warz, geb. Wilde, zu Kammthal, în das Handelsregister für Zarrentin ijt zur | *" Me bA UGO R E ] O e M q c Kaufmann YVetnricy berei, r 4g munebmen sind.“ 6 ; rüfungstermin an » 10 Uhr. Prüfungstermin: Mittwoch, 24 Juli i (ala thres am 1 druar u gs V K oeols Sbm s | eutheu a. Oder, 11. Mai 1901. c ¡eitiger orstandämitalieder mnd é Pinannfenbelite RBernc Piev Cu Diet JUNO. f s: 6 oor Arroli maté « SPTUfUNngelcTinn 0), - Hut Y O E G Firma „Johann Kruse“ heute eingetrager | Veuth K aliches A (rofe e gte: "R t tingofenbeiger ernard | Pieper C Schweidnitz, den 13. Mai 1901. 1901, „Vorm. 10 Uhr. _Vffener Arrest mit | 901, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest Ehemanns, des Bäcker R 2 hon Kontaltces Amiegerichi. l 3 vertreter des NRereinsvorstehers, T En f E Anzeigevfliht bis zum 30. Mai 1 h E Dee N j 3 S L ama Königliches Amtsgericht. t ittenburg i. M., den 14. Pat '

INCDTua 1) 4

G - Ls wi T irma it enl 2e Ia 111i Ci

| fink, Karl, Landwirth u1 in i 901 mnd Anzeiaefrist bis zum 11. I U * | meisters und Händlers Fricdrich Schwarz jz Î 9611 F Mpeoinlin »rsteb o o G é T f - La À g 4 g Und AnaetacTtlii DIS S 11. R 4 ¡ SS L J | Breslau. [15261] enyarde, LLTIITL L E c aité 3) Kaufmann Theodor Frisch, «t ï Könialiches Amtsgericht Döbeln. Karlsruhe Mai 1901 | Kammthal, iît deut am Nai 1901. Na Aa  : l, unfer Gonolienschaftäreaister ist bei Nr. A ( ilbel1 zrrvifar, daselbt, é Landwirth Tbeodor Meintrup relitz. 15284] e E n ¿ 6 Ut à Canfurttorial <5 Großiberzogliches Amtsgericht | n unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 29 : e Paroal, G e Landwirth Tbeodor Meinirupy, G Gr. Amtäaerits: Thum mitta Ubr, das Konkursverfadren eroffnet | |

] 3 4. M s r 0 A Ds E U r «ac h Ba ! | E h R Ñ - innt gemacht dur<h den Gerichts)chreiber R rid Arothor M » v »+ > - # b - n in Dad Gas Ronnafie Arp3tite Gn T P G E Gerte CDTCIDCTI wWolsach Handelsregister 15,9001 | D Spar- und Darlehnskasse, eingetragene ete i S 5) Anstreichermeister Hermann Püntmann, 2A A D 4 enofenGeEüregTer P d zusolge : o CLOTT! s 5209] | Genoßenschaft mit unbeschränfter Haft flicht c. Landwtrt Aicoigus il dajeibil, sämmtli zu Ennigerlob. T R «a . 59. ZU F0 DPalle E 5 Li Abi a j Gandeläreaister wurde eingetrag i f pflich E REC, i s n letrefend den „Vorschuß-Vercin zu Strelitz eber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard eber das Vermögen des

(rit T s E E T E

Das Statut ist vom 28. April 1901. Kaufmauns Albert | am 5. Juni 1901, Vormit ags 9 Uhr,

u Groß - Nädliy betreffend, heute eingetragen | Heinri eichler da! G ¿ q g s us ees 6 Bs E i vorden: Auf Beschluß der Genossen vom 17. März », Landwirth Friedrich zuni DajeLlpil. Die von der Genossenschaft ausgehenden Belann! i. M. Eingetragene Genossenschaft mit un- n Firma Kaufhaus Bernhard Behr in | Kandzia zu Laurahütte ist

Firma Wilhelm Buß jr. Haslach. | Nai l tilbelm Buß; jr., Frucht-, Medi Bijo

Gül ach Ld

257 > 4 Î | : G Le ap 9 o A b N f A. ATÉ . 4 E, A Sn Aorunas p L Î Kouto Mamittt 448 L br 4e H s D D E E pf 4 «Li & <ATLI LICDI DIE Bijou- | 1901 erfoïsgen Bekanntmachungen jeyt in der >hle- ie Einsicht der Liste der Wenosse WAaHTen machungen erfolgen dur die „Westfälische Genen beschränkter Haftpflicht“ die Abänderungen ein- Laa Nachmittags 14 Ubr, das Ko! ormittags r. das Konkursverfahren eröftnet. | 190 Frist l |

¡eT 1Dantdiung, Me ad | rma Johann Bührer, Haslach. |

Gala Vi

iur j na » Q -- Ae A D T E

af j f . enstitunden - - A : R ind v die en Generalvers [ungen vor urêverkadren croTnei. mkuréêverwalter: Kaufmann 11 Éattorwit Ï 10 S G E ischen landwirtbschaftlichen Genoftenschaftszeitung zu ven Ia VSE L IS Bo schaftäzeitung“ zu Müntter 1. Westf. und us ? T A n, die în den Generaiversammiungen Dom | O R LA r dge E pa) IEIETA ur et t t u Kattowig. | dis zum 19. Zun 15 Termin wur Prüfuna der an Nreélau s e <äftsjabr ift das Kalenderjahr. Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und einen März und 1. April d. Is. zu den FS 93 bis 59 L L v LLaL4 u G U r E j unaen unn bis zum 1 1901 det | gemeldeten Forderungen an uni 1901, Saar Meg M age Breslau, den 9. Mai 1901 Hildburghausen, den 1! Beisitzer zu unterzeichnen. l L By bes{losjen "ind. 17. Juni 1901. "Es GittEtoernersa E „Zum | dem Gericht anzumelden ríte Gläubigerversamm- | Vormittags 9 Ubr. Zimm rma Franz Josef Schmider, Königliches Amtsgericht. | Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1. è Willenserklärungen des Vorstands erfolgf trelit, den 14. Mai 1901. le E - rste Gläubigerversammlung: | [lung am 11. Juni 1901, Mittags 12 Uhr. Samter, den 11. Mai Fran Jos Fis. | / | i Ee ader dellen Sie Großherzogliches Amtsgericht 29. Mai 1901, Vormitttags 14 Uhr. All- | Allgemeiner Prüfungstermin am 1 S uli Anialidhe Cöthe 4nhalt 152691 | ü £9671 | dut en Vereinévorsteher oder dessen Steve roßherzogliches ÄmtSgeriI. G Allgemeiner Prüfungstermin am 12. Zuli 1901, König M s B E i Éd [15269] | Kklötze. 15264} E E O Borstand> Labrz - aan | Semeiner Prüfungstermin: 26. Juni 1901, Vor- | Vormittags 11{¿ Uhr, Zimmer Nr. 14. 2 Fener | r1 nan pen t i , Auf zol. 6 des allen \ enossenschastêregisters, wo- | ) E S Ee (n her Meile, Ly 2 E Ta S [15389] | mittags 11 Uhr ener Arrest mit Frist zur | Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Juli 1901 E s Vekauntmachung. selbst die Genossenschaft : „Erste ländliche Spar- Pferdezuchtgeuossenschaft Jmmekath und Um- i ichnung geschieht in Srenossén{caft ibr E Buer Genossenschaftsregister ift unter Nr. 5 | Anmelduna von Ansprüchen auf abgesonderte Be C E Könialiches Amtsg „icht in Kaîtowis i Das K. Amtsgericht Schrodendausen dat am E _| und Darlehnskafse- eingetragene Genofsen- | gegend, cingetragene Genossenschaft mit be- nden zu der Firma der Wenochen Kre 6. Mai 1901 „der Wirthschasts- und | friediguna bis zum 2. Juni 1: E D E Y 10. Mai 1901, Nachmittags 5) Ubr, beschlofer Wolfenbüttel. : [15208] | schaft mit beschränkter Haftpflicht Cöthen“ zu | schränkter Haftpflicht, zu Immekath eingetragen: | - ensunter)rist beifügen. ofen ist währen G edit-Verein der Hausbesitzer und Gewerbe-| Dömiy, den 13. Mai 1901. [15047] Konkursverfahren. H sei über das Verm der Bäckersebeleute Inu unser Handelsregister Ld. "3 en geführt wird, ist heute eingetragen worden : | Die Genossenschaft it du L Beschluß der General- | Die Einsicht der Lte de D attet tibenden. Eingetragene Genossenschaft mit Großherzogliches Amtsgericht Ueber das Vermogen der Handelsgesellschaft | Anton und Franziska Kapfhammer von hier ift unterm deuttgen Je bei O Firma der Genossenschaft ist, wie folgt, ge- | versammluna vom Fanuar 1901 aufgelöst. Zu der Geschäftsstunden Jedermann gestatte. beschränkter Haftpflicht“ i de Qi ai - : in Ficma G. R. Meinel n Klingenthal wird | der Konkurs zu n. Provtsorischer T Í hold eingetragen andert | Liquidatoren sind bestell a. A>ermann Friedrich Oelde, den 9. Mat 1901. , A Statut vom 12. März 1901 eingetragen worden (15093) L L : heute, am 13. Mai 1901, Nachmittags 49 Uo D é Kommanditgesellschaft, begonnen am 39. târi 1 Erste ländlihe Spar- und Darlehnskafsse Febse b. Atermann Christoph Fahrenkamp, Königliches Amtsgericht. 15971 egenstand des Unternebmens ist der Betrieb cines Ueber das Vermögen des Bau- und Möbel- | das Konkursverfahren eröffnet Konfuréverwalter Arrest Persönlich haftende Getelchasler 1 | Cöthen, eingetragene Genossenschaft mit be- | e. A>ermann Friy werin, sämmtlih zu Imme- | Oldenburg, Grossh. e M beutr tditvereins und Sparkassengeshäfts zum Zwe>e | tischlers Ernst Reinhard Neumann in Ebers- | Herr Friedenêrichter Kiedel in T idôbra. An eins<blictlid 1) Kaufmann Richard Arendold, | schränkter Haftpflicht. | fazth In dem biesigen Genofsenschaftêr ister 1 Forderung des Erwerbes und der Wirtbschaft bach wird beute, am 12 gros 1201, Nachmittags meldefrist bis zum 13. Jun 1901 TBaditermin | forderungen di M uli D) O E e T Anb t M d | Miöqe, den 13. Mai 1907. zur Genossenschaft „Oldenburger / felgende Eir- Mitglieder und Erwe>ung und Stärkung des | #4 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | am 18. Juni 1901, Vormittags 10 Uhr. | Gläubigerveriammlung Sa beide zu Wolfenbüttel Gerzoali<h Anbalt. Amtsgericht. 3. | Könialicbes Amtsgericht. H. in Oldenburg" taneben l Komman iti, eser / ac jäbrlicb | Dortmund. S i [15127] | Königeders, Pr. s [15268] tratnag bavieti: - N rstandsmitgli? i43 é 10. Juni 1901 Vormittags 10 Uhr. Prü- | pflicht b 13. Juni 1901 : > aale N planmäßig bis zu einem gewi}e etrage berab-| Aus dem Vorstande der Molkerei-Genossen- | Genossenschaftsregister des Das bisherige stellvertretende Eur ‘int je! m ctbantheile 15. J c L : L s 1 E 101 T pflicht s uu E urn erict Kli thal 9 Uhr, ic im Situngésaale Nr. 3 des K. Amts gesetzt wird | h | schaft Lünen, eingetragene Genossenschaft mit Königlichen Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr. | Nentier Heinrich Budde zu Vsternurs @Foritandömitglieder sind: Hausbesiger Johann lg SFener Arrest mit Anzeigepflich {R Pnguige So E A s den 11. Mai 1901 olfenbüttel, den Í Mat 4 | e. g e G Mai 14 ie i 0 Ä Ü. ee entli cs Norîstandsrmitglicd- E Ct, Kaufmann und Hausbeti Ur Meinbold Maik, hr. W ener Ac < gev ict 12 15350 Konfur@verfahren. Schrobenhausen, den 11. al 1901 i s E er | unbeschränkter Hastp <t zu Lünen is! H. | Am 11. Mai 1901 it eingetragen im Genossen- | ordent L i Stellenbes, A, N c G zum 5. Juni 1901 Miran b (eridhtäi S Gd Anortdhie Perzogiiches I eger | Stru>mann ausgeschieten Neuaewäblt in den | shaftöregister bei Nr. 75: Für den Koenigsbekrger Oldenburg, 1901, April 30. bth. V A ißer Constantin Gieltorosfi, Hausbesitzer | zum 9. ZUn = Amtsgericht Ebe Ueber das Vermögen des Hotelbefizers Karl | Gericbts hreiberci des K Amtsgerichts Lohmann Norstand sind Friy Schulze-Wischeler zu Wethmar | Spar- und Darlehnsfkassen - Verein, einge- Großherzogliches Amtsgericht. aa anz Szcepaáski, Stellenbesiger Theodor Mrozek, Königliches Amtsgericht Ebersbach. Rave in Köslin, Markt Nr. 19, ist heute, am | Schmidt, gescäftsl. K. Sekretär Zeitz. [15212] | und Leopold Dablkamp zu Kavpenbercg | tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Passan. Bekauntmachung- t ammilih zu Ruda. L [15082] Konkursverfahren. 13. Mai 1901, Nachmittags 4 Uhr, von dem Königl | [15078] Konkurêverfahren. In das Handelsregister Abtheilung A. ist unter | Dortmund, den 1. Mai 1901. | Haftpflicht ist der Kaufmann Walter Schulz aus Als drittes Mitglied in den e Bekanntmachungen erfolgen unter der Ftrma Üeber das Vermögen des Kaufmanns Her- Amtsgericht zu Köslin das Konkursverfahren eröffnet. | Ueber das Vermögen des Ziegeleibefitzers

A erf rit

lerit N ¿ L

e CAmitdoer f F L T c e L notar c: «ite  Br t G B L Las d Fn unserem Genossenschaftsregiiter 1/1 bei der 1 u! ndestens cin weiteres Mitglied des

ù a rin L

V reer <4 0404

Anmeldung von Ke

A v ® L ' zerveriam mêtag, den 1. Juni aat s 9 9 a D. tis E n arte lolo t é . in » Î Ï G V darsinns von Nichtmitaliedern. Die Haftsumme eines verwalter Herr Ortsrichter Weise bier. Anmelde- | Prüfungstermin am 27. Juni 1901, Vor 1901, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin

gliedes beträgt 600 „M und die hôchste Zahl der frist bis zum 20. Juni 1901. Wabhltermin am | mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anz Montag, den 5. August 1901, Vormittags

E E

| n 2 x ae j ¿c ; i Ls g Nr. 10 bei der Firma Alfred Sobersky in Zeitz | Königliches Amtsgericht | dem Vorstand ausgetreten und der Rentier Rudolf | Molkereigenosseuschaft Kleeberg dem Blatt „Der Haus- und Grundbesiz“ und | mann Theodor Schuly zu Eberswalde ift | Konkurärerwalter: Kaufmann Laurin zu Köslin, | Christian Clausen des Jüugeren in Tornu