1901 / 118 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M E s

A

S E L d És

P E E

(arti igt M eer t

T avs 770004: L da: fu N 4

E

510. 124546 u. 132342. Swaltvorrihtung für Selbsikassierer. Gebrüder Kaiser, Leipzig. GAüce. 150 105. Aus zwei Kopfsstü>en bestehendes Gehäuse. Deutsche Wafsfergas-Beleuchtungs- gesellschaft m. b. H$., Berlin. 80. 134309. Sglagyresse. Friedr Diedem, Hilden, u. Josef Faßbender, Düsseldorf, Hüuns- rüd>enstr. SE. 104022. Verpa>ungékaften. S. 134 429. Verpa>ungéschachtel.

Georg A. Jasmatzi Act.-Ges., Dresden.

Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlängerungsgebühr von 60 ist für die nah- stehend aufgeführten Gebrauhëêmuster an dem am Schluß angegebenen Tage gezahlt worden.

3. 95061. Dämenro>k-Einfassung u. f. w. Trau- ott Ott & Söhne, Ebingen, Württ. 30. 4. 98. S. 927. 4 1901

3. 97293. Rotstoß für. Frauenkleider u. |. w-

Bartels, Dierichs & Co., Barmen-Wupperfeld.

7: 599 B, [ŒASE T7; 5: 1901,

3. 97418 Fufferstof u. f. w. Cornelius

Scheeren, Leipzig. 7: 6. 98. S. 7843. 97. 4. 1904:

4. 96565. Dampfbrenner u. s. w. Edw. Grube,

Alt-Nablstedt. 6. 5. 98. G. 5152. 3: 5. 1901.

4. 96806. Zugglas u. s. w. Georg Richter,

Drestén, Holbeinitr. 46. 31. 5. 98. R. 95670.

6. 5.1901.

6. $873. Ablaßvorrihtung für Gährbottiche

u. f. w. Peter Wittmann, München, Kellerstr. 31.

9. 5. 98. W: 6984. 4. 5. 1901.

S. 97248. Unterlagen aus Wachstuch u. #. w.

Leipziger Metallwaarenfabrik Gustav Bähr

& Eo. G. m. b. H., Leipzig. 16, 5.98. L. 5319.

6:5. 1901: :

9. 95526. Weißpinsel u. \. w. Georg Hau,

Es@{wege. 6. 5. 98. H. 9836. 3. 5. 1901.

9 95527. Weißpinsel u. s. w. Géorg Hauck,

Eschwege. 6. 5. 98. G. 9897: 3% 57° O01.

11. 102453. Blechröhrhen für Briefordner-

Metallbügel u. \. w. . Arthur Schlegel, Berlin,

Búülowste. 70. 6. 5. 98. Sé. 7699. 6. 5. 1901.

13. 108177. SiWerheitsventil u. f. w. C. W.

Julius Blan>e Æ Co., Merseburg. 28. 5. 98.

3. 10 595. 29. 4. 1901.

17. 95010. Innen mit Kork ausgekleidete Ge-

fäße als Eizbebälter. J. R. Kindermann, Freu-

denberg-Markérsdorf; Vertr. : E. B. Ebertk,“ Berlin,

Bahnhofftr. 5. 5. 5. 98. K. ‘8559. 4. 5. 1901.

17. 96506. Kühlvorrichtüng u. ?. w. Arthur

Vogt, Beïlin, Köpeni>erstr: 26. 1. 6. 98. V. 1635.

75; 1901.

17. 96937. Aus drei einander umgebenden Ge-

fäßen bestehender Kühl- oder Wärmapparat u. L 0

Arthur Vogt, Berlin, Köpeni>erstr. 26. 1. 6. 98.

N1936; (9/1901.

20. 96 389. Bewegungsvorrichtung der Sthalt-

walzen u. f. w. Voigt & Haeffner, UAfktien-

gesellschaft, Frankfurt a. M.-Bo>énboiiti: 16. 5. 98.

B. 1615. 25. 4. 1901.

20. 96456. Bewegungsvorrihtung der Schalt-

walten bei Kontrollern für Straßenbahnen u. #.w.

Vöigt & Haéeffner, Aktiengesellschaft, Franf- |

furt a. M. - Bödenheim. 16. 5. 98. V. 1613. 25. 4. 1901.

20. 96 457. Bewe( der halt- walzen bei Kontrollern u. f Voigt «& Haeffuer, Aktièngeséllschaft, Frankfurt a. M.-Bo>tenheim. 16, 5:98. V.'1614. 25. 4. 1901.

20. 97744. Bewegungsvorrihtung der Schalt- walzen bei Kontrollern für Straßenbabnen u. #.'w. Voigt & Haeffner, Aktiengesellschaft, Frank- furt a. M.-Bo>nbeim. 16. 5. 98. B. 1616. 25. 4. 1901.

21. 94654. Zwischen Beschauer und zu beleuch- |

stabförmiger Be Josephine Gantke, Berlin, Novalisîtr. 15. 6. 5. 98. G. 5146 4. 5. 1901. 21. 95500. S<{mietdetiserne Dübel u. #. w. Gustav Unterberg, Cannstatt. 9. 5. 98. U. 705. 7. 5. 1901

1. 96679. NRohranschneider u. s. w. Gebrüder Adt, Ensheim. 28. 5. 98. A. 2789. 6. 5. 1901. 1. 101264. Lamvpemwindevorrichtung u. L >

tendem Gegenstand ahnzuordnender leuhtungsförpcerx u. 7. w.

Deutsch: Oesterreichische Mannesmannröhren- |

Werke, Dlifseldorf. 1 98. D./3757. 6.5.1901 DRL. 101265. Lampenwindébortihtung u. |. w. Deutsch-Oesterreichis<he Manneêsmannröhren- Wertke, Düsseldorf. 13.7. 98. D.3835. 6. 5. 1901 24. 95437.

pa D E 5 C 41 f 4 Schmiedeeciferner Roststad u. 1. w.

Nichard Sc<hwi>ert, Freiburg i. B. 11. 5. W. |

S. 7719. 4: 5. 1901

4. 95438. Schmiedeeiserner, wellenförmig ti B. 11. 6. 8. Sd. 7720. 4.9 1901. 24. 98732. Kipprost u. \. w. Alois Cejka, München, Hochstr. 7. 3. 6. 98. C. 2023. 2. 9. 1901 26. 97579. Retortenofen u. st. w. F. Joly, Gêln Roósenstr. 32. 17. 5. 98. J. 2134. 6. 5. 1901. 34. 95425. Photographierahimen u. !. w. Eduard Göbel, Laubach, Oberhessen. 10. 5. 98. G. 5164. 3, 5. 1901.

234. 96299. Spiritusdampfkocher u. s. w. Kemper & Damhorst, Berlin. 23. 5. 98. K. 8644. 30. 4. 1901.

34. 97297. Getheilte, aufflappbare Pultplatte u. \. w. P. Johs. Müller & Co., Berlin. 12:5. 98. M. 6901. 4. 5.1901.

36. 26474. Gadsheizofen u. f. w Gruben- und Hütten-Werke, Warstein. 24. 5. 98. T. 7040. 3. 5. 1901.

27. 95072. Kassettenvers{luß u. \. w. Friy Brandt, Dorotheenstr. 2, u. Hillerscheidt «&« Kasbaum, Berlin. 7. 5. 98. B. 10459. 6. 5, 1901. $7. 5 073. Kassetten Fris Brandt, Dorotheenstr. 2, u. Hillerscheidt &@ Kasbaum, Berlin. 7. 5. 98. B. 10460. H s 1901 27. 95979 Ï N. Mehlhoru, Schweinsburg i. S

e I Cd 23. Q. 1901

egel u. rw. Anton Becher, |

2.1375. 6. 5. 1901 [ u. s. w. Anton Becher

Meaenébura. 16. 3. 1374. 6. 5. 1901

38. 96585. Dar in Nuthen eingesprengte Reifen |

u { w. Cylinder-Faß-Fabrik Gesellschaft m. b. S., Berlin. 24 5 M (C. 2010. 2. 5 1901 38. 983492. Heizbare Biegeform u. st. w Richard Opel, Zeig. 15 5. 3 O. 1256. 3. 5. 1901 $9. 26265. Körper aus Gelluloïd u j

>& Engelmann, Leipzig. 4. 5. 98. Sch. 768 G K A

& K

ags j

frümmter NRoststab. Richard Schwi>ert, Freiburg |

Warsteiner |

4

Schenke | Ahrweiler. Befanntmachung.

42. 95783. Swieblehre u. f. w.- C. Stiefel- mayer, Efilingez. 9. 5. 98. St. 2831. 4. 5. 1901. 42. 95784. Schieblehce u. f. w. . Stiefel- mayer, Eßlingen. 9. 5. 98. St. 2832. 4: 5. 1901. 42: 96147. Kontrolkasse zu. s. w. Hermann Carius, Würzburg, Cichhorngasse 32. 9. 5. 98. C. 1976. 4. 5. 1901 S 42. 96148. Kontrolkasse u. st w Hermann Carius; Würzburg, Eichhorngafse 32. 9. 5. 96. C. 1977. 4. 5. 1901. i: 42. 98029. Scauglas u. f. w. Juderau & Co., Dresden. 9. 5. 98. J. 2123. 2. 5. 1904. 42. 98138. Umdrebungs- und Arbeits-Kontrol- ubrtwerk u. f. w. C. R. Walder, Berlin, Klein- béërénstr. 22. 7. 5. 98. W. 6961. 3- 9. 1901. 45. 95 710. Strihufeisen u. }. w. F. A. Kopsch, Adalbertstr. 62, u: F. Hoepfner, Neue Hochstr. 15, Berlin. 5. 5. 98. K. 8562. . 3. 5. 1901.

46. 97144. Zylindershmiervorrihtung u. }. w. Gasmotoren-Fabrif Deut, Cöln-Deuy. 28.95.98. G- 5218. 6. 5. 1901. :

47. 96514. Schmierölpumpe u. s w. G motoren - Fabrik Deut, Cöln-Deuy. 2. 6. G. 5230. 6. 5. 1901. j 47. 99063. Ausrü - Bremskuppelung u. |. Friedrich Richter & Co., Rathenow. 25. 9.

w

98. R. 5651. 4.5. 1901. 49. 94849 Drehbankkopf u. s. w._ J A. Scherer, Cöln, Josephstr. 11. 5. 9. 98. Sch. 7698. 26.4. 1901 49. 95451. Brandring für S@Mhmiedeherd- formen u: \. w. O. Lorens jr., Berlin, Sebastian- sträße 73. 14. 5. 98: L: 5318. 27. 4. 1901. 49. %274. Muttershloß für Werkzeug- maschinen. Hahu & Koplowiß Nachf., Neifer Eisengießerei & Maschinenbauaustalt, Mittel- neuland'b. Neisse. 11. 5. 98. H. 987k. ‘2.5. 1901. 53. 96085. Weites Konservengefäß u. s. w. JIo- hann We>, Oeflingen, Baden. 24. 5.98. W:. 7037. 6. 5. 1901. 54. 96146. Apparat zum Abgeben von Rabatt- marfen u. f. w. Conrad Kemnit, Eberêwalde. 72506. Q 875. 45.1901. 63. 95166. Eisernes Orístheit u. \. w. Paul Männéehen & Co., Pfaffendarf-Liegniß. 6. 9. 98. M6869. 2. 5. 1901. 63. 95248. Aus bohlen Gummikörpern bestehende Fahrradpneumatik. Geor Bruck, Berlin, Michaél- tirhstr. 43. 9. 5. 98. B. 10467. 4. 5. 190L 63. 95634. Fahrrada<se u. #. w. Schwein- furter Präcifious-Kugel-Lager-Werke Fichtel & Sachs, Schweinfurt a. M. 12. 5. 98. Sch. 7724. 6:5. 1901. 63. 99767. Kettenspannvorrichtung u. f. w. Dlaf Pihlfeldt, Birmingham; Vertr. : Arthur Báer- maun, Pat.-Anw., Berkin, Karlstr. 40. 93. 7¿ 98: P: 3905. 6. 5. 1901. 63. 106 824. Kettenspannvorrihtung für Fahr- räder u. \. w. Olaf Pihlfeldt, Birmi ham; Vertr. : Arthur Baermann, Pat.-Aniv., Berlin, Karlstr. 40. 25. 11. 98. P. 4166. 6: 5. 190L. | GS. 95228. Feststellvorrihtung für Luft-Schiebe- fenster u. f w. O. R. Mehlhorn, Shrveinsburg b. Crimmitschau i. S. 3. 5. 98. ‘M. 6858. 3. 5. 1901. 68. 96597. S@{&loß u. s. w. Grunert & Leh- mann, Leipzig. 26. 5. 98. G. 5217. 1. 9. 1901. 68S. 99818. Oberlicht - Scharnieëband u. #. w. Gebrüder Weuner, Schwelm. 3. 6. 98. W. 7084. Gi 1901. 77. 95245. Vorrichtung zum Befördern der Kugeln nah dem Anlauf u. \. w. Georg Staré, Weingarten, Pfalz. 7. 5. 98. St. 2829. 2. 5. 1901 | 77. 96917. Schlittschuh u. 1. w. Richard Wei- | gand, Remscheid-Vieringhaufen. 28. 5. 98. W. 7064. 6:5: 190L | 77. 96918. Sélittschub u. \. w. Richard Wei- | gaud, Remscheid-Vieringhausen. 28. 5. 98. W. 7065. 6. 5; 1901. | 78. 100756. Sprengkapsel u. \. w. Westfälisch- | Anhaltishe Sprengstoff Act.-Ges. Coswig | i. A., Wittenberg. 6G. 9. 93. I. 6958. 4.5. 1901. | 80. 97422. Form zur Herstellung von Zement- | steinen für Bauzweke u. st. w. Seefeldt & Ottow, | Stolp i. P. 6. 5. 98. St. 2828. 3.5. 1901. S3. 95474. Weer-Uhr u. ._w. Hamburg- | Amerikanische Uhrenfabrik, Séehrambérg. T7. 9. 1.98. H. 989849. 1. 5.1901. | 83. 38220. Eierubrgebäuse von Holz u. \. w. | I. G. Leistner, Chemniy, Amalienstr. 24. 27. 5. 98. | L. 5345. 1. 5. 1901. 1-87. 105918. Als Scraubenschlüssel u. s. w. ver- | wendbares Werkzeug. Rich. Wegerhoff, Rernscheid Vierinähausen. 7. 5. 98. E. 2649. 4. 9. 1901.

| Löschungen.

| a. Infolge Verzichts. | Sd. 145448. Waschmaschine u. f. w.

Sd. 148 683. Holzquirl zu Waschmaschinen u. f. w. | 25a. 147181. Gestanzte Plätine u. j. w.

| GSa. 143559. Thürdrü>ter aus Schmiedeeisen U Ï tw

| b. Ju Folge rechtskräftigen Urtheils.

| 21. 129903. Gefäß für galvanische Elemente E

Berlin, den 20. Mai 1901. Kaiserliches Patentamt. von Huber. [16162

_

Handels-Register.

Aachen.

| verzeichnet steht, wurde vermerkt: Der Fitmeninhaber

î p ê 7 s s # S

| ift gestorben; das Handelégeshäft Ut dur< Vértrag | S iebefenlter für Gewäcsbüuse | auf die Wittwe Wilbelm Thyssen, Bertha, geb. | SADICDEICNN ur ewächéhäuser | Sc(iffnec, Kauffrau in Aachen - Burtscheid, über- |

| gegangen, welche daselbe unter unveränderter Firma |

fortsetzt

Untér Nr. 199 des Handelsregisters A. wurde ie Firma „Wilh. Thyssen““ zu Aachen-Burtscheid nd als deren Inhaberin die genannte Wittwe | Thyssen eingetragen

| theilt. | Aachen, den 15. Mai 1901 ] Kal. Amtsgericht. 5 Ï [16137]

Die irm Handelöregister Abtheilung A. unter | Nr. 2 eingetragene Firma Franz Séhroeder, | Scehroeders Grand Hotel Flora wurde geändert

j I Berlin.

| liben Amtsgerichts 1 Berlin ist am 14. Mai 1901

[16136 | unter Nr. 1412 die zu Berlin unter der Firma:

Bei Nr. 4419 tes Firmenregisters, woselbst die |

Klappenvers{bluß u: T U, Firm2 „Wilh. Thyssen“ ¡u Uachen-Burtfcheid | bef

Ï Dem Wilhelm Thyssen daselbst ist Prokura er- | | Fett, Nahrungsmitteln, Produkten zur Ernährung

| welche sich mit der Fabrikation von Seifen und der

in Franz Schroeder, Schrocders Grand Hotel Flora, Penfion Villa Flora.

Die Aenderung wurde beute im Register vermerkt.

Ahrweiler, den 14. Mai 1301.

Königliches Amtsgericht. T.

ALKen. « [15887]

Fn unser Handelsregister Abtheilung A. bei der unter Nr. 71 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Taentler & Co. Aken a. d. Elbe ist heute Folgendes eingetragen : :

„Den Kaufleuten Carl Dose und Carl Voigt in Afen ist Gesammtprokura ertheilt.“

Aken, den 14. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. AKen. [15888]

Jn unser Handelsregister Abtheilung A. bei der untex Nr. 44 eingetragenen Firma „Edmund Schneidewiud Akten“ ist heute Folgendes eingetragen: ‘Ueber das Vermögen des Kaufmanns Edmund Scneidewind in Aken ist der Konkurs eröffnet worden“.

Aken, den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Altenburg. [15890]

In das Handelsregister Abtheilung A. ist heute eingetragèti worden, däß der Mitinhabér der Firma Meuselwizer Metallwaaren-Fabrik Jacob & Wirker in Meuselwißz Nuniwmner 123 des Handelsregisters —, Fabrikbesißer Plinius Wirker in E ausge\Gieden und der Kaufmann Mar Theodor Rudolph in Meuselwiß in das Geschäft als. persönlich. haftender Gesellschafter eingetreten ift.

Altenburg, den 15. Mai 1901.

Herzogliches Amtsgericht. Abth. 1.

Asbach, Westerwald. [15892]

Die unter Nr. 5 unferes Firmenregisters einge- tragene Firma „Richard Noll zu Asbach“ ist er- losen. Das Erlöschen foll von Amtswegen ein- getragen werden. Der Inhaber der Firma wird aufgefordert, seinen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung der Firma bis zum X. Juli 1901 geltend zu machen. Asbach, Westerwald, den 17. April 1901. Königliches Amtsgericht. Asbach, Westerwald. [15891]

Fn unser Handelsregister A. ist bei Nr. 7: Firma C. Noll in Neustadt eingetragen : Spalte 2: Die Niederlassung ist na< Asbach verlegt. Spalte 3: Der Wohnort des Firmeninhabers ift jeßt Asbach. Asbach, Westerwald, den 19. April 1901. König- lies Amtsgericht.

Augsburg. Befauntmachuug. [16138] Die Buchbindermeisterswittwe Aloisia Simon ‘be- treibt in Augsburg unter der Firina „Karl Simon, Juhaberin Aloifia Simon“ ein Buch- bindereiges{äft. Dem Buchbinder Xaver Stadler junior in Augs- burg ist Profura ertbeilt. Augsburg, 15. Mai 1901. Kgl. Amtsgericht. Augsburg. Befanntmachung. [16139] Firma „I. P. Bemberg, Baumwollindustrie- Gesellschaft“, Aktiengesellschaft in Oehde bei Barmen - Ritterébausen, Zweigniederlfung in Prokura des Kaufmanns Josef Rich in und des Herrn Friß Keller in Langerfeld ist

Augsburg, am 17. Mai 1901. Kal. Amtsgericht.

Baden-Baden. Sandelsregister. [16140] In das ‘Handelsregister Abth. A. Bd. 1 wurde ingetragen: O.-Z. 277 C. Neuhaus Söhne A. u. S. Neuhaus in Eisenach, Zweigniederlassung in Baden. Die Gesellschaft hat unterm 1. November 1900 zu Gisena< begonnen und ist eine offene Händels gesellschaft. Die Gesellschafter sind Kaufmaun Samuel Neubaus und Wittwe Lydia Neuhaus, ácb. Sander, beide wohnhaft in Eisena. Lydia Neuhaus ist von der Vertretung ausges{lossen. Baden, 8. Mai 1901. Gr. Amtsgericht. 1.

Bensberg. [15893]

Im hiesigen Handelsregister ist in Abtbeilung A. Nr. 46 bei der Firma Heinrich Giesen jun. Sohn in Verg.-Gladbach eingetragen, daß dem Kaufmann Fritz Tolfus in Berg.-Gladbah Prokura ertbeilt ift.

Bensberg, den 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1. Bergedors. [15894] Eintragungen in das Handelsregister. 1901. Mai 17.

J. Fölsch in Kirchwärder.

Es ist zu dieser Firma dur einen Vermerk darauf hingewiesen, daß bezüglih des alleinigen Inhabers Johann Föls{, eine Eintragung in das Güterrechts- register stattgefunden hat.

E, Stobwasser in Bergedorf.

Es ift zu dieser Firma dür einen Vermerk darauf hingewiesen, daß bezüglich des alleinigen Inhabers Johann Max Erih Stobwoasser eine Eintragung in das Güterrecbtöregifter stattgefunden bat.

Das Amtsgericht Bergedorf. (gez.) Dr. Mantins.

Veröffentliht: W. Müller, Gerichtsschreiber. Handelsregister [16153] des Königlichen Amtsgerichts T zu Berlin

(Abtheilung B.). In Abtheilung B. des Handelöregisters des König-

Sunulight Seifenfabrik Aktiengesellschaft Zweigniederlassung Berlin

indlide Zweigniederlassung der zu Mannheim

domizilierenden Aktiengesellschaft in Firma:

Sunlight Seifenfabrik, Aktiengesellschaft

eingetragen worden. 24. April 10. Juni 1899. Derselbe ist am 2. Oktoder 1899 und am | 10 _November 1900 geändert werden.

Gegenstand des Unternehmens iît die Herstellung und der Vertrieb von Seifen, namentlih der Sun- light-Seifen, von Wachskerzen, Parfürneric-Artikeln, Oelen, Firnissen, Glycerin, <hemishen Produkten,

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom

bi i r von Thieren und die Herstellung anderer Produkte,

L

auf den Inhaber und je über 1000 # Die At Litt. A. find nah näherer Maßgäbé SS 5 unt des Gesellihaftsvertrages am Reingewinn unß Kapital bevorzugt. :

Die Gründer haben sämmtliche. Aktien üher, nommen.

Nach näherer Maßgabe $ 6 des Gesellschaf vertrages hat die Aftionärin zu Port Sunki domizilierende Gesells<haft Lever Brothers Limited auf das Grundfapital in die Gesellschaft 15000 « baar und die Ueberweisung der gesamuiten Kunds&ef Der Lo nee Bthrs L M lolüenpen Ee

Bayern mit Pfalz, Württemberg, o enzoller: Baden, Elsaß-Lothringen, Birkenfeld, C E, Westfalen, Hessen-Nafjau, Hessen-Därmstadt, e Schwarzburg - Rudolstadt, Schwarzburg - Sonder? hausen, Sahsen-Weimar-CEijenad, Sachsen-Cobura- Gotha, Sachsen-Meiningen, Reuß-Schltiz, Reut, Greiz, Regierungsbezirk Erfurt, Regierungsbezik Schmalkalden, Sachsen-Altenburg, Luxembürg, König. rei Sachsen und ferner das auss{ließliche Ret in diesen Ländern die Sunlight - Seifen nah der Fabrifationsweife der Lever Btbrs“ und ebenso alle andern Seifensorten dieser Firma herzustellen und zu verkaufen eingebracht.

Für diese Einlage is der genannten Inferentin der Betrag von 1500 Aktien Litt. B. der Gesell; schaft gewährt worden.

In der Generalversammlung vom 10. November 1900 ift bes{lofsen worden, das Grundkapital un 500 000 zu erbóben.

Der von dem Aufsihtsrathe zu bestellende Vorstand bestebt aus einer oder mehreren Personen.

Zur Gültigkeit der Firmenzeihnung sind, wenn der Vorstand aus «mehreren Mitgliedern bestekf, zwei Unterschriften erforderlih, uämlih die Unter \chriften zweier Vorstandsmitglieder oder eines Ver standsmitgliedes und eines Profuristen oder ¿weiz Prokuristen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolg dur öffentliche, mindestens. 17 Tage borher zu & lassende Bekanntmachung. Oeffentliche Bekannt machungen der Gefellj<hast erfolgen im „Deutschen Reichs-Anzeiger““.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Die zu Port Sunlight domizilierende Gesel: schaft Lever Btothers Limited,

9) der Kaufmann Ludwig Stollwerk zu Cöln,

3) e Kommerzienrath Carl Haas zu Manr- zeim,

4) der Kaufmann Rudolf Conrad Haas zu Mannheim,

5) der Kaufmann Wilhelm Preiswerk zu Basel

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsraths: find die voritebend ad 2, 3, 4 Genannten und der Reis: anwalt Georg Selb zu Mannheim.

Den Vorstand der Gesellschaft bilden:

der Kaufmann Carl Hoeffler zu Mannheim der Dr. phil. Otto Sachs zu Mannheim.

Von den mit der Anmeldung der Zipeigrite- lassung eingereihten Schriftstücken kann bei den Ges rit Einsicht. genommen werden.

Bei Nr. 378 der Abtbeilung B. des Handäls- registers des Königlichen Amtsgerichts I Berlin, wo selbst die zu Berlin domizilierende Aftiengesellsdaft in z51rma :

„Siemens“ Elektrische Betriebe Aktiengesellschaft vermerkt stebt, ist am 14. Mai 1901 eingetragen:

Fn der Generalversammlung vom 27. April 1901 ist der Gesellschaftsvertrag geandert worden.

Berlin, den 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregister [15895] des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. (Abtheilung A.) :

Am 14. Mai 1901 if in das Handelêregiier cingetragen worden (mit Aués{luß der Braú>e):

Bei Nr. 5957 (offene Handelsgesellschaft Josef Gaster & Co., Berlin). Die Gesellschaft F aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Noi Nr. 391 (offene Handelsgesellschaft G, Jíen- heim «& Co., Berlin). Die Gesfells{<aäft it auf- gelöst. Die Firma ist erloschen.

Nr. 9498 ofene Handelsgesellschaft Ludwig Otte «& Wipperling, Berlin, und als Gesells<aster 1) Lutwig Otte, Negierungs-Baumeister, Groß Lichterfelde, 2) Otto Wipperling, Architekt, Berün Dieselbe hat am 9. Mai 1901 Beooiin. (Brande Atelier für Architektur, Geschäftslokal : Linkitrape 1,)

Nr. 9497 offene Hantelsgesellshaft Carl Heulke, Friedrichsberg und als Gesellschafter Kaufmann

6 Ct

Friedri{sberg, 1) Wittwe Emilie Henke, gev. <5 fac, 2) Carl Otto Henke. Dieselbe hat am 1. Ms 1901 begonnen. j

Nr. 9496. Firma Brutmaschinenfabrik 1) Verlag der Zeitun „Nugtzgeflügelzut“ Katharina Cremat, Groß-Lichterfelde P baberin Frau Hauptmann a. D. Katharina (drm geb. Fuhrmann, Groß-Lithterfelde. i

Nr. 9499. Firma Ludwig Schröder, Berl® Inbaber Ludwig Schröder, Agent, Berlin. z

Nr. 9500. Firma Dr. v. Wal>'s Luise städtische Apotheke Dr. Gustav vou Wa!S Berlin, Inbaber ift jet Dr. Guitay von B Apotheker, Berlin. Von Firmenregister Berin bierber übertragen. Die Firma lautete Luisew idtisede potekE Gar Pras, ihr Znzas wár Apotbeker Carl Prall u Derun-

Bei Nr. 9501 (Firma Otto Köhsel & Sohn Nachfolger, Berlin). Prokurist Emil Kubil@ *

Berlin. Ld

Nr. 9002. Die F Sniver Mocbel Halle S 34015. Firmenregister Berlin 1 die Firma Franz Richter, Berl d sogesellschaft Druckerei für Kunst und Gewerbe Thiele, Vers «cit

1500 Aktien Litt. B. “* Skmntliche Allica. 15

| Schoch, Berlin). Zur Vertretung der ©

ist jeder Gesellschafter nur in Gemeinsas! mt uweiten Gesellschafter oder einem Profuris mächtigt j Berlin, den 14. Mai 1901. 2 un j ke Ÿ Königliches Amtsgericht 1. Abthcilung 99

E J

Verantwortlicher Redakteur de Direktor Siemenroth in Dek in.

Nutzibarmachung der Rohstoffe und Abfälle dieser | Fabrikation vereinigen läkt. f

_Das Grundkapitel beträat 3000 000 A Dasselbe ist eingetbeilt in 1500 Aktien Litt. A. und in |

J = ia Berlin. Verlag der Expedition (S<holz) in Z Le Á ( L Dru> der Norddeutschen Buchdruerci und Ds Anstalt, Berlin SW-, Milhelmstraye Nr. 3

i Achte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 08. : Berlin, Montag, den 20. Mai 19014.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun G E E x ma. s M. Me lt Zl MMaaromeidèn Batente Gebraud E e E gen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Regif iber Wa eihe Se muster, Konkurse, fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ers<heint au< in artig we gie tin Blatt unter Tem 27 V s MAERRE R, D E

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (x. 118.

Das Central - Handels-Register für das Deutshe Reih kann dur< alle Poft - Anstalten, für | Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutf i<s- und Königli usisden Sto Anzeigers, SW. Wilhelmstrake 32, bezogen werden. air 20 A O E E

Handels-Register.

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli

: L andels e T r D 1e et em E V el tägli. Der | Bezugspreis beträgt L # 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Enee: 20 A. | Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 A. ;

_ Inhaber der Firma ist Friedri<h Wilhelm Göße, | Inhaber der Nerlagsbuhhändler Friedriß Emil Kaufmann zu Eschwege. Perthes in Georgenthal. L:

Eschwege, den 9. Mai 1901 Geschäftszweig: Verlags Brieg, Bz. BresIau. D Ae E R Geschäftszweig: Verlagsbuchhandlung.

In unserem Handelsregister A. ift Königliches Amtsgericht. Abth. [1. Gotha, am 15. Mai 1901.

1) unter Nr. 75 am 13. Mai 1901 die Firma | Frankenhausen, KyMŒh. [15917] Herzogl. S. Amtsgericht. 11.

Herrmaun Scholz“ mit dem Ort der Nieder- | Im hiesigen Handelsregister Abth. A. Nr. 61 ist | Grott Á lassung Brieg, Bezirk Breslau, und als deren at E iee B

D L _U deren | beute zur Firma Paul Landgraf, Frankenhausen In unse Handelsreaister A. ist beute a D

Fnhaber der Kaufmann Herrmann Scholz daselbst, | eingetragen worden: E 2 E lösten dgie i / E es Eis S Firma F. Schildknecht in Konstanz:

2) unter Nr. 76 am 14. Mai 1901 die Firma | als weiterer: nbaber : Engelmann, Ludwig, Kauf- | Knobel, Dampfmolkereibesiter in Koppiß“ Die irma ist erloschen.

„Wilhelm Kollmitz“ mit demselben Orte der | mann, Frankenhausen, vermerkt worden. i : Konftanz, den 16. Mai 1901.

Niederlassung und als deren Inhaber der Zirkel- | sowie ferner: Grottkau, den 9. Mai 1901. Gr. Amtsgericht.

R i ebenda, / Dflene Hege ea Lowig Engelmann ist Kal. Amtsgericht. Karlsruhe. Befanntmachung. [15580] T Ms j in das Geschast als perton aftender Gesellschafte E PACONEL: Y N ESERN Fn das Handelsreaiste E LeS E Königliches Amtsgericht Brieg. eingetreten. Die Gefellschaft Ero Gummersbach. Befanntmahung. [15570] | P O T4516 u Fine S. Roten:

Burg, Bz. Magdeb. [15899] | begonnen. ;

ILEEA TRA E | I) O.-Z. 346 Seite 745/6 zur Fi ¡

: Die Firma L Lutter“ zu Bickenbach | busch, Arad ae O E Dra E E Die in unserem Handelsregister Abtheilung A. Frankenhausen, den 15. Mai 1901. E |

Nr. 135 eingetragene ofene Handeléêgefellschaft Fürstl. Amtsgericht. |

ist erloshen und das Erlöschen im Handelsregister | Nr. 2 die Firma ist erloschen Gebrüder Hildebrandt zu Burg b. M. ist auf- E

beute eingetragen worden. 9 D.N 17 Seite 33/34 zur Fi s Gummersbach, den 10. Mai 1901. u i p eran Sa Birma Memper, S gelöst und die Firma erloschen. Frank surt, Main. [15918] Königliches Amtsgericht. 1. Í i F Burg b. M., den 15. Mai 1901. Securitas, Gesellschaft zum Schutze ver- Königliches Amtsgericht. lorener Gegenstände mit beschränfter Haftung. Fn unfer Handelsregister ift beute das Erlöschen 3) $).-3. 341 Seite

_ Zum Handelsregister Abth. A. Bd. I O.-Z. 108 Firma Xaver Wittmann in Konstanz: _ Die Firma ist dur< Kauf auf Karl Wittmann junior, Kaufmann in Konstanz, übergegangen. Dem Kaufmann Sebastian Anderer in Konstanz ift ] Profura ertheilt.

Zu O.-Z. 136 des Handelsregisters A. Bd. T

[15898]

5E

Nr. 2 die Gesellschaft hat si aufgelöst; die Firma Gummersbach. Befanntmachung. [15924] | U erloschen. glich Üniter dieser 1+ he Pn, Sto Zl d en ) 1 735/36 zur Firma Karl cöln. Bekanntmachung. [15900] | F fu vi M t heute O, mit dem S!8e zU | der Firma „Gust. Wever“ zu Bredenbruch ein- August Teunfi, Karlsruhe

In das hiesige Handelsregister Abth. A. ist ein- E E: ; Ee C mit be- | getragen worden. | Nr. 2 der seitherige Inhab eg [Gran Haf E eie lit can 26 Arril Gummersbach, den 13. Mai 1901. Karl August Tensi dabier ist gestorben; dessen Wittwe

L aaN | E Os E O T Königliches Amtsgericht. Josefine Stefanie, geb. Göppert, in Karlsruhe, 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist ta. i tögericht En y das Gescäft er hal S a M Res die Herstellung von Einrichtungen zu dem Zwe>e, | Wannover._ Bekanntmachung. [15925] | 4 O.-Z. 87 Seite 209/10 zu ‘Firma Veit L Verlierer wieder in den Besitz verlorener Gegen- In das biesige Handelsregister Abtheilung A. ift Homburger Karlsruhe : zul 7 : E zu Camen Das Stammkapital beträgt ne unter Nr. e zu der Kommanditge}ellschaft | Nr. 2 die Prokura des Siamund Münzesbeimer

gen, Kausman 1. De fer | 90000 A Alleiniger Geschäftsführer ist der zu | Allgemeines Rabattsystem Carl Soetteldt | ..fioe ift eute Mett Léo Houberrare Mi

Hmé Hülse zu Cöln-Ehrenfeld ist Prokura ertheilt. Sccaiunt a M S E Kaufmann io trios | & Co.“ eingetragen: Die G manditacsellchett N dahier ist erloschen; Veit Löw Homburger Wtb. ie 16. Mat 1901: Franijurt a. M. afl Kaufniatin -Siegfriey 1 e: E E O R E mat Poi it | Bella, geb. Goldschmidt, ist infolge Ablebens aus

L. Nr 797 Lei # S E 7 K Eberts eim. au geloint. Ver einzige Kommanditiit tit mut ]einer der Gesellschaft au8sacibiede 4

unter B L i der Firma: „Seiur. Kauf- Frankfurt a. M., 13. Mai 1901. Einlage ausgetreten, und wird das Geschäft von dem “Qu Bons E N

mann- Ee er - Cöln. E : Königl. Amtsgericht. Abth. 16. Kaufmann Carl Kreußfeldt als alleinigem Inhaber S S geo A A L S

Der bisherige Firmeninhaber Heinri Kaufmann E : unter unveränderter Firma fortgeführt. g O IO SO E. dir Grms

ist gelöst; neuer Inhaber ist Fri Hubert Mermet, | Freiberg. [15919] | Hannover, den 15. Mai 1901. ions, Be E E |

Kaufmann zu Cöln. Auf Blatt 330 des Handelsregisters für den Bezirk Könialiches Amtsgericht. 4 4 Nr. 2 die Firma ist erloschen.

Der Uebergang der in dem Betriebe desGeschäfts des unterzeihneten Gerichts it heute die Firma E R A A. Le 2) O.-Z. 18 Seite 39/40 zur Firma Gustav begründeten Aktiven und Passiven ist bei dem Er- G. Ferdinand Träger in Grof{voigtsberg und S i CUGRO] L E E F werbe des Geschäfts dut H den Friß Hubert Mermet als deren Inhaber der Getreide- und Produkten-| N das hiesige Handelsregister ijt heute bei der | . MUL- S DIE Profura der Guftav Cahnmann Ches auêgeshlofsen. bändler Herr Gotthold Ferdinand Träger daselbst | unter Nr. 24 der Abtheilung A. eingetragenen Firma frau, Auguste, geb. Levi, ist erloschen, die Firma t

eingetragen worden. : : J. Baum mit dem Sitze zu Mettuich eingetragen | erloschen. G y Dem Kauf S B 2a G Mai 198

Freiberg, den 15. Mai 1901. en: Dem Kaufmann Hermann Baum in Dürk- | Karlsruhe, 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Großh. Amtsgericht. II….

aber Buchbindermeister _ am 15. Mai 1901 :

unter Nr. 796 die Firma: „Elektrotechnische

Fabrik Germania, Juhaber Theodor Wingen““

¡u Cöln-Ehrenfeld und ‘als Inhaber Theodor

Mingen, Kaufmann zu Cöln. Dem Elektrotechniker

L am 15. Mai 1901 : unter Nr. 798 bei der Firma: „Sand- u. Thonu- en ad g r d V A Juhaber C. Grofß- peter‘‘, Großkönigsdorf. Den Buchbaltern Karl | x5 E R Rettner in Großkönigsdorf und Hans Großpeter in E Sr, MESLEE, ier 1 bei N [15920] | Côln ist Gesammtprokura ertheilt. : | E E aftéregister ist bei Nr. 31, be- mburg v. d. Wöhe. Kgl. Amtsgericht, Abth. 111?, Cöln. E S A. Willmann «& Co a<bstebende in unserem Handelsregiste : ] OEON Danzig. Bekanntmachung. [15901] | ix Freiburg i. Schles, heute Folgendes eingetragen | ‘agene mr Me bestebende Handel T f Kö. è Ses ür., den In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute | worden: i | 16: Seifenfabrikant in Hom- | *Lngjsee, ‘hür., den unter Nr. 666 die Firma „Albert Rob. Wolff“ Die Gesellschaft ist nah beendeter Liquidation ge- | H., ring a e M a B in Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann | [ö\{t i % | Nr. 125: Alexander Hirsch daselbst, : L [15931] M Tho F A $ a Î R » 0na0 » m Are M . _ - - E Ï E Rad arhpttor T 11e Handelêreatiter Abtheilun itt unte Albert Robert Wolf ebenda eingetragen worden. | Freiburg i. Schles., den 15. Mai 1901. Nr. Theodor Scheller, Goldarbeiter | „n Unser Ane Sre? ter Abtheilung A. ist unter Danzig, den 14. Mai 1901. | Köntaliches Amtsgericht. | Nr. die Firma August Zimmer, Lauban, und Königliches Amtsgericht. 10. | : | : | als deren Inhabe T n August Zimmer ; | 1 e1

heim a. d. H. ist Prokura ertheilt. | Hermesfeil, den 3. Mai 1901. | Königsee. [15930] | Im hiesigen Handelsreaister A. Nr. 24 ift beute

Königliches Amtsgericht. ( Firma A. Riedeler, Königsee, eingetragen n n Karl Riedeler

Gelsenkirchen [15922] Nr. 142: Ci fabri g g t Gonkau bente cinaëi

ird PC - Pte [15922] Nr. 142: Cigarrenfabrifant Abraham Auer- | !n Tauvau Lee She

Darmstadt. L E , [16141] | Handelsregister B des Königlichen Amts: | bach Lauban, 13. Mai In das Vandelsreg1iter 111 beute eingetragen worden : gerichts Gelsenkirchen. Soll dZ

Bezüglich der Firma: Carl Watinger in Darm- | Unter Nr. 20 ist am 11. Mai 1901 die Firma: | t Cnhaber der Firmen

E f =e ai Es E f T Libet . ISEE T G i an . Li 4 F Vit ? L a L IDUADe Vei 7 L ILLC H

stadt: Geschast und F Is auf YrieD ih | Evangelische Vereins-Buchhaudlung, Gesell- | folger werden aufgefordert

E E Ves i mera mtf au | schaft mit beschränkter Haftung zu Berlin, | \pru gegen die Lo

egangen, der sie unter der abgeanderlen Firma: | Zweigniederlaffung in Gelsenkirchen | 31. August 1901 Gosollihaîter der Gaufmann Herr Chris

Carl Watinger, Juh. Friedrih Beckenhaub | einaetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Sombuog v. d. H., den P E L AHL As 1 Sénl g emt

s D. «o LCN Lad V g VPATLI Il 4.Ci al8 Perlonitc Dasien

königlihes Amtsgericht. 1 r, und eine Kommand 1 eingetragen, auch ist

in Darmstadt weiterführt. | 230. März 1901 festgestellt. Gegenstand det Unter Hoyerswerda. 150 v clautbart word n, daß die Gesellschaft am 17. April

daselbft

Ar M t 20090 L 5 A, As 9 j on Amtswegen ( nl. j

| Leipzig. [15932]

1 Ta t T - wal Aron 4 5 Auf Blatt 11 095 des Handelsregisters sind beute

L hung r Firmen i die Firma Holzwarth & Co. in Leipzig und als

C z » _ .. , - A D D . LHLTLL U C TLAHLE L L Bezüglich der Firma: Möser'sConsum-Geschäft | nehm von Erbauungsschriften in Darmstadt: Die Firma ist erloschen. | kaltunassriften |

A i UNLET FLI Ie s î Ÿ rêwerda und als deren : I EITE etrieb eines Woll der Múüblenbesiter Otto Müller Hoveré mmionêge]chaftes

jetragi E Leipzig, den 15 Ü na

4 +4 «4 Ftrm

L

y [1 B 15934] isters ist beute

Emil Schmidt i

N

Î An ber 4, A L L k ù

4

Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt 1 fa Qmedes bie Bearündung von Zweignieder- | Lune Otto Müller Hoye DelImenkhorst. y ot L T Ç ntedecri i L as tammic M E G uv M ktk y

», Amtsgericht Delmenhorst Abth. V ¿c | beträgt 70 00 g e eo r der Prediger | O Verêwerda, den 14. Mai 1901 E e

M UNICT 4 andeiSreauter Abth. A. and 1 ut S e Gan S G E E | talicbes Amtägeri>t Leipzig. [15933] Meyer, Delmenhorst, und als deren alleiniger [5567] | Konmstanz. Handelsregifter. : Karl R. Vogelsberg in Leipzig und Inbaber der Kaufmann Hinrich Adolf Mever zu : unser Handelsreais ist beute bei unte dn das Handelsregister wurde eingetrage ] Inbaber Au<bändler Herr Karl Robert Sou iet UTTCT 4 AMIUCLOICHULES De E VEL BEY S 1 m Gesellschaftäreaister Band L L ae baber OUud dler Herr Kari oder VAmenbDorit. s . At AAOn Cammandita d 5 Uin C1CULTLAMLTLOL l Ant q Î N ag E A L

Geschäftäiweig : Æolonialwaarenbandlung end be Ee e 0A Ait 1E D E | Ftrm exr, KoM N

E er Ban ndes eingetragen word S i ; . R A ur An bener GVe]castezweig ortimentt om- T E L Me Ta Jen wo | Rassenschrankfabrik in Konstanz, Zweigniederlassung | missions- und Reise-Buchhandlung

1901, Mai L r Ï Leipzig, d

Dessanu. [15903] bis, Neisse, und Ludwig Sache Mai D Köôni G G : ; 7 : í Gesellschaftäregister O.-3. 47 Bd

„Unter Nr. 13 des biesigen Handelsregisters "Ad- Breslauer Vauptnie has s G iveuung B >rofurc funa in Konstanz: y Auf Blatt 11 097 des Han Defsauische Landesbank“ Aktiengesellschaft in rstre>t sih auf die Hauptniederlaqung Bres- | Nach Besch E vom | die Firma Müller’s Hôtel, Dessau geführt wird, ist heute eingetragen worden: | lau un in Liegnitz, | 5," Januar 1 i dg e tegen E 113 deren Inbal rth Herr dd. A N G O00 000 M Ccrbot werden Tj e l ma 1 E (4 L'11 VaUTCLDIL f [Tagen TOTOCN lottenburg ertheilte Prokura ist erloschen. nd Glagz, diejenige des Alfred Jaeschke, Ì AodanTanian p Y uta Wierhc qul e a Ar A1 ber Beschäft

Dessau, den 14. Mai 1901. a je Hauptniederlassung Breslau und die Zwe1g- N trieb

a D eell 5 Leipzig, den

Köônialid

Leipzig. E P “t.

s x on Orien nier Darmstadt, den 11. Mai 1901. rtifeln der <ristlichen Kunst, in Ausführuna | - [15902] la jungen an verî htedenen Vrten welche die trma O m... N Y , _— . * Kon

eingetragen unter Nr. 130 die Firma Hinrich tt 11096 des Handelsregisters ist bêute

ly

rag nen c Pa LBogelêdbera dalecibit cingetragen worden M ( kvercin““ Baumann « Baug Virthschaft. R e L Klavver. Liegnitz, Richa Germ» (Bärlit, | des Vauplhiyes Kreuzlingen: Di G zen gge Zum 7 [: Firma | y eipzig i T; Mhgy uer pap ee E eg, | Nheinische Credi : iweig- | : woselbst die Firma „Anhalt- | loschen. Die Prokura des 1 i n +4 Rhein sch reditbank Mannheim, 4n e Mrs U ] „HEI , wor nd die Zweigniederta]ung gus Leipzig und als der ber der Gastwirth H Die tem Kaufmann Gustav Lehmann in Char- | Glogau, Neisse, Leobschüt, Beuthen, Görlitz | Y d M tro > Y f, B > g L COO M M Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. ¿ Ne 1

j M f e f vex ia Gat Ali Gnmmtniehorlaluna K Oi, LCol il 1UT D au itederialun

isse und Gleiwitz, Fberswalde. Befanntmachung. CMPLEI | S S r L S B E Vg Die im Gesellschaftsregister unter Nr. 103 ein Bresiau und Lie weg Leobschüy, getragene Firma: „Eberswalder Hüttenwerke“, | deng „Oas E k way, M8 ew. Vha baber: die Former Paul Hornig, August Madel, | >= 44 agung =reoLEn E ul Geride, bier, Hermann Bär zu Wriezen und | lassung Görlitz, 2ctens,

K Gut

Gräser & ç

5 el m 11112 F V

uis Deunert zu Görlitz, ist gelöscht s Gy L

Eberswalde, den 6. Mai 1901 Zweigniederlafun Liegnit. E E 4 Firmenzeinuna des jeßigen Inhabers Gustat tiar igènie Grâse jetzt verebel. Golde Königliches Amtsgericht. s E A tens E la ôge vurde nachtraglid eingetragen mann als Inhader ausgeschieden find, daß In

Fisenach. Befanntmachung. [15914] ; S term s j i i

unserem Handelsregister ist heute eingetragen

en

Grä (i

mitt L Tit

verehel. Bd. 1 D.-A. U ser, geb. Starke, in Leipzig, an die der Verwalter wurde eingetragen im Konkurse zu dem Vermögen der bisherigen In- Firma: Wolf Lefffkowit, Eisenach. al, -Adlerdrogeric L; ec May GeineNorn o E E Sr E Inbaber : Kaufmann Wolf Leffkowißz, Eisenach er Hauptniederlassung zusammer , | in Konstanz.“ Gesellschafter : Hans Naadbe, Kauf“ | D daß die neue Inbabez VETZUYETs, Zie G Eiseuach, den 8. Mai 1901. | id haftenden Gesellschafter oder anderen 9 und Vvermann €4 rinrichdor _Kaufmann Poey t s c 1bertn ade nich “bind bf, e BE s = ( s f e D | beide in Konstanz. Vffene Handelsgese ie riede des Ma ründeten Verbindlichkeiter ti Großberzoal. S. Amtsgericht. 1% L, etuat U E A | Gesellschaft k mit dem 1 Wil t bisherigen bz wud nicht die in dem "9 ach. J E [1591 )] F önialiches Amtsgeri | Geschäftszweig Handel mit Vrogertewaaren aller Art LICIT1UCDé gründeten Forderungen auf fie über- Triedeia R Handelsregister ilt beute bei der Firma En a L Firmenregister Gd. [l V.-3. d Firma | gegangen find und daß dem Kaufmann Verrn m iy & Mertins in Eisenach eingetragen : a iieti A [15923] | Adlerdrogerie Hans MNaabe in / n Ferdinan Sraser bier Proîura ertbeilt Vie Firma ist erloschen. ; ;: „Christian Lages“ in Gotha, Zweig- | Zum Firmenregister Bd. 1 O.-: Firm: Leipzig, den 15. Mai 1901 Eisenach, den 14. Mai 1901 niederlassung der gleichnamigen Firma in Lübeck | Nudolf Haug Konstanz: j Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B Großherzoglih S. Amtsgericht. 1% | ind als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann und | erloschen Z a j Lichtenstein. [15936] Fsehwege. Bekanntmachung. [15916] Heinrih Friedrich Christian Lages in Lübe>. | Zu W.-Z 445 des Firmenregiiters 2 l Firma Auf Blatt 303 des Handelsregisters bier ift beute In unserem Handeléregister A. 1. ist heute unter Geschäftäuweig: Bank- und Lotteriegeschäft. | M. Pfund in Konstanz: die ofene Handelsgesellschaft „Kraus & Lämmel“ it. 143 eingetragen worden: Firma: „Friedrich Emil Perthe&“ in Georgen-| Vie Firma fowie die dem Kaufmann Anton | in Lichtenstein und weiter eingetragen worden, daß irma: Friedrich Göye, Eschwege. | thal (Herzogth. Gotha) und als deren alleiniger | Pfund ertheilte Prokura ist erloschen. | die Gesellschafter der Graveux Herr Albert Julins

j u

2)

B E % - * ib Y

nd Vie rirma 1 erloschen vorden

b R E AA L S

L F F

Citues

en)