1901 / 119 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

+

leg St. in s i î [16193] Aktiengesellschaft St. Vinecva von Paul f fe Arbelierwoÿl und Armenpslege. Aktieugesellschaft St. Josep Schutz der Ian Pren in Crans, piunerei, Gronau i. W.

h zum Activ pro 31. asSiva, Bilanz vom. 314. März X bat Ï E 2

Immobilien-Konto St. Joseph . Kapital-Konto Y : E | eei S | » E E Es “n nt r e E E e ANeE | 62} Kreditoren 15 870 Aktien-Kapital 430 000 Mobilien-Konto Spezial-Reserve Statutarische Reserve 129057 | Neu-Anlage Laufende Accepte 298 179/55 Haushbaltungs-Konto A. Baetz Spezial-Reserve 24 211/63 | Neu-Spinn-Konto Depositen 353 219/59 St. Iofeph-Verein Rein-Gewinn : Kreditoren

inn- K Neue Wohnung Rückständige Löhne 2! Gewinn- und Verlust-Konto . .._. Rückständige Beiträge .

95/32 Geseßlicher Reservefond 17 18232

[16199] ilanz : Activa. sowie Gewinn-und Verlust-Rechnung pro 31.Dezember 1900. passiva. SSNENE G D M A R E R C S E S E M R A S M S2 IN S I S S SONEE- A A N I T A Es Ä NOA R C T STNAARA0 ZI NON AE S A NDNI M [4 | | j

M. 1) a. Bau - Konto der Stammbabhn und der Pre Zajoncz- owo—Löbau fowie des II. Gleises der Stammbahn

A 33 455 312,60

1) Anlage-Kapital, und zwar: a. Aktien-Kapital : Stamm-Prioritäts-Aktien Stamm-Aktien

S

A . 12 840 000,—

25 680 000,— . Bau-Einnahme d. Stamm- bahn und der Zweigbahn Zajonczkowo—Löbau:

1) Betriebs - Ueberschüffe während des Baues . . 1224 374,18 2) Beitrag zum 11. Gleise 5 958 000,—

2) E RNE I infl. Rü>lagen pro

Gewinu- und Verlust-Konto. Gabe vom Comité Bazar de Charité .

257 4 258 Gabe von Herrn Dr. Müller-Simonis . pre Zuschuß vom Vincenz-Verein

220, 7980| Schützenpark-Actien-Gesellschaft zu Harburg.

Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900.

Debet.

Mobilien-Konto, Abschreibung 109% . . Unkosten-Konto, Saldo .

St. Joseph-Verein, Geschenk Reingewinn

. Grund- stü>ks- Konto für Be- fißungen

in

Danzig, Mon- towo u. Illowo

2) Effekten 3) Baarbestände, Guthaben bei Bankhäusern und sonstige verzinëliche Au-

Abschreibung der Mobilien L ivo N eeilen-Konto An geseßliche Reserve

2211/97} Haushaltungs-Konto An Spezial-Reserve

800

Debitoren

32 862 37418 Verlust

1724 963/67

[1618] Allgemeine Lokal- & Straßenbahn-Gesellschaft.

E D 1900. Bilanz-Konto. Credit.

8 398 40

1980 1724 96367

1 027 741127

136 133/52 360 000|— 725 420|— 251 350/69

15 501/56

20 605 20 293 212/98 925 804/05

14 237105

[16197] Debet.

Der Vorstand. M. Kehren.

[16532] Nieverner Bergwerks- & Hüttenverein, Nievernerhütte. j Activa. Bilanz am 31. Dezember 1900. Passiva,. i R R R R R R R R R S R E R E E E R E E insen-Konto : M | Grundstü>-Konto, Abschreibung Aktien-Kapital-Konto

364 577/43 Inventar-Konto, Abschreibung 465 674/95

4) Reservefonds I

5) Reservefonds Il infl. Rü>lagen 1900 6) Beamten-Pensionskasse

7) Arbeiter-Pensionskasse

8) Krankenkasse

9) Kautions- und Depositen-Gläubiger 10) Diverse Kreditores

Credit.

R

33 767 944/41 1834 887 88

312 631,81

e E E

Betriebs - Konto, Pacht, Schützen-Deputation 2c. .

Beitrag der s , Pal Os E | } Aktien-Kapital-Konto Obligationen-Konto :

M | Anlagen- Konto: 650 000! s

Immobilien . Bahnkörper - Konto A 8 862 009,62

R

bia E E A E e E A

a Ale A e

lagen 1

65/38

23 900|—

26 11) Betriebs-Ausgaben- Reserve Ie Gewinn- und Verluft-Rechnunug. Vortrag aus 1899 laut Bilanz t. 178472 Rest-

1 4) Diverse Debitores. . .} 3 5) Materialienbestände, und ¿war a. Betriebsfonds A

276 841,89 b. Erneue- rungéfonds 368 415,42

2 923/54 M

Hiervon ab: ausgaben früherer Jahre 17 665,66 bleibt Vortrag . 319,06 Einnahme des Jahres 1900 2 600 668,91

Hiervon sind verwendet :

a. zu Betriebs-Ausgaben (ein- \hließli< der zu Nestausgaben und ‘zu Abschreibungen be- nöthigten Beträge) M.

1 256 726,29

. zu Nü>lagen in

den Erneuerungs8-

t S

. zu Nü>klagen in

den Erneuerungs- fonds ITI

. zu Nü>lagen in den Nefervefonds IT 54 070,—

bleibt Reinertrag welcher, wie folgt, verwendet wird:

a. Dividende 59%/gan 12 840 000. Stamm-Prioritäts-Aktien . .

. Dividende 39/gan 12 840 000 A Stamm-Aktien

. Tantième an die Direktion .

. Eisenbahnsteuer

. Vortrag

2 600 987,97

194 566,61

30 000,—

1 535 362,90 | T 065 625,07

642 000,—

385 200,— 10 272,— 26 338,46

Summa wie oben 1 065 625,07] 1 065 625 07

37 707 278/52 37 707 278/52

Die auf Grund vorstehender Bilanz für 1900 entfallende Dividende gelangt vom 1. Juui d. J. ab

Mobilien und Utensilien

Konto-Korrent-Konto 20 255/31

850 507 69

Reserve-Konto . Beamten-Pensionsfonds Erneuerungsfonds

Soll. Gewinun- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1900. Haben.

171 49857 18 587/17

10 491/95

850 507/69

M Î

An Konto-Korrent-Konto 78 474/96

Dr. Alb. Geisse zu Ems. Nievernerhütte, 11. Mai 1901.

[16463]

- M [A Immobilien-Konto 53 197/88 Oefen- und Anlagen-Konto . .…. Mobilien- und Geräthe-Konto S Werthpapier- und Kassa-Konto . E und Wagen-Konto arene und Materialien-Konto

Debitoren

Debet.

Abschreibungen Betriebsverluste Reingewinn

[16594]

Per Saldo

Der Auffichtsrath besteht aus den Herren : Dr. G. Frank zu Engers, _ Direktor Jul. Frank zu Adolfshütte bei Dillenburg,

Nieverner Bergwerks- & Hüttenverein. H. Schröder. Glasfabrik Carlshütte bei Gnarrenburg. Activa. Vilanz-Konto p. 31. Dezember 1990. Passiv

Aktien-Kapital-Konto Reservefond-Konto Kreditoren-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto . . .

Vortrag Détriebgacni Betriebsgewinn

[16466]

M 78 41

# 4 126 000— 31 500|— 13 459/50 12 888/57

183 5607 Credit, A 248 a 317 91575 92 518/20

Reservefonds

Herr Rent

Betriebs-Konto, Reparatur, Affsekuranz 2c.

8 398/40

In der beutigen Generalversammlung wurde an Stelle des verstorbenen Herrn

Der Auffichtsrath. V. Delîius.

[16593]

Activa.

Grundstü>s-Konten: Bn Stettin . . . . A204 482,— Zuganä - .- - « 8890/63 Rirdorf . . . # 65 019,73 Sd o 02 (98,13) Gebäude-Konten : ä Stettin . . . . #350 017,08 Budd s 24 797,94 M. 374 174,42 Abschreibung . . „7 495,49 Rirxdorf . . . . M 142 675,37 Zugania a e EATSO M. 163 158,39 Abschreibung . . „3263,17 Maschinen- und Utensilien-Konten : Stettin . . . 168 484,71 Zugang . . ._. «56 814,83 6. 225 299,54 Abschreibung . . „22 529,95 Rixdorf . . . . A134 897,37 Zugang . . . . 14 046,72 M 148 944,09

202 769/59

jer H. Emmermann, hier, in den Auffichtsrath gewählt. Harburg, den 30. April 1901.

Der Vorsfta F. Elgehausen.

nd

C. & G. Müller Speisefettfabrik, Actiengesellschaft.

Bilanz am 31. Dezember 1900.

Per Aktien-Kapital-Konto

Reservefonds-Konto Spezial-Reservefonds-Konto Dividenden-Reservefonds-Konto . Dividenden-Konto Hypotheken-Konten:

RNirdorf

Stettin Accept-Konto Kreditoren-Konto :

Kreditoren . . H 1701 770,45

Debitoren . . , 73 059,72

Delkredere-Konto

Abgang 3 000,—

Gewinn- und Verlust-Konto

W. Heitmann

Ad. ‘Mever.

. H 33 000,—

| Î 8 398 40

PasSiva. M. P 1 500 000 326 902/20 76 166/45 15 000 480!—

85 500 118 000 44771142

1628 710 73

30 000|— 140 116/58

Pferde-Konto

Wagen-Konto

Zugang Utensilien-Ko

Kassa-Konto

Beamten-Kauti Konto Konto

Neubau-Konto

Zugang .

Zugang .

Zugang . E Lokomotiven-Konto # Abgang .

Zuma

Zugang . . Stromzuführung-Konto M. 2706 338,28 Sin G8

Beleuchtungs-

Zugang . Mobiliar-Konto

Zugang . Bekleidungs-Konto Zugang .

Vorräthe (Material, Fourage 2c.) . Afffekuranz-Konto (vorausbez. Prâär

. 3 331 400,54

Immobilien und Grundstücke

é 3 893 648,95 789 920,33

5 2 034,—

. M. 9 848,—

87 848,96 A 5 174,06 . M. 5 626 900,37 1411 007,20

12 193 410/16

4 683 569/28 7 882|— 82 674 50

7 037 907/57

Kraftstationen-Kto. #6 2378 845,71 2 DBO 780,11

2 948 625 82

-Anlagen-Konto A.

. A

ntò M

24 586,9

Kautions-Konto

ons-Anlage-Konto

Bahnkörper - Amortisations - Anlage- Spezial - Erneuerungs - Fonds - Anlage-

E ali e

601 625,59 Lu 50 703,55 28 364,39 L d 2 586,10 260 461,99 58 873,90 69 731,55

nien)

3 373 526 99

652 32914 30 95049 319 335/89

1 94 318/46 31 424 530/30 239 599/08 69 927/28 603 856/89 48 029/92 97 085/71 162 690/25 5 949 20

10 840 555/51 3 447 431/65 6 495 946/13

A. Emission 1896: à 49/9 14 700 000,—

. 1898: à 49/6 5 000 000,—

Obligationen-Einlösungs-Konto : (ausgelooste und no< einzulöfende Obligationen) ._ Obligationen-Kupons-Konto : (noch einzulösende Kupons). . . Dividenden-Könto : (no< einzulösende Dividenden) Hypotbeken-Konto Beamten-Kautions-Konto Beamten-Unterstütungs-Konto ¿ Straf- u. Unterstüßungs-Kasse-Konto Geseßliches Reservefonds-Konto . . Bahnkörper-Amortisations- Konto

t. 780 976,09

31 239,04 Ueberweisung. . . . 243 000,— Erneuerungs- (Abschrei- bungs-) Konto . . Abgang: Aufwendungen für Erneuerungen 2c. M. 242 689,19 Konzessions- mäßige Nü>- lage für die Lichtanlage E ELaabera 2 889,—

749 283,29

245 578,19 503 705,10

Zugang : Zinsen pro 19900 Ueberwei-

29 971,33

. 287 000,— 316 971,33

ä 1900: à 43 9/6 10 000 000,— [29 700 000/—

309 000|— 628 468/75

2 510|- 266 450|— 100 412/71

54 105/15

8 94574

2 589 454/97

| 1055 215/13

|

820 676/43

F. C. Weßler Actien-Gesellschaft, Apolda. Bilanz 31. Dezember 1900. :

sung .

Actien-Gesellschaft Johannisbrunnen Pollhaus (Hessen-Nassau).

Bilanz per 31. Dezember 1900.

6 E d 14 122 692/95

M

134 049/69 Debitoren .

1 312 296/52

Abschreibung . . 14 894,40 Waaren-Konto Pferd- und Wagen-Konto M 8676,75 L 860,— 9536,75 Abschreibung . . - 953,67 Wechsel-Konto Kassa-Konto Debitoren-Konto : : Debitoren . . M1795 143,58 Kreditoren . . 31 130,16

mit 30,— # auf jede Stamm-Prioritäts-Aktie, i mit 18,— M auf jede Stamm-Aktie in Berlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, in Danzig bei unserer Hauptkasse zur Auszahlung. Danzig, den 18. Mai 1901. Der Auffichtsrath

der Marienburg-Mlawkaer Eisenbahn

(Danzig-Warschau, Preußische Abtheilung). Damme, Vorsitzender.

Spezial - Erneuerungs - Konto (Bromberg) . Ueberweisung pro

6 463,78 Activa.

Fabrik- und Wohngebäude-Konto . .

Maschinen- und Utensilien-Konto . .

Nobrleitungs- und Bassins-Konto . .

Fuhrwerk- und Fourage-Konto . . .

Farbstoffe- und Koblen-Konto

Kasse-Konto

Effekten-Konto

Banken-Konto

Debitoren-Konto

M S 343 200/— 94 900/— 26 400/— | 13 608 65 Y [—| 122692/9 710/09 | Bauten-Konto 1. 1. 00 145 982|— | 38 785/10 | Zugang Abschreibg. | |

; 4 379/46] 141 602/54

1 347/68 39/0 S 57 26561 | Maschinen-Konto 1. 1. 00 46 393|— | Y 4 521156 j

T2 | Zugang 56 A 50 914/56 Abschreibung 10%, + |

579 310/13 Extra - Abschreibung | M 400,- 5 491/46) Mobilien-Konto 1. 1. 00 3 084|— Abgang 70|— 3014|— ° 301/40}

9 352/78

Quelle e Teas Kreditoren : 1 529 522/09

R S Gewinn- und Verlust-Konto: Gewinn-Vortragau81899

838,25

8 583/08 57 642/27 35 878/21

Die Direktion. E. Breidspreche r.

| Betriebs- und sonstige S eering.

Einnahmen 6 164 050,29 |

6 164 888,54

1368 587138 Betriebsausgaben M x2 í «

3 507 870,31 765 529,76

[16646] | [16599]

io- F Fis „| Die zum Sonnabend, den 8. Juni 1901, Nach- 4 8! L t T a D E , - G Osterwie> Wasserlebener ( tenbah | mittags 4 Uhr, na< unserem Geschäftslokal in Aktiengesellschaft. | Wolgast einberufene Generalversammlung wird Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am | auf Donnerstag, den 13. Juni 1901, Nach- Montag, den 17. Juni d. I., Vormittags | mittags 4 Uhr, verlegt mit unveränderter p ° + Dee, | ° 10 Uhr, im Bureau des Herrn Justizrath Kempner | 9 ; TAZELELIRARK : Miau d zu Berlin, Französischestr. 9, stattfindenden außer- ertane E Ver, bund ¡iers For, c 9 »*honÇ a O L CIDi ne „D B f Led) ITO « . e Generalversammlung ergebenst ein | Beschlußfassung über Ertbeilung dér Decharge an den Vorstand und Aufsichtsrath. Wahlen zum Aufsichtsrath. _ Auf Antrag eines Aktionärs : 4) Abberufung eines Aufsichtsrathsmitglieds. | Die Aktien sind bis spätestens 7. Juni d. J. 3) Wabl eines vierten Aufsichtsratbémitgliedes. | bei der Gesellschaftskasse in Wolgast zu hinter- Zur Ausübung des Stimmrechts sind nur diejenigen | ‘gcl Mt Aktionäre befugt, welhe ihre Aktien spätestens | Wolgast, den 18. Vai 1901. L ei Stunden vor der Versammlung bei der | Wolgaster Actien-Gesellschaft für Holz-

Sesellschaftsfasse binterlegt beziehungsweise der | j j ore Un L 27 Dfatuts over & 259 Barvais (ees, | bearbeitung, vorm. I. Heinr. Kraest.

u orgeschriebenen Hinterle spflic zenüg - f v Tae <riebene1 S nt rlegung pfl <t genugt | Schwart 5 Vorsitzender. Berlin, den 16. Mai 1901. Der Vorsitzende des Auffichtêraths : B. Bacstein.

Zinsen ._ Ueberweisung a. d. Erneue- rungs- (Ab- \schreibungs-) Konto . 287 000, Neberweisung

a. d. Bahn-

körper Amor- sations-Kto. 243 000,

¡ G. Müller Speisefettfabrik, Actien-Gesellschaft.

Des Vorstand. 2 2 Der Austern, 5arl Müller. Fr. Wolte, Vorsizender. Borsiehende Bilanz babe ih geprüft und mit den ordnungsmaßig geführten Büchern der Ge- sellschaft in Uebereinstimmung piden. «A ril 19301. F l d S

S E Der gerihtlihe Bücherrevisor: Ernst Bierstedt.

Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1900,

Passiva. Aktien-Kapital-Konto Banquier-Konto A Reserve-Konto . . Kreditoren-Konto . Delkredere-Konto

(Gewinn

500 000 7 654/56 359/69 60 522/65 5 579/22 5 194/01 —— | Abshrei 0/ 579 310/13 | „Tei Vreibung 100

Kassa-Konto Gewinn- und Verlust-Konto. Effekten Konto E L Debet. A

| | Farbstoffe-, Cbemikalien- u. Koblen- | j

45 423/10

Debet.

4 803 400,07 | 1 361 488 47

53 435 602122

Tagesordnung : 1) Genehmigung des Uebernahmevertrages vom | 1. Februar d. J. 2) Genehmigung des 1. Februar d. J.

53 435 602 22 1 0/, Dividende = 42,50 auf die Aktien Nr. 1— 5000 à 500 M

E E O R 2 MDGATIOA 1000 L

sofort zablbar in Berlin bei der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft. der Berliner Handels-

Gesellschaft, der Deutschen Bank, der Nationalbank für Deutschland und dem Bankhaufe Delbrü,

Leo und Co., in Aachen bei der Aachener Disconto-Gesellschaft, in Franffurt a. M. bei dem

NBankbause Gebrüder Sulzbach und der Frankfurter Filiale der Deutschen Bank, in Leipzig

bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt und in Breslau bei dem Bankhause E. Heimann. Der Vorstand.

Pied>. Kolle.

Activa. Bilanz-Konto vom 31. Dezember 1900, Passiva. i

M A M - Aktienkapital 45 000 i Reservefonds 2 094/69 Dividenden-Konto: Reingewinn pro 1900 Gewinnvortrag von 1899

en-Konto 3 150/- Abschreibg. für Kurs- |

verlust 195|— Konti pro Diverse .. |

Î

Per Gewinn-Vortrag von 1899 Waaren-Konto:

Bruttogewinn Delkredere-Konto : L

Für 1900 in Reserve gestellt .

An Sehände-Fonien. wud

Abschreibung Mixdor? 7 G M 3263,17 Abschreibun 4 A 5

“o patt s a 7495,49 10 7598/66

C E a as

Maschinen- und UÜtenfilien-Konten: Abschreibung Rixdork

M 14 894,40 bschreibun Mets E S Pferd- und Wagen-Konto: Abschreibung Handlungsunkosten-Konto: Gebälter, Provisionen, Reise- \spesen Futter-Konto Delkredere-Konto . Für 1901 in Reserve gestellt . Zins-Konto Abgeschriebene Forderungen Reingewinn: N 5% dem Spezial-Reservefonds-Konto A

6742,24 5% dem Vorstand . . 6405,13 40/4 Dividende . . . . - 60000,— 2} °%% dem Aufsichtörath

Betriebêvertrages vom 610 384/12

Konto 105 02910 Gehalt- und Lobn-Konto 93 116/95 BVersicberungs-Konto 9 934/17 Unkosten- und Reparaturen-Konto . . 41 96765 Fourage- Konto

Skonto- und Dekort-Konto Delkredere-Konto

Abschreibungen auf: Fabrik- und Wohngebäude-Konto . . Mascbinen-, Utensilien- u. Fuhbrwerk- Konto

Robrleitungs-Konto

Effekten-Konto . .

Gewinn

33 000

Passiva. Stamm- Aktien-Konto . Vorzugs-Aktien-Konto . Reservefonds-Kto. 1.1.00

Zugang 31. 12. 00. Delkredere-Konto . | Div. Kreditoren . | 11 82! 992 | Gewinn- u. Verlust-Kto. | ain 4 662/08 inkl. Vortrag aus 1899 | e 1 024/90 | [ 52653319

2194/01 Gewinn- und Verlust-Konto. 2 5 408 35 A - 1 E Debet. Z

Ï J) , Abschreibungen 10 39 F : Reservefonds elo Div. Konti 24112 Dividende 5 376 e Vortrag auf neuc Rechnung. . - « |.…=— 19 4692

Ï 400 000|— 100 000|— T5 500 y 45 15 950 E 1 000 4 126 44

à 49

1 963/85 |

7656/05 | 3 190/37 | 37 424/35 Ï

16 847/30 | 953167

(16191) | Eisenwerk Thuringia A. G. vorm. Franz

[16648] | Schaefer Mühlhausen i. Thüringe . * Ï * U. Kunstanstalt vorm.Ehold &Kießling, A.-G. | Die Aktionäre der Gesellschaft werten Gerdarch Gemäß $ 11 der Saßungen unserer Gesellschaft | zur ordentlichen Generalversammlung ein- laden wir die Herren Aktionäre zu der Freitag, den | geladen auf Montag, den 10. Juni’ 1901, 7. Juni dieses Jahres, Vormittags 11 Uhr, | 10 Uhr Vormittags, in das Hotel Zu den Vier- im Sizungssaale der Leipziger Bank în Leipzig, | jahreszeiten in Dresden. f Klostergasse Nr. 3, stattfindenden ordentlichen | Tagesordnung : Generalversammlung hiermit ein. | 1) Prüfung des Berichts des Vorstands und _____ Tagesordnung: j Aufsichtsraths, der Bilanz und Gewinn- und 1) Gescbäftsberiht und Rechnungsabschluß für | Verlustrehnung auf das zweite Geschäfts« das Jahr 1900/1901. | jahr sowie Genehmigung desselben und Ent- 2) Beschlußfassung über die Verwendung des | lastung des Vorstands und des Aufsichtêraths. Reingewinnes. : Beschlußfafiung über Reduktion des Aktien- 3) Ertheilung der Entlastung an die Gesell- fupitals um M 100000 dur< Vernichtung schaftsorgane. übergebener 100 Stück Aktien der Gesellschaft 4) Wahlen in ten Aufsichtsrath und damit verbundener Aenderung des $ 3 des Die Aktionäre, welhe in der Generalversammlung Gesellschaftsvertrages. : stimmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, | 3) Wablen zum Auffichtsrath. haben ihre Aktien bei dem Eintritt iu die | Nach $ 20 des Gesellschaftsvertrages sind nur die Generalversammlung vorzuzeigen oder dur< | Aktionäre stimmberechtigt, welche ihre Aktien D Tage Depositenscheine, in welchen von einer öffentlichen | vorher, also bis zum 7. Juni 1901, bei der Behörde, einem Notar oder von der Leipziger | Gesellschaftskasse, Mühlhausen i. Thür., Bank in Leipzig die Hinterlegung von Aktien mit | Kilianêgraben 3, oder beim Vorsitzenden des Angabe der Nummern derselben bescheinigt wird, sih | Aufsichtsraths in Dresden, Bürgerwiése 15, de- als Aktionäre autzuwcisen. poniert haben. Leitelshain b. Crimmitschau, den 20. Mai 1901. | Mühlhausen i. Th., den 17. Mai 1901. austalt vorm. Eyold & Kicßling, A.-G. | Der Vorstand. Der Auffichtêärath. | Iul. John. Oscar Schaefer. Dr. Gen yi<, Vorfißender

62 262148

E aitiinoiiÓ B pt s E eia:

MWein-Bestände ; E Baarbestand resp. Guthaben bei der Spar- fasse

Utensilien-Konto

Ausstände Le

Baarbestand des Reservefonds, Sparkasse zinsbar angelegt

s 345 682/66 g S 875 a 990 97 875 131/78

1 521191

M 4 080,86 , 15 526,28 |

M. 19 607,14

E t I ldi tens 9 Dis La A E RS hon fit. i 27A

30 000|— 31 655 si 1 79469 1 562146

18 044/68 66 701/83 66 701 83 Gewinn- und Verlust-Konto. Credit.

1 O D O l O Mietbe

15 526.28 Sonstiges i‘ „84 51 Dem Reservefonds überwiesen .. 6 Den Schwestern-Unterstütungsfonds der Kreiäfrankenbäuser in Zossen und Köntgs- MWusterbausen bezw. dem Kreiskranken- haus in Trebbin überwiesen . . i Abschreibungen 4 9/9 Dividende Vortrag auf die neue Rehnung . . .

4 9/9 Dividende Gewinn-Uebertrag

Farblobn-, Zins- u. Delkredere-Konto Der Auffichtêrath.

A. Mardersteig.

__ Die Direktion. Mittelba<. Franz Weßtler.

295 408/35

Gewinnvortrag von 1899... .. «+ Zinsen-Konto j Gewinn auf Wein

154243 4%, Superdividende . . 60 000,

4134 689,80 5 426,78

[16595] Aus unserem Auffichtsrath is Herr Rechtéanwalt Mardersteig, Weimar, ausgetreten, dafür wurde Herr Friedr. Krat, Avolda neugewählt. Apolda, den 18. Mai 1901. F. C. Weßkler Actien-Gesellschast. Mittelbah<h. Franz Wetler.

Unkosten 4 561 58

Credit. : 29/10 300|—

Saldo aus 1899 6,9 Zinsen-Konto 302

Div. Konti 6117 Johanniswasser-Konto 19 2 19 469/24

Gewinn-Vortrag . .

648 655 54

648 65584 C. & G. Müller Speisefettfabrik, Actien-Gesellschaft. Der Vorstand. E Der Auffichtörath. Carl Müller. Fr. Wolgze, Vo g R A ASREE Vorstehendes Geroinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mil den o g ag führten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. Berlin, 30. April 1901. I ee mili D Hilide Bücherrevisor: Ernst Bierste * Nah der in E Generalversammlung vorgenommenen Wabl ißt ax Gras den Tod ausgeschiedenen A ufsichtärathêsmitgliedes Kaufmanns Adolf Bon E erlin, Í Felix Hahn zu Berlin, Bä1woldstr 44, in den Aufsichtsrath neu gewählt wo1den.

wat La S X v. ‘Müller Speisefettfabrik, Actien-Gesellschaft.

Carl Müller.

1 000 131/79 1 562146 18 044 68;

25 600/51]

Der Vorstand. [16603] Jobn Hy. Tod. In der am 24. April a. e. stattgefundenen Ge- n neralversammlung wurde an Stelle des zurü>- tretenden Aufsichtsrathësmitgliedes Herrn Rentner Friedrih Eduard Schnorr von Carolsfeld in Losch- wig Herr Rentner Heinrih Baumgartner in München in den Aufsichtêrath gewählt.

__ Altien-Gesellschaft Süddeutsche elektrishe Lokalbahnen.

25 60051

[16522] D In der Generalversammlung vom 25. April 2

wurde Herr Banquier Albert Blaschke zu D '

den Aufsichtêrath unserer Gesellschaft gewa“ Berlin, den 15. Mai 1901.

Gesellschaft für elektrische

Unternehmungen. Kocherthaler. Men>hoff-

Berlin, den 30. März 1901.

Aktien-Gesellschaft

„Teltower Weinkeller““. Der Auffichtsrath.

Friy Bu>ardt.

Berlié, den 30. März 1901. Der Vorstand

der Aktien-Gesellschaft „Teltower Weinkeller““,

Hannemann

[16196]