1901 / 119 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

Planlagennesen, Hitb- 2b Stipgssn, Moslnez,| Nr. 16 658, H. 6590, Mosse 2-| don, ih 108 Wacnlis“ von Bul Wanrtn: | sabe cut Wi n E E N eer, erte, , Sagen, are, Korl- uits. aren: | Fahr- äder ; ilô ' v n. : Roh- Í Hutfabrik in n. am 1. ; .

E R l E R No O On Biscuits. Adbestpulver, Asbostfäden, Asbestpapier, Abbestpe i / e e Zigaretten, Sigarillos, Mana 4 6) È Faigle, mechan. Striferei in Winter- i. s rah Kiftenfabrif Pen ann E der in E aner A 27 Ta e Nr. 94 T5 E (O EL Se ! V 2 . 48 . S. g . | Asbest t, L üre. L fs - 1g ift ei ugen. er, arlos urg, Inhaber rmann | eingetragenen offenen HandeiSgele in Firma: Tischler, Zimmerleute, Klempner, Schlachter, E apa Er get Dele E lie Same mie Tedmiste « Sus uno geigefügt. : E A 2E 7) Chr. Pfeiffer, Buchbinderei in Ebingen. | Julius Franz Müller, Kistenfabrifant, Charlotten- s „Albert F. Fox Co“

Schuhmacher, Sattler, Landwirthe, Gärtner, Gerber, | Eingetragen für Dr. med iedri ; ) Seiuri Trikotwaare if i - äftsstelle: straße 31). ist Folgendes vermerkt : Müller, Uhrmacher, Winzer, Stellmacher, Künstler, Schöneberg b. eltin, Bahnstr. i d 0 M EG A Mr. SSEN Pn Klafse 2T. Aenderun in der Person des S E E E N u E Mie Becite J die Firmen : ' Die (Gesellschaft ist aufgelöst.

Maschinenbauer, Böttcher, Maurer, Schiffsbauer, | meldung vom 20. 2. 1901 am 19. 4. 1901. Ge- : 2 - H _ Inhabers 9) Rudolf Schneider, Trikotwaarenfabrik in | Nr. 32 977 Franz Loewenthal. Der bisherige Gesellschafter Handschuhfabrikant Aerzte, Apotheker, Drechsler, Küfer, Installateure, | schäftsbetrieb: Sauerstoff- eilanstalt verbunden mit Eingetragen für Ph. Suchard, Lörrach i. B,, la 1a O | - c 2 9 Lautlingen. Nr. 29 956 E. Martini, sowie Prokurenregister | Albert Franz For zu Brandenburg a. H. ift alleiniger Gleftrotehniker, Ingenieure, Optiker, Graveure, | Fabrikation und Vertrieb von Sauerstoff-Nähr- | zufolge Anmeldung vom 6. 3. 1901 am 19. 4. 1901. ; gi. 95. Nr. 696 (W. 124) R.-A. v. 4. 12. 2, |" 10) J. Spanagel, Weinhandlung in Ebingen. Nr. 12 391 die Profura des Johannes Martini für | Inhaber der Firma.

Barbiere; Nadeln, Hufeisen und Hufnägel, gußeiserne | präpyaraten. Waaren: Ein ca. 30%/o M Geschäftsbetrieb : Chokoladenfabrik. Waaren: Choko- 1

banden; Gummisauger ; volle und luftreifen

2164 (W. 129) 1. 2. 99. Il. Im Handeléregister für Einzelfi i i d ai D Go Un L IDENTADTEL- Fi z Lie e L : ; Ç ( zelfirmen die leßte Firma. Brandenburg a. H., den 9. Mai 1901. Gefäße, emaillierte und verzinnte Waaren aus isen. | superoryd enthaltendes pulverförmiges Magnesium- laden, Kafaos und Konditorei-Artikel.- Der Anmel- a T I, Elber, | Zufolge Urkunde A 10. 9. N tain wurde zu der Firma Wilh. Keinath in Winter- Berlin, den 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

agen, einschließli Kinder- und Krankenwagen, | Präparat. / dung ist eine Beschreibung beigefügt. 1901 Ge Häftobetri aug De tell : am 20. aufdie Westfälische So 1s airs s as es | lingen eingetragen: Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Breisach. Handelsregister. [16314] us Fahrräder und Wasserfahrzeuge, Feuersprißen, | 2, 48 660. M. 4788 Nr. 48 667. W. 3340. Klasse 26 e. E aa aid e s g Vertrieh. & Co., Gesellschaft t beschränkter Haftung, | Nah dem Tod des Firmeninhabers Wilbelm | werlin E [16310] Nr. 6493/94. Unterm Heutigen wurde in das Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Fahrrad- , É G é Emaille-Zifferblätter, E aaren: Emaille - Schilder, Schwelm i. W. c Keinath is die Firma dur< Erbgang auf dessen | “Fn das Handeléregister des Königlichen Amts- diesseitige Handelsregister Abth. A. eingetragen : Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer, maille-Zifferblätter, Emaille-Geschirre. al. 34 Nr. 26 158 (H. 3272) R.-A. v. 17. 9. 97. | Wittwe Marie Keinath, geb. Bli>le, übergegangen. l andelöregister des Königlichen An: | Zu Band 1 O.-Z. 55 Seite 109, betreffend die DeS, Felle, Häute, Leder, Pelze, Treibriemen, : L A Nr. 48 674, W. 3502. Klafse 26 d Zufolge Urkunde vom 26. 4. 1901 umgeschrieben TIT. Im Handelsregister für Einzelfirmen gerichts 1 Berlin Abtheilung B. ist am 15. Mai T Qs A j

irnisse, Latte, ;e, Klebstoffe, Wichse, l 3 Nachfolger, Inh. Alfred Striegler, T: : : - | 1901 Folgendes eingetragen worden: Firma Franz Josef Schindler in Breisach: masse, Wachs, Garne und Zwirne, Binpfäden, Seile s V uf peyben s Nachfolger, Inh.AifeedStrieglet- | uten folge Firmen ny e ung: Bar | ae q Bea lafie Geselchalt mit be- | Zy Hand] unier D:5, 9 auf Ceit 179: Di E e Sie A ales be : Gingetragenfür Gebrüder } (en A W / /// Aenderung in der Person des | lingen. Inhaber: Friedri Beutter ir: n Balingen, [Mo der Gesellschaft ist Berlin. Firma „Christian Storz“ in Breisach. Inbaber 1 V P / ge- R Wiesner, Bamberg, zufolge E S j N L K Vertreters. SEUU N S und Lederhandlung. Gegenstand des Unternehmens ist die Einrichtung it Kaufmann Christian Storz 1n Breifach. Ange-

\ponnenem Zustande. Polstermaterial. Bier, Mein E S : C i ung: i j R c : ¿rc z T Haftazmeia - Delifatessen- Drogueri und Spirituosen, Mineralwasser und kohlenfaure E j A an 1 rbâfts- A | Eingetragen für gl. 9a. Nr. 4815 A. 363) R.-A. v. 19. 4. 95, | Inhaber: Wilhelm A Dani Le R A Ge ama nige En LIE A l agb D l Lte Wasser, Brunnen- und Badefalze, _ Gold- und E 2 betrieb: Fabrikation und Ver- I | | Wachs &Flöfßner, i _ 4925 (A. 362) » 283. 4. 99, | fabrif. : A U E ' Breisach, den 9. Mai 1901

S ille Wel G nao Ge Sáhmu>saten, E: F trieb nahgenannter Waaren. | Eil gr 1 n olgeAe, “Vertr. : Justizrath Srnold u. Rechtsanwalt Homeyer, 3) Carl Straßer. Haupluidenonenn Ba- E O f Großh Amtsgericht

) aaren, Alfentide-, Vteunlber-, Britannla-, S5 h: - Bi / s } meldung vom M 5 ; iyzigerstr i : E : (S +. Maltingen. y D S9 .

Niel- und Aluminium-Tafelgeräthe und ‘Beschläge, fs Waaren: Bienenfutter | 4 M) | 1901 am 20. 4. 1901. Berlin, Leipzig lingen. Inhaber: Carl Straßer in lingen

Gummischuhe, Luftreifen, Regenrö>ke, Gummischläuche, L: | j | Geschäftsbetrieb : E _Gummispielwaaren, Schweißblätter, E Î _—IA L M J Landesprodukten-

\

ll M

|

Me Wilhelm Horwiß, Kaufmann in Berlin, Bremen. [15896] Handschuhfabrik. L 58 Nachträge. 3

L, u f im S f L A r G S

a s Schrei F j Fung: is- Leopold von Koschembahr, Kaufmann in Berlin. | Fn das Handelsregister ist eingetragen worden : i P S P S gl. 26e. Nr. 47 230 (D. 2814) R.-A. v. 5. 2. 1901, e S Selivaei, P ana Härenes Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter 7 Air 15. Mai 1901: ;

Badekappen, cirurgishe Gummiwaaren, MNadier- S: : —S S | Handel. Waaren : Z/// N e e AOSBE(D.2790)" «= 26. 4. 1901, | Sghreiber in Geislingen. Mech. Schuhfabrik. B c ¿r c ; Johann Heinri< Bölken, Bremen: Inhaber

ria, tehnishe Gummiwaaren, einschließli ; 8 : Speise-Schmalz. MINN 48384(D.2794), „_" 30. 4. 1901. | 5) C. G. Falkenstein. Hauptniederlassung: Der Gesellschaftsvertrag ist am 23. April 1901| Johann Heinrich Bölken. Angegebener Geschäfts-

Der Siß der Zeicheninhaberin ist verlegt nah: Balingen. “nbaber : Christian Gottlob Falken- festgestellt. zweig: Fleischerei und Wurstfabrik. |

ummitreibriemen, Dosen, Büchsen, Zigarrenspißen, L S len i. Sl Cs wird ferner befannt gemacht Mc. Faddeu Bros « C Gesellsch Gere. 2D Strehlen i. Schl. i E S n S TN S WILD : e c. Faddeu Bro o., Gesellschaft mit i ryStal Kl. 104 Nr. 36 974 (A. 1998) N:-A:y. 28. 4. 99, R E A Schuhfabrik Oeffentlithe Bekanntmachungen der Gesellschaft beshränfter Haftung, Bremen: James

/

d

E E e L bie aus Hart-

gummi; Gummischnüre, ( ummihandshuhe, Gummi- i in U - i ssung: i Z i i

fropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttapercha : - Der Sih der Zeicheninhaberin ist verlegt nach : | œnhaber- 2 ? aupini@erlaung, bin en. | erfolgen durh den Deutichen Reichs: und Preu- | Franklin Mc. Fadden ist als Geschäftsführer aus- Balata, Schirme, Stöcke, Koffer, Reisetaschen, ¿ i Eingetragen für Treib- S As t Mannheim. Inhaber“ teen, BRaDE I GRNEE fischen Staats-Anzeiger unter Beifügung der | geschieden und William Edward Whineray in Tabasbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen | riemenfabrit Ernt S, AVF |Nr. 48675. H. 6414 S t ane tr. 47 91G (H. 6402) N.-A. v. 22. 3. 1901. | "S Konrad A i L |(Blems: VesNGesUNMNtE und bes, Namens. Hes Ges | Vivawool zum Gelhäsiöiihrer wehe Zeitungsmappen, Photographie-Albums, Klappstühle, Schulz Berlin Saat L 2A V i E 3 cic “Die Firma des Zeicheninhabers wird berihtigtin : Jeeiiang j Thailfingen. Inhaber: Konrad [häftöführers. 5 ., | „neuer Gesellschaftsvertrag laut [33] beschlossen. Bergstöcke, Hutsutterale, Feldstecher, Brillen, Feld- - straße 11 zufolge An- g4 T 4% N Harzer Brunnengesellschaft P In- Ammann in Thailfingen Mech. Trikotwaarenfabrik. NO: ZSA: ZIEURSAKULOma ten Gesellschaft | Arnold Garde, Bremen: Die Firma ist gelöst. flasden T a lMenbecber, Heies und Leucbtfioife, Koblen, Eingetragen für H. A. Meyer, Hannover, Bür: || meldung vom29. 10. 1900 d Ì C A a P O Uu haber Friß Müller, Bad Harzburg. “8 Gottl “Bier b. d. Linde. Hauptnieder- mit beschränkter Hastung. Adalbert Kullmanu, Bremen: Inhaber Franz Torf, Brennholz, Koks, Briquetts, Kohlenanzünder, | helmstr. 5, zufolge Anmeldung vom 25. 2. 1901 | am 19. 4. ‘1901. Ge- D E 4 Löschungen lassung: Thailfingen. Inhaber: Gottlieb Biger S e v Lo Ülerichmens ifi die Heri Cidéz & Sieben. s Fette und Oele, Schmiermittel, Kerzen, Nachtlichte, | am 19. 4. 1901. Geschäftsbetrieb: Düngerfabrik. \chäftsbetrieb: Fabrika- i Eingetragen für Firma Bertha Hennes, Aach - > til 5) - ( bei der Unde in Thailfingen i Mech Trifotwaaren- Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung Nielsen & Grabau, Bremen: Der Kommanditist Dochte, Möbel aus Holz, Rohr und Eisen, Strandkörbe, | Waaren: Kartoffel-Dünger / A | tion und Vertrieb von 7b Jacobiîtr. 78 zufolge Aumeldung vom 7. 1 1901 gl. 14 Nr. 45 187 (S. 3037) R.-A. E E E fab f D E E : und der Vertrieb von Zeitungsautomaten, der Ver- | ift ausgeschieden. Jett offene Handelsgesellschaft. Stiefelknehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, E N A SELEL COE A ————— | Leder- und Kameelhaar- 4 fas) im 20. 4. 1901. - Geschäftsbetrieb : Spezialgeschitt (Inhaber : Sächsische Wollgarnfabrik Aktiengesel- 70) ‘J. Spauagel Nachf., Jakob Junger. fauf von Zeitungen aus solchen und die Verwerthung | Louis Placidus, Bremen: Inbaber Louis Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaaren, Fässer, | Nr- 48 GGL, Lu BEOS, Klafse 20A. | Freibriemen. Waaren: L G A in Butter, Eiern, Käse und Kaffee. Waaren: O i au 0% cin ada Leipzig-Plagwib). | < auptniederlassung: Ebin du Biihaber:“ Zakvb | 110 DLrauuerrus erworbener Patentrete auf einen | Heinrich August Placidus.

Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Bilder- Leder- und. Kameelh E, Maraai i D OUUS Gelöscht am 15. : : E Zeitungsautomaten mit beweglichem Schacht. Stake & Plage, Bremeu: Dem Geschäfte sind | C _Schachteln, D b U Leder- \aar- p targarine und Kaffee. Der Anmeldung ist ; : 10 Sunger in Ebingen. Weinhandlung. i ; » i ] Lage, Dri : Vem DSescyasle in rahmen, Goldleisten, Thüren, Fenster, Stiefelhölzer, : (8 4 ï B j K Q i | Y Treibriemen. Der An- s Beschreibung beigefügt. A: Berlin, den 21. Mai 1-01. Be. Im Register für Gesellshaftsfirmen Das Stammkapital beträgt 100 000 M. Kommanditisten * beigetreten. Kommanditgesell -

Bootsriemen, Werkzeughefte, Flaschenkorke, Flaschen- ist eine B t; SeE Kaiserliches Patentamt. 7 En ; Geschäftsführer sind: j / j schaft seit dem 12. Mai 1901. hülsen, Kortwesten. D blen Forkbilbee, Kork- Lie belaétiat: O N Nr. 48 676. T. 1922. Klafse 26d. von Huber. Lil e S «& W. Baur. Hauptnieder- een Si Aman A Bremen, den 15. Mai 1901. No rf 5 5 a (Z 5 V7 N -- S x a B P > S x: L 3) )AT 2,0 D T R . L ori ta oth og S Zaert Y D 27 > platten, Rettungôringe, Korkmehl, aus Strob 8 | (ingetragen für Christoph Teufel, Nürnber | y laffun: Ebingen. Gesellichafter: Johann Friedri | je Gesellichaft ift eine Gesellschaft mit be- R C ai rag: S2 R) E a: odtene Stubliite, Mellen Luer u, orie: | geserfe, 4, jufolge Anmeldung vom 2 3. 1900 a M Handels-Register E S E U pa P R N E e

: ener, Schuhanzieher, Pseisen}pißen, Siol- | j 1 S F A ZEHehotri R N E y b in Ebingen. Offene Handelsge]ellschaît seit S E cla ‘r : 7 Fn das Handelsregister ist heute eingetragen:

ins = l i 41 ; ; s / Z O di 2 : nehmer in nge Nene L gele j Q fo 8 5 Q s D - STEg gelra@Œn: prife, Zhürllglen, Sildpattbaarvfeie und „Bicsler- | Waaren. Waaren: Kohlen | vmefung vom 8. 10. 1500 am 26. 4. 1901: Q ayeeta, Leine. Vetannémachung, [1559] | L pi 1999, BangeiR U Damp | geseli, /\Sd metrere el fre Seel 1 | af auf Actien a Bremerhaven E L E ovale, Aan stenplallen, | A L E E Mt E U S E Anmeldung vom 8. 10. am 20. 4. F Ger : : Î 2reaisters ist 2) Firma: oller Söhne. Hauptnteder- o ‘MonBortIA Hrund Bofannt- | [chast auf Actten in BremerYaven. Miefel, Zalibeine, Cisenbeinfcdmud, Merrsckaun- | Ne, 48 662, C. 2988. Klasse 20. | N: L Me: M N ichaftsbetrteb: Fabrikation und Vertrieb nacbbename S Bialt edes Hein Handelfe iters N | assung: Batingen, (eselhafter: Cheitian Raler | mahnen für bie Gescldaft die Unter briten | Bom Dirttor beinrih W vfeifen, Gelluloidbälle, _Celluloidbroshen, Zigarren- ja ¿ Einget r Will 227 Waaren. Waaren: Zwieba>, Kakes, Waffeln, Bis: ted has * seénr., Mechaniker, Julius Rgller, Maschinentechniker, mes Ges<äftsfüh ; “E Üékündén, w FA n auf Dem Direktor Heinrich Wilhelm Meyer in Bremen spißen, Jetuhrketten, Stahls<hmu>, Mantelbesäße, E E ) ingetragen für Be (i y cuits, Pasteten, Bonbons und Zu>erwaaren, Nudeln getragen : _ zweier Geschäftsführer, die Urkunden, weie 1 a1 erlin,

I O - q 5 É Ses XÂZ Cer ,e to Me ani r in Balingen. Offene S D s 9 «b 9 ist Prokura ertheilt. zte O Schi Sirohm tun N i Die Prokura des Karl Menge ist erloschen. und Josef Roller, Mechanikêr in Da E Obije 00 M bezieh iterschrift eines L Puppenkdpfe, gepreßte Ornamente und Schilder aus irohmeyer „, Maccaroni, Früchte aller Art und in jeder Zuberei- A g e 14. Mai 901 | h Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1889. Maschinen- r tofübrecd E E die Unterschrift eine 9) Am 17. Mai 1901:

Cellulose, Spinnräder, Treppentraillen, Schach- Weidenweg 86, zufolge An- Lr N Hries, G Sr S L L, E iE fabri c ; » G Ati f a FollsDaf Dem Direktor Arthur Wagner und de f- figuren , Kegel, Kugeln für "Regel: und A 7 G meldung vom 14. 1. 1901 Stärke rp r arp Pam me tos Sue L Königliches Amtsgericht. LL. E 15. Mai 1901 Außerdem wird binsichtlih dieser Gesellschaft ian * emt Ein: e oen" Prcibitra Unterhaltungéspiele, Bienenkörbe, Staarkästen, Ahorn- S > am 19. 4. 1901. Geschäfts- Suppentafeln, Saucen, “Chofolade Kakao Muse Amberg. - Betfanntmahung. [16302] Oberamtsrichter Böltz bekannt gemacht: - As y E t E A0 4 T : stifte, Buxbaumplatten, Uhrgehäuse, Maschinen- (R L M betrieb: e für Rost- Kaffeesurrogate Thee, Selterwasser Li moliadóne Bereinigung des Handelsrezisters betr. E S “Die Gesellschafter, Kaufmann Ferdinand Bobreker | * Bremerhaven, 17. Mai 1901 modelle aus Holz, Eisen und Gips, ‘ärztliche und ; A7 167 shußmittel. Waaren: Rost- Limonadenessenzen, ätherische Oele, Oele aller Art, Die Firma „Michael Zankl“ in Schwarz- | wambersg. Bekanntmachung. [16307] | in Berlin und Kaufmann Nathan Cohn in Berlin | Dex Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Trumpf zahnärztliche Apparate, pharmazeutische, orthopädische R / ; i [Quit S Rostschuyfarbe, Fette aller Art, Butter, Margarine, Fleis und hofen wurde unterm Heutigen im Handelsreg er Betreff : Handelsregistereinträge. bringen in die Gesellschaft ein ihre Ausnußungs* | res. E 5897] und chemische, optische, geodätische, nautishe Instru- D E ostschuglae. y Wurstwaaren, sämmtliche Fleishpräparate und Fleith- gelösht; dafür wurde die Firma „Josef Zankl“ | 1) J. B. Osta, Inh. Hans Dreffel, Firma | Und Verwerthungs - Berechtigung von Patentrecten E A L S Jes mente, -Apparate und -Ütensilien, Meßinstrumente, Wi >: > - ertrafte, Gemüse, Kräuter, Gewächse und Gewürie mit tem Siy in Schwarzhofen und dem Inhaber | in Markt-Zeuln. Geschäft und Firma sind ohne auf ‘einen Zeitungsautomaten mit beweglichem Schacht R By bean m uguunieian est fr: fin Wadi r Waagen und Kontrolapparate, photographische D F Ä Nr. 48 670. S. 3370. Fische, Krebse, Fishkonserven Krebsfonserven, Krebs Josef Zankl, Kaufmann daselbst, Spezerei- und | die im Geschäfte begründeten Verbindlichkeiten und | zum festge@eßten Gesammtwerth von (0000 Æ, wo- En E Handelsgesellschaft Emil Ebel Apparate, Maschinen, Maschinentheile und -Geräthe, A : E Eingetragen für ° ertrafte, Kaviar, Gelees, Marmeladen, Geleepulver Schnittwaarengeschäft, eingetragen. Forderungen auf den Kaufmann Wilbelm Keim in von der-Betrag von LEGN F aus E C D ati VAEIEENS S n E ae be eins{ließlih emaillierte, verzinnte guß- und s{hmiede- A N D i Superol- S Backpulver Puddingpulver, Saucenpulver, Vanille, Amberg, den 15. Mai 1901. Markt-Zeuln übergegangen. Die Firma lautet wieder einlage des Nathan Cohn, A RA 1899 ee ib K Es f E eiserne, hölzerne und porzellanene Haus- und Küchen- T4 14/0 L A C | Fabrik L Vanillin, Fruchtaromas, natürliche und ‘fünstliche, K. Amtsgericht. J. B. Osta ohne den bisherigen Zusaß. __ Der Betrag von 20 000 J auf diejenige des | S ufer Pes : bel E E beide r geräthe. Möbel- und Polsterwaaren. Musik- Si (S A R E Ada, | Dr. Moll «& ) Malz und dessen Präparate Honig Milch, Käse, Amberg. Bekanntmachung. [16303] 2) Gebrüder Gerst, off Handelsgesellschaft in | Ferdinand Bobreker angere<net werden e Emil Ebel und August Katyzel, beide in instrumente, Fleischwaaren, Fleischertrafte, Konserven, 4A a Ed LA M O), G Dr. Dickhuth, I V Casein, Konservierungspulver Eier ' Éierkonserven, Bereinigung des Handelsregisters betr. Bamberg. Als weiterer vollbere<tigter Theilhaber Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschast | = N T2390 Tirma Adolf Berk Bresl einshließlih Fruchtsäfte und Gelees, Eier, Milch, / i L ALRI Berlin, Kur- Q 5 E Hefe, Pilze, Salze natürliche und künstliche Vers Bei der Firma „F- I. Silberhorn“ in | ift eingetreten ab 1. Mai 1901 der Kaufmann Gustav | erfolgen durch den Deutschen Reichs-Anzeiger. | og s Fiema Lien Daulos, reslau. Butter, Kunstbutter, Speisefette und Speiseöle, : 2/1 O fürstendamm 10, V Ps (7 üßungêmittel, Seifen, Seifenertrakte und Seifen- Waldmünchen wurde als Înhaber der Kaufmann | Gerst in Bamberg und_ist dessen Prokura vrloschen. | Nr: 875: Schlegel et Co. Gesellschaft mit | D; E E e Wei Kaffee, Kaffee-Surrogate, Thee, Zucker, Mebl, Ge- E A a B RROO zufolge Anmel 1 A , / | préparate, Soda, Vaseline, Wichse, Zündhölzer Alois Silberhorn daselbst, Tuh- und Modewaaren- | 3) Joseph_Hecht, Firma in Bamberg. Der | beschränkter Haftung. (1 ift die C n, J. Lr Q Herrmann R Marie, Essig, zt» Ghetolade, Zu>erwaaren, Kinder- il E E p E a N A Æ A (( | Wild und Geflügel, fris< und fkonserviert, Thier geschäft, unterm Heutigen im Handelsregister ein- Ghesras des e ee Zosepb Hecht, Elise Hecht in | - ura Eo vom 14. Mai 1901 if die Ge E R E E a Nährpräparate, sowie Dack- und, Konditorwaaren, Eingetragen für Centrale für Spiritus- a j R e ASOAs N R und Pflanzeneiweiß. etragen. Bamberg wurde Prokura ertheilt. Ca E I f YMoolîf Sale Nr. 3322. Firma Louis F L einschließlich Hefe und Ba>punlver, Eis, künstliche Thier- wei gen für Congraee e E Geschäftsbetrieb: en S T M L E : Amberg, den 15. Mai 1901. _4) Max Hirnheimer, Firma in Bamberg. E ist der Kaufmann Adolf Schlegel in Mes ap 8 dne ry D A M futtermittel. Papier, Pappe, Karton, Papier- Papiere | Berlin, eue Friedrichstr. 38/40, zufolge Anmeldung | ; Ses S ; i Eluettaaci:: für 2... Mi K. Amtsgericht. Die Firma ift erloschen. T i E Nr. 1384: Tabak & Cigarettenfabrik „Drama“ Nr. 3323. Firma Siegismund Freyhan, Ae and Papa en ie botos und litho: S s S E Sein Se Dan: la e ichemittel Frankfurt L M., Niddastr. 56 ie Amderg. Verauntmoce ns. f [16000 Die oan S ema je ARGAEE: Gesellschaft mit beschränkter Baiuea Breélau. Inhaber Kaufmann Siegismund Freyhan > U, ,Tederavsalle. holo- Un® )0- | Vertrieb von Sprit, Spiritus und verwandten Pro- T / 5) d A ( Bereinigung des Handelsregisters betr. V1e Ÿ l erlojMen. ¿ Dis Qi E E T erkt bon I ebenda. i bie Erze varavbisde Drud>erzeu E ¿A s 9 io lih: Ke S Anmeldung vom 5. 6. 1900 am 20. 4. E { : ; ; Nun- Die Firma der Zweigniederlajjung erhali den ZU s A . arepbisde Greagtife, Vhetogapbisde Drufeneng, | duften Waaren: Pranutmwein denatueers, i E | und Stmiereite on Besu betrieb: Vertrieb nas Die Fiema -Woligang Richter“ in Swar | 9) Ludwig Unger, Fina in Varrine Anna | \aÿ: Filiale Veriin. “e 324. Firma Leo Neustadt, Breslau. Oelbrud>bilder, Kupferstiche, Ravierungen Bücher. | werblichen Zwecken, elonders ju Pelbr, Puß-, Ko, | fowie Präparate F | , genannter Waaren im In- und Aus- hofen wurde unterm Heutigen im Handelsregister Unger in Bamberg. gf hee S L Dem Kaufmann Marcus Sinasohn in Berlin ist | Znpaver Kaufmann Leo Neustadt eber R ELN S PULAES, E b a Io g T S e „2 eleu<tung8zwed>en und zum 2 etriebe von Motoren S e: L || lande. NBRaaren: Scchreibutensilie gelöscht. Dafür wurde die Firma „Josef Richter“ nge DVAamverg- I M P á Prok fnr die Aweianiederlassung in Berlin er 5». Firma Oscar Plaskuda, Breslau. Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Viaphanien. | aller Art. (Stationäre Motoren, Lokomobilen, daraus; Setfen | E, LPOITER: L mit dem Siß in Schwarzhofen und dem Inhaber 7) „Ludwig Müller“, Getreidemüllerei in Fisch- Profura für die Zweigniederia)jung in Vert r | «baber Kaufmann Oëcar Plaskuda ebenda Porzellan-, Tôpfer- und andere Thonwaaren, Glas | Lokomotiven, Automobilen.) Der Anmeldung ist pulver, Wasch- s nämlich: Schreibzeuge, Löscher, Siegel- | E “Nr. 3326. Firma He pper, Breslau und Glaswaaren, Glasmosaifen, Glasuren, Posa- | eine Beschreibung beigefügt. blau, Waschsalze. E

s Ier, -_ Xsof Richter. L A Ib Scnittwaaren- | bachsmühle Gem. Lauenstein. Inhaber Ludwi Z L L R O E Mt t n

A | garnituren, Buchzeichen, Briefbeschwerer, Josef Richter, Handelsmann daselbst, S<hnittwaaren s s | Nr, 624: Patria- Fahrrad - Vertrieb, Gesell- Ar. E pes Deich L b

e a_M e uer Fodorwische S chroibtischle . Man n Faufinann Heinrich Pox bdenda. menten, Schnüre, Quasten, Kisten, angefangene Nr. 48 671. F. 363: ; | Federwischer, Schreibtischleuhter; auchuten T7 Firma Sz 3

S Sooroiacihtft ecinae Müller, Mühlbesiter allda Yrl und Spezereige!<äf\t, eingetragen. _(CURer, enger a! ; - ent nenten, 1 ' ( | s E D d S ie Ten Amberg s 15. Mai 1901. Bamberg, 17. Mai 1901. schaft mit DENYTAULLEE Haftung. E Inhaber Kaunnann Tov Spanier, Breslan Stiereien, Frangen, Borden, Lißen, Häkelartifkel, | Nr- 48 663. F. 3533. Klasse 23, Eingetragen füc Emil Fried É: 7 es wer Pee e D Ee: r K Amtsgericht K. Amtsgericht I. 1 Dur T ¿Don ellst Zanuar 1901 und | baber Kaufmann Gustav Spanier S y au Spißen und ille. C Niemer- WLIICLTLUGEN [ur S T s spitzen, Aschenbecher, Zigarren-, Zigaretten VeMer E E E A A 6. März 1901 ift die Gesellshast ausgelo!i. D R e E t y Phi _ Téscnerwaaren. Ll Stabl breibfedern J ite rich, Köslin. zufolge Anmeldung Zigarrenkästen, Feuerzeugs\tänder, Leuchter ; Toilette- Amberg. Bekauntmachung. [16301] | Bergedors. : _ [16308] | Liguidator ist der Kaufmann Walther Hahmann | _ Nr. 3328. Firma Sidney Spitzer, Breslau. Tusche, Malfarben, Radiermesser, Gummigläser, vom 25%. 2. 1901 am 20 4. 1901. und Parfümerie - Artikel nämli: Flaconständer, Bereinigung des Handelsregisters betr. Eintragung in das Handelsregister. in Berlin. Inbaber Kaufmann Sidney Sptyer edenda Blei- und Farbstifte Tintenfässer, Gummistempel, \ Geschäftsbetrieb: Tapisserie und t Puderdosen, Dosen, Haarbrennmaschinen ; Nippe Die Firma „Anton Kraus“ in Kemuath, 1901. Mai 18. Berlin, den 15. Mai 1901. Breslau, den 10. Mai 1901. Geschäftsbücher, Lineale Winkel, Reißzeuge, H ft: TLEUwaaren} auci: Dao F h aus Metall. Amtsgerichts Neunburg v. W., wurde unterm Peuligen esen, R Deceoo Bellevue Juh. Heury Königliches Amtsgericbt 1. Abtheilung 122. Königliches Amtsgericht. VET, SAEF, LUIIIEIs VIEIRELNE, FIL | rägnierungsmittel für Strümpfe G ; : im Handelsregister gelöst; dafür wurde die Firma | Jansen, in Bergedor / : M Sl i (16317 flammern, Heftzwe>en, Malleinewand, Siegella> \ PERgIN Ergen E Nr. 48 678. 3. 762 Klasse 34. v g gelo]l; ant dggaae x g! Ta : 16 | Breslau. 16317} 1 L N 1 M and, Qi i aen Schweißkageruch und Wi . E . ait bom Sitz i F orx F ventv Janse zte , | Bingen, Rhein. 1 ng. [163 5 s I | Oblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln Globen, f / gegen Schweißgeruch und Wund- „Anna Kiener““ mit dem Siy in Kemnath und Inhaber Franz Henry Janjen, Hotelbesizer, hier & Bekanntmachung. [16311] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist beut eingetragen worden:

G - . - A Si D ( S s Y Pa ? 51 aufen der Füße. X ab’ ici avnittwe daselbt, | selbst. Im Handelregister, Abth: B., des unterz ichneten E Rechenmaschinen, Modelle, Bilder und Karten für den : E L - aer Inbaber Luna LEn Kräâmerswittwe daselbst, | 1elbsl Das Amtsgericht B dorf Amtsgerichts wurde beute eingetragen: E en worden: Be i Anschauungsunterriht und Zeichenunterriht, Shul- \ Nr. 48 672. H, 6348, Klasse 18, Spezereige]><as#t, eingetragen. 2as Amtogeri erge . ggr Î Bei Nr. 84, offene Handelsgesellschaft R. Winkler

4, # Ci

L A z 22 M Ft soli f î es Ï «B j s D ae P E appen Federkästen Zeichenkreide Éstomven « | Amberg, den 15. Mai 1901. E (gez.) Dr. Mantius. T Bei r Aktiengesellschaft „Binger-Aftieu-Bier hier betreffend e l Steffens ist > iefertafeln Griffel Zeichenbefte * Scéufiwallen | \ K. Amtsgericht Veröffentlicht: W. Müller, Gerichtsschreiber. hraueret. Biygen. E wee T ift erloîchen. <ciefertasein, Srisfel, Zit 2, Scquywc | \ 0) Der seitherige alleinige Direktor Trautwein it | ei Nr. 78, offene Handelägesellschaf ; und Geschosse, Seifen, Puß-, Poliermittel, NRost- | \ .. AschaMenburg. Bekanntmachung. [16304] | nerlin. Haudelsregister [16309] zurüd>getreten “Als neue Direktoren wurden bestell Dei Nr. (9, Offene Lane geo Mast Heine S Polterroth, Pupleder, Wiener Kalk, Puytücher, Y : F 1) Apotheke zu Amorba<h vou F. A. | zes Königlichen Amtsgerichts 1 Berlin. | der Kaufmann Richard Sa>ermann in Bingen 2 Seifart hier betressend: Se S ori Seifa 0 ierrot i; TWaschblau \Y F SEI FE « / —_ «. J - T ee bc er einri £1

Pußleder, Stärke Rost- Schwarzmann. Abth L n V E S E: Bre | gelöst. Der bisherige erroty leder, S “F ) Rec ] e g i cilung A. der Baumeister Jakob Wiendl datelzit. Wie | F A QUIELTIE Bo a Un N Spiele \ ingetragen für Friy Heede, Hann. Münden, " Ee zu Urspringen von Frd. Dau Am 15. Mai 1901 ist in das Handelsregister ein- j Kollektivprokura ist erloschen. Die Gesellschaft wird A Mes Fader L Ri Spielwaaren, Sprengitoffe, Zuündwaaren, zzeuer- | zufolge Anmeldung vom 8. 12. 1900 9 90 i -7 1 i ragen worden (mit Ausschluß der Branche): verpflichte 1 gemeinscaftlicde Zeichnung der D Fu Bf E S t G ar und e Steine, | \ Wesdäftébetricb : N Se iidraatentabin D edurles: Ma P aaer Deo yirma in lte gee n 0. E S ndelsgesellchaft H. Verpflichtet Haris F Stocd und des ver- ene > CeE hier FeITOIenT. Zément, Gips, Kalk, Kies, Theer, Pech, Rohr- | ; s : Gummi, Kauts{uk, Guttaperda und Balata für h lele Yirmen wurden an e Sina geo. & 1 Die Gesellschaf j : sten Gustav Ludwig Gümbel Rothstein, geb. Struc, Drestau, 111 Frotur ps und Dachpappen, Zigarren, Zigaretten, | E aglae er M D A: sich oder ag mi 10 Betty: az bfnay laude Be o Schol "O Mari Ougenberg. reo Ee “ige Seselischaster,, Ser: enen 16 Mai O Ludwig Gümbel v 3329. Firma Louis Noth, Bres Mautb-, Kau-, Schnupftaba>, NRohtabake, eten , Gori, 2). Wil. A.) E. y s p h a Kornrltelfto Glaars aut a A er Kaufmannéehefrau Varia Schoiz in KUngen- Ei Dracetitet Norlin it Alleini Es Meniüaori baber Kaufmann Louis Noth edenda. Teppiche, Möbel-, Wand-, Deden- Dare, ZUeNY | Rudolf Volkmann, Berlin, Alte Jacobstr. 127 zu- et M ir Dg P een Fa ärztliche, berg wurde Profura ertheilt. wre, res Kreuyfeldt zu Berlin, Ut Alleininhaber Großh. Amtsgericht. Nr 3330. Firma Clemens Kuschel, Breslau.

V ' Ui ABUUL, A CTi ? Hl ü x Q G97 C c s harmnaieu è, 4 Ob as E q 4 » «Sh g «F ea ü e l Lo beläge und -Einlagen, sowie deren Ecsatpräparate | E ae uod Mga Se En, LES Be: 19, 4. 1901. | Fische, geodätische physikalische, <emische ccutis@e ; i w F e; Mol HEBEL, ‘e * Bei Nr. 9405 (offene Handelsgesellschaft A. Kohte Bonndorf. Sandelsregifter. [14036] | Inhaber Kausmann Biemc! s Kuschel ebenda aus animaliscen oder vegetabilis<en Faserstoffen oder | 5 asts Ens F Deraion und Vertrieb nachbe- eleftrotecnise und vbotogravbisce L Aende: Eingetragen für Albert Zechin, Berlin, Sre! _ Unter dieser Firma betreibt der Baumeister und | * Co, Berlin): Die Gesellichaft ist aufgelöst Die Kaufleute Ferdinaud Spindler von Füten, Nr. 3331. Firma Paul Friedlaender, Breslau. Asbest. Linoleumersaypräparate, Linoleum, Tisch | rama C pr“ pad Waaren 7 Armaturstü>e für Apparate und Utensilien E für vewerblidbe S Be walderstr. 199, zufolge Anmeldung vom 19. L Ziegeleibesiger 2 dolf Zeller ein Bauunternehmungs- Der bisberige Gesellschafter Kaufmann Alexander Oskar Seun von Stühlingen, Paul Preiser Inhaber Kaufmann Paul Friedlaender ebenda teden, Bettde>en, Gardinen, Rouleaux, Porti. rea. | Sai Zahser- und Heizungkanlagen, und zwar: | Fimmte Platten Walzen ad WalerbaAne, M s am 20. 4. 1901. Geschäftsbetrieb : Vertrieb von und Ziegeleigeshäft in Alzenau. Kobte zu Berlin, ist alleiniger Inhaber der Sirma. | 291 Eberfingen und Konstantin Würth von | Nr. 3332. Yirma Oscar Goldschmidt Inhab. Uhren, Sammete und Plúüsche, seidene, halbseidene, | As egts f t4 rventile, Rückschlagventile, mit dichtungsflappen, Pfropfen Stäbe, E Wilare Seifen und Parfümerien. Waaren: Seifen s Aschaffenburg, den 18. Mai 1901. Bei “Nr 9407 (offene Handelsgesellschast E. Stühlingen werden benachrichtigt daß ihre im Han- | des Breslauer Concerthauses, Breslau. Jn- leinene, balbleinene, wollene und baumwollene | Sueis gepacte Pn Gurte, Bänder Schnüre, Beutel, Schläuche (mit Cer Der Kumeldung t ene LREA K. Amtsgericht. Renschhausen, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- delsregister bier Band I D.-Z. 12 176 10 Sl. und haber Kausmann Oscar Golds<midt edenda.

11 Hl eigefügt. Augsburg. Betauntmachun (16305) | gelöst. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Carl 904 eingetragenen Firmen werden gelös<ht werden Breslau, den 11. Mai 1901.

Wäschestoffe und Webestoffe, Fahnen, Flagge: Nr. 48 664 3574 ins{lußk vo j ant : -

i L Ie, nen, Flaggen r. Y: . Klasse 26 d. | Einschluß von gummierten Hanfschläucben), Treib- - j x (ls \ i zim Amt beá Amtäge

- j riemen, Werkzeughefte, Handgriffe, Thürdrü>ter, | Nr. 48 679. Sch. 4257. Kiaffe 34 Der Mechaniker Géorg Jakob betreibt in Augs- | Dékar Friedri Schüßler zu Berlin, ist alleiniger falls sie nichi innerhalb 3 Mouaten deim Amts- óniglicbes Amtsgericht.

Nr. 48 659. M. 4746. Klasse 2 Räder (Friktions-, Flaschenzug-+, Eisenbahnwagen- « burg seit 17. Mai 1901 unter der Firma | Jnhaber der Firma. gericht hier Widerspruch erheben. Breslau. [16316]

S räder); Bekleidungêgegenstände und war: Kapven e„Bayerische Glühfädeufabrik Augsburg, e Bei Nr. 9406 (Firma R. Cohn junior, Boundorf, 2. Mal 1901. I _In unjer Handelsregister Abtheilung A. ift heute

| Gummiwäsche, wasserdihte Rö>ke und Hosen, Hosen- O m. e S haber Georg Jakob“ cine Glübfätenfabrik. Dem | Berlin): Offene Handelsgesellschaft. Der Kauf- Großh. Amtsgericht. ___| eingetragen worden: ,

| träger, Handschuhe, Schweißblätter, De>en, Strümpfe Alektroteniker Georg Lüde>e in Augsburg ist Pro- | mann Friy Cohn zu Berlin ist in das Geschäft als | Bonndors. y (14377) | Bei Nr. 3109 Firma W. Zimmerstaedt Res Í vin -_ Mot P G D j Ira ¿[t é t n è Í _ 7 T1 L D D Le F mante una BeN H

| Ida A für Frankfurter Margarin-Ge- | Schuhe und Stlefel, Gummizüge, Sohlen; aus | (inget für C. F. Schulze, Halle 2; =/ Maat - Mai persönlich baftender Gesellschafter eingetreten. Di Zum Hantelsregister Abtb. 1 O.-Z. 125 Firma | (Zweigniedertaqung von Elberfeld) betreffend: Dem sellschaft A. G., Frankfurt a. M., zufolge An- thierischen oder pflanzlidhen Fasern (für sich oder ingetragen für S. Y- s S géêöburg, am 17. Mai 1901. Gesellschaft ha

Da 1M.

A

A

t

E en S uts Sn

M è

am $8. Mai 1901 begonnen. Sigmund Morath von Grafenhausen wurde Wilbelm Elbert und Max Gregorek, beide in Elber-

te g vom 1 16 C Í . | au< gemisht), in V id it den ei u Pfännerhöhe 71/72, zufolge Anmeldung pom Zeiten Kal. Amtsgericht. Bei Nr. 5943 (offene Handelsgesellshaîft M, Süß- eingetragen : feld, ist Einzelprokura ertheilt N O e Marguripefabrif Waaren: Béargeilon nannten Rohstoffen “v waedlbte, ober 1900 am 20. 4. 1901. Geschäftsbetrieb? hende Balingen. ee (16306] mann junior, Liegnitz, mit Seiguicderlassung „Die Firma ift erloschen“. / Bei Nr. 804, Handelsgesellschaft A. Köuig hier Speiseöle und Speisefette. Der Anmeldung iît eine | elastishe Gewebe; Spielwaaren; Stempel und fabrik. Waaren : Seife, Dedsinfektionsmille®, K. Amtsgericht Balingen (Württ. ). in Berlin): Die Zweigniederlassung in Berlin ist Bonndorf, den 6. Mai 1901. G betreffend: Die Gesammtpreknra des Victor Dicbison SesipeBung bege op: rang “at Diet P iaene Minas R oKL M. 726 Cs a l. Im Handelöregister für Einzelfirmen ¡ur Hauptniederlassung gemaht. Die Niederlassung Großh. Amtsgericht. und Emil Heinrich ist erlosczen i O R | Spangen, Ketten, Ohr- und Armringe); Käm r. . , Ö Sia lte ;

N eragen E R as Meuli-Hilty, TACUNNIVETR, Gd Is s E Klasse 264. | und Bürsten; Knöpfe ; Kissen, Federbalter, Tinten- & etter, gemischtes Waarengeshäft in | Nr. 9530 Firma Ferdinand Göye, Hollän Zum Handelöregister Band 1 O.-Z. 146 Firma Königliches Amtsgericht . Ee wr. Vertr. : Pat -2 mw Paul Harmu h, Barmen, | AMANDINES DE PROVENCE“ fässer, Paketschreibfedern, Falzbeine, Kurven, Winkel ngftlatt. disches Café, Berlin, Inhaber Ferdinand Götze Ferdinand Weißenberger in Stühlingen wurde | Cassel. Handelsregister Caffel. de 321] Me e Anmeldung vom 22. 1. 1901 am 19. 4 1901. | E Lineale, Radiergummi; Dosen, Schalen, Büchsen, O A 2) Ferd. Engel, Gelb- und Glo>engießerei in | Gastwirth, Berlin (Geschäftsstelle: Beutbstr. 19). | eingetragen : Am 13. Mai 1901 ift eingetragen zu Kersten See. Agfertigung und Serte medigi- „g Mngetragen für Henri Lalo, l’Jsle-sur la-Sorgue Kästen, Kübel, Taschen: Zigarren- und Zigaretten- d, Ebin en. S Nr. 9529 offene Handelsgesellschaft: Wilh. Die Firma ist erloschen. > Co, Cassel:

S e E Waaren Fin Medikament gegen (Vaucluse): Vertr. : Pat Anwälte A Mühle u. W. | Spiven, feifen, Zündholzbebälter, Servicitenhbalter, Eingetragen für S. J. Moldavan G. szuns Ev; ohs. Krimmel, Seifen- und Lichterfabrik in Bader's Söhne, Willy «& Georg Bader, Bonndorf, den 8 Mai 1901. Die Firma ift crloschen

É cu d SOnupfen Ziole>i, Berlin, Friedrichstr. 78, zufolge Anmeldung | Glä er-, Flaschen- und Schüssel-Untersäße; Billard- | D., Hamburg, Kehrwieder 6, zufolge Anme bingen. Berlin und als Gesellschafter die Kaufleute zu Großh. Amtsgericht. Königliches Amtägericht. Abth. 13

H

D Firmen gelöscht : in Licguihz ist aufgehoben Ronndorfs. [14376] | Breslau, den 14. Mai 1901. j B Ï