1901 / 119 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S

{i

E ivi, S Ms

E E E

L

e

L

1901 ab dividendenbere<tigte Aktien zu je 1200 A erhöht und beträgt mit den bisherigen 6500 Aktien zu je 400 Æ insgesammt 8 000 000 A Die Höchst-

hl der Auffichtsrathsmitglieder ist von 7 auf 10 sestgele t und als Gegenftand des Unternehinens auh ie Sodafabrikation bestimmt. Die 88 2, 5 und 13 des Gesellschaftsvertrages sind entsprechend . geändert.

Die sämmtlichen neu bes{<lossenen Aftien wurden den Gefellshaftern der Firma Nobt_ Suermondt u. Gie Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Montwy, für die von ihnen abgetretenen und eingebrachten fämmtlichen Geschäftsantheile dieser Gesellschaft als Gegenleistung zum Nennwerth gewährt, und zwar der Kommanditgesellshaft Nobt. Suermondt u. Cie: zu Aachen 2100 Aktien, dem Banguier Frédéric Nobert Suermondt zu Aachen 700 Aktien, dem Rentner Heinrih John Suermondt zu Aachen, dem Ritt- meister a. D. Oskar Suermondt zu Berlin, dem Oberleutnant Otto Suermondt zu Darmstadt, dem Eraulein Amalie Elisabeth Nancy Suermondt zu Aachen je 350 Aktien urid dem Kommerzienrath Gustav Goe>e zu Montwy 300 Aktien, zusammen 4500 Aftien zu je 1200 6. mit zusammen 5 400 000

Inowrazlaw, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Fserlohn. Sefauntmachung. [16388]

Im hiesigen Handelsregister Abth. A. Nr. 140 ist heute die offéne Handelsgesellschaft unter der Firma Schulz & Göke zu Letmathe und als deren In- báber die Bauunternehmer Wilhelm Schulz und Heinrih Göke, beide zu Letmathe, eingetragen.

Unter der Firma wird ein Tief- und Hochbau- geschäft betrieben.

Iserlohn, den 9. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Etzehoe. Bekauntmachuug. [15929]

In unser Handelsregister B. Nr. 8 ist bei der Aktiengesells<haft Westholsteinishe Bank in Heide, Zweigniederlassung Jbehoe am heutigen Tage eingetragen :

Der Hofbesißer Gustav Rolfs in Heide ist als Vertreter bestellt für:

a. den Direktor Hermann Hultgren in Heide für die Zeit vom 10. Mai bis 12. Juni 1901,

b. den Direktor Georg Hormann in JIyehoe für die Zeit vom 13. Juni bis 16. Juli 1901,

c. den Direktor Marx Föst in Elmshorn für die Zeit vom 10. bis 30. September 1901.

Itzehoe, den 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1V.

Kaiserslautern. Befauntmachung. [16390]

1) Jakob S{lemmer und Nikolaus Schlemmer, beide Müller, in Heinzenhausen wohnhaft, be- treiben seit 1. Januar 1901 in offfener Handels- gefellshaft mit dem Sitze daselbst unter der Firma Gebr. Schlemmer““ eine Müllerei, Frucht-, Mehl- und Kohlenhandlung.

Kaiscrslautern, 17 Mai 1901.

K. Amts8gericht.

Karlsruhe. Befanntmachung. [16391]

In das Handelsregister B. Band 1 O.-3. 13 Seite 95/96 ist zur Firma Jsraelitische Religions- gesellschaft, Karläruhe eingetragen :

David Ettlinger, Kaufmann, Karlsrube, ist an Stelle des ausgeschiedenen I. H. Ettlinger zum Borstandsmitglied bestellt. Naphael Wormser ist infolge Ablebens aus dem Vorstand ausgeschieden.

Kar!sruhe, 17. Mai 1901.

Großh. Amtsgericht. 111

Kehl. __ Vekauutmachung.

Jn unser Handelsregister Abth. A. eingetragen worden :

unter D.-3. 219: Die Firma „Valentin Schmitt“ zu Stadt Kehl und als deren Inhaber der Schreiner meister Valentin Schmitt allda; angegebener Geschäfts- ¿weig : Mechanische Schreinezici ;

unter V.-33. 136: Das unter der Firma „Marx Bensiuger“’ in Boderêweier best-hende Handels gela ist auf Handelsmann Marx Bensinger T : N

[16392]

Bd. 1 ist beute

Bittwe, Fanny, geborene Ledermann, in Boderstrveter |

übergegangen ;

unter D.-Z 139: Das unter der Firma „Jakob Gradwohl Witwe“ in Stadt Kehl bestehende | Vandels8ge!chäft ist auf Kaufmann JFulius Gradwohl in Stadt Kehl übergegangen :

unter OD.-Z. 167 Das unter dei eeJ+ Honauer“’ in Aucuheim bestehende Handels ge'<äst it auf Kaufmann Johaun Honauerc V111 Wittwe, Anna Maria, geborene Fuchs, in Auenhbeim übergegangen ;

unter D.-Z. 204: Das unter der Firm

Æirma

- \

a „Karl

| Ludwigshafen, Rhein.

Laasphe. Bofangtmaung.

In unser Handelsregister Abtheilun t unter Nr. 31 die Firma Joh. Osfterrath, A peiébudien. laffung, in Saßßmanushausen-Wahlbachsmühle, Inhabèr Fabrikant Johannes Paul Osterrath in Barmen, eingetragen. Dem Fräulein Auguste Osterrath in Barmen if Prokura ertheilt. Die Hauptniederlassung befindet s< in Barmen.

Laasphe, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Langenburg. [16399] K. Württ. Amtsgericht Langenburg.

Zu der Einzelfirma Eugen Wider, Kirchberg, Nr. 146 wurde eingetragen: Die Wittwe Marie Karoline Wider, leb Maaß, führt das na< dem Tod des bisberigen Inhabers übernommene Geschäft unter der Firma Eugen Widers Wwe, Kirch- berg, mit Einwilligung der Erben fort.

Den 14. Mai 1901.

Amtsrichter Gerof. Langensalza. [16400]

Im hiesigen Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 153 ist heute die Firma Hermaun Bertram Nachfolser mit dem Orte der Niederlassung Grofßengottern und als deren Inhaber der Kauf- mann Friß Feldmann daselbst eingetragen worden.

Langensalza, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Lauenburg, Pomm. * [16401] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister Abtheilung A. sind fol-

gende Firmen eingetragen : am 27. April 1901:

a. unter Nr. 49: A. P. Kaufmann in Lauen- burg i. Pomm. und als deren Inhaber der Zimmermeister Albert Paul Kaufmann in Lauen- burg i. Pomm. ;

b, unter Nr. 50: F. JIsecke in Laueuburg i. Pomm. und als deren Inhaber die verwittwete Kaufmann Jse>ke, Auguste, geb. Ise>e, in Lauen- burg i. Pomm. ;

am 30. April 1901:

a. unter Nr. 116: die offene Handelsgesellschaft Hoppe & Gerth in Lauenburg i. Pomm. und als persönli haftende Gesellschafter :

1) die verwittwete Ziegeleibesitzer Adeline Hoppe,

geb. Groß,

2) der Kaufmann Paul Gerth, beide in Lauenburg i. Pomm.

Zur Vertretung der Gesellschaft, wel<he am 1. April 1901 begonnen hat, ist jeder der beiden Gesellschafter ohne Zustimmung des anderen er- mächtigt ;

b. unter Nr. 117: Albert Voß in Lauenburg i. Pomm. und als deren Inhaber der Zimmer- meister Albert Voß in Lauenburg i. Pomm. Königl. Amtsgericbt in Lauenburg i. Pomm. Limbach, Sachsen. [16402]

Auf Blatt 577 des hiesigen Handelsregisters ift | heute die Firma J. R. Ulbricht in Limbach und ais deren Inhaber der Buch- und Steindruerei- besißer Herr Julius Richard Ulbricht daselbst ein- getragen worden. ¡ogebener Geschäftszweig: Buch- und Steindru>ereì.

Limbach, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. f Registereintrag.

Betreffend die Firma

„Ph. Krämer““ mit Siß in Dürkheim.

Das Geschäft ist nah dem Ableben des bisherigen Inhabers Philipp Krämer, Ingenieur in Dürkheim

3. März 1900 übergegangen auf:

l) Nudolf Krämer, Privatier in Gottmadingen,

2) Lydia, geb. Krämer, in Ebern wohnhaft, ge werblose Ehefrau des daselbst wohnhaften Kal. Oberamtsrichters Friedri Strafer,

3) Philippine Straßer

4) Heinrich Straßer, beide in Ebern wohnhaft.

Die unter 3 und 4 Genannten, die minderjährigen Kinder “des vorgenannten Kgl. Oberamtsrichters ¿Friedrich Straßer in Ebern, welche es am bisherigen

S [ in Erbengemein

pee

[16404]

Siß unter der bisherigen schaft weiterführen Bormund über den cntmündigten Nudolf Krämer, obgenannt, ist Jakob Krämer, Fabrikant in Scheer. Ludwigshafen a. Nh., 17. Mai 1901 Kal. Amtsgericht.

Firma

[16405} RNegistereinträge.

DHigel“ in Dorf Kehl bestehende Handelsgeschäft ist auf Landwirth Josef Higel Ebefrau, Franziska, ge borene Moser, in Dorf Kehl übergeganae! unter D.-Z. : i in Stadt Kehl ift erloschen : unter D.-Z. 31: Die Firma „Jfidor heimer“ in Bodersweier ist erloschen. Kehl, den 14. Mai 1901 Großh. Amtsgericht Kehl. __ VBekanutmachung. 16393] Jun unfer Handelsregifter Abth. A. ist beute bei der unter D.-Z. 16 eingetragenen Firma „J. N. Spreng’s Erben, badische Gesellschaft für | Gaësbereitung in Stadt-Kehl““ eingetragen worden daß die Gesellschafterin Frau Johanna E>ardt. ge- borene Spreng, in Baden-Baden wohnt Kehl, den 14. Mai 1901 Großh. Amtsgericht Kellinghusen. Befanntmahung. [16394] ! In tas bierselbst geführte Handelsregister A. ist | bei Nr. 39, woselbst Firma Gebr. Karstens, | Inhaber: Kaufmann Hermann Friecri< Karstens und Zohann 6 Friedrih Karstens in Kellinghusen, vermerkt teut, eingetragen : Die Firma ist erloschen. Kellinghusen, den 17. Mai 1901 Könitalides Amtsgericht Kreuznach. Befanutma<hung, [16396] Unter Nt. 40 unseres Handelsregisters Abth. A. wurde heute eingetragen die Firma „Christian Lo mit dem Sitze zu Kreuzuah und als deren nhaber der Bauunternehmer Christian Ho>e zu Kreuznach pn; den 15. Mai 1901. Kgl. Amtsgericht. Abth. 2 | Kupp. [16397] Im Handelsregister A. ift heute unter Nummer 4 bie Firina Otto Mempel zu Murow und als deten Jnhâber ter Kaufmann Otto Mempel zu

3. 3: Die Firma „J. Julius Castor‘ | mi

Werts- | dat

¡ Moench

| Lübeck.

Betr. die Firma: „A. Reichardt & Sohn“

in Forst.

i Reichardt, Weinhändler in Forst, bat in von ihm betricbene Weinhandlungs-Geschäft ab Tyril 1901 den Kaufmann ŒEhinger in idesheim als Theilhaber aufgenommen und führt

t diesem in offener Handelsgesellschaft am bis Siß unter der bisherigen Firma weiter. Zur der Gesellschaft und Zeichnung der jeder Theilhaber berechtigt. die Firma: „A. H. Fuchs & Cie.“

es osef

1A 179

| mit Sitz in Lambrecht.

Zufolge Vertrags vom 20. April 1901 ist Ernft Tuchfabrikant in Lambre<ht, als Gesell- \chafter ausgeschieden. Der Theilhaber Adolf Heinrich Fuchs, Tuchfabrikant in Lambrecht, bat das Geschäft nit Firma und allen Aktiven und Passiven über- nommen und führt es als Einzelkaufmann unter der bisherigen Firma am bisherigen Siß weiter. Ludwigshafen a. Nh., 17. Mai 1901 Kal. Amtsgericht. Handelsregister. [16403] Am 13. Mai 1901 ift éingetragen bei der Firma

7

| „Rob. Th. Schröder“: Iohann Heinrich Wilhelm

Grimm hat aufgehört, Inhaber der Firma zu sein.

Jetziger Inhaber :

Emanuel Szul Burchard, Kaufmann.

Das Geschäft ist mit der Firma dur< Vertrag auf den Kaufmann Burchard übergegangen

Am 17, Mai 1901 ift eingetragen

die Firma: „Friedri<h Bluhme Lübe.

Inhaber: Friedri Heinrich Kaufmann

Als Geschäftszweig ist angegeben: tit Parfümerie und Konfitüren;

Jebsen““, Buhme JIebsen,

Spezialgeshäft

Murow eingetragen worden. Amtsgeriht Kupp, 14. ‘Mái 1901. M

bei der Firma: I- J. Struve“: Friedrich Peinrih Bluhme Jebsen hat aufgehört, Inhaber der irma zu sein.

riedri< Wilhelm Castelli, Kaufmann. : as Geschäft mit der Firma ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Castelli übergegangen. Die Prokura des Friedri<h Wilhelm Castelli ist erloschen ; _ bei der Firma: „Busch & Stelzner‘“‘: Der Ge- sellschafter Waldemar Stelzner ist ausgetreten. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöt. Das Geschäft mit der Firma ist dur< Vertrag auf den Lotterie- Kollekteur Bush als alleiniger Inhaber über- gegangen. i Am 18. Mai 1901 ist eingetragen bei der Firma: „Hansa-Meierci, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Friedrih Christian Lauenstein, Gutsbesißer auf Schönböken,_ Peter Gustav Hiby, Gutsbesißer zu Bohnrade, sind au<h zu Geschäftsführern bestellt worden.

Friedri Inhaber :

Lychen. [16406] Es wird beabfichtigt, folgende im Firmenregister des Kgl. Amtsgerichts in Lychen eingetragenen Firmen: W. Collin, C. Becker, Nugz und Brennholz H. Levecke, C. F. Lorengz, Günther und Sohn, Gust. Berlin Nachf., Juhaber H. Conrad, Aug. Fischer, von Amtswegen zu löschen. haber dieser Firmen oder ihre Rechtsnachfolger werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen 3 Monaten bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen. Lychen, den 15. Mai 1901. Königlicßes Amtsgericht.

Magdeburg. Handelsregister. [16407]

In das Handelsregister B. Nr. 69, betreffend „Magdeburger Elcktromotoren-Fabrik, Gesell- schaft mit beschräufter Haftung“ hier mit Zweigniederlassung in Berlin, ist heute eingetragen : Die Gesellschaft ist dur<h Beschluß der Gefellschafter vom 11. Mai 1901 aufgelöst. Der Kaufmann Julius Mar Hohmann zu Magdeburg ist Liquidator.

Magdeburg, den 17. Ma1 1901.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8. Mainz. j [16408]

In das Handelsregister ist heute die mit dem Sitze zu Mainz durch Gesellschaftsvertrag vom 25. April 1901 bezw. 10. Mai 1901 errichtete Aktiengefell- schaft: „Altmünster - Brauerei Aktiengesell- \schaft““ eingetragen worden. Gegenstand tes Unter- nehmens if der Erwerb und Fortbetrieb der in Mainz befindlichen Altmünster-Brauerei J. Geyl Wwe.

Das Grundkapital beträgt * 1 500 000 M; es ift eingetheilt in 1500 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 A Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Ernennung erfolgt durch den Aufsichtsrath, der die Art der Zusammensetzung und die Zahl bestimmt. Alle Erklärungen, welche die Gesellschaft verpflihten und für dieselbe verbind- lih sein sollen, müssen mit der Unterschrift eines Vorstandsmitgliedes oder eines Stellvertreters oder mit der Unterschrift zweier Prokmisten versehen sein.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft an die Aktionäre erfolgen dur< einmaligen Abdru> im Deutschen Neichs- und Kgl. Preußishen Staats Anzeiger; der Aufsichtsrath kann anordnen, daß die Bekanntmachungen auch -no< dur andere öffentliche Blätter erfolgen. Die Gültigkeit der Bekannt- machungen ist jedo< dadur, daß die Bekannt- machungen in den anderen , Blättern außer dem Deutschen Reichs- und Kgl. Preußischen Staats-Anzeiger nit oder zu spät erfolgt isl, nicht becintrachtigt.

Die Generalversammlung der Aktionäre wird dur einmalige öffentlihe Bekanntmachung in den Gesell- schaftsblättern berufen und zwar mindestens 30 Tage vor dem Tage der Generalversammlung, den Tag der Bekanntmachung und der Versammlung nicht mitgerechnet.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Frau Louise Geyl, geborene Schilling, Bier- braucreibesizerin in Mainz, Wittwe des da jelbst wohnhaft gewesenen und verlebten Bier- brauereibesigers Jakob Geyl Ernst Geyl, Bierbrauer zu Mainz,

Dr jur. Philipp Geyl, Regierungs - Assessor zu Mainz, Die Bank für Darmstadt,

5) Geheimer Kommerzienrath Karl Friedri Hedderich, Direktor der Bank für Handel und

__ Industrie in Darmstadt, daselbst wohnhaft.

Dieje fünf Gründer baben sämmtliwe Aktien übernommen.

Zu Vorstandêmitgliedern \ind bestellt Bierbrauer in Mainz, und D Regierungs-Afsessor in Mainz; zum vertretenden Vorstandsmitgliede Rhedereibesißer zu Mainz.

Die Mitglieder des Aufsichtäraths sind:

1) Der Gebeime Kommerzienrath Karl Friedrich

Hedderih zu Darmstadt

2) Direktor Julius Gevyl zu Frankfurt a. M.,

3) Dr. Otto Gastell, Fabrifant zu Mainz,

4) Eisenbahn-Direktor a. D. August Grooß zu Mainz,

5) Joseph Stenz, Rbedereibesitzer zu Mainz. _ Von den bei der Anmeldung eingereihten Schrift- stü>en, insbesondere dem Prüfungsbericht des Vor- stands, des Aufsichtsraths und der Revisoren, kann bei dem unterzeichneten Gericht, von dem Prúfungs- beriht der Revisoren auch bei der Großh. Handels- kammer zu Mainz Einsicht genommen werden.

Mainz, den 17. Mai 1901.

Grofib. Amtsgericht.

Markranstädt. [164 10)

Auf Blatt 136 des Handelsregisters für den Bezir des Amtêgerichis Markranstädt sind beute die Firma Rudolf Marggraff vormals Alfred Frauke in Markranstädt und als deren Inhaber det Fleischermeister Franz Rudolf Marggraff eïngetragen worden.

Angegebener Geschäftszrveig: Betrieb einer Fleischerei und Wurstfabrikation. Maárktänstädt, am 17. Mai 1901.

Köttigliches Amtsgericht.

Handlung von

Die eingetragenen In-

Handel und Industrie in

Ernft Geyl, Philipp Gevl temporâr ftell-

Joseph Stenz,

Meissen. [16411] Im Handelsregister des unterteihneten Amts-

gerichts ist heute auf Blakt 187, die Firma Cos-

wiger Lack- &Farbenfabrik Schmidt & Singen G bewirkt

in Coswig betreffend, folgender Eintrag Probzrra:ist-eètheilt él" Kaufmaun-Heinri rokura ist erthei m Kaufmann Hermann Vogel in Kötiß. Hugo Meißen, am 13. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Mergentheim. [16419] K. Amtsgericht Mergentheim. Vere E aus dem Handelsregister. : A. Register für Einzelfirmen. Ï Si bee WeEe wurden die Firmen: ar Stahl in Mergentheim, In Ottmar Stahl, Kaufmann dafelbst (\. Gesells Me y an _Gebr. Falk in ergentheim, In Abraham Falk, Kaufmann daselbst (f. Gesegne "5 Philip Mühle> in M

: ilipp e> in ergentheim, än. haber Philipp Mühle>, Güterbeförderer daselbst

4) Friedrich Brünnerx in Mergentheim, úIn- haber Paul Brünner, Kaufinann daselbst,

95) Apotheke von Max Schmidt in Weikers. heim, Inhaber Max Schmidt, Apotheker daselbst,

6) Eduard Martin in Weikersheim, Jnhaber Eduard Martin, Nothgerber in Weikersheim,

7) Emil Barth in Weikersheim, Jubaber Emil Barth, Kaufmann in Weikersheim.

11. Gelöscht wurden die Firmen:

1) Dx. August Herrschel in Mergentheim,

2) Johann Schellmaun in Mergeütheim,

3) Karl Sctinger in Mergentheint,

4) Carl Walz, vormals Carl Greiner in Mergentheim,

9) Herrmann Sammel in Weikersheim,

6) Seinri<h Pfaükuch in Laudenbach.

__117. Zu der Firma L, Stephan in Mergent- heim wurde eingetragen, daß der Inhaber Ludwig Stephan in Mergentheim niht mehr Ochsenwirth, sondern Weinhändler ist.

B. Negistec für Gesellschaftsfirmen.

Pngetragen A eit d

) zu der Firma J. Adler in ergeutheim. Der Theilhaber Julius Adler, Kaufmann, hat e Wohnsfit nah Stuttgart verlegt.

2) zu der Firma Ottmar Stahl in Mevrgent- de Die offene Handelsgesellschaft hat si infolge Todes des Theilhabers Ottmar Stahl senior t Mergentheim aufgelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Theilhaber Ottmar Stahl jr. in Mergentheim allein übergegangen, weshalb die Firma in das Ginzelfirmenregister übertragen wurde.

3) zu der Firma Gebr. Falk in Mergentheim, Die offene Handelsgesellschaft bat sich dur gegen seitige Uebereinkunft der Gesellshafter aufgelöst, dat Geschäft ist mit der Firma auf den Theilhaber Abraham Fal, Kaufmann in Mergentheim allein übergegangen, es ist däher die Firma in das Einzel: firmenregister übertragen worden.

Den 17. Mai 1901.

Amtsrichter Mezger. mene : [16413] __In das hiesige Handelsregister Abtheilung A. sind folgende Firmen eingetragen worden :

Ort Firma. der [ Niederlassung.

der

Inhaber.

Firma.

Nr.

| Wittwe Marie Fast in Kl. Yar _Halfenau. Gastwirth und Kaufmann LAU Ribbe in Gr, Falkenau.

18 | Marie Fast | Kl. Falke- | | nau.

19 | Frit: Ribbe | Gr. Falke- | | nau.

Mewe, den 14. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Michelstadt. Befanntmachung. [16414]

In unser Handelsregister wurde heute cingetragen, daß Johann Jacob Hamburger zu Sto>heim unter der Firma „Jacob Hamburger“ cine Ziegelei und den Handel mit landwirth\{aftlicen Produkten betreibt.

Michelstadt, 17. Mai 1901.

Großherzogl. Hef. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [16415]

In unser Gesellschaftéregister ist heute bei Nr 19: „Aktiengesellschaft Bergwerksverein Friedrich Wilhelmshütte“ zu Mülheim a. d. Ruhr Folgendes eingetragen :

Das Vorstandsmitglied Direktor Zerves ist ge- storben. z

Der Bureauvorsteher Theodor Eichholy zu Mül- heim a. d. Ruhr ist zum Prokuristen bestellt, und ift derselbe zur Vertretung der Firma gemeinschaftlih mit einem Vorstandsmitgliede befugt, was im Pro- furenregister unter Nr. 303 vermerkt in.

Mülheim-Ruhr, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Eintragung [16416) in das Handelsregister A. bei Nr. 70 Firma Frank- furter Schuhlager Th. Grünewald zu Mülheim a. d. Ruhr am 18. Mai 1901: Das Geschaft 1! auf den Kaufmann Jacob Ebert zu Mainz über gegangen. Die Firma und der Siy des Geschäfts bleiben unverändert. Mülheim-Ruhr, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Neumünster. _ [16417) In unser Handelsregister A. Nr. 249 ist heute die Firma Friedrich Kautel, Neumünster, und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri<h Augu!! Gustav Kantel in Neumünster cingetragen worden Neumünster, 12. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 111. i Neumünster. | [16464 In unser Handeléregister A. Nr. 238 ist heuke e der offenen Handelsgesellschaft Joh. Westp e in Neumünster eingetragen worden, daß die T niederlassungen in Stettin und Altona 9: gehoben sind. Neumünster, 14. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. 111.

am E 9] Neumüänster. [1641 In unser Hantelsregister A. Nr. 134 if ers eingetragen worden, daß die Firma But, Neumiiuser, erloscven ift. eumünster, 17. Mai j Konigliches Amtsgericht. T1,

je t a. Rübenberge. [16420] Mens ta hiesige Handelsregister A. ist zu den

Fi Sig Kollmeyer in Neustadt a. Rbge, 5) Kollmeyer & C. in Neustadt a. Rbge., lagendes eingetragen : i heute F einhändler Friß Kollmeyer son. ift seit dem 1. Januar 1900 aus der Gesellshaft ausge- ieden, und wird das Geschäft unter der bisherigen irma von dem Weinhändler Frit Kollmeyer 4 unter Uebernahme aller Aktiva und Passiva fort- geführt. : adt a. Rbge., 15. Mai 1901. Neusia M ciatbies Antctégeriht 1.

Bekanntmachung. [16421] Handelsregistereinträge : Leh

1) Stein & Ee in Mainz, Zweignieder- sung in Nürnberg. : è ars Kaufmann Heinrih Grundmann in Mainz ist Prokura ertheilt.

2) Louis Vetter in Ss Sat s

Dem Kaufmann Johannes Schienagel in Nürn- berg wurde Prokura ertheilt.

3) B. Meininger in S

Die Gesellschaft hat sih am 12. März 1901 durch das Ableben des Gesellschafters Gustav Meininger aufgelöst; zas Geschäft tis in den Alleinbesig des bisherigen Theilhabers Benno Meininger, Kaufmann in Nürnberg, übergegangen, der es unter der bis- herigen Firma weiterführt.

4) M. F. Schréier in Nürnberg

Auf Ableben des Fabrikbesitzers Michael Friedrich Schreier ist das Geschäft auf dessen Wittwe, Frau Amalie Schreier in Nürnberg, übergegangen, welche es unter der bisherigen Firma weiterführt. Dem Kaufmann Hans Wagner daselbst ist Prokura ertheilt.

5) Sigmund Neuburger & Co_ in Nürnberg.

Her Kaufmann Charles Jonas Bernstiel in Nürn- berg hat am 13. Mai 1901 den bisherigen Prokuristen Eugen Bernstiel daselbst in sein unter obiger Firma hetricbenes Geschäft als Theilhaber aufgenommen und führt es mit diesem seitdem in offener Gesfell- haft unter unveränderter Firma weiter; „dem Kauf- mann Julius Bernstiel in Nürnberg ist Prokura rtheilt.

j 6) Ammon & Caspart in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat. sich seit 6. Mai 1901 durch den Austritt des Theilhabers Karl Meusel auf- gelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesiß des bisherigen Gesellschafters Jean Mö>kel in Nürnberg übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt. Die Prokura des Kaufmanns Kaspar Be> in Fürth ist erloschen.

7) Meusel u. Be> in Nürnberg.

Unter diefer Firma betreiben die Kaufleute Karl Meusel in Nürnberg und Kaspar Bek in Fürth seit 6. Mai 1901 zu Nürnberg in offener Gesellschaft en Handel mit Baubeschlägen.

8) Bruno. Schönherr in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreibt der Buchhändler Bruno Schönherr in Nürnberg eine Buchhandlung.

9) Heinrich Hommel in Fürth, Zweignieder- lassung in Nürnberg.

Der Kaufmann Heinrih Hommel in Nürnberg, welcher unter obiger Firma eine Spiegel- und SZypiegelglasmanufaktur und den Großhandel mit Möbeln und den Export von solchen betreibt, hat den Hauptsiy des Geschäftes von Fürth nah Nürn- berg verlegt; die Zweigniederlassung ist hierdurch erloschen.

10) Nürnberger Weißbierbrauerei Friedrich Prögerx in Nürnberg. E

Das Geschäft ist unter Auss{luß der Außenstände und Passiven pachtweise auf den Bierbrauer Siegfried Friy Ehrmann tin Nürnberg übergegangen, der es unter der Kirma „Nürnberger Weifßbierbrauerei Friedrih Pröger Nachf.““ weiterführt.

11) Wilhelm Wassermann in Nürnberg.

Das Geschäft ift unter Auées{luß der Passiven auf

den Kaufmann Josef Biller in Nürnberg über- Wilhelm

gegangen, der es unter der Firma ,„ Wassermann Nachf.““ weitetführt.

12) Pfälzische Bauk in Ludwigshafen a. Rh., zweigniederlassung in Nürnberg.

Jn der Generalversammlung vom 24. April 1901 wurde die Erhöhung des Grundkapitals um i 800 000 A, sohin auf 50000 000 Æ, beschloffen durh Ausgabe von 6500 Stü>k auf Inhaber lautenden Aktien zum Nennwerth von je 1200 M; die Er- bôhung ist erfolgt. Die Aktien werden zum Betrage von je 1380 M4 ausgegeben.

13) Julius Stern & Co in Nürnberg.

Den Kaufleuten Ferdinand Eisinger, Hans Noh- lederer und Siegfried Simon in Nürnberg wurde Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß je zwei derselben zusammen zeinen.

14) B. Mäunlein in Nürnberg.

Vas Geschäft ist auf den Kaufmann Siegfried Männlein in Nürnberg übergegangen, der es untèr der bisherigen Firma weiterführt.

19) Glas, u, Gebäude-NReinigungs-Justitut, Parkettbodeu-Frottier-Geschäft u, Straßen- getigungs-Anstalt Max Achleitner in Nürn- erg.

Ünter dieser Firma betreibt der Kaufmann Marx Ahleitner in Nürnberg ein Reinigungsinstitut und den Pandél mit Stablspähnen und Stauböl, der Kaufmanntebefrau Käthe Achleitner daselbst wurde Profura ertheilt.

Nürnberg, den 18. Mai 1901.

K. Amtsgericht.

Oppenheim. Befanntmahung. [16422 Zum Firmenregister unterzeihneten Gerichts wurde eute eingetragen :

Vie Firma Hill u. Nösch zu Guntersblum ist rloshen.

Oppeuheim, zm 18. Mai 1901. Großherzogliches Amtsgericht.

OunabräeKk. : [16423] es ae T L ae Eregtert B gl i n na - Meppener oorbau- esellschaft mit beschränkter Haftung ist heute unp eiragen, daß Kaufmann (. Dütting s6nior als eimeister a. D. von Jssendorf durh den Tod Dütt: äftsführer ausgeschieden und Kaufmann Garl a ‘Or, Gar vN Ren er A foilipy r beide g , ju sführer tellt find. Osnabrück, 15 Mai 190i Königliches Amtsgericht. 11.

Ostrowe. VBefanntmachun

In unser Händeläregif ï Nr. 194 die Vir Sea Arb. A.

Nürnberg.

,

[16424] ist unter ozef Boguslawski

Ostrowo und als deren Inhaber der Kaufmann Jozef Boguslawski in Ostrowo eingetragen worden. Ostrowo, den 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Pirmasens. Befanntmachung. [16425]

: Handelsregistereintrag. Die zu Pirmasens unter der Firma „Rüsche «& RNegner“ bestehende ofene Beet aft Schuhfabrik hat si< unterm 15. Mai 1901 dur< Beschluß der Gesellschafter aufgelöst. Der Gesellshafter Johann Christof Regner, Kaufmann in Pirmasens, hat das Geschäft mit Aktiven und Passiven übernommen und führt dasselbe in bis- Feciger Weise unter der Firma „Christof Negner““ weiter. Pirmaseus, den 17. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht.

Plauen. E Auf Blatt 1637 des hiesigen Handelsregisters if

heute die O Max Felber in Plauen und als

deren Inhaber der Fabrikant Herr Ernst Marx

Felber daselbst eingetragen worden. Angegebener

Geschäftszweig: Schürzenfabrikation.

Plauen, am 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Prenzlanu. Naum huna: [16427] Im Handelsregister Abth. A. Nr. 51 ist heute zu der Firma C. H. Stegemann in Prenzlau als jeßiger Inhaber der Kaufmann Georg Stegemann in Prenzlau eingetragen worden.

Prenzlau, den 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Befanntmachung. [16428] Eintragung in das Dandélsteaitter betr.

1. Die Firma „Severin Wurm“ in Regens- burg ist erloschen.

11. Der Befißer einer hemishen Fabrik Severin Wurm und der Restaurateur Joseph Bu>enleib, beide in Regensburg, betreiben seit heute unter der Firma „Severin Wurm «& Comp.“ in offener Handelsgesellshaft eine <emishe Fabrik. Zur Ver- tretung und Zeichnung der Firma ist Severin Wurm allein Lerechtigt. Joseph Bu>enleib ift hievon aus- gesh"ossen.

Kegensburg, den 14. Mai 1901.

Kgl. Amtsgericht Regensburg 1.

Römhilad. [15966]

Zu Nr. 38 unseres alten Handelsregisters ist ein- getragen worden:

Die Firma Ludwig Katz in Haina ift erloschen.

Römhild, den 13. Mai 1901.

Herzogliches Amtsgericht.

Rosenberg, O.-S. [16429]

In unserem Handelsregister ist die Firma Johauna Translateur in Laskowitz, als Inhaberin Handels- frau Johanna Translateur daselbst und als Prokurist thr Ehemann Bernhard Translateur daselbst einge- tragen worden.

Amtsgericht Rosenberg O.-S., 14. Mai 1901.

Saarbrücken. [16430]

Unter Nr. 73 des Handelsregisters A. wurde beute eingetragen die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Fr. Keßler & Cie zu St. Johann. Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1901 begonnen. Zu ihrer Vertretung sind die beiden Gesellschafter :

1) Schlosser Friedri Keßler in Malstatt-

Burbach,

2) Kaufmann Alexander Cierpka in St. Johann nur gemeinscaftli< befugt.

Saarbrücken, den 18. Mai 1901.

Kökigliches Amtsgericht. 1.

Schwelm. [16434] Nachstehende in unser Handelsregister eingetragene Firma, die ni<ht mehr besteht, Werkzeugfabrik C. Weißhaupt u. Cie zu Vogelsaug (Inhaber: N. Weißbaupt in Lüdenscheid, Johannes Helle und Ernst Schmidt zu Haspe) foll von Amtêwegen ge- löscht werden. Die Inhaber der Firma oder deren Rechtsnachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löschung der Firma bis zum

15. August 1901 geltend zu machen. Schwelm, den 23. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

Schwelm. HSandelëregifter [16435] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Die unter Nr. 250 des Gefellschaftsregisters ein getragene Firma Dörpelkus «& Homberg zu Beyeuburgerbrü>e (Gesellschafter: Fabrikant Paul Dörpelkus und Kaufmann Otto Homberg zu

Beyenburgerbrüd>e) ift gelösht am 2. Mai 1901.

Schwelm. Handelsregister [16433] des Königlichen ‘Amtsgeri ts zu Schwelm. Die unter Nr. 128 des Firmenregisters eingetragene

Firma Gustav Rutenbe> zu Rüggeberg (Firmen-

inhaber: der Kaufmann Gustav Nutenbe> zu Rügge-

berg) ist gelösht am 2. Mai 1901.

Schwelm. HSaudelêregister [16432] des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm. Die unter Nr. 385 des Firmenregisters eingetragene

Firma Carl Nump zu Schwelm (Firmeninhaber:

der Kaufmann Ernst Rump zu Schwelm) ist gelöscht

am 2. Mai 1901.

Schwerin, MeckIb. [16436] In das beim Großberzogliden Amtsgericht hie- selbst geführte Handelsregister ist zu Nr. 648 Firma „I. F. T. Lindemann“ hieselbst heute einge- tragen worden : ie Handelsfirma wird gelss{<t.

Schwerin (Mee>l.), den 18. Mai 1901. Stolx, Aktuar-Geb., Geritss{reiber des Großherzogl. Amtsgerichts. Solingen. [16437] Eintragungen a das Handelsregister. Abth. A.

Nr. 183. Firma Carl Willms, Höhscheid. Inhaber ist der Fabrikant Carl Willms daselbst.

Nr. 184. Firma Gustav Weyersberg, Höh- scheid. Inhaber ist der Fabrikant Gustav Weyers- betg daselbst. /

Solingen, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 6.

Stallupönen. Befanntmachung. [14872]

Ju unserem Firmen- und Gesellsd KrPnes soll das Erlöschen folgender nicht mehr bestehender Firmen, deren Inhaber oder Rechtsnachfolger niht zu er- mitteln find, von Amtêwegen eingeiragen werden, alls niht binnen einer Frist von drei Monaten Pa der Berechtigten biergegen bei dem unter- zeichneten Registergericht Widerspru erhoben wird:

Nr. 439. Jwan Nepson, Eydtkuhnen,

Nr. 361. Nr. 404. Nr. 435. Nr. 410. Nr. 382.

Ch. Baraizky, Eydtkuhnen, Georg Ehmer, Bilderweitschen, Carl Achenbach, Stallupönen,

H. Brenuneisen, Wenzlowischkeu, G. Ludzuweit, Kattenau,

Nr. 383. J. Fuchs, Kattenau,

Nr. 399. Mathes Büchler, Mehlkehmen, Nr. 348. F: Biernath, Enzuhuen,

Nr. 222. F. Poetschulat, Kickwieden,

Nr. 127. W. Smelkfus et Co, Eydtkuhnen, Nr. 240. S. Neumann, Eydtkuhnen,

Nr. 233. August Boersch, Jentkutkampen, Nr. 413. Ernst Schweiger, Stallupönen, Nr. 432. H, Löwi, Eydtkuhneu,

Nr. 366. R. Villain, Eydtkuhnen,

Nr. 365. M. J. Friedländer, Eydtkuhnen, Nr. 316. Packetbeförderungs-Büreau Joseph Hertz, Eydtkuhuen,

Nr. 257. Bachler, Enzuhnen,

Nr. -407. Otto Pucfelwald, Mehlkehmen, Nr. 427. Carl Mallee, Eydtkuhnen,

Nr. 54 des Gesellschaftsregisters: Liebrecht und. Levy, Eydtkuhnen,

Nr. 33 des Gesellschaftsregisters: Levin Gold- berg und Söhne, Eydtkuhnen.

Stallupönen, den 3. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 2. Stollberg. [16438]

Auf Blatt 183 des Handelsregisters, die Aktien- gesellshaft Steinkohlenwerk Vereinsglü> zu Oelsnitz betreffend, 1 heute Folgendes eingetragen worden :

„Der Gesellschaftsvertrag vom 3. Juni 1873 mit feinen mehrfahen Abänderungen ist dur< Beschluß der ordentlihen Generalversammlung vom 21. April 1900 außer Wirksamkeit gefeßt worden. An seine Stelle ist der am 21. April 1900 und 23. März 1901 festgestellte neue Gesellschaftsvertrag getreten.“

Hiernach hat die Einladung der Aktionäre zu den ordentlichen Generalversammlungen dur< einmalige Bekanntmahung des Vorstands im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Amtsblatte des Amts- gerihts Zwickau mindestens zwei Wochen vor dem Versammlungstage diesen und den Tag der Be- rufung nicht mit gere<net zu erfolgen.

Die Einberufung aller übrigen Generalversamm- lungen erfolgt in gleiher Weise durh den Aufsichts- rath oder Vorstand.

Die von der Gesellshaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur< den Aufsichtsrath oder den Malta. è Ca L 5 5A : Vorstand im Deutschen Neichs-Anzeiger und im Amtsblatte des Amtsgerichts Zwi>kau.

Stollberg, am 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Stralsund. Befauntmachung. [16439]

In unser Firmenregister ist heute zu Nr. 590 das Erlöschen der Firma Adolph Sieber und zu Nr. 946 bei der Firma S. Caffel das Bestehen einer Zweigniederlassung in Danzig eingetragen.

Stralsund, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 3. Sulzbach. [16440]

In das- Handelsregister Abth. A. ist bei der Firma Jos. Schulz in Sulzbach (Nr. 27 des Registers) heute Folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Sulzbach, den 15. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. Il. Swinemünde. Befanutmachung. [16441]

In unser Handelsregister A. ist bei der unter Nr. 100 eingetragenen Firma J. C. Koch in Swinemünde eingetragen worden, daß die Handels niederlassung nah Scebad Ahlbe> verlegt ist.

Swinemünde, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Tilsit, Bekanutmachung. [16442]

In unser Handelsregister B. Nr. 1 ift beute bei der Firma Tilsiter Möbelfabrik, Dampfsägewerk, Georg Salomon «& Co., Akticugesellschaft Tilsit, eingetragen worden :

Dur Beschluß der Generalversammlung 3. April 1901 ist $ 12 des dahin geändert, daß au< zum Girieren und Dis fontieren von acceptierten Kundenwechseln die Unter- schrift eines Vorstandsmitgliedes oder ei Stell- vertreters zuläfsig ift.

Tilfit, den 11. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. TreMurt. Bekauutmachunug. [16443]

Firma: Hagedoru und Hesse in Hildebrauds- hausen, Nr. 3 des Gesell schaftsrfgisters ist gelöscht.

Treffurt, den 18. Mai 1901.

Kal. Amtsgericht.

vom Gesellschaftsvertrages

cunes

Treuen. é Auf dem die offene Handelsgesells{aft in Firma Geris<h «& Canis in Treuen betreffenden Blatte 120 des Handelsregisters ist beute einge tragen worden, daß Herr Friedri<h Wilbelm C in Treuen als Gesellschafter am 1. Mai geschieden und dadurch die Gesellschaft sowie daß der andere Gesellshafter Herr Albert Freitag in Treuen das Handelsgeschäft unter der seit- berigen Firma als Einzelkaufmann weiterfübr

Treuen, am 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Triberg. Handelsregister.

In das Handeléregister wurde beute cin Die Firma Auton Tränkle und d Jnhabers ist von Triberg nah verlegt.

Triberg, 10. Mai 1901.

Großh: Bad. Amtsgericht. Bekauutmachung. Handelsregister it

[15644]

tp A it IULTHGCL D L

[16444] getragen : er Wobnsiß des Schonach - Bach

Uelzen.

Im früheren Firmen :

H. F. C. Bartels, Uelzen, (Blatt 110 des Registers),

Ch. Behnke, Batensen, (Blatt 171 giiters),

S. S. Dettmer, Uelzen, (Blatt 42 des Re- aiiters),

Nobert Flagge, Uelzen, (Blatt 347 des Ne- gisters),

W. Hilmer Nachfolger, Suderburg, (Blatt 160 des Megisters),

H. Lübbecke, Esterholz, (Blatt 163 des Re- gisters),

A. Meyer, Niestedt, (Blatt 103 des Registers),

Adolf Pröhl, Uelzen, (Blatt 280 des Negisters),

Ad. Roloff, Uelzen, (Blatt 44 des Registers),

Otto Nefardt, Wulfsode, (Blatt 196 des Ne-

[16445] beute zu den

des Me-

gisters),

H. Voß, Wieren, (Blatt 175 des Regifters), Folgendes eingetragen worden : „Die Firma ‘ist erloschen.“ Uelzen, den 10. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

_K. Amtsgericht Ulm a. D. Eintragungen in das Handelsregister. Am 14. Mai 1901 wurde eingetragen: A., in das Register für Gesellschaftsfirmen, Bd. 1x Bl. 183: Löschung der Firma „Neuffer & Baur““, offene Handelsgesellschaft in Ulm, infolge Auflösung der Gesellschaft;

__B., in das Register für Einzelfirmen, Bd. It Bl. 256 die Firma „Christian Neuffer““, Haupt- niederlassung îin Ulm; Inhaber: Christian Neuffer, Bau- u. Möbelschreiner in Ulm. Stv. Amtsrichter: Probst. Velbert. Bekanntmachung. {16447 Die Firma August Clarenbach zu Velbert ist heute im Handelsregister gelös{ht worden. Velbert, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 1.

Ulm. [16446]

Viersen. [16448]

A. Unter Nr. 227 des Firmenregisters ist bei der Firma Pauline Thocnnessen zu Viersen Fol- gendes eingetragen wörden :

Die Firma ist von den Erben dec früheren Firmen- inhaberin Pauline Thönnessen dur< Kauf mit Aktiven und Passiven auf Otto Budt übergegangen und für diesen im Handelsregister A. Nr. 39 neu ein- getragen.

In das Handelsregister AbtheilungA. ist unter Nr.39 die Firma Pauline Thönnefsen Nachf. Otto Budt in Viersen und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Budt daselbst eingetragen. Die Haftung für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind lichkeiten sowie der Uebergang der im Betriebe be- gründeten Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur<h Otto Budt ausges{lossen worden.

B. Die unter Nr. 17_ des Gesell)chaftsregisters eingetragene Firma Geschw. Berger in Viersen ist gelös{ht worden.

Viersen, dên 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Völklingen. Befanntmachung. 116449]

In das Gesellschaftsregister is zu Nr. 7 bei der Firma Raspiller & Co. zu Fenne, Gemeinde Furstenhausen, heute eingetragen worden.

Der allein zur Firmenzeihnung und Vertretung der Gesellschaft befugte Gesellschafter, Geschäftsführer Heinrich Raspiller, Fabrikant zu Fenne, ist dur Tod als Gesellschafter und Geschäftsführer aus- geschieden.

Zum alleinigen Vertreter der Gesellschaft als Ge schäftsführer ist bestellt worden der Gesellschafter Gutsbesitzer Paul Karcher zu Haus Furpach bei Neunkirchen.

Der Gesellschafter Franz Prosper Mouly ist dur Tod ausgeschieden.

Es sind als nicht vertretungsberehtigte Gesell chafter eingetreten :

a. Prosper Arsenius Georg Mouly, Sprachlehrer in Carcassone, b. Dr. med. Sulius Kramer in St. Johann, c. Leo Andres, Fabrikant zu Niedermendig. Völklingen, den 11. Mai 1901. Kgl. Amtsgericht. Waläshut. SHandel®sregister. [16450] In das Firmenregister wurde zu O.eD. 166 irma Mathä Ruf in Kadelburg und O.-3. 230 Firma Johaun Georg Maier in Wutöschingen eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Waldshut, den 13. Mai 1901.

Gr. Bad. Amtsgericht. Weissen sels.

In unserem Firmenregister ift die unter Nr. 180 eingetragene Firma W. E. Schwarze, vorm. J. G. Meusfel in Weißenfels am 14. Mai 1901 gelölcht.

Kömagliches Amtsge Werden (Ruhr).

Im Handelsregister ist beute eingetragen : Julius Hobrecker-Schuir, Tulius Hobre>er daselbit. Amtsgericht Werden (Ruh), d Wermelskirchen.

Vekauntmachung-

Auf Anmeldung ist beute bei der unter Nr. 30 des Handelsgesellschaftéregisters eingetragenen Handels fellihaft unter der Firma

Gebr. Nehba<<h zu Wermelskirchen eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ift

Wermelskircheu, den 1. Mai 1901.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 1 Wermelskirchen. [16454] Vekauntmachung.

Im biesigen Handelsregister Abth. A. Nr. 29 ist heute eingetragen die Firma „H. Küpper“ mit Niederlassungsort Wermelskirchen und als Inhaber derselben Bierbrauer Hermann Küpper in Wermelskirchen

Dem Kaufinann Ernst Rimroth in Wermelskirchen ist Prokura ertheilt.

Wermelskirchen, den 15. Mai 1901 Königliches Amtsgeriht. Abth. 1 Wiedenbrück, [16455] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Wiedeubrüe. Die unter Nr. 13 des Firmeuregisters eingetragene Firma W. Röttscher Firmeninhaber der Apotheker Wilhelm Röttscher in Wiedenbrü>k ist gelöscht am

14. Mai 1901. Wiedenbrüe>, 13. Mai 1901 Königliches Amtsgericht

R C

(16451)

rit Weißenfels.

[16452] Firma

Inhaber Kaufmann

19. April 1901. [16453]

M f

ge

Worbis, [16456] In das Handelsregister A. ist beute unter Nr. 73 die von Hosterwih na< Worbis verlegte Firma rd. Becker Nachfolger cingetragen worden. Inhaber ist der Apotbeker Josef Engelsing dier. Die im Betriebe des Geschäfts durch den früheren Inhaber, Fabrikanten Karl Ferdinand Wilhelm Be>er in Hosterwitz, begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen dien auf den Erwerber nicht über. Worbis, den 13. Mai 1901 Königliches Amtsgericht. Zwickau. [16458] Auf Blatt 1751 des biesigen Handelsregisters ift

heute die Firma Emil Gerstner in Zwickau und als deren Inhaber Herr Kaufmann Emil Hermann

Gerstner daselbst eingetragen worden.