1901 / 120 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a. Policengebühren .

—— i des Geseßes vom 20. 9, „M : Veil 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 3} 1) Schäden aus den Vorjahren: Ü ierdur< bet daß die Nai 19% E S Ee ch ft e e Î a g E e Den «E i 3514 513/51 a. für Kapitalien. auf den Erlebensfall : der Gesellschaft mit beschränkter H J S F ; : el häftsf s S ien durch Sterbefall bei Todesfallversiherungen: ftöführer f - O T: E E Ueckeudorf, den 15. Mai 1901. a. für Kapitaälversicherungen auf den Todesfall 46 I LMORER M I E: s “vai T3; l 1 ne E Si r r O E L0G DOO [16915] muster, Konkurîe, fowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen C isenbahnen enthalten find, erscheint auc in einem bcsonderen Blatt unter dem Titel e. für NRentenversicherungen E / E j ; b. Miethserträge “361356 stige fällig gewordene Oen: gelöst und in Liquidation getreten. i L os l - L o0 R, erti is für den Raum einer Druczeile O A. V L L 3) Aus x ; x : Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspre elibáis 2 2 j Vergütung der Rückv —} ? Ausgaben für vorzeitig aufgelöste Versicherungen Transportablex | A Gean A R E T Befreiung vom O Gesellschaft m. b. Haftung in Liquid Interessen der Stroh- und Damenfilzhut-Industrie | eingetragen worden: gemacht :

b. Prämien - Ueberträge. 129 663/28 a. gezahlt ftung : fordere ih die Gläubiger der Gesellschaft quf L ; i i onstige Reserven L M e Aa i G 20. Berlin, Mittwoch, den 22. Mai l 9901. E

d. für sonstige Versicherungen E c. Renten: Durch Bs der Generalversamml

O. / E R A S Ï á. E E E Die Gläubiger der Gesellshaft werden bierdy Das Central - Handels-Register für das Deuts<e Reih kann dur< alle Post- Anstalten, für Das Central - Handels-Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der 4) Kursgewinn aus verkauften Effekten ... T.” E: agel A S d M 2a. Rüfäufe . Vom „Central- Hand [8- Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 120 A. und 120 B. ausgegeben. a. gezahlt

.. 6 * Uno taee 25a aa] g eut i E A U n O DVETN zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Reserve für fällig gewordene Versicherungen . .. E iabre: m n O i ( à. Gewinn - Reserve der mit Dividenden - Anspru Ver. 2) Siahen. im Aeg ahre Als der zum Liquidator bestellte Gel fte M : PelnälenSinttbme: S t s. zurüdgestellt . bei derselben zu melden. E E E A L A è. für Kapitalversi E a. gez N ul 4s va AD3 020 Dr. Haßlacher, Bergwerksdirektor. Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-,. Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeihen, Patente, Gebrauchs- b. für Kapitalversicherungen a. d. Erlebensfall , 296 459,55 g. zurügestellt à K L © pr S inl d ita del$-R x für das Deutsche Reich i _ darunter Prämien fürübernommeneRü>versiherungen - 7. a t R E E ais ge M il uit p Firm Central-Han c - É T É Q 1 Î + (Nr. 120 A. A Ce d. fon L © ® D. aus, ) | : aufgefordert, sich bei derselben zu melden. Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats- | Bezugspreis beträgt À A 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 29 d. N Vergütung der Rückversicherer . b. zurü>gewährte Prämien ‘auf ‘infolge Todesfalls oder f ilitärdienst erloshene Versicherungen : D 5 Z ; c ene x M ; u 54 F de8 Auße ird binsictli Gesellschaft bekannt : E Wi A [ [d) o e 776.19 amp entwickle P Zeitschriften - Rundschau. Strohhut-Zeitung. Organ für die gesammten | mit beschränkter Hastung“ ist heute Folgendes [ußerdem wird hinsichtlih der Gesellschaft bekann .- zurüd>gestellt . . . E

; : ; A iTte : s sbes{luß v . De- Der Gesellschafter, Chemiker Adolf Holzt in / ; e euts<he Sattler-Zeitung. (Verlag: Berg | mit allen Hilfs- und Nebenbranchen. Dresden-A. Durch Generalversammlungsbes{<luß vom 16. De Ver Setell]chaster, ( F Bo 4) Dividenden an Versicherte: Der Liquidator: u Sh Berlin 0., Schillingstr. 30.) Nr. 10. | Verlag von Steinkopff u. Springer. Nr. 10. a zember 1900 Akt vor Notar Justizrath Riffart Friedenau bringt die Bureaueinrich ung, Mee S e c R ee S E Eduard Weinhagen. Inhalt: Protokolle und Versammlungsberihte. | Fnhalt: Umschau in der Branche. Der Handels- | zu Cöln ist: E S : und Konstruktionszeichnungen, die ihm bei der us- b. zürüdgestelt. Ges e E Berlin C., Zentralmarkthalle. Vorurtheile. Leder-Neubeiten. Zur Lage des vertragsverein. Wiener Hutmodenberiht. Vom a. die Firma der Gesellschaft geändert in ,Ander- einanderseßung der Firma Breda & Holzt zufallen, 9) Nückversicherungsprämien : T ——— Sattlerwaaren-Geshäfts in England. Leder- und | Arbeitsmarkte. Werthe der Ein- u. Ausfuhr, | nacher Textil und Maschineuwerk Gesellschaft | in Anrechnung auf seine Stamnieinlage M Be EO 6) Agenturprovisionen . . . E : E 10 998 [16606] Reise-Artikel. Moderne englische Portefeuille- | Fanuar-März 1901, 1900 und 1899. Bilder aus | mit beschränkter Haftung“, E lellihast ein zum festgeseßten Werthe von D ¿ e C) Berat E : ¿ S 20 161 Norddeutscher Versicherungs-Vere; Waaren. NRevolvertasche. Falten-Carrétasche | der deutschen Strohhut-Industrie. Vom Dresdner b. der Gegenstand des Unternehmens ausgedehnt tr: 1417. Triumph Thücschließer - Pa en E E E R _: 8) Abschreibungen : ih mit Nietbügeln. Geschirr mit s<warzem La>kleder- | Geflehtsmarkte. Vom Londoner Gefle<tsmarkte. | auf „die Herstellung von Maschinen und Kessel“, | Verwerthungs - Gesellschaft mit beschränkter , ©. Verwendung des Jahresüberschusses. S V E e deo a fk INORA zu Nosto>. beshlag. Break. Neue Erfindungen. Markt- | Vom Weltmarkt. Geschäftliche Mittheilungen. | c. das Stammkapital der Gesellschaft um zwanzig- | Haftung. Lth : 1) al bie Sap ea K B O G E 933, Die diesjährige ordentliche Generalve berichte. Mannigfaltiges. Gewerbliche Nund- | Literatur. Vermischtes. Reichspatente und Ge- | tausend 20000 Mark erhöht, Di der Gefell] ast Ut Berlin. 2) Tantièmen an: a. Verwaltungsrath ....….…, - I C Ae 2 890 lung findet am Sonnabend, den 8 Jun e schau. Fragekasten. Briefkasten. Aus dem brauhsmustereintragungen. Inserate. d. bestimmt worden, daß die Gesellshaft dur Gegenstand des Dtexne hund ist L G b. O E 9) Kursverluste auf verkaufte Effekten und Valuten—Q—___—_ 28/69 | Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokal des Vers Leben unserer Leser. Arbeitsmarkt. M oder (nere L vertreten A E ven vis 2 1 ei E u pi c. Generalbevollmächtigte . . , . 10) Prämienüberträge R 124 400 Ale andrinenstraße 7 statt ; Keramische Monatshefte. Illustrierte Mo- soll. Sind mehrere Geschäftsführer ernannt, so | Erfindung eines hydraulische Thürschließers O 11) E E E F Ta l VEEO E x : der Keramik 2 kann die Gesellschaft re<tsgültig nur dur< zwei Ge- | rotierendem Kolben zu Grunde liegt, sowie anderer as s L ; agesordnung : natéschrift für Freunde und Förderer der Keramik. s rann die E R C Se E Le C Colleina 2 Gerb ns r 2 e Ge e Garanten... ; 9 für Tap alberliWerüngen auf den Erlebensfall . . . . . 13680507 1) Vorlegung des Rechnungs b\{<lusses pro 199 E zur On Töpfer- und Bel Ie. andels Negi ier. L rain e e Ss 0 E Pusirme, E O de ( < S Se Ene « Ó S i Nef E E L s ¿f Me : F 7 11 / 5 Bilhelm Knap int Dae a C. Q57 s, e / eh gowel]e / UTTL s D Pa R E Fe H E E e: 5) andere Verwendungen: E 13) Sonstide Audcaben: 9) Ertheilung Le ten E Ce ad Ser n anbolt: Die T ait Industrie E 2349 des Gesellschaftsregisters, Sn treten „werden. Die Le rio Lad On. N uo E E a. Zur Reserve TUr Kriegsversicherung E a u a. Uebertrag auf die Lebensversi erungsabtbeilun t 6318 y l 8 N 8. ti Donutí nds, Oesterreichs und der Schweiz auf der p z C C Cor Ft | \chriftlichen Zustimmung des Aufsichtsrat )s zum STr- He Zoe E on Arten, DOrNeyn il s En L : g aus g ) G 1 rathes und des Vorstandes Deutschlands, Ves ) die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Ad. Nov: ; L d | Metallwaarengebiet, endlich e mit diesen Ge- b. zum Beamten-Unterstüßungs- und Pensions- 14) Ueberschuß: ) -Mitaoli Ttausftellung in Paris 1900. Die Mosaik- und ed t Sao, werb und zur Veräußerung von Grundstü>ken und | Metallwaarengebiet, end lede mit diefen Se ebershuß : 3) Wahl von Verwaltungsraths-Mitgliedern. Weltaus|telung in Par E E Doenhardt & Cie“ mit dem Siße zu Aachen Patente 2c ie Abschließung | schäften zusammenbängende gewerbliche Thätigkeit. O org Zu Anschluß an diese Versammlung findet eite die Fayencepialtenbelleivüng ber Baiten von Zentral verzeichnet steht, wurde eingetragen : Das Handels- E E e E A Gesellschaft Das Stammfapital beträgt 180 000 lis S : ; 1 725,48 1 725 48 | außerordentliche Generalversammlung sit: Asien. Mitgetheilt von Professor Zdenko v. Schubert- | «eschäft ist dur< Vertrag auf die Kaufleute Eduard | On mebr sls 'zehntauserd Mark zur Folge haben. Geschäftsführer sind: 4 158 788/85 4158 7882 | für diese ist nachstehende Tagesordnung festgeseßt: Soldern (Schluß). Kamine. Fayencen. Smperatori in Eupen und Guillaume Schönbrodt Der bisherige Geschäftsführer Julius Dolder bleibt 1) Hermann Priester, General-Direktor, Berlin, IT, Bilanz am 31. De ember 1900 s 1) Antrag auf _Beschlußfassüng „über die Auf Literatur. S in Aachen übergegangen, welche dasfelbe unter un- bis auf weiteres alleiniger Geschäftsführer. 2) Georg Napp, Direktor, Berlin, t 3 é 3 : Passiva. [ösung des Vereins gemäß $ 38 des Statuts, Deutsche Kohlen - Zeitung. Fachblatt für die | veränderter Firma fortseßen. Der Uebergang der in Andernach, den 13. Mai 1901. 3) Hermann Kraetfe, Direktor, Berlin. H E L s j Interessen der gésantmien Kohleninbustrie, des Kohlen-, dem O des n lens A E Königlihes Amtsgericht. __Die Gesellschaft is eine Gesellschaft mit be- | Koks- und Holzhandels, zugleich offizielles Organ des | keiten und der Forderungen i vel Levernahyme des T SETEETE 67 {ränkter Haftung. L E abgeschlossenen Vertrag wegen Uebernahme deé Deutschen Braunkoblen-Inbusteis Veteins (Verband | Geschäfts dur die Erwerber ausgeschlossen. di Anf Blatt 4E bes hiesigen cia Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. März 1901 ejammten Versicherungsbestandes des Vereint der Braunkohlen-Industriellen Deutschlands) und des | Unter Nr. 200 des Handelsregisters A. wurde die | Auf Blatt M n L O an | festgestellt : E c 078 c Tanf ; - 3) Wahl von Liquidatoren ; A Í Noroins Handelsgesellshaft unter der Firma „Ad. | heute die Firma Albau Leuk in Wernesgrün s E tes L Slcua uet Gie. ) N 19 167 980/78 a. Reserve für Ausloosung von Staatspapieren und für | : Y 1 * Magdeburger Braunkohlen-Bergbau-Vereins. Unter | offene Handelsge!ell<aft unter der pi eo dals deren Inbaber der Kaufmann Alban Lenk Die Gesellschaft wird dur< mindestens zwei Ge- 4) Darlehen auf Werthpapiere n Ur L E 2 926 66 Rosto, den 18. Mai 1901. Mitwirkung der hervorragendsten Fahmänner her- | Doeuhardt æ& Cie“/ mit dem Sitze zu Aachen daselbst LngttriSi Warden R schäftsführer vertreten. Zur Firmenzeihnung ift die 9) Werthpapiere: b. Reserve für Kriegsrisiko N 46 882/38 Der Verwaltungsrath, ausgegeben von Hugo Spamer, Verlagsbuchhändler, | eingetragen. Gesellschafter sind die vorstehend l De n ebener Ges{zftözweig: Garn-, ODel- und | Unterschrift zweier Geschäftsführer oder eines Ge A e e E R OBODALBO | c. Amortisationsfonds für Kautionsdarlehen S 4290 71 r. Borke R.-A., Berlin 8SW 61. Nr. 39. Inhalt: Ueber die | nannten Kaufleute Imperatori und Schönbrodt. Die E eal VelMasTSszwelg : | shäftsführers und eines Profuristen erforderlich. D Db E A —,— d. Beamten-Unterstüßungs- und Pensionsfonds. ., 24 751/74 _Borhipender. | Dekgebirgsschichten des Nuhrkohlenbe>ens. Aus | Gesellschaft hat am 15. L E Uns Auerbach. am 17. Mai 1901. | Außerdem wird hinsichtlich dieser Gesellschaft be- c Pm L R L Tao 568 240/65] 4) Schaden-Reserve: | [16993] dem Kohlendetailhandel. Westdeutshland. | Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter Bares S ZEE, STatäaeridt | fannt gema: I. sonstige Werthpapiere, von Vertretern der Bant als S: Bee O 735,58 Die Gewerken der Gewerkschaft en 1 zu Mitteldeutshland. Ostdeutshland. Vermischtes. | ermächtigt. x

E

E

T AET A S S K 6.1 725,48 a 1900 A

A. Activa.

O ————— E Beschlußfassun über einen mit der „Prudentia® l) Wechsel der Aktionäre oder Garanten :.....,.,, |—} 1) Aktien- oder Garantickapital. e S Dersicherungs-Afktien-Gefellshaft in Betlin 2) Grundbesitz: : i : | 2) Kapital-Reservefonds . ; |

Bremen, Domshof 17—18, Miethserträge M 20 308,55 .| 9562 347/29] 3) Spezial-Reserven:

C C R E

3) Hypotheken .

| | | j |

F At b Auf Blatt 460 des biesi E C iA it Miteigenthum an in- und ausländischen Patenten c : 91 20 Z G s " L 2 s E : Kal. 2 8ae S R Auf Bl N 8 engen Vandelsreg!liters Gin Gol Gtr eildovi Cts ie Grfäinbuna ; Diirleheit A P ra E ean 5) Prämien-Ueberträge : | 1901, Dgeamttane 22 Uhr, im Geschäftshause gung Ane 2 BE I Kgl. Amtsgericht. 5 ias i die Tra A Emilie S caetRmide in { und Gebrauch8mustern, denen die Erfindung Kautionsdarlehen an. versicherte Bewe... (} 374701|80l] a a S . M.TT4 270,53 | des Paderstein’schen Bankvereins zu Paderborn statt, Berliner Thierärztlihe Wochenschrift | Altona. Z S (8 H DEO ] Nodewis< und als deren Inhaberin Alwine Emilie gu Reichsbankmäßige n E, E S -- | b. Kapitalversicherungen auf den Erlebensfall : findenden ordentlichen Gewerfenversammlung (Verlag von Richard Schoet, Berlin NW., Luisen- Eintragungen v ut (aae &register : Ee M A ea ans 0 neb. Mädler, E ae Guthaben bei Bankhäusern Ee n o eie N . f 104 489/98 a. Aussteuerversiherungen . .. . , . , 319227,98 hiermit eingeladen. straßé 36.) Nr. 20. Inhalt: Colberg: Das gle E Senf s-Apvotheke Dr. | tragen worden. Guthaben bei anderen Versicherungsgesellschaften (Prämien- | s. Militärdienstversicherungen . ……. , . , 124400,01| 1 217 898/52 s Tagesordnung : i Ergebniß der Fragebogen, betreffend die Anstellungs- Hirsch- und ea EN p E E Sik Mueoba>. am: 17, Mai 1901. reserve für Rü>versicherungen): | ;) Prämien-Reserve : N 1) Vorlage der Jahresrehnung und Beri verhältnisse der Schlachthofthierärzte in Preußen. Karl Hoffmann, N a Fete Es E ew Königl. Sächs. Amtsgericht.

a. Lebensversicherung . M235 431,30 a. Lebensversicherungen M. 8 841 317,94 | erstattung über das Geschäftsjahr 1900. Referate: Hauptmann: Ein interessanter Sefktions- C. Stademaan, Altona. Die Firma ist er | :

b. Ae c L e lv ag 76 066,07 311 497/37 b. Kavitalversidhe E E / 2) Entlastung des Grubenvorstands. befund aus der amtsthierärztlihen Praxis. | loschen. Î s ; Barmen. J L ; 2 4.

E T C Ta j Kar italversicherungen aus den Erlebens- T M; Gia s ps . L cie N Könt [ich S Amts eridt Abtheilung 3a Altona (Ns ) S (F J Œaaer hiop ti aus de l l 27 Ee E enb o ee f e T E MISOGOIOA fall: a. Aussteuerversicherungen 7 805 970,20 3) Wabl von Mitgliedern des Grubenvorstaté Ktitimer und-Schmnkdk: Uebex die diggnostishe De- | Angiiges Amt tgerit, Ztpetung 38, Ee h O N LSMTE Düse. - Mer, 115. QS Ler 1: QEION-ONEn 1, n. e ERIE REODe E R 4 e L O L 262 454/12 6. Militärdieustversicherungen . , 3 680 507,17 und von Rehnungsrevisoren. : deutung der Ehrlichs{en Diazoreakkion bei der | Alzey. Vekanutmachung. [70958] | offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Kellner | der G: be von 40000 4, Gestundete Prämien: ; Gewin Gele bar M. —— Im Laufe des Vormittags findet eine gemein Tuberkulose der Rinder. Beitrag zur Technik In das Handelsregister Abtheilung A. zu Nr. 18 «& Eggert zu Barmen ausgescieden ; gleichzeitig } zur E 72s a. Lebensversicherung K 559 338 54 | E LLSIELLE VEL SFTINYETZEN : “A schaftliche Besichtigung des Werks in Bonenburg statt der Noßdiagnose. Baruchello: Ueber eine neue | wurde heute eingetragen : ist der Betriebsleiter August r zienra

E n L ¡9% a. Lebensversicherungen . M. 801 908,38

b. Ausfteuerversiherung . . .. « 112 109,56

| 01 | Die Gesellschafter bringen das ihnen zustehende [ n . n u j _— T m 2 2 > 2 tat [O0z ) { j 7 ; s p Kaution erin tut A S R T S E A 96 800|— b. Militärdienstversiherungen ave es 0D TOFS 96 443/58 | Goslar werden zu der am Dienstag, den 4 Juni Ausland. Submissions-Kalender. Berichti- Aachen, den 18. Mai 1901. Auerbach, Vogtl. [16740] 4

R R en 2-U

r F f P n Toi E E E E LITNN! E E E Be a Ain R

l Î j j

:u Alten ° C ommerzienrath Hermann L b. Kapitalversih E A Sensfall: Goslar, 21. Mai 1901. Methode der Blutunterïu<hung. Schugimpfung | Frau Wittwe Philipp Grâf, Marie, geb. Spieß, | i. W. in die Gesellschaft als persönlih haftende zum Werthe von 0 000 D c. Militärdienstversiche 41988 71| 713 4368 >. Kapitalversicherungen auf den Erlebensfall: L Der Grubeuvorstand der gegen Hundestaupe. Nievel: Beitrag zur Wirkung | Handelsfrau; Philipp Gräf, Bauafpirant, und Gesellschafter eingetreten. Das Handelsge wi der Direktor Hermann Kraetke DLaiitarDien ernt erung og S 00, ( {10 436 81 a Ilusfteu rver id Tun 1 60 0: 3 43 E + i „V8 i R J ¡ x T. E C u Gt E U N 0000 K Baare Kasse T Q N RS o MiNEZ Es E.» e 0e 60 Om 5 Gewerft chaft ODelber des Peruols. Parascandolo: Vaginiëmus einer Sigmund Weinmann, Kaufmann, alle in Alzey unter der Firma Kellner & Klüser wée hrt. | zum erte n 3 da 6 ete S s e S S v s 09 (50/88 s. Militärdienstversiherungen . . . Zal) 36196181 ) M g Hündin, Hei ur MResektion des Nervus | wohnhaft, betreiben zu Alzey unter der Firma | Barmen, den 15. Mai 1901. | der I 20Tg Inventar und Drucksachen : | ) dav 5 R E | Ç Q I L Gs Oundin, Heilung d „GLEN k I Le As u S3 S : Ee | V O Mobilien aen : « 1 000 | Guthaben anderer Versicherungsanstalten bezw. Dritter ae N Hoerned>e. 0e Le Pan f. TUC(as. pudendus. Kurze Mittheilungen. Wodchen- Philipp Gräf & Cie seit dem 17. April 1901 Königl. Amtsgericht. La. b, Deuiacie: E E ES Wu, D) A L e S Ge vis U e 6 750 Paderstein. Schmidt. übersicht über die medizinishe Literatur. Tages- | als ofene Handelsgesellschaft eine Zementdoppelfalz- D inan [16742] E e E s a/d Bo E e pee p j 1 000 ) Sonstige Passiva: T ¿ A geschihte: Verschiedenes. Staatsveterinärwesen. ziegelfabrif. e E E S F —_ pie Zin Van S. Gelbe dieeteibs ifi Sonstige Aktiva: a. Werthpapiere, von Vertretern derBank alsKaution hinterlegt 96 800/— | [16914] Preußische Central- Fleis<hs<au und Viehhandel. Perfonalien. | Die Gesellschafter, Frau Wittwe Gräf und Philipp na Elberfeld verleat und dieserhalb die Firmc Me E E L E 299 b. zurüdgestellte Dividende O a 4 38 014 47 e s Vakanzen. Gräf sind Dritten gegenüber zur alleinigen Ver- Ia biesigen Rai alt worben. i [d c. angesammelte Dividende ($ 57 des Statuts). .. , .| 1262515 Bodencredit-Actiengesellschaft. Tehnishes Centralblatt für Berg- und | tretung der Gesellschaft nur insoweit berechtigt, als | Un ee at 1901. T 11) Uebers{huß aus 1900: | Status am 30. April 1901, L n if r s M i i E Fabriken und das | ne Kauf- und Lieferungs oder Anschaffungsverträge P Könial G iddGori Li 4 | lagen C t h R T A a. Lebensversicherungen E Q A etiva. Bua i bs E T G S as (Redaktion | abschließen dürfen, wenn der Gegenstand weniger als Ei its ° SMNRSNC Et s L: Vie De tanntm i f Ne A teaGast ersolgen b. Aus\teuerversicherungen Ca S 3 209,60 Kasse M 9 190 061. 41. L aua t Rer e NW. orr l aide É | 600 M (fehshundert) beträgt. / : Berlin. : F [16746] dur den WERQEER F eichs: meier. it tin c. Militärdienstversicherungn ...., , 1725,48] 33878928 Wechsel E E 10 644 495. 3 Nr. qu “Inhalt: Verfahren zur Herstellung | ., Alle anderen Dertoage msen van den drei Gesell-| In das Handelsregister des Königlichen Amts. gie BEIE: „N, f per v Ds abri E | E ain . p W Q: S " 5 P SCTTaAD l « i - e e e Ur: e er G j e Le 0 j n 17 D 5 . nr b 93 075 8596 res: 12 i j; 3 309 971. 8%. Le 4 A P L L schafte emeinschaftlih abges{lossen werden. | gerichts 1 zu Berlin ist in Abtheilung 8. am 17. Mai esc | mit bes<ranufter . E 23 075 859/61 ; f 23 075 859/61 | Lombard-Forderungen . . . ., 3 3092/1. è unterirdisher Fahrstraßen. Die Abtrennung der Va me SeE e t L an De E Ms E l Sin der Gesellschaft ist Berlin. Ti Ls Die Direktion. H. Brü ns, Virektor. W. Vo>e, stellvertr. Dircktor. Werthpapiere .. ....., 3 270 022. Dividendenscheine von Aktien. Dampfmaschinen, T Gr. Amtsgericht “Nr. 1415: Pontinisches Syndikat Gesellschaft egen! l U Die Uebereinstimmung des obigen Rechnungsabs{lufses mit den Geschäftsbüchern bestätigt hiermit Guthaben bei Bankhäusern . , 2 301 187. Dampfkessel, Armaturen 2c. Werkzeugmaschinen 4 ——— i 16959 als beschränkter Haftun T g | c) ç ri ( + . - .- , , m 9 2 s c F C r 109907 * Bremen, 21. ‘Ueb Es i Die Revifionskommission. Carl A. Brißler, Lauriß Morit. Hvpothekarishe Darlehnsforde- 537 509 281. 8 und Werkzeuge. Motorfahrzeuge. Neuanlagen, E 1 s E LIRS. Abtheil y B Siy der Gesellschaft ist a ebversicht des Preußischen d ú d ‘eh d rungen e VOCOUI 201, 90. Vergrößerungen, Brände u. \. w. Laboratorium. U Ar. 1 des Pandeleregtslers, 2 B e Segenstand des Unternebmens ist si J P h Hesch fts DLT Bremer Leb ensversicherungs Lank. : j Kommunal - Darlebnsforde- A Börsen Wochenbericht. Patentschau. Per- betreffend die Filiale der Pfälzischen Bank zu 4 La L E Mens L A E E L 58 796 605. fonalien Konkuréverfahren. Literarisches Alzey, wurde heute eingetragen: aftli e Bude E 0 Grundstü>s-Konto : Nerischiedeies: Submissionen. Ausländische Nach dem Beschluß der P Em eng, vom schaftliche Devung des Gebiets der Pontinisc Bankgebäude (Unter den Submissione! Verkäufe Handelsgerichtlich | 24. April 1901 joll das Grundkapital der Gesell- | Sümpfe, die Begründung von diese Pläne aus Dl a Submissionen. Berkäufe. Vandel®êgerihtli i R í E q führenden oder unterstünenden Unternebmunaen sowie Linden 34) 1400 000 neu eingetragene Firmen und Firmenänderungen. schaft um 7 800 0 0 M eroevt werden qur, Sus [agrenden oder E En Sn aug arc hgt t Prämien- do. (U. d. Linden 33 Patentanmeldungen. Unsere Beilagen. Inserate. | gabe von 6500 auf den Inhaber lautenden # tien bie E L E E E und Charlotten- v E E EE ne: MES O te { zum Nennwerthe von je 1200,44 Der Mindestbetrag | hiermit im Zusammenhang stehenden châ Reserve straße 37/38) Farbenzeitung. Fachblatt E E 9 aa *- | der Ausgabe ist auf 115 9% festgesetzt. Das Stammkapital beträgt 160 000 4 Cie abzüglich Lander und Lad E Dele von E Die fo beschlossene Erhöhung bat stattgefunden, q Seschäftéführer ift Carl Ladewig, Kaufmann, 1 M 1000 000 O eas a) rat: Meran E au und beträgt das Grundkapital jeßt 50 000 000 M | 2 erin. Gesell<aft ift ei Gesellschaft mit b 800 L s Li # s » Je A 4 . F 1A e! C ! c , Meld ? Ï ne Be eul!Matî mit Ce j Dypothefen 200000. s 000. Erd- und Mineral farbenwerke. Baryumpräparate. Ca E gc die Aktien ausgegeben {ränkter Haftung E 2 g 7 9 go 5 4 » Ï C «4 , L i P V C $ v Ge S 44 . i Î Zentral-Pfandbrief- und Kom- Aus der Praxis für die Praxis. Gebrauchs- werden, ist 1330 ÁÆÁ pro Aktie Dér Gesellschaftsvertrag ist am 20. April 1901 | ger ofs M M M. M. munal-ODbligationen - Zinsen- muster- und Patentbeschreibungen. Marktberichte. s E E o festgestellt i = 7 - - i Q 95,2 NoR y , Bl Ey Alzey, den 17. Mai 1901. e E i J 13 15 16 18 L: it E 3 293 028,09 Fragekasten. Geschästs- und Pera Ee, b Gr. Amtägerit Die Gesellschaft wird vertreten e no<) mit ad- » lungen. Nechtfragen. Literatur. INeichs- - As enn u in (Bo Hit afnh vorbander a. Todesfall- f E R | | s | gehoben . 1 829 971,75 , 1 423 056. patente und Sotlragen. E Amderg. Befauntmachuug. (16738) b 4 ean aer pu tell grer vorhande versicherung [20 455 56 736 5772008] 9 519 50011967 4 874 895/21 196/61 381 1821346! 736879116 5982 116} 752] 3 555 900 19000328 / 8822911% e: E E 1 086 137. 42. j c Bereinigung des Handelsregisters betr. Da BTEs “h ari u L Gnb Preußisches : L A E Vex tes : e Verschiedene Aktiva . . . : Die Firma „Georg Fuchs“ in Sulzbach wurde | 2) wenn mehrere Geschäftsführer vorhanden sind, Ï s Geschäft . | 7826 27 542 540/1351! 6781 100] 625! 3 227 490] 8 552 31 096 150} 73 230 310] 492!| 2784

ha

L . 0 Pi PWSI. t "R

I T

l Spezialisierung des Abganges: Bet Versicherungs Versicherungs- dur<hRükkauf, | dur<h Verfall |, Letrag Bestand Bestand dur< Tod Ermäßigung | infolge unter- | dek Cin- am S{luïse Zugang Abgang am Schlusse vet. T Mie lassener nahme an ‘ersicherungs- a s “2E Weriilberià J JVersicherungs- [Prämienzablung Een Borjahres Geschäftsjahres Eee summe, oder aus anderen Dlicideis Vergleich Gründen A i versiche- Ver- | Ver- Ver- s

L E rungéê- sicherungs- sicherungs- ficherungs- Gefern summe |‘ | fumme summe M. | M

ärt Ver- : Ver- sicherungs- ficherungs Jumme } jumme E A | M

5 E Î G)

Ver- sicherungs- | fumme

Ver sicherungs- summe

tonen Tonen

ersonen Betrag der Auszahlungen

K an Kapitalien und Renten

Personen

Per Per

—_ D F

rof Personen

E

-

¡

e Personen

_

|

J

77 N Wochenschrift für Therapie und Hygiene 9 T: 9, 99. des Muaoû Tyroflhon .9 Ns an S in 1 B E s 9 s "du op C rine on deut Ms waltunasr« tb ur i L

1096 9675? 2316 663 M 62270 des Auge f Serevaen d. a og Se V | unterm Heutigen im Handelsregister gelölht. Dafür er es .— t 2 f aud j (of aft s Haufiiona ties Rlien orrätben ‘ebensfa Springer. Vir. 43. Jail: RheraPte: ALropi r i e Hifdi it dom S a bITandigen Seriretung erma@ttaten e! dx ut onflige A7 U IITLR LCBLt N G BRSIRES Lebensfall- j (geshätt) P ass Y a, B 760. P G. N S1 ¿ael ea : ftivitia 118 wurde die Firma E () hristian Fuchs“ mit dem B E i D “4 E S Aaftefübrer abs (e E a ee Wet auf Sts Me ndla quis ior Voi Fan unden. dund | | Eingezahltes Aktien-Kapital . M D 08 204 28. “nilue ‘Thrz C A tun. in Sulzbach und den nbaber Shrijtian Fuchs, Geschäftsfübre in Gemeinschaft mit einem Vrokuristen ichneten und von den übrigen Gesellschaftern als Auteuer- | | Reserven (inkl. Reserve-Vortrag) 6 288 772 49. e P TNERAR Oen E TL Spéezereiwaarenhändler daselbst, eingetragen Ca IEUYrer in Wemeinsail mil einem Proluri] : y 1901 Milit as 979/18 980 914) 340/ 664 600) 441) 904 655/12 878/18 740 859|851| 446 238 195) 90| 220020} 730 489-4395350 | 7805 9702° | Pensionsfonds E A Militär- | j |

X

et S q c N Í ati q annten nen tur n 15 vril 190 Pygiene: Érfolgreihe Sehversuche an einem blivden n 17. Mai 1901. oder dur< ¿wei Prokuristen E Pua jeg Me erger e t a Cou E S Knaben. Javal und die Schrift der Erblindeten M, de: K Ar t8gericht Außerdem wird hinsichtlih der Gesellschaft Fol- m fesigesezten Wertde vom 335 000 „KA unter An

ae. dd C E a] n e A . Noch einzulösende Zentral-Pfand- Ophthalmologische Gesellschaft in Philadelphia. K. Amtsgericht.

dtenstver]. 90! 9 236 130} 197} 337 100] 369| 4473 ( 9098| 9 125 890 2377| 236 73( 75 45 32 155 160] 296 45954198275 } 3680507" geiese g See bereits ge- 14 550. Vermischtes B Opbthalm Anzeiger. Inserate. | Amberg. E OBINAG., F 20 70728 217 014 1 351 995/20 436/27 866 1198S G8: 313 645] 2221 355 18011 0269481593625 [118647177 Undiglen Emissionen . . . - L ELe R a Bereinigung des Handelsregisters betreffend.

Preußisches | | | | : : 486474 Zentral-Pfandbriefe 4 9% Centralblatt der Walzwerke. Organ für

Geschäft | |

(16737 gendes bekannt gemacht : E rehnung deése den a if seine : e nme 2 ge R 37] Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft Oeffentliche Bekanntmachungen der lliSaft er Die Firma „Georg Schießl“ mit dem Sit in

erfolgen durh einmalige Einrü>kung in den Deutschen jolgen dur b 4 ge inrüdang in den Ton | 176 490 300 5,91 525 500. die Interessen der deuts<hen Walzwerke, Bergwerks Sulzbach Reichs-Anzeiger. cichs-Auzeiger unter de 2 der Ge Aussteuer- | | | f i

p E s E. : und dem Inhaber Georg Schießl, q Þ j e und unter Beifügung des Namens der Geschäfts- do. 340%, 345035 200 , und Hüttenindustrie, sowie für den Engros- und | Fs° daselbst, wurde unterm Heutigen im Nr. 1416: Berliner Wafsferrcinigungs- | 1 „uni t I lpotheker I Gesell it beschräufkfter Haftun führer 3654 58 | | ; Export Handel und die betheiligte Maschinen-Industrie. | 2 Ea Las olen t inn Sesellschaft mit beschräufte a- 4 e Betellidat it be versicher. 29 57) 254 905 65 570] 238 9162? 1518 73410 | Kommunal-Obli- (Verlag: Otto Elsner, Berlin.) Nr. 14. Inhalt: | Handelsregister eingetragen. : Sih der Gesellschaft ist Friedenau. Nr. 1213. Automat Gesellschaft mi Militar- ationen M. 7 632 000 R JDeTi g: I JiBNcT, x erinn.) T. « „Nnhall: Amberg, den 18. Mai 1901. T of s U rnebmens ift schränkter Haftung. j g 10 58 184 000. Miêfaliidbe Tndu!trie Die autländiscbe Kon- G a j ( egenstand des Unternehmens x , y C ZEataK dienstveri. | 1727| 2 307 49 576 6736? do. 34% . 50652000 N 520 381. 91 lu renz in Nukland. - Pate it:Umschau und Referate K. Amtsgericht. Die Herstellung und der Vertrieb von Wasser- Die Vertretun z6desugniy des Geschäftsführers E T - Z81- ® Mas Ä «10NT. 141 Ï I 4 Uit. rf U A S L D v o Nis Gurt Vau! midt i orlai n | | E Depositen 5 6 Ie Kugel-Walz-, S(leif. “ui Poliermaschine. Die Amberg. _ Bekanntmachung. __ [16739] reinigungêapparaten und modernen Dampfanlagen Wilbelm Ludwig Paul Se it erlos 2 (geschäßt) | Hypotheken - Kommunal - Dar- neue Hochofenanlage der Lorain Steel Co. in |, Bei der Firma „Joh. di Bell“ mit dem Sig | jowie der Abschluß anderweitiger Geschäfte, welche | E I Ee E a. Rentenver! L 3 1086 | s L . S 18 40610 le nszinsen und Verwaltungs- 4463 314. 04. Lorain, O. Patentanmeldungen. Markt- und in Neumarkt L Ds Spezerei- und Z<hnittwaaren- biermit zusammenhängen : E stellvertretender c Darts u Ter De eut reußische j | gebühren-Konto ....-.- 9 946 076. 61. Handelsberihte. Aus den Industriebezirken: Aus | geschäft, wurde unterm Peutrgen als Inhaber der Das Stammkapital beträgt 250004 Verlin, E Le nd i Abtheiluna 122 ddt | 599 | has z 5 344% Verschiedene Passiva e H T0 710. T, Rheinland und Westfalen. Hom Siegerländer Eisen Kaufmann Josef Erber in ZECENIEIS eingetragen ; Geschäftsführer ist Adolf Holit, Ghbemifker, Konialicdes Amtsgericht ADIDCLIUNg 125 | arat April 1901 Mosel b LFeriGlefien. „Aus Dem aas mo Amberg, den K. Amtagericht. °Die/ Gesellscaft ift eine Gesellschaft mit be- | Derlin. Handel®êregister [16744] E A E s Ai <net) Berlin, den 30. Apri Í ée gebiet. England. Metallmarkt. Wegweiser i 16960) | {ränkter Haftun des Königlichcu Amtsgerichts L Berlin. f j Aktiva in Preußen am 31. Dezember 1900: 6 589 278,—, s Die Direktion. ur den inländischen Absaÿy. Export - Wegweiser. | Anäernazch. Vetkanutmacyuug. [16960] | {ränkter Ha T S 28 2 z H (Abtheilung B.) Berlin, den 20, Mai 1901. Der Generalbevollmächtigte für Preußen: Carl Ulri. e ———— Zndustrie-, Vereins- und Syndikats-Nachrichten In unser Hantelsregister 3. unter Nr. 5, be Dér Gesellschaftsvertrag ist am 29. März unt Altketluna R d B (aregister Waig SVeschäftlich. Anzeigen. treffend: „Audernacher" Textilwerke Gesellschaft | 24. April 1901 festgestellt In Adtheilung B. des Handelsregitters des Köaig-

E I ENR

a i L E Y

_ F