1901 / 120 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4

E E E E E

E E E E E Ie!

Ey

P E I IERTN

lien Amtsgerihts 1 Berlin ist am 15. Mai 1901 bei Nr. 179, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: Neue Berliner Baugesellschaft mit dem Sitze zu Berliu vermerkt steht, eingetragen:

In der Generalversammlung vom 14. Mai 1901 ist der Gesellschaftsvertrag geändert, und es ist hier- durch bestimmt worden: Die Firma der Gesellschaft lautet: „Neue Boden-Aktiengesellschaft““. i

In Abtheilung B. des Handelsregisters des König- lichen Amtsgerichts T Berlin ist am 15. Mai 1901 bei Nr. 1358, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma

Trachenberg-Militscher Kreisbahn-Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Der Eisenbahn-Betriebs-Direktor Franz Joseph Huperz und der Ober-Ingenieur Ferdinand Schubert ênd aus dem Vorstande geschieden.

Der Betriebs-Direktor Adolf Liebmann zu Berlin und der Prokurist Albert Arndt zu Deuts<h-Wilmers- dorf sind Mitglieder des Vorstandes geworden.

Die Prokura des Albert Arndt ist erloschen.

Jn Abtheilung B. des Handelsregisters des König- lihen Amtsgerichts T Berlin is bei Nr. 1360, wo- selbst die Aktiengesellschaft in Firma:

Berlin-Lichtenverger Terrain-Actiengesellschaft mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, am 15. Mai 1901 eingetragen :

In der Generalversammlung vom 15. April 1901 ist bes{lossen worden, die Gesellschaft aufzulösen. Die Liquidation erfolgt dur< einen oder mehrere Liguidatoren.

Edmund Nöhring zu Charlottenburg und der Konsul Dr. juris Walther Sobernheim zu Berlin find Liquidatoren geworden. z

VJeder derselben ist befugt, allein die Gesellschaft zu vertreten. f :

Sn Abtkeilung B. des Handelsregisters des König- lichen Amtsgerichts 1 Berlin sind am 15. Mai 1901 bei Nr. 1402, woselbst die Aktiengesells<haft in Firma

Schuster & Baer UAktieugesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, als Pro- kuristen eingetragen:

Mar Fieliß zu Berlin,

Friß Stentel zu Berlin. i Feder mit dem Zusaße: Derselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft dieselbe zu vertreten. :

Jn Abtheilung B. des Handelsregisters des König- lihen Amtsgerihts 1 Berlin ist am 15. Mai 1901 bei Nr. 355, woselbst die Aktiengesellshaft in Firma

Aktiengesellschaft für Asphaltirung und Dachbedekung vormals Johannes Jeserich mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Eidelstedt, Hamburg und Münucheu einge- tragen steht, vermerkt :

Die Prokura des Nobert Ehrhardt ist erloschen.

Berlin, den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Berlin. Handelsregister [16745] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin.

(Abtheilung A.) N

Am 17. Mai 1901 if in das Handelsregister eingetragen (mit Aus\{luß der Branche) :

Bei Nr. 6920. (Wiener’sche Verlagsbuch- handlung. Berlin.) Die Firma ist nah Schöne- berg verlegt. Firmeninhaber wohnt jeßt in Schöône-

rg.

Bei Nr. 6991. (Martin & Flatow. Berlin.) Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefell- hafter Adolf Flatow, Kaufmann in Berlin, ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gefammt- prokura des Georg Rosenberger in Berlin und Wilbelm Philipp zu Berlin ist von neuem ertheilt.

Bei Nr. 4727. (Coucert - Directiou Jules Sachs. Berliu.) Jetzt offene Handelsgesellschaft. Der Hofpianist Solly Liebling zu Berlin ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein etreten. Die Gesellschaft hat am 15. April 1901

gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter gemein)<aftlih ermächtigt.

Bei Nr. 8642. (Friedrich Sittard. Düfsel- dorf mit Zweigniederlassung in Berliu.) Die Niederlassung in Düsseldorf ift aufgehoben, die in Berlin zur Hauptniederlassung erhoben.

Bei Nr. 2008. (DHeiur. Eisler. mit Zweigniederlassung in Berlin.) des Karl Krauß in Berlin.

Bei Nr. 3819. (Ende «& Cie, Berlin.) Die Prokura des Hermann Sonnenfelb ist erloschen.

Nr. 9557. Firma Colonialwaarcuhaudlung Hermann Behrendt. Berlin. Inhaber Her- mann Behrendt, Kolonialwaarenhändler, Berlin.

Nr. 9558. Nichard Opitz. Berlin. Offene Handelsgesellshaft. Gesellschafter, Kaufmann, Berlin: 1) Nichard Opitz, 2) Oscar Bauch. Die Gefell- schaft hat am 19. April 1901 begonnen.

Nr. 9559. Firma: Wilhelm Schneeberger. Bankgeschäft für Hvpotheken und Grundbesitz, Berlin. Wilbelm Hugo Schneeberger, Kaufmann, Stegliß. (Geschäftsstelle: Leipziger strafze 115/116.)

Nr. 9569

_Hamburg Einzelprokura

Fh A Inhaber

Firma: Maler Carl Lauge. Berlin. Inhaber Carl Lange, Maler, Berlin.

Nr. 9570. M. M. Wielandt & Co. Special- fabrik für Fceuerlöscheinrihtungen. Berlin. Offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter : 1) Martin Möller Wielandt, Ingenieur, Berlin. 2) Emil Schultz, Kaufmann, Halensee. Die Gesellschaft hat am 13. Mai 1901 begonnen (Geschäftsstelle : Kommantantenstraße 14.)

Gelöscht ist:

Abtbeilung A. Nr. 8553 die Firma

Otto Hanflaud Berlin.

Abtbeilung A. Nr. 5030 die Firma Metallwaarenfabrik Carl Jonas

Firmenregister Nr. 24 401 die Firma

Herm. Engel Berliu.

Berlin, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. RieleseIlad. Bekanntmachung. [16747]

In unserem Prokurenregister ist bei Nr. 515 heute Folgendes eingetragen

Die Prokunen des Sally Silberberg. des Giéwald und des Philipp Becher, sämmtlih zu Bielefeld, für die Firma I. Wiudmüller & Co daselbst sind erloichen

Bielefeld, den 13. Mai 1901 Königliches Amtägerichkt

Berlin.

Zally

L

Bremen. In das H

[16748] andelsregister if eingetragen worden : Am 13. Mai 1901 : Bremer Gummiwerke Roland A.-G., Bremen: $ 9 des Statuts ist dahin ab-

eändert, daß, wenn der Vorstand rur aus einem

Mitglieve besteht, der Aufsichtsrath bestimmen kann, daß das Vorstandsmitglied nur in Gemein- haft mit einem Prokuristen die Gesellschaft ver- treten fann.

Conrad Klusmann, Wahrdamm: Inhaber Heinrich Friedrih Conrad Klusmann in Ri>lingen.

Koch « Lüning, Bremen: Offene Handelsgesell- schaft, errihtet am 18. Mai 1901. Inhaber a8 die hiesigen Kaufleute Hugo Heinrich Julius Koch und Heinrih Friedri<h Christian August Lüning.

Friedrih H. L. Lampe, Bremen: Inhaber Friedrih Heinrih Ludwig Lampe. Angegebener Geschäftszweig: Agenturen und Kommissionen.

Me Bremen: Jahaber Johann Mönnich.

Pferdmenges, Preyer & Co., Bremen, als Zweigniederlassung der in Liverpool bestehenden Hauptniederlassung: An Johann Caspar Friedrich Dakhlhaus ist Prokura ertheilt. i

Rautmaun «& Co., Bremen: Am 17. Mai 1901 ist an Johann Louis Theodor Hämmerling Prokura ertheilt Bremen, den 18. Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Stede.

Bremervörde. [16749] In das hiesige Handelsregister A. Fol. 28 ist heute

zu der Firma Friedr. Gruben in Guarreuburg

eingetragen : Das Geschäft ist dur< Erbgang auf den Kauf- mann Julius Gruben in Gnarrenburg übergegangen. Bremervörde, den 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. T.

Bünde. : [16751] Fn unser Handelsregister A. ist unter Nr. 214 die

B Carl Pactze, Bünde, und als deren In-

aber der Kaufmann Carl Paete zu Lübbe>e am

15. Mai 1901 eingetragen. L Dem Kaufmann Wilhelm Oldermann, Bünde, ift

Prokura ertheilt.

Bünde, den 15. Mai 1901. Königliches Amts3gericht.

Bünde. 16750] In unser Handelsregister Abtheilung A. Nr. 215

ist die Firma Ernft Steindorff, Bünde-Bahnhof

und als deren Inhaber der Kaurmann Ernst Stein- dorf, Bünde-Bahnhof, am 15. Mai 1901 eingetragen. Bünde, den 15. Mai 1901. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. [16752] Am 18. Mai 1901 ist eingetragen zu Raiffeisen

«& Cons., Neuwied, Zweigniederlassung Caffel :

- Die Zweigniederlassung ist aufgehoben und die

Firma erloschen.

Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Cassel. Haudelsregister Caffel. [16753] Am 18. Mai 1901 ift eingetragen zu S. Rahmer,

Caffel: E.

Der Ehefrau des General-Agenten Sigismund Nahmer, Bertha, geb. Kat, hier ist Prokura ertheilt. Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Cöln. Bekanntmachuug. [16754]

In das biesige Handelsregister Abth. A. i} ein-

getragen:

am 18. Mai 1901: unter Nr. 800 die Firma: „C. Robert Rehbold““, Cöln, und als Inhaber Carl Robert Nehbold, Kaufmann zu Cöln. Der Ebefrau Carl Robert Nehbold, Johanna, geb. Ostermeyer, zu Cöln und dem Buchhalter Ernst Engels junior zu Cöln ift Einzelprokura ertheilt.

Kgl. Amtsgerit, Abth. T11?, Cöln.

Colmar. Bektkauntmachung. [16326]

1. In Band 1I1l des Firmenregisters ift unter Nr. 224 eingetragen worden :

Firma „Gustav Gocb in Gebweiler.“

Firmeninhaber ist der Tapezierer und bändler Gustav Goeb in Gebweiler.

11. In Band 1 des Firmenregisters bei Nr. 284, Firma „L. Goecb in Gebweiler““, ist eingetragen worden :

„Die Firma ift erloschen.“

Colmar, den 14. Mai 1901.

Kaifl. Amtsgericht. Darmstadt. [16755]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: Die Firma Jean Neumeister in Darmstadt, Inhaber Iean Neumeister, Kolonialwaarenhändler in Darmstadt

Bezüglich der Firmen :

1) I. L. Kiefer in Darmstadt: Die Firma ifl erloschen.

2) Georg Wilhelm Geiger L, früher BEAE Geiger in Darmstadt: Die Firma ist erloschen.

3) Fr. Wilhelm Heil & Co. in Darmstadt : Die Firma ist erloschen.

Darmstadt, den 15. Mai 1901.

Großherzogl. Amtsgeriht Darmstadt. 1. Dessanua. [16756]

Unter Nr. 43 des hiesigen Handelsregisters, Ab- theilung A., woselbst die offene Handelsgesellschaft : ,¡Reinhard Lambert Zweigniederlassung Dessau‘! geführt wird, ist beute eingetragen worden :

„Der Kaufmann Reinhard Lambert in Zwi>au ist am 3. April 1901 aus der offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden, und wird das Handelsgeschäft seit diesem Tage von dem Gesellschafter, Kaufmann Lothar von Kußschenbah in Dessau, unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fortgeführt."

Des}áau, den 20. Mai 1901.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Deutsch-Kkrone. [16757]

Die unter Nr. 13 (früber 147) im bisberigen Firmenregister eingetragene Firma Ernestine Flirst, Deutsch-Krone, Jnhaberin: Frau Kaufmann Ernestine Fürst, geb. Liebert, daselbst ist heute gs In das Handelsregister, Abtheilung A, ist

eute unter Nr. 56 dle Firma Gustav Fürst, Deutsch-Krone, und als deren Inhaber der Kauf- mann Gustav Fürst zu Deutsch-Krone eingetragen. | Im bisherigen Prokurenregister ist heute die unter | Nr. 7 eingetragene Prokura des Kaufmanns Michaelis Fürst zu Deutsch-Krone als Prokuristen der Firma Ernestine Fürst daselbst gelöscht.

Deutsch-Krone, den 6. Mai 1901.

Könial. Amtsgericht. | Deutsch-Krone.

| In tas Handelsregister Abtheilun D der Firma Georg Kiender,

Möbel-

[16758] A. 6M euts<-Krone, Kaufmann Georg Kiender daselbst daß der Johann

Inhaber

| beute eingetragen, Kaufmann

Preuschoff in Deutsh-Krone in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist, und daß die Gesellschaft, eine offene Handelsgesellschaft, am 1. April 1901 begonnen hat.

Deutsch-Krone, den 6. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Dorsten. Bektanutmachung. [16759]

In unser Handelsregister ist bei der Firma Dorsteuer Papierfabriken Aktiengesellschaft zu Dorsten heute folgender Vermerk eingetragen :

Der Direktor Johann Dorn zu Feldmark Dorsten ist als Vorstand ausgeschieden, an dessen Stelle ist der Papierfabrikant Otto Küderling aus Arnsberg zum Vorstand bestellt.

Dorsten, den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Dresden. [16761]

Auf Blatt 9529 des Handelsregisters ist heute die Firma Deutsche Reformbettenfabrik M. Steiner & Sohn, Commanditgesellschaft in Dresden, Zweigniederlassung des in Gunnuersdorf, im Bezirke des Amtsgerichts Frankenberg, unter der gleihen Firma bestehenden Hauptgeschäfts, einge- tragen und gleidzeitig verlautbart worden, daß die unter dieser Firma bestehende Kommanditgesellschaft am 16. September 1899 begonnen hat, daß deren Gesellschafter der Kaufmann und Fabrikant Ecnst Ottomar Steiner in Gunnerêdorf als perfönlich haftender Gesells<after und einundzwanzig Kom- manditisten sind, sowie daß den Kaufleuten Franz Richard Just in es und Paul Nudolph Nendel in Gunnersdorf Prokura ertheilt ist.

Dresden, am 20. Mai 1901.

Königlihes Amtsgericht. Abth. Le. Dresden. [16762]

Auf Blatt 9530 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß unter der Firma Wagner «& Sprung mit dem Sitze in Dresden eine ofene Handelsgesellschaft errichtet worden ist, die am 1. April 1901 begonnen hat, und daß deren Gesell- hafter der Buchdru>ker Eduard Gustav Wagner in Neu-Seidnig und der Kaufmann Erwin Hermann Sprung in Dresden sind. ;

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Buch- drukeret. i

Dresden, am 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ie. Dresden. 3 L [16760]

Auf Blatt 9531 des Handelsregisters ist heute die girins Otto Scheibe in Dresden und als deren

nhaber der Kaufmann Karl Emil Otto Scheibe daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Biergroßhandlung.

Dresden, am 20. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ta. Ehingen, Donau. [16763] K. Württb. Amtsgericht Ehingen a. D.

In unserem Handelsregister Bd. 1 Bl. 186 ist beute eingetragen worden die Firma:

Wilhelm Bäurle, Marzellina Schürer”s

Nachfolger in Munderkingen ; íúInhaber: Wilhelm Bäurle in Munderkingen.

Den 18. Mai 1901.

Amtsrichter Becht. Ehingen, Donau. [16764] K. Württb. Amtsgericht Ehingen a. D.

Im diesseitigen Handelsregister für Einzelfirmen Bd. I Bl. 185 i} heute eingetragen worden die Firma:

Georg Zimmermann, Bierbrauerci z. Rose

in Berg. R íêFnhaber: Georg Zimmermann, Bräumeister in Berg.

Den 18. Mai 1901. Amtsrichter Becht. Eisenach. SBefanutmachung. [16766]

Zu unserem Handelsregister ist heute eingetragen worden :

Firma: Wilhelm Hacgele in Eisenach.

VSnhaber: Kaufmann Wilhelm Haegele in Eisenach.

Eiseuach, den 15. Mai 1901.

Großberzogl. S. Amtsgericht. 1V. Elberfseld. [16352]

Bei Nr. 2817 des Gesellschaftsreg. Firma Rudolf Schmoller & Co., Berlin mit Zweig- niederlassung Elberfeld ist heute eingetragen worden, daß die Zweigniederlassung aufgehoben ist.

Elberfeld, den 14. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberseld. [16353]

In das Handelsregister Abth. A. ist beute ‘unter Nr. 339 die Firma Paul Kampeter, Elberfeld, und als deren Jnhaber der Hotelier Paul Caspar Kampeter daselbst eingetragen worden.

Elberfeld, den 14. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberseld.

Unter Nr. 338 des Handelsregisters A. I. €. Brö>iug «& Co., Elberfeld getragen :

Der Kaufmann Hermann Brö>king zu Elberfeld ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Demselben ist Prokura ertheilt.

Elberfeld, den 14. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. 13. Eiberfseld. [16351]

In das Handelsregister Abth. A. sind eingetragen

worden :

[16350] Firma ist ein-

am 15. Mai 1901 unter Nr. 340 die offene Handelsgesellschaft Driever & Fülle, Elberfeld, und als persönlih haftende Gesellschafter der Kaufmann Jean Driever und der Kunstmaler Hermann Fülle, beide hier; die Gesellschast hat am 1. Mai 1901 begoñnen ;

unter Nr. 341 die offene Handelogesellshaft Carl

Weck & Co., Elberfeld, und als persönlich haftende Gesellschafter der Fabrikant Karl We> und der Kaufmann Karl Schwab, beide bier; die Gesell- schaft hat am 1. Mai 1901 begonnen.

am 17. Mai 1901 unter Nr. 342 die Firma Philipp Sommer, Elberfeld, und als deren Inhabec der Kaufmann Philipp Sommer daselbst

Königl. Amtéêgeriht Elberfeld. Abth. 13.

Essen, Ruhr. [16357] Eintragungen in das Handelöregister Abtheilung A. des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr)

am 15. Mai 190L

Nr. 375, Der Atele Heymann zu Essen ist für

die Zroeignieterlassung zu Essen der Firma | „I. Siberpfens Nach.“ Düsseldorf Prokura | ertheiit.

Nr. 38. Die Gesellschafterin Lina Schürenberg der offenen Handelsgesellshaft „Funke & ren- berg“ Essen ist gestorben. ie Gesellshast wird von den übrigen Gesellschaftern fortgeseßt.

Essen, Ruhr. {16767}

Eintragung in das Firmenregister des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 15. Mai 1901:

Nr. 940. Die Effener Zweigniederlassung der Firma „Gebr. Sinn“ zu Krefeld ist erloschen. Flensburg. [16768} Eintragung in das Handelsregister vom 17. Mai 1901.

Firma Maria Hinrichsen in Glücksburg. Inh. : Hotelbesizerin Maria Sophia Hinrichsen, geb. Marquardsen, in Glücksburg: :

Königliches Amtsgericht, Abth. 3, in Flensburg. Frankenhausen, Ky fh. aa Im hiesigen Handelsregister Abth. A. ift heute unter Nr. 101 als Firma: Alfred Huudt, Frankenhausen, und als deren Inhaber : Maschinenbauer Alfred Hundt, Frankenhausen, eingctragen worden.

Frankenhausen, den 18. Mai 1901.

Fürstl. Amtsgericht. Frankfurt, Main.

Metalline - Platten - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Sive zu Frankfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handels- register eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. März bzw. 3. Mai 1901 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb photographischer Metalline-Platten im In- und Auslande, sowie der Betrieb aller mit dieser Herstellung in Verbindung stehender Hilfs- geshäfte. Das Stammkapital beträgt 100 000 4. Die Gesellschafter Privatmann August Hu>k, Kauf- mann Hermann Ahrle und Privatmann Ludwig Fischer, sämmtlih zu Frankfurt a. M. wohnhaft, zaben in die Gesellschaft eingebraht alle ihre An- sprüche auf Ertheilung eines Deutschen Neichspatents, betreffend die Herstellung von mit Metallschichten überzogenen Platten, auf wel<he Photographien über- tragen werden, aus der am 31. Januar 1901 beim Kaiserlihen Patentamte zu Berlin erfolgten An- meldung, sowie die Ansprüche auf Patentierung dieser Erfindiüna in anderen Ländern. Für dieses Einbringen sind in Anre<hnung auf die von denselben übernommenen Stammeinlagen vergütet warden: Dem Gesellshafter Hu> 36 000 4, dem Gefell- schafter Ahrle 32000 # und dem Gesellschafter Fischer 12000 #. Alleiniger Geschäftsführer ist der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Hermann Ährle. Oeffentliche Bekanntmachungen der Grsellschaft erfolgen dur<h den Deutschen Reiché Anzeiger. i

Fraukfurt a. M., 13. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. Abth. 16.

Frankfart, Main.

Accumulatorceuwerke Syftem Pollak, Aktien- gesellschaft. Jn Ausführung des Beschlusses der Generalversammlung vom 22. April 1899 i} das Grundkapital dur< Ausgabe von 500 auf den Jn- haber lautenden Aktien zu 1000 # jede, um 500 000 A (von 1500000 Æ auf 2000 000 Æ) erhöht worden. Die neuen Aktien sind zum Kurse von 1209/6 ausgegeben. Der Gesellschaftsvertrag ist entsprechend geändert.

Frankfurt a. M., 18. Mai 1901.

Königl. Amtsgericht. Abth. 16, Freiburg, Breisgau. Handelsregister.

Jn das Handelsregister Abth. A., Bd. 11, O.-Z. 187 wurde cingetragen :

Firma: Gustav Hecht, Freiburg.

Fnhaber: Gustav Hecht , Besitzer Thomann, Freiburg.

Freiburg, den 13. Mai 1901.

Großh. Amtsgericht.

[16362]

[16361]

[16769]

des Hotel

Glauchau. [16770]

Auf Blatt 581 des Handelsregisters für den Stadk- bezirk Glauchau, die Firma O. C. Schönherr be treffend, ist beute eingetragen worden, daß der Nadlermeister Herr Otto Clemens Schönherr in Glauchau als Inhaber der Firma ausgeschieden und der Kaufmann Herr Otto Clemens Schönherr da- selbst Inhaber der leßteren geworden ist.

Glauchau, den 18. Mai 1901.

Das Königliche Amtsgericht.

Görlitz. t COTTO

Aus Nr. 1536 des Firmenregisters ist die Ftrma M. Hentschel & Greiner, Metahütte zu Nauscha O.-L., in das Handelsregister Abth. A. Nr. 220 als offene Handelégesellshaft übertragen worden. Die Gesellschafter sind:

a. Meta Hentschel, geb. A>ermann, Glasbüttenbesißer in Görliß, S

b. Elfride Dora Hentschel, geboren zu Görliy am 16. November 1898. s

Die Gesellschaft hat am 16. November 1898 be gonnen. Die Eintragung if ledigli zur Ahroide- lung der no< s{hwebenden Verbindlichkeiten der Firma rfolgt, da die Metahütte felbst von der Stralauer Glashütte Aktiengesellschaft käuflih er worben ist. Die F Leser Nr. 369 Prok.-Reg. ist erloschen.

Görlitz, den 17. Mai 1901

Königlibes Amtsgericht.

Graudenz. Befanntmachung. (16772)

Zufolge Verfügung vom 16. Mal 1901 s demselben Tage bei Nr. 167 E Hande Abtbeilung A. cingetragen, day die Flrma Nachelmaun, Inh. Kaufmann Max Rachelmaan zu Graudenz, erloschen ist.

Graudenz, den 16. Mai 190L

Königliches Amtsgericht. Hagen, Wests.

In unser Handelsregister Abth. A- Firma Rudolf Hoeborn in Hagen als deren Inhaber der Kaufmann Rud daselbst cingetragen.

Hagen, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

verwittwete

[16773] ist heute die und

olf Hocborn

Verantwortlicher Redakteur cis Direktor Siemenroth in Berlin.

Z in. Verlag der Expedition (Sh olz) în Gerl Dru> der Norddeutsben Buchdru>kerci und E

Anstalt, Berlin SW-4 Wil belmstraße N

.¿ 120.

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem b

Siebente Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 22. Mäi

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Den Muster- und Börsen-Regiftern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

1901.

efonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handelz3-Register für das Deutsche Reich. (x. 1208)

Das Central - Handels-Register für das Deutshe Rei

kann dur< alle Post-Anstalten, für

Berlin au<h dur< die Königliche Expedition des Deutsen Reihs- und Königlih Preußis<Wen Siaats-

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Halberstadt.

Die im H.-R. A. 484, 497, 527, 543, 602 eingetragenen Firmen :

C. Schererz, |

Otto Vof,

F. Bremer, j

Hugo Sommer u, Comp., / Halberstadt,

W. Fischer,

L, Deffauer, |

R. Gerhardt, 5nd beute gelösht worden. Halberstadt, den 12. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht... Abth. 6.

Wilchenbach. Befanntmachung. [16775]

Bei der unter Nr. 61 unferes Firmenregisters ein- getragenen Firma August Klein mit dem Siß in Hillnhütten ist heute ‘ais eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Hilchenbach, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht.

Hohenhausen. [16776]

Unter Nr. 3 des hiesigen Handbelsregisters Abth. A. ift bei t E 1D. Steiuberg-Hohenhausen““ folgender Vermerk eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Ferner ist unter Nr. 15 desfelben Registers die Firma ) „Karl Petri H. Steinberg Nachf.““ mit dem Siße in Hohenhausen und als deren In- baber der Kaufmann Karl Petri zu Hohenhausen neu eingetragen.

Geschäftszweig: Manufaktur-, Eisenwaarenhandlung.

Hoheuhausen, den 18. Mai 1901.

Fürstliches Amtsgericht.

[16774] 99, 984,

Kolonial- und

Jauer. [16777]

In unserem Firmenregister is heute unter Nr. 252 die Firma Julius Fuhrmaun vorm. Th. Meißuer in Jauer gelös{ht worden.

Jauer, den 30. April 1901.

Königliches Amtsgericht.

Kaltennordheim.

In unser Handelsregister ist worden :

Firma : heim.

Gesellschafter: Johann Friedri< Genßler, Weber in Kaltensundheim und Heinrih Louis Genßler, Weber daselbst. :

Offene Handelsgesellschaft. am 1. Januar 1901 begonnen.

Kaltennordheim, den 17. Mai 1901.

Großberzogl. S. Amtsgericht.

[16778] heute eingetragen

Gebrüder Genßler in Kaltensund-

Die Gesellshaft hat

Kiel. [16779] Eintragung in das Handelsregister. _Kieler Dampfer-Compagnie in Kiel: Die Befugniß des Liquidators zur Vertretung der Ge- sellschaft hat aufgehört und die Firma ift erloschen. Kiel, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Koblenz.

Abth. 4. [16780]

In das Handelsregister A. if heute unter Nr. 101 | die Kommanditgesellschaft unter der Firma Dotler |

«& Cie Kommanditgesellschaft in Koblenz cin getragen worden.

Die Gesellschaft hat am 17. Mai 1901 begonnen. Persönlih haftender Gesellschafter ist Carl Dogler Spediteur in Koblenz. Ï „Die Zahl der Kommanditisten beträgt 2. Dem Duchhalter Wilhelm Schaefer zu Koblenz ist+Pro- fura ertheilt.

Koblenz, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. 4. Königsberg, Pr. [16781] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts

¿War

Am 18. Mai 1901 -ift eingetragen im Handels-

register Abtheilung A. „bei Nr. 154: Die am hiesigeu Orte unter der Firma F. Teppich bestandene offene Handelsgesell Gast, ist durch Austritt des Kaufmanns Fabian Teppich aufgelôö|t. Der bisherige Gesellschafter Emil Zeppi< is alleiniger Inhaber der unverändert ge- edenen Firma ; „_dei Ir. 206:

Die am hiesigen Orte unter der

N

ohannes Segadlo aufgelöst.

C ' Der bisherige Gesell ibaf

[hafter Benno Haberland hat bei Erwerb des ganzen Vandelsgeschäfts die in demselben begründeten Aktiva ind Passiva allein übernommen und ist, nahdem er le Firma în „Beuno Haberlaud““ verändert alleiniger Jnhaber der Firma. Königshütte. [16962] Nr Tgbiesigen Handelsregister L , ist bei der unter L K l conto Vane Cohn Aua „„Fönigs&hütter Dis ‘öónigéhütte O.-S. eingetragen erige Liquidator Nechtsanwoalt Kösterlitz ausge- quen und daß als Liquidator der Kaufmann Ma Wanziger zu Königshütte O.-S. bestellt worden ist Umtegericht König@&hütte, den 15. Mai 1901 sönigshütte. [16961] E „Der im hiesigen Handelsregister A. Nr. 140 ütte C S Firma Carl Czichos zit Königé- Fzichos “lobe der bisherige Firmen nbaber (¿arl Krafcznk [o1cht und die Wittwe Marie Czichcs, geb Die Cini aus Zirmeninhaberin eingetragen worten —KTUge Firmx Carl Czichos wird weitergeführt.

Amtsgericht Königshütte, den 15. Mai 1901

%, 4

E, Haberland & Segadlo bestandene offene ¿ pandelsgesell schaft ist dur<h Austritt des Kaufmanns | 5,

/ Swe G | bestimmt ter in Liquidation“ zu | worden, dat der |

I aonh gcndes J Ï

F ist j

Ï | ks of | Ablauf des

Köpenick. [16782]

Bei der in unserem Handelsregister Abth. B. unter Nr. 6 eingetragenen Actiengesellschaft vorm. H. Gladenbe> & Sohn Bildgießerei mit einer Zweigniederlassung in Friedrichshagen ist heute eingetragen worden :

Kaufmann Mar Lanaloßz ift aus dem Vorsiande ausgeschieden. E

Köpenick, ben 14. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Kosel. ; [16783] __ In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 118 die Firma Joseph Skowronek zu Sackenhoym und als deren Inhaber der Zementwaarenfabrikant und Brunnenbauer Joseph Skowronek zu Sa>kenhoytn, Kreis Kosel, heute eingetragen worden.

Kosel, den 18. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Krotoschin. Befanntmachung.

In das Handelsregister Abtheilung B. ist bei Nr. 1, betr. die Actien-Zuckerfabrik Zduuy, Spalte 5 der Rittergutsbesißer Fedor Mitschke in Staniewo. und Spalte 7 die Vertretungsbefugniß desselben für das verstorbene Vorstandsmitglied, Nittergutsbesißzer Julius Jüttner aus Gubre, auf die Zeit vom 24. April 1901 bis 30. Juni 1901 ein- getragen worden.

Krotoschin, den 6. Mai 1901.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts3gerichts. Landau, Pfalz. [16786] Handelsregister-Eintrag,

Betr. die zu Laudau unter der Firma „Filiale der- Pfälzischen Bank“ bestehende Zweignieder- lassung der Aktiengesells<haft „Pfälzische Bank““ (Hauptniederlassung in Ludwigshafen a. Rh.).

I. Die Generalversammlung vom 24. April 1901 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 78000004 dur Ausgabe von 6500 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 1200 Æ, also von 42 200 000 M auf 50 000 000 Æ, bes{lossen und den Mindestbetrag, unter welchem die Ausgabe nicht erfolgen soll, auf 115 9% festgeseßt. Bezüglich des sonstigen Inhalts des Erhböhungsbeshlusses wird auf die eingereichte Urkunde tes R. Notariats Ludwigshafen a. Rh. 11 Bezug genommen. Die vorerwähnte Erhöhung ist erfolgt. Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgte zum Betrage von 1380 M pro Aktie.

[16785]

[T. Der Direktor Hermann Menner in Landau ift |

dur< Tod ausgeschieden. Landau, Pf., 18. Mai 1901. K. Amtsgericht. Lanuenstein, Sachsen. [16787] _ Auf Blatt 43 des hiesigen Handelsregisters, die ¿Firma Holzstofffabrif Dittcrsdorf H. Klingen- berg’s Erben in Dittersdorf betreffend, ist heute ¿Folgendes eingetragen worden :

Die Fitma lautet künftig Erben.

Die bisberigen Inhaber Herr Johannes Heinrich Klingenberg îin Triest und Frau Maraaretbe verehel. Eichhorn, geb. Klingenberg, in sind ausgeschieden.

Vas Handelsgeschäft

H, Klingenberg's

Glashütte ilt von Herrn Ernst Isidor

ÿ

Lauenstein (Sachsen), den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Leipzig.

Auf Blatt 9865 des eingetragen worden aus der Firma Reitmeister & Mäusert in Leipzig als Gefellschafter ausgeschieden ist.

Leipzig, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abtb. 11 Þ. Leipzig. [16788]

Auf Blatt 10990 des Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß Herr Louis Paul Hugo Marggraff aus rer Firma Maas «& Marggraff, Photochemigraph. Kunstanstalt in Leipzig als (Gefellschafter ausgeschieden ist.

Leipzig, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Leipzig.

Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma Union, Deutsche Verlagsgesellschaft in Leipzig, Zweig- niederla)jung, betreffenden Blatt 7569 des Handels-

isters iît heute eingetragen worden :

[16789}) Handelsregisters ift heute

Abtb. 11 B.

Folgendes aftêvertrag vom 12. Januar 1890 ist der Generalversammlung ¡eandert wordén. mnd des Unternehmens ist der Betrieb von s- und ud>ereiges{häften sowie von Hilfs- geschäften jeder ? Der Vorstand cinem oder mehreren Meitaliedern. Ob di oder gemeins{1ftli< und zulammentezung e die

¡einung für die

léelzterenfalls in Bertretung und Gesellichaft auszuüben Auffichtérzth und ist im Falle zum Hantelsregister anzumelden. Hierüber wird aus dem Gefsellschaftêvertrage Fol- befannt acmadcbt : Theilnabme an den der Aktionár berectigt, rw dritten Tages vo oder, falls dieser niht auf cinen V nächst? Werktage sich über se nei iftie l auërrciti T Aktien fi d ot ne Dividendenscheène und Talons, und zwar bis zum | Schlusse der Generalversammlung entweder bei der Gesellschaft seibst oter bei sonstigen dur< den Auf sichtsrath zu bestimmenden unkt der Einladung zur |

Generalversammlung befannt zu gebenden

welcher Firma

haben,

einzelnen

Generalversammlungen lcher spätestens mit

r Versammlung

ld Ie en

Borstandéëmitaglieder je einzeln | einaetragen worden, daf L L Lt IDOTLCHN, Lan

| Leipzig.

zu hinterlegen. Die Hinterlegung kann au< bei einem Notar erfolgen.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im „Deutschen Reichs - Anzeiger in Berlin“‘. Jede Bekanntmachung gilt als gehörig ergangen, wenn sie einmal veröffentlicht ist, sofern nicht geseßlih in dem gegebenen Falle eine mehrmalige Ver- öffentlihung erforderlich ift.

Leipzig, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. TT B. Leipzig. [16792]

Auf Blatt 11 100 des Handelsregisters ist beute die Firma Leipziger Vereinigte Quebracho- mühlen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter Folgendes ver- [lautbart worden :

Gegenstand des Unternehmens is der einheitliche Verkauf des von den Gesellschaftern hergestellten, geraspelten Quebrachoholzes, einschließli< der Be- rechnung der erzielten Verkaufspreise und Quan- titäten dur< die Gesellschaft, sowie aller derjenigen Nechtsgeschäfte, welhe zur Durchführung und Förde- rung dieses Unternehmens dienlich sind.

Das Stammkapital beträgt 20 000 M

Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. April 1901 abgeschlossen worden.

_Die Unterschrift eines Geschäftsführers genügt zur Zeichnung der Firma der Gesellschaft.

_Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Herr Carl Heinrich Neubert in Leipzig.

Leipzig, den 17. Mai 1901. '

Königliches Amtsgericht. Abth. I1 B. Leipzig. [16790]

Auf Blatt 992 des Handelsregisters, die Firma J. B. Limburger junior in Leipzig betr., ist heute eingetragen worden, daß eine Kommanditistin

infolge Ablebens ausgeschieden ift.

Leipzig, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [16794] Auf Blatt 11 099 des Handelsregisters ijt heute die seit längerer Zeit bestehende Firma Franz Farl in Leipzig und als deren Inhaber der Schneidermeister Herr Emil Max Farl daselbst ein- getragen worden.

Angegebener Geschäftszweig : garderobegeshäfts.

Leipzig, den 17. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B.

Betrieb eines Herren

) . J [16793] Auf Blatt 11 098 des Handelsregisters ijt heute

| die Firma Georg Braceuèêr in Leipzig und als

deren Inhaber der Kaufmann Herr Georg Robert Victor Braeuer daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Vieh- Kommi!ssions-Geschäfts. Leipzig, den 17. Mai 1901.

Vie dem leyteren ertheilte Prokura ift erloschen. |

| Leipzig.

| Leipzig.

Ses, Ï Lu

Ho Eichhorn, Kaufmann in Glashütte, erworben worden. | Zech [WDoTn, Kausmann 1n ¡aSduTie, erworben worden. |

Königliches Amtsgericht. Abth. 11B. : - [16797] Auf Blatt 1256 des Handelsregisters ist heute

| eingetragen worden, daß aus der Firma E. Macken-

thun & Comp. in Leipzig der Gesellschafter Franz Friedri<h Gotthelf Grämer aus geschieden ift. Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. [16800]

Auf Blatt 11 101 des Handelsregisters ijt heute

, Al ar i TLOT 5 11 ute | die Firma Franz Kolb in Leipzig und als deren daß Herr Hermann Neitmeiîter | d

Inhaber der Kaufmann Herr Friedri<h Wilhelm

| Franz Kolb daselbst eingetragen worden.

j

| Ï Ï

Ï }

Ï

| geschäfts.

[16791] |

j

Ï

| |

î

Ï |

Ï Ï

tag fallt, am | le Vinterliegung |

Stellen | eingetragen worden,

Angegebener Geschäftszweig: Handel mit technischen Artikeln für Maschinen. Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [16799] Auf Blatt 11103 des Handelsregisters ist heute die Firma Alfred Drocge in Leipzig und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Hugo Willy Alfred Droege daselbst eingetragen worden. Angegedener Geschäftszweig: Betrieb eines Drogen- Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B Leipzig. 1E [16803] Auf Blatt 9749 des Handelsregisters ist beute ein- getragen worden, daß die Herrn Carl Joseph Sommerro> für die Firma Carl Kästner, Actien- |

vom | Gesellschast in Leipzig, ertheilt gewesene Prokura |

erloschen ijt. Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtszericht. Leipzig. Auf Blatt

Abth. 11 B. Bekauntmachung. [16796] 9968 des Handelsregisters ift beute L A dem Buchhändler Herrn Gbri tian Theodor Vtto Martin Froetschner in Leipzig für die Firma Wilhelm Schumaun da- selbst Prokura ertheilt worden ist. Leipzig, ten 18. Mai 1901. Königliches Aintsägerichtk

S A L L

Abth

[I B.

| Psorzheim. SHandeclê&register.

Das Central - Handels-Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern Totar A 4. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 4. :

Schlofßkeller, Max Häßler in Leipzig, Herr Friedrih Wilhelm Carl Mar Häßler infolge Ab- lebens ausgeschieden, daß der Gastwirth Herr Oswald Zenker ebenda Jnhaber der Firma ist und daß diese künftig Schloßkeller, Oswald Zenker lautet. Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgeriht. Abth. 11 B. Leipzig. [16795] Auf Blatt 991 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß die Firma E. A. Schulze in Leipzig erloschen ist. E Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Leipzig. [16801] Auf Blatt 10 744 des Handelsregisters, die Firma Dustleß-Gesellschaft mit beshränkter Haftun in Leipzig betr., ist beute eingetragen worden, daß der Gesellschaftsvertrag dur< Beschluß der Gesell- schafter vom 25. April 1901 anderweit abgeändert, daß Herr Friedri) Wilhelm Arnold Louis Raven als Geschäftsführer ausgeschieden und daß der Kauf- mann Herr Richard Arthur Schaarschmidt in Leipzi zum Geschäftsführer, der Kaufmann Herr Friedri Wilhelm Felix Wellmann daselbst zum stellvertre- tenden Geschäftsführer bestellt worden ist. Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. T1 B. Luckenwalde... Becfanntmachung. [16807] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 89 bei der Firma M. Conrad, Luckenwalde, Folgendes heute eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Luckenwalde, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Mühlhausen, Thür. [16808] In unser Handelsregister Abtheilung B. ist heute bet der unter Nr. 2 eingetragenen Firma „Mühler « Franke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Mühlhausen i. Th.““ vermerkt worden, daß der Fabrifant Curt Ulmiß zur Vertretung der Gesfell- \chaft nicht mehr befugt ist.

Mühlhausen i. Th., den 17. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 4. Naumburg, Saale. [16809]

In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 323 die Firma Eruft Schöler zu Naumburg a. S., äInhaber Buchhändler Johann Friedri<h Ernst Schöler daselbst, eingetragen worden.

Naumburg a. S., den 15. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Neheim. Bekanntmachung. {16810}

Das zu Hüften unter der Firma S. Reifenberg bestehende Manufakturn chäft ist an die offene Handelsgesellschaft „Gebr. Heymaun S. Reifen- berg Nachfolger“ übertragen. Die Gesellschaft bat am 20. April 1901 begonnen. Die jetzige Firma und deren Inhaber Kaufmann Ulrich Heymann und Kaufmann Siegfried Heymann zu Hüsten sind im Handelsregister a. Nr. 18 beute eingetragen worden.

Neheim, den 13. Mai 1901.

Königliches Amtsgericht. Neisse. [16811]

In das Handelsregister Abtbeilung A. ift bei der Firma Franz Lindner, Neisse (Nr. 167 des Registers), am 18. Mai 1901 Folgendes eingetragen worden: Die Firina ift erloschen.

Königliches Amtsgericht Neisse. Neurode. Bekanntmachung. [16813]

Jn unser Handelsregister A. ift beute bei der unter Nr. 88 verzeichneten Firma Herm. Pollact's Söhne in Neurode, Kaufleute Leopold Pollak und Bernhard Polla> in Wien sowie Kauf mann Arnim Sachs in Neu dem Kaufmann Leo Polla> in Wien ist Prokura ertheilt.

Neurode, den 17. Mai

Königliches Amtägericht Pforzheim. Handelsregister.

Zum Handel®êregister wurde cingetragen :

1) zum Gesellschaftêregister Band 11, O.-Z. 1154 Die offene Handelsgesell]|c<haft Pforzheimer Stadt- briefverkehr Gebr. Schaber hier ist aufgelöst und die Firma erloschen:

2) zum Handelsregister Abth. A., Band l, D.-: Die Firma Hch. Schäfer hier ist erloschen ;

H) zum Handelsregister Abth. A., Band Die Firma Wilhelm Salzer hier ift

4) zum Handelsregister Abth. A., Band | Die Firma Gebr. Rönelt hier if

Pforzheim, den 15. Mai 1901.

Gr. Amtsgericht. 11

tnAaotyr "n L L A

[16820]

[16819] Zum Handelsregister Abth. A. wurde eingetragen l) Band 111, D.-Z. 85 (Firma August Kichnle

hier): Den Kaufleuten Wilbelm Bertsh und Ernst

lngerer, beide bier, ist Gesammtprokura ertheilt.

2) Band 1, V.-3. 141 Die Firma Simon

Schlesinger Îr. hier ist erloschen

Pforzheim, 17. Mai 1901

Leipzig. [16802] Auf Blatt 11 102 des Handelöregisters ist beute | die Firma Franz Ochler in Leipzig und als | deren Inhaber der Fabrikant Herr Franz Ferdinand | Oebler daselbit einzetragen worden ¡ Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eine | TCHDAaarlInCcret Î Leipzig, den 18. Mai 1901. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 1. Leipzig. [16798] H

Auf Blatt 10 929 des Handeléregisters i

h uie i der Firma |

day der FJadbader

Plauen.

| Plauen i. V. und dazu n

worden

Gr. Amtsgericht

[16821] dea bi Gon Gand

Auf Blatt 1638 delêregisters ift

beute die Firma „Waaren-Rabatt-Gesellschaft, Gesellschaft

mit beschränkter Haftung“, als aug der unler dieter Ficma mit dem Hamburg rrihteten Gesellschaft în da d lgendes et iragen

Zik in

Der ( L eidliotten

Gegenstand des rn s it der Betrich von

esellschaftêvertrag ist am 9. Juni 1898 ab-